Einfache Formen und wunderschöne Designs | Jane Snedden Peever | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Einfache Formen und wunderschöne Designs

teacher avatar Jane Snedden Peever, Living the Creative Life

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

10 Einheiten (18 Min.)
    • 1. Grundlegende Formen Schöne Designs

      0:56
    • 2. Erste Schritte

      2:55
    • 3. Linien und Kurven

      1:37
    • 4. Kreis, Blätter

      2:24
    • 5. Einsätze und Auszüge

      1:29
    • 6. Formen kombinieren

      1:31
    • 7. Freeform

      1:22
    • 8. Container

      2:09
    • 9. Das The

      2:45
    • 10. Letzte Gedanken

      0:40
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

5.445

Teilnehmer:innen

68

Projekte

Über diesen Kurs

Wolltest du schon immer Spaß machen, um die Zeit zu übergehen und zu entspannen?

Hast du dich die wundervollen Designs bewundert, die du mit Menschen zeichnen und wünschst, dass du sie auch zeichnen kannst?

In diesem Kurs zeige ich dir, wie du ein paar Grundformen zeichnen und dann mit Möglichkeiten to um sie zu verwenden, um eine Vielzahl von einfachen und schönen Designs zu erstellen. Wir spielen mit der Ausfüllung einer Seite mit unseren Kreationen und machen das Zeichnen deiner täglichen Nutzung. Je mehr du draw um dir das Design und die Kreativität in dein Leben hinzuzufügen.

In dem zweiten Teil des Kurses zeige ich dir, wie ich Container und Fraktionen verwende, um mit den Formen mehr mit den uns gelernt haben, und dann den Prozess der Erstellung eines of mit diesen Techniken zu kreieren.

Was du brauchst:

  • Bleistift
  • Filzstift oder Marker
  • Papier, drawing oder Skizzenbuch
  • Radierer

Die Zeichnung sind keine Erfahrungen erforderlich. Der Zweck dieses Kurses ist dich, dich dazu zu inspirieren, nur den Bleistift abzuholen und zu zeichnen. Mehr wir lassen uns einfach auf dem Papier spielen, ohne unsere Designs zu beurteilen, desto besser werden wir beim Zeichnen und das weitere

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jane Snedden Peever

Living the Creative Life

Top Teacher

 

- Create Some Space For Yourself, And Enjoy Simply Creating Something From Your Heart-

 

Hi I'm Jane and my favourite ways to relax are crocheting and doodling.

I love exploring creativity through texture, colour and shapes

and sharing this with you through

Simple and Fun Classes.

One of the best things we can do for ourselves is to carve out some space everyday for a little creativity. 

