Erstelle eine Farbschemagrafik in Adobe Photoshop – Ein Kurs der Reihe Graphic Design for Lunch™ | Helen Bradley | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Erstelle eine Farbschemagrafik in Adobe Photoshop – Ein Kurs der Reihe Graphic Design for Lunch™

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (31 Min.)
    • 1. Erstellen von benutzerdefinierten Farbschemata in Photoshop – Einführung

      1:13
    • 2. Erstellen von benutzerdefinierten Farbschemata – Teil 1

      6:19
    • 3. Erstellen von benutzerdefinierten Farbschemata – Teil 2

      6:22
    • 4. Gestalte benutzerdefinierte Farbschemata – Teil 3

      7:55
    • 5. Gestalte benutzerdefinierte Farbschemata – Teil

      4:38
    • 6. Erstellen von benutzerdefinierten Farbschemata – Teil 5

      5:00
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.065

Teilnehmer:innen

69

Projekte

Über diesen Kurs

Grafikdesign for Lunch™ ist eine Reihe von kurzen Videokursen, die du wie zum Mittagessen, in den bite studieren kannst. In diesem Kurs lernst du, wie du benutzerdefinierte color erstellst. Du lernst, wie du das Dokument für die Wiederverwendung, die Farbmuster entwerfen und ein transparentes Logo und viel mehr entwerfen kannst. Dies ist eine Probe der Art des Bildes:

d2efaaa

Mehr in dieser Serie:

Gestalte Muster aus Skizzen und digitaler Kunst in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

10 Pattern und Techniken in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Erstellen von Ikat Mustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Marble Wiederholung von Mustern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Erstellen und Verkaufen von Scrapbook in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Erstelle eine Reihe von Kreismustern in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 Blend in 10 Minuten in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

10 Brush in 10 Minuten in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Reinigen und Kolorieren gefangen gehaltene Linienkunst in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

10 Top Photoshop-Tipps in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für die -

3 exotische Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Abstrakte glänzende Hintergründe in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Backgrounds

Komplexe Mustermuster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Swatches

Komplexe Auswahlen leicht in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Award und Ribbon Design in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Hintergründe – Halftones, Halftones, Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Erstellen von HiTech Hi-Tech in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Hi-Tech

Erstellen von organischen Mustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Erstellen von Text auf einem Weg in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für a

Curly Bracket und Textfelder in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

10 Auswahltipps in 10 Minuten in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Cutout in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Vintage in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Kreative Layer in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Gestalte Muster mit dem neuen Pattern in Photoshop 2021 – Ein Grafikdesign für the

Male ein Foto in Adobe Photoshop mit Kunstgeschichte – Ein Grafikdesign für a

4 kritische Dateiformate – jpg, png, pdf, PSD in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

B&W, Töne und isolierte Farbeffekte in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Tints

Bend mit Puppet in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für with

Glitter Formen und Shapes in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Shapes

Färbe eine eingespannten Skizze in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für a

Erstelle eine Farbschemata Grafik in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für a

Erstelle eine benutzerdefinierte Character in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für a

Erstellen eines Mandala in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wiederverwendbares Wreath in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Wreath

Erstelle komplexe Half Raffinieren von Mustern in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Gestalte Mockups zum Einsatz und zu verkaufen in Photoshop – Ein Grafikdesign für to

Erstelle Plaid (Tartan) Rapportmuster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für (Tartan)

Färbe eine Skizze mit einer Texture in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Sketch

Droste Effekt mit Photoshop und einem kostenlosen Online-Tool – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Critters mit Figur in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für with

Großartige Texturen für Zeichnungen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Drawings

Entmystifizierung des Histogramms in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für the

Doppelbelichtung in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Effect

Zeichne eine Fantasy in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für a

Emboss und Deboss Text und Formen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Gefaltetes Fotoeffekt in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Effect

Tägliche Fotobearbeitung in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Photo-editing

Verbringe deine Dateigröße jederzeit in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Schnapp du dir eine Tasche mit lustigen Texteffekte in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Grid für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für for

Hi-tech mit Pinsel und Mustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Hi-tech

Warhol inspirierte farbenfrohe Tierbilder in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Colourful

Einführung in das Erstellen und Verwenden von Photoshop-Aktionen, ein Grafikdesign für to

Isometrische Würfelmuster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Layered Paper in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Effect

Ebenen und Ebenenmasken 101 für Fotografen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Erstellen und Verkaufen einer Shapes in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für a

Nahtlose Rapportmuster in Adobe Photoshop – Nur die Grundlagen – Ein grafisches Design für -

Erstellen und Verwenden von Fotopinsel in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für -

Photo für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für for

Anfertigen und Verkaufen von Overlays für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Erstellen Sie benutzerdefinierte Formen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Shapes

Kaleidoscopes mit Smart Objects in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für with

Diagonalen, Chevrons, Plaid und Polkadots in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Chevrons,

Erstellen und Verkaufen von Photoshop-Pinsel in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Überlappen und Random in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Pattern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Verwandle ein Foto in ein Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für a

Muster als Patterns für Social Media in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für as

Fotografische Texture – Mischen und Texturen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Einfärbung von Techniken in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Vorbereitung von Bildern für Social-Media und Blogs in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für for

Einfärbe Objekte ohne Auswahl in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Techniken zum Einfärben von Mustern in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für for

