Ein bisschen o' Better Butter: Butter von Hand machen | Janet Hesselberth | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Ein bisschen o' Better Butter: Butter von Hand machen

teacher avatar Janet Hesselberth, Traditional Skills from the Kitchen and Garden

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

5 Einheiten (20 Min.)
    • 1. Einführung

      3:22
    • 2. Zutaten

      3:26
    • 3. Churn und Waschen

      6:35
    • 4. Formteil

      4:28
    • 5. Schlussbemerkung

      1:55
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

337

Teilnehmer:innen

3

Projekte

Über diesen Kurs

Lass uns ein bisschen o' Better Butter! Es macht Spaß, einfach und so lecker. Ich werde die Zutaten überprüfen, mehrere Methoden der churning der Butter (für diejenigen von uns, die keinen Churn in der Speisekammer haben), die Bedeutung des Abwaschens der Butter (keine Seife, bitte!) und einige kreative Präsentationen deiner Butter. Butter kann geformt oder geformt werden, um es besonders zu machen und deine Kreativität zum Ausdruck bringen zu lassen.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Janet Hesselberth

Traditional Skills from the Kitchen and Garden

Kursleiter:in

I was raised by a Chemical Engineer and an Artist, an interesting dichotomy that led to a wonderful variety of skills in the household. My childhood was filled with projects such as pickling, making yoghurt, home canning, and gardening as well as a variety of crafts. My home is filled with hand-made items, and my gardens are overflowing with herbs, flowers and vegetables. I want to share that enjoyment and knowledge with you.

 

