Grundlagen des Malens: Aquarellmalerei | Katie Rodgers | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Grundlagen des Malens: Aquarellmalerei

teacher avatar Katie Rodgers, Artist

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (44 Min.)
    • 1. Einführung

      1:19
    • 2. Zubehör und Farbmischung

      16:46
    • 3. Lackleder malen

      10:16
    • 4. Wildleder malen

      5:34
    • 5. Pailletten malen

      4:33
    • 6. Andere Texturen malen

      5:45
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

38.530

Teilnehmer:innen

449

Projekte

Über diesen Kurs

Modezeichnerin und Bloggerin Katie Rodgers, Gründerin von Paper Fashion, zeigt dir in diesem Grundkurs der Malerei, wie du wunderschöne Aquarellbilder vorbereitest, malst und verfeinerst.

Dieser Kurs richtet sich an alle, die die Grundlagen der Aquarellmalerei lernen möchten, um mit ihren eigenen Mode- oder Illustrationsprojekten zu beginnen. Selbst für erfahrene Maler könnte die ein oder andere neue Technik dabei sein. Schnapp dir deine Pinsel und Paletten und mach mit!

In diesem Kurs lernst du:

  • wie man Wasserfarbe auf nassem Papier anwendet
  • wie man Wasserfarbe auf trockenem Papier anwendet
  • wie man eine Farbe, ausgehend von den Primärfarben, anmischt
  • wie man mit Pinseln oder Zubehör wie Salz und Papierhandtüchern Struktur erzeugt

Um das Gelernte zu festigen und unsere neuen Fähigkeiten vorzuzeigen, werden wir alle eins meiner Lieblings-Modestücke mit toller Farbe, Textur und Struktur malen: SCHUHE!

Man muss üben und herumprobieren, um zu verstehen, wie Wasserfarben funktionieren und auf verschiedene Prozesse reagieren. Wir werden zwar nicht besprechen, wie man Schuhe zeichnet, aber ich stelle dir Ressourcen zum Herunterladen zur Verfügung, mit denen du das üben kannst. Ich bringe dir bei, wann du mehr oder weniger Wasser verwenden musst, wie du verschiedene Pinseln einsetzt und wie du mit der Farbe, die du zur Verfügung hast, ein grundlegendes Farbdiagramm erzeugst.

2d29a6a5

a2bfa947

Modemalerei mit Wasserfarbe von Katie Rodgers, Paper Fashion

______________

Kursübersicht

  • Malen mit Wasserfarben In den Kunstkursen von Katie lernst du, wie du mit Wasserfarben malst und deine eigenen Illustrationen damit entwirfst. Sie beginnt mit den Grundlagen und zeigt dir die Tools, die deinen kreativen Prozess beflügeln und dir helfen, schöne Aquarellbilder zu erzeugen. Gegen Ende ihres Kurses zeigt sie neue, fortgeschrittenere Techniken, damit du noch mehr Inspiration für deine Bilder hast.
  • Die Bedeutung von Malzubehör In diesem Kunstkurs zeigt dir Katie ihre Sammlung von Wasserfarben-Sets, mit denen sie ihre besten Kunstwerke erschafft. Du erhältst Katies Empfehlungen für schön pigmentierte Farben und ihre geheimen Tipps zur Maximierung ihrer Leuchtkraft und Haltbarkeit.
  • Die besten Maloberflächen Jede/r echte Künstler/in weiß, dass die Farben nur einen Teil des Kunstwerks ausmachen. Katie zeigt dir die Marke und Körnigkeit des Papiers, das sie am liebsten verwendet, und bespricht, warum Textur wichtig ist für die Wahl der richtigen Papieroberfläche oder eines geeigneten Skizzenbuchs. Darüber hinaus bringt sie dir bei, wie du dein Papier sicherst, um Risse oder Krümmungen zu vermeiden – eine übliche Herausforderung für Künstler, die mit Wasserfarben malen.
  • Die Wahl der richtigen Bleistifte Katie beschreibt, welche Bleistiftarten sie für die Skizzen ihrer Aquarellbilder verwendet. Sie erklärt, warum und wann sie eine weichere Mine wählt und warum sie auf verschiedene Spitzen setzt, um unterschiedliche Strichstärken, Farben und Übergänge zu erhalten.
  • Die Pinsel, die du brauchst Katie zeigt dir die vielen verschiedenen Pinseln, mit denen sie arbeitet: von Linierpinseln, mit denen man feine Details malen kann, über Schrägpinsel für breitere Striche bis hin zu Fächerpinseln, die für Struktur sorgen. Sie demonstriert die Arten von Linien, die man mit jedem Pinsel erzeugen kann, und wie man damit Muster malt oder laviert.
  • Farben mischen wie ein Profi In einem Kunstkurs darf ein wenig Farbtheorie nicht fehlen. In Katies Kurseinheit lernst du, wie du Primärfarben mit Wasser vermischst, um bezaubernde Farbtöne in jeder Schattierung zu erzeugen. Sie teilt ihre Tricks für sehr helle Farben, multidimensionale Grautöne, satte Edelsteinfarben und leichte Pastelltöne. Zudem zeigt sie dir eine überraschende Möglichkeit, wie du nur einen Hauch von Pigment erzeugst, wann und wo auch immer du es brauchst!
  • Malen mit Inspiration aus dem echten Leben Anhand von Schuhen als Ausgangspunkt erklärt dir Katie, wie man mit Wasserfarben Texturen aller Art malt, von Wildleder über Lackleder bis hin zu Pailletten. Du lädst Katies vorgefertigte Schuh-Skizzen herunterladen oder entwirfst deine eigenen. Dann bringt sie dir verschiedene Techniken bei, mit denen du deine Aquarell-Kunstwerke zum Leben erwecken kannst.
  • Fortgeschrittene Aquarell-Techniken Sobald du die Grundlagen beherrschst, zeigt dir Katie, wie du mit Wasserfarben und Haushaltsartikeln wie Salz und Papierhandtücher neue Strukturen, Muster und Kompositionen in deine Kunstwerke hineinbringst. Am Ende des Kurses demonstriert Katie, wie man mit Wasserfarbe auf feuchtem Papier malt, um mehr Bewegung zu erzeugen das Bild interessanter zu machen.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Katie Rodgers

