Fusion 360 für 3D-Druck – Lektion 1 – Design eines willkürlichen Objekts | Vladimir Mariano | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Fusion 360 für 3D-Druck – Lektion 1 – Design eines willkürlichen Objekts

teacher avatar Vladimir Mariano, I'd rather be 3D Printing

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (14 Min.)
    • 1. Einführung

      2:15
    • 2. Lade Fusion 360

      1:16
    • 3. Die Fusion 360

      2:09
    • 4. Wir ersten 3D-Form

      2:23
    • 5. Navigation

      2:07
    • 6. Vervollständige unser Thingamabob

      4:07
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

6.570

Teilnehmer:innen

4

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs erstellst du das Entwerfen für den 3D-Druck mit meiner Kursreihe. In diesem ersten Kurs können wir Fusion 360 herunterladen und installieren, lernst dich vertraut mit der Modellierung und design unser erstes Modell – die Thingamabob.

Autodesk 360 ist kostenlos für Schüler:innen, Pädagogen und hobbyists und kann du unterstehen:

http://www.autodesk.com/products/fusion-360/Overview

Die 3D-Kursdateien können von http://www.thingiverse.com/Desktop_Makes/designs heruntergeladen werden.

Denk daran, den Kurs in sequentieller Reihenfolge zu folgen, da jeder Kurs auf den Kurs weitergeht, um neue Konzepte und Techniken einzubringen. Hier ist die Inhaltsliste für den gesamten Kurs

Kurs 1 – Gestalte eine Thingimabob

Kurs 2 – Gestalte ein paar Pinzetten

Kurs 3 – Gestalte einen Coat

Kurs 4 – Gestalte einen Hr.

