Erwecke deine Muster zum Leben – mit Fotos als Mockups | Aga Kobylinska | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Erwecke deine Muster zum Leben – mit Fotos als Mockups

teacher avatar Aga Kobylinska, Surface pattern designer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

9 Einheiten (25 Min.)
    • 1. Trailer

      1:08
    • 2. Allgemeine Einführung

      2:33
    • 3. Vorbereitung deiner Musterdatei

      1:27
    • 4. Auswahl aus dem richtigen Foto

      1:48
    • 5. Sammle alle Materialien in einer Arbeitsdatei

      2:02
    • 6. Arbeiten mit der Ebenenmaske

      10:52
    • 7. Wenn dein Muster einen schwarzen Hintergrund hat

      1:32
    • 8. Wie du die Farbe des Objekts veränderst

      2:24
    • 9. Viel Glück!

      1:25
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.664

Teilnehmer:innen

58

Projekte

Über diesen Kurs

63f1dba0

Dieser Kurs richtet sich an pattern und andere Künstler, die ihr Kunstwerk erstellen, damit sie später auf Produkten auftreten kann. Ich werde dir in paar einfachen Schritten in der Vorbereitung der Photoshop-Datei in der Hand beibringen, damit du dein mockup immer wieder immer wieder verwenden kannst. Ich werde dir auch eine nützliche Liste mit Links, die du nach kostenlosen Fotos suchen kannst, und Tipps für den Kurs berücksichtigen soll, wenn du deine eigene Wahl für deine eigene eigene auswählst. Ganz gleich, ob du deine Designs einem Kunden zeigen und dein portoflio noch attraktiver machen möchtest, oder dich einfach nur um zu sehen, wie deine Kunstwerke auf Produkten vorbereitet – dieser Kurs genau das Richtige für dich!

Dieser Kurs richtet sich an die Photoshop-Anfänger:innen und behandelt nur sehr einfache Techniken. Ich verwende Adobe Photoshop Creative Cloud für Windows, aber das macht wirklich keinen Unterschied für eine vorherige Version des Photoshop oder oder und du arbeitest auf Mac. Die in den video eingeführten Verträge, die für den PC, aber in den Kursmaterialien findest du eine PDF-Datei mit ihren Äquivalenten für Mac.

Was du brauchst:

Unten sind einige der Werkzeuge aufgelistet, die dir in diesem Kurs hilfreich sein werden.

8060168c

*Ich habe eine kostenlose Hintergrundmusik von JewelBeat.com verwendet

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Aga Kobylinska

Surface pattern designer

Kursleiter:in

Hi! My name is Aga (this is abbreviation from my full name which is Agnieszka, but I suppose it would be hard to pronounce for most of you!). I am a surface pattern designer based in Warsaw, Poland.

My adventure with the pattern design has started a few years ago with Make It in Design courses. I loved designing patterns so much, that I have left my job in advertising to fully concentrate on this new career. Since then, I've been constantly learning new skills, painting and designing patterns for fabrics and other goods. I've beed working with fabric manufacturers and brands owners to bring new, beautiful designs into the world. Nothing feels better than seeing your work serving others everyday! 