Artist

Kursleiter:in

Katie Rodgers created the site Paper Fashion in 2009 as an outlet to share her fantastical watercolors with the world. It has since taken her on an incredible journey…

Katie grew up in a small country town just outside of Atlanta, GA. Living in the country with three brothers, she would often escape into her own imaginative worlds. Her aunt gifted Katie her first professional set of watercolors before the age of 7, and needless to say, she fell head over heels in love with them. Fashion, whimsy, and nature have forever been lurking inside her mind and onto the blank pages of her sketchbooks.


Now working under her own name, Katie Rodgers is presently based in New York City & Santa Fe, New Mexico.

Clients include Estée Lauder, Veu... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

2. Zubehör und Farbmischung: In Lektion 1 werden wir uns mit den grundlegenden Werkzeugen befassen , die Sie für diese Klasse und einige Vorräte benötigen. Wir werden durch die verschiedenen Eigenschaften von Arten von Bleistiften und Pinseln gehen, und wie jeder anders funktioniert, und wie man die Primärfarben, die rot, blau und gelb sind , und wie man so ziemlich jede Farbe, die Sie jemals von diesen Farben brauchen werden. Um mit dieser Klasse beginnen zu können, gehen wir durch die grundlegenden Materialien, die Sie benötigen werden gehen. Ich liebe diese wirklich. Sie heißen Gold-Klasse Mijello Missionen. Sie sind auf der teueren Seite, aber sie sind einige der besten Aquarelle, die Sie bekommen können. Sie sind nur sehr pigmentiert und hell, und nur lebendige Farben. Eine weitere billigere Option, die ich auch liebe, sind Winsor & Newton oder Winsor & Newton Cotman, die Studentenlevel sind, was ich grundsätzlich für immer bis in die letzten paar Jahre verwendet habe. Sie werden feststellen, dass meine Paletten sehr chaotisch sind, aber wir werden später darauf kommen, dass Sie eine unordentliche Palette wollen. Dies ist ein Reise-Pack, das ich am meisten liebe, weil Sie sie überall mitnehmen können und Sie können sie durch den Kauf Rohr Aquarelle nachfüllen. Mit den Röhren-Aquarellen setze ich sie gerne in echte Paletten, damit du sie startbereit hast. Ich mag auch, dass das Aquarell aus den Röhren ein wenig austrocknet, wenn ich es benutze. Also, wenn Sie es hier reinlegen, gibt es eine Chance, zu trocknen und Sie fügen einfach Wasser später hinzu. Ich weiß nicht warum, aber ich arbeite lieber, wenn es etwas getrocknet ist. Sie können die Menge an Farbe bekommen, die Sie wollen, anstatt wenn es direkt aus einem Rohr kommt, es ist schon wirklich nass und es ist ein wenig schwieriger zu kontrollieren, wie viel Sie bekommen. Eine weitere Option, wenn Sie mit Tubenfarbe arbeiten, besteht darin, nur diese separate Schnellpalette zu verwenden. Du wirst niemals deine Aquarelle auswaschen wollen, weil sie so ziemlich ewig halten. Du nassst sie einfach wieder, um sie wieder zu benutzen. Sie müssen sie nicht säubern, weshalb ich die echte enge Palette bevorzuge, aber das ist immer noch eine Option. Für Papier verwende ich gerne Aquarelle Arches, weil es wirklich hochwertiges Papier ist. Wie Sie wissen, scanne ich die meisten meiner Arbeit und stelle sie ins Internet, also bleibe ich wirklich an der Kornsatine. Weil ich denke, es ist schön, weil es nicht viel Textur hat, so dass Sie es leicht scannen können, ohne diese Hintergrundtextur zu bekommen. Aber dann kommt es wieder darauf an, welches Aussehen Sie wollen, denn ein raueres Papier gibt auch mehr Aquarellqualität. Dies hat eine Textur, aber es ist immer noch in Ordnung, dass man es nicht wirklich bemerken kann. Sie können mehr über die Papiere, die ich verwende, in der PDF, die sich im Klassenzimmer befindet, erfahren. Wenn ich an diesem Papier arbeite, kommt es in einem Block wie diesem. Normalerweise arbeite ich direkt am Block, denn wenn du mit Aquarell arbeitest, willst du das Papier haben, verwende Abdeckband, um es auf eine Tafel oder deine Tischoberfläche zu kleben. Denn mit dem Wasser könnte sich Ihr Papier ein wenig verziehen. Je mehr es auf etwas gedrückt wird, desto weniger wirst du bekommen. Sobald Sie mit dem Gemälde fertig sind, können Sie ein Palettenmesser nehmen, das so aussieht, das Sie in jedem Kunstgeschäft bekommen können oder Sie ein Küchenmesser verwenden können. Aber die sind ein