Einführung in die 3D-Modellierung mit Cinema 4D | Carlo Diego | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Einführung in die 3D-Modellierung mit Cinema 4D

teacher avatar Carlo Diego, UX/UI Designer / 3D Artist & Animator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

10 Einheiten (2 Std. 5 Min.)
    • 1. Lernen des Cinema 4D-Schnittstellens

      14:27
    • 2. Erstellen einer zylindrischen Box

      box.c4d
      15:07
    • 3. Eine Glasvase machen

      vase.c4d
      vaseOutline.ai
      14:48
    • 4. Lernen über Texturen

      textures.c4d
      14:36
    • 5. Modellierung mit Klingen und Booles und den Cloners,

      1x1Eames.c4d
      15:15
    • 6. Text

      ssText.c4d
      15:49
    • 7. Modellierung eines Stuhls

      10:01
    • 8. Texturen hinzufügen und die Aufnahme einrichten

      chair2.c4d
      10:25
    • 9. Lichter, Kamera, Render!

      baseBoard.ai
      finalScene.c4d
      11:39
    • 10. Vielen Dank und Abschied

      2:47
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

3.647

Teilnehmer:innen

17

Projekte

Über diesen Kurs

a537f324

Das Ziel dieses Kurses ist es, die Grundlagen des 3D-Modelliers, die Texturen, die Beleuchtung, Rendering und Produktdesign zu vermitteln. Wir beginnen damit, verschiedene Möbelstücke mit den verschiedenen Modelliertechniken zu bauen, aber alle professionellen 3D-Anwendungen bieten auch eine Variation von diesen Werkzeugen. Am Ende wird jeder Schüler alle ihre Modelle zusammenstellen, um eine Szene zu komponieren, um eine Textur, Licht und Render, die und die Darstellung zu gestalten.

Dieser Kurs richtet sich an alle, die schon immer ein 3D-Design in das Repertoire hinzufügen möchten und ein Interesse für Produktdesign oder architektonisches Rendering hat.

Du kannst eine kostenlose Studentenversion von Cinema 4D online finden.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Carlo Diego

UX/UI Designer / 3D Artist & Animator

Kursleiter:in

I am a 3D artist and professor based out of New York City. I started my 3D journey using Maya in 2006, but have been working primarily with Cinema 4D the past 10 years. Some of the other applications/plugins in my workflow include: Photoshop, Illustrator, World Creator, Substance Painter & Designer, X-Particles and Turbulance FD. Feel free to check out my Instagram to see what I've been up to lately. 

