Finde dein kreatives Mantra | Ria Sharon | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

7 Einheiten (10 Min.)
    • 1. Einführung

      1:19
    • 2. Gehe auf Schatzsuche

      0:56
    • 3. Nimm dein Tagebuch zur Hand

      0:36
    • 4. Schnapp dir deine Kunstsachen

      1:53
    • 5. Bestimme eine magische Schale

      0:32
    • 6. Mach Kunst

      1:45
    • 7. Reflexion

      3:03
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.136

Teilnehmer:innen

5

Projekte

Über diesen Kurs

Worte zählen. Als ich mir vor einigen Jahren vornahm, mein Leben aktiv so zu gestalten, wie ich es mir gewünscht habe, begann ich mit dem Ritual, mir für das kommende Jahr ein Wort als Mantra auszusuchen. Statt den guten Vorsätzen zum Neujahr wurde nur ein Wort mein Motto, eine Affirmation, die unweigerlich zu meinem Erlebnis und meinem Narrativ dieses Jahres wurde. Intuitiv verkörperte mein Wort, was ich zu dem Zeitpunkt am meisten brauchte (auch wenn mir das selber nicht bewusst war).

Ich lade dich zu diesem verspielten 10-minütigen Kurs ein, in dem wir den Prozess der Wortwahl erkunden, mit der wir ein Wort als Mantra für die kreativen Praktiken bringen … und es in einem physischen Kunstwerk festhalten, das dir in den kommenden Monaten als Erinnerung dienen wird.

Der Kurs ist ideal für alle, die nach spielerischen Impulsen suchen und gerne Dinge fertigen. Keine Vorkenntnisse erforderlich, nur eure Offenheit für Skurriles und Magie.

Folge mir auf Instagram und melde dich an für Secret Sketches, meine kostenlose wöchentliche Blick-hinter-die-Kulissen-/Inspirations-E-Mail.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Ria Sharon

Practice Makes Better. riasharon.com

Kursleiter:in

There is no path to mastery that does not involve doing something over and over -- that's been my experience as an artist and illustrator!

So I encourage my students to take small consistent steps by creating bite-sized classes that make art a simple, easy, daily practice -- one that is joyful and fun!

I occasionally post what's in my own sketchbook on a brand new Instagram page. If you're interested in what goes on in my art-making process behind-the-scenes, join my private Secret Sketches group. That's where I share things that are not ready for the interwebs yet. :)

 