bisschen schöner, weil sie dünner sind, also wirst du das Papier nicht brechen. Sie schieben es einfach hinein, und dann beginnen Sie einfach an den Rändern zu brechen, und dann haben Sie Ihr Papier aus dem Block. Eine andere Option ist, wenn Sie in einem Skizzenbuch arbeiten, können Sie viele verschiedene Arten von Aquarell-Skizzenbüchern kaufen. Normalerweise bekomme ich die Moleskine's, weil sie wirklich schön gemacht sind und das Aquarellpapier immer noch schöne Qualität hat. Sie können so etwas bekommen und direkt in ein Skizzenbuch drinnen malen. Es ist also wirklich Ihre Wahl, wie Sie arbeiten möchten. Mit Bleistiften, die ich manchmal benutze, um meine Skizzen für die Aquarellzeichnungen zu beginnen, verwende ich diese Staedtler Bleistifte. Ich mag in der Regel eine weichere Blei zu bekommen, weil sie ein wenig leichter herauskommen und man bekommt eine schönere Variation und Liniengewicht. Ein 2B sieht ein wenig so aus, es ist ein wenig kontrollierter, und Sie können eine breite Linie machen. Dann gibt es ein 3B, das ein wenig dunkler wird, aber es ist schön, weil es ein wenig weicher ist und man Variation bekommen kann. Das 4B beginnt noch dunkler und leichter zu werden. Es ist einfach viel einfacher zu skizzieren, weil das Blei einfach auf dem Papier schmilzt. Dann eine 5B, die mein Favorit ist, weil es einfach super glatt ist und man kann wirklich diese dunklen, schönen Linien, die gut mischen. Für all diese, verwende ich nur einen einfachen Handspitzer für diese. Dies ist ein Pinstriping Pinsel und es ist ideal für Details. Ich werde durchgehen, was jeder dieser Pinsel tun kann und wie es auf dem Papier mit Farbe aussieht. Mit einem Nadelstreifer erhalten Sie eine Menge Details und eine sehr dünne Linie. Sie können etwas so dünn bekommen, und Sie können auch ein wenig Variation machen. Es ist nur eine wirklich schöne Bürste, um mit wie Wimpern oder Streifen, kleine Dinge wie diese zu detaillieren . In der Regel verwende ich hauptsächlich Winkelbürsten. Diese sind schön, weil Sie einen Punkt bekommen können, der dünner ist, und Sie können auch einen breiteren Schlaganfall mit ihnen bekommen. Ich bekomme sie in verschiedenen Größen. Der achte Zoll, der Viertelzoll und ein halber Zoll sind die Grundlagen, die ich für die Größe verwendet habe, die ich arbeite. Sie können sehen, was diese tun. Hier können Sie eine wirklich schöne dünne Linie bekommen, aber Sie können auch eine dicke Linie machen, oder variieren und mehr damit tun. Es ist ungefähr gleich für jede Größe, nur ein bisschen breiter. Dann ist ein schöner Detailpinsel auch der Fächerpinsel , der schön ist, Texturen mit zu bekommen. Sie können einen Fächerpinsel nehmen und etwas Farbe schnappen. Sie können kleine Details bekommen. Viele Leute würden diese für Bäume oder Blumen verwenden , oder sogar nur ein schönes strukturiertes Muster. Du kannst ein paar wirklich coole Dinge damit machen. Dann haben wir eine größere Bürste für so etwas wie eine Wäsche. Wenn Sie also mit Aquarellen malen, machen die Leute manchmal gerne einen soliden Hintergrund auf ihrer Malerei. Also würde ich so etwas dafür verwenden, weil es viel mehr Wasser und Farbe hält und es länger über die Seite halten wird. So können Sie hier sehen, wie ich so etwas mache. Es ist schön, weil es wirklich lässt Sie die Farbe durch ziehen, und Sie können verschiedene Intensitäten erhalten, wenn Sie eine kleine Textur erstellen möchten. Aber es ist ein schöner Pinsel für einen großen Hintergrund. Also jetzt werden wir ein wenig darüber reden, wie man Farben aus den Vorwahlen mischt. Ich denke, es ist wirklich wichtig, auf diese Weise zu lernen, denn man kann so ziemlich jede Farbe aus nur den drei Primärien erstellen, die rot, gelb und blau sind. Sie müssen nicht ein bestimmtes Rot oder ein bestimmtes Blau bekommen, aber die Blues werden einen großen Unterschied zwischen einem hellblauen und dunkelblauen machen. Also zeige ich Ihnen ein bisschen von beidem, aber das sind einfach einfach. Dieser wird als permanentes Rot bezeichnet. Es ist also wirklich einfach rot. Dann haben wir ein permanentes Gelb, das wiederum wirklich typisches Grundgelb ist. Dann werde ich das tiefe ultramarineblau verwenden, das nur ein schönes Blau ist. Ich gebe Ihnen hier nur eine kleine allgemeine Farbelektion. Die meisten von Ihnen werden wahrscheinlich wissen, wenn