Farbe und Schwarz-Weiß-Fotografie in Photoshop | Steve Weinrebe | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Farbe und Schwarz-Weiß-Fotografie in Photoshop

teacher avatar Steve Weinrebe, Photographer, Author, Instructor

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

19 Einheiten (44 Min.)
    • 1. Zerstörungsfreie Bearbeitung

      1:43
    • 2. So arbeitest du mit Ebenen

      1:17
    • 3. So funktioniert der Umgang mit Kanälen

      1:23
    • 4. So funktioniert man mit Anpassungen

      1:53
    • 5. Kraft der Farbton/Sättigung

      1:23
    • 6. Lerne die Grundlagen von Layer

      2:08
    • 7. Ansicht und malen auf Layer Masken

      1:54
    • 8. Layer aus Auswahl erstellen

      2:09
    • 9. Wann du das Maskenfeld verwendest.

      2:44
    • 10. Wann du die Deckung der Einstellschicht verändern kannst

      0:55
    • 11. Die Kraft der Blending

      3:29
    • 12. So verwenden Sie Blending Optionen

      3:36
    • 13. Wann wird Blend If Color verwendet

      1:45
    • 14. Versionen mit Layer Comps erstellen

      4:46
    • 15. Erstellen von Farbtinten mit der Hue

      1:24
    • 16. So vermischen Sie in der Anpassung

      3:28
    • 17. Farbausfüllungen zum Tanzen verwenden

      1:37
    • 18. Meistern Farbausfüllungen und Vermischen

      1:46
    • 19. Erstellen von abgestuften Farben mit Gradienten

      4:18
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

56

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

Lerne Photoshop mit dem Adobe Certified Instructor Steve Weinrebe, Autor von Photoshop und die Kunst der Fotografie (Cengage). Verwende Ebenen, Anpassungen, Masken, Farbmodi und Mischtechniken, um leistungsstarke Farb- und Schwarz-Weiß-Fotos zu erstellen. Bringen Sie deine Fotografie mit Photoshop auf ein neues Level.

Du lernst:

  • So verwenden Sie Ebenen
  • So verwenden Sie Kanäle
  • So verwenden Sie Anpassungsschichten
  • So verwenden Sie die Farbton/Sättigung
  • So verwenden Sie Layer Masken
  • So sehen und malen in Layer
  • So stellen Sie Layer aus Auswahl her
  • So verwenden Sie das Maskenfeld
  • So verändern Sie die Deckkraft von Ebenen
  • So verwenden Sie Layer
  • So vermischen Sie Schichten mit den Blending
  • So verwenden Sie Blending Optionen mit Farben
  • So erstellen Sie mehrere Versionen mit Layer Comps
  • So färben Sie ein Bild selektiv
  • So verwenden Sie Farbausfüllungen, um das Ganze oder einen Teil eines Fotos zu tönen, einschließlich der split-toning
  • So erstellen Sie einen nebligen Look
  • So erstellen Sie abgestufte color

Mit Beispieldateien und geführten Projekten laufen Sie durch die Photoshop-Funktionen, die deine Fotos in Meisterwerke verwandeln werden. Egal, ob du Fotograf, Designer oder Marketing-Profi bist, das sind die Werkzeuge und Funktionen, die dich zum Photoshop Pro machen.

Hinweis an absolute Photoshop-Anfänger - schau dir meine Photoshop an: 10 Schritte zum Beherrschen des Photoshop

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Steve Weinrebe

Photographer, Author, Instructor

Kursleiter:in

Steve has been teaching photography for over 30 years, drawing on his professional background as a widely published advertising, corporate, and editorial photographer. Author of 2 books on photography and Adobe Photoshop, Steve loves demystifying the art of photography for enthusiastic students. Steve has won a Videographer Award for video-based training, and he has taught photography and digital graphics at the Maine Media Workshops and the University of the Arts (Philadelphia). When not teaching Steve can be found photographing the coastline of New Jersey.

