Einführung in das sichtbare Mending von Hand: Fixiere deine Jeans - einfach und wunderschön | Nina and Sonya Montenegro | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Einführung in das sichtbare Mending von Hand: Fixiere deine Jeans - einfach und wunderschön

teacher avatar Nina and Sonya Montenegro, The Far Woods

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

8 Einheiten (22 Min.)
    • 1. Einführung

      2:01
    • 2. Materialien

      1:51
    • 3. Abschneiden des Patch

      3:02
    • 4. Pinnen

      2:30
    • 5. Nadel falten

      0:43
    • 6. Whip

      4:40
    • 7. Vorstich

      5:57
    • 8. Inspiration

      1:10
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.110

Teilnehmer:innen

4

Projekte

Über diesen Kurs

Klassenbeschreibung:

In diesem Kurs lernst du, wie du in wenigen einfachen Schritten ein Loch im Knie deiner Jeans einfach und schön in der Hand fixierst, mit ein paar einfachen Werkzeugen in den einfachen Schritten. Du brauchst nicht zu wissen, wie du nähst, um diesen Kurs zu nehmen!

Sichtbares Erwecken ist eine atemberaubende Möglichkeit, deiner Kleidung neues Leben zu geben. Das Lernen von Mende wird dir Geld sparen und deine Auswirkungen auf die Umwelt vermindern, da du mehr Jahre in das Leben deiner gut getragenen Kleidung einbringen wirst. Rebelliere dich gegen die throwaway und trete dich an der langsamen fashion an!

Dieser Kurs ist auch eine großartige Möglichkeit, deine hand-sewing Fähigkeiten und deine Praxis durch das Abschließen eines funktionalen Projekts zu beschneiden. Wenn du kein Nähen hast, ist das auch ok! In diesem Kurs konzentrieren wir uns darauf, dir mit zwei einfachen hand zu machen: der whip und der laufenden Stiche.

Wenn die Knie deiner Jeans alle intakt sind, kannst du diesen Kurs wählen, um deine Kleidung anpassen zu können, indem du lernst, um dem jean einen dekorativen Patch hinzuzufügen. Nachdem du gelernt hast, wie du einen Patch hinzufügst, kannst du deine Kleidung im Laufe der Zeit personalisieren, um eine Garderobe zu erstellen, die völlig einzigartig ist. Werde Teil einer reichen Geschichte des sichtbaren Mengen!

So froh, dass du hier bist!

Finde uns online:

www.thefarwoods.com

Folge uns auf Instagram: @thefarwoods

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Nina and Sonya Montenegro

The Far Woods

Kursleiter:in

Nina and Sonya Montenegro are a sister design and maker team living on an organic farm outside of Portland. They run a creative studio called The Far Woods. Using local and environmentally friendly materials and practices whenever possible, the sisters strive to repurpose instead of buying new; believing that a well-made, hand-made, lovingly-made item is better than a shiny-new item. Committed to this ethos, they teach workshops in mending and radical homemaking.