Sie gelb und rot mischen, es macht orange. Bei Aquarell hängt es auch davon ab, wie viel Wasser Sie haben. Also hier kann ich eine schöne rot-orange bekommen. Aber auch je mehr Wasser Sie haben, es macht es ein bisschen mehr von einem gelb-orange. Du musst wirklich nur mit dem Wasser spielen, das du hinzufügst. Sie können wirklich eine Vielzahl von Farben nur von diesen drei bekommen. Also zum Beispiel, wenn Sie meist gelb, aber nur ein wenig, und nur ein kleines bisschen rot, vielleicht ein wenig mehr hinzufügen und nur ein kleines bisschen rot, , erhalten Sie diesen schönen pfirsichigen Ton. Wann immer Sie eine Farbe heller machen möchten, wenn Sie diese Farbe auf einem Hautton verwenden, möchten Sie viel mehr Wasser hinzufügen, wenn Sie einen wirklich hellen Hautton wollen. Eine andere Sache, die Sie tun können, ist, wenn Sie das Gefühl haben ein wenig zu viel Farbe haben, nehmen Sie einfach ein Papiertuch und Sie können es einfach abtupfen, und das wird eine Menge von der Farbe heben, aber Sie werden immer noch haben einen Hauch von ihm dort. Manchmal legt man eine Farbe darauf und man merkt, dass man zu viel getan hat. Du willst nur ein Papiertuch in deiner Nähe haben, damit du das sofort machen kannst. Denn je länger du wartest, desto mehr trocknet es in das Papier und du wirst es nicht runterkriegen können. Fügen Sie dieser Farbe ein kleines bisschen Blau hinzu. Sie wollen wirklich nur die kleinste Menge hinzufügen. Du wirst fast wie eine graue Farbe bekommen. Denn wenn Sie ein wenig Orange mit einem hellblauen hinzufügen, erzeugt das eine graue Farbe. Bevor ich sagte, dass Sie wirklich mit, wie viel Sie hinzufügen, spielen müssen, weil es wird variieren, auch die geringste Menge, wenn Sie verschiedene Mengen an Farbe hinzufügen. So bekommt man dort ein wenig grünlich, bläulich grau. Dann, wenn Sie ein wenig mehr blau hinzufügen, und ich benutze das hellblaue dafür, können Sie eine schöne ausgewaschene Baby-blaue Farbe bekommen. Dann können Sie Ihre Grüns mit ein wenig Blau und Gelb bekommen. Je mehr Blau Sie hinzufügen, erhalten Sie ein bisschen mehr von einer türkisfarbenen Farbe. Das ist ein bisschen smaragdgrüner Farbe, fast. Dann, wenn Sie ein wenig Rot hinzufügen, gehen Sie zurück zu einem tieferen gräulichen, und alle Ihre Farben werden einen kleinen Ton einer anderen Farbe haben. Wenn Sie ein Grau haben, ist dies ein rot-grau, da Sie meist rot als Basis verwenden. Dann können wir ein Lila machen, das ein bisschen rot und blau ist. Also bekomme ich eine Lavendelfarbe, und Sie können ein wenig tiefer lila bekommen, indem Sie mehr Farbe hinzufügen, und ein wenig mehr Rot, hier erhalten Sie eine Pflaumenfarbe. Wenn Sie dann hineingehen und das tiefere Blau verwenden möchten, wird Ihnen das eine dunkle Basis geben. So kann man wirklich kontrastierende machen, eine wirklich tiefviolette violette Farbe, die ich so ziemlich die gleiche Mischung wie dieses erste Lila hier verwende, aber ich habe das tiefe Blau anstelle des hellblauen verwendet. Also wird das Blau, wie ich schon sagte, einen großen Unterschied machen. Also vielleicht zu deinen Vorwahlen, willst du vielleicht zwei Blues haben. Sie können ein tieferes Grün damit bekommen, viel mehr coole Töne mit dem tiefen Blau. Wenn Sie versuchen, ein Schwarz zu machen, in der Regel werde ich ein tiefes Braun und ein Dunkelblau verwenden, das ein Schwarz machen wird. Aber während wir gerade mit den Grundlagen arbeiten, musst du damit umgehen, wie viel du von jedem verwendest, aber du willst ein bisschen von allen drei verwenden. Jetzt habe ich eine schöne dunkle Farbe, die schwarz erscheinen wird, aber wenn Sie mehr Wasser hinzufügen, wissen Sie, dass es nicht völlig schwarz ist. Aber die Sache, die schön an Aquarell ist, ist die mehr Farbe, die Sie darin haben, auch wenn es super dunkel ist und wie ein Schwarz erscheint, aber Sie bekommen diese verschiedenen Farben, die mit mehr Wasser herauskommen, und es schafft diese wirklich schöne -Effekte. Hier oben können Sie all die verschiedenen Schattierungen sehen, die ich gerade von dieser eine Farbe bekomme. Vielleicht fügen Sie ein wenig mehr Blau hinzu, wenn Sie es tiefer wollen. Wieder: Je mehr Wasser Sie hinzufügen, desto heller werden Sie, und je weniger Wasser Sie hinzufügen, desto dunkler und lebendiger einer Farbe, die Sie erhalten werden. Mit Aquarell