Einfaches Nähen : Nähen einer einfachen Reißverschlusstasche | Amy Kalinchuk | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Einfaches Nähen : Nähen einer einfachen Reißverschlusstasche

teacher avatar Amy Kalinchuk, Craft e-Revolution: It's ok to be a crafty rebel.

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

14 Einheiten (34 Min.)
    • 1. Einführung: Materialien usw.

      1:31
    • 2. Auswahl der Abdeckung und des Liner

      0:45
    • 3. Ausschnitt des Abdeckungsmaterials

      7:19
    • 4. Ausschnitt des Liner

      3:37
    • 5. Die erste Seite auflegen

      1:13
    • 6. Nähen der ersten Naht

      2:13
    • 7. Top Stitch die erste Naht

      1:17
    • 8. Nähen der zweiten Naht

      2:42
    • 9. Top Stichen der zweiten Naht

      1:56
    • 10. Planung der Außennaht

      2:16
    • 11. Nähen der Außennaht

      4:38
    • 12. Bereiten Sie sich auf die allerletzte Naht

      2:11
    • 13. Nähen der letzten Naht

      1:22
    • 14. Du hast es geschafft! Endliche Gedanken usw.

      1:17
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

600

Teilnehmer:innen

4

Projekte

Über diesen Kurs

Reißverschlusstaschen sind so viel einfacher, als du denkst! Reißverschlüsse sind nicht so schwierig zu arbeiten, besonders für ein kleines Projekt wie dieses. In diesem Anfänger Nähkurs lernst du, wie du Stoff schneiden und zu einem Reißverschluss nähst, damit du mit einem Reißverschluss abstürzen kannst. Mein Weg ist der einfache Weg, ich bin ein sewing

Mach dich bereit für ein lustiges und einfaches Nähprojekt für Anfänger!

Ich bin sehr gut dabei, Fähigkeiten in Teile zu unterteilen, also scheint dieser Kurs lang (für Skillshare überhaupt sowieso), aber wirklich, es ist einfach nur gründlich. Sobald du das Projekt gemacht hast, ist dein nächstes wirklich schnell!

Es ist einfach, DIY zu machen. Ich zeige dir, wie Schritt für Schritt ist.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Amy Kalinchuk

Craft e-Revolution: It's ok to be a crafty rebel.

Kursleiter:in

Crafty rebel! I'm so glad you found me!

I'm Amy Kalinchuk, and I know how to do a lot of things. Skillshare is helping me to show you how to do all the crafty things that I know. Maybe there will be other things too--just ask me! I love making instructional videos and sharing what I know. 

As a public school teacher for the past 29(!) years, I have honed my skills at breaking tasks down into smaller parts, and ensuring students understand each step. When you take my classes, everything will be clear; my goal is for you to be successful at recreating the project I show. 

