Gesichtszüge zeichnen | Mark Hill | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Gesichtszüge zeichnen

teacher avatar Mark Hill, Fine Artist

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

7 Einheiten (47 Min.)
    • 1. Gesichtszüge zeichnen

      1:22
    • 2. Erste Schritte

      8:30
    • 3. Eye Ideen

      5:19
    • 4. Andere Augenwinkel

      9:03
    • 5. Blockieren im Auge

      6:48
    • 6. Grundlegende Form

      5:33
    • 7. Ein Auge modellieren

      9:58
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

476

Teilnehmer:innen

3

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs führe ich dich durch die de-constructing Augen von Anfang bis Ende. Wir gehen über den allgemeinen Konstruktionsprozess aus verschiedenen Winkeln hinaus, aus denen du normalerweise Augen ziehen würdest. Du brauchst keine anatomische Erfahrung, weil wir mit der Identifizierung von Wahrzeichen in den Augen zusammenarbeiten, um dir bei der Konstruktion zu helfen. Wir fangen mit einfachen geometrischen Formen an und fügen nach und nach Details hinzu, um diesen Spaß langsam zu entwickeln, um Gesichtszüge zu zeichnen!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Mark Hill

Fine Artist

Kursleiter:in

I'm a traditionally trained artist currently residing in New York City. I specialize in traditional mediums from graphite and charcoal to oil painting. I've studied in several places in Southern California, and recently finished my studies in New York at the Grand Central Atelier. I've taught everything from drawing to painting for several years, both publicly and privately. Looking to share what I know and help others on Skillshare!


 

