Einführung in das Muster-Design: Lerne Adobe Illustrator | Bonnie Christine | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Einführung in das Muster-Design: Lerne Adobe Illustrator

teacher avatar Bonnie Christine, Surface Pattern Designer + Artist

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

26 Einheiten (3 Std. 43 Min.)
    • 1. Einführung in das Muster-Design

      1:23
    • 2. Die Welt des Muster-Designs

      9:20
    • 3. Essentielle Werkzeuge – Einrichten eines neuen Arbeitsbereichs

      4:52
    • 4. Essenzielle Werkzeuge – Zoomen

      2:56
    • 5. Essenzielle Werkzeuge – direkte und indirekte Auswahl-Werkzeuge, Lasso-Werkzeug

      2:53
    • 6. Essenzielle Werkzeuge – Zeichen-Werkzeuge: Bleistift, Stift- und Tropfenpinsel-Werkzeuge

      9:09
    • 7. Essenzielle Werkzeuge – Funktionale Werkzeuge: Drehen, Spiegeln

      10:35
    • 8. Essenzielle Werkzeuge – Farbfelder, Pipetten-Werkzeug, Eigene Farben und Paletten

      7:59
    • 9. Essenzielle Werkzeuge – Gruppen und Isolationsmodus

      11:14
    • 10. Essenzielle Werkzeuge – Zusammenfügen, Schneiden, Effekte hinzufügen

      13:22
    • 11. Essenzielle Werkzeuge – Gleiches auswählen, Begrenzung und Zeichenflächen ein-/ausblenden, Ebenen verwenden

      4:40
    • 12. Skizzieren und Inspiration

      17:49
    • 13. Mit Skizzen arbeiten – Verfahrensweisen für das Scannen und Importieren von Fotos

      6:58
    • 14. Mit Skizzen arbeiten – Verwendung des Tropfenpinsels und Stift-Werkzeugs

      12:34
    • 15. Mit Skizzen arbeiten – Tool zum interaktiven Nachzeichnen

      10:10
    • 16. Mit Skizzen arbeiten – Erstellen von benutzerdefinierten Farbpaletten

      6:06
    • 17. Mit Skizzen arbeiten – Farben zu Illustrationen hinzufügen

      20:26
    • 18. Mit Fotos arbeiten – Abpausen und „Interaktiv Nachzeichnen“

      12:23
    • 19. Mit Illustrator arbeiten – Effekte und Symbol-aufsprühen-Werkzeug einsetzen

      6:54
    • 20. Mit Illustrator arbeiten – Strukturen hinzufügen und Pinsel verwenden

      6:07
    • 21. Muster designen! Gestalte ein einfaches, sich wiederholendes Muster

      7:20
    • 22. Muster designen! Illustriere Motive für Muster

      8:54
    • 23. Muster designen! Erstelle ein komplexeres, sich wiederholendes Muster – Teil 1

      12:22
    • 24. Muster erstellen! Erstelle ein komplexeres Muster Teil 2

      4:30
    • 25. Muster designen! Muster anpassen und speichern als . JPEG oder . PNG

      6:29
    • 26. Muster-Design: endgültiges Muster & nächste Schritte

      6:00
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

37.013

Teilnehmer:innen

820

Projekte

Über diesen Kurs

2339192f

Wusstest du schon? Du musst kein „Künstler“ sein, um schöne Kunstwerke zu erschaffen! Dieser Kurs ist für all diejenigen, die davon träumen, ihre eigenen sich wiederholenden Muster zu entwerfen. Nachdem ich über viele Jahre hinweg das Design von Mustern gelernt habe, macht es mir große Freude, mein Wissen mit anderen zu teilen. Für diesen Kurs habe ich alle notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse zusammengestellt, die du brauchst, um zu designen!

Ganz gleich, ob du ein erfahrener Illustrator-Profi bist oder das Programm noch nie verwendet hast, in diesem Kurs wirst du dich wohlfühlen. Wir beginnen mit den Grundlagen und schreiten dann zum wichtigsten technischen Wissen voran, das du brauchst, um schöne Kunstwerke zu schaffen.

 BITTE BEACHTE: Dieser Kurs ist der erste einer Reihe. Melde dich unbedingt auch bei Muster-Design 2.0 an, um zu lernen, wie du eine Kollektion erstellst und deine Karriere als Muster-Designer startest!

Was du lernen wirst

Ich zeige dir Schritt für Schritt, wie du ein sich wiederholendes Muster erstellst.

Du lernst, was das Muster-Design beinhaltet und warum es eine gute Karriereoption für dich sein könnte. Ich teile mit dir meine eigene kreative Geschichte und gebe dir dabei viele Insider-Tipps!

  • Lerne Illustrator – vom Aufbau eines angepassten Arbeitsbereichs bis zum Einsatz der wichtigsten technischen Werkzeuge.
  • Sammle und kreiere deine eigenen Inspirationen und lerne, wie du ein Moodboard zusammenstellst.
  • Lerne die besten Vorgehensweise beim Skizzieren und Scannen.
  • Erfahre, wie du aus deinen Skizzen, deinen Fotos und direkt in Adobe Illustrator Kunst machst.
  • Erstelle benutzerdefinierte Farbpaletten.
  • Entwirf ein sich wiederholendes Muster!

Dieser Kurs soll dir alle technischen und kreativen Fähigkeiten vermitteln, die du brauchst, um Muster zu entwerfen. Außerdem wird er dich motivieren und inspirieren, deinen kreativen Traum zu leben!

WAS DU BRAUCHST

Unten sind einige der Dinge aufgelistet, die du in diesem Kurs brauchen wirst.

  • Adobe Illustrator (Beginne hier eine kostenlose Testversion)
  • Skizzenbuch
  • Bleistift und dunkler schwarzer Stift
  • Kamera oder Smartphone

Nicht obligatorisch, aber nützlich wären auch:

  • Scanner
  • Lightbox
  • Wacom-Tablet

LASS UNS LOSLEGEN!

Ich bin sehr gespannt, was wir gemeinsam entdecken werden. Lass uns loslegen!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Bonnie Christine

Surface Pattern Designer + Artist

Top Teacher

Why, hello!

I'm Bonnie, an artist and surface pattern designer and I'm passionate about sharing what I know. As a self-taught designer, I know how hard it can be to focus on your BIG dreams and conquer the learning curve that comes along with them. I also know how it feels to have your biggest dreams come true. My hope is help you live the extraordinarily creative life of your dreams.

I'm so excited to get to know you! The best place to dive right in is by visiting my website, Bonnie Christine.

Love, Bonnie

PS - let's be insta-friends! I'll meet ya there.

P.S. Join the inner circle! Sign up for updates to be the first to know about everything new, exciting and educational. 