Entfernen von Objekten und Touristen aus Fotos in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Wiederverwendbarer Bereich in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Effect

Nahtlos mischen zwei Bilder in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für -

Richte du dir Farb, Farbtöne und Farben in Adobe Photoshop ein, ein Grafikdesign für Colors, ein

Skizzen und Pinsel zu skizzieren und Figuren in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Snapshot to Art – 3 praktische Fotoeffekte in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für to

Surreal Collage Effect in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Text über Bildeffekte – Glyphs und Ebenen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Verwendung von Texturen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Photoshop-Grundlagen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Upside in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Effect

Verwendung von Illustrator in Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Verwendung des Schriftstücks in Adobe Photoshop – ein Grafikdesign für the

Valentinsgruß inspirierte Herzen in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Großartige rotiertes Muster in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für -

Scrapbook Papierdesigns mit Verdoppelung - ein Grafikdesign für with

 

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Erstellen von benutzerdefinierten Farbschemata in Photoshop – Einführung: Hallo, ich bin Helen Bradley. Willkommen zu diesem Kurs „Grafikdesign for Lunch“: Erstellen Sie eine Farbschema-Grafik in Adobe Photoshop. Graphic Design for Lunch ist eine Reihe von Klassen, die eine Reihe von Tipps und Techniken für die Erstellung von Designs und für die Arbeit in Anwendungen wie Illustrator, Photoshop und Procreate vermitteln . Heute betrachten wir die Erstellung von Farbschema-Grafiken, wie Sie vielleicht auf Pinterest oder anderswo im Web finden. Wir beginnen damit, ein zu verwendendes Bild zu finden, und dann erstellen wir das wiederverwendbare Labor und probieren unsere Farben aus. Wir werden sehen, wie wir ansprechende Farben wählen können, um unser Farbschema zu gestalten, wie man ihnen Namen und wie man ein Logo für unsere Illustration macht. Während Sie diese Videos bearbeiten, sehen Sie möglicherweise eine Eingabeaufforderung, mit der Sie diese Klasse anderen empfehlen können. Bitte, wenn Sie den Kurs genießen, geben Sie ihm einen Daumen hoch. Diese Empfehlungen helfen mir, meine Klassen vor mehr Menschen zu bringen, die genau wie Sie, mehr über Photoshop erfahren möchten. Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich habe alle Ihre Kommentare gelesen und darauf geantwortet, und ich schaue mir all Ihre Klassenprojekte an und antworte auch darauf. Wenn Sie jetzt bereit sind, beginnen wir mit der Erstellung von Farbschema-Grafiken in Photoshop. 2. Erstellen von benutzerdefinierten Farbschemata – Teil 1: Das erste, was Sie beim Erstellen von Farbschema-Grafiken tun müssen, ist, etwas zu finden, mit dem Sie arbeiten möchten, ein Bild, mit dem Sie arbeiten möchten. Ich bin zu unsplash.com gegangen, und ich habe dieses bestimmte Bild gefunden. Ich werde Ihnen den Download-Link dafür geben. Also werde ich nur auf das Bild klicken, um es in einem neuen Fenster zu öffnen, und ich werde auf den Download-Button klicken, mit der rechten Maustaste klicken und Bild speichern unter wählen, und ich kann es in einem Ordner meiner Wahl speichern. Jetzt werde ich es nur in meinem Download-Ordner für jetzt ablegen und auf „Speichern“ klicken. Sobald Sie ein Bild gefunden haben, das Sie verwenden können, können Sie mit Photoshop beginnen. Also werde ich nur Chrome schließen für jetzt. Gehen wir zu Photoshop und lassen Sie uns ein neues Dokument mit Datei und neue erstellen. Es wird 100 Pixel breit und 750 Pixel hoch sein. Wir geben ihm nur einen weißen Hintergrund. Es ist wichtig, diese Werte einzurichten, da dies sicherstellen wird, dass alle Ihre Boxen eine schöne Größe haben, wenn Sie sie machen, ich werde auf „OK“ klicken. Bevor wir mit der Erstellung des Labors beginnen, benötigen wir einige Leitfäden, mit denen wir arbeiten können. Also werde ich die Ansicht wählen, und dann den neuen Guide. Die erste Anleitung wird 10 Pixel vom oberen Rand des Dokuments entfernt sein. Also werde ich 10 px eingeben, stellen Sie sicher, dass ich horizontal ausgewählt habe und klicken Sie auf „OK“. Der nächste wird 10 Pixel vertikal sein. View, New Guide, und wieder wird es 10 px sein, und es wird vertikal sein. Der nächste wird 185 Pixel von oben nach unten sein. Also werde