Instagram: @thefarwoods

Find us at: www.thefarwoods.etsy.com and www.thefarwoods.com

Nina: www.ninamontenegro.com

Sonya: www.sonyamontenegro.com

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hey, ich bin Nina und ich bin Sonya. Wir betreiben hier in Portland ein Kreativstudio, das Far Woods heißt. Wir leben auf einem kleinen Bauernhof außerhalb der Stadt, wo wir Drucke, Illustrationen und so Steppdecken, Puppen und Kleidung machen Illustrationen und so Steppdecken, . Unsere Arbeit konzentriert sich oft auf Themen der ökologischen und sozialen Gerechtigkeit. ein paar Jahren haben wir uns verpflichtet, für ein Jahr keine neue Kleidung zu kaufen. Dies war eine direkte Reaktion auf die Einweg-Modeindustrie, die wir alle wissen, verwendet billige Materialien schrecklich unfaire Arbeit. Wir erfuhren, dass Amerika 10,5 Millionen Tonnen Kleidung Zehendeponien jedes Jahr schickt, also machten wir uns darauf, unsere eigenen Kleider zu machen und dort zu reparieren, wo wir schon hatten. Was als ein einjähriges Experiment ohne neue Kleidung begann, wurde auch und ist jetzt drei. Es war nicht schwer. Überraschenderweise haben wir gelernt, bessere Kanalisation zu werden, und wir haben eine Menge Geld auf dem Weg gespart. sich für das MIT entscheiden, um Ihre eigene Kleidung zu reparieren Sie , verlängern Sie auch die Lebensdauer Ihrer Kleidungsstücke, machen Ihre Garderobe einzigartiger, es sei denn, wir sind so aufgeregt, dass Sie kam heute zu uns, um unsere Lieblings-Art und Weise zu lernen, das Loch in der mich von einem Paar Jeans zu ändern In dieser Klasse, werden Sie Männer sichtbar lernen, indem Sie den Patch auf der Außenseite Ihrer Jeans setzen, um den Stoff Ihrer Wahl und die Nähte zu betonen . Du hauchst deiner Jeans neues Leben ein und machst sie gleichzeitig schöner. Wir werden auch kurz die reiche Tradition des japanischen Yoshiko erkunden und nach Design-Inspiration graben . Sie müssen nicht wissen, wie es geht. Also, um diesen Kurs zu nehmen, werden wir grundlegende Stiche abdecken. Nur ein paar einfache Materialien werden notwendig sein, um den Anfang zu bringen, und die meisten Materialien, die Sie möglicherweise bereits um das Haus herum legen. Es dauert nicht lange für Männer. Du könntest sogar dein Projekt auf deinem morgendlichen Pendeln mitbringen oder während du auf einen Termin wartest , um das Paar Jeans zu schnappen, das sich unten in deiner Kommode befindet, und los geht's los 2. Materialien: Hier sind die Materialien, die Sie sammeln müssen, um mit der Änderung zu beginnen. Projizieren Sie ein Paar Buster Jeans, eine Schere, ein Lineal, gerade Stifte, ein Bügeleisen und Bügelbrett. Oder Sie können ein Handtuch auf dem Tisch Wasserhahn verwenden. Anstelle eines Bügelbretts benötigen Sie einen Faden. Dies könnte ein Allzweckfaden, ein Knopf- und Teppichfaden oder in Stickkolben sein. Denken Sie daran, dass schwerere Stickereien, Wohnungen und Knöpfe und Teppichfaden mehr sichtbar sind als der Allzweckfaden. Es liegt ganz an Ihnen, welche Farbe Faden Sie wählen. Wir zeigen gerne unsere Stiche, daher wählen wir in der Regel einen weißen oder hellen Faden, der wirklich kontrastiert mit den meisten Dunham's. Du brauchst eine Nadel. Wenn Sie einen Knopf und Teppichfaden oder Stickseide verwenden, benötigen Sie eine Nadel, die eine große I hat. Sie benötigen ein Stück Reparaturtuch, das doppelt so groß ist wie das Loch in Ihren Genen. Ein Zettel. Ungeeignete Stoffe wählen einen Stoff, der Ihnen sehr gefällt, weil es auf der Außenseite Ihrer Hose und sehr sichtbar sein wird . Wir empfehlen Ihnen, einen gewebten Stoff zu wählen, der ein ähnliches Gewicht hat wie der Stoff, aus dem Ihre Hose besteht. Ein guter Weg, um festzustellen, ob ein Stoff gewebt ist, besteht darin, den Stretch-Test-Strukturstoff in beide Richtungen zu machen , und wenn es keine Dehnung gibt, ist es