Einführung in das Musterdesign: Motive aus deiner Fotografie entwickeln | Melissa Meyerson | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Einführung in das Musterdesign: Motive aus deiner Fotografie entwickeln

teacher avatar Melissa Meyerson, Digital Artist, Pattern Lover, Teacher

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

8 Einheiten (20 Min.)
    • 1. Einführung

      1:12
    • 2. Auswahl und Kategorisierung

      1:52
    • 3. Erste Auswahl

      3:14
    • 4. Verfeinerung der Maske

      2:09
    • 5. Silhouette Pinsel

      3:24
    • 6. Komplexe Auswahl und Bearbeitung der Pinsel

      3:54
    • 7. Abschlussprojekt

      3:39
    • 8. Mehr zu kommen

      0:28
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

628

Teilnehmer:innen

2

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs hoffe ich, die Schüler dazu inspirieren zu dürfen, ihre persönliche Fotografie als Rohstoff für botanische Motive und Muster zu verwenden.

In diesem Photoshop-Kurs lernst du:

- So isolieren Sie das Fokuselement aus dem Hintergrund des Objekts, mit der Verwendung von Auswahlwerkzeugen, Anpassungsschichten und Layers,

- So erstellen Sie einfach Silhouetten aus Ihren Auswahlen und verwandeln sie in Photoshop-Pinsel

Und vieles mehr!

Bitte zögern Sie nicht, mir irgendwelche Fragen zu stellen, ich werde so schnell wie möglich antworten.

Ich werde auch 2 follow-up in dieser Serie mit der Erstellung von Mustern Designs in Photoshop und Illustrator haben.

Ich hoffe, du wirst mir beitreten, damit ich meine Leidenschaft teilen und neue Ideen anregen kann.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Melissa Meyerson

Digital Artist, Pattern Lover, Teacher

Kursleiter:in

My name is Melissa. I am always happiest when I'm a part of any creative community. My first passion was black line art. I tried many other mediums in an effort to expand and grow as a creative, and then I discovered and fell madly in love with Digital Pattern Design.

I had a lot to learn, and I was so grateful for all the online opportunities available, as I took on these new learning curves.

I am now a graduate of all 4 Modules of the very popular, Make It In Design Courses, run by Rachael Taylor and Beth Kempton. I was thrilled to have one of my designs recently selected for The Surface Pattern Design Lookbook Vol.2, within the Global Geometric category.