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Lernen des Cinema 4D-Schnittstellens: - Hallo, alle. - Willkommen zur Einführung in drei D Modeling mit Cinema vier D. - Mein Name ist Carlo Diego und ich werde Ihr Gastgeber während dieses Kurses sein. - Bevor wir wirklich in das Programm eintauchen und ich beginne Ihnen zu zeigen, worum es bei der Schnittstelle geht. - Ich wollte Ihnen ein Beispiel zeigen, was wir schaffen werden. - Ich wollte Ihnen auch zeigen, wo Sie eine Demo-Version bekommen können, - nur für den Fall, dass Sie kein Kino vier D haben - denken Sie daran, dass dies eine Einführungsklasse ist. - Das setzt voraus, dass Sie nichts über das Programm wissen. - Also, wenn Sie ein erfahrenes Kino vier D Benutzer sind, - das ist vielleicht nicht der Kurs für Sie. - Jedoch, - Sie wissen nie. - Es gibt immer etwas zu lernen. - Ich selbst experimentiere fast jeden Tag mit dem Programm und nur um Ihnen ein wenig - Hintergrund über mich selbst zu geben , - ich benutze seit etwa acht Jahren drei D-Programme. - Ich bin ein Designer, - drei d Künstler und Animator in der Branche. benutzte IchbenutzteKinofilm vier D für all meine drei D-Arbeit. - Ich komme aus einem Maya-Hintergrund, aber ich habe in den letzten fünf Jahren ziemlich umgestellt, um eine 40 komplett einzurichten. - Also lassen Sie uns zu Firefox gehen, - und ich wollte Ihnen die maximale Punktnetz-Website unter dem Produkt-Tab zeigen. - Wenn Sie auf die untere Mousa Dembele Version gehen und Sie auf diese Seite kommen, wo Sie können - geben Sie Ihre Informationen ein und laden Sie eine 45-Tage-Testversion des Programms jetzt, - wie Sie sehen können, - Cinema vier D wird in vielen verwendet, - viele verschiedene Kapazitäten. - Es wird in Motion Graphics verwendet, - Film Animation, - drei d Modellierung Design, - usw. , Wenn Sie auf den Grund kommen, würde ich empfehlen, dass Sie Cinema four D Studio herunterladen. - Da es derjenige ist, der die meisten Tools innerhalb des Programms bietet, - verschiedene Versionen von Cinema four D kommen mit oder ohne bestimmte Plug Ins und andere Effekte - und Features. - So Cinema 40 Studio wird Ihnen das meiste Angebot bieten. - Nun, - wenn Sie ein kreatives Cloud-Mitglied sind, - Sie haben bereits Kino vier D Licht. - Solange Sie eine Version von Creative Cloud Creative Cloud haben. - Entschuldigen Sie, dass nach Effekten, - Dann haben Sie auch Kino für das Lichtkino. - Ford, - der oder eher Max auf einem Adobe, - ist in eine Vereinbarung früher in diesem Jahr eingegangen, wo diese leichte Version des Programms - eingeschlossen mit der kreativen Wolkenmitgliedschaft ist . - Nun, - alles, was wir in unserer Klasse tun, - werden Sie in der Lage sein, zusammen mit der Light-Version als jede der anderen Versionen innerhalb - von Maxim. - Also, was Das sagte, - lassen Sie uns zur Vorschau bewegen, damit ich Ihnen eine Probe von dem zeigen könnte, was wir erstellt werden. - Also schaffen wir ein Interieur. - Der Orender wird alles in dieser Szene modellieren. - Wir werden mit dem Bau einiger der Objekte beginnen, die Sie auf dem Tisch sehen, der Tisch - selbst, - der Stuhl, der diese Form über den Boden der Wand schafft, - dieser Boden und sogar dieser Rahmen mit dem Bild. - Nun, - die Bilder ein persönliches von mir aus mehreren Jahren zurück, - eine Show, die ich tat. - Aber Sie können jedes Bild verwenden, das Sie innerhalb des Rahmens möchten. - Und wenn Sie möchten, - können Sie auch und ich ermutigen das. - Nehmen Sie die Techniken, die Sie lernen, - Erstellen Sie alle diese Objekte und schauen Sie sich um Ihr Haus für andere Dinge, die Sie können - erstellen Sie mit den gleichen Techniken. - Lassen Sie mich einfach zu diesem Screenshot hier umschalten. - Dieser Screenshot zeigt Ihnen, was die Bildschirmaufnahme-Software, die ich verwende, sein wird - jedes Mal angezeigt, wenn ich auf den Bildschirm klicke. - Wenn ich also einen Linksklick mache, siehst du die Orange. - Wenn ich einen Rechtsklick mache, - sehen Sie das Gelb. - Und wenn ich einen mittleren Mausklick mache, - sehen Sie das Blau. - Jetzt empfehle ich, dass Sie einen Drei-Tasten-Master verwenden. - Die meisten drei D-Programme profitieren wirklich von einer Drei-Tasten-Maus. - Ich selbst amüsiere ruhig Tabletten. - Wenn Sie also ein Tablet haben, - ordnen Sie die Schaltflächen auf Ihren Stylisten so zu, dass Sie alle drei Schaltflächen auf Ihrem Stylist haben. DieNavigation in Cinema vier D ist eine Kombination aus Mausklicks und normalerweise der Wahltaste auf Ihrer Tastatur. Navigation in Cinema vier D ist eine Kombination aus Mausklicks und normalerweise der Wahltaste auf - Auch, - mit dem sagte, - auf der unteren rechten Seite des Bildschirms, - Sie werden jeden Tastendruck sehen, den ich auf meiner Tastatur drücke. - So ist das, - zum Beispiel, - Option. - Das ist Befehl, - und das ist Kontrolle. - Es gibt auch Verschiebung und Flucht, die Sie möglicherweise sehen, erscheinen auf dem Bildschirm von Zeit zu Zeit. - Ich könnte die Leertaste benutzen, und das wirst du unten sehen. Also wechseln wir über ein Kino vier d. - Eigentlich, bevor wir das tun, möchte ich Ihnen einen weiteren Screenshot von dem zeigen, was wir erschaffen werden. - Und das ist genau hier. - In Richtung des letzteren Teils des Kurses, - werde ich Ihnen zeigen, wie Sie eine Kamera einrichten, so dass Sie flache Schärfentiefe in haben können - Ihre Renders. - Nun, - wie Sie sehen können, - ist das Vordergrundobjekt im Fokus, - und alles, was nach hinten geht, beginnt außer Fokus zu gehen. - Dies ist eine tolle Technik für Sie, um mit verschiedenen Rendern und verschiedenen Kamerawinkeln auszuprobieren , - also empfehle ich wirklich, - wirklich, dass Sie das ausprobieren. - Sobald wir zu diesem Teil des Videos gekommen sind, - wechseln wir zu Cinema vier D, - und lassen Sie uns über einige der Objekte gehen, die verwendet werden. - Jetzt hat ein Drei-D-Programm viel zu viele Werkzeuge, - Tasten Funktionen, - Einstellungen für uns, um in nur einem Kurs abzudecken. - Ich unterrichte es auf College-Ebene, - und ich sage Ihnen, dass so ziemlich alles, was Sie lernen werden, und dieser Kurs ist, was - Ich zeigte meinen Studenten über den Verlauf eines Semesters. - Wir nehmen all diese Informationen und packen sie in diesen Kurs ein, weil es ein Videokurs ist. - Sie können pausieren, zurückspulen und die Dinge in Ihrem eigenen Tempo genauer durchgehen. - Also, das ist wirklich eine fantastische Art zu lernen. - Ähm, - und mit allen Mitteln, - senden Sie mir eine E-Mail, - schreiben Sie mir eine Notiz auf Twitter bei Carlo Diego, - oder, - wissen Sie, - setzen Sie es einfach in die Kommentare und wir werden durch diese zusammen. - Also was? - Das heißt, - lasst uns anfangen, einige dieser Techniken zu durchlaufen , um , umKino vier D zu navigieren - ich werde voran gehen und ein neues Dokument öffnen. - Und das ist Cinema vier D. - Ziemlich aus der Box. - Dies ist das Start-Layout, das ich in der Nähe von kleinen Fenstern gemacht habe, die sich hier unten befinden und - diese Luft hauptsächlich Animationswerkzeuge. - Wir werden keine Animation in diesem Siri machen. - Also habe ich die einfach geschlossen, damit ich einen größeren View-Port haben kann, mit dem ich arbeiten kann. Ich werfe einen Würfel in die Szene, und da ich darauf geklickt habe, wird dir eine Bedrohung zeigen. Dies sind die vielen, wo du das ganze Polygon direkt aus der Box findest . - Also, wenn Sie eine Kugel brauchen, - hier gehen wir Würfelzylinder, - usw. - Du gehst hier zu dieser Speisekarte. - Sie sind auch hier oben im Menü „Objekt erstellen“ zugänglich. - Aber ich finde, dass es ein bisschen langweiliger ist, als nur auf diesen Button zu klicken und dann, - visuell zu sehen, was ich will. - Entschuldigen Sie mich. - Eso wirklich schnell navigieren im Kino vier D ist in der Regel eine Kombination aus gedrückt halten die - Optionstaste und linke Maustaste klicken, um zu drehen. - Sie können auch drehen, indem Sie hier in diese obere rechte Ecke gehen und diesen Kreis verwenden - mit einem Punkt in der Mitte. - Wenn Sie darauf klicken und halten, - brauchen Sie die Optionstaste nicht. - Sie können sich um die Szene drehen und um Ihr Objekt herum, - aber die Verwendung dieser Kombination aus Tastatur und Mausklick ist wirklich der beste Weg, um zu gehen - es jetzt. - Eine andere Sache, die Sie tun könnten, ist, wenn Sie Option und rechte Maustaste klicken, - Sie können vergrößern und verkleinern. - Sie können mit dieser Schaltfläche auch hier vergrößern und verkleinern. - Sie können einfach wie zuvor mit dem Drehen klicken und ziehen, und Sie könnten ein- und ausziehen, wenn Sie in Ihrer Szene schwenken müssen. - Sie würden diese erste Taste hier oben verwenden, - oder Sie würden die Option und die mittlere Maustaste verwenden, um Ihre Szene herum zu schwenken. - Das sind also die drei wichtigsten Dinge in Bezug auf die Navigation innerhalb des Kinos. - Vier D. - Die meisten drei D-Programme haben einen sehr ähnlichen Workflow, - also ist es wirklich wichtig, sich direkt an diese Dinge zu gewöhnen. - Also, wenn wir runter gehen, lassen Sie uns zuerst über die Spitze gehen, diese ersten viele hier werden alle Ihre - Auswahlwerkzeuge haben . , Je nachdem, welches Auswahlwerkzeug Sie haben, arbeiten sie ein bisschen anders. - Das hier ist wie ein Klick und Ziehen eine Art Ding. - Um, - wenn Sie zur Rechteck-Auswahl gehen, - erstellen Sie Marquis verwenden sehr ähnlich wie Fotoshop. - Wenn Sie das Lasso wieder sehr ähnlich wie Fotoshop verwenden, - es beginnt nur automatisch, um die Form zu vervollständigen, bevor Sie es überhaupt beenden. - Und dann haben Sie eine Polygonauswahl am unteren Rand, - Sie können polygonale Auswahlen erstellen, - also sind dies die vier Auswahlwerkzeuge, - aber eines der wichtigsten Dinge, um Ihnen zu zeigen, - oder zwei der meisten Wichtige Dinge, die Sie zumindest für die Live-Auswahlwerkzeug zeigen, ist - dass es einen Radius hat, dass, wenn Sie klicken und ziehen Sie mit der mittleren Maustaste, - Sie können den Radius Ihrer Ihrer Auswahl Werkzeug ändern. - So sehen Sie, - der Radius hier ändert sich, wenn ich mit der rechten Maustaste klicke und hin- und herziehe. - Eine andere Sache, die wirklich wichtig zu beachten ist, ist die einzige Auswahl, - sichtbare Elemente, wenn Sie klicken. - Wenn Sie dies aktiviert haben, - dann, wenn Sie auf ein Objekt klicken, - wählen Sie nur die Gesichter oder die Teile des Objekts aus, auf die die Kamera zugewandt ist. - Besser, dir besser zu zeigen, wovon ich rede. - Ich werde dieses Objekt glaubwürdig machen, - und wir werden das ganz im Ernsten tun. - Sie können entweder diesen Knopf drücken oder den Buchstaben C drücken, und Sie werden es glaubwürdig machen. - Jetzt haben wir bereits die Live-Auswahlwerkzeuge, also gehen wir auf die Zehengesichter. Und da ich nur selektierte sichtbare Elemente ausgewählt habe, wähle ich Onley dieses Gesicht aus. - Nun, wenn ich Onley deaktiviere, - wähle sichtbare Elemente und ich klicke hier, - ich wähle tatsächlich gerade durch sie. - Also wählte ich zwei Gesichter aus. - Wenn ich hier klicke, - Ich wähle diese beiden Gesichter aus, also behalte diese Dinge im Hinterkopf, während du durch die Reihe von - Videos gehst . - Eine andere Sache, die wichtig ist, ist, dass Sie, sobald Sie etwas Essbares gemacht haben Schritte auswählen können, wie wir es gerade getan haben, - Kanten oder Punkte. - All diese, - werden wir in späteren Videos bedecken. - Ich wollte sie gerade anfassen. - Nun, - wenn Sie das gesamte Objekt verschieben möchten, - würden Sie auf diesen Objektmodus zurückklicken und Sie könnten das gesamte Objekt verschieben. - Das sind also die vier verschiedenen Möglichkeiten, ein Objekt zu manipulieren. - Wenn du über die Spitze gehst, haben wir unser Werkzeug zum Verschieben und Drehen eingeschaltet. - Die machen genau das. - Sie drehen sich, - sie skalieren und sie erlauben Ihnen, Dinge zu bewegen. - Jeder dieser Griffe die roten, - grünen und blauen sind dargestellt, die die verschiedenen Achsen innerhalb des View-Ports darstellen -. - Also wird X immer gelesen werden. - Warum wird immer grün und Z wird immer blau sein. - Also behalten Sie diese Dinge im Hinterkopf Jetzt sehen Sie auch diese Bänder genau hier X, - y und Z innerhalb des View-Ports. - Das ist nur irgendwie, um dich zu orientieren und dich wissen zu lassen, was los ist. - Das ist unsere Horizontlinie und hilft wahrscheinlich, wenn ich mein Gitter anschalte. - Jetzt siehst du, wo mein Boden sein würde. - Ich neige dazu, das Gitter auszuschalten, wenn ich in einigen vor der arbeite, - aber das ist die Art, wie Sie es sehen, sobald Sie es installieren. - Also, sobald wir durch Bewegung an den Knien gehen, - werden diese unser Gender sein. - Einstellungen werden diese meist verwenden. - Dies ist das schnelle Rendern, - nur um einen schnellen Überblick darüber zu bekommen, wie das aussehen wird. - Wir könnten auch mit dem Render-Bereich experimentieren. - Auf diese Weise können Sie nur einen Teil davon auswählen, der gerendert werden soll. - Wenn Sie also klicken und ziehen, - können Sie nur einen Teil davon erstellen, der gerendert wird, dann sind die Render-Einstellungen, - die eine Reihe von verschiedenen Funktionen hat, - die eine Reihe von verschiedenen Funktionen hat, - eine Reihe von verschiedenen Einstellungen zu bieten. - Wir werden die viel später bei Siri abdecken, also mach dir im Moment keine Sorgen um die beiden. - Dieser ist nur irgendwie, um Ihnen eine Vorschau zu geben, wie es am Ende aussehen wird. - Wir haben bereits ein wenig über die Polygone gesprochen. - Fühlen Sie sich frei, mit diesen zu spielen, jedes Mal, wenn Sie eines dieser Objekte eingeführt - es gesehen Aziz, - solange es in seinem Basismodus ist, - und ich löschte das Original und fügte ein anderes hinzu. - Sie haben all diese verschiedenen Einstellungen, die Sie ändern können. - Also die Größe davon, - die Anzahl der Segmente und jede der Achsen, - und wieder werden wir diese abdecken, während wir entlang gehen. - Das ist nur, um es einzuführen. - Wenn Sie gehen, um Garagenschattierung mit Linien anzuzeigen, - Sie könnten beginnen, diese Segmente zu sehen, die ich dem Modell hinzufüge. - Also bedenken Sie das. - Wenn Sie jemals die tatsächliche Geometrie sehen müssen, - gehen Sie einfach zur Anzeige. - Schalten Sie die Garagenschattierung mit Linien ein und stellen Sie sicher, dass der Drahtrahmen ebenfalls eingeschaltet ist. - Also gehen Sie hier oben die Liste runter. - Entschuldigen Sie mich. - Das wird unser Rückgrat sein. - Werkzeuge werden einige dieser später in den Videos berühren, - beginnend mit. - Vielleicht werden die Gesetze, - sobald wir anfangen, die Gesetze zu schaffen, - sobald wir anfangen, die Gesetze zu schaffen, - Nerven Modellierung und mehr darüber zu erforschen. - Während wir weitergehen, - werden wir einige dieser Modellierungsobjekte erkunden, - hauptsächlich Bulle verbundene Symmetrie. - Wir werden Former nicht wirklich anfassen. - Aber wenn du herumspielen willst, - die haben das einfach drauf fallen gelassen, - und dann kannst du anfangen zu modellieren oder die Geometrie etwas anders zu beeinflussen, - wie du siehst. - Aber wir werden uns hier nicht wirklich mit Reformern befassen. - Fühlen Sie sich frei, mit denen herumzuspielen und mir Fragen zu stellen. - Wenn Sie unser Spiel mit bewegen wollen, werden diese auch eine Kamera und schließlich ein paar Lichter einführen. Also, das sind wirklich die grundlegenden grundlegenden Werkzeuge, mit denen wir arbeiten werden , es gibt noch viel mehr im Programm, , es gibt noch viel mehr im Programm, aber das sind wirklich die Grundlagen, auf die ich mich konzentrieren möchte. - Ich will dich nicht überwältigen. - Ich möchte Ihnen alles vorstellen, was Sie brauchen, um loszulegen und von dort wirklich weiterzumachen - um Ihre eigenen Dinge zu erschaffen. , Eine letzte Sache, bevor ich dieses Video einschließe, ist dieses Fenster hier unten. - Erstellen, - Sie werden sehen, erstellen bei einer Funktion und Textur ist der Materialmanager. - Im Materialmanager können Sie verschiedene Texturen für Ihre Objekte erstellen, also stellen wir dies vor. - Ich glaube an Video Nummer drei, - wenn ich mich richtig erinnere. - Aber das ist wirklich, wie Sie beginnen, Farbe und Textur zu Ihren Objekten hinzuzufügen. - Also was? Das heißt, das ist wirklich nur ein Überblick über alles, was wir abdecken werden. - Wirklich aufgeregt, Sie auf diese Reise des Lernens mitzunehmen. - Drei D Modellierung und Kino vier D Es gibt eine Menge zu decken in viel zu lernen. - Wie ich schon sagte, - es ist eines meiner Lieblingsprogramme, mit denen man arbeiten kann. - Aber ich heiße Carlo Diego. ich heiße Carlo Diego. - Ich werde Ihr Gastgeber in dieser Reihe von Videos sein. - Und ich hoffe wirklich, dass ihr es so sehr genießt, wie ich es genieße, damit zu arbeiten und es zu lernen - und anderen Leuten zu zeigen, wie man es benutzt. - Ich hoffe, Sie bald zu sehen. - Das nächste Video. - Kümmere dich. - Tschüss. 