Einstieg in die Illustrationsbranche: Entdecke Print-on-Demand | Lerne mit Society6 | Cat Coquillette | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Einstieg in die Illustrationsbranche: Entdecke Print-on-Demand | Lerne mit Society6

teacher avatar Cat Coquillette, Artist + Entrepreneur + Educator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

7 Einheiten (24 Min.)
    • 1. Einführung

      1:51
    • 2. Kunst für den Verkauf schaffen

      3:17
    • 3. So verkaufst du mit Print-on-Demand

      3:23
    • 4. Deine Werke für den Verkauf vorbereiten

      6:36
    • 5. Hochladen auf Society6

      3:11
    • 6. Deine Werke vermarkten

      5:32
    • 7. Was kommt als Nächstes?

      0:37
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

61.484

Teilnehmer:innen

242

Projekte

Über diesen Kurs

Gestalte deine kreative Karriere neu mit Print-on-Demand in diesem einsteigerfreundlichen 25-minütigen Kurs.

Print-on-Demand-Webseiten wie Society6 geben der Künstlerin Cat Coquillette die Freiheit, um die Welt zu reisen und ihr kreatives Unternehmen voranzubringen, und das alles mit der Sicherheit eines monatlichen Einkommens. Nachdem ein Kunde oder eine Kundin in Cats Society6-Shop eingekauft hat, kümmert sich Society6 um die Produktion und den Versand und überweist Cat für jede Bestellung Lizenzgebühren. So kann sie die Logistik den Experten überlassen und sich auf ihre Arbeit konzentrieren.

In diesem Kurs lernst du, wie du deinen Erfolg mit Print-on-Demand-Plattformen wie Society6 maximieren kannst. Von der Erstellung verkaufsfördernder Farbpaletten bis hin zur Kontaktaufnahme mit potenziellen Kunden auf der ganzen Welt ist dieser Kurs vollgepackt mit Tipps und Tricks, die dir bei der Entwicklung deines Unternehmens helfen. Du lernst,

  • Kunst schaffst, die sich Monat für Monat kontinuierlich verkauft.
  • deine Arbeit für Print-on-Demand-Produkte optimierst.
  • Werbung effektiv einsetzt, um Bestseller nachhaltig zu vermarkten.

Nach diesem Kurs verfügst du über ein ganzes Arsenal an Strategien, mit denen du deinen Erfolg durch Print-on-Demand maximieren kannst, und hast so die Flexibilität, dir eine kreative Karriere aufzubauen, die du liebst.  

______________

Was du lernen wirst

  • Einführung Wenn du dich schon einmal gefragt hast: „Wie verkaufe ich meine Kunst?“ Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich. Cat Coquillette beschreibt, wie sie vom Malen als Hobby zum Verkauf ihrer Werke gekommen ist und wie sie die Nachfrage danach aufrechterhält. Du lernst alles über Print-on-Demand und Cat erläutert ihren Arbeitsablauf, ihre Marketingstrategien und gibt Tipps, wie man potenzielle Bestseller erkennen kann.
  • Kunst für den Verkauf schaffen Du lernst die beiden Hauptkategorien für den Verkauf deiner Kunst kennen – aktiv und passiv. Cat hift dir, einen tieferen Einblick zu bekommen und erklärt dir die besten Vertriebswege für deine Werke. Du erfährst, was Print-on-Demand-Unternehmen für unabhängige Künstler tun können und wie du deine Vertriebswege diversifizieren kannst.
  • So verkaufst du mit Print-on-Demand. Du wirst ein Gefühl dafür bekommen, wie man Kunstwerke kreiert, die auf einer Vielzahl von Produkten funktionieren, von T-Shirts, bis zu Handyhüllen. Während Cat sich für vektorbasierte Designs entschieden hat, damit ihre Werke eine breite Kundenbasis ansprechen, wirst du sehen, dass man eine Reihe von Techniken einsetzen kann, um verkaufsfähige Kunst zu schaffen. Du bekommst Tipps zur digitalen Malerei sowie Vorschläge für das Erstellen von Werken, die für die breite Masse attraktiv sind. Du lernst auch, kluge Entscheidungen darüber zu treffen, wo und wann du deine Werke verkaufst. Du lernst auch Google Analytics und andere Online-Metriken kennen, um Markttrends zu bewerten und Bestseller zu identifizieren.
  • Deine Werke für den Verkauf vorbereiten Es ist zwar wichtig zu lernen, wie man mit Aquarellfarben malt, um Werke wie die von Cat zu schaffen, aber genauso wichtig kann es sein, zu lernen, wie man die eigenen Aquarellkreationen bearbeitet. Du lernst, wie man Aquarellbilder in Photoshop bearbeitet, indem man Unvollkommenheiten beseitigt. Cat zeigt dir, wie man seine Arbeit am besten scannt und bearbeitet, um sie so vielseitig wie möglich zu machen. So kann man zum Beispiel die Komposition des Entwurfs so ändern, dass er zu einer Vielzahl von Produkten passt, und die Farbpalette ändern, indem man in Photoshop mit Farbton und Farbbalance experimentiert. Als Nächstes wirst du einen Blick auf die Bearbeitung eines digitalen Gemäldes und siehst, wie man mit Überlagerungen experimentieren kann.
  • Hochladen auf Society6 Du lernst, dich auf der Society6-Plattform, dem Print-on-Demand-Unternehmen, über das Cat ihre Werke verkauft, zurechtzufinden. Du wirst sehen, wie Cat den Preis ihrer Arbeit für Kunden und ihre eigenen Gewinne festlegt und wie sie mit den Preisvorgaben von Society6 umgeht. Du erfährst auch, wie die Entwürfe aussehen, wenn sie an verschiedene Kleidungsstücke und Haushaltsgegenstände angepasst werden, und wie man Metadaten hinzufügt, damit man deine Produkte auf Society6 leichter findet.
  • Vermarktung deiner Werke Du lernst, wie du deine Marke ausbauen und deinen Namen bekannt machen kannst! Cat zeigt dir, wie sie verschiedene Social-Media-Kanäle wie Facebook und Instagram einsetzt, um ihre Werke zu präsentieren. Du wirst eine Reihe von Angeboten für digitale Künstlerportfolios kennenlernen und sehen, wie man als Künstler:in seine Präsenz in den sozialen Medien diversifizieren kann, indem man nicht nur fertige Werke, sondern auch Produktionsvideos, Fotos der Materialien und vieles mehr veröffentlicht. Letztendlich wirst du herausfinden, wie du sinnvoll mit deinen Followern interagierst und es der Kundschaft leicht machst, deine Arbeit zu kaufen.

