Gitarrenunterricht Neue Formula zum Spielen Gitarrenakkorde | Jim Britton | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Gitarrenunterricht Neue Formula zum Spielen Gitarrenakkorde

teacher avatar Jim Britton

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

5 Einheiten (21 Min.)
    • 1. DAF Chord Trick: Introduciton

      1:52
    • 2. Teil 1: Die Chord

      3:22
    • 3. Teil 2: Demonstration

      4:50
    • 4. Teil 3: Die Chord

      5:34
    • 5. Teil 4: Demonstration und Erkenntnisse

      5:34
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

388

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

Dieser Kurs ist für Zwischenspieler oder Gitarristen aller Schwierigkeitsgrade bestimmt, die mit dieser Formel nicht vertraut sind. Die D-A-F zeigt dir, wie du an mindestens drei verschiedenen Orten auf dem Griffbrett spielen to BARRE Akkorde! Die einfachen chord sind eine effektive Möglichkeit, Akkorde in alternativen Positionen auf dem Griffbrett schnell und einfach zu spielen. Wenn du diesen Trick nicht kennst, wirst du es ein unschätzbares Werkzeug finden, um deiner Jamm- und Songwriting Toolbox hinzuzufügen!

Die Schüler sollten Grundkenntnisse in den guitar und zumindest einige Vertrautheit mit chords, haben

Am Ende dieses Kurses kannst du ganz einfach anhand von A-Form, F-Form und chords in jedem Schlüssel feststellen

Ich empfehle es sehr, dass die Studierenden dieses Kurses auf die weitere Anwendung dieser Konzepte weitergehen und ihr Studium mit dem Kurs fortsetzen : : Die I-IV-V Partielle Akkorde und der I-IV-V

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jim Britton

Kursleiter:in

Greetings!

My name is Jim Britton, and I'm pleased to make your acquaintance through Skillshare's on-line course platform. I have a background in music, business, and education. I have spent nearly 10 years in higher education in various roles including Director of Continuing Education and Business Training, as well as Director of Workforce Development. I also successfully served as the Program Manager of a $5 million Department of Labor Grant for the Community College System of NH. I also have 6 years on the Board of Directors of Leadership Upper Valley, for two of those years, I was the Board Chair.