2. Erstellen einer zylindrischen Box: - Hallo, alle. - Willkommen zurück zum zweiten Teil dieser Einführung in Cinema vier D. - Wir werden einige grundlegende Modellierungstechniken mit diesem nächsten Video abdecken, - und ich möchte Sie wirklich ermutigen, über andere Objekte nachzudenken, die Sie mit - die gleichen Schritte. , Ich möchte,dass du das mit mir neu erstellst, aber am Ende möchte ich auch, dass du dich in deiner Wohnung umsiehst, dein Zimmer, dein Haus, und ich möchte, dass du dir etwas anschaust. der Objekte, die Sie nach den gleichen neu erstellen könnten - Techniken und vielleicht etwas wirklich schnell bauen und nur auf die Kommentare geschrieben, so dass - wir alle einen Blick darauf werfen können. - Wir könnten uns gegenseitig helfen. - Also was? - Das heißt, - wir werden eine kleine Holzkiste nachbilden, die links von mir sitzt. - Ähm, ziemlich gut, von wo ich sitze, also bringe ich es nicht rüber. - Und wir werden nur ein paar sehr grundlegende Techniken verwenden. - Wir gehen zu unserer primitiven Speisekarte und benutzen einen Zylinder. - Es ist eine zylindrische Holzkiste, - also werde ich nur diesen Zylinder nehmen, - zu den Attributen hier drüben gehen und anfangen, einige dieser Dinge so zu ändern, dass sie den Proportionen der Form entsprechen . - Du siehst, wie ich es jetzt mache, ist unter der Höhe. - Ich reduziere nur die Höhe, um die Form zu passen, - die Grundform Silhouette der Box auf. - Ich lasse den Radius bei 50. - Die Höhe bei 60. Wie Sie hier sehen können, arbeiten wir in Zentimetern. - Und im Moment, - die Zahlen sind nicht wirklich wichtig für das, was wir neu erstellen. Wir können die Dinge immer nach oben skalieren, die Dinge nach unten skalieren, wie wir es für richtig halten. - Aber es ist wichtig, nur die richtigen Proportionen zu bekommen, - mehr, als die richtigen Messungen zu bekommen. Ich könnte die Schachtel holen und ein Maßband holen, und ich könnte es messen und genau die gleichen Zahlen bekommen, die ich brauche, um es neu zu erstellen. Ich könnte die Schachtel holen und ein Maßband holen, und ich könnte es messen und genau die gleichen Zahlen bekommen, die - Ich werde das nicht für diesen speziellen Fall tun, aber wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen das helfen würde, Ihr Objekt in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus zu modellieren, dann würde ich es empfehlen. - Es ist eigentlich sehr hilfreich, die Messungen zu kennen und so zu beginnen. Also dieser Zylinder, einige der Dinge, die wir brauchen, um schnell einen Blick zu werfen. - Ich gehe einfach hier rauf zu diesen Rendering-Buttons und ich werde die 1. 1 treffen, die für ein schnelles Rendern ist . - Du wirst sehen, dass ich etwas habe, das nicht sehr aufregend ist. - Es ist ein grauer, - sehr scharfkantiger Zylinder. - Nur sehr wenige Dinge im Leben haben einen perfekten 90-Grad-Rand. - Es sei denn, es ist lasergeschnitten und sogar noch mit Verschleiß, - es beginnt schließlich zu erwachsen. - Wir werden das in Richtung des zweiten Teils des Videos ansprechen. möchte, Ichmöchte,dass du dieses Video nimmst, die Höhe und den Radius ungefähr dort erhältst, wo du es brauchst. - Die Höhensegmente. - Wir können es lassen, - aber ich schalte Garagenschattierung mit Linien erscheinen im Anzeigemenü ein. - Und wenn Sie sehen, ob Sie einen Blick auf diese Höhensegmente werfen, - können wir die Anzahl der Segmente hinzufügen, warum. Aber für dieses Modell werden wir es bei einem belassen. - Die Rotationssegmente sind - wie Sie sich vorstellen würden - die Rotationen um den Radius, weil es sich um einen Zylinder handelt. - Sie können sich diese fast als Schnitte in einem Kuchen vorstellen. - Also hier haben wir Rotationssegmente von drei, - und das würde uns eine dreieckige Form geben. - Und Sie können immer mehr hinzufügen, während Sie nach oben gehen, wenn Sie jetzt mehr Definition bekommen - Standard, - es ist ein Satz auf 36, was in Ordnung ist, - aber ich will einige wirklich, - wirklich scharfe Nahaufnahmen dieses Objekts, - Also werde ich es jetzt auf 72 stoßen. Wenn du viele Objekte in deiner Szene hättest, würdest du wahrscheinlich nicht bis zu 72 gehen wollen. - Sobald Sie anfangen zu sehen, die Linien Art von konvergieren und erstellen Sie diesen wirklich dichten Abschnitt, - Sie beginnen wirklich, das Rendering oder Ihre Grafikkarte in Ihrem Prozess um Ihre - Maschine ziemlich viel zu texten . Also wollen Sie versuchen, diese Art von Konzentration von Linien zu vermeiden, aber in diesem speziellen Fall, - es ist ein Objekt, das uns nicht wirklich so sehr beeinflussen sollte, - also werden wir es jetzt auf 72 stoßen. - Der nächste Schritt ist, es glaubwürdig zu machen. - Sie können entweder den Buchstaben C auf Ihrer Tastatur drücken, sobald Sie es ausgewählt haben, - oder Sie können auf diese Schaltfläche gehen und einfach einmal klicken. - Sie werden sofort sehen, dass sich das Symbol neben Zylinder in dieses Drei-Punkt-Polygon ändert -. - Wenn ich antrete, gehen wir zurück zu dieser Zylinderform, was es ist. - Aber sobald Sie es glaubwürdig machen, - wird es unvermeidlich Polygon, - das zeigt Ihnen die Punkte, - die Kanten und nur eine wirklich grundlegende Form. - Was es Ihnen sagt, ist, dass Sie jetzt diese Werkzeuge verwenden können hier den Punkt, - den Linienmodus und den Ebenenmodus, um verschiedene Teile Ihres Objekts auszuwählen. - Wenn Sie den Ebenenmodus haben, - sehen Sie, dass jedes dieser hervorgehobenen Bits die Teile sind, die ich auswählen kann - Jetzt. - Ein Problem mit, wenn Sie etwas glaubwürdig machen, ist, dass alle diese Gesichter oder alle - dieser Hauptabschnitte Ihres Objekts sind jetzt getrennt. - Und das wollen wir nicht. - Wir wollen, dass das so eins ist, wie es vorher getan hat. - Also werde ich den Punkt-Modus verwenden, - wählen Sie ein paar der Punkte drücken Befehl A, um alle auszuwählen, - und dann werde ich zu Mesh-Befehlen gehen und optimieren. - Und was das getan wird, ist, dass es all diese Punkte verbunden hat, wenn es jetzt auf einen zugreift. - Das ist also ein sehr wichtiger Schritt. - Ähm, - stellen Sie sicher, dass Sie, nachdem Sie etwas glaubwürdiges gemacht haben, dass Sie entweder alle Punkte optimieren , so dass es all diese verschiedenen Gesichter oder Teile des Objekts zusammenführt, oder es gibt ein paar andere Möglichkeiten, es zu tun. - Sie können ein Connect-Objekt verwenden, - und dann können Sie Ihr Objekt in ein Connect-Objekt werfen. - Machen Sie das Verbindungsobjekt essbar. - Das ist eine andere Art, es zu tun. - Das ist, desto schneller denke ich, - sauberer Weg, dies zu tun. - Also, das ist es, was ich Ihnen vorerst empfehlen würde. - Wenn Sie alle diese Gesichter ausgewählt haben, - die Spitze, die Sie ist, können Sie es auf zwei Arten tun. - Sie können entweder ein Live-Auswahlwerkzeug verwenden und einfach nur eine Art ziehen. - Stellen Sie sicher, dass Sie alle auswählen. - Ich werde Ihnen eine weitere Abkürzung zeigen, die wirklich hilfreich ist. - Es wird helfen, die Dinge zu beschleunigen ziemlich viel, wenn Sie nichts ausgewählt haben, - und Sie können entweder bis zum Auswahlwerkzeug gehen und Zehenschleifenauswahl gehen. - Oder Sie können die Buchstaben UL nacheinander treffen und Sie werden sehen, dass es nun den gesamten Ring oder die gesamte Oberseite aller Gesichter hervorhebt , so dass Sie einfach einmal klicken können und Sie erhalten alle diese Gesichter ausgewählt. Jetzt, wo wir alle ausgewählt haben, werde ich Ihnen das innere Werkzeug für die Extrusion vorstellen, und das ist hier oben im Netz. - Werkzeug erstellen, - innen extrudieren. - Wir werden extrudierte innere Extrusion und Abschrägung für den Rest dieser Modellierung verwenden - Übung, also werde ich auch die Abkürzungen durchgehen. - Aber wenn Sie müssen, - Sie können immer kommen hier und finden Sie sie im Netz und erstellen Werkzeuge so Clips. - Also wähle ich meine Gesichter aus. - Ich habe die Briefe getroffen. - Du, es tut mir leid. - Der Brief I Nein, - nein, - nicht du. - Ich Sie invertiert Ihre Auswahl. - Ich komme zum inneren Extrude und du wirst das kleine Symbol für extreme innere folgen meinem - Cursor herum sehen . Das heißt, wenn ich jetzt klicke und ziehe, kann ich meine Gesichter nach innen extrudieren und das ist es, was ich will. - Sie können auch zum Offset gehen und genau das eingeben, was Sie versetzen wollten oder wie - viel wollten Sie gegenüberlegen. - Also lass es uns einfach 2,5 machen und ich werde die Tab-Taste drücken, nur um aus dem zu springen. - Und jetzt ist das 2,5 Zentimeter versetzt. - Ich kann jetzt den Buchstaben D drücken, - was mir das Extrudierwerkzeug bringt, - und ich kann klicken und nach links ziehen, um nach unten zu extrudieren oder klicken und nach rechts ziehen, um - in diesem Fall nach oben zu extrudieren, weil wir eine Box erstellen. - Wir wollen nach links extrudieren, und ich werde weitermachen, bis ich am Boden des Zylinders vorbei bin. - Also will ich es gleich dort lassen, - und das schafft den ausgehöhlten Bereich des Kastens. - Das ist also perfekt. - Das brauchen wir jetzt. - Wie ich schon sagte, - sehr wenige Dinge im Leben haben eine sehr scharfe 90 Grad Kante. - Also, dieser 90-Grad-Rand hier funktioniert nicht wirklich für mich. - Ich will das ändern. - Also möchte ich auf das Linienwerkzeug umschalten, - Verwenden Sie das Loop-Auswahlwerkzeug erneut, - UL oder unter Netz, - Werkzeuge erstellen. - Tut mir leid, wählen Sie aus. - Sie werden die Loop-Auswahl finden und ich möchte diese Zeile auswählen, - und ich möchte auch diese Zeile auswählen und ich könnte genauso gut das Endergebnis machen. Also haben wir unsere drei Kanten ausgewählt, und jetzt werde ich die Buchstaben M schlagen, oder du kannst zu Tool gehen. - Tut mir leid, Mesh. - Erstellen Sie Werkzeuge, - Abschrägung, - und was das Abschrägwerkzeug tut, ist es, Kanten zu erzeugen oder Kanten zu runden. - Ich sollte sagen, - wenn wir zu einigen der Optionen hier kommen, - können Sie den Typ von linear zu konvex, - ruhig, -Höhle belebter oder eine benutzerdefinierte Voreinstellung ändern - ruhig, - . - Im Moment werden wir konvex benutzen, und das wird uns um ihn herum Rand geben. - Aber bevor es uns um ihn herum gibt, - müssen wir einige Unterteilungen hinzufügen, damit es tatsächlich mehr Geometrie hat, mit der man arbeiten kann. - Also, jetzt, wo wir unsere drei Unterteilungen und konvex haben, - können wir klicken und ziehen und Seymour abgerundete Kante. - Das ist genau das, was wir brauchen, - damit, wenn das Licht dies trifft - es ein wenig natürlicher reflektiert. - Also werde ich einfach tun und sogar 30,5 Zentimeter und ich werde schlagen, - bewerben. Und jetzt, wenn wir ein schnelles Rendern machen, werden Sie sehen, dass diese Kante Licht anders fängt als vorher. - Vorher, - es war nur ein flaches Objekt, - ein anderes flaches Objekt oder eine Oberfläche, - sollte ich sagen. - Und jetzt wird es in einem Lichtfang etwas natürlicher abgerundet. - Das ist es, was wir wollen, das sieht jetzt viel besser aus. - Also lassen Sie uns voran und wählen Sie die Unterseite und nur extrudiert in ein wenig und machen es aussehen, die - wie das tatsächliche Modell sieht wahrscheinlich nie sehen diese unten. - Aber man weiß es nie. - Vielleicht willst du eine Szene erschaffen, in der ein Kind sie umgeworfen hat. - Ich weiß es nicht. - Es ist nur ein wenig extrudiert. - Und ich hasse die Briefe, - den Brief, - entschuldige mich und dann den Buchstaben D, um eine Extrude zu erstellen. - Ich will die andere nicht passieren. - Ich will nur reingehen, bevor ich das Gesicht passe, und es ist nur, um diese kleine Kante zu schaffen. - Okay, - Also, wenn wir drücken, - Befehl sind oder drücken die schnelle, - äh, - schnelle Render-Taste Entschuldigung, - dann können wir sehen, wo wir so weit sind, - und das ist großartig. - Jetzt nennen wir diese Basis oder besser noch, - Box. - Jetzt, wo wir unsere Kiste haben, können wir noch einen Zylinder holen und die Spitze daraus machen. - Es hat also einen Zylinder. - Es ist viel zu groß, also lass uns das viel kleiner machen. - Versuchen wir es fünf. - Lassen wir den Radius bei 50. - Wir müssen es ungefähr gleich groß sein. - Lassen Sie uns die Segmente vergrößern, weil, - sehen Sie, - es weniger Definition in der Box hat. - Jetzt passt es. Also, weil das noch nicht essbar ist, gehen wir weiter und gehen zu Mützen. - Wir werden die Segmente vergrößern, um die Abschrägung anzupassen, die wir auf der anderen Seite gemacht haben. - Und wir werden Filet Filet Abschrägung mehr oder weniger genau dasselbe tun. - Ich werde reduzieren. - Oh, - Peitschen. - Das sind die falschen Segmente. - Das kannst du bei einem lassen. - Das ist diejenige, die ich ändern möchte. - Die drei und der Radius. - Ich glaube, wir haben 0,5 gemacht. - Jetzt haben wir genau die gleiche Krümmung auf der Oberseite, die wir unten haben. - Die einzige andere Sache, die ich tun möchte, ist, dass ich diesen Boden auswählen und extrudiert - nach unten, so dass er irgendwie einrastet und nicht nur herumrutscht. Mit diesem Zylinder haben wir den Buchstaben C getroffen, um ihn wieder glaubwürdig zu machen. - Stellen Sie sicher, dass Ihr Gesichtsmodus ausgewählt ist und Sie können entweder das Live-Auswahlwerkzeug verwenden, um alle auszuwählen, oder Sie l, um die Loop-Auswahl zu erhalten. - Und dann kriegst du sie alle zur gleichen Zeit. - Also denken Sie daran, dass, als wir in diesem Teil extrudiert haben, - wir 2,5 gemacht haben. - Jetzt runden wir bereits 0,5 ab. - Jetzt müssen wir uns das entschuldigen. - Wir müssen eine extrudierte Innenseite von zwei Zentimetern machen, um dem anderen Teil zu entsprechen. - Lass uns 2.25 machen, nur um auf der sicheren Seite zu sein. - Also schlagen wir den Brief. - Ich für extrudierte innere tun 2.25 Sie können dies auch manuell tun, indem Sie einfach klicken und - ziehen. - Aber ich will uns nur nahe bringen, was wir brauchen, ist ohne Rätselraten möglich. - Eine andere Sache, die Sie hätten tun können, war einfach angeklickt und gezogen. - Aber dafür machen wir es einfach so. - Holen Sie sich den Buchstaben D für Ihr zusätzliches Werkzeug und klicken Sie und ziehen Sie nach rechts, um diesen Teil nach unten zu bringen . - Also, wenn dieser Teil darüber saß, würde er nicht von oben rutschen und er würde an Ort und Stelle verriegeln, wie es eine Kiste sollte. - Der einzige andere Teil, den wir hinzufügen möchten, ist, dass wir in den Modellmodus gehen und jetzt kommen wir schieben - es nach unten in Position. - Der nächste Teil, den wir machen wollen, ist einfach einen Griff hier oben hinzuzufügen, denn im Moment ist es irgendwie - peinlich, deine Hand um das ganze Ding wickeln zu müssen, um es zu öffnen. - Ich möchte hier oben einen kleinen Griff hinzufügen. - Gehen wir zurück zu unseren Gesichtern, - Werkzeug UL für eine Schleife Auswahl. - Wählen Sie dieses Teil aus. Und anstatt Zahlen einzugeben, werde ich es jetzt einfach tun, indem ich es augäbe. - Also werden wir klicken und ziehen, - klicken und ziehen, - klicken und ziehen. - Wenn Ihnen der Bildschirmplatz ausgeht, - können Sie loslassen und dann zum Skalierwerkzeug wechseln, - und Sie können diese Spuren weiter nach unten skalieren. - Das wollen wir also. - Wir wollen nur einen kleinen Teil hier. - Und sie hatten den Buchstaben D zum Extrudieren angekündigt traf den Buchstaben T oder greifen das Skalierungswerkzeug - um mit dem Buchstaben D wieder zu skalieren, nur um nach oben zu extrudieren. - Und jetzt haben wir einen kleinen Griff. - Das Problem ist, dass es sehr scharf ist, also lasst uns das Zeilenwerkzeug wieder holen. - Holen Sie sich die Buchstaben U L für eine Schleife Auswahl und greifen, dass diese Kante getroffen em s für Abschrägung. - Und wir haben bereits die 0,5 und drei Unterteilungen aus unserer vorherigen Verwendung des Werkzeugs. - So können wir einfach die Schaltfläche anwenden lassen. - Und jetzt haben wir ein Top und einen Griff. - Das letzte, was ich tun will, ist vielleicht schlecht. - Wird dieser Rand etwas rauskommen? - Also wählen wir wieder diesen Ring M s aus. - Und 0,5 ist wahrscheinlich zu viel für die unteren Teile. - Lassen Sie uns 2.25 Clips 0.25 Treffer, - anwenden. - Und da gehen wir. - Wenn Sie ein wenig herauszoomen, - es Befehle sind Es gibt unsere Box. - Später Wrong wird zurück zu diesem Modell kommen und wird eine Textur für jetzt hinzufügen, - nur um s geben Sie ihm einen Namen und speichern Sie es und wir werden in Kürze darauf zurückkommen. - In Ordnung, - Ich sehe euch im nächsten Tutorial von 3. Eine Glasvase machen: - Jeder. - Willkommen zurück zu Teil drei dieser Einführung in die Modellierung mit Cinema vier D. - Ich bin Carlo Diego, - Ihr Gastgeber, - und was heute abdecken wird, ist unkonventionell in Kräuter-Modellierung. - Du fragst dich vielleicht was? - Unsere Nerven, - Nerven, - Luft, - nicht uniformierte, - rationale Bestie Jalousien. - Ich weiß, es ist ein guter Bissen. - Also habe ich es tatsächlich gegoogelt und diese Wikipedia-Seite hochgezogen, nur als Referenz dessen, was sie jetzt sind. - Im Grunde, - Nerven sind mathematische Formel wird verwendet, um späte lineare Punkte zu interpretieren auftreten. - Wenn Sie hier unten rechts sehen, sehen Sie eine sehr einfache Version einer Nerb-Wirbelsäule. - Also, du bist eigentlich, würdest du diese Punkte niederlegen und es würde die Wirbelsäule schaffen . - Jetzt bezieht es sich nicht direkt auf den Ansatz, den wir annehmen werden - wir werden eine Wirbelsäule innerhalb des Illustrators erstellen, indem wir das Pentakel benutzen. - Äh, - und es ist eher ein, wie soll ich sagen, es ist eher ein geschäftiger Morgen, der sein wird - innerhalb des Illustrators die Nerven zu schaffen. - Werkzeuge sind genau das, was man im Kino nennt. Es spielt also keine Rolle, welche Art von Versorgung Sie schaffen, ob es belebter oder Nerven ist - , oder ein B-Spline, - sollte ich sagen, - aber im Grunde Nerven, die innerhalb der Drei-D-Welt modellieren, ist Modellierung mit Stacheln als Basis, - also werden wir tatsächlich innerhalb von Illustrator beginnen. - Ich habe hier ein sehr einfaches leeres Dokument mit Gittern und Hilfslinien. - Ich werde zum Bleistift wechseln und ich werde jetzt den Umriss einer Vase erstellen . - Ich schaute auch in Google of Laws ist und ich fand diese eine, die ich denke, ist eine ziemlich gute - Form. - Es hat ein paar Kurven. - Es hat gerade Kanten oben. - Es hat eine sehr interessante Form. Also werden wir das hier nehmen, und ich klicke einfach mit der rechten Maustaste, um das Bild zu kopieren, drehen Sie den Schalter auf Illustrator, und ich werde nur Befehl V tun, um es einzufügen, und es ist viel größer. als ich erwartet hatte. - Also werde ich das auf die Waage bringen. - Wir werden das als Leitfaden verwenden, um zu erstellen, sind geteilt, also sollte das gut sein. - Zoomen Sie hier rein und lassen Sie uns versuchen, das etwas besser zu zentrieren. - Das sollte gut sein. - Ich werde zurück zum Stift-Werkzeug wechseln, und ich werde im Grunde den Umriss von außen erstellen und dann auch die - innen, - und das wird mehr sein. - Der Grund, warum ich das mache, wird ein wenig klar sein, wenn wir ins Kino ziehen. Aber für jetzt, fangen wir einfach von unten an, uns nach oben und arbeiten dann wieder nach unten, während ich das Bild ausgewählt habe, werde ich den Befehl treffen, um es zu sperren. - Und eines der Dinge, die wir berücksichtigen müssen, ist die Tatsache, dass dieses Bild, obwohl es nur ein wenig ist, eine kleine Perspektive hat obwohl es nur ein wenig ist, . - So wäre der Boden hier nicht so gekrümmt wie die Bilder, weil er nicht flach auf einem Tisch auf der Oberfläche sitzen würde . - Also müssen wir das wirklich abflachen. - Und wir gehen nur davon aus, dass dieser untere Teil ein bisschen ist. - Wir haben einfach angenommen, dass es flach ist, und dann fangen wir an, uns nach oben zu arbeiten. - Ich konnte diese Punkte später immer anpassen, indem ich sie auswähle und anklicke und ziehe - jeder einzelne einzeln. , Es ist nicht, , wie gut du mit dem Bleistift bist, ist nicht unbedingt das, was wir hier testen wollen. - Es geht nur darum zu lernen, wie man eine Wirbelsäule innerhalb des Illustrators erstellt und dann importiert - oder exportiert und dann ins Kino importiert. Das ist also wirklich der wichtigste Teil dieses Videos, , von dem du wegnehmen wirst. - Also lasst uns voran gehen und einfach einige dieser Punkte spielen wahrscheinlich zu weit, um diesen Ort rückgängig zu machen. - Noch eins hier und nur ein bisschen. - Und dann könnte ich anfangen, wieder runter zu kommen. - Ich folge nur „Sei drinnen“. - Oder was ich denke, ist der innere Umriss dieser Form. - Okay, - mal sehen, - wir haben das vielleicht. , Das erste, was mir auffällt, ist, dass das keine Farbe hat, also ist es wirklich schwer zu sehen. - Da gehen wir. Und jetzt ist das andere, was mir auffällt, dass wir uns diesen beiden vielleicht nicht angeschlossen haben, also ist es gut. Wählen Sie diejenigen aus, die sich ihnen anschließen, die die beiden miteinander verbinden, und denken Sie, wir können diesen Punkt ein wenig bewegen. - Vielleicht machen nur einige dieser Bordsteine und diese Griffe ein wenig mehr - natürlich und organisch. - Und das Gleiche gilt für diese Punkte hier unten. - Tut mir leid. - Wählen Sie aus. - Gehen wir hier rauf. - Und ihr schlug allein den Griff ein. Tu das Gleiche für diesen. - Und dieser fühlt sich einfach ein bisschen organischer an. - So viel zu viel, damit es unten abgeflacht ist. - Da gehen wir. - Geh. - Das letzte, ein bisschen Liebe. - Also, da ist unsere Kurve. - Wir können nicht in unsere Schichten gehen. - Schwächung. - Löschen. - 1. 