Beginne mit dem Aufbau deines eigenen kreativen Unternehmens auf Society6.com: s6.co/StartSellingss.

Society6 ist ein Online-Marktplatz, auf dem 2000 freischaffende Künstler:innen hochwertige Alltagsgegenstände für Millionen von Kunden und Kundinnen weltweit entwerfen und verkaufen. Jedes Produkt wird auf Bestellung angefertigt und mit jedem Kauf erhält der Künstler oder die Künstlerin, der oder die es entworfen hat, eine Vergütung.

Zusätzliche Materialien:

_________________________

Du möchtest dein Kunstwerk lizenzieren, so wie ich es mache?  Sieh dir meinen Skillshare-Kurs an:

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Cat Coquillette

Artist + Entrepreneur + Educator

Top Teacher

Hello there! I'm Cat Coquillette.

I'm a location-independent artist, entrepreneur, and educator. I run my entire creative brand, CatCoq, from around the world. My "office" changes daily, usually a coffee shop, co-working space, or airport terminal somewhere in the world. 

My brand aspires to not only provide an exhilarating aesthetic rooted in an appreciation for culture, travel and the outdoors, but through education, I inspire my students to channel their natural curiosity and reach their full potential.

CatCoq artwork and designs are licensed worldwide in stores including Urban Outfitters, Target, Barnes & Noble, Modcloth, Nordstrom, Bed Bath & Beyond, among many others. ... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo, Jungs. Mein Name ist Cat Coquillette und ich bin der Gründer meiner Marke CatCoq. Ich bin Illustrator und Grafikdesigner und heute werde ich euch reden, wie man durch passives Einkommen zusätzliches Geld verdienen kann. Also, ich malte, seit ich ein kleines Kind war, und ich habe einfach nie aufgehört. Als ich anfing, meine Bilder hochzuladen, machte ich nur zum Spaß auf Instagram, Leute fragten, ob sie meine Arbeit kaufen könnten und das war etwas, was ich vorher nicht wirklich in Betracht gezogen hatte. Es hat mir also eine neue Allee eröffnet , da ich durch Illustration etwas zusätzliches Geld verdienen kann. Passives Einkommen für Künstler ist das Geld, das Sie für die Arbeit verdienen, die Sie im Voraus getan haben, und dann, dass Geld wird weiterhin im Laufe der Zeit verdient werden. Für einen Künstler, was das bedeuten könnte, ist, Sie ein Gemälde erstellen. Sie beginnen, es über eine Lizenzfirma oder eine Print-on-Demand-Firma zu verkaufen und dann, jeden Monat oder jedes Quartal erhalten Sie einen Gehaltsscheck für die Arbeit, die an diesem bestimmten Stück verkauft wird. Eines der Dinge, die ich an Society6 wirklich mag , ist die Qualität der Produkte, die sie produzieren. Viele Leute kommen in Print-on-Demand wegen der Möglichkeit, sich einfach auf die Erstellung von Kunstwerken zu konzentrieren und dann den Rest der Verantwortung dem Print-on-Demand-Unternehmen zu überlassen. Letztes Jahr ging ich nach Peru und als ich zurückkehrte, machte ich ein Aquarell von Alpakas und lud es in Society6 hoch. Also, jetzt ist die Arbeit bereits erledigt und ich verdiene weiterhin Geld für jedes Stück, das von diesen Alpakas verkauft wird. Also, für diese Klasse gehen wir über Schritte, wie Sie Ihr passives Einkommen wirklich steigern können, von einer Startskizze bis zu einem Endprodukt und was das auf dem Weg mit sich bringt. Wir gehen auch über einige Marketing-Techniken, um die Traktion zu Ihrem Shop wirklich zu steigern und Follower zu wachsen. Ich werde auch über einige Tipps gehen, wie man potenzielle Bestseller identifizieren und dann wirklich von der Dynamik eines wirklich beliebten Kunstwerks profitieren. Also, ich bin wirklich aufgeregt, diese Klasse zu unterrichten, und ich bin begeistert, dass ihr euch heute mit mir verbindet. Also, lasst uns anfangen. 2. Kunst für den Verkauf schaffen: Es gibt zwei Arten von Kategorien, um ein Einkommen durch Ihre Kunst zu machen. Es gibt passives Einkommen, und es gibt ein aktives Einkommen. Aktives Einkommen ist das Geld, das Sie verdienen für etwas, das Sie zu dieser Zeit tun. Freelance, Grafik-Design Arbeit, Zusammenarbeit mit dem Kunden, um eine benutzerdefinierte Branding Identität zu erstellen, Gestaltung einer Website. Mit passivem Einkommen ist es das Geld, das Sie im Laufe der Zeit immer wieder verdienen. Sie werden ein Kunstwerk erstellen und dann verkaufen , dass Monat für Monat und Sie erhalten , dass Gehaltsscheck kommen, wenn diese Verkäufe weiter wachsen. Ich gebe Ihnen ein Beispiel für passives Einkommen. Letztes Jahr reiste ich nach Peru und meine größte Inspiration gab es Alpakas. Ich habe ein Gemälde von Aquarell-Alpakas gemacht, es auf meine verschiedenen Print-On-Demand und Lizenzierungs-Websites hochgeladen. Also, jetzt bekomme ich jeden Monat einen Tantiemensatz von dem Kunstwerk, das mit diesen Alpakas verkauft wird. Das Kunstwerk wurde alles im Voraus gemacht und jetzt bekomme ich Tantiemen von diesem Kunstwerk. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten für Künstler, sich mit passivem Einkommen zu beschäftigen, und eine von denen, die für mich wirklich vorteilhaft ist, ist Print-On-Demand. Was Print-On-Demand ist ein Unternehmen, das Kunstwerke von einem Künstler nimmt und die gesamte Produktion, Zusammenarbeit mit Kunden, Web-Hosting. Sie kümmern sich um die Logistik, den Versand, die Fertigung, alles, was Sie als Künstler nicht wirklich wollen. Sie können sich darauf konzentrieren, das Kunstwerk selbst zu erstellen. Einer der Vorteile der Arbeit mit einer Print-On-Demand-Website ist die Belichtung, die sie Ihnen als Künstler bringen können. So viele dieser Websites haben Hunderttausende, wenn nicht Millionen, von einzigartigen Hits pro Tag auf ihre Websites, was eine wirklich große Chance für viele Leute, Ihre Arbeit zu sehen. Heute konzentrieren wir uns wirklich auf Print-On-Demand, aber es gibt viele andere Fähigkeiten, die Sie in dieser Klasse lernen können , die Ihnen mit anderen Formen des passiven Einkommens helfen, wie Lizenzierung oder Video-Tutorials wie ich heute mit Skillshare. Es gibt ein paar Fragen, die Sie sich stellen können, bevor Sie sich mit dem Verkauf Ihrer Kunstwerke über Print-On-Demand-Websites und Lizenzierung beschäftigen . Haben Sie bereits vorhandene Grafiken, die Sie neu verwenden und auf die verschiedenen Vorlagen hochladen können , um online zu verkaufen? Legen Sie alle Ihre Eier in einen Korb? Es ist wirklich wichtig, Ihre Einkommenskanäle zu diversifizieren und gleichzeitig mit verschiedenen Unternehmen zu arbeiten. Erwarten Sie über Nacht Erfolg? Für mich dauerte es ein paar Jahre, um meine Marke wirklich zu wachsen. Es war ein langsames Wachstum, zu dem zu kommen, wo ich heute bin. Eines der großartigen Dinge über passives Einkommen ist die Zeit, die es freigibt, und für mich nutze ich diese Zeit, um viel Reisen zu machen. Bei jeder dieser Reisen, die ich mache, finde ich Inspiration aus der ganzen Welt, und ich verwende das in meine Kunstwerke. Zum Beispiel, nachdem ich aus Belize zurückkam, ging ich auf diese ganze Menge von Schmetterlingen und Insekten zu malen. Nachdem ich in Asien war, malte ich einen Haufen Laternen und Elefanten. Du siehst wirklich ein Spiegelbild meiner Reisen in meinem gesamten Portfolio an Kunstwerken. Heute konzentriere ich mich auf ein bestimmtes Stück, das von einer Reise inspiriert wurde , die ich mit Freunden nach Santa Fe, New Mexico, unternahm. Während ich dort war, war ich wirklich inspiriert von der Wüste, der gesamten Kunstszene. Ich besuchte das Georgia O'Keeffe Museum, und ich konnte einige ihrer ursprünglichen Schule in den Wüstenbildern sehen, die einfach absolut faszinierend waren. Für ihren Stil verwendet sie diese wirklich zarten handgezeichneten Pinselstriche, wirklich glatte Mischung, und es wird zu diesen majestätischen Landschaften mit einer trockenen Wüstenschule. Ich wollte das selbst interpretieren. Ich benutzte ein ähnliches Motiv, einen Schädel in der Wüste, aber mit meiner eigenen Art von Illustrationsstil, der wirklich sauber Vektorlinie Arbeit ist, unglaublich kompliziert mit einer sehr begrenzten Farbpalette. 3. So verkaufst du mit Print-on-Demand: Sie wissen, es ist eine Sache, nur ein schönes Kunstwerk zu machen , das gut als Kunstdruck funktionieren wird, und wenn Sie nur Kunstdrucke verkaufen wollen, die total cool ist. Sie können das über diese Websites tun, aber wenn Sie auch Produkte wie Telefon-Hüllen, Tragetaschen, Uhren, Kleidung, was auch immer verkaufen möchten , möchten Sie sicherstellen, dass Sie etwas entwerfen , das Sie für diese verschiedenen Vorlagen neu formatieren können. Für mich ist es einfacher, etwas vektorbasiertes zu erstellen weil ich es manipulieren und es viel bewegen kann, aber das ist sicherlich nicht notwendig. Es ist nur meine persönliche Vorliebe. Manchmal, besonders wenn ich Kunstwerke digital erstelle, bin ich in der Lage, Elemente aus früheren Teilen zu ziehen und sie zu recyceln, also erstelle ich nicht jedes Mal etwas von Grund auf neu. Also, zum Beispiel, auf diesem Stück selbst, zog ich den Schädel aus meiner vorherigen Illustration, die ich getan habe, und mein nächstes Stück, nachdem ich dieses gemacht habe, benutze ich einige der gleichen Blattelemente. Ich möchte auch sicherstellen, dass alles, was ich erschaffe, Massenanspruch hat. Also möchte ich sicherstellen, dass ich verschiedene Farbpaletten für jedes Stück erstelle. Sie haben bereits die harte Arbeit geleistet, um das Kunstwerk zu erstellen, unabhängig davon, ob es sich um ein Gemälde, eine Skizze oder etwas handelt, das Sie auf dem Computer erstellt haben. Es ist wirklich einfach, Ihre Farbe digital zu manipulieren und eine Vielzahl von Farbpalettenoptionen