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Gesichtszüge zeichnen: er alle. Heute werden wir ein bisschen Zeit damit verbringen, darüber zu reden, wie man Augen zeichnet. Nun, es gibt viele verschiedene Ansätze, die Sie irgendwie mit diesen nehmen können, aber ich habe beschlossen, es wirklich einfach zu halten und sie zu dekonstruieren, um es so einfach wie möglich zu machen . Diese Klasse wird also im Grunde nur ein allgemeiner Überblick darüber sein, wie man etwas wirklich Kompliziertes wie ein Auge nimmt , sondern es einfach dekonstruiert, so dass wir es auf die einfachsten Grundformen bringen, und dann fangen wir an, Informationen über oben drauf. Nun, ich will nicht einige der Dinge, die die Leute am liebsten zeichnen, und es ist sehr einfach, sich zu verfangen und all die kleinen Details und Nuancen. Aber was ich Ihnen in dieser Klasse zeigen werde, ist wirklich, wenn Sie sich darauf konzentrieren können, die größeren Formen zu betrachten und allmählich die I. zu dekonstruieren und tatsächlich könnten sie am Tag ziemlich einfach sein. Du musst nicht so schwierig sein, wie sie scheinen mögen. Ich werde Sie durch verschiedene Blickwinkel führen, wie man sie dekonstruiert, wie ich mich blockieren würde, und wenn ich tatsächlich ein fertiges Porträt mache, und dann zeige ich Ihnen, wie ich am Ende Modellieren und ich oder weniger fertige Ansatz, und hoffentlich, am Ende davon, wird das alles Sinn machen, und Sie werden sich viel wohler mit diesen Funktionen fühlen. 2. Erste Schritte: Alles klar. Bevor wir also anfangen, wollte ich nur über einige allgemeine Konzepte zum Zeichnen von Augen sprechen, weil ich denke, dass es für viele Leute irgendwie einschüchternd sein könnte, weil es in einem sehr kleinen -Bereich jetzt. Ah, viele von uns. Wenn wir zum ersten Mal mit dem Zeichnen beginnen, haben wir die Tendenz, diese Art von wirklich generischer Art von Mandelaugenform zu zeichnen. Und, ähm, wir sind alle schuldig. Ich denke, du weißt schon, wenn wir zum ersten Mal anfangen zu lernen, wie man sich anzieht, besonders Porträts und solche Dinge. Also fühle dich nicht schlecht, wenn du das schon mal getan hast, jeder hat es. Aber wir haben eine Tendenz, mit dieser Art von wirklich Art von einfachen, mandelförmigen zu beginnen und vieles davon ist, denke ich, nur basierend auf einer vorgefassten Vorstellung von dem, was wir denken, Augen sind. Und wenn du darübernachdenkst, nachdenkst sehen wir Menschen jeden Tag, nur, weißt du, weißt du, auf einer Tagesbasis, und wir schauen uns Gesichter an, aber wir waren nicht notwendigerweise, wenn wir auf ein Gesicht schauen oder mit jemandem reden oder so etwas, wir sind nicht sehr analytisch, wie es Faras ist. Die Formen sind betroffen. Also enden wir mit dieser Art von sehr konischer Form wie eine Mandel, denn das ist irgendwie das erste, was uns vielleicht in den , Sinn kommt,wenn wir darüber nachdenken, es zu zeichnen. Und der Grund dafür ist, dass, wenn wir zeichnen, Portrait ist, dass wir einfach nicht objektiv genug in dem, was wir betrachten. Also irren wir einfach irgendwie standardmäßig auf der Seite dieser wirklich Art von generischer Art von Form . Also, was wir in dieser Klasse diskutieren werden, ist nur irgendwie wirklich, wie man darüber hinausgeht und wirklich versucht, zu erfassen , ähm, dass das, was ich eigentlich ist und vieles von dem du weißt, ich möchte in die Anatomie , zu gehen, denn obwohl das wichtig ist,muss es nicht wirklich so groß sein, denn was kritischer wird, wenn wir dies tun, ist, wie wir die Formen analysieren , die letztendlich die Also folgen Sie einfach dem Besten, was Sie können, und wir werden gehen und wir reden über verschiedene, ähm, Sie wissen schon, Winkel und Dinge wie diese und einfach, worüber wir denken müssen, bevor Sie anfangen. Bevor wir also wirklich ins Auge ziehen, möchte ich, dass die Leute darüber nachdenken, bevor wir ins Detail kommen, müssen wir zeichnen, was Sie wissen, wie die allgemeine Lage des Auges. Und was das bedeutet, wenn du Portrait zeichnest, ist, dass du mit irgendeiner Art anfangen kannst oder nicht wirklich anfangen kannst, weißt du, ich gestalte oder mag, was letztendlich wie eine Augenmuschel Form sein würde, denn dies wäre ein allgemeines Wahrzeichen, das Sie festlegen möchten, bevor Sie beginnen die Augen selbst zu füllen. Und so werde ich nur eine wirklich einfache Schädel-Buchse zeichnen , ,nur damit du sehen kannst, wohin wir das während der ganzen Klasse machen werden . Und das allgemeine Prinzip wird wie alles andere sein, ist, dass wir immer von den größeren Formen bis hin zu den kleineren Formen und langsam raffinierten Dingen beginnen , so dass wir nicht vor uns selbst kommen und uns im Detail nur noch, Also werde ich nur irgendwie eine wirklich einfache Sockelform bekommen. Und wieder, ich will nicht wirklich zu viel Anatomie oder so etwas betonen. Und wieder, Aber jedes anatomische Wissen, das Sie haben, oder jede Praxis haben Sie Zeichnung Schädel, alles hilft. Also, ähm, woran wir denken müssen, ist diese Augenmuschel Form und dass die hier im Grunde passen wird . Aber wir müssen auch überlegen, wo die Augenbraue ist. Ähm, der Ball des I auf und dann, wie, die unteren Deckel und einfach so eine Art Luft, all die Art von Teilen und Komponenten, die das I ausmachen werden aber wir werden immer noch anfangen müssen mit dieser Steckdose, denn sobald wir das an Ort und Stelle haben, haben wir eine bessere Idee, wo alles in Bezug auf den Standort passen wird. Und wir wissen, dass wir nicht,weißt du, zu weit davor liegen können weißt du, . Andernfalls werden die Augen im Allgemeinen völlig verlegt sein. Wenn wir also den Ball reinbekommen, fangen wir an, weitere Informationen hinzuzufügen. Also, , wir wollen herausfinden, wo die Tränenwege sind. Und wenn wir diese benutzen. Wir können sie als Orientierungspunkte verwenden, um voranzugehen und im Grunde zu suchen, wo die Deckel Luft beginnen und enden. Ähm und dann fangen Sie einfach langsam an, Informationen hinzuzufügen und Sie wissen schon, eine Menge der Male, abhängig von der Beleuchtung, könnte die Dinge abgedeckt werden. Aber solange Sie für die allgemeine Augenmuschel Form Onda wenige mit den Wahrzeichen suchen, Sie ziemlich viel Art von wissen, wohin von dort zu gehen. Also werde ich hier nur ein paar kleinere Formen hinzufügen, und das wäre irgendwie die Iris des Auges, die der farbige Teil des Auges ist. Und dann hätten wir einen Schüler, und du siehst diese Art von