Glückliche Zimmerpflanzen: Wähle eine perfekte Pflanze|Lerne mit The Sill | Chris Satch | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Glückliche Zimmerpflanzen: Wähle eine perfekte Pflanze|Lerne mit The Sill

teacher avatar Chris Satch, Botanist, The Sill

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (24 Min.)
    • 1. Einführung

      1:15
    • 2. Grundlagen der Hauspflanze

      5:34
    • 3. Auswahl von Pflanzen für hohes Licht

      7:10
    • 4. Auswahl von Pflanzen für mittleres Licht

      4:44
    • 5. Auswahl von Pflanzen für niedriges Licht

      3:07
    • 6. Auswahl von gesunden Pflanzen

      1:53
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

6.782

Teilnehmer:innen

16

Projekte

Über diesen Kurs

Pflanzen steigern unsere Kreativität, unser Glück und sogar den Sauerstoffgehalt – und dieser kurze Kurs deckt alles ab, was du brauchst, um deine eigene Zimmerpflanzensammlung zu beginnen und zu kultivieren!

Unter Anleitung des Botanikers von The Sill, Christopher Satch, erfahren Sie mehr über die nachgewiesenen Vorteile, wenn du Pflanzen in dein Zuhause bringst, wie du gesunde Pflanzen kaufst und die besten Pflanzen für deinen Raum auswählst.

Möchtest du deinem Zuhause Pflanzen hinzufügen? Möchtest du deine Sammlung erweitern? Dieser Kurs ist der perfekte Ausgangspunkt.

The Sill wurde mit einem einfachen Ziel geschaffen: Menschen dazu zu inspirieren, mehr Natur ins Haus zu bringen. Ihre Mission ist es, die Entdeckung der perfekten Pflanzen so wunderbar wie die Pflanzen selbst zu machen.

