Farbe mit Adobe Kuler | Shelley Seguinot | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (31 Min.)
    • 1. Einführung

      2:14
    • 2. Farbrad

      7:03
    • 3. Farbe entdecken

      6:30
    • 4. Meine Themen

      3:48
    • 5. Farbe aus einem Foto

      2:59
    • 6. Farben ändern

      8:34
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

584

Teilnehmer:innen

1

Projekt

Über diesen Kurs

In diesem Kurs werde ich ein lustiges Tool namens Adobe Kuler (Adobe Color CC) vorstellen. Adobe Kuler ist ein Online-Tool mit dem du mit dem du Farbharmonien erstellen oder bereits vorhandene verwenden. Diese Online-Community ist ein großartiger Ort, um Farbinspiration zu finden.

Ich zeige dir, wie du die Website verwende und dann unsere neu erstellten Farbthemen in Adobe Illustrator importieren. Dieses Tool wird deinen Arbeitsfluss ändern!

In diesem Kurs muss Adobe Ilustrator CC mitmachen. Adobe Color wird in allen Adobe Programmen verwendet, sodass du nicht in der Illustration arbeitest, du kannst dir immer noch Techniken anpassen, die du dort verwenden kannst. Wenn du nicht Illustrator hast, kannst du hier eine kostenlose Testversion von Adobe CC herunterladen: ADOBE FREE PROAL

Wenn du den Kurs fertiggestellt hast, kannst du deine eigene Farbreise durch dein Projekt abschließen.

Dann sehen wir uns im Kurs! 

Shelleys Skillshare-Kurse für die Skillshare:

Lerne, mit Grundformen zu Zeichnen.