ich wählen „View“, „New guide“, horizontal, und es wird 185 Pixel sein. Wir klicken auf „OK“. Das wird also die Spitze der nächsten Box sein, die wir erstellen werden. Der nächste wird 370 Pixel nach unten sein. Ansicht, Neue Anleitung, horizontal 370, und klicken Sie auf „OK“. Der nächste wird um 555 Uhr sein. Ansicht, New Guide, 555 Pixel, und klicken Sie auf „OK“. Der letzte wird 10 Pixel vom unteren Rand des Dokuments sein. Da das Dokument 750 Pixel lang ist, wird das bei 740 liegen. View, New Guide, und es wird horizontal 740 sein. Wir wollten Führer am Rande, wohin dieses Hauptbild geht. Das Hauptbild wird 720 Pixel breit sein, aber wir haben bereits einen 10 Pixel Einschub hier. Also brauchen wir einen Führer um 730. Ansicht, Neuer Leitfaden. Dieses Mal wird es vertikal sein und es wird 730 px sein. Es wird hier einen Gaffer von weiteren 10 Pixeln geben. Also werden wir eins hineinlegen 740. View, New Guide, und das wird 740 Pixel sein. Wieder, es wird vertikal sein. Wir wollen eine am Ende, die 10 Pixel vom Rand des Dokuments entfernt sein wird. Das Dokument hat eine Breite von 1000 Pixel. Das hier wird also bei 990 sein. View, New Guide, und wir werden 990 Pixel eingeben, und es wird eine vertikale Führung sein. Also klicke ich auf „Okay“. Nun, wir werden die kleinen Boxen hier ausrichten, und wir werden unseren eigenen 10-Pixel-Rahmen erlauben. Also habe ich nicht wirklich einen Leitfaden für diese 10 Pixel-Grenzen gemacht. Dies ist wahrscheinlich genug Führer für uns. Jetzt sind wir bereit zu gehen und die Stücke für unsere Vorlage zusammenzustellen. Also werde ich die Ebenenpalette öffnen, klicken Sie auf, um eine neue Ebene hinzuzufügen. Ich werde auf dieser neuen Ebene auswählen. Ich gehe zum rechteckigen Festzelt Werkzeug. Ich stelle sicher, dass der Stil hier auf normal eingestellt ist, wählen Sie dann „Ansicht“, und stellen Sie dann sicher, dass der Snap aktiviert ist, und dann an Hilfslinien fangen ist ebenfalls aktiviert. Es wird wirklich wichtig für diesen Prozess sein. Also, wenn das rechteckige Auswahlwerkzeug ausgewählt ist, ziehe ich jetzt ein Rechteck heraus, das sich gerade innerhalb dieser Hilfslinien um die obere, linke und untere Ecke des Bildes und entlang der linken Seite dieser Rinne befindet. Schwarz ist meine Vordergrundfarbe. Ich gehe auf alle Rücktaste Option löschen, um das mit Schwarz zu füllen. Ich drücke die Steuer- oder Befehlstaste D, um die Auswahl aufzuheben. Ich werde eine neue Ebene hinzufügen, und wir werden mit diesen Boxen hier beginnen. Jetzt haben diese Boxen feste Größe, und ich werde Ihnen eine Möglichkeit zeigen, dies zu tun, die jeder in jeder Version von Photoshop tun kann. Also gehe ich zum rechteckigen Festzelt Werkzeug und dieses Mal werde ich feste Größe wählen. Die Breite wird 250 px für Pixel sein, und die Höhe wird 175 px für Pixel sein. Klicken Sie einfach einmal in das Dokument, um eine Form zu erstellen, die genau diese Größe hat. Dann wählen wir „Auswählen“, und dann die Auswahl transformieren. Dies ermöglicht es uns, diese feste Größenauswahl zu treffen und sie dort zu positionieren, wo wir sie wollen. Da wir unseren Snap aktiviert haben, können wir ihn hier in der unteren Ecke des Dokuments ausrichten. Es benötigt einen Abstand von 10 Pixeln entlang der Seite und über den Boden. Also möchten Sie es an die Führer richten, die Sie haben. Klicken Sie auf das Häkchen, da dadurch die Transformation des Shapes beendet wird. Jetzt wollen wir es füllen. Alt, Rücktaste, Option löschen. Von hier aus können wir eine Kopie der Formen erstellen. Ich werde nur die Steuerungstaste oder den Befehl D drücken, um die Auswahl aufzuheben. Ich ziehe das Shape auf das Symbol „Neue Ebene“. Ich gehe zum Werkzeug „Verschieben“. Ich werde die oberste Form nach oben verschieben, und ich werde sie an diese drei Guides richten. Es sollte keinen Führer an der Spitze geben, da ist keiner. Aber wir machen unseren eigenen 10 Pixel-Raum nur durch die Größe des Rechtecks, mit dem wir arbeiten. Steuerelement oder Befehl D, um die Auswahl aufzuheben. Jetzt wollen wir wieder eine Kopie davon machen. Wieder werden wir diese nach oben in Position bringen, und wir werden eine letzte Kopie erstellen und diese Form in Position bringen. Jetzt haben wir alle Elemente an Ort und Stelle. Also haben wir unser wiederverwendbares Gitter, wenn Sie möchten, das wir jetzt unsere Stücke zusammenbauen können. Zu diesem Zeitpunkt möchten Sie wahrscheinlich dieses Dokument speichern. Wir kommen im nächsten Video zurück und fangen an, es zu füllen. 