In addition to teaching, it feels like I have been crafting for what seems like forever. I have a YouTube channel where I have created a few tutorials and other, blog-type vi... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Materialien usw.: Hi. Jeder von meinem Namen ist Amy Callin Chuck. Und heute ist der Tag, an dem ich dir von meiner Reißverschluss-Tasche erzähle. Also in dieser Klasse, werden Sie es einfach machen, einen Vorschlag vorzuschlagen. Genau wie dieser hier. Das ist diejenige, die wir in der Klasse machen. Hier ist noch eine, die ich mit einer anderen Familie habe. Rick. Okay, andere Farbe, Reißverschluss. Wer? Hübsch, ähm, ich werde dir zeigen, wie du das machst. Ich habe viel Erfahrung in meinem Leben von einem öffentlichen Schullehrer, und ich bin wirklich, wirklich gut darin, Dinge in Teile zu zerlegen und sie verständlich zu machen. Während diese Klasse so aussieht, als könnte es länger dauern, liegt es nur daran, dass ich alles sehr sorgfältig in Teile zerlegt habe. Es dauert also nicht wirklich lange, um eine Reißverschlusstasche zu machen, und ich weiß, dass es leicht für dich sein wird, wenn ich es dir zeige. Du brauchst also ein Nähmaschinen-Garn. Du musst deine Nähmaschine bedroht haben. Wenn du nicht weißt, wie man das macht, nehme ich an, dass ich eine andere Skill-Share-Klasse darüber machen muss. , Wie auch immer, du brauchst eine Nähmaschine und einen Faden, den du brauchst eine Schere oder einen Rotationsschneider und Matt, um den Stoff zu schneiden, du brauchst Stoff und du brauchst einen Reißverschluss. Also so etwas, wo dieser Blick rosa ist. Was auch immer. Etwas, das zu dem Stoff passt, den Sie verwenden möchten, das ist es. Das ist alles, was du machen musst. Das ist ein Vorschlag. Lasst uns anfangen. Danke fürs Mitmachen. 2. Auswahl der Abdeckung und des Liner: Das ist der Stoff, den ich heute für meine Reißverschlusstasche ausgesucht habe. Dies ist ein Vintage-Stoff. Es hat kleine Blumentöpfe drauf. Ich habe mich einfach in ihn verliebt, und ich dachte, es wäre wunderschön. Also, das werde ich benutzen. Und ich habe diese, die ich in meinem Versteck gefunden habe, das ist ein sehr winziger Blumendruck, und ich denke, sie passen gut zusammen. Ich werde benutzen, das ist der Liner. Ich denke, ein kleiner Druck auf der Innenseite für einen Liner ist besser, Uh, und haben den größeren Druck jenseits der Außenseite, um sich abzuheben. Ähm, ich mag einfach, wie das läuft. Also denke ich, die passen gut zusammen, also werde ich das tun. 3. Ausschnitt des Abdeckungsmaterials: Wenn du da reinkommst und ein paar davon machst, solltest du vielleicht ein paar von diesen Reißverschlüssen abholen . Da steht der alte Zweckreißverschluss. Und das hier ist irgendwie in einem Off-White, und man kann sehen, dass es mit dem Off-White geht. Das ist in diesem Muster. Ich hatte kein reines Weiß, wenn das dafür ist, aber es wird für unsere Zwecke gehen und sehen, wie es sagt, es ist sieben Zentimeter. So groß ist dieser Reißverschluss. Also für mich und als Faras Einfachheit, alles an diesem Projekt scharniert auf dem Reißverschluss. Also was? Also lasst es uns aus seinem Paket holen. Da gibt es ein kleines Grundnahrungsmittel, ähm, das wir abheben müssen. Also nehmen wir die Heftklammer aus und wir werden diesen Reißverschluss benutzen, um zu messen oder zu Stoff. Wissen Sie, das scheint vielleicht ein wenig rückwärts. Aber, hey, wenn du für dieses große sitzen willst, ist das gut für einen Reißverschlussbeutel, wie eine Make-up-Tasche oder eine Kosmetiktasche. Dies ist eine gute Größe. Also werde ich das benutzen, um zu messen. Also, hier geht's. Nun, das ist meine Schneidematte, die ich Ihnen empfehle. Es ist ein paar Kurven drin. Ignorieren, aber es hat ein Zoll-Inkrement darauf. Und sehen Sie diesen Reißverschluss von diesem, aber Ende hier auf der 14 nach oben gibt es sieben Zoll. Aber weißt du was? Du hast keinen Zeh. Sei so vorsichtig