Grundkurs in der Herstellung von Sandalen | Rachel Corry | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Grundkurs in der Herstellung von Sandalen

teacher avatar Rachel Corry, Sandal-lover

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

20 Einheiten (60 Min.)
    • 1. Hallo Sandal-Makers!

      1:40
    • 2. Kursprojekt: Sandalen

      1:23
    • 3. MATERIALIEN

      1:15
    • 4. Tools

      2:36
    • 5. Design und Muster

      3:49
    • 6. Anpassen von Papiermuster

      4:37
    • 7. Nachzeichnen auf Leder

      1:47
    • 8. Ausschneiden von Lederstücke

      4:36
    • 9. Bitte teile Bilder!

      0:11
    • 10. Draping

      4:20
    • 11. Löcher und Slots

      3:20
    • 12. Anpassen und Markierung

      4:43
    • 13. Übertragen von Markierungen

      5:03
    • 14. Kratzen und Kleber

      1:50
    • 15. Anfügen und Hammering

      2:07
    • 16. Skizzen

      3:30
    • 17. Kratzen und Glue

      2:50
    • 18. Anschließen und Hammering allein

      2:44
    • 19. Fertigstellen

      5:43
    • 20. Abschließende Gedanken

      1:26
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.385

Teilnehmer:innen

10

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs lernst du 3 wichtige Fähigkeiten: Musterbildung, die Arbeit mit Leder und die Grundlegende Schuhkonstruktion. Du kannst dies tun, indem du deine eigenen Füße und nur ein paar Grundwerkzeuge verwendest.

Der Kurs richtet sich an diejenigen, die ein Interesse für das DIY-Design haben, ein Modedesign, das Kunstwerk und das Schuhwerk haben. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, aber eine Vertrautheit mit Bekleidung, oder ein Bild von dem Kunstleder dessen, das sich vertraut.

Sandal-making ist ein großartiger Einstieg zum Anfertigen aller Arten und ist eine sehr gute Fähigkeit selbst aussage, sich selbst zu machen. Der Stolz auf deine eigenen Schuhe ist unbezahlbar, das sich unbezahlbare ist.

0fbba8af

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Rachel Corry

Sandal-lover

Kursleiter:in

I'm a Sandal and Shoe maker living in Portland, Oregon. My company Rachel Sees Snail Shoes began in 2010. Follow my vid to learn how to make modern, comfy sandals for your own feet!

