Grundlagen der Kopfzeichnung | Mark Hill | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Grundlagen der Kopfzeichnung

teacher avatar Mark Hill, Fine Artist

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

8 Einheiten (50 Min.)
    • 1. Einführung

      1:23
    • 2. Bevor du mit den ersten Schritten beginnst.

      10:23
    • 3. Head Teil 1

      6:53
    • 4. Head Teil 2

      7:36
    • 5. Kopfaufbau 3/4 Ansicht Teil 1

      5:46
    • 6. Kopfaufbau 3/4 Ansicht Teil 2

      7:31
    • 7. Im Profil verwenden

      9:00
    • 8. Schlussgedanken

      0:59
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

5.522

Teilnehmer:innen

24

Projekte

Über diesen Kurs

Dieser Kurs ist eine grundlegende Übersicht, wie du mit dem Zeichnen von Porträts beginnen kannst. Wir gehen wie die Kopfansicht von der Vorderseite und von 3/4 aufbauen und den Kopf zusammenstellen. Um die Dinge einfach zu halten, habe ich nicht auf eine Art von Anatomie oder etwas zu fortgeschrittenes geklaut. Auch wenn der Kurs wichtig ist, die Grundlegende Pflege des Kurses beitragen sollte, damit alle sich mit dem Porträtzeichnen vertraut sein können!

Alle head die ich in den Videos gemacht habe, wurden aus meinem Kopf gemacht. Der Grund ist, dass der Bauprozess der gleiche Prozess ist, der du aus dem Leben, den Fotos oder der Fantasie arbeitest. Obwohl die Videos letztendlich Zeichnung von „generic“ Köpfen sind, wirst du sehen, wie ich sie aufbaue und du kannst dies auf das von dir mache, was du arbeitest!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Mark Hill

Fine Artist

Kursleiter:in

I'm a traditionally trained artist currently residing in New York City. I specialize in traditional mediums from graphite and charcoal to oil painting. I've studied in several places in Southern California, and recently finished my studies in New York at the Grand Central Atelier. I've taught everything from drawing to painting for several years, both publicly and privately. Looking to share what I know and help others on Skillshare!


 