damit. Ich, uh, oh, Gott. Ich habe eine Menge von dieser Fabric-Regierung. Sie müssen also nur eine Annäherung davon bekommen, wie lange dieser Reißverschluss ist und Ihren Stoff entlang der Linien Ihres Auszugs nach oben legen. Ich schneide das dort. Da ist es. Also willst du gehen? Das ist einfach, okay? Sie haben Teoh nicht ein tiefes sorgfältiges Messen mit diesem Projekt überhaupt. Ich liebe das. Ich liebe meinen Schneidführer hier. Mein Herrscher, wie auch immer Sie es nennen wollen, ich glaube, es nennt sich Schneidführer. Wie auch immer, ich verehre es absolut. Also werde ich das zusammenfalten, damit ich schnell in einem schneiden kann. In Ordnung. Also einfach irgendwie gefaltet. Es muss hier am Rande nicht perfekt sein. In der Nähe für unsere Zwecke wird gut genug sein. Ich weiß, dass die Leute verärgert sind, Lima Nähen, Abtrünnigen, Handwerk Abtrünnigen. Also hier legen wir deinen Stoff aus und geben uns eine ungefähre Oh, so weit. Und sehen Sie, hier bin ich bei der 15. Sie wollen es nur ein wenig kürzer als der Reißverschluss schneiden. Ordnung, also bei der 15 schneide ich es ab, richte es hier an den Rand komme zurück zu den 15. Dort werde ich meinen Führer aufstellen. Also nahm ich den Reißverschluss Weg, legte den Führer runter, direkt auf die 15. Und ich habe meinen Stoff hier. Ich werde es runterziehen, damit es alles auf dem Ja ist, und da ist es auf der 15, so dass alles auf meinem Schnitt so gut ist? Und du legst dein Lineal und richtest es auf die 15, wie du weißt, was sein soll, und ich überprüfe die beiden oben und stelle sicher, dass es auf der 15 ist, damit es gerade ist. Drücken Sie hart auf dieses Ding. Ja, drauf drauf, glätten Sie es direkt hier an der Kante, wo Sie es schneiden werden. Verwenden Sie Ihren Rotationsschneider. Das wird also zurückgezogen. Also kochen Sie es aus. Also ist es scharf. So scharf. Sei vorsichtig. Und mit einem Schnitt, der sich immer von dir entfernt hat. Wir werden diesen Stoff durchschneiden. Hier geht es. Ich gebe ihm gerne einen anderen Pass, nur für den Fall. Drücken Sie die Taste, um das zurückzugeben. Und da haben wir es. Ich bin hier nicht ganz ganz oben gekommen, wenn du das siehst. Also bringen Sie es runter. Es hat sich nicht den ganzen Weg durchgemacht, der mir manchmal passiert. Sieh mal, wie besorgt ich bin. Überhaupt nicht, weil wir es einfach aufstellen. Drück da runter. Perfekter Schnitt Okay, was ich jetzt tun werde, ist zu entscheiden, wie lange ich meine Reißverschlusstasche haben soll. Und ich werde diese ausgefransten Enden abschneiden. Ok? Wenn du die ausgefranst hast und sie siehst, werden wir sie abschneiden. In Ordnung? Richten Sie es so aus, dass diese ausgefransten Enden abgeschnitten werden. Die werden uns nicht helfen und die abschneiden. Da gehen wir. Schön und quadratisch. Und wie weit soll das dann gehen? Ich denke, für einen Reißverschlussbeutel. Du weißt, ich mag sie quadratisch. So weit, wer buchstäblich kann es nur Augapfel. Sie lieben es, es augäpfeln. Und jetzt sieh mal, ich schaue mir das an und ich bin so. Es ist Vintage-Stoff. Man kann sagen, dass vorher eine Naht herausgesucht wurde. Und weißt du was? Ich konnte es nicht mögen. Glauben Sie, es gibt ihm einen warnenden Blick, und ich mag es irgendwie. Das sind also nicht perfekt Quadrate. Wir werden es aufstellen. Das passiert, wenn Sie mit Vintage-Stoff arbeiten, dass es nicht perfekt quadratisch ist. Sehen Sie, wie das übrig bleibt. Das ist okay. Wir werden Quadratzehe. Ich glaube, mein Beutel wird etwa 123456 Zoll tief sein. Also richten Sie es flach aus. Du siehst, wie ich es immer flach liege. Sie es flach aus. Okay, richten Sie es flach aus. Mach dir deswegen keine Sorgen. Extra wie die bereit. Geh Selbstvertrauen. Ok, wunderschön. Also, jetzt habe ich Quadrat auf dem unteren Platz hier, Quadrat hier. Aber das ist nicht quadratisch, oder? Also werde ich das Extra abschneiden, so dass es quadratisch ist. Ich mag diese Vintage-kleine Oh, sie könnten, wissen Sie, sie ersetzen scheinen so aus. Manche glauben es. Also schalte ich das entlang dieser zusätzlichen Kante an und schneide das Extra ab. Das nennt man das Quadrieren Ihres Stoffes dort. Alles klar, so schneidest du deinen Stoff. Machen Sie genau das Gleiche mit der exakt gleichen Größe mit beiden Stoffen. Ok. Und dann wirst du bereit sein, zur Nähmaschine zu gehen. 