Lerne, die Draw zu zeichnen

Vereinfachtes Musterdesign

Branding – Fallstudie

Lernen Sie das digitale Zeichnen lernen – Erstellen niedlicher Tiere

Mockup deiner Briefpapier und deinen Papierprodukten

DIY Holiday Geschenkanhänger

Illustrator's Musterwerkzeug

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Shelley Seguinot

Illustrator and Surface Pattern Designer

Kursleiter:in


I am an illustrator, surface pattern designer and momma of 3. I have been doodling as far back as I could remember and work with various mediums. I love crafts, color and all things cute! my passion is character drawing and surface pattern design.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Willkommen bei der Farbe mit Adobe Kuler, auch bekannt als Adobe Color Creative Cloud. In dieser Klasse werden wir über Farbtheorie sprechen. Farbtheorie ist eine Wissenschaft, mit der die meisten Designer kämpfen. Es ist schwierig, harmonische Wege zu finden , die ansprechend , vorwärts und marktfähig sind. Ich für einen lieben Farbe und finde, dass ich stundenlang versucht, die richtige Farbkombination für meine Designs zu finden. Am Ende erweist es sich als wirklich zeitaufwändig. Sie können für Inspiration surfen. Ich habe Go-to-Sites, die ich die ganze Zeit benutze. Pinterest ist nicht nur für Rezepte und Mode-Inspiration. Es ist eine gute Quelle für Designer, um die neuesten Farbtrends zu finden und beginnen, ihre Farbgeschichten aufzubauen. Eine weitere großartige Ressource ist Design Seeds. Sie haben vorgefertigte Farbpaletten in Hülle und Fülle, die Ihnen helfen, Ihre Farbkreativität zu entfalten. Diese Websites machen jedoch einen zusätzlichen Schritt, um die Farben, die Sie finden, in Ihre Illustrator- oder Photoshop-Designs zu importieren . In dieser Klasse werden wir ein neues Werkzeug entdecken, das die ganze Zeit reduziert, die benötigt wird, um die Farbstorys, die Sie finden, in Ihren vorhandenen Arbeitsbereich zu importieren . Darin kommt Adobe Kuler. Es handelt sich um eine kreative Adobe-Website, die nahtlos mit Illustrator und Photoshop zusammenarbeitet und Ihnen dabei hilft, Ihre Farbpaletten für Ihre Designs zu erstellen. Es funktioniert mit Adobe Photoshop, InDesign und Illustrator. Mit einem dieser Programme können Sie Ihre Farbstorys importieren, die Sie finden. Das wird der einfachste Schritt sein. Es wird Ihre Produktionszeit verkürzen. Das wird eine augenöffnende Klasse sein. Die Klassenstruktur ist wie folgt, wir lernen, Kuler zu navigieren, wir lernen, Ihre eigenen Farbthemen zu erstellen, wir exportieren dann Ihre Designs, um sie in Illustrator zu verwenden, und dann können Sie Ihr Kunstwerk neu einfärben mit Ihrem neuen -Paletten, die Sie entworfen haben. Diese Klasse wurde speziell für Adobe Illustrator entwickelt, aber einige der hier enthaltenen Tipps und Tricks können auch für Photoshop verwendet werden. Bitte begleiten Sie mich in dieser Klasse, es wird ein lustiges neues Werkzeug, das Sie zu Ihrem Arsenal hinzufügen können. Herzlich willkommen. 2. Farbrad: Das erste, was wir tun werden, ist, direkt in Adobe Cooler einzutauchen. In Ihrem Browser geben Sie color.adobe.com ein, damit Sie zur Adobe Color Creative Clouds-Homepage gelangen. Die Begriffe werden austauschbar verwendet, Adobe Color und Adobe Kuler. Als es zum ersten Mal gestartet wurde, wurde es als Adobe Kuler ins Leben gerufen und ist, was die meisten Menschen auf diese Website verwiesen ist wie Adobe Kuler Adobe geändert den Namen vor kurzem Adobe Color Creative Cloud, aber Adobe Kuler hat immer noch um. Sie hören beide