Flauschige Füchse mit Wasserfarben | Olga Bonitas | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Flauschige Füchse mit Wasserfarben

teacher avatar Olga Bonitas, Watercolor lover

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

8 Einheiten (21 Min.)
    • 1. Einführung

      0:55
    • 2. Materialien brauchst

      1:14
    • 3. Grundtechniken

      1:10
    • 4. Farben

      0:32
    • 5. Fox 1

      5:07
    • 6. Fox 2

      6:57
    • 7. Fox 3

      4:47
    • 8. Final

      0:32
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

4.921

Teilnehmer:innen

45

Projekte

Über diesen Kurs

Ich draw hierin auf dem fluffy und orange über das Zeichnen niedlicher Füchsen in Aquarell))

Der Prozess ist wirklich einfach und lustig. Es gibt 3 Schritte:

  • Gestalte eine Basis in einer wet-on-wet
  • Gestalte die Form und das Volumen mit einer zusammengedrückten Pinsel
  • Zeichne kleine Details wie Augen und Nase

Das ist alles! Die einzelnen Schritte Stelle sicher, dass du es verwaltest.

Daraus zeichnen wir 3 niedliche Illustrationen. Du lernst das Wissen, das es erlaubt, jedes Pelztier zu zeichnen.

Begleitung?
Oder du kannst nicht später in den Kurs gehen?

c269a7cf

Сохранить

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Olga Bonitas

Watercolor lover

Top Teacher

Hello, my name is Olga.
I'm a professional illustrator working both traditional and digital media. But my passion is watercolor.

I like to experiment and come up with something new (for example, mix watercolor, collage and embroidery ...), to make small animations  and film my creative processes.

For the past few years, my passion has been sketching. This is an absolutely exciting and mind-changing topic for me. The world of a creative person changes once and for all when he begins to draw from life in a artbooks. I have created several classes that help you to start your very first sketchbook and keep draw regulary.

I share my creativity and workflow on my instagram @olga_bonitas.

 