4. Ausschnitt des Liner: Dies ist der zweite Stoff. Es gibt ein bisschen eine grobe Kante hier. Ich habe es umgeklappt, also gibt es vier Schichten. 1234 Ich habe das nur wegen der Größe meiner Begegnung getan. Sie können so ziemlich bequem durch vier Schichten schneiden und haben es gerade sein. Es ist keine echte Sorge, aber ich schneide zuerst diese zackige Kante ab. Okay, um sicherzustellen, dass die Dinge gerade Luft, drehen Sie es hier rüber, weil das irgendwie ist es irgendwie Krampf e in meinem Basteleimer Lagerung. Ich werde das nur ausrichten, es mit einer Linie aufstellen, jede Linie auf meiner Schneidematte, so dass es gerade nach oben ist. Okay, und wir werden die Agentur abschneiden. Das ist, weißt du, selbst durch vier Schichten dünnem Stoff ist es in Ordnung. Also, jetzt habe ich einen geraden Rand, hörst du mich? Also werde ich es hier über eine Zeile nach oben schieben und hier ist der Schnitt, den ich vorher hatte. Also, wie funktioniert es richtig? Also müssen wir es so ausrichten, dass sie mit Just use this gleich sind. Wir werden das nicht schneiden, aber wir werden das hier oben online benutzen. Es ist genau auf dieser Linie. Es ist wie 13. Moment die Nummer der Zeile keine Rolle. Wichtig ist, dass es genau die gleiche Größe hat, die gleiche Breite wie die andere. Okay, also habe ich das fest. Ich schiebe. Ich dränge auf, um es für Bewegung zu halten, und hier gehe ich weg von meinem Körper. Schneiden Sie das ab. Hurra! Also haben wir jetzt die Breite. Ich brauche die Länge. Wie lange? Okay, nun, ich habe hier die Breite. Dieses zusätzliche Gewicht, das wir abschneiden werden, Ordnung, denn das ist nur Unsinn. Also nehmen Sie eine Sekunde mit Ihrer geraden Kante hier und schneiden Sie den Unsinn ab. Schneiden Sie ein wenig extra ab, richten Sie es auf der Linie, so dass Sie wissen, dass es gerade ist. Du spart dir Zeit, indem du es auf einer Linie aufstellst. Das ist erfahrene Reden, denn dann musst du es später nicht aufräumen. Okay, jetzt muss ich Stücke von diesem Stoff. Das ist der Liner für meinen Reißverschluss Pop, also muss ich Stücke machen. Also werde ich sie hier unten fliegen, wo sie nicht gefaltet ist. Sehen Sie, wie es ist öffnen Sie die Ordner hier unten. Zu diesem Zweck richtet sich jemand die an. Und ich glaube, das war sechs Zentimeter. Lasst uns es mit einer Linie hier an einer Ecke ausrichten. Sehen Sie den Mais. Und selbst wenn ich mich nicht erinnere, wie weit es 23 456 ist. Wir werden also darauf zählen wollen. Linie nach oben sind schneidende gerade Kante. Sicher, es ist direkt auf der Leitung. Ok, drücken Sie nach unten. Hart, Jakarta. Vorsichtig. Keine Finger. Drücken Sie auf das Lineal. Geschoben, während wir uns von unserem Körper abschneiden. Eine Bewegung dort, das ist perfekt. Jetzt sind wir bereit, so lassen Sie uns so machen. 5. Die erste Seite auflegen: Ok. Also, lass uns also, ich habe zwei Teile hier zusammen. Ich habe das Stück, das draußen und das Stück sein wird. Das wird das Innere sein. Ja. Okay, also machen wir ein kleines Sandwich aus ihnen. Legen Sie zuerst den Liner runter, und dann lassen Sie mich das Paneel nehmen. Richten Sie den Reißverschluss bis zum Rand aus. Also legen Sie das rechts oben auf den Liner mit der Vorderseite nach oben. Dann legen Sie den Außenstoff mit dem Gesicht nach unten und richten Sie ihn aus. Oh, so weit rüber. Wenn Sie es anheften wollen, Sie wettbewerbsfähig? Okay, stecken Sie alles zusammen. Ich habe im Allgemeinen nicht verursacht, wenn ich diese mache, Ich reiße einfach. Zip es