1 zu entsperren, aber schwächen Löschen Sie unsere Vase und wir müssen unseren Guide ausschalten und löschen - denn sonst, - wenn wir dies ins Kino importieren, - es wird angezeigt. - Jetzt müssen Sie entweder löschen oder in eine andere Datei verschieben. - Aber im Grunde, - alles, was Sie in Ihrer Illustrator-Datei haben, wird ins Kino importiert. - Also, wenn Sie Ebenen haben, die versteckt sind, - werden sie tatsächlich im Kino erscheinen. Also versuchen Sie es, Lee, haben Sie die Form, die Sie ins Kino bringen wollen, in dem Dokument, das Sie sein werden exportiert. - Wir sparen eher, - lassen Sie uns Befehl tun, - verschieben Sie uns zu speichern und nennen wir diesen Roz-Umriss. - Und für jetzt, - ich denke, ich gehe irgendwo in 38 eine Mappe. - Rufen Sie diese Klausel. - Wir speichern es da drin. - Das ist der wirklich wichtige Teil. - Nachdem Sie einen Speicherort ausgewählt haben, an dem er gespeichert werden soll, müssen Sie hier auf die Version gehen und ihn von der Version ändern, mit der Sie gerade arbeiten. - Ich bin Illustrator. - CC, - willst du zu Illustrator acht gehen? - Dies ist der wichtigste Schritt beim Exportieren und Importieren von Illustrator ins Kino. - Es muss illustriert werden. - Acht. - Wir werden schlagen, okay? - Und dann wechseln wir zum Kino, und wir gehen hoch, um Objekte hier oben in Ihrem Objektfenster zusammenzuführen. - Sie haben den Befehl Objekte zusammenführen. - Sie haben es auch unter Dateizusammenführung. - Aber wir werden die im Objekt-Fenster benutzen. - Sie können auch Befehlshalterung tun. - Oh, - oder Kommando. - Oh, - und der Unterschied ist, dass Befehlsverschiebung, - obwohl, - es in das vorhandene Dokument bringen wird. - Befehl O erstellt ein neues Dokument mit diesem Objekt mit dieser Datei. - Also gehen wir in unsere Vase, wir öffnen unsere Umrisse, und wir werden einfach zuschlagen, - okay? - Und das bringt unsere Blumenskizze mit sich. - Aber Kino vier D verwendet die Registrierungspunkt aus dem Dokument selbst. - Also oben links und dann erlaubt das nur erscheint hier unten. - Das erste, was wir tun werden, ist, das auf Null zu ändern. - Auf diese Weise ist es genau in der Mitte, und wir müssen nichts anderes tun. - Wenn wir etwas Geometrie hinzufügen, werden Sie einige dieser Unregelmäßigkeiten nicht sehen. - Also gehen wir hier rauf zum Nervenmenü, und wir benutzen einen Leith Nerb. - Was das tut, ist, dass Sie diese kleinen weißen Umrisse über dem grünen Symbol sehen, ist es erstellt - Geometrie mit Justin Ausgang. - Also benutzen wir Lagen Nerven und wir nehmen unsere Vase und werfen sie in die Nerven. Jetzt, -direkt von , - der Fledermaus, - unser Objekt ist zentriert. - Also müssen wir es tatsächlich aus der Mitte bewegen, so dass wir nur die Ränder haben, an denen wir angefangen haben, die Punkte entlang der Y-Achse abzulegen angefangen haben, die Punkte entlang der Y-Achse abzulegen. - Also werde ich eigentlich filtern und mein Gitter einschalten, damit du sehen kannst, wovon ich rede. - Schalten wir diese späten Nerven aus, zoomen Sie ein wenig aus, und wir müssen diesen Vorteil in diesen Zugang bringen. Also lasst es uns einfach bewegen und jetzt, wenn wir die späten Nerven wieder einschalten, werden Sie sehen, dass unsere Vase die richtige Form hat. - Da gehen wir hin. - Das sind unsere Brunnen. - Nun, - ein paar Dinge wirklich schnell wieder. - Wir wollen diese ich abrunden, nur weil nichts genau 90 Grad ist. - Also gehen wir weiter und nehmen dieses Objekt. - Machen Sie es glaubwürdig. - Lass sie sehen. - Und dann nutzen wir unser Loop-Auswahlwerkzeug und unseren Linienmodus, um die beiden Linien nach oben auszuwählen - hier. - Also machen wir eine Loop-Auswahl um die, um die Buchstaben M s zu bekommen, und wir bekommen unser Abschrägwerkzeug , - das Interoffice, das wir 2.5 ändern und wir werden drei Unterteilungen verwenden. Und wieder, wir werden das in Convex ändern, und ich werde nur anwenden. Was das tut, ist, dass es diese rundet, die ich einfach so leicht machen werde. Ich werde nur ein schnelles Rendern treffen und okay, also hat es die Kante abgeschrägt, - aber wir haben nicht genug Unterteilungen in seiner Rotation, - also müssen wir wirklich ein paar Dinge schnell rückgängig machen. - Lassen Sie uns rückgängig machen, - rückgängig machen, - rückgängig machen. - Gehen Sie dorthin zurück, wo die späten Nerven noch aktiv sind und diese Unterteilung nach oben gehen muss. - Ich hätte das früher erwischen sollen. - Statt 24 willst du rauf gehen, um uns 72 zu machen, genau wie unsere Schachtel. - Und jetzt können wir C für den machen reizbaren Knopf schlagen und wieder diese zwei Schleifenwahlen - nicht dass ein machen . - Gehen Sie nie auf die Buchstaben M S unsere Attribute sind schon da drin. - Lasst uns einfach zuschlagen. - Bewerben Sie sich jetzt, - Wenn wir ein schnelles Rendern machen, werden Sie eine wirklich glatte Kante sehen, damit wir hinauszoomen können, um einen Blick darauf zu werfen - und da ist unsere Vase. - So konnten wir in einer wirklich kleinen Menge Zeit eine Form schaffen, die ein wenig schwieriger gewesen wäre - in einem Kino. - Vier D Mit den Werkzeugen, die hier drin sind, hätten wir Jalousien innerhalb von Cinema vier D verwenden können, um das nachzubilden, aber ich finde es immer viel einfacher, meine Wirbelsäule innerhalb des Illustrators zu machen. - Sagen wir, - zum Beispiel - ein Kunde gibt Ihnen ein Logo. die Wahrscheinlichkeit, dass es eine E. - P-Datei oder eine Illustrator-Datei ist, und Sie müssen diese ins Kino importieren, um damit zu arbeiten. - Das ist also wirklich wichtiger Workflow. - Es ist ein wirklich wichtiger Prozess. - Zehe lernen. Und ... bevor wir unser weitermachen, bevor wir dieses Video abschreiben, was? - Ich möchte uns einige der anderen Nerven zeigen und wie Sie diese zu Ihrem Vorteil nutzen können. - Ich klicke einfach auf diesen kleinen Kreis oben, und das wird unser Objekt verstecken. - Es ist nicht verschwunden. - Es ist immer noch da. - Ich wollte es nur kurz verstecken. - Also mache ich einen Vorrat und werde einen Kreis nehmen. - Ich werde diesen Kreis wirklich klein machen. , Das ist nur für Demonstrationszwecke, die nicht wirklich etwas mit diesem bauen, aber das ist einer der wichtigsten Nerven, die man lernen konnte. - Also machen wir einen Sweep-Nerv, und wir können diese beiden in das süße Verb fallen lassen und du siehst sofort, was wir erschaffen haben . - Wir haben im Grunde die erste Form angenommen und sie entlang der Wirbelsäule in diesem Fall extrudiert, - haben sie über die Wirbelsäule gefegt. - Wir wählen es aus, - wir schalten Garagenschattierung mit Linien an. - Sie konnten sehen, dass es im Grunde genommen diesen Kreis genommen und geradeaus bewegt wurde. - Also, wenn wir eine andere Form erstellen wollten Nehmen wir an, wir löschen diesen Kreis und wir werfen hinein - ein Rechteck. - Lassen Sie uns das viel kleiner machen und jetzt in unsere süßen Nerven anstelle eines Kreises hinzugefügt, - es hat das Quadrat genommen und es über die zweite Wirbelsäule gefegt. - Jetzt spielt der Befehl keine Rolle. - Wenn Sie also die Reihenfolge ändern würden, würden Sie eine völlig andere Form bekommen. - Ich bin mir nicht sicher, wann dieser gerade hilfreich wäre oder nützlich sein würde, aber Sie können sehen, dass die Reihenfolge dieser beiden wichtig ist. - Sie wollen die Silhouette nehmen, - stellen Sie sicher, dass eine zuerst kommt, - und dann ist die zweite Wirbelsäule diejenige, die sie extrudiert oder durchgefegt wird. - Nun, hier unten ein paar verschiedene Attribute, - Sie können die Kappen ein- und ausschalten, - nicht bedeutet, dass die Enden entweder geschlossen werden oder nicht. - Wenn Sie also eine erstellen müssten, die Sie wissen, - eine Öffnung, - könnten Sie einfach die Kappen ausschalten und dann könnten Sie gehen und nach innen sehen. - Aber fegen Nerven, - späten Nerven, - um, - verloren Nerven und extrudieren Hypernerven. - Das sind alle sehr, - sehr hilfreiche Werkzeuge, - und ich empfehle definitiv, dass Ihr Experiment mit, ähm ich wollte Ihnen nur noch wichtiger vorstellen, - den Prozess der Schaffung einer Wirbelsäule innerhalb des Illustrators Exportieren und dann importieren, dass - ins Kino vier D. - Also was? Das heißt, ich werde das einfach löschen, meine Vase zurückbringen, und wir lassen das genau dort, wo sie ist. - Machen Sie einfach ein schnelles Rendern und ich überlasse euch zum Experimentieren. Ich ermutige, dass Sie etwas in Ihrem Haus finden, das Sie mit diesem Prozess neu erstellen können , und ich werde Sie im nächsten Video mit Ihnen sprechen sehen. 4. Lernen über Texturen: - Jeder. - Das ist Carla Diego, das Sie wieder in Teil vier dieser Einführung in die Modellierung mit Cinema vier D. begrüßt . - Heute werden wir einen sehr wichtigen Teil abdecken, - einer meiner Favoriten, die Texturen kreieren und Texturen für Ihre Objekte erstellen , die ihre - realen Pendants entsprechen. - Also möchte ich damit beginnen, Ihnen diese Website CD Texturen dot com zu zeigen und Sie müssen - erstellen Sie ein Log-in-Konto mit ihnen, um jede ihrer Texturen herunterladen zu können. - Ich habe bereits ein Konto, also werde ich diesen Prozess nicht durchlaufen. Aber was Sie tun, ist im Grunde, - Sie können entweder eine Suche nach der Art der Textur, die Sie suchen, - oder Sie können einfach in die Liste gehen und anfangen, herumzustochen und zu sehen, was sie haben - verfügbar. - Jetzt, - für unsere Zwecke, - müssen wir uns mit der Textur für unsere Schachtel bewerben. - Und die, die ich gefunden habe, ist diese hier. - Uh, - es heißt Sperrholz alt 0014 Sie können das herunterladen und dann öffnen Sie es im Fotoshop und - ein wenig angepasst. - Änderung der Sättigung, - etcetera. - Sie können diese Dinge im Kino tun, - aber weil dies eine grundlegende Einführung in Texturen ist. - Ich will nicht zu viel in die komplizierteren Wege gehen , , Texturen und Kino zu kreieren, weil es ein bisschen überwältigend sein könnte , wenn du es zum ersten Mal machst. Also, was ich wirklich schnell machen will, ist, einfach in die Vase zu gehen, die Vasendatei, die bereits geöffnet hatte und auf einer Kopie sie und ich werde sie in ein neues Dokument einfügen. - Ich mache das Gleiche mit der Kiste. - Kopieren Sie die Schachtel. - Oh, - und bevor ich fortfahre, als wir im Box-Video aufgehört haben, hatten wir nur ein Top und eine Kiste, die alleine sitzen. - Was ich tat, war, sie in einem Knoll-Objekt zusammenzufassen. - Jetzt können Sie entweder beide markieren und Befehl G ausführen, um ihn in ein Knoll-Objekt zu setzen, - was im Grunde wie ein Ordner ist. - Oder Sie können zu Ihrem Primitive-Primitiven-Menü gehen und ein Knoll-Objekt bekommen und dann einfach - ziehen Sie sie in das. - So gruppieren Sie Objekte und erleichtern die Handhabung, vor allem, wenn Sie sie brauchen. - Nehmen wir an, die Größe einheitlich anzupassen eso wir werden einfach dieses Feld aufrufen und wir werden es kopieren, - Befehl C und dann zu unserem neuen Dokument übergehen und es an Ort und Stelle einfügen. Jetzt , haben wir nur die beiden Objekte, die im Weltraum schweben. - Aber wir wollen ein Flugzeug einbringen, damit sie einen Fußboden haben, auf dem sie sitzen können. - Und ich werde diese Attribute auf 1000 von 1000 ändern. Und Peitsche und Höhensegmente spielen keine Rolle, also werde ich sie einfach so lassen, wie sie jetzt sind. - Alles ist gerade jetzt perfekt zentriert, - also wollen wir diese heraufbringen. - Also sitzen sie oben auf dem Flugzeug, also positionieren Sie die so gut wie möglich. - Sie können auch zu einer der Seiten- oder Frontansichten wechseln, um zu versuchen, ihn an der richtigen Stelle zu setzen -. - Äh, - nur auf einen Blick, - ziemlich ziemlich genau an der richtigen Stelle. - Ich will das nur bewegen. - Es sitzt nebeneinander und los geht's. - Ein schnelles Rendern zeigt uns, dass alles die gleiche Farbe und zu fade ist. - Also, wenn Sie es nicht bereits geöffnet haben, - können Sie zum Fenster gehen Material-Manager oder Sie sollten es bereits hier unten links öffnen . - Sie können darauf doppelklicken und das bekommt Ihr Material. - Das ist das Grundmaterial. - Es ist leicht weiß, und der Spekulator-Kanal ist eingeschaltet. - Das ist in Ordnung. - Wir können die so lassen, wie sie sind. - Wir wollen dem Boden nur ein bisschen Farbe geben, ein bisschen Textur, also ziehe ich es einfach auf das Flugzeug. - Sie können es entweder in das Objekt- und Objektfeld ziehen, - oder Sie können es auf das Objekt selbst im Ansichtsport ziehen. - Sobald Sie diese Textur hinzugefügt haben, haben wir es irgendwie geschafft, fast die gleiche Farbe wie der Hintergrund zu bekommen. - Also lasst es uns ein bisschen aufhellen, damit es offensichtlicher ist. - Hier gehen wir, - schließen Sie das zurück bis zu einem anderen schnellen Rendering. - Jetzt haben wir einen Fußboden. - Großartig. - Also, wie versprochen, - lasst uns das ist einer der Namen. - Diese lassen Sie uns doppelklicken, um eine neue Textur zu erstellen. - Wir gehen auf die Zehe. - Fügen Sie unsere Textur nicht zum Farbkanal hinzu, - wenn Sie also zur Textur gehen, - gibt es hier ein kleines Drop. - Sie können ein Bild laden. - Ich habe meine bereits gerettet, also werde ich einfach zuschlagen. - Geben Sie ein und sitzen, bevor D wissen möchte, ob ich eine Kopie davon im Projektordner möchte. - Tue ich nicht. - Weil ich bereits mehrere Kopien dieser Textur habe. - Hier, - Hier, es zeigt Ihnen die Vergangenheit, wo sich die Akte befindet, und das ist in Ordnung. - Wenn Sie es jemals wieder verknüpfen müssen, - Sie können diese Taste drücken Punkt Kino vier D, wo es sich befindet, falls Sie es bewegen. - Also, das ist alles in Ordnung. - Wir wollen zu einem Spekulantenkanal gehen, - und das ist ein wenig zu viel spekulieren für eine Holzkiste. - Wäre in der Regel viel langweiliger, es sei denn, es hat irgendeine Art von Lack. - Äh, - dieser hier im Besonderen nicht. - Also will ich die Höhe fallen lassen. - Es ist also ein kleiner Dollar. - Ich will es nicht ganz ausschalten. - Ich will es nur ein bisschen mehr ausgeben, und Sie können das Beispiel sehen, was in dieser kleinen Kiste genau hier passiert. - Das ist unser Vorschaufenster auf das lassen und einfach das Fenster schließen, jetzt will ich - es nicht auf den Knoll der Box anwenden, - aber auf die Objekte einzeln und der Grund dafür ist, dass diese zwei sehr unterschiedlich sind -Objekte. - Wenn wir es auf die Box anwenden, die Null der Box von der Fledermaus, sehen Sie, dass es nicht genau das ist, was wir wollen. - Es sieht nicht gleich um den Körper herum. - Und sogar die Spitze sieht ein bisschen zu maschinell gemacht. - Es sieht einfach nicht natürlich aus. - Also wollen wir diese Textur nehmen und jedes einzelne von ihnen einzeln anwenden, weil wir wollen - um es anders abbilden. - Hier sitzt er jetzt oben. - Und wenn wir wählen die Textur-Tag öffnet die Attribute für das Tag, das angewendet wird - dieses Objekt. Und anstatt die Projektion u V W Mapping zu sein, werde ich sie in kubisch ändern. - Und was das tut, ist, die Art und Weise zu ändern, wie die Textur auf das drei D-Objekt projiziert wird -. - Jetzt können Sie das Original nicht sehen, das ich in meinem Zimmer habe, aber das ist näher an der Art, wie die Textur auf dem Objekt aussieht. - Also werde ich die Textur so belassen, wie sie auf dem Objekt ist. - Und dann werde ich das Kommando halten. Wir haben das noch nicht behandelt, aber wir halten den Befehl gedrückt, klicken und ziehen die Textur und ziehen sie zum nächsten Objekt, und das wird es kopieren und automatisch auf das Objekt werfen. - Jetzt, - leider, - muss das auch angepasst werden. - So funktioniert die kubische Projektion, die wir oben hinzugefügt haben, nicht von der Box aus. Du könntest diese Szene hier sehen, und das ist nicht genau das, was wir wollen. - Weil wir je nach dem Winkel, in dem wir das verwenden, nicht wollen, dass der Benutzer oder der Betrachter diese Szene sehen kann. - So Zeuge Textur-Tag