--

Steve Weinrebe
Produced Photoshop's "Photographic Toning" presets
Author, Cengage Learning, "Irreverent Photo Tools for Digital Photographers"
Author, Cengage Learning, "Adobe Photoshop & the Art of Ph... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Zerstörungsfreie Bearbeitung: Anpassungen, Luft, sehr leistungsstarke Funktion und Photoshopped. Wir werden über Anpassungsebenen und die Masken sprechen, die an Anpassungsebenen angehängt sind . Sie werden Ebenenmasken genannt. Und dann werden wir auch über Mischmodi und Mischoptionen zwischen den Masken, den Mischmodi und den Mischoptionen sprechen. Wir haben sehr leistungsfähige Kontrollen darüber, wo, in einem Bild, welche Farben würden Töne, wie Farben Luft auf ein Bild angewendet und verschiedene Effekte in Bildern erzeugen. Wenn wir in Tonbildern mit unterschiedlichen Farbtönen und unterschiedlichen Tönen zelten, werden Allergien auch über Multiansichten von Bildern sprechen. Wie können wir Bild aufnehmen, verschiedene Versionen anwenden, im Grunde Farbtonwerte und auch vor und nach Ansichten haben oder in der Lage sein, durch diese verschiedenen Versionen zu wechseln , so dass wir nicht nur für unsere eigene Arbeit sehen, sondern auch verschiedene Interpretationen eines Bildes, auf das wir dann immer wieder zurückgehen können. Lassen Sie uns zum Fotoshop springen, und ich werde unsere Diskussion wieder erweitern, für Anfänger zu fortgeschritteneren Themen arbeiten. Wir werden in diesem Abschnitt über Ebenen und Kanäle und Anpassungen sprechen. Dann werden wir in Mischmodi zu bekommen, Mischoptionen und die Werkzeuge, die nicht nur auf Makrelenebene, sondern auf einer Mikroebene verwenden , um die Absicht in Ton anzupassen, sind Bilder, die uns einfach enorme Kontrolle so viel wie möglich geben zerstörungsfrei arbeiten, was bedeutet, immer in der Lage zu sein, das zurückzunehmen, was Sie getan haben. Richten Sie etwas neu aus, ohne das Originalbild dauerhaft zu verändern. Wir werden also auch über unseren zerstörungsfreien Workflow sprechen, wenn wir gehen. 2. So arbeitest du mit Ebenen: Arbeiten im Fotoshop haben wir, wenn wir ein Bild im Allgemeinen öffnen, vor allem, wenn Sie einen J Packer Prozess von Rohbild in einem Fotoshop öffnen, werden Sie eine Hintergrundebene haben. Wenn wir beispielsweise neue Ebenen zu einem Bild hinzufügen, wie Anpassungsebenen , werden wir neue Ebenen erstellen, aber diese Hintergrundebene bleibt immer unten. Die Hintergrundebene muss sich weder auf der Unterseite befinden, noch muss es sich um eine Hintergrundebene handeln. Sie könnten einfach das Vorhängeschloss schnell machen, um die Hintergrundebene in eine normale schwebende Ebene oder in früheren Versionen von Photoshopped als Sisi zu verwandeln. Es ist CS sechs und früher. Sie können das Vorhängeschloss in den Mülleimer ziehen, um es loszuwerden. Wir sind nur Doppelklick und benennen Sie die Ebene um. Aber in diesem Fall klicke ich einfach auf das Tab-Lock-Symbol, um das Vorhängeschloss zu entfernen. Und jetzt ist diese Hintergrundebene zu einer regulären Ebene geworden, die alle Eigenschaften einer beliebigen Ebene hat . Beispiel: Layer-Deckkraft. Eine Sache, die wir mit Schichten eine Spate Deckkraft tun können und wir sehen unter dieser Schicht einfach Transparenz. Diese Luft-, Grau- und Weißschecks in Photoshopped in Besitz Transparenz. Wenn wir die Deckkraft nach oben verblassen, scheinen wir warm zu oder diese Ebene hat jede Ebene diese Attribute der Deckkraft. Aber wir haben auch etwas, das Mischmodi genannt wird, das ich in einem Moment einsteigen möchte. 3. So funktioniert der Umgang mit Kanälen: Ich möchte Ebenen von Kanälen unterscheiden. Einige Leute, Anfänger, vor allem s. Was ist der Unterschied zwischen Ebenen und Kanälen, Ebenen oder die Pixel in Ihrem Bild der Vektorelemente, wenn Sie mit Vektorabschnitten von Photoshopped arbeiten , aber Ebenen sind das tatsächliche visuelle zusammengesetzte Bild in einem Fotoshop, mit dem gearbeitet wurde, und Ebenen arbeiten hierarchisch mit Ebenen, die sich oberhalb des Ebenenbedienfelds befinden, verdecken Ebenen , die sich unterhalb der Ebenen befinden. Panel-Kanäle sind die Bausteine Ihres Bildes in den Farben Ihres Bildes in diesem Fall und RGB-Bild. Wir haben also drei Kanäle des Roten Kanals, einen grünen Kanal und einen blauen Kanal, und was oben ist, ist einfach das Composite der drei Kanäle. Die Art und Weise, wie RGB in den Kanälen funktioniert, ist, dass je mehr Farbe, desto heller die Farbe. Also im Roten Kanal haben wir viel Rot oben im Ballon, so dass die Oberseite des Ballons in diesem Bild sehr hell ist, während wir im Blauen Kanal nicht viel Blau im Ballon haben, also ist das dunkel. Aber wir haben viel Blau am Himmel. Das ist so, als ob die Kanäle funktionieren, wo der Kanal hell ist. Es gibt eine Menge von dieser Farbe und wo der Kanal sehr dunkel ist, gibt es nicht viel von dieser Farbe. Es gibt nicht viel Rot am Himmel. So ist der Rote Kanal sehr dunkel am Himmel und wieder haben wir das Composite an der Spitze. 4. So funktioniert man mit Anpassungen: zurück zu Ebenen, und wir haben Anpassungen vorgenommen, und wir haben unsere Anpassungen als Ebenen auf Orte beschränkt, entweder im Anpassungsfenster oder im Menü der Einstellungsebene am unteren Rand des Ebenenbedienfelds . Das Anpassungsfenster ist in Abschnitte unterteilt, ebenso wie die Liste aus dem Menü „Einstellungsebene“. Die Einstellungsebenen werden in Tonanpassungen, Farbanpassungen und dann in eine Art Mischmash aufgeteilt . Sie sind sehr nützliche Anpassungen in diesem Mischmash, obwohl das Anpassungsfeld es hier nicht genau mit der Liste hier unten ausmacht, so dass Sie ein bisschen einen Unterschied sehen werden. Die meisten der obersten Reihe sind also unsere tonalen Anpassungen. Obwohl wir hier Lebendigkeit haben, was eine Farbanpassung ist. Von der Lebendigkeit bis in die mittlere Reihe sind also Farbanpassungen. Und dann wieder, in der Unterseite, haben wir eine Art mish viel die Anpassungen, die wir wirklich betroffen sind von diesen 16 Anpassungen gibt es wirklich 11, um die wir kümmern und das ist Ebenen und Kurven vibrance. Wir werden über Farbton, Sättigung, Farbbalance und die Schwarz-Weiß-Einstellung sprechen Sättigung, , sowie der Fotofilter wird auf dem Kanal-Mixer berühren , und wir haben unsere Farb-Look-up-Anpassung und dann in der Unterseite Reihe haben wir selektive Farbe Zutaten-Karte, die zwei sehr mächtig sind. Anpassungen werden die Grady in der Karte verwenden, hauptsächlich für Schwarz-Weiß, sowie die Schwarz-Weiß-Anpassungen, die sich auf diese beiden beziehen, sowie einige unserer anderen Anpassungen an Zelt in Ton. Schwarz-Weiß-Bilder. Und die Tonanpassungen sind nicht notwendigerweise Farbanpassungen, sondern weil sie uns die Möglichkeit geben, in einzelne Kanäle zu gehen, werden sie zu Farbanpassungen, die diese Tonanpassungen auch als Farbanpassungen verwenden . 