durch. Natürlich mache ich das schon eine Weile. Also, da hast du das, aber ach, richte es an. Siehst du, das ist der Grund, warum ich es nicht mag. Ich möchte es einfach aufstellen und gehen. Alles klar, richten Sie es aus und stecken Sie es an. Äh, okay. Und dann bist du bereit, so dass dies zuerst hier scheint? Okay, das werden wir tun. Richten Sie es auf. Also, dass die erste Szene 6. Nähen der ersten Naht: Okay, hier bin ich mit meiner Maschine aufgestellt. Ich habe den Rand meines Projekts hier mit dem Reißverschluss-Sandwich, und ich habe hier einen Reißverschlussfuß. Es lässt dich wirklich nah an den Reißverschluss herankommen, ohne ihn zu stören. Wie nicht auf der Oberseite zu reiten. Ich habe eine graue Bedrohung oben und eine Art Beige Braun auf der Unterseite. Ich denke, es passt gut mit dem Vintage-It-Aspekt dieses Stoffes. Also gehe ich Teoh und lege meinen Reißverschlussfuß ab, und ich werde überprüfen und sicherstellen, dass das alles aufgereiht ist und es fangen wird. Oh, die Teile und es iss. Alles klar, bist du bereit? Alles, was wir jetzt tun werden, ist nur so eine geradlinige Szene, damit du das Schloss benutzen kannst , den ersten Stich, und wir werden es ausrichten. Da geht die Sperre, siehst du? In Ordnung, wir werden vorwärts gehen. Siehst du diese zweiten Zinken meines Reißverschlussfußes? Ich ziehe meinen Stoff zusammen, und ich lege meinen Finger hierher. Ich spüre den Reißverschluss. Solange du nicht oben auf den Reißverschluss gehst, sollte es dir gut gehen. Los geht's. Lasst uns. Das schien also, hier ist mein okay. die Nadel rausgeholt. Los geht's. Du musst es nicht so schnell machen. Gerade mit der Mitte aufgereiht. Falsch. Der Reißverschlussfuß sollte in Ordnung sein. Hör auf, neu anzuordnen Ich nehme dieses Panel, damit ich sichergehen kann, dass alles aufgereiht ist. Trotzdem, ich schreibe es nur an und halte es fest. Das finde ich einfacher, wenn wir losgehen, verstehst du? Schön. So ist es quer. Okay, das raus, heben Sie auf. Es ist ein Fuß. Mach dir keine Sorgen darüber, das zu sperren. Es ist nein, da ist die erste Szene, okay? 7. Top Stitch die erste Naht: der nächste Schritt, nachdem Sie diese erste gesät haben scheinen, dass wir getan haben. Okay, nun, ich meine, einer der Mr Trim diese Fäden, die mich verrückt macht. Also habe ich gerade diese Drohungen abgestolpert. Ok. Nun, was Sie tun, ist zu drehen, so dass Sie Ihre äußere und Ihre Liner haben, richtig. Also drehen Sie es um und Sie werden es so rausziehen. Ziehen Sie es irgendwie straff, legen Sie es wieder direkt unter den Reißverschlussfuß. Und was wir tun werden, ist Top-Stitching. Wir werden das ganz oben nähen. Es gibt ihm einen netten Profi. Fertig. Du musst nicht oben stichen, aber ich mag es wirklich. Also kippen Sie diese und jetzt werden wir Top Stich Lineup, sehen die Reißverschluss-Fuß Linie bis dieses Versprechen inter Garnelen direkt entlang der Kante unseres oberen Stoffes , und es sollte Top Stich es schön für Sie. Los geht's. Ich mache mir keine Sorgen, diesen Stich zu schließen, weil er später sowieso aufgenäht wird. Alles klar, los geht's. Tops berühren 8. Nähen der zweiten Naht: haben wir. Also das zusammen. Siehst du dein Sandwich? Wir haben es zusammengenäht. Jetzt machen wir das Gleiche auf dieser anderen Seite. Also legen Sie zuerst den Liner runter. Samos vor Alles klar, Liner Gesicht nach oben, dann Reißverschluss Gesicht nach oben und Sie richten es einfach entlang dieser Kante. Keine Tricks dazu. Nun, ich meine, ich nehme an, ich zeige dir den Trick, damit du später nicht darüber nachdenken musst. Also schalte das einfach an. Der Stoff wird manchmal klebrig. Da gehen wir. Ok. Aufgereiht, und jetzt Top Stoff mit dem Gesicht nach unten. Okay, so stellen Sie sich das an. Alles klar, stecken Sie es, wenn Sie wollen, an ein paar Stellen, und dann gehen wir, und wir werden den Reißverschlussfuß auf die andere Seite bewegen. Also hier habe ich das aufgestellt, und