www.rachelseessnailshoes.com

instagram is rachelseessnailshoes

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Hallo Sandal-Makers!: Hallo, ich bin Rachel und entwerfe und mache Schuhe. Ich habe eine Firma namens Rachel Sees Snail Shoes. Ein Teil von dem, was ich tue, ist, einzigartige Schuhe zu machen und sie online zu verkaufen und benutzerdefinierte Schuhe für Menschen zu machen, und die andere Hälfte von dem, was ich tue, ist, dass ich Sandalen machen Klassen lehre. Ich liebe es, die Sandalen machen Klassen zu lehren, weil es so Spaß macht, und auch es hat mir viel darüber beigebracht, was möglich ist und was schwierig ist und die besten Designs für beginnende Schuhmacher. Ich mache jetzt schon seit sechs Jahren Schuhe. Ich kam zur Schuh- und Sandalenherstellung, als ich einen Holzschuhhersteller traf, und ich war so beeindruckt von dem, was ich sah, es schien so schön zu tun, um einen Schuh zu machen , dass ich beschloss, es selbst auszuprobieren. Ich lernte, indem ich Schuhe herstellende Bücher betrachtete, indem ich mit Schuhmachern per E-Mail korrespondierte und wirklich nur Versuch und Irrtum. Ich kaufte eine Menge Materialien bei einem lokalen Schuster Versorgung und experimentierte mit denen bis ich schließlich fand, was ich denke, sind die besten einfachen Materialien, um Ihr erstes Paar Schuhe zu machen. Ich glaube daran, durch das Tun zu lernen, also werde ich jeden Schritt des Sandalen-Herstellungsprozesses für Sie demonstrieren und ich hoffe, Sie genießen es. 2. Kursprojekt: Sandalen: Nachdem ich mehrere Jahre Sandalen gemacht habe, bin ich sehr zuversichtlich, dass jeder es tun kann, wenn sie einige Patienten und das richtige Leder und ein paar grundlegende Werkzeuge haben. Heute werden wir eine wirklich einfache Zeit Sandale wie diese machen. Es ist super bequem, hat eine Gummisohle, offene Zehenpartie, offene Ferse und Krawatten mit Lederspitze. Es gibt viele Variationen, die Sie darauf tun können. Ich würde es lieben, wenn Sie einige Fotos von Ihrem Fortschritt teilen würden, und das könnte Fotos von Ihrer Inspiration, Fotos von Ihren Skizzen und Sie sind Zeichnungen, also, was Sie machen werden, Bilder von Ihren Materialien und Werkzeuge gesammelt und Ihre Lederstücke, und dann schließlich, Bilder von Ihren fertigen Sandalen und sogar diese Sandalen an Ihren Füßen. Der Stolz und Ihre eigenen Schuhe gemacht zu haben, ist ein wirklich besonderes Gefühl, und ich denke, Sie werden feststellen, dass andere Leute handgemachte Schuhe aus der Ferne bemerken und Sie danach fragen wollen, und es macht wirklich Spaß, ihnen zu sagen, dass es möglich, Ihre eigenen zu machen und das mit den Menschen zu teilen. Ich hoffe, dass Sie sich mir anschließen, um die Fähigkeiten zu lernen. 3. MATERIALIEN: Das Sammeln der richtigen Materialien ist wahrscheinlich das Wichtigste, was Sie tun können. Um diese Sandalen zu machen, gibt es nur ein paar Komponenten. Es gibt runde Lederschnürsenkel, aber Sie können alle Schnürsenkel verwenden, die Sie finden oder mit Band machen, aber ich mag diese Art von runden Lederschnürung. Das ist eine Spule von einem ziemlich dicken. Dann für das Oberteil oder die Riemen, werden wir ein 45 Unzen Gewicht pflanzlich gegerbtes Leder verwenden und ich habe hier eine ganze Seite gekauft und das ist ziemlich weich. Manchmal ist es etwas steifer, aber ich mag dieses weiche Zeug besonders für einen beginnenden Sandalenhersteller. Dann für die obere Sohle, Sie wollen ein schwereres, dickeres Leder, so dass dies ein 78 Unzen Gewicht von pflanzlich gegerbtem Leder ist. Nur ein kleiner Streifen davon. Das ist die Soling, die wir benutzen werden. Dieser ist zufällig Vibram Marke in dieser Terrakotta-Farbe. Das sind die vier Materialien, aus denen diese Schuhe bestehen, und als nächstes gehe ich über Werkzeuge. 4. Tools: Das sind also die Werkzeuge, die wir heute verwenden werden, ich denke, ich habe es auf die einfachsten Werkzeuge beschränkt, die Sie finden können. Ein Lineal oder eine gerade Kante jeglicher Art, ein Kugelhammer, jeder Hammer mit dem weicheren Hammerkopf, so dass Sie das Leder nicht markieren, wenn Sie es schlagen, ein Locher für Leder, Ich mag den Rotationslocher, einen Kratzer für Markierung Leder, stochern Löcher und Kratzen auf Oberflächen, Stifte und Bleistifte, Ich mag Sharpies, weil andere Stifte manchmal auf dem Leder laufen und es wird überall zu bekommen, so Sharpies sind gut ein zu halten. Jede Schere wird funktionieren, aber ich mag wirklich schöne ausgefallene Stoffschere, weil es Leder wirklich gut schneidet, und ein Alpha Marke Allzweckmesser mit abbrechenden Klingen. Ich finde, dass dies ein großartiges Messer für die Arbeit mit Leder ist weil Sie ständig die Klingen abschnappen können, um sicherzustellen , dass Sie eine wirklich scharfe Klinge verwenden und auch Sie können es ausrollen , um lang oder kurz zu sein, je nachdem, welche Aktivität Sie sind arbeiten an. Dann Schuhkleber, ich benutze am häufigsten Barge Marken, Sie können es fast überall finden und es ist ziemlich giftig, also sollten Sie es draußen immer verwenden. Sie benötigen etwas Papier für die Herstellung Ihres Musters und eine Schneidematte zum Schneiden Ihrer Lederstücke auf der Oberseite, und das war's. Es gibt noch ein paar andere Dinge, in die Sie investieren möchten, dies ist ein Leder rauer und es macht wirklich schnelle Arbeit des Schruppens der Unterseite Ihrer Sohle. Ich mag doppelseitiges Klebeband für die Holzbearbeitung, Ihre Laschen an Ort und Stelle zu ziehen und alles sicher zu bekommen, um die Passform zu überprüfen. Dann ist dies ein Schuh Amboss, der ideal ist, um Ihren Schuh auf den Kopf zu schieben und alle Stellen zu hämmern , die wirklich schwer zugänglich sind, ohne eine davon. Dies sind etwa $45 und Sie können sie online zu finden. Das sind also deine Werkzeuge. 