wollen Sie ein wenig von beidem, weil es Kontrast schafft und es ein wenig interessanter macht. Aber man kann wirklich so ziemlich jede Farbe bekommen, nur mit diesen drei. Wenn Sie also nicht rausgehen und eine volle Palette Aquarell kaufen wollen, gehen Sie einfach raus und kaufen Sie ein Rot, ein Gelb und ein Blau und Sie werden gut sein. 3. Lackleder malen: Jetzt, da wir mit Lektion 1 fertig sind, gehen wir in Lektion 2, wo wir ein wenig darüber sprechen, wie man verschiedene Materialien und Texturen mit Aquarell erstellt und die Grundlagen verwendet, die Sie in Lektion 1, und binden Sie sie an, tatsächlich auf Schuhen zu malen. Lacklederschuhe im Vergleich zu Wildleder oder Sequenz. Gegen Ende werden wir darauf eingehen, wie man verschiedene Texturen mit Elementen wie Sohle oder Papiertüchern erstellt und wie man mit diesen zusätzlichen Werkzeugen ein ganz anderes Aussehen kreieren kann . Schuhe sind das perfekte Objekt zu verwenden, weil es so viele verschiedene Texturen und sucht nach Schuhen , dass Aquarelle sind eine gute Möglichkeit, sie zu repräsentieren. Wie hier, gibt es ein Wildleder, also wäre es völlig anders aussehen in Aquarell als so etwas, es ist ein Lackleder und es wird viel Glanz zu ihm haben. Mit anderen Texturen wie Sequenz kann Aquarell einen wirklich schönen Effekt machen, um Ihnen das Aussehen auf Papier zu geben. Ich werde damit beginnen, Ihnen zu zeigen, wie Sie ein Lackleder aussehen wie hier erreichen können , verwende ich Aquarell, um ihm diesen Glanz zu geben. Die Sache über Aquarell und die Arbeit mit Dingen, die eine Blendung haben oder sie zeigen ein wenig weiß, ist, dass Sie wissen müssen, wo Sie wollen, dass weiß, bevor Sie anfangen zu malen, weil Aquarell, es ist nicht etwas kann zurückgehen, es sei denn Sie verwenden ein anderes Medium darüber, um das Weiß zu erstellen. Es funktioniert rückwärts von einer Art, wie Sie mit Acryl oder Ölen arbeiten würden. Sie werden zuerst die Lichtbereiche kennen lernen wollen. Wir fangen mit dem Lackleder an und ich werde Ihnen zeigen wie ich Farbe verwenden werde, um diesen Look nachzubilden. Ich habe hier eine Skizze von einem Stiletto gemacht. Sie können die vorgefertigten Skizzen verwenden, die Sie aus dem Klassenzimmer herunterladen können , oder Sie können Ihren eigenen Schuh skizzieren. Wenn Sie mehr über Skizzen erfahren möchten, werfen Sie einen Blick auf die Skillshare Website. Es gibt mehr Klassen, die mit dem Teil dessen eingehen, was wir heute tun. Aber in dieser Klasse werden wir uns hauptsächlich auf das Aquarell konzentrieren. Wir haben die Vorwahlen vorher benutzt, aber dafür werde ich tiefbraun verwenden. Ich nehme das tiefe Braun und vermische es mit etwas Dunkelblau. Das wird uns ein wirklich schönes buntes Schwarz geben, wo es kein echtes Schwarz ist, aber du wirst dieses Gefühl daraus bekommen, wenn du es dir ansiehst. Ich demonstriere, wie man nasse Farbe auf trockenem Papier malt, um zu beginnen. Du wirst einfach anfangen wollen, fast wie ein bisschen umreißen zu wollen. Nur um die Hauptform da drauf zu bekommen. Denken Sie daran, dass je leichter Ihre Bleistiftzeichnung ist, desto weniger werden Sie es sehen, wenn es fertig ist. Wenn Sie diesen Look nicht mögen, stellen Sie sicher, dass Sie wirklich leicht skizzieren. Ich mag es, dass der Bleistift ein wenig durchscheint, also macht es mir nichts aus. Für die Blendung im Schuh, werden Sie sich an sie denken wollen wie Sie malen, weil Sie nicht wollen, um sie zu vertuschen. Sie können sie entweder vorher skizzieren, was ich so etwas tun würde, wie vielleicht gibt es ein wenig Blendung dort. Sie werden nur wollen, um das zu malen und nur sicherstellen, dass Sie viel Wasser verwenden, so dass die Farbe ist nicht zu intensiv auf den ersten. Es ist schön, einen echten Schuh vor Ihnen zu haben, wenn Sie dieses oder das Material tun weil Sie sehen können, wie es auf einem echten Schuh aussieht, wie die Blenden sind, wie es mit der Form des Schuhs geht. Es ist okay, wenn es nicht sofort völlig perfekt aussieht, wir werden es wieder übergehen, aber wir bekommen den Hauptblendung direkt dort. Dann ziehen wir die Farbe weiter nach unten und erzeugen mehr Blendungen. Je mehr Wasser Sie zu Ihrer Farbe hinzufügen, desto einfacher ist es, es entlang der Seite zu verschieben. Je weniger Wasser, es wird ein bisschen härter. Dort haben