Kurs 5 – Gestalte eine Vakuumdüse

Kurs 6 – Gestalte einen Teller entwerfen

Kurs 7 – Gestalte einen Socken entwerfen

Kurs 8 – Gestalte einen Flaschenöffner

Kurs 9 – Gestalte einen Taco-Stand

Kurs 10 – Gestalte ein Schiffsrad

Kurs 11 – Gestalte einen Haarkomplex

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Vladimir Mariano

I'd rather be 3D Printing

Kursleiter:in

Vladimir Mariano is the instructor of the course 3D Designing for 3D Printing with Fusion 360. He is cofounder and president of the Fairfield County Makers' Guild, an independent makerspace in Norwalk, CT and founder of CT Robotics Academy. He teaches 3D printing and design at the makerspace as well as electronics and programming classes. Vladimir also teaches several maker related classes at local libraries and schools and was the coach for a local robotics team. He has a degree in Geology from West Virginia University and a RobotC Programming Instructor Certification from Carnegie Mellon Robotics Academy.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: - Willkommen zu meinem Kurs. Mein Name ist Vladimir Mariano und ich werde dein Lehrer sein. Also habe ich gesehen, dass das Szenario mehrfach ausgespielt wurde. Sie kommen in einen Drei-D-Drucker, oder vielleicht haben Sie Zugriff auf einen über Ihre Schule oder Bibliothek, und zunächst ist es sehr spannend. Sie gehen online und laden Sie ein Modell eines Eichhörnchens herunter, das jemand Sie entworfen hat. Senden Sie es an den Drucker. Dieses Ding wird direkt vor deinen Augen gebildet, und bald hast du etwas, das früher eine digitale Datei war, und ich war eigentlich ein physisches Objekt und du wehst weg. Sie gehen also wieder online und suchen nach mehr Sachen und drucken eine Katze oder ein Armband oder eine andere Figur, und bald haben Sie mehr Schmuckstücke, als Sie wissen, was Sie tun sollen. Und es dauert nicht lange, bis das nur ein wenig langweilig auf Ihr Denken wird. Du kennst diesen ganzen Drei-D-Druck-Hype. Aber der Magic und der Drei-D-Druck druckt nicht das Zeug anderer Leute. Es ist tatsächlich, Ihre eigenen Designs und Ihre eigenen Kreationen zu drucken. Also werde ich Sie in meinem Kurs durch eine Reihe von Lektionen führen. Wir wollten eigentlich lernen, wie man entwirft und wie man unsere eigenen Modelle für drei D-Druck herstellt, wir werden eine sehr leistungsfähige Software namens Fusion 3 60 verwenden. Es ist nicht nur sehr leistungsfähig , sondern auch kostenlos für Hobbyisten und Studenten. Also werden wir meinen Kurs durchlaufen und jede Lektion wird ein sehr funktionales, unpraktisches Modell erstellen . Und wir werden auf dem Weg ein neues Designkonzept erlernen. Daher ermutige ich Sie, voranzugehen und sich für diesen Kurs anzumelden. Und wenn du bis zum Ende bei mir bleibst, verspreche ich dir, dass du ein paar ziemlich unglaubliche Sachen machen wirst. Alles klar, fangen wir an. 2. Lade Fusion 360: das erste, was wir tun werden, ist Download Fusion 3 60 Also werde ich einfach voran und geben Sie fusion 3 60 direkt in Google Hit, geben Sie ein und das erste Suchergebnis, das kommt, sollte gut sein. Denken Sie daran, unsere stellen Sie sicher, zu überprüfen, dass es ist, Ah, die eine von Auto-Schreibtisch und gehen Sie weiter und klicken Sie darauf. Ich werde diesen Link auch auf die Kursbeschreibung setzen, also gehen Sie einfach voran und klicken Sie darauf und es wird Sie direkt zu diesem Link bringen. Sie werden feststellen, Wunsch INGE Bone für die kostenlose Testversion. Gehen Sie weiter und klicken Sie darauf und es wird Sie auf die Download-Seite weitergeleitet. Es wird Sie nach Ihrer E-Mail fragen und Sie müssen ein Konto erstellen. Scrollen Sie nach unten, um einige Informationen und Software zu erhalten. Denken Sie daran, dies sowohl für PC als auch für Mac verfügbar ist, sodass Sie die Möglichkeit haben, das gewünschte auszuwählen. Ähm, hier ist aufgefallen, dass es kostenlos für Studenten, Enthusiasten, Hobbyisten und Startups steht Enthusiasten, . So können Sie lesen, um mehr Informationen zu erhalten. Sie beginnen mit dem Herunterladen dieser 30-Tage-Testversion, aber am Ende der Testversion, können Sie tatsächlich einfach gehen und Ihre Informationen eingeben, ob Sie ein Student oder glücklichste sind, und es ermöglicht Ihnen, sie weiterhin zu verwenden. Also gehen Sie weiter, laden Sie es herunter, erstellen Sie ein Konto und installieren Sie die Software, und dann beginnen wir unser erstes Tutorial. 3. Die Fusion 360: bevor wir in die Modellierung unseres ersten echten Teils springen. Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um uns mit der Fusion 3 60 Umgebung vertraut zu machen, also beginnen wir ganz oben. Wie Sie sehen können, haben wir dieses kleine Gittersymbol hier. Dies ist unser Datenpanel. Hier sind unsere Modelle in verschiedenen Projekten organisiert. Zum Beispiel, Sie können sehen, wenn ich auf meine neuesten Daten klicke, wird es mir die neuesten Modelle bringen, die ich gemacht habe, und ich kann diese in mein aktuelles Modell oder Aiken ziehen, doppelt schnell auf die Zehe, öffnen Sie sie und arbeiten Sie weiter. Wir werden etwas später mehr darüber reden. Wir haben auch unser Datei-Menü, unser Speichern-Symbol und unsere Rückgängig- und Wiederholen-Buzz. Seien Sie jedoch, jedoch, dass wir unsere Werkzeugleiste haben. Unsere Werkzeugleiste ist, wo wir viel Zeit mit der Auswahl verschiedener Werkzeuge verbringen werden. So zum Beispiel sagen, hören Sie mich zum Beispiel sagen, öffnen Sie Ihr Skizzenmenü und wählen Sie das Linien-Werkzeug oder das Rechteck- oder Kreiswerkzeug aus. Es gibt auch andere Teile der Werkzeugleisten für die Bearbeitung unserer Modelle, wie Erstellen, Ändern und eine ganze Reihe von verschiedenen Optionen. Darunter haben wir unseren Browser. Es gibt nicht viel in unserem Browser im Moment, weil wir nichts erstellt haben. Aber für jetzt, nur beachten Sie, dass Sie diese kleinen Glühbirnen-Symbole sehen, die Sie ein- und ausschalten können. Zum Beispiel werde ich jetzt meinen Ursprung einschalten, und das wird mir meine verschiedenen Flugzeuge zeigen. Uh, wo wir mit einer Drei-D-Umgebung arbeiten werden. Du musst dir also immer bewusst sein, mit welchem Flugzeug du oben arbeitest, oder? Wir haben unsere Sicht, Cube. Und wie Sie sehen können, kann ich das bewegen, um meine Ansicht auf der Umlaufbahn zu ändern Oh, ich kann auf dieses kleine Heim-Icon klicken und es bringt mich zurück zu, ah, nach Hause Orientierung den ganzen Weg unten. Wir haben unsere Zeitachse. Ah, Timeline ist jetzt leer, aber wenn wir mit der Modellierung beginnen, werden Sie sehen, dass sie mit all unseren verschiedenen Skizzen und verschiedenen Manipulationen bevölkert , die wir gemacht haben. Okay, jetzt lasst uns einspringen und üben, einige dieser Werkzeuge 4. Wir ersten 3D-Form: Also fangen wir damit an, äh, äh, im Grunde eine Linie zu konstruieren. Also gehen wir zu Skizze erstellen Skizze Infusion, wird uns auffordern, ein Flugzeug zu wählen. Und Sie können sehen, wie ich über die verschiedenen Ebenen schwebe, sie werden Ah, hellere Farbe drehen oder es wird aufleuchten. Also haben wir unsere X y Z Ebene oder sind RGB rot, grün und blau? Ich arbeite gerne mit der XY-Ebene, wenn ich skizziere. Also lassen Sie uns voran und wählen Sie dieses hier aus. Die rote grüne Platte, um eine Linie zu erstellen, die ich gehen werde, um zu skizzieren liegen und etwas, was ich von Anfang an etablieren will , ist in die Gewohnheit zu bekommen, nur klicken und loslassen. Jetzt, wo ich meine Maus bewege, halte ich jetzt keine Knöpfe und ich bekomme diesen Gummiband-Effekt. Weißt du, ich habe das erwähnt, nur um es vom Klicken, Halten der Taste und Ziehen zu unterscheiden . Ich denke, viele Leute sind daran gewöhnt, das zu tun. Also klicken Sie einfach die linke Maustaste loslassen und jetzt können Sie sehen, dass Sie wissen, ich kann voran gehen und beginnen, nur Beine zu erstellen, also werde ich links klicken wieder und ich kann weiter klicken, nur um nur eine grundlegende Form zu machen, gehen Sie voran und machen Sie die Gleiche Sache. Es spielt keine Rolle, wie Ihre Form aussieht, solange sie zu einem Punkt kommt, der ungefähr so aussieht und Sie diesen schattigen Bereich erhalten. Also haben wir jetzt ein Profil. Immer wenn wir eine Skizze einschließen, bekommen wir dieses Profil, das in schattiert ist, sagt uns das. Okay, wir können etwas damit machen. Wir können es extrudieren. Also gehen Sie voran und klicken Sie stoppt fangen. Nun, das bringt uns in unsere Drei-D-Umgebung. Um, also gehen wir voran und klicken Sie auf Extrude erstellen, um dies nach oben zu extrudieren. Also werde ich voran gehen und in das Profil klicken, das ich erstellt habe, und ich bekomme diesen Pfeil, damit ich diesen Pfeil nach oben oder unten ziehen kann, ah, gehen Sie voran ah, und erstellen Sie eine Drei-D-Form. Also gehen wir voran und ziehen es nach oben. Es spielt keine Rolle. Ähm, weißt du, jetzt keine Sorgen um die Dimensionen. Lassen Sie es einfach so aussehen, und klicken Sie auf OK 5. Navigation: , jetzt, Also, jetzt,da wir eine Drei-D-Form haben, reden wir ein wenig über die Navigation. Wenn ich also klicke und halte meine Scrollrad-Taste gedrückt, kann ich schwenken, so kann ich. Es ist, als ob ich dieses Modell nur in der Bewegung um den Raum und sehr wichtig, jetzt eine drei Walzen Scroll zu haben. Sie möchten also nicht mit dem Trackpad oder nur mit der Maus mit linker und rechter Maustaste arbeiten . Mit diesem Scrollrad kann ich es auch vorwärts bewegen oder vorwärts scrollen, um zu vergrößern oder rückwärts zu scrollen, um zu verkleinern. Deiner könnte umgekehrt sein. Hängt zum Beispiel, entweder, entweder, ähm, wissen Sie, in meinem Vergrößern, wenn Sie scrollen oder Betrag sind, wenn Sie scrollen