It doesn't have to be elaborate or complicated, just simple and fun and speaks to... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Grundlegende Formen Schöne Designs: Hallo, mein Name ist Jane, und ich werde Ihnen zeigen, wie Sie von den Grundformen zu [MUSIC] wunderschönem Design gelangen. In dieser Klasse führe ich Sie durch die grundlegenden Formen, die ich benutze, und die Techniken, die ich mit ihnen benutze, um einzigartige und schöne Designs zu kreieren. Das Projekt wird es sein, diese Formen und Techniken zu verwenden, um nur eine ganze Seite zu füllen. Ich hoffe, Sie zu inspirieren, ist, diese einfachen Ideen zu verwenden , um Sie jeden Tag zum Spaß, Entspannung und natürlich, um schöne Kunst zu schaffen. Sobald wir die Verwendung dieser Formen im letzten Teil der Klasse üben, zeige ich Ihnen, wie Sie diese Techniken verwenden, um meine Mandalas zu erstellen. Klicken und rollen und mitmachen auf den Spaß. 2. Erste Schritte: In dieser Klasse werde ich Ihnen zeigen, wie man grundlegende Formen annimmt und sie zusammensetzt, um einige tolle Designs zu kreieren. Wir werden lernen, Bleistift auf Papier zu legen und täglich zu zeichnen. Es ist ziemlich einfach, was Sie für diese Klasse brauchen. Die einzigen Vorräte, die du brauchst, sind einen Bleistift. Ich benutze einen Druckbleistift, dann muss ich mich nicht darum kümmern, ihn zu schärfen. Jede Art von Filzstift funktioniert, in der Regel eine feine bis mittlere Spitze so gut. Ein Radiergummi. Ich benutze sowohl einen weißen Radiergummi als auch einen Spachtelradierer. Denn mit dem Spachtelradierer können Sie ihn in jede beliebige Form formen, die Sie wollen, was wirklich gut ist, um in kleine Bereiche zu gelangen. Jede Art von Papier wird den Trick für Sie tun. Ich benutze regelmäßiges Kopierpapier. Die meiste Zeit aus meinem Drucker heraus. Ich werde Sie auch ermutigen, ein Notizbuch zu bekommen. Es ist schön, eine kleinere Größe zu bekommen. Je kleiner die Seite ist, desto weniger einschüchternd ist sie, wenn man sie anschaut, um sie zu füllen. Nur ein einfaches, kostengünstiges, spiralgebundenes Buch ist alles, was Sie für Ihre tägliche Zeichnung brauchen. Sie wollen kein schönes teures Notizbuch bekommen, das Sie nie verwenden werden, weil Sie denken, dass jede Seite perfekt sein muss. Der ganze Punkt, jeden Tag zu zeichnen und in Ihrem Notizbuch zu zeichnen, ist nur, was durch Sie kommt auf die Seite zu lassen. Verwenden Sie Ihre grundlegenden Formideen, um zu sehen, was herauskommt. Zeichnen Sie sie einfach. Es spielt keine Rolle, ob Sie das Gefühl haben, dass Sie die Seite ruiniert haben. Das Schöne an dem Notizbuch ist, dass es immer noch da ist und wenn Sie zurückgehen und sich ansehen, was Sie vor einer Woche oder sogar ein paar Wochen gezeichnet haben, werden Sie überrascht sein, wie viel mehr Sie es jetzt mögen, als wenn Sie es zum ersten Mal zeichnen. Wir neigen dazu, unsere Zeichnungen wirklich kritisch zu betrachten, wenn wir sie zeichnen, also ist es schön, eine Art Aufzeichnung dessen zu haben, was Sie gezeichnet haben. Sie können auch sehen, wie weit Sie gekommen sind. Je mehr Sie zeichnen, desto mehr entwickeln sich Ihre Designs und Sie sehen einen echten Unterschied vom Anfang des Notizbuchs bis zum Ende des Notizbuchs. Im ersten Teil der Klasse beginnen wir mit der Arbeit an den grundlegenden Formen, die ich in allen meinen Designs verwende. Dann werden wir mit der Kombination dieser Formen experimentieren, um unsere eigenen einzigartigen Designs zu kreieren. Ich zeige Ihnen dann, wie ich diese Techniken verwende, um eine Seite in meinem Notizbuch auszufüllen. Ich benutze mein Notizbuch jeden Tag, um