I'm truly obsessed with learning. It may sound crazy but I graduate... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Trailer: Hallo! Mein Name ist Aga Kobylińska, ich bin Surface Pattern Designer aus Warschau, Polen. Meistens arbeite ich freiberuflich in meinem Home-Studio kreiere Pattern Designs für Textilien. Nachdem ich ein Design abgeschlossen habe, kann ich es kaum erwarten zu sehen, wie es auf dem Endprodukt aussehen würde. Deshalb mache ich viele Visualisierungen mit Bildern aus dem Web. In dieser Klasse möchte ich mit Ihnen meine Technik teilen, und ich bin sicher, Sie werden es genauso lieben wie ich es tun wie es wirklich einfach und lustig und schnell ist. Was mehr ist, gibt es wirklich schöne Ergebnisse. Es ist also eine großartige Möglichkeit, Ihrem Portfolio etwas Leben zu verleihen und Ihre potenziellen Kunden zu beeindrucken. Am Ende des Kurses wirst du dein eigenes Textildesign auf dem Kleidungsstück vorstellen. und die Photoshop-Datei, die für ein anderes Projekt verwendet werden kann. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie ein Anfänger in Adobe Photoshop sind. Die Werkzeuge, die ich benutze, sind wirklich einfach, und ich werde Schritt für Schritt für Schritt für Schritt für ihren Prozess führen. Ich kann es nur kaum erwarten, Ihre schönen Designs auf Produkten zu sehen! Wir sehen uns in der Klasse! 2. Allgemeine Einführung: Hallo an alle, willkommen in der Klasse. Ich bin wirklich aufgeregt, Sie hier zu haben, vor allem, dass dies meine erste Unterrichtserfahrung aller Zeiten ist und ich so viel Spaß bei der Vorbereitung dieser Klasse hatte. Ich hoffe, Sie werden es genießen und dass Sie die neuen Fähigkeiten in Ihren zukünftigen Projekten einsetzen werden. Nur eine kurze Einführung hier. Mein ursprünglicher Name ist Agnieszka Kobylińska aber meine Freunde nennen mich „Aga“ und dies ist unter diesem Namen, dass Sie mich im Web finden. Ich bin Freiberufler und erstelle Surface Pattern Designs, die später zum Beispiel auf Stoffe gedruckt werden können. Ich möchte an einigen Beispielen zeigen, was Sie während dieser Klasse lernen werden. Ein Bild spricht besser als 1000 Wörter also lassen Sie uns für eine Weile zum Screencast gehen. Dies ist mein Online-Portfolio auf issuu.com. Wie Sie sehen können, liebe ich es, meine Entwürfe auf beispielhaften Produkten zu zeigen. Zu diesem Zweck habe ich sowohl fertige Mockups echte Foto-Kurs verwendet. Bevor wir in unser Projekt eintauchen, möchte ich kurz den Unterschied zwischen diesen beiden Begriffen erklären. fertige Mocups sind Bilder, die so vorbereitet sind, dass Sie einfach Ihr Design in ein Smart Object einfügen und Ihre Visualisierung ist fertig. Uh, hier ist das Beispiel. Es ist ein großartiges Werkzeug, vor allem, wenn Sie Kunstwerke für Schreibwaren und Marketingmaterialien erstellen. In den meisten Fällen ist die Einstellung neutral, so dass sie zu jeder Präsentation passt. jedoch Wenn SiejedochIhre Entwürfe mit Textilien im Hinterkopf erstellen, wie ich fertige Mockups tun, stellen einige Einschränkungen dar. Zuallererst gibt es eine relativ kleine Anzahl von Mockups von Kleidung zur Auswahl, außer T-Shirts vielleicht. Aber selbst wenn Sie einige finden, sind sie in der Regel ziemlich streng und kalt. Inzwischen sind die Kleidung und Textilien im Allgemeinen weich und gemütlich. Deshalb ersetze ich gerne die fertigen Mockups mit echten Bildern von Völkern und Szenen, die sie als Mockups verwenden, nach einer vorherigen Vorbereitung ersetzen oder von Völkern und Szenen, die sie als Mockups verwenden, vervollständigen. In den folgenden Segmenten werde ich teilen, wo man nach den guten Fotografien sucht, was man berücksichtigt, während man wählt oder nimmt und wie man Ihr Design auf das gewählte Objekt setzt, damit es realistisch aussieht. Und Ihre Aufgabe wird sein: Ihr eigenes Textildesign auf ein Stück Stoff zu legen, auf ein Bild Ihrer Wahl damit wir alle sehen können, wie wunderbar es im wirklichen Leben aussehen würde. Lasst uns loslegen. 3. Vorbereitung deiner Musterdatei: Wenn Sie diese Klasse genommen haben, nehme ich an, Sie haben bereits Ihr Textildesign , das Sie auf dem Endprodukt sehen möchten. Aber wenn es nicht der Fall ist, dir keine Sorgen. Sie können das JPEG verwenden, das ich den Klassenmaterialabschnitt zur Verfügung gestellt habe. Sie werden dort auch einige Links zu tollen SkillShare Klassen zu diesem Thema finden. Wenn Ihr Musterdesign in Adobe Illustrator vorbereitet ist, öffnen Sie ein neues Dokument und bereiten Sie ein ziemlich großes Rechteck vor, das mit Ihrem Muster gefüllt ist. Mein Dokument ist A4 eingestellt, aber es liegt an Ihnen. Wie Sie sehen, werde ich die Skala meines Musters ändern. Ja, etwa 30%, um das Muster dichter zu machen, damit ich später mehr Kontrolle darüber haben kann. Wenn Sie Ihr Design in Photoshop vorbereitet haben, erstellen Sie eine neue Datei. Nehmen wir an, A4 ergreifen, wie hier, füllen Sie es mit Ihrem Muster. Ich werde dieses Muster verwenden, ich denke mit etwas kleinerem Maßstab und es in Smart Objects konvertieren. Es ist nicht wirklich notwendig , aber im nächsten Segment werde ich erklären, warum ich es gerne so mache. Okay, wir haben unser Muster bereit, auf das Foto gesetzt zu werden, jetzt reden wir ein wenig über die Bilder, die wir verwenden werden. 4. Auswahl aus dem richtigen Foto: Lassen Sie uns nun ein wenig über die Bilder sprechen , die wir uns unsere Mockups verwenden werden. Die allgemeine Regel in Bezug auf das Foto, müssen Sie für diesen Zweck ist, dass das Stück Stoff oder ein anderes Objekt, Sie mit Ihrem Muster abdecken wollen sollte weiß oder möglicherweise hell gefärbt sein. Es ist sehr wichtig, dass das Bild nicht überbelichtet ist , so dass die Glanzlichter geblasen werden. Alle Arten von Details, Texturen und Schatten sind hier von entscheidender Bedeutung. Hier sind einige großartige Beispiele für Fotografien , die als Mockups verwendet werden können. Ich bin nicht der Fotograf, also verwende ich hauptsächlich Bilder aus dem Web , die auf Creative Common License sind. Mein Lieblings-Aktie ist unpplash.com, sie haben wirklich tolle Bilder aber es gibt auch viele kommerzielle Aktien , wo man Bilder für diesen Zweck kaufen kann. Nur eine kleine Notiz hier. Wenn Sie ein Bild aus dem Web verwenden und es später ausdrucken möchten, stellen Sie sicher, dass die Dateiauflösung groß genug ist. Für die Internetzwecke 72 pp. ist ausreichend , aber für den Druck benötigen Sie eine Auflösung von 300 ppi. Sie können dies überprüfen, indem Sie auf die Bildgröße (natürlich muss Ihr Bild in Adobe Photoshop geöffnet sein) Wenn Sie hier 300 ppi eingeben, wird Ihnen die Druckbeschlagnahme des Fotos angezeigt. Dieser ist ziemlich klein für den Druck, nur etwa neun mal schöne Zentimeter. Aber ich plane nur, es für den Bildschirm zu verwenden so dass diese Größe ausreichend ist. Natürlich können Sie auch selbst aufgenommene Bilder verwenden. Sie können sich frei entscheiden. Wenn Sie Ihr Bild bereits ausgewählt haben, öffnen Sie es in Adobe Photoshop. 5. Sammle alle Materialien in einer Arbeitsdatei: Okay, jetzt lasst uns unser Foto und unser Muster an einem Ort zusammenstellen . Mein winziges Zweigmuster, ich werde einfach aus dem zweiten Fenster in meine Datei bewegen, indem Sie die linke Maustaste gedrückt halten. Wie Sie sehen, ist die Größe des Dokuments mit meinen winzigen Zweigen viel größer und die Skala ist nicht so, wie ich es will also werde ich es verkleinern, indem Sie „STR-“ Verknüpfung kleben. Jetzt kann ich die Ränder meines Smart Objects sehen. Durch Halten von „SHIFT“, um die Proportionen beizubehalten und „ALT“, um die Mitte zu erhalten, verkleinere ich die Größe meines Rechtecks. Ok, wir haben es. Lassen Sie uns vergrößern, indem Sie die Tastenkombination „STR+“ verwenden. Wenn Sie Ihr Muster in Photoshop vorbereitet und gespeichert haben, können Sie natürlich direkt eine neue Ebene mit Ihrem Muster füllen, sagen wir diese. Aber ich empfehle nicht, es so zu lassen. Ich würde lieber, dass Sie es in das Smart Object konvertieren, weil Sie dank dessen Ihr Muster bewegen können, und sonst haben Sie nicht so viel Kontrolle darüber. Wenn Sie Ihr Muster in Illustrator irgendwo im Hintergrund geöffnet haben , kopieren Sie es einfach und fügen Sie es in Photoshop als Smart Object ein und passen Sie es an den Maßstab an. Ok. Und für diejenigen von Ihnen, die das JPEG verwendet haben, habe ich im Klassenprojektabschnitt zur Verfügung gestellt, gehe zur Datei, platziere eingebettet, finde die Datei „Hooray.jpeg“ und klicke auf „Ort“ und passe die Position und Skalierungan, und klicke auf „Ort“ und passe die Position und Skalierung wie ich bereits im Beispiel aus der Illustrator-Datei gezeigt. Für diesen Moment werden wir es ausschalten. Ich meine, du klickst hier auf dieses Auge, also ist nur die Ebene mit dem Foto sichtbar. Ich würde einfach die Muster löschen, die ich nicht verwenden werde also habe ich nur eines, genau wie du. 6. Arbeiten mit der Ebenenmaske: Für dieses Tutorial habe ich mein Aquarellmuster mit winzigen Zweigen und dieses schöne Bild eines Bäckermädchens von unsplash.com ausgewählt . In den nächsten Schritten werden wir ihre weiße Bluse hier mit unserem Musterabdecken weiße Bluse hier mit unserem Muster und das Endergebnis wird so etwas sein. In diesem Tutorial werden wir sehr grundlegende Photoshop-Werkzeuge verwenden. Es wird sein, vor allem magnetische Lasso-Werkzeug finden Sie es hier. Auf Ihrem Arbeitsbereich haben Sie wahrscheinlich ein normales Lasso-Werkzeug an dieser Stelle aber Sie können das magnetische auswählen, indem Sie mit der linken Maustaste auf dieses Symbol klicken. Dann brauchen wir dieses Ebenen-Panel und das ist es für einen Moment. Ok? Beginnen wir mit der Vorbereitung unserer Ebenenmaske. Zu diesem Zweck wählen Sie Ihr magnetisches Lasso-Werkzeug, die Abkürzung ist „L“ und das beginnt, die Kanten von der Bäckerbluse zu verfolgen. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Startpunkt und verfolgen Sie die Kanten. Sobald Sie eine Ecke haben, klicken Sie darauf, um einen Punkt hinzuzufügen. Andernfalls folgen Sie einfach den Rändern, ohne auf etwas zu klicken. Normalerweisebenutze ich mein WACOM Tablet für diesen Zweck, benutze ich mein WACOM Tablet für diesen Zweck aber für dieses Tutorial benutze ich die Maus als, dank dass ich langsamer arbeite, so dass es einfacher für Sie zu folgen. Okay, dieser Teil unserer Bluse ist ausgewählt also schalten wir unser Muster ein und klicken Sie hier auf das Ebenenmasken-Symbol. Siehst du, dieser weiße Kreis über einem weißen Rechteck? Es fügt eine Maske zu Ihrer Ebene hinzu. Also klicken wir hier und äh, siehst du? Die Maske wird hinzugefügt. Für diesen Moment sieht es nicht wirklich gut aus, denn unsere Maske bedeckt das Foto, das unten ist, aber wenn Sie Ihren Mischmodus ändern, sehen Sie? Sie haben hier ein Panel. Und wenn Sie sich für multiplizieren entscheiden, sehen Sie? Es ist viel besser. Okay, also dieser Bereich ist fertig und jetzt fügen wir die anderen hinzu. Wir werden es diesmal ein bisschen anders machen, aber genau wie vorher beginnen wir mit der Auswahl unseres Bereichs mit magnetischem Lasso-Werkzeug. Aber dieses Mal werden wir nicht auf das Ebenenmasken-Symbol klicken, wir werden an dem arbeiten, das wir bereits erstellt haben. Stellen Sie sicher, dass die Maske ausgewählt ist, nehmen Sie Ihr Pinselwerkzeug. Es ist hier. Sie können es ein wenig vergrößern und beginnen, den ausgewählten Bereich mit weißer Farbe zu übermalen. Stellen Sie sicher, dass die Vordergrundfarbe hier auf Weiß gesetzt ist da Sie auf diese Weise die Maskenbereiche hinzufügen. Wenn Sie damit fertig werden möchten, ändern Sie die Vordergrundfarbe in Schwarz. Sie können schnell zwischen diesen beiden Farben wechseln indem Sie „X“ auf der Tastatur eingeben. Okay, wir haben ein paar andere Bereiche, die wir mit unserem Muster abdecken wollen. Es wird dieser Bereich sein, dies und das. Also lassen Sie uns die Schritte wiederholen. Um die marschierenden Ameisen zu deaktivieren, klicken Sie einfach auf die Verknüpfung „CTR + D“. Ok, und wie Sie sehen können, ist unser Mockup fast fertig aber es gibt einige Details, die ich korrigieren möchte. Zunächst einmal haben wir die Knöpfe hier mit unserem Muster bedeckt und wir wollen, dass sie spielen. Lassen Sie uns vergrößern, ich werde die Pinselgröße auf diese verringern,die Vordergrundfarbe in ich werde die Pinselgröße auf diese verringern, Schwarz ändern und beginnen, über die Schaltflächen zu malen. Hoppla! Sie sehen, wenn Sie falsch gehen, können Sie den Fehler schnell und einfach korrigieren indem Sie zwischen den beiden Farben des Pinsels wechseln. Wenn Sie möchten, können Sie hier genau auf die gleiche Weise mit Details wie dieser Kette spielen . Ich werde es nur ein wenig korrigieren. Ok. Was ich auch korrigieren möchte, ist die Skala meines Musters weil ich möchte, dass meine Verbrennung etwas kleiner wird. Also gehe ich zu meinem Smart Object im Ebenenfenster. Siehst du diese kleine Kette, die unser Muster mit der Maske verbindet? Wenn Sie es so halten und Sie die Position Ihres Musters ändern möchten, sehen Sie? Sie verschieben alle Elemente zusammen. Wenn Sie es jedoch deaktivieren und Ihr Smart-Objekt auswählen, können Sie es verschieben und den Maßstab ändern. Ich werde es so leben und ich werde es wieder verknüpfen. Ich will, du kannst es so lassen. Ich denke, die Visualisierung sieht ziemlich schön aus, aber ich werde Ihnen hier noch ein paar Tipps zeigen. Wenn Sie überprüfen möchten, ob Sie eine Maske genau sind , können Sie es tun, indem Sie eine neue Ebene, gefüllt mit einer einfarbigen Farbe. Ähm, sagen wir diese Farbe. Und lassen Sie uns unsere Maske auf diese Ebene kopieren. Sie tun dies einfach, indem Sie die „ALT“ -Taste gedrückt halten und die Maske auf unsere einfarbige Ebene ziehen . Und siehst du? Ups, es ist nicht so, so genau. Dies ist also der gute Weg, um Ihre Ebenenmaske ein wenig zu korrigieren. Lassen Sie uns also auf eine Ebenenmaske klicken, zoomen wir hinein, und fangen wir an, die Elemente abzudecken, die wir mit Powerpinsel-Tool korrigieren möchten. Okay, sieh hier und hier. Ups Sie sehen, die ganze Zeit, Ich benutze mein Pinselwerkzeug nur zwischen weißen und schwarzen Vordergrundfarbe, indem Sie „X“ auf der Tastatur eingeben , um die Fragmente zu decken und aufzudecken mit der Maske aus unsere Bluse. Natürlich können Sie auch die Mischung mehr ändern, um hier zu multiplizieren. damit wir sehen können, ob unsere Maske einige Bereiche bedeckt, die wir nicht wollen. Ja, wenn es der Fall ist, korrigieren wir sie mit einem Pinsel, der auf Schwarz gesetzt ist. Sie sehen immer noch, dass die Kanten nicht wirklich perfekt sind. Wenn Sie ein Musterdesign mit weißem Hintergrund haben, wie ich, ist das kein Problem, weil wir die Kanten nicht sehen. Andernfalls möchten Sie es ein wenig korrigieren. Sie können dies tun, indem Sie mit der rechten Maustaste auf Maske klicken, verfeinern Maske, und Sie können ein wenig mit diesen Anpassungen hier spielen. So können Sie zum Beispiel die Kante verschieben. Sehen Sie, was passiert? Wenn ich die Kante auf Minus verschiebe, werden die Kanten sichtbarer, aber sobald ich sie in mehr ändere, verschieben sie sich nach außen, sagen wir mal. Wir können auch die Kanten glätten, Siehst du, wenn du okay? So wie das. Ich mag es nicht, dass es zu viel bewegt wurde, aber lassen wir es so. Sie müssen nur ein wenig damit spielen, mit diesen Anpassungen. Okay, wenn Sie mit den Ergebnissen sehr zufrieden sind, klicken Sie einfach auf „OK“. Jetzt ist unsere Ebenenmaske fertig, und wir können sie in unser Muster verschieben. so tun Sie das gleiche, wie wir ein paar Augenblicke zuvor getan haben. Halten Sie es einfach aus und verschieben Sie es von der einfarbigen Schicht zu unserem Muster. Ok. Ebenenmaske ersetzen? Ja. Schalten Sie das aus, schalten Sie das ein und sehen Sie? Es ist viel besser. Okay, lasst uns das löschen. Ja, es ist perfekt. Weißt du, mein Mädchen, habe eine hübsche gemusterte Bluse. Wenn ich hier meine platzieren, sagen wir „hooray.jpg“ Wie ich hier getan habe, Ich kann nur habe ich nur halten alt, nehmen Sie diese Ebenenmaske hier. Ja? Ändern Mischmodus zu multiplizieren und voilà! Unser Bäcker hat Bluse in anderen Mustern. Ok, siehst du? So können Sie diese Photoshop-Datei immer und immer wieder verwenden indem Sie die Muster ändern. In den folgenden Segmenten werde ich versuchen, einige Probleme zu zeigen, auf die Sie stoßen können und wie man sie löst. Okay, wir sehen uns in den nächsten Segmenten. 7. Wenn dein Muster einen schwarzen Hintergrund hat: Meine Designs sind im Allgemeinen zart und leicht aber manchmal muss ich etwas auf dem schwarzen Hintergrund machen und in diesem Fall funktioniert meine Standardtechnik nicht wirklich. Dies liegt daran, dass der Multiplizierungsmodus so funktioniert, dass dunklere Bereiche von der Buttomschicht in der oberen Schicht dunkler werden. Wenn die obere Schicht sehr dunkel oder schwarz ist, sind die dunkleren Bereiche nicht wirklich sichtbar. Und das Design sieht flach aus. Meine Art, mit diesem Problem fertig zu werden, besteht darin , das Bild mit einem schwarzen Stück Stoff zu finden. Aber wieder kann es nur ein schwarzer Fleck sein - Lichtbrechungen sollten sichtbar sein. Hier ist das Beispiel für das Foto, das ich verwenden kann. Wir wiederholen nur die Schritte, die wir bereits gelernt haben. Ich schneide die Ebenenmaske aus, setze sie auf mein Muster und setze diesmal einen Mischmodus zum Ausschluss ein. Siehst du? Es sieht viel realistischer aus. Ich kann mein Muster auch ein wenig verwischen, so dass es noch realistischer aussieht. Ok! 8. Wie du die Farbe des Objekts veränderst: Manchmal haben Sie ein tolles Foto, das Sie gerne als Mockup