5. Kraft der Farbton/Sättigung: durch dieses Bild, werde ich eine Farbton-Sättigungsanpassungsebene hinzufügen. Und wenn ich im Anpassungsfenster auf das Symbol für die Farbtonsättigung klicke, eine Farbtonsättigungsebene zum Ebenenbedienfeld hinzugefügt. In diesem Bild diese Farbtonsättigungsanpassung über der zugrunde liegenden Ebene vorhanden, sodass sie die darunter liegende Ebene oder die darunter liegenden Ebenen im Ebenenbedienfeld beeinflusst. Wenn ich eine Änderung des Farbtons in der Farbtonsättigungsanpassung vornehme, die die untere Ebene jetzt ändert , werde ich in Kürze sehr tief in den Farbton, Sättigungsanpassungen und all seine Optionen eingehen. Aber vorerst möchte ich mich nur darauf konzentrieren, wo sich die Einstellungsebenen befinden und Ebenenmasken und wie sie funktionieren. Also werde ich eine Anpassung an die Reds in diesem Bild vornehmen, und ich werde den Farbton ändern und wir sehen dominant die Roten auf Lee. Die Reds im zugrunde liegenden Bild werden angepasst, und ich werde die Festplatte verstrichen, dass Eigenschaftenfenster, wenn Sie eine viel frühere Version von Photoshopped in CChaben Photoshopped in CC , übrigens möchte ich nur erwähnen, dass Sie keine Eigenschaften haben , wenn Sie eine Anpassung hinzufügen. Im Anpassungsfenster wird eine Art umgedreht, und Sie werden die Anpassungseigenschaften sehen. Und dann, um zum Anpassungsfenster zurückzukehren, klicken wir auf einen Pfeil am unteren Rand der Eigenschaften in demselben Fenster, und das bringt Sie zurück zum Anpassungsfenster, also 6. Lerne die Grundlagen von Layer: Aktivitäts-Layer-Maske, die an die Ebene angehängt wird, ist diese weiße Miniaturansicht, und das wird als Ebenenmaske bezeichnet. Sie müssen die Aufmerksamkeit auf diese Art von Bilderrahmen Highlight um sie zu zahlen. Wenn die Anpassung aktiv ist, sehen wir die Anpassungen. Aber wenn ich auf die Maske klicke, wird die Maske aktiv. Und tatsächlich ändert sich der Inhalt des Eigenschaftenfensters. Diese Maske ist etwas, das wir malen können, weil wir auf das maskierte, maskierte, nur ein Graustufendokument malen können . Wir malen darauf mit dem Pinselwerkzeug. Das Pinselwerkzeug ist dieses Werkzeug hier drüben in der Symbolleiste, und wir haben eine Pinselpalette oben in der Optionsleiste oder ich habe Ihnen früher gezeigt. Sie können einfach schnell in Ihrem Dokument korrigieren, um die Pinselpalette und den Größenschieberegler aufzurufen . Sie können es auch einfach wieder wissen, stellen Sie sicher, dass wir mit der weichen Rundbürste arbeiten. Sie können auch die rechten Klammertasten verwenden. Waren die linke Klammertasten auf Ihrer Tastatur, um Ihre Bürste größer oder kleiner zu machen? Mit unserem Pinselwerkzeug können wir schwarz oder weiß malen, und ich gehe zum Standard-Schwarz-Weiß-kleinen Symbol hier neben den Vordergrund- und Hintergrundfarben, wo Sie einfach auf die D-Taste auf Ihrer Tastatur für D für Standard tippen . Und das wird Ihnen Schwarz-Weiß als Vordergrund- und Hintergrundfarben geben. Und ich werde die mit einem kleinen gebogenen Pfeil hier, neben den Vordergrund-Hintergrundfarben, floppen . Oder ich könnte die X-Taste auf der Tastatur, die X-Tastenflops, Ihre Vordergrund- und Hintergrundfarben tippen die X-Tastenflops, . Malen schwarz auf einer Ebenenmaske. Und denk dran, die Maske ist das, was hier drüben aktiv ist. Und lassen Sie mich einfach das Eigenschaftenfenster zusammenklappen, damit wir sehen können, was wir tun. Sie schwarz auf der Maske malen, wird die Ebene ausgeblendet. Es ist so einfach. Also werde ich schwarz auf das darunterliegende Bild malen und sehen Sie, ist es, dass sie das tun. Farbwechsel verschwindet. Alles, was ich tue, ist, dass ich schwarz auf der Maske male. Ich werde hier unten und über diesen Teil des Bildes schwarz malen, und wieder geht die Einstellung weg. Wir sehen immer noch die Einstellung, wo die Maske weiß ist, aber nicht, wo die Maskottchen schwarz 7. Ansicht und malen auf Layer Masken: Ich werde Option oder alle zu schnell auf die Maske, um es zu sehen, und wir sehen, dass die Maske in der Tat einfach schwarz Sorge lackiert schwarz mit dem Pinsel Werkzeug und weiß überall sonst in wo ich schwarz lackiert, Ich werde Option oder ändern. Klicken Sie erneut auf die Maske, um das Bild in Farbe zu sehen oder die Maske auszublenden, und wir sehen, dass die Einstellung versteckt ist, wo ich schwarz gemalt. Wenn ich meine Vordergrund- und Hintergrundfarbe flop, so ist das Weiß die Vordergrundfarbe. Ich könnte weiß auf die Maske malen und die Einstellung enthüllen. Malen Sie weiß zurück in. Und, wie Sie sich vorstellen können, wenn ich 50% male, gehe ich hier oben in der Auktionsleiste zur Deckkraft und mache meine Vordergrundfarbe schwarz . Wenn ich schwarz eine 50% male, verschmelze ich die Einstellungsebene in mit der zugrunde liegenden Ebene aufgrund der Annul Press Option oder ganz, um zu sehen, dass aufgrund der Malerei 50% grau auf der Maske maskiert , Ich verberge teilweise die zugrunde liegende Ebene, und wieder werde ich Option oder ault. Klicken Sie auf das Mast-Miniaturbild, um es zu verstecken, und wir sehen das Bild wieder in Farbe. Die Ebenenmaske ist etwas, das Sie auch einfach mit Weiß füllen oder mit Schwarz füllen um sie vollständig zu verstecken oder zu sehen. Also, wenn ich zum Bearbeitungsmenü gehe und Phil wähle und ich wähle, weiß ist meine Vordergrundfarbe und schnell. Okay, die Maske wird mit Weiß gefüllt, und jetzt sehen wir die gesamte Einstellung wieder. Also muss ich nicht weiß über alles malen, wenn ich das kleine bisschen Schwarz loswerden will , das ich auf die Einstellung gemalt habe. Das ist also die Gewichtsschicht. Masken arbeiten dort. Sehr einfach. Durch das Fehlen einer Ebenenmaske wird die Ebene ausgeblendet. In diesem Fall zeigt eine Einstellungsebene und weiß auf der Ebenenmaske Ebene, und es gibt die gesamte Anpassung in diesem Fall, wenn diese Maske weiß ist. 8. Layer aus Auswahl erstellen: Wenn Sie zuerst eine Auswahl haben, wird die Ebenenmaske auf Lee auf die Auswahl angewendet. Mit anderen Worten, Fotoshop wird eine Ebenenmaske basierend auf der Auswahl für Sie erstellen. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie das funktioniert. Ich werde diese löschen, Sie Sättigungsanpassungsebene, und ich werde das Zauberstab-Werkzeug nehmen, das eines unserer Auswahlwerkzeuge ist. Der Zauberstab macht eine Auswahl basierend auf Farbproben, also gehe ich von unserer Mustergröße hier oben, wähle, dass fünf mal fünf Durchschnitt. Der Zauberstab ist tatsächlich an die Stichprobengröße des Pipettenwerkzeugs gebunden, also was immer Sie in einem gesetzt haben, wird in der anderen gesetzt, und ich werde meine Toleranz hoch auf einen Betrag von 50 setzen und in den blauen Himmel klicken und dann die Verschiebung halten -Taste nach unten, die es mir erlaubt, meine Auswahl hinzuzufügen und andere Teile des blauen Himmels auszuwählen. Dann werde ich meine Toleranz auf 20 senken. Mit anderen Worten, das To war weniger tolerant gegenüber ähnlichen Farben, die es wählt, und ich halte die Option oder die Ault-Taste gedrückt und klicke in das Blau der Sprechblase, die hinzugefügt wurde, um das zu subtrahieren, und Sie könnten die kleinen Widgets hier oben in der Optionsleistenoption oder Alz-Tracks aus Auswahl oder macht Ihr Auswahlwerkzeug aus dem Auswahlmodus subtrahieren. Und die Umschalttaste würde Ihre Auswahl treffen, um zu werden. Wechseln Sie in die Auswahl hinzufügen. Und ich liebe diese Abkürzungen. Aber auf jeden Fall habe ich jetzt eine Auswahl des Himmels. nun Wenn ichnuneine Farbtonsättigungsanpassung hinzufüge, wirkt sich dies nur auf den Himmel aus. Und das ist einer unserer Mantras mit dem Wählershop. Wenn Sie eine Auswahl haben, wirkt sich alles, was Sie tun, nur auf den ausgewählten Bereich aus, und Sie können sehen, dass sich diese Hugh-Anpassung nur auf den Himmel auswirkt. Warum? Da die Ebenenmaske nur weiß ist, wo sich der Himmel befand, als wir die Auswahl begrüßten und dann die Ebenenmaske für Anpassungsebene hinzugefügt wurde. Alle Optionen sind alle zu schnell auf sie, um die Maske zu sehen. Wir sehen, dass die Maske schwarz oder maskiert ist, versteckt sich überall, aber der ausgewählte Bereich und warten, wo unsere Auswahl war. So sehen wir die Anpassung, wo unsere Auswahl war, und überall sonst ist maskiert 9. Wann du das Maskenfeld verwendest.: Theo Option oder ändern Sie schnell, um diese Maske wieder zu verstecken und zurück zu unserem Farbbild. Und denken Sie daran, was wir über Einstellungsebenen wissen. Zunächst einmal können Sie auf sie malen, also wenn Sie weiß schmerzen, würden Sie die Einstellung offenbaren. Und wenn Sie schwarz malen würde die Anpassung verstecken. Ich werde das Pinselwerkzeug schnappen und weiß malen, und das würde die große Veränderung im Jahr enthüllen. Lassen Sie mich zu unserer Sättigungsanpassung zurückkehren und etwas mehr Anpassungen vornehmen, damit wir das in der Praxis wirklich sehen können. Und wenn ich wieder zurück zur Maske gehe und schwarz auf die Maske male, gehe zurück zu 100% Deckkraft hier für mein Pinselwerkzeug, etwas, das sich nicht selbst zurücksetzt. Wenn Sie also eine teilweise Deckkraft hatten, müssen Sie wieder zu den Optionen gehen. Barnes hat das auf 100% Deckkraft gesetzt, und ich male hier drin. Sie sehen, dass die Anpassung maskiert oder verbirgt Theater nur Minze von diesem Teil des Bildes . Ich werde diese Farbton-Sättigungsanpassungsebene löschen, und ich werde in meinem Verlaufsfenster, Teoh, sichern , wo ich diese Auswahl getroffen habe und ich werde eine neue Farbton-Sättigungsanpassungsebene hinzufügen. Also dasselbe sehen wir die Anpassung. Wo sind Bilder nicht maskiert oder wo die Ebenenmaske weiß ist und wir sehen die Einstellung nicht , wo die Maske schwarz ist. Wir sehen die Anpassung, wo wir diese Auswahl haben. Wenn ich die Maske schnell anschaue, schaltet das Eigenschaftenfenster Ansichten zur Maskenansicht um, und Sie können auch hier oben im Eigenschaftenfenster zwischen den beiden hin und her wechseln . Dies gibt uns ein paar interessante Optionen. Ich werde ehrlich zu dir sein. Ich benutze nicht, dass er sehr viel ist, aber ich möchte sie darauf hinweisen, wenn du es siehst. Eins ist die Massendichte. Das ist die Fähigkeit, einen Mann zu verblassen. Es ist also ein Verblassen. Die Option „Maskell“. Sie klicken alle auf eine Masteransicht. Sie konnten sehen, dass die Masse von schwarz in den versteckten Bereichen oder in den Maskenbereichen zu grau oder teilweise maskiert auf weiß geht . Wir sind überhaupt nicht böse, also hast du eine Maske vermittelt. Das ist ein Trick hier. Sie können auch eine Maske federn. Wenn Sie eine Maske federn, machen Sie die Kanten weich. Sie erhalten ein Fade von schwarz zu weiß, Nase grasen in diesem gefiederten Bereich bedeuten, dass die Maske wird teilweise angewendet werden. Schauen Sie sich unser Bild wieder in Farbe an und wird teilweise auf die Kanten angewendet werden, so dass die Maske oder der Effekt verblasst von unmaskiert zu Maske. Und das ist die Art und Weise, dass Sie tatsächlich in Ihrer Färbung mischen können, wenn wir eine Einstellungsebene und unsere Meister spielen und perfekt, oder wir wollen einfach nur weiche Mischung entlang Kanten, schwächen, federn, dass Maske und dadurch verleihen , dass die Anpassung vom maskierten Bereich in den nicht maskierten Bereich. 10. Wann du die Deckung der Einstellschicht verändern kannst: Art und Weise. auch Lassen Sie michaucheinfach den Federschieber auf Null ziehen und das Eigenschaftenfenster reduzieren, und wir haben auch Ebenendeckkraft. Wenn ich die Einstellung verblassen möchte, habe ich eine andere Option. Abgesehen davon, dass ich in die Einstellungsebene gehe und den Wert der Anpassung ändere, kann ich die Deckkraft der Anpassung ändern. Aiken bezahlte die Deckkraft der Schicht, indem sie die Deckkraft der Schicht verblasste. Ich verblasste die Einstellung. Wenn die Ebenendeckkraft Null ist, sehe ich die Anpassung überhaupt nicht. Wenn ich die Anpassung bei 10% sehen möchte, muss ich nur bis zu 10% Deckkraft ziehen, um die Anpassung zu sehen . Felipe ziehen bis zu 100% Deckkraft, und ich sehe die Einstellung bei 100%, so dass Sie Anpassungen sehr einfach verblassen können, indem Sie einfach die Deckkraft der Ebene verblassen . 11. Die Kraft der Blending: Mischmodi wirken sich auf die Art und Weise einer Ebene aus. In diesem Fall wird eine Anpassungsebene mit der zugrunde liegenden Ebene verschmilzt. Und ich werde einfach zu einem anderen Bild wechseln. Wir gehen hier rüber zu diesem Schals Bild, und ich gehe zu diesem Bild. Fügen Sie eine Farbton Sättigung Anpassung, und ich werde nur eine Änderung an die Q hier, und wir sehen eine ganze Änderung von den Schals, die ursprünglich gelb und orange und blau waren , lila zu weiß, A anders Teil des Spektrums. Jetzt oben oben oben im Ebenenfenster. Wir haben dieses Menü, wo wir das Wort normal sehen. Hier haben wir unsere Mischmodi beschränkt. Wenn ich durch die herrlichen Modi runtergefahren bin, sehen wir keine Veränderung. Wir müssen tatsächlich auf einen Mischmodus klicken, um die Änderung zu sehen. Die nützlichsten Mischmodi, die ich am meisten sprechen werde, sind abgedunkelt. Aufhellen, eine weiche Lichtfarbe und Leuchtkraft. Jetzt haben wir viele Mischmodi. Sie sind etwas in Abschnitte unterteilt, so dass dieser ganze Abschnitt erscheint dunkel, Mischmodi. Mit anderen Worten, Auswahl eines dieser wird sich verdunkeln. Ich wähle multiplizieren, das ist ein klassischer Verdunkelungsmodus, der die zugrunde liegende Ebene