Bullseye Effekt. Das ist irgendwie passiert. Aber man merkt, sobald die Deckel irgendwie ins Spiel kommen, wird eine Menge dieser Informationen abgedeckt werden, also werden wir nicht unbedingt all das sehen, aber es ist da. Und so können Sie einfach hier in diesem kleinen Diagramm sehen, was mehr oder weniger in diesem speziellen Fall passieren würde . Aber die andere Sache, über die wir nachdenken müssen, ist, es sei denn, Sieziehen einen Kopf in , Sie ein perfekt geradliniges Szenario. Wir müssen immer noch die Perspektive betrachten und die beste Art und Weise, wie es einfach wirklich ist, ein besseres Verständnis dafür zu bekommen , ist wirklich das Ich ist nichts anderes als eine Sphäre. Und wenn du eine Linie um diese Kugel wickeln würdest, wird sich diese Linie je nach Richtung biegen, in die die Person schaut. Wenn wir also eine 3/4 hätten, wissen Sie, Art Schwule, wissen Sie, vom Modell oder so etwas, können wir im Grunde einfach diese Achsenlinien umwickeln und das wird uns sofort sagen , , Ordnung, diese Person schaut so in die Ferne. Und wirklich, von diesen Achsen, können wir irgendwie die Iris darüber bauen, und jetzt können Sie irgendwie ein Gefühl für alles in Ordnung bekommen. Weißt du, das ist jetzt in der Perspektive. Die Sphäre wendet sich von uns in eine andere Richtung ab, und Sie können an das Ich in der gleichen Weise denken. Und das ist wirklich hilfreich. Vor allem, wissen Sie, wenn Sie ein Modell haben, das aussieht und irgendwie eine extreme 3/4 Sie wissen, aber nicht ganz eine Profil-Pose. , Es ist wirklich hilfreich,über die Augen nachzudenken, während sie sich drehen, und Sie können die Iris und die Pupille verwenden, um Ihnen zu helfen, ein besseres Verständnis dieser Richtung zu bekommen , weil die Mehrheit des Balls des I abgedeckt. Bei den Deckelnkönnten Teile davon im Schatten liegen, abhängig vonder Beleuchtungssituation. Bei den Deckelnkönnten Teile davon im Schatten liegen, abhängig vonder Beleuchtungssituation. Bei den Deckeln könnten Teile davon im Schatten liegen, abhängig von Es gibt also viele Variablen zu berücksichtigen, während Sie gehen, und wir werden auch ein wenig Zeit damit verbringen, darüber zu reden, wie man Augen und Profil macht und einige andere Art von seltsamen Winkeln, die Sie begegnen können. Wissen Sie, selbstverständlich, Sie wissen Dinge im Profil, Sie haben nicht ganz so viel zu tun. Aber es gibt immer noch einige gute Strategien, die Sie verwenden können, um das Auge von dieser Art von Aussichtspunkt aus zu entwickeln . Und letztendlich hoffe ich, dass Sie am Ende der Klasse nur ein viel besseres Verständnis davon haben werden, wie Sie das Ich konstruieren und wirklich objektiv damit zu sein, wie Sie zeichnen , Sie sind Formen, so dass Sie kann irgendwie beginnen, sich von dieser Mandel weg zu verzweigen. Ich, ähm, wenn Sie dazu neigen und wieder, was wir alle sind, wenn wir zum ersten Mal anfangen, also nehmen Sie es langsam und wirklich wissen Sie, ein I oder ein anderes Feature zu zeichnen, ist genau wie etwas anderes. Und es ist einfach gut, langsam zu arbeiten und einfach wirklich genug Zeit zu verbringen, wirklich irgendwie in die Formen zu graben und objektiv wie möglich zu sein. Also hoffentlich wird das alles am Ende der Klasse Sinn machen, und Sie werden ein viel besseres Verständnis davon haben, wohin Sie gehen müssen. 3. Eye Ideen: Also wollte ich mit nur einigen grundlegenden Konstruktionsideen auf Lee aus der Sicht beginnen , dass diese Ihnen helfen werden, darüber nachzudenken, wie Sie mit dem Bau des I beginnen möchten, wenn Sie gerade von Null beginnen. Und was wir vorhin gezeigt haben, sprachen wir irgendwie über das Ich sei nur eine Kugel. Und dann haben wir natürlich Inseln zu berücksichtigen. Und wenn wir über die Inseln nachdenken, wollen wir über diese Art von fleischigen Objekten nachdenken, die sich um diese Sphäre wickeln . Und das ist wirklich einfach der einfachste Weg, darüber nachzudenken. Und wenn wir hier eine andere Sphäre haben, möchte ich, dass du an die Inseln denkst, ist mir vorstellst , wir hätten eine Art von zwei kleinen Bechern , die das Ich irgendwie umhüllen werden, und aber sie werden sich irgendwie anpassen auf das Auge. Also werden sie, weißt du, sie werden nicht wie diese sehr steifen Formen sein. Sie werden diese Art von organischen Formen sein, die sich langsam um das Auge wickeln werden. Und der Trick ist, dass diese Deckelformen von Person zu Person ziemlich unterschiedlich sein werden. Und so ist das wirklich die Hauptsache, die wir in Betracht ziehen müssen. Aber das allgemeine Konzept bleibt das gleiche ist, dass wir eine obere Leuchte im unteren Deckel haben , und sie werden sich einfach umwickeln. Eine Sache, die ich sagen werde, ist nur eine Art generisches Prinzip ist, dass der obere Deckel in der Regel ein wenig größer als der untere Deckel sein wird . Und es gibt zu viele Variablen, offensichtlich involviert, weil alle Augen so unterschiedlich sein werden. Aber das ist einfach eine gute Faustregel, über die man nachdenken muss, dass der obere Deckel viel voller sein wird und die unteren Deckel im Allgemeinen auf der kleineren Seite stehen, wie er in die Wange und alles verbunden wird . Und wenn Sie mit dieser Idee anfangen können, denke ich, es ist einfach eine gute Sache. Denken Sie darüber nach, in den Hinterkopf, um, damit Sie eine genau bekommen, die ein Verständnis von, Sie wissen schon, vielleicht nur einen grundlegenden Bauprozess, um damit zu beginnen, dass Sie offensichtlich nicht zeichnen, Weißt du, Tassen, du weißt schon, oder so was. Du wirst dich nur darauf konzentrieren, das Auge zu ziehen. Aber es ist nur eine Art, ah, Konzept zu denken, da diese Formen in das Innere einer Steckdose passen, es ist kein schlechter Weg, zumindest zu gehen, um loszulegen. Das nächste, worüber ich sprechen möchte, ist die Verwendung von Ankerpunkten, während Sie Ihr Auge konstruieren . Wenn wir also ein Auge hierher werfen und es direkt betrachten, , wissen wir,dass sich die Deckel umwickeln. Wir haben diese Idee bereits. Ähm, das nächste, worauf wir wirklich achten wollen, sind die Enten, denn zumindest für mich lüften diese einige der wichtigsten Punkte im Auge. Weil ich weiß, dass, wenn ich die finde, sie relativ sitzen, weißt du, mehr oder weniger, du weißt schon, direkt gegenüber einander. Und ich weiß, dass das Auge die Deckel sind. Vielmehr wird von diesen Tränenenten ausgehen, und so kann ich sowohl den oberen als auch den unteren