Namen, die austauschbar verwendet werden. Damit Sie auf die Website gelangen, gibt es keinen Login. Du kannst so viel herumspielen, wie du willst. Wenn Sie einen dieser von Ihnen erstellten Farbstorys in Ihrer Farbbibliothek exportieren oder speichern möchten, müssen Sie sich mit einer Adobe ID anmelden. Wenn Sie über eine Adobe ID verfügen, können Sie sich anmelden, damit Sie weiterverfolgen können. Wenn nicht, können Sie einfach mit der Website spielen , denn obwohl Sie nicht über die Adobe ID verfügen, können Sie dennoch Farbgeschichten erstellen und dann einfach Ihre Farbformeln notieren. Die Anmeldung für eine Adobe ID ist kostenlos. Sie müssen nicht über Creative Cloud verfügen, um dies zu tun. Ich würde vorschlagen, dass Sie sich jedes Mal mit Ihrer Adobe ID anmelden, wenn Sie sich bei color.adobe.com anmelden. Das erste, was wir erforschen werden, ist diese erste Registerkarte, die die Registerkarte erstellen ist. Die Registerkarte „Erstellen“ bringt Sie einfach zu diesem Farbrad. Es ist Color Theory 101, wo wir hauptsächlich mit den Primärfarben und dann Sekundärfarben und Tertiärfarben arbeiten . Adobe Color entmystifiziert das für Sie. Es hat eingebaute Farbregeln, die Sie befolgen können oder Sie können einfach den Modus brechen und Ihr eigenes Ding tun. Genau hier fällt es auf diese Farbpalette. Ich werde Sie wissen lassen, dass dies immer die Grundfarbe sein wird, wird hier in der Mitte sein. Wenn Sie sehen können, wird es durch dieses Dreieck identifiziert, und dann wird es auch hier dargestellt. Normalerweise bedeutet das, dass die Grundfarbe stetig sein wird , wenn Sie mit diesen anderen Farben herumspielen. Dies muss nicht Ihre Grundfarbe sein. Sie können es ändern, indem Sie diese Schieberegler verwenden. Aber wie Sie sehen können, bestimmt die Grundfarbe, da wir in dieser Farbregel sind, die Grundfarbe bestimmt, wie die anderen Farben interagieren. Beginnen wir mit der ersten Farbregel. Es ist analog. Das bedeutet, dass alle Farben nebeneinander auf dem Farbrad sind. Wie Sie sehen können, bleibt die Grundfarbe gleich. Aber ich kann die Intensität der Farbe ein- oder herausbringen, oder ich kann sie bewegen, aber alle anderen Farben werden sich damit bewegen. Wenn ich weiß, dass dies die Grundfarbe ist, die ich will, diese paar Schuss rot. Dann kann ich mit den anderen Farben herumspielen, immer noch in der analogen Regel halten. Wie Sie sehen können, bewegt sich die Grundfarbe nicht, aber die anderen Farben bewegen sich. Die andere Farbregel hier ist monochromatisch. Das bringt alle Farben auf das gleiche Spektrum. Jetzt kann ich sie immer noch bewegen, aber wie Sie sehen können, bleibt die Grundfarbe gleich. Sie können die Intensität der anderen Farben ändern, aber Sie werden sich nicht bewegen, es sei denn, wenn Sie sich von diesem Spektrum bewegen, müssten es alle Farben sein, weil sie monochromatisch sind und sich gleichzeitig bewegen. Die nächste ist Triade, und das ist eine Grundfarbe der Theorie 101 als auch, wo die Farben alle in einem Dreieck auf dem Farbrad sind. Sie können diese auch bewegen und Sie können die Intensität ändern. Ziemlich viel Adobe Farbe, was es tut, ist das Rätseln aus, welche Farben miteinander gehen, denn nicht alle Farben werden gut in der gleichen Box spielen. Wenn Sie sie drucken, werden Farben, die nicht harmonisch sind, dazu neigen, nicht gut zusammen zu arbeiten. Dies löscht das Geheimnis, wie man Farben kombiniert. Künstler alle in der Kunstschule müssen Farbtheorie ein paar Klassen davon in der Tat nehmen , nur damit sie die Farbharmonien