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung in das Muster-Design: Hi. Mein Name ist Bonnie Christine und ich bin die Oberflächenmusterdesignerin, die in diesem Kurswald auf Caroline arbeitet. Oberflächenmusterdesign schafft Muster, die auf Produkten wie Tapeten, Stoff und Schreibwaren verwendet werden können. einigen Jahren hatte ich einen Traum, Designer zu werden, aber keine formale Ausbildung. In diesem Kurs werde ich Ihnen helfen, den Einstieg in das Oberflächenmusterdesign zu erleichtern , indem ich Ihnen mitteile, was ich Jahre gebraucht habe, um zu lernen. Technisch gesehen werden Sie Adobe Illustrator wissen und verstehen , was das Oberflächenmusterdesign betrifft. Kreativ lernen Sie, Inspiration zu sammeln, zu skizzieren, zu illustrieren und Wiederholungsmuster zu konstruieren. Spirituell gesprochen, hoffe ich, dass dieser Kurs Ihre Seele inspirieren wird. Meine Hoffnung ist, dass Sie diesen Kurs fühlen sich inspiriert und befähigt und mit den wesentlichen Werkzeugen und Wissen ausgestattet, die Sie benötigen, um erfolgreiche Designer zu werden. Wenn Sie genauso aufgeregt über Oberflächenmuster Design wie ich, achten Sie darauf, mich und meinen nächsten Kurs zu begleiten, wo wir diskutieren, wie Sie Ihre Liebe zu Mustern nehmen und es mit der Welt teilen. 2. Die Welt des Muster-Designs: Hey, alle. Das ist Bonnie und ich wollte dich nur im Unterricht begrüßen und dir sagen, wie glücklich ich bin, dass du dich entschieden hast, uns anzuschließen. Ich möchte mit einem Überblick beginnen, was wir in diesem Kurs behandeln werden. Wir werden darüber sprechen, was genau Oberflächenmusterdesign ist. Tippen Sie auf meine eigene kreative Geschichte, und wir werden wirklich in Illustrator einsteigen , damit Sie sich mit dem Programm wohl fühlen. Wir besprechen Skizzierpraktiken, wie man Inspiration sammelt. Wir werden ein bisschen Hausaufgaben und auch eine Design-Herausforderung für das Ende des Kurses haben. Schließlich werden wir in Illustrator lernen, wie man aus unseren Skizzen illustriert, von Fotografien, die wir gemacht haben, und auch nativ direkt aus dem Illustrator. Natürlich werden wir am Ende der Klasse lernen, wie man ein sich wiederholendes Muster erstellt. In diesem Kurs werden Sie die technischen Fähigkeiten erwerben, die Sie benötigen, um Illustrator für Oberflächenmusterdesign mit Leichtigkeit zu navigieren. Sie werden auch Ihre kreativen Fähigkeiten entwickeln. Sie lernen Best Practices beim Skizzieren kennen, wie Sie Inspiration sammeln und Ihre Illustrationen zum Leben erwecken können. Natürlich werden wir ein sich wiederholendes Muster im Illustrator erstellen. Aber ich hoffe auch, dass dieser Kurs wirklich Ihre Essenz und Ihre kreative Seite inspiriert. Ich hoffe, dass Sie kommen weg fühlen sich wirklich erfüllt und aufgeregt zu beginnen, Kunstwerk zu machen. Einige von Ihnen fragen sich vielleicht, was ist Oberflächenmusterdesign? Kurz gesagt, Oberflächenmuster Design sind die Muster , die auf den Produkten um uns herum gedruckt werden. Wenn Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um sich umzuschauen, können Sie Vorhänge, ein Stück Stoff und Notizbuch, ein Lesezeichen, Kissen auf Ihrer Couch sehen ein Stück Stoff und Notizbuch, . Alles, was ein Muster darauf hat, hat auch einen Designer, der dieses Muster dahinter entworfen hat. Das ist es, was wir als Oberflächenmusterdesigner tun. Wir machen wiederholende Muster und dann wenden wir sie auf Produkte an. Oberflächenmusterdesign kann zwei verschiedene Richtungen nehmen, und wir werden beide in diesem Kurs diskutieren. Zuerst können Sie dies in eine professionelle Richtung nehmen. Wenn Sie eine Karriere als Oberflächenmusterdesigner verfolgen möchten, beginnen Sie hier. Sie können dies aber auch aus persönlichen Gründen tun. Dies wird Ihre Illustrator-Fähigkeiten verbessern und es Ihnen ermöglichen, sich wiederholende Muster für den persönlichen Gebrauch zu machen , wenn Sie Ihren eigenen Stoff bedruckt haben möchten. Sagen Sie irgendwo wie Löffelmehl oder Gesellschaft sechs. Sie können dies auch im digitalen Scrapbooking verwenden oder einfach nur um Geschenke für die Menschen zu machen, die Sie lieben. Ich will nicht zu viel Zeit mit meiner Geschichte verbringen, aber ich will sie zumindest abdecken, damit du weißt, wo ich herkomme. fünf Jahren hatte ich diesen großen, massiven, kreativen Traum, und nach Tonnen harter Arbeit wurde er wahr. Wenn ich es schaffe, glaube ich wirklich, dass Sie es auch können, und so werden wir es tun. Die Dinge, für die du leidenschaftlich bist, sind nicht zufällig, sie sind deine Berufung. Ich glaube das wirklich. Die Dinge, die ich am meisten genossen habe, sind das, was ich wollte, um mein ganzes Leben zu entwickeln, und was ich wollte, dass sich meine Karriere weiterentwickelt. Eine weitere wichtige Sache, die ich möchte, dass Sie alle früh in diesem Kurs erkennen , ist, dass die Welt Ihr Kunstwerk braucht. Als ich gerade als Bloggerin anfing, erinnere ich mich daran, jemanden per E-Mail zu mailen, der mich vorstellt, und sie schrieb mir zurück und erzählte mir wie dankbar sie war, dass ich einen Blog beginne und dass sie wollte, dass ich weiß, dass es Platz für mich gäbe. Das bedeutete mir so viel, weil sie sehr erfolgreich war und ich nichts war, und sie erzählte mir, dass es Platz für mich gäbe, gab mir wirklich die zusätzliche Inspiration, die ich brauchte, um in dieser Karriere zu gehen. Ich will dir das Gleiche sagen. Es ist leicht, überwältigt zu werden, wenn man sich all die Menschen umsieht , die schöne Kunstwerke und schöne Muster gemacht haben. Aber die Welt braucht dich und es gibt Platz für dich. Ich hoffe, dass dies Sie ermutigen wird, Ihre Arbeit wirklich zum Leben erwecken zu lassen. Wir werden meine Zeitleiste schnell durchlaufen. Ich begann mein Blog nach Hause zu Roost im Jahr 2009, schnell nach einem Etsy-Shop gestartet, und dann im selben Jahr, konnte meinen Tagesjob beenden. Mein erster Etsy-Shop, eröffnete ich den Verkauf von handgefertigten Schürzen und Geschirrtücher. Es hat Sinn entwickelt sich, aber so habe ich meinen Anfang bekommen. Im Jahr 2010 entschied ich, dass ich Designer werden wollte. Ich hatte bereits ein College absolviert und ich war auf die Business School gegangen, nicht auf die Design-Schule. Ich wusste, dass dies eine große Aufgabe sein würde, die ich selbst erledigen müsste. Sechs Monate vergingen, und ich erinnere mich daran, dass ich immer noch Designer werden möchte, aber nichts wurde getan, um diesen Traum zu verwirklichen. Mein Mann und ich mussten für einen geschäftlichen Umzug nach Colorado ziehen, und im nächsten Jahr machte ich mich darauf, Illustrator selbst zu lernen. Zu dieser Zeit Anfang 2011 gab es nicht viele Informationen über das Oberflächenmusterdesign auf der Bahn. Ich lernte Illustrator Online-Kurse, und es dauerte ein ganzes Jahr, um das Programm zu lernen. Irgendwo in der Mitte habe ich es geschafft, mein allererstes sich wiederholendes Muster zu machen, und obwohl ich nicht stolz darauf bin, ist dies ein Bild davon. Natürlich war ich nur froh, es wiederholen zu lassen. Ich verbringe etwa die nächsten sechs Monate damit, so viele Muster zu erstellen, wie ich möglicherweise produzieren könnte. Ich habe in den nächsten Monaten Hunderte gemacht, und das war eine wirklich wichtige Zeit in meiner Karriere, weil ich wirklich meinen Stil gefunden habe und mir Zeit genommen habe, meine Fähigkeiten als Oberflächenmusterdesigner wirklich weiterzuentwickeln. Später im Jahr 2012 wurde der Roost Tribe geboren, und dies ist eine Premium-Mitgliedschaft in meinem Blog, den ich im Grunde erstellt habe. Denn alles, was ich gerade durchgemacht hatte, wollte ich den Menschen leichter lernen. Hier teile ich all meine Geheimnisse und erzähle alles, was ich gelernt habe. Wenn Sie interessiert sind, erfahren Sie mehr auf meiner Website, goinghometoroost.com. Ende 2012 gelang es mir, meinen ersten Vertrag zu unterzeichnen. Ich hatte ein Portfolio erstellt und einige Unternehmen kontaktiert und meinen ersten Vertrag mit einer Fabrikfirma unterzeichnet, um meine allererste Stofflinie herzustellen. Der Ball hat an dieser Stelle wirklich ins Rollen geraten. Ich habe eine Linie von Wandschablonen mit begleiten hinzugefügt. Meine erste Stofflinie kam heraus. Dann meine zweite. Ich hatte ein Baby da drin, und dann habe ich immer wieder Verträge hinzugefügt. Ich habe eine schöne Aurifil Fadenschnur. Ich habe eine Reihe von Bändern, die nur mit Renaissance-Bändern debütieren. Meine dritte Stofflinie kam heraus. Ich habe etwas mehr Papier herauskommen und dachte für kreative Leben im vergangenen Jahr und 2015 sieht nicht so aus, als würde es auch langsamer werden. Ich wollte dir nur diese Zeitpläne zeigen, damit du sehen kannst, woher ich kam, was nichts wusste und wirklich einen großen Traum hatte , meinem Traum über mehrere Jahre zu folgen, und wohin er mich heute geführt hat. Wir werden mehr und mehr darüber erfahren, wie dies tatsächlich erreicht wurde und wie Sie das Gleiche durch diesen Kurs und den Folgekurs machen können. Ist Oberflächenmusterdesign für Sie? Zuerst möchte ich, dass du weißt, dass du kein Künstler sein musst. Man muss weder ein Maler noch ein erstaunlicher Künstler sein. Tatsächlich können viele Oberflächenmuster-Designer überhaupt nicht skizzieren. Sie arbeiten direkt aus einem Illustrator heraus. Ich arbeite typischerweise aus Skizzen, aber es gibt keine Kunstwerke. Sie sind nicht etwas, das ich immer geradezu erzähle. Es sind nur Ideen und Skizzen auf Papier, die ich dir später im Kurs zeige. Ich möchte, dass Sie wissen, dass Sie sich nicht einschüchtern sollten , wenn Sie sich nicht für einen wirklich etablierten Künstler halten. Aber wenn Sie es sind, wird das einfach einfacher für Sie sein. Es macht so viel Spaß, Ihre Kunstwerke in der Welt zu sehen. Es gibt nichts Besseres, ein Produkt mit Ihrer Arbeit zum ersten Mal zu sehen. Der andere interessante Teil des Oberflächenmusterdesigns ist, dass es keine Decke für Ihren Erfolg gibt. Sobald Sie ein Muster erstellt haben, können Sie das gleiche Muster theoretisch immer und immer wieder in verschiedenen Branchen für die kommenden Jahre lizenzieren . Sie erhalten in der Regel auch einen Prozentsatz des Umsatzes. Ihr Erfolg wird wirklich davon ausgegangen, wie gut Ihr Muster auf dem Markt geht. Dies ist ein großer Unterschied zum Beispiel, ein physisches Produkt zu verkaufen, das Sie herstellen müssen, wo Sie nur so viel Geld verdienen können, wie Ihre Hände tatsächlich produzieren können, und dann, wenn dies Ihr kreativer Traum ist, ein physisches Produkt zu verkaufen, das Sie herstellen müssen, wo Sie nur so viel Geld verdienen können, wie Ihre Hände tatsächlich produzieren können, und dann, wenn dies Ihr kreativer Traum ist, finden, dass es nichts Erfüllteres gibt, als tatsächlich tun zu können, was Sie lieben. Wenn Sie sich in Oberflächenmuster Design verlieben, hoffe ich, dass es eine neue Karriere für Sie wird. Ich gehe immer nach dem Motto : „Das Geheimnis, um voranzukommen, ist der Anfang“, also warum fangen wir nicht an? 3. Essentielle Werkzeuge – Einrichten eines neuen Arbeitsbereichs: Bevor wir mit der Erstellung von Kunstwerken beginnen, werde ich Sie durch das Lernen von Adobe Illustrator führen. Wir werden von Anfang an beginnen, das Programm zu öffnen und Schritt für Schritt alle wesentlichen Werkzeuge für das Oberflächenmusterdesign zu durchlaufen . Wenn Sie sich als Profi bei Illustrator ansehen, können Sie voran gehen und zu Inspirationsskizzen überspringen. Aber ich ermutige auch den erfahrensten Illustrator, sich diese nächsten Segmente anzusehen , denn es gibt immer neue Tricks, die wir lernen können. Ich werde damit beginnen, Adobe Illustrator einfach zu öffnen. Zunächst einmal erhalten Sie nur diese Symbolleiste. Ich möchte ein neues Dokument öffnen, indem ich auf „Befehl N“ klicke. Ich werde dieses Dokument Intro betiteln. Ich begleite dich einfach schnell durch diese Schritte. Zuerst möchte ich normalerweise die Anzahl der Zeichenflächen als eins belassen, aber Sie können wählen, was Ihnen gefällt. Die Größe ist auch auf Buchstabe festgelegt, der 8,5 Zoll x 11 Zoll ist. Aber Sie können diese Breite und Höhe auf was auch immer Sie bevorzugen ändern. Sie können es auch von Zoll zu Pixel ändern, was die beiden häufigsten sind, die ich verwende. hier unten unter Erweitert Klicken Siehier unten unter Erweitertauf das „Flyout-Menü“, können Sie entweder den Farbmodus als CMYK oder RGB auswählen. Sie sollten in CMYK für alle Ihre Druckobjekte und RGB arbeiten , wenn Sie für das Web arbeiten möchten. Das sieht alles gut für mich aus und ich werde „Okay“ drücken, um ein neues Dokument zu öffnen. Zuerst möchte ich Sie einfach durch das Einrichten eines Arbeitsbereichs und das Speichern eines Arbeitsbereichs führen, damit alle unsere Arbeitsbereiche genauso aussehen wie in diesem Kurs. Zuerst bemerken Sie vielleicht, dass ich einen weißen auf weißem Hintergrund habe. Oft hat Illustrator einen dunkelgrauen Hintergrund und ich bevorzuge Weiß auf Weiß weil ich oft meine Zeichenflächen verstecken werde und es gibt mir nur einen wirklich schönen sauberen Raum zum Arbeiten. Wenn Sie das Gleiche tun oder einfach nur den Farbton Ihres Hintergrunds ändern möchten, können Sie zu Illustrator kommen, zu „Einstellungen“ gehen und zu „Benutzeroberfläche“ kommen. Hier können Sie die Helligkeit von dunkel zu hell ändern. Ändern Sie Ihre Canvas-Farbe entweder von der Übereinstimmung, der Helligkeit des Benutzergesichts oder einfach nur auf Weiß. Sie können es hier ändern, um genau das, was Sie bevorzugen. Ich lasse meine weiß auf weiß, aber Sie können wählen, was immer Sie wollen und wählen Sie „Okay“. Als Nächstes möchte ich meinen Arbeitsbereich ausbauen. Also unter Fenster, ich werde Sie nur durch meine Lieblings-Benutzeroberfläche zu führen. Ich möchte sicherstellen, dass ich Farbe habe. Ich werde nur anfangen, das hier drüben in der rechten Ecke zu bauen. Als Nächstes will ich Musterfelder. Wenn Sie bemerken, kann ich einfach diese ganze Symbolleiste greifen und wie ich komme und nah an den unteren Rand dieser Seite schwebe, rastet sie einfach so an. Als Nächstes möchte ich mein Konturfenster schichten. Ich mache das Gleiche damit und schiebe es einfach hier runter. Als nächstes möchte ich eine Linie wählen, und so werden wir unsere Objekte ausrichten. Ich baue gerne nur eine kleine Seitenleiste links neben meinen Farbpaletten, wo ich einige der Werkzeuge hinzufügen werde , die ich am häufigsten verwende. Ich beginne mit align, dann füge ich Zeichenflächen hinzu. Siehst du, wenn ich dem nahe komme, wird es blau. Wenn ich es fallen lasse, dann erstellt es eine Spalte für mich genau dort. Als nächstes möchte ich „Bildverfolgung“ auswählen. Wir bringen die Bildspur direkt hier unter. Als nächstes möchte ich „Ebenen“ auswählen und das in das Menü fallen lassen. Als Nächstes ist Pathfinder, wir legen das in das Menü. Schließlich möchte ich nach unten kommen, um zu tippen und wählen Sie „Charakter“. Nur damit wir den Charakterdialog hier drüben griffbereit halten können. Jetzt, da ich all diese in einer Spalte habe, können Sie den Mauszeiger über eine der Kanten bewegen und nach links herausnehmen. So können Sie lesen, was diese alle sind. Da Sie sich mit den Namen jeder von ihnen vertraut machen, möchte ich sie auf ihre kleinste Größe reduzieren, damit ich bereits weiß, was diese sind und ich kann sie greifen, und es nimmt nicht zu viel Platz auf dem Bildschirm ein. Wenn Sie mit Ihrer Zeichenfläche zufrieden sind, können Sie sie speichern, indem Sie zu „Fenster“, „Arbeitsbereich“, „Neuer Arbeitsbereich“ wechseln. Ich werde diese Skillshare Titel geben und „OK“ auswählen. Wenn Sie dann ein neues Dokument öffnen oder sich Ihr Arbeitsbereich irgendwie vermasselt oder vermasselt, können Sie immer unter „Fenster“ gehen, zu „Arbeitsbereich“ gehen und dann diejenige auswählen, mit der Sie arbeiten möchten. In unserem nächsten Tutorial werden wir in die Arbeit mit all diesen Tools und besser lernen, wie man sie benutzt. 4. Essenzielle Werkzeuge – Zoomen: Für dieses Tutorial möchte ich Ihnen nur schnell vorstellen, verkleinern und in Illustrator zoomen. Etwas, das Sie definitiv finden, dass Sie ständig verwenden, während Sie arbeiten und ich werde auch manchmal, ohne zu erklären, was ich tue. Daher wollte ich einen speziellen Abschnitt geben, in dem Sie in Illustrator das Zoomen und Verkleinern lernen können. Es gibt ein paar Möglichkeiten, dies zu tun, da es fast alles in Illustrator gibt. Mein bevorzugter Weg ist die Befehlsspace-Leiste zu verwenden. Wenn Sie die BefehlsLeertaste gedrückt halten, können Sie sehen, dass ich ein Pluszeichen habe , und ich kann einfach ein Marquee über das zeichnen, was ich vergrößern möchte, und es wird das für mich vergrößern. Wenn ich nun verkleinern möchte, kann ich Option Befehl Leertaste halten und das wird mir eine Minuslupe geben. Dann kann ich entweder ein Auswahlzelt zeichnen oder einfach nur mit dem Klicken beginnen und es wird in die Mitte verkleinern, wo ich geklickt habe. Wenn Sie sich auf einem PC befinden, das heißt, Option Control Leertaste, aber auf einem Mac ist es Optionsbefehl Leertaste. Eine weitere nützliche Tastenkombination ist Command Zero, die Sie dorthin bringt, wo Ihre Zeichenfläche Ihren Arbeitsbereich füllt. Wenn ich die Leertaste befehle, zoomen Sie auf diesen großen Schmetterling und dann möchte ich zurück zu meiner Zeichenfläche springen, kann ich Command Null drücken. Eine andere Möglichkeit, dies zu tun, ist Command Minus zum Verkleinern und Command Plus zum Vergrößern, obwohl das für mich nicht funktioniert, weil ich denke, dass sich meine Tastenkombinationen möglicherweise geändert haben, aber es sollte für Sie, Command Plus und Command Minus funktionieren. Wenn Sie nun auf einem Mac arbeiten, wird manchmal die Befehlspale-Leiste im Rampenlicht angezeigt. Das kann wirklich nervig sein, wenn Sie versuchen, zu vergrößern oder zu verkleinern und Ihr Rampenlicht kommt. Wenn das für dich nicht passiert, bist du fertig mit diesem Video, du kannst weitermachen, aber wenn das für dich passiert , werde ich dir zeigen, wie man es wirklich schnell aufhört. Wenn Sie zu Ihren Systemeinstellungen kommen, möchten Sie auf die Tastatur gehen, dann werden Sie zu Verknüpfungen blättern und unter Spotlight können Sie sehen, dass Show Spotlight Fenster die gleiche Tastenkombination hat, die Option Befehl Leertaste. Ich habe meins nicht ausgewählt, weshalb das Vergrößern für mich in Illustrator funktioniert, aber wenn Ihr so aussieht, sollten Sie es ausschalten und dann beenden. Wenn Sie zurückkommen, sollte die Befehlsoption Leertaste jetzt für Sie und die BefehlsLeertaste funktionieren. Kurz gesagt, das ist, wie man in Illustrator navigiert und ich sehe Sie nächstes Mal. Tschüss. 5. Essenzielle Werkzeuge – direkte und indirekte Auswahl-Werkzeuge, Lasso-Werkzeug: Wir werden beginnen, die Werkzeuge und Illustrator zu erlernen, die es direkt auf Oberflächenmuster entwerfen, eins nach dem anderen anwenden. Wir werden lernen, wie man Kunstwerke herstellt, die dem ähneln, was gerade jetzt auf meinem Brett ist, aber ich brauchte nur ein wenig, um loszulegen , damit ich Ihnen ein paar der Werkzeuge zeigen kann. Zuerst wird das gängigste Werkzeug, das wir verwenden, das Auswahlwerkzeug genannt. Die Tastenkombination dafür ist V. Ich werde Tastenkombinationen während des gesamten Kurses viel verwenden , und ich werde sie sagen, wie ich sie benutze, damit Sie sie lernen können. Aber Sie sollten auch wissen, dass ich Ihnen in den Kurs-Downloads eine illustrierte Anleitung zu den Tastenkombinationen zur Verfügung gestellt habe , die ich für diese Klasse verwenden werde. Sie können das herunterladen und ausdrucken und es an Ihrer Workstation aufbewahren , um diese Verknüpfungen besser kennenzulernen. dem Auswahlwerkzeug können Sie ganze Elemente erfassen und als Volumenkörper auf Ihrer Kunsttafel verschieben. dem Direktauswahl-Werkzeug, das auch als „Weißer Pfeil“ bezeichnet wird, können Sie einsteigen und einzelne Ankerpunkte verschieben. Wenn ich hier hineinzoomen, können Sie sehen, dass ich vielleicht einen Punkt nach dem anderen auswählen und ihn nur ein wenig verschieben kann. Sie können auch, wenn Sie einen Punkt auswählen, sehen Sie, dass diese Krümmungsgriffe angezeigt werden, und Sie können diese Krümmungsgriffe greifen und die Kurve der Linien ändern. Wenn ich verkleinere, wenn Sie ein ganzes Element auswählen, sagen wir mitten in der Mitte, können Sie immer noch das gesamte Objekt verschieben. Aber das Direktauswahl-Werkzeug ist besonders nützlich, um nur einen Punkt nach dem anderen zu erfassen. Als Nächstes möchte ich Ihnen das Lasso-Werkzeug zeigen. Es ist ein weiteres Auswahlwerkzeug, das wir viel verwenden, und die Tastenkombination dafür ist Q. Mit diesen Vögeln hier unten habe ich sie mit kleinen Tröpfchen gemacht. Sie sind zu diesem Zeitpunkt nicht zusammengefasst. Wie Sie sehen können, wird es wirklich schwer für mich sein, nur einen Vogel auszuwählen , ohne Teile eines anderen Vogels auszuwählen. Das ist, wenn wir das Lasso-Werkzeug verwenden. Ich gehe weiter und drücke „Q“ auf meiner Tastatur und ich kann einfach anfangen, um ein Element zu zeichnen. Sobald ich das loslasse, wird alles ausgewählt, was ich meine Linie gezogen habe. Ich kann dann Befehl G drücken, um dieses Element zu gruppieren. Nun, wenn ich reingehe, sind diese alle zusammengefasst und ich kann sie nacheinander schön bewegen. Ich will weitermachen und das allen vier von ihnen tun , damit ich sie zusammenfassen kann. Wenn Sie nun etwas gruppiert haben und es nicht mehr gruppiert werden soll, müssen Sie nur mit der rechten Maustaste klicken und „Gruppierung aufheben“ auswählen, wodurch die Gruppierung aller dieser Elemente aufgehoben wird. Aber ich will, dass sie gruppiert sind. Ich werde weitermachen und das auch für die anderen beiden tun. Das wird es viel einfacher machen, mit diesen zu arbeiten. 6. Essenzielle Werkzeuge – Zeichen-Werkzeuge: Bleistift, Stift- und Tropfenpinsel-Werkzeuge: Für den nächsten Teil der wesentlichen Werkzeuge in Illustrator möchte ich über alle unsere Zeichenwerkzeuge gehen, die wir in Illustrator zur Verfügung haben. Dies ist nur eine Skizze mit Stift und Papier, die ich gemacht und eingescannt habe, auf die wir später in diesem Kurs eingehen werden. Aber ich möchte es nur für diese Lektion verwenden , um die verschiedenen Zeichenwerkzeuge zu veranschaulichen, die wir haben. Die erste, die in unserer Symbolleiste erscheint, heißt das Stift-Werkzeug und die Tastenkombination dafür ist P. Ein Stiftwerkzeug ist wirklich nützlich und es braucht nur ein wenig gewöhnungsbedürftig, um zu lernen, wie es geht. Zuerst, wenn ich nur eine gerade Linie zeichnen möchte, muss ich nur einen Punkt fallen lassen und dann den zweiten Punkt dort ablegen, wo ich ihn will. Nun, das ist eine leere Zeile, weil Sie in meiner Farbpalette sehen können , dass ich keine Füllung und keine Kontur habe. Ich möchte Strich auswählen, indem Sie darauf klicken, und ändern Sie es in schwarz, so dass wir jetzt eine schwarze Linie haben. Sie können Kurven auch mit dem Stiftwerkzeug zeichnen. Wenn ich einen Punkt fallen lasse und einen zweiten Punkt fallen lasse, aber anstatt meine Maus loszulassen, kann ich beginnen, diese Linie zu ziehen, und Sie werden eine Vorschau der Linie sehen , die sie fallen wird, bevor ich loslasse meine Maus. Wenn ich will, dass es nach oben geht, dann werde ich diese Linie fallen und dann folgt es normalerweise einem S-Kurvenmuster. Also weiß ich, dass diese nächste Kurve nach unten gehen wird. Ich werde versuchen, meiner Linie hier unten zu folgen, und ich werde meine Strichfarbe in Rot ändern, damit wir sicherstellen können , was meine neue Farbe ist. Das ist, was ich vorschlagen würde, dass Sie zu Hause tun, versucht, eine Wellenlinie zu zeichnen und dann diese anderen Linien, wie wir entlang gehen. Das sieht ziemlich gut aus. Sie können auch einfach eine scharfe Linie machen, und dazu werden wir einfach Punkte fallen lassen, es gibt kein Ziehen oder Ablegen. Um gekrümmte Linien zu erstellen, würde nur Punkte fallen und wir können eine Linie wie das machen. Nun, es wird etwas schwieriger, wenn Sie eine Linie wie diese zeichnen möchten, wie Ozeanwellen oder etwas, das nicht unbedingt dieser natürlichen S-Kurve folgt. Um dies zu tun, wähle ich P für das Stiftwerkzeug, und ich beginne hier und beginne einfach mit dem Zeichnen dieser S-Kurve, die natürlich kommen wird. Aber wie Sie sehen können, wenn ich versuche, hierher zu kommen, wird es nicht möglich sein. Um das zu tun, muss ich auf den letzten Punkt zurückklicken, den ich fallen gelassen habe, was mir einen brandneuen Ausgangspunkt geben wird. Die Leitung wird immer noch verbunden sein. Um das noch einmal zu tun, muss ich auf den letzten Punkt zurückklicken, den ich fallen gelassen habe, was mir einen neuen Ausgangspunkt gibt und dann kann ich einen Punkt wie diesen machen. Wir können meine Linie nicht sehen, weil sie wieder klar ist, aber wenn ich sie in Rot ändere, können Sie sehen, was ich gerade gezeichnet habe. Eine weitere wichtige Sache, die Sie sich an das Stiftwerkzeug erinnern sollten, ist, dass Sie Formen damit schließen können. Wenn ich ein Quadrat zeichnen würde, sobald ich näher an den Anfangspunkt zurückkomme, den ich fallen gelassen habe, können Sie sehen, dass unten rechts neben meinem Cursor ein Kreis zu sehen ist. Das bedeutet, dass ich die Form einschließen werde, was bedeutet, dass es keine Linie mehr ist, es ist die Form und ich könnte einen Filter hinzufügen. Natürlich können Sie jede Größe machen, Form, die Sie wollen, und dann schließen Sie es am Ende. Sie haben also Formen, um sich so zu bewegen. Ich werde alles löschen, außer meinem Scan hier und zeigen Ihnen das Bleistift-Werkzeug. Die Tastenkombination Bleistift-Werkzeuge ist N. Dies erlaubt Ihnen im Grunde, einfach zu zeichnen Sie fallen keine Punkte, Sie zeichnen nur wie mit einem Bleistift. Dies wird sehr nützlich sein, wenn Sie ein Wacom-Tablet haben. Es ist ein wenig schwieriger, mit einer Maus zu tun, aber Sie können sehen, dass Sie einfach anfangen können, Dinge zu zeichnen und zu verfolgen. Es funktioniert ziemlich gut. Aber Sie können sehen, dass es wirklich schwer ist, sehr präzise zu werden, und ich benutze nur meine Maus hier, nicht meine a Wacom Tabletten. Wenn ich über meine Skizze gehe, können Sie sehen, dass diese ziemlich rau sind, aber es gibt ein sehr nützliches Werkzeug. Wenn Sie eine Linie auswählen, können Sie das Flyout-Menü des Stifts aufrufen und das Glattwerkzeug auswählen. Jetzt funktioniert das glatte Werkzeug nur, lassen Sie mich ein wenig verkleinern, funktioniert, indem Sie nur die Linien glätten. Wenn Sie nur zuvorkommend über es in die Richtung gehen, die Sie es glatt wollen. Dies wird die Anzahl der abfallenden Ankerpunkte reduzieren und diese Linie auch deutlich glätten. Ich benutze das glatte Werkzeug die ganze Zeit. Sie können es auch für Formen verwenden, die Sie mit dem Stiftwerkzeug gezeichnet haben, und sehen, dass es Ihren Illustrationen schnell ein viel glatteres Aussehen verleiht. Als nächstes möchte ich Ihnen das Blob-Pinsel-Tool zeigen, das eines meiner Lieblingswerkzeuge ist, das ich am häufigsten verwende. Ich benutze es besonders gerne mit einem Wacom, es ist hier drüben in deiner Symbolleiste und die Tastenkombination dafür ist Shift B. Du kannst sehen, dass es mir einen Kreis gibt und mir erlaubt, nur Formen und Linien zu zeichnen. Ich werde diese mit einem roten Blob-Pinsel überziehen. Sie können jetzt sehen, dass der Kreis die Größe der Linie haben wird, die ich zeichne. Sie möchten diese Größe vergrößern oder verkleinern. Sie können die linke und rechte Klammerwerkzeuge verwenden, um die Größe zu vergrößern und zu verkleinern. Dies ermöglicht es Ihnen, zu zeichnen und zu verfolgen. Es ist ähnlich wie das Bleistift-Werkzeug, aber anstatt eine Zeile zu haben, ist dies wie eine gefüllte Form. Ich habe zwei Seiten dazu. Wenn ich das glatte Werkzeug verwenden würde, würde ich nur wie die untere Seite der Linie auf einmal glätten. Wir werden den Blob-Pinsel zu viel in diesem Kurs verwenden. Du wirst dich viel wohler fühlen, wie du gehst. Wenn Sie ein Wacom-Tablet haben, zeige ich Ihnen auch, wie Sie die Breite der Linie ändern können, je nachdem, wie stark Sie auf Ihrem Tablet drücken. Ein weiteres wesentliches Werkzeug, das in Adobe Illustrator verwendet werden kann, ist das Rechteck-Werkzeug. Das Rechteck-Werkzeug verfügt über ein Flyout-Menü, hier können Sie leicht eine abgerundete Rechtecke, Ellipsen, Polygone, Sterne und vieles mehr zeichnen . Die Tastenkombination für das Rechteck-Werkzeug ist N, und Sie können einfach mit dem Zeichnen von Feldern einer beliebigen Form beginnen, die Sie mögen. Wenn Sie ein perfektes Quadrat zeichnen möchten, müssen Sie nur die Umschalttaste gedrückt halten, und das wird die Proportionen einschränken, um sicherzustellen, dass es ein perfektes Quadrat ist. Die Tastenkombination für das Ellipsenwerkzeug ist L, und Sie können Ovale und Kreise zeichnen. Das gleiche gilt hier, wenn Sie möchten, dass es ein perfekter Kreis ist, halten Sie die Shift-Taste gedrückt und beschränken die Proportionen. Brauche das nicht mehr, also werde ich es löschen. Die einzige andere Sache, lassen Sie uns unter dem abgerundeten Rechteck-Werkzeug sehen, können Sie beginnen, das Rechteck zu zeichnen, und wenn Sie die Krümmung der Ecken ändern möchten, können Sie mit den Pfeilwerkzeugen nach oben und unten gehen, um das zu ändern. Jetzt verwende ich Adobe CS6. Wenn Sie in Creative Cloud sind, dann ist dies ein wenig anders, aber noch einfacher, also weiß ich, dass Sie es herausfinden können. Schließlich können Sie mit dem Stern-Werkzeug die gleichen Aufwärts- und Abwärtspfeil-Werkzeuge verwenden, um die Anzahl der Punkte hinzuzufügen oder zu verringern, die Sie verwenden, wodurch auch Dreiecke zeichnen. Es gibt zwei weitere Dinge, die ich in diesem Video zeigen möchte. Eins ist das Radiergummi Werkzeug, es ist hier in der Symbolleiste, die Tastenkombination dafür ist Shift E. Dies wird Ihnen einen ähnlichen Kreis wie das Blob-Pinselwerkzeug geben, das Sie verringern und seine Größe erhöhen können erneut, indem Sie die linken und rechten Klammerwerkzeuge verwenden. Dies ermöglicht es Ihnen, Teile von Dingen, die Sie gezeichnet haben, einfach zu löschen. Es funktioniert ziemlich unkompliziert und Sie können alle Formen erstellen, indem Sie das auch verwenden. Unter dem Dateimenü für das Radiergummi befindet sich etwas, das Scherenwerkzeug genannt wird. Wenn ich diesen Kreis vergrößern und auswähle, können Sie sehen, dass ich 1, 2, 3, 4 Ankerpunkte habe . Angenommen, ich wollte einen Halbkreis, ich wollte nur das in zwei Hälften schneiden, ich könnte das Scherenwerkzeug verwenden, um auf die beiden Ankerpunkte zu klicken, die ich sezieren wollte, und dann ist dies zu zwei Teilen geworden. Das ist im Grunde, einen Ankerpunkt zu hacken, an dem Sie ihn trennen können. Das ist alles für die wesentlichen Zeichenwerkzeuge. Als nächstes werden wir über einige funktionalere Werkzeuge wie Drehen und Reflektieren von Objekten sprechen . 