3. Erstellen von benutzerdefinierten Farbschemata – Teil 2: Ich habe dieses Layout als Farbschema template.psd gespeichert, ich möchte psd als Format, also möchte ich alle meine Ebenen speichern. Ich gehe und öffne das Bild, das ich für mein Farbschema verwenden werde, ich wähle Datei, Öffnen, ich gehe in meinen Download-Ordner und lass uns dieses Bild abholen. Dies ist das Bild, das ich verwenden werde, ich werde es in meine Vorlage duplizieren, ich werde mit der rechten Maustaste auf die Hintergrundebene klicken, Ebene duplizieren wählen. Aus der Dropdown-Liste Dokument hier, Ich werde Farbschema Vorlage wählen, und klicken Sie auf „OK“. Jetzt wird es in meiner Farbschemavorlage in Position sein. Problem, es ist wirklich groß, also werde ich nur auf das Verschieben-Werkzeug klicken, und mit dieser Ebene ausgewählt, werde ich zwei Tasten drücken, Control oder Command T, und dann Control oder Command 0. Was das tut, ist, dass es die Transformations-Handles aktiviert und es ändert auch die Größe des gesamten Projekts, so dass ich die Griffe sehen kann, weil es nichts Schlimmeres gibt, als Ihre Griffe nicht sehen zu können. Jetzt werde ich die Umschalttaste halten, während ich das nach unten ziehe, um es zu einer angemesseneren Größe zu machen, und dann werde ich es einfach in Position bewegen. Ich kann feststellen, wie viel von diesem Bild ich will in dieser Box hier drüben, und es kann so groß oder so klein sein, wie ich will. Ich werde nur auf das Häkchen klicken, und jetzt werde ich Strg oder Befehl 0 drücken, um das Bild neu zu vergrößern. Jetzt muss ich das zuschneiden, weil du siehst, dass es hier drüben in die Dachrinnen geblutet ist, und es ist auch vom Rand des Bildes gefallen. Deshalb haben wir hier unten diese schwarze Form behalten. Ich werde diese Schicht den ganzen Weg nach unten bringen, um knapp über meiner schwarzen Form zu sitzen, und ich werde sie abschneiden. Ich werde auf die oberste Ebene klicken, Alt und Control halten, das ist Optionsbefehl auf dem Mac, und klicken Sie einfach einmal. Was das tut, ist, dass es diese Form auf diese Form zuschneidet. Sie können auch das Gleiche tun, ich werde das einfach rückgängig machen. Wenn Sie nicht gerne all diese Finger verwenden, können Sie hier zur Ebene „Hintergrund kopieren“ gehen sie einfach aus und wählen Sie „Ebene“, „Beschneidungsmaske erstellen“. Sie können Alt Control G sehen oder Optionsbefehl G ist die Tastenkombination dafür. Jetzt haben wir unser Bild an Ort und Stelle und wir sind bereit zu gehen und die erste unserer Farben zu setzen. Wir beginnen hier ganz oben, und was ich mit meinen Farben machen möchte, ist, dass ich acht von ihnen in eine Gruppe setzen möchte. Ich werde nur auf die oberste Ebene klicken, und ich werde auf das Gruppensymbol klicken, weil ich möchte, dass dies ganz allein in einer Gruppe ist, aber es ist nicht wirklich in den Gruppen erschienen. Ich werde es nur per Drag & Drop dort hineinziehen, also stelle ich sicher, dass es in dieser Gruppe ist. Was ich hier tun möchte, ist, diese Form zu verwenden, aber ein einfarbiges Füllfarblayout zu erstellen, das in diesem Bereich gefüllt ist. Die Art und Weise, wie wir dies tun werden, ist durch Control oder Command Klicken auf die Ebenenminiatur hier, so dass wir die marschierenden Ameisen um diese Form haben, das ist kritisch. Jetzt wählen wir Ebene, Neue Füllebene, und wir werden Solid Color wählen, und wir werden auf „OK“ klicken. Aber man kann sagen, dass die Solid Color auf nur diesen Bereich beschränkt sein wird, wenn Sie diese Form nicht zuerst gewählt hätten, wenn Sie nicht die Marschammeisen gehabt hätten, wäre das ganze Dokument, in Schwarz überzogen, so dass Sie nichts sehen würde, Sie müssen es nur rückgängig machen und von vorne anfangen. Aber weil ich die passenden Ameisen hier hatte, wird die Farbe nur in diesem Bereich hier isoliert werden, und hier beginnt der Spaß, können Sie anfangen zu Sampling und mit den Farben in Ihrem Bild zu spielen. Alles, was ich tue, ist, mit der Augentropfer über das Bild zu ziehen und hier reinzuschauen, um die Farbe zu sagen, die ich habe. Sie können sehen, dass es, wie ich ausgewählt habe , in diesem Farbfeld hier erscheint. Ich möchte die beste Farbe auswählen, die ich aus dem Bild als meine erste Farbe kann, können Sie einfach Probe weg und einfach etwas finden, das Sie wirklich mögen, ich habe angefangen, für diese dunkle Rosa zu gehen. Wenn Sie etwas finden, das Sie mögen, aber es ist ein wenig dunkel, Sie können einfach hier nach oben ziehen, Es ist immer noch in der gleichen Farbe Bereich, Es ist immer noch in der gleichen Farbe Bereich, es wird immer noch aussehen, als wäre es von dieser Rose kommen, Sie können nach oben oder unten ziehen, wenn Sie müssen nur einen anderen