verstehen und welche Farben gut zusammen funktionieren. Hinter der Farbe steckt eine ganze Psychologie. Adobe-Farbe nimmt tatsächlich all das Rätselraten heraus. Wenn Sie sich an diese Regeln halten, werden Sie am Ende mit Farben, die harmonisch sind und gut zusammenarbeiten. Dann haben wir kostenlose Farben und kostenlose Farben sind immer gegenübereinander auf dem Rad. Wie Sie sehen können, wenn wir sie bewegen, werden sie sich zusammen bewegen, immer gegenüber auf dem Farbrad. Diese Farben ergänzen sich gegenseitig, weil sie auf dem Farbrad direkt gegenüberstehen. Es gibt zusammengesetzte Farben, die auch das Gleiche tun. Es ist nur diese beiden Hauptfarben werden gleich bleiben, und dann sind die anderen Farben, die direkt daneben sind. Dann gibt es Schattierungen, die nicht mit monochromatischen Schattierungen zu verwechseln sind oder wie viel mehr Schwarz oder Weiß auch in einer anderen Harmonie in eine Farbe gesetzt wird. Dann gibt es Brauch. Wenn Sie verrückt werden wollen und Ihr eigenes Ding machen wollen, und Sie wollen nicht auf das Farbrad hören, und Sie haben Ihre eigene Farbpalette im Auge. jeden Fall, spielen Sie mit ihm herum, kommen Sie mit Ihren eigenen lustigen Farben. Es hängt alles von den Projekten ab, an denen Sie arbeiten. Bedenken Sie immer, dass Sie Ihre Farben immer testen sollten, bevor Sie sich zum Abschluss von Projekten verpflichten. Jetzt werde ich Ihre Aufmerksamkeit auf hier unten lenken. Wie Sie sehen können, haben wir verschiedene Farbmodi. Diese CMYK, wenn Sie nur darin arbeiten möchten, können Sie darauf klicken, dann gibt es RGB, und das wird Ihnen nur das Rot, Grün, Blau geben , und dann gibt es HEX-Farben, wenn Sie im Web arbeiten. Alle Farbformeln werden hier unten sein, wenn Sie fertig sind, Ihre Farben zu erstellen. Auf diese Weise können Sie sie für den Export haben und Sie können sich auf das tatsächliche Farbrad beziehen. In der nächsten Lektion gehen wir auf die Registerkarte „Erkunden“. 3. Farbe entdecken: Im nächsten Schritt werden wir die Registerkarte „Erkunden“ erkunden. Adobe Color of Creative Cloud ist eigentlich eine Community. So wie Sie im Farbrad gesehen haben, können Sie Ihre eigenen Farbgeschichten erstellen. Sie können sie dann auf dieser Community-Website veröffentlichen. Das ist nicht nur hilfreich für andere Künstler, aber es ist hilfreich für Sie und andere Künstler tun, dass, weil all diese Farben sind für Grebs. Viele von ihnen nehmen das Datum heraus, nehmen Sie einfach das Rätsel heraus, dass Sie mit dem Farbrad herumspielen und Sie können einfach schnell, visuell, genau wie wir es in Pinterest oder in Design-Seeds tun, können Sie direkt in diese Explorer Tab und blättern Sie einfach durch verschiedene Farben Geschichten, ohne dort sitzen und starren auf ein leeres Farbrad. Ich mache das ziemlich oft. Ich gehe in diese Registerkarte Explore, weil es wunderbare Farbgeschichten bereits erstellt. Dann speichere ich sie aus meinem persönlichen Gebrauch in meiner Bibliothek. Wie Sie sehen können, haben sie alle Namen und die Namen werden nicht ganz genau sein, um vielleicht, was Sie wollen, dass sie sein würden, aber wie Sie sehen können, können Sie einfach durch scrollen und es gibt nur eine Million Farbgeschichten, die erstellt wurde. Ich finde, dass nur manchmal nur durch hier scrollen, es weckt meine Kreativität und ich bin in der Lage, das dann zu verwenden. Ich muss nicht unbedingt jede einzelne Farbe so verwenden, wie sie sie gespeichert haben. Wer sind der Schöpfer der Farbengeschichte? Ich kann es dann nach meinen