I also have substantial experience working in business and industry in sales and marketing in retail, radio broadcasting, music, and e-commerce. I have run my own business... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. DAF Chord Trick: Introduciton: Oh, mein Name ist Jim Britain, und ich bin hier, um mit Ihnen einige Tricks zu teilen, die ich über Gitarre gelernt habe. Konkret konzentrieren wir uns auf Gitarrenakkorde und ein Drei-Akkord-Form-Progression oder -Muster, das wir D A F nennen . auch immer Sie es nennen wollen, es ist D A F. Und es ist ein kleiner Trick, der Ihnen zeigen wird, wie Sie Akkorde auf dem Gitarren-Griffbrett spielen können , und nicht nur die üblichen alten Orte, an denen Sie sie vorher gelernt haben. Wenn Sie jemals mit einem anderen Gitarristen spielen, ist es eine gute Idee, zu wissen, wie man einen Akkord in mehr als einer Position spielt. Zwei Gitarren, die exakt dasselbe Court Voicing am exakt gleichen Ort zur gleichen Zeit spielen , macht wirklich nicht viel für den Sound. Also fand ich, wenn ich mit einem anderen Gitarristen spiele, eine D-A-F-Formation, wie das, was wir Ihnen hier heute zeigen werden, ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, verschiedene Akkordstimmungen auszuwählen , wenn Sie mit einem anderen Instrumentalisten spielen. Manchmal fügt es nur einen Charakter von etwas Geschmack, um Ihren Sound. Egal, es ist ein toller Trick zu wissen, und es ist eine, die ich hoffe, Ihnen hilft, wenn wir weitermachen. Zunächst einmal, was wir tun müssen, um loszugehen, ist unsere sehr treue Waffe zu greifen. Und in meinem Fall, mein berühmter Martin, an wem ist die Gitarre? Wir müssen etwas Tuning machen. Natürlich. Stellen Sie sicher, dass Sie in der Melodie sind, wenn Sie mitspielen möchten, und es ist nicht notwendig, dass Sie mitspielen. Aber es ist gut, visuell zu tun. Der Fingersatz XYZ bewegte sich. Okay, also arbeiten wir mit drei Balzungen, die auf Schnüren basieren. Wahrscheinlich kennen Sie diese Schnüre schon. Luft A F nd, daher die D E A F Formel. Bleiben Sie zwei. Wir werden ein wenig tiefer in diese Formel oder das System eingraben, wenn Sie so wollen. Und ich bin sicher, dass es etwas ist, das dir nützt, wenn du Gitarre spielst, entweder für dich selbst oder mit einer anderen Gitarre, eine Band anfängst oder was auch immer dein Vergnügen sein mag 2. Teil 1: Die Chord: Ok, Willkommen zurück. Lassen Sie uns ein wenig über die Gerichtsformen sprechen, auf denen diese Lektion basiert. In diesem Diagramm werden Sie drei verschiedene Formationen von Akkorden sehen, die Sie kennen sollten. Zuerst haben wir die D-Formation, eine Formation und auch die F-Formation. Ich bemerkte, dass die A-Formation eine Variation der ersten Grundposition ist. Ein Major-Akkord. Wenn Sie bereits begonnen haben, Balkenakkorde zu lernen, dann können Sie mit dieser Gerichtsform vertraut sein, wie sie ist. jedoch nur, Verstehen Siejedoch nur,dass es auf einem Abkommen basiert. Wenn Sie einen Standardschmerz sehen möchten oder einen Blick rechts vom Pfeil werfen möchten, gibt es eine Übereinkunft, die zeigt, was Ihr typischer Fingersatz dafür sein würde. A. Also, was wir Dio wollen, ist Schauen Sie sich diese großen Akkorde. Jeder von ihnen hat die Wurzelnote notiert. Sie werden feststellen, dass der Buchstabe R ist, wo sich die Wurzelnote in einem bestimmten Gericht befindet. Also in der D-Formation ist der vierte Finger eine optionale Note. Wenn Sie sich entscheiden, die D-Formation ganz nach oben und unten im Hals zu spielen, wenn Sie einen kompletten Akkord mit vier Saiten machen wollen. Dann können Sie diese vierte Note hinzufügen. Ich finde im Allgemeinen nicht, dass es mehr Ärger ist, als es wert ist, und der Sound ist nicht wirklich so anders. Aber wenn Sie ein Perfektionist sind, können die vier in der D-Formation verwendet werden, und es sind Schlussfolgerungen, weil es eine optionale Note ist. Allein die obersten drei Saiten bilden einen großen Akkord. Jetzt möchte ich noch auf eine andere Sache hinweisen. Wenn man