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: He, alle. Also heute werden wir darüber sprechen, wie man aus mehreren verschiedenen Blickwinkeln voraus konstruiert, und das wird nur ein grundlegender Überblick darüber sein, wie man anfängt, wenn man noch nie vorangegangen ist. Das Gesamtziel dieser Klasse ist also wirklich nur eine sehr einfache Dekonstruktion von Anfang an. Sie müssen nicht unbedingt anatomische Kenntnisse oder so etwas haben. Ich werde gerade die Art von Sehenswürdigkeiten durchgehen, die Sie finden möchten, wenn Sie im Voraus konstruieren, und nur irgendwie,wissen Sie, wie man ein Gefühl der wissen Sie, Proportion aufrechterhält. Ähm, während du alle Details des Kopfes aufbaust, damit wir im Grunde die häufigsten Ansichten durchgehen , auf die du stoßen wirst, egal ob du vom Leben arbeitest, von einem Foto oder einer bestimmten Referenz eines gütig. Also machen wir vorne auf 3/4 sowie einen Profilbeitrag, und am Ende der Klasse werden Sie hoffentlich ein besseres Verständnis dafür haben, wie Sie anfangen können. Wenn Sie nicht sehr vertraut mit Zeichnung Porträt an dieser Stelle, so werden wir nicht gehen, um zu gehen, wie bestimmte Features zeichnen sind so etwas. Aber das wird wirklich nur wie eine Grundierung sein, von absolut kein Wissen zu beginnen , wie man den Kopf dekonstruiert, so dass es hoffentlich ein bisschen einfacher wird wenn man weitergeht. 2. Bevor du mit den ersten Schritten beginnst.: Alles klar. Also, bevor wir anfangen, wollte ich nur ein paar Punkte über, ähm, Ansatz machen ähm, . Nun, ähm, es gibt wirklich fast, weißt du, die Sache ist, dass es fast eine endlose Anzahl von Möglichkeiten gibt, es zu nähern, und ich einfach, wir können nicht wirklich jedes einzelne durchgehen. Ähm, was ich tun möchte, ist, dass ich Ihnen ein paar Empfehlungen geben möchte, die Sie vielleicht vorher gesehen haben, und andere Bücher wie, wissen Sie, fangen wir mit dem Ball an und dann gehen wir weiter und wir werden eine Mittellinie, weißt du, quer über den Ball. Und vielleicht werden wir, du weißt schon,eine Art Augenlinie hinüberlegen du weißt schon, eine Art Augenlinie und dann irgendwie, du weißt schon, einen Kiefer anhängen. und dann irgendwie, du weißt schon, einen Kiefer anhängen , Und an diesem Ansatz ist nichts von Natur aus falsch. Ähm, ich werde aus meiner persönlichen Erfahrung sagen, ich finde es ich werde aus meiner persönlichen Erfahrung sagen, ich finde es irgendwie starr, und manchmal kann es schwer sein. irgendwie starr, Teoh, du weißt schon, Stick und es hier, um manche Leute mögen es wieder. Es ist nichts von Natur aus falsch an dieser Art von Ansatz, wissen Sie, es ist nur eine andere Möglichkeit, voraus zu bauen, aber ich finde, dass Sie wissen, die Zeiten, in denen ich versucht habe, dies zu tun, besonders wenn Zeichnung aus dem Leben, ist, dass es eine Art von. Es versetzt mich irgendwie in eine Art Karikatur Art Modus. Ähm, denn das ist etwas, das du sehen würdest , weißt du , wiein einer Art von , wie Charakterdesign oder Animationsstil. Du weißt, wo du mit dem Ball beginnst und eine Art sehr organische Art von sind irgendwie Ah, du bist nicht wirklich über übermäßig geometrische Form. Also für solche Sachen, empfehle ich nicht wirklich, das zu tun. erdenkst, Wenn du etwas aus deinem Kopferdenkst,könnte das ein Szenario sein, in dem du das vielleicht vorziehen könntest, weil es dir wenigstens einen Ausgangspunkt gibt . Aber wenn ich aus dem Leben oder von einem Modell oder irgendeinem sogar zeichnen würde, wie Portraitreferenz oder so etwas, ich weiß nicht, ob ich unbedingt damit anfangen würde, ähm, aber wieder, versuchen Sie mehrere Möglichkeiten und sehen, was am besten für dich funktioniert , ich Aber wieder, ich empfehle diesen Ansatz nicht wirklich nicht wirklich. Ähm, weißt du, das Wichtigste, was ich den Leuten empfehlen würde, ist, ein Verständnis für deine Äxte zu haben . sicher, dass Sie wissen, während Sie mitarbeiten, ist, dass alles parallel bleibt. Ähm, und das ist ein großer Faktor, was die ersten Schritte angeht. , Denn wenn du dann,wenn es darum geht, ist es eine Frage der Aufrechterhaltung der Perspektive im Kopf. Also und dann ein anderer Ansatz, den Sie vielleicht manchmal auch gesehen haben . Und ich fühle mich, dass dies von Vorteil ist, um zu verstehen, aber ich weiß nicht, ob ich notwendigerweise voran ziehen würde. Dieser Weg ist die Art der mehr Zeichnung Art von ah Würfel, oder wie eine rechteckige Form und Art der Konstruktion des Kopfes in das. Ähm, das, weißt du, ist gut. Ich denke, das Verständnis des Konzepts, wenn Sie eine braune Linie hier hätten, hätten, als zu wissen, dass,weißt du, weißt du, perspektivisch weise, Dinge umhüllen müssen, weißt du, Um den Kopf herum, wissen Sie, und dann vielleicht, wissen Sie, wie Ihr Ohr, Sie wissen schon, würde hier zur Seite gehen und Sie einen Kiefer bauen. Aber ich weiß nicht, ob ich notwendigerweise in eine Kiste ziehen würde. Ich habe gesehen, wie die Leute das schon früher tun, und es kann effektiv sein, um ein realistisches Verständnis der Perspektive zu erhalten . Aber ich finde, was am Ende passiert ist, dass Sie all diese Konstruktionslinien haben, die ziemlich schnell kompliziert werden. Ähm, so ist es. Ich meine, es ist unter, weißt du, und ich bin auch darauf angewiesen, wenn du die Größe der rechteckigen Form nicht richtig bekommst, kannst du mit einem Kopf enden, der zu kurz oder zu lang ist. Ähm, und so wird es einfach unordentlich, weißt du, ist das, was ich sage. Also, weil ich realistisch meine , könnte ich, weißt du, vielleicht Carvin Teoh hier, und du kannst irgendwie sehen, wie, Okay, das ist die Spitze des Kopfes. Und, weißt du, der hintere Teil des Kopfes war herausgekommen, komm irgendwo hierher. Weißt du, wir könnten irgendwie langsam darin einbauen, , aber wieder, wir hätten all diese überschüssigen Linien an, und das wird irgendwie kompliziert, denke ich, wir könnten irgendwie langsam darin einbauen, aber wieder, wir hätten all diese überschüssigen Linien an, und das wird irgendwie kompliziert,denke ich, wissen Sie, und es wird einfach chaotisch. Also, ähm, das Wichtige ist, die Perspektive Ihrer Funktionen wirklich zu verstehen, so dass, wenn ein Kopf dreht oder rotiert und Raum versteht, dass Ihre Mittellinie, was ich denke, Sie wissen, dass realistisch ist, desto wichtiger ist, zu verstehen, dass Ihre Mittellinie so ziemlich alles andere diktieren wird. Also, wenn ich hier mit einem Kopf anfangen würde und das ist eine Art Form, die ich bevorzuge, wenn ich empfehlen würde, mit einer Art organischer Form zu beginnen, würde ich irgendwie mit so etwas wie, wissen Sie, Wie