I LOVE that Skillshare is here for all creatives, and I'm really excited to finally enter the commun... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: jeder. Ich bin Melissa und ich habe eine neue Musterdesign-Klasse, in der Sie Ihre Fotografie verwenden, um Musterdesigns zu entwickeln. Ich werde Ihnen beibringen, Ihre Inspiration in echte Motive zu verwandeln, die für alle Arten von schönen Designs verwendet werden können . Als sie anfing, Ihre Inspiration zu sammeln und zu sammeln, haben Sie eine Fülle von Rohstoffen zu arbeiten, also beginnen Sie mit Ihrem Foto. Es könnte von einem iPhone oder einer beliebigen Kamera sein, und wir verengen uns auf ein Fokalmotiv, arbeiten mit Auswahlwerkzeugen, Einstellungsebenen und Ebenenmaske. Isolieren Sie Ihre Elemente. Ich werde Ihnen auch zeigen, wie lustig und einfach es ist, Silhouettenpinsel aus der Auswahl zu erstellen . Sie können sehr schnell eine ganze Sammlung neuer Pinsel erstellen, und ich habe eine Vorlage hinzugefügt, die Sie für ein abschließendes Projekt verwenden können, um zu beginnen, einige Ihrer Inspiration zu sammeln und zu teilen. Diese Klasse ist Teil eines Siri, und ich habe viel mehr zu decken, wie das Erstellen von Liner aus Ihren Fotos. Pattern Designs, die im Fotoshop mit Ihren isolierten Motiven sowie Musterdesigns erstellt wurden ,erstellt einen Illustrator. , Also rollen Sie jetzt und lassen Sie uns auf dieser Reise beginnen 2. Auswahl und Kategorisierung: Also möchte ich mit einigen Zitaten aus einem wirklich großartigen Muster-Design-Buch namens Digital Textile Design beginnen , und die Autoren sind unten aufgeführt. Fotografie ist ein äußerst nützliches Medium für den Textildesigner, sei es direkt in der Designarbeit oder als Mittel zur Erforschung und Sammlung von Referenzmaterial. Es kann auch nützlich sein, um zu zeichnen und über Fotos und Foto Shopper Illustrator als eine schnelle Möglichkeit, eine Bild Umriss zu erreichen. Wenn Sie also noch nie in Betracht gezogen haben, Ihre Fotos direkter zu verwenden, können Sie vielleicht mit dem Experimentieren beginnen. Nehmen wir an, Sie haben bereits eine Sammlung von schönen Blumen, Laub etc. oder Sie möchten mit dem Bau einer Sammlung beginnen. Sie können anfangen, Ihre Ressource zu kategorisieren und beginnen, sie als Mustermotive zu denken. Diese erste Wahl ist ziemlich locker kategorisiert. Ich habe ein paar einzelne Blumen. Ich mag einige Beeren, Dinge, die auf Bäumen wachsen Für diese nächste, die ich beschlossen, nach Laub zu organisieren. Ich möchte gerne erzählen, warum ich meine Fotos liebe, um Motive und Musterdesigns zu kreieren, denn wenn ich das Foto anfangs mache, habe ich oft keine Zeit, aufzuhören und die Details wirklich zu bemerken. Aber sobald ich das Foto habe. Ich kann es öffnen Foto Shopper, Illustrator und beginnen, diese Details weiter zu erkunden. Ich kann alle Elemente sehen und wie sie zusammenpassen, Texturen usw. Ich gehe zurück zu diesem ersten Set und zoomen wieder in diese schleichenden Herden. Ich kann viele erstaunliche Details sehen. Ich sehe deutlich Formen, Linien, Linien Wachstumsmuster, winzige Details und Texturen und gelegentlich ein unerwartetes Insekt, das einen Snack hat. Das sind die Dinge, die ich sicherlich verpasst habe. Auf den ersten Blick. Jetzt zoomen wir in das Salomon-Siegel und wieder sind diese Linien und Formen einfach faszinierend. 