sich jede dieser Gerichtsformationen anschaut, die D-Formation , eine Formation und die Reformation bemerken, dass links vom Hofraster eine Zahl steht , die angibt, an welcher Bundnummer sich das Gericht befinden , würde. Also, zum Beispiel, in der D-Formation werden Sie es auch bemerken . Das ist für die zweite. Bünde neben dem Schnurraster, das die A-Formation zeigt. Sie bemerken, dass es ein wenig fünf gibt, die anzeigt, auf welchem Bund dieses Gericht gespielt werden soll , und dann in der F-Formation gibt es eine 10 auf dem ersten Bund, und 10 bedeutet, dass Sie auf dem 10. Bund sein sollten, so dass F-Formationsschnur auf der 10. Bedrohung gespielt werden würde. Der Grund, warum wir das tun, ist, weil ich dir die Schnüre zeigen möchte, die diese verschiedenen Formationen benutzen , alle auf und ab dem Griffbrett. Ich zeige Ihnen ein anderes Diagramm, das den Schwanz Ords Umriss hat. Aber jetzt verstehe einfach, dass wir einen Schwanzord spielen, und wir wollen es an verschiedenen Orten auf und ab dem Griffbrett spielen. Um also ein D zu spielen, muss die D-Formation am zweiten Bund beginnen. Die A-Formation muss bei der fünften Bedrohung beginnen, und die F-Formation muss bei der 10-Bedrohung beginnen. Das wäre es, was de cords sein würde. Also wieder, seien Sie geduldig. Ich werde darüber ein bisschen mehr im Demonstrationsteil sprechen. Dies sind die wichtigsten Hofformen, und die obersten drei Saiten allein bilden ein großes Gericht. Die Wurzel des A s spielte mit dem dritten Finger. Die Wurzel der Information wird mit dem dritten Finger gespielt. Werfen wir einen Blick auf jeden dieser Akkorde und ich zeige dir, wie wir Schwanz-Ords machen werden , während wir uns bewegen. Werfen wir einen Blick auf diese drei verschiedenen Formationen. Zuerst, bevor wir wieder ins Griffbrett spielen, kommen wir zurück zu den vorderen Nummern, aber ich möchte, dass Sie sich auf die Formationen konzentrieren. Okay, spielen wir einen D-Akkord und Akkord und einen F-Akkord, weil diese anderen drei Akkorde, die geheime Formel sind, basiert auf. 3. Teil 2: Demonstration: Hallo, hier ist wieder Jim. Ich bin zurück mit meiner Gitarre und hoffentlich hast du deine bereit, einen Blick auf die Court Shapes zu werfen, auf die ich gerade vor einem Moment bezogen habe. Die erste 1, die wir betrachten wollen, ist, was unsere Standard-offene D-Cor Weg ist. Fügen Sie in der Kabine hinzu. Wenn Sie dies mit vier Finger spielen möchten, können Sie erwähnen, vorher Kerl neigen dazu, nicht zu. Ich ziehe es vor, nicht zu. Es ist viel einfacher, auf diese Weise zu spielen, und es macht nicht wirklich so viel Unterschied in Sound thes. Sie sind alle verschiedene Akkorde, die auf der gleichen Grundbildung basieren, und Sie haben vielleicht damit experimentiert und tatsächlich bemerkt, dass bereits Sie selbst, was in Ordnung ist. Was wir tun wollen, ist, das mit dem Muster zu verbinden, von dem wir gesprochen haben, das ist unsere d. a f pack. Diejenigen von euch, die mit Barakkorden vertraut sind, werden dies erkennen. Eine Form ist eine der grundlegenden Formen für die Herstellung von großen Balkenakkorden. jedoch Die meisten von uns lernenjedochein in dieser Position. Ich habe gesehen, wie einige Leute mit einer Figur mit etwas schnelleren Weg spielen, so dass eine schnelle, sengende mehr Zehner und nicht mit dir. Was auch immer Touren passieren, ist bequem für diese zweite Form, die wir jetzt verwenden werden. Beachten Sie, dass die Form entweder mit Ihrem Pinkie oder mit Ihrem Ringfinger gespielt werden kann. Und wenn wir es nach oben schieben, wird das Griffbrett zu einem geformten Balkenakkord. Eso diese Gerichtsform. jedoch Wenn wir unsjedochnur auf den Boden konzentrieren, würden vier Saiten in etwa so aussehen. Wenn Sie diese beiden Saiten hier nehmen und ein wenig Balkenkreuze setzen, ist das irgendwie die Hälfte des Platzes dort waren meist auf die obere Hälfte konzentriert. Es ist in Ordnung, Ihren Zeigefinger zu verwenden, um mehr als eine Saite zu bedecken, weil die einzige Saite , die richtig klingt auf seinem 1. 