5. Design und Muster: Jetzt, um ein Muster für Ihre Sandale zu machen. Denken Sie daran, dass es in etwa so aussehen wird. Es gibt viele verschiedene Optionen, die Sie tun können. Hier ist eine Sohle. Sie könnten einen dünneren Zehenriemen machen und Sie können einen sehr kleinen Knöchelriemen machen; die Krawatten mit der Spitze wie diese. Sie könnten wie die, die ich hier demonstriert habe, eine wirklich dicke Rückseite mit viel Abdeckung und eine wirklich dicke Zehe; die Krawatten mit der Spitze. Zeichnen Sie alles, was Sie vielleicht versuchen möchten. Was mache ich sonst noch gerne? Sie könnten ein Regenbogen-Bogen-Back-Stück mit Zwei-Wege-Sohlen machen und sogar, wenn Sie sich ehrgeizig fühlen, wenn Sie sich ehrgeizig fühlen, einen gekreuzten Zehenriemen so etwas tun. Wie auch immer, das sind alles Ideen. Ich mag es, ein Paar Sandalen zu haben, die du trägst, die du magst. Ich denke, es ist ein guter Ort, um zu beginnen und oft die Sohlenform eines Paares Sandalen zu verfolgen , die Sie tatsächlich tragen, ist ein wirklich großartiger Ausgangspunkt. Also werde ich nur diese Sohle verfolgen. Ich werde so eine Rakete machen, das aus dem Weg bringen. Auf diese Weise weiß ich, dass es zu mir passt und ich weiß, dass ich damit zufrieden sein würde. Ich mache nur ein Sohlenmuster und markiere eine Seite rechts und die andere Seite links. Das ist alles, was ich brauche. Dann empfehle ich für die Zehenriemen, nur einen geraden Zehenriemen zu machen. Du könntest jede Breite machen. Ich könnte ein paar verschiedene Breiten markieren und mit einem ein-Zoll-Gurt und dann zwei Zoll Gurt herumspielen . Dann für das Trägerstück habe ich Muster, die ich gefunden habe, die ich mag. Hier ist ein Sohlenmuster, das ich mag und eine Größe neun, hier ist ein Trägermuster, das ich verwendet habe, die Wraps um den Knöchel und Krawatten hier, andere verschiedene Muster, die ich in der Vergangenheit verwendet habe, die Regenbogen-Stil eins, dieser wickelt sich um und kommt ziemlich weit um die Vorderseite, seltsame Form, und ich mag diese. Vielleicht mache ich so etwas, sitze Flow auf dem Knöchel. Also für Sie zu Hause, wenn Sie keine Muster zur Hand haben, was ich bezweifle, würde ich einfach ein großes Stück Papier ausschneiden und anfangen, damit um Ihren Knöchel zu spielen. Versuchen Sie es um Ihren Knöchel zu legen und schneiden Sie einen Knöchelfersenbereich ab. Ich zeige dir, wie man das macht. Also schneide ich diese Stücke aus und dann fangen wir an, mit Papier auf unseren eigenen Füßen zu spielen. 6. Anpassen von Papiermuster: Also werde ich jetzt mit einigen meiner Musterstücke direkt mit meinem eigenen Fuß arbeiten. Ich bleibe einfach bei meinem rechten Fuß für all das. Also habe ich mein einziges Muster, auf dem ich stehe und sicherstelle, dass es richtig aussieht. Ich denke, es sieht gut aus, ich mag ein wenig Platz um meinen ganzen Fuß zu haben, aber nicht wie ein riesiger Halo-Rand, aber nur ein bisschen extra in der Zehe, ein wenig extra in der Ferse und weil sie diese auf einer Sandale beruhte ich schon tragen, ich weiß, dass es für mich funktioniert. Dann habe ich diese zwei verschiedenen Zehenriemenbreiten, mit denen ich herumspielen wollte. Ich wollte mir den breiteren Gurt ansehen und sehen, wie sich das anfühlt, und ich mag das Aussehen, und dann habe ich einen schmaleren 1-Zoll-Gurt, den ich nur ausprobieren wollte, das sieht gut aus, aber es sieht ein wenig leicht aus. Also, um das zu tun, könnte ich zwei davon nebeneinander machen. Also werde ich mich an den dickeren Riemen für die Sandale halten. Dann habe ich für die Rückseite alle meine bewährten und wahren Muster und ich kann verschiedene anprobieren. Es gibt einen, hier ist einer mit Ausschnitten, die ziemlich hoch am Knöchel kommen und ich denke, ich werde diesen vielleicht benutzen. Sie möchten also, dass es eng an der Rückseite Ihres Knöchels liegt und irgendwo in der Vorderseite herumkommt , um entweder mit einem Loch oder vielen zu binden. Mit all diesen Riemen möchten Sie mindestens anderthalb Zentimeter zusätzliche Lasche unter Ihrem Fuß. Das schließt auch die Zehen fallen ein. Sie möchten, dass es in der Lage ist, unter zu falten und wirklich viel zusätzlichen Platz darunter zu haben. Wenn es zu viel gibt, ist das in Ordnung, wir können es später abschneiden oder Sie können es jetzt abschneiden. Dass du etwa einen Zentimeter, einhalb Zentimeter auf beiden Seiten unter gehen willst. Wenn Sie ein Muster von Grund auf neu machen und Sie einen großen Papierschrott haben und Sie suchen, um Ihr Rückenteil zu machen, könnten Sie einfach mit einem großen Rechteck wie diesem beginnen. Wo hat es angefangen? Sie beginnen einfach zu skizzieren, wo Sie wollen, dass es hinuntergehen und Papier entfernen, während Sie gehen und Sie wollen, dass es symmetrisch ist, aber die Tatsache ist, dass Ihr Fuß ist nicht symmetrisch, die Innen- und Außenseite sind wirklich unterschiedlich. So muss es nicht identisch sein, Sie haben möglicherweise eine höhere Kante auf der Innenseite oder der Außenseite, abhängig von Ihrem Fuß. Dann schneide ich einen großen Kreis für die Ferse aus beginne dann ein Muster zu bekommen, mit dem ich arbeiten kann. Sie können Klebeband hinzufügen, zusätzliches Papier auf, wenn Sie hinzufügen möchten, und Sie können wegnehmen, aber das ist die Grundvoraussetzung, ist nur mit Papier zu spielen. Also die Musterstücke, die ich entscheiden werde, zu verwenden, sind diese dicken Zehenriemen, und ich habe ein wenig extra. Also werde ich etwas Papier vom Ende abziehen mich mit etwa anderthalb Zentimeter auf beiden Seiten verlassen. Dann denke ich, ich werde dieses Musterstück verwenden, es ist niedrig am Knöchel und kommt herum und fast berührt die Oberseite meines Fußs.Okay. Also bin ich alles bereit und bin bereit, diese auf dem Leder zu verfolgen. 