3. Erste Auswahl: In dieser Demo werde ich mein erstes Gesangselement, die Cosmo Flower, von seinem Hintergrund mit einer ersten Auswahl trennen die Cosmo Flower, und in der Follow-up-Demo werde ich diese Auswahl verfeinern. Das Endziel hier ist es, isolierte Motive zu erstellen, die für Musterdesigns verwendet werden könnten . Also möchte ich eine Kopie und fügen Sie eines meiner Fotos in ein neues Photoshopped Dokument. Im Fotoshop. Ich gehe zu Datei neu, und ich werde uns Papier wählen, die 8,5 mal 11 ist. Was hier am wichtigsten ist, ist die Entschließung. Vergewissern Sie sich, dass es mindestens 300 ist. Wenn nicht, mach weiter und ändere es. Ich bezahle. Es ist mein Foto in, und ich muss es ändern. Die Verknüpfung ist entweder Steuerung T oder Befehle er für Mac, und ich möchte nur sicherstellen, dass mein fokales Interesse nur diese eine Blume ist auf der Seite. Sie müssen Ihr Foto nicht zuschneiden, aber ich möchte einige der Hintergrundbereiche loswerden, die ich nicht möchte. Also mit dem Zuschneidewerkzeug, ziehen Sie einfach die Griffe nach unten und über und drücken Sie. Geben Sie zu akzeptieren ein. Als nächstes werde ich eine Ebenenanpassungsebene hinzufügen, die unter diesem kleinen Halbkreissymbol gefunden wurde. Es verbessert nicht nur den Gesamtkontrast, es wird ein nützliches Werkzeug zur Unterscheidung des Hintergrunds vom Fokusbereich. Also für meine erste Auswahl, zuerst näher heranzoomen und ich werde mit dem Schnellauswahlwerkzeug hier arbeiten, möchten Sie nur sicherstellen, dass es auf eine neue Auswahl ist, um zu beginnen, und Sie müssen möglicherweise die Größe Ihres Pinsels ändern. Mit den oberen Brockett-Tasten nach unten beginnen Sie von innen und beginnen beim ersten Zug an die Ränder zu ziehen. Ich bekomme immer Bereiche, die ich nicht möchte, wie Teile dieser Blume im Rücken sowie andere Hintergrundelemente. Um das zu beheben, wähle ich das aus. Von der Auswahl subtrahieren. Es hilft, die Pinselgröße zu reduzieren. Wenn Sie dieses Mal in kleine Bereiche gehen, ziehen Sie über die Teile des Bildes, die nicht Ihr Brennpunkt sind. Und wie ich bereits erwähnt habe, ist dies nur unsere erste Auswahl, so dass es an dieser Stelle nicht perfekt sein muss. Vergiss nicht, zoomen näher notwendig. Ich kann auch das Hinzufügen zur Auswahl auswählen, weil in diesem Fall muss ich die Spitze dieses Pedals hier einschließen , und ich mag nur zu bewegen und Koch meine Auswahl. So verbringt Sie ein wenig Zeit, mit diesen Optionen hin und her zu gehen, um einen guten Start zu bekommen. jederzeit doppelklicken, um wieder in Sie könnenjederzeit doppelklicken, um wieder indie Einstellungen der Einstellungsebene zu gelangen, um eine bessere Sicht auf die Kanten zu erhalten. Sobald Sie mit diesen Schritten fertig sind, erstellen wir eine Ebenenmaske. Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Sie sich auf der Foto-Ebene befinden. Das ist wichtig. Dann kommen Sie nach unten und klicken Sie auf dieses Symbol. Jetzt wird alles, was in deiner Marsch-Ameisenauswahl war, sichtbar sein, und alles andere ist versteckt. Wenn du magst. Sie können auch eine Farbfüllungsebene hinter dem maskierten Element hinzufügen. Sie können auf die Hintergrundebene klicken und eine Vollfarbfüllung auswählen, um sie darüber zu platzieren. Moment werde ich nur eine wirklich helle Farbe für den Kontrast wählen. 4. Verfeinerung der Maske: diese nächste Demo. Ich möchte meine Auswahl aufräumen. Es gibt viele dunkle und unordentliche Bereiche um die Ränder zu bereinigen, weil ich mit der Maske selbst arbeiten werde . Achten Sie darauf, dass Sie zuerst die Miniaturansicht der Maske auswählen, die automatisch mit dem Foto verknüpft ist. Sobald ich die Maske auswähle, wähle ich Maske verfeinern aus dem Menü. Meine erste Möglichkeit besteht darin, diese Kantenerkennungsfunktion für dieses Beispiel zu verwenden. Ich werde diesen kleinen Pinsel links benutzen, und er besagt, dass er meinen Erkennungsbereich erweitert. Dies wird für den nächsten Satz von Optionen helfen. Also mit diesem ausgewählten, werde ich einfach alle meine Ränder entlang putzen. Ich bewegte die glatte und weiter herum nur ein wenig, vielleicht um zu sehen, welche Wirkung es hat. Aber die Einstellungen, die mir wirklich die Ergebnisse geben, nach denen ich suche, sind Kontrast und Versandkante . Ich finde, dass der Kontrast die Auswahlkante scharf macht. Wenn ich mich bewege, ist diese Verschiebungskante in negativer Richtung scharf. Dunkle Bereiche um mein Motiv gehen zurück, so dass mir wirklich geholfen hat, mit meinen Rändern. Aber wenn ich mich umsehe, weiß ich, dass es immer noch Bereiche gibt, die ich aufräumen möchte, weil sie sich in engen Ecken befinden oder unerwünschte Elemente aus dem Hintergrund für diese Aufgabe vorhanden sind. Ich verwende gerne das politische Lasso-Werkzeug für eine präzise Kontrolle. Ein Zoom in der Nähe dieser Bereiche stellen Sie sicher, dass meine Füllfarbe wieder schwarz ist. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Maske zuerst mit der politischen letzten ausgewählt haben, so dass ich sehr kleine, präzise Klicks nur um die Bereiche, die ich entfernen möchte, machen kann . Um eine tatsächliche Auswahl zu erstellen, muss ich den Bereich schließen, der durch den kleinen Kreis angezeigt wird, der auftaucht. Jetzt kann ich diesen Bereich mit Schwarz auf meiner Maske spüren, weil Schwarz den ausgewählten Bereich verbergen wird. Gehen Sie, um Phil zu bearbeiten und wählen Sie Vordergrundfarbe, die Sie de zu de auswählen können. Als Nächstes. Ich wähle meinen Pinsel aus und verkleinere ihn so, dass ich ihn einfach ein wenig glätten kann. Und ich wiederhole diesen Vorgang für andere Ecken in Bereichen wie diesem, wo einige der Hintergrundelemente sichtbar sind 5. Silhouette Pinsel: in dieser Demo. Ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie Ihre isolierten Motive nehmen und sie in Silhouettenpinsel verwandeln können. Ich habe diese fünf Elemente hier, und jedes ist auf seiner eigenen Ebene mit seiner eigenen Maske. Das erste, was ich tun möchte, ist eine neue Ebene über diesen zu erstellen und es Pinsel zu nennen. Ich wähle mein erstes Element aus, und was ich tun muss, ist Befehl oder Kontrolle. Klicken Sie auf die Maske selbst, nicht auf die Foto-Ebene. Dies verlangsamt meine eigentliche Auswahl. Als Nächstes möchte ich erneut auf meinen neuen Pinsel-Layer klicken. Ich muss sicherstellen, dass Schwarz in der Vordergrundfarbe ist und ich werde Phil Vordergrundfarbe bearbeiten auswählen . Also war meine Auswahl mit Schwarz gefüllt, aber mein Foto war immer noch intakt auf seiner ursprünglichen Ebene, und ich werde diesen Vorgang für jeden von ihnen wiederholen. Als nächstes werde ich jedes davon als Pinsel definieren, da sie sich alle auf einer Ebene befinden und ich sie einzeln auswählen muss . Ich werde mein Lasso-Werkzeug benutzen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf der richtigen Ebene befinden, und ziehen Sie die Maus um das erste Element. Gehen Sie zur Bearbeitung, um die Pinselvoreinstellung zu finden, und Sie können sie benennen. Wenn Sie noch einmal möchten, wiederholen Sie diesen Vorgang für jeden von diesen. Wenn ich meine Pinselvoreinstellungen öffne und meinen Pinsel auswähle, kann ich sehen, dass alle hier unten sind. Als nächstes können Sie anfangen, etwas Spaß zu haben und mit Ihren Bürsten zu experimentieren. Es gibt wirklich so viel, was Sie tun können. Ich werde eine neue Ebene zum Spielen erstellen, und ich werde alles andere für jetzt für viele Pinsel Luft wie Briefmarken verstecken. Also wähle ich einen aus und stempel ihn einfach auf meine Seite. Aber ich möchte auch einige Variationen haben, damit ich in das Pinselfeld gehen kann und die Größe reduzieren kann . Ich kann X drehen, was horizontal ist. Ich kann den Winkel hier manuell ändern, und es ist immer gut, in Schichten zu arbeiten. Also füge ich eine neue Ebene hinzu. Wählen Sie einen anderen Pinsel in dieser Zeit, in der ich Farbe hinzufügen möchte, also klicke ich auf mein Vordergrundfeld, und ich würde jede Farbe aus meiner Farbauswahl auswählen. Jetzt möchte ich mit Schichtung von Stempeln experimentieren. Also brauche ich wieder eine neue Schicht. Ich möchte, dass dieses ein bisschen dunkler ist, so kann ich es einfach nach unten ziehen und mein Picker Ich reduzierte die Größe und ich werde es stempeln, so dass es sich ein wenig überlappt. Jetzt können wir anfangen, mit der Deckkraft dieser Ebene zu spielen, und ich könnte sie bewegen und mit meinen Mischmodi für verschiedene Effekte spielen. Eine weitere lustige Aktivität ist es, mit dem Ton in Ton Art des Effekts zu spielen. Also ermutige ich Sie, wirklich zu experimentieren und Spaß damit zu haben. 