Einfärbung in Adobe Illustrator | Melissa De Nobrega | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Einfärbung in Adobe Illustrator

teacher avatar Melissa De Nobrega, Digital Painter

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

8 Einheiten (30 Min.)
    • 1. Einführung

      1:18
    • 2. So erstellst du benutzerdefinierte Pinsel

      3:04
    • 3. Das Übungsblatt

      2:20
    • 4. Einfärbungsdemo mit Blumen

      13:17
    • 5. Farbmuster

      1:11
    • 6. So fügst du flache Farben hinzu

      3:44
    • 7. Fertigstellung mit Schatten und Highlights

      4:22
    • 8. Letzte Gedanken

      0:27
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

7.065

Teilnehmer:innen

107

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem 30-minütigen Kurs lernst du, wie du einfach dynamische Vektorbilder in Adobe Illustrator erstellen kannst. Du verwendest nicht das Stiftwerkzeug oder die einfachen Formen. Stattdessen lernst du die Pinsel- und blob kennen, um Kunstwerke zu erstellen, die nicht starr oder lifeless! sind!

Ich bin Melissa, eine freiberufliche Designer und Illustrator. Ich verkaufe meine eigenen stock und Schriftarten auf Creative Market. Ich führe dich durch meinen Prozess für die Erstellung von Vektorgrafiken von Anfang bis Ende.

Du lernst:

  • Erstelle benutzerdefinierte Pinseln in Illustrator
  • Die Pinsel- und brush effektiv verwenden
  • Füge deiner der Linienarbeit Farbe und Licht und Schatten hinzu.

Dieser Kurs ist für Anfänger oder pro gleichermaßen geeignet. Ein einiges Grundverständnis von Adobe Illustrator ist sehr empfehlenswert, jedoch nicht vollständig erforderlich.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Melissa De Nobrega