7. Nachzeichnen auf Leder: Jetzt ist es an der Zeit, unsere Musterstücke auf Leder und Gummi zu verfolgen. Ich fange mit der Sohlenform an. Natürlich wollen wir eine rechts und eine links. Für die Gummisohle lasse ich etwa einen Zentimeter Rand rund um die Außenseite, nur um sicherzustellen, dass es groß genug sein wird, wenn wir die Schichten befestigen. Also werde ich es etwa einen Zentimeter von der Kante rausschweben und dann meine rechte Spur und dann noch einen Zentimeter weg schweben und die linke Spur verfolgen. Rechts, links, in Ordnung. Dann haben wir unser schwereres Ledersohlenmaterial. Ich werde nach einem Stück Leder suchen, das nicht so mit Falten oder Narben gekennzeichnet ist. Ich sehe einen guten kleinen Abschnitt genau dort, also werde ich die linke verfolgen und diese Markierung vermissen, ich werde die rechte verfolgen. 8. Ausschneiden von Lederstücke: Wenn du bereit bist, die schwere Ledersohle einzuschneiden, benutze ich gerne ein Allzweckmesser, denn es ist zu dick für eine Schere. Ich benutze das Messer, fast wie ein Stift, wie ich zeichne, ich benutze meinen kleinen Finger, um mein Führer zu sein, und ich ziehe einfach durch. Mal sehen, ich habe das in einem Schnitt bekommen, aber manchmal musst du zwei Durchgänge machen, je nachdem, wie schwer dein Leder ist. Sie können in Abschnitten arbeiten und einfach die Teile abstürzen, das zusätzliche Leder nacheinander. Wenn Sie bereit sind, den Schaumgummi auszuschneiden, achten Sie darauf, den zusätzlichen Zentimeterrand rund um Ihre Form zu lassen. Das ist wirklich alles, was Sie brauchen, ist nur die groben Stücke, die aus Ihren Sohlen geschnitten werden, um später zu verbinden. Jetzt sind wir bereit, unsere oberen Riemenstücke auf dem oberen Leder zu verfolgen, das ein vier oder fünf Unzen Leder ist, und da ich diese gerade Linie zu beginnen habe, werde ich einfach meine zwei Zehenriemen direkt von dort machen. Ich schreibe das hier an, markiere es, und noch einen hier. Denken Sie daran, dass Sie es lange genug haben, um sich unter den Fuß zu wickeln und mindestens 1,5 Zoll auf beiden Seiten zu haben. dann dieses Stück zurückziehe, werde ich meinen scharpie wieder verwenden, nur um es wirklich klar zu machen, und Sie können sich daran erinnern, dass der 1,5 Zoll Tab unter Ihrem Fuß sein wird, so können Sie vermasseltes Leder für diesen Abschnitt verwenden wenn Ihre Stück landet auf unerwünschten Teil des Leders. Da Ihr Musterstück möglicherweise nicht vollständig symmetrisch ist, sollten Sie sicherstellen, dass Sie es drehen, wenn Sie es verfolgen , so dass sie umgekehrt voneinander sind. Ich mag es, mein Stück, mit dem ich arbeite, aus dem größeren Fell wegzuschneiden , also kann ich leichter damit arbeiten, und wenn ich dieses dünnere Leder schneide, benutze ich gerne die Schere, weil es viel einfacher ist, Kurven wie das, als wenn Sie ein Messer verwenden. Sie versuchen, die Stiftlinie wegzuschneiden, weil dies kein Bereich ist, der geschliffen wird. Das ist dein letzter Schnitt. Jetzt haben wir alle unsere Stücke, wir haben unsere Gummisohle, Ledersohlen, Zehenriemen und Knöchelriemen. Wenn Sie irgendein Stück Stift auf einem Ihrer oberen Riemen sehen, würde ich empfehlen, es einfach abzuschneiden, damit Sie das nicht sehen. Aber machen Sie sich keine Sorgen über Stiftbänder an Ihren Sohlen. Wir sind bereit, weiterzumachen. Jetzt könnte ein guter Zeitpunkt sein, Bilder von Ihren Musterstücken aus Leder ausgeschnitten zu teilen , wenn Sie bereit sind. 9. Bitte teile Bilder!: Jetzt wäre es ein guter Zeitpunkt, alle Bilder zu teilen, die Sie von Ihrer Sandale Inspiration haben, Ihre Zeichnungen oder Skizzen Ihrer Sandalen oder Ihre fertigen Musterstücke. 10. Draping: Jetzt, da wir unsere Musterstücke ausgeschnitten haben, sind wir bereit, mit einem Fuß, dem rechten Fuß zu arbeiten. Du stehst auf deiner Ledersohle und bringst deinen Fuß in Position. Wir fangen mit dem Zehenriemen an. Jetzt drapieren wir nur die Riemen über unsere Füße und finden, was am besten aussieht. Wir haben es noch nicht mit Füßen zu tun, wir haben es nur damit zu tun, wo wir unsere Gurte platzieren wollen. Ich fühle, dass ein Riemen zu weit zurück, wird diesen Schuhflop machen und es könnte Sie stolpern. In Richtung der Vorderseite des Fußes ist am besten, aber zu weit nach vorne kann ein bisschen peinlich aussehen. Ich finde, dass es eine gute Entscheidung ist, diese vier Zehen zeigen zu lassen und die Kleinen zu vertuschen, aber es liegt ganz an dir. Ich mag es, über wirklich geraden Riemen zu schauen. Sobald Sie den Sweet Spot gefunden haben, halten Sie ihn und drapieren ihn herum, dann erhalten Sie Ihren spitzen Kratzer und Sie werden einen Punkt genau an der Stelle machen, wo der Riemen in die Oberseite der Sohle eintritt. Sie wollen das etwa einen Zentimeter oder drei Achtel sieben Zoll von der Kante entfernt tun. Ich halte es an einer guten Stelle, und ich werde einen Punkt genau dort machen. Wieder, ich schaffe es gleich dort. Auf der anderen Seite mache ich meine zwei Punkte direkt bei meinem kleinen und dann gleich wieder da hinten. Dies erfordert eine gewisse Koordination, weil eine Hand es fest und fest hält und die andere Hand den Punkt markiert, aber Sie können es tun. Dann können Sie für den hinteren Gurt den gleichen Prozess entweder Ihre Tabs darunter kleben und den Gurt wackeln bis er genau richtig ist, oder Sie können die Tabs nach außen aufflammen lassen. Aber du bist immer noch auf der Suche nach dem Punkt, wo das Leder am Rand auf das Leder trifft, und wir werden einen Punkt machen. Sie möchten, dass der hintere Knöchelriemen wirklich eng an der Rückseite Ihres Fußes liegt und Sie möchten, dass