1 diese beiden Finger hier, die die anderen Stücke abdecken und wir teilen einen weiteren Trick. Und das ist eine, die ich viel benutze, wenn ich auf und ab dem Griffbrett spiele. Wenn ich so weit mit Rinde bin oder ich würde voran gehen, spielen Sie die ganze Sache, aber spielen Sie die ganze Sache, aberein netter kleiner Trick, den Sie tun können, und deshalb wies dies auf die Augen hin, dass eine Form auf diesen drei Saiten mit nur einen Finger Zeigefinger Mittelringfinger in diesem Fall werde ich meinen Mittelfinger stark mit der Form verwenden. Es erlaubt mir, mich wirklich schnell mit einer Schafstange zu bewegen. Akkorde demonstrieren das schnell. Ich kann das anstelle von Yeah tun, Sie können auch mit Barakkorden tun, aber es ist eine andere Art, es zu tun. Das ist eine Art der F-Form, die eine Verwendung auf diesem F-förmigen Balkenakkord basiert, anstatt eine volle Rinde zu spielen. Oder wir konzentrieren uns noch einmal nur auf die oberen vier Saiten und machen dieses Stück im Diagramm gezeigt Weise wollen alle diese Formen als d cor und diese d cor Priorität richtigen Weg. Dann wollen wir einen D-Akkord mit der A-Form als Barplatz spielen. Es würde auf der fünften Bünde gespielt werden. Da ist deine Root-Notiz. Eine Stadt wie diese, die ich nicht mag, dieses dritte Stück davon ist die F-Form. Normalerweise würden Sie spielen, die einen vollen Barakkordgewinn hier als F-Gericht in der D E A F Formel hier. Okay, das ist also eine Sache. Das ist ein D. Und das ist ein D. Okay, also werden wir dir die Formel im nächsten Abschnitt beibringen. Zuerst möchte ich, dass Sie sich auf diese Gerichtsformen konzentrieren, die D-Form Eurasia auf. Dann hast du die Form Nummer eins. Sie formen Nummer zwei und Form Nummer drei kommen. Als Nächstes. Wir geben Ihnen die vier Millionen. Ich zeige Ihnen, wie es funktioniert. Aufwärts und runter, Griffbrett. 4. Teil 3: Die Chord: - jetzt , da wir die Möglichkeit hatten, die verschiedenen Hofformen zu erkunden. So funktioniert die geheime D-A-F-Akkordformel. zuerst Spielen Siezuerstdie erste Position D-Akkord, überspringen Sie dann einen Bund und spielen Sie die Akkordform. Dies ist der nächsthöhere D-Akkord. Die D-Form begann auf dem zweiten Bund. Die A-Form war auf dem fünften Bund, weil dort die Wurzelnote ist. Und dann war die F-Akkordform ganz oben auf dem 10. Bund, und das ist der nächsthöhere Schwanzord. Die Art und Weise, wie die geheime D A F Gerichtsformel funktioniert, ist, dass Sie den ersten Position D-Akkord spielen. Ja, überspringen Sie einen Bund, und wenn Sie einen Bund überspringen, was Sie tun möchten, ist es von der höchsten Saite nach oben zu zählen. Also, wenn wir uns alle D-Schnüre hier ansehen, hier ist unser d-Akkord, und Sie können sehen, dass der höchste bekannte oben auf dem dritten Bund ist. Dann willst du eins überspringen. Dann verwenden Sie die A-Formation, und sie basiert auf dem Ort, an dem die Route angezeigt wird. Also, wenn Sie den Akkord spielen, wie ich es tat und die Wurzelnote fallen lassen, denken Sie daran, die Wurzelnote zu visualisieren oder er wird nicht in der Lage sein, uns Formel zu folgen. Also, was Sie tun, ist, dass Sie die Verformung machen, dann überspringen Sie eine. Dann gehen Sie zur nächsthöheren Spreizung, wo sich die Wurzelnote für die A-Formation befindet. Nach der A-Formation, denken Sie an ein als der Anker. Das A-Formular ist, wo Sie von der höchsten Saite zählen möchten, wo Ihre Bünde, die un siebten Bund dieses Mal, wenn Sie zu überspringen möchten, dann verwenden Sie die F-Formation. Also, wenn du dir die F-Formation nochmal ansiehst, machen wir Schwänze. Also begannen wir mit dem zweiten Bund. Dann war unsere höchste Note auf dem dritten Bund. Wir haben übersprungen. Man ging in die A-Formation, wo eine Wurzelnote dann Ihren höchsten Fingersatz bemerkt wird. Es gibt auf siebten Bund sehen Zählung bis zu von dort und dann benutzt man die F-Formation. Jetzt bist du auf der 10. Bedrohung. Wenn wir D-Schnüre herstellen, ist die Art