Edelsteinskulpturen: So formst du Mineralien und Kristalle aus Polymer-Ton | Stephanie Kilgast | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Edelsteinskulpturen: So formst du Mineralien und Kristalle aus Polymer-Ton

teacher avatar Stephanie Kilgast, Contemporary artist.

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

8 Einheiten (40 Min.)
    • 1. 1. Einführung

      0:47
    • 2. 2. Materialien

      2:19
    • 3. 3.1. Bildhauerei : Rhodochrosite

      10:24
    • 4. 3.2. Sculpting : Rhodochrosite mit Quarz

      5:43
    • 5. 3.3. Bildhauerei : Vanadinit

      6:10
    • 6. 3.4. Sculpting : Chrysocolla (normalerweise

      8:25
    • 7. 3.5. Skizzieren : Sculpting Stück

      5:54
    • 8. 4. Schlusswörter

      0:28
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.398

Teilnehmer:innen

3

Projekte

Über diesen Kurs

Ein ausführlicher Kurs zum Mischen von Farben und die Materialien und welche Formen du verwenden sollst, um nur ein Material zu feilen und die Materialien zum Einfärben.

0cc0c08c



In diesem Kurs zeige ich dir fünf verschiedene Mineralien von Grund auf und neu, mit mir eigenen color die von echten Mineralien inspiriert sind.
Ich lade dir ein paar Einblicke in mein pinterest : pinterest

f7e1e967

Der Kurs ist wie folgen:

1.
Einführung2.
Materialien3.1. Bildhauerei :
Rhodochrosite3.2. Bildhauerei : Rhodochrosite mit
Quartz3.3. Bildhauerei :
Varadinite3.4. Sculpting : Chrysocolla (normalerweise
hellblau)3.5. Bildhauerei : Achate
Slice4. Abschließende Bemerkungen

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Stephanie Kilgast

Contemporary artist.

Kursleiter:in

Inspired by natural forms, Stéphanie Kilgast’s artwork is an ode to nature and its current biodiversity. Plants, mushrooms, insects and other animals encounter in a vibrant swirl of colors under her brush or sculpting tools.

Since 2017, in her series “Discarded Objects”, she grows colorful organic sculptures on human-made objects, celebrating the beauty of nature in a dialogue with humanity, questioning the lost balance between human activities and nature.
Her work has a cheerful post apocalyptic feel to it, a reassuring reminder that nature has the capacity to grow back, if we only let it.