6. Komplexe Auswahl und Bearbeitung der Pinsel: Ich habe ein weiteres Beispiel für ein Element, das ich als Motiv möchte, aber dieses Mal habe ich mehr Details und negativen Raum ist zu konzentrieren. Ich werde den gleichen Prozess verfolgen und ein wenig beschleunigt. Ich habe meine Level-Anpassungsebene. Ich stelle sicher, Mama, meine Foto-Ebene, bevor ich meine erste Auswahl mit dem Schnellauswahlwerkzeug für diese Art von Element beginne , muss ich mehr Zeit damit verbringen, hin und her mit dem Subtrahieren von und zur Auswahl hinzuzufügen Optionen, um sicherzustellen, dass ich alle kleinen Details und negativen Leerzeichen bekomme. Ich kann zu meiner Einstellungsebene zurückkehren, um zu sehen, ob es mir hilft, zwischen Vordergrund und Hintergrund zu unterscheiden . Besser finde ich, es hilft mir mit diesen sehr kleinen Räumen. Ich hatte eine Ebenenmaske für die Auswahl, und wie das erste Beispiel würde ich eine andere Verfeinerungsmaske machen. Aber an diesem Punkt möchte ich mich mehr darauf konzentrieren, diese kleinen Räume zu entfernen, und wieder werde ich das politische Lasso-Werkzeug und den Pinsel verwenden. Schneiden Sie einfach diese kleinen Räume aus, indem Sie sich sehr nah bewegen und sehr kleine, präzise Klicks machen . Sobald Sie die Auswahl haben, füllen Sie sie mit Schwarz aus, um sie auszublenden. Manchmal müssen Sie Dinge zurück zu der Auswahl hinzufügen, wie dieser Bereich des Zweigs hier. sich noch in der Maske befinden, müssen Sie die Vordergrundfarbe auf Weiß umstellen und diese wieder einmalen. Ich überschreite oft, so dass ich wirklich gut sehen kann, was ich nicht will, damit ich hin und her wechseln kann , entfernen und hinzufügen, bis ich glücklich bin. Also, was ich an dieser Art von Motiv liebe, ist, wie es auch eine wirklich lustige Bürste mit all diesen kleinen Details und negativen Formen überall machen kann. Und ich werde Ihnen zeigen, wie Sie die Maske weiter bearbeiten können, um einen vereinfachten Pinsel zu erstellen , wenn Sie möchten Ich beginne mit einem Pinsel, wie es mit den gleichen Prozessen vor dem Befehl ist. Klicken Sie auf die Maske selbst auf einer Ebene oben und füllen Sie sie mit Schwarz. Also gefällt mir das. Aber ich möchte vielleicht nicht, dass einige dieser Formen so zusammenpassen. Das erste, was ich brauche, um Dio ist eine Kopie dieser Ebene zu machen, damit ich meine ursprüngliche Maske intakt halten kann . Ich werde meine Änderungen an der Kopie vornehmen. Ich beginne mir einige der Dinge anzusehen, die ich vielleicht aus dem Motiv entfernen möchte, damit ich es vereinfachen kann . Und wieder, während ich auf der Maske selbst bin, würde ich mein politisches Lasso-Tool verwenden, um einfach alle Formen zu entfernen, die ich nicht will. Sie können de to de select steuern und glätten alle Unebenheiten mit dem Pinsel, und ich werde einfach mit diesem für alle Bereiche, die ich denke, könnte unnötig sein. Ich möchte besonders den Großteil dieses einen Bereichs entfernen, also werde ich mit diesem kleinen Abschnitt auf dieser Seite anfangen und einfach herausnehmen, was ich will . Im Anschluss an die Konturen der Formen, werde ich diese negativen Bereiche herausnehmen, aber ich möchte andere Stücke in lassen, obwohl sie Teil der anderen Form waren und Sie können einfach entscheiden, wie Sie jetzt gehen, alle füllten diese Auswahl auf einer anderen Ebene oben, und ich kann zwischen den beiden hin und her wechseln, um sie zu vergleichen, und ich werde wahrscheinlich mehr Zeit damit verbringen, Bereiche zu glätten und zu entfernen. Wenn Sie die Ergebnisse mögen, gehen Sie weiter und machen Sie einen anderen Pinsel 7. Abschlussprojekt: Also das ist nur ein Vorschlag für das endgültige Projekt, wenn Sie interessiert sind, und ich habe eine Vorlage zum Download, Also möchte ich ein paar Minuten zu Fuß durch, wie ich dies eingerichtet. Ich habe in 8.5 mal 11 Dokument im Querformat gewählt, falls ich dies ausdrucken möchte, um die Dinge ordentlich zu halten . Ich habe zwei Gruppen die obere und die untere Reihe und eine Hintergrundfarbe. Ich werde die unteren Gruppenspieler öffnen, und diese 1. 