ich werde versuchen, äh, also mit einer Hand, das ist irgendwie verrückt. Nun, beim Ziehen der Kamera, was auch immer. Also habe ich das Sandwich aufgereiht, richtig? Also sieh mal hier. Liner und dann Reißverschluss und dann reden. Ok. Die Liner zeigen die Reißverschlüsse nach oben, und dann der obere Stoff, der äußere Stoff ist mit der Vorderseite nach unten. Ich habe meinen Reißverschlussfuß auf die andere Seite verschoben, weil Sie das genau mit dem Reißverschluss aufgereiht haben wollen , damit es nicht in die Quere kommt. Und wir werden einfach so eine Straight den ganzen Weg nach unten scheinen. Hier gehen wir Einhändig, ich bin nicht zuversichtlich. Lassen Sie uns einen Schuss geben, um meinen Stoff wieder mit der Krabbe in der Mitte auszurichten, und ich halte an, um sicherzustellen, dass ich alles fange und ich noch zu gehen bin. Ich höre das nur so oft auf, denn ich bin... Du hast mir gegeben, ich hatte zwei Hände, um ein wenig schneller zu sein und ein wenig mehr Selbstvertrauen . Was auch immer. Okay, kleine Falten im Stoff. Es ist in Ordnung. Zieh es einfach raus. Weg bis zum Ende. Hebt sich hoch. Schneiden Sie die Saiten ab. Einhändig nähen. Okay, also haben wir das drinnen scheinen. Jetzt werden wir es umdrehen und Top-Stitching 9. Top Stichen der zweiten Naht: Okay, jetzt haben wir gesät, dass wir es aufklappen. Oh, es sieht aus wie ein Reißverschluss-Pfund. Sieh dir das an. Aber du musst sichergehen, dass du umgekippt bist. musst sicherstellen, dass du den Liner umkippst, damit wir das alles haben. Ich habe die Außenseite, war es von innen und dann vom Liner. Also, was wir tun werden, ist es mit diesem Reißverschlussfuß auszurichten. Wieder einmal ist der Reißverschlussfuß auf diese Weise nach links gerichtet und genau wie die andere Seite gehe ich zum oberen Stich. Ich werde diese innere Garnele des Reißverschlussfusses mit meinem Oberstoff dort auskleiden, und ich werde reden, es den ganzen Weg zu nähen. Ich könnte das tun, 12 Hände. In Ordnung, also habe ich es so aufgereiht. Top Nähte wird es einen schönen sauberen Fisch geben. Dein Ego. Ich höre hin und wieder an, um meinen Stoff mit meinen Händen herauszuziehen, damit er flach bleibt. Also, wo hat es hier getan. Los geht's. Mit dem oben. Löscht Schnipsel aus. Fantastisch. Und so haben wir hier die Spitze. Wir haben die beiden Seiten Oh, unsere Reißverschlusstasche und wir sind fast fertig. Wir müssen nur so ziemlich eine mehr lange, nicht mehr lange scheint. Und dann sind wir fertig. Du bist beinahe da. Bleiben Sie bei mir. 10. Planung der Außennaht: Okay, los geht's. Sie haben zwei Teile, um Ihre Reißverschlusstasche, die Seite und diese Seite. Richtig. Sie haben auch eine andere Art von zwei Teilen, die außen und das Innere. Also, was du jetzt tun musst, ist, wie Seiten zusammenzubringen. Wir werden das ein bisschen entpacken. Du wirst sehen, warum wir in einer Minute diese wie Seiten zusammenbringen, so voll die Spitzen zusammen und dann drehen, so dass der Liner zusammen ist. Und was also? Wir gehen zu Dio und ich werde dir sagen, wie das geht. Dieser Teil des Liners, dieser offene Rand des Liners wird meist offen bleiben. In Ordnung, das ist eine Sache. Eine andere Sache, die ich möchte, dass Sie dio ist eine Nadel direkt in die Mitte der Oberseite des äußeren Stoffes setzen . Weißt du, den äußeren Stoff, den ich will, dass du da drin nur als Marker aufstellst. Ok. Und du wirst sehen, warum in einer Minute, was wir tun werden, bevor ich es mache, ich es dir sage. Wir fangen hier an einer Kante an. Wir werden das anheften, okay? Damit es aufgereiht ist. Richten Sie es auf Pune es so, dass es sehr gut bleibt. Okay, wir waren, dass wir so den ganzen Weg hier runter, direkt über dem Reißverschluss. Sorgen Sie sich nicht. Wir werden den ganzen Weg hier unten weiter in einer Szene nähen. wirst du den ganzen Weg hier rüber, bis du zu diesem Marker kommst. Lassen Sie Ihre Nadel rein. Nun, hier