She built her reputation and her sculpting skills around hyperrealistic miniature food sculptures. Her wo... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. 1. Einführung: Hallo. Ich bin Stephanie, ich bin Künstlerin und willkommen in meinem Interview. Ich werde mit Ihnen alles teilen, was ich über die Bildhauerei von Kristallen und Edelsteinen weiß. Ich beendete die Bildhauerei viele von ihnen für meine skulpturalen Gemälde und sie sind sehr lustig Projekt zu tun. Dies ist eine umfangreiche Klasse und ich werde fünf verschiedene Kristalle teilen und wie man sie formen kann. 2. 2. Materialien: Für diese Klasse werden wir einige Materialien benötigen. Das Wichtigste ist der Polymer-Ton. Ich werde Cernit transluzent verwenden, aber Sie können Fimo oder Pardo transluzent verwenden. Diese drei Marken sind die einzige, die ich wirklich empfehlen weil Sie eine sehr schöne Transluzenz haben werden. Ich werde auch die Cernit durchscheinend in gelb und rot rubin verwenden, obwohl es eher eine rosa Farbe als rot ist. Für andere Farbmischungen verwende ich Acrylfarbe, aber Sie können auch Ölfarben oder Alkoholtinten verwenden. Wir werden auch silberne und goldene Folie verwenden. Ich benutze dieses von Fimo, aber es gibt andere Marken, die es tun. Wir werden auch etwas weiße Acrylfarbe brauchen, um Details hervorzuheben, jede weiße Acrylfarbe wird tun. Das ist die Studie. Acrylfarbe, die vollkommen in Ordnung ist, aber für die Farbmischungen empfehle ich, etwas feine Acrylfarbe zu nehmen , nur weil die Pigmente viel besser werden. Wir werden am Ende auch etwas Lack brauchen, also verwende ich den Vernis Glassificateur von Cleopatre. Ich kann keinen guten Lack außerhalb Frankreichs wirklich empfehlen, also fragen Sie vielleicht Ihren lokalen Kunsthandwerksladen, was am besten für Polymer-Ton zu verwenden ist. die Werkzeuge betrifft, werde ich eine Klinge verwenden, wenn Sie eine lange Klinge benötigen, ist ein exaktes Messer optional, aber immer schön und einige Rasierklingen mit etwas Klebeband, aber Sie werden auch eine Zahnbürste oder einige brauchen Sandpapier, ein Silikonwerkzeug oder Shaper, Nadelwerkzeug, ein Ball und das Werkzeug oder ein paar verschiedene. Diese zwei Werkzeuge, die Spatel Werkzeuge sind, sind handgefertigte Werkzeuge, die Sie nur von AmCreatures auf Etsy kaufen können. Diese anderen Werkzeuge können Sie in jedem Online- oder lokalen Handwerksgeschäft finden. Eine Zahnbürste, die Sie in einem Glossarladen finden können. 3. 3.1. Bildhauerei : Rhodochrosite: Ich werde Ihnen zeigen, wie man Rhodochrosit modelliert oder etwas, das ihm ähnlich aussieht. Dafür habe ich eine Basis aus durchscheinendem Ton verwendet, ich habe Cernit verwendet, aber Fimo, oder Pardo-Ton wird genauso gut funktionieren. Was ich getan habe, ist, drei Stücke durchscheinenden Ton zu schneiden. Dann werde ich sie konditionieren, was bedeutet, sie einfach zu mischen und sie durch einen Nudelmacher weicher zu machen, aber Sie können das auch mit Ihren Händen tun. Dann verwende ich zwei verschiedene Acrylfarben. Die erste ist Medium Magenta von Golden, und die andere ist Chinacridon Magenta von PrimAcryl. Aber jede feine Acrylfarbe reicht. Wie Sie sehen, wird es ein bisschen chaotisch, aber ich mische die Acrylfarbe mit dem transluzenten Ton. Ich mische Farbe mit Ton, um eine hohe Transluzenz im Ton zu halten. Wie Sie sehen, mische ich viel mit meinen Finger und nicht durch einen Pasta-Maker einfach weil, wenn Sie es nicht gründlich mischen, bevor Sie einen Pasta-Maker verwenden, Sie werden ein riesiges Chaos Ihrer Pasta-Maker machen, und Sie könnten am Ende mit Farbe in Ihre Pasta Maker und ruinieren es. Also ist es der beste Weg, Ihre Hände zu benutzen. Ich habe auch eine Mischung mit durchscheinendem Ton und durchscheinendem farbigem Ton gemacht. Ich habe Ruby-Red von Cernit Translucent Clay verwendet. Die mit den drei Farben, die ich hatte, verwandelte ich sie in fünf, um einen Farbverlauf von den stärksten Farben zu den hellsten zu bekommen . Wie Sie sehen können, teile ich einfach die Farben, die ich habe, und mische sie dann grob zusammen, und dann habe ich einen schönen Farbverlauf von fünf Farben. Ich hoffe wirklich, dass die Bilder ein bisschen klarer sind, weil es schwer zu erklären ist. Was ich als Nächstes tat, war, etwas Goldfolie zwischen den Schichten hinzuzufügen. Es