alles auf eine wirklich bequeme Art und Weise herumfällt. Ich glaube, ich habe es gefunden. Für mich hier hinten wird mein Platz genau da und genau da sein. Wieder etwa einen Zentimeter von der Außenkante entfernt. Ich mache es auf dieser Seite, Punkt und Punkt. Dann solltest du deine Sohle mit acht Punkten haben, und sie sollten wirklich klar sein. Wenn einer Ihrer Punkte zu nahe an der Kante gelandet ist, wenn Sie das Loch schlagen, schlagen Sie es einfach nach innen, von wo Sie es markiert haben. Ihre linke Hand muss wirklich den ganzen Gurt an Ort und Stelle halten, während Sie diese Markierungen finden. Ich habe das bekommen und es dann fest an diesem Punkt halten. für das Rückenteil sicher, dass es dort eng an Ihrer Ferse liegt. Du hast jede Menge Tabs, um unter den Schuh zu gehen. Früher habe ich herausgefunden, dass der Punkt, den ich will, genau da ist. Dann sollten Sie acht Punkte haben, die alle etwa einen Zentimeter von der Kante entfernt sind. 11. Löcher und Slots: Nun, da wir unsere Löcher auf unserer Sohle markiert haben, nur eine Sohle, können wir Löcher schlagen, wo wir all diese Punkte markiert haben. Um ein Loch zu lochen, verwenden Sie einen kleinen Lederschrott auf der Rückseite, und Sie verwenden Ihren Drehlochstanzer auf der kleinsten Einstellung, die möglich ist, die Nummer eins. Du legst diesen Teil auf den Tisch und nutzst ihn als Druckmittel und streichst ihn aus. Du wirst deine acht Löcher ausschlagen. Sobald Sie diese ausgestanzt haben, können Sie es von Angesicht zu Angesicht auf Ihre Linke legen und wir werden die Punkte einfach mit einem Bleistift übertragen. Jetzt sind wir bereit, Schlitze zu schneiden, wo wir wollen, dass unsere oberen Riemen in diese schmalen Schlitze eindringen. Sie wollen, dass sie nicht nur einen Schnitt haben, sondern zwei parallele Schnitte, einen kleinen Splitter von negativen Raum machen, so etwas. Sie möchten, dass die beiden Linien parallel zur Außenseite der Sohle sind, also nicht unbedingt super gerade. Vielleicht kann ich es dir mit einem Stift zeigen, so und so. Ich zeige dir, wie ich es mache. Ich benutze das Messer und schneide sehr vorsichtig das erste und ich hörte kurz auf, und dann gehe ich zurück und ich schneide das andere. Manchmal dauert es zwei Durchgänge, um durch das dicke Leder zu gelangen. Aber wir haben das gemacht, und dann drehe ich es um, um die Schnitte zu vervollständigen. Sonst laufen Sie Gefahr, Ihre Linie durch das Loch zu ziehen. Auf diese Weise macht es einen schönen sauberen Schnitt, und dann ziehen Sie einfach, dass heraus, und Sie haben Ihren Schlitz. Wenn du in diesem Stadium keinen tollen Job machst, ist es okay, denn es ist tatsächlich ziemlich unsichtbar. Wieder höre ich kurz auf, drehe es um, schließe den Schnitt ab und ziehe ihn heraus. Ich zeig dir, was ich meine. Wenn das irgendwie ein zerrissener Schnitt war oder nicht so glücklich damit wäre. Sobald Sie den Gurt an Ort und Stelle setzen, Sie nicht mehr wirklich Samen, dass draußen und Sie sehen nie wirklich das Innere. Tu einfach dein Bestes. Das einzige, was Sie vorsichtig sein wollen, ist nicht zu nahe zu kommen. Bekomme diese Linie nicht zu nah an der Außenseite , weil das für eine wirklich schwache Verbindung sorgen würde. 12. Anpassen und Markierung: Zurück zum barfuß. Wir haben unsere Sohle des rechten Fußes mit unseren Handgelenkschlitzen ausgeschnitten, und Sie haben Ihre oberen Teile. Es ist also an der Zeit, diese in Position zu bringen. Seien Sie nicht beunruhigt, wenn die Breite des Bandes nicht so lang wie der Schlitz ist, wie zum Beispiel, Ihr Schlitz ist viel länger als der Riemen wie dieser. Es ist, weil wir beabsichtigten, dass es schräg hineingeht. Das ist normal und sogar gut. Du bekommst alles in der Position. Dann wirst du es auf deinem Fuß versuchen und du beginnst, die Passform anzupassen und alle Gurte zu zielen. Wenn es in der Nähe ist, können wir Klebeband verwenden, um sicherzustellen, dass die Passform genau so ist, wie wir es wollen, oder Sie können einfach darauf vertrauen, dass Sie es richtig haben. Aber ich glaube, ich werde versuchen, alles abzukleben. Ich beginne mit dem hinteren Teil hier, und ich werde das in Position bringen. Ich mag dieses doppelseitige Holzbearbeitungsband. Ich glaube, es war so etwas. Ich werde den hinteren Teil runter nehmen und ich bin bereit, es noch einmal zu versuchen. Lass uns sehen. Das fühlt sich wirklich gut und kuschelig an. Ich bin glücklich mit dem Rücken, also lasse ich das. Dann fühlt sich die Vorderseite großartig an. Ich denke, ich gehe einfach voran und markiere die Front. Ich glaube nicht mal, dass ich das festhalten muss. Ich werde es niederhalten. Dann sehe ich, dass es hier eine Menge Überlappungen gibt und das ist nicht wünschenswert, also werde ich das ganze Zeug abschneiden, und ich werde diesen Teil abschneiden. Ich weiß, dass ich in diese Richtung gehen wollte, also werde ich all diese Dinge markieren. Ich werde all das Extra abschneiden , denn im Idealfall werden sich meine Gurte genau in der Mitte treffen, so. Ich markiere sie hier. Weil ich die Rücken so mochte, wie sie landeten werde ich diese auch markieren. Am wichtigsten ist, dass ich hier Markierungen machen werde , damit ich weiß, wie tief ich diese Riemen reinziehen kann. Sie können Ihre Spuren direkt gegen die Kante oder zwei Millimeter von der Kante machen, wie ich es tue. Aber Sie wollen es nur konsistent halten. Die Art, wie Sie Sandalen passen, ist, dass Sie es nicht bauen wollen, um überschätzte das Wetter wird sich dehnen zu straffen. Ich baue sie gerne, um zu passen und es wird sich ein winziges bisschen dehnen, aber es wird sich nicht wirklich dehnen, wenn es nicht nötig ist. Ich denke, meine Faustregel ist, dass ich gerne einen Finger durch den Zehenriemen