wir ein paar Blendungen an und man kann schon die Idee bekommen , dass es sich um ein glänzendes Material handelt, das auf dem Schuh steckt. Dann wollen wir das Gleiche an der Ferse machen, wo Sie ein wenig weiße Blendung hinterlassen. Wenn es bereits andere Farben auf Ihrer Palette gibt, lasse ich es einfach gehen, ich gehe einfach mit ihm. Wie ich schon sagte, es spielt keine Rolle, ob Ihre Farbe jedes Mal genau die gleiche ist. Das ist das Schöne an Aquarell. Sie wollen diese Farbabweichung. Nun, ich habe ein bisschen eine tiefere Farbe und ich werde ein wenig mehr Kontrast dazu schaffen. Die Bereiche, die ein wenig Schatten haben könnten, werden Sie wollen, um wieder über die gehen und machen es ein wenig dunkler, denn das wird wirklich machen die Highlights im Schuh, die glänzen abheben. Sie wollen viel Wasser verwenden, aber gleichzeitig wollen wir nicht zu viel Wasser verwenden, weil Sie möchten, dass es trocknet, während Sie gehen ziemlich schnell. Sonst bekommst du dieses Chaos, das sich in einen Klecks verwandelt. Zum Beispiel werde ich hier ein kleines Beispiel machen. Ich benutze eine Tonne Wasser, und das wird nicht sehr schnell trocknen, also kann ich nicht zurückgehen und darüber schichten, oder es wird nur schlammig, bluten und chaotisch aussehen. Sie können das für bestimmte Dinge tun, aber für so etwas wollen Sie ein wenig mehr Kontrolle. Sie müssen sicherstellen, dass Sie kontrollieren, wie viel Wasser Sie verwenden. Sie können zurückgehen und noch mehr Highlights auf demSchuh und einen kleinen Schatten unter der Ferse hinzufügen noch mehr Highlights auf dem . Sie können sehen, wie die verschiedenen Farben durchkommen. Es gibt ein bisschen grünlich blaue Farbe, aber es scheint immer noch, als wäre es ein schwarzer Schuh. Dann werde ich ein wenig mehr Wasser verwenden und einfach Schatten auf der Innenseite hinzufügen. Dieser Teil ist nicht wirklich glänzend. Sie können ein wenig Wasser um sie herum hinzufügen, um Schatten zu machen. Sie haben diesen Look eines Lacklederschuhs. Aber ich werde noch ein Mal zurückgehen, um ein wenig mehr Kontrast hinzuzufügen. Die Sache mit Aquarell ist, Sie wollen eine Schicht. Je mehr Ebenen Sie zurückgehen und übergehen, Sie werden ein interessanteres Stück haben, weil alle diese Ebenen beginnen zu verschmelzen, und Sie können sie sehen. Wenn Sie denken, dass Sie Wasser über, wenn sie weiße Flecken sind und Sie es nicht wirklich mögen, können Sie ein Papiertuch verwenden und es ein wenig aufsaugen und etwas von dieser Farbe abholen und die weiße Sicherung bringen. Nun, Sie haben Ihren Schuh und Sie haben diese Lacklederblendung ein bisschen überall bekommen. Jeder wird ein wenig anders sein, aber Sie bekommen die Idee davon und Sie haben diesen Look geschaffen. Das Schöne an Aquarell ist, dass es super locker ist. Das kleine bisschen Chaos sieht schön aus und gibt ihm ein wenig mehr Interesse. Ich gehe einfach zurück und säubere einige der Ränder des Stiftes, was du nicht tun musst. Aber ich mache das gerne, nur um es ein bisschen sauberer zu machen. Sie können sogar einen schwarzen Stift oder einen Marker verwenden, was immer Sie wollen. Hier ist mein Lacklederschuh. Sie können immer warten, bis es trocken ist und gehen Sie zurück und fügen Sie noch mehr Schichten hinzu, und erhalten Sie mehr von einem dunklen Schwarz dort. Aber das ist nur etwas, das Sie einfach im Laufe der Zeit schichten. 4. Wildleder malen: Jetzt, da wir durchgemacht haben, wie man einen glänzenden Stoff oder ein Material herstellt, werde ich Ihnen zeigen, wie man eine Matte macht. Wildleder hat ein winziges bisschen Textur, so dass wir vielleicht mit einigen Möglichkeiten spielen, das zu schaffen. Was Sie damit tun möchten, ist, stellen Sie sicher, dass Sie den gesamten Bereich abdecken, weil Sie kein Weiß durchscheinen wollen , weil dies eine sehr matte ist. Also werde ich wie ein blaues Wildleder machen. Ich werde vielleicht zwei Blues nehmen und mischen und dann einfach anfangen, ihn auszufüllen. Noch nichts zu verrücktes. Beim Wildleder geht es mehr um das Hinzufügen von Schatten. Also, jetzt haben wir alles mit einem blauen gefüllt. Du wirst es vielleicht wie eine Minute geben wollen, nur um ein bisschen zu setzen. Dann gehen wir zurück und wir werden noch ein paar weitere hinzufügen. Ich möchte ein wenig eine andere Farbe hinzufügen, nur