ist eine goldene Folie, die ich von Fimo bekommen habe, denke ich, aber es gibt viele verschiedene Marken, die das tun. Dann steckte ich einfach alle drei Blätter auf ein anderes, und dann, wieder, vermische ich grob alles zusammen. Da das Rhodochrosit keinen allmählichen Farbverlauf zeigt, aber verschiedene Farben machen es immer realistischer, deshalb habe ich das so gemacht. Das Referenzbild, das ich hatte und wie ich es wollte, war eine dunkle Basis zu haben. Ich bin mir nicht sicher, welche Art von Rock es ist, aber ich habe einfach schwarz, grau und eine Mischung aus Ocker und Weiß gemischt . All dies sind halb durchscheinend, halb Farbe, einfach weil ich denke, wenn Sie halb durchscheinend in jeder Art von Farbe mischen, macht es Ihr Endprodukt viel realistischer. Wie Sie gesehen haben, fügte ich ein goldenes Blatt zwischen den Schichten und ich habe sie grob gemischt, indem ich sie durch einen Pasta Maker zusammensetzte. Hier habe ich gerade die Basis grob geformt, und jetzt benutze ich eine Klinge, im Grunde, echte Rasierklinge, die Sie in Geschäften finden können. Ich mag es, diese zu benutzen, weil sie sehr billig sind und sehr dünn sind, so dass sie sehr sauber geschnitten sind. Sie sind jedoch auch sehr scharf. Deshalb habe ich das Band auf der anderen Seite hinzugefügt, so dass ich mich nicht schneiden würde. Jetzt schneide ich die Kristalle in Kristallformen. Sie möchten eine rechteckige Basisform haben, und schneiden Sie dann ein spitzen Ende. Dann setzst du alles zusammen. Ich fügte auch etwas flüssigen Ton zwischen der schwarzen Basis und den Rhodochrosit-Kristallen hinzu. Dies ist, um sicherzustellen, dass alles gut zusammenklebt , so dass es eine sehr starke Bindung bildet, weil es Polymer Clay ist. Es ist, als ob man beide Polymer-Tone löste. Ich tue das, weil ich die Kristalle nicht sehr in den Ton schiebe, also brauche ich diese Bindung wirklich. Sie können die Kristalle nicht wirklich in sie schieben ohne ihre Form zu verändern und Sie wollen, dass die Kristalle sehr gerade sind. Deswegen mache ich es so. Sie müssen bedenken, dass Sie sehr scharfe Kanten für das Projekt benötigen, sonst werden Ihre Kristalle nicht spitz sein. Wenn sie nicht spitz sind, werden sie nicht wie Kristalle aussehen, also ist das wirklich wichtig. Eine Sache, die passieren könnte, ist, dass dein Ton zu weich ist. Wenn Ihr Ton zu weich ist, haben Sie ein paar Optionen. Sie können Ihren Ton nicht zu lange in den Gefrierschrank stellen, vielleicht eine halbe Stunde im Kühlschrank. Ich habe nie wirklich mit einem Gefrierschrank versucht, was ich gerade sagen würde, 10-15 Minuten. Oder wenn es nicht zu heiß ist, wo Sie leben, lassen Sie es einfach beiseite und warten, bis es ein wenig aushärtet. Normalerweise, wenn Sie mit Polymer Clay arbeiten und Sie es in Ihren Händen haben, neigt es dazu, den Ton aufzuwärmen, besonders beim Mischen. Oft reicht es aus, nur eine Stunde darauf zu warten, dass es etwas abkühlt , um einen widerstandsfähigeren Ton zu haben, und so glättet man nicht alles zusammen. Ich denke, das ist kein Schritt, den Sie leicht machen sollten, besonders wenn Sie gerade Kanten wollen. Ich habe ein paar dünnere Kristalle ausgeschnitten, nur um es realistischer zu machen. Sie wollen nicht, dass sie alle gleich groß sind. Ich habe Ihnen am Anfang Referenzbilder gezeigt. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, es zur Hand zu haben, um es wirklich zu betrachten. Fügen Sie auch ein paar Bits roten Ton herum, nur um etwas mehr Realismus hinzuzufügen. Hier arbeite ich an der Basis. Was ich tue, ist, den Polymer Clay auseinander zu reißen. Ich benutze hier Spatel Werkzeug, das ich wirklich mag, aber ehrlich gesagt, ein Zahnstocher würde auch funktionieren. Wie Sie sehen können, zerreiße ich nur alles auseinander weil ich erkannt habe, wenn Sie Polymer-Ton auseinanderreißen, sieht es wie Stein aus, besonders wenn es nicht gut gemischt ist. Dies ist eine sehr gute Technik. Hier verwende ich ein nadelbedientes Werkzeug, um nur ein wenig mehr Textur hinzuzufügen. Auch hier ist ein Referenzbilder wirklich hilfreich in diesem Fall, so dass Sie wirklich replizieren können, was Sie in der Bildhauerei sehen. Bei allen Skulpturen würde ich immer empfehlen, sich Zeit zu nehmen, um es perfekt zu machen. Normalerweise bist du nicht in Eile. Ich würde sagen, mit