Wünschen ändern und bearbeiten. Zum Beispiel, mal sehen, wir gehen vielleicht in diese glückliche Mom. Gehen wir dazu, Sie können auf Kopie bearbeiten klicken und es gibt mehrere Dinge, die Sie hier tun können. Sie können die Informationen darüber sehen, die Ihnen im Grunde all die schönen Dinge zeigen , die einige andere Community-Mitglieder darüber gesagt haben. Sie können es selbst zu schätzen wissen. Es ist wie ein „Gefällt mir“ -Knopf. Sie können es in Ihrer Bibliothek speichern. Sie können es teilen. Sie können eine Kopie bearbeiten oder Sie können Missbrauch melden, wenn hier etwas geschrieben ist , dass es nicht Ihren Wünschen entspricht. Nehmen wir zum Beispiel an, wir werden eine Kopie bearbeiten , denn obwohl ich all diese Farben mag, ist dieses Rosa vielleicht zu stark für das Projekt, an dem ich arbeite. Jetzt bringt es Sie zurück zum Farbrad mit all diesen Farben bereits vorhanden. Wie Sie sehen können, hat der Ersteller eine benutzerdefinierte Farbregel durchgeführt. wollte das nur ein bisschen mehr in die Orange intensivieren, weil ich ein bisschen mehr Lachs will und dann dieser vielleicht wollte ich auch mehr im Lachs sein. Sobald ich mit der Bearbeitung zufrieden bin, die ich tue, klicke ich auf Speichern und der Schöpfer davon hatte es Happy Mom genannt. Ich werde es eigentlich Sommertage nennen , weil ich an einem Thema arbeite. Dann können Sie hier auswählen, wo Sie es speichern möchten , und ich werde es tatsächlich in diesem speichern. Mal sehen, wir werden es in meine speichern, für die Liebe zum Blues, weil ich eine Liebesaffäre mit Blau habe und es hat Werkzeug von Blues, die ich mag. Sie können auch Tags hinzufügen, damit es blau ist. Ich sehe etwas Aqua. Es gibt etwas Lachs und wir können das sogar ein Strand-Thema nennen. Sie können Tags so viel hinzufügen, wie Sie möchten. Hier können Sie es wie veröffentlicht lassen dieses Team zu erkunden, damit andere Community-Mitglieder jetzt in der Lage sind, meine Sommertage zu nutzen , oder Sie können das deaktivieren und es einfach in Ihrer eigenen Bibliothek behalten. Ich teile immer gerne, jeder teilt mit mir, also denke ich, es ist schön, dass wir alle Teil dieser Community sind und wir nur Farbpaletten teilen. Sie können voran gehen und klicken, Speichern und jetzt hier ist Ihr Thema. Es bringt Sie zurück zu dieser Aktionsseite, wo Sie sie veröffentlichen können, was wir bereits getan haben, oder Sie können eine Kopie bearbeiten oder löschen, wenn Sie nicht zufrieden sind. Dann sehen Sie hier die Tags, die wir erstellt haben. Zurück zur Erkundung. Ich werde Ihnen andere Dinge zeigen, die wir tun können. Wenn Sie wissen, dass Sie arbeiten, sagen wir ein Strand-Thema, hier ist eine Suchleiste und Sie können einfach in Strand eingeben. Wie ich schon sagte, es ist keine perfekte Wissenschaft, denn was Strandfarben für mich sein mag , kann nicht Strandfarben für Sie sein, aber es ist ein guter Ausgangspunkt, also weil dies eine Gemeinschaft ist und Community-Mitglieder ihre Farbgeschichten nennen können, was auch immer sie wollen. Was ihr Strand sein mag, kann nicht sein, was ich mir als Strand-Thema vorgestellt habe. Sie können hier durchblättern und es gibt Ihnen nur einen guten Ausgangspunkt. dem gleichen Grund, sagen wir, Sie können hier reingehen und in Hauttöne setzen und dann erhalten Sie andere Community-Mitglieder Paletten mit Hauttönen. Das Suchwerkzeug ist wirklich hilfreich. Es gibt eine Menge Dinge, die Sie tun können. Sie können einfach zurück zur Explorer-Registerkarte gehen und einfach durchblättern, einige Dinge, die Sie sehen können, und Sie wollen es genau so, wie Sie es sehen. Zum Beispiel, mal sehen, ich werde dieses monochromatische Blau hier speichern. Ich werde es retten. Ich werde es nur in meinem Blues speichern. Ich habe Liebe zu Blau und Bloggen Gradient Blues, das klingt gut für mich, also werde ich den gleichen Namen behalten wie der Schöpfer. Ich werde es speichern und dann wird das in meine Themen gehen. Das deckt so ziemlich den Tab „Erkunden“ ab. Als Nächstes werden wir unsere Themen diskutieren. 