eine Art von Es ist irgendwie wie ein wirklich aufgeblähtes Dreieck. Das ist irgendwie lang. Und der Grund dafür ist, dass, wenn ich diese Form zeichne und du weißt, ist irgendwie davon auszugehen, dass der Kopf in 3/4 ist, weißt du? Also sagen wir, , meine Mittellinie wäre etwas,wissen Sie, wissen Sie, irgendwo hier, ähm, ähm, wissen Sie, also sagt mir das, indem Sie das Mittellinie, kann ich nicht sagen, wie Okay , nun, jetzt schaut der Kopf weg. Wissen Sie, in dieser Richtung hier und was, indem wir diese Art dreieckiger Form zeichnen, was wir tun, ist, dass wir die Spitze eines in dieser Richtung hier und was, indem wir diese Art dreieckiger Form zeichnen, was wir tun, ist, dass wir die Spitze einesStirnspitzen, des hinteren Teils von Stirnspitzen, den Schädel und das Kinn auf einmal. Und dann, wenn wir, wissen Sie, den Rest des Kopfes wie Zack hineinziehen und hier neben dem Flugzeug ziehen würden. Und dann weiß ich, dass der Hals irgendwie irgendwo da unten kommen würde . Und was es tut, ist, dass es mir eine Art Schaufensterpuppe gibt , weißt du es ist eine generische Schaufensterpuppe, aber es gibt mir einen Ausgangspunkt. Und wenn ich also mit irgendeiner Art von dieser Art von konischen Formen beginnen würde, würde ich auf der Seite irren, so etwas zu tun, und dann, weil ich das Gefühl habe, dass es einfacher ist, in, ähm, Sie zu bauen ähm, wissen, denn dann wieder, von hier, kann ich sehen, wie Okay, nun, da ist, hier ist meine Augenlinie und ich weiß, dass meine Augenlinie in Perspektive einwickeln muss. Weißt du, da ist der Boden meiner Nase, der perspektivisch einwickeln muss. Das Ohr wird hier irgendwohin kommen. Sie bauen den Kiefer und dann so weiter und so weiter, und das ist vielleicht etwas zu berücksichtigen. Sie werden mich in den Demonstrationsvideos aus den verschiedenen Blickwinkeln sehen, aber weil ich mehr daran gewöhnt bin, aus dem Leben zu zeichnen. Und so oft, was passiert, ist, dass ich irgendwie eine Art skizziere wie, ah, sehr vage Form, sehr vage Form, und ich benutze eine Menge von eckigen geraden Linien. Und für mich ist der Grund, warum ich das tue, weil ich finde, dass es einfacher für mich ist, die Zeichnung sauberer zu halten weil ich keine überschüssigen Konstruktionslinien habe. Und dann, wenn ich Teoh brauche, kann ich einfach sagen, dass kann ich einfach sagen, dass ich schnell in etwas schnitzeln kann und es einfach rausnehmen kann. ich schnell in etwas schnitzeln kann kann ich einfach sagen, dass ich schnell in etwas schnitzeln kann und es einfach rausnehmen kann. Also, weißt du, wenn ich eine Mittellinie hätte und sagen wir, Oh, naja, naja, vielleicht war mein, äh, du weißt schon, das Kinn war zu lang, also habe ich könnte nur irgendwie schnell nur Carvin, wissen Sie, und bringen die Zeichnung. Ich bevorzuge es, meine Zeichnungen so zu starten, weil es ein wenig mehr ist. Es ist nicht notwendigerweise Freiform oder so etwas, aber , ich finde,es ist das flexibelste, und das ist das, was ich bevorzuge. Auf diese Weise kann ich, wenn ich etwas rausnehmen muss. Ähm, es ist super einfach, und ich bin nicht in eine Art starres System gebunden. Du weißt von Linien, die ich versuche, mich dazu zu zwingen, Zeh Arbeit zu bekommen. Also, das ist nur etwas zu beachten, weil ich im Laufe der Jahre in vielen Arten von Lehrbüchern gefunden habe , werden Sie diese Art von Ansatz sehen, wo es einfach ein wenig zu starr ist, und es ist irgendwie zwingen Sie anpassen. Weißt du, worauf du hineinsiehst, wie eine Art, weißt du, es ist fast zu formell, denke ich, weil du, glaube ich, bist . 3. Head Teil 1: Also, weil ich das aus meinem Kopf, dem Kopf erfinde, wird die Zeichnung, die ich machen werde, im Grunde ziemlich generisch aussehen. Es wird also keineswegs wie eine Person aussehen, weißt du, mit irgendwelchen Mitteln. Also bedenken Sie das, während wir gehen, aber so fange ich mit einer Art großen generischen Form an. Ähm, jetzt mache ich nicht den ganzen Ball und füge dann irgendwie einen Kiefer-Ansatz hinzu, den du vielleicht gesehen hast. Und der einzige Grund dafür ist, dass ich finde, dass es etwas zu starr ist. Ich mag es, einfach mit einer einfachen Grundform wirklich locker anzufangen. Und so werde ich das aufteilen und meine Mittellinie finden, und weil das eine Vorderseite mit Blick auf den Kopf sein wird , wird die Mittellinie im Grunde genau in der Mitte liegen. Wenn ich also aus einem anderen Blickwinkel zeichnen würde, würde ich diese Mittellinie offensichtlich biegen, um die richtige Perspektive zu zeigen. Aber wegen der geraden Sicht müssen wir uns nicht wirklich darum kümmern. Und, ähm , im Grunde , im Grunde, müssen wir anfangen, den Kopf etwas weiter zu brechen. Uh, und das wird nur ein paar Achsenlinien einbauen müssen. Und so werden wir gleich bei Thea Top hier anfangen, und das wird irgendwie mein Haaransatz sein. Und was ich suchen werde, ist sicherzustellen, dass alle Linien parallel sind, weil ich mich nicht mit der Neigung in dieser Hinsicht beschäftigen werde. Ich ziehe einfach einfach gerade auf. Also fangen wir zuerst mit dem Haaransatz an, und das geht von dort zur braunen Linie. Es wird sein, wissen Sie, wir wollen versuchen, gleich Drittel zu bekommen, wenn wir können. Also werden wir es uns von der Stirnlinie bis zur Unterseite der Nase bringen, und dann wird das letzte Drittel im Wesentlichen die Unterseite des Kinns sein. Nun, das ist eine sehr generische Art von, äh, wissen Sie, System der Messung. Es wird also nicht immer gleich drittelig sein . Und das ist der Grund, warum, wenn man aus dem Leben schöpft, dass man wirklich nur objektiv sein muss und sich wirklich auf das verlassen muss, was man sieht. Aber aus Gründen des Einstiegs von einem absoluten wissen Sie Anfänger Standpunkt. Eine sichere Wette ist, nur gleich Drittel zu machen, so dass Sie zumindest etwas Zehe Arbeit haben, und Sie können immer nach der Tatsache abweichen. Also, jetzt, das sind Drittel Luft etabliert. Ich persönlich mag es, in der Mitte zu beginnen, wo die Augenhöhlen sind, und was ich tun werde, ist, dass ich irgendwie markieren, wo der Anfang der Augenbrauen ist, und ich möchte den Abstand dazwischen finden, weil das von Person zu Person variieren wird . Und für mich ist es eine nette Möglichkeit, ihre Per zu bekommen. Die ermittelte Ähnlichkeit der Person ist, den Abstand zwischen den Augenbrauen zu sehen. Und wenn ich die Augenbrauendose reinziehe, wird es ein bisschen einen Bogen geben, und innerhalb dieses Bogens wirst du einen Gipfel erreichen, und dann gibt es einen kleinen Gipfel. Diese Ecke wird zu einem kleinen Wahrzeichen, das wir in nur einer Sekunde benutzen werden, denn was