verwenden würden, weil zum Beispiel, es ist Stimmung passt zu Ihrer Idee oder die Texturen sind toll. Aber das Objekt, das Sie mit Ihrem Muster abdecken möchten, ist nicht weiß. In diesem Fall beeinflusst Ihr Design, sobald Sie das ausgewählte Objekt Ihres Musters abdecken und den Mischmodus so einstellen, dass die darunter liegende Farbe multipliziert sobald Sie das ausgewählte Objekt Ihres Musters abdecken und den Mischmodus so einstellen, dass die darunter liegende Farbe multipliziertwird. Aber es gibt ein ziemlich einfaches Mittel. Wenn Ihr ausgewähltes Stoffstück einfarbig und hell ist, können Sie die Farbverlaufs-Map verwenden, um seine Farbe in Weiß zu ändern . Siehst du den Effekt? Ich werde Ihnen schnell zeigen, wie man es benutzt. Ich habe hier bereits eine Ebenenmaske über der Bluse vorbereitet. Jetzt erstelle ich einen Farbverlaufs-Karten-Layer und wie zuvor werde ich eine Ebenenmaske darauf hinzufügen, ich klicke zweimal auf eine Verlaufskarte hier und dieses Panel öffnet sich. Klicken Sie auf diese Leiste, stellen Sie sicher, dass dieser Schwarz-Weiß-Verlaufsstil ausgewählt ist. Siehst du, die Bluse ist schon schwarz-weiß. Aber klicken Sie noch nicht auf OK, wir werden es ein wenig anpassen. Siehst du den Schieberegler? Diese beiden kleinen Steuerelemente reagieren auf den Farbverlauf und die Farben. Ich werde dieses Schwarz in etwas wärmeres ändern, indem ich zweimal auf diesen Indikator klicke. Bei der Auswahl der Farben sehen Sie direkt auf Ihrem Foto, was es macht Ihr Bild. Sie können diesen Bereich auch aufhellen indem Sie die Position aus weißem Indikator ändern. Sie können ein wenig mit diesem Werkzeug spielen und gleichzeitig die Änderungen auf dem Foto beobachten. Sobald Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, klicken Sie auf OK und das war's. Das Stück Stoff ist weiß. Jetzt wiederholen Sie die Schritte aus den letzten Segmenten: Platzieren Sie das Muster auf der neuen Ebene. Kopieren Sie die Layer-Moschee, sagte ich, der Leihgraben zu vermehren und schließlich. 9. Viel Glück!: Sobald Ihr Bild fertig ist, können Sie das Dokument für ein anderes Projekt behalten. Jetzt können Sie die Muster sehr schnell ändern und Ihre verschiedenen Designs auf dem gewählten Kleidungsstück sehen . Nur indem Sie die Ebenenmaske auf die neue Ebene kopieren, können Sie Ihr Bild als Tagesauswahl oder andere für viel speichern. Sie brauchen Gebrauch für Ihr Portfolio sind nur für Ihren eigenen Unterabschnitt. Sie werden sehen, dass es wirklich süchtig macht. Denn jetzt haben Sie alle Gedanken, um Ihre Muster glänzen zu lassen, dank der Visualisierungen. Aber ich ermutige Sie, mit den anderen Werkzeugen zu experimentieren, wenn Sie sich mit denen sicher fühlen, die ich Ihnen gezeigt habe. Vielleicht bevorzugen Sie in der Zukunft die mentale statt der magnetischen Klasse. Es wird oder Sie werden mit einer Verschiebungs-Map spielen wollen. Die Möglichkeiten sind endlos. Ok, das war's. Danke, dass Sie zugesehen haben. Ich hoffe, Sie haben diese Klasse nützlich gefunden und dass Sie bereits begonnen haben, Ihre Muster von Produkten zu visualisieren . Ich bin wirklich neugierig auf die Ergebnisse deiner Arbeit, also vergiss bitte nicht, sie im Klassenprojekt zu teilen. Ich möchte, dass Sie separat Ihr Textildesign Incan ein nahtloses Muster oder ein anderes Design, das Sie sich vorstellen, im Club das Originalbild, das Sie verwendet haben, und es , Herren, und Ihr Finale für die Montage sehen die Community-Abschnitt wo Sie versuchen, auf eine von ihr mit ersten Fragen zu antworten, indem Sie