neue Ideen zu üben und mit verschiedenen Formen zu experimentieren. Es ist ein großartiger Ort, um meine Ideen herauszuholen und eine tolle entspannende Art, meine Zeit zu verbringen. Das Klassenprojekt wird darin bestehen, eine Seite mit Formen und Designs zu füllen, indem wir die Techniken verwenden , an denen wir gearbeitet haben, und Sie hoffentlich dazu inspirieren, einige Ihrer eigenen einzigartigen Designs zu erstellen. Im letzten Teil der Klasse werde ich Ihnen zeigen, wie ich diese Grundformen und Gestaltungselemente verwende und sie in meine Mandala-Designs einlege. Letztendlich benutze ich diese Entwürfe und setze sie in die Frameworks ein, die letztendlich mein Mandala sind. Ich werde das Framework als Download im Klassenprojektabschnitt bereitstellen, damit Sie mir folgen können , wie ich die Formen und Designs in das Mandala hinzufüge. Sie können mehr davon sehen, wie ich meine Mandala-Entwürfe in meinen anderen beiden Klassen auf Mandala-Zeichnungen erstelle . Also, jetzt lasst uns anfangen. 3. Linien und Kurven: Jetzt beginne ich mit der grundlegendsten Form, einer Linie. Eine Linie kann Sie ziemlich weit bringen. So können Sie eine gerade Linie machen, Sie können diagonale Linien machen. Sie können sie übereinander stapeln. Sie können sie in verschiedene Richtungen setzen und ein X erstellen. Oder Sie können einen Stapel von Linien in verschiedene Richtungen tun, die Ihnen ein Raster gibt, oder auch als Schraffur bezeichnet. Sie können die Linien verwenden, um sehr einfache Formen zu erstellen. Sie können ein Quadrat machen. Sie können ein Dreieck machen. Sie können auch ein Rechteck erstellen. So können Sie eine Menge Kilometerstand aus nur einer geraden Linie bekommen. Jetzt können Sie diese gerade Linie nehmen und einige Kurven hinzufügen. Das wird dir eine schöne kleine S-Form geben. Sie können ein wenig schicker mit Ihrem S bekommen und gehen um ein paar zusätzliche Male und oben und unten. Das gibt Ihnen eine Art nette kleine Scrollsperre. Sie können dies auf die Seite legen und einen weiteren kleinen Effekt einer Schriftrolle erzeugen. Sie können die Hälfte der Schriftrolle verwenden und eine schöne Spirale erstellen , mit der Sie viele Male umgehen können. Oder Sie können einfach Wellenlinien erstellen und dann können Sie sie einfach übereinander stapeln. So können Sie so ziemlich viele Dinge mit nur einer Straße oder einer gekrümmten Linie machen. 4. Kreis, Blätter: Also, jetzt werden wir den Kreis erkunden. Also können wir nur einen einfachen Kreis haben, oder wir können ein Oval machen, das ein Kreis ist, der ausgestreckt wurde. Wir können einen Kreis machen, der ein Oval darin hat. Das schafft das Aussehen einer Reflexion des Lichts. Wir können einen kleinen Kreis mit kleinen Kreisen machen, der einen kleinen Blüteneffekt erzeugt. Wir können eine Reihe von Kreisen machen. Das schafft das Aussehen von Perlen oder einer Halskette. Es macht eine schöne Grenze zu Dingen. Wir können das gleiche Aussehen mit Zwischenräumen zwischen den Kreisen erstellen, oder wir können die Größen der Kreise abwechseln, die wir in die Linie setzen. Wir können auch einen Kreis innerhalb eines Kreises machen, und wir können diese zentriert machen, oder wir können sie versetzen, so dass die Kreise von einem Punkt auf dem Kreis ausgehen. Es gibt also viele, die wir mit Kreisen machen können. Als nächstes arbeiten wir mit einem Blütenblatt. Wir beginnen mit einem einfachen, der oben abgerundet und unten spitz ist. Sie können es auf eine Neigung setzen, aber dies wie gekrümmt und einen Tropfeneffekt erzeugen, können Sie sie zusammenfassen, um einen organischen Look zu schaffen, egal