verdunkelt. Dieser Abschnitt sind alle Blending-Modi, und ich werde Bildschirm Bildschirm hellt wählen. Die zugrunde liegende Ebene wird in der Farbtonsättigungsanpassung verschmilzt, wird aber aufgehellt. Die zugrunde liegende Ebene nimmt im Grunde Pixel, die über 50% grau sind, und macht sie viel leichter. Multiplizieren nimmt Pixel an, die dunkler als 50% sind. Korn macht sie viel dunkler, wenn ich verdunkelt wählen, was sehr nützlich ist. Der Mischmodus, der in unserer Einstellungsebene verleiht, indem er Pixel bei beeinflusst, sind leichter als der Hugh oder die Anpassung, die wir angewendet haben. Aufhellen von Effekten. Pixel, die überwiegend dunkler sind als unsere Farbtonsättigungsschicht wirkt sich auf. Weiches Licht ist ein wunderbarer Kontrast Mischmodus bemerkt schaltet die Sichtbarkeit dieser Ebene ein und aus. Und Sie konnten sehen, dass weiches Licht uns einen sofortigen Kontrast gibt. Steigern Sie, indem Sie Pixel, die über 50% grau sind, heller und Pixel, die dunkler als 50% grau sind und sie dunkler machen, wodurch der Kontrast des Bildes erhöht wird. Aber sanft ist nicht ganz so intensiv oder schlagen Sie über den Kopf wie harte Lichtleihe Modus, die etwas Ähnliches tut. Also mag ich weich spät viel mehr. Dann haben wir am unteren Rand des Gewinnmodus-Menüs Farbe und Leuchtkraft. Wir sehen wirklich Farbton, Sättigung, Farbe und Leuchtkraft, aber Farbe ist jetzt besonders nützlich. Farbe wäre eine Kombination aus Farbton und Sättigungsfarbe. Füllmodus wirkt sich auf die Pixel aus, indem er die Farbe oder den Farbton und die Sättigung ändert, nicht jedoch die Helligkeit der darunter liegenden Pixel. So verwenden wir den Farbmodus. Wir ändern die Farbe der zugrunde liegenden Pixel, aber nicht täuschen Minahasa T oder die Helligkeit der darunter liegenden Pixel. Kontrast zur Leuchtkraft, die die Helligkeit der darunterliegenden Pixel ändert. Aber nicht die Farbe wird mit Leuchtkraft Modus funktionieren. Das wird uns wirklich helfen, wenn wir mit Kurven arbeiten, die, wenn Krieg Färbung Bilder Farbmodus kann eine sehr starke Wirkung haben und wird mit Farbmodus ziemlich viel in Malbilder arbeiten , wie ich Ihnen zeigen, wie wir Bilder einfärben und Zelte anwenden können und Töne zu Bildern. Und Photoshopped wird den Farbmodus verwenden, um etwas Ähnliches auf eine sehr einfache und transparente Weise zutun und transparente Weise zu 12. So verwenden Sie Blending Optionen: Lassen Sie uns das Füllmodus-Menü schließen, und ich ziehe einfach diese Farbton-Sättigungsanpassung in den Papierkorb. Und lassen Sie uns einen Blick auf dieses Bild namens Blending Wenn dies ein Bild ist, das ich erstellt habe, nur um Ihnen eine Funktion zu zeigen , die wir in Photoshopped genannt Blending Options haben, Blending Optionen sind etwas, das wir von unserem FX-Menü hier unten bekommen können, ein unten des Ebenenbedienfelds und wählen Sie hier oben einfach die Mischoptionen aus. Und das öffnet den Ebenenstil-Dialog. Lassen Sie mich hier wieder wirklich kühl abbrechen, was Sie sich ein Bild ansehen , das einfach drei Ebenen ist, eine darunter liegende Schicht aus Grau und dann eine Ebene darüber mit weißen Balken und einer Ebene darüber mit schwarz Bars. Wenn ich in Mischoptionen mit Mischoptionen gehe, erlauben Sie es mir, und ich schaue mir diesen Abschnitt unten mit Mischoptionen an. Erlauben Sie mir, eine überliegende Ebene mit einer zugrunde liegenden Ebene zu mischen, die auf der Tonalität der zugrunde liegenden Ebene basiert . Wenn diese Mischung grau oder durch die Farbe der darunter liegenden Ebene ist, ist diese oberste Ebene aufgrund der Verwendung von Farbkanälen schwarz, wobei die zugrunde liegende Ebene grau oder weiß ist. Also werde ich diese schwarzen Punkte leichter nehmen und nach rechts ziehen. Und wenn ich zu einem Ton komme, in dem diese zugrunde liegende Ebene ein Grau ist und ich zu diesem großen eigenen in dieser grauen Rampe hier der darunter liegenden Ebene aufstehe , können Sie sehen, dass sich diese Ebene vollständig einfügt. Es verschwindet einfach. Es wird von der zugrunde liegenden Ebene ausgeschlagen, aber wir haben eine Möglichkeit, dass wir das in verblassen können, und das ist durch Option oder Änderung Klick bemerkt, dass kleine Pfeil in der Mitte geteilt wird. Ich kann die Option gedrückt halten, oder Ault Chiappe, Jackie Mac alle Schlüsselfenster und die Hälfte des Pfeils abteilen. Und es ist ein Zug nach rechts, und ich steige in den Bereich, in dem das zugrunde liegende Grau ist. Sie werden sehen, dass das eingezahlt wird, so dass Schwarz mit der zugrunde liegenden Ebene eingeblendet wird, und Aiken steuert beide Teile dieses Dreiecks, um zu steuern, wie viel von dieser überliegenden Ebene eingeblendet wird und welcher Teil der zugrunde liegenden Ebene mit Töne der darunterliegenden Schicht an der überliegenden Schicht verblasst in, in diesem Fall, verblasst nur in die Grautöne. Lassen Sie mich nun diese Schieberegler wieder nach links ziehen, und ich werde die überliegende Ebene mit der darunter liegenden Ebene einblenden, in der die zugrunde liegende Ebene weiß ist. Sie können sehen, wie ich an weißen Punkten gezogen, leichter nach links es sofort. Diese schwarzen Balken werden von den darunter liegenden weißen Balken ausgeschlagen, weil es einfach sofort ins Weiß verblasst . Aber wieder, wenn ich Option oder ändern schnell die linke Seite des Dreiecks, Aiken verblassen. Die schwarzen Balken in die weiße, durch Option, ziehen alle, die die Hälfte links über und steuern, wie viel verblasst. Das ist eine Möglichkeit, die wir nutzen können. Mischen Sie, wenn auch sehr kraftvoll, um das Fading zu steuern und auf der überliegenden Ebene in eine zugrunde liegende Ebene wird dies tun, wenn wir Farben in Schatten und Lichter in einem Bild mischen, weil das effektiv mit diesem tolle Rampe. Ist das dunkle Ende die Schatten in einem Bild, das Licht und die Lichter und dann Mittelgrau in der Mitte? Diese Fähigkeit, unsere Anpassungen in eine zugrunde liegende Ebene zu verblassen, indem sie in die Schatten oder die Lichter verblassen, gibt uns eine enorme Kontrolle über Tönung und Tonung oder Bilder wird dies in der Praxis tun. Aber ich wollte dir nur vorstellen, Dips zu mischen. 