so geben Sie es ein wenig mehr Variation. Es spielt keine Rolle, ob es völlig trocken ist, denn dies ist eine, die Sie nicht brauchen, um super detailliert zu sein. Das Wasser verteilt das Aquarell um, macht es ein wenig schöner für Wildleder. Sie möchten immer noch im Hinterkopf behalten, es wird Highlights geben, aber sie werden keine sehr ausgeprägten Highlights sein. Wie bei dieser Ferse verlasse ich diese eine Linie und gebe ihr weniger Schichten, nur so dass es ihr ein leichtes Licht gibt , woher das Licht kommt. Fügen Sie einfach Schatten hinzu, wo die Schatten auf dem Schuh sind und ziehen Sie die Wasserfarbe nach oben. Ich benutze den Winkelpinsel dafür, weil er mir viele verschiedene Breiten geben wird, die ich verwenden kann. So wie der letzte Schuh, willst du einfach nur noch schichten. Das Papier ist ziemlich nass, wo die Farbe ist, so dass es fast so ist, als würde man Ihnen den Stil geben, direkt auf nassem Papier zu arbeiten. Wenn Sie Farbe hinzufügen, können Sie sehen, wie es jetzt weitergeht, und es werden keine Linien erstellt. Wenn Sie mehr Wasser auf dem Papier haben, breitet es nur das Aquarell für Sie aus und es schafft keine rauen Bereiche. Also auch das Papier selbst und die Farbe darauf oder geben Ihnen ein wenig kleine Textur, wie Wildleder tatsächlich hat, was schön ist. Also manchmal kann man Aquarell nicht immer völlig kontrollieren, was eine nette Sache ist und man muss einfach anfangen zu schätzen , dass anstatt es als einen frustrierenden Teil von Aquarell zu denken , denn das ist, was Aquarell wirklich hübsch macht ist, dass es manchmal einen eigenen Geist hat, vor allem, wenn Sie auf einer nassen Oberfläche arbeiten. Um wieder hinein zu gehen und ein wenig mehr Details zu bekommen, werden Sie wollen, um es vollständig trocknen lassen, so dass Sie wieder auf trockenem Papier arbeiten. Also werde ich es für eine Minute trocknen lassen und dann kommen wir zurück und fügen noch mehr hinzu. Also, jetzt ist das getrocknet, damit wir daran arbeiten können, als würden wir wieder auf trockenem Papier malen. Also werde ich nur ein wenig mehr braun zum Blau hinzufügen und einfach ein wenig mehr Schatten und Detail machen. Machen Sie einfach Ihre Details wirklich weich, damit Sie es nicht zu glänzend aussehen. Sie können zurückgehen und den Pinsel verwenden und die Farbe nach unten ziehen , um die Highlights ein wenig zu minimieren, sogar es heraus und dann haben Sie ein wirklich matt aussehendes Finish auf dem Schuh. 5. Pailletten malen: Jetzt machen wir noch einen Schuh, und ich zeige Ihnen, wie Sie ein glitzerndes oder ein sequentes Muster mit Aquarell nachbilden können. So können wir einen Blick bekommen, der ein bisschen glänzend ist , oder es hat Sequenz überall oder Glitter, was immer Sie wollen. Dies kann also auf mehrere Looks angewendet werden. Also, was ich tun werde, ist, dass Sie haben, wieder skizzieren Sie Ihren Schuh mit ihrem Aquarell. muss nicht perfekt sein. Sie werden nicht zu viel Wasser dafür verwenden wollen, weil Sie wollen, dass es wirklich kontrolliert wird. Also, was ich tun werde, ist, dass ich reingehen und anfangen werde, dieses Kreismuster zu machen, und kleine Punkte darauf zu malen, so dass es einige Punkte weiß dazwischen lässt. Sie können alles an bestimmten Punkten ausfüllen, nur um zu zeigen, dass es ein wenig mehr Schatten in einigen Bereichen gibt, und ein wenig mehr Licht durch sie zeigen, wo Sie wollen, dass es ein Highlight sein. Also malst du mit diesen kleinen Kreisen, die die Sequenz sind. Ich werde nicht die Ferse haben Sequenz, also mache ich es einfach direkt dort. Es wird ein wenig mehr Glanz hier geben, als Schatten. Füllen Sie es einfach in mehr, wo es einen Schatten gibt. Es hat also schon diesen sequenten Blick darauf, aber wir gehen zurück und fügen einen dunkleren Ton hinzu, nur um ihm ein wenig mehr Definition zu geben . Wenn Sie ein rosa dunkler machen möchten, möchten Sie nur ein wenig Grün oder ein Blau hinzufügen, und es wird ihm eine tiefere Farbe geben. Also, jetzt habe ich eine dunklere Farbe, ich gehe zurück und mache ein wenig mehr Details. Wie in den anderen wollen Sie viel schichten. Je mehr Ebenen Sie erhalten, desto detaillierter und 3D wird es aussehen. Also werde ich ein bisschen dunkler machen, und fast wie ein wenig schwarz verwendet. Denken Sie daran, dass Sie schwarz werden können, indem Sie dunkelbraun und marineblau mischen. Ich werde mich nicht zu viel Zeit nehmen, um zu detailliert zu sein, weil ich denke, dass Sie nur eine Grundform dieses Kreises bekommen müssen und Sie sich nicht um zu viel kümmern müssen, wenn es perfekt ist, gehen Sie einfach mit ihm. Jetzt haben Sie das Aussehen eines sequentiellen. 