e569482a

Foto mit freundlicher Genehmigung von The Sill

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Chris Satch

Botanist, The Sill

Kursleiter:in

Christopher is the resident Botanist for The Sill, an NYC-based company that does plant design, installation, and maintenance for both homes and corporate offices.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Pflanzen machen die Menschen glücklich. Die Sill wurde 2012 mit einem einfachen Ziel gegründet, Menschen dazu zu inspirieren, mehr von der Natur ins Leben zu bringen. Meine Familie hatte schon immer einen Garten. Ich schätze, dass ich nur durch Pflanzen aufwuchs, erkannte ich die Schönheit der Pflanzen und wie groß und produktiv sie sein können. Wie viel glücklicher sie machen tatsächlich alle um sie herum. Ich wollte das zu meiner Karriere machen. Ich wollte anderen helfen, die gleiche Art und Weise zu fühlen, wie ich es mit Pflanzen tue. Meine Aufgabe besteht darin, Anlagen zu entwerfen, zu installieren und zu warten. Neben der Erziehung der Menschen über die Wunder der Pflanzen, sowie die Vorteile, die sie bringen. Büros, die Hauspflanzen haben, am Ende produktiver, fokussierter und glücklicher als Büros, die es nicht tun. Zimmerpflanzen bringen auch im Indoor ein Gefühl der Kreativität, sowie eine Ästhetik mit dieser. Heute werden wir darüber sprechen, Ihren Raum zu kennen, die Bedingungen Ihres Raumes zu kennen und wie sie Ihre Pflanzen beeinflussen, um das Leben Ihrer Pflanze zu heilen. Dann werden wir über die Auswahl Ihrer Pflanze sprechen, welche Pflanze am besten für den Raum, den Sie leben, geeignet ist. Also, wir reden über eine ganze Reihe von Pflanzen. 2. Grundlagen der Hauspflanze: Ich werde jetzt über die Bedingungen in Ihrem Haus sprechen , die das Leben und das Wohlbefinden Ihrer Pflanzen beeinflussen werden. Die erste und wichtigste Sache, über die ich mit dir reden möchte, ist Licht. Pflanzen gewinnen ihre Energie und machen ihre Nahrung durch Licht. Sie brauchen Licht, um zu überleben, und so ist es am wichtigsten, die entsprechende Menge an Licht für die Pflanze zu bekommen. Nicht alle von ihnen mögen es, in Sonnenstrahlen wie Kakteen oder Sukkulenten zu sein. Aber andere mögen es, beschattet zu werden und haben noch mehr gerne ein bisschen von beidem. Wenn Sie eine Pflanze in Ihrem Haus haben, müssen Sie sich fragen, wo sind meine Fenster? Wie weit ist meine Pflanze von meinem Fenster entfernt? das Fenster aus? Wie viel und wie lange Licht bekommt es? Und was ist die Qualität dieses Lichts? Ist es direktes Sonnenlicht? Oder ist es schattiertes Licht? Eines der wichtigsten Elemente, um eine Pflanze im Innenbereich zu halten , ist, welche Richtung das Fenster zeigt. Gebäude haben vier Seiten und es gibt auch vier Richtungen. In der nördlichen Hemisphäre, wo wir in New Jersey sind, die Sonne im Osten auf, schwingt nach Süden und geht nach Westen. Daher ist die Südlage die beste Belichtung für Pflanzen mit hohem Licht. Östliche und westliche Exposition sind auch gut, aber sie bekommen nicht so viel oder so intensives Sonnenlicht wie die Südlage. Also, es ist wichtig, das im Hinterkopf zu behalten. Auch direkte Sonneneinstrahlung ist, wie es ist, direkte Sonneneinstrahlung. Sonnenstrahlen, die Ihre Pflanze treffen, sind direktes Sonnenlicht und sind in der Regel für höhere Lichtpflanzen wie Kakteen und Sukkulenten sowieeinige hohe Licht tropische wie Vogel des Paradieses reserviert höhere Lichtpflanzen wie Kakteen und Sukkulenten sowie . Mittleres Licht ist Licht, wo Sie gefiltertes Sonnenlicht bekommen. Vielleicht steht der Sonne ein Baum im Weg. Also, Sie bekommen einige Flecken von Sonnenlicht und einige Flecken von Schatten auf Ihrer Pflanze. Mittleres Licht könnte auch nur helles indirektes Licht sein, wie Sie es direkt neben Ihrem Fenster platzieren, aber nicht in direkter Sonneneinstrahlung. Bei schwachem Licht haben Sie Ihre Pflanze mehr von Ihrem Fenster entfernt und dort gibt es fast keine direkte Sonneneinstrahlung. Pflanzen mit wenig Licht sind in der Regel sehr einfach zu pflegen und Pflanzen mit wenig Licht wachsen in der Regel nicht sehr schnell. High Light Pflanzen wachsen am schnellsten, weil sie die meiste Energie aus der Sonne bekommen. Wenn Sie eine Pflanze mit wenig Licht in die Sonne stellen, wird sie normalerweise brennen. Die Pflanze beginnt zu blanchieren und weiß zu , und das ist in der Regel ein Zeichen für zu viel leichte Belastung. Das Heilmittel dafür wäre also, die Pflanze an einen etwas dunkleren Punkt zu bringen, wo es keinen Kontakt mit der Sonne gibt. Gewöhnlich werden auch Pflanzen, die nicht genug Licht bekommen, wie ein Kaktus, der in einer dunklen Ecke platziert wird, ebenfalls blanchiert. Aber sie werden auf ihr neues Wachstum blanchieren, nicht in der ganzen Pflanze, und deshalb ist es wichtig auf diese Symptome und wo sie auftreten zu achten. Eine gute Möglichkeit, herauszufinden, welche Art von Licht Sie haben, wenn Sie nicht wirklich gut in Art Augäpfel es sind, ist der leere Papiertest. Was Sie tun, ist, dass Sie ein leeres Stück weißes Papier nehmen und herausfinden, wo Sie Ihre Zimmerpflanze setzen wollen , und Sie legen das leere Stück Papier , wo die Zimmerpflanze ist, oder auf den Boden von dieser Hauspflanze. Dann halten Sie Ihre Hand am Mittag oben , wo diese Pflanze sein wird, und wenn Sie einen schönen hellen Schatten sehen können, einen schönen klaren klaren Schatten mit festen Kanten, dann haben Sie hohes Licht. Wenn Sie eine Art Fuzzier Schatten sehen, dann haben Sie mittleres Licht, und wenn Sie fast keinen Schatten sehen, dann haben Sie wenig Licht. Das ist einer der anderen Tricks, um herauszufinden, welche Art von Licht Sie in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus haben. Ein wichtiger Faktor für viele Pflanzen ist die Feuchtigkeit. Bestimmte ausgedünnte Laubpflanzen und Farne sind sehr feuchtigkeitsempfindlich. Einige Pflanzen leben sogar von Feuchtigkeit wie Luftpflanzen. Sie gedeihen von hoher Feuchtigkeit und auch Farne und Moose. Daher ist es wichtig, das zu beachten, wenn Sie eine Pflanze für Ihr Zuhause auswählen. Wird es im Badezimmer sein, wo es die meiste Feuchtigkeit bekommt, oder wird es in einem anderen Raum sein, in dem es trockener ist. Dies sind Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie Ihre Pflanze bekommen. Eine andere Sache, die zu berücksichtigen ist, ist Wärme. Normalerweise werden in den meisten älteren Gebäuden Heizkörper direkt vor Fenstern platziert. Es ist energetisch effizient für die Hauserwärmung, aber es ist nicht ganz effizient für Ihre Anlage. Normalerweise sind Pflanzen ziemlich empfindlich, um über Heizkörper gekocht zu werden und werden nicht gut, wenn sie um einen Heizkörper gelegt werden. Daher ist es sehr wichtig zu überlegen, woher die Wärmequellen in Ihrem Haus kommen und wo sich die Pflanzen in Bezug auf sie befinden. In der nördlichen Hemisphäre, wo wir hier in New Jersey sind, haben wir vier Jahreszeiten. Wir haben Frühling, Sommer, Herbst und Winter, und jede dieser Jahreszeiten stellt eine andere Herausforderung in Bezug auf Licht. Der Sommer wird am meisten Licht, der Winter bekommt die geringste Menge an Licht, Frühling und Herbst sind irgendwie gleich. Daher ist es wichtig zu beachten, wo sich Ihre Pflanze befindet und wie sich die Sonne verändert und wie sie die Lichtqualität Ihrer Pflanze verändert. Was eine gute Position im Osten für Ihre Anlage gewesen wäre , könnte nicht so eine gute Position im Winter gewesen sein. Im Winter gibt es weniger Licht, und für einige Pflanzen benötigen Sie vielleicht sogar ein zusätzliches Leben, um ihnen zu helfen, den Winter zu überleben, obwohl dies normalerweise nicht der Fall ist. Die meisten Pflanzen werden es schaffen, wenn Sie sie im Fenster direkt dem Licht ausgesetzt halten. Sie fragen sich wahrscheinlich, woher ich weiß, wie viel Luftfeuchtigkeit ich habe oder was hohe Luftfeuchtigkeit ist oder was niedrige Luftfeuchtigkeit ist. Du selbst wirst der beste Richter darüber sein. Wenn die Luftfeuchtigkeit niedrig ist, neigt Ihre Nase zum Austrocknen und Sie neigen dazu, Nasenbluten für empfindlichere Menschen zu bekommen. Aber bei hoher Luftfeuchtigkeit fühlen Sie sich vielleicht etwas mehr überlastet, wie Sie sich fühlen, nachdem Sie eine schöne heiße Dusche genommen haben. Das ist hohe Luftfeuchtigkeit und die Art und Weise, wie sich das anfühlt, ist, wie die Pflanzen fühlen möchten, die hohe Luftfeuchtigkeit mögen. Wenn Sie eine geringe Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus haben, können Sie die Luftfeuchtigkeit erhöhen, indem Sie einen Luftbefeuchter haben. Es wird gut für die Pflanzen sein und es wird wahrscheinlich auch gut für Sie sein, auch. 3. Auswahl von Pflanzen für hohes Licht: Ich möchte mir die Zeit nehmen, um mit Ihnen über Lichtpflanzen und bestimmte Pflanzenauswahlen mit hoher Lichtstärke zu sprechen. Also, Sie werden auf meinem Tisch hier eine ganze Reihe von verschiedenen Lichtpflanzen sehen. Sie werden diese Agave genau hier haben, einer meiner Favoriten, wächst in einem schönen zentralen Rosettenmuster. Das ist diese Art von Wachstum, bei dem das Wachstum durch das Zentrum herauskommt und sich einfach so ausbreitet. Es ist eine sehr hohe Lichtpflanze. Es ist eine saftige, sehr pflegeleicht, nicht zu viel Wasser, sondern viel Licht, kommt aus trockenen wüstenähnlichen Umgebungen und sehr niedrigen Wasserregionen. Also, wenn Sie an diese Pflanze denken und Sie an Aloes denken und Sie an andere Pflanzen denken, die diesem sehr ähnlich aussehen, denken Wüste, denken niedrigen Wasser, denken Sie an hohe Licht. Also, dies ist ein Sukkulenten im Gegensatz zu einem Kaktus oder Kakteen, viele von ihnen. Sie verhalten sich in ähnlicher Weise. Beide sind hohe Lichtpflanzen, beide haben sich an Wüstengebiete angepasst, aber sie sind völlig unabhängig, weshalb wir unterschiedliche Worte für sie haben. Sukkulent ist ein Oberbegriff. Also, ein Kaktus ist ein Sukkulenten, aber nicht alle Sukkulenten sind Kakteen. Also, dieser spezielle Fass Kaktus ist ein sehr schönes Exemplar, sehr hübsch. Unter den richtigen Bedingungen und mit einigen wirklich guten hohen Lichtqualität, kann sogar eines Tages blühen oder kleine Welpen produzieren, die kleine kleine Baby Kakteen wachsen oben drauf. Also, das hier ist ein lustiger. Dieses Hoya-Herz ist ein Sukkulenten, kein Kaktus und nicht mit der Agave hier drüben verwandt, aber es ist ein Sukkulenten in einer ganz anderen Familie. Aber sie alle haben diese Funktionen angepasst, um entweder in Umgebungen mit geringer Wasser oder nur in Umgebungen mit hohem Licht zu überleben . Sie werden feststellen, dass sie alle ziemlich wachsartig sind, sie sind sehr fleischig, sie sind ziemlich dick in Bezug auf ihre Stemming, und sie sind sehr leicht zu pflegen. Jetzt reden Sie über diese Dracaena hier drüben. Dies ist eine mittel- bis hohe Lichtpflanze. Es kann hohen Licht standhalten, aber es mag besonders auf der mittleren Seite mehr. So erhalten Sie Pflanzen mit Bereichen, die in verschiedenen Arten und Qualitäten von Licht überleben können. Diese Dracaena hier, sie wachsen in einem ähnlichen Muster, wo die älteren Blätter können Sie einfach abkneifen, wenn sie anfangen, nicht wirklich toll aussehen oder Sie können sie mit einer Schere abschneiden, aber sie sehen so aus. Dies ist eine sehr schöne, einfache Pflanze zu haben, sowie diese Hirschhorn Farn. Also, das ist eine der wenigen Farne, die eigentlich ein High-Licht-Farn ist. Die meisten Farne sind mittel- bis schwaches Licht, und wie Sie sehen werden, ist es nach seinem Hirschhorn, Geweih Form benannt. Also, du wirst sehen, dass es eine schöne Ergänzung für deine Wand ist, deine Trophäenwand. Also, was an diesem Farn interessant ist, ist, dass es einen sehr offensichtlichen Gametophyt hat , der nur eine andere Stufe in seinem Lebenszyklus ist, und ein sehr offensichtlicher Sporophyt, der die andere Stufe in seinem Lebenszyklus ist. Es wechselt zwischen den Generationen von Gametophyt und Sporophyt, und so werden Sie hier unten sehen, der Sporophyt wächst auf eine sehr schöne Art und Weise aus dem Gametophyt. Nach einiger Zeit wird der Gametophyt braun und sterben, aber in dieser speziellen Pflanze ist das normal und das ist gesund und das ist akzeptabel, denn Sie werden auch sehen, dass es einige Algen und einige nützliche Pilze gibt wächst dort auf der Seite. Also, das ist eine sehr gesunde Pflanze hier, und so sollten sie aussehen. Normalerweise werden nicht-gesunde Eigenschaften des Hirschhornfarn sein, wenn es anfängt schwarz zu werden oder wenn Sie beginnen, lebendes Gewebe zu sterben und sich zu infizieren. Dann wäre eine weitere helle Lichtpflanze, zwischen hohem Licht und mittlerem Licht, zwischen hohem Licht und mittlerem Licht,diese schöne Luftpflanze hier drüben. Luftpflanzen machen Spaß, weil sie eine der wenigen Pflanzen sind, sie sind Epiphyten, was bedeutet, dass sie auf etwas anderem wachsen. Diese brauchen keinen Boden, sie wachsen nicht wirklich im Boden. Ihre natürliche Umgebung ist es, Dinge abzuhängen und in die Luft zu wachsen oder einfach nur in den Staub zu legen und herumgetreten zu werden. Also, das sind ziemlich interessante Pflanzen. Sie passen auch ziemlich gut in diesem schönen Luftpflanzenhalter. Sie können diese schön und stilvoll haben. Sie können es an Ihrer Wand befestigen lassen, Sie können sie kopfüber hängen lassen. Es macht ihnen nichts aus. Sie können sie rechts nach oben in der klassischen Desktop-Position haben. In Bezug auf Luftpflanzen, Sie kümmern sich um sie ein wenig anders als Sie die Sukkulenten tun, als Sie Dracaena und die Hirschhornfarn tun. Also, Staghorn-Farne sind sehr hoch Wasser, so dass sie hohe Licht und hohe Wasser. Sie lieben es, nass zu sein, und sie lieben hohe Luftfeuchtigkeit. Wenn sie zu niedrige Luftfeuchtigkeit bekommen, beginnen die Spitzen zu brennen, und sie beginnen, an den Spitzen direkt an den Rändern zu sterben. Also, hohes Licht, hohes Wasser. Dieser Typ liebt viel Wasser. Er mag es, nass zu sein. Er ist ein Farn. Die meisten Farne sind gerne nass. Diese Dracaena, ein wenig trockener, behandelt es einfach wie eine normale Zimmerpflanze. Man würde ihn so gießen, dass der Boden feucht ist, und dann lässt man den Boden austrocknen, und dann gibt man ihm etwas mehr Wasser zu dieser Zeit. Der Dracaena ist nur ein wenig empfindlich, weniger empfindlich als der Farn ist, gegenüber Feuchtigkeit. Also, Sie werden es auch in dem gleichen Muster sehen. Die meisten Pflanzen brennen an den Rändern oder beginnen, totes Gewebe an den Rändern zu zeigen , wenn die Luftfeuchtigkeit niedrig ist. Also, das ist etwas zu beachten, wenn man Pflanzen wie diese hat. So kann das Hoya-Herz ähnlich wie die Dracaena behandelt werden. Sie gießen es, lassen es austrocknen, und dann ist es gut zu gehen. Kakteen und Sukkulenten können alle auf eine sehr ähnliche Weise behandelt werden, aber die Sukkulenten benötigen ein winziges, winziges bisschen mehr Wasser als die Kakteen, aber nicht wirklich viel. Sie würden diese in der Regel in einer hohen Lichtposition vielleicht einmal alle zwei Wochen gießen, und in einer niedrigeren Lichtposition oder vielleicht nicht so direkter Sonneneinstrahlung würden Sie sie sogar weniger als das Wasser gießen. Es gab Kakteen, die ich hatte, die ich seit zwei Monaten nicht bewässert hatte, und sie waren in Ordnung. Die Art, wie Sie feststellen können, ob sie mehr Wasser brauchen, ist, wenn sie anfangen, ein wenig zu schrumpfen, und so beginnen sie, Falten zu bekommen. Also, wenn sie anfangen, Falten zu bekommen, bedeutet das, dass sie mehr Wasser wollen. Sie saugen das Wasser schnell auf, und sie werden wieder davon abprallen. Aber vor allem bei diesen Jungs ist weniger Wasser besser als mehr Wasser, denn wenn sie zu viel Wasser bekommen, dann werden sie Fäule verwurzeln, und dann werden sie einfach sterben. Mit den Luftpflanzen können Sie sie einfach in Ihrem Badezimmer lassen. Sie können ihnen ein leichtes Beschlagen geben, und Sie können sie auch einweichen. Sie sind sehr empfindlich auf die Wassertemperatur. Also, Sie wollen immer warmes Wasser verwenden, nur lauwarmes Wasser, wann immer Sie sie tauchen oder sprühen. Raumtemperatur Wasser ist auch in Ordnung, aber ich habe meins in meinem Badezimmer und ich musste sie nur einmal pro Woche spritzen, weil ich drei Mitbewohner habe und sie alle duschen, also wird es sehr dampfend da drin. Also, wenn Sie viele Leute haben, die die gleiche Dusche benutzen, können Sie damit davonkommen, Ihre Luftpflanzen nicht so sehr zu beschlagen, wenn sie in diesem Badezimmer sind, solange das Badezimmer gut genug Licht bekommt. Also, dort behalte ich meine Luftpflanzen sowieso gerne. 4. Auswahl von Pflanzen für mittleres Licht: Jetzt werden wir über einige mittlere Lichtoptionen sprechen. Also, nur um wieder zu gehen, ist mittleres Licht nicht ganz direktes Sonnenlicht, nicht ganz volle Schattierungen. Entweder durch ein Fenster, das keine direkte Sonneneinstrahlung bekommt, oder durch ein Fenster, das von einem Baum vor Sonnenlicht beschattet wird, oder vielleicht ein wenig von einem hellen Fenster entfernt, vielleicht ein paar Meter von einem hellen Fenster entfernt. Also, hier sind eine ganze Reihe von mittleren Lichtoptionen. Wir haben diesen schönen Krokodilfarn hier. Er mag es, nass zu sein, weil er ein Farn ist, also kannst du ihm viel Wasser geben. Er mag mittlere Menge an Licht so nicht zu sehr, und Sie werden einige wirklich schöne explosive hängende Wachstum wie dieses bekommen. Wir nennen es Krokodilfarn, weil es ein Krokodil-Aussehen hat. Wie alle anderen Farne ist er auch feuchtigkeitsempfindlich. Also, wenn die Luftfeuchtigkeit zu niedrig ist, beginnen die Kanten zu brennen und Farn beginnt zu knackern. Sei einfach vorsichtig damit. Pflanzen werden Sie in der Regel wissen lassen, wenn etwas nicht stimmt, Sie müssen nur verstehen, was ihre Symptome sind. Also, dieser hier ist ein Neonphilodendron. Schöne mittelleichte Pflanze. Das fängt an zu reben, genau wie der Pothos, den ich hier heraufbringen werde. Also, der Neonphilodendron und das ist ein Marble Queen Pothos. Sehr ähnliche Pflanzen, die Pflege ist so ziemlich die gleiche. Sie haben beide die gleiche Angewohnheit, zu vtieren. Also, wenn sie lange genug gelassen werden, werden sie in einen schönen Hängekorb wachsen und Sie haben wahrscheinlich Hängekörbe von diesen überall gesehen. Sie sind sehr leicht zu trainieren und sie sind auch sehr hübsch. Ein paar schöne weiße Variationen hier und nur eine wirklich coole Neonfarbe auf diesem Philodendron. Also, sehr interessante, sehr kühle Pflanzen. Sie würden diese wie eine typische Hauspflanze behandeln, Sie gießen sie dann warten, bis der Boden trocken wird und dann können Sie sie wieder gießen. Nicht zu viel Wasser, nicht zu wenig Wasser. Sie müssen etwa einmal pro Woche bewässert werden. Es geht um die Zeit, die es dauert, bis sie austrocknen. Aber wenn der Boden noch nass ist, können Sie ihn für ein paar Tage gehen lassen und dann bewässert werden. Dann rede ich über diesen schönen Vogelnest Farn. Vogelnest Farn. Sehr hübsch, sehr verschachtelt, Vogelnest genannt, weil es wie ein Vogelnest in der Mitte aussieht. Wie andere Farne, mag es sehr nass, hohe Luftfeuchtigkeit und wirklich hübsche Pflanze gehalten werden . Nun, das hier ist eine Gummibaumpflanze. Ein Ficus, technisch gesehen, und es ist eine mittlere bis wenig Licht Pflanzen. Also, das ist eine Art von denen, die dazwischen ist. Sie können mehr tolerieren, sie können weniger tolerieren. Dieser hat eine bessere Reichweite. Das hier ist wirklich hübsch. Es hat, dass schöne Farbe, um es, also wenn Sie wirklich in das Hinzufügen eines Spritzer Farbe zu Ihrem Haus, eine schöne Gummibaum-Pflanze wäre wirklich toll zu haben. Diese können wirklich groß zu echten Bäumen wachsen und sie werden Gummibaumpflanzen genannt, denn wenn sie geschnitten werden, verströmen sie einen latexischen Saft, der gummiert ist. Das sind sehr interessante Pflanzen, sehr schöne zu haben. Auch werde ich wieder über diese Luftwerke sprechen, weil ich erwähnte, dass sie hohe Lichtstärke waren. Sie können auch mittelleicht sein. Sie können sie in einem nach Norden gerichteten Fenster oder in einem nach Süden gerichteten Fenster haben. Aber denken Sie daran, dass diese ziemlich schnell austrocknen. Wenn sie also in höherem Licht gehalten werden, müssen sie auch mehr Feuchtigkeit und häufigere Nebeln oder Bewässerungen gegeben werden. Also, das ist definitiv etwas, auf das man achten muss. Eine weitere häufige Faustregel mit Zimmerpflanzen ist, je mehr Licht sie bekommen, desto trockener werden sie. Also, mit erhöhtem Licht kommt erhöhtes Wasser und Bewässerung. Also, achten Sie auf Ihre Pflanze. Einige Pflanzen werden sehr offensichtlich sinken und sie werden Ihnen sagen, dass sie Wasser brauchen, einige schrumpfen und falten, und andere geben Ihnen keine Anzeichen. Aber es liegt nur an dir, den Boden zu spüren und sicherzustellen, dass alles ziemlich gut läuft. Dieser ist auch einer meiner Favoriten neben der Agave. Dies ist ein Spargelfarn oder ein Plumosenfarn, und es ist definitiv eine schöne mittelleichte Pflanze. Man würde es genauso behandeln wie andere Farne und es mag viel Wasser, viel Feuchtigkeit, aber es ist definitiv eine mittelleichte Pflanze. Das mag es zwischendurch. Es ist eine wirklich schöne Pflanze. Es trocknet auch etwas schneller aus als die anderen Farne, weil es so viel Oberfläche auf den Blättern hat. Je mehr Oberfläche auf den Blättern, desto schneller trocknet eine Pflanze aus. Also, Sie werden auf einigen der mehr Kakteen sukkulenten Art Pflanzen bemerken, sie sind sehr dick und fleischig, sie haben nicht viel Oberfläche oder Fläche nach außen ausgesetzt. Während dieser Plumosenfarn eine Menge Oberfläche hat, viel Exposition gegenüber der Luft und Exposition gegenüber dem Austrocknen. Also, das ist etwas, auf das man achten muss. 5. Auswahl von Pflanzen für niedriges Licht: Jetzt werde ich mit Ihnen über schwaches Licht Pflanzen sprechen, und so werden Sie einige Wiederholungen aus dem mittleren Lichtabschnitt sehen, da sie auch schwaches Licht tolerieren können. Sie werden die Marmorkönigin Pothos sowie den Neonphilodendron sehen. Diese funktionieren sehr gut bei schwachem Licht, aber wieder, weil Licht Energie bedeutet, je niedrigeres Licht Sie haben sie in desto weniger, dass sie wachsen und desto weniger produktiv werden sie sein. Aber sie werden immer noch leben und in Ordnung sein. Sie werden einfach nicht so viel wachsen, als ob sie im mittleren Licht wären. Sie werden auch hier sehen, wir haben ein paar schöne Agglaonemas, sehr schöne Pflanzen zu haben, sehr tolerant gegen schwaches Licht, sehr sehr sehr niedrige Lichtverhältnisse, die sie überleben können. Wir haben auch Selaginella oder Clubmoos. Sie werden sehen, dass es eine rote Sorte gibt und wir haben eine schöne goldene Sorte. Diese sind schön für hohe Luftfeuchtigkeit Bedingungen und sie funktionieren sehr gut in Badezimmern an Orten wie direkt neben Ihrem Luftbefeuchter. Diese können nie austrocknen, denn wenn sie austrocknen, gibt es keine Genesung von ihnen, sie sterben einfach. So sind sie extrem empfindlich gegenüber Feuchtigkeit, mehr als die Farne. Also halten Sie bitte ein Auge auf diese, vor allem, wie nass sie sind. Sie können im Wasser sitzen, aber sie sitzen lieber im Wasser, als auszutrocknen. Das sind also besonders nasse. Dann sehen Sie auch eine schöne ZZ Pflanze oder eine Ewigkeit Pflanze. Also dieser hier ist wirklich nett, dass er wirklich beliebt ist. Ich mag den Namen Ewigkeit Pflanze, und sie nennen es so, weil es nicht wirklich viel tut. Es bleibt für eine Ewigkeit oder das, was sich wie eine Ewigkeit anfühlt , bevor es tatsächlich wächst. So ist es eine sehr lustige Pflanze, eine sehr schöne Pflanze, sehr pflegeleicht für die Pflanze. Sie würden sich darum kümmern, in der gleichen Weise, dass Sie sich um eine Schlangenpflanze kümmern würden , dass Sie es sehr wenig sehr wenig gießen würden Sie vielleicht gießen Sie es, wenn der Boden trocknet und selbst dann könnte man den Boden für eine zusätzliche Woche trocken lassen. Also hast du sie vielleicht einmal im Monat bewässert, oder weniger. Schlangenpflanze diese eine, die Sie auf die gleiche Weise behandeln. Diese Jungs zu übergießen ist sehr schlecht, denn genau wie die Kakteen oder die Sukkulenten werden sie verrotten, und die Schlangenpflanze fängt besonders an, richtig schlecht zu riechen, wenn sie anfängt zu verrotten. So wie die Kakteen und die Sukkulenten. Weniger Wasser ist besser als mehr Wasser. Diese Jungs diese Gummibaumpflanzen haben wir eine schöne andere dunklere Sorte in Indien Gummibaumpflanze. Diese sind auch an schlechten Lichtverhältnissen angepasst. Sie können auch bei mittleren Lichtverhältnissen überleben, aber wieder, genau wie bei den Pothos und Philodendren, wachsen sie nicht so schnell, als hätten sie mehr Licht. Diese Angleonemas sind wirklich einfach zu pflegen, so können Sie sie wie die meisten anderen Zimmerpflanzen behandeln. Sie können ihnen etwas weniger Wasser geben, obwohl sie austrocknen können. Diese sind eigentlich sehr einfach, weil, wenn sie austrocknen, ihre Blätter sehr offensichtlich sinken. So können Sie sagen, wann sie Wasser brauchen. Und dann kommen sie in allen möglichen Farben und Variationen, es gibt so viele, dass ich nicht einmal mehr die Zählung unserer Namen im Auge behalten kann. 6. Auswahl von gesunden Pflanzen: Wenn Sie gehen und Sie nach Ihrem neuen Werk suchen, gibt es einige Dinge, die Sie suchen möchten, wenn Sie eine Pflanze kaufen. Also, diese Ewigkeit Pflanze oder die ZZ Pflanze, etwas, das Sie suchen wollen, ist ein schönes neues Wachstum Shooting. Also, für diesen sieht das irgendwie so aus und es muss schön und grün und gesund sein oder zumindest etwas, das aussieht, als würde es in etwas verwandeln, und Sie wollen im Allgemeinen eine, die frei von Blattunreinheiten ist, so etwas, dass Sieht nett aus. Es gibt nicht viel Gelb, es gibt nicht viele Verbrennungen, es gibt keine Insektenlöcher oder andere Schäden an der Pflanze als auch. Ein weiteres gutes Beispiel für ein gesundes Shooting ist diese Aglaonema, man sieht nur irgendwie das grüne Shooting kommt direkt aus hier und der Rest der Pflanze sieht ziemlich gut aus, Sie wissen, schöne grüne Blätter, es ist alles gleichmäßig beabstand, Schießen sieht gut aus. Du siehst vielleicht ein paar Schnitte, aber manchmal musst du es schneiden. Einige Dinge zu beobachten ist, in dieser speziellen Gummibaum-Pflanze, werden Sie sehen, dies ist eine schöne gesunde Knospe oder schießen und diese eine einfach Art Art von Art starb. Also, Sie können den Unterschied zwischen einem , der nicht so gut geht, und einer, die gut geht, sehen , es kann irgendwie schwierig sein, weil dieses Blatt gut aussieht und dieses Blatt sieht auch gut aus, aber dieses ist das gesündere. Wenn du eine Knospe siehst, die nicht so gut geht, würdest du generell irgendwie, wenn ich das auseinanderziehe, würdest du sehen, dass es nicht wirklich gut geht. Es fängt an, ein bisschen zu bluten. Sie wollen generell keine Pflanzen, die sterben. Du willst nicht versuchen, eine Pflanze zu retten. Sie sollten einfach eine wirklich schöne Pflanze kaufen. Also, das ist etwas, auf das man achten sollte, so dass man im Allgemeinen keine Pflanze kaufen möchte, die aussieht, als ob es etwas Rettung braucht und Sie das Beste wollen , weil Sie das Beste für sich selbst und für Ihre Pflanze wollen, also wählen Sie die beste Pflanze.