Erstelle deine erste Illustration mit Figurendesign | Ron Mulvey✏️ | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Erstelle deine erste Illustration mit Figurendesign

teacher avatar Ron Mulvey✏️, Artist / Art Teacher

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

4 Einheiten (30 Min.)
    • 1. Illustration und Figurendesign

      1:18
    • 2. Einrichten für die Kreativität

      3:47
    • 3. Zeichnen und Malen

      5:00
    • 4. Fertigstellung und Post.

      19:47
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

120

Teilnehmer:innen

4

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs lernst du eine schnelle Einführung in die Gestaltung einer ausdrucksstarken Aquarellfarben mit einem einfachen Figurendesign.

Nicht nur die Erfahrung und du kannst mitmachen.

  • Lerne die Grundlagen von Illustration und Figurendesign
  • Gestalte deine eigene Aquarellillustration nach meinem Schritt für Schritt
  • Am Ende von 30 Minuten bist du deine erste Illustrations- und Figurendesign

Ich bin ein professioneller a und habe über hundert originale Figuren für meine Kunstkurse auf meiner Website Artabet.com entworfen und gestaltet.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Ron Mulvey✏️

Artist / Art Teacher

Kursleiter:in

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Illustration und Figurendesign: Wir werden diese Schritte befolgen, nur Formen ändern, vielleicht kleiner Kopf, da sind die Füße, die gleichen. Flecken darauf, vielleicht nur ein bisschen Zickzack. Ich werde in der Nähe des Dinosauriers anfangen und ich werde meinen Pinsel auf die [unhörbare] richten. 2. Einrichten für die Kreativität: Wir sind dabei zu malen. Wir müssen nur ein paar Dinge über das Malen wissen. Einer ist die Auswahl der Pinsel. Dies ist eine Nummer neun Pinsel und funktioniert sehr gut für diese Papiergröße. Das ist Nummer sechs Bürste. Es ist etwas kleiner. Da sind die zwei Bürsten. Wir werden sie auf beiden Seiten setzen. Dann habe ich drei transparente Farben. Das sind Acrylfarben. Es gibt verschiedene Qualitäten. Kaufen Sie eine mittelpreisgünstige Reichweite und Sie erhalten eine gute Wirtschaftlichkeit daraus. Alizarin purpurrot, macht große Orangen und Rottöne, Rosa, Veilchen, Thalo blau, das ist sehr transparent und lebendig, und Hansa gelb. Sie können Azo-Gelb ersetzen, das auch sehr transparent ist, aber diese Farben mischen sich zusammen zu brillanten Orangen, Grüns und Veilchen. Lassen Sie uns über ein paar der Grundlagen des Mischen von Farbe gehen. Ich brauche einen Behälter. Sie können kleine Joghurtbehälter verwenden. Ich verwende in der Klasse vorgemischte Farben. Ich nehme ein Glas Farbe und ich habe es bereits gemischt, also muss ich es nur in meine Behälter gießen. Das ist Thalo Blue. Es ist eine Acrylfarbe. Ich zeig es dir einfach. Was wir tun würden, ist ein wenig zu nehmen, vorsichtig gießen. Vielleicht möchten Sie eine Pipette verwenden, die wirklich gut funktioniert, eine volle Pipette. Dann ist alles vorgemischt. Es ist schon zu gehen. Es ist die richtige Konsistenz. Diese Farbe hier, die wir Hansa gelb nennen, ist ein transparentes Gelb. Da ist ein bisschen Hansa Yellow. Ich muss nicht sehr viel gebrauchen. Sie können eine Röhre wie diese sehen, die Sie $6 kosten könnte. Dies ist eine ziemlich gute Marke, aber Sie können sie für $3.95, $4 bekommen . Geh nicht billig. Kaufen Sie etwas in der Mitte und Sie erhalten viel Qualität. Ich habe zwei Bürsten. Ich habe eine Nummer sechs Bürste und eine Nummer neun Bürste. Ich benutze den Pinsel Nummer 6, um das zu vermischen. Ich nehme ein wenig Wasser und ich werde vorsichtig ein wenig Wasser hier reinlegen. Du