Farbton oder Farbton dieser Farbe erhalten, wenn Sie glücklich sind, klicken Sie auf „okay“. Wir brauchen diese Form nicht mehr, weil es tatsächlich eine Clipping-Maske für dieses bestimmte Objekt ist, wir können das einfach abnehmen. Als Nächstes werden wir nur diese Gruppe schließen, lassen Sie uns auf diese Ebene klicken, fügen wir eine neue Gruppe hinzu, geht nicht in diese und ich werde es dort hineinlegen. Wir gehen zu Control oder Command, klicken Sie auf die Ebene Miniaturansicht, wir sehen das Marschieren, wie wir gehen, um Ebene wählen, Neue Füllebene, Solid Color, klicken Sie auf „okay“. Wir werden eine andere Farbe aus dem Bild ausprobieren, das hier reingeht. Sie müssen das nicht in einer Minute perfekt richtig machen, ich werde Ihnen zeigen, wie Sie diese Farben bearbeiten können. Alles, was Sie in diesem Stadium suchen, sind die Anfänge Ihres Farbschemas, die Sie später anpassen können, klicken Sie auf „OK“. Wieder haben wir eine schöne Füllfarbebene , die perfekt abgeschnitten ist, so dass wir diese nicht mehr brauchen, wir werden es abnehmen. Wir werden das für die letzten beiden tun. Klicken Sie auf die Ebene, fügen Sie eine Gruppe hinzu, legen Sie sie in die Gruppe, Befehl oder Steuerung, klicken Sie darauf. Ebene, Neue Füllebene, Volltonfarbe. Klicken Sie auf „okay“, Probe eine Farbe aus dem Bild, diesmal werde ich für eine grüne gehen. Klicken Sie auf „okay“, wir brauchen das nicht mehr, zerlegen Sie es. Wir können unsere Gruppe schließen, damit das alles darin begraben ist, oder jede Farbe ist in ihrer eigenen Gruppe und wir machen die letzte. Achten Sie darauf, zu steuern, klicken Sie auf die Miniaturansicht, so dass wir die Marschenden erhalten, Ebene, Neue Füllebene, Solid Color. Klicken Sie auf „OK“. Dieses Mal werde ich eine braune Farbe probieren, aber ich möchte in der Lage sein, sie gegen die anderen Farben im Farbschema hier zu sehen. Wir klicken auf „okay“ und wieder, ich kann das abnehmen, und ich kann meine Gruppe schließen. Dort haben wir die Elemente des Farbschemas. Wir haben alle großen Schritte an Ort und Stelle, jetzt müssen wir gehen und es in die kleinen Details, den Text, und wir werden ein Logo machen, das wir verwenden können. 4. Gestalte benutzerdefinierte Farbschemata – Teil 3: Nun, an dieser Stelle werden wir wahrscheinlich ein paar Dinge tun wollen. Einer von ihnen ist, diese Gruppen zu benennen, damit sie später leichter zu finden sind. Ich werde nur diese erste Farbe nennen und dann weiterhin jede dieser Gruppen zweite Farbe, dritte Farbe usw. benennen Nach der Benennung der Gruppen, werde ich auf jede dieser Farben schauen und feststellen, ob sie die eigentliche Farben, die ich in diesen Mustern möchte. Wenn ich jetzt Änderungen vornehmen muss, ist es an der Zeit, es zu tun. Ich werde mir diese zweite Farbe ansehen, diese rosa und sehen, ob ich eine bessere Farbe finden könnte. Ich werde hier doppelt auf dieses Symbol klicken, das den Farbwähler öffnet und jetzt kann ich voran gehen und eine andere Farbe im Bild abtasten. Also bin ich auf der Suche nach etwas, das ein helleres Rosa zu verwenden ist. Wenn ich etwas finde, das ich mag, aber ich möchte es ein wenig anpassen, dann kann ich diesen Kreis hier ziehen, um ihn heller oder dunkler zu machen, oder mehr rosa oder weniger gesättigt. Also kann ich einfach eine Farbe wählen, die ich mag. Sobald ich eine Farbe wähle, erscheint sie hier, damit ich sie in Bezug auf die Farbfelder sehen kann, die ich erstellt habe. Ich werde nur auf OK klicken. Jetzt, wenn ich Farben wähle, werde ich im Allgemeinen nach ein paar Farben suchen, die gleich sind, wie zwei Rosa oder zwei Grüns oben hier, eine dunkle, eine helle. Dann gehe ich gegenüber dieser Farbe und dem Farbrad zu etwas, das ziemlich eine entgegengesetzte Farbe ist. Rosa und Grün sind ziemlich nah daran, einander auf dem Farbrad gegenüberstehen. Aber ich werde den gleichen Wert verwenden, also werden diese gleich hell oder dunkel sein. Jetzt werde ich nur eine dritte Farbe wählen, die zu den anderen passt. Sobald ich diese Auswahl getroffen habe, sobald ich mit allem zufrieden bin, was ich hier habe, werde ich anfangen, den Text Schritt zu setzen. Gehen wir zur ersten Farbe und ich werde hier eine neue Ebene hinzufügen, weil wir hier Text einfügen werden. Aber zunächst müssen wir wissen, was die Farbnummer ist. Also werde ich jetzt voran gehen und ich werde hier auf das Vordergrundfarbe Farbfeld klicken und ich werde diese Farbe probieren. Das ist die Farbe, die ich will, also werde ich darüber ziehen und kopieren. Jetzt gehe ich ins Internet, ins Web und ich habe ein paar Websites, die ich gerne benutze. Einer von ihnen