ist der Kicker. Ok? Wenn du zu diesem Punkt kommst, müssen wir reingreifen und den Reißverschluss entpacken. Ok? Das ist nur eine Erinnerung. Ich könnte den Reißverschluss entpacken. Okay, du wirst wütend sein, wenn du es nicht tust. Also werden wir gehen, weil du das von innen nach außen drehen musst, ist die Sache. Also, wenn du alles nähst und der Reißverschluss klemmt, dann wird das Ja, also wirst du das dort markieren? Nur eine Erinnerung. Wir sind den ganzen Weg in einer Seele und lassen dann diesen Rand offen. Ok? Das werden wir im nächsten Segment tun. Und dann drehen wir alles von innen nach außen und haben noch eine Szene. Okay, los geht's. 11. Nähen der Außennaht: Alles klar, wir sind fast fertig mit unserer Reißverschlusstasche. Ich habe meinen Fuß gewechselt, meinen Nähfuß. Sie können genau dort sehen. Ich habe es zu meinem Allzweck-Nähfuß geändert. Ich benutze das gerne für die Aufstellung der Dinge. Und ich werde, äh, das ist im Weg. Ich werde den Rand meines Pressfußes mit dem Rand meines Stoffes ausrichten, damit das mein Liner ist . Denken Sie daran, Denken Sie daran, wir werden diesen Rand offen lassen, ein großes Du hin- und herumnähen, und ich habe meine Erinnerung zu erreichen, in entpacken den Reißverschluss. Okay, also schicke ich das an, und wir werden so direkt über den Reißverschluss. Mach dir keine Sorgen, okay? Mach dir keine Sorgen darüber, dass du über diesen Reißverschluss nähst. Das passiert die ganze Zeit. Okay, also werde ich das mit meinen Finger ausrichten. Ich lege mein Schloss, den Stich, meine Nadel runter. Wir gehen gehen gehen vorwärts. Vorsicht, dass meine Nadel meine Nadel herausnimmt. Und so höre ich immer so oft an, um es aufzurichten. Keine große Sache. Los geht's. Darf ich den Reißverschluss erreicht haben. Ok. Ärgern Sie sich nicht, nicht Ärger. Stellen Sie einfach sicher, dass dieser Oberstoff flach und genau so über dem Reißverschluss ist. Okay, jetzt sieht es so aus, als hätte ich hier extra Stoff. Es ist in Ordnung. Es wird sich aufstellen. Vertrauen Vorwärts gehen. Okay, wir kommen hier an die Ecke. Ich habe meine Nadel eingelassen, also hebe ich den Nähfuß hoch, drehe den Stoff, drehte die Ecke um, lege meinen Nähfuß wieder ab und beobachte weiter nach meinem Nadel. Nimm die Stecknadel raus. Richten Sie das auf. Los geht's. Und hören Sie auf. Das ist mein Marker. Ich muss da reingreifen und diesen Reißverschluss entpacken und mein Video entpacken. Ich werde den Reißverschluss auspacken. Hier bin ich. Du kannst es hören. Nicht drei entpackt den ganzen Weg, aber ich werde den Reißverschluss sofort öffnen und entpacken. Ok? Weiter auf die Ecke abbiegen. Setzen Sie den Nähfuß nach unten. Gehen Sie vorwärts, um den Stoff sorgfältig auszurichten. Das ist, was ich meine, mit Vorsicht, dass Bennett es gefangen hat. Das ist in Ordnung. Was ist los? In Ordnung. Und los geht's. Im Moment richte ich nur den Reißverschluss hoch, so dass, wenn ich darüber nähe, er flach ist, also einfach hier draußen abflachen. Ich bin nicht am Reißverschluss, verstehst du. Und was ich mit Flach meine ist, dass du diese zwei Häuser des Reißverschlusses zusammenquetschst. Okay, mehr als alles andere, mach dir keine Sorgen. Es wird gut gehen. Los geht's. Langsam vorbei. Und jetzt stehen wir auf der Liner auf dem Liner. Wir sind fast fertig mit diesem langen scheinen. Und dann haben wir nur noch eine übrig. Glauben Sie es. Ich nehme die letzte Pin raus. Das ist an meiner Ecke. Warten Sie. Ehrfürchtig. Und ich muss hier mein Brot schnippen. Fantastisch. Nächster Schritt im nächsten Video. 