der Kunst im Allgemeinen, es ist besser, nicht zu eilen. Manchmal ist es schön, etwas schnell gemacht zu haben, aber Sie werden so viel glücklicher sein, wenn Sie eine halbe Stunde mehr brauchen, nur um es richtig aussehen zu lassen, anstatt es zu hetzen und ein bisschen traurig zu sein, wenn es nicht ganz so perfekt ist. Dann habe ich es gebacken. Versuchen Sie zu beachten, dass ich backe, neige ich dazu, bei rund 120 Grad Celsius und für 40 Minuten zu backen. Sie können den Fimo so oft backen, wie Sie wollen, aber seien Sie sicher, dass das letzte Mal ziemlich lang ist. Deshalb mache ich es 40 Minuten. Es kann tatsächlich länger sein. Die Sache ist, mit Fimo, manchmal haben die Menschen Angst, es zu überbacken, aber wirklich unterbacken ist das Problem. Wenn Sie Ihren Ton unterbacken, kann er zerbröckeln und ihn einfach nicht zusammenhalten. Überbacken Welt nur ändern die Farbe ein wenig, aber das die meiste Zeit kann behoben werden. Ja, eher Angst davor, zu unterbacken, als zu überbacken. Nach dem Backen, nur um diese schönen Kanten zu haben, füge ich einige weiße Acrylfarbe an allen Kanten hinzu. Es sieht nicht schärfer aus, aber man kann die Kanten sogar noch viel mehr sehen. Mit Kristallen haben Sie dieses Problem nicht einfach, weil Kristalle viel durchscheinender sind und die Kanten wirklich scharf sind. Die Kanten sind eigentlich dünner, wodurch das Licht viel besser reflektiert wird, was bei Polymer Clay nicht der Fall ist. Es ist in gewisser Weise Betrug, aber so lassen Sie Ihre Kanten wirklich scharf aussehen. Tauchen Sie einfach Ihren Pinsel in Acrylfarbe. Du willst nicht zu viel drauf setzen. Falls Sie zu viel darauf setzen, ist es auch kein allzu großes Problem. Sie können Ihre gebackene Oberfläche immer mit einem Messer oder einer Klinge abkratzen , wenn Sie zu viel Acryl darauf legen, also ist das nicht etwas, um sich Sorgen darüber zu machen. Achten Sie darauf, keine Flecken zu verpassen. Sie möchten auch etwas weiße Acrylfarbe auf der schwarzen Basis bürsten. Schließlich werden Sie alle Kristalle glasieren, und Sie sind fertig mit der Replik des Rhodochrosit. 4. 3.2. Sculpting : Rhodochrosite mit Quarz: Nun, ich modelliere ein weiteres Rhodocrosit, aber auf Quarz, und für diesen habe ich nur eine Farbe verwendet, ich benutzte den transluzenten Ton wie üblich, und ich benutzte mittleres Magenta wieder aus Gold und mischte es von Hand, einfach weil es ist weniger messier, oder es ist nicht weniger messier, aber es wird nicht Ihre Pasta Maker vermasseln. Sobald es schön gemischt war, habe ich es geformt und abgeflacht, weil dieses Mal es in Quadrate geschnitten werden muss, und für die Basis verwendete ich eine Mischung aus verschiedenen Fetzen von Ton, dunkel und ocker und schwarz, und auch etwas weiß mit etwas Silberfolie, etwas transluzent weiß mit etwas Silberfolie, die ich zuvor für andere Kristalle gemacht habe, nicht in diesem Video, sondern vorher. Jetzt schneide ich Quadrate aus dem rosa Ton. Wie Sie auf meinen Referenzbildern sehen können, ist es sehr kubisch. Ich beschloss, die Quadrate ein wenig kleiner oder dünner zu machen, und ich setze sie einfach auf die schwarze Basis. Sie wollen einen festen Ton haben, also wenn er nicht fest genug ist, lassen Sie ihn für eine Weile abkühlen, bevor Sie ihn schneiden und verwenden Sie eine Klinge, die sehr scharf ist. Ich benutze diese Rasierklingen wirklich gerne. Nun, was ich tat, war, ich hatte eine übrig gebliebene Mischung aus durchscheinendem Ton mit etwas Silberfolie, und ich benutze das, um auf der schwarzen Basis hinzuzufügen, und ich benutze auch einen einfachen transluzenten Ton, um mehr Kristalle zu machen, die Quarzkristalle, Ich schätze, um alles herum zu setzen, einfach weil ich dieses Referenzbild wirklich mochte und ich diesem ein ziemlich nahe sein wollte. Für die kleinen Kristalle fange ich an, sehr dünne Streifen zu schneiden und dann mache ich das Ende von ihnen spitz. Ich schneide im Grunde eine V-Form aus und drehe sie dann und eine andere V-Form, nur eine V-förmige, wenn sie wirklich dünn ist. Ich habe auch etwas Quarz hinzugefügt, einige weiße Kristalle oben auf dem rosa. Denn es sieht wirklich schön aus, wenn man Kristalle auf Kristallen hat. Achten Sie jedoch darauf, die ersten Kristalle nicht mit dem Segment zu zerquetschen, wenn Sie es anziehen. Ich füge noch mehr Ton