heißt diese Farbe und die andere ist Colblindor. Was ich tun werde, ist, dass ich meine Farbnummer hier reinfüge und es wird mir einen Namen geben, das ist Tosca. Ich werde es einfach hier reinkleben. Es ist eine ungefähre Übereinstimmung mit einer Farbe, die einen Namen hat. Nun, Sie können all das ignorieren und die Dinge einfach Ihre eigene Farbe nennen, das spielt keine Rolle, aber ich werde das Tosca nennen. Ich gehe zurück zu meinem Photoshop-Dokument, ich werde hier abbrechen. Ich wähle meine Schriftart aus. Ich werde NewsGoth BT Roman verwenden, aber Sie können eine andere Schriftart verwenden, wenn Sie es bevorzugen. Ich werde das nur auf 38 Punkte setzen. Ich habe festgestellt, dass das eine ziemlich gute Größe für die Schriftart ist, die ich verwenden werde. Ich werde hier klicken. Ich möchte weiß eingeben, also werde ich nur sicherstellen, dass ich hier weiß auswähle. Da ich die Farbnummer bereits in der Zwischenablage des Fensters habe, drücke ich die Umschalttaste, um mein Hash-Symbol einzugeben, und ich werde nur die Strg-Taste oder den Befehl V drücken, um die Nummer einzufügen, und ich klicke auf das Häkchen. Jetzt kann ich diesen Typ in Position verschieben, ich möchte ihn im Dokument zentrieren und ihn hier in der Box platzieren. Ich werde einen neuen Typ-Layer hinzufügen, klicken Sie hier, gehen Sie zurück zum Typwerkzeug. Ich werde die Schriftgröße diesmal auf 28 reduzieren, aber immer noch NewsGothic verwenden. Ich werde hier klicken und tosca eingeben. Klicken Sie auf das Häkchen, gehen Sie zum Verschieben-Werkzeug. Jetzt werde ich das einfach in Position bringen, es schön zentrieren und es einfach in die Box legen. Wir wollen, dass das hier ein bisschen runter ist. Dann werde ich das nächste Stück Text machen. Also gehe ich zur zweiten Farbe und klicke hier und füge eine neue Ebene hinzu. Ich werde hier auf die Vordergrundfarbe klicken und diese Farbe abtasten, damit ich weiß, was ihre Nummer ist. Ich werde es in die Zwischenablage kopieren und es in meine beiden Webseiten einfügen , um zu sagen, was die Farbe ist. Nun, man nennt es Lilly und dieser stimmt mit dem Wort Lilly überein, also werde ich das Lilly nennen. Ich gehe wieder hier rein, ich werde hier absagen. Ich gehe zu meinem Textwerkzeug und stelle sicher, dass ich in meiner 38 Punktfarbe weiß arbeite. Ich klicke hier, drücke das Hash-Symbol und drücke dann Einfügen. Ich werde meinen Text in Position bringen, ich möchte, dass er hier zentriert ist. Dann werde ich wieder eine andere Ebene mit dem Textwerkzeug hinzufügen, diesmal 28 Punkttyp, und nennen es Lilly. Ich werde das in Position bringen. Ich werde jetzt fortfahren und ich werde den nächsten zwei Farben Namen geben. Dieser sagt Mantel, dieser sagt Salbei, ich bevorzuge Salbei, also werde ich es Salbei nennen. Ich werde Eselsbraun und Mungo, ich rufe meinen Mungo an. Nachdem ich nun meine Farben und meine Farbnamen fertig gestellt habe, bin ich bereit, dem Farbschema selbst einen Namen zu geben. Ich werde das nennen, Muttertag. Ich werde eine neue Textebene direkt über dem Bild selbst hinzufügen. Nur eine neue Ebene wird tun, weil sie in eine Takes Ebene umgewandelt wird, sobald ich das Text-Werkzeug wähle, also werde ich auf das Text-Werkzeug klicken. Ich werde eine Schriftart verwenden, die ich heruntergeladen habe. Es heißt Snell Roundhand Script Bold Italic. Ich gebe Ihnen einen Download-Link dafür, falls Sie es verwenden möchten. Ich werde nur diesen Muttertag anrufen. Die Schrift ist zu klein, also werde ich sie einfach auf eine vernünftige Größe erhöhen. Nun, um diese Illustration zu beenden, ich denke, es wäre wirklich schön, wenn Sie vorhaben, eine Menge davon zu schaffen, dass Sie ein Logo haben. Was ich tun möchte, ist, Ihnen zu zeigen, wie Sie ein Logo mit etwas Transparenz erstellen können , die Sie über die Oberseite jeder dieser Formen platzieren können. Es beinhaltet einen wirklich interessanten Effekt in Photoshop. Also eine, die Sie wahrscheinlich sowieso lernen wollen, auch wenn Sie nicht vorhaben, ein Logo hier zu verwenden. Im nächsten Video werden wir schauen und sehen, wie wir das machen. 