Student Reviews of Sketchbook Magic

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Einmal im Jahr, in der Regel um November oder Dezember, beginne ich an ein Wort, mein Leitprinzip oder Thema zu denken , das ich für die nächsten 365 Tage möchte. Nur ein Wort, auf das ich mich konzentrieren kann, wird das repräsentieren, was ich erleben möchte. Jedes dieser Worte hat mich in den vergangenen Jahren zutiefst geprägt. Die Zeit, die ich nahm Handwerk als mein Wort, war das Jahr, in dem ich mich für ein halbes Dutzend Technikunterricht, und auch die Zeit, in der ich jeden Tag ein Hundeporträt für 100 Tage zeichnete. Das Jahr, in dem ich Spiel ausgesucht habe, war alles darum, Freude und Freude zu erlauben , entscheiden, welche Projekte zu verfolgen. Ich lade Sie ein, mit mir ein Wort zu wählen, um der North Star Ihrer kreativen Praxis zu sein, und dann auch ein Kunstwerk zu machen, das Ihr einziges Wort enthält. magische Weise war jeder genau das Wort, das ich brauchte, um die Herausforderungen und das Wachstum für diese Zeit zu meistern. Ich wurde das Wort, das Wort wurde zu mir. Also lade ich Sie ein, sich mir an diesem jährlichen Ritual anzuschließen. Wir werden einen Charme unserer Worte mit grundlegenden Schmuckherstellung Lieferungen, die in den meisten Handwerksläden erhältlich sind, machen. Ich bin so froh, dass du hier bist, lass uns loslegen. 2. Gehe auf Schatzsuche: Dies ist der einfachste Weg, um Ihr Wort zu finden. Das heißt, um dein Wort dich finden zu lassen. Was ich in den vergangenen Jahren gefunden habe, ist, dass ich, sobald ich meine Absicht gesetzt habe , ein Wort für mich auszuwählen, beginne ich überall mögliche Wörter zu sehen. Alles, was Sie tun müssen, ist darauf zu achten. Für die nächste Woche oder so einfach bemerken und notieren Sie die Worte, die in Ihrem täglichen Leben kommen. Dies könnte Schlagzeilen sein, die in Zeitschriften erscheinen, jemanden zitieren, es auf Facebook veröffentlicht, Schilder in Schaufenstern, Texte zu einem Song, der gerade jedes Mal gespielt wird, wenn Sie in Ihrem Auto sind, oder Wörter, die in Gespräche, die Sie mit Freunden führen, so etwas. Ihre erste Aufgabe ist es, eine Liste zu halten. Wenn Sie ein Wort mehr als einmal sehen und es war ein paar Tage, schreiben Sie es auf. Wenn Sie es ein zweites oder drittes Mal sehen , machen Sie ein Bild davon mit Ihrem Telefon und posten Sie es in unserer Galerie. 3. Nimm dein Tagebuch zur Hand: Vielleicht haben Sie schon ein Tagebuch. Wenn ja, dann ist das großartig. Wenn nicht, ermutige ich Sie, es als Übung zu versuchen, um zu helfen, Ihr einziges Wort zu finden. Die Technik, die ich gerne benutze, ist, meine Frage aufzuschreiben, während ich meine dominante Hand benutzt, die zufällig meine linke Hand ist, und sie dann mit meiner nicht-dominanten Hand beantwortet. Also schreibe ich, was für mich für diese Zeit vor, mit meiner linken Hand, und lasse dann die Ideen fließen mit meiner rechten. Diese Technik ist eine großartige Möglichkeit, auf Ihre intuitive Weisheit zuzugreifen. Also sieh mal, was auftaucht. 4. Schnapp dir deine Kunstsachen: Nachdem Sie ein wenig Zeit hatten, über die Wörter nachzudenken, die für Sie erschienen sind, erstellen Sie eine Aufzählungsliste Ihrer potenziellen Wörter in Ihrem Tagebuch. Wenn du sie aufschreibst, werden vielleicht verwandte Wörter auch für dich auftauchen. Spielen Sie mit dieser Aufzählungsliste für ein bisschen, wie in Doodle, Farbe, Collage, wenn Sie wollen, sehen Sie, welche mit Ihnen am meisten Resonanz. Das könnte sich manifestieren, in denen man sich am meisten am liebsten färben oder verschönern möchte. 