zu erstellen. Also, ich mache normalerweise etwa zwischen drei und acht für jedes Stück, also vielleicht ist man alles über bedürftige und Blues und dann eine andere hat Sonnenuntergangsfarben, weil viele dieser Dinge, die Leute kaufen, sie wollen sicherstellen, dass es in einen Raum passt ihres Hauses und sie sind in der Regel nach einer bestimmten Ästhetik oder Gaumen. Nun, da Sie wissen, was passives Einkommen ist, können Sie beginnen, über Möglichkeiten nachzudenken, wie Sie es in Ihre eigenen Künste integrieren können, und entscheiden, wo Sie dieses Kunstwerk verkaufen möchten und wie Sie es verkaufen möchten. Also, jetzt haben Sie Ihr Kunstwerk erstellt und es ist an der Zeit , herauszufinden, wo Sie das online verkaufen möchten. Es gibt ein paar Überlegungen, die Sie beachten möchten, wenn Sie beginnen, Ihr Kunstwerk hochzuladen und herauszufinden, über welche Kanäle Sie es verkaufen möchten. Es gibt also einige Möglichkeiten, wie Sie in vergangenen Trends schauen und sehen können , was sich gut verkaufen könnte. Für mich persönlich nutze ich Google Analytics und sehe einige Top-Treffer auf meiner Website. Welche Inhalte Benutzer teilen und mit denen sie interagieren. Sie können sich auch die vergangenen Verkäufe ansehen und sehen, wie viele von einem bestimmten Druck wirklich gut verkauft wurden und dass ich mehr Kunstwerke in dieser Hinsicht erstellen kann und wenn Sie Ihren Shop noch nicht haben oder Sie nicht so viele Verkäufe zu verfolgen haben, können Sie sich immer noch andere Faktoren ansehen, wie sogar Likes auf Instagram. Dann gibt es noch andere Dinge, die wirklich gut verkaufen, als bestimmte Produkte. Also, ein Muster für mich wird wirklich gut als Telefonhülle funktionieren, aber wahrscheinlich nicht so gut wie ein Kunstdruck. Aber für mich ist das ein guter Kompromiss, denn obwohl meine Tantiemenrate auf Telefonhüllen niedriger ist, verschiebe ich immer noch mehr Produkte schneller in Telefonfällen. Also, es balanciert am Ende aus. Also habe ich all diese Faktoren in der Strategie für den Fortschritt mit meinem Southwestern Vibes Print kombiniert . Ich schaute mir die vergangenen Verkäufe an, um zu sehen, was wirklich gut ging , und versuchte, dies für einen Weg zu projizieren, um in der Zukunft voranzukommen. Eine Sache, die ich mir angeschaut habe, waren einige zwei frühere Drucke in der Vergangenheit, die sich wirklich gut verkauften. eine war die saftigen Aquarelle und das andere war eine Vektorserie, die ich mit Tieren gemacht habe. Also wollte ich das Motiv der Sukkulenten verwenden und es mit dem gleichen Stil und Ästhetik der Tierdrucke kombinieren und so kam ich zu den südwestlichen Vibes. Also, jetzt gibt es einige Fragen, die Sie sich stellen möchten, wenn Sie beginnen, vorwärts zu gehen. Also, können Sie sich die letzten Verkäufe Ihres Kunstwerks ansehen und sehen, was gut für Sie gemacht hat und mehr Arbeit in diesem Sinne schaffen? Gibt es derzeit einige Trends auf dem Marktplatz, die Sie in Ihre Arbeit integrieren können, um den Umsatz zu steigern? Was sind einige Möglichkeiten, die Sie für große Verkaufschancen wie Urlaub und zurück in die Schule bereiten können? Also, das sind einige der Strategien, die ich verwende, wenn ich Kunstwerke erstelle und entscheide, wo ich es verkaufen soll. Aber jetzt können wir einige Besonderheiten auf Vorbereitung Ihres Kunstwerks für einen Print on Demand und Lizenzierung gehen. 4. Deine Werke für den Verkauf vorbereiten: In dieser Lektion werde ich darüber sprechen, wie ich bestimmte Stücke editiere, um mich darauf vorzubereiten, auf Produkte gedruckt zu werden. Es ist verlockend, einfach Ihr Kunstwerk zu erstellen, es hochzuladen und damit fertig zu werden. Aber der Bearbeitungsprozess ist wirklich wichtig, denn das ist, was Ihr Kunde erhält und Sie möchten sicherstellen, dass es das Beste ist, was er sein kann. Also, einige bestimmte Dinge, die Sie Art von Auge halten wollen, und dass ich immer sicherstellen, dass ich aufräume von meinem Kunstwerk sind Ihre Bleistiftmarkierungen, Unvollkommenheiten, sogar die Konsistenz des Papiers, nachdem Sie es eingescannt haben. Es gibt einige Unvollkommenheiten, die passieren, wenn Sie Bildmaterial scannen, es verliert etwas Sättigung, es hat eine gewisse Tiefe, die manchmal nicht wollen, dass es zu haben. Es erfasst wirklich jeden Pinselstrich, jeden Bleistiftstrich, also wenn Sie nicht alles gelöscht haben, können Sie das in der Post bekommen. Ich verwende Photoshop, um mein Bildmaterial zu bearbeiten. Also, was du hier auf meinem Bildschirm siehst, ist genau das , wie mein Bild aussieht, gleich nachdem ich es eingescannt habe. Also, ich scanne es normalerweise mit einer wirklich hohen Auflösung von etwa 1400 dpi für einen 11 mal 14 Druck. Der Grund, warum ich das gerne mache, ist, dass es mir viel Flexibilität