wahrscheinlich ein gewebtes, und es ist großartig für Ihr Ausbesserungsprojekt. Wir empfehlen nicht, eine Schere oder einen Strickstoff zu verwenden. Hier ist ein Beispiel für ein Netz, das sehr dehnbar ist. Wenn ich den Stretch-Test mache, bewegt er sich viel und ist wahrscheinlich keine gute Idee für Ihr Reparaturprojekt. Wir empfehlen auch keinen Spitzenstoff oder irgendetwas, das sich einfach zu leicht anfühlt und nicht sehr stark auf Let me of your pants sein wird. 3. Abschneiden des Patch: Schneiden und Bügeln des Pflasters. Zuerst messen Sie die Zerreißung Ihrer Gene. Unserer ist etwa fünf Zoll breit und messen die Höhe der Riss. Unserer ist ungefähr zwei Zoll groß. Das ist deine Gegend, die du reparieren wirst. Unserer ist zwei Zentimeter mal fünf Zoll. Als Nächstes möchten Sie allen Seiten einen Zoll hinzufügen. Dies passt auf die Faltung, die Sie auf allen Seiten Ihres Patches tun werden. Die Gesamtfläche des neuen Bereichs ist die Größe, die Sie Ihren Patch schneiden werden. Unserer ist vier Zoll mal sieben Zoll. Jetzt sind Sie bereit, zuerst Ihren Reparaturstoff zu schneiden, so dass er flach ist. Als Nächstes messen Sie Ihren Bereich aus, um ihn für den Patch zu schneiden. Sind die sieben Zoll breit und vier Zoll hoch. Sie können kleine Markierungen mit einer Bleistiftzehen machen. Hilfe Sie wissen, wo Sie schneiden und Sie können diese Punkte mit einer Linie verbinden. Gehen Sie weiter und schneiden Sie entlang der Linie. Perfektion ist nicht notwendig. Dies ist alles eine Eins-Annäherung. Jetzt haben Sie Ihren Patch. Als Nächstes wird Bügeln sein. Falten Sie über die Kante ist etwa 1/2 eine Nische und drücken Sie, um eine knackige Falte wieder zu machen. Dies ist nur eine Annäherung. Sie können das Lineal verwenden, um zuerst die Falte zu messen, und dann können Sie den Rest Augapfel. Du wirst das für alle Seiten deines Patches tun. Etwa 1/2 Zoll umklappen und flach drücken. Drücken Sie das Ganze erneut auf beiden Seiten, um sicherzustellen, dass Ihre Kanten sehr scharf sind. Jetzt haben Sie Ihre Pflaster bereit, auch Ihre Gene. 4. Pinnen: Jetzt werden wir den Patch zuerst an dein Jeansbein anheften, ich werde meine Hand in das Bein der Gene legen wollen. Es ist einfacher, wenn ich das Hosenbein hochrolle, um es kürzer zu machen und dann alles sehr flach zu halten . Ich werde meine Hand hineinlegen und den Patch über meine ganze Hand legen, damit ich sicherstellen kann , dass der Stift den ganzen Weg durch beide Stoffe geht. Also fange ich an einer Kante an und ich kann spüren, dass der Stift durchgegangen ist und er nach vorne springt . Als Nächstes könnte ich eine Ecke machen. Ich spüre, dass der Stift durchgegangen ist. Steck es zurück nach vorne, und ich mache das einfach den ganzen Weg um den Rand. Die Stifte können etwa einen Zentimeter voneinander entfernt sein. Während ich mitmache, kann ich meine verwenden, ich kann den Patch hochheben und die Hand im Jeansbein benutzen, um sicherzustellen , dass alles flach ist und nichts knackt oder prall ist und dass alles sicher zusammengeheftet ist . Springen Sie zurück auf diese Seite im letzten Stift. Hier ist alles sicher 5. Nadel falten: Einfädeln der Nadel. Zuerst müssen Sie die Dauer der Bedrohung, die Sie benötigen, messen. Wir benutzen gerne etwa drei Meter. Schneiden Sie Ihre Bedrohung in einem Winkel ab. Und jetzt fädeln Sie Ihre Nadel und ziehen Sie den Faden durch, um ihn zu verdoppeln. Wenn Sie Knopf- und Teppichfaden oder Stickseide verwenden, müssen Sie es nicht für alle Zwecke Gewinde verdoppeln, Verdoppelung es macht es stärker. 