wirst bemerken, dass ich nicht zu viel gebraucht habe. Stellen Sie sicher, dass meine Bürsten sauber sind, indem Sie sie im Wasser spülen und jetzt werden Sie sehen, wie ich es mische. Da gehen wir, ich habe die Hansa Yellow gemischt. Am Anfang werden wir nur mit den drei Vorwahlen malen. Wir werden sie nicht mal miteinander vermischen. Okay, das hier ist alles erledigt. Ich denke, ich nehme nur ein bisschen vom Alizarin Purpurrot, es kommt in einer Röhre wie diesem. Es macht fabelhafte Orangen und Veilchen mit diesen Farben. Ich gieße ein wenig hinein, zieh die Oberseite wieder auf. Ich habe meinen Lappen, also verschwende ich kein Papier. Ich habe meine Nummer neun Bürste und meine Nummer 6 Bürste und ich bin bereit zu gehen. 3. Zeichnen und Malen: ( MUSIK). So lassen Sie viel Platz an den Rändern. Sehr wichtig. Wir fangen hier unten mit dem ersten Schritt an. Nächster Schritt. Hier ist das Hinterbein. Beachten Sie, wie der Schwanz nach unten ging, ist sogar mit hier. Los geht's, der Hals kommt hoch. Jetzt muss ich den ganzen Weg gehen. Entweder können Sie am Kopf oder am Schwanz beginnen. Da ist das zurück. Gehe ich hier runter? Nein, ich gehe weiter hoch, rauf, rauf, rauf, rauf und drehe mich um und schließe mich an. Junge, das war eine lange Schlange, nicht wahr? Kopf, kommt herum, schau dir diese Linie an, sie hört nie auf. Ich werde ihm gleich ein paar schöne Gewichte geben. Ich weiß nicht mal, wie das aussehen könnte, aber wir werden sehen, wenn es fertig ist. An den Beinen, um den 3D-Effekt zu erzielen, stellen Sie sicher, dass die hinteren etwas kleiner sind. Ein paar Zehennägel, vielleicht nur ein Zehennagel. Ein oder zwei Auge, ich glaube, ich stecke Anabells Sattel rein. Denken Sie daran, dass diese Linie ein wenig besser aussieht, wenn sie leicht gekrümmt ist. Wenn ich diesen kleinen Zickzack hier reinstelle, denke ich, ich werde sie hier aufhalten, damit jemand tatsächlich auf dem Sattel sitzen kann. Ein paar Spots. Wir sind gerade unseren Charakter erledigt. Okay, der nächste Teil ist, ich werde es einfach halten, ist, in den Hopfen über die Horizontlinie zu setzen. Also, hier geht's. Beachten Sie, dass ich meinen scharpie auf die Seite drehen und eine schöne dicke Linie bekommen kann. Wenn ich zum Dinosaurier komme, halte ich an und hüpfe rüber auf die andere Seite. Einfach. Ich kann etwas Wasser entweder oben oder unten hinzufügen. Ich glaube, ich füge es oben hinzu. Das könnte etwas Wasser sein. Nun, hier kommen meine Berge. ( MUSIK) Geh direkt in den Dinosaurier. Wo würde diese Linie rauskommen? Vielleicht da unten. Fügen Sie einige Bäume für die Textur hinzu. Wenn ich unterrichte, sage ich, nun, lass uns 350 Bäume hinzufügen. Es gibt normalerweise ein paar Stöhnen in der Menge. Aber wenn wir an die Arbeit kommen, fügt es Textur hinzu. Sie können sogar einige von ihnen so herausragen, so dass es eine Kante gibt, anstatt nur eine gerade Linie oben. Ein paar Punkte auf dem Sand. Denken Sie daran, ein Sharpie ist besser, wenn Sie es auf die Seite stellen, und dann wollen Sie nicht die Spitze. Also habe ich ein paar davon reingesteckt. Fügen Sie vielleicht ein paar Schleifenwolken hinzu, meine Wolken kommen aus der Hand. Wow! Das ist ein großer direkt dahinter. Vielleicht eine Schleifenschleife da oben. Vielleicht ein kleiner da. Drei ist gut. Eins, zwei, drei. Wir fügen auch drei kleine Dekoration auf dem Sattel hinzu, und wir sind bereit zu malen. 4. Fertigstellung und Post.: Ich mag, dass die Farben zur Seite vor mir stehen, und ich mag meinen Lappen hier drüben und mein Wasser auf der rechten Seite, nur damit wir den Pinsel nicht über das ganze Bild ziehen und tropfen. Lasst uns anfangen. Hier ist der kleine Reim, den ich mit den Kindern verwendet habe : „Legen Sie Ihre Bürste ins Wasser und schwimmen Sie wie ein Otter“. Da gehen wir. Ein wenig Geschick gibt es nur Wasser auf Ihre Bürste, und reiben Sie den Pinsel, tupfen Sie den Pinsel. Der Grund dafür ist, dass Sie nicht zu viel Farbe auf Ihrem Pinsel oder tropfende Farben wollen. Nun, ich rolle meine Bürste in der Gelb und dann forme ich sie oben und berühre sie einfach an den Lappen, um alle Tropfen am Ende loszuwerden. Jetzt nehme ich einfach meine Bürste und ich werde etwas Gelb über den Donnerfuß hineinlegen. Du wirst bemerken, dass ich meinen Pinsel nicht angehoben habe, und ich wackle ihn nur. Es ist fast so, als würde man einen Filzstift benutzen. Sie können sogar Ihren Finger auf diesen kleinen Halter hier sehen, und verwenden Sie es wie einen Bleistift. Sie können den Pinsel auf eine Weise streicheln oder Sie können ihn wackeln. Ich habe die ganze Farbe nur für diesen kleinen Fleck benutzt. Jetzt werde ich tauchen und ein wenig mehr bekommen, meinen Pinsel formen. Ich werde den Sattel und die Flecken verlassen. Da gehen wir, füllen es mit Hansa-Gelb. Also habe ich nur eine primäre benutzt. Ich habe die Farben nicht geändert. Wir fügen Blau über dem Gelb hinzu, nachdem es getrocknet ist. Nun, wir werden ein sehr lebhaftes Grün bekommen. Ändern Sie Farben oder verwenden Sie sogar die gleiche Farbe, spülen Sie Ihren Pinsel, tupfen Sie ihn, rollen Sie ihn. Los geht's. Nun, sehen Sie den großen Blob dort, denke ich, weil zu viel Farbe. Deshalb ist ein zusätzlicher Pinsel. Wir nennen das die Pick Up, die Tropfbürste oder die durstige Bürste. Siehst du, ich habe diesen großen Tropf aufgehört. Nun, dieses Mal schiebe ich den Pinsel ein wenig, um die ganze Farbe auf die Oberfläche des Papiers loszuwerden . Los geht's. Nun, der Sand wird wahrscheinlich eine andere Farbe haben. Ich nehme nur etwas von dem Gelben, das bereits in der Bürste ist. Ohne es zu klopfen oder das Ende des Tropfens loszuwerden, leere ich einfach und putze das Gelb von meiner Bürste. Aber ich habe die Farbe benutzt, die da drin war. Wir lassen das trocknen und ich zeige dir in einer Minute, was wir damit machen werden. Da gehen wir. Reinigen Sie die Bürste erneut. Lassen Sie uns eine andere Farbe wählen. Lasst uns Rot wählen. Wir haben Alizarin karminrot. Berühren Sie es. Ich werde den Sattel machen. Kommt ein schönes hellrosa heraus und legte ein wenig darauf. Vielleicht der Zehennagel. Könnte die Fußnägel weiß lassen, aber das ist gut. Ich nehme ein wenig mehr von dem Alizarin Purpurrot. Ich gebe ihm noch ein paar Sekunden zum Trocknen. Dann werde ich tun, was man als kleiner Klopfstrich nennt. Sehen Sie, dass das Klopfen den Sattel dunkler macht. Das Wasser ist in der Farbe und das Wasser sitzt oben, es ist noch nicht ganz in das Papier aufgenommen, aber wenn ich sanft bin, kann ich die Farben, die ich anziehen, verdunkeln. Also zwei Schichten, in vielen Fällen, oder drei oder vier oder fünf, Einige Aquarellisten tun 50 Schichten. Sie nehmen sich einfach Zeit und fügen immer wieder kleine Bits der Farbe hinzu. Sie möchten die Farbe dünn und transparent halten. Wenn es noch ein paar Mäntel braucht, ist das okay. Die Wolken, ich werde weiß lassen. Wow. Es gibt einen glücklichen Unfall. Sehen Sie, was ich getan habe? Ich habe es angefasst. Also muss ich es nicht ganz weiß lassen. Ich nehme nur ein wenig Wasser da. Reinigen Sie meine Bürste ab und ich habe diesen kleinen Tropf von Rot aufgenommen. Ich ziehe jetzt zum Phthalo Blue. Phthalo Blau ist wahrscheinlich die stärkste Farbe, die wir haben. Es geht entlang, wenn man es mischt, man muss nicht sehr viel hineinlegen. Also habe ich meinen Pinsel aufgeladen und ihn hier angefasst. Ich fange hier an. Sobald ich anfange, möchte ich den Pinsel einfach vorsichtig hin und her bewegen. Sie können einen atemberaubenden kleinen Effekt namens Abstufung erzeugen, dunkel bis hell. Meine Bürste wird jetzt trocken. Wenn ich schnell etwas Wasser hole, aber meine Bürste nicht ausspülen, bringen Sie sie vorsichtig mit. Jetzt habe ich Wasser zu der Farbe hinzugefügt, die in meinem Pinsel übrig war. Wenn du zu lange wartest, bekommst du eine kleine Schlange. Du willst also sehr schnell sein, wenn du das machst. Die letzte, ich werde wirklich nur meine Bürste mit Wasser aufladen, und ich werde eine weitere kleine Technik machen, die die englischen Aquarellisten im 18. Jahrhundert entdeckt haben, und es heißt Lifting. Jetzt ist mein Pinsel sauber, es ist trocken, und wenn Sie genau beobachten, kann ich einfach zulassen, dass durstige Pinsel ein wenig von der Farbe auf der einen Seite trinken und sie sehr sorgfältig aufhellen. Da gehen wir. Ich denke, das ist gut. Lassen Sie das da. Im nächsten Schritt werden wir etwas Farbe ins Wasser geben. Jetzt das Wasser, ich werde etwas dunkler machen. Es wird solide von hier aus sein, solide blau. Das geht rüber und bekommt Licht, Licht, Licht, Licht, Licht, Licht, Licht, das Gegenteil von dem, was hier oben für Wirkung ist. In den blauen gehen wir. Formen Sie den Pinsel, berühren Sie ihn. Los geht's. Du steckst das Blau sanft rein. Ich könnte kleine weiße Flecken für Wellen hinterlassen. Aber ich halte das hier sehr einfach. Da gehen wir. Spring über den Dinosaurier. Ich habe ein bisschen da gesteckt. Dann putze ich meine Bürste ab und reiße auf die andere Seite. Wie Sie sehen können, wird der helle Bereich hier von der Dunkelheit kontrastiert, und der dunkle Bereich hier wird durch das Licht kontrastiert. Aber diese haben den gleichen Wert. Beide gelben, beide den gleichen Wert. Wir werden das jetzt in Grün umwandeln. Sie erhalten immer eine bessere, lebendigere, reiner aussehende Farbe, die wirklich sinkt wenn Sie Ihre sekundären Farben, wie grün, mit der ersten Farbe darunter, gründlich getrocknet, und fügen Sie dann eine dünne Menge Blau darüber zuerst. Ich nehme Phthalo von hier aus füge dem kleinen bisschen einen Tropfen Wasser hinzu, um es zu verdünnen, weil ich es testen und sehen werde. Berühren Sie es zum Lappen. Ich fange in der Nähe des Dinosauriers an und richte meinen Pinsel auf Donner. Sie können eine bessere Kante erhalten, wenn Sie den Pinsel zeigen, anstatt zu versuchen von dieser Seite zu zeigen, indem Sie ihn zeigen. Jetzt werde ich hier fertig das Blau über dem Gelb hinzufügen. Beachten Sie, ich bin dunkel zu hell geworden. Es ist ein wirklich einfaches Prinzip, dunkel bis hell. Sie werden kleine Bits von Gelb sehen, die durchscheinen. Ich werde die hier lassen. Sie werden wahrscheinlich ein bisschen Sonnenschein simulieren. Vergiss nicht diese kleine Gegend hier, denn das ist dunkel und dieses Licht. Ich denke, ich werde das mit der kleinen Wasserhahntechnik etwas dunkler machen. Wir sind weg, ich könnte noch einen kleinen Wasserhahn hier hinzufügen , während die Farbe noch nass und Einstellung ist, ich kann es fallen lassen und es wird alles von selbst mischen. Oh, es fängt an, trocken zu werden, siehst du? Ein wenig Wasser, erweichen Sie die Kante. Perfekt. Ich habe hier eine Pfütze. Also werde ich es ein bisschen mit meiner durstigen Bürste abholen. Wie gesagt, das hebt die Farbe an. Da gehen wir. Das ist ein guter Anfang. Ich könnte ein wenig gelb über das Wasser legen und es grün machen. Ich glaube, das werde ich. Wie zuvor nahm ich ein wenig Farbe von hier