ob Sie sie ähnlich gruppieren oder ob Sie sie vermischen. Sie können sie übereinander stapeln, so dass sie sich umkreisen, oder Sie könnten ihnen mehr von einem Wurf geben, schauen, wo sie aus einer Mitte ausgehen, alle verschiedenen Formen und Größen, und wieder, Sie geben das Aussehen entweder Wasser spritzt, oder wieder, eine Pflanze wächst, und dann schließlich werden wir mit einem Blatt Aussehen arbeiten. Also dieser hier, ich habe einen Punkt oben und er ist unten abgerundet. Sie können auch Punkte an beiden Enden haben. Sie können sie schmal und leicht gebogen machen. Sie können sie wieder stapeln, so dass sie sich umeinander biegen. Oder Sie können sie von einem einzigen Punkt ausgehen lassen, und dies gibt Ihnen das Aussehen eines organischen Aussehens einer Pflanze, oder es könnte auch wie Flammen aussehen, die nach oben springen. Das sind also die Formen, die ich in meiner Zeichnung verwende. Lassen Sie uns also einige weitere Techniken erforschen, die ich mit ihnen mache. 5. Einsätze und Auszüge: Die erste Technik, die ich besprechen werde, ist Einsätze und Anfang. Sie befinden sich im Grunde ein Umriss, der innerhalb der Form gezeichnet wird, und Sie beginnen, ist Ihr Umriss außerhalb der Form gezeichnet. Sie können ein Blütenblatt zeichnen und drinnen legen Sie ein weiteres kleines Blütenblatt, das die Inset ist und dann außerhalb Sie das gesamte Blütenblatt umreißen, das Ihr Anfang ist. Sie können dies verwenden, wenn Sie Gruppen machen, also wenn ich eine Gruppe von Blütenblättern aneinander gestapelt mache und dann einen Umriss in sie legen, was Ihre kleinen Blütenblätter sind, und dann würden Sie Ihren Anfang als Umriss verwenden für die gesamte Einheit und erstellt ein anderes Objekt. Sie könnten dasselbe mit Ihren Kreisen machen, die Ihre Kreise umgeben , die Ihnen den Blumenlook geben, aber Sie verwenden Ihren Anfang , der alles auf der Außenseite der Gruppe umreißt und Ihre Blume ein wenig definiert Besser. Sie können einen Bildlauf erstellen und dann folgt der Anfang nur um den gesamten Umriss des Bildlaufs und definiert ihn auch. Du könntest ein Quadrat zeichnen, wenn ich es diagonal halbieren würde, meine Einsätze wären in jeder Hälfte, also wären sie die kleinen Dreiecke, und mein Anfang würde die gesamte Außenseite des Platzes umgeben. Es gibt also alle möglichen Dinge, die Sie mit dieser Technik tun können. 6. Formen kombinieren: Jetzt beginnt der Spaß, wenn wir all diese Formen und Techniken nehmen und sie zusammenstellen. Wir haben einen einfachen Kreis, und wir umgeben ihn mit unseren Blütenblattformen. Du wirst am Ende mit einer Gänseblümchenähnlichen Blume enden. Sie können auch diesen einfachen Kreis nehmen und Sie können ihn mit dem Blatt umgeben, und es gibt Ihnen ein anderes Aussehen als Ihre Blume, oder es kann sogar wie Flammen aussehen, die wie in einer Sonne schießen. Sie können einen Grundkreis nehmen und Sie können ihn mit der S-Kurve in zwei Hälften teilen, und dann können Sie die Blütenblätter in jede der Einsätze setzen. Jetzt hast du einen Yin Yang Look. Sie können die Schriftrolle verwenden, und dann an jedem Ende der Schriftrolle können Sie ein Pedal setzen, und das gibt es mehr von einem organischen Gefühl. Ihre Grundblume verwendet all diese Formen. So haben Sie Ihren Kreis, Sie umgeben ihn mit Ihren Blütenblättern. Sie verwenden die S-Kurve für den Stiel und fügen dann Ihre Blätter unten hinzu. Sie können sie einfach alle zusammen, nach diesen Kurven der Formen und Hinzufügen in allen verschiedenen Arten, und Sie können am Ende mit einigen ziemlich schönen Designs. Nutzen Sie Ihre Kreativität und sehen Sie, welche Art von Kombinationen Sie sich einfallen lassen können. 7. Freeform: Jetzt werden wir anfangen, unsere Seite zu füllen. Ich würde gerne in der Mitte anfangen und mich nach außen arbeiten. Aber die Formen fließen umeinander und machen sich keine Sorgen um das Wiederholen von Formen und Designs. Wenn Sie sich angespannt und betont, was Sie als nächstes einfügen sollen, dann füllen Sie einfach Ihre ganze Seite mit der gleichen Form. Du kannst nicht zulassen, dass der innere Kritiker gewinnt. Zeigen Sie es, dass Sie diese Seite ausfüllen können, egal was passiert. Sie werden anfangen, den Fluss zu finden, sobald Sie Ihre Notwendigkeit, Ihre Zeichnungen zu kritisieren, brechen. Zeichnen Sie, als würde niemand suchen. Ihr Skizzenbuch ist Ihr Ort, um zu experimentieren, neue Ideen auszuprobieren und zu sehen, wie sie funktionieren. Ich finde oft, dass ich am Ende durch mein Buch blättert und Ideen finde, die zu der Zeit vielleicht nicht funktioniert haben. Aber jetzt entfalten sie neue Ideen in mir, die mir vorher noch nicht aufgefallen war. Widerstehen Sie, etwas rauszureißen und es wegzuwerfen. Beim Zeichnen gibt es keine schlechten Ideen. Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Seite auszuprobieren, alles, was Sie wollen, auf dieser Seite zu platzieren und sie dann in Ihrem Projektabschnitt zu posten. Wir sind alle hier, um einander zu ermutigen, und es so viel Spaß, die verschiedenen Ideen zu sehen, die die Leute am Ende auf dieser Seite veröffentlichen. Andere Leute sehen Ihre Arbeit ganz anders als Sie. Jetzt gehen wir zum nächsten Abschnitt über, in dem ich Ihnen zeigen werde, wie Container und Frameworks das Aussehen Ihrer Designs verändern und neue Ideen inspirieren können. 8. Container: Eine der Techniken, die ich benutze, um meine Mandelas zu zeichnen, besteht darin, einen Rahmen oder Container zu verwenden, in dem ich die Designelemente zeichne. Ich zeige Ihnen hier, wie Sie sich mit diesen Containern auf Ihre Zeichnungen konzentrieren können und wie die Größe und Form der Container das Aussehen Ihrer Zeichnungen verändern können. Also beginne ich hier mit einem Kreis, Quadrat und einem Dreieck. Ich zeichne eine Blumenform in den Kreis und stelle sicher, dass die Blütenblätter die Linie berühren, die die Kreisform definiert. Dann werde ich auf das Quadrat gehen und dasselbe tun, die gleiche Blume, um sicherzustellen, dass die Blütenblätter die Linie berühren, die die quadratische Form definiert. Dann, wenn ich damit fertig bin, gehe ich zum Dreieck und zeichne die gleiche Blütenform und stelle sicher, dass meine Blütenblätter die Linie berühren, die das Dreieck definiert. Du wirst dich sehen, wenn ich fertig bin, dass die Formen definieren, wie die Blume aussehen wird. So zeichnen sie innerhalb des Behälters, gibt Ihnen eine Vielzahl von Blumen. Jetzt werde ich ein paar Blütenblätter stapeln, eins übereinander. Das Rechteck dient als Orientierungshilfe, um die endgültige Form der Gruppe zu definieren. Sobald die anfängliche Gruppe erstellt wurde , kann ich Details innerhalb und außerhalb davon hinzufügen. Jetzt in diesem letzten benutze ich eine S-Kurve, um die Form in zwei Hälften zu teilen. Dann füge ich Blütenblätter auf beiden Seiten der S-Kurve hinzu und bleibe in diesem definierten Raum des ursprünglichen Containers. Was mir das geholfen hat, ist, ein einzigartiges und komplexes Designelement zu schaffen, das ich vielleicht nicht tun konnte, wenn ich diese Definierform nicht hätte, mit der ich anfangen sollte. Dann können Sie einfach Ihre Anfangslinie hinzufügen und Sie können einige Details in die Blütenblätter hinzufügen. Sie enden mit einem wirklich schönen Design, das mit