6. Andere Texturen malen: Jetzt werden wir einige verschiedene Techniken durchlaufen , die Sie verwenden können, um verschiedene Texturen zu erstellen. Ich werde das nur auf einem leeren Blatt Papier machen, damit Sie sie ganz nah sehen können. Bevor ich demonstrierte, wie man eine Waschbürste verwendet, um einen großen Hintergrund zu malen. Ich will dir nur zeigen, was es getan hat. Es erzeugt dieses kleine Muster und Textur nur aus dem Wasser, das alleine trocknet. Ich denke, das ist etwas, das ich versuche, die ganze Zeit zu erreichen, weil ich denke, es ist der schönste Teil von Aquarell. Also werde ich eine Menge Wasser und Farbe auf. Stellen Sie sicher, dass Sie viel Wasser haben. Ich male das auf trockenem Papier. Je mehr Wasser du hinzufügst, wirst du diese bekommen. Es wird mit diesen verschiedenen Texturen trocknen, wenn sich das Wasser ausbreitet. Also dann werde ich ein wenig Salz nehmen, und das ist wie ein koscheres Salz, das ein bisschen dicker und gröber ist, so dass es aufnimmt oder wenn Sie dieses Salz auf die Farbe legen, nimmt das Salz die Farbe auf und tränkt es ein, um Ihnen zu geben eine schöne Textur. Ich werfe nur etwas davon drauf und du kannst schon sehen, dass es die Farbe aufnimmt. Je mehr Sie setzen auf seine gehen, um eine große Fläche aufzusaugen. Wenn Sie ein kleines Muster wollen, verwenden Sie vielleicht ein bisschen weniger Wasser und mehr Farbe, also werde ich nur malen. Jetzt wirst du es komplett trocknen lassen wollen, damit es überhaupt kein Wasser mehr gibt. Dann, wenn das trocken ist, nehmen wir das Salz ab und sehen, was es getan hat. Jetzt ist die Farbe trocken, so dass Sie das Salz abnehmen können, aber Sie können bereits sehen, dass es Muster überall aus dem Salz gibt , so dass Sie es einfach abwischen wollen. Wir können ein Papiertuch benutzen. Wenn Sie mit der Hand zu tun, werden Sie etwas von der Farbe auf dort zu bekommen, und das könnte schmieren, wo es nahm die Farbe, so dass Sie vielleicht ein Handtuch verwenden möchten. Jetzt können Sie sehen, wie viel Textur wir haben nur Form hinzufügen, dass Salz und Sie können dies für so etwas wie ein Krawattenmuster verwenden. Wenn du hier raufsiehst, gibt es fast fast so viel wie Sternenburst. So können Sie es für unseren Krawattenfärbemittel verwenden oder einfach nur wie ein interessantes Muster im Allgemeinen. Es schafft auch diese kleinen fast wie Blitzbolzen durch sie. So erhalten Sie einen gerissenen Leder-Look in einer Weise, die es einfach wirklich interessante Textur macht. So können Sie es auf so ziemlich alles anwenden. Nun, ich werde nur eine Nahaufnahme zeigen, wie man nass auf nass machen kann, was auf Papier ist, das schon nass ist. Also will nur ein paar Wasser nehmen und ich halte eine kleine Tönung darin, damit du das Wasser sehen kannst. Nun, ich mache nur ein kleines Muster und stelle sicher, dass du viel Wasser aufgibst. Ich habe ein paar kleine Kreise trocken gelassen und du wirst sehen, dass die Farbe gerade um diese herum geht. Also, dann wollen Sie eine Menge Farbe nehmen und Sie können es einfach abtupfen und sehen, die Farbe bewegt sich nur, wo das Wasser ist. Sie können mehr Wasser hinzufügen und es wird diese cool aussehende Texturzu schaffen diese cool aussehende Textur und es wird nur anfangen, um zu fließen, wo es Wasser gibt, es wird weiter gehen. Dies ist eine coole Technik, wenn Sie die gesamte Seite malen oder einen Himmel malen, und Sie können es verbinden und die Farbe wird in sich selbst bluten. So können Sie sehen und die Idee bekommen, dass, wenn es nass ist, es einfach gehen wird, wohin es will. Aber es wird nur dort hingehen, wo Wasser ist. So diese trockenen Bereiche, können Sie Details trocken halten und nicht haben, dass die Farbe in sie blutet. Etwas anderes, was Sie tun können, ist, Sie können ein Papiertuch nehmen und Sie können gehen und nehmen Mengen von Farbe und schaffen mehr Textur, so wie ein Stempel. Aber das sind Techniken, die Sie für so ziemlich alles verwenden können.