4. Meine Themen: Das letzte, was wir in Adobe Kuler erforschen werden, ist die Registerkarte „Meine Themes“. Wie Sie sich von der letzten Folie erinnern können, hatten wir diesen Bloggy Gradient Blues erstellt. Wir haben es vor einem der Themen des Community-Mitglieds gespeichert. Sobald ich es gespeichert habe, ging es in Meine Themes. Wenn ich auf diesen Tab klicke, werden Sie sehen, Bloggy Gradient Blues wurde hier gespeichert, sowie all diese anderen Farbgeschichten, die ich bereits hier gespeichert habe. Sie können sie tatsächlich kategorisieren, sodass Sie sie beim Speichern zu verschiedenen Bibliotheken hinzufügen können. Zum Beispiel, ich zeige Ihnen, wir gehen zurück in Explore und lassen Sie mich einfach eine andere Farbengeschichte finden , die meine Aufmerksamkeit auf sich zieht. Sagen wir zum Beispiel, das sieht nett für mich aus. Es ist eine Art Purple und ich kann sehen, wie ich das für zukünftige Projekte benutzt. Ich werde auf „In Bibliothek speichern“ klicken. Sie nannten es Dreams Forever, ich werde es „Purple Töne“ nennen, nur damit ich mich daran erinnern kann. Dann in diesem Drop-down-Menü sehen Sie ich habe Pastelle, Rosa, Strand, das sind alle Titel von Kategorien, die ich ausgewählt habe. Aber vielleicht arbeite ich an einem Projekt, in dem ich warme Farben und vielleicht warme Farben eine neue Kategorie sein wird, die ich verwenden kann. Ich klicke auf „Bibliothek erstellen“, und ich kann einfach in „Warme Farben“ eingeben, klicken Sie auf „Speichern“. Sobald Sie es gespeichert haben, müssen Sie immer noch zurückgehen und es auswählen, bevor Sie es erneut speichern können. Ich werde ein paar Tags hier setzen, also „lila“, dann haben wir „warm“. Der Zweck der Tags ist wirklich nur so, wenn Ihre Sammlung so umfangreich wird, werden die Tags Ihnen helfen, auch innerhalb Ihrer Farbbibliotheken zu suchen. Es gibt auch „Sand“, und wir könnten sogar dieses „Juwel“ ziehen. Lasst uns das retten. Wie Sie hier sehen können, ist es. Auch hier haben wir die Möglichkeit zu bearbeiten, erneut zu veröffentlichen, es zu löschen, wenn wir wollen. Zurück zu den Themen, hier werden Sie sehen, dass ich eine neue Kategorie habe, die erstellt wurde und es ist Warm Colors. Ich kann weiter darauf aufbauen oder manchmal, wenn ich sie erstelle, ich merke, dass ich einige von ihnen zusammenführen muss und vielleicht möchte ich eine dieser Farben in einer anderen Kategorie. Zum Beispiel sehen diese auch für mich warm aus, also kann ich zu „Info“ gehen und dann sehen Sie, dass Publish wieder erscheint. Ich kann auf den Pfeil klicken. Es heißt immer noch „bedeckt“, ich möchte, dass es so genannt wird. Ich klicke erneut auf „In Bibliothek speichern“, und ich möchte es es auch in warmen Farben speichert. Klicken Sie auf „Speichern“. Jetzt, wenn ich auf die Registerkarte „Meine Themes“ klicke, ist bedeckt genau dort, wo es mit dem Blues ist, und jetzt wurde es auch zu diesen warmen Farben hinzugefügt. So funktioniert die „Meine Bibliothek“. In der nächsten Folie zeigen wir Ihnen, wie Sie Farben importieren, ein Foto importieren und Farbthemen aus vorhandenen Fotos in Ihrer Bibliothek erstellen. 5. Farbe aus einem Foto: Unser nächster Schritt in Adobe Color ist, wie ein Foto importieren, um ein benutzerdefiniertes Farbdesign zu erstellen. Wir gehen zurück auf die Registerkarte Erstellen. Wie Sie sich erinnern können, haben wir hier mit unserem Farbrad und verschiedenen Farbregeln begonnen . Wir werden hier auf diese kleine Kamera klicken, und wir werden sie aus einem Bild erstellen. Ich werde darauf klicken, und es geht, um auf meinem Desktop zu suchen. Ich habe dieses bereits vorausgewählt, es ist ein Foto, das ich in Miami aufgenommen habe. Adobe Color zeichnet hier automatisch die Farben aus, die sie identifiziert. Wie Sie sehen können, haben wir immer noch Farbmodi, mit denen wir arbeiten können. Wir haben bunt, es ist hell, es ist gedämpft, es ist tief, es ist dunkel, und dann gibt es benutzerdefinierte Farben. Es erlaubt dir immer noch, diese umzuschalten, damit ich sie dorthin bringen kann, wo ich will. Ich möchte vielleicht ein wenig von der grünen, aber vielleicht ist das Grün nicht so stark. Mal sehen, vielleicht da. Das gelbe, ich will vielleicht nur ein tieferes Gelb, oder vielleicht war dieser Senf gut. Wie Sie sehen können, können Sie diese umschalten und so viele Kombinationen erstellen, wie Sie von diesem Foto wollen, aber die Farbpaletten, die es erstellt, extrahiert es die richtigen Farben aus dem, was ich an diesem Foto liebe. Manchmal ist das schwer zu tun. Sie können sich ein Foto ansehen und sagen: „Ich habe diese Farbpalette wirklich geliebt“, aber wenn Sie dort sitzen und mit einem Farbwähler in Photoshop auswählen, ist es sehr zeitaufwendig, alle Elemente auszuwählen, und dies erfordert die Raten aus dem heraus. Es zieht bereits die Farben, die es identifiziert, die zusammen in Harmonie arbeiten. Es ist nur ein großartiges Werkzeug für die Hauptrolle. Wie Sie sehen können, bin ich jetzt mit meiner Farbpalette hier zufrieden, also wähle ich Speichern aus, und es ist dasselbe. Wir werden das einen South Beach nennen, und wir speichern das in meiner Strandbibliothek. Wir nennen das Miami Blue Yellow Beach Palm. Wir klicken auf Speichern. Es wurde auch für andere Community-Benutzer veröffentlicht, um sie zu verwenden. So arbeitest du von einem Foto ab. 6. Farben ändern: Jetzt werden wir alle unsere Adobe Cooler Farbpaletten zum Laufen bringen. Hier habe ich ein Musterdesign, das ich erstellt habe , und ich habe es gerade in Adobe Illustrator geöffnet. Das erste, was wir tun werden, um auf unsere Farbbibliotheken zuzugreifen, die wir in Cooler erstellt haben, ist, zu Window zu gehen, und dann gehen wir zu Bibliotheken. Dies bringt hier Farbthemen, die wir erstellt haben. Bloggy Gradient, Blues, Sommertage, das sind alle diejenigen, die ich in meiner Bibliothek dort erstellt hatte. Aus Liebe zu Blau, wie Sie in der Drop-down-Liste hier sehen können, kann ich zu meinen Pastellen wechseln, die ich gerettet hatte. Ich hatte all diese lustigen Rosen, die ich gerettet hatte. Von hier aus kann ich auf einen Blick alle meine Farbthemen sehen, die ich kreativ erstellt habe, in Adobe Color Creative Cloud. Damit dies reibungslos funktioniert, müssen Sie in Adobe Illustrator bei Creative Cloud angemeldet sein. Ich weiß, dass es einige Designer gibt, die die ganze Zeit offline arbeiten. Sie sind es gewohnt, offline in ihrem Adobe Illustrator zu arbeiten, aber damit dies nahtlos funktioniert, müssen Sie von Ihrem Desktop aus bei Creative Cloud angemeldet sein , während Sie das Programm geöffnet haben. Ich gehe jetzt zu Window, und dann gehen wir zu Farbthemen, und das wird eine Mini-Version von Cooler direkt auf meinem Illustrator-Arbeitsbereich öffnen. Hier, wie Sie sehen können, habe ich auch alle meine Themen hier. Ich kann auf die Registerkarte Explorer gehen und Themen erkunden. Ich kann immer noch nach Themen suchen und auch von hier aus arbeiten können. Die Desktop-Version von Adobe Color bietet Ihnen nur einen einfacheren Arbeitsbereich aus dem Sie Ihre Farbthemen erstellen aber Sie können auch hier Farbthemen erstellen. Sie haben erstellen, und wie Sie sehen können, können Sie Ihre Schieberegler immer noch verschieben. Sie können hier immer noch sehr gut arbeiten und dann noch bearbeiten können, um Ihren Farbfeldern alles von hier aus hinzuzufügen. In diesem Szenario lassen Sie uns sagen, dass dies ein Muster ist, das ich einem Kunden präsentieren werde, und sie mögen dieses Blau, aber sie möchten alle anderen Farben Geschichten sehen. Ich werde nur verkleinern und fügen Sie einfach ein paar weitere Zeichenflächen auf hier gedrückt halten Option. Ich werde nur aufheben und ziehen. Da ist noch eine Zeichenfläche. Nehmen wir an, ich möchte ihnen drei weitere Farbvarianten dieses Musterdesigns schicken , aber die Farben, die ich verwenden werde, werden Farben aus meinen Themen sein. Im Moment, wie Sie sehen können, müssen Sie diejenige auswählen, die Sie ändern möchten. Ich werde diese Zeichenfläche hier auswählen, und dann sagen wir, ich will es tun, lasst uns mit Bloggy Gradient Blues gehen. In diesen Punkten hier unten, wie Sie sehen können, haben Sie andere Optionen und Sie können das Thema bearbeiten. Sie können zu Ihrer Farbfeldpalette hinzufügen oder online anzeigen. Wenn ich auf Online anzeigen klicke, bringt es mich direkt in color.adobe.com, und dann bringt es mich wieder in die Lage, es zu bearbeiten. Mal sehen, was der Kunde Blues mit nur einem weichen Rosa wollte. Ich kann sie bearbeiten und dann eine dieser Farben ändern und sie erneut speichern und in meinen Adobe Illustrator ziehen. Für jetzt werden wir nur zu den Farbfeldern hinzufügen und verwenden Sie können es sehen. Es hat es direkt in meine Farbfeld-Palette platziert. Ich wähle diese Zeichenfläche erneut aus. Ich werde auf den Ordner am Anfang von Bloggy und Farbverlauf Blues klicken, und dann gehe ich zum Farbrad hier, um die Farbgruppe zu bearbeiten oder anzuwenden, und wie Sie sehen können, beginnt es sofort von den Farben zu arbeiten, die ich haben hier in der Palette. Ich werde nur ein bisschen mit diesen herumspielen , bis ich eine Harmonie finde, die ich mag , und ich bin eigentlich sehr gern, sagen wir, wir gehen vielleicht mit dieser. Ich klicke auf „OK“. Möchten Sie die Änderungen speichern? Nein, weil es die Farbpaletten in meinem Bloggy-Farbverlauf ändern wird, also klicken wir einfach davon ab. Wir wiederholen den Vorgang noch einmal. Sagen wir mal, ich möchte ihnen zeigen, wie einige Rosen aussehen würden. Vielleicht gehen wir hier in das. Wir fügen das zur Farbfeldpalette hinzu, und wenn das Kunstwerk ausgewählt ist, gehen wir in diese Bearbeitungs- oder Farbgruppe ein, und wir beginnen damit auch zu spielen. Diese Schaltfläche hier, es ist nur zufällig Änderung der Farbreihenfolge, und das sieht tatsächlich auch schön aus. Sie können hier gehen und Sie können Farbton vorwärts oder rückwärts machen. Oder Sie können dunkel bis hell oder hell bis dunkel machen. Es gibt auch hier verschiedene Möglichkeiten, und wir können weiter damit arbeiten. Das sieht dort gut aus. Klicken Sie auf Nein.