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hey, Freunde. Willkommen in der wirklich lustigen, kurzen und einfachen Klasse, wie man fluxxy Füchse in einem Aquarell zeichnet. Eines Tages zeichne ich sie, nur weil und legte ein Foto in mein Instagram und plötzlich Füchse bekam viele Likes und Kommentare. Ich war so überrascht und ich beschloss, zu zeigen , wie man sie zeichnet, weil es wirklich einfach und wirklich Spaß macht. Es gibt drei Schritte. Erstellen Sie eine Basis in nasser und nasser Technik, machen Sie eine Form und Volumen mit einem Squeeze Pinsel, zeichnen Sie kleine Details wie Augen und Nase. Das ist alles. werde ich jeden Schritt der Ansätze zeigen und erklären und sicher sein, dass Sie damit umgehen werden. Drücken Sie auf „Anmelden“ und starten Sie. 2. Materialien brauchst: Was wir brauchen? möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf das Papier lenken. Es wäre sehr schön, wenn es sich ein hundertprozentiges Kartonpapier mit der Textur des Torchons handelt. Sie können alle Füchse auf dem einen großen Blatt zeichnen oder ein separates kleines Blatt für jeden Fuchs vorbereiten. Auch brauchen wir die Fotos von Füchsen. Im Prozess des Zeichnens werden wir sie betrachten. Sie können die Fotos, die ich in dem Band mein Projekt verwendet, finden und sie für Ihr Gerät herunterladen. Bürsten in mittlerer Größe. Eine dünne für kleine Details und eine große Größe, um das Papier nass zu machen, es spielt keine Rolle, rund oder flach. Aquarellfarben, Papierband, Tablette, es ist optional, eine weiße Gouache, Wasser, Papierservietten und Bleistift. Das ist alles. 3. Grundtechniken: Jetzt werde ich Ihnen die grundlegenden Techniken zeigen, von dem, was wir beim Zeichnen von Füchsen verwenden werden. Die erste ist eine Zeichnung auf einem nassen Papier. Wo dieses Papier zuvor mit Wasser angefeuchtet wurde und das Ergebnis ein unscharfer Dampf ist. Die zweite ist die Schaffung einer Textur mit einem [unhörbaren] dünnen Pinsel und einer gesättigten Farbe auf trockenem Papier. Pinsel hinterlässt so etwas wie Drucke. Genau für diesen Effekt brauchen wir kein glattes Papier, sondern strukturiert. Wir werden diese Technik verwenden, um ein Gefühl von Tierfell und Volumen zu schaffen. Trainiere diese Fähigkeit vor dem Malen von Füchsen, wenn es notwendig ist. Die dritte ist, kleine Details mit einem wirklich dünnen Pinsel zu malen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es schwierig für Sie ist, dünne Linien mit einem Pinsel zu machen, können Sie stattdessen einen schwarzen Gelstift oder einen Liner verwenden. 4. Farben: Über Farben verwende ich das Cadmium-Orange, Cadmiumgelb, und eine Mischung aus ihnen, rot ocker oder andere warme braun, und payane grau oder andere grau oder schwarz für die dunkleren Stellen und Details. 5. Fox 1: Die erste Illustration, mit der wir anfangen zu zeichnen, ist ein schlafender Fuchs. Wenn wir es genau betrachten, werden wir bemerken, dass es ein flauschiges Oval ist. Von dieser Seite ist es dunkler; von diesem, leichter, und die Schnauze. Schritt Nummer eins, erstellen Sie eine Grundlage für die Illustration in einer Nass-on-Nass-Technik. Machen Sie das Papier nass, aber vermeiden Sie Pfützen zu bilden. Ich [unhörbar] das Papier mit dem Papierband. In diesem Fall wird ein Blatt weniger verformt und bewegt sich nicht. Dann nehmen Sie eine Orange und fangen Sie an, das Oval zu malen. In diesem Teil ist es hell, und hier ist ein Schatten. Also füge ich ein braunes und ein wenig gelbes Licht zum schönen Farbverlauf hinzu und lasse es trocknen. Schritt Nummer zwei, wenn die Farbe getrocknet ist, beginnen Sie, das Formantvolumen zu erstellen. Sie verbinden und quetschen Pinsel und einen reichen Ton von Orange, ich male, was hinter der Schnauze ist. Versuchen Sie, keine scharfen Kanten zu erstellen. Ich mache den Ton heller. Es gibt eine Seite des Fuchses. Es gibt einen großen Schatten. Ich nehme das Braun und male die Ohren. Um ihre korrekte Position zu finden, schauen Sie sich das Foto an und beachten Sie, dass, wenn Sie das Bild in der Mitte teilen, eine unsichtbare Linie zwischen den Ohren verläuft, so dass wir ein Ohr von einer Seite der Mitte und das zweite von die andere. Dann schaue ich auf die [unhörbaren] und versuche, die dunklen Orte zu malen, wo sie sind. Denken Sie jetzt darüber nach, warum sie hier sind, wo Fuchs Pfoten oder ein Schwanz sind. Schauen Sie sich diese Tafel an und versuchen Sie, sie auf Papier zu legen. Ich nehme das Gelb und füge Textur auf dem Licht hinzu. Ich möchte die Form der Schnauze ein wenig fixieren, weil ich es nicht mag, desto besser werde ich denke. Schritt Nummer drei. Nehmen Sie nun einen dunkleren Ton und zeichnen Sie die Nase, Augen, Ohren. Ich nehme einen dünnen Pinsel und einen dunklen Ton und male Schnurrbart und Auge. Das ist alles, unsere erste Illustration ist fertig. Herzlichen Glückwunsch. 