12. Bereiten Sie sich auf die allerletzte Naht: Ok. Wir sind fast fertig mit ihrer Reißverschlusstasche. Schau hier, wir also wird es dort herum. Wir haben diese Seite genäht, und diese Seite ist offen. Und jetzt zeige ich dir, warum es so wichtig war, den Reißverschluss zu entpacken, weil wir diese Linie öffnen oder hier, und ich werde dir zeigen, ob ich sehe, dass das die Rückseite des Reißverschlusses ist. Hätte ich das nicht geöffnet, dann hätte ich einfach so geschlossen mit einem Reißverschluss und es würde nicht funktionieren. Aber Sie können sehen, dass da drin eine Öffnung ist. Und was wir tun werden, ist, die ganze Sache von innen nach außen zu drehen, so drehen Sie es um und halten Sie daran zu fummeln. Und da ist der Reißverschluss. Entpacken Sie es. Also haben wir Platz und ziehen den Liner für mich raus, bitte. Ok. Oh, sieh mal, wie süß. Was für ein niedliches kleines Reißverschluss-Tasche. Ok, so stechen. Ok. Es ist eine Sache, die Sie tun müssen Reach innen von der Liner und holen Sie Ihren Finger in diese Ecke und stecken Sie ihn mit Ihrem Finger, bis es ein schärferer Kern ist. Dasselbe hier drüben. Hier ist diese Art von um die Ecke und einfach stechen, poke poke. Und da hast du es geschärft. Okay, sieh mal hier. Es oder Reißverschluss. Sehen Sie? Es ist dort vollständig enthalten. Komplett hier enthalten und alles, was wir tun müssen, um das allerletzte, was wir tun müssen, ist, so dass dieser Liner geschlossen. Also alles, was ich dio ich buchstäblich, buchstäblich Alles, was ich tue, ist, dass ich diese rohe Kante und mit meinen Finger an den Rändern hier, sehen, dass ich gerade über ein winziges bisschen gefaltet. Zieh es auf sich selbst, und ich ziehe mich so fest nach außen, damit es flach liegt. Und dann mache ich es so flach, und ich schiebe es einfach in die Maschine, und so wird es Ihnen zeigen, wie man das jetzt macht. 13. Nähen der letzten Naht: Alles klar, los geht's. Wie ich schon sagte, ich ziehe die Straffen, damit die Falte überbleibt. Ich habe meinen Reißverschlussfuß hier. Es gibt ein bisschen Klarheit auf der Innenseite von mir, was ich finde, ist cool, damit ich es ganz nah ausrichten kann. Ich werde es bis zur Innenkante dieses Metallteils an meinem Fußreißverschluss ausrichten. Ich verschließe den ersten Stich und den letzten Stich. Und ansonsten ist es gerade über schön und langsam, um sicherzustellen, dass wir alles fangen. Wir schließen unsere Tasche. Los geht's. Verriegeln. Es sind Basen. Ok. Wenn ich hier bin, muss ich meinen Finger abnehmen. muss ich nicht. Also durch meinen Finger tut keiner von uns. Wenn Sie es weiter fest ziehen wollen, greifen Sie hinter sich her. Sehen Sie, wie Sie sich ver Halten Sie sich auf dem Weg zum Rand. Noch einen. Ok. Und dann blockieren que Maschine. Bringen Sie das auf und schneiden Sie die Threads und trimmen Sie auch die Bedrohungen auf dieser Seite. Und wir sind fertig 14. Du hast es geschafft! Endliche Gedanken usw.: Das war's also. Du hast es geschafft. Du hast gesehen, wie wir das hier gemacht haben. Ok? haben wir ganz gemacht. Ich bin sehr hofft, dass Sie Ihr Projekt abschließen und es im Projektbereich dieser Klasse veröffentlichen werden. Sie können dort auch Fragen stellen, und ich werde antworten. Ich freue mich darauf, all Ihre verschiedenen Projekte zu sehen. Denken Sie daran, daran, Sie können so ziemlich jeden Stoff verwenden, den Sie wollen. Sobald du das mit einem Flugzeug Baumwollstoff gemacht hast, wie ich es hier benutzt habe, könnte man, weißt du, es könnte ein Quiltstoff sein . Es könnte alte Jeans sein. Es könnte Cord sein. Du könntest einen aus Samt machen. Du könntest sogar einen aus Kunstpelz machen. Das wäre süß für einen kleinen nützlichen Beutel. Viele verschiedene Optionen für diese Art von Projekt. Denn es ist nur das, wissen Sie, die Quadrate, die auf den Reißverschluss genäht sind, viele verschiedene Optionen für Stoff. Also freue ich mich auf Ihre Projekte. Bitte posten Sie sie und stellen Sie Ihre Fragen. Ich schätze dich so sehr für die Teilnahme an dieser Klasse, und du kannst dich auf andere schlaue Tutorials wie diese freuen Wenn du mir eine Nachricht schicken oder einen Kommentar zu einem anderen Tutorial hinterlassen würdest, das du von mir wolltest. Ich könnte das tun, um es zu schätzen. Vielen Dank nochmals, aber durch