6. Whip: Jetzt sind wir bereit, unseren Patch mit dem Peitschenstich Whip am Hosenbein zu befestigen. Nähen um den Umfang Ihres Pflasters wird es verstärken. Wieder einmal werde ich meine Hand in das Hosenbein stecken und in eine Ecke kommen, und jetzt werden wir Ihnen einen Trick beibringen, den wir gerne Faden sichern, bevor wir anfangen zu nähen. Das ist ein Anfängertrick. Anstatt zu binden und nicht am Ende des Fadens, machen wir ein paar Peitschen, Stiche an Ort und Stelle, sehr nahe an der Ecke. Ich werde meinen ersten Stich nehmen und einen kleinen Schwanz hier lassen, nicht den ganzen Weg durchziehen. Und dann an der gleichen Stelle werde ich noch ein paar Stiche machen. Drei sind eine gute Nummer. Jetzt können wir den Schwanz sehr nah an den Stoff schneiden, und ich kann meinen Netzstich beginnen. Nimm die Nadel weg und dein erster Stich kommt durch die Ecke des Pflasters und tauche dann deinen Faden wieder in die Jeans und komm wieder in den Patch direkt neben deinem letzten Stich hoch . Nun tauchen Sie Ihre Nadel auf die Genseite und kommen Sie wieder auf die Patch-Seite direkt neben Ihrem letzten Stich. Tauchen Sie Ihre Nadel in die Genseite und oben auf die Patch-Seite, und Sie werden einfach diesen kleinen Stich am Rand des Pflasters wiederholen wollen. Der Versuch, Ihre Stiche zu halten, ist klein und eng beieinander. Es ist möglich, dass dies einen wirklich starken Anfang zu Ihrer Besserung machen wird. Ich bin etwa auf halbem Weg durch meine Peitsche nähte um meinen Patch und ich sehe, dass meine Bedrohung kurz wird und ich werde es nicht überall schaffen. Bevor die Dinge zu kurz werden, werde ich aufhören und ein paar Stiche an der gleichen Stelle machen wollen, nur ein paar flache Stiche direkt an der gleichen Stelle. Und das sollte gut genug sein, um meinen Thread dort zu sichern, damit er nicht rückgängig gemacht wird. Dann möchte ich das Ende meines Threads verstecken. Diese Aiken tun, indem ich meine Nadel ziemlich weit unter dem Patch zwischen der Jeans und dem Patch durch drückt . Ich muss nicht den ganzen Weg dorthin gehen, wo meine Hand es auf der anderen Seite fühlt, direkt unter dem Pflaster, und es springt ein wenig weg, und ich kann es durchziehen, und dann kann ich meine Schere nehmen. Schneiden Sie den Faden ganz nah an meinen Stoff, so dass er völlig unsichtbar ist. Das ist genau das, was du tun willst, wenn du erreichst. Wenn Sie den ganzen Weg herum nähen und Sie das andere Ende erreichen, wo Sie vorher angefangen haben und Sie wieder binden wollen, nähen Sie ein paar Mal an der gleichen Stelle und dann stecken Sie die Bedrohung in. Schneiden Sie es und es wird unsichtbar sein und Sie werden fertig sein. 7. Vorstich: Der nächste Schritt besteht darin, Ihr Pflaster weiter mit dem Laufstich an Ihren Genen zu befestigen. Für diesen Schritt haben wir uns entschieden, dunkle Stickgarn zu verwenden, damit Sie es in diesem Video besser sehen können. Wenn Sie sich entscheiden, Stickgarn als auch zu verwenden, Sie müssen wieder fädeln Sie Ihre Nadel und binden Sie eine neue. Nicht wieder einmal werde ich in das Hosenbein greifen. Aber diesmal bringe ich die Nadel mit. Da wir auch unsere Nähte mögen, auch unsere Nähte mögen, fließen am Patch vorbei, sieht es einfach cool aus. Ich werde anfangen, ungefähr einen Zentimeter von der Seite des Pflasters entfernt zu nähen, also werde ich meine Nadel durchstochen und sie mit meiner rechten Hand ziehen. Auf diese Weise ist der Knoten völlig unsichtbar, und dann kann ich anfangen zu nähen. Ich werde so mit meinem Laufstich von rechts nach links gehen, parallel zu einer entfernten Kante des Pflasters. Zuerst werde ich in meine Nadel stecken, und der Abstand zwischen der Nadel und meinem Faden wird die Breite meines Stichs sein. Sie können Ihre Stiche so größer machen, ein kleines Problem wollen. Denken Sie daran, dass die größeren Stiche besser sichtbar sind. Drücken Sie die Nadel durch und verwenden Sie Ihre Hand im Inneren Ihres Hosenbeins führen Sie die Nadel zurück aus, drücken Sie sie heraus, tauchen Sie dann Ihre Nadel zurück in die Jeans und drücken Sie sie dann wieder nach oben. Tauchen Sie es in das