Deckel konstruieren. Sobald ich weiß, wo diese Punkte sind. Und selbst wenn das Modell perspektivisch war oder so etwas. Ich kann diese Tränenkanäle immer noch von Seite zu Seite verwenden und sie einfach im Grunde als Leitfaden verwenden, um mir beim Bau der I zu helfen. Und sobald ich diese Punkte in den Bau des restlichen bin, wird ich viel einfacher, und dann ist es einfach eine Frage von okay. Ich muss wirklich auf die Winkel der Augenlider achten und alles derartige, während ich sie konstruiere. Und so können Sie hier sehen, dass ich irgendwie die Augenlider fast geometrisch gemacht, Man könnte sagen, und der Grund, warum ich das getan habe, ist, weil wenn man wirklich aufhört und auf die Augen der Menschen schaut, gibt es alle Arten von nur sehr subtilen Variationen in den Winkeln wie sich die Deckel um die Kugel wickeln, das I und wie sie sich in Richtung der Ecken der Tränenenten verjüngen und durch die Verwendung der Tränenkanäle. Das gibt mir ein besseres Verständnis dafür, wie dieser Neigungseffekt stattfinden wird, wenn ich auf jemandes Augen schaue und so wieder, das ist der Grund, warum, wenn ich beginne zu konstruieren und ich immer die Tränenwege zuerst finde, denn das ist Ich gebe mir einen viel besseren Indikator dafür, wie sich die Dinge ausrichten. Und dann, wenn wir das in so ziemlich haben, können Sie irgendwie anfangen, in den Rest des Auges zu zeichnen . Und so sind die Deckel etabliert, und dann können Sie sagen, wie in Ordnung, na ja, na ja, ich kann anfangen, die Iris auszufüllen. Ich kann beginnen, wissen Sie, in den Schüler zu setzen und beginnen im Grunde entwickelt das Ich und was auch immer Details beteiligt sein können . Aber nochmal, benutzen Sie diese Tränenwege und suchen Sie dann nach den Winkeln in jemandem Ich, weil das hilft diesen generischen Mandelauge-Effekt zu vermeiden. Es gibt nur viele kleine Dinge, und je mehr Sie sich konzentrieren und darauf achten können, desto genauer wird Ihre Ähnlichkeit mit dieser bestimmten Person sein. 4. Andere Augenwinkel: Also werde ich dir zeigen, wie man ein Auge und ein Profil anfängt. Und je nachdem, wie Sie den Kopf blockieren, würde ich immer noch nicht zögern, mit einer Art Kugelform zu beginnen. Auf diese Weise kennen Sie zumindest die allgemeine Größe des Auges und wie viel Platz einnehmen wird . Das zweite, was ich anfangen würde. Diejenigen mit ist in Ordnung, verwendet den hinteren Tränengang des Auges und bauen die Deckel von, dass. Und so bekommen Sie ein besseres Verständnis dafür, wie Sie wissen, wie weit oder wie wenig die Augen offen sind und Sie im Grunde sind. Dann haben Sie nur einen winzigen kleinen Splitter von mir, der aus den Deckeln späht , und dann realistisch, wissen Sie, viel Auge, oder zumindest wird der sichtbare Teil bedeckt, Sie wissen, durch Wimpern und solche Dinge. Aber Sie können hier irgendwie in einem Profil sehen. Es wird sehr offensichtlich, dass der obere Deckel wesentlich größer ist als der kleinere Teil des Deckels. Aber wieder eingeräumt, das wird von Mensch zu Mensch schwanken, also bedenken Sie das einfach. Aber ich fühle mich wie in einem Profilszenario, es wird ein wenig offensichtlicher. Und so, sobald Sie irgendwie die grobe Form haben, können Sie freundlich anfangen, daraus aufzubauen. Und so, wie ich in einer Profilinstanz sagte, je nach Modell, oft werden Sie sehen, ein bisschen mehr von den Wimpern wird eine sehr offensichtliche Form zu machen , und Sie können diese Art verwenden, um verbinden. Wissen Sie, der Schüler und so, und es wird wie eine schöne, vereinfachte grafische Form, und Sie können hier mit sehr wenig Informationen sehen. Das Ich nimmt bereits Gestalt an, und Sie können ein Gefühl für die Richtung bekommen, die es ansieht, Ähm, und Sie können ein Gefühl für die Richtung bekommen, die es ansieht, Ähm, und es gibt hier nicht viel Detail. Und deshalb wollte ich nicht, wissen Sie, zu lange damit verbringen, über Profile zu reden, weil es viel weniger Informationen wird, mit denen man wirklich jonglieren muss, wenn man an einem Profil arbeitet, im Vergleich zu einem 3/4 oder geradeaus. Die andere Sache, die Sie manchmal begegnen könnte, ist, wenn ein Auge nach unten schauen, und das wird auch schwanken , je nachdem, was das Modell tut. Aber wenn Sie wissen, wenn das Modell ihre Augen hätte und sie nach unten blickten, würde ich immer noch voran gehen und vielleicht mit einer Kugelform beginnen. Und ich würde immer noch voran gehen und meine Wahrzeichen für die Tränenenten verwenden. Und dann von dort, würde ich nicht einmal an das Ich denken, so sehr ich würde nur erstellen drei insgesamt, ich letzte Form. , Ich sage,das ist wahrscheinlich ein bisschen häufiger, ähm, häufiger, ich denke, wenn du siehst, du weißt , siehst, weibliche Modelle sind dagegen. Siehst du, wie eine schöne, elegante Art, die ich letzte Form habe, und es kann so einen schönen Blick darauf haben,weißt du, in Bezug auf weißt du, eine Stimmung oder eine Atmosphäre, abhängig von der Art von Porträt, das du arbeitest auf. Aber sobald die Wimpern Luft gefüllt ist, wird der obere Deckel einfach, wissen Sie, es geht zurück zu dieser Kugelform und Sie können Art von Schatten Thema oberen Deckel, genau wie Sie, die, Weißt du, Shadab sind alle irgendeine Art von organischer Sphäre, und das würde im Wesentlichen das ganze Ich werden und also laufen Sie irgendwie in diese seltsamen Winkel , wissen Sie, besonders wenn Sie wollen. Wenn Sie sich in einer Lebensklasse befinden, werden Sie alle Arten von Variationen sehen, je nachdem, wo sich Ihre Position in Beziehung zum Modell befindet . Ähm, weißt du, aber ansonsten, wenn du von einem Stück Fotoreferenz arbeitest, vielleicht, dass du dich selbst fotografiert hast oder wenn du, ähm, weißt du, Kopieren etwas aus einer Zeitschrift, werden Sie immer noch auf eine Vielfalt stoßen. Aber in der Regel werden viele davon optimal eingerichtet. Weißt du, ob es wie eine Werbung oder so etwas ist. Aber diese Luft nur einige Variationen von Winkeln, auf die Sie stoßen werden. Aber, ähm, ich finde, dass diese ein bisschen einfacher zu handhaben sind. Dann, weißt du, wenn du ein Auge zeichnen würdest, das völlig offen ist und es viele weitere Informationen gibt , und so, bevor wir zum Modellieren kommen, wollte ich nur ein paar Minuten mit dem Reden verbringen über das allgemeine Formprinzip, über das Sie nachdenken möchten, bevor Sie beginnen, und das hat mehr damit zu tun, wie die I-Formen mit den Deckeln, dem Auge selbst und solchen Dingen arbeiten . Sie müssen also nicht unbedingt dieses Diagramm kopieren. Es ist jedoch hilfreich, es so zu verstehen, dass Sie beim Modellieren Ihrer Features beginnen. Man bekommt das Gefühl, wie die Dinge tatsächlich zusammen rappen. Also fing ich mit, weißt du, nur einem einfachen Ball an, der offensichtlich meine Tränenenten reingesteckt hat, und ich werde die Deckel daraus bauen. Und der Bauprozess wird im Wesentlichen gleich bleiben. Also fühle ich wirklich nicht, weißt du, weißt du,das Bedürfnis, viel von der Zeit abzuweichen, also bleibe ich irgendwie mit einem sehr ähnlichen Bauprozess, unabhängig vom Winkel von mir, den ich zeichne. Sobald wir also die Deckel aufgestellt haben, haben wir zunächst ein grobes Ich. , Abhängig von dem Winkel,den Sie sehr oft von Ihnen arbeiten, werden Sie hier ein wenig vom unteren Deckel begegnen, in dem, was es wird, dass Sie dieses Regal des unteren Deckels sehen , und es geht irgendwie zurück zu das Becherkonzept, über das wir am Anfang gesprochen haben, da Sie tatsächlich sehen, dass es wie eine Tasse aussieht und Sie den Deckel selbst sehen . Sie sehen eine sehr deutliche Oben und Unten. Und je nachdem, wie weit die Augen geöffnet sind, sehen Sie vielleicht meist nur den unteren Teil der Tasse. Manchmal kann man sowohl vom oberen als auch vom unteren Deckel sehen, aber es ist wichtig, dass Zehe im Grunde nur irgendwie im Hinterkopf behalten, weil , wissen Sie, wenn ein Modell wirklich weit offen aussieht, werden Sie wahrscheinlich eine Etwas von beidem. Wenn Sie von Ihrem Aussichtspunkt abhängig sind und sagen wir, Sie arbeiten aus dem Leben, können Sie nur ein wenig von der unteren Teil sehen, aber wir müssen für die Dinge, die es gibt in berücksichtigen. Der Grund dafür ist, dass wir wirklich nur alle Formen berücksichtigen müssen , ,die wir beim Modellieren begegnen werden, und deshalb werde ich die Iris hier einlegen , und so können Sie einfach die Rest des Auges und es wird ein wenig mehr Sinn machen . Aber jetzt, da wir das drin haben, werde ich voran gehen und eine Art Topografie-Linien einfügen, damit Sie nicht verstehen, was tatsächlich mit dem I passiert. Und was das wird, ist dass, wenn du über die Deckel nachdenkst, es runterkommt und sich dann versteckt. Und so ist das der obere Teil des Deckels. Es wird ins Auge gerollt, und dann wirst du das kleine Stück in diesem Regal sehen, und es wird über den oberen Teil des unteren Deckels den Deckel runter gehen, und dann würde es die Wange runter gehen. Und das ist das, was du dir mitnehmen willst. Dies ist das Verständnis, dass es diese Art von Treppenschritteffekt gibt, der mit den Deckeln passiert , das Auge selbst auf Bennetts nur den ganzen Weg hinuntergeht. Und wenn du über den Deckel gehst , musst du dir nur bewusst sein, was mit der Form passiert, und abhängig weißt du Beleuchtung, , Situationen und solche Dinge. Offensichtlich werden sich diese Dinge ändern, je nachdem, wie viel im Licht ist. Wie viel ist im Schatten, aber es gibt Ihnen eine Idee, über die Sie denken, wie Ihre Modellierung über die Formulare. Wie viel Variation tatsächlich involviert ist. Und je mehr Sie sich auf diese Variationen konzentrieren können, habe ich das Gefühl, dass Sie ein viel besseres Endergebnis in Ihren fertigen Augen haben werden. Also behalten Sie diese Dinge im Hinterkopf, während Sie anfangen zu modellieren und etwas weiter in der , Zeichnung zu nehmen,und ich finde, dass Sie diesen Treppensteffekt sehen werden . Es ist viel deutlicher, wenn man sich ein Auge und ein Profil anschaut. Je nachdem, wissen Sie, irgendwie, wissen Sie den Winkel, den Sie zeichnen, etwas, das Sie wirklich sehen werden, dass dieser dramatische Effekt geschieht. Ähm, und ich finde, weißt du, wenn du vom Leben aus arbeitest, ist das Beste, was du tun kannst, eigentlich nur um das Modell herumlaufen und wirklich nach diesen Dingen suchen , weil sie viel mehr werden offensichtlich, wenn Sie eine Chance bekommen, einfach herumlaufen und die Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln zu sehen. Also, das ist nur etwas zu beachten, bevor Sie Modellierung bekommen, weil ich finde, dass es ziemlich viel helfen wird 5. Blockieren im Auge: Also, nachdem wir mehrere Diagramme gezeichnet haben , wissen Sie , wissen Sie, haben Sie irgendwie ein Verständnis für den allgemeinen Denkprozess in der Konstruktion des Ich in einem einfachen Sinne. Aber ich wollte dir zeigen, wie ich mich wirklich blockieren würde. Und ich, wenn ich eigentlich ein Porträt zeichnen würde und wir den Kopf rausspülten und wir würden ihn entwickeln, sagen wir, wie ein fertiges Porträt, denn realistisch, wirst du nicht unbedingt wollen Zeichnen Sie Diagramme oder so etwas. Du wirst eigentlich ein bisschen mehr zeichnen wollen, was du siehst, um ein Gleichnis zu erfassen . Und so, wie Sie hier sehen können, werde ich immer noch mit einer Art Socket-Form beginnen. Ähm, und ich habe das Gefühl, das wird wirklich das Wichtigste sein. Wenn ich irgendeine Art von Block in für ein Porträt machen würde,ist, dass ich nur eine allgemeine Form haben muss, mit der ich anfangen muss und was ich normalerweise mache, ist alles, was ich hier mache, die Augenbraue als Anfangspunkt benutztund dann , Wenn ich irgendeine Art von Block in für ein Porträt machen würde,ist, dass ich nur eine allgemeine Form haben muss , mit der ich anfangen muss und was ich normalerweise mache, ist alles, was ich hier mache, die Augenbraue als Anfangspunkt benutzt von der Augenbraue, alle benutzen diese Zehe, lokalisieren die Tränenente und Ursache, wie ich bereits sagte, die Tränenwege werden zu einem sehr grundlegenden Meilenstein, um den Rest der I. zu bauen und so kann ich voran gehen und einfach eine Linie über diese zwei. Ähm, und ich werde das als Ausgangspunkt nutzen, um den Rest des Ichs zu etablieren . Und zwischen diesen beiden Punkten wird die Augenbraue haben. Offensichtlich gibt es ein bisschen eine fleischige Portion direkt unter der Augenbraue, bevor wir zum tatsächlichen Deckel kommen . Also diese Luft andere Messungen, die ich irgendwie in Betracht ziehen würde, als ich beginne . Aber sobald ich diese Tränenwege habe und wieder, fühle ich mich irgendwie wohl, dass ich anfangen kann, alles andere um diese Wahrzeichen herum zu bauen, und ich werde normalerweise nur mit dem oberen Deckel anfangen, weil das größtenteils Ich habe das Gefühl, wenn Sie den oberen Deckel etablieren, hat der untere Deckel eine Tendenz, sich irgendwie um sich selbst zu kümmern und wieder, zurück zu Ihnen wissen, was wir früher gesagt haben, ist, dass der untere Deckel in der Regel viel dünner ist, Außer voll wie der obere Deckel. Also, wenn ich ein Porträt mache. Oft schlage ich normalerweise nur den unteren Deckel vor. Ich zeichne nicht notwendigerweise den ganzen unteren Deckel in seiner Gesamtheit, also lasse ich ihn irgendwie selbst lösen, wenn ich Informationen hinzufüge. Also habe ich viel mehr Wert auf den oberen Deckel gelegt und dann nur eine Art von Arbeit von dort. Und manchmal sind nur ein paar kleine Hinweise alles, was man wirklich braucht. Weißt du, ich finde, wie du in Sachen blockierst, oft willst du versuchen, nicht unbedingt alles zu zeichnen. Aber zeichnen Sie einfach das Zeug, das Sie wirklich brauchen, das wird die Zeichnung dienen und versuchen Informationen so gut wie möglich zu beseitigen, wenn das eine Möglichkeit ist. Aber du wirst auch hier sehen , dass ich immer noch irgendwie bin. Ich zeichne sehr irgendwie einfach in dem Sinne, dass ich versuche, sehr vereinfachte Linien zu verwenden. Ähm, viele meiner Block-Ins neigen dazu, ein wenig auf der eckigeren Seite zu sein, und der Grund dafür ist, dass ich weiß, dass beim Modellieren einer Neun Wert und Ton hinzufügt , dass diese Dinge natürlich erweichen werden. Auch wenn das ein wenig aussehen könnte, weißt du, irgendwie fast zwei eckig für die meisten Leute. Ähm, ich empfehle es zumindest zuerst zu versuchen, denn wieder, der Ton wird irgendwie helfen, all diese Winkellinien zu lösen. Aber was ich tue, ist, dass ich diese geraden Linien benutze, um mir zu zeigen, dass ich Änderungen ab So wie es eine sehr kleine Ebene ändert sich in einem Augenlid oder so etwas, es macht es viel einfacher für mich zu sehen im Vergleich zu, wenn ich eine Reihe von gekrümmten Linien verwenden würde, wird es ein wenig mehrdeutiger. Die Hände gehen voran und setzen nur die gesamte IRA Form. Und selbst von dort aus kann man immer noch ohne sehen, , obwohl ich nicht gesagt habe, nur durch die Platzierung der Iris in eine Achsenlinie gesetzt zu werden, bekommt man ein Gefühl, wo das Auge irgendwie abschaut, und manchmal ist das alles, was du wirklich brauchst. Wir gehen weiter und schauen, wissen Sie, setzen Sie das Highlight irgendeiner Art und einem Schüler. Und so, wie ich hier sagte, werde ich wahrscheinlich nicht einmal wirklich viel von einem unteren Deckel reinlegen, weil ich nicht das Gefühl habe ,dass es wirklich , notwendig sein würde. Weißt du, ich kann einfach einen Vorschlag dafür machen, Ähm, Ähm, und es irgendwie dabei belassen. Und du bist, ich werde diese Lücken füllen und es wird sagen, wie Okay, nun, das muss,weißt du, der untere Deckel sein weißt du, , denn es gibt hier einen kleinen Hinweis, aber wieder, Weißt du, es wird immer vonder Situation, demModell und so etwas variieren , der Situation, dem . Also will ich nicht zu viele Art von standhaften Regeln machen oder so, aber man verweist immer irgendwie immer darauf, dass Sie wissen, was Sie sehen. Aber von dortmeinen sie, meinen sie, dass ich fast einen Block zurücklassen würde. Ich, ähm weißt du, ich würde die Augenbraue ausspülen, wenn es mehr Schattenmuster oder so etwas gäbe . Weißt du, abhängig von der Lichtsituation würde ich voran gehen und diese einordnen, nur so dass sie berücksichtigt werden, denn oft können diese Schattenmuster dir auch dabei helfen, Entfernungen proportional zu beurteilen Dinge. Aber in Bezug auf das Blockieren würde ich wahrscheinlich das Ich in dieser Art von Zustand verlassen , , und ich würde die gesamte Zeichnung auf diese Art von Ebene bringen, bevor ich anfange, die Dinge auszufüllen und dann Erweichung von Bereichen nach unten und wirklich versuchen, Form zu rollen , wissen Sie, mit Abstufungen und solche Dinge. Aber das ist irgendwie das, was ich als Block in anstreben würde, wenn du, sagen wir, ein ganzes Porträt machen würdest oder sogar, wenn du nur üben willst, Augen zu zeichnen. Ähm, ich glaube, die Diagramme und solche Sachen sind gut, Teoh verstehe, und vielleicht sogar kopiere sie. Aber letztendlich wollen wir an einen Punkt kommen, an dem wir schön aussehende Augen zeichnen können . Und so geht es zurück bis dahin nur gute, Sie wissen schon, grundlegende Zeichnung. Und für mich bedeutet gutes fundamentales Zeichnen, mit einem guten Block in und einer guten Beschreibung der Formen und alles Ähnliche zu beginnen . Und dann können wir von dort aus wirklich anfangen, Dinge etwas mehr in Bezug auf den Schatten auf die Lautstärke zu spülen . 6. Grundlegende Form: also, bevor wir tatsächlich zur Modellierung kommen. Und ich wollte Ihnen nur zeigen, Ah, sehr einfache Übung, dass, wenn Sie sich nicht ganz wohl fühlen, nur mit, wissen Sie, Modellierung und ich oder vielleicht gerade jetzt, wo Sie im Zeichnen klug sind. , Weißt du, vielleicht fühlst du dich, als wäre es ein bisschen zu weit fortgeschritten, um zu versuchen, eines dieser Dinge zu modellieren . Und was ich tun wollte, ist nur irgendwie einen Vorschlag als Faras machen, wie man sich ihm nähern kann und wie man darüber nachdenkt, das Auge zu modellieren, so dass es nicht so schwierig ist und wie man die Menge an Details minimiert, die Sie sehen und Konzentrieren Sie sich wirklich nur auf die gesamte große Form, mit der Sie arbeiten. So wie Sie hier sehen können, wie ich gerade eine grundlegende Art von Kugel zeichne und ich werde es einfach zu einem wirklich einfachen Schattenmuster machen, ähm, ähm, und das wird nicht furchtbar schick sein, aber was ich Ihnen damit zeigen wollte, ist, dass Sie kann wirklich ignorieren Art von allen Details des Auges und beginnen Sie mit nur einem sehr einfachen Volumen und von diesem Volumen, können Sie beginnen, Details hinzufügen Art von, wie Sie es für richtig halten. Und letztendlich wirst du mit einer Art Auge enden, und damit du sehen kannst, dass ich ein einfaches Schattenmuster habe, und wir werden im Grunde nur langsam eine Abstufung machen und so, wirst du mit einer Art Auge enden, und damit du sehen kannst, dass ich ein einfaches Schattenmuster habe, und wir werden im Grunde nur langsam eine Abstufung machen und so, basierend auf, weißt du, unserer kleinen Lichtquelle hier, die ich erfinde, wir einfach toll die Ränder gefressen, damit wir eine Art Grundvolumen erreichen. Und Sie können das wirklich mit vielen Funktionen im Gesicht tun, also müssen Sie sich nicht unbedingt in all dasverfangen verfangen . Es gibt all diese kleinen