ausgewählt. - Wir können zurück zur Projektion gehen und sie in zylindrisch ändern. - Nun, - Zylindrische funktioniert für uns, weil dies ein zylindrisches Objekt ist, - also funktioniert es wirklich gut, - Sie können einige dieser Fliesen anpassen Wenn Sie das Gefühl haben, dass es zu ausgestreckt ist, - Sie können tatsächlich die Fliesen ändern davon und lassen Sie es ein wenig natürlicher aussehen. - Und ich denke, das funktioniert ziemlich gut für dieses Objekt. - Also werde ich es um zwei stehen lassen. - Das Oberteil sollte noch kubisch sein. - Ja, - die Box ist jetzt zylindrisch, - so dass kümmert sich um unsere Holzkiste , - aber wir wollen keine Textur zu unserer Vase hinzufügen, waren zumindest keine Bildtextur zu unserer - Vase, - denn das ist nicht genau so, wie unsere Vase ursprünglich aussah. - Ursprünglich, - diese Vase war durchsichtig. - Es war aus Glas auf, und es hatte tatsächlich einen Grady in von lila bis klar. - Also werden wir das neu erstellen, indem wir doppelklicken und eine neue Textur erstellen. - Rufen wir das an. - Wir rufen das Glas und für Glas. - Wir natürlich einen Transparenzkanal, brauchennatürlich einen Transparenzkanal, um mit dem wir arbeiten können. - Sobald wir das einschalten, sehen Sie, dass es fast vollständig in unserer Vorschau verschwindet. - Ähm, - verschiedene Arten von Glas, - verschiedene Arten von Kunststoff haben unterschiedliche Brechungsindizes. - Nun, - wenn Sie eine schnelle Suche nach Brechungsindex machen, - erhalten Sie eine Tabelle mit allen verschiedenen Arten von Brechungsindizes für verschiedene Objekte. - Nun, - das bedeutet im Grunde, dass jedes Objekt Licht reflektiert oder, ähm, - verändert das Zurückziehen von ihm ziemlich viel. - Also, wenn wir nach unten scrollen, - das ist die Wikipedia sehr intensive Definition der Brechung. - Wir wollen nur die Brechung von Glas bekommen. - Ich sehe den Tisch hier nicht. Ich weiß, ich habe schon einen gesehen, aber als Beispiel kann man sehen, dass Wasser einen Brechungsindex von 1,33 hat. Wenn wir Glasbrechung machen, dann können wir den Brechungsindex des Glases bekommen. - Das will ich nicht. - 11,50 bis 1,54 irgendwo um 1,5. - Hier ist es. - Du machst Glasbrechung. - Sie erhalten diese sehr, - sehr detaillierte Liste aller verschiedenen Arten von Brillen und welche Art von Brechungsindex - sie haben. - Wir gehen mit etwas zwischen 1,51 Punkt 54 Ah und der Brechung. - Das ist es, was wirklich hilft, Glas zu verkaufen. - Sobald wir anfangen, etwas Brechungswert hinzuzufügen, - fangen wir an zu sehen, dass es Licht anders biegt. - Und das wollen wir. - Ich werde 1,55 machen, weil ich denke, das funktioniert wirklich gut für uns. - Dass wir unsere Reflexion oder unsere Brechung eingewählt haben. - Wir können das jetzt auf unsere Vase anwenden. - Und wenn wir auf die Waas immer noch nicht an den Wänden angewendet. - Da gehen wir. - Ich mache ein schnelles Rendern. - Wir werden sehen, dass es jetzt transparent ist. - Glas braucht definitiv ein paar Lichter, um zu brechen. - Also, wir müssen irgendwann ein paar Lichter zu dieser Szene hinzufügen. , Wir wollen nur denken, dass ich das Glas dem Flugzeug hinzugefügt habe. - Das ist es, was da passiert ist. - Jetzt konnten wir die Dinge ein bisschen besser sehen. - Also, das fügt jetzt das Glas hinzu. - Die froh, dass die Vase ursprünglich eine Zutat von lila bis klar hatte. - Also werden wir versuchen, das hier nachzustellen. - Wir werden noch einmal auf unser Material klicken. - Öffnen Sie den Material-Editor und das Innere des Transparenzkanals. - Wir können Farbe X abschalten . - Wir können zum Transparenzkanal gehen und hier, - wo es Textur sagt. - Anstatt ein Bild hinzuzufügen, wie wir es für die bewaldete Kiste gemacht haben, gehen wir runter zu Ingredient. - Was? - Das bringt einen Grady in die Transparenz. - Aber wir brauchen einen gierigen, der nicht von links nach rechts geht. - Wir brauchen einen, der rauf und runter geht. Und ich werde mit der rechten Maustaste auf den Grady-Int klicken und die Knoten einladen. - Also jetzt die dunkleren Farben oben bringen dies ein wenig über, damit Sie besser doppelt sehen können - klicken Sie auf diese, um zu versuchen, die Farbe zu erhalten, die wir brauchen. - Wir brauchen eine violette Farbe. - Und ich habe die Betriebssystem-Farbauswahl, die es mir ermöglicht, jede Farbe in meinem in - meinem Computer oder auf meinem Bildschirm auszuwählen . - Sie haben das Kino vier D Standard, es sei denn, Sie haben es geändert. - Und die Art und Weise, wie Sie es ändern ist, gehen Sie zu Ihren Präferenzen, - Sie können einschalten, - Sie können System-Farbwähler innerhalb von Einheiten verwenden. - Wenn Sie dies aktivieren, erhalten Sie den Standard-Farbwähler des Betriebssystems. - Also hier haben wir ein Violett zu Weiß. - Genau das wollen wir. - Sie können ein wenig Turbulenzen hinzufügen, wenn wir wollen, - was es nur ein wenig weniger Maschine machen würde in ein wenig mehr gemacht - organisch. - Also werde ich nur 5% bei ein wenig Turbulenzen da drin sein, und ich werde das Fenster jetzt schließen. - Wenn wir ein schnelles Rendern machen, werden wir sehen, dass die Vase von lila zu weiß geht. - Wir müssen die Projektionszuordnung zwei Kubikmeter ändern. - Und gerade jetzt, - was passiert ist, ist, dass die Textur endet und dann wieder von vorne beginnt und dann endet sie - wieder. - Also müssen wir das etwas kompensieren. - Ich werde es tatsächlich kompensieren. - Ich werde eine negative 40 aussehen, und ich werde die Verlängerung ändern. - Warum? - Um die ganze Sache zu füllen. - Irgendwas sollte da sein. - Okay, - machen Sie ein schnelles Rendern. - Und jetzt haben wir unsere Glasvase. - Jetzt kannst du mit diesen Werten herumspielen, um den Look zu erhalten, den du suchst. - Mitglied. - Es geht von lila zu viel von einem Violett zu einer viel, - viel helleren Farbe. - Also fühlen Sie sich frei, um mit Leichtigkeit zu spielen. - Was du nicht willst, ist zu sehen, wie es um die Flasche kommt. - Uh, - so ein schnelles Rendern hier wird uns zeigen, dass das jetzt fast genau wie unser - Original aussieht . - Spielen Sie also mit diesen verschiedenen Einstellungen herum. - Es gibt viele verschiedene Einstellungen, mit denen Sie spielen können. - Wenn Sie auf das Menü erstellen gehen, - Sie werden tatsächlich sehen, dass es etwa ein Dutzend verschiedene Arten von Schatten er und diese - sind verschiedene Zeiten von Materialien. - Grundsätzlich, - sie alle haben unterschiedliche Eigenschaften, die Sie anpassen können. - Aber für jetzt, - das ist eine ziemlich gute Einführung in die Erstellung von Texturen im Kino vier D und eine Menge - der Rest von dem, was eine Menge von dem, was Sie mit Texturen tun können, ist ziemlich genau nach den genauen - gleichen Schritten, die wir gerade gefolgt. - Eso, wir lassen es hier draußen. - Ich werde ermutigen, dass Sie mit diesen Texturen experimentieren, um Reflexion zu spielen. - Sie können auch ein wenig Reflexion hinzufügen. - Das meiste Glas hat Reflexion, - so können Sie den Material-Editor wieder öffnen und etwas Reflexion hinzufügen, - in der Regel standardmäßig. - Es ist ein bisschen zu viel, also willst du das ein bisschen abschalten, aber du bekommst ein paar wirklich coole Effekte. - Und sobald Sie beginnen, einige Lichter zu Ihrer Szene hinzuzufügen, werden Sie sehen, dass diese Effekte durch die Lichter wirklich verbessert werden. - Also wieder, - fühlen Sie sich frei, um Ihr Haus zu gehen. - Wählen Sie und Objekt, das Sie brauchen, um Textur oder nehmen Sie die beiden Modelle, die wir bereits haben - erstellt und hinzugefügt Textur, um sie. - Und dann machen Sie einfach ein schnelles Rendern und sehen, was Sie bekommen. - Okay, ich sehe euch im nächsten Video. - Danke. - Tschüss. 5. Modellierung mit Klingen und Booles und den Cloners,: - Hallo, alle. - Und willkommen zurück zu dieser Einführung in das Modellieren mit Cinema vier D. - Das ist Video Nummer fünf. - Ich bin dein Gastgeber, Carlo Diego. Und in diesem Video werden wir einen meiner Lieblings-Designer nachbilden. - Oder ich sollte sagen, - ein paar Designer Ray und Charles Eames sind eins nach dem anderen Lagerraum. - Wir machen das eins nach dem anderen, weil es, ehrlich gesagt, ehrlich gesagt, etwas einfacher ist, in den drei zu zwei zu handhaben. - In einem Video, das nicht länger als 15 Minuten ist. - Um dies zu schaffen, - werden wir zwei neue Werkzeuge vorstellen, das Bullenobjekt und das Cloner-Objekt. - Das Cloner-Objekt befindet sich unter McGrath, - und das Bullenwerkzeug kann unter den Modellierungswerkzeugen von Modellierungsobjekten gefunden werden. - Bull, und ich werde sie beschreiben, während ich mitmache. - Aber nur um Ihnen einen Hintergrund auf jedem zu geben, - das Cloner-Objekt erstellt im Grunde Klone von dem Objekt, das Sie hineinwerfen. - Es hat viele verschiedene Optionen und verschiedene Attribute, die Sie ändern können. - Ich empfehle wirklich, damit zu spielen, nachdem Sie dieses Einführungsvideo und das - Bull-Tool gesehen haben. - Grundsätzlich, - es nimmt eine Form und subtrahiert es von einem anderen so schnellen Beispiel können wir zwei Kugeln machen - dass beide in den Stier Objekt. Und dann, wenn wir die 2. 1 auswählen und sie irgendwie aus dem Weg bewegen, sehen Sie, dass sie eine Kugel nimmt und sie von der anderen subtrahiert. - Es gibt also einen. - Da ist das andere, es ist ein äußerst nützliches Werkzeug. - Es hat so viele Anwendungen, dass ich wirklich nicht einmal anfangen konnte, sie alle in diesem Video zu beschreiben . - Also werde ich einfach anfangen, diesen kleinen Tisch hier neu zu erstellen, um ihn als Beispiel zu verwenden . - Also werde ich zurück zu Cinema 4 D wechseln, und ich werde jetzt mit Cube anfangen. - Dieser Würfel muss drei mal 60 mal drei sein, und das wird den Ausgangspunkt unseres Beines schaffen. - Jetzt werde ich Segmente hinzufügen, warum ich 10 Segmente machen werde, und Sie werden sehen, ob ich einschalten - Garagenschattierung mit Linien anzeigen und ich schalte aus. - Mein Gitter wird viel leichter zu sehen sein. Du siehst, dass ich den Beinen Segmente hinzugefügt habe, also gibt es jetzt alle sechs Zentimeter eine Kante, die den ganzen Weg herumläuft, und das wird hilfreich sein. - Wir fangen an, die Bullen dazu hinzuzufügen, und das wirst du in einem Moment sehen. - Also werde ich den Befehl gedrückt halten, - klicken und ziehen, um eine Kopie zu erstellen. - Machen Sie diese 2. 1 etwas größer. - 62 sollte in Ordnung sein. - Und ich werde beide in einen Stier stecken. - Wenn Sie also beide auswählen, - wenn Sie beide auswählen, - könnten Sie sie in das Bullenobjekt werfen. - Und die 2. 1 wollen wir eigentlich in die Koordinate Tad gehen, - und ich möchte seine Koordinaten auf X und Z 0,2 Punkt ändern, - und jetzt können wir sehen, was zurückgeblieben ist. - Also hat das Bullenobjekt einen Würfel genommen, der länger von den beiden, - und vom Original subtrahiert, - der kürzere. - Und es hat diese sehr industrielle Art von Bein geschaffen. Wenn Sie mit diesem Stück vertraut sind, wenn Sie jemals im Moment Laden sind, dann sind Sie sicher, dass Sie die Team-Lagereinheit gesehen haben. - Es ist ein sehr industrielles Gefühl. - Unser hat ein sehr industrielles Gefühl, - sollte ich sagen, - und das ist im Grunde, was wir tun. - Es ist diese Art von verzinktem Metall Rand hier. - Das wird also als Grundlage unseres Beines dienen, aber jetzt müssen wir die Löcher machen, die in den Beinen waren. - Also schnappen wir uns einen Zylinder. - Lassen Sie uns, - äh, - wählen Sie den Zylinder, der in den Objektmodus geht, - ändern Sie seine Ausrichtung in plus Z, das ihn flach legt. - Lasst uns den Radius ändern, - auch, - wie ein Punkt von Nein, - es ist immer noch einer könnte zu viel sein. - Es hat die Höhe geändert. - Fünf. - Weil wir es nicht brauchen, um so lange zu sein. - Nehmt einen Brief Oda. - Zoomen Sie hinein. - Also ja, das ist der Weg zum Leben. - Das ist eigentlich wie ein 50,5. - Das sollte etwa richtig sein. - Also wollen wir diesen ausgeschnittenen Zylinder benutzen, um Löcher im Bein auszuschneiden. Aber bevor wir das tun, anstatt das zu kopieren und es selbst manuell zu verteilen, gehen wir in McGrath und holen einen Cloner, obwohl der Zylinder in den Klone und wählen dann den Cloner aus. - Gehen Sie zu seinem Attribute-Reiter, - und jetzt können wir sehen, dass es sie verteilt. - Warum Weltraum. - Wir wollen jedoch insgesamt vielleicht 10 und wir wollen, dass sie in unsere Beine passen. - Also lasst uns einfach gehen geht runter. - Es ist, Ansichten zu einer der Seitenansichten zu ändern. - Vergrößern Sie ein wenig. - Jetzt können wir diese fast zentriert positionieren. - Also habe ich sechs Zentimeter gemacht und warum ich 10 von ihnen alle zusammen habe. Und wenn wir wieder in unsere Perspektive wechseln, können wir jetzt noch einen Stier durch das Bein bekommen, in die Stierzylinder in den Stier. - Und jetzt sehen wir, dass wir Löcher in das Bein geschnitten haben, also ist das großartig. - Es ist genau das, was wir wollten. - Aber du siehst, wie es hier wirklich dicht wird. - Dieser Zylinder innerhalb des Cloner-Objekts hat zu viele Segmente, - und wir brauchen nicht so viel Definition dafür, weil es nur ein sehr kleines Detail ist. - Wir lassen es auf 12 fallen. - Es erleichtert die Last des Modells ziemlich viel. - Ähm, - und das ist in Ordnung. - Das ist alles, was wir wirklich brauchen. - Also brauchen wir Löcher auf beiden Seiten. - Also lasst uns diesen Kloner kopieren und ihn um 90 Grad drehen. Lassen Sie ihr die Kunst für das Drehwerkzeug, und wir halten die Shift gedrückt, um sie alle neun Grad zu sperren, und damit wir die Löcher auf der anderen Seite erzeugen können. - Das ist also perfekt. - Fangen wir an, einige dieser Dinge zu benennen, also nennen wir dieses Bein. - Wir nennen das C Y el für Zylinder. - Ich werde die C Y alle 0,1 nennen. - Mein ganzer Punkt, jetzt könnten wir einen anderen Bullen bekommen und anfangen, den fallen zu lassen - jeder von ihnen in einen anderen Bullen. - Aber ich möchte Ihnen auch das Verbindungsobjekt vorstellen, so dass das Stierwerkzeug wirklich nur - erkennt zwei Objekte, - das erste in der zweiten, die dort hineingeworfen werden. - Wenn ich das dritte Objekt in den Stier hinzufüge, - passiert nichts, weil nach diesem ersten Zylinder, - es ignoriert, was danach kommt. - Also, wenn wir in das Modellierungsmenü gehen und wir ein Connect-Objekt bekommen, - es gibt uns einfach etwas Platz. - Hier können wir Zylinder eins in Zylinder nehmen, um diese in das Verbindungsobjekt zu fallen und das - Verbindungsobjekt, das wir jetzt als innerhalb unseres Bullen verwenden. - Gehen Sie zu unserem Verbindungsobjekt und schalten Sie das Schweißen aus, und jetzt werden Sie sehen, dass es den zweiten Zylinder oder die zwei Zylinder behandelt, - die beiden Kloner als einen. Das Bein subtrahiert also das Verbindungsobjekt, und das erlaubt uns, diese beiden Schnitte zu erstellen, ohne einen weiteren Stier hinzufügen zu müssen und den Zehenstreu zu starten . - Unser Objekt oder die Liste der Objekte in der Szene mit zu vielen Dingen. Also, jetzt, wo wir unser Bein fertig haben, rufen wir einfach dieses Bein an und holen uns einen weiteren Kloner und wir werden diesen Kloner benutzen, um unsere vier Beine das Gitterfeld auszuwählen, und das sind viel zu viele Beine. - Lassen Sie uns die Y-Zählung auf eins und die X 22 und Z zwei auf. - Jetzt haben wir vier Beine für unseren Tisch. - Holen wir uns einen Würfel und ändern das in Oh, ich weiß nicht. - Lasst uns Ah, - lasst uns 40 Zentimeter und X machen. - Lass uns 60 in Z machen und warum wir einfach tun, - auch, - weil wir nur eine Tischplatte brauchen. - Im Grunde werde ich Filet einschalten, um es ein wenig zu runden, - und ich werde es ändern, - sagen wir, zeigen wir auf und diese Unterteilungen auf drei. Wenn wir nun hineinzoomen, sehen wir, dass wir ihm einige abgerundete Kanten gegeben haben. - Wenn wir in eine Draufsicht wechseln, - können wir den Kloner auswählen und diese orangefarbenen Punkte verwenden, - können wir die Verteilung dieser Beine an den Tisch anpassen. - Jetzt werden Sie bemerken, dass alle Kloner in die gleiche Richtung gehen, die wir nicht wollen. - Wir wollen diese beiden Arten von Umarmungen um den Tisch. - Wir müssen also tun, ist, dass dieser Kloner den Buchstaben C getroffen hat, um es glaubwürdig zu machen. - Und jetzt haben wir ein Bein. - Jedes Objekt ist jetzt Kräuterbearbeitung, - und wir können diese unabhängig voneinander drehen. - Drehen wir diese einfach so, dass sie mit dem Modell oder der Tischplatte übereinstimmen. - Ich nehme den letzten und schrieb, um sicherzustellen, dass du nur in dem einen Zugang gedreht hast, den du drehen sollst und wir können jetzt positionieren, dass er ein bisschen besser ist. - Lass uns zwei auf einmal machen. - Also lass uns Null und zwei zusammen und eins und drei zusammen machen. - Jetzt gehen wir zu unserer Perspektive. - Wir können die Tischplatte nehmen und sie hochziehen. - Und anstatt die Beine herum zu bewegen, könnte ich jetzt die Tischplatte etwas kleiner machen, so dass sie in die Beine passt. - Sie können diese orangefarbenen Quadrate wieder verwenden, um die Größe zu ändern. - Möglicherweise müssen einige davon unabhängig voneinander angepasst werden. - Okay, also gibt es unseren Tisch. - Verkleinern Sie ein wenig und wir konnten sehen, dass vielleicht ein wenig zu groß, um ein Beistelltisch zu sein, so dass wir - tatsächlich halten könnten, - wählen Sie den Kloner, - schlagen Sie den Buchstaben t und skalieren Sie sie, wenn wir wollten. - Ähm, und das ist in Ordnung. - Das können wir tun. - Dann nimm unser Stichwort. - Aber der Buchstabe e bewegen Werkzeug und bewegen sich in Position, so dass unsere Tabelle in Position und - unser Bein. - Das sieht so aus, als könnte es etwas bewegt werden. - Ich möchte nur sicherstellen, dass es nicht in einem seltsamen Winkel gedreht wird, - Also lasst uns einfach das Pfeilwerkzeug benutzen, um es in Position zu bringen. - Und so gibt es unseren Tisch, also Kommando sind, wenn es unseren Tisch gibt. - Also ein paar andere Dinge, die wir hinzufügen können, ist, dass wir den Befehl halten können, um eine Kopie des Cubes zu machen