einer einfachen Form begann. Versuchen Sie, mit verschiedenen Formen zu experimentieren und zeichnen Sie diese Design-Elemente in die Formen, die Sie erstellen, und sehen Sie, welche Art von Spaß und kreativen Ideen Sie kommen mit. 9. Das The: Jetzt werden wir alles in unserem Mendelow-Framework zusammenfassen. Ich habe angefangen, Designs in, in Bleistift zu jedem meiner Framework-Abschnitte hinzuzufügen . Ich werde Ihnen zeigen, was ich getan habe, während ich sie eintusche. Ich habe Ihnen das Mendelow-Framework als PDF im Download-Bereich des Klassenprojekts gegeben. Sie können das grundlegende Framework herunterladen, ausdrucken und mit mir arbeiten oder Ihre eigenen Ideen hinzufügen. Ich verwende alle grundlegenden Elemente, die wir in der ersten Hälfte des Kurses besprochen haben. Ich mache Einsätze innerhalb von Formen. Ich mache S-Kurven. Ich teile die Abschnitte gerne in zwei Hälften und dann kann ich Designs in jeder Hälfte des Abschnitts erstellen. Blütenblätter sind einfach hinzuzufügen, und wenn ich meine Linien kurve, ich mag es, sie mit der Form des Abschnitts zu biegen. Es gibt ihnen mehr organische Gefühl, um das Design. In der oberen Hälfte dieses Abschnitts werde ich eine Blume hinzufügen, wie ich es bereits in Penciled. Ich werde dazu bringen, dass die Blütenblätter den Umriss der Form berühren und das wird die Form meiner Blume definieren. Wenn ich die Blume daneben mache, mache ich es ein bisschen anders. In diesem berühren sich die Blütenblätter. Aber wenn ich zum nächsten Abschnitt gehe, der Blume, die ich dort gemacht habe, berühren sich die Blütenblätter nicht und sie berühren nicht die Mitte oder die Seite. Sie schweben irgendwie in der Luft. Ich wollte dies tun, um Ihnen zu zeigen, dass Sie dort wirklich ähnliche Blumenformen verwenden können , aber je nachdem, wie Sie die Blütenblätter innerhalb des Abschnitts platzieren, können Sie ein wirklich anderes Aussehen erstellen. In diesem nächsten Abschnitt werde ich mehr von einer Blatt-Idee verwenden. Wieder werde ich sie in der Luft schweben lassen. Sie werden immer noch durch den Abschnitt definiert, in dem sie liegen, aber sie berühren sich nicht oder die äußere Linie. Dann werde ich in den äußeren Abschnitten nur einfache gekrümmte Linien verwenden, die ein wenig ein Kachelüberlappungs-Look miteinander erzeugen . Dann auf dem äußeren Rand meines Mendelow, werde ich Kreise verwenden, um eine perlähnliche Grenze zu schaffen und das werde ich um den gesamten Mendelow tun. Ich werde diese Fortschrittsbilder im Klassenprojektbereich veröffentlichen , damit Sie sehen können, wo ich die Designelemente hinzufügen möchte und wo ich mit einigen von ihnen noch detaillierter hinzugefügt habe. Nimm all diese Dinge, die wir gelernt haben, die Grundformen und die Techniken, die wir verwendet haben, und mach Spaß mit ihnen und sei kreativ und zeichne dir einige erstaunliche Kunstwerke. 10. Letzte Gedanken: Jetzt haben Sie die grundlegenden Formen und Techniken, die Ihnen dabei helfen, neue Ideen zu erforschen. Der Himmel ist die Grenze. Sie können Ihre Entwürfe verwenden, um Ihre eigenen Grußkarten zu verschönern. Sie können inspirierende Plakate erstellen, oder Sie können schöne Mandelas erstellen. Ich bin so froh, dass du diesen Kurs mitgenommen hast und hoffe, dass du all diese grundlegenden Formen und Designs nimmst, die ich dir gezeigt habe, und du nimmst dein Notizbuch und du zeichnest jeden Tag. Je mehr Sie zeichnen, desto mehr wird sich Ihr Stil entwickeln. Im Laufe der Zeit, genau wie bei allem, was mit der Übung, werden Sie eine bessere Schublade. Also gehen und erkunden und erstellen und Spaß beim Zeichnen haben.