und Weise, wie dieses Muster funktioniert, dass Sie große Akkorde über das Griffbrett spielen können, indem diese drei großen Akkordformation verwenden. Sie werden das lieben, wenn Sie einen Song spielen, der den gleichen Platz für ein paar Bars hat, weil es Ihnen erlaubt, automatisch auf und unten das Griffbrett klettern, und Sie könnten dies tun und fügen Sie ein paar Blicke auf dem Weg, oder einige Arpeggios oder was auch immer, aber noch mehr ermöglicht es Ihnen, die langweilige Standardformation aufzupeppen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie in einer Situation spielen, die mehr als einen Gitarrenspieler hat . Also noch einmal möchte ich wiederholen, wie das funktioniert, während wir dies in einem anderen Schlüssel verwenden werden. Jetzt haben wir getan D war einfach, weil wir mit diesem D. angefangen haben Auf der zweiten, Bund bemerkt. Unsere nächsthöhere Note war auf dem dritten Bund. Dann sprangen wir hinauf, wo die Wurzelnote war, indem wir eins überspringen, was uns auf den fünften Bund setzt und dann eine Formation sind, legt uns den ganzen Weg bis zum siebten Bund. Dann springen wir zu, nachdem ein kommt dann F, und das ist auf der 10. Bedrohung wieder. Das sind alle D, die einen überspringen und den ganzen Weg. Aber die 14 Bedrohung wiederholt es sich wieder zu D. Wir hatten ein endloses Griffbrett. Wir könnten dieses Muster weiter nach oben bewegen, indem wir D Überspringen eins. Ein Sprung zu F Überspringen Sie eine zurück zu D D D Überspringen Sie eins. Ein Sprung zu F Überspringen Sie ein zurück zu D. Schauen wir uns dies in einem anderen Schlüssel an, nur um eine Vorstellung zu bekommen, wie das funktioniert. Wir werden dieses Mal alle F-Kabel benutzen, und wir fangen an. F spielt alle F-Schnüre so ab, wie sie erscheinen. Zuerst beginnen wir mit dem F in der F-Akkord-Form, weit unten in der ersten Runde. Das ist, wo Wurzelnote ist, und das ist auf dem ersten Bund und das ist f nach f. Was passiert als nächstes? Wir überspringen eins. Wir gehen in diesem Fall von der höchsten F-Note. Zufällig andere dritte überspringen ein und wir spielen die D-Form, die d Formen auf der fünften. Fret euch und denkt daran, wir gehen einfach nur den ganzen Weg über das Griffbrett hinauf. Also jetzt in der Taste von F, beginnend auf F sowieso, können wir f überspringen bis zu diesem d überspringen eins. Dann spielen wir wieder die Form des A. Wenn wir F Courts spielen, dann springen wir zurück zur F-Akkord-Form auf der 13. Bedrohung. Überspringen Sie eine D-Form Überspringen Sie einen Kranken. Ich gebe Ihnen eine kleine visuelle Erklärung dazu, und wir werden ein paar verschiedene Akkorde machen. Sie bekommen die Vorstellung davon, wie es funktioniert. Es ist immer von D acht f d. Überspringen Sie ein zu F Skip ein, und das ermöglicht es Ihnen, jeden Akkord zu spielen. Sie wissen es an drei verschiedenen Orten. Zoned, du spielst den gleichen Schlüssel. Denken Sie daran, F Skip one de Skip ein A Skip to, und Sie werden die d E A F Formel nach unten haben. Und ich bin sicher, dass es Ihnen viele Stunden Gitarrenfreude bieten wird, da Sie die Möglichkeit haben , einige Akkorde an verschiedenen Orten zu spielen, als Sie normalerweise denken. Das ist also die D. A F-Formel, und ich freue mich darauf, diesen etwas individuelleren Stil zum Ausdruck zu bringen. Bleiben Sie also dran, während wir uns in den visuellen Teil dieses Segments bewegen. 5. Teil 4: Demonstration und Erkenntnisse: Hi, hier ist Jim. Ich bin wieder mit meiner Gitarre zurück und wir werden ein bisschen mehr über unsere D-A-F-Akkord-Formel in der exakten Reihenfolge der Funktionsweise der Formel sprechen . Es ist d e a f Also lernte ich das zuerst, richtig? Kein Problem. Überspringen Sie eins. Spielen Sie einen Skip, um auf die F-Form zu springen. Großartig. Denken Sie daran, Weg von der höchsten Saite nach oben gehen, die die überspringen ist. Hier ist unser Überspringen hier. Way have a Und das ist unsere hohe Saite hier oben. Denken Sie daran, wir gehen nach dem Ei. Genau hier oben