wackeln kann, um sicherzustellen, dass er nicht zu eng ist. Oft mit einem dicken Zehenriemen möchten Sie vielleicht Punkte auf der Unterseite erstellen, was bedeutet, dass Sie hier und hier nur ein kleines Dreieck schneiden und diese zusammenziehen, so dass es eine kleine Krümmung auf der draußen. Ich zeige dir, wie man das macht. Also weiterhin im Auge behalten, dass Linie, wo ich will, dass es bleiben, Ich möchte es nur ein wenig Form geben. Ich zerrte beide Seiten der Lasche ein bisschen nach innen, gleiche hier, so. Das gibt ihm nur ein wenig mehr Form, so dass es nicht zu viel an diesen Ecken rettet. Jetzt, da ich all das markiert habe, bin ich bereit, meine Spuren auf den anderen Schuh zu übertragen und ich werde Ihnen zeigen, wie das geht. 13. Übertragen von Markierungen: Wir haben eine Sandale mit Klebeband aufgebaut, und wir haben einen Teil der Riemenplatzierung hier modifiziert. Ich werde eine neue Master-Linie in schwarz machen. Nun, hier wollen wir, dass es landet. Hier werden wir es kratzen und kleben, aber diese Linien bleiben gleich. In dieser Phase mag ich wirklich verrückt sein, alles zu beschriften. Es mag übertrieben klingen, aber das ist der richtige Schuh. Ich werde es mit „Richtig“ beschriften. Ich werde jeden Teil des Schuhs damit beschriften, dass er zum richtigen Schuh gehört. Ich zeichne sogar Pfeile zu den Zehen, damit ich weiß, welcher Weg oben ist , und manchmal schreibe ich sogar draußen. Draußen ist hier innen ist, wo der Bogen Biegung ist, innen, außen, außen und so weiter. Jetzt können wir das ganze Band entfernen. Wir werden all diese Linien und Markierungen auf die linke Seite übertragen. Ich fange mit dem Knöchelriemen an. Halten Sie meinen rechten Schuh auf der rechten Seite und links auf der linken Seite. Ich werde diese beiden Knöchelriemen von Angesicht zu Angesicht zusammenstellen. Glücklicherweise ist meine rechte mit einem R beschriftet, ich werde nur die linke mit einem L beschriften, damit ich nicht verwirrt werde. Sie haben bereits die gleiche Größe, nichts muss weggeschnitten werden. Das zweite, was ich mache, ist, dass ich diese Linien nehme, die ich gemacht habe, und ich übertrage sie an den Rand des Leders, hier und hier, hier und hier. Wenn ich sie von Angesicht zu Angesicht mache, kann ich diese Kantenlinie nach links übertragen , indem ich nur um die Ecke gucke. Ich kann das Richtige mit Recht zurücksetzen. Dann auf dieser linken Seite möchte ich nur diese Punkte verbinden. Raten Sie, wie diese zusammenkommen. Das hier ist links. Auf diese Weise weiß ich, wie tief ich das in diesen Schuh fallen kann. Ich kann die Linke wieder ins linke Haus bringen. Das Recht zurück in seine rechte Heimat und bewegen Sie sich bis zur Zehe. Jetzt nehme ich den Zeh raus und ich habe hier wieder den linken Zeh von Angesicht zu Angesicht, aber diesmal muss der linke Zeh ziemlich abgeschnitten werden. Ich werde einfach das Richtige oben drauf verfolgen. Darts und so. Ich werde das „Links“ beschriften. Ich werde all das Extra abschneiden. Dann werde ich tun, was ich vorher getan habe, und mir diese Linie ansehen, die ich gemacht habe. Ich werde das bis an den Rand übertragen, so. Richten Sie sie dann von Angesicht zu Angesicht aus und übertragen Sie die Kantenlinie nach links. Dann kann das Recht zurück nach rechts gehen, und das, ich muss nur diese beiden Linien verbinden. Ich schaue mir dieses gerne als Referenz an. Diese Linien sind relativ gerade, also werde ich nur bei geraden Linien für diese bleiben, so. Ich weiß, dass der schmalere Teil des Zehenriemens immer in Richtung der Zehe zeigt. Das ist genau so, das kann hier hineingehen. Jetzt, da wir wissen, wie tief wir all diese linken Gurte hineinziehen , wird uns sagen, wo wir es auf der Unterseite markieren sollen, denken Sie daran, dass wir diesen Pfeil zusammenkneifen wollten. Ich fühle mich sicher, dann skizziere ich es genau hier. Das ist, wo ich alle kratzen kleben, dass Teil. Gleiches mit dieser Seite, aber wenn Sie sicher sein wollen oder sagen, dass Ihre Füße ein wenig anders sind. Möglicherweise möchten Sie sie unabhängig voneinander kleben und beide anprobieren und sicherstellen, dass beide Ihre Füße richtig passen. 14. Kratzen und Kleber: Alles klar, wir sind bereit, den Kleber oben nach unten zu kratzen. Du willst sie in Position bringen und all den Bereichen, in denen wir kratzen, ein wenig Textur geben , ich meine Kleber. Weil es die haarige Seite des Leders ist, die auf die haarige Seite des Leders geklebt ist, braucht es nicht so viel Kratzen, aber es ist eine gute Sache, im Auge zu behalten, wenn Sie ein Leder kleben. Sie wollen Schraffurlinien überqueren, wenn Sie Keramik-Ton verbinden. Wenn Sie bereit sind, zu kleben, erhalten Sie alle Ihre Tabs an Ort und Stelle, so dass Sie die genaue Unterseite kleben und nicht über Kleben oder irgendetwas. Whoops, manchmal, wenn ein Gurt fehl am Platz fällt, möchten Sie vielleicht ein kleines Stück Klebeband setzen, genau hier, um es an seiner Stelle zu halten. Die Art und Weise, wie dieser Kleber funktioniert, wenn Sie ihn auf beide Oberflächen auftragen, und Sie lassen ihn für 5-10 Minuten einrichten, und dann verbinden Sie ihn. Es ist wichtig, den Kleber bis zum Rand der Laschen zu verteilen. Nicht überspringen. Wenn ein Kleber auf Ihr Obermaterial fällt, lassen Sie es einfach trocknen und Sie können es abziehen, aber reiben Sie es nicht ein, das wird einen Fleck erzeugen. Ich gebe das 5-10 Minuten, um es einzurichten, und dann kommen wir zurück und schließen uns ihnen an. 15. Anfügen und Hammering: Also habe ich die Schuhe hergebracht und den Kleber natürlich draußen aufgetragen. Bitte verwenden Sie den Kleber immer draußen oder irgendwo, der wirklich gut belüftet ist. Jetzt habe ich 5 oder 10 Minuten gewartet