6. Fox 2: Der zweite Fuchs, schauen wir es sorgfältig an und notieren Sie die dritte Form und versuchen, die Aufmerksamkeit nur auf die Kontur zu zahlen, ohne zu versuchen , zu erraten, wo die Pfoten sind und wie sie sitzt; nur die Gesamtform des Flecks. Normalerweise teile ich das Bild geistig in zwei Hälften und schaue mir an welche Form auf der einen Seite und auf der anderen Seite. Es ist leicht für mich, versuchen Sie es vielleicht auch für Sie, und zeichnen Sie die Kontur des Punktes auf dem Papier. Die Linie ist schwach, Sie sehen und kaum sichtbar. In diesem Fall wird es auf der fertigen Abbildung nicht sichtbar. Dann nass in einem Papier, achten Sie darauf, dass das Wasser sauber ist. Ich benutze normalerweise zwei Behälter mit Wasser; einen zum Benetzen des Blattes und andere zum Waschen von Bürsten. Ich beginne mit großen Flächen, wo es keine kleinen Details gibt und egal, ob sich die Farbe zu stark ausbreitet. Dann, wenn Sie das Verhalten von Farbe bereits vorhersagen können, können Sie beginnen, empfindlichere Stellen zu malen. Spot ist fertig und während das Papier nass ist, möchte ich hier einen dunkleren Ton hinzufügen. Wenn das Papier Zeit zum Austrocknen hatte, sich keine Sorgen; der Schatten kann später hinzugefügt werden. Die Hauptsache ist, Zeit zu haben, um einen großen Platz zu machen, bis das Papier nass ist. Okay, lassen Sie es trocknen und wenn das Papier getrocknet ist, ziehen Sie, wo die Füchse Nase und Augen. Dann schaue ich mir das Foto an und sehe, dass ich einen Hals etwas dunkler machen muss ; markiere die Nase. Ich mache eine schwache Lösung von Grau und male sehr sorgfältig die Form der Nase. Die Bürste wird gequetscht. Tun Sie es nie mit dem Ton jetzt sehr sanft. Es ist besser, später dunkler zu machen, wenn der Ton zu hell ist, dann übertreiben Sie jetzt mit dem Grau. Jetzt nehme ich die Orange und füge eine Textur hinzu. Machen Sie dunkler an einigen Stellen nach dem Foto. Beachten Sie, dass die rechte Seite des Gesichts dunkler ist als die linke. Jetzt füge ich ein Braun hinzu, weil es ein Schatten Platz ist. Dann nehme ich gelb und füge eine Textur aus Fell auf der hellen Seite hinzu. Fertig. Gehen Sie zur dritten Stufe, zeichnen Sie die Details; Nase, Augen. Die Augen sind fast rund. Ich mache dunkler um die Augen, nicht drinnen. Nun, die Illustration ist fertig. Sie geben ein frisches Aussehen und fügen den letzten Schliff, wo Sie möchten. Zum Beispiel möchte ich ein wenig dunkles Haar hinzufügen, so mit den Augen und möchte auch die Ohren unterstreichen und sie mehr mit einer schwachen Lösung von Grau malen. Fügen Sie Highlights in den Augen mit breiter Bürste und ein wenig auf der Nase hinzu. So ist unsere Station gemacht. Wir haben den Fuchs des Fidos. 7. Fox 3: Unser dritter, Fox. Schauen Sie es sich sorgfältig an, studieren Sie die Form und versuchen Sie dann, es zu zeichnen. Befeuchten Sie das Blatt gründlich. Die Form ist ziemlich kompliziert, also werde ich nicht sofort auf nassem Papier zeichnen, ich werde ein wenig warten und das Wasser in das Papier einweichen. Zwei von Aquarell breitet sich aus, aber nicht viel. Wenn Sie sich das Foto ansehen, versuchen Sie, die Form auf dem Papier zu zeichnen. Diesmal habe ich keine Bleistiftskizze gemacht, aber wenn Sie es leicht finden, dann tun Sie es natürlich. Versuchen Sie einfach, auf den allgemeinen Inhalt zu achten, um nicht in die Anatomie einzutauchen. Wenn das Papier noch nass ist, fügen Sie dunklen Ton hinzu. So breitet es sich sanft aus. Wenn nicht, dann machen wir das Gleiche später auf trockenem Papier. Im zweiten Schritt erstellen Sie ein Volumen und eine Textur mit einem Squeeze-Pinsel. Sie sehen sich das Bild genau an und versuchen, sich zu replizieren. Nehmen Sie einen dunklen Ton und gehen Sie an den dunkleren Stellen. Sie sind auf Ohren, und dann Nase, am unteren Rand der Pfoten, Augen. Hier, auf der linken Seite der Nase, befindet sich ein Schatten. Ich mache eine schwache Lösung des Grauen und zeichne es sanft. Der letzte Schritt, nehmen Sie einen dünnen Pinsel und gehen Sie auf kleine Details. Der Fuchs ist fertig, aber ich möchte einen Schnee um ihn herum hinzufügen, wie auf dem Foto. Geben Sie den Hintergrund zum Trocknen und erzeugen Sie den Effekt eines fallenden Schnees mit der weißen Gouache. Der Winterfuchs ist fertig. 8. Final: Schauen wir mal, was wir haben. Jetzt kennen Sie den Detailprozess der Schaffung flauschiger Füchse, ich denke, es ist verständlich, dass andere flauschige Tiere auf ähnliche Weise gemalt werden können. Sie können zum Beispiel ein Porträt Ihrer geliebten Katze zeichnen. Ich würde mich freuen, Ihr radikales Klassenprojekt zu sehen und ein Feedback von Ihnen zu bekommen. Wenn du die Klasse wirklich magst, gib mir bitte die Daumen hoch. Vielen Dank. Genussvolle Kreativität für Sie. Auf Wiedersehen.