Stücke und kleinen Unterformen, die die Dinge mit einem Haufen Detail kompliziert aussehen lassen. Wir können wirklich mit etwas so Einfaches beginnen, und wir können es immer komplizierter machen, wenn wir gehen. Und wenn Sie sich also wirklich wie überwältigt oder eingeschüchtert fühlen, indem Sie Augen ziehen oder so etwas wie das, vielleicht wäre das etwas, das Sie eine Chance geben. Also haben wir unsere einfache Sphäre. Nichts Schreckliches, weißt du, Kompliziertes. Aber was wir jetzt bequem tun können, ist, dass wir anfangen können, einige zusätzliche Informationen hinzuzufügen. Und so werde ich in diesem Fall einfach oben drauf bauen. Und wenn ich zeichnen würde und ich anfangen kann, ein paar Deckel hinzuzufügen, und weißt du, wird es hier offensichtlich einige Überlappungen geben, die du sehen kannst, aber hoffentlich wird das Konzept Sinn ergeben. Und so werde ich diese Angst einfach als Wegweiser benutzen, und ich werde meine Deckel darüber bauen. Und so würde ich immer noch voran gehen und, weißt du, wahrscheinlich meine Wahrzeichen wie die Tränenwege und solche Dinge finden. Aber Sie können hier sehen, wo Sie wissen, dass es einige Bereiche geben wird, die wir einfach ein bisschen mehr Schatten hinzufügen müssen. Aber ich kann den oberen und unteren Deckel haben, und Sie können jetzt sehen, dass er langsam zusammenkommt. Und so fügen Sie den unteren Deckel hinzu und Sie können hier sehen. Weißt du, es wird ein paar Übergänge geben, wo du weißt, wenn ich das für echt zeichnen würde, würde ich wahrscheinlich zurückgehen und vielleicht korrigieren, , damit sie etwas subtiler sind oder dass die Fortsetzung dieser Abstufungen war ein wenig nahtloser. Aber Sie können hier genau so sehen, wie wir die Deckel hinzufügen, dass es langsam beginnt, Gestalt anzunehmen. Und so fange ich an, dass ich beginne, die anderen Details der hinzuzufügen, die ich jetzt nur irgendwie den Rest davon füllte, aber das seit wir mit einfachem Volumen zuerst angefangen haben und festgestellt haben, dass es viel einfacher macht , einfach anfangen zu setzen Details oben auf der I. Und dann ist es nur eine Frage, wie fertig ich das machen möchte? Und so würde ich wirklich empfehlen, wenn Sie gerade anfangen, und Sie fühlen sich noch nicht ganz sicher mit, ähm, ähm, wissen Sie, Modellierung oder, wissen Sie, einige der Details , die in den Augen sind, ist vielleicht auf diese Weise beginnen und Sie können die Dinge immer komplizierter machen und, Sie wissen, mehr Phantasie und solche Dinge. Aber wenn man einfach mit einer sehr einfachen Form anfängt , kann man das einfach langsam aufbauen. Und ich denke, wirklich wie wenn Sie fertig sind, können Sie sehr erfreuliche Ergebnisse haben, wissen Sie? Solange Sie wissen, lüften die Werte gut, die Übergänge in, wissen Sie, Volumina ins Licht rollen. Solange das ganze Zeug gut aussieht, kann man eigentlich etwas ziemlich Schönes zeichnen, ohne sich in Anatomie verfangen zu müssen. Oder, wissen Sie, irgendwelche der wirklich Art von subtilen Details, die vor sich gehen, und, wissen Sie, irgendwie die inneren Teile des I. und, ähm, sie sind nett, wenn Sie können sie in setzen, aber es erfordert nur eine viel breitere Kenntnis von dem, was Sie tatsächlich zeichnen, das ist gute Zehe haben. Aber noch einmal, wenn Sie die Dinge einfach, ähm, und irgendwie unkompliziert halten wollen ähm, , kann das ein guter Weg sein, um wenigstens loszulegen. 7. Ein Auge modellieren: In Ordnung. Also werde ich Ihnen zeigen, wie ich vorangehen würde und mit dem Modellieren beginnen würde, und ich und es ist immer noch, weißt du, der Prozess ändert sich nicht wirklich. Wir werden genau dasselbe tun, was wir vorhin gemacht haben. Also beginnen wir mit einem schönen, soliden Block in, ähm, und füllen dann die Schatten und beginnen dann irgendwie, die Formulare zu entwickeln. Aber ich werde den Rest der Steckdose nicht zeichnen oder so was. Stellen Sie sich vor, es ist da und, äh , wissen Sie, und dass ich einen ganzen Kopf rausgespült habe oder so etwas, aber wir werden uns auf die I konzentrieren. Also, ähm, wieder, der Block in wird immer noch die gleiche Art von Sache sein. Ich bin nicht ich nie wirklich sehr viel abweichen. Ähm, davon. Also ich mag es, es einfach schön und linear zu halten. Es wird Zeh etwas eckig aussehen. Und wie ich schon sagte, als ich beginne, Werte für solche Dinge zu modellieren und auszufüllen, werden all diese Winkel natürlich erweichen und ein wenig organischer aussehen, wie ich sollte und so ziemlich alle Details, die ich in das Auge. Ich werde sie auf eine lineare Art und Weise aufstellen, und diese Augen werden von oben angezündet . Und so will ich irgendwie nur sein, sich dessen bewusst zu sein, während ich, ähm, sogar die kleinen oder Details,die in den Augen passieren werden, blockiere ähm, sogar die kleinen oder Details, . Aber wie Sie in dem früheren Block in Video wie diesem gesehen haben, wird diese Art der gleiche Ansatz sein. Ähm, weißt du, und ich bin ein, du weißt schon, etwas mehr Details zu diesem hier hinzufügen als die vorherige. Aber, ähm, der Ansatz wird derselbe sein, und wir werden es nur noch einen Schritt weiter gehen. Nun, da die Sie wissen, die Mehrheit der Ich in Bezug auf die Form ist da, also werde ich voran gehen und füllen, was im Wesentlichen meine Schattenmuster und oft im Auge sein wird , abhängig von der Beleuchtung . Ich behandle die Wimpern als Schattenmuster und oft wird es sich mit der Pupille verbinden, und es wird auch einen Cash-Schatten auf der Iris schaffen. Und so wirst du sehen, dass dieser Effekt hier passiert. Aber Sie können hier sehen, dass Sie wissen, was Luft ausgespült ist, und ich habe einfach ein sehr leichtes Schattenmuster ausgefüllt . Und das erlaubt mir nur, die Formen zu sehen. Ah, etwas deutlicher. Und wenn in diesem bestimmten Stadium etwas nicht stimmt oder etwas abschaut, wäre dies die Zeit, diese Korrekturen vorzunehmen. Das letzte, was Sie tun möchten, ist, einen wirklich dunklen Wert an Ort und Stelle zu haben und dann später herauszufinden , dass Sie zurückgehen und etwas herausnehmen müssen. Aber sobald Sie einmal fühlen Sie sich wie wirklich gut über die Formen und alles so und nichts sieht aus und die Dinge sehen ziemlich anständig aus. Dann würde ich voran gehen und anfangen, sich zu verpflichten, ah Wertebereich irgendeiner Art. Und so würde ich das wieder beginnen und diese Teile des Ich wie ein Schattenmuster behandeln. Und ich würde voran gehen und sie im Grunde