Bein, schieben Sie es zurück in das Patch-Material. Wenn Sie etwa 1 bis 3 Stiche auf der Nadel haben, gehen Sie weiter und ziehen Sie die Nadel und den Faden durch. Stellen Sie sicher, dass es nicht knackt und Sie können diese Schritte wiederholen. Schieben Sie Ihre Nadel durch, tauchen Sie sie wieder hoch, schieben Sie sie zurück nach oben, schieben Sie, oben, schieben Sie, Sie wissen schon, durch Bringen Sie sie wieder hoch. Ich habe drei Stiche auf der Nadel und ziehe sie durch, manchmal mit der größeren Nadel im größeren Faden, ist es schwer, sie durchzuziehen. Du musst es nur wackeln, und wir fangen an, ihre erste Zeile zu bekommen. Tauchen Sie die Nadel nach unten, drücken Sie sie wieder nach oben. Tauchen Sie die Nadel nach unten, drücken Sie sie nach oben, ziehen Sie sie durch, tauchen Sie die Nadel nach unten, drücken Sie sie wieder nach oben, tauchen Sie die Nadel nach unten, drücken Sie sie wieder nach oben, tauchen Sie sie ein, Schieben Sie es hier wieder hoch. Wir gehen über das Pflaster auf der anderen Seite hinaus. Und jetzt haben wir unsere erste Zeile und ich bin bereit, mich umzudrehen, um sich umzudrehen. Ich werde mein Projekt umdrehen, damit ich meine Hand in das Bein auf der anderen Seite legen kann. Von der Spitze der Gene kommend, ist dies viel einfacher. Da ich also von der rechten Zehe nach links weitermachen kann, werde ich meine Nadel direkt neben meinem letzten Stich wieder eintauchen wollen, und dann werde ich meine Nadel wieder rausschieben, in diese Richtung gehen, damit ich bereit bin zu beginnen Aussaat meiner nächsten Reihe parallel zu meiner letzten Reihe. Siehst du, hier war mein letzter Stich. Das ist der Anfang meines nächsten Stichs. Und wieder taucht meine Nadel wieder nach unten, schiebt sie hoch, taucht sie nach unten und so weiter. Sobald Ihr Patch mit Laufstichen bedeckt ist, sind Sie fast fertig. Du musst nur abbinden. Sie können die gleiche Weise abbinden, wie Sie angefangen haben, wo Sie nur ein paar Laufstiche an der gleichen Stelle machen und dann können Sie das Ende Ihres Fadens begraben, indem Sie durch gehen, und Sie können durch Abschneiden entweder auf dieser Seite enden. Oder du könntest deinen Faden nach innen ziehen und ihn dort ganz nah am Stoff abschneiden und fertig sind. Ich werde es von innen nach außen drehen, damit du sehen kannst, wie es auf der anderen Seite aussieht. Wir könnten einen Blick darauf werfen, wie sicher es ist. Jeder Stich ging durch den Patch und die Jeans, und es ist, als ob du das Stück Stoff direkt dort erschaffen hast, wo er einen Riss hatte. 8. Inspiration: mehr Inspiration. Diese Art der sichtbaren Ausbesserung ist inspiriert von den schönen japanischen Traditionen von Sachiko und leihen. So geht sie eine Art dekorativer funktioneller Stickerei, die verwendet wird, um Tränen zu reparieren und abgenutzte Bereiche zu stärken . Es gibt viele verschiedene, so dass sie Stichmuster gehen. Du kannst auf Pinterest nach einer unglaublichen Auswahl an Beispielen und Tutorials suchen. Sie keine Angst, mit verschiedenen Stichen und Farben zu spielen. Probieren Sie bunte Fäden aus, legen Sie Stoffe oder mischen Sie verschiedene Stiche auf dem gleichen Ausbesserungsprojekt für einen interessanten Look. Borough ist eine Art japanischer Textilien, die zusammengeflickt oder geflickt wurden. Borrow entstand aus Notwendigkeit und Zufall ohne die Mittel, etwas Neues zu kaufen. Die Menschen reparierten das, was sie hatten, indem sie Stücke von anderen Stoffen benutzten, die oft immer und immer wieder repariert wurden, was zu einer schönen Mischung aus Mustern und Stichen führte. Auch hier ist Pinterest ein großartiger Ort, um mehr über Borough zu erfahren und sich inspirieren zu lassen. Es gibt endlose Möglichkeiten, über die Grundlagen hinauszugehen, die Sie hier gelernt haben. Wir freuen uns auf Ihre Ausbesserungsprojekte