gibt. Es ist definitiv übertrieben. Es wird ein riesiges Bild, aber wenn ich nur ein Element dieser Illustration verwenden möchte, kann es so groß sein, wie ich es möchte. Also, das erste, was ich tue, ist, dass ich den Papierhintergrund entferne, was ein wenig herausfordernd für Aquarell sein kann, aber es lohnt sich, weil es wichtig ist, diese transparenten PNGs für einige Produkte zu haben , die Sie wie Kleidung verwenden. Sie wollen nicht, dass der weiße Hintergrund auf dem T-Shirt zeigt, dass Sie gedruckt haben , und jetzt können Sie transparente Schaumstoffhüllen haben. Also, es ist der gleiche Deal, Sie wollen, dass der Hintergrund vollständig aus dem Kunstwerk entfernt. Also, das ist der erste Schritt. Hier ist ein Beispiel dafür, wie es aussieht, nachdem der Hintergrund entfernt wurde. Sie können dieses Raster irgendwie sehen, und das weist auf einen transparenten Hintergrund hin. Also, einige der Dinge, die ich direkt von der Fledermaus mache, sind die Sättigung ein wenig zu erhöhen und diese Farbtöne ein wenig tiefer zu machen. sind Dinge, die beim Scanvorgang verloren gehen, daher ist es wichtig, diese zurückzubringen. Oft werde ich meine Illustration noch gesättigter als das Original machen , nur weil ich es in Photoshop kann. Also, einige andere Dinge, die ich immer einschließe, sind verschiedene Farbpaletten. Ich habe das Kunstwerk bereits erstellt und es ist wirklich schnell und einfach in Photoshop, einige verschiedene Farbpaletten von jedem Stück zu erstellen. Also, für diese eine, wollte ich die gleichen Katzen machen, aber sie sollen rosa und eine andere gleiche Illustration blau sein, so dass Sie irgendwie durchgehen und sehen alle verschiedenen Optionen, die ich habe. Dies ist auch wichtig, weil manchmal Menschen ein Gemälde oder einen Wandteppich für den Raum kaufen möchten ein Gemälde oder einen Wandteppich für , in dem sie bereits eine bestimmte Farbpalette gewählt haben. Also, dies eröffnet nur einige weitere Optionen und maximiert wirklich die Gewinnchancen für Ihr spezifisches Gemälde. Es gibt also eine Menge Ressourcen und Tutorials, denen Sie folgen können , um zu lernen, wie Sie diese spezifischen Anpassungen in Photoshop vornehmen, also werde ich nicht auf alles eingehen, aber ich werde Ihnen nur einige Optionen zeigen, was Sie tun können. Also, um die Ebenen und Sättigung zu ändern, können Sie einfach direkt dort hineingehen und Sie sehen, dass meine ursprüngliche Ebene hochgezogen wird, und Sie können Farbton bewegen, und haben alle diese verschiedenen Farbpalettenoptionen. Also, ich spiele viel damit. Sie können das Gleiche mit der Farbbalance tun. Also hier, es ist nur, wenn Sie wirklich wollen, um eine bestimmte Farbe vielleicht die Highlights des spezifischen Stück, das Sie mehr von einem magenta-Gefühl haben wollen, können Sie wirklich viel mit, dass als auch spielen. Also, es gibt so viele Möglichkeiten hier und das Malen des Stückes macht am meisten Spaß, aber dann ist es eine kurze Sekunde damit zu spielen. So gibt es verschiedene Vorlagen, die Sie auch im Auge behalten möchten. Also, die drei primären, die wir Print-On-Demand drucken, wären quadratisch, vertikal und horizontal. So sieht der originale Kunstdruck aus. Also, was ich tun kann, ist Art Lasso um jedes dieser einzelnen Elemente, jede Katze, und bringen Sie es in verschiedene Formate und Orientierungen. So sieht es auf einem Laptop aus. Es geht auf diese horizontale und ich bin in der Lage, die Zusammensetzung dieses Stückes irgendwie neu zu ordnen, um jedes Format zu passen. Dann haben Sie einige Kompositionen, die extrem horizontal sind und solange Sie Ihr Kunstwerk manipulieren können, es zuschneiden oder irgendwie neu formatieren und Sie können all diese verschiedenen Dimensionen anpassen. Also, es ist nur eine gute Sache, im Auge zu behalten, wie Sie Ihr Stück illustrieren. Jedes Print-On-Demand-Unternehmen verfügt über eine andere Art von Template-System, das sie für ihre Produkte verwenden. Also, was könnte eine Tragetasche auf Society6 sein, möglicherweise nicht die gleichen Abmessungen oder Auflösung wie eine Tragetasche durch Redbubble. Daher ist es wichtig, diese verschiedenen Vorlagen im Hinterkopf zu behalten , während Sie diese zusammenstellen. Also, das ist ein Beispiel einige Überlegungen, die ich für ein handgefertigtes Stück in Betracht nehme, etwas, das ich von Hand erstelle und dann in den Computer einscanne. Aber ich werde Ihnen einen kurzen Blick darauf geben, wie es für ein digitales Stück aussieht, das ich illustriere, wo ich mich nicht um die gleichen Probleme wie die Hintergrundtextur oder Bleistiftmarkierungen oder Bereinigung kümmern muss . Dies ist also ein Beispiel dafür, wie dieses Stück aussieht, nachdem ich es illustriert habe. Wie Sie sehen können, ist alles in der Vektorlinienarbeit erledigt, also