7. Essenzielle Werkzeuge – Funktionale Werkzeuge: Drehen, Spiegeln: Als nächstes werden wir über einige der funktionelleren Werkzeuge sprechen , die häufig in Illustrator verwendet werden. Diese können super hilfreich sein und sie sind wirklich Spaß zu lernen. Ich habe sie hier in der oberen linken Ecke aufgelistet, damit Sie mitverfolgen können, wie wir gehen. Zuerst möchte ich das Drehwerkzeug besprechen. Um diese Illustration zu zeigen, werde ich das Stiftwerkzeug greifen, indem ich P auf meiner Tastatur drücke. Ich werde hier reinkommen und eine kleine Blütenblattform zeichnen. So etwas ist in Ordnung. Ich könnte versuchen, nur das aus ein wenig und auch seine Farbe zu etwas ein wenig Schöneres zu ändern. Wenn ich das drehen wollte, ist das Drehwerkzeug in unserem Werkzeugfenster vorbei. Aber ich benutze immer die Tastenkombination, die R. Wenn ich R wähle, können Sie sehen, dass dieses kleine Marquee auftaucht, was der Punkt einer Runde ist, wo ich drehen werde. Ich kann einfach anfangen, meine Maus zu ziehen. Ohne es gehen zu lassen, kann ich es ziehen und es wird mir zeigen, wo das landet. Wenn ich dieses Festzelt verschieben wollte, sagen wir, ich wollte es um diesen Punkt hier unten drehen, dann kann ich so etwas tun. Sie können diesen Auswahlrahmen überall platzieren, wo Sie möchten je nachdem, wie Sie Ihren Artikel drehen möchten. Das nächste Werkzeug heißt reflektieren, es ist auch hier unten, in der Symbolleiste, aber es befindet sich unter dem Drehwerkzeug Flyout Menü. Die Tastenkombination dafür ist O, was leicht zu merken ist, weil ein O perfekt in alle Richtungen reflektiert wird. Es wird ähnlich wie das Drehwerkzeug aussehen. Es lässt ein Partyzelt fallen. Ich werde das hier rüber stellen und dann anfangen, meine Illustration so zu ziehen. Wenn ich es fallen lasse, dann wird es perfekt auf der anderen Seite reflektiert werden. Es ist schwer zu sagen, weil meine Form sowieso fast perfekt symmetrisch ist. Aber in der Tat reflektiert es es um diesen Punkt. Wenn ich das duplizieren wollte, sagen wir, ich wollte es hier reflektieren, aber anstatt es einfach fallen zu lassen, wollte ich eigentlich eine Kopie davon machen, alles, was ich tun muss, ist meine Optionstaste gedrückt zu halten. Sie können das auf meiner Maus sehen und ich habe zwei Pfeile. Wenn ich die Optionstaste gedrückt halte und ablege, lasse meine Maus los, dann habe ich zwei derselben Formen erstellt. Sie können dies so oft tun, wie Sie möchten. Sie können auch die Optionstaste verwenden, um Duplikate so oft wie Sie möchten zu erstellen. Wenn ich es einfach auf meiner Tastatur gedrückt halte, kann ich dies so oft per Drag & Drop ablegen, wie ich Duplikate erstellen möchte. Wenn ich dies vergrößern möchte, werde ich das Skalierungswerkzeug verwenden, die Tastenkombination dafür ist S. Wieder einmal gibt es mir ein Auswahlfeld genau wie das Drehen und Reflektieren Werkzeug. Ich kann anfangen, dies größer oder kleiner zu machen, je nachdem, was ich will. Nun, wenn ich es proportional größer oder kleiner machen möchte, muss ich die Shift-Taste gedrückt halten, die die Proportionen in der Linie hält. Wenn ich die Umschalttaste nicht gedrückt halte, kann ich sie so verzerren, wie ich will. Ich werde Ihnen noch ein paar Dinge zeigen, ich werde eine davon auf meinem Kunstbrett behalten. Ich werde Ihnen ein paar weitere nützliche Tipps mit dem Drehen und dem Reflektierwerkzeug zeigen. Wenn ich mein Element auswähle und zum Drehwerkzeug zurückgehe, das R ist, werde ich mein Auswahlfeld hier unten platzieren. Wenn Sie den Mauszeiger darüber bewegen und die Wahltaste drücken und einmal klicken, habe ich immer noch die Optionstaste auf meiner Tastatur gedrückt gehalten. Sie können sehen, dass dieses neue Symbol mit den vier Punkten in der unteren rechten Ecke mit der Optionstaste noch unten kommt , ich kann einmal klicken, was das Drehfeld Werkzeug aufruft. Wenn ich auf „Vorschau“ klicke, wird mir das zeigen, wo ich diesen Gegenstand drehen werde. Wenn ich auf 10 Grad wollte, können Sie sogar einfach mit der Maus scrollen , um zu sehen, wo Sie das tun wollen. Ein weiterer wirklich nützlicher Trick ist zu sagen, ich möchte eine Blume machen und ich möchte eine gleiche Menge von Blütenblättern, die um die Mitte gehen. Ich muss nicht ständig Mathematik machen, Illustrator wird es für mich tun. Ich kann sagen, 360 geteilt durch, wie viele Blütenblätter ich will, sagen wir acht. Anstatt auf „OK“ zu drücken, werde ich „Kopieren“ drücken, so dass ich zwei mache. Jetzt kommt der lustige Teil. Anstatt dies erneut zu tun, können Sie das letzte Element duplizieren. Um das letzte Element zu duplizieren, können Sie auf der Tastatur „Befehl D“ drücken, wodurch das letzte Element, das Sie so oft ausgeführt haben, dupliziert wird, wie Sie möchten. Nun, ich habe ein perfekt symmetrisches Gänseblümchen mit acht Blütenblättern darin, und ich musste es nur einmal drehen. Das Reflektieren-Werkzeug ist besonders nützlich, wenn Sie etwas zeichnen und symmetrisch sein möchten. Sie müssen nur eine Seite zeichnen. Ein wirklich tolles Beispiel dafür wäre so etwas wie ein Schmetterling , den ich wirklich schnell für Sie zeichnen kann. Nur vielleicht zwei kleine Flügel. Ich kann das einzeichnen, einfärben, und ich benutze das Blob-Pinsel-Tool. Nun, ich werde mir nicht zu viel Zeit nehmen, um das zu schön zu machen, aber ich kann einfach nur ein paar kleine Akzente hier hinzufügen. Dies ist wieder das Blob-Pinsel-Tool und ich vergrößere und verkleinere nur die Größe meines Markers hier, während ich die linken und rechten Klammerwerkzeuge verwende. Dann schließlich, wenn ich nur einen Körper zeichne, wird dies nicht der schönste Schmetterling sein, aber es wird das reflektierende Werkzeug perfekt veranschaulichen. Auch hier verwende ich das Blob-Pinsel-Tool. Vielleicht wollen Sie das hier rüber bringen. Sagen wir, ich will, dass diese Flügel auf der anderen Seite identisch sind. Alles, was ich tun muss, ist alles auszuwählen. Drücken Sie O für das Reflektieren-Werkzeug. Mein Partyzelt ist hier, und ich will es nicht um diesen Punkt reflektieren. Ich will es um diesen Körper reflektieren. Ich werde es irgendwo in der Mitte hier fallen lassen und das nach links ziehen. Halten Sie meine Umschalttaste gedrückt, um sie genau an der gleichen Stelle zu halten wie die Flügel auf der rechten Seite und das Optionswerkzeug, um es fallen zu lassen. Wenn ich dann verkleinere, habe ich einen perfekt symmetrischen Schmetterling. Ich werde das löschen und ich möchte Ihnen das Drehwerkzeug für einen anderen Zweck zeigen. Sie können wirklich beginnen, einige lustige Formen mit diesen Werkzeugen zu machen. Wenn ich mein Stiftwerkzeug packe und einfach anfangen, wirklich jede Form überhaupt zu zeichnen. Mal sehen. Ich werde hineinzoomen und ich möchte, dass diese Kurve anruft. Ich werde auf meinen letzten Punkt zurückklicken und anfangen, mit diesem auszugehen. Ich habe diese lustige Form. Ich möchte es genau auf der anderen Seite replizieren. Ich wähle es aus, drücke O für das Reflexionswerkzeug. Dann kann ich einen auswählen, entweder den oberen oder den unteren Ankerpunkt, um dies genau auf der anderen Seite zu tun. Ich halte meine Umschalttaste und meine Wahltaste gedrückt, um sicherzustellen, dass sie auf beiden Seiten identisch ist. Nun, ich habe diese Form. Was ist, wenn ich es um sich selbst drehen möchte? Ich werde beide auswählen. Es gibt zwei, die wir machen könnten, aber für diesen Zweck ist es in Ordnung. Ich wähle einfach beide aus. Drücken Sie R für das Drehwerkzeug und ich werde nur das Partyzelt hier unten unten am Ende dieses Punktes fallen lassen . Halten Sie meine Optionstaste gedrückt, ich klicke hier einmal, das bringt mich die vier kleinen Punkte, wenn ich wieder auswähle, dann bekomme ich das Drehen Panel Werkzeug. Sagen wir, ich möchte dies 360 Grad um etwas viel Größeres tun, wie vielleicht 30. Machen wir es noch mehr als das, 360 geteilt durch 35, weil ich wirklich möchte, dass sie sich überlappen. Lassen Sie uns 360 geteilt durch 42 tun. Ich werde Kopie drücken, so dass sie sich überlappen. Wenn ich das nur weiter machen möchte, kann ich auf meiner Tastatur „Befehl D“ auswählen und den ganzen Weg hierher kommen. Dies hat wirklich wie fast ein Doyle-Effekt geschaffen. Nun, wenn ich all das auswähle, eine Sache, die ich in diesem Kurs wahrscheinlich viel tun werde , ist das Drücken von „Befehl H“ auf meiner Tastatur, die meine Kanten verbirgt. Alles ist noch ausgewählt, aber es ist versteckt, so dass Sie sehen können, was ich hier mache. Ich werde nur die Deckkraft hier auf 50 Prozent ändern. Das lässt all diese Farben durchscheinen, was einen ziemlich coolen Effekt erzeugt. Wenn ich das bis zu 100 Prozent zurücknehmen wollte, das gerade jetzt viele kleine bitzige Formen. Wenn ich diese eine Form machen wollte. Es gibt ein paar Möglichkeiten, das zu tun, aber bringen Sie meine Kanten zurück. Zeigen Sie für diese Anwendung das Werkzeug „Shape Builder“ an. Das Shape-Builder-Werkzeug ist hier in Ihrer Symbolleiste Tastaturkürzel für das ist Shift M Es ermöglicht Ihnen nur, durch die Formen zu zeichnen, die Sie kombinieren möchten. Ich kann das nicht rückgängig machen, wenn du fertig bist. Du willst sicher sein, dass du mit allem zufrieden bist, was du tust. Dies macht im Grunde nur diese eine große Form. Ich habe sogar einige dieser Löcher herausgenommen, was ich nicht tun musste, aber es gibt einen coolen Effekt. Ich habe nur eine Form, anstatt all diese kleinen winzigen Formen. Das Form-Builder-Werkzeug kann sich als nützlich erweisen, um alle diese Formen gleichzeitig zu verbinden. Das ist alles für die Funktionstools in Illustrator. Im nächsten Schritt werden wir die Farbe und das Farbfeldbedienfeld abdecken und wie benutzerdefinierte Farbpaletten zu erstellen. Wir sehen uns in ein bisschen. Tschüss. 8. Essenzielle Werkzeuge – Farbfelder, Pipetten-Werkzeug, Eigene Farben und Paletten: Als nächstes auf unserer Liste, um wichtige Werkzeuge in Illustrator zu decken, ist alles über Farbe. Wir werden über die Farbpaletten, Farbfeldbedienfeld, wie Sie benutzerdefinierte Farbpaletten erstellen und sie in unseren Dokumenten speichern. Zuerst möchte ich Ihnen nur das Farbfeldbedienfeld vorstellen. Das Farbfeld und das Farbfeldbedienfeld sind das, was wir im allerersten Video dieser Skillshare Klasse hinzugefügt haben . Illustrator wird automatisch mit dieser ursprünglichen Farbpalette geöffnet, sodass Sie Ihre Grundfarben verwenden können, mit denen Sie beginnen können. Wenn ich ein Rechteck zeichnen würde, können Sie sehen, dass es jetzt schwarz ist, ich kann die Farbe in irgendetwas hier in meinem Farbfeld-Panel ändern und obwohl ich dies kurz zuvor erwähnt habe, ist dies Ihre Füllfarbe und das ist Ihre Strichfarbe. Wenn Sie die Strichfarbe ändern möchten, können Sie sie auswählen. Es ist momentan nichts. Sie können es in schwarz ändern oder was haben Sie. Wenn ich meine Kanten hatte, können Sie sehen, dass es jetzt einen schwarzen Umriss hat. Wenn Sie möchten, dass die Füllung keine Farbe hat, wählen Sie einfach die Füllung aus und ändern Sie sie in keine. X auf Ihrer Tastatur schaltet zwischen diesen beiden ein. Wenn Sie also sehr schnell mit X arbeiten, ist die einfache Möglichkeit, die Füllung und den Strich während der Arbeit zu ändern. Eine meiner bevorzugten Möglichkeiten, benutzerdefinierte Farben und benutzerdefinierte Farbpaletten in Illustrator zu erstellen , besteht darin, Fotos zu verwenden. Das sind zwei Fotos, die ich selbst gemacht habe und ich liebe die Farben von ihnen. Eine der besten Möglichkeiten, um eine Farbe von einem Foto zu holen, ist das Pipettenwerkzeug. Es ist hier drüben in Ihrem Tool-Panel und die Tastenkombination dafür ist I. Mit meinem Rechteck ausgewählt, kann ich hier runter kommen und einfach anfangen, einige verschiedene Farben von diesen Fotos zu greifen , die ich mag. Automatisch, das gibt uns einige schöne benutzerdefinierte Farben. Wenn ich nun eine ganze benutzerdefinierte Farbpalette aus diesen beiden Fotos erstellen wollte, kann ich dies sehr schnell und einfach tun. Was ich gerne mache, ist das Rechteck-Werkzeug zu greifen und hier unten ein paar Rechtecke zu zeichnen. Ich werde das erste auswählen und es nach rechts ziehen , indem ich die Umschalttaste gedrückt halte, um es in der Linie zu halten und die Wahltaste, um es zu duplizieren, dann kann ich Befehl+D drücken, um es mehrmals zu duplizieren. Mit all den ausgewählten, kann ich seine Größe ein wenig mit dem Skalierungswerkzeug reduzieren. Ich werde nur hierher kommen und anfangen, ein paar Farben zu schnappen, die ich mag. Nun, Sie werden feststellen, dass ich sehr schnell zwischen dem Pipettenwerkzeug und dem schwarzen Auswahlwerkzeug hin und her schalte. Ich will dir sagen, wie ich das mache. Eine nützliche Sache in Illustrator ist, dass, wenn Sie ein Werkzeug ausgewählt haben, wie ich es jetzt tue, das Pipettenwerkzeug, und Sie auf der Tastatur Befehl drücken, es Sie zurück zum letzten Pfeilwerkzeug führen wird, das Sie verwendet haben, entweder Schwarzer Pfeil-Werkzeug oder das weiße Pfeilwerkzeug. Ich habe jetzt Befehl auf meiner Tastatur ausgewählt, weshalb Sie das schwarze Pfeilwerkzeug sehen können und wenn ich es loslasse, geht es zurück zum Pipettenwerkzeug. Dies funktioniert mit allen Tools in Adobe Illustrator und ist ein wirklich nützlicher Tipp, um zu lernen. Ich habe sieben Farben, die ich wirklich mag und ich kann diese zu meinem Farbfeldbedienfeld hinzufügen, also habe ich alle ausgewählt. Hier drüben gibt es einen kleinen Ordner namens neue Farbgruppe. Ich kann das auswählen. Sie müssen nicht, aber Sie können Ihre Farbgruppe benennen. Ich benenne diese Blume und wähle „Okay“ aus. Jetzt habe ich diesen neuen Farbordner, der in meinem Farbfeldbedienfeld ist , den ich während meiner Arbeit verwenden kann. Eine andere Sache, die ich gerne mache, ist einfach alle diese anderen außer dem Schwarz-Weiß zu löschen , weil ich diese benutze, aber Sie können diese einfach auswählen, indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten, und ziehen Sie sie in den Papierkorb. Auf diese Weise habe ich nur diese schöne Farbpalette, die ich gerade erstellt habe. Ich kann diese jetzt und das hier löschen. Wenn Sie dies nun speichern möchten, sagen Sie, dass Sie es in zukünftigen Illustrator-Dokumenten verwenden möchten, müssen Sie nur zum Flyout-Menü auf der rechten Seite gelangen und Musterbibliothek speichern auswählen. Jetzt kann ich das als Skillshare Blume speichern, „Speichern“ drücken und „OK“ auswählen. Nun, sagen wir, ich öffne ein neues Dokument, Illustrator hat seine Standardfarben hier eingefügt, aber wenn ich zum Flyout-Menü gehe, kommen Sie auf Musterbibliothek öffnen, benutzerdefinierte, Ich kann skillshare Blume direkt dort finden. Alles, was du tun musst, ist auf diesen kleinen Ordner zu klicken ihn zu deinem Farbfeldbedienfeld hinzuzufügen. Da hast du es. So speichern Sie eine benutzerdefinierte Farbpalette. Nun, wie verwenden wir diese benutzerdefinierte Farbpalette? Ich werde diese Fotos löschen, die wir verwenden, um die Farbpalette zu erstellen, und ich habe gerade unseren kleinen Schmetterling gespeichert, den wir im letzten Segment gemacht haben. Ich werde es nur hier einfügen, damit wir es verwenden können, damit ich Ihnen zeigen kann , wie man das Live-Maleimer-Tool benutzt. Wenn ich diesen Schmetterling auswähle, haben wir jetzt nur zwei Farben, aber sagen, ich möchte diese Punkte einige verschiedene Farben und Dinge wie das machen. Ich kann das Livefarben-Eimer-Tool verwenden. Sie befindet sich hier im Flyout-Menü des Shape-Builder-Werkzeugs. Es ist genau hier und die Tastenkombination dafür ist K. Ich werde vergrößern und Sie können über dem Pinsel Bucket Tool sehen, gibt es drei Symbole. Moment ist der größte in der Mitte weiß. Ich kann hier rüber kommen und eine andere Farbe holen, und jetzt sehen Sie, dass sie gelb, hellgrün und dunkelgrün ist . Die in der Mitte ist diejenige, die Sie verwenden werden, um in bestimmten Formen hier zu färben. Nun, es sind ein bisschen Formen. Jetzt können Sie die Pfeile auf Ihrer Tastatur verwenden, um einfach zwischen diesen Farben zu wechseln. Jetzt bin ich in Dunkelgrün. Wenn ich hierher komme, habe ich dieses hellrosa und ein dunkleres Rosa, dunkleres Gelb und ein hellgelb. Ich mache das nur ziemlich zufällig. Aber wenn ich auswähle, können Sie sehen, dass wir jetzt eine Reihe von verschiedenen Farben für diese Kreise haben. Eine andere Möglichkeit, diesen Schmetterling neu zu färben, besteht darin, dass wir, wenn ich ihn ausgewählt habe, das Bildmaterial neu einfärben können, das sich immer in der oberen Symbolleiste von Illustrator befindet. Wenn ich vorgehe und das auswähle, können Sie die Farben sehen, die ich hier in der Symbolleiste habe, und die Farbfelder, die ich zur Symbolleiste hinzugefügt habe, sind hier ebenfalls rechts. Wenn ich mehrere Farbgruppen hätte, dann würden sie alle hier auftauchen. Ich kann das auswählen und dann unten hier können Sie zufällig die Farbreihenfolge ändern. Ich kann einfach anfangen, zufällig durch Farboptionen für diesen Schmetterling eins nach dem anderen zu gehen. Sie können sagen, dass dies schnell gibt mir viele Möglichkeiten zu betrachten und gibt Ihnen ein echtes Gefühl, wie Ihr Farbmuster zusammen arbeitet. Sobald Sie etwas gefunden haben, das Ihnen gefällt, können Sie darauf anhalten und „OK“ auswählen. Jetzt haben Sie diesen neuen Schmetterling auf eine neue Art und Weise gefärbt gespeichert. Das ist es für Farben jetzt, wir werden Farben mehr und mehr in diesem Kurs verwenden. Im nächsten Schritt werden wir über einige der fortschrittlicheren Funktionen sprechen , die Illustrator für uns hat. Wir sehen uns das nächste Mal. 9. Essenzielle Werkzeuge – Gruppen und Isolationsmodus: Hier werden wir einige der fortschrittlicheren Tools behandeln , die Illustrator für uns zur Verfügung hat. Ich möchte zuerst beginnen, indem ich Ihnen die Gruppen und den Isolationsmodus illustriere. Um Ihnen das zu zeigen, habe ich dieses Dokument bereits mit einigen meiner bereits existierenden Kunstwerke gemacht , um Gruppen und Isolationsmodus etwas besser zu illustrieren. Wie Sie sehen können, sehen diese beiden Kunstwerke aus , als wären sie fast identisch oder identisch, aber wenn ich anfange, um zu klicken, werden Sie in der Lage sein, zu sehen, dass sie sehr unterschiedlich gebaut sind. Hier drüben rechts habe ich nichts gruppiert. Es sind alle einzelne Abbildungen, und dann hier auf der linken Seite, habe ich die Vögel gruppiert, Wolken gruppiert und Regentröpfchen gruppiert, was die Arbeit durch diese Illustration so viel einfacher machen wird und deshalb ist es wichtig, sich zu gruppieren, während Sie arbeiten. Wie Sie hier sehen können, wenn ich nur an diesem Vogel arbeiten möchte, kann ich nicht wirklich nur den Vogel auswählen, ohne einen Haufen Sachen dahinter auszusuchen, und auch ein paar kleine Stücke von den umliegenden Vögeln, und dieses ganze Dokument wird nur ein bisschen wie ein Alptraum sein, denn wenn ich alle orangefarbenen Tröpfchen bekommen wollte, müsste ich reinkommen und die Umschalttaste gedrückt halten um jeden einzelnen von ihnen einzeln auszuwählen, was machbar ist, aber Zeit -konsumierend und einfach nicht notwendig. Ich werde nur die gesamte Zeichenfläche hier löschen und auf die, die ich gruppiert habe, zoomen. Wie Sie sehen können, wenn ich auf die Vögel klicke, sind alle diese kleinen Tröpfchen in einem zusammengefasst. Nun, wenn ich nur einen von ihnen bearbeiten möchte, muss ich in den Isolationsmodus wechseln. Wenn ich auf diese Gruppe doppelklicke, können Sie jetzt sehen, dass alles in diesem Hintergrund ausgeblendet ist, und ich kann es nicht mehr auswählen. Ich habe diese jedoch auch in Schichten gruppiert. An dieser Stelle habe ich nun jeden einzelnen Vogel gruppiert. So können Sie Gruppen innerhalb von Gruppen haben. Das wird mir erlauben, nur einen ganzen Vogel nach dem anderen zu bewegen. Wenn ich in einem Schritt weiter kommen wollte und mich nur um die kleinen Tröpfchen von sagen, diesem Vogel, kann ich noch einmal doppelklicken, was alles ausblenden wird, außer diesem einen Vogel, und wenn ich hineinzocke , Ich kann nur einen Tröpfchen gleichzeitig auswählen und einige wirklich kleine Änderungen mit dem Drehwerkzeug und dem Skalierwerkzeug auf diesen kleinen Tröpfchen vornehmen. Wenn ich wieder auf meine Zeichenfläche verkleinere, können Sie den Isolationsmodus auf mehrere Arten beenden. Wenn Sie einfach zu Ihrem Startpunkt zurückkehren möchten, können Sie einfach auf die Zeichenfläche doppelklicken und alles verlassen. Aber sagen Sie, lassen Sie mich zu diesem Punkt zurückkommen, sagen, ich wollte nicht zurück zu meinem Ausgangspunkt, ich wollte nur zurück zu der Gruppe von Vögeln, hier oben unter Ihrer Werkzeugleiste, sehen Sie, dass ich Ebene 1, Gruppe und Gruppe habe. So weit bin ich im Isolationsmodus gekommen. Also kann ich einfach den Zurückpfeil drücken, der eine Ebene zurückgibt, und das bringt mich zurück zu all den grauen Vögeln, und natürlich, wenn ich ihn wieder treffe, bringt es mich zurück zu meinem Ausgangspunkt. Das ist also eine andere Möglichkeit, den Isolationsmodus zu navigieren. Eine andere Sache, die ich Ihnen zeigen möchte, während ich diese Illustration offen habe , ist die Verwendung von Clipping-Masken und wie Sie den Isolationsmodus zu Ihrem Vorteil und mit Clipping-Masken verwenden. Sagen Sie zum Beispiel, dass ich nur wollte, dass dies eine quadratische Illustration ist. Ich kann diesen Hintergrund auswählen, der ein Quadrat ist, und eine Kopie davon erstellen, indem Sie Cmd+C drücken und dann Cmd+F ist eine Tastenkombination zum Kopieren vorne. Sie können auch Cmd+B drücken, um dahinter zu kopieren. Also, obwohl es nicht so aussieht, habe ich jetzt zwei Kopien davon. Wenn ich dies in den Vordergrund bringen möchte, kann ich mit der rechten Maustaste klicken, zu Anordnen gehen und nach vorne bringen wählen. Jetzt habe ich dieses Quadrat vor all meinen anderen Illustrationen und wenn ich es auswähle, und alles, was von der Zeichenfläche hängt, die ich gruppiert habe, so dass ich nur einen Schritt davon auswählen muss, kann ich eine Clipping-Maske machen. Ich verwende Tastaturbefehl Cmd+7. Sie können auch die Zuschneidemaske unter Objekt, Clipping Mask, Make finden , und es gibt die Tastenkombination Cmd+7. Das wird also alles in diese Clipping-Maske stecken. Jetzt ist es immer noch da und editierbar, wenn Sie es benötigen, und es enthält auch nicht meinen Hintergrund, weil ich das nicht ausgewählt habe, als ich die Clipping-Maske erstellt habe. Wenn ich Zugriff auf die Dinge in dieser Clipping-Maske erhalten möchte, kann ich einfach darauf doppelklicken, und das gibt mir Zugriff, um diese Dinge zu bewegen, die gruppiert sind. So können Sie sehen, was von der Kante der Clipping-Maske fällt. Nun, wenn ich Zugang zu einzelnen Vögeln bekommen wollte, mache ich dasselbe, indem ich erneut doppelklicke, was mir Zugang zu diesen einzelnen Vögeln gibt, und wenn ich dann erneut klicke, kann ich in den Isolationsmodus gehen, um sich einfach zu bewegen ein kleiner Tröpfchen aus der Zeit. Das ist also eine Möglichkeit, Clipping-Masken und Isolationsmodus zu Ihrem Vorteil zu verwenden. Ich werde hier zurück zu meinem Originaldokument springen und hier auch ein paar andere Tools durchgehen. Ich möchte Ihnen die Werkzeuge „Ausrichten“ vorstellen, die hier oben stehen, wie wir unseren Arbeitsbereich aufgebaut haben. Wenn ich also nur ein paar Quadrate zeichne, ich meine Umschalttaste gedrückt, so dass sie alle perfekten Quadrate sind. Sag mal, ich will, dass diese ausgerichtet sind. Also kann ich alle auswählen und hierher zu meinem Ausrichtungsfenster kommen, und ich habe mehrere Optionen. Zunächst einmal, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie diese Optionen hier unten zur Verfügung haben , wenn Sie dies nicht tun, könnte Ihre wahrscheinlich so aussehen, und Sie können zu Ihrem Fly-Out-Menü kommen und Optionen anzeigen auswählen. Auf diese Weise können Sie wählen, ob Sie diese Objekte an sich selbst, an den [unhörbaren] von dem, was Sie ausgewählt haben, oder an der Zeichenfläche ausrichten an den [unhörbaren] von dem, was Sie ausgewählt haben, möchten. Also, wenn ich die Zeichenfläche ausgewählt habe und ich Horizontale Ausrichtung wähle, wird es alle an der Mitte meiner Zeichenfläche ausrichten. Wenn ich das rückgängig mache und An Auswahl ausrichten auswähle und sie zentrieren, wird das Medium aller ausgewählten Elemente übernommen. Wenn ich das so drehen würde, wäre es sinnvoll, vertikale Ausrichtung Mitte zu verwenden und sie alle horizontal an der Mitte ausgerichtet zu machen. So können Sie einfach mit diesen spielen, fast jede Option, die Sie wollen, steht Ihnen zur Verfügung, und wir werden diese mehr und mehr während des Kurses verwenden. Es gibt noch ein paar andere Werkzeuge, die wir verwenden können, um Formen in Illustrator zu erstellen. Dies sind nur, wenn Sie entweder Bilder verwenden, die Sie aus Skizzen gemacht haben, oder in meinem Fall werde ich nur einige Formen hier zeichnen. Nehmen wir an, ich wollte einen Pfeil erstellen, ich kann ein Rechteck zeichnen, und dann kann ich mit meinem Sternwerkzeug oder dem Polygon-Werkzeug ein Dreieck zeichnen. Drehen Sie es hier, und dann habe ich meine intelligenten Guides, auf denen es mir erlaubt, meine Pixel einfach an Ort und Stelle zu schnappen, wenn sie perfekt ausgerichtet sind. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass dies auch für Sie aktiviert ist, können Sie einfach unter Ansicht sicherstellen, dass Ihre intelligenten Guides eine Überprüfung durchführt. Dies sieht ein ziemlich schöner Pfeil aus, aber wie Sie sehen können, sind es zwei Formen. Wenn ich möchte, dass diese beiden Shapes eine Form haben, kann ich meine Pathfinder-Werkzeuge verwenden. Also hier drüben, in unserer Werkzeugleiste, und die allererste ist Unite. Das wird also diese beiden Formen vereinen und sie zu einer großen Form machen, und Sie können dies einfach für eine Tonne von verschiedenen Anwendungen verwenden, während Sie arbeiten. Sie können auch minus vorne. Sagen wir mal, was ist, wenn ich das Stiftwerkzeug packe und hier eine weitere Tropfenform baue. Ich werde das nur reflektieren, und das sind zwei Formen. Aber wenn ich beide auswähle, kann ich sie dahin vereinen, wo sie jetzt nur eine Form sind. Ich werde ein weiteres Dreieck zeichnen und sagen, ich möchte das hier in die Mitte bringen, und dieses ist oben geschichtet. Ich werde seine Farben ändern, nur damit Sie sicher sehen können, dass es auf dieser Tropfenform geschichtet ist . Wenn ich beide auswähle, kann ich zur nächsten Option gehen, die minus Front ist, die das oberste Element buchstäblich aus dem darunter liegenden Element löscht. Dies ist also ein wirklich schneller Weg, um einige Formen zu erstellen, die sonst möglich gewesen wären, aber ein wenig kniffliger mit etwas wie dem Stiftwerkzeug zu machen. Zwei weitere schnelle Werkzeuge, die wir viel verwenden werden, sind Transformieren und Anordnen. Wenn ich dieses Element transformieren möchte, kann ich ein Element auswählen, mit der rechten Maustaste klicken, zum Transformieren nach unten kommen, und Sie können das Element verschieben, und Sie können auch von hier aus auf Drehen, Reflektieren und Skalieren zugreifen . Verschieben ist die häufigste Art und Weise, wie ich die Transformationsfunktion verwende . Wenn Sie eine Vorschau ausgewählt haben , ist dies nur eine Möglichkeit für Sie zu sehen, wohin Sie dieses Element bewegen. Also, wenn ich wollte, um es zu verschieben 100 Pixel nach rechts, und Null nach oben und unten, Sie können sehen, ob ich Vorschau, Vorschau, dass es gehen, um es zu springen 100 Pixel nach rechts. Wir werden das die ganze Zeit benutzen, wenn wir unsere Muster bauen, und ich wähle einfach OK aus, und dann habe ich das schon einmal benutzt, aber wenn ich das geschichtet habe und sage, ich wollte dieses in der Rückseite Sie können mit der rechten Maustaste klicken und zu Anordnen kommen, und hier bringen Sie entweder etwas nach vorne, nach hinten, schicken Sie es zurück oder senden Sie es vorwärts. Also, wenn ich es nach hinten schicken wollte, wähle ich das einfach aus und ich habe es jetzt an die Rückseite meiner Zeichenfläche geschickt. Dies sind nur einige der mehr technischen Tools, die Illustrator hat. Im nächsten Video werden wir noch mehr von den detaillierten Tools, die wir verwenden können, um zu illustrieren. Ich seh dich dort. 10. Essenzielle Werkzeuge – Zusammenfügen, Schneiden, Effekte hinzufügen: Hier werden wir noch einige wichtige Werkzeuge in Illustrator abdecken. Zuerst möchte ich Ihnen den Join-Befehl zeigen. Ich werde dies tun, indem ich nur einfaches Herz illustriere. Ich werde das Stift-Werkzeug greifen, indem ich P auf meiner Tastatur trage, und komm einfach hierher und zeichne ein halbes Herz, so gut ich kann. Meine intelligenten Guides lassen mich wissen, dass das das Zentrum ist. Ich kann das glätten, wenn ich ein wenig unter dem Bleistift-Flyout-Menü möchte. Ich kann das glatte Werkzeug greifen und das nur ein wenig glätten. Ich denke, das ist gut. Ich möchte das genau auf der anderen Seite replizieren. diese Option ausgewählt ist, drücke ich O auf meiner Tastatur, verschiebe meinen Reflektierungspunkt entweder auf den oberen oder unteren Ankerpunkt und fange dann an, diesen hier rüber zu ziehen. Dann wird es mit der Umschalttaste genau in die gleiche Position gebracht, und die Optionstaste wird es von mir fallen lassen. Jetzt haben wir ein paar Möglichkeiten gelernt, die Form zu einer zu kombinieren. Wir haben gelernt, wie man das Werkzeug „Shape Builder“ verwendet. Ich kann einfach eine Linie über die beiden ziehen, um sie zu einer zu machen. Feuern und tun Sie das. Ich kann den Formmodus von Unite verwenden und es eins machen, und dann gibt es eine andere Möglichkeit, dass Sie nützlich finden , wenn Sie an Ihren Illustrationen arbeiten, ist, dass, wenn ich zu diesen beiden Punkten hier unten zoomen, greifen Sie meine weiße , indem Sie auf meiner Tastatur A auswählen und einfach Marquee über diese beiden unteren Punkte zeichnen, oder ich hätte auch diese beiden wählen können, es spielt keine Rolle, welche. Ich kann Befehl J auf meiner Tastatur drücken, und das hat diese beiden Objekte kombiniert, um sie zu einem zu machen. Befehl J ist für Join. So können Sie zwei beliebige Ankerpunkte verbinden, die Sie wollen, indem Sie auf der Tastatur den Befehl J drücken. Als nächstes möchte ich etwas illustrieren, das Trimmwerkzeug genannt wird, was auch in Illustrator unglaublich nützlich ist, und es ist etwas, das ich kürzlich gelernt habe, also habe ich es die ganze Zeit benutzt. Hier unten ist ein Schmetterling, den ich bereits illustriert habe, aber ich möchte hier unten etwas Textur zu diesen unteren Flügeln hinzufügen. Ich werde noch einmal vergrößern und ich werde nur das Blob-Pinsel-Tool greifen , indem ich Shift B und die graue Farbe hier drüben trage , die ich bereits in dieser Abbildung verwendet habe. Ich fange einfach an. Ich werde hier von dieser Linie abziehen und einfach anfangen, hier ein paar Stücke und Stücke über den Boden zu zeichnen. Also mal sehen, ich werde wieder von der Kante kommen, genau da, und dann werde ich eine andere Farbe greifen, vielleicht diese Creme, meine Größe mit dem linken Klammerwerkzeug reduzieren und dann einfach hier reinkommen. Ich komme von der Seite, aber ich möchte nur diesen wirklich rauen Unfall hier erschaffen . Ich kann meine Größe vergrößern, um es in ein wenig zu färben. Das ist also, wo das Trimmwerkzeug wirklich hilfreich ist, weil ich einige Dinge zeichnen wollte, die hier von der Kante kommen, aber ich möchte, dass es perfekt ist und wirklich schwer ist, reinzukommen und etwas perfekt mit der Kante zu zeichnen genau da. Ich kann stattdessen eine Clipping-Maske und dann das Trimmwerkzeug verwenden. Ich werde diesen blauen Hintergrund auswählen, eine Kopie davon erstellen, indem ich auf Befehl C und Befehl F für vorne klicke. Ich werde mit der rechten Maustaste klicken und gehen, um zu arrangieren und nach vorne zu bringen. Jetzt kann ich diese neue blaue Form auswählen und auch meine Shift-Taste gedrückt halten, alles, was von der Kante gekommen ist, das sind diese drei Dinge genau da. Jetzt kann ich eine Clipping-Maske machen, indem ich auf Befehl 7 klicke, was tatsächlich erreicht hat, was ich wollte. Es gibt uns saubere Kanten, aber in der Regel besonders bei sich wiederholenden Designs, ich arbeite nicht gerne mit vielen Clipping-Masken. Zum einen weiß ich, dass ich keinen Zugriff mehr auf diese übrig gebliebenen Bits brauche und Clipping-Maske macht Ihr Dokument einfach ein wenig sludgier, da sie größer und größer werden. Stattdessen kann ich unter der Pathfinder-Symbolleiste die zweite hier namens trim verwenden. Nachdem Sie eine Clipping-Maske erstellt haben, können Sie Trimmen auswählen, und das wird weiter gehen und verwenden Sie diese Clipping-Maske um im Grunde zu schneiden, wo die Linie war, der Clipping-Maske. Nun sind dies native Illustrator-Formen aber sie sind genau dort, wo sich die Clipping-Maske befand, perfekt abgeschnitten. Die Clipping-Maske existiert nicht mehr, was auch bedeutet, dass ich keinen Zugriff mehr auf diese Bits habe, die abgehängt wurden. Sie sind in der Tat gelöscht, aber das ist, was ich wollte. Wenn ich dies auf der anderen Seite replizieren wollte, könnte ich voran gehen und einfach diese beiden Ebenen löschen, diese Weise kann ich einfach all dies auswählen, den gelben Hintergrund deaktivieren und ihn dann widerspiegeln. Es gibt kein exaktes Zentrum, aber gegenüber dem Zentrum, das ich finde. Das sieht ziemlich gut aus und ich halte die Optionstaste gedrückt, um es zu duplizieren. Dann muss ich es nur zurücknehmen. Um dies zu tun, können Sie entweder mit der rechten Maustaste klicken, nach unten kommen, um es anzuordnen und starten Sie es rückwärts zu senden, oder die Tastenkombination dafür ist Befehl linke Klammer Werkzeug. Also, das Kommando linke Klammerwerkzeug, das beginnt, es in meinem Dokument zurück zu nehmen. Also jetzt habe ich diese beiden Seiten, die perfekt symmetrisch sind und Bits, die von den Kanten fallen, die schön und sauber sind. Um Ihnen zu zeigen, zu speichern und zu transformieren, werde ich nur einen einfachen Kreis zeichnen. Manchmal ist es in Illustrator schön, perfekte Illustrationen zu haben, aber manchmal möchten Sie, dass es ein wenig authentischer aussieht, ein wenig handgezeichnet. Das ist, wenn etwas unter dem Effektmenü namens verzerren und transformieren ins Spiel kommt. Du kannst einfach mit all diesen spielen, etwas anderes machen, aber Zickzack und rauen ich benutze viel. Wenn ich also aufraue, wenn mein Kreis ausgewählt ist, kann ich Preview drücken. Ich werde zoomen und das nochmal für Sie tun. So verzerren und transformieren, aufrauen und Vorschau auswählen. Sie können sehen, dass das mir einen Haufen gezackter Kanten gegeben hat. Je nachdem, was Sie vorhaben, können Sie wählen, ob diese Kanten glatt oder eckig sein sollen Anschließend können Sie die Detailmenge und die Größe des Details ändern. Also, wenn du etwas wirklich gezacktes wolltest, oder einfach nur ein bisschen abseits, könnte so etwas nett sein. Natürlich können Sie die Größe ändern, etwas wirklich spitz machen oder einfach nur ein wenig weg, wofür ich gehe. Ich werde gut zuschlagen. Eine Sache, die Sie darüber wissen müssen, ist, dass es in Illustrator als Effekt bezeichnet wird, weshalb er im Effektmenü gefunden wird. Aber das bedeutet, dass es sich um einen Effekt handelt, der auf einen Kreis angewendet wird. Ich empfehle immer, dass Sie, sobald Sie mit einem Effekt zufrieden sind, diesen Effekt erweitern, so dass Sie nicht alle diese Formen haben, auf die Effekte angewendet werden. Wenn Sie mit einem großen Dokument arbeiten, wird das Dokument nur verlangsamt und es vergrößert. Wenn Sie voran gehen und erweitern, dann ist es das, was es ist, und Sie werden in der Lage sein, daran zu arbeiten, und es wird Ihr Dokument zu vereinfachen. Also, um das zu tun, habe ich es ausgewählt, ich komme einfach zum Objekt und wähle das Erscheinungsbild erweitern. Also, was das getan hat, ist es zu erweitern. Ich habe keinen Zugang mehr zu diesem perfekten Kreis, aber ich brauche keinen Zugang dazu. Dieser aufgeraute Kreis ist perfekt für das, was ich wollte. Wenn du so etwas wie einen Polka Dot machen wolltest, der nicht so perfekt war, dann gibt dies einen wirklich schönen Effekt. So etwas wie das. Als nächstes möchte ich Ihnen etwas zeigen, das Offset-Pfad genannt wird. So habe ich diese perfekten Umrisse hier unten hinzugefügt. Ich werde sie einfach löschen, damit ich dir wieder zeigen kann, wie ich sie gemacht habe. Wie Sie sehen können, mochte ich diese beiden Farben nicht richtig gegeneinander , weil der Farbton nicht wirklich genug Kontrast darin hat, also wollte ich einen Umriss hinzufügen. Wenn ich diese Form ausgewählt habe und ich einen perfekten Umriss davon machen möchte, oder ein perfektes Duplikat davon in einer anderen Größe, kann ich sie kopieren und einfügen, indem ich auf Befehl C, Befehl B klicke. Jetzt kannst du nicht sagen, aber es gibt zwei dort. Ich werde die Farbe der unten auf diese cremefarbene Farbe ändern, und ich werde meine Kanten verstecken, indem ich auf Befehl H klicke, nur damit wir sehen können, was ich tue. Kommen Sie zum Effekt-, Pfad- und Offset-Pfad. Wenn Sie nun die Vorschau auswählen, können Sie hier unten eine Vorschau dessen sehen, was Sie tun. Ich werde voran gehen und meine Runde statt Gehrung schlagen und diesen Offset auf so etwas wie zwei Pixel reduzieren. Ich finde, das sieht gut aus. Also, wenn ich okay bin, dann habe ich diesen perfekten Umriss, der auch Form ist. Aber auch hier gilt die gleiche Theorie. Dass dies ein Effekt war, der auf eine Form angewendet wurde. Ich möchte es erweitern, um mein Dokument zu vereinfachen. Also, wenn es immer noch ausgewählt ist, werde ich zu Objekt kommen und das Aussehen erweitern. Also jetzt habe ich diese perfekte Form hier zurück, die ein exakter Offset-Pfad der ersten Form ist. Ich benutze das die ganze Zeit und wir werden es auch während dieses Kurses immer mehr verwenden. Es gibt zwei weitere Dinge für dieses Tutorial. Der nächste wird vereinfacht genannt. Ich habe dieses Dankeschön, das ich aus einer Skizze gemacht habe. Wie Sie sehen können, gibt es nur Tonnen von Ankerpunkten. Was ich tun möchte, ist diese Illustration zu vereinfachen , um die Anzahl der Ankerpunkte zu reduzieren, die ich habe, was auch dazu beitragen wird, dass Ihre Dokumente wirklich reibungslos funktionieren. Dies geschieht am häufigsten, wenn Sie etwas einscannen und oft gibt es nur mehr Ankerpunkte als nötig. Ich kann zu Objekt, Pfad und nach unten kommen, um zu vereinfachen, was das vereinfachte Dialogfeld aufruft. Wenn ich vorwärts gehe und auf die Vorschau klicke, ist das nicht so weit, wie ich es will, aber es ist bei 50 Prozent. Sie können sehen, dass ich mit 490 Punkten begonnen habe und ich habe derzeit 59. Offensichtlich brauche ich mehr als das, also werde ich meine Kurvengenauigkeit bis zu 95 Prozent bringen, vielleicht sogar näher an 97 Prozent, und ich denke, das sieht ziemlich gut aus, wenn ich die Vorschau deaktiviere. Sie können sehen, dass es wirklich fast identisch ist. Es hat nur viel weniger Ankerpunkte, die es hat. Angefangen mit 490 und ich bin jetzt auf 189 runter. Ich werde okay treffen und ich habe wirklich den gleichen Look und Effekt erreicht, aber mit viel weniger Ankerpunkten. Wenn ich schließlich einen Schlagschatten zu dem hinzufügen wollte, an dem ich arbeite, sagen Sie dies danke, ich werde vergrößern und ich werde meine Kanten wieder verbergen. Dieser Schlagschatten ist wieder wirksam, und Sie können einfach kommen, um zu stilisieren und fügen Sie einen Schlagschatten. Wenn Sie auf Vorschau klicken, können Sie fortfahren und sehen, wie es aussehen wird. Ich würde dies deutlich reduzieren und den Offset deutlich zu reduzieren, nur so dass es ein wenig weniger offensichtlich ist. Ich könnte sogar die Deckkraft auf 30 Prozent oder so etwas ändern. Aber das ist nur etwas, mit dem Sie spielen und ändern können , je nachdem, woran Sie arbeiten, aber es ist eine nette Möglichkeit, einen subtilen Effekt zu erzielen. Sie werden dies weniger im Oberflächenmusterdesign verwenden, aber es ist immer noch sehr hilfreich, in Illustrator insgesamt zu verwenden , also wollte ich es Ihnen zeigen. Als Nächstes haben wir noch ein Video für einige weitere Werkzeuge in Illustrator, und dann werden wir direkt zum Skizzieren und Sammeln von Inspirationen für unsere Muster übergehen . 11. Essenzielle Werkzeuge – Gleiches auswählen, Begrenzung und Zeichenflächen ein-/ausblenden, Ebenen verwenden: Okay, das ist das letzte Video-Tutorial, das wir über wichtige Werkzeuge haben, und im nächsten Segment können wir anfangen, über Skizzieren und Inspiration für unsere Musterarbeit zu sprechen. Um zu beginnen, habe ich die gleiche Vogelillustration, die wir verwendet haben, zurück in mein Dokument gebracht , und das ist die hässliche, wo nichts gruppiert ist und es ein Chaos ist. Aber manchmal finden Sie sich zwangsläufig in dieser Situation, weil ein Dokument erstellt wurde oder so, und es ist nur ein Alptraum. Ich möchte Ihnen eine einfache Möglichkeit zeigen, diese Elemente zu gruppieren, indem Sie etwas in Illustrator namens Select Same verwenden. Wenn ich etwas auf meiner Zeichenfläche ausgewählt habe, sagen Sie diese Wolke, kann ich zu Auswählen, gehen Sie zu Gleiche und wählen Sie entweder Aussehen, Füllfarbe, Konturfarbe, Deckkraft, und normalerweise ist es Füllfarbe für mich. Ich benutze das so sehr, dass ich meine eigene Tastenkombination dafür erstellt habe, die Befehl R ist , aber das wird nicht für Sie der Fall sein, also ignoriere das einfach , es sei denn, du willst deine eigenen erstellen. Sie kommen einfach zu Auswählen, Gleiche, Füllfarbe, und das wird alles in meiner Zeichenfläche auswählen, die Füllfarbe ist. Jetzt kann ich Befehl G drücken, um diese zu gruppieren. Ich kann das gleiche tun mit diesem orangefarbenen Tropfen, Select, Same, Fill Color und gruppieren diese. Jetzt kann ich das Gleiche für die Vögel tun, Wählen Sie, Gleiche, Füllfarbe. Was immer noch wird, wenn ich in den Isolationsmodus gehe, wird immer noch nicht die einzelnen Vögel gruppieren , aber zumindest sind Sie einen Schritt näher an dorthin, und Sie können immer das Lasso-Werkzeug verwenden, um hereinzukommen und diese für eine Gruppe zu gruppieren mehr Schicht. Eins nach dem anderen so. Das ist eine sehr schnelle Möglichkeit, Ihre Elemente gruppieren zu lassen. Verstecken Sie Kanten, ich habe Ihnen das bereits vorgestellt, aber wenn Sie arbeiten und Sie natürlich etwas auswählen möchten, aber Sie müssen nur seine feineren Details sehen, können Sie Befehl H drücken, die die Kanten verbergen und Befehl H bringt sie auch zurück. Jetzt möchte ich manchmal auch meine Zeichenflächen verstecken. Wenn ich an einem Dokument arbeite, stehen mir diese schwarzen Linien nur in den Weg, können Sie immer zu Ansicht gehen und Zeichenflächen ausblenden auswählen. Das gibt Ihnen nur einen schönen sauberen Raum zum Arbeiten, was ein weiterer Grund ist, warum ich gerne weiß auf weiß arbeite, so dass es einfach schön und sauber ist. Die nächste Sache ist, dass, wenn Sie mit Photoshop vertraut sind, ich bin sicher, dass Sie mit der Arbeit in Ebenen vertraut sind. Illustrator können Sie jedoch in Ebenen arbeiten, aber Sie werden viel weniger mit ihnen arbeiten als Illustrator als in Photoshop. Aber sie können immer noch nach Haiti kommen, also werde ich sie Ihnen vorstellen. Wir haben Ebenen hier in unserer Symbolleiste, die wir zu Beginn der Klasse erstellt haben, und jetzt können Sie sehen, dass ich alles auf einer Ebene habe. Aber unten kann ich eine neue Ebene erstellen und sie einfach per Drag & Drop nach unten ziehen. Ich werde darauf doppelklicken und diesen Hintergrund benennen, und wählen Sie OK. Ich werde kommen und wählen Sie den Hintergrund, kommen Sie auf die Ebene ein Fly-Out-Menü, und Sie können nach unten scrollen, bis Sie sehen, was Sie ausgewählt haben, hat diesen blauen Punkt um ihn herum. Sie können auch sehen, dass es dieser rosa Weg ist. Ich kann das einfach packen und ziehen Sie es nach unten in meinen Hintergrund, was es den ganzen Weg nach unten bringen wird. Nun, es gibt ein paar andere Dinge, die Sie über die Ebenen Panel wissen sollten, dieser Augapfel wird zwischen Ihnen zu sehen, was Sie ausgewählt haben und nicht. Wenn Sie den Augapfel ausgeschaltet haben, können Sie nicht auswählen, was Sie nicht sehen können. Ich bringe das zurück, und dann haben Sie eine andere Möglichkeit, eine Schicht zu sperren. Wenn ich die Schaltfläche „Sperren“ wähle, dann, wenn ich hierher komme und wähle, kann ich diesen Hintergrund nicht auswählen, ich habe ihn gesperrt. Was auch verwendet wird, wenn Sie mit einem großen Dokument arbeiten. All diese Optionen stehen Ihnen auch von einem bestimmten Objekt aus zur Verfügung, Sie müssen nicht in Layern arbeiten, aber Sie können auch mit einzelnen Objekten arbeiten. Wenn ich all diese Vögel sperren wollte, damit ich reinkommen und die Wolken aussuchen könnte , oder was auch immer nur die Vögel mir nicht in die Quere kommen. So funktioniert das Ebenenbedienfeld. Das ist alles für unsere wesentlichen Tools von Adobe Illustrator, bitte kommen Sie mit mir in unserem nächsten Segment, wo wir Skizzen und Inspirationen diskutieren werden. Ich seh dich dort. Tschüss. 12. Skizzieren und Inspiration: Für dieses nächste Segment erhalten wir zwei diskutieren Skizziertechniken und Werkzeuge und Inspiration. Bevor ich Ihnen meine Skizzen zeige und wir wirklich in die Gestaltung meiner Skizzen kommen, möchte ich ein paar Grundprinzipien und Techniken hinter dem Skizzieren und wie Sie Inspiration für Ihre Arbeit sammeln können. Zuerst möchte ich ein paar meiner Lieblingstools besprechen. Obwohl, es ist nicht notwendig, dass Sie eine Wacom Tablette haben, kann ich nicht zu Ihnen [unhörbar] macht Design und es ist wirklich ein unschätzbares Werkzeug. Wenn Sie ein Wacom Tablet kaufen möchten, schlage ich nur vor, den Kauf der größten, die Sie sich leisten können. Ich glaube, ich benutze das große und ich habe das gleiche seit vier Jahren, und es funktioniert wirklich gut. Wenn Sie mit dem Wacom Tablet nicht vertraut sind, ist es im Grunde ein großes Tablet, auf dem Sie einen Stift nehmen und zeichnen können, was Ihre Arbeit sofort in Vektor verwandelt. Uni Stifte sind meine Lieblingsstifte, mit denen man entweder zeichnen oder verfolgen kann. Sie haben eine wirklich schöne schwarze Tinte. Ich werde auf diese unten verlinken, so dass Sie finden, wo Sie sie kaufen können. Natürlich brauchst du ein Tagebuch zum Skizzieren, und ich würde gerne ein weißes Tagebuch benutzen. Maulwurfsfelle sind ideal für dieses oder Blatt Papier, was auch immer Sie bevorzugen. Eine Lightbox ist auch nicht ganz notwendig, aber ich skizziere generell gerne mit Bleistift, weil es mir ein wenig freier anfühlt und dann eine Leuchtbox benutzen, um meine Bleistiftskizzen mit einem dunklen Tintenstift durchzugehen. Ein Scanner wird auch wirklich wichtig sein um die Skizzen zu scannen, an denen Sie Bean arbeiten , und ich werde über Best Practices für das Scannen im nächsten Segment gehen. Kamera wird auch eine unschätzbare Ressource für Sie sein. Muss nicht schön sein, es kann Ihre iPhone-Kamera sein oder was auch immer, aber wir werden viel über das Fotografieren und Inspiration von diesen sprechen. Lassen Sie uns über Best Practices zum Skizzieren sprechen. Ich benutze gerne ein wirklich helles weißes Papier, das keine Textur hat. Dies bedeutet, dass das Einscannen ein wirklich schönes sauberes Ergebnis erzeugt. Wie ich bereits erwähnt habe, mag ich auch eine dunkle, glatte Stiftlinie. Dies wird bedeuten, dass wir manchmal davonkommen können, unsere Arbeit nicht einmal für einen Illustrator kopieren zu müssen, wenn wir eine wirklich schöne Zeile haben, der wir folgen können. Dann sollten Sie auch in einer Skala zeichnen, die einen schönen Scan für Sie bieten wird. Es muss nicht riesig sein, aber etwas, das nicht sehr winzig ist, wird am besten sein. Für wie ein allgemeines Blumenelement würde ich vorschlagen, es zwischen zwei und fünf Zoll zu zeichnen, zumindest breit, so etwas. Etwas wie die Größe der Handfläche wird zumindest groß genug sein, um uns einen wirklich schönen Scan zu geben. Als nächstes möchte ich Sie einfach durch ein paar meiner Skizzen nehmen und Kunstwerke fertigstellen , damit Sie sehen können, was meine Arbeit beginnt und wie endet. Diese auf der linken Seite sind einige Skizzen, die ich gemacht habe und auf der rechten Seite ist das Finish Muster, das aus den Skizzen resultiert. Sie werden in vielen davon sehen können, dass meine Skizzen manchmal sehr rau sind, es sind grobe Entwürfe, es sind nur Ideen, und wir können sie manipulieren, sobald wir einen Illustrator bekommen. Das nächste ist ein Stück, das ich aus einigen Fotografien gemacht habe. Ich habe diese Vogelschar eines Tages über mein Haus fliegen und ich lief buchstäblich mit meiner Kamera aus und fotografierte Bilder von ihnen und benutze diese Bilder, um den fliegenden Vogel Druck auf der rechten Seite zu erstellen. Das sind ein paar weitere Skizzen, die ich verwendet habe, um ein paar Drucke zu machen. Das sind Schmetterlinge. Wie Sie sehen können, habe ich nur die Hälfte des Schmetterlings gezogen, weil ich neu, dass ich wollte, dass alle Seiten repliziert haben, also, natürlich, haben wir übergegangen, wie das in unseren vorherigen Lektionen zu tun. Dieses hier ist nur ein schöner Blumendruck und man kann auf der linken Seite sehen , dass einige dieser Elemente es nicht in das Muster geschafft haben, aber die meisten der unten, ich habe verwendet, um das Muster auf der rechten Seite zu erstellen. Dies sind einige Bärengesichter, die ich gezeichnet habe und das ist ein gutes Beispiel für einen wirklich groben Entwurf notiert, was ich denke, ich wollte als Umriss folgen und dann wirklich perfektioniert sofort bekam ich auf den Computer. Hier ist ein Fuchs, der mit der gleichen Linie geht. Diese Illustrationen wurden aus tatsächlichen Fotografien gemacht , indem sie tatsächlich die Fotografien nachvollziehen. Ich habe die auf der linken Seite gemacht, indem ich sie mit meinem Wacom-Tablet und die auf dem Schreiben mit dem Live Trace-Tool verfolgte . Wir werden abdecken, wie das alles im nächsten Segment zu tun ist. Wir werden lernen, wie man aus unseren Skizzen, Fotografien und direkt in Illustrator illustriert. Im Allgemeinen entwerfe ich immer in einem Zyklus. Ich begann mit der Konzeptualisierung einer Idee, ich erstelle eine Inspirationstafel und beginne mit dem Skizzieren. Als nächstes illustriere ich gerne alle Motive, die ich denke, dass ich in einem Muster oder einer Musterlinie haben werde und dann werde ich ihnen Farbe hinzufügen. Schließlich entwickle ich die sich wiederholenden Muster. So muss man nicht unbedingt arbeiten, aber wie ich mich ständig arbeite, ist das Skizzieren, Illustrieren, Wiederholen und Neubeginn. Lassen Sie uns ein wenig über Inspiration reden. Ich schlage vor, ein Inspirationstafel zu erstellen, und diese können entweder digital oder physisch sein. Als nächstes ist ein Beispiel für ein digitales Inspiration Board, das ich für eine Musterlinie von mir gemacht habe , die süß wie Honig genannt wird. Sie können einige der Fotos sehen, die ich auf der linken Seite gemacht hatte und von denen ich mich inspirieren ließ. Ein weiteres großartiges Beispiel für ein digitales Inspirationsboard wäre wie ein Pinterest-Board oder ein geheimes Pinterest-Board, wo du Ideen für Dinge aufbewahrst, die dir gefallen. Dann, natürlich, werde ich ein Beispiel unten der physischen Inspiration Board setzen. Dies ist, wenn Sie Teile von Dingen sammeln, vielleicht, dass Sie in der Natur oder Farbfelder oder Farbkarten gefunden haben, die Sie zusammenziehen und in der Nähe Ihres Arbeitsbereichs halten , um zu verweisen, während Sie entlang des Entwurfsprozesses gehen. Nun möchte ich darüber sprechen, wie wichtig es ist, Ihre eigene Inspiration zu beschaffen. Es kann wirklich einfach sein, wenn Sie eine Idee haben, einfach zu googeln oder Bilder online zu suchen und das als unsere Inspiration zu verwenden, aber ich möchte uns alle ermutigen, wirklich unsere eigene Inspiration zu kreieren. Was ich damit meine, ist, wenn Sie ein Pferd zeichnen wollen, dann besuchen Sie vielleicht eine Pferdefarm und nehmen Sie Ihre Kamera und machen Sie so viele Fotos wie möglich, anstatt zu sagen, markieren Sie ein paar Pferdebilder online. Wenn Sie dies tun, wenn Sie Ihre eigene Inspiration saugen, können Sie sich so gut über Ihre Arbeit fühlen, dass das Ganze aus Ihren eigenen Quellen und aus Ihrer eigenen Inspiration entsteht. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, hinter dem Computer zu kommen und die Welt zu erkunden. Als nächstes zeige ich Ihnen ein paar Beispiele von Fotos, die ich gemacht habe, die ich persönlich für einige meiner Designprojekte verwendet habe, und ich habe Muster aus jedem dieser Fotos gemacht. Ich möchte, dass Sie sich daran erinnern, dass es egal ist, was andere tun, es ist nur wichtig, was Sie tun. Als Künstler, der sich ganz einfach online umschauen kann und einfach wirklich überwältigt werden über das, was jeder andere produziert. Es gibt so viel schöne Arbeit auf der Welt und es kann mir schnell das Gefühl geben, dass es keinen Platz für mich gibt, oder ich bin nicht gut genug und solche Dinge. Ich möchte Sie ermutigen vielleicht den Computer auszuschalten oder einfach aufzuhören, sich umzuschauen und nach innen zu schauen und zu schaffen, was Ihrem Herzen nahe ist, und das Endergebnis wird einzigartig und wirklich etwas Besonderes sein. Als nächstes möchte ich diskutieren, wie wichtig es ist, einen eigenen Signaturstil zu erstellen. Ein Signaturstil ist wichtig. Wenn Sie eine Karriere aus Oberflächenmuster-Design machen möchten, würden Sie im Idealfall möchten, dass jeder, der mit Ihrer Arbeit vertraut ist , in der Lage ist, es sofort zu erkennen, wenn er es in der Welt sieht. Ich werde ein paar Beispiele für einige Leute setzen, die ich denke, wirklich einen ausgezeichneten Signatur-Stil in den Links unter diesem Video präsentieren. Ich erinnere mich, als ich früh war, dass das Erstellen eines Signaturstils etwas ist, das mich wirklich verfolgt hat, weil ich nicht wusste , was mein Signaturstil war und es erst war, als ich anfing, Muster für Muster zu erstellen , fühlen sich wie mein Signature Stil begann durch zu zeigen. Ich spreche vielleicht 50 bis 100 Muster in, wenn ich wirklich die Techniken unten hatte und ich begann, von Herzen zu entwerfen, ist, wenn mein Signature-Stil durch zeigte und es war nicht einmal etwas, das ich wusste, was es sein würde bei der Anfang. Wenn Sie sich so fühlen, dass Sie nicht wirklich wissen, was Ihr Signaturstil ist, ermutige ich Sie einfach, aufhören, darüber nachzudenken und einfach anfangen zu entwerfen, skizzieren und ich verspreche, dass, wenn Sie Ihre Fähigkeiten entwickeln und Erstellen Sie mehr und mehr Muster , die Ihr Signaturstil wirklich zeigen wird. Dies ist ein weiterer wirklich wichtiger Grund, sich in den frühen Stadien Zeit zu nehmen , um Tonnen von Mustern zu machen und nicht zu schnell zu wollen, um die Lizenzierung zu schreiben oder vor sich selbst zu bekommen, um die Zeit, die Sie müssen entwerfen, bevor Sie Input von vielleicht Art Directors und Menschen wie das haben , um einfach intuitiv zu entwerfen, und ich verspreche, dass Ihre Signatur Stil durch zeigen wird. Sei du selbst, jeder andere wird genommen. Auch hier ist das wirklich einfach zu beginnen, sich mit anderen Menschen nach Signaturstilen und Ideen umzuschauen , aber wie gesagt, wenn Sie einfach nach innen schauen und intuitiv anfangen , dann wird Ihr eigener Signature-Stil durchscheinen. Ein Buch, das ich vor kurzem rot, das nur trifft auf diesen Punkt wirklich hart und wirklich gut ist Austin Kleon: Steal Like An Artist. Er sagt, dass nichts originell ist. Das, was gewesen ist, ist das, was sein wird und was getan wird, ist das, was geschehen wird, und es gibt kein Neues unter der Sonne. Er spricht über die Tatsache, dass alles vorher getan wurde. Es ist nur ein Remix. Alles ist ein Remix. Also ein schlechter Künstler Kopien und ein guter Künstler stiehlt. Was er damit meint, ist, dass, wenn Sie sich von mehreren Orten inspirieren, Ihr Endergebnis etwas völlig Einzigartiges und Persönliches für Sie sein wird. Wo Sie Ärger bekommen können, ist, wenn Sie anfangen, Inspiration aus nur einer oder zu wenigen Quellen zu ziehen Inspiration aus nur einer oder zu und dann wird Ihr Endergebnis aussehen, als wäre es von der Arbeit eines anderen kopiert worden. Fälsche es, bis du es schaffst. Ich liebe das. Nichts von mir ist originell. Ich bin die kombinierte Anstrengung von jedem, den ich je kannte. So unweigerlich wird unsere Arbeit ein bisschen eine kombinierte Anstrengung sein von den anderen Dingen, die wir gesehen haben, die wir lieben. Aber wenn Sie diese Inspiration leicht nehmen und zurück zu dem, was wirklich inspiriert Sie und zeichnen intuitiv. Dann, wie ich schon sagte, wird Ihr Endergebnis wirklich einzigartig sein. Also schlage ich vor, Steal Like An Artist zu greifen, es wird wirklich Ihre Karriere und die Seele Ihres Künstlers viel Gutes tun. Es wird nicht einfach sein, aber es wird sich lohnen. Ich erinnere mich, dass ich mich wirklich entmutigt fühlte, alles zu lernen, dass es zwei über Oberflächenmusterdesign lernen, als ich Designer werden wollte und es war nicht einfach. Es hat sehr lange gedauert. Es hat Monate harter Arbeit gedauert, aber es ist möglich und ich kann nicht einmal anfangen, Ihnen zu sagen, wie es sich lohnt. Also möchte ich Sie ermutigen, wirklich einzutauchen und setzen Sie Ihre vierte beste Anstrengung in dieser Klasse und arbeiten wirklich hart und ich verspreche, es wird sich lohnen. Etwas, das mir wirklich nahe und Hirsch am Herzen liegt, nimmt die zusätzliche Zeit, die nötig ist, um meine Kreativität zu nähren. Was ich damit meine, ist, dass es oft, besonders wenn Ihre Karriere oder Ihre Arbeit von Ihrer Kreativität abhängt, ziemlich einfach werden kann, ziemlich schnell ausgebrannt zu werden. Es gibt also ein paar Dinge, die ich gerne mache um meine Kreativität zu nähren und einige von ihnen sind irgendwie albern, aber sie arbeiten für mich, also wollte ich sie mit dir teilen. Behalten Sie Stil-Dateien. Diese haben sich im Laufe der Jahre verändert, aber jetzt für mich, sie sehen aus wie normalerweise geheime Pinterest-Boards und hier kann ich meine eigenen Fotos hochladen oder Dinge anheften, die ich gesehen habe, die ich mag, aber ich halte Stil Dateien für zukünftige Ideen oder einfach nur Dinge, die ich im Allgemeinen mag. Wenn ich also das Gefühl habe, dass ich ein trockener Brunnen bin, kann ich mich auf meine Style-Dateien beziehen, um Inspiration zu erhalten. Ich kann nicht ausdrücken, wie wichtig es für mich ist, in einem hellen Raum zu arbeiten. Ich habe versucht, an dunklen Orten zu arbeiten, und ich habe schon in ein paar dunklen Häusern gelebt, aber meine Arbeit ist immer so viel besser, wenn ich natürliches Sonnenlicht um mich herum habe und ich meinen Raum schön und hell halte. Das ist, was ich Sie ermutige, ist zu versuchen, bei natürlichem Tageslicht zu arbeiten. Der Weg vom Computer kann wirklich schwierig sein, wenn es so aussieht, als ob alle Ihre Arbeit einen Computer betrifft, aber das ist ein weiterer Grund, warum es so gut ist, Ihre eigene Inspiration zu beziehen. Stehen Sie einfach vom Computer auf und gehen Sie nach draußen oder tun Sie etwas anderes, das Ihre Kreativität wirklich nährt. Halten Sie etwas Hübsches vor Ort. Für mich ist dies normalerweise eine Blumenvase. Ich behalte es neben meinem Schreibtisch und es gibt mir nur einen Hauch frischer Erbe. Halten Sie Ihren Arbeitsbereich sauber. Es gibt nichts Besseres als zu versuchen, in einem wirklich unordentlichen Raum zu arbeiten. Ich finde, dass, wenn meine Räume unordentlich sind, als mein Gehirn auch unordentlich ist so säubern Sie Ihren Arbeitsplatz und halten Sie ihn wirklich organisiert und das wird Ihren Kopf frei. Okay, mach dich bereit. Sie haben wahrscheinlich nicht angenommen, dass ich mit Ihnen darüber reden würde , sich morgens vorzubereiten, aber wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, und wenn Sie sehr lange von zu Hause aus gearbeitet haben, wissen Sie wahrscheinlich, wie einfach es ist, in Ihr PJ ist den ganzen Tag, und so vor langer Zeit fing ich an, mich als erstes am Morgen vorzubereiten und mich für den Tag anziehen und ich kann Ihnen nicht sagen, welche Art von Einfluss das auf meine Arbeit hatte. Ich bekomme meine Zähne gebürstet, ich ziehe meine Kleidung an, und ich bekomme das Haus sauber, damit ich nicht den ganzen Tag durch persönliche Beherbergungs- oder Hauswirtschaftsaufgaben abgehört habe. Das gibt mir das Gefühl, obwohl ich von zu Hause aus arbeite, bin ich auf einer Mission und bin ein Profi. Bleiben Sie erregt. Menschen bleiben durch viele verschiedene Möglichkeiten erregt, ob es wie Kaffee oder viel Schlaf oder Bewegung, Tee, ein Fenster knacken, es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um energiegeladen zu bleiben , aber wenn Sie sich selbst finden als träge, dann schlage ich vor, aufzustehen und etwas zu tun, um sich wieder Energie zu tanken. Energie steht für Kreativität. Also, bevor wir dieses Segment einschließen und weitermachen, habe ich ein bisschen Hausaufgaben für dich. Um diesen Kurs fortzusetzen, gibt es ein paar Dinge, die Sie benötigen. Ich schlage vor, 10 bis 15 Skizzen zu machen und ich werde Ihnen meine am Anfang des nächsten Segments zeigen. Dies wird von etwas in der Natur umgeben sein, das Sie lieben. Für diesen speziellen Kurs mache ich ein Blumenmuster. Sie müssen definitiv keine Blumen verwenden. Absolut alles in der Natur, das Sie inspiriert. Ich möchte nur, dass Sie 10 bis 15 einfache bis mittelkomplexe Skizzen erstellen, die wir in Ihrem Muster verwenden können. Ein buntes Foto, um eine Farbpalette aus zu machen. Finden Sie also eines Ihrer Lieblingsfotos, von denen Sie die Farben wirklich mögen, und wir nutzen diese, um später in diesem Kurs eine Farbpalette zu holen. Als nächstes möchte ich, dass Sie drei bis fünf Fotos finden , die Sie aufgenommen haben, von denen Sie gerne zeichnen möchten. Diese sollten auch um Ihr Thema Ihrer Lieblingssache in der Natur zentriert werden. Also, wenn Sie ein paar Bilder machen müssen, dann können Sie das tun, oder vielleicht haben Sie schon einige. Aber kommen Sie mit drei bis fünf Fotos zum Unterricht, von denen Sie bereit sind zu zeichnen. Ich möchte auch, dass du ein Wort oder eine sehr kleine Phrase geschrieben hast. In einem der Segmente werde ich abdecken, wie Sie Ihre Handschrift in einen Vektor verwandeln können. Ein einfaches handgeschriebenes Wort, wir werden dies nicht unbedingt im sich wiederholenden Muster verwenden, es sei denn, Sie möchten. Ich denke, es wäre Spaß, für alle zu lernen, wie man dort Handschrift nimmt und sie in Vektor verwandelt. Also nichts zu lange, nur etwas Einfaches. Dies kann entweder Bleistift, Stift, Pinsel, Marker sein, was auch immer Sie wollen. In diesem Kurs möchte ich Sie ermutigen, Ihren Geist wirklich zu öffnen. Mach dir keine Sorgen darüber, wie viel du lernen musst. Mach dir keine Sorgen darüber, was alle anderen tun. Konzentriere dich wirklich auf dich und öffne deinen Geist , denn ich weiß, was drin ist, ist wirklich schön. Also im nächsten Segment werden wir gleich mit unseren Skizzen beginnen und ich weiß, dass erstaunliche Dinge passieren werden. 13. Mit Skizzen arbeiten – Verfahrensweisen für das Scannen und Importieren von Fotos: Nachdem wir nun das Oberflächenmusterdesign besprochen und alle wesentlichen Werkzeuge in Adobe Illustrator gelernt haben, ist es an der Zeit, mit der Erstellung von Grafiken zu beginnen. Sie sollten mit 10-15 Skizzen zum Segment kommen, aber Sie sind bereit, in Illustrator für Ihr Muster zu arbeiten. Wir gehen zunächst über die besten Techniken zum Scannen in Ihrem Kunstwerk und auch einige andere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Arbeit in Illustrator bringen können , falls Sie keinen Scanner haben. Dies sind die Skizzen, die ich für mein Muster für diesen Kurs gemacht habe, es sind nur Bleistift- und Papierskizzen. Ich werde ein florales Wiederholungsmuster machen. Ich werde meinen Scanner hier öffnen, und Sie können sehen, dass meine erste Seite hier geladen wird. Für diesen Scan werde ich es einfach nur Bleistift und Papier lassen, ich werde über diese in Illustrator zu verfolgen, ich muss nur dies als Richtlinie verwenden. Ich werde es so lassen, wie es ist, außer dass ich es ein wenig beschneiden möchte. Sie sollten in der Lage sein, eine Box um diesen Abschnitt zu zeichnen, die Sie einscannen möchten , und das wird mir nur helfen, einige dieser Schatten loszuwerden und sich nur auf das Kunstwerk zu konzentrieren. Das sieht gut aus für mich, ich werde einscannen und schwarz-weiß. Sie sollten immer mindestens 300 dpi einscannen und Sie können höher gehen, wenn Sie möchten. Ich werde in einen Ordner scannen, den ich bereits für Skillshare Scans erstellt habe, und ich werde das als JPEG belassen und alles andere so belassen, wie es ist. Ich gehe weiter und drücke „Scannen“. Wenn ich nun zu meinem Ordner gehe, können wir dort sehen, es ist Skillshare Scan genau hier. Ich werde Ihnen ein paar andere Techniken zeigen, während wir dabei sind. Dieser nächste Scan ist eine Skizze von mir, die ich mit Bleistift und Papier gemacht habe, genau wie der vorherige. Aber dann habe ich mit meiner Lichtbox auf ein neues Stück Papier mit einem wirklich schwarzen Tintenstift und einer glatten Linie zurückgekehrt . Ich hoffe, dass ich mit dieser Skizze nicht in Illustrator nachvollziehen muss, und stattdessen kann ich die Live-Trace-Funktion verwenden und diese Illustrationen so verwenden, wie sie sind. Ich werde das Gleiche tun und meine Kiste hierher schieben. Jedes Mal, wenn Sie planen, Live-Trace zu verwenden, auf die wir in den folgenden Segmenten eingehen werden, ist es wirklich wichtig, keine Schatten auf Ihrem Scan zu haben. Man kann sagen, dass es hier etwas dunkler wird, manchmal sind sie schlimmer als andere, aber ich möchte definitiv diese Zeilen hier oben loswerden, weil das die Live-Spur beeinflusst. Jetzt werde ich mit einigen dieser Einstellungen hier spielen. Ich möchte immer noch Block und weiß 300 dpi tun, ich könnte dies bis zu 600 dpi nehmen, da wir Live-Trace verwenden werden, ich möchte es immer noch an der gleichen Stelle mit dem gleichen Format speichern. Aber unter der Bildkorrektur werde ich zum Handbuch gehen, und ich werde die Helligkeit, die bereits viel besser aussieht, stoßen Sie die Helligkeit und den Kontrast auf. Dies wird nur wirklich die Papiertextur zurücknehmen und mir eine reine weiße und schwarze Illustration geben. Das sieht gut aus für mich und ich werde „Scan“ drücken. Genau wie beim letzten Mal kann ich sicherstellen, dass es in mein Dokument gut kam, und es sieht gut aus. Der nächste Scan, den ich einbringe, wird ähnlich sein wie der letzte, aber es ist ein wenig anders in der Art, wie ich ihn konstruiert habe, ich wollte es dir immer noch zeigen. Ich habe mit dem Wort Nektar gespielt. Das ist, was ich werde mein Muster nennen, und ich habe dies mit einem Pinsel in schwarzer Tinte gemacht, den ich auch unter diesem Video verlinken werde. Ich werde mit diesem hier unten gehen, und ich werde Live Trace dazu verwenden wollen. Wieder werde ich alles ausschneiden, außer nur dieses Wort, das ich hier unten gebrauchen werde. Wieder, es wird wirklich wichtig sein, das ist mein Notizbuch, es wird wirklich wichtig sein, diese Schatten auszuschneiden, die durch den Scan erstellt wurden. Dies ist bereits von meinem letzten Scan eingerichtet, aber wenn es auf keiner war, so sieht der ursprüngliche Scan aus, und wenn ich nach unten gehen, um die Helligkeit und den Kontrast Scan und bei 600 dpi und schwarz und weiß, und gehen Sie weiter und scannen Sie dies auch. Ich bin fertig mit meinem Scanner, ich werde das schließen. Die andere Sache, die ich Ihnen zeigen wollte, war für den Fall, dass Sie keinen Scanner haben, einige Optionen, die Sie zur Verfügung haben. Das ist noch eine meiner Skizzen. Ich habe gerade ein Foto davon mit meinem iPhone gemacht und ich habe es mit Dropbox verbunden, also automatisch auf meinen Computer hochgeladen, und ich neige tatsächlich dazu, so zu arbeiten, besonders wenn ich keine Live-Trace verwenden möchte, bin ich werden in der Lage sein, reinzukommen. Ich wollte nur diese beiden Elemente hier und ich werde Lage sein, diese in Illustrator zu verfolgen, das wird gut von meinem iPhone-Foto funktionieren. Sie können auch mit dieser App den Kontrast und die Helligkeit erhöhen, vielleicht wie Afterlight auf Ihrem Handy, bevor Sie es hochladen. Sie können auch versuchen, eine Scan-App zu verwenden. Es gibt mehrere Scan-Apps, die Ihnen wirklich schöne Schwarz-Weiß-Ergebnisse liefern könnten, ähnlich wie diese, wenn Sie versuchen wollten, Live-Trace zu verwenden. Aber es wird definitiv nicht ganz so gut wie ein Original-Scan sein, aber trotzdem für das Tracing von Fotos funktionieren großartig. Als nächstes möchte ich nur Illustrator öffnen und ein neues Dokument öffnen, ich nenne es Skillshare Skizzen, und ich will nur ein Kunstboard, all das ist in Ordnung, ich werde „Okay“ drücken. Der einfachste Weg, diese in mein Dokument zu bringen, besteht darin, sie einfach auszuwählen und ihn per Drag & Drop in das Dokument zu ziehen. Jetzt werden sie riesig sein, aber sie werden gerade hervorgehoben. Sie können sehen, dass sie blau sind, ich werde sie nur ausgewählt lassen, drücken Sie „S“ auf meiner Tastatur für das Skalierungswerkzeug und halten Sie die „Shift“ -Taste gedrückt, bringen Sie diese einfach auf eine überschaubare Größe. Jetzt sind diese kleiner, weil sie die Scans sind, können diese aufbringen. Das hier steht auf dem Kopf, ich drehe das. Jetzt haben wir all diese Skizzen zu arbeiten, auf die wir im nächsten Segment eingehen werden. Ich seh dich dort. 14. Mit Skizzen arbeiten – Verwendung des Tropfenpinsels und Stift-Werkzeugs: Ich habe mein neues Dokument mit all meinen Scans hier geöffnet und ich werde anfangen, diese zu übergehen, um Illustrationen von ihnen zu machen. Ich werde mit diesem hier beginnen und einfach seine Seiten mit dem Skalierungswerkzeug vergrößern. Ich möchte das an Ort und Stelle sperren, damit ich eine Fahrt darüber ziehen kann und mich nicht darum kümmern kann, es zu greifen, während ich arbeite. Ich werde hier zu meinen Ebenen gehen und ich kann sehen, dass dies die ist, die ich ausgewählt habe, also werde ich nur diese Ebene sperren, so dass ich sie jetzt nicht auswählen kann. Nun, für dieses Segment, werde ich mein Wacom-Tablet und meinen Stift verwenden. Sie können dies absolut mit Ihrer Maus tun, es ist einfach nicht so glatt oder fühlen sich ganz so natürlich für Sie, aber Sie können absolut das gleiche mit der Maus tun. Wenn Sie ein Wacom Tablet haben, möchte ich Ihnen wirklich schnell einige Optionen zeigen, die Sie zur Verfügung haben. Ich werde das Blob-Pinsel-Tool für diesen ersten Scan verwenden und so unter dem Blob-Pinsel-Tool, wenn ich doppelklicke, erhalte ich das Blob-Pinsel-Tools-Panel. Ich habe hier ein paar Optionen, aber ich möchte die Größe meines Pinsels ändern , je nachdem, wie stark ich auf meinem Tablet drücke. Ich werde die Größe hier erhöhen und auch die Variation erhöhen, und das wird abhängig davon sein, wie hart ich nach unten drücke. Sie können auch den Winkel und die Rundheit ändern, aber das ist, was ich finde, dass ich am meisten verwende und es gibt es nur ein wenig mehr von einem malerischen Effekt, also werde ich wählen „Okay“. Jetzt können Sie sehen, dass beim Zeichnen, wenn ich leicht anfange und härter anfange, mein Schlag größer und größer wird. Ich werde diese Illustration einfach hier vergrößern und voran gehen und loslegen. Ich werde die Blob-Pinselgröße mit dem linken Klammerwerkzeug unten nehmen und ich werde gerade damit anfangen, genau dort zu beginnen und einfach nur mit dem Blob-Pinsel-Tool darüber nachzuverfolgen. Ich werde zurückkommen und diese in ein wenig später oder in nur einer Sekunde füllen , aber ich werde durch die Verfolgung über das wirklich schnell. Nun, eine Sache, mit der ich vorsichtig sein möchte, sind diese kleinen Autotexte hier. Für mich als Illustrator, das macht es so aussehen, als hätte ich Herson Illustrator mit dem Blob Pinsel-Tool gemacht und ich mag es, ein wenig mehr handgezeichnet aussehen. Eine einfache Möglichkeit, diese wirklich schnell wegzunehmen, ist nur, das glatte Werkzeug zu greifen und einfach zu glätten. Auf diese Weise ist es nicht so offensichtlich, dass wir das Blob-Pinsel-Tool verwendet haben. Ich werde das auswählen und ich möchte nur diese Blätter ausfüllen. Der schnellste Weg, dies zu tun, ist mit dem Shape Builder-Werkzeug, und ich kann einfach über sie zeichnen und eine Form machen. Ich werde das Gleiche mit diesem hier machen. Sie können sehen, dass, wenn ich den Druck auf meine Wacom Tablette variiere, dann meine Linien bekommen unterschiedliche Gewichte, um sie, die ich wirklich mag. das ausgewählt ist, werde ich diese auch ausfüllen. Das wird nur eine Achse und Laub sein, und ich werde meine Ränder verstecken. Ich sehe, dass ich nur ein paar Kleinigkeiten hier draußen glätten muss. Manchmal folge ich meinen Skizzen nicht genau, sind nur Ideen, und ich kann sie wirklich erweitern , wenn ich hier reinkomme und tue, was ich mache. Ich werde verkleinern und sehen, wie viel Fortschritt ich mache. Ich glaube, ich komme rein und mache diese Blume als nächstes. Eine Sache, die Sie bei der Verwendung des Blob-Pinsel-Tools bewusst sein möchten, und dies wird für Sie später nach unten natürlicher werden, wie Sie mehr und mehr veranschaulichen, aber es ist, wie Sie dies später färben werden, hängt davon ab, wie Sie wollen es jetzt illustrieren. Weil ich weiß, dass ich diese Formen einfüllen werde und das anders, werde ich einfach zu einer anderen Farbe springen, weil ich möchte, dass diese zwei Objekte sind und ich möchte, dass es ein festes Objekt ist. Ich werde nur meine Strichfarbe ändern. Ich werde etwas anderes verwenden, wie vielleicht diese blaue Farbe und so kann ich hier ein wenig hineinzoomen, reinkommen und fast direkt oben auf das Schwarze zeichnen. Ich möchte auch zurückkommen und die Schattierung, die ich mit meinem Bleistift gemacht hatte, füllen , um ihm nur ein wenig mehr Tiefe zu geben , obwohl ich etwas davon mit dem Druck meines Stiftes mache. Ich werde nur ein paar dieser Linien verdicken damit es meine Skizze ein wenig besser repliziert. Nachdem wir alles gezeichnet bekommen, ist, wenn ich gerne reinkommen und wirklich Farbe geben, um alle Motive auf einmal. Das wird ein wenig später in diesem Segment kommen. Ich werde verkleinern und du kannst immer die Skizze mit dem Augapfel hier rausziehen , nur um zu sehen, wie du gehst. Ich weiß, dass ich das solide machen will, also werde ich das damit tun. Ich denke, ich werde als Nächstes daran arbeiten, und ich werde dasselbe tun wollen. Ich möchte die Blätter und die Stiele in einer Farbe und dann die Blüten in einer anderen Farbe illustrieren . Ich werde diese blaue Farbe vielleicht wieder greifen und einfach reinkommen und diese Kreise in der Mitte machen, und noch eine andere Farbe für die Blütenblätter. Wir werden das nach hinten schicken, damit das Zentrum wirklich durchkommt. Diese Typen hier unten sind einfach lustig und wild. Ich weiß, ich möchte diese greifen und sie nach vorne bringen und ich werde die Blütenblätter später färben , aber ich mache diese eine Form. Ich werde als nächstes daran arbeiten, und ich denke, ich werde das alles in einer Farbe behalten, also werde ich alles in Schwarz illustrieren. Mal sehen, was als Nächstes kommt. Ich kann das Stift-Werkzeug verwenden, um diese kleinen Blätter zu machen, also werde ich „P“ auf meiner Tastatur drücken und ich mag es, die Maus besser für das Stift-Werkzeug zu verwenden . Ich kann diese kleinen Blätter einfach schnell mit dem Stift-Werkzeug machen. Wie wir bereits gelernt haben, muss ich, nachdem ich diese erste Kurve fallen gelassen habe, wieder darauf klicken, um mir einen neuen Startpunkt zu geben, damit ich die zweite Kurve in die entgegengesetzte Richtung nehmen kann , in die sie gehen will. Das ist eine Möglichkeit, schnell ein paar Blätter mit dem Stiftwerkzeug zu machen. Sehen Sie, was ich sonst noch von dieser Illustration will. Vermutlich machen Sie diesen Kerl wirklich schnell, weil es nur ein nettes kleines Axin ist und mich nicht sehr lange brauchen wird, um zu machen. Ich werde das durchziehen, um es einzufärben. Natürlich könnten Sie dies mit dem Blob-Pinsel einfärben, aber es ist einfach so viel schneller, dieses Werkzeug zu verwenden. Ich möchte auch diese Blume hier machen und kopfüber arbeiten. Ich hätte meine Skizze hier drehen können, aber das wird gut. Wegen der Art und Weise, wie ich weiß, dass ich das färben möchte, möchte ich den Stiel in einer anderen Farbe machen. Ich könnte hier oben sogar etwas dicker machen. Ich glaube, ich will diese Blume hier machen und dann werde ich mit diesem speziellen Scan fertig sein. Ich werde diese nachvollziehen, damit wir sie in einer Minute mit einer anderen Farbe einfärben können . Ich werde nicht gerade jetzt Farbe in diesen kleinen Darts, die ich auf den Blütenblättern habe , weil ich denke, ich werde mit dem Radiergummi Werkzeug kommen nachdem wir diese in und löschen diese Bits. Das ist alles, was ich von diesem Blatt will. Ich kann es entsperren und vielleicht einfach verstecken, ich möchte es nicht unbedingt noch löschen. Aber ich werde die gleiche Technik für diesen Scan genau hier machen und dich dann wiedertreffen, um dir ein paar neue Wege zu zeigen. Ich mache das, und ich treffe dich in einer Minute zurück. 15. Mit Skizzen arbeiten – Tool zum interaktiven Nachzeichnen: Okay, ich bin jetzt wieder da. Ich habe gerade diese andere Skizze auf die gleiche gleiche Weise illustriert, wie ich dies hier mit dem Blob-Pinsel-Tool gemacht habe und daher brauche ich diesen Scan nicht mehr, sondern anstatt ihn zu löschen , werde ich es einfach mit meinem Augapfel hier in meinem Bedienfeld „Ebenen“. Das sieht noch nicht so aus, aber ich werde sie einfach alle auswählen und sie hier für die spätere Verwendung bringen. Als Nächstes werden wir sie in nur wenigen Segmenten einfärben. Aber als nächstes möchte ich Ihnen ein wenig über die Verwendung des Live Trace-Werkzeugs zeigen. Ich werde den Scan überbringen, den ich mit meiner Lightbox und diesem wirklich schwarzen Tintenstift verfolgt habe. Dann steigen wir den Kontrast und Helligkeit, wie wir es eingescannt haben, damit Sie sehen können, dass es wirklich gut aussieht. diese Option ausgewählt ist, öffne ich das Dialogfeld „Bildverfolgung“. Es ist hier in unserer Symbolleiste, wenn Sie meins auf die gleiche Weise gebaut haben, wenn Sie es nicht getan haben, dann können Sie einfach zu Fenster kommen und sicherstellen, dass Image Trace aktiviert ist. Ich benutze fast immer die gleiche Voreinstellung jedes Mal, wenn ich das mache. Es gibt mehrere verschiedene, die Sie wählen können, so dass Sie mit ihnen spielen können, aber ich persönlich benutze immer das schwarz-weiße Logo. Es wird Ihnen so ziemlich immer sagen, dass dies langsam vorgehen kann, sagte nur, okay. Wie Sie sehen können, sieht das schon ziemlich gut aus. Das ist vektorisiert, es ist kein JPEG mehr, aber ich kann sehen, dass ich hier ein wenig von der schwarzen Linie verliere. Um das zu ändern, gehe ich auf meine Schwelle. Je niedriger Ihre Schwelle, desto weniger Kontrast und je höher der Schwellenwert, desto mehr Kontrast. Ich muss es noch etwas aufzeigen, aber Sie können sehen, dass die Linien fester und schwarzer werden, wie ein wenig dicker. Jetzt sieht es so aus, als hätte ich überall durchgezogene Linien. Ich finde, das sieht gut aus. Nun, wenn Sie unter Advanced kommen, haben Sie die Möglichkeit, weiß zu ignorieren oder nicht, so können Sie jetzt nicht sagen, weil meine Kunsttafel weiß, aber das alles hat einen weißen Hintergrund darunter. Wenn ich Weiß ignorieren überprüfe, wird dies einen durchscheinenden durchsichtigen Hintergrund haben. Wenn du es bemerkt hast, als ich das traf, wurden alle Linien etwas schwärzer oder etwas dicker, also werde ich meine Schwelle nur ein bisschen abnehmen, um wieder auf den gleichen Blick zu kommen, den wir hatten. Ich denke, das ist gut. Um diese Bildverfolgung zu beenden, müssen Sie sie erweitern. Erweitern Sie dies hier oben in Ihrer Symbolleiste und Sie können sehen, dass alles in Vektoren für mich verwandelt hat. Jetzt muss ich das nächste, was ich tun muss, ist mit der rechten Maustaste zu klicken und die Gruppierung aufzuheben, also ist es jetzt aufgehoben. Aber eine lustige Sache, die der Illustrator tut, ist obwohl dieser Hintergrund wir Ignorieren Weiß aktiviert haben, es ist nicht weiß Sie können sehen, dass es keinen Strich und keine Füllung hat, aber es ist immer noch da. Es ist auch in all diesen kleinen Teilen hier. Sehen Sie, das hat keinen Strich und keine Füllung, also möchte ich diese loswerden. Ich wähle einen von ihnen aus, wähle „Gleiche“, „Farbe füllen“ und drücke dann einfach die Taste „Löschen“, um diese zu löschen. Jetzt haben wir nur wirklich saubere Illustrationen. Ich werde in der Lage sein, diese so zu verwenden, wie sie sind, wenn wir anfangen zu färben. Dies ist eine großartige Option, wenn Sie Ihre Zeit nicht mit dem Blob-Pinsel-Tool verbringen möchten , um über Dinge nachzuverfolgen. Ich wähle einfach alles aus und bringe es hierher. So arbeite ich generell. Ich lande mit mehreren Motiven und dann trage ich sie alle auf einmal, und dann färbe ich sie alle auf einmal, und dann fange ich an , Muster zu bauen. Auf jeden Fall musst du nicht so arbeiten, wenn du es nicht willst, aber ich zeige dir nur, was ich tue. Ich möchte dasselbe für diesen Nektar tun, den ich gemalt habe, und ich denke, es wird ziemlich cool sein, weil man die Pinselstrich-Textur sehen kann und das gefällt mir wirklich. Ich werde runterkommen und wieder „Black and White“ drücken. Ich denke, das sieht eigentlich ziemlich gut aus, aber ich werde meine Schwelle reduzieren und sehen, was passiert. Denn wenn ich ein bisschen weiß durchkäme, wäre das cool. Ich glaube nicht, dass es passieren wird, ich werde es wieder hinnehmen genau dort und es hat immer noch diesen malerischen Schlaganfall, den ich mag. Ich werde „Weiß ignorieren“ drücken und es erweitern, Gruppierung aufheben, dann nur den Hintergrund auswählen und zur gleichen Füllfarbe kommen und auf meiner Tastatur „Löschen“ drücken. Dies ist jetzt nicht gruppiert, was bedeutet, dass diese kleinen Bits enthalten sind und ich möchte sicherstellen, dass sie alle zusammen bleiben. Ich wähle alles aus und gruppiere es wieder zusammen und ich muss es ein wenig drehen. Ein paar Dinge, die ich hier einfach mit dem Smooth Tool aufräumen möchte , ist nur dieses kleine Blip genau da. Auf jeden Fall möchte ich, dass es so aussieht, als wäre es gemalt, aber vielleicht einfach nicht so viele kleine Blips. Ich finde, das sieht gut aus. Ich werde dies nicht in meinem Muster verwenden, aber ich werde es verwenden, um zumindest meine Zeichnung zu betiteln. Aber ich wollte Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Handschrift in einen Vektor verwandeln und damit Sie diese auf ein Foto überlagern können. Sagen Sie, wenn Sie ein Blogger sind und Sie auf Ihre Fotos oder so etwas schreiben möchten, machen Sie das passiert und definitiv müssen Sie keinen Pinsel verwenden, Sie hätten einen schwarzen Tintenstift verwenden können, genau wie wir es getan haben für die letzte Skizze. Das letzte, was ich Ihnen zeigen möchte, ist die Verwendung des Blob-Pinsel-Tools auf eine andere Art und Weise. Für diese Jungs möchte ich reinkommen und nur diese beiden Elemente hier zeichnen, aber ich werde meine Blob-Pinselstriche schichten, während ich zeichne, um diese zu erstellen. Ich werde diesen Scan sperren, damit ich mich nicht darum kümmern muss, ihn zu packen. Dann zoomen Sie einfach ganz nah an diesem. Schnappen Sie sich mein Blob Pinselwerkzeug, indem Sie „Shift“ „B“ drücken, und ich werde anfangen, nur dieses erste Segment hier zu zeichnen. Ich werde das einfach mit dem Blob-Pinsel-Tool einfärben, weil es ziemlich schnell sein wird. Okay, als nächstes möchte ich eine andere Farbe nehmen, sagen wir diese rosa Farbe. Kommen Sie einfach rein und machen Sie diesen Kreis hier. Ich kann diese färben und wenn ich wirklich schnell, wenn ich nur die Größe meines Blob-Pinsels vergrößere. Ich möchte diese zurück hinter den Stiel nehmen, also werde ich alle drei auswählen und mit dem Befehl linke Klammerwerkzeug muss ich es nur einmal treffen, um es zurückzuholen. Dann mit noch einer weiteren Farbe möchte ich reinkommen und nur diese kleinen zeichnen, es ist zu groß, nur diese kleinen Akzente hier. kann es nicht wirklich sehen, aber ich glaube, es war so etwas da unten. Sie können es zur Seite bewegen und schauen. Ja, ich denke, das ist ziemlich nah dran. Ich werde nicht zurückkommen und diese später färben müssen, weil ich es jetzt mache. Ich könnte dieses Mal damit anfangen, damit ich wirklich sehen kann, was ich tue. Dann schnappe ich mir die Stahlfarbe für den Stiel. Wenn Sie das Blob-Pinsel-Tool verwenden, ist der Grund, warum ich dies in verschiedenen Farben mache, dass, wenn ich hierher kommen und diesen Kreis jetzt zeichnen würde, weil ich die gleiche Farbe verwende, ich habe gerade diese eine große Form gemacht, und so müssen Sie Farben ändern, um Ihre Formen getrennte Illustrationen zu halten, was ich wollte. Jetzt kann ich diese Pfirsich-diejenigen greifen und mit dem Werkzeug Umschalttaste links Klammer, nehmen Sie sie den ganzen Weg hinter alle anderen Akzente. Ich möchte reinkommen und nur ein paar davon glätten weil ich denke, es sieht so aus, als hätte ich das Blob-Pinsel-Tool verwendet. Okay, und jetzt möchte ich alles auswählen und zusammenfassen, damit ich mir keine Sorgen machen muss, all diese kleinen Stücke zusammenzuhalten. Ich kann verkleinern und ich brauche diese nicht, um so groß zu sein, ich werde nur ihre Größe reduzieren und sie hierher bringen, also sind die fertig. Jetzt werden wir alle unsere Illustrationen färben und beginnen mit der Erstellung einer benutzerdefinierten Farbpalette. Also treffe ich Sie im nächsten Segment mit einem Foto , das wir ausgewählt haben, aus dem wir Farben ziehen möchten. Ich seh dich dort. 16. Mit Skizzen arbeiten – Erstellen von benutzerdefinierten Farbpaletten: Ich bin wieder mit meinem gleichen Dokument, aber ich habe drei Fotos mitgebracht, die ich gemacht habe, von denen ich Farben ziehen möchte. Dies ist ein saftiger, das ist nur ich und mein Mann auf einem Roadtrip, aber ich liebe, die grünen und blauen Farbtöne im gesamten Foto, und dann ist dies ein Rosenkatalog, den ich vor kurzem sah. Das ist, wo ich meine Farbengeschichte herziehen werde. Das erste, was ich tun möchte, ist, gehen Sie einfach vor und löschen Sie alle Farben, die in Illustrator und dieser Palette, die ich früher verwendet habe. Also wähle ich einfach den ersten und halte die Umschalttaste gedrückt, ich komme hierher, ich lasse Schwarz-Weiß und ziehe all diese in den Papierkorb. Die nächste Sache ist, dass ich nur ein Rechteck-Werkzeug greifen und anfangen möchte , ein Quadrat oder vielleicht ein Rechteck hier unten zu zeichnen, und ich werde es vorerst in Schwarz ändern. Ich will 10 davon machen. Also werde ich dies über die Umschalttaste ziehen und die Optionstaste ablegen, um zu duplizieren, und dann „Befehl D“ drücken, um die letzte Aktion zu replizieren. Also werde ich diese Größe nur ein wenig nach unten nehmen und ich werde nur anfangen, Farben von hier zu ziehen. Ich werde mich für das Pipettenwerkzeug treffen und fangen an, ein paar verschiedene Farbtöne von diesen Fotos zu schnappen , wie das besser. Dies kann also etwas zeitaufwändig werden, je nachdem , wie nah Sie genau das erreichen möchten, was Sie suchen, aber Sie können Ihre Farbpaletten später auf der Straße immer bearbeiten. Das ist nur etwas Schönes, um uns anzufangen. Eine Sache, an die Sie denken möchten, wenn Sie eine Farbpalette erstellen, ist, Sie möchten sicherstellen, dass Sie den Kontrast variieren, den Sie ziemlich viel haben. So eine Illustration, es wird einige Kontraste brauchen, so ein heller und einige dunkler, sowie einige neutrale. Also vielleicht eine schöne Hautfarbe, und ich denke, ich werde rüber kommen und anfangen, ein paar Rosen aus diesen Rosen zu schnappen. Dann ist es immer schön, nur eine echte neutrale Farbe zu haben, mit der Sie arbeiten. Also arbeite ich immer mit einem Beige oder Off-White. Das sieht ziemlich gut aus für mich. Also für eine Farbpalette, für ein Muster, besonders für eine Mustersammlung, ich mag es um 12-18 Farben zu halten, ich habe 10 hier, und ich habe ein wenig betrogen, weil ich voran ging und zog einige Farben, die ich auch aus meinem Paint-on Farbbuch verwenden wollte. Also werde ich für eine Sekunde über das Anmalen reden. Sie brauchen definitiv kein Farbbuch zu haben. Aber wenn dies etwas ist, das Sie in eine Karriere machen wollen, dann ist ein Paint-on-Farbbuch wirklich vorteilhaft, sie machen eine für jede andere Branche. Also habe ich das nicht wirklich für Stoff, Mode und Zuhause benutzt , es heißt. Sie machen auch eine für Papier und stationäre Waren, und das ist nur der Industriestandard für Farben. So kommunizieren Sie eine bestimmte Farbe einer Mühle, einem Produzenten oder vielleicht Ihrem Art-Director. Dies ist eine standardisierte Methode, um Farben zu ziehen, Sie können auch mit Paint-On-Farben in Illustrator illustrieren, und es ist eine gute Möglichkeit, einfach die Farben zu spiegeln und einige auszuwählen, die Ihnen gefallen. Also bin ich ziemlich nah an ein paar von ihnen gekommen, aber ich denke, ich möchte dieses neutrale Braun und diese Orange hinzufügen, und ich könnte einfach diese Tilde von diesem grüneren Blaugrün und dieses Limettengrün zu diesem Senf ändern , und dann Dieses dunkle Grau. Also kann ich diese löschen, und das wird mir 13 Farben geben, mit denen ich denke, dass es reichlich für ein Muster ist. Also, um dies in eine Farbpalette zu verwandeln, und ich werde alle diese auswählen. Komm rüber zu einer neuen Farbgruppe. Ich werde dieses Skill-Share-Muster nennen und „Okay“ drücken und jetzt können Sie sehen, dass ich diese wirklich schöne Farbpalette hier drüben habe. Ich kann voran gehen und löschen, was sich auf meinem Kunstboard befindet, sowie meine Fotos. Wenn ich das speichern möchte, um es in zukünftigen Dokumenten zu verwenden, wird es zum Flyout-Menü angezeigt, kommen Sie nach unten, um Musterbibliothek zu speichern, und dann können Sie diese speichern, wie Sie möchten, und ich drücke Speichern, gehen Sie fort und wählen Okay, und wenn ich dann ein neues Dokument öffnen würde, muss ich nur zur Open Swatch Library gehen, benutzerdefinierten Skill-Share-Muster, und eine Sache, die ich Ihnen früher nicht gezeigt habe, ist, dass Sie mit die gleiche Farbpalette für eine lange Zeit, sagen wir eine Woche oder mehr zu einer Zeit. Dann können Sie dies als „persistent“ festlegen, und so wird es mit Ihrem Dokument jedes Mal geöffnet, wenn Sie ein neues Dokument öffnen. So müssen Sie nicht durchgehen und öffnen und jedes Mal. Um diese Farbpalette dauerhaft zu machen, kommen Sie zum Flyout-Menü und überprüfen Sie einfach persistent. Wenn ich ein neues Dokument öffne, können Sie sehen, dass es bereits hier ist und alles, was Sie tun müssen, ist auf den Ordner zu klicken , um es zu Ihrem Farbfeldbedienfeld hinzuzufügen. Also werde ich voran gehen und diese zusätzlichen Dokumente löschen, die ich gerade erstellt habe. Im nächsten Segment werden wir direkt in unsere Motive einfärben. 17. Mit Skizzen arbeiten – Farben zu Illustrationen hinzufügen: Jetzt, da wir alle unsere Skizzen in unserer benutzerdefinierten Farbpalette in Adobe Illustrator illustriert haben, sind wir bereit, unsere Motive zu färben. Es gibt natürlich ein paar Möglichkeiten, dies zu tun, da es fast alles in Illustrator gibt. Ich werde dich nur durch Färbemittel und die verschiedenen Wege auf dem Weg nehmen. Ich werde diese Blume zu Beginn packen und ihre Größe ein wenig vergrößern. Ich werde Befehl H drücken, um meine Kanten zu verbergen, obwohl es immer noch ausgewählt ist und kommen Sie über und greifen Sie das Maleimer-Tool, es heißt Live Paint Bucket und die Tastenkombination dafür ist K Ich werde mit Grün für die Basis beginnen nach unten hören und starten Sie einfach Färbung in den Blättern und verschiedenen Elementen, die ich diese rosa Farbe sein möchte. Ich mache die Mitte mit einer anderen Farbe und vielleicht diesem zentralen Teil, Creme. Dann können Sie hier entscheiden, ob Ihre Illustration einen Umriss haben soll, sagen Sie dieses dunkelgrau oder etwas, oder ob Sie möchten, dass es keinen Umriss hat, was eine Option ist, wenn Sie keine auswählen. Sie können reinkommen und einfach den Umriss packen und lassen Sie ihn keinen Strich haben. Ich kann das Gleiche dafür tun. Ich glaube, das gefällt mir, dafür werde ich gehen. Wenn ich diese Option wähle, können Sie sehen, dass, weil wir das Live Paint Bucket Tool verwenden, es alle gruppiert ist. Ich möchte das so erweitern, dass es kein Effekt mehr ist und es auch diesen leeren Strich löschen wird. Wenn ich es ausgewählt habe, komme ich zu Objekt, Erweitern, gehe weiter und drücke OK und das hat diese vollständige Abbildung erweitert. Es ist immer noch gruppiert, also wenn ich darauf doppelklicke, kann ich einfach eines dieser schwarzen Elemente greifen und weil ich im Isolationsmodus bin, sind diese nicht mehr auswählbar. Ich kann eine dieser schwarzen auswählen und kommen zu Select, Same, Fill Color und ändern Sie alle diese schwarzen Bits in Creme oder was auch immer Farbe, die Sie wählen. Es ist wirklich wichtig, all das Schwarz aus Ihrer Illustration zu bekommen. Ich entschied mich, es dieses Gewicht zu tun, weil es einige wirklich winzige Bits, die schwarz waren, die durch kamen. Wenn Sie das Blackout Ihrer Illustration nicht erhalten wenn wir unsere Arbeit später neu einfärben, wird es schwarz als Option zum Durchblättern haben. Es sei denn, Sie wollen schwarz in Ihrem endgültigen Dokument, es ist am besten, gehen Sie voran und holen Sie alles jetzt heraus. Wenn ich doppelklicke, wird dies nicht gruppiert, also wähle ich alles aus und gruppiere es wieder zusammen. Ich werde nur die Motive auf die linke Seite bewegen, sobald ich fertig bin, sie zu färben. Diese erste Stufe ist wirklich nur die Anwendung von Farben auf unsere Illustrationen in der Art, wie wir wollen, dass sie gefärbt werden, aber ich kann immer zurückgehen und tatsächlich diese Farbe ändern, es ist wirklich einfach später. Aber zumindest ist es kein Schwarz-Weiß-Umriss mehr, es ist vollständig illustriert und farbig und es wird es später leichter machen. Ich werde diese Blätter als Nächstes in der Masse machen. Schnappen Sie sich das Live Paint Eimer Werkzeug und verstecken Sie meine Kanten. Ich werde sie alle vorerst auf den Bildschirm bringen. Ich denke, ich möchte voran gehen und im Hauptteil der Blätter färben. Ich werde einige meiner Akzente verlieren, wenn sie angebracht waren, aber die, die nicht angebracht waren, sind schwarz und ich kann ihre Farbe in nur einem Moment ändern. Ich vergrößere das hier. Wenn ich diese ausgewählt habe, werden sie alle zusammengefasst, da wir das Werkzeug „Live Paint Bucket“ verwenden. Wenn ich die Auswahl aufheben, können Sie diese feinen Linien sehen und es macht nur eine chaotische Illustration. Wenn ich voran gehe und auf diese doppelklicke, um den Isolationsmodus zu intern und nur einen Teil von Grün auszuwählen, kann ich zu Select kommen, Gleiche, Füllfarbe und mit dem Formmodus vereinen, machen Sie alles Grün einfach wirklich schön, einfach grün -Objekte. Dann kann ich die gleiche Technik verwenden, um schwarz zu greifen und wählen Sie die gleiche, Füllfarbe und ändern Sie das gesamte Schwarz in eine andere Farbe. Ich habe ein paar dieser Akzente verloren, wie ich sagte, weil sie verbunden waren und so werde ich nur das Blob-Pinsel-Tool greifen und sie einfach wieder hinzufügen, also einfach etwas wirklich schnelles hier, nur damit sie alle Gleiche. Jetzt sind sie immer noch gruppiert, aber sie sind seltsam gruppiert, weil diese enthalten sind und das gesamte Grün zusammen gruppiert ist. Ich werde sie alle aufheben und sie dann wieder so zusammenfassen, wie ich sie wollen, damit sie alle sinnvoll sind, wenn ich beginne, an meinem Muster zu arbeiten . Ich setze sie alle hier zusammen und schiebe sie nach links. Als nächstes werde ich an dieser Blume arbeiten, diesen kleinen Akzenten. Ich nehme einfach all die soliden Akzente, die ich hier drüben habe, wir können die gleichzeitig machen. Dieser hier, wahrscheinlich dieser und dieser hier. Diese sind bereits fertig, also füge ich die hier drüben links hinzu. Ich kann diese alle auf einmal färben, also wähle ich sie aus und greife das Maleimer Werkzeug. Ich werde nur anfangen, diesen Jungs eine zufällige Farbe hinzuzufügen , nur um etwas Farbe auf sie zu bekommen. Sie können auch ziehen, wenn Sie das Werkzeug „Live Paint Bucket“ verwenden. Wenn Sie nicht einzeln auf all diese klicken möchten, können Sie auf eins klicken und halten und ziehen und runden und es wird sie alle auf einmal tun, also das ist schön, außer ich möchte, dass diese anders sind, also werde ich das tun. Ich werde meine Ränder verstecken und in die Mitte Blume kommen und einfach anfangen, ich werde diese ziehen, was meine Umrisse auch ändern wird. Aber das ist in Ordnung, weil ich es in nur einer Sekunde rückgängig machen kann. Dann werde ich den Schlag bei all diesen wegnehmen. Perfekt. Wenn ich alles ausgewählt habe, möchte ich sie erweitern. Drücken Sie „OK“ und dann ist alles gruppiert. Das wird mir erlauben zu sagen, kommen Sie in diesen ein und wenden Sie den Modus „Unite Form“ an. Dieser, denke ich, nur weil ich diesen Schlag weggenommen habe, muss ich nur ein paar dieser Ecken glätten, also werde ich das Glatte Werkzeug greifen und einfach hier reinkommen und die Dinge nur ein wenig glätten. Genau hier kann man sagen, dass das ein Blob-Pinselstrich war und dieser hier, also denke ich, das sieht ziemlich gut aus. Ich werde sie hier nach links bewegen und Dinge zusammenfassen, die sinnvoll sind, sich wie diese kleine Illustration zu gruppieren. Diese Sterne müssen nicht zusammengefasst werden. Das ist in Ordnung. Diese sollten zusammengefasst werden und ich kann sehen, dass ich das ein wenig glätten muss . Dann von grob möchte ich, dass meine Blume zusammengefasst wird. Wir kommen nah dran. Ich werde als Nächstes zu dieser Blume gehen. Ich kann dies einfach in die Farbe ändern, die ich haben möchte, also muss ich nur das Live Paint Eimer Tool vielleicht oben verwenden. Ich kann einfach reinkommen und es schnell ausfüllen. Ich denke, jetzt werde ich den grünen Umriss verlassen , weil ich denke, das sieht ziemlich schön aus. Wenn ich das ausdehne, werde ich diese beiden Grüns nicht vereinen, nur für den Fall, dass ich später beschlossen habe, das in keinen Schlaganfall zu ändern, aber ich werde sie zusammenfassen und es nach links bewegen. Ich arbeite als Nächstes an diesem Kerl und ich denke, ich kann diese zur gleichen Zeit zur Arbeit bringen. Ich habe gerade alle ausgewählt und beginne erneut mit dem Live Paint Bucket Tool und verdecke meine Kanten. Du hast es wahrscheinlich satt, mich das sagen zu hören, aber ich will nur, dass du weißt, warum sie weggehen. Das Live Paint Bucket Tool zerkleinert im Grunde Dinge, wo sich die Striche schneiden, weshalb Sie manchmal diese kleinen Stücke bekommen, weshalb es wichtig ist, sie zu erweitern und sie später wieder zu vereinen, es ist nur eines der lustigen Dinge, die mit dem Live Paint Bucket Tool passiert. Ich kann sagen, dass ich zurückkommen muss und das etwas später aufräumen muss. Dann, mal sehen, ich färbe diese eine genauso, wie ich die andere kleine Tulpe gemacht habe, weil ich denke, es war ziemlich schön. Dann für diese Jungs, ich denke, ich werde die Blütenblätter färben und dann nur sicherstellen, dass ich den Umriss verlassen möchte. Ich könnte den Umriss wegnehmen. Ich mag die Art und Weise, wie es ohne Umrisse nur auf dieser Spitze aussieht. Sie können sehen, dass ich ein paar übrig gebliebene Bits hier habe und ich möchte diese in grün färben, um den Stiel zu entsprechen. Ich denke, wir sind damit fertig, also bringe ich meine Kanten zurück und gehe weiter und expandiere sie. Wir werden nur ein bisschen Arbeit an diesen Jungs zu erledigen haben. Ich werde all das Grün auswählen und diese vereinen. Das ist eine schöne Form. Dann werde ich dasselbe mit all dem Grün machen. Ich wusste, dass ich am Ende ein paar grüne Bits hinzufügen musste. Also möchte ich diese zu nur einer schönen Form hier vereinen. Das kann sagen, dass ich einen dort nebele. Dann natürlich wurde dieses schwarze Zentrum alles in Stücke gehackt, also möchte ich das und dieses auch vereinen, und all diese rosa Bits. Definitiv ein Gefühl von ein wenig Reinigung bis zu tun, wenn Sie mit dem Live-Lackeimer fertig sind. Aber ich fand, dass es wirklich der beste Weg ist, um die Dinge zu färben. Es dauert nur einige zusätzliche Housekeeping danach. Das sieht gut aus. Ich muss hier nur ein paar Dinge glätten. denke, das ist gut, und dann muss ich hier ein paar Dinge klären. Um das Glatt-Werkzeug verwenden zu können, müssen Sie Ihr Objekt auswählen. Wie Sie sehen können, verwende ich handlichen Trick. Wenn Sie die Option Kai gedrückt halten und auf klicken, gelangen Sie zurück zur letzten Pfeiltaste, die Sie gerade verwenden. Sie können es sehen, wenn ich Befehl gedrückt halte, es bringt mich zurück zum schwarzen Pfeil und ich kann diesen Next Pebble auswählen und dann anfangen, diesen aus zu glätten. Wenn ich einfach hier schreibe und versuche zu glätten, passiert es nicht, weil ich dieses nicht ausgewählt habe, also muss ich es auswählen und dann anfangen, es zu glätten. Ich denke, all das sieht ziemlich gut aus. Gehen Sie, um die Gruppierung dieser Volumenkörper aufzuheben und dann zurück und gruppieren Sie sie so, wie ich sie gruppieren möchte, und kann sie ein wenig kleiner machen und sie hier nach links verschieben. Das Letzte, was ich tun muss, ist, dieses Set Blumen hier zu färben, und ich werde sie alle gleich färben. Es wird ziemlich schnell vergehen. Ich werde die Live-Farbe Eimer Werkzeug greifen und meine Kanten verstecken und einfach anfangen, alles Schwarz zu Grün zu ändern. Dann werde ich all diese floralen Elemente in Orange ändern. Ich kann sehen, dass ich noch ein paar schwarze Bits habe, wo diese sich überschneiden, also gehe ich wieder rein und stelle sicher, dass ich all die eingefärbt habe. Dann glaube ich, dass ich meine Umrisse klarstellen werde. Ich möchte alles, was schwarz ist, in eine andere Farbe ändern, aber ich kann das auf einen langen Schlag tun, nachdem wir diese Illustration erweitert haben, also werde ich sie vorerst leer lassen. Ich kann sehen, dass ich ein paar andere Dinge aufräumen muss. Dieses kleine schwarze Stück muss grün sein. Ich denke, da ich meine Umrisse klar gemacht habe, muss ich jetzt zurück gehen und das in Grün ändern. Dann bin ich mir nicht einmal sicher, warum etwas davon Pfirsich ist, nur dieses Overlay hat mich vermasselt. Ich möchte, dass sie schwarz sind, damit ich die Farbe in nur einer Sekunde ändern kann. Ich finde, das sieht ziemlich sauber aus. Ich werde voran gehen und es erweitern, doppelklicken Sie auf den Interisolationsmodus. Dann kann ich einfach alles auswählen, was grün ist, weil ich weiß, dass ich hier mehrere grüne Bits habe. Ich werde sie alle mit dem Formmodus vereinen. Dann kann ich alle schwarzen Bits auswählen und sie färben, vielleicht diese blaugrün. Ich sehe, dass ich hier einen Umriss habe, den ich verlassen wollte, ich sollte diese vereinen. Ich finde, das sieht ziemlich gut aus. Eine andere Sache, die ich tun möchte, ist fügen Sie einen Akzent zwei diese Blätter. Ich will nicht, dass es Farbe ist, ich will es nur im Grunde löschen. Ich werde das Radiergummiwerkzeug greifen, indem ich Shift E drücke und reinkomme und nehme einfach etwas davon weg. Genau wie ich es vorher getan habe, kann ich hier doppelklicken und die Größe auf eine druckempfindliche, die Größe und die Variation hier oben ändern . Auf diese Weise werden alle meine Striche nicht die gleiche Breite haben. Dies wird nur ein wenig Charakter zu diesen Blättern hier hinzufügen. Immer wenn ich einen Hintergrund für mein Muster wähle, wird es durchscheinen. Schließlich möchte ich reinkommen und alles glätten, was geglättet werden muss. Ich möchte das glätten. Ehrfürchtig. Genau hier wollen wir die kleine Klappe glätten. Ich sehe, dass ich das nicht vereinigt habe. Lassen Sie mich sehen, was mit diesem hier los ist. Diese müssen sich vereinen, um eine Form zu machen. Dann kann ich das etwas glätten. Ich finde, das sieht ziemlich gut aus. Ich muss sie aufheben und sie dann wieder in das Wiegen gruppieren, das ich will, also alle Blumen, die ich zusammenfassen möchte. Ich drücke nur Befehl G auf meiner Tastatur, um diese zu gruppieren. Jetzt kann ich sie alle auch nach links bewegen. Ich habe einen wirklich guten Start mit Illustrationen, um eine Musterbreite zu erstellen. Bevor wir unser Muster in den nächsten beiden Segmenten aufbauen, möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie aus Fotos illustrieren und wie Sie direkt mit einem Illustrator illustrieren können. Dann werden wir endlich unser Wiederholungsmuster zusammenstellen. 18. Mit Fotos arbeiten – Abpausen und „Interaktiv Nachzeichnen“: Nun, da wir gelernt haben, wie man aus unseren Skizzen und diesem nächsten Segment illustriert, möchte ich Ihnen zeigen, wie man aus Fotografien illustriert. Hier haben wir mit unseren skizzierten Illustrationen aufgehört. Ich möchte ein neues Dokument öffnen, indem ich den Befehl eintrage. Ich titele diese Arbeit von Fotografien. Alles andere hier ist okay, und ich werde OK schlagen. Ich habe bereits ein paar Fotos, die ich gerade auf meinem Desktop gespeichert habe, und ich werde diese einfach packen und sie per Drag & Drop in mein Dokument ziehen. Es gibt ziemlich große, also werde ich sie herunterskalieren. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie mit Fotografien arbeiten können. Sie können sie buchstäblich verfolgen, als wären sie eine Bleistift- und Papierskizze. Dann können Sie auch das Live-Trace-Tool verwenden, um sie auch zu veranschaulichen. Ich beginne mit diesem und benutze das Live-Trace-Tool. Ich möchte auch nur wiederholen. Wir haben bereits ein bisschen darüber gesprochen, aber bekräftigen Sie, wie wichtig es ist, Ihre eigenen Fotografien für diese beiden Projekte zu verwenden. Wenn Sie jemals von einem Foto illustrieren, sollten Sie wirklich sicher sein, dass es eines ist, das Sie selbst gemacht haben. Sie wollen die Arbeit von niemandem kopieren oder die Fotos anderer verfolgen. Dies ist eine großartige Gelegenheit, um Ihre Kamera zu greifen und nach draußen zu kommen. Dieses habe ich gerade mit meinem iPhone einer Blume genommen. Sie werden in einem Moment sehen, warum das so wichtig ist. Aber wenn Sie die Live-Trace-Funktion verwenden, ist es wirklich wichtig, Ihr Objekt auf einem soliden leeren Hintergrund zu fotografieren. Warum neigt dazu, am besten für mich zu arbeiten. Aber dieses Foto würde nicht leben Spur sehr gut, weil es wird zu holen alle diese zusätzlichen Farben für das fertige Ergebnis. Wenn Sie ein Objekt fotografieren, stellen Sie sicher, dass Sie es gegen etwas halten, das wirklich kontrastiert und einfarbig ist. dieses Blumenfoto ausgewählt ist, komme ich vorbei und öffne mein Live-Trace-Dialogfeld. Ich werde dafür nicht die Schwarz-Weiß-Voreinstellung verwenden. Stattdessen werde ich entweder 3, 6 oder 16 Farben wählen . Es hängt wirklich von Ihrer Mission mit dieser Live-Spur ab. Wenn Sie es in setzen, sagen Sie wie eine Karte Illustration, und es spielt keine Rolle, wie viele Farben Sie dann verwenden Sie 16 Farben oder vielleicht sogar mehr. Aber wenn Sie es in ein sich wiederholendes Muster einfügen, dem Sie eine kleinere Anzahl von Farben für die gesamte Illustration verwenden müssen. Wenn Sie etwas weniger auswählen wollen, sagen wir, dass drei zwischen drei oder sechs liegen. Also werde ich mit drei beginnen und OK drücken und nur sehen, welche Art von Ergebnis das uns gibt. Dieses Ergebnis ist eigentlich ziemlich cool und ich mag es. Diese dritte Farbe, die Blume ist nur in zwei Farben illustriert. Dann wird der dritte vom Hintergrund aufgenommen, weshalb man ein Foto wie dieses sehen kann, würde kein sehr gutes Ergebnis erzeugen , weil es viele Farben für den Hintergrund aufnehmen würde. Ich werde voran gehen und dies in fünf Farben ändern. Ich werde nur fünf und Tab drücken, und es wird diese Illustration mit fünf Farben wiederholen. Ich denke schon, das sieht viel besser aus. Es ist wirklich schön gefärbt. Ich werde dabei bleiben. Ich werde expandieren drücken, was dies in Vektoren verwandelt. Ich kann voran gehen und löschen Sie den Hintergrund, ich wähle den gleichen, füllen Farbe und löschen Sie diesen Hintergrund. will das eigentlich verlassen, also lasse ich das einfach. Wir werden dies mit unseren anderen Illustrationen einbringen und ein wenig später mit seinen Farben spielen. Aber vorerst werde ich es auswählen, gruppieren und zur Seite bringen. Als nächstes möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie ein Foto verwenden, um zu verfolgen. Manchmal kann dies Ihnen eine wirklich einzigartige Gelegenheit geben. Wenn du nicht ganz herausfinden kannst, wie man etwas zeichnet, kannst du es in der Natur finden, ein Foto davon machen und die Spur darüber beenden. Ich werde das etwas größer machen, es ins Zentrum bringen. Ich will es sperren, damit ich es nicht packen werde, wenn ich es durchgehe. Ich werde hier weit in die Mitte dieser Zeilen zoomen und anfangen, mit dem Blob-Pinsel-Tool nachzuverfolgen. Ich benutze meine Art und Weise Cam, ich werde das Blob Pinsel-Tool greifen, indem ich Shift B und nur anfangen, ich denke, ich möchte es in Schwarz tun, so dass es wirklich leicht zu sehen ist und einfach anfangen, über die feineren Details dieser Rose zu gehen. Normalerweise möchte ich sicherstellen, dass alle meine Pfade verbunden sind. Wenn Sie sehen können, möchte ich auch sicherstellen, dass ich den Blob-Pinselstrich weit genug hineinbringe , wo er eine schöne Ecke genau dort macht. Ich zeige dir, was ich damit meine. Wenn ich hier einfach loslasse, dann siehst du, dass das einfach nicht wie ein wirklich großartiger Punkt aussieht. Es passiert nicht die ganze Zeit, aber ich habe versucht, mir bewusst zu sein, es den ganzen Weg hinein zu bringen, aber nicht zu weit drauf, dass die andere Seite raussticht. Dies ist eine wirklich interessante Möglichkeit, auch die Natur zu betrachten, denn wenn ich mich hinsetzen würde, um eine Rose zu zeichnen, würde ich wahrscheinlich nicht mit diesem sehr komplizierten und obskuren Zentrum beginnen. Aber in der Tat wachsen sie so. Ich weiß nicht, es ist nur eine interessante Möglichkeit, eine Pause von Ihren Bleistift- und Papierskizzen zu machen und die Dinge mit einem frischen Augenpaar anzusehen. Ich werde verkleinern und einfach weiter um diese größeren Blütenblätter gehen. Natürlich müssen Sie nichts genau verfolgen, es sei denn, Sie wollen es. Wenn Sie Blütenblätter hinzufügen oder die Richtung einiger Dinge ändern möchten, dann können Sie das absolut tun. Dies ist eine weitere Instanz, in der wir eine Webcam-Tablet nur wirklich macht Ihre Arbeit wirklich Spaß und schnell, weil ich nicht um zu versuchen, meine Maus über diese Bereiche so perfekt zu ziehen kümmern. Ich denke, ich möchte auch einfach dieses Blatt hier packen und es hinzufügen. Ich werde versuchen, den Stiel zu verlassen, damit ich, wenn ich ihn färbe, meine Umrisse frei halten kann. Vielleicht füge das auch hinzu. Wenn ich mein Foto verstecke, sehen kann, was wir hier haben und ich weiß, dass ich reinkommen und ein paar dieser Bereiche wie hier glätten will , ich zu weit gegangen. Nur um diese Illustration ein wenig glatter zu machen. Nehmen Sie einige dieser Beulen heraus, die offensichtlich durch die Art und Weise entstanden sind, wie ich es gezeichnet habe. Ich glaube nicht, dass ich das erwähnt habe, aber um sich in Ihrem Dokument zu bewegen, können Sie sehen, dass ich das Handwerkzeug hier habe, Sie greifen nur darauf zu, indem Sie die Leertaste auf Ihrer Tastatur gedrückt halten. Dann können Sie sich mit der Hand in Ihrem Dokument bewegen und es überprüfen, wenn Sie vergrößert werden. Es ist besonders hilfreich. Ich denke, wir sehen ziemlich gut aus. Ich werde verkleinern und ich werde diese beiden Illustrationen zu unserem vorherigen Dokument bringen, wo sich unsere Skizzen befinden. Ich werde diesen Kerl vorerst hier rüber bringen. Ich möchte diese Rose auf die gleiche Weise färben, wie ich meine Skizzen mit dem Live Malen Eimer Tool gemacht habe. Ich denke, ich werde mit einer helleren Farbe beginnen und dann mit diesen Rosen ausgestrahlt. So etwas wie das. Ich kann das für den Rest von ihnen halten. Greifen Sie grün für die Blätter. Dann möchte ich alle meine Umrisse in keine Füllung ändern. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das ausgestrahlte mag, aber wir lassen es vorerst dort. Ich werde es auswählen und sicherstellen, dass ich alles erweitern. Das wird mir nur eine wirklich schöne Illustration geben. Ich möchte reinkommen und sicherstellen, dass ich alle grünen Pads vereinen oder mal sehen. Ja, ich glaube, ich werde alle grünen Pads vereinen. Auf diese Weise haben wir diese schöne Rose. Ich werde unsere Live-Spurenblume wirklich schnell überbringen und ich möchte nur sehen, wie es mit unserer Farbpalette funktionieren wird. es ausgewählt ist, werde ich seine Kanten ausblenden und zum Werkzeug für die erneute Farbgebung kommen. Ich möchte nur einige unserer Farboptionen hier drüben durchgehen. Ich wähle die erste Gruppe aus und wenn ich mehrere Farbfelder hätte, würden sie alle hier auftauchen, aber ich habe nur die eine. Ich werde zufällig die Farbreihenfolge dieser ändern, nur um zu sehen, wie das aussehen wird, sobald wir es in unsere Farbpalette umgewandelt haben. Ich denke, es wird wirklich gut aussehen. Ich liebe es, was da vor sich geht. Ich könnte es sogar so färben lassen. Ich werde in Ordnung schlagen. Das ist es, um aus Fotografien zu illustrieren. Als nächstes möchte ich die Illustration direkt im Illustrator diskutieren. Dann werden wir anfangen, Muster zu bauen. 19. Mit Illustrator arbeiten – Effekte und Symbol-aufsprühen-Werkzeug einsetzen: Gelegentlich möchten Sie an Mustern arbeiten, sind Illustrationen direkt mit einem Illustrator, ohne zuerst skizzieren oder verwenden Sie Ihre Webcam-Tablette zu verfolgen oder so etwas. Ich zeige Ihnen jetzt ein paar Beispiele von Mustern , die ich direkt aus Illustrator erstellt habe, so dass Sie eine bessere Vorstellung davon bekommen können, wann und warum Sie dies tun möchten. Es gibt ein paar Dinge, die Illustrator bietet , die es ein bisschen einfacher machen, und das ist, was ich Ihnen in diesem Segment zeigen möchte. Natürlich ist der einfachste Weg, mit einem Illustrator zu beginnen , mit den geometrischen Werkzeugen hier drüben unter diesem Rechteckwerkzeug Fly-out-Menü, also werde ich mit einem Ellipsenwerkzeug beginnen und meine Umschalttaste gedrückt halten. Ich werde nur anfangen, einen Kreis zu zeichnen. Nun, ich möchte, dass unsere Farbpalette hier drin ist, und ich glaube nicht, dass ich es noch hartnäckig gemacht habe, also werde ich runterkommen und sie reinziehen, so dass wir sie auch für diese Illustrationen verwenden können. Ich glaube, ich habe Ihnen das in einer vorherigen Lektion gezeigt, aber ich möchte nur einige Effekte, die wir tun können, sagen Sie zu einem Kreis. Wenn Sie unter das Effektmenü kommen, können Sie in den Laden gehen und transformieren und aus einem dieser wählen, um zu spielen beginnen. Aber mein Favorit ist Ruffin, wenn ich also „Preview“ trage, kann ich das einfach ein wenig hinnehmen, wo es einfach kein perfekter Kreis ist. Sie können wählen, ob Sie wollen, dass es Ecke oder glatt und drücken Sie „Okay“, wenn Sie glücklich sind. Jetzt wie zuvor möchte ich sicherstellen, dass diese Illustration erweitert wird, so dass sie nur eine Form ist. Das macht, wie [unhörbare] Punkte oder Akzente nur ein wenig schön, du musstest nicht den ganzen Weg hierher kommen, und es sieht nur ein wenig handgezeichnet aus, und wenn ich also eine Reihe davon machen würde, Ich würde reinkommen und einige von ihnen drehen, so dass sie nicht wie exakte Repliken aussehen, und dann können Sie schnell etwas bauen, das nur ein wenig mehr von Hand gezeichnet aussieht. Ich werde diese löschen und einen anderen Kreis auf die gleiche Weise zeichnen und Ihnen etwas zeigen, das Warp Tool genannt wird. Das Werkzeug „Warp“ befindet sich hier unter dem Werkzeug „Breite“, und Sie können es hier finden. Die Tastenkombination dafür ist Verschiebung zu R, und das wird nur Ihnen erlauben, zu kommen zeichnen, ich halte meine Maus gedrückt und zeichne hinein. Dies wird dir nur erlauben, Dinge nur ein wenig zu einer Zeit zu verziehen, so dass sie nicht so perfekt sind. Natürlich ist das, ich muss zu einem Kreis sein, es könnte zu deiner eigenen Illustration sein, oder was hast du. Als nächstes möchte ich Ihnen etwas vorstellen, das Symbol Sprayer Tool genannt wird. Das Symbol Sprayer Tool ist hier auf Ihrer Symbolleiste und die Tastenkombination dafür ist S. Um das Symbol Sprayer Tool verwenden zu können, benötigen Sie ein Symbol, das Sie verwenden möchten. Um zu diesem Fenster zu gelangen, müssen wir zum Fenster kommen und sicherstellen, dass es ein Kontrollkästchen Seitensymbole gibt. Illustrator kommt mit einigen Standardsymbolen bereits hier, aber ich denke, dass ich mein eigenes Symbol erstellen möchte, also werde ich Ihnen das wirklich schnell zeigen. Ich werde das Polygon-Werkzeug greifen und ein Dreieck erstellen, und dann möchte ich das Warp-Tool verwenden, um es einfach nicht so perfekt zu machen. Wie vielleicht habe ich das mit einem Stift und Papier gezeichnet und dann wieder so etwas gescannt. Um dies hinzuzufügen, müssen Sie es nur per Drag & Drop in das Symbolfenster ziehen, es gibt Ihnen die Möglichkeit, es zu benennen. Sie möchten sicherstellen, dass der Typ grafisch ist und alles andere in Ordnung ist, also werde ich „Okay“ drücken. Dann kann ich das löschen und ich brauche den Kreis nicht, auch hierher bringen, und jetzt, wenn ich das Symbol Sprayer Tool greife, kann ich einfach meine Maus gedrückt halten und anfangen, Dreiecke herum zu sprühen. Wenn ich dies lösche und doppelklicke auf das Werkzeugbedienfeld „Symbolsprüher“. Ich enthält den Durchmesser, vielleicht kleiner, und ändere auch die Intensität, also war das eine Menge. Ich möchte die Intensität auf vielleicht drei ändern, und ich kann das alles lassen, aber Sie können damit spielen, wenn Sie wollen. Nun, wenn ich spritze, können Sie sehen, dass es viel weiter voneinander entfernt ist. Ich denke, ich möchte dieses Symbol etwas kleiner machen, also werde ich es aus dem Panel holen, es kleiner machen, und dann ziehen und ablegen, ich werde einfach „Okay“ drücken. Wenn ich dann das Symbol Sprayer TOOL greife, kann ich mehrere von diesen herumziehen. Das nächste Werkzeug wird das Symbol Shifter Tool genannt werden, ich kann einfach reinkommen und anfangen, diese nur ein wenig zu einer Zeit zu bewegen. Das Symbol Sizer Tool wird Ihnen erlauben, einige von ihnen zu ändern, also wenn ich nur auf einige von ihnen klicke, wenn ich dies kleiner mache, kann ich ein wenig mehr Kontrolle haben, wenn Sie die Optionstaste halten, tut das Gegenteil Effekt, der sie kleiner macht, ist dies ein wirklich schneller Weg, um viele verschiedene Größen gleichzeitig los zu bekommen. Das Symbol Sprayer Tool wird es Ihnen erlauben diese einfach in verschiedene Richtungen zu zeigen, was einen schönen Effekt geben könnte, wie Konfetti oder so etwas, und das ist normalerweise alles, was ich aus dem Symbol Sprayer verwende Werkzeugmenü. Sie können sehen, dass wir sehr schnell ein Standard-Dreieck genommen haben und einige lustige Effekte damit gemacht haben. Eine letzte Sache, auf die ich harfen möchte, ist, dass dies ein Effekt ist, also nachdem du damit zufrieden bist, willst du es erweitern, und ich mag es noch einmal zu erweitern, also bekomme ich einfach die Dreiecke mit ihren Formen, von Natürlich sind sie gruppiert. Sie können die Gruppierung aufheben, wenn Sie sie jetzt unabhängig voneinander verschieben möchten. Das ist eine unterhaltsame Art und Weise auch Grafiken zu erstellen. Als nächstes werde ich Ihnen ein paar Texturen über Pinsel und Texturdateien zeigen. Das werde ich Ihnen im nächsten Segment zeigen. 20. Mit Illustrator arbeiten – Strukturen hinzufügen und Pinsel verwenden: Eine weitere gute Möglichkeit, Ihren Illustrationen direkt mit einem Illustrator Charakter hinzuzufügen, ist die Verwendung von vorgefertigten Texturen und Texturpinseln. Sie können das selbst machen, aber ich finde es immer am einfachsten, jemand anderen das für mich tun zu lassen. Also werde ich Ihnen ein paar meiner Favoriten zeigen. Dieses ist ein Vexture Kit Nummer 1 genannt, es ist auf dem Creative Market und es ist von Gerren Lamson. Es ist nur $4, sobald Sie es herunterladen, erhalten Sie the.AI Dateien und die.eps-Dateien direkt an Sie geliefert. Also werde ich dieses heute verwenden, sowie Ryan-Clarks RVC Vector Brushpack Bundle. Dies ist eine Pinselpackung, die auch direkt an Sie geliefert wird und es kostet $10. Sie können beide auf dem Creative Market finden und ich werde auch auf sie unter diesem Video verlinken. Ich werde hier rüber zu meinem Finder springen und ich habe das Vektorkit bereits hochgezogen. Ich werde die AI-Versionen davon greifen und einfach auf sie doppelklicken, um sie zu öffnen. So werden die Texturen aussehen. Sie können sehen, wir haben mehrere verschiedene zur Auswahl. Ich habe gerade festgestellt, dass dies nur wirklich hochwertige handgefertigte Texturen sind. Ich fange mit diesem an. Alles, was ich tun werde, ist, es in unsere Illustrationen zu kopieren und einzufügen. Ich verstecke meine Ränder, damit wir sehen können, was ich tue. seine Farben ändern, können Sie sehen, dass es vielleicht einfach anfangen könnte,eine schöne Textur zu unserem Gesamtmusterhinzuzufügen eine schöne Textur zu unserem Gesamtmuster und Sie könnten es auf die Rückseite oder Schicht es auf der Vorderseite senden. Lassen Sie mich hier noch einen holen. Eine Sache, die wir mit einer ganzen Textur machen könnten, vielleicht nehme ich einfach ein paar von diesen Kopien und füge sie hier drüben ein. Ich lege es einfach direkt oben auf mein kleines Blattelement und ändere seine Farbe. Entfernen Sie diese blaue. Eine Möglichkeit, damit zu arbeiten, besteht darin, eine Clipping-Maske zu erstellen und dann das Trimmwerkzeug zu verwenden , um alle diese umliegenden zu löschen. Also werde ich eine Kopie davon machen, indem ich auf Befehl C klicke, Befehl F, um es vor sich zu bringen, dann arrangiere es und bringe es den ganzen Weg nach vorne. Nun, wenn ich es und die Textur dahinter auswähle, kann ich Befehl 7 drücken, um eine Clipping-Maske zu erstellen. unter unseren Pfadfinder-Tools den Trimmknopf, Verwenden Sieunter unseren Pfadfinder-Tools den Trimmknopf,um alles wegzuschneiden, was hier über den Rändern lag. Das wird also meine Clipping-Maske löschen und alle diese äußeren Kanten löschen, und das gibt dem Blatt, das wir hier vor sich haben, nur eine schöne Textur. Also das ist es und ich werde Ihnen zeigen, wie man Texturen benutzt. Ich möchte Ihnen auch zeigen, wie Sie Texturpinsel verwenden. Um das Pinselfeld zu öffnen, kommen Sie zu Fenster und stellen Sie sicher, dass neben den Pinseln ein Häkchen vorhanden ist. Illustrator kommt mit ein paar Standardkarten aber wenn Sie zum Blumenmenü kommen und zur Pinselbibliothek öffnen gehen, werden Sie in der Lage sein, alle Ihre gespeicherten Pinsel zu sehen. Ich habe den RVC Brushpack 01 direkt hier gespeichert. Das wird die Pinselpackung bringen, die ich von Creative Market gekauft habe. Jetzt haben wir das Pinselwerkzeug in Illustrator noch nicht verwendet, die Tastenkombination dafür ist B. Wenn ich es einfach selbst verwende, erstellt es etwas Ähnliches wie der Blob-Pinsel, aber wenn ich einen meiner Pinsel von über hier und beginnen Sie mit dem Zeichnen, dann wird es beginnen, den Pinsel aus der Packung zu verwenden, die wir installiert haben. Dies sind wirklich schöne Texturen, mit denen Sie in Ihren Illustrationen spielen können. Ich glaube, ich will das hier benutzen. Also werde ich mir das hier schnappen und einfach hier runterkommen und anfangen hier oben auf diesem Blatt hier runter zu ziehen. Nun, wenn Sie dies größer oder kleiner machen möchten, ist es nur ein Strich, und Sie können die Gewichtung des Strichs hier im Strichbedienfeld ändern. Wenn du es aufnimmst, wird es größer machen, und wenn du es runternimmst, wird es viel kleiner machen. Ich werde versuchen, vielleicht 0,5. Dies gibt nur einige zusätzliche Textur auf der Seite dieses Blattes hier. Sobald Sie Ihren Strich gezeichnet haben, können Sie die Optionen hier genau so durchgehen, wie sie meine Farben in Ihrem Farbfeldbedienfeld waren. Ich mag diesen, aber ich glaube, ich mag den, mit dem wir angefangen haben. Also werde ich das bis zu 0,8 nehmen. Ich möchte dasselbe tun, was ich mit diesem gemacht habe, aber zuerst muss ich das erweitern, damit es kein Schlaganfall mehr ist und es mir allen Zugang zu all diesen kleinen Illustrationen gibt . Ich komme zu Objekt erweitern Aussehen. Mal sehen, die Gruppierung aufheben. Ich will nur diesen einen Teil hier unten haben. Ich kann eine Kopie davon machen und es nach vorne bringen und es verwenden, um eine Clipping-Maske daraus zu machen. Verwenden Sie erneut das Trimmwerkzeug, um alles zu löschen, was von den Kanten abgelegt wurde. Das hat uns gerade einige wirklich schöne zusätzliche Textur auf das Blatt gegeben. Es ist eine wirklich lustige Art, mit Texturen und Pinseln herumzuspielen, die es ein endloses Angebot an Online gibt und Sie können auch herausfinden, wie Sie Ihre eigenen machen, was auch Spaß macht. Das war's also und ich werde nur einen kurzen Blick auf Texturen und Pinsel in Illustrator zeigen. Als nächstes sind wir bereit, unsere sich wiederholenden Muster zu erstellen. Also treffe ich dich in ein paar Minuten hier zurück. 21. Muster designen! Gestalte ein einfaches, sich wiederholendes Muster: Wir sind jetzt wieder im letzten Segment dieser Skill-Share-Klasse, und wir sind bereit, zu lernen, wie man technische Wiederholungsmuster in Adobe Illustrator erstellt . Ich möchte dies zuerst vorangehen und Ihnen nur sagen, dass dieser gesamte Kurs darauf basiert , wie ich persönlich Muster entwerfe und baue. Jeder macht es ein wenig anders und Sie werden es wahrscheinlich auch ein wenig anders machen. Es gibt viele Möglichkeiten, Muster zu erstellen, und Illustrator hat sogar eine Musterbuilding-Funktion direkt darin integriert. Aber ich werde dir meine Lieblingsmethode zeigen, Muster zu bauen. Hoffentlich werden Sie es auch wirklich genießen. Ich habe zuerst meine Illustrationen gemacht und sie nur ein wenig neu gefärbt, um mir eine neutralere Farbpalette zu geben. Du kannst das Gleiche tun. Ich habe gerade alle ausgewählt und kam zu dem Werkzeug für die Neufärbung und begann, einige Optionen durchzugehen, die ich hatte, indem diese Weise scrollte und ich landete auf einem, das mir ein wenig besser gefallen hatte. Es wird sich wahrscheinlich weiter ändern, wenn ich rausgehe. Bevor ich beginne, das Muster zu erstellen, das ich für diesen Kurs erstellen werde, möchte ich Ihnen nur die Idee eines einfachen sich wiederholenden Musters vorstellen. Nur mit diesen drei einfachen Illustrationen direkt hier. Nur damit Sie die Vorstellung davon bekommen, wie Sie ein technisches Wiederholungsmuster erstellen. Ich werde die Farbe dieser in dieses Limettengrün ändern. Ich fange mit einem Rechteck an. Es muss nicht quadratisch sein. Es kann jedes Rechteck oder Quadrat sein, aber ich werde meine 400 Pixel breit und 400 Pixel hoch machen. Ihr kann gleich sein oder es kann breiter sein, als es größer ist oder umgekehrt. Ich schicke es nach hinten und ändere seine Farbe in Creme. Grundsätzlich, wenn Sie ein Muster erstellen, ist die einfache Idee, dass alles auf der linken Achse alles auf der rechten Achse passen muss und alles auf der Oberseite muss mit dem Boden übereinstimmen. Alles in der Mitte kann so sein, wie Sie es wollen. Ich werde dir zeigen, wie ich das mache. Ich werde die etwas größer machen, damit wir das ziemlich schnell machen können. Einfach durch Ziehen und Ablegen mit der Opt-und-Taste nach unten. Ich werde diese schnell ausfüllen und sie auch drehen, damit sie nicht alle gleich aussehen. Ich möchte zuerst beginnen, indem ich an der linken Ecke einige Überlappungen habe und dann werde ich auch voran gehen und einige einbauen, die dieses Top auch überlappen. Dies wird nur ein wirklich einfaches Muster sein, aber es wird Ihnen nur die Idee vorstellen, wie man über Baumuster geht. Jetzt habe ich einige über die linke Achse und über die Oberseite. Was ich tun möchte, ist alles auszuwählen, was über die linke Hand kreuzt, aber nicht das Quadrat selbst. Ich werde eine Kopie davon erstellen, indem ich auf Befehl C und Befehl F klicke, um es vorne einzufügen. Es gibt jetzt zwei Exemplare. Ich werde mit der rechten Maustaste klicken und zu Transformieren Move herunterkommen. Nun weiß ich, dass mein Quadrat 400 Pixel breit und 400 Pixel hoch ist. Ich möchte das genau 400 Pixel nach rechts und Null nach oben und unten verschieben und ich wähle OK aus. Ich möchte dasselbe mit allem tun, was die Spitze überquert. Kopieren Sie es und fügen Sie es ein, kommen Sie zu Transformieren und Verschieben. Ich wollte mich in dieser Zeit bei Null bewegen. Vertikal ist ein wenig rückwärts in dem, was Sie denken würden. Negativ verschiebt die Illustrationen nach oben und positiv verschiebt sie nach unten. Also 400 positiv, wir werden es nach unten bewegen. Jetzt sind alle meine Kanten gleich. Ich kann daran arbeiten, nur einige Illustrationen hier in der Mitte auszufüllen. Ich kann sogar etwas kleiner und größer machen. Sie können einfach nichts ändern, das eine Achse kreuzt, und wenn Sie das tun, sagen Sie, ich wollte diese verschieben, ich muss sicherstellen, dass ich auch dieses auswählen, so dass ich sie zusammen bewegen, was sie genau 400 Pixel quer hält, was ist in Ordnung. Aber sie müssen zusammenkommen. Ich gehe damit und lass uns ein Muster daraus machen. Der Schlüssel zum Erstellen eines sich wiederholenden Musters ist, dass Sie hinter Ihrer Illustration einen Kasten haben müssen , der mit der Wiederholung identisch ist. Dies ist, was die Grenze für die Wiederholung definiert. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, Ihren Hintergrund auszuwählen und ihn nach hinten zu kopieren, indem Sie auf Befehl C, Befehl B drücken und keinen Strich und keine Füllung haben. Also gib, dass kein Strich und keine Füllung. Nun, bewegen Sie keine von ihnen an dieser Stelle. Wenn sie sogar ein Pixel abgeschaltet werden, werden Sie eine Linie in Ihrem Muster haben. Aber solange sie übereinander sind, wird es dir gut gehen. Wählen Sie alles aus, was Sie in Ihrem Muster möchten. Alles, was Sie tun müssen, ist, es per Drag & Drop in Ihr Farbfeldbedienfeld zu ziehen. Jetzt kann ich ein Quadrat oder ein Rechteck zeichnen und es mit dem Muster füllen, das wir gerade erstellt haben. Wie Sie sehen können, wiederholt es sich nahtlos. Jetzt kann ich die Größe reduzieren. Wenn ich mit der rechten Maustaste klicke und herunterkomme, um zu transformieren und zu skalieren kann ich Objekte übertragen deaktivieren und dies wird nur das Muster transformieren. Ich kann die Skala auf vielleicht 50 Prozent umwandeln. Ich kann die Wiederholung wirklich sehen und sicherstellen, dass es in der Tat keine Lücken gibt. Wenn Sie jetzt eine Haarlinie wie diese hier sehen, winzig, winzig, winzig, das ist keine Linie, die tatsächlich existiert, es ist nur die Art, wie der Illustrator Muster rendert. Das ist einfach wirklich winzig. Wenn Sie eine Linie mit einem Pixel haben, dann werden Sie in der Lage sein, es viel klarer als diese zu sehen. Aber wenn Sie vergrößern und verkleinern, werden Sie sehen, dass es wirklich winzig ist und manchmal komplett verschwinden wird. So wissen Sie, dass es nicht wirklich da ist und alles, was Sie damit drucken, wird nicht mit einer Linie darin drucken. An diesem Punkt können Sie dies mit dem Werkzeug neu einfärben und einfach durch einige Optionen blättern, die Sie hier haben, und dann, wenn Sie auf eine stoßen, die Sie wirklich mögen, dann können Sie einfach OK drücken und Nein wählen. Es wird voran gehen und speichern Sie das neue Muster für Sie und die neue Farbe, die Sie gewählt haben. Jetzt haben Sie beide zur Verfügung. Das ist die Einfachheit, sich wiederholendes Muster zu erstellen. Als nächstes möchte ich daran arbeiten, die Motive aufzubauen, die ich in meinem Muster verwenden werde, und das werden wir in der nächsten Video-Lektion tun. 22. Muster designen! Illustriere Motive für Muster: Jetzt, da ich alle meine Illustrationen farbig habe, bin ich bereit, Motive zu bauen, um mein sich wiederholendes Muster zu erstellen. So arbeite ich normalerweise wie zuvor erwähnt, skizziere, scanne, illustriere Farben und beginne dann mit dem Erstellen meiner Muster. Aber für dieses besondere Muster weiß ich, dass ich möchte, dass es Blumensträuße haben, die ein- und auseinander gehen. Das ist es, was ich jetzt bauen werde, bevor ich mir mit dem Musterbau zu weit voraus bin. Ich werde meine Kanten hier in erster Linie versteckt halten, und ich möchte Sie nur sehen lassen, was es für mich aussieht, um ein paar Motive zu bauen. Ich werde ein paar der Farben auf dem Weg ändern, sobald das gesamte Muster gebaut wird, dann können wir beginnen, seine Farben ein letztes Mal zu ändern. Ich werde nur Elemente eins nach dem anderen greifen und sie über eine Größenänderung bringen sie schmiegt sie zusammen, so dass sie einen nahtlosen Look schaffen. Ich werde die Werkzeuge zum Drehen und Reflektieren verwenden, das Skalierungswerkzeug. Ich will nicht zu schnell gehen, um dich zu verlieren. Aber ich habe Ihnen bereits alle Tastenkombinationen beigebracht, die ich benutze, und deshalb denke ich, Sie sollten in der Lage sein, mitzuverfolgen, wenn ich diese verschiedenen Cluster von Motiven erstelle . Ich gehe einfach intuitiv hierher, um zu sehen, was miteinander funktionieren wird, was vielleicht nicht funktioniert. Vielleicht versuchen Sie es hier zurück. Eine weitere wichtige Sache ist, mit Ihren Layern zu arbeiten. Also, wenn ich einen Schlagschatteneffekt oder so etwas erstellen möchte, ist dies die Zeit, es zu tun. Meiner Meinung nach ist dies nur der lustigste Teil des Baumusters ist wirklich zu sagen, wie alle Ihre Motive zusammenkommen und beginnen zusammen zu arbeiten. Ich werde diese Farbe ändern, damit ich nicht zu viel Grün dort los habe, und vielleicht auch das hier rüber bringen kann. Ich glaube, ich mag, wie das aussieht. Ich denke, ich werde diese Blume benutzen, um eine Idee mit ihnen aufzubauen. Vielleicht diese Blume. Vieles davon ist nur die manuelle Platzierung. Kleine Teile davon können