und fügte Wasser hinzu, und das sollte jetzt trocken sein. Ich werde so einen kleinen Kleck anziehen. Reinigen Sie meine Bürste. Dann werde ich es einfach ein bisschen umbürsten und es über ein bisschen Grün bringen . Ich glaube, ich werde nur einen kleinen Schlamm hinlegen und dieses Blau lassen, weil es den Himmel reflektiert. Perfekt. Der Sattel, Ich werde ein wenig 3D-Look, um es zu geben, indem ich einige der roten und berühren die Unterseite des Sattels, der Umfang, und nur fallen in ein wenig dort. Trocknen Sie die Bürste ab, erweichen Sie die Kante. Vielleicht ein wenig vor Ort. Ich muss zuschauen. Hier ist es nass. Also muss ich vorsichtig sein, sonst wird das da reinbluten. Vielleicht etwas dunkler hier. So können Sie die Farben anpassen. Ich werde dem Dinosaurier etwas mehr Gelb hinzufügen. Etwas stärkere Farbe. Siehst du, jedes Mal, wenn du einen Mantel hinzufügst, wird er ein bisschen lebendiger. Etwas mehr hier. Ich muss die nasse Farbe in der Nähe des Umfangs beobachten, also bleibe ich einfach da drin. Das Bein darunter, etwas dunkler, ein bisschen am Schwanz. es einfach rein, klopfst es einfach rein. Ein bisschen bluten, das ist okay. Da gehen wir. Jetzt habe ich Gelb auf meinem Pinsel. Also, anstatt es nur zu spülen, werde ich das Gelb nehmen und hier etwas mehr anziehen. Ich habe meine Bürste da drin schon mal geleert. Jetzt nasse ich nur noch mal die Zeitung an. Ich komme dorthin, wo die Füße meines Donnerfusses sind. Das ist schwer zu sagen, die Füße eines Donners. Ich benetze das Papier und stelle sicher, dass ich auf das Papier in diese Richtung komme, weil es überall darüber tropfen könnte. Ich rühre nicht alles an, aber ich komme an die Ränder, und ich habe etwas Wasser drauf. Ich lasse das für eine Sekunde rein, weil der lustige Teil kommt. Ich werde mein Foto überprüfen und sehen, ob ich etwas verpasst habe. Ich habe meine weißen Wolken, abgestuften Himmel. Wir haben diese kleinen Zickzack da. Man kann sie kaum gegen die weißen Wolken sehen. Lasst uns die rot machen. Ich könnte diese lila machen, aber ich bleibe nur bei einem geraden roten Alizarin Purpurrot. Nur die Spitze des Pinsels. Denken Sie daran, dass der kleine Dinosaurier ganz nass ist, gehen Sie einfach mit, setzen Sie sich da rein und lassen Sie das für eine Sekunde trocknen. Ich muss das kriegen, bevor es trocknet. Dies wird als Streuung der Farbe bezeichnet. Ich nehme etwas [unhörbares] Blau, und weil das Papier nass ist, wirst du sehen, wie sich die Farbe zerstreut, nur berühren, einfach einen Wisch geben, vielleicht einen unten. Jetzt nehme ich noch mehr gelbe volle Stärke, komm um das Bild. Ein guter Streichen der gelben. Das ist hell. Noch ein Stück Gelb hier. Ich putze meine Bürste jedes Mal. Ich werde ein wenig blau nehmen, ich werde nur noch einen Streichen hier bis zum Schwanz machen. Sie können sehen, dass das Papier dort trocken ist, also habe ich eine harte Kante. Ich mache diese Kante weich, indem ich meine Bürste spüle, etwas Wasser hinzufüge und die Kante weich mache. Es ist nass hier drüben, also sind wir okay. Ein wenig mehr Wasser, erweichen Sie die Kante. Da gehen wir. Du bist gut, wenn du drei wie ein Blau, zwei Blau, drei Blues verwendest und jetzt das Rot, bevor es trocknet werde ich den Alizarin Purpurrot nehmen, und ich werde es direkt durch die Mitte des Blaus setzen, und die Papier, weil es nass ist, wird all das Mischen tun, und sogar ein bisschen hier drin, eine mehr hier und eine dort. Jetzt werde ich etwas tun, das diese Mischung durch Kippen zusammen helfen wird. Siehst du, ich kippe es. Das bedeutet, dass das Wasser läuft. Wasser läuft normalerweise bergab, ich kippe es jetzt auf