1 ist bereits eingerichtet, also klicke ich auf diese nächste Form. Ich habe gerade das Rechteck-Werkzeug ausgewählt, und Sie konnten weder die genauen Abmessungen eingeben noch über diese Form ziehen. Unsere bereits platziert das Foto, wo ich es will, so müssen wir halten Option oder alt. Wenn Sie sehen, dass der kleine Pfeil aufklappt und er jetzt in diese Form geschnitten ist, kann er immer noch verschoben oder in der Größe geändert werden. Ich möchte auch einen Strich wie die anderen hinzufügen. Zuerst muss ich die Rechteck-Formebene auswählen, nicht das Foto später. Also kommen Sie auf diesen FX-Button an der Unterseite und Schuhe Strich. Ich machte die vorherigen Striche 18 Pixel. Also tippe ich das hier rein, und ich änderte die Farbe Zehenweiß. Ich habe oben eine Textebene hinzugefügt, um sie zu identifizieren, und ich kann die Farbe ändern, indem ich das Foto mit dem Pipettenwerkzeug für dieses nächste abtastete . Ich werde alles wieder mein Platzfoto in die Rechteck-Form Samos Vor und wieder, Ich möchte einen Strich hinzufügen, aber dieses Mal werde ich den Stricheffekt aus dem vorherigen Foto kopieren und einfügen. Also muss ich mit der rechten Maustaste hier klicken, wo es Strich steht, und ich kann Kopieren Layer-Stil zuerst wählen Ich möchte darauf hinweisen ,dass, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Rechteck-Miniaturbild selbst klicken, , Sie einen anderen Satz von Optionen erhalten. Aber wenn Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Bereich neben dem Daumen klicken, erhalten Sie jetzt die Option, den Layerstil zu beschleunigen . Ich werde diesen Typ Spieler einschalten, und das letzte, was ich tat, war auch bei einer Niveauanpassung, um das Foto ein wenig mehr Pop zu geben . Aber wenn ich das aktiviert habe, können Sie sehen, dass es alles beeinflusst, was sich auf einer Ebene darunter befindet, und weil ich nur dieses eine Foto beeinflussen wollte, muss ich diese Ebene auf meine Foto-Ebene zuschneiden , und jetzt können Sie sehen, wenn ich schalten Sie es ein und aus. Es wirkt sich nur auf das Foto aus, also werde ich diese Gruppe jetzt schließen. Ich habe hier auch eine einfarbige Füllschicht, die jederzeit geändert werden kann. Doppelklicken Sie darauf und Sie können den Farbton mit diesem Schieberegler hier ändern. Aber das Beste, was zu tun ist, ist nur eine Farbe von den Fotos zu nehmen und einfach die Sättigung zu senken . Das letzte, was ich zeigen werde, ist, wie einfach Sie die Gruppen-Layer zusammen verschieben können, um sie auf der Seite neu zu positionieren . Ich werde nur den Text ausblenden, wählen Sie diese erste Gruppe in Shift klicken, um die zweite Gruppe auszuwählen. Ich werde Befehl Tee kostenlos transformieren und einfach anfangen, alles mit meinen Pfeiltasten nach oben zu schieben. Also zögern Sie nicht, diese Vorlage oder einen Teil des Prozesses für Ihr Projekt zu verwenden, egal ob es sich um isolierte Elemente oder Pinsel handelt, die Sie aus Ihrer Auswahl erstellen 8. Mehr zu kommen: Also hoffe ich wirklich, dass dich das inspiriert hat, mit deiner Fotografie zu experimentieren. Und wie ich im Intro erwähnt habe, habe ich noch mehr zu kommen. Ihre Fotos können verwendet werden, um Vektoren mehr Photoshopped Pinsel, Musterdesigns in Illustrator und Photoshop und einige schrecklich lustige Experimente mit Layering-und Mischmodi zu erstellen. Also hoffe ich, Sie bald wieder für den Rest dieser Reise zu sehen.