sie tut, ist genau hier. Während ich mich aufstelle, wird diese Art von direkt an die Spitze des Kopfes gehen, und das wird helfen, die Seitenebene zu etablieren. Also wollen wir das von beiden Seiten tun. Und was Sie sehen werden, ist, dass ich während Arbeit versuchen möchte, von einer Seite zur anderen zu arbeiten, damit ich alles reinbringe. Ähm, weißt du, gleichzeitig. Ich will nicht isoliert bleiben auf der rechten Seite oder der linken Seite der Gesichter. Um ein gewisses Gefühl der Symmetrie aufrechtzuerhalten. Ich möchte die ganze Zeit Seite an Seite arbeiten. Auf diese Weisekann ich wissen, kann ich wissen, vielleicht sieht etwas falsch aus, ist, dass ich anfangen kann, Vergleiche miteinander zu machen. Also von hier aus werde ich den Rest der Steckdosen aufbauen und von einem generischen Standpunkt aus werde ich den Rest der Steckdosen aufbauen und von einem generischen Standpunkt aus denken Sie an sie einfach wie eine Sonnenbrille oder so etwas, denn wir wollen nur denken Sie an sie einfach wie eine Sonnenbrille oder so etwas, Art von dem, was wäre die gesamte Steckdose aus dem Schädel. Und dann können wir weitermachen und tatsächlich die Augäpfel von diesem Punkt reinlegen. Und so habe ich diese kleine Achsenlinie irgendwie zwischen diesem mittleren Drittel gezogen und weil man ungefähr irgendwie ein Gefühl bekommen kann, ist am Ende der Augenhöhle irgendwie irgendwo dazwischen wieder fallen wird , das wird irgendwie variieren von von Person zu Person. Aber, ähm, du bist irgendwie es irgendwie ein bisschen Sinn macht, wie du hier siehst und dann von da aus können wir irgendwie , dazwischen die haben, wo wir die Augen platzieren können nur irgendwie dazwischen. Aber normalerweise finde ich zuerst den Tränenkanal und finde eine Messung, weißt du, sogar von der Ecke der Stirn bis zum Tränengang. Ah, und sieh mal, was dieser Winkel ist. Und dann kann ich die Tränenkanäle direkt gegeneinander ausrichten. Ah, und dann gehen Sie weiter und wissen, wo die Augen sitzen. Und wenn wir einmal die Steckdosen drin haben, können wir die Nase aufbauen und dort, wo es irgendwie ist, stellen Sie sich diese Form vor , die genau zwischen den beiden Steckdosen passt und wir sind Verschwendung. Wir bauen in das ein und teilen es auf, und selbst von gerade an werden in der Lage sein, vielleicht nur ein kleines bisschen von der unteren Ebene der Nase zu sehen , und das wird von dieser gerade auf Sicht, werden wir in der Lage, den vorderen Teil der Brücke hier zu sehen. Und dann werden wir beide Seitenebenen sehen können. Ähm, nachdem wir den Rest hier reingekommen sind. Und so sehen wir im Grunde fast alle vier grundlegenden Ebenen der Nase von vorne auf Sicht und dann abhängig vom Typ der Person. Und, wissen Sie, sagen wir einfach, Ethnizität oder so etwas, es wird eine Menge Schwankungen geben, und manchmal sind die Flugzeuge vielleicht nicht so offensichtlich, aber Sie sollten in der Lage, zumindest ein Gefühl zu bekommen , um, wie die Nase sitzt auf dem Gesicht. Und was ich hier mache, ist, dass ich Teoh mag. Manchmal, wenn ich vermute, wo der Flügel des Nasenlochs enden wird, dann ziehe ich diesen Winkel aus der Ecke der Steckdose und es wird zu dieser Art Dreiecksform von dieser Dreiecksform. Ich kann wirklich ein Gefühl bekommen, wo die Dinge aufstehen und weil auf jeder Person, die mit und Höhe, dass das Dreieck ziemlich unterschiedlich sein kann, so weiter, und dann wird sich das tatsächlich ändern, je nachdem, ob Sie jemanden zeichnen, der ist wie, sagen wir, ein Kind oder eine ältere Person ist diese Dreiecksform sehr, ziemlich viel. 4. Head Teil 2: also werde ich voran gehen und einfach nur eine Art generische Kugelform des ich ausfüllen, nur damit ich irgendwie weiß, wie es in dieser Steckdose sitzt. Wir gehen voran und füllen das andere hier aus, und wir wollen einfach ein Gefühl für Proportion bekommen. Zumindest wenn wir dort eine Kugelform haben, können wir irgendwie sehen, wie groß die über alle Augen sein werden, wie wir gehen. Und ich werde vorgehen und mir vorstellen, ob ein Schüler im Auge wäre. Ich kann eine senkrechte Linie nach unten ziehen und das wird hart. Kommen Sie in einem rauen Sinne, geben Sie mir einen Hinweis darüber, wo die Mundwinkel sich aufstellen werden. Ähm, aber was ich mag, ist wegen einer weiten Distanz, dass ich vorwärts gehe und tatsächlich den Winkel genommen werde, um, aus dem Flügel des Nasenlochs statt. Ähm, denn wenigstens ist es näher am Mundwinkel und so werde ich voran gehen und in diesen Winkel setzen und weil es mir gleichzeitig irgendwie ein Lachen gibt. Linie in der Wange der Person, wenn ich es brauchen, um es dort zu haben , Ähm, aber mehr so von einem Abstand Standpunkt, es hilft auch Rahmen den Mund und dann, weil von der Unterseite der Nase, zu wissen, wo die Ecken des Mundes oder ich kann eine bessere Vorstellung davon bekommen, wo die Lippen in dieser kleinen Form sitzen, bevor wir zum Kinn kommen. Und so verbinde ich diese Leitungen einfach. Ähm, und es wird diesen kleinen kleinen Raum unter der Unterlippe geben, und das wird normalerweise sein, dass du das im Schatten sehen wirst, wenn die Person von oben angezündet ist . Aber es wird helfen, den unteren Teil der Lipa's gut zu definieren und etwas von dem Kinn zu etablieren , und ich habe irgendwie einen sehr generischen Mund reingesteckt. Jetzt, wo ich weiß, wo alle Punkte sind, werde ich nur in eine sehr einfache Lippenform setzen. Und wieder, dies ist eine jener Merkmale, die wirklich sehr ziemlich viel, je nach Person, ob sie männlich oder weiblich sind und ethnische Zugehörigkeit und alle möglichen Faktoren. Aber ein Zoo, solange Sie wissen, wo Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten finden können. Sie können sich irgendwie Sorgen über bestimmte Formen machen, während Sie los sind. Ok? Und so lasst mich jetzt voran gehen und ins Ohr setzen. Und so werden die Ohren irgendwie in diesem mittleren Drittel sein. Das wird im Wesentlichen grob zwischen den Augen und dem Nasenboden liegen. Und je nach, wissen Sie, die Person wieder. Du willst wirklich, dass Zehe nehmen, du weißt schon , messen, um, und irgendwie sehen, wo sie sich wirklich aufstellen. Aber versuchen Sie, diese Jahre von Seite zu Seite zu zeichnen, wie ich es hier tue und so wieder, Sie halten die Symmetrie in Beziehung von einer Seite zur anderen. Und so, grob gesagt, können wir diese Ohren irgendwie in das mittlere Drittel passen. Und jetzt, da diese Luft an Ort und Stelle ist, kann ich den Rest des Kiefers sicher ziehen und irgendwie mit dem Kinn verbinden. Und so jetzt, mit den Ohren, was ich tun kann, ist von oben auf dem Ohr hier, kann