Be sure to follow Cottage Sage (that's me!) on Instagram, Facebook and Youtube. I post weekly videos to Youtube. Click the icons at the bottom of the left column on this page to visit, and be sure to Subscribe.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo, Mein Name ist Janet Hassle Geburt, und heute werde ich Ihnen beibringen, wie man ein bisschen bessere Butter macht. Also war meine Kindheit sehr interessant. Es gab immer Projekte. Ich lernte, so viele Dinge von meiner Familie zu tun, und eines der Dinge, die ich hoffte, ein Za-Kind zu lernen, war, Butter zu machen. Eines Tages besuchten wir meine Großmutter und bemerkten im Regal. Meine Schwester und ich sahen Ach Butter Churn, und wir waren sehr aufgeregt darüber. Oma Oma, können wir etwas Butter machen? Und sie sagte „Ja“. Nun, das nehme ich an. Und sie ging pflichtbewusst in den Laden und bekam etwas saure Sahne, von der ich dachte, dass die Wahl etwas seltsam war, aber Oma weiß alles, richtig? Also legte sie die saure Sahne in die Butterkanne für uns, und meine Schwester und ich rannten und zürnten, was am längsten schien. Ich konnte es nicht bekommen, um Butter zu machen. An diesem Abend zum Abendessen haben wir die verflüssigte Sauerrahm pflichtbewusst über unsere Kartoffeln gegossen, es sei köstlich, aber wir sind ziemlich enttäuscht, dass wir es nicht bekommen konnten, um Butter zu machen. Nun, ein paar Jahre später gab sie mir die Butterkanne, und ich habe sie jetzt in meinem eigenen Haus. Und seitdem habe ich herausgefunden, dass es wirklich sehr einfach ist, Butter zu machen, wenn Sie mit Sahne beginnen , nicht kommerzielle saure Sahne, so dass das eine Art ah, lustige Einführung war . Das Geheimnis dessen, was Oma tat, wurde schon ein paar Jahre später gelöst, als ich auf einem Bauernmarkt Zuchtbutter begegnete . Und so ist die meiste Butter, die Sie kaufen wahrscheinlich alle Butter, die Sie im Lebensmittelgeschäft kaufen , eine süße Sahnebutter. Aber an diesen besonderen Orten, wie dem Bauernmarkt, kann man eine kultivierte Butter finden. Und das ist, dass die Creme geimpft wird oder wenn es rohe Sahne ist, ist es einfach erlaubt zu altern. Und so gibt es, ah, Kultur, die dran ist. Das bringt einige andere Geschmacksrichtungen, etwas Reichtum oder Käseigkeit hervor. Im Gegensatz zu meinem ersten fehlgeschlagenen Versuch, Butter zu machen, werde ich Ihnen zeigen, wie man besser macht. Im Gegensatz zu meinem ersten fehlgeschlagenen Versuch, Butter zu machen Ich werde Ihnen zeigen, wie einfach es ist. Wir machen sowohl die süße Butter, süße Sahnebutter und Zuchtbutter, und wir werden einige darüber reden, wie man die Butter etwas spezieller macht, damit wir einige verschiedene Kräuter oder Gewürze hinzufügen können . Du könntest es süß machen. Sie könnten es schmackhafter machen und Ihnen auch zeigen, wie Sie die Butter in Formen geben. Vielleicht möchten Sie spezielle kleine geformte Butter für individuelle Portionen machen. Oder vielleicht möchten Sie es als Teil eines großen Gerichts mit geschnittenem Brot machen. Hier können Sie in Ihrem Projekt Ihre kreativen Fähigkeiten hervorbringen und Ihr Projekt zu Ihrer ganz besonderen Signatur Butter machen . Also damit, lasst uns anfangen, Butter zu machen. 2. Zutaten: Lassen Sie uns also über die Zutaten und die Ausrüstung sprechen, die Sie brauchen. Jetzt wirst du sehen, dass ich eine ganze Menge Zeug hier habe. Du brauchst das meiste davon nicht. Ich habe es, um es Ihnen zu zeigen, damit Sie ein paar Ideen darüber bekommen können, was in Ihrer Küche funktionieren könnte . In erster Linie, obwohl Zutaten habe ich die Ladenmarke einer schweren Schlagsahne. Sie können eine leichte Schlagsahne verwenden. Es könnte pasteurisiert werden. Oder wenn Sie Rohcreme aus einer guten Quelle bekommen können, können Sie das verwenden. Das Wichtigste ist, dass es ein Milchprodukt sein muss. Es kann kein Ersatz sein. Es können keine von diesen, äh, Kokosnuss O R Mandelmilch sein. Es muss ein Milchprodukt sein. Wenn du die Zuchtbutter machst, brauchst du eine Kultur. Joghurt Joghurt Plain Joghurt ist wunderbar. Du könntest immer auch Angst gebrauchen. Sie könnten