hinzu. Ich dachte, der Ton wäre zu dunkel. Also habe ich eine weitere Mischung aus Schwarz und Weiß gemacht, um etwas zu haben, das mehr gräulich ist, und hier bin ich nur weiterhin ein paar rosa Quadrate und mehr von dem grauen Ton, die graue Mischung um und Kristalle hinzuzufügen . Ich denke, mit jeder Skulptur und ich weiß, ich neige dazu, mich zu wiederholen, aber es ist wirklich wichtig, sich Zeit zu nehmen und Referenzbilder zu verwenden, es ist immer am besten, mehr als eine zu haben und zu versuchen, zu replizieren, was es wirklich aussieht. In diesem Fall, oft mit Kristallen ist es, viele verschiedene Größen von Kristallen, größere und sehr kleine hinzuzufügen und sie in einer sehr zufälligen Weise hinzuzufügen, und mit Texturen viel zu spielen, so dass die Kristalle selbst sind sehr einfach und sauber geschnitten . Aber einige, die Basis ist oft ein bisschen rau und sehr strukturiert. Es ist also diese Opposition in Kristallen, die sie echt aussehen lässt , wie die Position zwischen dem sauberen Schnitt und der rauen Textur, die die Dinge normalerweise echt aussehen lässt. Ja, ich betone nur ein bisschen, dass das rosa Rhodocrosit mit einer Klinge und nur ein bisschen mehr Textur rundum. Ich habe nicht zu viel in Details über die Mischung des schwarzen einfach weil ich normalerweise dazu neige, mit Fetzen zu gehen, die ich zu Hause habe. Wenn man sich Steine oft anschaut, ist es eine Mischung aus Schwarz und Braun und Ocker und Weiß, und ich denke, das ist wirklich, was am besten funktioniert, ist es, mit Fetzen zu arbeiten und dann einfach von dort zu gehen. Nach dem Backen habe ich an allen Rändern etwas weiße Acrylfarbe hinzugefügt , um sie mehr hervorzuheben, und grob auch die Basis mit etwas Weiß gestrichen, um die Textur ein wenig zu zeigen. Einfach ausgedrückt, ist die Acrylfarbe, um die Details hervorzuheben. Nachdem ich alles trocknen ließ, beschichtete ich es in verschwinden und gut, das ist es für das Rhodocrosit mit Quarz. 5. 3.3. Bildhauerei : Vanadinit: Jetzt ist der nächste Kristall, den wir herstellen, sehr [unhörbar]. Und dafür benutzte ich es durchscheinend in weiß, in durchscheinend und ein bisschen gelb, die ich miteinander vermische. Dann fügte ich ein paar Acrylfarben hinzu, Kamine, und dann vermische ich beides. Es ist am besten, Leasing zwischen den Finger zu mischen , weil dann werden Sie unordentliche Finger haben, aber nicht eine chaotische Pasta Maker. Wie können Sie leicht Ihre Hände waschen, aber Pasta machen oder zu viel. Diesmal habe ich eine sehr grobe Mischung gemacht. Da ich also keine verschiedenen Mixe machen muss und ich schon viele interessante Formen drin habe. Dann fügte ich etwas goldene Folie hinzu. Die Folie, die ich verwendet habe, ist von weiblich, aber es gibt viele andere. Dann habe ich einfach Platten aus Ton gestapelt und wieder sehr grob gemischt und dann aus Rechteck oder Ziegelstein gebildet. Eigentlich ist es eher ein Ziegelstein. Jetzt, um Vanadinit zu machen, werden Sie Sechsecke ausschneiden, und dafür müssen Sie bedenken, dass Sechsecke sechs Seiten haben und sie parallel sind, zwei mal zwei. Ich beginne mit zwei parallelen Linien, und dann auf einer Seite mache ich eine V-Form. Und dann mache ich die anderen Seiten parallel zu den beiden anderen. Sie müssen auch bedenken, dass alle Seiten tatsächlich die gleiche Größe haben. Und wenn Sie sich hier wie Augenlid vermasseln, haben Sie einfach zusammengeschoben und dann etwas von dem Überschuss geschnitten. Es ist ein wenig schwierig zu tun, aber es ist nicht zu schwierig und Sie können immer wieder schneiden, um die genaue Form zu erhalten. auch keine Sorgen, wenn es nicht perfekt ist. Du musst nur ein Sechseck erkennen. Jetzt wieder hier, wie gesagt, zwei Parallelen als zu V-Formen und versuchen, alle Seiten der gleichen Größe zu haben. C parallel, gleiche Seite. Zusammengesetzt, wenn es nicht perfekt ist. Jetzt für die Basis, so mischen ich schwarz, weiß und eine sehr leichte oder kühle oder Champagner zusammen. Meine Technik besteht in der Regel darin, alle Farben, die ich mischen möchte, zusammenzusetzen. Wenn Sie eine grobe Mischung wollen und dann schneidet sie in einer sehr groben Art und Weise und stapelt sie wieder. Dies funktioniert großartig für Felsen, wo man zwei sehr verschiedene Farben nebeneinander haben kann und immer noch Art von