und ihm irgendwie ein niedrigeres Regal zu geben, das es ein bisschen besser aussehen wird. - Eine andere Sache, die wir tun könnten, ist, ein paar Schrauben hinzuzufügen. - Also, wenn wir einen Öltank nehmen, - lassen Sie uns etwas verkleinern und machen so viel, - viel kleiner. - Ändern wir den Radius 2.5 die Höhe auf nur eins, - und die Höhensegmente können auch eins sein. - Vergrößern Sie die Hitler oh, - Lippen Kappe Höhe. - Machen Sie das auf den Buchstaben Oda Zoom hinein. - Ändert die Kappenhöhe. - 2,1. - Also, jetzt haben Sie unseren Ausgangspunkt für eine Schraube, aber wir brauchen etwas, um es wie eine Schraube aussehen zu lassen. - Also schnappen wir uns einen Würfel. - Lass uns so viel, viel kleiner machen . - Lassen Sie uns 0,5 Punkt 5.5. - Und wenn wir es nach oben bewegen, sehen Sie, dass wir jetzt einen Würfel haben. - Ich werde es ausstrecken und schmaler machen. - Drück es noch ein bisschen runter. Und wenn wir ein Bullenobjekt bekommen und den Würfel und den Öltank hineinwerfen, ändern wir die Reihenfolge der. - Also, - wie der Öltank bewegt sich über dem Würfel und jetzt haben Sie es wirklich sehr einfache Schraube -. - Also nennen wir diese Schraube Zuma. - Und jetzt können wir die Schraube nehmen und sie außen positionieren. - Es ist um 90 Grad gedreht. - Das ist nah dran. - Schließ das auf. - Das nennt man diese Regale. - Das ist nur eine Gruppe. - Und jetzt mit dieser Schraube, - benutzen wir das bewegliche Werkzeug. - Sie können es in Position bringen, - also, wo es sich schneidet, wollen wir eine Schraube setzen. - Geh raus, geh in die Vorderansicht. - Ist dein Mann nein, - Mein Computer ist ein bisschen verrückt auf mich. - Also zoomen Sie heraus. - Machen wir eine Kopie davon und schieben sie nach oben. - Nehmen Sie beide Schrauben. - Halten Sie Befehl gedrückt, um sie zu kopieren. - Gehen Sie auf die andere Seite. - Sie stehen in der falschen Richtung, also holen Sie sich das Drehwerkzeug, - Drehen Sie sie um 180 Grad. - Und jetzt, - wenn wir alle vier auswählen, die und gehen nach vorne sind die rechte Seite. - Wir können das Verschiebenwerkzeug verwenden, - halten Sie gedrückt, - Befehl, - klicken und ziehen. - Und jetzt haben wir die auf das andere Bein kopiert. - Und wenn wir auf die Perspektive hinauszoomen, - Sie haben wir jetzt ein schönes kleines Detail auf unserem Tisch mit Schrauben. - Alles, was da sein muss, um es zu schaffen, - machen Sie es ein wenig realistischer und haben ein wenig Detail. - Also lasse ich es hier weg. - Ich lasse es dir einfärben, egal wie du es für richtig hältst. - Es gibt ein paar Dinge, die wir in diesem Video nicht behandelt haben. - Aber Sie können die einfach mit einigen der Werkzeuge machen, die wir bereits abgedeckt haben. - Sie können diese Form Unterstützung hier erstellen. - Und Sie können auch dieses Panel hier hinzufügen, ... für diese X-Form, die gerade verwendet wird, um Zylinder ihn wirklich dünn zu machen. Und für dieses Panel ist es wirklich nur ein Würfel, ist es wirklich nur ein Würfel, der abgeflacht ist und auf diese Seite passt. - Also fordere ich Sie auf, diese beiden Teile auf eigene Faust neu zu erstellen. - Dann gehen Sie weiter und laden Sie Ihre Renders hoch. - Sie können entweder die Datei speichern oder Sie können einfach ein schnelles Rendern und Sie können einen Screenshot machen - dieser Befehl Shift sind, wenn Sie auf einem Mac oder einem PC sind. - Es tut mir leid, - ich bin mir nicht genau sicher, wie ich das tun soll, - aber in einem der nächsten Videos, die in Kürze erscheinen, werden wir die Rendereinstellungen abdecken und wie man das rendert und speichert. - Also empfehle ich, dass Sie damit herumspielen, - fügen Sie einige Farben hinzu, - fügen Sie ein paar Texturen hinzu und ich werde euch im nächsten Video sehen 6. Text: - Hallo, alle. - Willkommen zurück zu Video Nummer sechs in dieser Einführung zum Modellieren mit Cinema vier D. - Siri Ich bin Carlo Diego, - Ihr Gastgeber, - und in diesem Video werden wir eines meiner Lieblingsdinge im Kino abdecken. - Und das funktioniert mit Text. - Ich wurde Cinema four D nach vielen Jahren der Verwendung von Maya Lee eingeführt, weil der - Workflow und wie einfach es war, Ihr Kino zu integrieren. - Vier D-Dateien und Projekte mit After Effects wurden Photoshopped, - und das Arbeiten mit Text ist wirklich eine meiner Lieblingsaufgaben in einem Kino. - Es ist eines der Dinge, die mir irgendwie geholfen haben, mit allen Werkzeugen und Einstellungen herumzuspielen . - Also zwei verschiedene Möglichkeiten, Texaner zu tun, dass Kino sowohl sehr flüssig und sehr einfach zu wickeln - Ihren Kopf um einen von ihnen Mo-Text. - Wenn Sie eine Demo von der maximalen Website heruntergeladen haben, - dann besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie das Mo-Text-Modul haben. - Wenn Sie jedoch ein kreativer Cloud-Abonnent sind, - haben Sie keinen Moe-Text. - Aber was Sie haben, ist das Wirbelsäulenmenü, - und darin gibt es ein Textobjekt, das so sehr leicht ist, dass wir Text einbringen können, - und wir haben die meisten Einstellungen, die man in einem Text erwarten würde. - Sie haben Ihre Schriftartauswahl. - Sie haben regelmäßig kursiv geschrieben. - Die Art des Textes, den Sie haben, können Sie links ausrichten, - Mitte rechts. - Sie können die Höhe der Textur der Größe ändern. - Im Wesentlichen können Sie den horizontalen Abstand oder die Verfolgung des Textes selbst ändern. - Das kannst du. - Wenn Sie mehr als eine Textzeile haben, - können Sie den vertikalen Abstand des Textes sehr ähnlich der Zeilenhöhe ändern. - Was Sie nicht haben und es ist bedauerlich ist, dass Wenden an diesem Punkt nicht in der Lage waren. - Kern Text innerhalb von Cinema vier D Im Moment sind wir im Kino vier d Version sind 14 ar 15 - könnte Koerting Werkzeuge haben. - Ich bin mir nicht 100% sicher. - Das hätte ich schwören können. - Das habe ich gelesen, aber ich bin nicht 100% dran. - Was? - Es gibt einige Drittanbieter-Plug-Ins, die Sie verwenden können. - Derjenige, der in den Sinn kommt, heißt aktuelle A Meter und Koordinator ermöglicht es Ihnen, bis zu 26 Buchstaben innerhalb des Qurnah mater Objekts zu haben , - die Sie individuell aktuell können. - Also gehen wir nicht wirklich ins Plug Ins von Drittanbietern. - Aber was wir tun werden, ist nur das Textwerkzeug zu verwenden, wie es nach bestem Können ist. - Nun, - eine weitere Option, die Sie haben, wenn Sie unbedingt Ihren Text aktualisieren müssen, ist es, Ihren Text zu erstellen - innerhalb von Illustrator und dann speichern und exportieren, dass oder speichern importieren Sie das in Kino vier - D wenn Sie mich nicht genau erinnern, wie Gehen Sie einfach ein paar Videos zurück und gehen Sie - durch diesen Prozess wieder Text speichern oder Illustrator-Dateien für Kino vier D - Also für dieses Beispiel, - wir werden voran und geben Sie hier ein Wort ein. - Lasst uns nur Geschicklichkeitsbeteiligung machen. Und ich werde meinen Funk in eine freie Schrift umwandeln , , und ich werde mein Textobjekt nehmen und es in den Ofen werfen. - Extrude Nerb Extrude Nerb Nerv wird automatisch erstellen drei d Geometrie aus unserem - Text. - Ähm, - das ist sehr ähnlich dem, was wir mit dem Sweep Nerb gesehen haben, da er einen Umriss von etwas nimmt und damit eine dreid-Geometrie erzeugt, aber es macht es nur in einer Ebene. - Also, wenn wir in die Objekt-Einstellungen der extremen Nerven gehen, - können wir sehen, dass wir die Tiefe des Textes ändern können. - Und ich werde mit einem 200 weitermachen und wir könnten, wenn wir die Position in X oder Y ändern wollen X oder Y aber wir werden das nicht für dieses Beispiel tun. - Wir werden es nur bei 200 belassen. - Und was ich tun möchte, ist, dass wir vorher gesprochen haben, dass, wenn Sie ein schnelles Rendern machen - wir hier sehr scharfe Kanten haben und wir diese scharfen Kanten nicht so ziemlich jemals in einem - drei d-Objekt wollen . - Also schalten wir Filetkappe ein. - Wir werden die Schritte auf drei ändern. - Wir werden den Radius in zwei ändern, und wir machen das Gleiche für den Rücken, und wir werden es dabei belassen. - Wenn wir jetzt ein schnelles Rendern machen, werden Sie sehen, dass die Kanten das Licht etwas besser fangen als vorher. - Jetzt gibt es verschiedene Arten von Filet mit, wenn es darum geht, das Extrude-Objekt zu verwenden oder sogar - mo-Text an. - Sie können es von der Nähe zu konvexen oder konkaven Kreis ändern. - Einstufiges zweistufiges Gravur. - Wir werden eigentlich 1/2 Kreis machen, weil ich irgendwie die Art und Weise mag, die damit aussieht - Spaß und was wir anfangen können. - Und was wird sehr einfach zu steuern und mit Text mit diesem Halbkreis sehen - Filet gibt es, dass Nehmen wir an, wir wollten auf verschiedene Farben auf diesen Text anwenden, - und wir wollten die Umrisse sein, - Sagen wir, - Weiß. - Machen wir das einfach den ganzen Weg. - Warte nur den Spekulanten auf Lasst uns die 2. 1 öffnen und lasst uns eine Art vielleicht ein blaues bekommen - irgendwie wie das andere Blaugrün. - Da gehen wir. - Also lassen Sie uns diese beiden jetzt auf den Text anwenden. - Grenzangelegenheiten. - Also die letzte, die Sie anwenden, ist diejenige, die Sie sehen, wenn wir schnell alles blau rendern. - Wenn wir die Reihenfolge wechseln und weiß auf die andere Seite gehen, - sehen wir weiß. - Sagen wir, wir wollten, dass dieser Umriss weiß und der Rest blau ist. - Also in der weißen Tag-Textur, - haben wir Auswahl. - Und wenn wir voran gehen und nur tippen sind eine Rückkehr oder Tab, - Entschuldigung, - dann werden Sie sehen, dass es jetzt nur auf diese Felge angewendet wird. - Wir könnten dasselbe bei einem anderen Weißen machen und dasselbe für den Rücken tun. Aber da wir es nicht sehen können, werde ich das nicht zu sehr betonen. - Also werde ich es einfach so lassen, denn jetzt habe ich meinen blauen Text mit weißem Umriss, was ich finde, ziemlich cool aussieht. - Eines der anderen Dinge, die du tun könntest, ist es in C eins zu ändern. - Und was das tun würde, ist es auf die Kappe Nummer eins anzuwenden, die der Kamera zugewandt ist. - Jetzt haben wir eine weiße Mütze. Der Rest des Körpers ist blau. - Aber ich mag das weiße Highlight. Also lassen wir es so, jetzt werde ich ein Flugzeug in die Szene einführen, und ich werde die Orientierung auf Plus Z ändern, und ich werde das mit auf 2000 und die Höhe auf 1000 ändern. - Das wird nur starren, war mein Hintergrund. - Ich werde die Ansichten ändern und sie einfach zurückschieben. - Es ist also hinter der Szene. - Ich werde ein paar Lichter zu meiner Szene hinzufügen, was wir vorher noch nicht gemacht haben. - Aber lassen Sie uns beschreiben. - Bringen Sie ein Licht und wir können es über den Kopf bringen. - Machen Sie ein schnelles Rendern. - Jetzt fangen wir an, etwas anderes Licht zu sehen, das wir vorher nicht hatten. - Ich möchte diesem Hintergrund eine Textur hinzufügen, denn gerade jetzt fühlt es sich einfach ein wenig zu - Planes. - Es ist Doppelklick im Material-Editor und öffnen Sie eine neue Farbe Deaktivieren Sie Spekulum. - Ich gehe in Farbe und öffne Textur und strahlend. - Wenn Sie auf die Grady in klicken und Sie in den Typ gehen, - Sie können bis zu zwei d kreisförmigen gehen und das gibt Ihnen eine kreisförmige strahlende rechts. - Wenn Sie auf diesen Grady in klicken, können wir die Knoten invertieren. - Und jetzt haben wir ein Gebot, doch eine Art Wirkung. - Wow, - es ist ein Doppelklick darauf. - Und lassen Sie uns eine Farbe zu unserem Hintergrund hinzufügen, die rötlich orange aussieht. - Vielleicht ein Blau wie dieses gräuliche Blau. - Hier, - machen wir das und schließen Sie es statt schwarz. - Ich nehme meine Schleife hier, wähle das aus und verdunkle es. - Also, jetzt ist es nicht so hart Schließen, dass Sie wissen, dass Textur auf den Hintergrund und jetzt schnell - rendern Und da gehen wir. - Also, das ist großartig. - Nun fügen wir der Szene ein paar Lichter hinzu. - Wir haben die bereits wollen die Intensität auf 75 fallen Ich möchte Schatten hinzufügen. - Weiche Schatten, um genau zu sein und sehr wenige Lichter in der realen Welt sind 100% weiß. - Also möchte ich ein wenig Textur hinzufügen, - ein bisschen Farbe zu diesen Lichtern. - Also lasst uns einfach einen machen, der hellblau ist, und ich werde nur ein bisschen hinauszoomen , damit ich die Position dieser Lichter sehen kann. - Setzen Sie einen hier rüber. - Ich halte den Befehl gedrückt, klicken und ziehen, um eine Kopie davon zu machen. - Und ich werde das hier ein bisschen gelblich machen. - Also ok, jetzt habe ich meine Lichter. - Ich habe meinen Fähigkeitsanteil und ich habe meinen Hintergrund verkleinern, nur so dass es innerhalb dieser Grenzen liegt, bevor wir weiter gehen. - Gehen wir schnell in unsere Rendereinstellungen. - Also OK, - für gehen Sie nach unten die Listenausgabe ermöglicht es uns, die Breite und Höhe der Datei selbst zu ändern. - Also will ich 12 80 mal 7 20 machen und alles andere kann so bleiben, wie es ist. - Ich kann es abschließen. - Sie können sogar in die benutzerdefinierten Einstellungen und feine Voreinstellungen für sehr beliebte Größen gehen. - Wir werden Kino vier D retten und sagen, wo wir es retten wollen. - Nennen wir es einfach, um zu spät zu fliehen. - Speichern Sie, dass Sie einen Alfa Channel haben können, wenn Sie möchten. - Wenn Sie vorhaben, diese innerhalb von Aftereffects Photoshopped zusammenzusetzen, würden Sie wahrscheinlich wollen - in Alfa Channel verwenden und dann Ihren Hintergrund und alles andere Ihre Umgebung erstellen - innerhalb des Kinos vier D. - Entschuldigen Sie mich innen ein Fotoshop oder nach Effekten, - wir werden Multi Pass überspringen. - Wir werden keine Multi-Pässe verwenden, sondern Anti-Alias-ing. - Wir wollen es von der Geometrie zu den besten ändern, - und das wird am Ende ein schärferes Bild erzeugen. - So minimales Niveau. - Ich werde das auf zwei mal zwei Maximalstufe ändern. - Du wirst es bei vier mal vier belassen. - Aber wenn du ein viel schärferes Bild wolltest, dann wären acht mal 8 16 mal 16 der richtige Weg. - Denken Sie daran, dass je höher Sie mit diesen Zahlen mit länger Ihr Rendering gehen - wird dauern. - Und zum Zweck dieses Videos, - will ich hier nicht sitzen und beobachten, wie es so lange innerhalb der Optionen gerendert wird. - Sobald Sie mit der Einführung von Lichtern beginnen, - möchten Sie sicherstellen, dass Sie hier reingehen und das Standardlicht ausschalten. - Fast fast jedes Mal, dass Sie Lichter hinzufügen, - Sie möchten Standardlicht ändern oder ausschalten. - Also gehen wir weiter und machen das. - Eine andere Sache, die wir hinzufügen wollen, wird bewirken, - und wir wollen Umgebungsokklusion hinzufügen. - Inklusion ist ein wenig vage, wenn Sie noch nie in drei D gearbeitet haben, - oder wenn Sie nicht wirklich vertraut mit Licht und Physik sind, als Sie wahrscheinlich noch nie - wirklich den Begriff gehört haben . - Aber was die Umgebungsokklusion tut, ist, dass sie versucht, die Art und Weise zu nähern, wie Licht im wirklichen Leben ausgestrahlt wird . - Also, - im Grunde, - wenn etwas nicht reflektierend, - obwohl es nicht reflektierend, - es ist immer noch strahlt Licht auf eine bestimmte Weise. - So Ambient Okklusion ermöglicht es Ihnen, irgendwie zu betrügen, dass innerhalb von drei Raum. - Ich werde diese maximale Strahl 2150 ändern und die Genauigkeit jetzt auf 75% ändern. - Wenn ich diese beiden ändere, dauert mein Rendering etwas länger. - Aber was ich tun werde, ist, dass ich das Video nur pausieren, während das rendert und dann zurückkomme, damit Sie die Effekte sehen können. - Ich werde das schließen, und ich werde noch ein paar Flugzeuge hinzufügen. - Jetzt, - diese Flugzeuge sind dabei, als meine Leuchtkästen zu dienen. - Meine gefälschten Leuchtkästen, wenn du so willst. - Ich werde hier noch eine Textur schaffen. - Wir schalten die Farbe aus. - Schalten Sie Spekulum Goto Lew Minuten aus und schalten Sie Lou Minutes ein, - Ich werde Luminant Einstellungen auf 2 50 ändern. Ich werde das auf dieses neue Flugzeug anwenden. - Das ist wie eine Bounce-Karte oder eine Softbox, wenn Sie so wollen. - Du könntest viel Zeit damit verbringen, diese zu bauen. - Was ich empfehlen würde, ist das Auschecken einiger Licht-Kits, die Sie im Internet kaufen könnten . - Sie können die auch selbst machen. - Aber für den Anfang, - das ist eine wirklich gute Möglichkeit, einige Objekte einzurichten, die von Ihren - Objekten reflektiert werden könnten . Lassen Sie uns einfach ein paar dieser Karten drehen, und ich werde sie irgendwie in Position bringen. - Ich will, dass dieser hier etwas besser den Boden füllt. - Also lasst uns jetzt wieder in unseren Text hineinzoomen. - Wir wollen nicht, dass diese Karten von den Kameras gesehen werden, also können wir sie entweder aus dem Weg bewegen oder wir können ein Compositing Tags hinzufügen, damit sie nicht auftauchen. - Sie werden von der Kamera nicht gesehen . - Jetzt sieht die Kamera dich nicht. - Wir machen ein schnelles Rendern. - Siehst du das? - Es ist wirklich dunkel hier drin. - Lass uns weitermachen und damit aufhören. - Gehen wir zu unseren zwei Lichtern. - Lasst uns die etwas auf 85. - Verschönern Sie es ein bisschen mehr. - Ich möchte noch ein Licht hinzufügen, und das wird nur ein Flächenlicht. - Das wird wie ein gefüllter, wenn du so willst. - Ich werde die Größe vergrößern. - Bringen Sie es den ganzen Weg raus. - Vielleicht ist es ein bisschen gedreht. - Du könntest die Dinge so aufstellen, wie du willst. - Ich bin keineswegs ein Experte Spielstudio Beleuchtung. - Also, wenn du fotografierst? - Wenn du einen Studiokurs nimmst, könntest du wahrscheinlich viel bessere Arbeit leisten, als ich hier bin. - Ähm, aber ich möchte in meine blaue und weiße Farbe gehen, die Farben für meinen Text, und ich möchte Reflexion einschalten. - Ich möchte auch ins Nachdenken gehen und ich möchte einige für jetzt hinzufügen. - Und ich möchte die Helligkeit in der Mischung fallen lassen. - Stärke tun das gleiche mit dem Blau bei Reflexion an für jetzt, - lassen Sie diese auch. - Und jetzt werde ich Video pausieren, - machen eine schnelle Grender und kommen gleich zurück. - Und hier ist unser Render aus dem Set, das gerade erstellt werden soll. Jetzt ist der Schatten vielleicht etwas übertrieben, aber es ist schön, ihn zu sehen. Und wenn Sie wirklich genau hinsehen, könnten Sie anfangen zu sehen, wo einige der Bounce-Karten hier sind. - Sie können die Weißabgleich-Karte hier sehen. - Sie können es irgendwie sehen, und sie helfen wirklich. - Wenn es darum geht, reflektierende Objekte in der Szene zu haben. - Versuchen Sie wirklich, - wie, - eine Umgebung neu zu erstellen. Es gibt also mehr als nur eine grundlegende Reflexion, die ausgeschaltet wird, um also werde ich dieses Video hier lassen, und ich möchte, dass ihr wirklich mit dieser Technik experimentiert, indem ihr Text mit Lichtern benutzt. - Sie können auch eine Kamera hinzufügen, wenn Sie möchten. , Und auf diese Weise, - wenn Sie in den Text zoomen, - können Sie zur Kamera kommen, - schalten Sie das ein, - und dann, wenn Sie es ausschalten, - gehen Sie zurück zu dem, wo Sie waren. - Also eigentlich, lasst uns es einschalten. - Nehmen wir diese Position hier auf. Ich ändere die Brennweite, verkleinere sie, zoomen Sie ein wenig und ich mache mein Flugzeug meine Hintergrundebene nur etwas größer. verkleinere sie, - Und ich werde Paul. - Obwohl wir eine Kamera eingeführt haben, warf sie einfach da rein, um sie irgendwie zu verriegeln. - Ich wollte nur eine sehr schnelle Einführung der Kamera machen. - Im nächsten Video werden wir mit der Kamera etwas mehr erkunden. Wenn wir anfangen, eine Szene aufzustellen, nehmen wir den Tisch in einigen der anderen Objekte, die wir erstellt haben. - Wir werden die Kamera einrichten, - und ich werde Ihnen zeigen, wie man Tiefenschärfe flache Schärfentiefe innerhalb des Kinos vier D für ein wirklich schönes Rendering, wo nur Teile davon im Fokus stehen und der Rest - ist etwas verschwommen. - Also werde ich dich hier lassen. - Ich werde ermutigen, dass Ihr Experiment mit dieser Technik und ich werde Sie auf dem nächsten sehen - Video. - Danke. - Tschüss. 