die kultivierte Buttermilch verwenden, aber achten Sie darauf, das Etikett zu lesen. Stellen Sie sicher, dass sie nicht zusätzliche Aromen, die Sie nicht in Ihrer Butter Kirschkirschjoghurt wollen . Nun, es könnte eine gute Butter machen. - Ich weiß es nicht. Versuchen Sie, versuchen Sie Flugzeug, aber lesen Sie über die Zutaten. Es wird tatsächlich lebende aktive Kulturen sagen, und es wird sie manchmal nennen, und sie werden Dinge sein, die man nicht aussprechen kann. Aber stellen Sie sicher, dass es anders live ist. Das wird einfach nicht für die Kultur funktionieren. Wenn Sie die Butter abwandern, haben Sie viele verschiedene Möglichkeiten. Ich vermute, dass du die Butter deiner Großmutter nicht drehst. Wenn Sie einen Mixer oder einen Mixer oder einen Schneebesen haben ,funktionieren diese sogar ein Flugzeug Glas mit einem eng anliegenden Deckel. , Irgendwas davon könnte verwendet werden, um Ihre Butter zu drehen. Also ich wette, Sie haben etwas in Ihrer Küche, das sind, was eine Küchenmaschine Stick Mixer arbeiten . Irgendwas von denen würde funktionieren. Ich habe einen Messbecher. Ähm, das ist ein Gummispachtel zum Schaben und Rühren nützlich. Und dann habe ich ein paar große Rührschüsseln und ein Sieb, und das ist ein Gaze oder Buttermusselin. Du willst vielleicht nicht das billige Zeug, das du im Lebensmittelgeschäft findest. Ich gebe dir einen Link, wo du das Zeug herausholen kannst, das du brauchst , wie eine feine Gaze, , wie eine feine Gaze, und wir werden das benutzen, um die Flüssigkeit aus der Butter zu bearbeiten und dann endlich, wenn du deine Butter etwas Besonderes machen willst, setzen Sie Ihre individuelle Note darauf. Du brauchst eine Butterform, und ich muss dir das zeigen. Das ist die alte Butterform meiner Großmutter. Es hat ein Blumenmuster darin geschnitten, und es ist Holz und rissig und verzogen, und wir werden das nicht benutzen. Ich habe Angst, es zu benutzen. Aber es ist noch eine dieser besonderen Dinge, die zu mir und meiner Familie gekommen sind. Wir werden zwei verschiedene Arten von Schimmelpilzen verwenden. Wir werden sehen, wie sie dio. Das ist, ähm, aber zum Backen von Muffins, aber es wird ein schönes Blumenmuster darauf machen, und so könnten wir größere Takes machen, wie Sie es mit einem Tablett mit schönem Brot auf ein Gericht legen würden . Und dann ging meine Tochter in ihren alten Spielzeuggeschirr und Tee-Sets und Sachen, und ich weiß nicht genau, was das ist, Ähm, aber heute wird es eine Butterform sein, also das ist, was wir brauchen. Und, ähm, also lasst uns loslegen 3. Churn und Waschen: Okay, also wird die Kultur in deiner Creme etwas Zeit in Anspruch nehmen. Und, ähm, also werden wir damit anfangen und es dann für wahrscheinlich 24 Stunden beiseite legen, damit es , ähm, Kultur kann , ähm, . Und ich werde einfach etwas von dem Joghurt in dieses Glas geben und das beiseite stellen. Und dann denke ich, ich werde etwas über ein Pint kultivieren. Sie wollen also sicherstellen, dass alles, was Sie an Kultur gewöhnt haben, gut mit Ihrer Creme vermischt wird , und wenn Sie eine Flüssigkeit wie eine Angst oder, ah, eine Buttermilch verwenden ah, , wird es sich ein wenig leichter mischen. Aber Grunde verwirrt im Grunde verwirrt man das alles, und wir werden das bis morgen beiseite legen. In der Zwischenzeit können wir eine Charge Butter machen, und ich werde diese zuerst benutzen, und ich gieße die Sahne einfach in eine Schüssel. Und wir werden mit einem Handmixer beginnen, und das wird Sie sehen, die Textur, die Veränderungen in der Textur, wie dies beginnt, um Butter zu drehen. Also wollte ich beginnen, Ihnen zuerst den Mixer zu zeigen, weil Sie die Textur der Creme als Veränderungen sehen können . Und natürlich, wenn du anfängst, ist es sehr flüssig, und wenn ich das weiter schlage, wirst du sehen, dass es dicker und dicker wird und isst. Es wird sogar klumpig wie Kartoffelpüree ein bisschen, bis Sie endlich sehen, dass die Butter von der Flüssigkeit getrennt wird. Es wird tatsächlich zu Butterklumpen gemischt in die Buttermilch, und das ist, wie Sie wissen, wenn Sie fertig sind. Aber dieser ganze Prozess mit dem Mixer