Marken haben kann. Dann mische ich es sehr grob zwischen meinen Händen, und es geht durch einen Pasta Maker. Danach forme ich grob die Basis. Es muss ziemlich unregelmäßig sein. Ich füge etwas Silberblatt drauf hinzu. Ich habe zuletzt dieses Mal hinzugefügt, weil ich ziemlich viel Silberblatt auf der Außenseite will und Interessen grob gemischt es in. Jetzt bereite ich Flecken vor, um die sehr Dinettes die orangefarbenen Kristalle hinzuzufügen , während auch beginne, die Basis zu strukturieren. In gewisser Weise machen Sie Einzüge, um die sechseckigen Kristalle hinzuzufügen und sie dann zur Basis hinzuzufügen. Sie möchten alle Größen von Kristallen hinzufügen, so sind auch nicht sehr winzige. Ich arbeite am Bass und an den winzigen Brocken des farbigen Tones, und auch, während ich auch die dunkle Basis, die fast schwarz ist, texturiere. Hier wieder texturiere ich alles war mein Spatel Werkzeug und auch zerreißen den Ton, um die Gesteinsstruktur zu erhalten, die so entscheidend für ein Mineral oder Edelstein ist. Es geht wirklich darum, mehr und mehr Details hinzuzufügen. Ich glaube nicht, dass man wirklich über Bord gehen kann, wenn man sich repliziert und mineralisch, denn die Realität ist voller Details. Es ist oft, was den Unterschied zwischen einem guten Sculpt und Gioco Sculpt ausmacht. Dann backen, nach dem Backen, verwenden Sie etwas weiße Acrylfarbe, um alle Kanten und Details und Texturen hervorzuheben. Weiße Farbe ist wirklich das, was Ihre Skulptur Pop machen wird. Ich denke, es ist ziemlich sichtbar. Auch, wenn Sie transluzente Skulpturen machen, werden Sie erkennen, dass die Farbe nach dem Backen dunkler wird, weil die Transluzenz tatsächlich erst beim Backen und bevor es ist. Ihre Farben, Ihre Mischungen werden immer ein wenig pastell vor dem Backen und viel stärker nach dem Backen aussehen . Dann ironisiere den Kristallteil, nicht den schwarzen. Das ist so ziemlich es. 6. 3.4. Sculpting : Chrysocolla (normalerweise: Für diesen wurde ich von dem Mineral Chrysokolla inspiriert. Wie Sie sehen können, ist es normalerweise blau, aber ich wollte es in Pink. Ich ging mit Pink. Für diesen rosa Farbton habe ich einfach den gleichen rosa Farbton verwendet, den ich für das Rhodochrosit mit Quarz verwendet habe. Es ist transluzenter Ton mit etwas mittelgroßen Magenta Acrylfarben. Für diesen habe ich angefangen, grob eine Basis zu formen auf der ich winzige Kugeln aus Ton mache. Jetzt wusste ich, dass ich dieses Mineral mit einem flachen Rücken verwenden wollte , damit ich es in eines meiner Skulpturenkunstwerke integrieren konnte. Wenn Sie jedoch in der Lage sein wollen, es in Ihren Händen zu halten, dann müssen Sie wahrscheinlich den Rücken danach machen. Was ich nicht tue und die ich nicht teile. Es ist nicht unmöglich zu tun. Es ist auch nicht wirklich schwierig. Es fängt so ziemlich wie jetzt an. Ich füge einfach viele, viele kleine Bälle überall hinzu. Nun, nur ein Blick auf das Referenzbild und versuchen , es hoch und niedrig zu machen und einige interessante Einzug Besteck zu haben. Danach habe ich ein Silikonwerkzeug verwendet, alles zu glätten, damit Sie die Kanten nicht wirklich sehen, wie wir es jetzt noch tun. Dafür könntest du einen Zahnstocher gebrauchen. Allerdings funktioniert dieses Mal ein Silikonwerkzeug wirklich viel besser. Denn das Silizium-Werkzeug, manchmal auch Tonformer genannt, hilft wirklich, alles zu glätten. Sie können es in jedem lokalen Handwerksgeschäft finden. Danach habe ich zuerst mit einer Zahnbürste strukturiert. Ich habe einfach überall gestoßen. Sie können auch Sandpapier verwenden. Da sie jedoch sehr geformt ist und es viele Auf- und Ab gibt, ist eine Zahnbürste viel einfacher zu handhaben als das eigentliche Sandpapier. Ich benutzte ein Nadelbearbeitungswerkzeug, um überall etwas mehr Textur hinzuzufügen. Alternativ können Sie eine Nadel oder einen Zahnstocher verwenden. Sie wollen sicherstellen, dass Sie überall winzige Löcher haben, und dass es beginnen muss, wie ein Stein aussehen. Ich werde nur die winzigen Kugeln strukturieren, die rosa Kugeln und nicht die noch flachen Dinge, weil ich sie danach bedecken werde. Jetzt füge ich etwas flüssiges Polymer-Ton auf all den strukturierten Kugeln hinzu, und ich werde etwas Glitzer drauf setzen. Ich füge einfach eine ganze Menge hinzu. Der flüssige Ton wird der Kleber sein, der