und bin bereit, die Tabs nach unten zu legen. Sei einfach wirklich bewusst, wo du die Tabs nach unten gehen und dann einfach mit den Finger drücken. So, und das, und das. In Ordnung. So wie das. Wenn du dann keinen Schuh Amboss hast, würde ich einfach deine Finger benutzen, um wirklich zu drücken, zu drücken, all die verbundenen Leimbereiche mit den Finger nach unten zu drücken, und du kannst ihn sogar mit einem Hammer klopfen. Bestimmte Bereiche sind leichter zugänglich als hier zu sagen. Aber das kannst du mit einem Hammer klopfen. Aber wenn Sie einen Schuh Amboss haben, können Sie ihn auf so schieben. Stellen Sie sicher, dass die Kanten gegen die Ambosskante gezogen werden und tippen Sie einfach auf alle Registerkarten von hinten nach unten. An dieser Stelle können Sie beginnen, Ihre Finger zu verwenden, um das Leder in eine aufrechte Form zu drücken und der Zehe so ein wenig Form zu geben. 16. Skizzen: Wunderbares Skifahren, es ist ein bisschen gefährlich, aber wirklich Spaß. Sie nehmen Ihr [unhörbares] Messer oder Allzweckmesser und rollen es ziemlich lang aus, wie vielleicht etwa vier Klingen lang, und verriegeln es. Was wir dann tun, ist, dass wir den Rand Ihrer Tabs runter nehmen, damit Sie es nicht unter Fuß fühlen. Sie wollen nur diese Kanten abschrägen, und einige von ihnen fühlen Sie sich in dieser Phase vielleicht nicht einmal unter Fuß, also möchten Sie vielleicht Ihre Sandalen in dieser Phase anziehen und wirklich fühlen, wo Sie einen Knoten oder eine Beule oder eine Kante fühlen? Das ist der Ort, auf den Sie sich für Ihr Skifahren konzentrieren können. Ich weiß zufällig, dass genau hier, das genau dort trifft, wo deine Ferse trifft, also wollen wir diesen Bereich wirklich gut abflachen. Dieser Teil, den Sie nicht einmal fühlen werden, und diese Teile, die Sie fühlen könnten, also werde ich all diese ein wenig überleben. Sie schneiden nie, natürlich, diesen Bereich, das würde eine wirklich schwache Verbindung für diese Tropfen zu befestigen machen. Aber Sie wollen alle diese äußeren Kanten schärfen. So biegen Sie wirklich den Schuh ziemlich viel, um auf diesen Schneidebereich zugreifen zu können. Also werde ich nur auf meinen Körper zuschneiden und diese Kante ein bisschen runter nehmen, und wenn es irgendwelche Überlappungen oder Klumpen gibt, wo dein Dart ist, kannst du ihn mit der Messerklinge glätten. Ich bewege es immer, um mir die Arbeit leichter zu machen, und ich mag es, es gegen meinen Körper zu stützen, und viele Leute haben den Impuls, ihren eigenen Daumen zu schneiden , als ob sie einen Apfel schneiden würden, aber ich denke, das ist eine schlechte Idee . Ich denke, du solltest deinen Daumen aus dem Weg bewegen. Biegen Sie die Arbeit viel und dann schneiden Sie einfach, und stellen Sie sicher, dass Ihre Klinge wirklich scharf ist, ich habe das Gefühl, dass dies nicht das schärfste ist, also könnte ich ein anderes Messer greifen. Es sollte also ein wirklich fließender Übergang zwischen der Lasche und der Sohle sein. Hier ist es, Mitte ist ziemlich gut. Aber der beste Test ist es, es anzuprobieren und zu fühlen, wenn Sie irgendwelche Klumpen fühlen. Ich wollte erwähnen, dass ich gerne meine Beine kreuze, so dass die Arbeit, an der ich arbeite, direkt unter meinem Gesicht und in der Nähe meines Körpers liegt. Es ist nur meine liebste Art zu Skifahren. Ich denke, wenn Sie an einem Tisch wie diesem arbeiten, ist es schwieriger, das Druckmittel zu bekommen, das Sie brauchen. Das ist also meine Lieblingsposition. 17. Kratzen und Glue: Nun, da wir alle unsere Tabs darunter geschärft haben, um schön und glatt zu sein, wollen wir die gesamte Oberfläche vor allem den Zentimeter um den Rand kratzen , denn das wäre das Teil, das schließlich hochziehen würde, wenn Sie tragen sie eine Menge und der Kleber würde schwächen oder so. Sie möchten einen besseren Job als das letzte Mal beim Schraffieren und Kratzen machen und eine Menge guter Textur geben, an der der Kleber festhalten kann. Sie werden die Tabs zu tun, und auch nur die Unterseite der Sohle. Wie ich schon sagte, konzentriere dich wirklich auf den äußeren Umfang bis zum Rand. Es kann besser funktionieren, diese Phase in Ihrem Schoß zu machen, um es besser zu halten. Diese Kratzer funktionieren einfach großartig, aber wenn Sie Glück haben, finden Sie vielleicht ein raueres Werkzeug, das auch wirklich gut zum Schruppen großer Flächen ist . So wie das. Gehen Sie zum anderen. Dies ist die letzte Klebphase. Wieder legen Sie es separat auf beide Oberflächen und lassen Sie es für nur fünf oder 10 Minuten aufstellen. Es kann tatsächlich für viel länger als das eingerichtet werden. Wenn du es vergessen hast, könnte es bis zu einer Stunde sitzen. Ich mag es, den Kleber über die Linien zu verteilen, wie die ganze große Sohlenform, die wir ausgeschnitten haben, denn wenn es an der Zeit ist, diese beiden anzuschließen weiß man nie, wie es sich hinlegen wird. Es könnte ein wenig außerhalb der Linien gehen, so dass es einfach besser ist , einen großen Bereich zu haben, mit dem man arbeiten kann, besonders in der Verbindung. Wenn Sie Kleber auf der Unterseite Ihres Oberteils verteilen, ist es wirklich wichtig, ihn bis zum Rand zu bringen. Die Kante ist der wichtigste Teil. Wie könnte man sogar auf der Innenseite knausern, aber die Kante braucht Klebstoff. 