diese Weise. Sie können sehen, wie die kleine Perle hier oben kommt. Es kommt, es wird nur dort hingehen, wo es nass ist. Damit ich es jetzt so kippen kann, schau einfach an, was passiert. Sie wollen nicht mehr Wasser hinzufügen, weil die Farbe beginnt, in das Papier zu gehen und es beginnt zu trocknen. Jetzt habe ich einen großen Haufen Rot hier unten. Siehst du hier unten, also werde ich es nach oben neigen, um zu sehen, ob ich das Rot bergab kriegen kann. Ich werde es noch ein Mal für die endgültige Neigung kippen. Je feuchter das Papier natürlich ist, desto mehr wird es mischen. Ein kleiner Rand hier, ich denke, ich könnte einfach ermutigen, sanft mit einem nassen Pinsel, sehr sanft über den Rand, um diese kleine Lücke zu schließen. Ich habe ein paar nette kleine Flecken von weiß, gelb hierher gebracht, die ich nicht anfassen will. Ich will hier nicht reingehen. Oh, sieh mal, es schlägt alles hier oben, also werde ich es so kippen. Jetzt werde ich das trocknen lassen, und ich werde noch eine Sache mit meinem Sattel machen. Nehmen wir ein bisschen Rot, tippen Sie darauf. Ich glaube, ich trockne meine Bürste ein wenig mehr. Tippen Sie auf das rote auf dem Tuch und geben Sie dies ein wenig mehr oben, nur ein wenig, und das letzte, was ich tun werde , ist, dass ich meinen kleinen Donnerfuß in Orange verwandeln werde. Manchmal ist es gut, eine Farbe auszulassen. Also hier ist ein sehr dünn, rot, überhaupt nicht dick und schön ausgedünnt. Pinsel ist berührt und ich werde es über das trockene Gelb laufen, und ich mache mir keine Sorgen, wenn ich ein paar gelbe Flecken hinterlasse, die dem Bild Glanz verleiht. Wir wollen immer, dass unsere Aquarelle funkeln, und das wird erreicht, indem wir nur kleine kleine Bits der Unterfarbe zeigen. Es kommt hoch, hier ist es. Nun, jetzt wird es ein wenig trocken, also nehme ich etwas Wasser, anstatt zu malen. Ich will nur einen dünnen Schleier von Alizarin purpurrot über die [unhörbaren] und gelb. Da gehen wir. Ich könnte das Innenbein etwas dunkler machen, weil es im Schattenbereich ist, also füge ich ein wenig mehr hinzu, ein bisschen mehr da. Ich könnte noch ein wenig mehr hinzufügen, wo sonst? Vielleicht ein bisschen auf seinem Kopf. Da gehen wir. Du siehst die kleinen gelben Flecken immer noch zeigen, jetzt, um das vermischt zu bekommen, ein wenig Wasser auf meinem Pinsel, und da gehen wir. Bevor das trocknet, wenn man es ein wenig knallt, besonders hier unten im Dunkeln, das nasse Papier, es trocknet immer noch, das hinterlässt kleine dunkle Flecken wie Sand, und da haben wir es. Ein schönes Weiß, markantes Blau, leckeres kleines Grün, grün-blau hier, reines Blau hier, und eine Mischung aus Farben hier. Wir haben nur noch eine Sache zu tun, und das ist, das Band abzuziehen. Sobald die Farbe ausreichend getrocknet ist, ist es jetzt an der Zeit, das Klebeband abzuziehen. Das Geheimnis ist natürlich, das Band vom Bild wegzuziehen. Nicht so, Sie können die Kante des Papiers reißen, also ziehen wir es vom Bild weg und entfernen vorsichtig das Band, und wir erhalten eine sehr saubere weiße Kante entlang des gesamten Papiers. Es ist fertig und es ist bereit, nach oben zu gehen. Ich werde meinen Namen darauf setzen und da haben wir es, ein schönes kleines Bild von Donnerfuß, dem Dinosaurier. Das ist es für diese Sitzung der Malerei, besuchen Sie mich für einige andere. Wir werden lernen, wie man die spritzige Methode macht, da ist das Papier eingeweicht. Dies war ein gutes Beispiel für das, was wir den englischen Stil der Aquarellmalerei nennen , wo Sie kontrollierte Waschungen verwenden und die Tropfen aufnehmen, es ist eine großartige Einführung in eine Art der Malerei.