5. Gestalte benutzerdefinierte Farbschemata – Teil: Für unser Logo benötigen wir ein neues Dokument. Ich werde „Datei“ und dann „Neu“ wählen und mein Dokument wird 500 Pixel mal 500 Pixel sein. Nur ein schönes kleines quadratisches Dokument, aber ich möchte, dass es transparent ist und klicken Sie auf „OK“. Nun, ich möchte hier eine weiße gefüllte Form machen. Ich gehe zum Ellipsenwerkzeug. Ich werde sicherstellen, dass ich weiß als meine Vordergrundfarbe habe, weil das die Füllfarbe sein wird , weil ich hier oben Pixel ausgewählt habe. In anderen Versionen von Photoshop haben Sie möglicherweise drei Symbole anstelle der Dropdown-Liste, aber ich möchte Pixel. Wir fangen hier in der oberen Ecke an. Ziehen Sie, halten Sie „Shift“, wie ich es tue, um einen Kreis zu machen und es wird nur ein gefüllter Kreis sein, spielt keine Rolle, ob es dieses Bild nicht vollständig füllt, es muss nur in der Nähe sein. Als nächstes werde ich einen Typ Elemente hinzufügen, damit ich eine neue Ebene hinzufügen werde. Ich gehe zu meinem Type Tool und ich werde tatsächlich noch dieses Snell Roundhand-Skript verwenden, weil ich es mag, aber ich möchte eine Farbe eingeben, die ich sehen kann. Ich werde vorerst nur rot tippen. Ich werde nur meine Initialen in Kleinbuchstaben eingeben und ich werde dies vergrößern so dass es wirklich ziemlich groß in der Form ist, wegen des Effekts, den wir zu erstellen versuchen, Sie möchten einen Typ haben, der relativ groß ist, weil es nur als Ausschnitt innerhalb der Form erscheinen. Sobald ich das in Position habe, bin ich bereit zu gehen. Nun möchte ich, dass dies editierbar bleibt, denn wenn ich den Typ nicht mag, möchte ich in der Lage sein, zurückzukommen und einen anderen Typeffekt zu erstellen. Es ist wichtig, dass Sie an einem zulässigen Layer arbeiten, nicht an der Hintergrundebene. Wenn Sie hier eine Hintergrundebene haben, müssen Sie darauf doppelklicken und sicherstellen, dass es sich um ein Layout handelt , wenn Sie versuchen, diesen bestimmten Effekt zu erzielen. Wenn ich auf die „Type Layer“ klicke und wir werden auf das „fx“ -Symbol klicken und wir werden „Blending Options“ wählen und was wir tun werden, ist, aus diesem Bereich Blending Options hier im Knockout-Bereich, wir werden auf „Shallow“ klicken, und dann werden wir die Fülldeckkraft dieser obersten Schicht reduzieren. Durch das Reduzieren der Füllung wird die Füllung tatsächlich entfernt, aber das Knockout flach stößt tatsächlich ein Loch in das darunter liegende Objekt, das die Form dieses Textes darstellt. Aber der Text landet noch hier, so dass er immer noch vollständig editierbar ist. Wenn Ihnen die verwendete Schrift zum Beispiel nicht gefällt, können Sie einfach mit einem Textwerkzeug hierher kommen und es einfach ändern. Auswählbarer Text und wir könnten eine andere Art Gesicht wählen. Zum Beispiel, gehen wir einfach und tun etwas. Es gibt eine andere Art Gesicht. Sie können sehen, wie es sofort auf diesen Effekt angewendet wird. Dies ist ein editierbarer Effekt, der ein Loch in etwas stößt, aber ich möchte zu meiner Snell Roundhand zurückkehren weil es für mich besser aussieht, also werde ich darauf klicken. Jetzt wähle ich alles mit Alles auswählen aus und wähle „Bearbeiten“, „Kopieren“, „Zusammenführen“, weil ich das gesamte Objekt kopieren möchte, als ob es mit dieser Transparenz zu einer einzigen Ebene zusammengeführt würde. Jetzt gehen wir zurück zu unserem Farbschema. Ich werde sicherstellen, dass ich auf einer normalen Schicht bin. Ich werde eine neue Ebene für sie hinzufügen und dann wähle ich „Bearbeiten“ und dann „Einfügen“ und hier ist meine Form auf der neuen Ebene, ich kann auf das „Verschieben Werkzeug“ klicken, die „Umschalttaste“ halten und einfach die Größe nach unten und platzieren Sie es in Position, und so könnte dies das Branding-Element für mein Farbfeld sein. Ich würde wahrscheinlich, wenn es ein Branding-Element sein würde , und ich wollte es an diesem Ort auf allen von ihnen. Ich würde eine neue Gruppe erstellen. Ich würde es da reinlegen, und ich würde dieses Branding nennen, und ich würde es wahrscheinlich auch absperren. Es wird sich nicht bewegen, es wird nur stabil und in Position in jedem einzelnen dieser Bilder, die ich erschaffe. Jetzt, da ich das abgeschlossen habe, kann ich die Guides verstecken. Ich möchte sie vielleicht nicht entfernen, aber ich kann sie verstecken. Ich wähle „Ansicht“ und ich werde „Anzeigen“ wählen, und ich werde Führungen deaktivieren. Wir können sehen, wie die Illustrationen aussehen werden, ohne dass die Guides sichtbar sind und jetzt, wenn wir bereit sind, sie zu speichern. Wir würden fortfahren und speichern sie nicht nur als PSD-Datei weil dies unsere Template-Datei ist, die wir immer wieder verwenden möchten, sondern wir könnten sie auch als JPEG speichern, damit wir sie zum Beispiel im Web verteilen können . Im nächsten Video schauen wir uns einfach schnell an, wie wir diese Vorlagen wiederverwenden und was wir loswerden und was wir ändern werden, um ein anderes Farbschema zu erstellen. 