Digital Painter

Kursleiter:in

Hey! I’m Melissa and I create classes to help artists get better at digital painting. I focus on teaching traditional techniques like inking and sketching, but using software like Procreate and Photoshop.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hi. Mein Name ist Melissa [unhörbar], und ich bin freischaffende Grafikdesignerin und Illustratorin. Neben der Übernahme der normalen Freelance-Gigs kreiere ich auch meine eigenen Lagerbilder und Schriftarten, die auf dem Creative Market zum Verkauf angeboten werden. Ich werde Ihnen die Grundlagen des Freihandens in Adobe Illustrator vermitteln und Sie werden auch lernen, wie Sie Ihren Illustrationen eine flache Farbe sowie Licht und Schatten hinzufügen können. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Pinsel erstellen. Für die gesamte Klasse verwenden wir Adobe Illustrator sowie ein Zeichentablett. Während des Unterrichts stelle ich Ihnen ein Übungsarbeitsblatt zur Verfügung, das Sie auch mitverfolgen können, sowie ein Klassenprojekt. Für das Projekt werden wir Botanicals erstellen. Das ist alles von vollwertigen Blüten bis hin zu den Blütenblättern, Blättern oder sogar Zweigen. Es liegt alles an dir. Unser Naturthema gibt uns die perfekte Grundlage für uns, um wirklich loszulegen und die Farbtechniken und Farbtechniken zu praktizieren. Wenn Sie ein wenig darüber erfahren möchten, wie Sie Ihre eigenen Vektorgrafiken in Adobe Illustrator erstellen können, ohne das Stiftwerkzeug, Formen oder Live-Trace zu verwenden , oder wenn Sie nur wirklich begeistert sind, einige Botanicals zu zeichnen, klicken Sie auf registrieren und wir werden im nächsten Video beginnen. 2. So erstellst du benutzerdefinierte Pinsel: Lassen Sie uns also unseren ersten benutzerdefinierten Pinsel zum Freigeben in Illustrator erstellen. Ich habe das Dokument bereits geöffnet. Es handelt sich um ein A4-Blatt im RGB-Farbraum im Querformat. Auf der rechten Seite habe ich die meisten Panels geöffnet, die ich in dieser Klasse verwenden werde, einschließlich der Farbfelder, des Ebenenfelds und des Pfadfinder-Tools, um nur einige zu nennen. Also, um zu beginnen, lassen Sie uns das Pinsel-Panel aufbringen. Wenn Sie es noch nicht geöffnet haben, gehen Sie zu Fenster, das Sie im Menü finden, und wählen Sie Pinsel aus. Nun, da das geöffnet ist, lassen Sie es einfach per Drag & Drop in unseren Arbeitsbereich ziehen. Es gibt ein Dropdown-Menü innerhalb des Pinsel-Bedienfelds. Wir werden darauf klicken und Neuer Pinsel auswählen. Was nun passiert, ist, dass ein Fenster erscheint und uns fragt, welchen Pinsel wir erstellen möchten. Lassen Sie mich Ihnen einen kurzen Überblick über die verschiedenen Pinselarten geben. Ein kalligrafischer Pinsel , der wir verwenden werden, erzeugt Pinselstriche, die aussehen, als wären sie mit einem Pinsel oder einer Stiftfeder gemacht worden. Du wirst sehen, was ich meine. Die nächsten beiden, die ausgegraut sind, sind die Streu- und Kunstpinsel. Beide Pinsel werden mit Vektorobjekten erstellt, weshalb sie ausgegraut sind, weil wir keine Grafik ausgewählt haben. So verteilt ein Scatter-Pinsel das ausgewählte Objekt entlang des von Ihnen gezeichneten Pfads. der Zwischenzeit dehnt der Kunstpinsel Ihr Objekt über den Pfad, den Sie gezeichnet haben. Der Borstenpinsel erzeugt Pinselstriche, die wie natürliche Bürsten mit Borsten aussehen, so dass sie mehr strukturiert sind. Schließlich wird der Musterpinsel, dieser, die Muster, die Sie erstellen, auf die Pfade anwenden, die Sie zeichnen. Wie auch immer, wie ich schon sagte, werden wir den kalligraphischen Pinsel verwenden. Wir können die anderen vorerst vergessen. Sobald ich ausgewählt habe, habe ich eine neue Dialogbox, die sich öffnet. Eines der ersten Dinge, die Sie sehen, ist das Pinsel-Editor-Werkzeug. So können Sie hier die Form und den Winkel Ihres Pinsels ändern, um eine tatsächliche Feder zu imitieren. Ich halte meine Farbpinsel gerne mit 100 Prozent Rundheit, was bedeutet, dass es egal ist, ob ich einen Winkel auftrage. Für die Punktgröße ist der hier eingegebene Wert nun die Standardpunktgröße des Pinsels. Aber was wirklich zählt, ist, dass wir im Dropdown-Menü Druck auswählen. Dies lassen Sie uns Illustrator wissen, dass wir wollen, dass der Druck unserer Stift zwei bestimmen die Punktgröße unseres Pinsels zu einem bestimmten Zeitpunkt. Nachdem wir den Druck ausgewählt haben, die Option zum Definieren der Streuung verfügbar. Die Punktgröße, die wir hier eingeben, bestimmt die kleinste Größe und größere Größe, die unser Pinsel sein kann. Also für ein bisschen einfache Mathematik, wenn wir eine Variation von drei Punkten erstellen und sieben Punkte ist unsere Standardgröße, das bedeutet, dass unsere kleinste Größe vier sein wird und unsere größte 10 sein wird. Sie können den Größenunterschied in der Anzeigebox neben dem Editor sehen. Werfen Sie einen Blick darauf, was passiert, wenn ich die Variation auf nur zwei Punkte anstatt auf drei fiel , alles wird neu justiert. Jetzt ist das fertig, das letzte, was ich gerne mache, ist, meinen Pinsel nach seiner Größe zu benennen, nur für meine eigene Referenz. Also werde ich das hier sieben Punkte nennen und „Okay“ drücken. Jetzt in unserem Pinsel-Panel haben wir unseren brandneuen Pinsel. 3. Das Übungsblatt: Ich werde das Übungsarbeitsblatt in diesem Video durchgehen. Sie können auf diese herunterladbare Datei über die Registerkarte Klassenprojekt zugreifen. Sobald Sie es geöffnet haben, sperren Sie einfach das Übungsblatt und zeichnen Sie auf einer neuen Ebene. Ich möchte, dass Sie sich darauf konzentrieren, die gleichen Striche zu erstellen wie die ausgegrauen darunter. Verwenden Sie unseren neuen benutzerdefinierten Pinsel oder bekommen Sie ein Gefühl dafür wie viel Druck wir anwenden müssen, um die Linien zu erstellen, die wir wollen. Etwas, das Sie direkt von der Fledermaus bemerken werden, ist, dass die Linien, die ich erschaffe , nicht in der Dicke und Dünnheit so stark variieren wie die darunter. Aber das ist okay, ich kann das in Ordnung bringen. Wir gehen einfach zurück zu unserem Pinsel und doppelklicken, um den Editor wieder zu öffnen. Unter „Variation“ werden wir es bis zu sieben Punkten erhöhen. Betrachtet man nun die Größen, die in der weißen Box angezeigt werden, können wir sehen, dass der Unterschied sehr drastisch ist. Wenn ich auf OK klicke, möchte Illustrator wissen, ob wir die Änderungen auf die bereits vorgenommenen Striche anwenden möchten . Lass uns weitermachen und das nur zum Spaß machen. Jetzt können wir wirklich den Unterschied sehen. Lassen Sie uns mit dem Blatt fortfahren. Ich habe ein paar Tipps für Sie in den grünen Boxen. Einer meiner wichtigsten Tipps ist, dass, wenn Sie Tinten sind, Ich schlage vor, dass Sie von dünn bis dick beginnen. Wenn Sie einen herkömmlichen Stift verwenden, ist das nicht wirklich wichtig, aber wenn Sie Illustrator verwenden, kann es tatsächlich schwierig sein, eine wirklich dicke Linie zu erstellen und dann zu verdünnen. Illustrator registriert dies manchmal, wenn Sie den Stift vom Tablet nehmen, und es wird Ihre Linie brechen. Es ist nicht unmöglich, von dick zu dünn zu gehen, aber es ist sicherer, wenn Sie leicht anfangen und Ihren Druck erhöhen, damit Ihre Linien nicht brechen. Um durchgezogene Linien ohne unterschiedliche Dicke zu erstellen, können Sie einen neuen Stift erstellen oder den gleichen Druck in der gesamten Linie aufrechterhalten, was etwas schwierig sein kann. Es braucht nur etwas Übung. Um die Tinte gut zu erstellen, wie wir es mit den Punkten tun, alles, was Sie mit halten Sie Ihren Stift an einer Stelle und drücken Sie nach unten. Irgendwann ist seltsam genug, wenn Sie Ihren Stift vom Tablet nehmen, wird Ihr Punkt verschwinden, aber das ist in Ordnung. Entweder tun Sie es einfach noch einmal oder bewegen Sie Ihren Stift ein wenig, damit Illustrator ihn so behält, wie er ist. Laden Sie dieses Übungsblatt herunter und probieren Sie es selbst aus. Denn der beste Weg zu lernen ist ein praxisnaher Ansatz. Vergessen Sie nicht, Ihre Ergebnisse in Ihrem Klassenprojekt zu posten, wenn Sie fertig sind. 4. Einfärbungsdemo mit Blumen: In diesem Video werde ich für Sie meinen gesamten Prozess von Anfang bis Ende Demo. So würde ich Tinte und schließlich Farbe in meinen Zeichnungen. Das erste, worüber ich reden möchte, ist diese Skizze. Was ich hier habe, ist eine Bleistiftzeichnung und es ist wirklich nichts Besonderes. Ich benutzte einen bleihaltigen Bleistift, zeichnete in mein Skizzenbuch und machte ein Foto davon mit meinem Handy, damit ich es hier hochladen konnte. Es hat eine Menge an Details, aber es fehlen definitiv einige Zeilen, die ich in meine endgültige Tinte setzen werde. Eigentlich sind die meisten Linien auf diesen Blütenblättern tatsächlich zur Farbreferenz. Zum Beispiel werden die Punkte in Farbe und nicht tatsächlich in schwarzer Tinte gemalt. Als ich anfangs diese Lilly skizzierte, stellte ich mir schon vor, wie ich es in voller Farbe aussehen wollte. Nun, um Ihre Blumen ein bisschen zarter und nicht so hart aussehen zu lassen, was Sie tun können, ist vermeiden, jedes kleine Detail zu färben. Die Hauptlinien, die ich einfüge, sind die dunklen Linien an den Rändern. Diese Linien sind einfach da, um einem Betrachter zu sagen, dass ein Blütenblatt von einem anderen getrennt ist. Der nächste Satz von Linien, die nicht auf dieser Zeichnung erscheinen , sind die fehlenden Linien, von denen ich gesprochen habe. Diese sekundären und dünneren Linien, die ich zeichne, werden verwendet, um meinem Bild Form oder dreidimensionale Form zu verleihen. Diese helleren Linien betonen die Biegung, das Knittern und Verdrehen der Blütenblätter im Raum. Diese Demo wird großartig sein, so dass Sie nicht am Ende sitzen hören hören hören, wie ich einige Zeilen zeichnen. Ich werde hier und da ein paar Punkte erklären, worauf Sie achten müssen oder was Sie tun können um Ihre Blumen ein bisschen interessanter zu machen. Los geht's. Um zu beginnen, werde ich nur das Bild abdunkeln, damit es nicht so kontrastiert ist. Ich beginne mit dem Zeichnen auf einer neuen Ebene. Sie können hier oben bemerken, ich habe mehrere verschiedene Pinsel erstellt, alle in verschiedenen Punktgrößen, 7, 5, 3, und ich glaube, 2, habe vergessen, das umzubenennen. Ich werde damit beginnen, alle wirklich dicken Linien zu zeichnen. Ich mache mir erst viel später Sorgen um kleine Innenlinien. Nun, wenn du es aufspürst, muss es nicht genau perfekt sein. Es macht ein bisschen mehr Spaß, wenn man es einfach ausdenken kann, wie man weitermacht. Wenn Sie etwas nicht mögen, drücken Sie einfach Befehl Z, um es rückgängig zu machen, wenn Sie auf einem Mac sind oder Control Z, wenn Sie auf einem PC sind. Halten Sie die Leertaste gedrückt, um das kleine Handwerkzeug aufzurufen, damit Sie Ihre Zeichnung bewegen können. Etwas wirklich Tolles daran, Illustrator zu verwenden, um zu Tinten und vielleicht nicht Photoshop zu verwenden, ist, dass, wenn ich meine Linie verwirren oder verwirren, ich immer einfach den Pfad anpassen kann. Ich kann einfach einen Ankerpunkt auswählen und ihn verschieben oder die Griffe verwenden, um ihn anzupassen oder ihn einfach zu löschen. Die Art und Weise, wie ich die Dicke und die dünne variiere, es ist wirklich nur, ich neige dazu, eine Linie sehr dick zu machen , wo es mit so etwas wie hier verbindet. Normalerweise mache ich es bei einem Abwärtsschlag auch dunkel und dann, wenn wir nach oben gehen , neige ich dazu, das etwas dünner ein bisschen leichter zu machen. Wieder, viele Zeiten beginnen, wo ich will, dass die Dinge dünn sind und sich dann zu dick bewegen. Etwas, das ich auch gerne mache, ist einfach ab und zu verkleinern und die Skizze auszuschalten, um zu sehen, wie es aussieht. Manchmal sieht es ehrlich aus wie ein totales Chaos. Aber Sie haben nur zwei weitermachen. Vertrauen Sie sich selbst und vertrauen Sie dem Prozess. Wie ich schon sagte, wir können immer bestimmte Linien anpassen, während wir gehen, oder wenn Sie wollen, können Sie einfach alles bis zum Ende lassen und es einfach später anpassen. Ich denke, ich könnte den Pinsel hier in etwas Kleineres ändern , weil diese kleinen Bits hier drin eigentlich ziemlich klein sind. Wenn ich einen dicken Pinsel benutze, überwältigt er sie ein wenig, macht sie etwas zu dick und ein bisschen schwer zu unterscheiden. Diese Stiele können manchmal ein bisschen knifflig sein, weil sie ziemlich gerade sind. Mit Illustrator können Sie die Leinwand leider nicht drehen. Es kann Ihre Arme in eine etwas peinliche Position bringen. Aber das ist, wo ich gerne alles rauh und dann zurückgehe und die Pfade später mit meinem Cursor anpasse. Wie ich schon sagte, es muss nicht perfekt sein. Mach dir keine Sorgen darüber. Lassen Sie sich einfach mit den verschiedenen Linien, der Dicke, der Dünnheit experimentieren und genießen Sie sich selbst. Bewegen Sie sich ein wenig und schalten Sie das wieder aus. Sieht ein bisschen komisch aus. Jetzt werde ich anfangen, die Innenlinien zu machen. Ich benutze gerne einen wirklich, naja, einen viel dünneren Pinsel dafür, Sie können den Unterschied in den Bürsten bemerken, die ich benutzte, sogar in diesem. Ich werde den dünnsten Pinsel verwenden, den ich habe. Selbst mit der dünnsten Bürste kann ich es sogar noch mehr Spaß machen. Unabhängig davon, welche Punktgröße Sie hier Ihren Pinsel erstellen, wird die Strichgröße standardmäßig immer als eins angezeigt und Sie können diese anpassen, um die Größe zu ändern. Ich werde diese Ebene sperren und meine sekundären Zeilen auf einer anderen Ebene machen , nur für den Fall, dass ich wirklich vermasseln und sie alle löschen möchte. Ich werde ein paar davon reinlegen, weil sie ziemlich wichtige Linien für eine Lilienblume sind . Nun, was ich in die sekundären Linien, wie ich sagte, ich möchte wirklich zeigen, wo die Blütenblätter biegen und wo sie falten. Ich versuche nur, das Gefühl zu schaffen, dass es ein dreidimensionales Objekt ist. Sie können hier wirklich einfach mit den verschiedenen Linien experimentieren und sehen, was Sie mögen und was Sie nicht mögen, was funktioniert und was nicht. Manchmal auch für die Sekundärlinien, ich mag es, dort zu setzen, wo es Dunkelheit geben würde. In der Mitte der Blume wird es eine Menge Kontrast dort geben. Nicht so viel Licht wird den Mittelteil treffen , wie es würde dies öffnen Teile der Blütenblätter. Manchmal füge ich hier einfach noch mehr Linien hinzu, nur um den Punkt rüber oder sogar hier unten zu bekommen , wo dieses Stück des Blütenblattes unter diesem ist. Verkleinern Sie oft, schielen Sie auch, wenn es hilft. Ich neige dazu, eine Reihe von Linien für Dinge wie Schatten oder Schattierungen zu zeichnen. Aber das ist nicht der einzige Weg, es zu tun. Sie können Crosshatching üben, wenn Sie möchten, können Sie Stippling üben. Crosshatching wäre etwas mehr wie das, oder das Stippling, das die Punkte ist, um Schatten und ein bisschen Abstufung zu erzeugen. Wir können mit den sekundären Linien sehen, die wir hinzufügen, es fügt viel mehr Dimension hinzu, vor allem Blick direkt hier in, Sie können die Falten und die Falten sehen, ein bisschen der Schatten. Wir machen diesen Weg einfach weiter. Ich denke tatsächlich, dass viele meiner Sekundärleitungen ein bisschen zu dick sind. Ich drücke Befehl A oder Steuerung A, um alle von ihnen hervorzuheben. Ich werde nur versuchen, es ein wenig aufzuhellen, den Schlaganfall zu ändern, so dass sie ein wenig dünner werden, und das gefällt mir schon viel mehr. Denken Sie daran, dass wir auch Schatten mit Farbe hinzufügen werden, also fühlen Sie sich nicht so, dass Sie jede einzelne Linie zeichnen müssen, um einen Hauch von Schatten zu geben. Ich habe versucht, gerade genug Linie zu setzen, so dass die Tinte Zeichnung von selbst ohne Farbe stehen kann und immer noch einen guten Sinn für den Betrachter von Form und ein wenig Schatten geben kann. Das ist so ziemlich es für jetzt, das ist nur die Tinte gezeichnet. 5. Farbmuster: Bevor wir anfangen, unser Bild für die Vollfarbe zu präparieren, möchte ich nur kurz über Farbfelder gehen. In meinem Farbfeldbedienfeld werden Sie feststellen, dass ich tatsächlich eine Reihe neuer Farben habe. Um diese Farben zu erhalten, war alles, was ich tat, nehmen Sie die Pipette Werkzeug in Photoshop und Probe einige tatsächliche Farben von Referenzfotos von Lilien, die ich hatte. Sie müssen keine tatsächlichen Farben von Fotos nehmen. Wenn Sie möchten, können Sie einfach ein paar neue Farbfelder selbst erstellen oder auf eine Website wie colourlovers.com gehen und dort eine Palette auswählen, die Sie als Basis für den Start mögen. Alternativ können Sie auch die Musterbibliothek öffnen und eines der zu verwendenden Musterbibliotheken auswählen, z. B. die Blumen- oder die Blattbibliothek. Sie werden feststellen, dass alle meine Farbfelder hören diese kleinen Pfeile an der Unterseite haben und dies bedeutet, dass sie tatsächlich globale Farbfelder sind. Globale Farbfelder sind erstaunlich und ich benutze sie die ganze Zeit in meinen eigenen Illustrationen. Sie ermöglichen es mir, eine einzelne Farbe live zu bearbeiten, und wo immer diese Farbe in meiner Illustration angezeigt wird, wird sie automatisch angepasst. Es ist ein wirklich nützliches Werkzeug. 6. So fügst du flache Farben hinzu: Jetzt können wir damit beginnen, unsere Illustration für eine Farbe vorzubereiten. Das erste, was wir tun werden, ist „Befehl A“ zu drücken, um alles hervorzuheben, und wir werden eine neue Ebene erstellen, Befehl C oder Steuerung C, um es zu kopieren. Wir werden einfach alles ausblenden und dann Befehl oder Steuerung V, um alles auf die neue Ebene einzufügen. Jetzt, wo alles ausgewählt ist, gehen wir zu „Objekt“, „Aussehen erweitern“, und was das tut, ist, verwandeln alle Pfade, die wir hatten, in Formen. Wir gehen runter und hören zu unserem Pfadfinder-Tool und wir werden Unite verwenden. Jetzt werden all diese einzelnen Formen in eine große Form verwandelt. Auch wenn Sie das Pfadfinder-Panel nicht geöffnet haben, finden Sie es unter „Fenster“. Jetzt werde ich nur noch eine neue Ebene erstellen. Ich werde das unterhalb dieses hier platzieren. Dies ist die, die wir mit unserer Grundfarbe füllen werden. Ich möchte, dass der Großteil der Blume rosa ist. Jetzt werde ich nur beide hervorheben. Hier unten haben wir das Werkzeug zum Zusammenführen. Wir werden die Gruppierung aufheben, und Sie werden feststellen, dass das, was das tut, ist, dass es unsere Linienarbeit von diesem Quadrat ausschneidet. Ich kann das alles löschen und plötzlich habe ich eine rosa Blume. Ich kann meine Zeilenarbeit auswählen. Um alle meine Linie zu arbeiten, was ich tun werde, ist zu gehen „Select“, „Same“, „Fill Color“, und das wird alle schwarzen auswählen und ich werde einfach nach oben gehen, wieder nach unten, so dass sie getrennt sind. Da gehen wir hin. Sie können sehen, wie es ausgeschnitten wurde. Das ist meine Grundfarbe. Wir können auch unsere Schichten benennen, damit wir uns nicht verwirren. Wir werden unsere Tintenschicht sperren, und wir werden anfangen, von der Basis die Stücke hervorzuheben , die wir andere Farben sein wollen. Die Stiele werden grün sein, darum muss ich mir keine Sorgen machen. Ich werde sie alle grün machen und mir das Leben leicht machen. Manchmal, wenn ich versuche, die Farben bestimmter Stücke zu ändern, können sie ein wenig schwer zu greifen sein, weil es so viele kleine Stücke gibt. Was ich also gerne mache, ist die Objekte hervorzuheben , von denen ich weiß, dass ich die Farbe von. Ich werde zum Beispiel das rosa Blütenblatt markieren und „Befehl 2" oder „Control 2" drücken, was diese Objekte sperrt, was bedeutet, dass ich sie nicht mehr auswählen kann. 7. Fertigstellung mit Schatten und Highlights: Jetzt können wir tatsächlich beginnen, Details zu unserem Mehl hinzuzufügen. Um dies zu tun, werden wir das Blob-Pinsel-Tool verwenden. Das Blob-Pinsel-Tool finden Sie unter dem gleichen Panel ist das Pinselwerkzeug, wo Sie die Tastenkombination „Shift B verwenden können, um darauf zuzugreifen. Der Unterschied zwischen dem Blobpinselwerkzeug und dem Malpinselwerkzeug besteht darin, dass das Blob-Tool Formen erstellt, in denen das Pinselwerkzeug Pfade erstellt. Wir überspringen einen zusätzlichen Schritt für uns, wo, wenn wir unsere Details mit dem Pinselwerkzeug malen würden, wir unsere Form nach oder nach unserem Weg erweitern müssten. Ich habe eine weitere Ebene auf meinem Basis-Layer erstellt, um mit dem Malen in den Farben zu beginnen. Wenn Sie mit dem Blob-Werkzeug malen, werden diese Formen automatisch zusammengeführt, um eine größere Form zu erstellen, wenn Sie eine bereits erstellte Linie übermalen. hören, ich kann auf die Form klicken, die ich erstellt habe, und Sie werden feststellen, dass es alles eine riesige Form und nicht ein paar einzelne kleine Striche. Manchmal habe ich einen Verweis auf meine ursprüngliche Zeichnung gestohlen , nur um sicherzustellen, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Alles, was ich gerade mache, ist, der Blume mehr und mehr Details hinzuzufügen. Später füge ich Summenschatten hinzu. Wenn ich Schatten hinzufüge, verwende ich gerne eine dunklere Version der Farbe, auf die ich male. Für die Schatten auf den Pedalen verwende ich ein dunkleres Rosa. Für die Schatten auf den Stielen verwende ich ein dunkleres Grün. Ich benutze keine Grau- oder Schwarztöne, weil es hart sein kann. Manchmal wird es dein Bild abstumpfen. Hier, anstatt mehr Schatten hinzuzufügen, habe ich beschlossen, das Gegenteil zu tun und stattdessen ein bisschen Highlights hinzuzufügen. Das Braun ist schon ziemlich dunkel und ich will nicht wirklich dunkler werden. Stattdessen werde ich in kleinen Pops von Farbe hinzufügen. Das Letzte, was ich tun werde, ist tatsächlich die Farbe der Tinte zu ändern. Wie ich bereits sagte, Grau- und Schwarztöne können hart sein. Ich werde es in ein Marineblau umwandeln. Das war's. Sie haben eine fertige vollfarbige Illustration einer schönen Blume. Herzlichen Glückwunsch. 8. Letzte Gedanken: Das war's also. Du hast es getan. Sie haben gelernt, wie Sie Ihren eigenen benutzerdefinierten Pinsel erstellen, wie Sie in Adobe Illustrator Freihandeingaben und wie Sie Ihr Vektorgrafik vollständig färben können. Also ich hoffe wirklich, dass Sie etwas Wertvolles in dieser Klasse gelernt haben und vergessen Sie nicht zu üben, Ihr Projekt in den folgenden Klassenprojekten zu posten, damit Sie Feedback und Anerkennung für all Ihre harte Arbeit erhalten können . Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was du dir einfallst.