den Glitzer auf den rosa Ton klebt. Dann backe ich, und nach dem Backen benutze ich eine Bürste, die mir wirklich egal ist, und ich entferne den Glitzer, der zu viel ist. Jetzt ist Glitter ziemlich schwierig, mit zu arbeiten, weil es neigt, überall zu gehen. Also wirklich vorsichtig sein, um alle überschüssigen Glitter zu entfernen und es wegzuwerfen. Versuchen Sie, alles sauber zu halten, sonst werden Sie mit Glitzer auf all Ihren anderen Skulpturen enden und das wollen Sie nicht wirklich. Danach bereitete ich den Rockteil vor. Wie Sie sehen können, habe ich viel Schrott aus den vorherigen Mineralien und Kristallen, die ich gemacht habe. Ich füge nur noch ein paar och-re und schwarz und braun und alle Arten von seltsamen Farben hinzu. Einen Felsen zu machen ist immer sehr interessant, weil man analysieren muss, welche Farben im Referenzbild sein können und dann irgendwie alles auf eine ziemlich zufällige Weise mischen muss. Dann habe ich es durch die Pasta Maker und dann fing ich an, alles zu decken. Ich schneide einfach ein paar Stücke Ton aus und lege es dann um. Jetzt bemerken Sie vielleicht, dass ich keinen flüssigen Ton verwendet habe. Es ist, weil ich es genug in den gebackenen Ton schiebe, den rohen Ton in den gebackenen Ton. Es wird genug bleiben. Sie können es natürlich zuerst mit etwas flüssigem Ton bürsten, nur um sicher zu sein. Aber normalerweise, wenn Ihr roher Ton weich genug ist und Sie ihn stark genug drücken und auf eine ausreichend große Oberfläche, wird es gut sein. Ich dachte, der Stein war ein bisschen zu dunkel, so dass ich hinzugefügt, um die Mischung ein wenig weiß in Ocker Farbe, nur um alles aufhellen. Hier müssen Sie Ihrem Auge und Ihrem Referenzbild vertrauen , um Ihnen zu helfen und zu sehen, ob es genug ist oder nicht. Dann fängst du an, alles zu texturieren. Ich benutze wirklich gerne meine Spachtelwerkzeuge dafür und kratze die Oberfläche, entferne einige Teile, benutze Zahnbürste, vielleicht Sandpapier. Wirklich, es geht darum, alle Werkzeuge zu verwenden, die Sie versuchen müssen, zu finden, welche am besten funktioniert. Ich glaube nicht, dass es dafür ein ideales Werkzeug gibt. Es geht wirklich darum, so viel Textur wie möglich hinzuzufügen. Ja, ich setze nur das Referenzbild ein, das ich dafür benutzte. Ich füge etwas von diesem rosa Kristall rosa Ton an den Rändern zwischen dem Gestein und den Mineralien in der Mitte hinzu. Ich werde sie einfach umstellen, um einen Übergang zwischen Pink und Rock zu haben. Ich füge einige der och-re Daumen des weißen och-re macht überall um uns gut, nur wirklich an das Referenzbild kleben. Manchmal ist es gut, das nicht zu überdenken und sich anzusehen, was Sie auf Ihrem Referenzbild mögen, und dann einfach darauf zu gehen und das zu replizieren. diesem Grund ist es auch so wichtig, Referenzbilder zu verwenden, denn es sei denn, Sie haben bestimmte spezifische Dinge seit Jahren geformt. Normalerweise haben Sie eine sehr abstrakte Vorstellung davon, was Rock oder Mineral ist. Hier helfen Referenzbilder wirklich, Ihre Skulptur auf die nächste Ebene zu bringen. Auch hier fügen Sie ein wenig mehr Textur rund um den Felsen mit verschiedenen Werkzeugen. Dann backen Sie alles ein zweites Mal. Nach dem Backen habe ich etwas Farbe hinzugefügt. Ich habe eine Mischung aus Weiß und Ocker gemacht, und ich habe es rundum auf dem felsigen Teil des Minerals gebürstet. Dann habe ich auch das Pink lackiert und das ist es so ziemlich dafür. 7. 3.5. Skizzieren : Sculpting Stück: Für die Achatscheibe ist es toll, dies als letztes Projekt zu tun, einfach, weil ich viel Schrott aus all den Kristallen, die ich zuvor gemacht habe, verwenden und vielleicht in einigen anderen Mischungen hinzufügen werde. Sie wollen eine faire Mischung aus Transluzenz-Ton und auch undurchsichtigem Ton. Hier verwende ich, wie gesagt, übrige Kristalle, aber auch einige gelbe, orange und weiße, die undurchsichtig sein werden. Zu wissen, dass sie immer in meiner undurchsichtigen Mischung sind, benutze ich die Hälfte der durchscheinenden in ihnen. Dann rollen Sie sie einfach alle durch einen Pasta-Maker aus, um dünne Blätter zu machen. Dann wirst du sie stapeln. Dies ist das Referenzbild, das ich verwendet habe. Ich habe es nicht genau so gemacht, aber ich war für orange, rosa Farbthema, und so war es irgendwie genau. Wie Sie jetzt sehen, staple ich einfach verschiedene Arten von transluzenten und undurchsichtigen Farben. In der Regel würde ich sagen, dass Weiß wirklich hilft, die Farben Pop zu machen, also versuchen Sie, eine dunklere Farbe mit einer helleren und weiß dazwischen zu wechseln. Versuchen Sie auch, abwechselnd undurchsichtig und durchscheinend zu wechseln und manchmal die Farbe zu verdoppeln, da die Schichten manchmal etwas dicker sind. Aber ehrlich gesagt ist es meistens, Sie müssen Ihrem Auge auf das eine vertrauen und versuchen, zu finden, was Ihnen am besten gefällt. Es gibt viele Achatscheiben, die Sie auf Pinterest finden können. Seien Sie nicht schüchtern und sehen Sie, dass es Ihnen wirklich helfen wird, wenn Sie etwas Inspiration brauchen. Ich war nicht zu nah an meinem Referenzbild, also das, das ich zuvor gezeigt habe, aber es half ziemlich viel, die Farben und die Schichten et cetera herauszufinden. Jetzt für den nächsten Schritt, werden Sie eine sehr scharfe Klinge brauchen, und Sie brauchen eine sehr scharfe lange Klingen. Typischerweise Fimo Klingen können Sie in einem Spitzer Kunsthandwerk Shop et cetera kaufen. Hier habe ich einen ersten Schnitt gemacht. Sie wollen eine sehr saubere Scheibe dieser gestreiften Schichten, und ich habe um ein Zentrum gearbeitet, das ich verwendet habe. Ich benutzte eine Orange mit goldenen Blättern Mitte. Hier versuche ich, die Form einer Achatscheibe mit dem Referenzbild zu replizieren , das ich gezeigt habe. Dann schneiden Sie einfach und stellen Sie sicher, dass die Schichten tatsächlich zusammenpassen, was ich hier mache. Sie können einfach einen Ton auf den anderen bürsten, nur um sicherzustellen, dass es schön aussieht. Dann fügen Sie überall Einzüge hinzu, um es aussehen zu lassen, als wäre es draußen ein Stein gewesen. Wie Sie vielleicht wissen oder nicht, ist eine Achatscheibe Scheibe eines Felsens. So soll die äußere Kante wie ein Fels mit Einkerbungen und strukturierten und et cetera aussehen . Das ist es, was ich hier mache. Jetzt fügte ich eine weitere Schicht aus einer weißen und transluzenten Mischung hinzu. Eigentlich habe ich das Porzellanweiß von Sonnet verwendet, das bereits eine Mischung aus halbdurchscheinend, halb weiß ist. Nun, das ist, weil ich nicht ganz glücklich mit meiner Achatscheibe war und ich dachte, etwas Weiß würde es einfach sauberer aussehen lassen. Wenn Sie jedoch ein wenig voraus planen, können Sie das im ersten Schritt in Ihre Schichten legen und dann schneiden, was alles viel einfacher macht als das, was ich getan habe. Jetzt mische ich einen Haufen Schrott. Was ich normalerweise mit Rock mache, ist eine Mischung aus Dunkelheit. Dunklere Farbtöne, schwarz, braun und heller wie weiß und aqua, und ich schneide gerade Streifen aus, einen dünnen Streifen und ich setze es rundum. Dann werde ich es texturieren. Ich benutze verschiedene Werkzeuge und am Ende benutzte ich einen Ball und ein Werkzeug und mein Spachtelwerkzeug am meisten. Sie wollen nur sicher sein, dass das Äußere wie Stein aussieht. Es muss wirklich rau sein. Sie könnten auch einen Zahnstocher anstelle dieser ausgefallenen Werkzeuge verwenden, die auch funktioniert. Zahnstocher sind großartige Werkzeuge zum Formen, und sie sind wirklich billig, also seien Sie nicht schüchtern, Zahnstocher zu verwenden. Dann habe ich einfach die Achatscheiben zwischen zwei Fliesen abgeflacht. Sei nur sicher, dass du die eine Seite nicht mehr zerquetschst als die andere, und dann backst. Nach dem Backen habe ich es vorsichtig mit Klinge entfernt und dann habe ich rundum weiß gemalt. Ich habe es nicht verschwindet, weil Sie es einfach nicht brauchen, weil die Art, wie Sie es auf der Fliese backen, genug ist, um es glänzend aussehen zu lassen. 8. 4. Schlusswörter: Das ist alles, was ich gelernt habe, Kristalle und Mineralien im Laufe der Jahre zu modellieren , aber jetzt sind Sie dran, etwas zu tun. Wählen Sie einen Kristall, den Sie mögen, wählen Sie eine Farbe, die Sie wollen, und dann machen Sie Ihren eigenen Kristall. Ich freue mich sehr darauf, Ihre Projekte zu sehen und wenn Sie Fragen zu den Tools oder bestimmten Techniken haben oder vielleicht etwas, das Sie nicht ganz verstanden haben, fragen Sie mich einfach. Ich bin hier, um alle Fragen zu beantworten. Vielen Dank für das Ansehen und ich hoffe wirklich, Sie in meinem nächsten Video zu sehen. Tschüss.