7. Modellierung eines Stuhls: - Eins. - Willkommen zurück zur Einführung in Modeling with Cinema vier D. - Ich bin dein Gastgeber, Carlo Diego, - und was du hier auf dem Bildschirm siehst, wird unser letztes Rendering sein, - oder zumindest das, was wir wollen. - Wir haben bereits den Tisch erstellt, - eine kleine Holzkiste und die Vase und alles andere, was Sie auf dem Bildschirm sehen, - außer vielleicht werden die Kissen nur eine Erweiterung oder Gebäude auf dem, was wir bereits haben - gelernt. - Ich werde Techniken verwenden, die wir bereits abgedeckt haben, um alle Dinge zu schaffen, die Sie - sehen Sie auf dem Bildschirm, um die Textur für den Boden zu bekommen, - wollen, dass Sie Jungs auf den Kopf über cg Texturen dot com und laden Sie diese Textur hier - für den Boden. - Wenn Sie den eigentlichen Weg dafür wollen, - können Sie zu Holzdielen Fußböden gehen, - und Sie sollten in der Lage sein, das zu finden, - und Sie können die verschiedenen Kategorien hier in der linken Spalte finden. Ich bin gerade zu Holzdielen gegangen, und ich fand diese schöne Textur hier auf der ersten Seite der Bedrohung. - Also los und loggen Sie sich ein. - Die einzige andere Sache, die ich auf dem Bildschirm habe, - das ist vielleicht etwas neu, - aber nicht wirklich ist. - Ich ging weiter und ein Illustrator hat dieses Sockelleistenprofil erstellt , um der Szene ein wenig Details hinzuzufügen. - Und ich werde diese Projektdateien einschließen, die Sie nicht wirklich erstellen müssen, - Aber wenn Sie eine andere Google-Suche nach Formteilen machen, - tatsächlich, - Ich habe die Google-Suche nach Ihnen kommen mit diesen Ergebnissen und wenn Sie nach unten scrollen, - da ist dieses Bild, das ein paar ziemlich gute hat. - Geh weiter und öffne das auf. - Sie werden sehen, dass diese verschiedenen Sockelleisten und Sockelleisten diejenigen sind, die Sie entlang der - Boden der Wände und einige in einigen Häusern oder einigen Wohnungen sehen . , Wenn du mehr darüber erfahren willst, schlage ich vor, dass du es tust. - Sie sind sehr schöne architektonische Details, die Sie zu Ihren Rendern hinzufügen können. Aber für diesen Fall werde ich einfach das eingereichte Projekt der Skill-Share-Klasse hinzufügen, damit du das nicht neu erstellen musst. Und abgesehen davon, werde ich diese Szene neu erstellen, zusammen mit euch, die Dinge , die wir bereits gebaut haben, kopieren und einfügen wollen, damit wir die nicht wieder machen. - Und ich mache jetzt eine neue Akte, um mit dem Stuhl anzufangen. - Also mach weiter und erstelle einen neuen Würfel. - Ich werde Filet machen. - Ich will das etwas ablehnen. - Ich werde nur eine Kopie davon machen. - Jetzt, - diese Zahlen werden sich ein wenig ändern, während wir weitergehen. Aber größtenteilskönnen Sie einfach einige der Zahlen kopieren, die Sie auf meinem Bildschirm sehen. Aber größtenteils - Ich wingle es an dieser Stelle, um es neu zu erstellen. - Also geh einfach voran und erstelle zwei Würfel. - Stellen Sie sicher, dass Sie Abrundung für die Rundung aktivieren und positionieren Sie sie in einer Weise, die Sie würden - haben Sie einen Rücken zur Couch auf. - Ein Platz, um irgendwo dort zu sitzen, sollte bestraft werden und einen Stier in die Szene bringen und - ließ beide in den Stier fallen. - Stellen Sie sicher, dass Sie den Stier nicht auswählen, damit Sie die dort hineinziehen können und sich daran erinnern können, dass die Reihenfolge wichtig ist. - Das würde also unseren einfachen Stuhl schaffen. - Es ist ein bisschen zu tief für einen Stuhl, also werde ich ihn einfach ein bisschen eingrenzen. - Das siehst du, weil es automatisch in den Kugeln ist. - Nur das Einstellen selbst kann auch die Höhe ein wenig so einstellen, dass es nicht so tief ist und - wir können die wir bringen und bewegen den Würfel, der vom - ursprünglichen Würfel subtrahiert wird . - Also, wenn wir das tun, - wollen wir in die Stier-Einstellungen gehen und sicherstellen, dass wir neue Kanten verstecken eingeschaltet haben. - Und ich zeige Ihnen, warum. - Wenn Sie Garagenschattierungslinien von der Anzeige aus dem Anzeigemenü aktivieren, - dann werden Sie sehen, dass wir alle diese zusätzlichen Linien haben und wir diese Kante abschrägen müssen, so dass - es ist nicht so scharf. - Wenn wir meine Ränder verstecken, wird es diese Ränder verstecken. - Und sobald wir die Abschrägung dieses Randes tun, - wird es uns so schlecht nicht betreffen. - Also lass uns weitermachen und das essbare für dich machen. - L, um eine Loop-Auswahl des ausgewählten Kantenmodus zu erhalten. - Bevor wir das tun, - lassen Sie uns sicherstellen, dass wir so wie Kinder gehen und wir wollen Objekte verbinden und löschen -. - Und dazu kam ich mit der rechten Maustaste auf den Bullen. Jetzt, wo wir das getan haben, können wir unsere Kanten auswählen. - Es lässt uns nicht den Rand kriegen. - Also müssen wir nur ein paar Auswahlen treffen. - Tu das hier und das. - Ich habe vergessen, die Schicht gedrückt zu halten. - Da gehen wir. - Nun, - wenn Sie über das Live-Auswahlwerkzeug suchen, wenn Sie den Befehl gedrückt halten, - können Sie einen Teil der Auswahl löschen, die Sie nicht benötigen. - Wir wollen wirklich nur diesen Umriss hier. - Also gehen wir weiter und schlagen die Buchstaben M s und wir können anfangen zu schrägen. - Und wir haben vergessen, eins zu tun. - Wir haben vergessen zu optimieren. - Du siehst, wie es sich gerade vom Rest trennt. - Es schafft diese Lücke, also wollen wir das nicht tun. - Machen wir das rückgängig. - Gehen wir zum Punkt-Modus, - Live-Auswahl, - wählen Sie einige Punkte und dann tun Befehl A, um alle von ihnen auszuwählen. - Dann können Sie mit der rechten Maustaste klicken und den ganzen Weg nach unten gehen und Sie werden sehen optimieren -, - und jetzt ist alles verbunden. - Also, wenn wir zurück zu unserer Auswahl gehen, indem Sie einfach auf den Kantenmodus auf M s klicken, - dann können wir drei Segmente hinzufügen. - Ändern Sie das in Convex, und wir wollen einfach anfangen zu schrägen. - Dieser Rand hier etwa 3,5 sollte ausreichen. - Siehst du das? - Wir haben diese Trennung nicht, die wir vorher hatten, also genau das wollen wir. - Es ist perfekt. Jetzt mache ich schnell ein neues Dokument und bringe noch einen Kubaner zum Tatort. - Ich mache das 75 300 mal 300. - Und in diesen Segmenten, - werde ich 30 meine 30. Und wenn ich zurückgehe und die Schattierung von Mädchen mit Linien anschalte, wirst du sehen, dass ich diesen Würfel mit einem Haufen kleiner Quadrate in der Mitte habe, also ist das in Ordnung. - Ich werde den Buchstaben C schlagen, um es glaubwürdig zu machen. - Das lüft UL für eine Loop-Auswahl. - Ich habe bereits Garrard Schattierung auf seine wollen die Gesichter an den Seiten auswählen und ich - möchte mit der rechten Maustaste auf den Würfel klicken, - gehen Sie zur Simulation und wählen Sie Tuch. - Das haben wir noch nicht benutzt. - Das ist die neue Sache, die wir heute lernen werden. - So wählen Sie Uhr und verstehen die Kommode Registerkarte. - Wenn du zu Polly's gehst, sobald du all diese ausgewählt hast und ich alle ausgewählt habe. - Du wirst den Knopf für Set drücken, und es wird diesen Überschuss zu jeder Politik hinzufügen. - Und wenn Sie den Knopf Kleid schlagen, - somatische Knochen, - ein Kissen, - genial. - Und dieses Kissen wird ausreichen, damit wir in der Szene arbeiten können. - Also, sobald Sie Befehl tun, können Sie ein schnelles Rendern machen und sehen, dass es auch über ihn legen könnte - innerhalb eines Hyperbegriffs, wenn Sie mehr Definition erhalten möchten, - Ähm, - Ich denke, wir profitieren davon. - Also gehen wir weiter und machen das. - Ich lösche diesen Stoffanhänger und mache ihn essbar. - Ich wähle auch Kinder aus. - Eigentlich muss ich das nicht. - Es ist alles so wunderbar gemacht. - Jetzt wird dieser wirklich dicht in Bezug auf die Polygone. - Aber wir haben keine Animationsshow. - Es sollte uns gut gehen. - Lass uns das einfach kopieren. - Also lasst uns zur Modellstimmung gehen. - Kopiere das, und ich kann jetzt wieder auf meinen Stuhl gehen, und ich kann ihn jetzt einfügen. - Natürlich wird es zu groß sein, weil wir mit einer anderen Skala arbeiten, damit wir in den Modellmodus gehen und ihn einfach nach unten skalieren können . - Und das wird für den Sitz sein. - Also wollen wir es einfach nur in den Sitz des Stuhls passen, damit Sie weitermachen können - und einfach anpassen, wie Sie es für richtig halten. - Wenn Sie eine größere Couch machen wollen, - fühlen Sie sich frei, dies zu tun. um Aber jetzt haben wir einen bequemeren Stuhl, damit der sichumden tatsächlichen Sitz kümmert. Aber wir brauchen eine Kopie davon, um eine Art Polster zu schaffen, damit wir etwas haben, worauf wir uns stützen können . - Also lass uns das schnell machen. - Wird ein weiteres Kissen schaffen. - Klicken Sie einfach mit der Befehlstaste und ziehen, um eine Kopie zu erstellen. Und ich werde das hier nach unten skalieren, vor allem in Warum, wenn seine Höhe, Bruder. - Damit ich in einem Stuhl oder etwas zu essen? - Also lass uns das etwas größer machen. - Und jetzt brauchen wir einen Kegel und im oberen Radius. - Gehen wir weiter und bringen das hoch. - Siehst du, ich fange an, eine Art Falle zu machen, ist OID. Wir gehen zu den Höhensegmenten ändern den Zeh. - Ein Rotationssegmente Ändern Sie diese vier, - und das wird uns eine Art Würfelfalle geben, ist OiD Cube anstelle eines Kegel und was wir - jetzt tun und anfangen könnten, die Höhe zu ändern. Ich mache nur eine Höhe von 20 Zentimetern, einen unteren Radius von 10 und wir sollten operieren können. - Das ist wahrscheinlich zu groß. - Es macht acht und lasst uns unser Umzugswerkzeug holen, - Es ist einfach hier passiert. - Jetzt steht es auf dem Kopf. - Der untere Radius sollte 10 sein. - Los geht's. - Jetzt haben wir unser Bein. - Lasst uns einen Kloner herbringen und ihn in den Kloner fallen lassen. - Wenn wir in den Kloner gehen, können wir das in Grid ändern. - Wir wollen eins nach zwei kaufen, weil wir im Wesentlichen nur vier Beine wollen und gehen wir auf die Registerkarte „Transform“, - und ich glaube, es ist dieser hier, aber ändern wir dies auf 45, so dass sie zugewandt sind - vorwärts, - und wenn wir in die Draufsicht gehen, - dann können wir sie richtig machen. - Das müssen sie sein. - Also lasst uns zurückwechseln, was sich bewegt und da ist es. - Da ist unser Stuhl im nächsten Video. - Wir werden das strukturieren und den Rahmen erstellen. - In Ordnung, - Fühlen Sie sich frei, die Video-Pause wieder zu sehen und es immer wieder zu sehen, bis Sie es bekommen. Okay, ich sehe euch im nächsten Video. - Also Sie bald. - Tschüss. 8. Texturen hinzufügen und die Aufnahme einrichten: - Wieder alle. - Willkommen zurück. - Mein Name ist Carla Diego. - Das ist jetzt die Fortsetzung unseres siebten Videos. - Wir werden diesem Stuhl jetzt eine SMS schicken, also gehen wir weiter und springen direkt hinein. Gehen Sie runter zu Ihrem Materialmanager und doppelklicken Sie, um ein neues Material zu erstellen , und wir werden Spekulanten ausschalten, und wir schalten Bump und unter Beule ein. - Wir gehen zum Texturgeräusch. - Das ist viel zu viel. - Klickt auf Lärm und lasst uns zu verdrängten Turbulenzen gehen unter Lärm verdrängt werden - Turbulenzen und unter globalem Maßstab werden wir das in Eintopf ändern. - Ungefähr fünf könnten zurückkommen und das ändern, ... äh, - eine letzte Sache unter Stärke. - Ändern wir das auf 24 25. - So etwas. - Jetzt die Farben, in denen wir tatsächlich unsere Farbe hinzufügen. - Wir machen es jetzt mit einer Vier, also geh in die Textur-Tab, geh in die Drop-down-Liste und hol einen Freund raus. - Sobald Sie das haben, - klicken Sie darauf, um es zu öffnen. - Und wenn Sie doppelklicken Sie auf jede dieser kleinen nicht so können Sie beginnen, einige - Farben wieder auszuwählen . - Ich habe Systemfarben unter Einheiten für die Präferenzen eingeschaltet. - Also fühlen Sie sich frei, das zu tun. - Und das wird es unsere Farben geben. - Also der Punkt. - Fügen Sie das dem Stuhl hinzu und wir fügen es den Kissen hinzu. - Immer noch schnelles Rendern. - Und das ist weit weg. - Das geht wirklich schnell zu unserer Beule. - Ich glaube, ich hätte es in der falschen Richtung getan. - Hier, - versuchen Sie fünf. - Nun, - zu deiner Entschuldigung. - Gehen Sie in Ihre für Nein in der Farbe Geändert den gemischten Modus zu multiplizieren gemischten Drink auf 60 und - Sie sollten ein etwas besseres Ergebnis von dem, was Sie sagen, vor. - Eigentlich, - es ist ein bisschen besser jetzt Es sieht ein wenig mehr aus wie jetzt. - Ja, ja, damit geht es mir gut. - In Ordnung, cool. - Also werden wir eigentlich die Beine mit der Textur aus der Holzkiste - sind irgendwie meinen Gedankenzug dort für eine Sekunde verloren. - Eso, gehen wir in unsere Texturen. - Genau. - Das ist es, was ich beide habe, die die Box noch belehren. - Holen wir die Kiste und keine Bomben. - Kopiere die. - Wir können das schließen. - Ich muss alle Änderungen speichern. - Schließen Sie diese und haben Sie keine Änderungen. - Ich kann ihn hier einschlagen, und sie werden viel zu groß sein. - Aber wir werden die beträchtlich reduzieren. - Und ich nehme das, würde es nicht markieren. - Und ich werde es auf den Kloner anwenden, das sind die Beine des Stuhls, die ich nehmen werde - diese beiden und nannten Kissen. - Und ich werde das auch in Stuhl ändern. - Könnte Stuhl nehmen, - Kissen und Beine. - Ruf den Stuhl jetzt an. - Meine Beine sollten strukturiert sein, - und ich könnte voran gehen und bringen meine eins nach dem anderen Ziel-Tabelle, die ich bereits die Exes und die Tafel innen hinzugefügt habe. - Also lasst uns das kopieren. - Schließen Sie es, - ich muss sagen, - an Ort und Stelle eingefügt. - Und das wäre kleiner, aber keine Sorge. - Wir können zuerst um 90 Grad gedreht halten Shift, um es an Ort und Stelle in Schritten von 10 zu sperren -. - Und dann treffen wir die Buchstaben-t-Skala, um das zu skalieren. - Skalieren Sie es nach Geschmack. - Aber zum größten Teil - es sollte nur etwa die Höhe eines Beistelltisches sein. - Ihr durchschnittlicher Beistelltisch. - Wir haben eine Seitenansicht, die wir positionieren können und ein bisschen besser. - Stellen Sie sicher, dass es im selben Flugzeug sitzen, was das nächste ist, was wir tun werden, ist, dass wir einen Zug hinzufügen. - Dieser Plan sollte auch unten sein sind Stuhl und unter unserem Tisch. - Also schaue ich auf diese Seite von dir. - Positionieren Sie es direkt dort sollte gut sein. - Und wir müssen damit viel größer gehen, denn das muss so ziemlich unsere ganze Szene hier abdecken . - Also holen wir die Kiste und die Vase, und das ist die Position. - Wir haben den Tisch noch nicht strukturiert, - also lassen Sie uns voran und erstellen ein paar Texturen dafür. - Das wird der Griff an der Seite sein. - Also will ich nur ein Blau hier, und das ist ziemlich gut, aber ich will diese Beule nehmen. ein Blau hier, und das ist ziemlich gut, - Sorry, - die Höhe wurde bis zu 10% spekuliert. - Also, jetzt, wo das getan ist, - kann ich anwenden, dass dies die Seitenwand hier sein muss. - Setz dich einfach hier hin. - Los geht's. - Gerade zu diesem kleinen Würfel hinzugefügt, der eine Art Metallfarbe macht. - Es war auch ein bisschen runter, und lassen Sie uns gehen für, - wie, - ein dunkelgrau, das auf unseren kleinen X großen Eiern verwendet wird, - Schrauben und die Beine Regale. - Wir müssen diese zwei Würfel essbar machen. - Buchstabe C. - Und wenn Sie das getan haben, gehen Sie in den Polygon-Modus, wählen Sie die beiden Oberseiten des Tisches aus. - Wir wählen die Auswahl aus und setzen die Auswahl. Und jetzt, da wir diese beiden orangefarbenen Dreiecke dort haben, haben wir diese Auswahl festgelegt. - Es ist also ein Doppelklick, um ein anderes Material zu machen. - Wir machen das ein glänzendes Schwarz, also drehen wir Reflexion ein und drehen das nach unten. - Wir gehen auch zur Textur und fügen einen Freund hinzu. - Jetzt, wo wir das auch auf 25 abstellen, sollte das gut sein. - Und wir werden diesen Glanz beider hinzufügen. - Also gehen Sie weiter und fügen Sie es dem Würfel hinzu, - und dann können Sie Befehl, - klicken und ziehen, um es zu kopieren. - Wenn Sie hier auf das Textur-Tag klicken, - sehen Sie, dass es ein Auswahlfeld gibt. - Gehen Sie weiter und ziehen Sie das erste Dreieck hinein und dann tun Sie das gleiche für die 2. 