muss ich mich nicht um Bleistiftmarkierungen oder Unvollkommenheiten in der Zeichnung kümmern. Also, das war die ursprüngliche Illustration. Von dort gehe ich in verschiedene Farbpaletten, diese blaue und gestrickte Palette wurde von diesem Armband inspiriert, das ich gefunden habe. Ich mag die Farbpalette wirklich. Ich dachte, es sprach wirklich mit der Stimmung , dass dieses Stück Südwesten, Türkis, Marine schickt. Also, für mich, was ich tue, ist, dass ich es von Illustrator nehmen und dann, bringen Sie es in Photoshop für verschiedene Vorlagen anpassen. Also, für jeden kann ich verschiedene Farbpaletten haben und das ist eine Art Momentaufnahme, wie ich es mache. Ich bringe die ursprüngliche Vektorillustration ein, füge den Hintergrund separat hinzu, und der Grund, warum dies wichtig ist, ist, dass diese transparenten PNGs haben und dann kann ich mit den Farben spielen. Ich könnte wie ein Farbverlauf von Ombre darüber legen und nur einige unerwartete Möglichkeiten finden, es mit der Farbe zu spielen. Also, hier ist vorher, nachher, und ich mache das auf der ganzen Linie mit den verschiedenen Farbpaletten, die ich vielleicht integrieren möchte. Also, mit der Art zu spielen, wie Sie Overlays machen können. Hier habe ich das Overlay namens Beleuchtung verwendet und das kann einige wirklich Spaß und unerwartete Möglichkeiten haben, mit der Farbe zu interagieren. Also, hier werde ich einfach durch einige der Vorlage scrollen, damit Sie sehen können, wie sie aussehen. So sieht das letzte Stück für die Bekleidungsvorlagen aus. So sieht es aus wie die eigentlichen Kunstdrucke. Dinge werden leicht für Mobilgeräte beschnitten. Laptop, der auf eine horizontale geht, so für diesen Fall, es war einfach, dass ich nur das Kunstwerk umgedreht. Die Laptop-Vorlage passt auch zu den iPad-Vorlagen, so dass Sie ein iPad horizontal oder vertikal halten können und es macht Sinn. Also, einige andere Dinge, die Sie mit Ihrem Kunstwerk tun können, wenn Sie es für diese verschiedenen Vorlagen anpassen , sind Sie können Ihr Kunstwerk verdoppeln. Also, zum Beispiel, für diese extreme vertikale, alles, was ich getan habe, war das Kunstwerk zu drehen und das wird am Ende auf ein Strandtuch gehen, Handtuch, und ich kann es auch auf andere Weise verdoppeln. So könnte es auf der Reisetasche oder Laptop aussehen, also ist es nur das gleiche Kunstwerk zweimal wiederholt und es funktioniert nicht immer. Aber für dieses Motiv hat es ziemlich gut geklappt. 5. Hochladen auf Society6: So sieht der Upload-Prozess auf Society6 aus. Also, es wird nach Kategorien gefiltert, Sie haben Ihre Kunstwerke, Leinwanddrucke, Wandteppiche, gerahmte Kunst, und Sie können in jede spezifische gehen und bearbeiten, was Sie wollen, Ihr Markup sein. Also, ich gebe mir normalerweise ein 30-Prozent-Markup für alle meine Stücke und dann erhöht es sich, wenn die Größe ein wenig größer wird. Es ist ziemlich einfach zu bedienen. Es ist alles Drag & Drop und dann können Sie es im Back-End neu formatieren, während Sie gehen. Was wirklich schön an diesem Back-End ist, dass Sie die Gesamtkosten sehen können, die der Kunde für Ihre Arbeit bezahlen wird. Wenn Sie Ihren Preis ändern, sehen Sie, was die Gesamtsumme, die sie zahlen, ist. Also, ich möchte sicherstellen, dass es etwas ist, wo ich mich glücklich mit dem Gewinn, aber es ist auch etwas, das die Leute fühlen, es ist erschwinglich zu kaufen. Auf einigen Websites können Sie diese Rate selbst anpassen und andere haben einen festen Preis. Also, in Society6 machen sie eine Mischung aus beiden, wo ich meine eigenen Preise für Wandkunst, gerahmte Kunst, alle Drucke festlegen kann , aber der Rest ihrer Produkte hat einen festen Preis, den ich nicht anpassen kann. Also, Sie sehen hier mit dem Back-End auf der Wurfkissen Vorlagenseite, ich habe nicht diese Option, meinen Preis zu bearbeiten, weil es nicht eine feste Rate von Society6 bestimmt ist. Deshalb ist es wichtig, ein transparentes PNG zu haben und diesen Hintergrund aus Ihrem Kunstwerk zu entfernen. Wenn es auf Kleidung gedruckt wird, würde es nicht gut aussehen, wenn Sie die volle Hintergrundstufe durchscheinen würde. Indem Sie diesen Hintergrund entfernen, sind Sie in der Lage, viele verschiedene T-Shirt-Farboptionen für den Hintergrund haben , die nur mehr Optionen für Ihren Kunden gibt, was großartig ist. So sieht das Back-End gleich nach dem Hochladen der Arbeit aus. So sehen Sie Ihre Bildvorschau, Sie können sie benennen und dann diese Tags hinzufügen. Die Tags sind wirklich wichtig, denn wenn Leute auf der Society6-Website suchen, können sie Ihre Arbeit direkt finden. Also, sagen, jemand sucht nach einer Katze iPhone Fall, sie können nach oben gehen, geben Katzen und hoffentlich ist dies eine der ersten, die auftaucht. Also, einer der Vorteile dieses Back-End-Uploaders ist, dass Sie in der Lage sind zu sehen, wo Ihr Kunstwerk auf jedem Produkt aussieht, was wirklich vorteilhaft ist, und vielleicht können Sie eine Idee für Dinge bekommen, die wirklich gut an Produkten funktionieren, aber dann einige Dinge, die überhaupt nicht sehr gut funktionieren. Sie können sehen, wie meine Leggings aussehen mit der Katzenillustration. Ich habe sie nicht für Leggings formatiert. Also, ich möchte nur sicherstellen, dass das deaktiviert ist, weil es nicht etwas ist , das ich verkaufen möchte, weil unsere Arbeit nicht für diese bestimmte Vorlage formatiert wurde. Also, wenn ich dieses Kunstwerk als Leggings verfügbar haben möchte, kann ich immer die Vorlage herunterladen, die über Society6 zur Verfügung gestellt wurde. Wenn du zu meinem Society6 Shop kommst, sieht es so aus. So, es zeigt eine Momentaufnahme von Kunstdrucke, Tragetaschen, Wurfkissen. Also, jemand ist in der Lage, zu gehen, was auch immer sie wollen, vielleicht kaufen. Also gehen wir zu Beuteln. Die Art und Weise, wie diese gefiltert werden, sind nach dem, was am beliebtesten ist und was gut verkauft wird. Also, für alle Taschen tragen, mein KILLIN' IT-Design ist meine Nummer eins Verkäufer und der beliebteste auf hier. Also, es wird als Nummer eins erscheinen. Für mich habe ich eine Tonne von Kunstwerken, also geht es zurück in 19 Seiten, aber die Art, wie es gefiltert ist, ist hilfreich für jemanden, diesem Shop gehen und überprüfen Sie Ihre meistverkauften Stücke. Also, einige Dinge im Auge zu behalten in diesem Stadium. Verfügen Sie über die Werkzeuge, die Sie benötigen, um Ihr Kunstwerk vom Papier auf den Computer zu bringen? Kennen Sie die Grundlagen von Photoshop oder Illustrator, um Ihre Arbeit zu bearbeiten? Wenn nicht, gibt es so viele Tutorials, die Sie online nehmen können, vor allem durch Skillshare. Dann möchten Sie auch die Vorlagen berücksichtigen, in die Ihr Bildmaterial am besten passt, und dann, wie Sie Grafiken speziell für diese Vorlagen und Linien erstellen. 6. Deine Werke vermarkten: Also, Marketing ist ein wirklich wichtiger Schritt, wenn Sie als kommerzieller Künstler erfolgreich sein wollen. Es hilft Ihnen, Ihre Marke zu erweitern, Ihren Namen dort zu bekommen und mehr Traffic zu Ihren Online-Shops zu fördern. Einige der Kanäle, die am besten für mich funktionieren, sind die Klassiker, Instagram, Facebook, Twitter. Ich habe auch ein Konto mit einigen künstlerspezifischen Seiten wie Dribble, und ich lade immer neue Arbeiten hoch, neue Bilder, an denen ich gerade arbeite. Manchmal mache ich Live-Videos, um zu zeigen, wie es ist wie ein malen spezifisches Stück. So können Sie beginnen, das Stück zu vermarkten, bevor es sogar online und zum Verkauf ist. So können Sie schon mit einer Skizze beginnen und vielleicht möchten Sie ein schnelles Foto davon machen und es auf Ihrer Instagram-Seite oder Twitter posten. Ich werde auch Fotos von Inspiration hinter dem Stück posten. Also, als ich im Georgia O'Keeffe Museum war, machte ich so viele Fotos und poste ein paar von ihnen auf Instagram, nur um Leuten Dinge zu zeigen, die mich damals inspirierten. Ich bekomme oft Feedback für ein bestimmtes Stück. Während ich sie male, könnte jemand sagen: „Ich mag diese Farbpalette, mache eine in Blau.“ Also, gibt mir eine Vorstellung davon, wonach die Leute suchen. Also, gleich nachdem ich ein Stück hochgeladen habe und es live und online zum Verkauf verfügbar ist, möchte ich immer mit meinen Anhängern teilen , dass sie es als neuen Kunstdruck kaufen können, vielleicht als neue Tragetasche, ein neues Stück von Bekleidung und wirklich bauen Hype sie wissen, dass es jetzt verfügbar ist. Ich möchte immer eine direkte Link-URL zur Verfügung stellen, um den Kauf so einfach wie möglich zu machen. Das ist ziemlich einfach mit Plattformen wie Twitter und Facebook. Also, wenn ich einige neue Inhalte in sozialen Medien teile, ich immer sicher, dass ich sie auf einer Vielzahl von Plattformen teile. Also, so sieht mein Facebook aus, wenn Sie durch scrollen, mit mehr direkten Links, weil es einfacher ist, einen Link über Facebook zu klicken als über Instagram. Twitter, Ich habe die Möglichkeit, andere Menschen zu retweeten, ein Gespräch und einen Dialog zu führen, der für diese spezifische Plattform großartig ist. Also, wenn ich Marketing bin, möchte ich sicherstellen, dass ich ein bestimmtes Stück präsentiere , aber dann auch meine Gesamtmarke im Auge behalten. Also, ich scrolle gerade durch mein Instagram, und Sie können sehen, dass einige davon neue Arbeit sind, einige davon ist alt. Ich werde eine Vielzahl von Schüssen machen. Es gibt einige Makros, einige fertige Stücke, wie die Produkte selbst aussehen in Prozessaufnahmen sind immer Spaß zu markieren als gut, und ich möchte einen wirklich guten Einblick und Gesamtansicht geben was meine Ästhetik ist und die Stücke, die