sich später ändern, aber das wird uns nur einen wirklich schönen Ausgangspunkt für unser Mustergebäude geben. Ich werde diese Kerle hier reinlassen. Das sieht nicht ganz richtig aus, also mache ich das vielleicht, so etwas. Ich mag, wie das aussieht. Ich werde mit dieser Blume arbeiten, die wir als nächstes mit dem Live-Trace-Werkzeug gemacht haben und ein paar Blätter hinzufügen. Ich lösche den Stiel, ich weiß nicht, ob du dich erinnerst, ich hatte einen Stiel, der hier herauskam und ich hatte einfach nicht wirklich das Gefühl, dass es sehr gut funktionierte mit dem, was unser Aussehen und Gefühl war, also nahm ich einfach das Radiergummi Werkzeug und hat es wirklich schnell gelöscht. Ich denke, ich mag die Richtung, dass das alles geht und ich denke, ich werde noch eins bauen mit diesem kleinen Blumenelement hier. Ich glaube nicht, dass ich am Ende all diese verwenden werde, aber ich würde gerne ein paar von ihnen benutzen. Ich habe das schon einmal benutzt, aber vielleicht kann ich es hier als weiteren kleinen Akzent runterbringen. Ich denke, dass mir die Richtung gefällt, die dies geht, und ich bin bereit, damit ein Muster zu erstellen und zu sehen, wohin es uns führt. Alle diese sehen gut aus für mich, außer ein paar Dinge, die mit diesem vor sich gehen, die ich ansprechen möchte und Ihnen zeigen möchte, wie man Abhilfe schafft. Da diese Illustrationen keinen Strich haben, können Sie sehen, dass meine Fußbodenelemente dahinter durchschauen, ob es keinen Strich gibt. Für mich ist es nur ablenkend für das Auge und es könnte auch problematisch sein , wenn wir mit Farbblutungen und solchen Dingen in Druck kommen. Ich möchte Ihnen nur den schnellen und einfachen Weg zeigen, den ich gefunden habe, um das zu beheben. Ich werde nur diese Hauptblume hier auswählen, lassen Sie mich die Gruppierung aufheben. Ich mache eine Kopie davon und füge sie dahinter ein, indem ich „Befehl B“ drücke. Jetzt gibt es zwei Kopien dort, und ich werde die hintere Kopie in diese Off-White-Farbe ändern und meine Ränder ausblenden. Ich werde kommen, um Pfade zu bewirken und den Offset-Pfad zu versetzen. Wenn ich nun auf Vorschau klicke, können Sie sehen, wonach wir hier suchen. Ich werde Minor anstatt Runde auswählen und dies auf vielleicht zwei Pixel hinunter nehmen. Dies gibt uns nur einen wirklich schönen Umriss herum. Lassen Sie mich sehen, wie zweieinhalb aussehen. Ich denke, das ist ein bisschen besser. Ich werde „okay“ drücken, meine Kanten zurückbringen. Jetzt können Sie sehen, dass dies ein Effekt war, der auf das hintere Bild angewendet wurde, also was ich tun möchte, ist es zu erweitern. Jetzt können Sie sehen, dass es vollständige Formen in Illustrator ist, aber es gibt eine Reihe von ihnen und sie überlappen sich und ich brauche sie wirklich nur, um eins zu sein. Also werde ich den Pathfinder vereinigen verwenden, um hier nur einen schönen Umriss zu machen. Wenn ich das hier herbringe, siehst du, dass es nur ein fester Umriss für diese Blume ist. Ich plane, diese Creme als Hintergrund zu verwenden. Sie werden also nicht einmal den Umriss sehen. Es wird nur verhindern, dass diese hinter sich drapieren und durch gucken. Das ist einer meiner Lieblingstricks, um Dinge zu skizzieren. Ich glaube nicht, dass ich es woanders machen muss, aber Sie müssen es manchmal auch alle Ihre Motive tun. Ich kann uns mehr geben, wenn wir in das Mustergebäude kommen. Ich werde dieses Video-Segment beenden und das nächste mit unserem Muster beginnen. Ich seh dich dort. 23. Muster designen! Erstelle ein komplexeres, sich wiederholendes Muster – Teil 1: Jetzt, da ich alle meine Motive gefärbt und in einer Weise gruppiert habe, die ich in meinem Muster verwenden möchte, werde ich anfangen, mein sich wiederholendes Muster für die Klasse zu erstellen. Ich denke, ich habe beschlossen, dass ich zwei machen werde, nur damit ich Ihnen ein paar verschiedene Möglichkeiten zeigen kann , wie ich dieses Muster konstruieren könnte. Aber der erste, den ich machen möchte, ist nur eine Ansammlung dieser Blumenelemente, die nur viel Bewegung zu ihnen haben und von einer Richtung zur anderen gehen. Das erste, was ich tun möchte, ist meinen Hintergrund zu erstellen. Das könnte sich später ändern, aber ich denke, ich möchte mit etwas anfangen vielleicht 800 Pixel breit und 400 Pixel hoch. Ich werde voran gehen und mein Kunstbrett verstecken, nur damit ich einen wirklich schönen sauberen Arbeitsraum habe. Der Name dieses Musters ist Nektar, also werde ich das hier oben behalten, damit ich es sehen kann. Diese sind zu groß, um mit zu arbeiten. Also werde ich ihre Größe etwas runter nehmen. Ich werde nur anfangen, diese organisch über die linke Grenze zu schichten. Ich werde das drehen und es so reinbringen. Sie können jetzt sehen, dass ich den Hintergrund habe, die gleiche Farbe wie die Umrisse, die wir hier gemacht haben , dass es einfach verschwindet, aber es gibt ihm ein wirklich schönes sauberes Aussehen. Ich glaube, ich will, dass das hinten ist. Da ich weiß, dass dieser eine Rolle spielen wird, wo ich das hier platzieren muss, werde ich es hier runterbringen. Ich werde nur gehen, um zu transformieren, zu bewegen und ich werde 400 sagen. Ich habe es nicht zuerst kopiert und eingefügt, also muss ich an dieser Stelle einfach kopieren sagen und es wird eine Kopie für mich erstellen. Auf diese Weise weiß ich, wo ich dieses andere Element hier platzieren kann. So etwas wird ziemlich gut funktionieren, denke ich. Dann werde ich daran arbeiten, die Oberseite meines Musters aufzubauen. Ich denke, ich werde diese Illustration ausbrechen, weil ich das Gefühl habe, etwas zu haben, das so groß ist, wird es die Wiederholung wirklich offensichtlich machen und es zu einem Streifenmuster machen und das ist nicht wirklich, was ich will. Ich möchte, dass dies eine Ansammlung von Blumen ist, die in alle verschiedenen Richtungen gehen. Aber ich werde diese Bits immer noch im gesamten Muster verwenden. An diesem Punkt werde ich anfangen, meine Arbeit zu duplizieren , aber anstatt sie nur genau zu duplizieren, möchte ich sie drehen und reflektieren und vielleicht ihre Skala erhöhen, so dass es ihr wirklich ein organischeres Gefühl gibt. Ich werde Löcher wie diese in meinem Muster lassen und ich werde zurückkommen und diese mit kleineren Elementen füllen, sobald ich die großen Motive platziert habe. Ich weiß, dass dieser hier überqueren wird, also werde ich voran gehen und einfach all diese kopieren, die die Grenze überschritten haben. Ich weiß, ich muss sie 800 verschieben und ich werde „Kopieren“ drücken. Auf diese Weise kann ich einen hier platzieren. Ich denke, es muss ziemlich klein sein. Vielleicht so etwas. Jetzt werde ich alles packen, was im oberen Teil überquert , aber ich brauche dieses nicht zu greifen, weil ich es bereits kopiert habe. Ich mache die einfach, transformiere sie und schiebe sie nach unten, das sind 400. Wieder werde ich „Kopieren“ drücken. Jetzt werde ich anfangen, in den leeren Raum in der Mitte zu bauen. Ich will nicht wirklich, dass irgendetwas nebeneinander steht. Ich möchte, dass einige von ihnen auf den Kopf gehen, damit es wirklich ein nicht-direktionaler Druck sein kann. heißt, wenn es auf Stoff oder so etwas landet, dann müsste sich jemand keine Gedanken darüber machen , wie er den Stoff schneidet, um ein Kleidungsstück zu machen, sagen oder so etwas. nicht sicher, ob ich noch einen davon reinschleichen kann oder nicht, aber ich denke, es war mein Favorit. Also werde ich versuchen, eine genau dort zu platzieren und es dann ein wenig zu verkleiden, indem ich noch mehr diese einbringe. Könnte in der Lage sein, dieses hier zu passen, besonders wenn ich doppelklicke und anfange, einige davon ein wenig herum zu bewegen. Ich bin nicht daran gebunden, die Motive genau so zu halten, wie sie sind, besonders an diesem Punkt, wenn ich wirklich nur anfangen muss, einen negativen Raum zu füllen. Ich will nicht wirklich, dass sie sich überlappen, also kann ich reinkommen und sie einfach ein bisschen so bewegen und ich denke, ich muss nur diesen so bewegen. Ich denke, es kommt ziemlich schön zusammen. Ich habe ein paar Löcher, die ich ausfüllen möchte, aber ich glaube nicht, dass ich Platz habe , um sie komplett mit großen Illustrationen zu füllen, also werde ich anfangen, diese auseinander zu brechen und einfach kleine Stücke und Stücke überall hinzuzufügen. Ich fange mit dem hier an. Wenn ich einfach doppelklicke, wird es mich zu der Gruppe hier bringen und ich kann einfach anfangen, Kopien von kleinen Illustrationen zu machen , um über zu bringen und beginnen, diesen negativen Raum zu füllen. Alles geht, wenn Sie Muster erstellen, werden Sie ständig überrascht sein, was Sie tun und was Sie mit sich kommen. Diese kleinen Kerle wären wirklich schön herumzuwerfen, weil sie so klein sind. Sie können einfach Bewegung hinzufügen. Ich muss diesen Raum ausfüllen. Vielleicht kann so etwas das überbringen und das Blatt dazu hinzufügen. Vieles davon ist nur, Ihre Werkzeuge zu arrangieren und zu verwenden, die Sie bereits kennen, um Ihre Illustrationen wirklich zum Leben zu erwecken. Diese blaue Farbe hat nicht genug Kontrast, aber ich werde daran arbeiten, wenn ich dieses Muster ein letztes Mal färben. Ich bin sicher, das so zu tun, wie ich es bin, solange ich keine dieser Grenzen überquere. Wenn ich eine Grenze kreuze, dann muss ich nur darauf achten, sie auf der gegenüberliegenden Seite zu replizieren. Mal sehen. Lassen Sie uns verkleinern. Wir kommen nah dran. Ich muss hier und hier etwas hinzufügen. Mal sehen. Das sieht so aus, als wäre es verlegt, also werde ich es einfach bewegen. Vielleicht schnappen Sie sich diesen kleinen Kerl und bringen Sie ihn hier hoch. Machen Sie es größer. Dieser ist auch schön ist nur klein und fügt etwas Bewegung hinzu, so streuen Sie es um. Vielleicht brauche ich hier drüben was, um es auszugleichen. Ich glaube, wir sind an einem guten Zwischenstopp. Ich werde dieses Muster erstellen und sehen, was es sonst noch brauchen könnte. Ich nehme den Hintergrund, kopiere und füge ihn auf die Rückseite ein, gib ihm keinen Strich und keine Füllung, greife das vollständige Muster und ziehe es auf meine Farbfelder Panel. Ich kann rüber kommen und ein großes Quadrat zeichnen, um zu sehen, wie es aussieht. Eine andere Möglichkeit, das Muster zu testen besteht darin, nur durch einige verschiedene Farboptionen zu blättern. Dies wird mir nur erlauben zu sehen, wie meine Farbpalette miteinander funktioniert und wenn es etwas gibt, das mir wirklich auffällt, ist das ein wunder Daumen, den ich zurückgehen und bearbeiten muss. Ich mag wirklich genau, wie das aussieht. Das ist hübsch. Ich denke, ich habe Ihnen das gezeigt, aber sagen Sie, ich mag alle diese Farben wirklich, aber ich mag nicht wirklich, wie diese Braun und Grün nebeneinander spielen, so können Sie ziehen und fallen diese Farben, wie Sie möchten. Anstelle von Braun würde das Weiß vielleicht besser aussehen. Ich kann die einfach per Drag & Drop ablegen und sie haben die Plätze gewechselt. Ich denke, das sieht viel besser aus. Sie können Dinge einfach einzeln testen, wenn Sie wollen. Ich werde mit Farboptionen spielen und zwei davon abschließen, um mit Ihnen für das Ende der Klasse zu teilen. Ich möchte Ihnen einen anderen Weg zeigen, dass ich aus diesem Blumenstrauß ein Muster machen möchte und das werde ich im nächsten Video machen. 24. Muster erstellen! Erstelle ein komplexeres Muster Teil 2: Die letzte Art und Weise, wie ich darüber nachdachte, ein Muster aus diesem speziellen Satz von Illustrationen zu machen , ist wie ein sich wiederholender Blumenstrauß. Ich habe die Motive genommen, die ich zuvor gemacht habe. können Sie sehen, wie sie zusammengefasst sind. Sie sind die gleichen. Aber anstatt sie zuversichtlich zu zerstreuen, baute ich diesen Blumenstrauß aus ihnen. Ich möchte ein Muster aus diesem sich wiederholenden Blumenstrauß machen, und ich werde Ihnen zeigen, wie man das jetzt macht. Ich werde voran gehen und meine Zeichenflächen verstecken und die Größe davon erheblich reduzieren. Ich werde mit diesem Muster ein wenig anders beginnen, anstatt meine Begrenzungsbox zuerst zu setzen, werde ich das zuletzt tun. Ich werde meine Kanten verstecken und einfach diese Illustration machen und anfangen, sie zu duplizieren. Ich halte die Umschalttaste und die Wahltaste gedrückt, um das zu duplizieren, und ich werde „Befehl D“ drücken, um diese Aktion zu replizieren. Als nächstes wähle ich alle drei aus und ziehe sie nach rechts. Ich glaube, ich möchte sie wie einen halben Tropfen einschmiegen. Aber anstatt dies möchte ich, dass das Zentrum um sich selbst reflektiert wird, also wähle ich „O“ auf meiner Tastatur aus und halte die Umschalttaste gedrückt , um das perfekt zu reflektieren. Ich denke, sie schmiegen sich sehr gut, also das nächste, was ich tun muss, ist, diesen letzten hier rüber zu bringen , um ihn anzuschmiegen und ihn abzulegen. Sie können bereits ein sich wiederholendes Muster sehen, Sie müssen dies nicht mehr tun als nur mit einer Kachel von drei. Ich gehe zum Augapfel jetzt meine Wiederholungsbox und dann perfektioniere es. Ich werde das Rechteck-Werkzeug greifen und ich werde Augapfel in die Mitte dieser Blume, von dort zu dieser, und zurück zu diesem hier, weil ich weiß, dass das meine Wiederholung ist, oder das wird meine Wiederholung. Wenn ich das fallen lasse, gebe ich ihm diese Farbe und schicke sie nach hinten. Jetzt werden diese Pixel ziemlich spezifisch mit Dezimalstellen sein und ich möchte sie nur aufrunden. Ich werde diesen Schlüsselanhänger abklicken, der die Breite und Höhe einschränkt, so dass ich eingeben kann, was ich will. Ich werde das 325 um 210 machen. Das ist meine neue Wiederholungsbox, was bedeutet, dass diese nicht mehr perfekt sind, aber ich kann sie leicht machen. Alles, was ich tun muss, ist alles zu löschen, was diese Grenze überquert , und es dort drüben wieder zu kopieren. Ich werde es kopieren und einfügen, transformieren und verschieben Sie es 325 Pixel nach rechts. Wie Sie sehen können, brauche ich diese hier unten nicht einmal, weil sie den sich wiederholenden Begrenzungsrahmen überhaupt nicht berühren, und jetzt muss ich nur eines davon löschen und es auch noch einmal kopieren. Ich kopiere das und schiebe es, mal sehen, 200 nach oben, was negativ 210 ist, und kopiere das. Jetzt habe ich all das perfekt und ich kann kopieren und meinen Hintergrund auf die Rückseite einfügen, geben Sie ihm keinen Strich und keine Füllung. Gehen wir weiter und schnappen wir uns. Ich will alles schnappen. Ziehen Sie es in mein Farbfeld-Panel. Jetzt kann ich sehen, wie dieses Muster aussehen wird, was ich denke sehr mag. Ich spiele ein bisschen mit den Farben. Das ist so hübsch. Ich werde dabei bleiben und dann auch noch ein bisschen spielen. Sie können sehen, wie die Verwendung des Umfärbungswerkzeugs wirklich Spaß macht und Sie können nur Stunden durch verschiedene Farboptionen gehen. Das macht einfach Spaß und macht Spaß zu sehen, wie Ihre Illustrationen mit Farbe zum Leben erwecken. So erstellen Sie sich wiederholende Muster. 25. Muster designen! Muster anpassen und speichern als . JPEG oder . PNG: Nachdem wir nun einige Muster erstellt haben, möchte ich Ihnen schnell zeigen, wie Sie die Muster anpassen und sie für das Web speichern können. Ich bin auf zwei verschiedenen Farben gelandet, mit denen ich zufrieden bin für die beiden Muster, die ich gemacht habe. Ich habe gerade Quadrate gemacht und sie hier mit ihnen gefüllt. Was ich tun möchte, ist voran zu gehen und beide auszuwählen, kopieren Sie sie, indem Sie „Befehl C“ drücken und ein neues Dokument öffnen, indem Sie „Befehl N“ drücken. Ich möchte, dass dies die Standardgröße eines Stückes Papier hat, also ist es bereits dafür festgelegt, was ein Buchstabe ist, der 8,5 Zoll mal 11 Zoll groß ist. Ich werde alle meine Einstellungen verlassen, wie sie in Hit „Ok“ sind. Ich werde diese über einfügen, indem ich auf „Befehl B“ klicke. Ich möchte das Quadrat mit meinem Muster füllen, also kann ich entweder ein Rechteck hier ziehen und ablegen, oder ich kann einfach in die rechte Ecke klicken und 8,5 Zoll mal 11 Zoll eingeben. Ich werde einfach das Pipettenwerkzeug greifen, indem ich „I“ auf meiner Tastatur drücke und das erste mit diesem Muster fülle. Ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie einige Anpassungen vornehmen können, insbesondere wenn Sie Ihre Kursarbeit auf die Studentenprojektseite hochladen. Wenn Sie Ihre Arbeit hochladen, möchte ich, dass Sie Bilder hochladen , die groß genug sind, damit wir Ihr Kunstwerk sehen können, aber klein genug für uns, um die Wiederholung zu sehen. Ich denke, dass dies zu klein ist, also werde ich mit der rechten Maustaste darauf klicken, gehen Sie zu Transformieren und drücken Sie „Skalieren“. Wenn ich nun die Auswahl von Transformationsobjekten aufhebe, beginne ich einfach das Muster im Inneren zu transformieren. Ich werde das bis zu 200 Prozent nehmen und vielleicht nur ein bisschen mehr 210 Prozent. Ich finde, das sieht ziemlich gut aus. Ich werde wählen, OK, und speichern Sie dies als JPEG mit der Funktion zum Speichern für Web speichern. Ich benutze das so sehr, dass ich die Tastenkombination dafür verwende, aber es ist ziemlich lang. Its' Befehl Shift Option S Wenn ich aus diesem abbreche, können Sie auch zur Datei gehen, speichern für Web und es gibt Ihre Tastenkombination, Befehl Shift Option S Dies wird dieses Dialogfeld aufzurufen und Sie können sehen, dass es gesetzt, um 612 mal 792 Pixel zu speichern, was die Standardgröße eines Stückes Papier ist, und Sie haben hier einige Optionen. Zunächst können Sie diese Haarlinie sehen, die Illustrator mithilfe des Musters rendert, sodass sie jetzt auf „Optimiert“ eingestellt ist. Ich werde das in kunstoptimierte ändern und du wirst sehen, dass es verschwindet. Als Nächstes können Sie wählen, ob Sie es als JPEG oder PNG speichern. Sie können es als beides speichern. Wenn Sie es als JPEG speichern, würde ich die Qualität auf 90 oder 100 Prozent erhöhen. Ich werde meine bis zu 100 Prozent dafür nehmen. Alles andere sieht gut aus, also werde ich „Speichern“ drücken. Jetzt werde ich dies unter Skill-Anteil als Muster Nummer 1 speichern. Ich möchte dasselbe für diese blaue Version tun , indem ich „I“ auf meiner Tastatur klicke und sie auswähle. Jetzt möchte ich es vergrößern, also gehe ich Transformieren in Skalierung. Das sieht ziemlich gut aus, aber mit diesem ist es offensichtlicher, dass es nicht zentriert ist. Um es zu zentrieren, gehe ich zu Transformieren und dann zu Verschieben. Jetzt springt es auf eine Zufallszahl hier, also werde ich es wieder auf Null setzen. Mit meiner Maus in der horizontalen Ansicht kann ich einfach mit der Maus scrollen, bis ich diese Mittelspalte in der Mitte habe. Dann kann ich in der Vertikalen blättern, um dasselbe zu tun und Dinge zu zentrieren. Du musst das nicht tun, aber es lässt es nur ein bisschen schöner aussehen. Die andere Sache, die ich Ihnen zeigen möchte, ist, dass, wenn Sie Ihren Namen hier als Wasserzeichen platzieren wollen, Sie das auch tun können. Ich habe meine bereits kopiert, also werde ich es hier einfügen und seine Größe reduzieren. Sie haben hier ein paar Möglichkeiten, lassen Sie mich meine Ränder verstecken. Du kannst es in deiner Illustration verstecken, als ob ich meins hier für diese hier platzieren könnte, und dann verkleinern Sie und machen eine Kopie davon. Für dieses, an dem wir gerade gearbeitet haben, gibt es keinen großartigen Platz für mich, um es hereinzuschleichen, also würde ich es wahrscheinlich hier in die Ecke legen, und dann mit dem abgerundeten Rechteck-Werkzeug oder so etwas, bringen Sie einfach ein wenig blasen dafür hier. Natürlich ist das die gleiche Farbe, also muss ich seine Farbe ändern. Dann, wenn ich dies zu einem Kunstboard machen möchte, kann ich einfach das Rechteck auswählen, kopieren und nach vorne einfügen und zu Objekt-Zeichenflächen kommen, die in Zeichenflächen konvertiert werden. Sie können das mit einem beliebigen Quadrat oder Rechteck tun und das gerade eine andere Kunsttafel erstellt hat. Wenn ich die Tastenkombination für, speichern Sie für Web, Sie können sehen, dass ich jetzt meinen Namen auf diesem Muster habe. Das ist eine gute Idee, wenn Sie Ihre Arbeit im Web teilen. Natürlich musst du das nicht tun und das Einzige, was ich dazu sagen würde , ist, zu versuchen, es so wenig ablenkend wie möglich zu machen. Nur weil wenn Sie ein Wasserzeichen haben, all Ihre Illustration, es ist wirklich ablenkend, und Leute wie ich, die Blogger sind, es schwer haben, Bilder wie diese zu verwenden, und Sie wollen das Teilen zu fördern, wollen Sie einfach stellen Sie auch sicher, dass fällige Kredit gegeben wird. Ich muss das hier wirklich schnell retten. Ich werde es auswählen und „Befehl Shift Option S“ drücken. Es ist bereits auf Kunst optimiert gespeichert und alle meine Einstellungen werden gespeichert, also werde ich „Speichern“ drücken und diese als Muster 2 speichern. Auf diese Weise, wenn ich zu meinem Finder gehe und diese hochziehe, kann ich sie einfach öffnen und Sie können sehen, dass sie nette JPEGs sind, gespeichert für das Web, so dass Sie sie sofort hochladen können. Für Ihre Studentenprojekte würde ich entweder einen Screenshot machen oder Ihre Bilder so speichern. Begleiten Sie mich im nächsten und letzten Segment, in dem wir über die nächsten Schritte für das Oberflächenmusterdesign und Ihr Projekt für diesen Kurs sprechen. 26. Muster-Design: endgültiges Muster & nächste Schritte: In diesem allerletzten Segment möchte ich nur einige wichtige Gedanken durchgehen, Ihnen meine abgeschlossene Mustersammlung zeigen und über die nächsten Schritte sprechen. Zuerst sind das meine endgültigen Muster. Ich habe meinen Musternektar genannt. Dies sind nur ein paar der Farbmöglichkeiten, die ich für dieses bestimmte Muster ausgedacht habe. Natürlich habe ich zwei Versionen gemacht, aber das musst du definitiv nicht tun. Ich habe mich nur ein wenig mitreißen lassen. Ich bin wirklich zufrieden mit dem fertigen Ergebnis und ich kann es kaum erwarten, sie zu benutzen. Als Nächstes möchte ich über Ihr Studentenprojekt sprechen. Für diese Klasse hoffe ich, dass jeder teilnehmen und Studentenprojekte hochladen wird. Natürlich besteht Ihre Aufgabe darin, ein sich wiederholendes Muster zu erstellen , das von Ihrer Lieblingssache oder den Dingen in der Natur inspiriert ist. Ein abgeschlossenes Studentenprojekt sollte Ihre Inspirationen aus der Natur beinhalten. Dies können Fotos sein, die Sie gemacht haben oder was auch immer Sie sich entschieden haben, Ihr Muster zu bauen. Ein Moodboard oder ein Inspirationstafel. Dies kann entweder ein Screenshot eines digitalen Inspirationstafels sein oder es kann ein Foto eines physischen Inspirationstafels sein. Sie sollten auch Ihre Skizzen hochladen, damit wir sehen können, wovon Sie arbeiten und wie Ihre Skizzen aussehen. Sie sollten auch ein Bild Ihrer Farbpalette hochladen. Screenshots funktionieren wirklich gut dafür und Sie müssen kein Foto verwenden, um Ihre Farbpalette zu sammeln. Aber wenn Sie sicherstellen, dass Sie das Foto auch einschließen. Als nächstes, nachdem Sie Ihre Skizzen illustriert haben, laden Sie Foto der Motive, die Sie illustriert und gefärbt haben, aber Sie haben noch nicht in ein sich wiederholendes Muster gesetzt. Schließlich möchten Sie Ihr endgültiges Wiederholungsmuster hochladen. Als nächstes möchte ich Sie nur wissen lassen, dass es für diesen Kurs eine Design-Herausforderung geben wird. Ich werde das in der nächsten Woche ankündigen, also halten Sie Ausschau in Studentenankündigungen. Dies wird ein wirklich lustiger Weg für uns alle sein, sich in Muster zu engagieren. Ich möchte Sie auch wissen lassen, dass ich irgendwann im März 2015 einen Folgekurs zu diesem Surface Pen design 2.0 debütieren werde. In diesem Folgekurs lernen wir, wie man sich wiederholende Muster für eine Sammlung erstellt. Wir werden eine ganze Sammlung von sich wiederholenden Mustern entwerfen und darüber sprechen , wie Sie Ihre Karriere als Oberflächenmusterdesigner beginnen können. Wir werden darüber nachdenken, warum es wichtig ist, ein Portfolio zu haben, wie wir unsere Muster auf Produkte anwenden und wirklich anfangen, in der Branche bemerkt zu werden. Wenn das etwas ist, in das Sie sich verliebt haben und mehr über den Beginn einer Karriere als Oberflächenmusterdesigner erfahren möchten , halten Sie Ausschau nach der Ankündigung dieses nächsten Kurses, und ich hoffe, Sie dort zu sehen. Ein paar letzte Gedanken, bevor wir den Unterricht beenden. Ich bin mir nicht sicher, ob Sie sich während des Anfangs dieses Kurses im ersten Segment erinnern , Ich habe Ihnen die Timeline gezeigt. Es gab etwa ein sechsmonatiges Segment, in dem ich mich entschieden hatte, ein Oberflächenmusterdesigner zu werden. Dann vergingen sechs Monate und ich hatte tatsächlich nichts getan , um meinem Traum näher zu kommen. Ich liebe dieses Zitat von Vincent van Gogh, das sagt: „Große Dinge werden durch eine Reihe von kleinen Dingen gemacht, die zusammen gebracht werden.“ Am Ende dieser sechs Monate, in denen ich erkannt hatte, dass ich nichts getan hatte, entschied ich, dass ich jeden Tag eine Sache tun musste, indem ich mich auf die Richtung meiner Ziele bewegte, egal wie klein oder wie groß das Ding war. Ich habe über ein Jahr damit verbracht. Sicher genug, am Ende des Jahres hatte ich große Fortschritte in Richtung auf mein Ziel gemacht, Designerin zu sein. An manchen Tagen wurde ein Adobe Illustrator -Kurs absolviert. Wenn Sie dieses Video heute gesehen haben, können Sie Ihre abstreichen, um eine kleine Sache zu tun. An anderen Tagen war es unterschrieben. An anderen Tagen wurde es Unternehmen kontaktiert, Telefonanrufe tätigt, eine Seite in meinem Portfolio erstellt. Ich möchte Sie nur ermutigen, zu tun, egal was Ihr kreativer Traum ist, beginnen Sie jeden Tag eine Sache zu tun, um dorthin zu gehen. Ich praktiziere das immer noch bis heute. Meine Träume entwickeln sich immer weiter, aber ich versuche immer noch, eine Sache für mein nächstes großes Ziel zu tun. Zweifel tötet mehr Träume, als das Misserfolg je tun wird. Bitte vergiss das nicht. Versuchen Sie, sich nicht zu zweifeln. Wenn du wirklich deine besten Anstrengungen darstellst, dann weiß ich, dass du nicht scheitern wirst. Viele Male ist es so beängstigend, einfach an einem Traum zu arbeiten, dass wir es nie an erster Stelle tun. Ich möchte Sie ermutigen, einfach Ihre Zweifel zu vergessen und Ihrem Traum zu folgen. Schließlich, Es scheint immer unmöglich, bis es fertig ist. Ich verspreche Ihnen, wenn Sie jeden Tag eine Sache zu tun beginnen, werden Sie bald aufwachen und wir werden massive Dinge erreicht haben , die vorher nicht so schienen, als wären sie überhaupt möglich. Ich bin so froh, dass du diesen Kurs genommen hast. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was du erschaffst. Wenn Sie in Kontakt bleiben und mehr digitale Güte erhalten möchten, hoffe ich, Sie werden erwägen, der Roost Tribe Mitgliedschaft beizutreten, es ist eine Premium-Mitgliedschaft in meinem Blog. Ich biete jedem, der diesen Kurs besucht, einen freien Monat an. Wenn Sie gehen zu goinghometoroost.com/first monat-free. Sie können einen Monat kostenlos bekommen. In der Mitgliedschaft sind wöchentliche Newsletter enthalten , die Adobe Illustrator -Tutorials, Printables, exklusive Artikel von Branchenexperten, Illustrationen und ClipArt, sich wiederholende Muster und digitale Papiere enthalten. Rezepte, und vieles mehr. Die Community ist eine wirklich lustige Sache, an der man teilnehmen kann. Wir alle verbinden uns miteinander. Es ist eine wirklich unterstützende kreative Gruppe, Teil zu sein. Sie können mehr auf meiner Website erfahren und wie Sie in Kontakt mit mir sozialen Medien über auf meinem Blog, goinghometoroost.com. Ich seh dich dort. Tschüss.