13. Wann wird Blend If Color verwendet: Eine weitere Option, die wir hier haben, ist das Mischen, wenn wir eine zugrunde liegende Farbe haben. Lassen Sie mich also einfach hier abbrechen und diese Ebenengruppe aktivieren, die einfach eine blaue zugrunde liegende Ebene ist, wenn sie zusammengebrochen ist. Diese Ebenengruppe. Dies ist eine blaue zugrunde liegende Ebene, eine Reihe von grünen Balken, und dann oben darauf, eine Reihe von roten Balken, und ich werde auf die roten Balken klicken, um, dass der aktive Teil der Ebene zu machen, und dann gehen Sie zum Verschmelzen -Optionen. Und ziehen Sie im Menü „Mischoptionen“ den weißen Punkt der darunterliegenden Ebene nach links, um das rote Ende mit den Tonwerten der zugrunde liegenden Ebene zu vermischen . Dies wird auf Mischung aus Grau gesetzt, nachdem wir uns ziemlich ein bisschen nach links gezogen, bevor diese roten Balken durch die zugrunde liegenden Töne ausgeschlagen werden. Aber wenn ich grün vermische, diese roten Balken sofort ausgeschlagen, weil sie sehr empfindlich auf den Grünen Kanal und vom Grün ausschlägt. Wenn ich die Option oder den ganzen Schlüssel gedrückt halte, Aiken das Knockout wieder bezahlt. Wenn ich mich in das Blau verschmelze, werden diese roten Balken sofort durch das zugrunde liegende Blau ausgeschlagen, wo sich die Einstellung aufgrund des Tonbereichs der Farben einfügt . Dann dauert es ziemlich viel, bis diese roten Balken überhaupt ausgeschlagen werden. Aber wenn ich ins Blau gehe und ich kann Option oder alle ziehen, um das Fade zu steuern, so dass Sie enorme Kontrolle mit der Mischung haben. Wenn man wählt, wie viel von der überliegenden Schicht sich mit der zugrunde liegenden Ebene auf der Grundlage des Tones, wie ich Ihnen gezeigt habe, mit den schwarzen und weißen Balken, aber auch basierend auf der Farbe der darunter liegenden Schicht, das gibt uns ein wenig extra fortgeschrittenes Niveau der Kontrolle. 14. Versionen mit Layer Comps erstellen: Ich werde hier absagen und zum Bild unseres Mondes zurückkehren. Und lassen Sie uns sagen, dass wir eine Farbtonsättigungsanpassung vorgenommen haben, die wir irgendwie mögen. Und vielleicht ist das nicht die Farbtonsättigungsanpassung, die wir wollen. Vielleicht werde ich mir mehr von einer Sonnenuntergangsfarbe dort am Himmel geben und den Himmel ein wenig aufhellen . Und dann denke ich, weißt du, das ist eine Möglichkeit. Ich möchte diese Möglichkeit beibehalten, aber ich möchte eine andere Version hinzufügen, damit ich diese Anpassungsebene einfach ausblenden undzu meinem Anpassungsfenster oder der Einstellungsebene am unteren Rand des Ebenenbedienfelds zurückkehren zu meinem Anpassungsfenster oder der Einstellungsebene am unteren Rand des Ebenenbedienfelds zurückkehren und ein anderes hinzufügen kann -Einstellungsebene. Also werde ich eine weitere Farbtonsättigungsanpassung hinzufügen. Und damit können Sie Sättigungsanpassungen auf, wie viele vorhandene Auswahl ich nur eine Anpassung insgesamt an das gesamte Bild vornehmen. Vielleicht bin ich nur auf der Suche nach einer sehr Feedback-Version dieses Bildes Art von verblassten Film. Sieh mal, ich sage OK, das ist eine Interpretation. Nun lassen Sie uns diese Ebene verstecken. Und vielleicht mag ich die Farben in diesem Bild. Vielleicht ist alles, was ich wirklich brauche, ein wenig Kontraststiefel, also gebe ich mir einen Kontrastschub mit einem Bordstein, und ich werde noch eine weitere Version hinzufügen. Ich möchte eine Schwarz-Weiß-Version, also werde ich es nur hinzufügen Schwarz-Weiß-Einstellungsebene. Und es gibt eine Schwarz-Weiß-Version. Jetzt habe ich vier verschiedene Versionen dieses Bildes, und , ich konnte sie sehen,indem ich auf die kleinen Augäpfel klicke und hin und her gehe. Verstecken Sie das und sehen Sie sich das an, aber das ist ein Schmerz. Also haben wir dieses große Panel in unserem Fenstermenü namens Layer Comes und wird Layer CONST zu unserem Vorteil verwenden . Wenn Sie das einfach hier in unserer ikonischen Panel-Gruppe ziehen, beruhigt Layer unser Panel, das es uns ermöglicht, Multiansichten eines Dokuments basierend auf Ebenensichtbarkeit sowie einigen anderen Attributen zu erstellen . Was ich also mit dieser ersten Farbton-Sättigungsanpassungsebene als einzige sichtbare Einstellungsebene tun werde, wird nicht klicken. Das neue Symbol am unteren Rand der Ebene beruhigt den Dialog. Dieser Dialog gilt für die Sichtbarkeit von Layern. Ich kümmere mich nicht um eine Position und Aussehen, weil ich die Position der Ebene nicht ändere , noch um mein Hinzufügen eines Ebenenstils, obwohl in diesem Fall aber wir Fülloptionen hinzufügen. Ich möchte vielleicht, aber ich bin es nicht, also werde ich einfach klicken. OK, dann werde ich die Sichtbarkeit dieser Ebene ausblenden. Machen Sie die nächste Ebene sichtbar, erstellen Sie einen neuen Bürgermeister. Kommen Sie durch die Sichtbarkeit dort, machen Sie Sichtbarkeit dieser Ebene, Kurven, Ebene aktiv und eine andere Ebene komp schnell. Okay, und dann verbergen Sie die Ebene. Aktivieren Sie die Sichtbarkeit der Schwarz-Weiß-Einstellungsebene und auf einer neuen Ebene. Com und klicken Sie auf. OK, Sie können die Namen der Ebenenkomp einfach ändern, indem Sie auf den Namen in der Ebene doppelklicken . den Dialog ein und geben Sie den gewünschten Namen ein und machen Sie das ein wenig mehr für uns verfügbar . A. Sfar, als ob wir in einer Woche oder einem Monat zu diesem Bild zurückkamen. Wir wissen, was diese Schicht comp waas zeigt. Um durch diese verschiedenen Versionen oder Interpretationen dieses Bildes zu wechseln, muss ich nur auf den Vorwärts- oder Rückwärts-Button klicken. Also, wenn Sie mehrere Versionen eines Bildes haben, gute Idee, einfach die Ebene Cops Panel aus dem Fenster Menü und erstellen Sie eine Ebene com für jede Version, und Sie werden gut belohnt. Wenn Sie jetzt tun, wenn in San eine Version, Ich möchte zwei Schichten. Was ich tun kann, ist, wenn zu dieser Farbtonsättigungsschicht in Atlanta Kurvenebene, die ein wenig ansprechender ist . Und ich habe die Farbtonsättigung und die Kurdenschicht beide aktiv, und ich möchte, dass diese der Inhalt dieser ersten Ebene sind. Kommen Sie mit, dass die hervorgehobene Ebene ist. COM Klicken Sie hier auf den kreisförmigen Pfeil , der diese Ebene zurücksetzt. Com sagt im Grunde, Okay, ich werde alle Ebenen, die Sie sichtbar haben, jetzt diese Ebene kommen, so dass die Ebene auf den Punkt kommt . Layer-Polizisten ein tolles Feature. Nur wieder, wenn ich komme, um Cops zu beschichten und sie hinzuzufügen oder sie einzuführen, wollte ich, dass du weißt, wie ich das mache. Lassen Sie uns darüber reden, was wir besprochen haben. Wir gingen über Einstellungsebenen, Einstellungsebenen oder Anpassungen, die über den zugrunde liegenden Pixeln in Ihrem Bild vorhanden sind. Einstellungsebenen konnten gestapelt werden. Wir können mehrere Einstellungsebenen verwenden. Wir haben Farbtonanpassungen und Farbanpassungen, und alle unsere Anpassungsebenen haben eine Ebenenmaske, damit wir eine Ebenenmaske verwenden können um zu steuern, welchen Teil des zugrunde liegenden Bildes die Anpassung beeinflusst. Wir können auch Ebenendeckkraft verwenden, um eine Ebene zu verblassen. Wir können Mischmodi und Mischoptionen verwenden, um Anpassungen mit den zugrunde liegenden Pixeln insgesamt oder inkrementell zu mischen, und haben eine sehr starke Kontrolle über unsere Anpassungen in der Art und Weise, wie die Effektbilder auf diese Weise mit Mischmodi und Fülloptionen. Und dann sprachen wir über mehrere Ansichten und ich zeigte Ihnen die große Ebene beruhigt Panel, eine Art versteckte Funktion versteckt verklemmen Fotoshop. 15. Erstellen von Farbtinten mit der Hue: wir gehen zu cull entstehen Bilder in Fotoshop, mit einigen einfachen Farbwerkzeugen, sondern auch fortgeschrittener. Verwenden von Fülloptionen und Füllbewegungen. Wir werden Bilder mit der Farbtonsättigungsanpassung färben. Wir werden Farbfüll-Layer verwenden, und wir werden auch Grade Ians verwenden. Lassen Sie uns im Fotoshop beginnen, und ich werde zu diesem Bild einen Farbton hinzufügen, Sättigungsanpassungen in der Farbtonsättigung. Wir haben tatsächlich ein Kontrollkästchen namens colorize. Wenn ich wähle, cull entstehen, die sofort ein einzelnes Zelt zum Bild hinzufügt, und ich kann den Farbton Schieberegler anpassen, um das Zelt zu ändern, das ist. Mit anderen Worten, ich übertrage den Farbton aller Pixel um das Farbrad. Durch Ziehen dieser Hugh-Schieberegler, werde ich zu einer Art von einem verbrannten orange gelben Farbton kommen, und ich gehe zu Anzeigen und Sättigung. Ich werde bis zu etwa 50% Sättigung und wirklich bei einer starken Einfärbung zu diesem Bild gehen. Dann werde ich den Füllmodus dieser Ebene in den Farbmodus ändern. Also im Füllmodus Menü, mit Ebenen Panel gehen, um das in den Farbmodus zu ändern, und das ändert nur den Farbton und die Sättigung der zugrunde liegenden Pixel, führt aber die Helligkeit der zugrunde liegenden Pixel intakt 16. So vermischen Sie in der Anpassung: von hier aus, werde ich in unsere Mischoptionen gehen. Also werde ich nur das Eigenschaftenfenster reduzieren, damit wir unser Bild sehen können. Und ich gehe zum Ebenenstil-Menü am unteren Rand des Ebenenbedienfelds und wähle Fülloptionen in den Fülloptionen unten aus. Ich kann das verblassen, Hugh, dass wir die Farbgebung der menschlichen Sättigung und Farbmodus hinzugefügt haben. Ich kann das verblassen, indem ich von der darunter liegenden Ebene ziehe. Eigentlich, lassen Sie mich gehen in die weiße Würde ich tun wollen ist, dass ich zuerst den Himmel verblassen will. Also möchte ich die Farbe aus dem Himmel nehmen und weil der Himmel hell ist, indem ich die Verschmelzung in den hellsten Teilen der darunter liegenden Ebene entferne. Und ich könnte die weiße Folie einfach nach links ziehen, und wir können die Farbe einfach aus dem Weiß ziehen. Dann werde ich ein wenig weiter nehmen und versuchen, das aus ihm ziehen wird uns beiseite ein wenig gezogen , versuchen, das aus den Grauen zu ziehen, und ich konnte sehen, die Fettluft aufstehen ziemlich viel in Richtung dieser Mitte und Wasser ist wirklich, wenn ich versuche, das hier rauszuziehen. Also werde ich halten Sie den Altar-Option-Taste alle Tasten Windows-Option-Taste Mac und nur teilen Sie diese Schieberegler auseinander und bezahlt diesen Betrag aus, um zu sehen, ob ich einige davon ziehen kann, dass nur eines davon aus und bekam zu halten, dass warten dort, um das aus dem Himmel zu halten. Das ist also ein wenig Effektjahr im Wasser vor sich. Aber es ist wirklich nicht, die Farbe aus dem Wasser zu ziehen, so sehr ich mag. Was ich als nächstes tun kann, ist, dass sie zur Mischung gehen können, wenn und anstatt mich mit allen Kanälen zu mischen, ich kann in den Blue Channel gehen, weil es viel Blau im Wasser und viel Blau am Himmel gibt . Wir haben uns schon um den Himmel gekümmert. Ich gehe in den Blauen Kanal, und ich ziehe die Mischung aus dem Blauen Kanal an. Derrick könnte einfach die rechte aus dem blauen Wasser ziehen, indem Sie den White Point Schieberegler nach links ziehen und die dunkleren Töne verlassen. Wir sehen sie im Schatten der Felsen, dass wir den schönen goldenen Farbton sehen, den wir hinzugefügt haben , und das vermischt einfach diese Farbe in schön ein schnelles okay, und dann werde ich nur die Deckkraft nach unten ein winziges bisschen fallen lassen. Ich werde auf etwa 90% kommen und nur um ein wenig von der ursprünglichen Färbung wieder in die Felsen einzuführen . Wenn ich wollte, könnte ich wieder in die Mischoptionen kommen und mit meinen anderen Kanälen herumspielen, die in den roten oder grünen Kanal kommen könnten und versuchen, etwas von dieser Farbe aus den Baumbäumen oben über den Felsen zu ziehen . Aber ich möchte vorsichtig sein. Ich will die Farbe nicht aus den Felsen ziehen. Ich muss versuchen, den Mittelton zu finden, wo die Bäume sind, aber ich ziehe Farbe aus den Bäumen. Ich fange auch an, Farbe aus dem Felsen zu ziehen, also denke ich, dass ich das gut genug in Ruhe lassen werde. Und ich könnte immer hier reinkommen und einfach die Bäume auf der Schichtmasse maskieren, indem ich das Pinselwerkzeug nehme , das ein wenig schwarz auf den Bäumen von mir malte. Eine kleinere Bürste nur Masse, dass ein wenig aus. Nehmen Sie diesen kleinen Baum hier runter, und das hat einfach die Wirkung von Bäumen maskiert. Wie auch immer, das ist viel einfacher, als zu versuchen, die Bäume mit den Mischoptionen zu optimieren. So gibt es eine einfache Färbungstechnik, die die Farbtonsättigungsanpassung in kolorierter Stimmung verwendet. Aber dann, indem Sie unsere Mischoptionen verwenden, um die Farbgebung auf bestimmte Tonbereiche und Farbbereiche im Bild zu konzentrieren . 17. Farbausfüllungen zum Tanzen verwenden: Als nächstes werden wir über eine Farbfilmschicht sprechen. Wir werden zu diesem Bild eine Farbfilmschicht hinzufügen. Eigentlich haben bunte Schichten zwei Namen haben immer diese Art von interessant gefunden. Wenn wir jedoch ganz oben im Ebenenbedienfeld zum Menü „Anpassungsebene“ gehen , hören wirauf Phil Ebenen und Sie können von hier aus oder über das Ebenenmenü oben auf der , hören wir , hören wirauf Phil Ebenen und Sie können von hier aus oder über das Ebenenmenü oben auf der auf Phil Ebenen und Sie können von hier aus oder über das Ebenenmenü oben auf der -Bildschirm. Sie werden so viele hier neue Film-Ebene sehen, und ich finde das Menü am unteren Rand des Ebenen-Panels viel zugänglicher zu sein. Also gehe ich einfach runter, und ich werde eine einfarbige Schicht wählen. Wenn ich eine einfarbige Ebene wähle, denken Sie, dass Sie eine einfarbige Ebene erhalten, und Sie tun es. Ich ziehe das einfach zur Seite, aber wir sehen, dass wir tatsächlich eine Schicht haben, die als Farbfilm bezeichnet wird. Bürgermeister, ob Sie es eine einfarbige Schicht oder Farbfilmschicht nennen möchten, liegt ganz bei Ihnen. Ich werde eine Art von verbrannten orange Farbe wählen, wenn er hier runter kommt mehr in die Orangen, und ich werde einfach die Sättigung und die Helligkeit dieser Farbe nach unten ziehen und auf OK klicken , und dann werde ich Ändern Sie den Füllmodus dieser Ebene in Hugh. Also gehe ich zum Mischmodus-Menü, und ich werde nur Hue wählen. Und das gilt für Hugh Onley, was bedeutet, dass wir nicht die Sättigung oder Helligkeit der darunter liegenden Pixel beeinflussen , sondern nur den Farbton der darunter liegenden Pixel. Und das fügt einfach einen sehr schönen frühen Morgen hinzu. Vielleicht sieht ein wenig bewölktes, trübes Morgenglühen zu diesem Bild sehr attraktiv aus. 18. Meistern Farbausfüllungen und Vermischen: halten in diesem düsteren Morgenthema. Ich möchte das noch einen Schritt weiter machen, also werde ich dort einen weiteren Farbfilm hinzufügen und zum Menü „Einstellungsebene“ am unteren Rand des Ebenenbedienfelds gehen , und ich werde eine Farbfilm-Ebene im Soft Light-Modus hinzufügen. Um nun eine Farbfilm-Ebene in einem Mischmodus hinzuzufügen, bevor Sie sie tatsächlich aufrufen, müssen Sie nur die Altartaste unter Windows oder die Optionstaste auf einem Mac gedrückt halten. Und ich werde das hier tun, indem ich die Alte Fenster oder Wahltaste Mac gedrückt halte, wenn ich die Einstellungsebene wähle. Also werde ich wieder hier rauf gehen und indem ich die alte Option gedrückt halte. Wenn Sie die Einstellungsebene wählen, erhalten Sie diesen Dialog, dem Sie den Mischmodus ändern können, und ich werde den Mischmodus für diese Ebene zu weiches Licht Stimmung ändern, und ich werde nur weiß verwenden. Also gehe ich hier drüben in der linken Seite der Farbauswahl. Ziehen Sie einfach von der oberen linken Ecke. Was ich sehen möchte, ist 55 zu 55 bis 55 in den RGB-Werten. Das ist nur maximale Helligkeit. Null-Sättigung. Klicken Sie auf OK, und das fügt eine weiße Stand-Layer hinzu, die dem Bild einfach einen milchigen Dunst hinzufügt. Insgesamt, weil dies im Softlight-Modus ist, und ich werde die Deckkraft auf etwa 50% ziehen, könnte ich mehr herunterkommen, wenn ich nur die Menge dieses Hayes reduzieren möchte und wir könnten die Sichtbarkeit der Ebene auf und ab, um zu sehen, wie viele Tage wir haben. Aber ich bringe das auf etwa 50%. Wirklich. Machen Sie das zu einem schönen, trüben Morgen, und das ist ein schöner Blick für das Brückenfoto an trübiger Art feuchter Luft am frühen Morgen. Du willst für einen Lauf gehen oder so was und einfach nur ein tolles Gefühl. Das ist also eine Technik, die wir mit unseren Farbfilmschichten verwenden können. 19. Erstellen von abgestuften Farben mit Gradienten: Lass uns weitermachen und über gierige INTs sprechen. Werfen wir einen Blick auf dieses Bild und wir gehen. Teoh fügt eine andere Art von Füllschicht namens gierig int Phil Layer. Wir werden diese Ebene im Farbmodus hinzufügen. Also wieder, ich halte die Altar-Optionstaste gedrückt und wähle das Menü „Einstellungsebene“ und komme hier zum zweiten Punkt, der zweiten Film-Ebene namens „Inhaltsstoffschicht“. Und wählen Sie das und im Modus-Menü werde ich den Farbmodus wählen, klicken Sie auf OK und der Dialog Grady und füllen erscheint und wir können sehr einfache Ausstrahlung wählen. Aber wir werden unsere gierigen ändern, und ich werde nur einen Vordergrund und Hintergrundstrahlend wählen, und klicken Sie dann in die strahlende Vorschau. Lassen Sie mich das etwas langsamer machen in dieser Baumansicht des Grady hier in der Grady und füllen Sie den Dialog, wo wir dieses gelb bis blau sehen. Ich klicke direkt da drin, und das bringt den Grady, einen Redakteur und in der Grady und Editor. Was uns wichtig ist, sind diese unteren Stopps, und ich werde auf den ersten Stopp doppelklicken, und das bringt die Farbauswahl und ich werde diese Farbe ändern. Das ist eigentlich nicht schlecht, eigentlich nicht schlecht, aber ich will eine Art von Ah, Gelbgold-Farbe. Ich gehe Teoh, halte die Sättigung hoch und nur dunkel und das ein bisschen. Er zog das ein wenig mehr in Richtung des orangefarbenen Teils des Spektrums und klickte auf OK, und dann für die zweite Farbe funktioniert das Blau ziemlich gut und ich könnte diese Sättigung der explodierten Luft ein wenig nach unten nehmen und auf OK klicken, Also jetzt haben wir Zutat gehen von gelb nach blau und ich kann den Mittelpunkt mit diesem Schieberegler ändern Dieser kleine Diamant Wenn einer der beiden Stopps aktiv ist, werden Sie sehen, dass Diamant-Mittelpunkt-Schieberegler und Sie können dynamisch ändern und Sie werden sehen, die Ändern Sie die Aktualisierung in Ihrem Dokument mit Inhaltsstoff-Folienebene. Also vielleicht werde ich einfach verlassen, dass ein wenig über der Mitte und klicken Sie auf OK, und dann, was wirklich interessant Zutat gefüllt Dialog ist diese Skala, weil die Skala ist, wie viel wir von der Grady in sehen. Mit anderen Worten, wir verkleinern ein wenig. Ich werde Commander Control minus drücken, wenn ich die gierige Int von knapp über der Mitte bis knapp unterhalb der Mitte starten würde eine sehr enge, gierige INT bekommen . Ich ziehe den Schieberegler nach unten und du wirst eine sehr enge, gierig und über die Mitte sehen . Aber wenn ich Zutat von oberhalb des Bildes Weg in die Photoshopped Leinwand und unten unter dem Bild gezogen , dann arg strahlend tritt über diesen Bereich auf und was wir in den Bildern sehen, die Bereich der Mittelpunkte verblasst . Ich werde den Schieberegler bis zu drei oder 400 ziehen, die wirklich verblasst. Das ist großartig. Mit anderen Worten, Ingredient beginnt hier unten und geht dort hoch, und das ist alles, was wir davon sehen. Sieh mal. OK, lassen Sie uns bald wieder rein, und das ist ein sehr attraktiver Look für dieses Bild. Ich könnte mit Farben herumspielen. Trotzdem gehen sie zurück in die gierigen in Phil, zurück in den Grading-Editor. Ändern Sie die Farben. Wenn ich will oder den Mittelpunkt der Farben ändern, greifen sie diesen Mittelpunkt. Ziehen Sie das ein wenig über die Mitte nach unten, wie okay, klicken Sie erneut auf OK und dies wird im Farbmodus angewendet. Wir könnten die Intensität reduzieren, indem wir diesen unmenschlichen Modus anwenden, anstatt sowohl den Farbton und die Sättigung beeinflussen, nur den Farbton, der in Hugh-Modus geht, und wir erhalten eine viel subtilere Version dieser Farben, die in das Bild datiert, wenn wir nur schalten Sie das ein und aus. Also war dieses Bild sehr eintönig als nach Sonnenuntergang Foto und schalten Sie einfach die Sichtbarkeit wieder . Und wir hatten ein nettes dich sowohl an den Boden als auch an den Himmel. Es gibt also ein paar verschiedene Techniken. Sie können sie verwenden, um Farben zu Ihren Bildern hinzuzufügen, indem Sie Mischmodi hinzufügen und Ihre Fülloptionen verwenden . Du hast enorme Kontrolle und kannst sehr mächtige Stimmungen in deinen Bildern bekommen. Lassen Sie uns überprüfen, wo wir waren. Wir sprachen über das Färben mit der Farbtonsättigungsanpassung, Färben mit Farbfilmschichten und das Einfärben von Bildern mit Grady INts und mit all denen, die wir Mischmodi verwenden, oder wir verwendeten Mischoptionen, um zu steuern, wo diese Die Farbgebung erfolgt in Farb- oder Gesamtbereichen im Bild