5. Bestimme eine magische Schale: Nun, da Sie eine Auswahl an Wörtern zur Auswahl haben, könnte es entmutigend erscheinen, sich zu entscheiden. Also wieder, ich nehme gerne den Druck von mir ab und lasse mich von diesem Wort aussuchen. Wie machen wir das? Nun, wenn Sie meine Skizzenbuch Magie Klasse genommen haben, können Sie die magische Schüssel für diesen Zweck verwenden. Schreiben Sie alle Ihre möglichen Worte auf Zettel, jetzt, wo Sie sie eingeengt haben. Legen Sie Ihre zwei oder drei Optionen in die Schüssel, nehmen Sie sich eine Minute, um sich zu zentrieren, schließen Sie Ihre Augen und wählen Sie dann eine. 6. Mach Kunst: Nun, für unser Projekt, können Sie Ihr Ein-Wort-Mantra auf eine Vielzahl von Arten integrieren. Jetzt werde ich zeigen, wie man einen Charme macht , den ich für das kommende Jahr am Herzen tragen kann. Zuerst mache ich mein Wortbild und scanne es, damit ich eine digitale Datei habe, die ich in der Größe ändern kann. Die Anhänger-Einstellung, die ich gewählt habe, ist ein Zoll im Durchmesser, so dass ist die Größe, die ich meine Kunst gemacht habe. Der einfachste Weg, um den Charme zu machen, ist diese Peeling Stick Epoxy Aufkleber kaufen , die Sie direkt auf dem Papier platzieren können. Ich schneide es ab und lege es dann in die Anhängerfassung mit etwas Perlenkleber, der auch in vielen Handwerksläden erhältlich ist. Ich werde einige Links mit Ihnen auf der Projektseite des Klassenzimmers teilen , wo Sie alle Vorräte finden können. Voila, mein Charme ist fertig. Hier sind einige andere Kunstprojekt-Ideen für Ihr kreatives Mantra, vielleicht wird einer von diesen Sie inspirieren. Denken Sie darüber nach, wie Sie Ihr Wort jeden Tag erleben möchten. Möchten Sie, dass es ein Geheimnis in Ihrem Ärmel oder Handtasche versteckt ist, oder möchten Sie es an Ihrem Arbeitsplatz jedes Mal sehen, wenn Sie sich setzen? Wie ich in allen meinen Klassen sage, haben Sie Spaß damit und wenn Sie mit Ihrem fertig sind, würden wir es gerne sehen. Wenn es sich angenehm für Sie anfühlt zu teilen, posten Sie bitte ein Bild davon in der Galerie. 7. Reflexion: Machen wir einen kurzen Rückblick, ja? Wir haben uns die Absicht gesetzt, ein einziges Wort Mantra zu finden , um unsere kreative Praxis für die nächsten 12 Monate zu leiten. Wir hörten zu und achteten auf die Worte, die für uns aufgetaucht waren. Wir verwenden einige intuitive Übungen, um unsere Entscheidungen einzuschränken. Wir haben Journalisten gemacht, wir skizzierten, und schließlich benutzen wir die magische Schüssel, alle, um unser einziges Wort Mantra zu finden. Dann habe ich dir gezeigt, wie du einen Charme mit deinem Wort machst, aber vielleicht willst du etwas anderes für dein Projekt. Die Form, die es braucht, liegt ganz bei Ihnen. Der wichtige Teil ist der Prozess, mit dem Sie sich entscheiden, Ihr Mantra in physische Form zu bringen, dies ist Manifestation in seinem Wesen. Als Künstler nehmen wir Ideen aus unserer inneren Welt und bringen sie in die äußere physische Welt. Worte sind wirklich wichtig, ein einziges Wort kann die Geschichte, die wir uns erzählen, über das, was möglich ist, prägen. Durch Erfahrung und auch durch Forschung entdeckte ich, dass diese Phänomene tatsächlich fest in unseren menschlichen Gehirnen verdrahtet sind. bewusste Auswählen einer Absicht und Fokussierung ändert sich wirklich, wie wir etwas erleben. Das Wort, das diesmal zu mir kam, war voll, während ich zuerst angezogen wurde, um zu vervollständigen, üppig, reichlich, reichlich, keiner von ihnen fühlte sich ganz richtig. Es sind alle schöne Worte, aber wie ich sie laut sagte und sie auf die Seite schrieb, fühlte ich keine Resonanz mit ihnen in meinem Körper. Übrigens, dies ist eine gute Möglichkeit, zu sagen, ob ein Wort für Sie richtig ist, wenn Sie es sagen, fühlen Sie eine Freisetzung oder Verschiebung in Ihrem Körper, die es bestätigt. Wie es sich anfühlt, wenn Sie den Atem länger anhalten als normal und dann loslassen. Erst als ich mir erlaubte, mit all meinen Worten zu kritzeln , fühlte ich ein Bedürfnis nach einem, der mehr geerdet oder sogar erdig und voll war , fühlte sich richtig. Für Ihren endgültigen Auftrag lade ich Sie erneut ein, Ihre Word-Kunst mit uns im Projektbereich des Klassenzimmers zu teilen , zusammen mit allen Erkenntnissen und Reflexionen, die Sie während des Prozesses hatten. Ich würde es lieben, wenn Sie in ein paar Monaten wieder einchecken und uns wissen lassen, wie Sie Ihr Wort erfahren. Ein Mantra zu haben, war eine wunderbare Möglichkeit, meine Kunstpraxis zu zentrieren und zu fokussieren. Ich wünsche Ihnen das Gleiche auch. Vielen Dank, dass Sie sich mir für diesen Kurs angeschlossen haben.