und aber so bewegen Sie das Scrollrad, um zu vergrößern und zu verkleinern und Abschlepp-Umlaufbahn. Wir werden halten, verschieben und drücken die Schriftrolle Leo, und wir können sehen, dass wir Harbert unser Modell herum. Und wenn wir zum Beispiel jemals unser Modell verlieren, dass wir weit raus sind, wenn wir nicht finden, dass wir uns fragen, wo weg. Wenn Sie nur doppelklicken Sie auf Ihr Scrollrad, das Ihr Modell direkt zurück bringt. Ok? Das sind wirklich die wichtigen Teile des Navigierens. Wenn Sie in einer Bindung sind und Sie diese Eichhörnchen-Rad-Moschee nicht bei sich haben, können Sie auch die kleine Symbolleiste hier unten verwenden, mit der Sie auf Orbit , Orbit und Schwenk klicken können, um sich zu bewegen. Und es hat Zoom-Optionen. Sie können auch schnell auf diesem kleinen Blick auf Symbol und wählen Sie das Gesicht, und es wird es drehen. Und damit du das Gesicht tauschen siehst. Und wieder, wir könnten einfach zurück und klicken Sie auf das Home-Icon dieser Ansicht, Cube auch, um uns zu einem Hause Orientierung zu bringen. Okay, das reicht jetzt für die Navigation. Üben Sie also einfach Umkreisen und bewegen Sie sich. Es dauert ein wenig, sich daran zu gewöhnen, ähm , weißt du, aber irgendwann wirst du es erledigen. 6. Vervollständige unser Thingamabob: Also lassen Sie uns jetzt mit unserem Modell fortfahren. Also werde ich das umkreisen, um, damit nein, ich sehe jemanden nach oben, und das ist großartig. Ah, Cube auf der Oberseite unseres Modells. Also werde ich gehen, um Rechteck zu skizzieren und ich werde das Zwei-Punkt-Rechteck auswählen und es gibt uns die Möglichkeit, eine Ebene wieder zu wählen. Wie Sie sehen können, kann ich eine dieser Ebenen auswählen O r. Ich habe auch die Möglichkeit, die Oberfläche auszuwählen, so dass ich auf jeder dieser Oberflächen auf der Extrusion zeichnen kann , die wir gerade gemacht haben. Ich werde voran gehen und wählen Sie die Spitze, so dass Sie sehen, es leuchten und gehen Sie weiter und klicken Sie darauf und ich werde ein wenig vergrößern und ich werde anfangen, in meinem Rechteck zu zeichnen Also, um zu beginnen, klicken Sie einfach auf diejenigen und ziehen Sie heraus und klicken Sie wieder für Ihren Endpunkt Und jetzt haben wir ein Rechteck Also lassen Sie uns durch den gleichen Prozess gehen Wir werden schnellen Stopps fangen, erstellen Sie extrude klicken Sie auf das Rechteck Ich werde Shift halten und ändern Sie einfach meine Ausrichtung ein wenig und ich werde meine Würfel nach oben und das sieht gut aus. Also werde ich sagen, OK, Ordnung. Also lassen Sie uns jetzt eine weitere Skizze machen und die beinhaltet, ein Loch durch den zweiten Würfel zu legen , den wir gemacht haben. Also werden wir gehen, um Kreis zu skizzieren , äh , der Mitte Durchmesser Kreis war, und ich werde voran gehen und diese Seite wählen. Und wie Sie sehen können, bin ich mit dem niedlichen konfrontiert. Sei vorsichtig. Das werde ich noch ein Mal machen. Wählen Sie Kreis, Mitte, Durchmesser Kreis. In diesem Fall ging es voran und leuchtete die Seite, die ich will. Aber wenn Sie etwas wählen wollten, das im Inneren ist, wenn Sie dieses Flugzeug wollten, können Sie klicken und halten Sie den Mausmonat und Sie erhalten ein paar Optionen, so dass ich tatsächlich gehen und wählen Sie diesen Punkt. Aber was ich will, ist dieses Gesicht. Also werde ich gehen einfach auf das klicken Jetzt kann ich gehen und meinen Kreis zeichnen, indem ich nur einen Startpunkt auswählen und herausziehen, um meinen Durchmesser wieder einzustellen. Mach dir keine Sorgen um die Dimension. Machen Sie einfach etwas, das in etwa so aussieht. Okay, jetzt habe ich meinen Kreis im Gesicht, also gehen wir weiter und extrudieren das auch, aber dieses Mal werden wir rein anstatt nach außen extrudieren. Also klicken wir auf, erstellen Sie Extrude klicken Sie in unserem Kreis. Und wie Sie sehen können, können wir rausziehen und diese Messe erschaffen, , die herauskommt. Oh, sind der Zylinder, der herauskommt, oder wir können ihn hineinziehen und du siehst, dass er rot oder rosa wird . auch, Beachten Sieauch,dass, wenn ich es herausziehe diese Option direkt hier in unserem Dialekt von Schulen von Join halten ein Auge auf, dass, wie ich es in bewegen. Sobald es innerhalb des Kreises innerhalb des Würfels geht, ändert es sich zu schneiden. Also ziehen wir das einfach den ganzen Weg, bis wir sehen, ähm, kommen auf der anderen Seite und ich klicke, OK? Und wir haben ein ganzes durchgehen sind süß. Ok, da gehen wir. Das ist unser erstes Modell. Uh, nicht viel. Ich weiß nicht, was Sie damit machen können, aber ich wollte das im Grunde nur nutzen, um, wissen Sie, nur einige der Werkzeuge vorstellen und kurz darüber reden zu können, wie man sie benutzt. Der nächste Abschnitt wird etwas schaffen, das tatsächlich gedruckt werden kann und einige haben wird , einige wirklich eine Weltfunktion