zu einer Art Wertebereich bringen, in dem ich mich wohl fühlen konnte , den Rest des Auges zu modellieren, was bedeutet, dass ich ein dunkles Schattenmuster brauche , so dass, wenn ich beginne, die Formen um das zu modellieren, die ich die Deckel mag, , und Dinge wie diese, um, damit sie richtig rollen und sich umschauen, muss ich einen dunklen Wert haben, den die Arbeit aus oder zu zwei arbeiten. Und deshalb beginne ich normalerweise gerne mit dem, was die Wimpern, den Schüler und die Dinge um ihn herum ausmachen würde . Auf diese Weise hilft es mir, einen Wertebereich aufzubauen, den ich umgehen kann. Und jetzt, wenn diese Werte dunkel genug sind, dann fühle ich mich wohl, mit der Modellierung in die Lichter zu beginnen. Und das ist im Grunde alles, wirklich, das ist nicht Teil des Schattenmusters wird Fuß, offensichtlich nicht sein ist dunkel, und so kann ich anfangen, die Formen auf der Basis von, dass. Aber ich denke, die Hauptsache für mich ist wirklich, obwohl du weißt, dass wir es mit einem gewissen Grad an anatomischer Nuance zu tun haben, weißt du, bei mir ist, dass es grundsätzlich immer noch eine Kugelform ist. Und so versuche ich, das nicht zu lassen, während ich arbeite. Also, ähm, wir haben es immer noch mit einer abgerundeten Form zu tun. Es ist nur so, dass es all diese, du weißt schon, andere Formen gibt, die diesen Ball umgeben, was ihn ein bisschen anders aussehen lassen könnte. Aber im Grunde, wenn wir über das Ich als eine ganze Form denken, versuchen wir wirklich nur, dass es sich umsieht. Das ist also immer im Hinterkopf, während ich es zeichne, damit ich die Dinge für mich selbst nicht übermäßig kompliziere , weil es ziemlich einfach ist, mit einem Auge zu tun, weil es so Geld gibt. Es kann so viele kleine Details geben. Wenn Sie zulassen, dass sie Sie ablenken. Eso einfach versuchen und insgesamt zu halten, wissen Sie, egal wie detailliert Sie können oder nicht wollen, zu bekommen, halten Sie das große Bild im Hinterkopf, dass es wirklich nur eine verherrlichte Sphäre ist. Und so, mit den meisten dunklen Werten, die in den Eiken festgelegt sind, beginnen Sie in diesem Fall in meine Lichter zu rollen, was wie die Deckel und die Dinge um das Auge herum sein wird. Also und ah, viel davon. Was Sie sehen werden, ist, dass es eine sehr Art allmählicher Aufbau ist. Ich gehe nie einfach auf Russisch und versuche, die Modellierung übermäßig zu überstürzen. Ähm, für mich geht es immer darum, Dinge wie eine Ansammlung zu schaffen, damit die Dinge allmählich im Verlauf der Zeichnung passieren . Also wird jeder seine eigene Art des Modellierens haben, oder,weißt du, es kommt irgendwie auf einige stilistische Entscheidungen zurück. Also wird jeder seine eigene Art des Modellierens haben, oder, weißt du, Und ich möchte nie meine Idee von Stil oder,weißt du, weißt du, oder so etwas an irgendjemanden weitergeben. Aber wenn wir nur aus einem reinen Modellierungssinn suchen , finde ich, dass es einfacher ist, Dinge allmählich aufzubauen. Und auf diese Weise, weißt du, du wirst in irgendeiner Sache nicht allzu verfangen , ,und du kannst deine Formulare wirklich langsam auf natürliche Weise aufbauen. Also, während ich fortfahre , füge ich nur , weißt du, irgendwie kleine Informationen auf einmal hinzu. Und vieles davon hat mehr damit zu tun, die Dinge runder und runder aussehen zu lassen, ähm, mit der Form. Und so füge ich dem I an dieser Stelle nicht so sehr hinzu, aber ich stelle nur sicher, dass meine Abstufungen innerhalb der Lichtseite des Formulars schön und sogar kontinuierlich aussehen und nichts wirklich abrupt passiert. Und letztendlich liegt es an Ihnen, zu entscheiden, wie die Spitze, welche Ebene Sie nehmen möchten, wissen Sie, äh, äh, ein Rendering oder Zeh, auf welche Detailebene Sie dies bringen möchten. Aber hoffentlich können Sie irgendwie sehen, wo wir von Anfang an angefangen haben, wo wir jetzt sind, Ähm, eine sehr Art Schritt für Schritt zu beginnen, um den Fortschritt zu beenden. Und wirklich, ich könnte irgendwie an einem dieser Dinge basteln,weißt du, für weißt du einige Minuten bis eine Stunde. Ähm, weißt du, je nachdem, was ich wirklich wollte. Aber ich fühle mich, selbst wenn du vorerst keine Porträts zeichnest. Aber Sie möchten sich nur auf die Funktionen konzentrieren. Das könnten wirklich gute Übungen sein. Wenn Sie Augen finden und wissen, ob es sich um Fotoreferenz oder Zeitschriften oder so etwas handelt, können Sie wirklich ein endloses Angebot an Dingen zum Üben finden und einfach die Übung üben und sich mit der Zusammenbruch von einem Block in etwas, das ein wenig polierter aussieht. An dieser Stelle fühle ich mich ziemlich wohl damit , wo das Auge ist. Wie ich schon sagte, es ist eines dieser Dinge, bei denen man einfach weiter damit verarschen und sich damit vermasseln könnte bis es zu einem Punkt kommt, wo, ich weiß nicht, du verlierst oder du weißt, wo du dich vermasselst oder So etwas. Aber ich denke, du wirst wenigstens von Anfang an wieder sagen können, wo wir angefangen haben und wo wir gerade sind. Nur das allgemeine Konzept, über das Sie nachdenken möchten, wie Sie beginnen, ein neues Verständnis zu entwickeln, wie man das I in Bezug auf einen mechanischen Standpunkt baut und dann letztendlich zu etwas mehr fertig wie folgt. Und meine Hoffnung ist, dass Sie während der gesamten Klasse ein besseres Verständnis davon bekommen, wohin Sie gehen sollten, wenn besonders wenn Sie noch nie Porträt oder gezeichnet haben, wenn Sie nie wirklich versucht haben, Funktionen auf diese Weise von einer Konstruktion zu isolieren Standpunkt, immer auf nur sehr mechanische Ideen darüber, wie die Funktionen Luft gemacht. Hoffentlich gibt Ihnen das ein paar Ideen, wie man sich nähert, ähm, Sie wissen schon, Augen zeichnen kann. Und offensichtlich gibt es viel mehr Teoh Porträts als nur die Augen, und wir haben einige andere Funktionen zu berücksichtigen. Aber ich habe immer das Gefühl, wie Augen Luft die meisten Spaß, was zu zeichnen. Ähm, und ich denke, viele andere fühlen sich auch so. Also wollte ich diese Klasse nur mit den Zehenaugen isolieren , damit die Leute hoffentlich ein besseres Verständnis davon bekommen, wie man anfängt und wohin sie gehen sollen. Eso bitte posten Sie Ihre Projekte. Jede Art von Block Ins oder fertige Augen, die Sie haben. Ich würde sie gerne sehen, und ich würde mich freuen, eine Kritik zu geben. Und, uh, ja, ich hoffe nur, dass jeder die Klasse genossen hat und danke, dass Sie zugesehen haben.