ich erschaffe. Hier werden Sie einige Dinge sehen, die ich hinter den Kulissen mache. Ich habe einen Pop-Up-Shop in West Town gemacht, also habe ich ein paar Fotos davon gemacht und in den sozialen Medien darüber gesprochen. Sogar nur einfache Stücke, dieses kleine Blatt, das ich gemalt habe, und ich zog das aus einer größeren Komposition, nur um einen kleinen Schnappschuss von etwas zu haben, an dem ich gearbeitet habe. Es macht immer Spaß, Farbtuben im Hintergrund mit den Produkten zu zeigen , die aussehen können, wenn sie vollständig verspottet sind. Nur eine wirklich große Vielfalt an Inhalten. Dann bin ich auch auf Plattformen aktiv, die nicht nur für mein Publikum oder meine Kunden sind, sondern auch für andere Künstler gedacht sind. Also, Dribble ist auch eine großartige Plattform. Es ist grafischer und visueller, so dass Sie eine Momentaufnahme einiger Dinge sehen können , die ich über diese Plattform hochlade. Also, einige Künstler, die in Print-on-Demand aktiv sind, verwenden ihre Print-on-Demand-Website als ihr persönliches Portfolio, das fantastisch ist, und Sie können das völlig tun. Wenn Sie Ihre Marke erweitern möchten, können Sie auch Ihre eigene Website haben. Also, das ist ein Beispiel von mir. Ich veranstalte es über Squarespace. Also bin ich in der Lage, eine schnelle Bio zu posten, ein wenig über mich zu erzählen und ein paar neue Stücke zu zeigen, an denen ich arbeite. Dies sind einige Siebdrucke und ich wollte zu meiner Website hinzufügen , die Sie durchgehen und bestellen können. Ich poste einige Informationen über kommende Shows, neue Sachen, die auf meinem Blog sind. Zeigen Sie also ein paar neue Arbeiten in meinem Portfolio, also ist es eine wirklich großartige Mischung aus Inhalten, die mir hilft, meine Marke aufzubauen. Ich möchte immer Erwähnungen und Kooperationen, andere Organisationen oder Websites oder Unternehmen zeigen , die meine Arbeit erwähnt oder präsentiert haben. Ende auch immer auf einen Link zu meinen Geschäften, dass die Leute direkt zurück zu Society6 gehen und etwas direkt kaufen können. Also, nachdem ein Stück im Verkauf ist und Sie es bewerben, und teilen Sie die Verbindung mit Menschen, und lassen Sie sie wissen, wo sie gehen können, es ist leicht, einfach zu sagen, dass Sie fertig sind und das war's. Aber es ist großartig, wenn Sie wirklich von diesem Momentum profitieren und es weitermachen können , indem Sie weiterhin dieses spezifische Stück fördern, Links teilen und zeigen, wie es als andere Produkte implementiert werden kann, wie es aussieht, wie es im wirklichen Leben auf einem -Wand. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, weiterhin ein bestimmtes Stück zu fördern und es ist großartig, mit ihm zu rollen. Also, ich weiß als Künstler, dass es wirklich leicht ist, etwas von deiner alten Arbeit satt zu werden, besonders etwas, das du vor ein oder zwei Jahren getan hast. Aber manchmal werden Sie feststellen, dass dies Ihre Bestseller sind weil sie auf dem Markt waren und sie haben eine Menge an Traktion gewonnen, so dass Sie nicht wollen, um diese ganz aufzugeben. sind einige der besten Stücke, die Sie herausziehen und weiter zu fördern und zu verkaufen. Zum Beispiel, Little and Fierce ist einer meiner Bestseller und es ist auch eines meiner ältesten Stücke. So sieht es für mich alt aus und ich habe es immer wieder gesehen, aber für viele Leute ist das etwas Neues, das sie gesehen werden und es ist etwas, was sie interessieren könnten. Es gibt auch viele wirklich großartige Möglichkeiten, um von Society6 oder einem der Print-on-Demand-Unternehmen, mit dem ich arbeite, vorgestellt zu werden. Sie werden Kunstquartale machen, sechs Packungen. Sie werden Produktkooperationen durchführen und es sind all diese Möglichkeiten, andere Künstler dazu zu bringen , diese Community zu feiern und Kunstwerke zu pushen. Also, zwei Dinge zu beachten, wenn Sie Ihre Marketing-Strategie analysieren. Sie posten ansprechende Inhalte und interagieren mit Ihren Followern auf sinnvolle Weise? Eine andere Sache zu beachten ist, dass Sie es dem Kunden leicht machen, Ihre Arbeit zu kaufen? Also insgesamt, haben Sie einfach Spaß damit. Ihre Marke ist ein Spiegelbild Ihrer eigenen einzigartigen Ästhetik und Ihrer eigenen Stimme. Ich halte meine Kommentare gerne online, weil ich so mit meinen Freunden spreche. Nun, vielen Dank, dass ihr heute meine Klasse besucht habt. Ich hoffe, Sie haben viel über passives Einkommen gelernt und wie Sie Ihr Kunstwerk durch Print-on-Demand und Lizenzierung wirklich steigern können. Fühlen Sie sich frei, einige der Arbeiten, die Sie gerade in die Projektgalerie hochladen und Sie können über verschiedene Möglichkeiten sprechen, wie Sie das, was Sie heute gelernt haben, nutzen können , um den Umsatz zu steigern und selbst zu vermarkten. 7. Was kommt als Nächstes?: Weg.