1 Also jetzt - nur die Spitze von denen ist mit dem glänzenden Schwarz strukturiert, - was ziemlich die Art, wie diese Tische im wirklichen Leben aussehen. - Jetzt gehen wir weiter und nehmen das nicht Textur und fügen es auch zu den Würfeln hinzu. - Aber wir wollen sicherstellen, dass es vor dem Orangen Dreieck kommt. - Klicken und ziehen Sie, um eine weitere Kopie zu erstellen. - Und das ist nur so, dass es ein wenig Holz auf der Seite hier, die sehen wird, sobald wir - beginnen zu rendern. - Eine andere Sache, die ich tun möchte, ist die Position dieser Box zu ändern. - Ich will, dass die Box vorwärts , weil sie ein bisschen mehr Sinn für visuell macht, - es ist los, - bewegen Sie diese Vase zurück und wir gehen. - Stellen Sie sicher, dass Sie sich im Modellmodus befinden, um Ihre Achsen zu erhalten und loszugehen. - Okay, also, was als nächstes kommt. - Was kommt als Nächstes? - Was kommt als Nächstes? - Holen wir uns einen Kubaner. - Die Szene auf diesem Würfel wird unsere Rückwand sein. - Also spielt keine Rolle, wie dick es in ze ist, solange es auf unserem Boden ruht , und wir können es dann hinter den Rest unserer Objekte zurücklegen. - Also fühlen Sie sich frei, einfach zu positionieren, dass wir entsprechend noch vermisst oder geformt werden. - Wir werden das bald hinzufügen, - Ähm, - gehen Sie einfach weiter. - Großartig. - Also machen wir hier noch ein paar Tags. - Machen wir noch ein paar Materialien. - Eher. - Also machen wir uns auf den Boden. - Ich werde Reflexion einschalten. - Ich gehe in den Farbmodus und Farbkanal, und ich lade ein Bild, und ich werde laden. - Tut mir leid. - Ich lade Holzbretter. - Fußböden. - Ich will keine Kopie davon machen, aber das ist nur meine Vorliebe. - Fühlen Sie sich frei, es zu tun. - Andernfalls, - äh, - ändern Sie die Helligkeit dieses Glühens hier. - Diese Reflexion hier wird sich auch vorerst anschalten. - Wade, ich denke, wir müssen wirklich tief damit gehen . - Sonst wird es aussehen, als wäre es nur gewachst. - Also, das ist in Ordnung. - Geh weiter und füge das auf den Boden. - Jetzt müssen wir in unser Textur-Tag für das Flugzeug und unter Fliesen gehen. - Ich werde das auf 10 ändern, damit es so aussieht, dass die Bretter nicht so breit sind, also ist das in Ordnung. - Jetzt brauchen wir eine Farbe für eine Rückwand, - also lassen Sie uns voran und machen eine neue Textur. - Ich werde wirklich gehen. - Spekulieren auf, - aber drehen Sie es auf etwa 5%. - Ich werde in die Farbe gehen, und ich will eine rötliche, tiefrote Farbe, und ich werde eine Beule dafür machen. - Ich habe ein Geräusch, wie drauf. - Und ich werde Nahki benutzen, und ich werde diese prozentuale globale Skala auf 10 ändern. - Ich gehe eine Ebene hoch, und ich werde die Stärke auf 3% ändern. - 5%. - Das sollte gut sein. - Schließen Sie das. - Das kann ich jetzt an die Wand bringen. - Wenn ich das tue, könnte ein schnelles Rendern ein bisschen viel sein. - Gehen wir zurück in das. - Lassen Sie uns dies ändern, um vielleicht nur 2% Änderungen Oktaven. - So sieht jetzt ein weiteres schnelles Rendern ein bisschen natürlicher aus. - Alles klar, - solange Sie alle diese Objekte in Ihrem bisher im nächsten Video gesehen haben, - fügen wir hinzu, dass das Formteil den Bilderrahmen hinzufügen wird, - und wir beginnen, unseren Rendering für eine letzte Szene einzurichten. - In Ordnung, - ich sehe euch im nächsten Video von 9. Lichter, Kamera, Render!: - Eins. - Willkommen zurück zu unserem letzten Video dieser Lektion, - und wir werden jetzt das Formteil am Bilderrahmen hinzufügen und eine Kamera dafür einrichten - letztes Rendern gesehen. - Also gehen wir weiter und springen direkt rein. Gehen wir in unsere Vorderansicht und gehen wir zu unserem Splitting Tool, - eine lineare Wirbelsäule, und lassen Sie uns ein wenig hinauszoomen und wir werden einen Punkt entlang der Kante unserer Wand setzen und dann nur die Verschiebung gedrückt halten, nur für den Fall. - Aber ich glaube nicht, dass ich noch einen dort platzieren muss. - Also haben wir eine gerade Linie. - Jetzt werde ich Kommandowechsel machen. - Das wird unsere verschmolzenen Optionen aufzeigen. - Ich bringe die Fußleiste mit. - Siehst du das? - Ich habe eine Form, die ich vorher ausprobiert habe. - Hat nicht wirklich funktioniert. - Es ist eher ein Gehäuse für eine Tür oder ein Fenster, also werde ich schlagen, okay? - Und das wird es den ganzen Weg hier runter bringen. - Ich weiß aus Erfahrung, dass es zu groß ist, also kannst du voran gehen und es um 2025% senken. - Also werden wir einfach auf 24 runterschrubben. - 22, dann schnappen wir uns die beiden. - Ich gehe auf unseren Perspektivmodus halte die Option fest, und ich werde die in einen Sweep fallen lassen. - Nerb und ich haben nicht so gut gearbeitet. - Also lasst uns das zuerst blind rein, dann oben. - Entschuldigung, - Sockelleiste zuerst und dann die Versorgung, - und Sie sehen, dass es in die falsche Richtung geht. - Also gehen wir weiter und klicken Sie einfach auf. - Die Süßstoffe sind für die Rotation, und wir drehen es mit dem grünen Band um 180 Grad, - negativ um 180 Grad und bewegen es zurück gegen die Wand. - Stellen Sie sicher, dass es auf dem Boden ruht. - Also wollen wir ein wenig hineinzoomen, nur damit wir das besser positionieren können, sicher, dass es nicht zu viel an der Wand geht. - Vielleicht nur so leicht. - Aber nicht zu viel, weil wir aufwachten beginnen Schatten dort zu sehen. - Also ist es ein bisschen runter. - Das sollte gut sein. - Lassen Sie uns gehen und gehen Befehl klicken, um eine Kopie unserer roten Textur zu machen und ein wenig Doppel - klicken Sie darauf. - Öffne unseren Material-Editor. - Ich gehe in den Farbkanal. - Ich werde es einfach in „Weiß“ ändern. - Das ist in Ordnung. - Das werfen wir an die Fußleiste. - Und jetzt müssen wir nur unseren Bilderrahmen machen. - Ich habe den Bilderrahmen zuletzt verlassen, weil es ein wenig einfacher ist, diese Skala zu bekommen. - Richtig. - Ähm Z, ich werde nur fünf nehmen. - Und ich sollte uns etwas schmeicheln, wenn du dich der Entschuldigung schmeichelst. - Wir machen es etwas größer. - Du bekommst den Buchstaben c, um glaubwürdig zu machen, und ich werde das Polygonwerkzeug schnappen. - Wählen Sie das Gesicht aus. - Hit den Buchstaben I für extreme innere Extreme in irgendwo etwa 10 Zentimeter. - Sollte gut sein. - Und dann haben wir sie tief ins Extrudieren lassen, und wir werden nach innen gehen. - Wir gehen nach oben, um die Auswahl zu treffen und die Auswahl zu treffen. Also, jetzt ist dieses Polygon seine eigene Auswahl, und es könnte anders strukturiert werden. Polygon seine eigene Auswahl, Ich werde in den Material-Editor gehen, um Farbe zu bekommen, und ich werde eine Textur laden. - Ich benutzte ein Bild aus einer Fotoshow, die ich vor einigen Jahren gemacht habe. - Fühlen Sie sich frei, jedes Bild zu verwenden, das Sie möchten. - Es spielt wirklich keine Rolle, welche du benutzt. - Also werden wir nur versuchen, das Bild zu finden oder zu finden. - Bis später. - Benutzen Sie das Titelbild? - Nein, ich will das nicht retten. - Füge es dem Würfel hinzu. - Siehst du das? - Es ist Text auch während des Rahmens. - Das wollen wir nicht. - Klicken Sie also auf das Textur-Tag und fügen Sie die Auswahl hinzu, die wir gesetzt haben, bevor ich nehmen werde - das Metall aus dem Tisch. - Und ich werde Sie es vor dem Textur-Tag vor der Auswahl wissen. - Und jetzt ist es auf Lee-Text während des Rahmens. - Das ist also ziemlich gut. - Jetzt können wir anfangen zu zoomen. - Sie können voran gehen und ein paar Lichter zur Szene hinzufügen. - Ich werde das leicht machen, leicht gelb, zwei gelbe, aber immer noch wenig gelb. - Und ich schiebe das oben rechts in der Szene. - Das wird fast wie natürliches Sonnenlicht sein, das durch ein Fenster hereinkommt. - Und ich befehle, - klicken und ziehen, um eine Kopie davon zu machen. - Nun, ich werde das ein bisschen zurückbringen, und ich werde das ändern, um ein bisschen mehr blau zu werden. - Vielleicht zu viel. - Wir werden wirklich subtil mit diesen, weil sonst, - werden Sie anfangen, diese Farben reflektieren, - vor allem auf der weißen Sockelleiste zu sehen . - Heben Sie beide hervor und ändern Sie die Intensität auf 70%. - Jetzt ist es etwas weniger hell als das, was es vorher war. - Es ist ziemlich gut hier, um die Szene aufzubauen. - Hier drin ist eine Kamera, und wenn wir unter Details in die Kamera gehen, können Sie die Schärfentiefe für die Vorder- und Rückseite der Kamera selbst einschalten. - Und wenn Sie in den Top-Modus gehen, - können Sie sehen, wo die Steuerelemente sind. - Es ist viel einfacher, es so zu kontrollieren. - Das Auswahlwerkzeug. - Und das hier ist dieses dunklere Grün, was den Beginn der vorderen Tiefe des Feldes steuert . - Und so wird es hier oben am meisten verschwommen. - Und dann wird das im Fokus stehen. - Und dann wird von hier bis zur hinteren Tiefenschärfe eine weitere Zutat sein. Also vom Fokus über den Fokus bis hin zum Rücken, also sind das die Steuerelemente für die Schärfentiefe. - Ich werde in den Zug gehen und sicherstellen, dass dieser nicht an der Kamera vorbei geht . - Unsere Kameras hier unten, - der Ursprung, der diese in ein bisschen bringt. - Ich will nicht zu verrückt mit der Schärfentiefe werden. - Ich wollte es wirklich vorstellen, um euch die Möglichkeit zu geben, damit herumzuspielen. - Ich denke, dass es eine tolle Art ist, sehr interessante Bilder innerhalb eines Drei-D-Programms zu erstellen . - Aber, - wissen Sie, - weil diese Szene irgendwie Kopf auf ist und wir nicht wirklich viel Tiefe in einer Szene - selbst haben . - Ich will damit nicht zu verrückt werden. - Ich könnte es in der Version ausschalten, die ich Ihnen am Anfang dieser letzten Einheit gezeigt habe . - Ich hatte es wirklich ausgeschaltet. - Aber das müsstest du tun, um das einzurichten. - Also gehen wir in die Ausgabe. - Wir werden das auf 12 ändern. - 80 mal 7 20 und dann gehen wir in die Rettung, und ich werde einen Ort aufstellen, um es zu retten. - Ich werde es nur in meine Fähigkeiten speichern. - Aktionär, - Geben Sie ihm einen Namen der letzten Szene Hunger Hit, - sparen. - Und ja, ich will, dass ich keinen Alfa Channel brauche. - Sie können die aßen die Tiefe auf 32 ändern, wenn Sie mehr Definition möchten. - Aber das werde ich nicht tun, nur weil ich will, dass das mit einer ziemlich anständigen Geschwindigkeit gerendert wird. - Also werde ich von der besten auf die Mindeststufe 2 um 24 mal vier Optionen wechseln. - Ich schalte mein Standardlicht aus, und ich werde in Kraft treten Umgebungsokklusion einschalten. - Ich werde es auf der Standardeinstellung belassen, obwohl ich normalerweise mein maximales Geländer auf 1 50 meine - Genauigkeit bis 75 eingestellt habe. - Das zusätzliche Maß an Genauigkeit wird sich wahrscheinlich nicht im Video zeigen, also werde ich nicht zu viel Zeit verschwenden und dann schalten wir ein - globale Eliminierung und globale Eliminierung gibt Ihnen nur mehr realistisches Rendern. - Am Ende, - Ich werde auch in Kraft treten und Tiefenschärfe hinzufügen, dass das Feld ist, was tatsächlich - schafft diese Schärfentiefe. Einige Leute gehen gerne in die Linse undändern sie. Einige Leute gehen gerne in die Linse und Linse und - Ich werde es in ein Sechseck verwandeln, weil ich das Gefühl habe, dass es realistischere Linsenform ist. - Also werde ich das schließen. - Und jetzt entschuldigen Sie mich. - Jetzt werden wir das Video pausieren, machen ein schnelles Rendern und kommen dann zurück, um zu sehen, wo wir sind. - OK? - Ich seh euch ein bisschen zurück. - Das ist unser vollendeter Rendering. - Eine Sache, die ich vergessen habe zu tun, bevor ich das Video angehalten habe, um das Rendern zu machen, war, dass ich vergessen habe Shadow Mapping zu weich in einem Bolzen unserer Lichter einzuschalten, was für uns benötigt wird, um tatsächlich Schatten zu bekommen und zu sehen. - Also machte ich die wieder an. - Hat das noch mal gemacht. - Mir wurde klar, dass ich vergessen habe, diesen Rahmen gegen die Wand zu schieben, also stellen Sie sicher, dass Ihr Rahmen gegen die Wand steht. - Sonst schwimmt es einfach in der Luft. - Und wie Sie sehen können, - haben wir viel Tiefe des Feldes nicht bekommen. - Und das ist, weil ich mein, äh, - Feld für tatsächliche in Fokus-Objekte so eingestellt hatte äh, , dass es so ziemlich dort ist, wo die Sofas auf, - dann Zutat für unscharf für die Rückseite geht einfach irgendwie von diesem Punkt über die - dann Zutat für unscharf für die Rückseite geht einfach irgendwie von diesem Punkt über die ... Wand. - Das ist also nicht das beste Beispiel für die Schärfentiefe. - Ich werde es anhalten. - Setzen Sie einen Ball in die Szene und bewegen Sie die Kamera unten durch den Ball und haben Sie den Ball B und - Fokus und dann haben Sie den Rest außer Fokus. - Und ich zeige dir, wie die Kamera aussieht, wenn ich zurückkomme. - Also bin ich bald wieder zurück. - Und wie Sie sehen können, - dieses Beispiel macht eine viel bessere Arbeit, um die Schärfentiefe innerhalb von drei D - Programm Kino vier D im Besonderen. - Wir brauchten im Grunde etwas, das näher am Vordergrund war, um diesen Fokus zu haben - und dann den Rest außer Fokus zu lassen. - Also habe ich gerade eine zweite Kamera und einen Speer hinzugefügt. - Ich habe die gleiche Glasstruktur aus unserer Vase bei dieser Angst benutzt. Und ... lass mich einfach in die Draufsicht gehen, um dir zu zeigen, wie die Kamera aussieht. - So habe ich die zweite Kamera, - meine Position dieses drei Jahr zuerst und dann eine Position positioniert . - Die Kamera, um die Kugel im Blick zu haben. - Das ist der Ausgangspunkt der Vorderseite des Feldes, und dann ist meine Fokusebene direkt hinter dieser Angst. - Und dann von diesem Punkt bis zur hinteren Tiefe der Feldebene. - Es fängt an, unscharf zu werden. Also, wenn du hier hinten siehst, ist alles unscharf. - Das ist also nicht viel besser, wenn man veranschaulicht, dass mandie Schärfentiefe nicht ablehnen muss, - natürlich,aber ich wollte sicherstellen, dass das zumindest man die Schärfentiefe nicht ablehnen muss, - natürlich, etwas, das wir berührt haben. - Also geh weiter und spiel um diese Techniken herum. - Ich hoffe, Sie haben etwas daraus gelernt. - Ich hoffe, dass es etwas gibt, das Sie davon nehmen. - Entschuldigen Sie die schlechte Organisation hier drüben. - Ich sollte dieses Stockwerk nicht nennen. - Ich hätte diese Rückwand nennen sollen. - Aber ich wollte wirklich sicherstellen, dass wir ein paar Dinge besprochen haben, bevor wir uns unterschrieben haben - dieses Projekt. - Also mach voran und spiele mit diesen Techniken herum. - Stellen Sie Ihren Render so auf, dass wir alle einen Blick auf sie werfen und voneinander lernen können. - Und ich hoffe, euch bald wieder zu sehen. - Und noch ein Video, - ein anderes Siri. - Hoffentlich machen wir etwas weiter fortgeschrittenes, vielleicht ein bisschen aufwändiger, - aber ich denke, das ist ein guter Ausgangspunkt, - und ich hoffe, euch bald im Video zu sehen. - Ich seh euch bald, aber von 10. Vielen Dank und Abschied: - Hallo, alle. - Und willkommen zurück zu unserem TRO-Video. - Dies wird das letzte Video in dieser Reihe von Einführung in die Modellierung mit Cinema vier D. - Wir haben ziemlich viel abgedeckt, - und ich hoffe, dass ihr Jungs gelernt und genossen den Prozess des Bastelns mit einem drei D - Programm. - Wenn dies Ihr erstes Mal war, - fühlen Sie sich frei, die Videos immer und immer wieder zu sehen. - Wenn Sie Fragen haben, - senden Sie mir eine E-Mail. - Folgen Sie mir auf Twitter, - senden Sie mir eine private Nachricht auf Twitter oder finden Sie mich sogar auf Facebook. - Mein Twitter-Griff ist bei Carlo Diego, dass C ein R O D I E Geo. - Ich werde es auch in den Kommentaren setzen, wenn Sie irgendwelche Fragen haben. - Wenn Sie irgendwelche Probleme mit Ihrer Modellierung oder mit Ihren Rendern haben, - fühlen Sie sich frei, eine Datei hochzuladen und in der Lage, einen Blick auf sie zusammen auf vielleicht versuchen zu nehmen - beheben Sie alle Probleme, die Sie haben können. - Nun, - das Letzte, was ich Ihnen zeigen möchte, ist jenseits der Einrichtung des Speicherorts, wo Sie wollen - Ihre Datei zu speichern. - Das einzige andere, was wir tun müssen, ist, anstatt dieses schnelle Rendering zu drücken, - aber was wir hier haben, ist dieser mittlere Knopf hier hat einen fallen gelassen. - Und wenn Sie zum Bild-Viewer zu rendern gehen, - wird es anfangen, Ihr Bild zu rendern, - Ihr endgültiges Bild an den Ort, an dem Sie bereits festgelegt haben. - Es wird also seinen Prozess durchlaufen. - Es wird alle Pässe machen, die es tun muss. - Und wenn es fertig ist, - wird die Datei auf zwei Jahre Ordner gespeichert werden, wo auch immer das Ziel ist, das Sie festgelegt haben - dafür. bei allen dafür bedanken, dass Ich möchte michbei allen dafür bedanken, dasssie mit mir mitgekommen sind. - Ich hoffe, ihr habt es genossen. - Ich hoffe, dass es einen anderen geben wird, - vielleicht einen Zwischen-Modellierungskurs, den ich hier mit Geschicklichkeitsanteil machen kann. Und ich möchte mich bei allen bedanken , , dass ich dir Cinema 4 D vorstellen darf Es ist wirklich eines meiner Lieblingsprogramme. Ich glaube nicht, dass ich jemals vor meinem Computer sitze, ohne ihn offen zu lassen, nur für den Fall, dass mir etwas den Kopf überquert. - Und ich will einfach etwas Neues ausprobieren. - Ich empfehle euch, so viel wie möglich damit herumzuspielen. - Ich kann nicht genug betonen, wie viel Erkundung mein Wissen über das Programm wirklich verbessert hat. - Und es würde dasselbe für Sie tun, nur daran zu basteln, - spielen Sie mit ihm herum, - versuchen Sie verschiedene Einstellungen, - nehmen Sie das, was Sie hier gelernt haben, und wenden Sie es vielleicht auf verschiedene Objekte an. - Natürlich, - Sie können das, was in unserem Finale ist, als Ihr Basismodell verwenden, - aber von dort wirklich anfangen, das Programm zu erkunden und zu sehen, was ihr sonst noch damit machen könntet - es. - Eso was? - Das heißt, ich möchte Ihnen nochmal danken. - Mein Name ist Carlo Diego. - Ich war dein Gastgeber und hoffe, euch bald in einem anderen Video zu sehen. - Einen tollen Tag. - Tschüss.