kommt die Diebform ins Spiel. Nun, das ist alles gut und gut, bis auf eine kleine Sache. Als ich das zum ersten Mal erfuhr, war ich verwirrt wie DF. Wie schwer ist das? Es ist einfach. Was ist, wenn Sie mit einer F-Form beginnen, spielen Sie hier ein G? Nun, toll d a f arbeitet in dieser Formel zu, aber Sie müssen wissen, wo Sie anfangen sollen. Also lass uns mal sehen, was nach f o d kommt . Ok. Nach einem nd und einem Ei. Also habe ich herausgefunden, dass es wirklich drei verschiedene Gerichtsformen oder Formeln gibt oder was wir den Monix nennen, den ich benutze, damit ich mich daran erinnern kann, wie man diese Formel benutzt. Egal, ob ich mit D-Form und F-Form beginne oder in Asien. Indy, natürlich fangen wir mit dem Dekan an. Dann wird es immer in einer Form sein. Als Nächstes, dann die F-Form. Vergessen Sie nicht, unsere Sprünge zwischen D Skip geboren ein Skip zu Aber wenn wir mit einem Kern beginnen, dann ist das Muster immer noch d A f, aber wir beginnen mit F und es Geist f d a. Von hier aus habe ich eine neue pneumonische und diese ist FDA. Also denke ich, die Bank große FDA, alle Bundeseinlagen sind für $20.000 versichert, was immer es ist. Also weiß ich, als ich jetzt unter angefangen habe, denke ich an die FDA, was ist mit der angefangenen Nation in diesem Fall, eines Morgens, und das ist ein fd. ein schöner Tag. Da ist meine Eile, Teoh überspringen eins bis D. Hier gehen wir, einfach so, also werde ich demonstrieren, mit einem Anfangsgericht von jedem. Okay, jetzt versuchen wir es. Beginnend mit der F-Balz werden wir den G-Akkord machen. Okay, also fange ich mit dem dritten an. Ärgern Sie sich, was normalerweise so versperrt wäre, und sagen Sie es so. Mit unserem Muster gehen wir von der F Skip eins, die bis zum D-Schiff gehen würde. Okay, auf unserem Muster ist wieder Skip eins von der höchsten Note hier. Also haben wir diesen Bund hier übersprungen. Und hier sind wir. Es gibt ein Muster. Bleibt die gleiche f überspringt man bis zur D-Form. Überspringen Sie einen Weg, haben die Asiaten, aber ich will in einem Gericht beginnen, das eine Form hat. In Ordnung, ich würde mit B anfangen, also fangen wir mit unserem Baby an. Spring zu wir überspringen 12 Und danachist dieser ein f d, ist dieser ein f d wir fangen auf einem Mylar an. Monica ist ein schöner Tag. Es ist also ein fd. Da ist mein Vermögen. Ich fange hier an. Das ist ein großer Sprung, um dann haben wir uns an eine f d f f erinnern, die auf irgendeiner Bedrohung und das F Schiff ist. Das ist immer noch ein Schnabel, oder ich begann mit Scham Überspringen Sie die F-Form hier oben zu verwenden, wo wir eine andere jetzt haben , nach der F-Form übersprungen wir eins. Also haben wir diesen hier übersprungen und hier haben wir. Das ist auch da ist alles in Ordnung. Denken Sie daran, mit einer Form, es ist ein schöner Tag. Hey, springe zu denn heute, dass wir einen vollen Skip haben, haben wir es mit drei verschiedenen Mustern gemacht , beginnend mit drei verschiedenen Akkorden, die denselben Trick mit dem D A f Wir haben gerade die Buchstaben umgeschaltet , je nachdem, welche Balz beginnen. Also es, dass wir einen übersprungen haben, und dann haben wir unsere Form hier Weg Überspringen und erraten, was wir als nächstes haben. Unsere Gedanken. Sie müssen dies üben und Sie müssen es viel verwenden. Holen Sie sich eine Verbrennung es in genau wie jeder andere Blick, den Sie lernen. Dieses Stück Wissen wird verschwinden, wenn Sie es nicht benutzen. Also, was ich empfehle, ist, durch drei verschiedene Gerichtsprogressionen zu gehen, wobei jede der Formen zuerst verwendet wird. Es spielt keine Rolle, welchen Schlüssel du entscheidest. Wenn du anfangen willst, du weißt schon, Form. Sehr konservative Form hier begann zu schütteln hier ist egal, aber denken Sie daran, Follow-up Formel, so dass Sie herausfinden können, wo die anderen Akkorde Luft, ohne wirklich darüber nachdenken. Ah, das ist ein kleiner Tipp. Und hoffentlich hilft dir das beim Spielen. Es war mir ein Vergnügen. Reden Sie bald wieder mit Ihnen.