dauerte etwa 20 Minuten. Es war länger, als ich erwartet hatte, so dass die Verwendung des Mixers tatsächlich eine sehr effiziente Art, Butter zu machen. Ich habe es noch nie in einem Mixer vor dieser Klasse gemacht. Ich habe eigentlich immer den Begriff von meiner Großmutter benutzt. Aber wieder, was Sie sehen, ist es geht aus einer dünnen Flüssigkeit, zu viel dicker Flüssigkeit. In der Tat, wieder, ähm, müssen Sie vielleicht Milch hinzufügen, damit sie dünn genug ist, um weiterzumachen, Ähm, aber irgendwann beginnt das Volumen zusammenzubrechen und Sie werden sehen, wie die Butterstücke in die Buttermilch so zurück zu unserer Zuchtcreme. Es hat 24 Stunden herumgesessen, und es ist wirklich ziemlich dick geworden, also weil es so dick ist, muss ich regelmäßig Milch hinzufügen. Also könnte ich sogar eine Chance haben, das zu schütteln, weil es Kultur zu einem kleinen Schnüffeltest ist. Ja, riecht herrlich. Und so werde ich das mit etwas zusätzlichem Milch füllen. Nicht den ganzen Weg. Ich brauche noch Platz zum Schütteln. Und wieder werde ich auf die Veränderungen in der Textur achten, während ich schüttele. Und das ist ein guter Weg, dies zu tun, wenn Sie viele kleine Kinder mit viel Energie haben. Leider war ich nicht in der Lage, irgendwelche kleinen Kinder mit viel Energie zu korral, Also ist es bis Mai. Los geht's. In Ordnung, ich kann sagen, dass es näher kommt, weil die Lautstärke jetzt zusammenbricht. Es hat sich tatsächlich erweitert und dachte so viel, ich etwas abgießen musste, um Platz zu bekommen, um weiter zu schütteln. Also sind wir uns sehr nah dran. Ich werde noch ein bisschen länger schütteln, dann gießen wir es hinein und lassen es ab. Jetzt müssen wir die Butter waschen, und das spült nur die Butter in einer Reihe von Wasserbädern, um den Rest der Buttermilch daraus zu ziehen . Denn wenn Sie die Buttermilch in der Butter lassen, wird Ihre Butter dazu neigen, ranzig zu werden und sehr schnell zu verderben, und das wollen wir nicht. Und interessanterweise muss ich immer verschiedene Dinge ausprobieren und versuchen, während ich gehe zu lernen, wenn es nur eins in meiner Natur ist. Und als ich nachforschte, um meine Fakten zu überprüfen, sah ich all diese verschiedenen Arten, Butter zu waschen und sagte: Oh, Oh, gut, ich werde die beiden ausprobieren. Und , viele von ihnen sagten, Sie sollten eiskaltes Wasser verwenden und sie schlugen vor, es mit dem Mixer zu waschen . Und ich dachte, gut, gut, das lief nicht so gut für mich. Das ist in Ordnung. Wir haben es gelernt, richtig? Also wasche ich diese Menge Butter, die wir im Mixer gemacht haben, mehr nach dem , was ich immer getan habe. Und das heißt, ich gieße die Butter und die Buttermilch durch Gaze, und ich werde so viel wie möglich mit dem Käsetuch auspressen. Und ich kann irgendwie spüren, wie fest die Butter bei der Temperatur ist. Es ist im Moment, es ist eine Art Raumtemperatur, und ich habe nur kaltes Wasser aus dem Wasserhahn zum Waschen. Wenn die Butter fest wird, benutze ich ein etwas wärmeres Wasser, und wenn es zu weich ist, verwende ich kühleres Wasser. Ich gieße ein wenig Wasser und dann werde ich es einfach mit meinem Spatel arbeiten, um es irgendwie zu zerbrechen und im Wasser herum zu schwitzen . Und als das Wasser bewölkt wird, habe ich das Wasserbad gewechselt und wieder angefangen, bis ich kein trübes Wasser mehr bekomme. 4. Formteil: es war an der Zeit, Ihre Individualität zum Leuchten zu bringen. Und so werde ich für mich meine Butter mit etwas Rosmarin würzen. Ich habe das auf meiner Fensterbank wachsen. Und wie Ihnen bereits versichert ist, habe ich zwei Arten von Formen, die wir versuchen werden. Der eine ist, Ah, weicher Gummi. Ich denke, es ist Silikon, und es ist für die Herstellung von Cupcakes in dieser Art von Sache entworfen. Und das andere ist unser kleines Geheimnis Tablett aus dem Teller meiner Tochter, Tee-Sets und so. Und heute geht es t Service Butterform. Also lasst uns anfangen und ich werde euch zeigen, wie das funktioniert. Okay, also habe ich hier schon Rosmarin gehackt, und ich werde etwas von meiner Butter nehmen, die jetzt schön weich ist, und ich werde es darin mischen, und ich vermute irgendwie, darüber, wie viel Butter ich für diese kleinen Einzelportionen brauchen werde, die ich dio-will, und ich werde auch nur einen Sprinkle Meersalz hinzufügen, und dann werden wir das da oben vermischen. Also ein Trick zu erinnern, wenn Sie Ihre Butter würzen und das ist, wenn Sie mit einem wasserlöslichen Gewürz wie, sagen wir, es ist nur Salz. Wenn du zu viel bekommst,kannst du deine Butter wieder waschen und sie wieder rausholen. Wenn du zu viel bekommst, Ich kann das wahrscheinlich nicht mit Rosemary machen, aber wenn das zu salzig wird,könnte ich es wirklich auswaschen. Ich kann das wahrscheinlich nicht mit Rosemary machen, aber wenn das zu salzig wird, Lustiger kleiner Trick. Andere Gewürze, die Sie verwenden könnten, wäre vielleicht ein Zimt und Zucker. Das wäre köstlich. Ähm, du könntest in Richtung Dill gehen. Hier kann Ihr Projekt wirklich Ihren Geschmack widerspiegeln. In Ordnung, also denke ich, das ist ziemlich gut gemischt. Und mal sehen, ob ich es in diese Formen bringen könnte, ohne zu viel davon zu tragen. Also, jetzt bin ich sicher, du fragst dich, wie ich es jemals rauskriege. Und, ähm, der Trick ist, nachdem ich sie gut gefüllt habe, werde ich ihn für ungefähr eine halbe Stunde in den Gefrierschrank legen. Sie wollen aufpassen und versuchen, alle Luftblasen herauszuholen, und wenn Sie Restwasser in Ihrer Butter haben, versuchen Sie auch, das herauszubekommen . Sonst wird es Taschen in deinen Formen hinterlassen. Okay, das sieht ziemlich gut aus für mich. Also legen wir den einen beiseite und reinigen den Löffel. Kein Rosmarin für die Großen. Jetzt werde ich das nicht alles machen. Ähm, ich werde es nur tun, sagen wir zwei. Und wieder versuche ich, die Butter zu zerquetschen, um Lufteinschlüsse zu beseitigen. Okay, die sehen also ziemlich gut aus, und ich werde die in den Gefrierschrank bringen und wir sehen uns in etwa einer halben Stunde wieder. Also, jetzt habe ich die Butter aus dem Gefrierschrank bekommen, und es ist sehr schön und hart. Jetzt ist der Trick, es aus diesen Formen herauszuholen. Also, was ich dio werde, ist, es auf den Kopf zu stellen. Und weil das die weiche Form ist, sollte ich in der Lage sein, die hier draußen zu knallen. Ok? Wir gehen zu Plan B. Das ist eine Pfanne mit warmem Wasser, nur um ihn ein bisschen zu lockern. Okay, also hat es ein bisschen zerrissen. Mal sehen, ob der andere besser rauskommt. Oh, das sieht ein bisschen besser aus. Und diese anderen könnte ich ein wenig später herausnehmen, aber diese besser aussehende ich werde auf unser Tablett legen. Also für die Kleinen bin ich mir ziemlich sicher, dass ich sie nicht so leicht rauskriegen kann. Also werde ich nur mit dem warmen Wasser beginnen und einen ähnlichen Trick verwenden. Wir werden sehen, wie gut sie da rauskommen. Es gibt noch ein paar mehr, also lasst uns die auf unser Tablett legen und da sind wir. 5. Schlussbemerkung: Ich hoffe, Sie haben es wirklich genossen zu lernen, wie man die verschiedenen Arten von Butter mit mir herstellt, angefangen von den verschiedenen Arten der Butter, den Zutaten und wie man die Butter auswaschen kann. Es wird also viel länger dauern. Ich hoffe, Sie haben die verschiedenen Arten von Formen genossen, die verwendet wurden und können einige in Ihrem eigenen Haus zu finden . Sicherlich können Sie einige unerwartete Dinge verwenden. Was dein Projekt betrifft, so möchte ich, dass du mir ein paar kleine Sätze über deine eigene Butter-Erfahrung und ein paar Bilder gibst. Haben Sie Ihre Creme kultiviert? Mit wem haben Sie es kultiviert? Welche Gewürze haben Sie hinzugefügt oder digital für ein Flugzeug? Butter. Und was haben Sie als Form für Ihre Butter zu verwenden gefunden? Und wie erfolgreich waren Sie, es wieder aus der Form zu holen, dass das manchmal eine kleine Herausforderung sein kann ? Und vor allem, wie schmeckt es, besonders wenn Sie sich entschieden haben, Ihre Butter zu kultivieren? Lass mich wissen, was du davon hältst, weil es ein bisschen anders ist. Machen Sie Ihre eigene Butter, laden Sie Ihr Projekt und haben Sie Spaß. Vielen Dank für die Teilnahme an dieser Klasse