18. Anschließen und Hammering allein: Du bist bereit, dein Obermaterial mit der Sohle zu verbinden. Es ist wirklich wichtig, der Sohle ein bisschen Stein zu geben, so. Weil du wirklich eine kleine Zehenfeder willst. Wenn Sie es nicht haben, Sie am Ende einen echten Flintstone-Fuß, ein wirklich flacher Fuß, der sogar dazu führen könnte, dass Sie stolpern. Sie wollen diese Kurven. Wo ist meine Linke? Hier ist es. So wie ich es gerne mache, schwebe ich es darüber. Ich habe es tatsächlich ein bisschen nach vorne verzerrt, als du denkst, wie ein wenig jenseits der Linie, und dann bringe ich die Sohle hoch, um zu schlagen. Dann fange ich an, es zurückzurollen so viel Zehenkurve zu geben, vielleicht wie eine halbe Zentimeter Zehenkurve. Wenn Sie zurückgehen, stellen Sie sicher, dass diese Teile eng sind, und nicht klaffend, und machen eine große Lücke dort. Hier rollst du es zurück. Ich stelle sicher, dass es mit meinem Plan ausgerichtet ist, und nicht nach rechts oder links schwingen, und dann gebe ich der Ferse auch nur eine kleine Biegung, so. Ich kann herumgehen und wirklich mit meinen Fingerspitzen drücken und wirklich jeden Punkt verbinden. Dies ist Kontaktzement, sobald es sich verbindet, sein verbunden. Du kannst es nicht hochziehen und wiederholen. Wenn Sie einen Fehler machen und es hochziehen müssen, müssen Sie es vielleicht mit einer Zange hochziehen, weil es ein wirklich starker Kleber ist, und dann müssten Sie den Kleber erneut auftragen , erneut warten und dann verbinden. Da ist mein Erster. Wieder gebe ich ihm etwas Stein, und dann denke ich, ich werde mit meinem Hammer den ganzen Umfang umhämmern, und ich werde ihn unter den Schuh schieben und auch hier hämmern. Wenn Sie um die äußere Kante hämmern, stellen Sie sicher, dass das Obermaterial vom Hammer weggefaltet ist. Ich hämmere ziemlich zart, gerade genug, um diese beiden Waren wirklich zu verbinden, aber ich will keine große Delle darin machen. 19. Fertigstellen: In dieser Phase haben Sie die Wahl. Wenn Sie einen Tischschleifer haben oder jemanden kennen, der einen hat, können Sie einen ziemlich schlampigen Job machen, den Gummi abschneiden und dann einfach auf den Tischschleifer schicken und Sie werden perfekte Kanten haben. Wenn Sie keinen Zugang zu einem Tischschleifer haben, und sie sind nur etwa $100, und ich liebe meine, also empfehle ich, einen zu bekommen. Aber wenn Sie nicht vorhaben, eine zu bekommen, ist dies die Phase, in der Sie einen wirklich guten Job machen wollen, um es zu schneiden. Um dies zu tun, werde ich zeigen, wie Sie es bestmöglich ohne Schleifmaschine schneiden würden . Wieder werde ich in meinem Schoß mit gekreuzten Beinen arbeiten , so dass meine Arbeit ziemlich nah bei mir ist, und ich werde eine wirklich scharfe Klinge bekommen und sie ungefähr drei Klingen lang ausrollen, und ich werde nur den Schaumgummi betreten, und ich möchte, dass mein Messer parallel zu dieser Ledersohle ist. Ich werde versuchen, mein Messer um die ganze Sache zu ziehen, ohne zu viel zu zögern und alles in einem Schnitt zu bekommen, obwohl ich mir Zeit nehmen werde, aber statt einer Menge kleiner Schnitte, die es aussehen lassen würde verstümmelt. Ich drücke es gegen meinen Körper, und wieder, ziehe das Obermaterial aus dem Weg. Dies ist Ihr Endprodukt und wie Sie den Rand sehen können, jedes Mal, wenn ich zögere, gibt es ein wenig von einer Linie. Aber es ist nicht wirklich eine große Sache, es ist ziemlich glatt. Die Ferse und die Zehe sind die schwierigeren Bereiche zu schneiden, würde ich sagen. Aber wenn deine Klinge scharf genug ist, kannst du das ganz einfach machen. Sobald Sie den überschüssigen Schaumgummi von Ihren Sohlen abgeschnitten haben, werden sie wie Schuhe aussehen, die Sie tragen würden. Ich bin immer noch mit einer kleinen Linie von meiner ursprünglichen Tracing links. Also möchte ich das abnehmen und ich benutze gerne eine Kombination aus Messer und Schere. Ich denke, Scheren sind einfacher für die Kurven und Messer sind einfacher für die inneren Kurven. Ich zeig dir, was ich meine. Wieder einmal werde ich in meinem Schoß in der Nähe meines Körpers arbeiten, und ich plappern nur die Kante mit einem Messer, nicht zu viel abnehmen, sondern nur diese Linie loswerden. Ich werde die Löcher schlagen und ich werde diese nur augapfel. Ich weiß, ich will ein Loch in jeder Ecke. Also bekomme ich eine dort, und das Setzen eines Schrotts auf die Rückseite des Lochstanzers hilft, das Werkzeug zu schützen und es hilft auch , das Loch durch die erste Schicht aus Leder und durch zu gehen, und so hinterlässt es kein haariges halbes Stück dahinter, du Ich weiß, was ich meine. Normalerweise schneide ich sie ein bisschen lang und schneide sie dann auf die Größe ab. Ich fange dort an. Jetzt ist es an der Zeit, sie anzuprobieren, also der Moment der Wahrheit. Hallo. Jetzt probiere ich meine Schuhe mit den Schnürsenkeln aus, die ich gerade geschnitten habe. Ich liebe es. Wunderbar. Ich bin wirklich erleichtert und glücklich, dass sie passen, und ich bin wirklich glücklich mit der Spitzenlänge. Ich könnte nur ein bisschen abschneiden, aber ich bin sehr zufrieden. 20. Abschließende Gedanken: Nun, meine Schuhe passen gut, und ich bin wirklich glücklich mit ihnen und ich hoffe, dass Sie Ihre abgeschlossen haben und wir werden ein Bild von ihren Schuhen mit mir teilen, damit wir über den Prozess sprechen und mehr Tipps und Dinge wie das teilen können. Vielen Dank, dass Sie sich mit mir in der Herstellung ein Paar Sandalen, Ich hoffe, dass sie sich großartig, und ich hoffe wirklich, dass Sie Fotos des gesamten Prozesses teilen, aber vor allem das Endprodukt mit mir online auf Skulptur, und nur gehen Sie noch einmal, das waren die, die wir machen wollten, und das sind die, die wir heute gemacht haben, und sie sind identisch, aber Sie können wirklich, sobald Sie diesen grundlegenden Schuh gemacht haben, so viele Variationen in der Sohlenform machen, Riemen Platzierung, so weiter und so weiter. Sie können einen Riemen hinzufügen, der mit dem Bolzen schnallen oder schließt. Sie können diese Prinzipien verwenden , um potenziell in einen geschlossenen [unhörbaren] Schuh aufzubauen. Alle möglichen Dinge sind möglich. Danke, dass du so fleißig mitgefahren bist.