ich einen Winkel runter zum Mundwinkel ziehen. Und was das tut, ist, dass es mir helfen kann, die Wangenebene auf eine sehr spezifische Weise zu definieren, und dies könnte wichtig sein, abhängig von der Beleuchtungssituation, die Sie zeichnen. Das Modell ist in der Regel werden Sie ah Highlight auf diesem oberen Teil der Wange haben. Und dann wird es eine Drop-off geben, während das Licht in den unteren Teil des Kiefers hinuntergeht . Aber wenn Sie diese Linie da drin haben, erhalten Sie einen ganz spezifischen Flugzeugwechsel, der Ihnen helfen kann, besonders wenn es an der Zeit ist, das Porträt später zu schattieren. Und jetzt kann ich irgendwie einfach zurückgehen und ich werde einige der Zeilen ein bisschen besser neu definieren , damit sie ein bisschen offensichtlicher und spezifischer sind. Aber Sie können hier von dem, was wir hier haben, sehen, wir haben eine sehr Art einfachen, schlichten Kopf. Und so würde ich anfangen. Ah, viele Zeichnungen, besonders wenn du gerade erst anfangen würdest. Weißt du, ich würde mir keine Sorgen um Ähnlichkeit oder so etwas machen, ist, dass ich mich wirklich an diese wirklich einfache geometrische Form halte . Von hier aus kann ich mich ziemlich zuversichtlich fühlen, wieder rein zu gehen und einfach ein bisschen spezifischer mit einigen meiner Zeilen zu sein. Und so sieht alles irgendwie ein bisschen klarer aus. Und mit den großen Strukturen dort kann ich dann eine Menge der größeren Flugzeuge nehmen und sie vielleicht noch weiter in kleinere Ebenen aufteilen , damit ich reingehen kann. Weißt du, in diesem Fall, oben auf den Bällen, die ich von den Augen, die ich gegründet habe, kann ich die Deckelformen in die Deckelformen stecken, ähm, und ich habe die einfach da drin und wieder nur von Seite zu Seite arbeiten, sicherzustellen, dass es eine Art von Symmetrie und Sie werden feststellen, dass, wie Sie gehen, können Sie wirklich wissen, viele der Bereiche des Gesichts können noch weiter in kleinere und kleinere Formen zerlegt werden. Und es hängt wirklich davon ab, denke ich, dem Modell, aus dem Sie zeichnen, um oder wieder, ob es eine Fotoreferenz ist, oder vielleicht die Art von Charakter, die Sie zu erstellen versuchen, ähm, wissen Sie, je nachdem, wie viel Detail oder wie kompliziert Sie mit einigen der Flugzeuge im Gesicht bekommen. Und das wird immer von Person zu Person variieren, ziemlich viel, und Sie wissen, dass Dinge wie Ethnizität und Alter alle wichtige Faktoren wie Ihre Zeichnung werden, denn das ist, was wird jemand die Unterscheidung darüber geben, ob oder nicht sehen Sie bestimmte Ebenenänderungen in ihrem Gesicht und welche Art von Formen sie machen. Also, das ist etwas, das es immer nur irgendwie im Hinterkopf behalten, während du mitmachst. Aber Sie sahen nicht kommen, als ich hier weiter fortsetze, dass Sie mit ziemlich vielen Zeilen landen , und ich denke, letztendlich , wenn Sie zeichnen , ist es nicht so wichtig , mit all diesen Zeilen während des Bauens. Ah, Sie wissen voraus von einem leeren Stück Papier in etwas. Aber es geht mehr darum zu verstehen, dass diese Ebenen und die Formen alle in diesem Kopf existieren und vielleicht diejenigen auswählen und wählen, die zu der Zeit die besten dienen werden. Ah, und die Wahl der will vielleicht über andere verwenden. Und weil Sie sehen können, würde ich wahrscheinlich nicht alle diese Linien setzen wollen, wenn ich von einem Modell zeichnen würde, würde ich nicht unbedingt jede einzelne Zeile verwenden wollen, weil ich danach viel zu bereinigen hätte . Aber wenn ich verstehe, was darunter ist und weiß, dass sie da sind, kann ich mich ein wenig sicherer über die Linien fühlen, die ich benutze, und dann wirklich eine Entscheidung über OK treffen, na ja, vielleicht möchte ich Das hier über das hier. Ähm, und weiter und dann, weißt du , nur , nur ein bisschen, ein bisschen du weißt schon, wählerischer mit welchen Informationen du einbringst und was du auslässt. Aber wenn Sie diese Übung immer und immer wieder machen, werden Sie irgendwie geistig projizieren, dass im Laufe der Zeit. Und, äh und ich nur du wirst selbstbewusster, je mehr du es verwendest. So hoffentlich hat das Sinn ergeben. Und danke fürs Zuschauen. 5. Kopfaufbau 3/4 Ansicht Teil 1: Da wir also einen 3/4 Kopf beginnen, müssen wir die Anfangsform etwas anders beginnen. Und du wirst mich hier sehen. Nur eine Art Skizze wie eine raue Form und du wirst sehen, als ob seine Vorderseite vielleicht ein bisschen mehr sein wird, ähm , weißt du, irgendwie gleichmäßiger und symmetrischer, aber weil ich in einem Winkel voran zu ziehen, versuche ich, diesen groben Winkel von Anfang an zu erfassen. Und wenn ich die Mittellinie hier reinsetze, bekommst du eine Vorstellung davon, dass du weißt, in welche Richtung der Kopf tatsächlich steht. Und das ist etwas, das Sie im Hinterkopf behalten müssen, ähm, als Ihr Anfang. Und wenn die Mittellinie weiter und weiter in Richtung der einen oder anderen Seite ist, wird das irgendwie diktieren, wie viel Drehung , im Kopf es so mit Mittellinie geben wird,und ich kann anfangen, den Kopf zu brechen in kleinere Divisionen. Und so, genau wie die Vorderseite, werde ich mit dem Haaransatz, der Stirnlinie und dann dem unteren Teil der Nase beginnen , und das wird mir nur mein Drittel geben, damit ich anfangen kann, das zu zerbrechen weiter, daran zu erinnern, dass die Drittel werden relativ gleich sein. Aber es wird immer eine Art Variation geben. , Wissen Sie, abhängig von der Person auf Dwhite, die Sie beobachten, also denken Sie daran, aber zumindest brechen Sie den Kopf in kleinere Stücke. Sobald ich diese Divisionen eingerichtet habe, das nächste, was ich tun werde, in eine Seitenebene ziehen. Und was diese Seitenebene aufbauen wird, ist, dass sie mir im Wesentlichen sagen wird, wo der vordere Teil der Gesichter ist . Und so, wenn ich über den Kopf und die Eigenschaften Luft denken, alle werden auf dem vorderen Teil und dann auf der Seitenebene wird offensichtlich die Seite des Kopfes, wo die Ohren befinden und dann wie die Ecke des Kiefers. Und dann, je nachdem, wie viel Neigung Sie im Kopf sehen können, haben Sie alle diese perspektivischen Linien nach oben oder unten in einem Winkel, und dann wird das diktieren, wie viel Tonhöhe oder wie viel Neigung Sie vom Modell sehen. Aber egal, wie Sie diese Seitenebene so einrichten möchten, dass diese Basis Ihnen einen klaren Indikator gibt . Das ist die Front. Dies ist die Seite, und Sie können beginnen, die Features entsprechend zu zeichnen. Und jetzt, da alle meine Divisionen an Ort und Stelle lüften, kann ich irgendwie anfangen, die Funktionen wieder auszuspülen. Ich beginne gerne mit den Steckdosen und dem Abstand zwischen den Steckdosen selbst. Also werde ich voran gehen und diese Art markieren und dann mit meiner Seitenebene kann ich einen besseren Indikator bekommen, wo die Ecke der Steckdose enden wird. Und es wird normalerweise in diesem kleinen oder jenem Höhepunkt der Augenbraue sein, dass es normalerweise die Seitenebene hier halbiert. Und so ist das wie ein gutes Wahrzeichen, das man im Hinterkopf behalten muss, wenn man die Steckdosen einzieht . Und so werde ich einfach den Rest der Ecke der Steckdose rein- und wieder arbeiten, Seite an Seite. Ich will nur die Steckdosen als eine Einheit aufbauen, und dann teilen wir sie später, sobald wir die Nase haben. Auf diese Weise wir zumindest aus einem 3/4-Sinn können wir zumindest aus einem 3/4-Sinnimmer noch ein gewisses Maß an Symmetrie aufrechterhalten, während wir die Zeichnung so mit den Sockeln entwickeln , und ich kann irgendwie feststellen, wissen Sie, ungefähr dort, wo die Nase passt, wie sie sich zwischen ihnen verkeilt und, je nachdem, wie wieder, der Winkel dessen, was Sie sehen. Die Person von 3/4. Normalerweise nehme ich gerne einen Winkel von der Steckdose zum Flügel des Nasenlochs, um einen besseren Indikator dafür zu bekommen , wo die Nase geht Zehe tatsächlich in Beziehung zu den Augen. So und wieder. Dieses Dreieck, geformt von der Steckdose bis zur Nase, wird ziemlich viel von Person zu Person variieren, Aber ich mag es, das nur zu verwenden, um zumindest irgendwie zu starten und dann bessere Urteile zu treffen, wie ich mehr Informationen in später. Also aus dem Mund hier, bevor ich es wirklich reinfüge, werde ich eine neue Mittellinie zeichnen. Und der Grund für diese Mittellinie ist, dass ich sicherstellen möchte, dass ich die Lippen in der richtigen Perspektive zeichne , und die Art, über den Mund nachzudenken, ist, dass es ein Volumen ist, das von der Vorderseite des Gesichts abhebt , und so kann der einzige Weg, um diese Lautstärke Zehe richtig aussehen. Um, ist es, eine neue Mittellinie zu zeichnen, damit diese Lippen auf der Mittellinie bleiben und so aussehen , als ob sie in die richtige Richtung gehen und voran gehen und einfach in den Ball des I ziehen . Idee des Volumens, das da drin sitzt. Und in diesem Fall, weil der Kopf in einem 3/4 gedreht ist, kann ich den anderen Tränenkanal nicht sehen. Aber ich kann immer noch ein Auge zum anderen richten, und so habe ich eine gute Vorstellung davon, wie ich in der Steckdose ausruhen werde, obwohl es sich von mir abwendet. Also mit den Augenkugeln, und ich kann irgendwie ein besseres Gefühl bekommen, wo ich den Rest des Mundes aufbauen werde und was ich normalerweise gerne mache, ist, nur die Mundwinkel zu finden, und das gibt mir einen Indikator dafür, wie viel Volumen oder Raum der Mund wird innerhalb dieser vorderen Ebene des Gesichts zu nehmen. Und so suche ich nur nach ein paar Sehenswürdigkeiten. Sobald ich weiß, dass diese Wahrzeichen einströmen, kann ich irgendwie ein besseres Gefühl für OK bekommen. Der Mund wird nur so viel Platz einnehmen, und dann kann ich davon weitermachen. 6. Kopfaufbau 3/4 Ansicht Teil 2: Lass mich voran gehen und ins Ohr setzen und mich wieder daran erinnern, dass die Ohren irgendwo zwischen dem mittleren Drittel fallen . Die Hauptsache ist, dass die Ohren nicht auf und ab ruhen. Es wird in einem leichten Winkel sein, wenn du es hineinziehst. Je nachdem, wie Sie groß wissen, wird dieser Winkel von Person zu Person variieren. Aber es wird nie geradeaus auf und ab und dann mit dem Ohr sein. Und ich kann weitermachen und den Rest des Unterkiefers finden. Und ich werde diesen Rhythmus von der Oberseite des Ohres bis zur Mundnote zeichnen . Und wieder, das wird den relativen Rhythmus eines Wangenknochens und mit einem etablieren, und ich kann voran gehen und den anderen befestigen. Der knifflige Teil mit einem 3/4 ist, dass, weil Sie die Symmetrie der anderen Seite des Gesichts nicht sehen , Sie irgendwie einen Rhythmus von einem Wangenknochen bis zum anderen verwenden müssen, und das wird ein besseres Gefühl bekommen, dass sie sich in perspektive. Und so weiß ich, dass gerade jetzt irgendwie wie ein generischer Kopf aussieht, was es wirklich sein sollte, weil ich es erfinde. Aber man kann irgendwie nur die Gesamtstruktur sehen. Das ist irgendwie stattfindend. Wir beginnen mit dem Hinzufügen und mehr und mehr Informationen. Eine Menge in den Seitenebenen hier kann wirklich, ähm , wissen Sie, je nachdem, ob es männlich oder weiblich ist und ihre Frisur und solche Dinge, viel davon oft abgedeckt ist. Aber Sie wollen wissen, welche Informationen es gibt. So können Sie es zumindest konstruieren und absolut sicher über Ihre Proportionen sein. Also mit der Mehrheit der Features irgendwie grob ausgespült, kann ich anfangen, sie ein wenig weiter zu brechen und spezifischer mit vielen der Formen zu sein . Also lassen Sie mich mit der Nase beginnen und im Grunde wieder, ich werde nur eine generische ausgehobelt zeichnen, weiß , ähm, und nur darüber nachdenken, wie viele der verschiedenen Seiten ich davon sehen würde besondere Perspektive. Chancen sind abhängig vom Winkel des Kopfes, Sie würden die Vorderseite sehen, die Seite und die Unterseite. Aber, weißt du, mit dieser besonderen Perspektive gewährt, ich mir keine Sorgen um die andere Seite machen. Also werde ich im Durchschnitt nur drei Flugzeuge sehen . Und dann, natürlich, je nach Typ der Person, könnten wir einige Schwankungen in der Nase selbst sehen. Und du wirst hier sehen, wenn ich beginne, die Lippen auszubauen, werde ich sie auf die Mittellinie ziehen, die ich früher und wieder gezeichnet habe werde ich sie auf die Mittellinie ziehen, die ich früher und wieder gezeichnet habe. Der Grund, warum ich sie von der Mittellinie aufbaue, ist das, was mir helfen wird, sie in der Perspektive zu halten . Wenn ich die Lippen auf meiner ursprünglichen Mittellinie zeichnen würde, mit der ich angefangen habe, würden sie mich definitiv ansehen, anstatt mit dem Rest des Kopfes weg von mir zu sein. Eso Das ist ich auf jeden Fall ermutige, weißt du, besonders wenn du gerade erst anfängst, wirklich. Versuchen Sie, diese Mittellinie auf dem Mund zu zeichnen. Eso, dass es nur Es ist eine gute Möglichkeit, nur alles eine Linie in Perspektive auf zu halten. Du wirst nie das Problem haben, dass der Mund vom Rest des Gesichts in die falsche Richtung schaut. Und damit Sie sehen können, wie wir anfangen, mehr Informationen hinzuzufügen und die Dinge weiter zu zerlegen, beginnt es jetzt irgendwie etwas mehr Form anzunehmen. Offensichtlich, wenn Sie von einem Modell oder so etwas zeichnen würden, werden Sie etwas spezifischer mit Formen und so etwas sein, damit Sie mehr Ähnlichkeit bekommen. Aber von nur irgendwie, ah, ah, Konstruktion Standpunkt, können Sie irgendwie sehen, wie der Kopf langsam herb beginnen würde, Form anzunehmen, während Sie mehr und mehr Informationen in. Und eine Sache, die ich hier mache, ist, dass ich die Mittellinie ganz unten ziehen werde wo die Rial-Mittellinie des Gesichts sein würde. Und das ist fast wie eine Konturlinie, die Sie sehen können, wie sich die Ebene ändert und wie sich die Volumina drehen und konvex und konkav werden . Und das ist es, was wirklich in der Form passiert. , Wenn das wie ein Riel wäre, weißt du, eine Art Person, du weißt schon, oder so etwas. Wenn das wie ein Riel wäre, weißt du, eine weißt du Art Person, du weißt schon, Aber das ist irgendwie, was Sie anfangen würden, über Mauras nachzudenken, wenn Sie anfangen würden, die Zeichnung zu modellieren, und Sie denken über Licht und Schatten und nur die Lautstärke , die auftreten. Aber größtenteils. Das ist eine Art von vielleicht ein Sfar, wie Sie wirklich in Bezug auf die Konstruktion gehen würden. Ähm, duweißt schon, dukönntest es immer weißt schon, du weiter zerbrechen. Aber , das inhärente Problem,das Sie haben, wenn Sie dies tun, besonders wenn es von einem Modell oder so etwas stammt, ist, dass Sie oft nicht alle Linien benötigen, die in der Zeichnung stattfinden. Je nach Modelltyp dürfen Sie nur eine Handvoll davon verwenden. Vielleicht finden Sie das, wirklich? Du brauchst nur eine Handvoll, denn das ist alles, was nötig ist. Also würde ich nicht empfehlen, weißt du, ähm, du weißt schon, alles zu benutzen. Aber versuchen Sie, Sie, diejenigen zu verwenden, von denen Sie denken, dass Sie zu der Zeit am vorteilhaftesten für Sie sein werden, und sie werden helfen, Zeichnen erfolgreicher zu sein. Jetzt, wenn du gerade erst anfängst. Und das ist vielleicht das erste Mal, dass du Bau wie diese wieder gesehen hast, würde ich wahrscheinlich vielleicht , üben,nur den Bauprozess zu machen, weißt du, selbst wenn es von Fotos oder von, äh, wissen Sie, ob es aus dem Modell ist oder wenn es eine kürzere Pose oder ein längerer Beitrag ist, ist einfach die Praxis die Schritte durchzugehen, so dass Sie ein besseres, besseres Verständnis davon bekommen , wie man konstruiert vom absoluten Anfang an. Und dann, wenn Sie bekommen, wissen Sie es besser und Sie fühlen sich wohler damit. Sie können anfangen, immer weniger zu verwenden, weil Ihr Geist eine Menge dieser Konstruktionslinien projizieren wird , während Sie entlang gehen. Aber es ist hilfreich zu wissen, wo man mit vielen dieser Grundlinien anfangen soll. Und das ganze Ziel ist es, sichnicht wirklich sich auf Anatomie oder so etwas zu verlassen, weil das an sich ein bisschen komplizierter sein kann . Aber wenigstens, wenn Sie von Grund auf neu beginnen, haben Sie eine grundlegende Vorstellung davon, wie man anfängt, Ähm, und zumindest hoffentlich Proportionen in der Perspektive bekommen. Richtig. Und dann von dort, wenn Sie anfangen zu modellieren und auf kompliziertere Aspekte des Zeichnens Dinge wie Anatomie und solche Dinge gehen , werden wichtig. Aber ohne das zu wissen, haben Sie immer noch eine Methode, um hoffentlich mit dem Bau zu beginnen und zumindest alles in Einklang zu bringen . Äh , von von Anfang an. Also, zum größten Teil, wissen Sie, dass die Zeichnung fertig ist, und ich kann irgendwie Linien festziehen und weitermachen. Aber hoffentlich machte das Sinn als Faras Baumethode aus einer 3/4 Perspektive. Und wieder, das ist etwas, das Sie irgendwie einfach ständig üben wollen. Tun Sie mehr und mehr, damit Sie sich mit der Idee des Bauprozesses und der Art, in welcher Information sein muss, damit die Dinge verhältnismäßig und perspektivisch aussehen . 7. Im Profil verwenden: So ist es offensichtlich, eine Profilzeichnung zu machen, ein bisschen anders als die anderen beiden Perspektiven, vor allem, weil wir uns keine Sorgen um Schälfunktionen machen müssen. Aber ich finde, dass das, was es vielleicht ein bisschen schwieriger macht, ist, dass dieser Anteil ist. Ähm, kann manchmal etwas kniffliger sein. Eso Was ich hier mache, ist, dass ich mit einer Kiste beginne, in die ich im Grunde den Kopf hineinpassen werde, und so mache ich Divisionen innerhalb der Box. Und ich werde zuerst eine Diagonale von Ecke zu Ecke zeichnen, damit ich den Mittelpunkt finden kann . Und dann kann ich vom Mittelpunkt aus eine horizontale und vertikale Achse zeichnen. Dann habe ich von dort aus perfekte Quartiere in der Box, und dann kann ich anfangen, daraus aufzubauen. Stellen Sie sich die Vorderseite der Box so vor wie die Vorderseite des Gesichts, und dann werden wir die Nase zeichnen, die aus der Schachtel hervorsteht. Und so, in diesem Sinne, werde ich einfach anfangen, die raue Art von Schädelform aufzubauen und die Rückseite des Schädels wird mehr oder weniger zum Ende der Box und dem Boden passen. Aber der untere Teil der Box wird das Kinn repräsentieren, und etwa auf halbem Weg durch die Box ist irgendwie, wo unser Kiefer sein wird. Aber wir werden weiter gehen und ein paar weitere Informationen auf diese Weise bekommen, wir können das irgendwie etwas weiter aufteilen. So kann man schon irgendwie nur eine grobe Art von Schädelform sehen. Und wir nehmen das im Grunde und fangen an, es abzubauen, genau wie wir es die anderen Köpfe getan haben. Also wieder, arbeiten von groß zu klein und dann beginnen Sie, die Dinge weiter zu teilen, wie wir allein gehen und so wird im Grunde weiter. Teoh macht die gleichen Dinge, die wir vorher gemacht haben, und wir werden unsere Drittel in der vorderen Ebene des Gesichts finden . Und wir wollen versuchen, sie zu bekommen, weißt du, mehr oder weniger gleich. Aber wieder, es würde etwas Variation geben, abhängig von der Person, die Sie zeichnen. Aber wir gehen weiter und holen die rein, und wir tragen unsere Linien den ganzen Weg hindurch. So können wir irgendwie ein paar Zeilen haben , so dass wir, sobald wir anfangen, andere Dinge reinzubringen, einfach daraus aufbauen können. Und so wieder, sobald ich diese Drittel habe und ich in der Regel gerne mit der Augenhöhle zu beginnen. Ähm, Hauptgrund ist, dass ich finde, es ist viel einfacher für mich, den Rest der Funktionen wie Nase und Mund zu bauen , sobald ich die Steckdose reinkomme. Ah, also gehen wir weiter und stellen das hier als Grundform her, um, um, und dann wieder, von der Spitze der Augenbraue zu arbeiten schwächen, bauen in der Seitenebene des Gesichts, weil sogar in einem Profil, Sie werden immer noch eine Abgrenzung der vorderen Ebene des Gesichts sehen, eine Schwellung als Seitenebene s. Also werden wir einfach die Seitenebene Linie den ganzen Weg über zeichnen. Das redet da drin aus einem Profil. Weißt du, die Augen werden nicht so. Weißt du, du siehst das gleiche Gefühl von Volumen nicht so viel, wie du es aus verschiedenen Blickwinkeln würdest, aber du wirst immer noch eine Art Volumen sehen, und du wirst mehr von den Augenlidern sehen, die über diese Kugelform schneiden. Und was beim Zeichnen von Auge und Profil wichtig wird, ist wirklich sicherzustellen, dass Sie das Gefühl der Überlappung zwischen dem Ball des Auges und der Buchse bekommen. Und von dort können wir voran gehen und einfach die Nase befestigen. Und das wird die Wange verbinden. Und das wird viel deutlicher, vor allem mit dem Flügel des Nasenlochs. Ähm, und während es direkt neben der Wange reitet, und das Einzige, was Sie finden werden, wenn Sie die Funktionen in einem Profil machen, ist, dass Sie es natürlich können, natürlich können, weil Sie sich keine Sorgen machen müssen, wissen Sie, dass die andere Seite der Nase oder einem anderen Augapfel oder der anderen Seite des Mundes oder so etwas, können Sie tatsächlich setzen sie in ziemlich schnell. Und so ist das eine der lustigen Teile, ein Profil zu machen, ist, weil Sie weniger Informationen haben . Sie können sie tatsächlich ein bisschen schneller machen als andere Porträts, also gehen wir voran und bauen nur irgendwie ins Ohr und wieder wird das in einer leichten Tonhöhe sein . Es wird also nicht perfekt auf und ab sein und würde genau in das mittlere Drittel des Kopfes passen , und wir befestigen den Kiefer und wieder, je nach Modell ist eine Menge von diesem hinteren Teil des Schädels, du Wissen Sie, offensichtlich wird von etwas bedeckt sein,wissen Sie, wissen Sie, ob es Haare sind, ähm, wissen Sie, wissen Sie, männlich oder weiblich? Langes Haar, kurze Haare. Ah, viel davon wird abgedeckt sein. Also Sie das meiste davon. Sie werden wahrscheinlich nicht einmal am Ende sehen in Bezug auf die Konstruktion auf, weil es abgedeckt werden . Aber es ist schön zu wissen, was da drunter ist. Und in diesem Fall, weil ich das erfinde,werde ich voran gehen und alles einfallen, damit du das sehen kannst. Und in diesem Fall, weil ich das erfinde, Aber jetzt ist das so ziemlich es. Ich meine, all die Funktionen, die auf dem Kopf sitzen. Also, jetzt kann ich irgendwie anfangen, einige weitere Informationen einzugeben und sie noch weiter zu brechen , also wieder hier mit den Lippen ist, dass du weißt, wir werden nicht wirklich sehen Ah ah, eine ganze Menge Informationen. Eso abhängig vom Lippentyp der Person. Wissen Sie, wenn sie dünne Lippen oder volle Lippen haben, wissen Sie, oder so etwas, Sie können oder nicht sehen, eine Menge von Informationen und Sie können sehen, Slum leichte Überlappung der Oberlippe inter spielen mit die Unterlippe. Aber die Chancen sind, dass es nur eine sehr, sehr kleine Portion sein wird . Also nochmal, ab dem Jahr hier, werde ich die Linie runter ziehen und bis zur Mundnote ziehen. Auf diese Weise kann ich irgendwie eine Trennung der Wangenebene haben. , Wissen Sie, nur bedenken Sie, dass, wo der obere Teil der Wange bis zum unteren Teil des Unterkiefers abfällt , und weil je nachdem, wie Ihre Modelle es lassen, Sie immer noch diese Art von sehen werden, ah Lichteffekt durchgehend. Und im Grunde, jetzt kann ich einfach irgendwie wirklich anfangen,wissen Sie, wissen Sie, nur die Dinge ein bisschen mehr so hier drin zu definieren, für den Fall, dass nur wirklich in die Überlappung des Augapfels hier, abhängig von der Modell und so etwas, wollen Sie wirklich ein schönes Gefühl von Volumen bekommen, was irgendwie schwierig ist, in einem Profil im Allgemeinen zu tun, denn wieder, denn wieder, Sie müssen nicht die anderen Augen zu koppeln. Und so ist es manchmal schwer, genau das gleiche Gefühl von Rundheit zu erschaffen, wie man es in einer anderen Perspektive tun würde. also überlappende Linien erhalten, wird es zu einem wirklich wichtigen Punkt bei der Ausführung eines Profils, so dass sie immer noch dieses Gefühl für Volumen haben, wenn Sie fertig sind. Also können Sie hier sehen , ist, dass wir das einfach weiter entwickeln. Ähm, es sind Profile schön, denn wieder, du bist es schön, dass du dich nicht um Schälchen kümmern musst. Ähm, weißt du, die anderen Funktionen zusammen. Also habe ich das Gefühl, es gibt Ihnen viel mehr Gelegenheit, wirklich in die einzelnen Funktionen zu schärfen und alle subtilen Nuancen und Charakter, die Sie von der bestimmten Person kennen , die Sie zeichnen. , Und du weißt es und wieder,weil du dir keine Sorgen machen musst, weißt du, zu versuchen, irgendetwas zu passen. Sie können ein wenig erkunden und wirklich darauf achten, wie die feineren Punkte wie Konturen auf überlappenden Linien auf, genau wie all die kleinen Dinge, die Art von Volumen erzeugen, obwohl wir im Wesentlichen eine einseitige Ansicht des Sitzers. Hoffentlich machte diese Art Sinn in Bezug auf die Konstruktion eines Profils wieder, es ist ein Spaß. Es ist eine lustige Übung, hin und wieder zu machen. Um so, dass du dir irgendwie nur eine andere Reihe von Problemen gibt, an denen du arbeiten kannst. Dann, wenn Sie aus einem anderen Blickwinkel vorangehen, also ich, finde ich,dass sie es sind, es ist die andere Art von Herausforderung, mit der ich denke, Sie können viel Spaß haben . Also, weißt du, zusammen mit den anderen, weißt du, du weißt schon, Kopfperspektiven und solchen Dingen, willst du im Grunde genauso viel von dieser Art von Konstruktion machen wie möglich Auf diese Weise wieder, Sie bekommen nur wirklich mit ihm vertraut auf es wird ein wenig weniger beängstigend jedes Mal, wenn Sie gehen und setzen sich die Zehe, um ein Porträt zu zeichnen. Danke fürs Zuschauen. 8. Schlussgedanken: so schließen. Ich wollte euch nur im Wesentlichen zeigen, wohin das alles geht. All diese Porträts wurden im Wesentlichen mit dem Bauprozess begonnen, den ich Ihnen in dieser Klasse gezeigt habe . Und natürlich sind hier noch andere Komponenten in Bezug auf Modellierung und Verständnis , Form und Dinge dieser Natur involviert , . Aber wir können wirklich nicht zu diesen Phasen des Zeichnens kommen, bis wir den Bauprozess verstanden haben und ein gründliches Verständnis dafür haben, wie es wirklich Präzedenzfall bei der Modellierung und all den,wissen Sie, Präzedenzfall bei der Modellierung und all den, wissen Sie, mehr Spaß Zeug. Also hoffe ich, dass alles Sinn gemacht hat und dass Sie nur einige gute allgemeine Praktiken wegnehmen , als Faras nähern sich Ihrer Zeichnung. Ähm, und wirklich? Gönnen Sie sich einfach viel Zeit in der Praxis und Sie werden dorthin kommen. Äh, versprich. Vielen Dank für das Anschauen