6. Erstellen von benutzerdefinierten Farbschemata – Teil 5: Bevor wir ein anderes Farbschema erstellen können, benötigen wir natürlich ein Bild, das wir verwenden können. Ich habe hier ein anderes Bild gefunden, unsplash.com. Ich werde das nur in meinem Download-Ordner speichern. Ich gehe zurück zu Photoshop. Wir gehen zurück zu diesem Bild. Dies ist das Bild, das ich zuerst ersetzen muss. Ich werde nur auf diese Bildebene klicken, denn dort soll das Bild ersetzt werden. Ich werde nur gehen und öffnen Sie das Bild, das ich heruntergeladen. Hier ist es. Ich werde es auf mein Hauptbild duplizieren. Ich werde mit der rechten Maustaste klicken, Ebene duplizieren wählen, und ich werde es in meine Vorlage einfügen. Ich gehe zurück zu meinem Vorlagenbild. Da ich auf die Blütenschicht geklickt habe, bevor ich diesen Prozess gestartet habe , ist dieses Bild sofort darüber gegangen, was nur eine wirklich praktische Position dafür ist. Ich werde die Steuerung oder den Befehl T und die Steuerung oder den Befehl 0 drücken, damit ich meine Ziehpunkte sehen kann. Wieder, indem ich die Umschalttaste gedrückt halte, werde ich dies nur nach unten skalieren und es einfach in Position bringen, damit ich sehen kann, wie es in meinem Farbschema aussehen wird. Klicken Sie auf das Häkchen. Ich werde heranzoomen. Jetzt möchte ich diese Schicht hier loswerden, weil ich sie nicht brauche. Ich ziehe es einfach auf den Mülleimer. Aber ich werde mich daran erinnern, dass dies abgeschnitten werden muss. Ich werde auf diese Ebene klicken und Control Alt, klicken Sie auf die Ebene zwischen, um es auf diese Form zu schneiden. Ich hätte auch wählen können, natürlich, Ebene erstellen Clipping-Maske. Jetzt gehe ich einfach zu jeder dieser Farben. Ich gehe zu meiner ersten Farbe, ich werde darauf doppelklicken. Jetzt muss ich etwas wählen, um dieses Farbfeld zu ersetzen. Ich denke vermutlich an ein Blau. Nun, es ist wahrscheinlich ein bisschen dunkel. Mal sehen, ob wir etwas weniger dunkles finden können. Dann gehe ich zu meiner zweiten Farbe. Weil das ein Blau war, will ich noch ein Blau. Aber ich möchte dieses Mal einen leichter machen. Dann möchte ich etwas ungefähr entgegengesetztes auf dem Farbrad für meine dritte Farbe. Die Gimmick-Farbe hier wird so gelb sein. Dann will ich eine vierte Farbe. Ich klicke auf „OK“. Jetzt muss ich natürlich meine Farbe probieren, damit ich weiß, womit ich arbeite. Nun, da wir sowieso hier unten sind, gehen wir und machen das. Ich werde darauf klicken, um den Farbwähler zu öffnen. Ich werde meine Farbe probieren. Das ist seine Nummer. Ich werde sicherstellen, dass ich die Nummer kopiere. Brechen Sie diesen Dialog ab. Nun, das wird nicht mehr Mungo sein. Das wird unsere neue Farbe hier sein. Ich werde gehen und das Textwerkzeug holen. Der Typ Gesicht ist bereits da drin, soweit es um Farbe und Größe geht, und auch diesen Hashtag. Wirklich, ich möchte nur diese Ziffern ersetzen. Ich werde die Steuerungstaste oder den Befehl V drücken, um meine Farbe einzufügen. Dann möchte ich natürlich ins Web gehen und herausfinden, was der Farbname dafür ist. Ich gehe und mache das mit all diesen anderen Farben. Dann muss ich natürlich den Muttertag ändern, denn das wird nicht angemessen sein. Ich brauche einen anderen Namen für dieses Farbschema. Ich rufe das alte Auto an. Sobald ich dann die hexadezimalen Werte geändert und diesen Farben neue Namen gegeben habe, bin ich bereit. Ich habe ein zweites Farbschema erstellt und bereit zu gehen. Ihr Projekt für diese Klasse wird darin bestehen, Ihr eigenes Farbschema zu erstellen. Holen Sie sich ein Bild, das Ihnen gefällt, und gehen Sie und probieren Sie vier Farben daraus, um ein Farbschema zu erstellen. Notieren Sie ihre hexadezimalen Werte, geben Sie ihnen Farbnamen oder die, die Sie mit diesen Websites gefunden haben, die ich Ihnen gegeben habe, oder erfinden Sie einfach Namen. Das ist eine lustige Sache zu tun. Geben Sie das gesamte Farbschema und den Namen, erstellen Sie Ihr eigenes Logo und posten Sie Ihr fertiges Farbschema als Ihr Klassenprojekt. Ich hoffe, dass Ihnen dieser Kurs gefallen hat und dass Sie ein wenig über das Erstellen benutzerdefinierter Farbschema-Bilder in Photoshop gelernt haben . Wenn Sie diesen Kurs genossen haben und wenn Sie eine Aufforderung sehen, ihn anderen zu empfehlen, geben Sie ihm bitte einen Daumen nach oben. Dies hilft anderen Menschen, dies als eine Klasse zu identifizieren, die sie vielleicht nehmen möchten. Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und antworte auf all Ihre Kommentare, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Mein Name ist Helen Bradley. Vielen Dank, dass Sie sich mir für diese Episode von Graphic Design for Lunch angeschlossen haben. Ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen.