Erstellen auf dem Ipad - Verwandle deine Skizzen in skurrile Kunst | Jane Snedden Peever | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Erstellen auf dem Ipad - Verwandle deine Skizzen in skurrile Kunst

teacher avatar Jane Snedden Peever, Living the Creative Life

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

14 Einheiten (1 Std.)
    • 1. Trailer zum Kurs

      1:28
    • 2. Willkommen und Materialien

      3:27
    • 3. Pinsel importieren

      5:16
    • 4. Deine Leinwand einrichten

      4:56
    • 5. Digitalisieren deiner Skizze

      6:35
    • 6. Deine erste Blume malen

      6:51
    • 7. Touch-Ups und Gruppierung

      3:16
    • 8. Eine zweite Blume hinzufügen

      4:07
    • 9. Die zweite Blume malen

      6:06
    • 10. Mit Colour arbeiten

      5:37
    • 11. Mit Transformationstools arbeiten

      5:47
    • 12. Einige praktische Tipps und Tricks und Tricks

      4:48
    • 13. Verbessern mit Hintergrundfarben

      1:16
    • 14. Letzte Gedanken

      1:01
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.113

Teilnehmer:innen

25

Projekte

Über diesen Kurs

Möchtest du eine lustige Möglichkeit schaffen, schöne Kunst zu kreieren, die nicht tragbar, einfach zu machen, und dir ein hochwertiges Bild in anderen kreativen Arbeiten verleihen?

In diesem Kurs werde ich dich mit der Procreate-App auf der Ipad mitbringen.

12405ac2

Ich halte meine kreativen Abenteuer so einfach und einfach wie möglich, ich bin so ein wenig ein Minimalistisch auf diese Weise sein. Ich freue mich darauf, mit so vielen Tools wie möglich zu experimentieren. Ich freue mich auf mich jederzeit bei mir, das ist mein destress Aber wenn ich auf der Karte unterwegs bin oder einfach nur auf der Couch entspannen möchtest, wenn ich mit Raum bearbeitet oder viele Kunstwerkzeuge mit den verschiedenen Tools nicht einfach auslösen kann. Ich möchte mich gerne mehr als nur mein sketchpad mit dem ich arbeiten kann.

Gib die IPAD ein. Die Arbeit an der Ipad macht dir eine lustige und unglaublich kreative Möglichkeit, deine Skizzen in die Welt der wundervollen skalen Kunst zu bringen. Und in dieser App ist so viele Tools enthalten. Meine Art von kreatives Tool!

Komme an diesem Kurs durch mich durch den Prozess der Erstellung eines schönen Blumendesigns aus zwei einfachen Skizzen aus meinem Skizzenbuch.

Jede Kurseinheit wird mir durch die Vorbereitung bis zur Fertigstellung folgen, und ich zeige dir auch meine kleinen Tricks und Tipps.

Die 3 Dinge, die du brauchst:

~ IPAD-- Ich verwende die IpadPro, aber jede iPad mit IOS 10.0 wird den Trick machen, ich habe gerade gerade die IpadPro, aber ich habe auf Procreate von Anfang auf Procreate und habe sie von ein paar verschiedenen Versionen verwendet.

~ Stilus oder dein Finger – Apple Pencil ist völlig optional. Ich verwende einen in dem Kurs, aber seit Jahren habe ich ein günstiges tipped mit dem Schatten eines in jedem an oder der Warenhaus aufnehmen kann und dein Finger immer gut funktioniert und dich mit dir gleich. Finger sind hervorragend für den Malprozess geeignet.

NOTE: Apple Pencil funktioniert derzeit nur mit IpadPro, also bitte nicht zu investieren, wenn du dich mit einer normalen ipad nicht zu investieren ...

~ Procreate App – du kannst das hier von den Itunes bekommen. Es ist sehr kostengünstig und entspricht der Preis einer schönen paint oder eines guten Stifts – aber es hat SOOO viel mehr zu bieten :)

Ich habe dir im Bereich „Anhang“ ein Bild meiner Skizzen, das ich verwende. Außerdem ist das im Bereich „Dein Projekt“ ein Link zu 3 Pinsel, die ich im Kurs erstellt habe und verwende Ich zeige dir, wie du diese in einer der Videos in einer der Kursvideos importierst.

Ich freue mich, dich im Kurs zu sehen

Viel Spaß

Jane

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jane Snedden Peever

Living the Creative Life

Top Teacher

 

- Create Some Space For Yourself, And Enjoy Simply Creating Something From Your Heart-

 

Hi I'm Jane and my favourite ways to relax are crocheting and doodling.

I love exploring creativity through texture, colour and shapes

and sharing this with you through

Simple and Fun Classes.

One of the best things we can do for ourselves is to carve out some space everyday for a little creativity. 

It doesn't have to be elaborate or complicated, just simple and fun and speaks to... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Trailer zum Kurs: Hey alle, mein Name ist Jane und heute werde ich Ihnen meine Techniken zeigen, wie ich auf dem iPad kreiere und wir werden Ihre handgezeichneten Skizzen nehmen und sie in wunderliche Kunst verwandeln. In dieser Klasse werde ich Ihnen zeigen, wie ich meine handgezeichneten Skizzen auf das iPad bekomme. Ich werde Sie durch den Prozess führen, wie ich sie neu zeichne, wie ich die Malwerkzeuge benutze und wie ich diesen schönen Wasserpinsel-Lookeffekt bekomme. Mir geht es darum, Kreativität einfach zu machen. Also möchte ich Ihnen zeigen, wie einfach es ist, schöne Kunst auf dem iPad zu machen. Alles, was Sie für diese Klasse wirklich brauchen, ist die Procreate App und ein iPad. Begleiten Sie mich jetzt, wir werden einige dieser wunderbaren Werkzeuge erforschen , die uns helfen, einige skurrile Kunst zu erschaffen. 2. Willkommen und Materialien: He, alle. Ich bin so froh, Sie hier zu sehen. Mein Name ist Jane, und ich möchte Ihnen heute zeigen, wie ich einige Kreationen auf dem iPad mache. Wie Sie an meinen Klassen erkennen können, liebe ich das Handzeichnen und ich mache viel Stift und Tinte, und ich arbeite gerne mit Details. Heute schalte ich es ein wenig um und ich werde dir zeigen wie ich einige meiner kreativen Prozesse auf meinem iPad erledige. Ich bekomme viele Fragen, ob ich das iPad benutze und wie ich das mache. Heute werde ich Ihnen zeigen, wie ich meine handgezeichneten Skizzen auf das iPad bekomme und wie ich sie dann benutze, um einige schöne skurrile Kunst zu kreieren. Ich liebe es wirklich, handgezeichnet, weil es so tragbar ist. Als das iPad herauskam, wurde ich darauf hingezogen, weil es so tragbar ist. Im Laufe der Jahre denke ich, ich habe ein paar verschiedene Versionen von iPads verwendet. Mein Mann kaufte mir meinen ersten, weil er wusste, wie sehr ich diesen Stil mögen würde. Das Schöne an dem iPad ist, für mich ist es viel mehr wie das Zeichnen auf einem Stück Papier mit einem Bleistift. Erst kürzlich habe ich mich mit einem iPad Pro behandelt, und ich habe auch den Apple Pencil bekommen. Diese beiden Elemente haben wirklich einen Sprung mit dem iPad gemacht. Ich kann jetzt so viel mehr Details in meiner Arbeit bekommen, und die Auflösung meiner Bilder ist so viel besser. Ich kann auf dem iPad viel mehr tun, als ich früher in der Lage war. Bevor ich einfach ein wenig erstellen konnte und dann muss ich es auf meinen Laptop oder PC übernehmen, und das ist, wo ich die Arbeit für eine bessere Auflösung tun würde. Die Dinge, die Sie für diese Klasse benötigen, sind ein iPad, und ich benutze das iPad Pro in meiner Demo, aber Sie brauchen sicherlich nicht das iPad Pro, um diese Klasse zu machen. Ich habe viele verschiedene iPads im Laufe der Jahre verwendet, und jeder von ihnen wird so lange funktionieren, wie Sie die iOS 10-Updates haben können. Das ist es, was die Procreate App benötigt. Zusätzlich zum iPad benötigen Sie die Procreate App, die Sie aus dem App Store erhalten können. Es gibt einen Preis, aber es ist kein großer Preis. Ganz ehrlich gesagt, es geht um den Preis für einen guten Pinsel oder einen guten Stift, und es hat so viel mehr Wert, als sie es tun. Es lohnt sich also. Die zwei wichtigsten Dinge, die Sie brauchen, sind ein iPad mit iOS 10 und die Procreate App. Jetzt verwende ich auch den Apple Pencil. Sie benötigen es für diese Klasse nicht. Sie können einen Eingabestift verwenden. Es gibt viele verschiedene Arten da draußen. Es gibt viele preiswerte. Oder du kannst deinen Finger benutzen. Das Ding mit deinen Finger, sie sind immer bei dir, du verlierst sie nie, und sie rollen nicht unter der Kutsche oder unter dem Schreibtisch, du verlierst nicht die Deckel. Das Schöne an den Finger ist, dass sie so tragbar sind, wie Sie bekommen können. Ich benutze immer noch meine Finger ziemlich viel, um das Gemälde zu machen , weil es so eine taktile Erfahrung ist, und ich denke, das ist einer der Gründe, warum ich das iPad wirklich liebe und Erstellen auf dem iPad ist, wie taktil es ist. Es ist wirklich gut, mich kreativ zu inspirieren, weil ich meine Hände so genau verwenden kann. Wenn Sie Ihr iPad haben und die Procreate App aus dem App Store heruntergeladen haben, und Sie entschieden haben, wie Sie darauf zeichnen möchten, ob es sich um Ihren Finger oder Stylus handelt oder ob Sie sich entschieden haben, den Apple Pencil zu erhalten, wenn Sie Du hast das iPad Pro, dann schätze ich, wir können uns bereit machen und direkt in die Lektion springen. Also sehe ich dich dort. 3. Pinsel importieren: Ich werde dich auf dem iPad in die Klasse bringen und dir ein paar Dinge hier zeigen. Ich bin auf der skillshare.com Website in meinem Webbrowser und das ist die Beschreibung der Klasse, der Abschnitt Über hier. Nun, ich werde Ihnen nur ein wenig als gut zeigen, den Stift, den ich hatte, bevor ich den Apple Bleistift bekam, das ist der Bambus-Stift und es hat ziemlich gut funktioniert. Oft sind die Spitzen Gummi. Diese Spitze ist ein Bambus-Material. Ich habe kürzlich einen Apple-Bleistift gekauft , den ich wirklich mag. Der Tipp auf es gibt mir wirklich schöne Details, und es ist ein wirklich reaktionsfähiges Tool, wenn Sie mit dem iPad Pro arbeiten. Also liebe ich es, Details zu bekommen, das gibt mir die schöne Feinheit, die ich mag, wenn ich meine Linien zeichne. Die andere Option ist, dass Sie Ihre Finger verwenden, die ich seit Jahren verwendet habe und sie funktionieren großartig, vor allem zum Malen. Sie können entweder zum Klassenprojektabschnitt gehen oder hier oben zu Ihrem Projekt, wo es Ihnen eine Beschreibung gibt. Hier rechts ist das Bild der Skizze, die ich aus meinem Skizzenbuch verwenden werde. Ich habe gerade ein Foto davon mit meinem iPad gemacht und es ging direkt auf meine Kamerarolle, also das ist das Bild. Wenn du darauf klickst, kommt es auf. Sie halten nur an und speichern das Bild, und jetzt ist es auf Ihrer Kamerarolle, so dass Sie es auch in der Klasse verwenden können. Jetzt werde ich Sie in die Projektabteilung bringen. Dieser Link hier wird die drei Pinsel sein , die ich für Sie erstellt habe und wir werden in der Klasse verwenden, also klicken Sie auf diesen Link und es erscheint. Es ist in Dropbox, aber Sie müssen kein Konto haben, um diese Pinsel zu erhalten. Der Ordner kann nur durch Klicken auf diesen Link aufgerufen werden. Die drei Bürsten sind hier, also werden wir sie einzeln importieren, also beginne ich mit diesem einfachen Tech-Pinsel. Wenn Sie also darauf klicken, erscheint ein Fenster. In der rechten Ecke, diese kleine Freigabe-Schaltfläche, wenn Sie darauf klicken, dann klicken Sie auf Öffnen und es bringt Ihre Apps, wählen Sie Procreate, und es wirft es automatisch in Procreate für Sie. Da ich das vor ein paar Tagen festgestellt habe, hat Dropbox ein Update durchgeführt und jetzt funktioniert es anders. Also werde ich das hier lassen, falls es für dich funktioniert, aber das ist derjenige, der jetzt zu funktionieren scheint, also wenn ich auf den Link klicke, bekomme ich dieses Fenster. Jetzt muss ich immer noch nicht angemeldet sein, ich muss Dropbox immer noch nicht haben. Ich werde auf den einfachen Tech-Pinsel klicken und ich bekomme ein anderes Fenster, mit dem ich herunterladen kann. Ich klicke auf „Download“. Ich möchte einen direkten Download machen, also klicke ich darauf. Es öffnet sich, es erkennt es als eine Procreate Datei, also öffnen Sie in Procreate, und es legt den Pinsel hinein. Sie werden es im importierten Pinselbereich finden, also müssen Sie über gleiten, die importierten Pinsel finden, darauf klicken, und es wird der erste Pinsel darin sein. Jetzt werden wir in unserem Browser rückwärts gehen, damit ich zu diesem Ordner zurückkehren kann. Es scheint der einfachste Weg zu sein, es zu tun. Jetzt werde ich auf den Radiergummi Pinsel klicken und wir werden durch den gleichen Prozess gehen. Klicken Sie also auf Download, es wird automatisch als Procreate-Datei angezeigt, öffnen Sie in Procreate, und es gibt Ihren Pinsel. Es ist also immer noch ziemlich einfach. Es ist nur so, dass sie es in den letzten Tagen geändert haben. Wir gehen zurück und holen die letzte Bürste. Drücken Sie also die Zurück-Taste in Ihrem Browser und wählen Sie den gepunkteten Linienpinsel, und dann können Sie diesen herunterladen und es erkennt ihn, öffnen Sie in Procreate, und nach oben erscheint es in Ihren importierten Pinseln. Jetzt möchten Sie diese Pinsel in verschiedene Ordner verschieben , so dass Ihr importierter Ordner geöffnet bleibt, gehen Sie und suchen Sie den Ordner, in den Sie ihn ablegen möchten, ziehen Sie ihn nach oben, und wenn dieser Ordner blau wird, legen Sie den Pinsel in. Wenn Sie dann diesen Ordner öffnen, sitzt Ihr Pinsel oben. So bewegen Sie Ihre Pinsel herum. Sie müssen zum importierten Ordner zurückkehren und die anderen beiden abrufen. Wenn du dir diese Pinsel ansiehst, möchte ich dir nur eins zeigen, bevor wir anfangen. Wenn du in diesen einfachen Tech-Pinsel gehst, ist diese Stromlinie genau hier. Wenn Sie es auf das Maximum setzen, glättet es wirklich Ihre Linie. So erhalten Sie eine wirklich schöne glatte Linie, wenn Sie mit der Bachlinie an der Spitze zeichnen. Wenn ich es wieder nach unten bringe, zeigt deine Linie all die kleinen Unregelmäßigkeiten, die mit der Bewegung deiner Hand einhergehen. Ich finde wirklich gerne ein glückliches Medium da drin. Ich ziehe die Stream-Linie so weit wie möglich nach oben, damit ich meine digitale Zeichnung so schön, glatt aussehen kann und immer noch etwas von einem handgezeichneten Look habe. Ich möchte, dass Sie sich der Streamlinie bewusst sein, denn mit dem Apple Pencil finde ich manchmal übersprungen, wenn die Streamlinie zu hoch ist. Es ist also, das glückliche Medium zu finden, wo der Bleistift funktioniert, aber man bekommt immer noch die schöne glatte Linie. Mit dem Radiergummi habe ich die Streamlinie bis auf Null, weil der Radierer nicht sehr gut funktioniert, wenn Ihre Streamlinie oben ist. Ich möchte, dass Sie sich dieser Kontrolle bewusst sind. Hier sind meine Verjüngungen. Ich habe keine Verjüngungen an meinem Stift. Ich möchte nur, dass Sie sich dieser Kontrollen bewusst sind, und Sie können mit ihnen herumspielen. 4. Deine Leinwand einrichten: Also werden wir damit beginnen, unsere Procreate App zu öffnen, und sie wird sich in unsere Galerie von Projekten öffnen. Wir wollen einen neuen beginnen. Also klicken wir auf dieses Pluszeichen und wir erhalten eine Reihe von Optionen, die Procreate voreingestellt hat. Es hat auch die, die ich in der Vergangenheit benutzt habe. Wir können auch eine Datei oder ein Bild aus einer Vielzahl von Quellen importieren, wie Zwischenablage und iCloud-Dienst oder eine Kamerarolle. Also wollen wir einen neuen Canvas starten. Hier erhalten wir, um die Größe und die DPI zu wählen. Ich benutze gerne 300. Ich finde, es funktioniert gut für mich. Es gibt ein schönes gestochen scharfes Bild, das ich drucken kann. Ich mag meine Bilder etwa sechs Zoll, also mache ich meine Leinwand sieben Zoll, was 7 mal 300 ist 2.100. Dann erhalten Sie viele Ebenen, mit denen Sie in Procreate arbeiten können. Es hängt wahrscheinlich von Ihrem iPad ab, aber ich habe eine ganze Reihe zu arbeiten. Wenn ich es auf eine 600 DPI geändert, was ihm und bessere Qualität gibt, aber ich möchte die sieben Zoll halten, die so jetzt bin ich bis zu 4.200 Pixel. 4.200 Pixel verringert es drastisch die Anzahl der Ebenen, die ich verwenden kann. Ich benutze gerne viele Schichten. Mein glückliches Medium ist also, dass ich 300 DPI verwende und an einem sieben Zoll Canvas arbeite. Ich habe mehr Schichten, als ich brauche, was großartig ist. Also dort sind wir wieder auf eine 117 Schichten. Das funktioniert für mich. So können Sie Ihren Layer auch hier benennen, wenn Sie möchten , da Procreate diesen benutzerdefinierten Canvas speichert. Also klicke auf „Create“ und unser Canvas erscheint. Wenn wir in das Ebenen-Werkzeug gehen, werden wir sehen, dass es uns eine Hintergrundebene gibt, die automatisch auf Weiß eingestellt ist , und eine zusätzliche Ebene, an der Sie mit der Arbeit beginnen können. Also jetzt werden wir gehen, um unser Bild in dieses Dokument zu importieren und wenn wir das Bild importieren, um das Projekt zu starten, würde es das Dokument mit den Spezifikationen des Bildes eingerichtet haben. Ich würde lieber meine eigene erstellen. Also gehen wir in das Schraubenschlüssel-Werkzeug, drücken „Einfügen“ und gehen zu Flaches Bild einfügen. Jetzt können Sie wählen, ob das Bild aus einer Reihe von Quellen einbezogen werden soll. Sie können aus jedem iCloud-Dienst wählen, den Sie mit Ihren iPads verknüpft haben. Also habe ich meine Dropbox verlinkt und ich werde oft Dinge von meinem PC aus einbringen. Hier klicken Sie einfach auf die „Dropbox“. Ich bin momentan nicht angemeldet. Also normalerweise wird es Ihnen alle Ihre Dateien dort geben, dass Sie es sehen können. Stattdessen werden wir es aus unseren Fotos einfügen. Also von unserer Kamerarolle , wo wir das Bild, als wir ein Foto davon gemacht haben. Also hier habe ich meine Alben auftauchen. Eigentlich habe ich das Bild in mein Skizzenalbum gesteckt. Also werde ich mir das Album aussuchen. Es wird mit all dem Bild auftauchen, das ich da drin habe. Da drin ist es gleich am Anfang. Also wähle ich es und da ist es. Es verursacht Schaden auf seiner eigenen Ebene und es macht es passt zu der Canvas-Größe, die Sie haben. Ich begann, meine Ebenen zu duplizieren und sie zu sperren , falls ich auf einer neuen Ebene zurückgehen und neu anfangen möchte Das Rückgängig-Werkzeug bringt Sie nur so weit und dann bleiben Sie mit Ihren Entscheidungen fest. Es ist also gut, die Ebenen zu duplizieren, wenn Sie bestimmte Punkte erreichen, und Procreate ist großartig als Speichern Ihrer Arbeit. Selbst wenn Sie die App versehentlich herunterfahren, wird Ihr Canvas so sein, wie Sie es zuletzt verlassen haben, wenn Sie es erneut öffnen. Also, jetzt möchte ich eine dieser Blumen wählen, um zu zeichnen. Also werde ich mein Transformationswerkzeug benutzen, das mein kleiner Pfeil oben links war. Ich kann meine Finger verwenden, um zu drehen und Größe zu ändern, so dass ich eine dieser Blumen für die gesamte Leinwand zu bekommen. Sie möchten so groß wie möglich auf der Leinwand zeichnen , da Sie die Größe immer verkleinern können, sobald das Zeichnen fertig ist. Aber wenn Sie versuchen, Upsizing, zeichnen Sie Ihre gehen, um die Kanten zu verwischen. Also werde ich diese Ebene sperren, so dass ich nicht versehentlich darauf zeichne. Nun, ich möchte eigentlich die Deckkraft ändern, die ich nicht tun kann, wenn ich sie verriegle. Also muss ich die Ebene entsperren , so dass ich jetzt die Deckkraft der Ebene ändern kann. Ich will es nur runterbringen, damit es meine Zeichnung nicht stört. So gibt es Ihre Deckkraft in Ihren Mischmodi. Wenn Sie auf dieses Ende klicken, können Sie sehen, dass ich die Deckkraft davon ändern kann. Ich bringe es etwas runter. Es gibt einen anderen Weg, dies zu tun. Sie können hier über das Eins-Werkzeug gehen und Opazität aus den Anpassungen auswählen. Du bekommst diese blaue Linie über die Oberseite. Das wird Ihnen sagen, Ihren Prozentsatz der Deckkraft und Sie verwenden einfach Ihren Finger oder Ihren Stift. Sie können das ändern, indem Sie hin und her gleiten. Ich will es nur etwas leichter, also wenn ich zeichne, stört es nicht. Also jetzt sperren Sie diese Schicht nach unten. Also ziehe ich nicht aus Versehen darauf, ich mache keine Änderungen mehr daran. Ich werde einen neuen Layer hinzufügen, und das ist der Layer, als wir mit dem Zeichnen begonnen haben. Also sehe ich dich in der nächsten Lektion. 5. Digitalisieren deiner Skizze: Wir sind bereit, mit dem Zeichnen zu beginnen, also gehen wir rein und wählen unsere schwarze Tinte aus. Klicken Sie auf den Farbpunkt in der rechten Ecke, es wird Ihr Farbrad und eine Palette, die ich bereits an Ort und Stelle. Sie können das Schwarz wählen, ich habe bereits mein Schwarz in dieser Palette. Procreate kommt mit einigen benutzerdefinierten Paletten, also habe ich ein bisschen mit ihnen herumgeschlachtet. Ich habe einige Lieblingsfarben, ich habe hier neue Palette, an der ich arbeite. Sie können neue Paletten erstellen, indem Sie die Plus-Anmeldung in der Ecke hier durchführen. Das wird Ihnen eine brandneue Palette geben, wenn Sie wollen, oder Sie können mit denen spielen, die sie Ihnen bereits geben. Da ist also mein Schwarz. Wenn Sie das Schwarz nicht in einer dieser Paletten finden oder es versehentlich losgeworden sind, werde ich Sie wieder in das Farbrad bringen. Ihr Schwarz ist immer in der unteren linken Ecke eines beliebigen Farbtons, den Sie auswählen, es gibt immer ein Schwarz in dieser unteren linken Ecke. Der äußere Ring ist Ihr Farbton, und der innere Ring ist Ihre Sättigung, so können Sie einen beliebigen Farbton auf dem äußeren Ring wählen und dann in den inneren Ring gehen und Sie können jetzt neue Sache Fortbildung gerade herausgebracht ist Sie kneifen diese Sättigungsscheibe und es gibt Ihnen eine viel größere Auswahl, mit der Sie innerhalb dieses Farbtons arbeiten können. Ich werde das einfach zurückkneifen, und Sie können auch RGB-Werte und Ihre Hex-Nummer für eine bestimmte Farbe verwenden , wenn Sie speziell suchen. Jetzt werden wir da rauskommen. Das nächste, was wir tun werden, ist unter unsere Pinsel gehen, indem Sie auf das Pinselwerkzeug in der oberen rechten Werkzeugleiste klicken. Wir werden indirekte Tinte Abschnitt gehen und wir werden unseren Klartext-Stift auswählen, zu dem ich Ihnen den Link zur Verfügung gestellt habe, wo immer Sie das importiert haben, wo auch immer Sie es fallen gelassen haben, können Sie gehen, um zu folgen. So können Sie mit diesen Pinseln herumspielen und diejenige auswählen, die am besten mit Ihnen funktioniert. Ich kann die Größe des Pinsels nur durch Bewegen des Schiebereglers ändern. Wieder gibt es meinen Streamlinien-Effekt, der meine Linie glättet. Ich mag es, es vielleicht nur partway jetzt zu lassen, damit mein Stift nicht zu sehr wirkt. Wir können eine schöne glatte Linie bekommen und wir können mit dem nächsten Abschnitt fortfahren. Wir gehen in unsere Schicht, wir stellen sicher, dass wir diese zusätzliche Schicht haben und wir können sie benennen. Es ist am besten, Ihre Layer zu benennen, weil Sie am Ende einige Ebenen erhalten und es kann wirklich überlastet und verwirrend werden. Also ist es am besten, die zu nennen, während Sie versuchen, organisiert zu bleiben. Wir haben unsere Schicht zum Zeichnen, wir haben unsere Tintenfarbe und unseren Pinsel, also sind wir bereit zu gehen. Ich werde die Größe mit meinen Finger ändern, ich kann kneifen. Ich kann dies größer machen, wenn ich gehe, ich kann es drehen, um den Zeichnungsprozess zu erleichtern. Während ich zeichne, kann ich die Leinwand auf die gewünschte Ausrichtung drehen. Ich kann es größer machen, ich kann es kleiner machen. Ich verfolge nur offene Linien Ihrer bereits skizzierten Zeichnung und Sie gehen für die handgezeichneten Looks. Sie sich also keine Sorgen über Einheitlichkeit, Sie möchten, dass es immer noch die schöne Qualität Ihrer Skizze hat. Nun, das letzte, denke ich, ist ein wenig groß, so können Sie mit diesem kleinen Pfeil hier rückgängig machen, oder Sie können zwei Finger auf dem Bildschirm verwenden. Die beiden Dinge auf dem Bildschirm sind wirklich praktisch, außer manchmal, wenn Sie versehentlich auf den Bildschirm treffen und es denkt, dass Sie ein Rückgängigmachen. Also habe ich das neu gezeichnet und jetzt möchte ich diese Adern reinlegen und ich will ein bisschen verjüngen. Also werde ich entweder meinen technischen Stift oder meinen Studiostift wählen, ich denke, technisch ist das, was ich mitgemacht habe. Jetzt haben sich meine Bildschirme ein wenig hier aufgespielt, es hat es auf mich aufgehoben, also musste ich wieder reingehen und das selbst zeichnen. Typische Technik für Sie hat es manchmal einen eigenen Geist. Also, jetzt gehen wir zurück und wählen den technischen Stift, und wir werden unsere Adern jetzt zeichnen, das ist zu dünn. Also werde ich es ein wenig ansprechen, es ist ein bisschen besser. Also dann sehen, es hat die Verjüngung, so gibt es ein wenig von einem anderen Aussehen. Ich wette, das ist zu dick. Also werde ich das rückgängig machen und ich werde sie alle ausschalten. Ich denke, ich bringe die Stream-Linie nach oben, es ist ein wenig klobig und wir werden sehen, wie das funktioniert, so alles toll, jetzt überspringt mein Stift. Manchmal wird der Bleistift aufwirken und man muss nur damit arbeiten. Da gehen wir wieder, sehen, viel Spaß. Also, du arbeitest einfach weiter damit, Geduld ist wirklich eine gute Sache damit zu haben. Sie können einfach mit dem Finger schweben, wenn es wirklich frustrierend für Sie ist. Aber ich habe die Patienten mit dem Bleistift. Am Ende gibt es mir die Blicke, nach denen ich suche, also mach weiter in deine Adern. Dann werden wir ein paar Touch-Ups machen, sobald ich das hier erledigt habe, gehen wir los. Wir machen ein paar Ausbesserungen mit dem Radiergummi, ich will den schönen handgezeichneten Look nicht loswerden, aber ich habe hier den harten Radiergummi, den ich euch importieren ließ. Ich kann es sehr klein machen, und ich werde nur einige dieser kleinen Pannen glätten. Einige Orte, an denen die Linien ein wenig holprig sind oder in den nächsten Abschnitt überquert werden, nur um ihm einen schönen Blick zu geben. Denken Sie daran, dass diese Tinte nicht in unserer endgültigen Zeichnung angezeigt wird, sondern nur ein Framework erstellt wird. Aber ich möchte immer noch ein paar glatte Kanten da drin, um mit denen zu arbeiten. Ich glaube, damit bin ich zufrieden. Aber ein Tief mehr hier. Perfektion, die mir in den Weg kommt. Da gehen wir. Also, jetzt machen wir die Blätter und ich gehe zurück und wähle meinen Flieger Tech-Stift aus. Ich werde nur über diese Blätter ziehen. Also, wenn Sie sie einfach als Anleitung verwenden könnten, gehen Sie einfach mit dem Fluss des Bleistiftes. Du erstellst immer noch eine Skizze, du machst es einfach mit Digital. Dann der Stiel, ich will auch den Stiel, ich muss mit diesem kleinen Punkt gehen, den ich erstellt habe. Also möchte ich den Stempel machen, aber ich möchte, dass er etwas verjüngt, und ich wollte auch ein wenig mehr Volumen haben. Mal sehen, was wir bekommen, das funktioniert für mich. Wenn Sie alle fertig sind, wenn er einfach Ihre Finger zusammenklemmt wirklich schnell, wird es Ihr Bild wieder in seine ursprüngliche Rotation bringen. Also machen wir uns bereit, unsere Zeichnung zu malen. 6. Deine erste Blume malen: Wir sind bereit zu malen. Hoppla, was habe ich dort gemacht? Ich mache das einfach rückgängig. Wenn Sie dieses Problem nicht möchten, dass Ihre Finger Probleme auf dem Bildschirm verursachen, gehen Sie zu Einstellungen und Erweiterte Gesten. Mein Apple Pencil ist so eingestellt, dass ein Werkzeug ausgewählt wird, und meine Berührung ist auch so eingestellt. Ich kann nur zu Gesten gehen und das beeinflusst, wie meine Finger auf dem Bildschirm funktionieren. Das Problem ist, dass ich manchmal gerne mit den Finger male, also kann ich das nicht nur mit Gesten machen. Es scheint jedoch einer jener Tage zu sein, an denen alles mit meinen Finger aufgeht, also werde ich es nur vorerst auf Gesten belassen. Sie können das je nach Tag nach Ihren Wünschen ändern, je nachdem, wie es für Sie funktioniert. Jetzt zurück zu unserer Zeichnung, ich werde jetzt den Skizzen-Layer ausschalten und ich habe meine neue Zeichnung übrig. Ich füge eine neue Ebene für mein Gemälde hinzu. Ich füge Ebenen für jedes Element hinzu, das ich malte, und füge sie bei Bedarf hinzu. Ich werde diese erste nennen, Blume 1, Farbe 1. Das nächste, was ich tun möchte, ist, wählen Sie meine Farbe, mit der ich anfangen möchte. ich zu meinen Farbpaletten gehe, ist diese hier unten meine Favoriten, also werde ich diese wählen. Geh in mein Farbrad, ich mag all diese Farben, die meisten von ihnen alle arbeiten zusammen, deshalb sind sie alle auf einem. Ich kann mich mit der Farbe verwirren. Nehmen wir an, ich werde diese Farbe ein wenig ändern und vielleicht möchte ich sie für die zukünftige Verwendung in diesem Projekt behalten. Lassen Sie uns das wählen. Nun, Sie können es einfach hinzufügen, aber natürlich bin ich hier oben geladen, also muss ich einen auswählen, um loszuwerden. Um die Farbe loszuwerden, welche werde ich hier auswählen? Ich wähle das aus. Du wirfst es einfach weg. Sie wählen es einfach aus und werfen es. Ich werde den Kerl rüberbringen, und jetzt muss ich ihn nur berühren und meine Farbe erscheint. Sie können eine ganz neue Palette Ihrer Lieblingsfarben starten , mit denen Sie an Projekten arbeiten möchten. Leider können Sie die Farben hier nicht verschieben, Sie müssten reingehen und neue auf einer neuen Palette erstellen. Das ist mein Favorit, und ich werde mit ein bisschen hier anfangen. Ich werde mit einem rosa beginnen, denke ich, um zu gehen. Jetzt für den Pinsel, möchte ich zu meinen Malpinseln gehen, und ich mag diesen Wasserpinsel genau hier. Sie haben so viele Optionen, aus denen Sie auswählen können, und es gibt auch so viele Optionen im Web, die Sie importieren können. Aber ich mag diese Wasserbürste wirklich. Es ist der, mit dem ich arbeiten werde. Es gibt so viele Kontrollen hier auf den Bürsten. Sie müssen sie lernen, während Sie gehen, Sie spielen mit ihnen herum und sehen, was sie tun. So habe ich gelernt. Ich bin bereit für den Pinsel und gehe zu meinen Ebenen und ich werde sicherstellen, dass ich die Zeichnungsebene eingerichtet habe. Jetzt wähle ich meine Zeichnung selbst aus und gehe zum Auswahlwerkzeug, welches das S in dieser oberen Leiste ist, und ich werde anfangen, meinen äußeren Ring auszuwählen. Sie müssen es automatisch haben, nicht freehand. Automatische Auswahl. Hoppla, ist auf mich ausgeflippt. Noch einen Versuch. Automatische Auswahl, wir werden diesen äußeren Ring von Blütenblättern wählen und dann gehen wir nach oben und wählen unsere Farbschicht und sehen, wie alles, was grau wird Masse ist. Darauf können wir nicht malen, du wirst nur in der Lage sein, auf den weißen Abschnitt zu malen, was so perfekt für mich ist. Ich werde die Größe meines Pinsels ändern, wo ich in der Deckkraft will, ich wähle etwa 50 Prozent, weil ich einen ausgewaschenen Look möchte. Wir fangen an zu malen. Ich habe gerade etwas Rosa reingesteckt. Nun, wenn ich das mache, versuche ich etwa drei verschiedene Farben einzubringen, um ihm einige Dimensionen zu geben. Ich mag diesen Abschnitt. Sie können die Farbe neben der zuvor verwendeten sehen, und ich muss dort immer noch mit Wasser bürsten, also male ich ein wenig über. Du kritzelst einfach rein, machst es wirklich nach Ort. Ich werde ein drittes wählen, vielleicht diese Orange. Ich mag das, weil jeder, den ich male, nur ein bisschen anders ist. Auch wenn es digital ist, es ist immer noch aus gibt mir eine Menge Optionen zu wählen. Ich deaktiviere die Auswahl und ich habe meine erste Farbschicht fertig. Wir werden unser zweites machen. Gehen Sie zurück zur Zeichnung, gehen Sie zurück zur Auswahl, stellen Sie sicher, dass es automatisch ist, und wählen Sie Ihren nächsten Ring aus Blütenblättern. Gehen Sie nun in die Layer und erstellen Sie eine zweite Ebene. Wir werden diesen Namen nennen, genau wie wir den ersten gemacht haben , damit wir hier organisiert bleiben können. Wir werden unseren zweiten Ring auf seine eigene Schicht malen. Hier werde ich anfangen, Farben zu wählen, die es ergänzen, aber ein wenig anders sind. Sie könnten alles auf der gleichen Ebene malen, wenn Sie wollen, aber ich mag die Steuerung. Denn später werde ich Ihnen zeigen, wie Sie die Farbwerkzeuge verwenden, und ich möchte in der Lage sein, jede Ebene einzeln zu ändern. Aus diesem Grund habe ich gerne viele Ebenen, mit denen ich arbeiten kann. Wenn ich also auf 26 beschränkt bin, schränkt das meine Kreativität wirklich ein. Dieser Abschnitt wird ein wenig leichter als der erste sein. Die andere schöne Sache ist, dass, wenn sie alle auf ihren eigenen Ebenen gemalt werden, Sie eine Ebene zweimal machen können. Sie können aus verschiedenen Optionen wählen, Sie können es löschen, wenn Sie es nicht mögen und von vorne beginnen. Unsere dritte Schicht, die wir dort erstellt haben, werden wir das Zentrum machen. Wieder werde ich einige Farben wählen, die Kompliment, aber sind nicht ganz die gleichen. Was ich an meiner Farbpalette mag, ist, dass sie alle zusammenarbeiten. Ich werde dafür sorgen, dass ich diesen Namen nenne. Ich bin nicht wirklich gut darin, meine Ebenen zu benennen, und bevor ich weiß, was ich alles verwechselt bin, welche Ebene was ist. Es ist wichtig, diese Layer zu benennen, damit sie organisiert bleiben. Ich werde mein Zentrum nur ein wenig dunkler machen , aber in der gleichen Farbpalette bleiben. Drücken Sie die Auswahltaste, um die Auswahl aufzuheben, und ich habe meine Blume gemalt. Lasst uns die Blätter machen. Auch in meiner Zeichnung mache ich die automatische Auswahl und ich werde diesen Stiel auch auswählen , weil ich möchte, dass der Stiel ebenfalls gefärbt wird. Wir gehen zurück und wir werden eine weitere Ebene für diese Blätter erstellen und wir werden sie benennen. Dieses Mal wollte ich in der gleichen Blumengruppe bleiben, also habe ich es mit dem gleichen Namen zu beginnen und ich muss Blätter hinzufügen, damit ich weiß, was ich dort mache. Wir gehen zurück in unsere Farbe und wir werden anfangen, mit unseren Grüns zu arbeiten. Ich werde dafür sorgen, dass ich sowohl die Blätter als auch den Stiel bekomme. Vergiss den Stamm nicht. Nur weil es schwarz ist, vergisst du vielleicht, dass es da ist. Das Schöne, denn alles andere ist massiert, es spielt keine Rolle, Sie können überall auf dem Bildschirm malen und Sie werden nur die Abschnitte treffen, die weiß sind. Ich werde ein wenig Pfirsich zu meinen Blättern hinzufügen, nur um meine Blume zu beglückwünschen. Ich glaube, ich habe es. Ich werde ein bisschen mehr Grün da drin hinzufügen. Dann wähle ich meine Ebenen und ich werde die Auswahl aufheben, und hier kommt die Magie. Ich werde meine Blumenzeichnung ausschalten. Da ist dein Bild. Ist das nicht hübsch? Gute Arbeit. Nächste Lektion. 7. Touch-Ups und Gruppierung: Also möchte ich meine Ebenen ein wenig organisieren, bevor ich die nächste Blume zeichne. Also gehe ich zu meinem Ebenenfenster, und ich habe vier bemalte Ebenen für diese Blume. Ich kann sie zusammen verschmelzen. Also wähle ich jede Ebene aus, indem ich nach rechts blättere. Die erste Ebene, die Sie ausgewählt haben, war königsblau, aber die zusätzlichen werden ein dunkleres Blau sein. Wenn ich mein Transformationswerkzeug auswähle, sehe ich, dass ich sie, wenn sie alle ausgewählt sind, als Einheit verschieben kann, aber sie sind noch nicht zusammengeführt. Ich kann sie zusammenführen, indem ich sie zusammenklemme und jetzt sind sie alle auf einer Ebene. Aber ich bin nicht bereit dafür, also werde ich das rückgängig machen, weil ich später separat mit diesen Ebenen arbeiten können möchte . Meine andere Möglichkeit ist es, sich zu gruppieren. Also auf der rechten Seite, diese kleinen Linien, die die ausgewählten Ebenen in einer Gruppe gruppieren, die ich schließen kann und ich kann es nennen, also werde ich es nennen, Blume 1 gemalt. Ich kann diese Gruppe nochmals duplizieren. Dann kann ich die Gruppe sperren und mit meinen anderen gesperrten Gruppen nach unten verschieben. Also werde ich das nur sperren und es ausschalten. Also jetzt habe ich eine Kopie der ursprünglichen bemalten Blume. Wenn ich hier oben etwas mache, habe ich das immer. Also bin ich ein großer Verfechter von Duplikaten. Wenn ich viel Arbeit in ein Projekt gesteckt habe und noch nicht fertig bin, gehe ich in die Galerie und schiebe es nach links und dupliziere das Projekt selbst. Es wird also eine ganze zweite Kopie wie eine Sicherung meines Projekts erstellen, also wenn ich mich vermasselt habe, habe ich das in der Galerie. Also mag ich das wirklich, weil es so einfach ist, sich zu vermasseln und nicht rückwärts gehen zu können. Ich werde das mit ein paar kleinen Radiergummis beenden, die ich habe. Ich habe diesen gepunkteten Linienpinsel, für den ich Ihnen auch den Link zur Verfügung gestellt habe. Ich werde das in meinem Radiergummi Abschnitt verwenden. Also jeder der Pinsel, die Sie im normalen Pinselbereich verwenden können, können Sie auch im Radiergummi Abschnitt verwenden. Ich möchte es auf meinem mittleren Teil meiner Blumen tun, also stelle ich sicher, dass ich diese Ebene ausgewählt habe. Ich werde nur die Größe ein wenig ändern, wenn ich mag und ich werde dort springen. Also werde ich ein paar kleine Punkte einzeichnen und sie tatsächlich aus der Farbe löschen. Das schafft also tatsächlich den Hintergrund, der sich jetzt durchzeigt. Ich werde das Gleiche auf dem Blatt machen. Also muss ich sicherstellen, dass ich die Blattschicht gewählt habe. Wieder werde ich sie einfach in die Mitte des Blattes ziehen. Es ist etwas anderes als die normale Linie, gibt ihm ein bisschen ein wunderliches Aussehen, wofür ich gehe, und das ist ein kleines Blatt, also werde ich die Punkte ein wenig kleiner machen. Da hast du es. Etwas Einzigartiges und Spaß und einfach, das Sie mit Ihrem Radiergummi Tool tun können. Also, jetzt werde ich wieder in meine Schichten gehen und diese schließen. Jetzt habe ich es geändert, seit ich mein Duplikat gemacht habe. Also gehe ich in mein Duplikat und entsperre es und lösche es. Dann werde ich das neue duplizieren und es runterbringen. Ich sperre es ab und ich werde es ausschalten und wir sind bereit, zu unserer zweiten Blume zu gehen. 8. Eine zweite Blume hinzufügen: Jetzt mache ich diese Blume aus und gehe zurück zu meiner ursprünglichen Skizze, weil ich eine zweite Blume pflücken möchte, eine andere. Ich werde eine meiner ursprünglichen Skizze auswählen und ich muss duplizieren, weil ich das ändern und entsperren werde. Ich werde in Transformation gehen. Ich werde meine Finger verwenden, um zu kneifen und zu zoomen und eine zweite Blume, eine andere, in die volle Größe der Leinwand zu bringen . Jetzt schalte ich die ursprüngliche Ebene aus. Ich werde meine Deckkraft ändern, bevor ich es diesmal sperre. Ich werde es nur leicht runterbringen, ich will meine Fähigkeit, die Linien zu sehen, nicht verlieren. Dann werde ich das einsperren. Ich bin bereit, ich werde es einfach mit den anderen hierher bringen. Ich organisiere nur meine Schichten. muss organisiert bleiben, damit ich weiß, was ich tue. Ich erstelle eine weitere Ebene für meine Farbe und wähle dann meine schwarze Tinte und meine Pinsel aus. Ich suche meinen Flugzeug-Kugelschreiber in meinem Farbbereich. Da ist es. Dann ändere ich die Größe davon nur ein wenig, ändere die Größe meiner Leinwand. Ich muss diese Ebene umbenennen, um sicherzustellen, dass ich organisiert bleibe und ich bereit bin zu gehen. Ich beginne mit dem Zeichnen. Auch hier verwende ich die darunterliegende Skizze als Leitfaden. Es ist nur ein Führer. Du hast hier die Freiheit, mit diesen Blütenblättern zu tun, was immer du willst. Ändern Sie die Dinge, wenn Sie wollen. Diese Linien wieder, werden nur eine Grenze für Ihre Farbe zu schaffen. Die Tinte selbst wird sich nicht zeigen. Ich mag es, sie eine anständige Dicke zu halten, so dass es einen schönen definierten Raum für jeden gemalten Abschnitt schafft und Sie das schöne Weiß zwischen jedem bekommen , wenn Sie die Zeichnung daraus entfernen. Meistens halte ich für die Grundzeichnung eine konsistente Linienbreite bei. Wenn ich dann die zusätzlichen Details mache, wie wenn ich hier ins Innere gehe, werde ich diese Linie etwas dünner machen. Es fügt ein wenig Interesse für Ihre Zeichnung hinzu, um die unterschiedlichen Stärken zu haben, wenn Sie die Details hinzufügen. Nochmals, denken Sie daran, dass dies immer noch ist, Sie suchen nach dem handgezeichneten Look. Deshalb ist es so schön, einfach nur diesen einzigartigen skurrilen Blick auf Ihre Zeichnung zu haben. Ich werde den Radiergummi benutzen, um einige dieser kleinen Unebenheiten und die Orte, an denen ich gegangen bin, zu bereinigen . Ich suche meinen Radiergummi. Da ist es. Ich glaube, ich habe es hier mehr als einmal. Ich werde es ziemlich klein machen, weil ich nur die Unebenheiten glätten will. Ich will nicht zu viel von den Zeilen wegnehmen. Nur in einigen Bereichen, einige der Rauheit, die ich verlassen werde, weil wieder, wie ich sagte, ich will diesen handgezeichneten Look. Ich werde nur hier rumgehen meine perfektionistische Seite in Schach halten. Wir gehen jetzt zu den Blättern. Ich habe das nur ein bisschen aufgeteilt. Ich wollte dich nicht mit dem langen Prozess der Zeichnung von Blume Nummer 2 langweilen, aber ich möchte immer noch, dass du die Idee hast, wie diese hier einfach anders befestigt ist. Sehen Sie hier in der Originalskizze, alles wurde unten verbunden, aber ich möchte nicht, dass es verbunden ist, weil ich möchte, dass die einzelnen Stücke getrennt gemalt werden und ich in der Lage sein, sie separat auszuwählen. Ich werde meinen Stiel machen. Nun, der Bleistift benimmt sich da oben, nicht wahr? Wie auch immer, ich möchte den Stiel mit einer Verjüngung machen. Manchmal könnte es bedeuten, dass mein Bleistift aufgeladen werden muss. Es verbraucht schnell, aber es lädt auch schneller auf. Es gibt Zeichnung Nummer 2. Eigentlich möchte ich einige dieser Adern hinzufügen. Gehen wir zurück in die Zeichnungsebene und wir werden einfach in einer Vene in jedes dieser Blätter hinzufügen, ich wiederhole das. Da gehen wir. Ich bin damit zufrieden. Jetzt malen wir. 9. Die zweite Blume malen: Wir sind bereit, Blume Nummer 2 zu malen. Wir werden unseren Skizzen-Layer deaktivieren und sicherstellen, dass wir uns auf unserem Zeichnungsebene befinden. Wir gehen über und klicken auf unser Auswahlwerkzeug, stellen sicher, dass es automatisch ist, und wir werden den äußeren Ring von Blütenblättern wählen, mit dem wir zuerst beginnen. Wir gehen zurück und erstellen eine neue Ebene, und dies wird unser erster Farb-Layer sein. Wir werden es nennen, um uns organisiert zu halten. Dies ist Blume 2, und es ist unsere erste Farbschicht, also malen 1. Ich schließe die Schichten und gehe rein und wähle unsere Farbe aus. Ich werde meine Palette auswählen und in mein Farbrad gehen. Ich denke für diesen hier, ich denke, ich werde mit Purple für diesen hier gehen. Dann werde ich sicherstellen, dass ich den richtigen Pinsel bekomme. Also, um zu malen und die Wasserbürste zu wählen, und ich werde das nur ein wenig anpassen, und wir sind bereit zu gehen. Wir fangen an zu malen. Wir decken den ganzen weißen Bereich ab. Ich gehe nur zurück in meine Ebene hier, stelle nur sicher, dass ich auf dem richtigen Farb-Layer bin, also ist das die Zeichnung. Stellen Sie sicher, dass ich auf dem richtigen Farb-Layer bin, denn wenn Sie dem Malen auf der Zeichnung beginnen und Sie nicht bemerken, was Sie tun, können Sie mit dem Rückgängigmachen nur so weit zurückgehen und Sie müssen einfach von vorne anfangen. Deswegen haben Sie diese doppelten Kopien unten gesperrt. Ich denke, ich werde mit ein wenig dunkleren lila für meine zweite Farbe gehen. Ich habe mich dort auch etwas Blau gemischt. Ich mag es wirklich, dass ich mit jeder einzelnen Blume ganz natürlich verschiedene Looks bekommen kann , indem ich die Farben jedes Mal anders mischte. Jetzt machen wir unseren zweiten Ring und wir werden sicherstellen, dass wir auf unserer Zeichnungsebene sind und unser Auswahlwerkzeug automatisch drücken, und wir haben jetzt den zweiten Ring ausgewählt. Wir gehen rein und wählen eine Farbe, ich denke, ich werde leichter für den nächsten Ring. Jetzt muss ich eine andere Ebene für das Malen erstellen, ich kann nicht vergessen, das zu tun und es umbenennen. Sobald Sie auf diese gehen, erhalten Sie einen Fluss gehen, so dass Sie keine Schritte verpassen. Es ist wahrscheinlich gut, es jedes Mal auf die gleiche Weise zu tun, oder Sie werden am Ende auf der falschen Ebene malen. Das ist das Größte, worauf du achten musst. Jetzt werden wir die helleren Farben in malen und ich werde versuchen, im gleichen Ton zu bleiben, aber halten Sie nur ein bisschen einen leichteren Blick auf diesen zweiten Ring. Dann werde ich hier nur einen Hauch von Hellblau hinzufügen, und ich möchte das behalten. Verschwindet, dass rosa und in geht das Blau. Ich werde diese mittlere Schicht mit nur einem Hauch von Hellblau beenden. Großartig. Jetzt gehe ich zurück zu meiner Zeichnungsebene, hebt die Auswahl auf und wählt dann erneut aus, um sicherzustellen, dass es automatisch ist, und ich werde meine Zentren meiner Blütenblätter und die Mitte der Blume als auch auswählen. Dann gehe ich zurück und erstelle eine neue Ebene. Diese wird die dritte lackierte Schicht sein. Wir werden konsistent mit unserer Benennung bleiben. Also, wenn Sie gehen, um diese Blume zu gruppieren, macht es Sinn. Dann wählen wir unsere Farbe aus. Ich werde mit einem viel helleren lila gehen, denke ich, für die Zentren und bleiben in den lila Tönen. Das ist wirklich die gleiche Idee wie bei der ersten. Ich wähle nur verschiedene Farben und es gibt Ihnen ein wenig von einer anderen Form und zeigt Ihnen, dass Sie jede dieser Blumen sehr unterschiedlich machen können. Es liegt alles an dir. Ein bisschen rosa da drin. Ein wenig orangey, klein, nur um ihm einen kleinen Akzent zu geben. Dann machen wir die Blätter. Deaktivieren Sie nochmals die Auswahl und ich gehe noch einmal zu meiner Zeichnung. Wählen Sie erneut aus, stellen Sie sicher, dass es automatisch ist, und wir werden die Blätter auswählen. Deshalb will ich, dass sie alle getrennt sind und den Stamm. Ich gehe zurück, erstelle eine weitere Ebene, die wir nennen werden, halte sie in der gleichen Blumengruppe. Sobald Sie sich daran gewöhnt, dies zu tun, wird es Routine und Sie entwickeln ein Muster, geht viel schneller. Zurück in meine Grüns, ich halte die Blütenblätter Farben konsistent mit der letzten Blume, dass sie gehen, um ein wenig anders zu kommen, natürlich, denn wieder, es ist die Wasserbürste, macht es ein wenig anders. Ein bisschen dunkelgrün da drin, und dann möchte ich einen kleinen Akzent hinzufügen, sei es rosa oder pfirsich. Ich mag etwas hinzufügen, das nur die Blätter mit der Blume verstärkt. Ich werde nur ein bisschen von diesem Pfirsich hinzufügen, und dann werde ich wahrscheinlich ein bisschen mehr Grün darüber legen. Die Farbe fügt einfach immer auf sich selbst. Aber es hat Kapazität bekommen, so dass Sie es durchsehen können, was ich an dieser Wasserbürste mag. Jetzt werden wir die Auswahl aufheben. Wir gehen rein und schalten unsere Zeichnung aus, und da ist unsere bemalte Blume. Eine sehr ähnliche Technik und ein sehr anderes Aussehen der Blume, die wirklich schön ist. Ich möchte diese Ebenen gruppieren, weil ich auch nicht bereit bin, sie zusammenzuführen. Ich werde sie alle auswählen, klicken Sie auf diese Zeilen und es erstellt eine Gruppe. Dann möchte ich diese Gruppe benennen, damit ich mit meinen Blumen organisiert bleiben kann , weil ich manchmal fünf oder sechs oder bis zu 10 Blumen in einem Projekt mache. Wir werden es duplizieren und nach unten bewegen, und ich sollte die Blume 2 nennen, die gemalt wurde. Ich denke, gemalt sollte der Name sein. Sei konsequent, wie ich es mit dem letzten getan habe. Dann werde ich es absperren. Jetzt werden wir einige der Anpassungswerkzeuge verwenden, und ich werde Ihnen zeigen, wie Sie einfach diese beiden bemalten Blumen verwenden können , um eine endlose Vielfalt zu machen. 10. Mit Colour arbeiten: Wir werden ein paar Dinge erforschen, die wir mit dieser gemalten Zeichnung machen können. Hier habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie die Hintergrundfarbe deaktivieren können, wenn Sie einen transparenten Hintergrund wünschen, und Sie können ihn auf diese Weise als PNG speichern. Ich werde Ihnen ein paar Möglichkeiten zeigen, wie Sie dieses Bild exportieren können, wenn Sie es wollen. Also im Schraubenschlüsselwerkzeug wählen Sie teilen. Wir werden Kunstwerke teilen und es gibt Ihnen ein paar Optionen. Wir werden ein JPG wählen, und dann wird es mit verschiedenen Orten kommen. Ich wähle „Bild speichern“, was es zu Ihrer Kamerarolle führt. Es gibt andere Orte, an denen Sie es als Procreate Datei, als Photoshop-Datei oder als PDF tun können, und Sie können diese auch auf verschiedene Arten teilen. Wenn Sie Ihr JPG für Ihre Dropbox oder einen anderen iCloud-Dienst freigeben möchten, können Sie dies auch tun und wählen Sie einfach die Option „Speichern in Dropbox“. Sie können es in anderen Apps öffnen, es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um diese Bilder an andere Orte zu bekommen. Jetzt werden wir eine dritte Blume erstellen, und es wird das gleiche Design wie diese sein, aber wir werden mit den Farben spielen. Also werde ich diese Blume duplizieren und ich werde sie Blume 3 umbenennen, weil dies die dritte Blume sein wird, die wir entwerfen werden. Dieses Mal zeichnen wir es nicht, dieses Mal werden wir mit den Anpassungswerkzeugen spielen. Öffne also deine Gruppe und wähle deine erste Ebene aus, und deshalb habe ich sie getrennt gehalten, weil ich an einem Ring nach dem anderen arbeiten möchte. Gehen Sie zu Ihrem einzigen Werkzeug und wir werden Farbton, Sättigung und Helligkeit auswählen. Hier können wir die Farbe des Rings anpassen. Wie Sie sehen, wie einfach es ist, die Farbe des Rings vollständig zu ändern, aber Sie halten die schöne Wasser gewaschen Aussehen Effekt auf die Bürste. Also, jetzt gehen wir in unseren zweiten Ring und wir werden mit dem einen spielen. Also geh zurück zu deinem einzigen Werkzeug, und da werde ich die Farbbalance auswählen und dir etwas anderes zeigen. Jetzt musst du mit ihnen herumspielen, weil sie jeweils ihren eigenen Zweck haben. Ich mag es, zwischen den verschiedenen Optionen hin und her zu springen, die Farbsättigung, Helligkeit, die Farbbalance und die Kurven, wir gehen in das als auch, und spielen einfach mit ihnen, weil ich eine sehr visuelle Person, also möchte ich nur diese kleinen Schieberegler bewegen, bis ich mag, was ich auf dem Bildschirm sehe. Die Sache mit digitaler Malerei ist, dass Sie mehr mit Licht zu tun haben als mit Pigment. Du musst überlegen, ob du das ausdrucken willst, wie es aussehen wird. Aber wenn Sie es nur auf einem digitalen Bildschirm verwenden, Sie mehr damit zu tun, wie sich das Licht auf die Farben auswirkt. Es ist also gut, Ihre Farbtonsättigungstools, Ihre Farbausgleichswerkzeuge und Ihre Kurven zu verstehen . Aber wenn es genau darauf ankommt, ist die Art und Weise, wie Sie es am besten lernen, nur mit diesen zu spielen , bis Sie sehen, was sie für Sie tun können. Also arbeite ich hier wirklich an einem kleinen Blaugrün und der sehr staubigen Rosenfarbe. Ich könnte das Zentrum hier nur einen Pfirsich machen, es etwas aufhellen. Das mächtigste der Werkzeuge sind die Kurven, und das, mit dem Sie wirklich arbeiten müssen, haben Sie Ihren schwarzen Punkt unten links, Ihren weißen Punkt oben rechts, und dann dazwischen sind Ihre Highlights, Ihre Mitteltöne und Ihre Schatten. Dann hast du auch ganz unten dein Gamma, dein Rot, dein Grün, deine blauen Kanäle. Wenn Sie sich also daran gewöhnen, dieses zu verwenden, hat es die größte Macht, die meisten Änderungen vorzunehmen. Aber wieder, es ist Übung und Herumspielen mit ihm. Ich sage immer, wenn Sie nicht verstehen, wie die Werkzeuge funktionieren, ist das vorerst in Ordnung, denn wenn Sie mit ihnen herumspielen und die Ergebnisse erzielen können , die Sie suchen, dann arbeiten sie für Sie. Die Blätter verlasse ich gerne die gleiche Farbe und dann arbeiten alle meine Blumen zusammen, also ändere ich einfach den Blumenteil. Also gibt es Blume Nummer 3, und wir können die Gruppe schließen. Jetzt will ich zurück zu Blumen eins, und ich werde ein zweites davon machen. Also werde ich es duplizieren und ich werde es umbenennen, und das hier wird Blume Nummer 4 sein. Jetzt noch einmal, ich dupliziere diese nicht unbedingt und sperre sie fest weil meine ursprünglichen zwei Blumen dupliziert sind und unten verriegeln. Also werden wir unsere erste Ebene auswählen, und jetzt gehen wir in Anpassungen und arbeiten mit dem Farbton und der Sättigung. Also werde ich diesen Teil nur ein wenig beschleunigen, damit du sehen kannst, was ich mit dieser Blume gemacht habe, aber es wird nicht den langen Prozess dauern, den der letzte gemacht hat. Was ich an der Arbeit mit den Kurven mag , ist , dass man mit den Kanälen arbeiten kann, damit man das Rot, Grün und Blau bekommt, und weil ich drei oder vier verschiedene Farben in jedem der Blütenblätter verwendet habe, funktioniert es vielleicht auf einer dieser Farben. So bringt es wirklich das Aquarell-Look der Wasserpinsel heraus, wenn Sie damit arbeiten. Sie können es auch abflachen und das auch tun. Aber ich mag wirklich, wie in diesem äußeren Ring, das Grün wirklich im Pfirsich verbessert wurde, also arbeite ich tatsächlich mit mehr als einer Farbe auf einmal in einem Ring. Also könnte ich das auch tun, wenn die Schichten zusammengeführt wurden, es macht einfach viel mehr Spaß, an einem Ring nach dem anderen zu arbeiten. Also, jetzt, wo ich Blume Nummer 4 gemacht habe, habe ich vier verschiedene Blumen jetzt, mit denen ich arbeiten und ein Design aus erstellen kann. Nun, weil ich werde die Form dieser Blumen ändern, sie verwandeln, drehen, etc, Ich möchte eine Kopie der Blume vier und Blume drei Originale unten unten und ausgeschaltet, so dass ich immer haben die dort. Lassen Sie uns also unsere Transformationswerkzeuge erkunden und sehen, welche Entwürfe wir erstellen können. 11. Mit Transformationstools arbeiten: Lassen Sie uns nun ein Design mit diesen vier Blumen erstellen, die wir gemalt und gefärbt haben. Ich möchte jede meiner Gruppen öffnen und die Ebenen zu einer Ebene zusammenführen , damit ich mit diesen Blumen arbeiten kann. Dann nehme ich die Schicht auf und nimm sie aus der Gruppe. Jetzt wird die Gruppe leer sein. Ich will mich bewegen, dieser sollte eigentlich unten unten sein , weil er einer meiner Lockdowns ist. Jetzt kann ich den Gruppennamen löschen, weil nichts mehr darin ist, und ich muss das mit jeder der Gruppen tun. Ich habe die vier Schichten zu einer Ebene zusammengeführt. Ich hebe es auf und nehme es aus der Gruppe, und dann gehe ich runter und mache die nächste, und ich werde die vier zusammenführen, sie aufheben und aus der Gruppe nehmen. Jede meiner Blumen wird auf einer Schicht sein. Es wird ihnen viel einfacher machen, damit zu arbeiten. Ich habe unten eine doppelte Kopie, wenn ich weitere Änderungen an ihnen vornehmen möchte. Jetzt muss ich jede dieser leeren Gruppen löschen , um sie wegzubringen, weil ich sie nicht mehr brauche. Jetzt muss ich jede der Blumen ausschalten, weil ich nur mit einer nach dem anderen arbeiten möchte. Ich muss hier auf der richtigen Ebene sein, ich bin auf der falschen Schicht. Da sind wir, also bin ich auf der Ebene, die tatsächlich auf ist. Ich gehe zu meinem Transformationswerkzeug, und ich kann meine Finger verwenden, um es kleiner zu kneifen und es zur Seite zu bewegen. Was ich tun möchte, ist, alle vier Blumen auf einmal auf den Bildschirm zu bringen, und dann kann ich von dort mit ihnen arbeiten. Wieder gehe ich zu meiner nächsten Blume und wähle das Transformieren-Werkzeug, diesen kleinen Pfeil, und ich mache die Blume kleiner. Jetzt erledigen alle diese Werkzeuge am unteren Rand des Transformieren verschiedene Dinge. Ich habe meine Blume gerade mit dem horizontalen Flip dorthin gedreht. Es gibt einen horizontalen Flip, einen vertikalen Flip und eine Drehung. Es dreht sich um 45 Grad, es gibt keine Möglichkeit, das zu ändern. Das ist die Automatik. Sie können es auch transformieren, indem Sie die Seite über ziehen, und das wird Ihnen auch einen Spiegel geben. Jetzt befinden wir uns im Freiformteil der Transformation, so dass Sie keine Fortpflanzung haben, es gibt Ihnen keine genauen Messungen. Es ist wirklich nur von Ort. Jetzt werde ich meine nächste Blume runterbringen und sie aufstellen. Weil mein Pinsel ein undurchsichtiger Pinsel war, wirst du in der Lage sein, die Blumen durcheinander zu sehen. Ich denke, wenn ich die herausstelle, lege ich sie am Ende, damit sie sich nicht berühren. Aber es gibt einen schönen Blick zu, es gibt ein Aquarell-Look, dass Sie die Blumen manchmal überlappen. Es ist nur so, dass ich den Pinsel habe, der mit meiner Deckkraft arbeitet. Um mit einer Blume zu arbeiten, muss ich mit den Blumen auf dieser Schicht sein. Ich möchte nicht, dass sie jetzt alle in derselben Ebene sind, weil ich in der Lage sein möchte , sie zu verschieben und ihre Größe zu ändern. Ich muss nur reingehen und die Schicht der Blume auswählen, mit der ich arbeiten möchte. Ich passe sie einfach mit meinen Finger an, ich mag das organische Gefühl, in der Lage zu sein, mit meinem Einklemmen der Finger Größe zu ändern. Sie können auch die Ecke der Box und Ihren Bleistift oder Ihren Finger verwenden. Wenn Sie außerhalb der Box berühren, wird es auch neu Größe. Ich werde sie nur anpassen, bis ich mit ihnen zufrieden bin. Ich kann den Winkel der Blumen ändern, und ich denke, das funktioniert für mich genau dort. Wenn ich ein Arrangement finde, das ich mag, möchte ich jetzt, dass all diese Blumen auf einer Schicht liegen. Ich werde diese vier zusammenführen, und jetzt kann ich mit dieser Einheit als eine Einheit arbeiten. Diese vier Blumen sind jetzt eins. Ich wollte das duplizieren, weil ich daraus ein gespiegeltes Design erstellen möchte. Ich wähle das Transformieren-Werkzeug, ich bin immer noch in freier Hand, und ich kann das Feld nach unten ziehen, wo ich es will. Jetzt in freier Hand, werden diese beiden Bilder nicht identische Größen haben. Wenn ich den vertikalen Flip verwende, ist das Bild jetzt genau das gleiche wie das darüber große, und ich muss es nur dorthin ziehen, wo ich will, aber es ist nicht unbedingt ausgerichtet. Wenn ich nun zurückgehe und Magnetic wähle, gibt mir Fortpflanzung Richtlinien, und ich kann das Bild direkt unter das andere in perfekter Ausrichtung nach unten bewegen. die Option Magnetic verwenden, erhalten Sie nur Richtlinien und Vorschläge, wie Sie Ihr Design symmetrisch halten können. Jetzt möchte ich, dass diese beiden Schichten für mich zu einer zusammengeführt werden. Wie Sie sehen können, wird es, wenn ich es auswähle und drehe, als eins gedreht, weil es sich um eine Ebene handelt. Wenn mein Magnet eingeschaltet ist, kann ich die Größe von der Ecke ändern und den Anteil des Designs genau halten. Das ist also ein wirklich praktisches Feature. Was ist, wenn ich an dieser Stelle entschied, dass etwas drauf ist , von dem ich die Position ändern möchte, aber ich habe alle Ebenen zusammengeführt, so dass sie sich als Einheit bewegen. Nun, Sie wählen das Auswahlwerkzeug, und dann zeichnen Sie frei eine Auswahl um das Element, das Sie ändern möchten. Sobald Sie das ausgewählt haben, klicken Sie auf den blauen Pfeil für die Transformation, und es wird Ihnen das Element zeigen, das Sie verschieben können. Jetzt kann ich das an einen anderen Ort verschieben, ich kann es leicht anpassen. Im Moment ist es magnetisch, also gibt es mir Anregungen. Aber Sie können auch Free Form wählen und verschieben Sie es wohin Sie wollen. Wenn ich dann ausgewählt habe, wo ich es will, und ich bin glücklich damit, deselect ich es, und es wird wieder Teil dieser Ebene, und Sie sind gut zu gehen. In der nächsten Lektion zeige ich Ihnen ein paar weitere Tricks, die Ihnen bei der Neugestaltung helfen werden. 12. Einige praktische Tipps und Tricks und Tricks: Also hier ist ein einfaches kleines Design mit nur einer Variante dieser Blume. Ich habe die Größe meiner Blume auf ein Viertel der Seite geändert und dann dupliziere ich die Ebene. Jetzt gehe ich in den Transformationsbereich und ich kann diese Ebene horizontal spiegeln und verschieben, um so aussehen zu lassen, als ob ich hier bin, oder ich kann das „Undo“ drücken und die Freiformmethode verwenden , um das Feld auf die andere Seite zu ziehen, was meine beiden inneren Kanten gegeneinander konifiziert lässt. Nun, die zweite Blume ist nicht identisch mit der ersten, wenn ich diese Methode verwende, aber das ist okay, das macht mir nichts aus. Jetzt wähle ich die beiden Ebenen aus und ich kann das Transformationswerkzeug verwenden, um dies an den Anfang meiner Seite zu verschieben , und ich kann die andere Blume, die ich verwendet habe, deaktivieren. Jetzt kann ich diese beiden Schichten zusammenführen, weil ich sie so mag, wie sie sind. Die einfachste Möglichkeit, zwei Ebenen zusammenzuführen, besteht darin, die oberste Ebene auszuwählen. Wenn Sie darauf klicken, erhalten Sie Optionen auf der linken Seite und dann drücken Sie einfach „Merge Down“. Jetzt kann ich diese Ebene duplizieren, zurück zu Transformieren gehen und die Ebene nach unten ziehen. Ich könnte auch einen vertikalen Flip machen. Aber in der Freiformmethode kann ich es einfach ziehen und jetzt kann ich es verschieben, wo immer ich will. Also, wenn ich möchte, dass sich die beiden Designs überlappen, kann ich es einfach ein wenig dehnen und dann bekomme ich ein Überlappungsdesign, oder ich könnte zurückgehen und einfach die oben verschieben, leicht nach oben, so dass sie kaum berühren. So ordnen Sie sie so, wie Sie wollen und da haben Sie ein niedliches kleines Design. Diesen nächsten Trick werde ich Ihnen zeigen, wenn Sie sich erinnern, wie wir gemalt haben, haben wir einen 50 Prozent Deckkraft Wasserpinsel verwendet, als wir unsere Blumen gemacht haben , damit Sie die Farben durcheinander sehen können. Aber vielleicht, wenn du die Blume gemacht hast und sie in einem Design zusammengesetzt hast, willst du die anderen Blumen nicht durch sie sehen und das wird passieren, wenn du diese geringe Deckkraft auf dem Pinsel hältst. Also werde ich Ihnen einen kleinen Trick zeigen, wie Sie eine einfarbige Blume hinter Ihre bemalte Blume setzen , auch wenn es nur ein solides Weiß ist , so dass Sie es immer noch als PNG mit einem transparenten Hintergrund verwenden können, aber Ihre Blume selbst wird nicht um durchsichtig zu sein. Hier ist der Trick dazu. Ich werde gehen und ich werde eine neue Ebene erstellen, und ich möchte, dass diese Ebene eine einfarbige Farbe hat und ich werde sie unter meiner Zeichnung platzieren. Ich werde Weiß für diesen einen verwenden und den Punkt über ziehen und es füllt die gesamte Ebene, die ich erstellt habe. Gehe zurück zu deiner Zeichnung und wähle „Auswählen“ und du wirst jedes Stück dieser Blume auswählen, die du schließlich malen wirst, denn was du als einfarbige Blume unter einer bemalten Blume willst , so dass du nicht sehen kannst bis zum nächsten Punkt darunter. Dies funktioniert wirklich gut für PNG. Sobald ich alles ausgewählt habe, wähle „Inverse“, die zwei kleinen Pfeile, die zueinander gehen. Sie gehen zurück zur Ebene, stellen Sie sicher, dass Sie sich auf der weißen Ebene befinden. Streichen Sie mit drei Finger. Sie haben Optionen Pop-up, wählen Sie „Cut“ und wenn Sie zurück in das Fenster gehen, werden Sie sehen, dass Ihre weiße feste Schicht jetzt eine weiße Blume ist und dies wird der Hintergrund Ihrer gemalten Blume sein, wenn Sie nicht wollen, durch die Blume zu sehen, aber Sie möchten immer noch, dass die Deckkraft auf Ihrem Pinsel niedrig ist. Wenn Sie mit der Malerei Abschnitt fertig sind, würden Sie es mit dieser Ebene verschmelzen und Sie würden Ihre fertige Blume vergessen. In der Fortpflanzung ist die Schnittkopie und Paste Funktion mit diesen drei Finger. Also, wenn ich diese Ebene, diese Blume und sagen wir, ich möchte kopieren und einfügen, Ich wische mit drei Finger und ich bekomme meine Optionen, um zu kommen und ich habe die Möglichkeit, es zu schneiden, zu kopieren oder einfügen. Also werde ich es kopieren und dann, wenn Sie es wieder einfügen, wird es auf seine eigene Ebene einfügen. Also muss ich drei wieder wischen und einfügen und dort hat es es eingefügt. Jetzt kann ich es bewegen und von selbst transformieren, weil es alles auf einer eigenen Ebene ist. Nun ist es sehr praktisch, dieses Tool zu verwenden, wenn Sie einfach weiterhin Dinge hinzufügen möchten. Sie könnten Ebenen auch duplizieren, aber es funktioniert gut, wenn Sie nur immer wieder dasselbe Element hinzufügen möchten. Ein anderer Ort, der sich als nützlich erweist, ist, wenn ich all diese Blumen auf einer Schicht habe, aber ich beschließe, dass ich diesen kleinen grünen Teil hier nicht möchte. Also wähle ich Freiform das mit dem Auswahlwerkzeug aus. Ich wische mit drei Finger, meine Optionen kommen auf, und ich wähle Schnitt und es ist weg. Es ist wirklich praktisch dafür. Jetzt werde ich Ihnen eine weitere Technik zeigen, die Hintergründe verwendet. 13. Verbessern mit Hintergrundfarben: Sobald Sie mit Ihrem endgültigen Design zufrieden sind, ist das letzte, was Sie tun können, mit Ihrer Hintergrundfarbe zu arbeiten, wenn Sie möchten. So können Sie fortfahren und Sie können es deaktivieren, wenn Sie möchten, speichern Sie es als PNG, und haben einen transparenten Hintergrund. Das ist eine gute Funktion. Oder Sie können wieder hineingehen und Sie können die Hintergrundfarbe ändern. Procreate gibt Ihnen einen automatischen weißen Hintergrund, aber die Art und Weise, die Sie ändern können, ist, wenn Sie auf die Hintergrundebene klicken und das Farbrad erscheint, und Sie können eine beliebige Farbe für Ihren Hintergrund auswählen. Dies ist praktisch, dass es Ihnen in Echtzeit gibt, so dass Sie in der Lage sind, verschiedene Farben zu wählen, um unterschiedliche Looks zu Ihrem Design zu erhalten. Sie können Farben verwenden, die sich bereits in Ihrer Palette befinden. Sie können kontrastierende Farben verwenden, und Sie können die Farben, die in Ihrer Palette enthalten sind, in eine hellere Version ändern. Ich versuche gerne eine Reihe von verschiedenen Farben, und was ich tue, ist, dass ich sie in meiner Kamerarolle teile, ich wähle Freigeben, Bildmaterial teilen und dann werde ich sie in meiner Kamerarolle speichern. Ich werde ein paar verschiedene Versionen machen, so dass ich eine Reihe von Ideen zur Auswahl habe, sobald ich mit meinem Design fertig bin. Jetzt haben Sie ein wunderschönes Stück skurrile Kunst aus Ihren eigenen Skizzen kreiert, viel Spaß damit und weiter zu kreieren. 14. Letzte Gedanken: Vielen Dank dafür, dass Sie gekommen sind, heute der Klasse beitreten und etwas Neues lernen. Ich freue mich sehr darauf, Ihre Projekte und was Sie auf dem iPad erstellt haben zu sehen. Ich beschließe jetzt, dass ich viele Leute mich über die Mandela-Arbeit fragen, die ich mache und ob ich sie auf dem iPad mache, und in der Fortbildung. Kürzlich hätte ich tatsächlich begonnen, eine Menge mehr von ihnen auf den iPads vor allem, da ich das iPad Pro mit dem Apple Pencil bekommen habe , weil ich das Detail bekommen kann. In letzter Zeit hat die Fortbildung auch einige nette Techniken entwickelt, einige Werkzeuge darin, dass ich ein wenig symmetrischer arbeiten kann. Also nur die Köpfe hoch. Meine nächste Klasse, die sehr bald sein wird, wird Ihnen einige der Techniken zeigen, die ich mit meinen Mandela's auf dem iPad benutze. Das ist etwas, was wir freuen uns darauf, das im Auge zu behalten. Also in der Zwischenzeit, gehen Sie und erstellen Sie mit den Techniken, die Sie heute gelernt haben. Ich freue mich darauf, Ihre Arbeit und Dankeschön wieder zu sehen, und kümmere mich darum.