Dominikanische Bachata tanzen (Grundlegende Schritte) | Thomas Jono | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Dominikanische Bachata tanzen (Grundlegende Schritte)

teacher avatar Thomas Jono, Multi-disciplinary Instructor

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

12 Einheiten (37 Min.)
    • 1. Willkommen – Intro

      2:22
    • 2. Musikalität

      2:35
    • 3. Zeitliche Koordinierung

      1:48
    • 4. Footwork – Grundlagen

      6:28
    • 5. Footwork – Der Doppelschritt

      3:08
    • 6. Footwork – Doppelschritt mit Geschmack

      3:34
    • 7. Footwork – Der Dreipunktschritt

      3:07
    • 8. Footwork – Triple

      2:48
    • 9. Footwork – Der Bass

      2:56
    • 10. Footwork – Der Footwork

      3:14
    • 11. Footwork – Der Schritt

      4:39
    • 12. Abschließende Worte – das ist!

      0:41
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

420

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs lernst du die basic von Dominikanische Bachata. Du lernst verschiedene Variationen der Grundschritte kennen, wie man den Techniken sowie etwas Musikalität und das Timing. Am Ende dieses Kurses lernst du, wie man die Grundschritte der Dominikanische Bachata tanzt, die Instrumente in der Musik identifizieren und die Geschwindigkeit verstehen. Dieser Kurs konzentriert sich auf die Fußarbeit deiner Führungskräfte und du machst einfach das Gegenteil von den Führungskräften.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Thomas Jono

Multi-disciplinary Instructor

Kursleiter:in

Thomas is a social Latin dancer based in Canada. As a team member of Latin Dance Canada, he has travelled to learn Salsa, Bachata and Kizomba from some of the best instructors across the country. He started dancing salsa in 2009 and attended International Salsa Festivals for five years learning from some of the best instructors and choreographers from around the world. Thomas has been Latin dancing socially for 8 years and still counting.

Thomas loves Bachata due to its intimate nature, footwork, and the connection that's involved when dancing with someone. He currently resides in Victoria, BC, Canada where he is a teacher's assistant in helping to teach bachata, salsa, and kizomba dancing and hosts Latin socials on a regular basis.

Thomas is ... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Willkommen – Intro: Hallo, alle, und willkommen zu meinem Hintern Chatah Tanzkurs für Anfänger. Mein Name ist Thomas, und ich bin wirklich aufgeregt, mit Ihnen meine Liebe zum Tanz zu teilen, insbesondere im dominikanischen Stil. Aber ich habe die Klasse in drei verschiedene Abschnitte unterteilt. Im ersten Abschnitt geht es um Musikalität, wo ich mit Ihnen einige der Instrumente teile, die in der Musik verwendet werden, sowie ein Beispiel dafür, wie einige der Instrumente klingen können, wenn Sie tatsächlich die Musik hören. Der zweite Abschnitt ist der Abschnitt des Zeitsystems, in dem es einige verschiedene Typisysteme gibt, die in verwendet werden. Aber Chatatanz, dem auch die Tänzer gehören, zählt Geschwindigkeit von langsam zu schnell und alles andere dazwischen. Und der letzte Abschnitt wäre die eigentlichen Fußarbeitstechniken, bei denen ich mit Ihnen das Fundament und die Grundlagen des Geschwättertänzes teile . Ich habe die Klasse so strukturiert, wo ich Ihnen zuerst die Techniken, die grundlegenden Schritte beilehre und ich mache es für Sie langsam genug, damit Sie mitverfolgen können, und dann werde ich Ihnen eine Demonstration mit der Musik zu den Techniken zeigen , die ich dir beigebracht habe, und das tue ich ein paar Mal. Auf diese Weise kannst du mit mir folgen. Am Ende dieser Klasse haben Sie eine in der Lage, die Musik zu identifizieren. Die Instrumente zählen zu tanzen. Porchetta. Grundsätzlich, was Sie für diese Klasse oder zwei Dinge benötigen. Nummer eins, du brauchst ein Paar Tanzschuhe. Wenn du kein Paar Tanzschuhe hast,ist es okay. Wenn du kein Paar Tanzschuhe hast, Du kannst in deinen Socken tanzen. Sie können in Ihren Sneakers oder Läufern tanzen oder Worst-Case-Szenario, Sie kondensieren in Ihren Flip-Flops. Wenn Sie sie haben, Nummer zwei müssen Sie einen Platz zum Tanzen haben, also spielt es keine Rolle, wo Sie sind. Es könnte in deinem Haus sein. Es könnte bei 1/4 eines Zimmers sein. Es könnte die Größe eines Flächen-Teppichs sein, also mach dich bereit. Zieh deine Socken an. Geh und suche deine Schuhe. Gehen Sie nach diesem Ort suchen. Wir können tanzen lernen, und wir sehen uns auf der Tanzfläche 2. Musikalität: jeder, Dies ist Thema Musikalität Abschnitt des Kurses. Ich wollte Ihnen ein paar Instrumente vorstellen, die bemerkenswert sind, wenn wir anfangen, die Musik zu lernen und zu hören, während wir üben. Das erste Instrument, das Sie hören werden, ist also die Gitarre. Das zweite Instrument, das Sie hier werden, sind die Bunggeister. Und die 3. 1 wird die Basis sein. Es sind noch andere Instrumente beteiligt. Aber basierend auf dem Lied, das ich ausgewählt habe, um mit Ihnen zu teilen, sind dies die drei bemerkenswerten. Die anderen Instrumente, die normalerweise verwendet werden, ist etwas, das Guida genannt wird. Guida ist eine Art Instrument, das wie eine Käsereibe aussieht, und es klingt so etwas. Ok. Und dann, natürlich, da ist Thedc Lavey. Das Clavet ist ein Instrument, das zwei Sticks verwendet, und Sie schlagen sie, um den Rhythmus und Schlag zu schaffen, den Sie wollen. Es klingt also so etwas. Okay, ich werde dir jetzt ein Beispiel geben, wie die Gitarre klingen mag, wenn du die Pejeta Musik hörst . Als nächstes werde ich Ihnen zeigen, was ein Beispiel für die Bongos. Mein Sound wie als nächstes werde ich Ihnen ein Beispiel zeigen, wie die Basis klingt. Das gibt dir also nur einen , Blick auf die Instrumente,die in der Bachata-Musik verwendet werden. Und jetzt lasst uns in das Timing einsteigen. 3. Zeitliche Koordinierung: Hallo, alle. Wir sind jetzt im Timing-System Abschnitt des Kurses, und in diesem Abschnitt werde ich mit Ihnen einige Dinge teilen, die Sie im Auge behalten sollten, wenn Sie Ihre grundlegenden Schritte lernen und Ihre Konten und solche Sachen machen. Es gibt also drei verschiedene Arten von Nummerierungssystemen. Die 1. 1 ist das, was wir ein einziges Mal nennen. Jetzt. Die einmalige Zeit ist im Grunde die Tänzer zählen. Also mit Tänzern zählen, zählten wir in einem Schritt. So haben wir eine, 234567812345678 Das ist bekannt als die Tänzer-Konto. Das zweite Timing-System wird die doppelte Zeit genannt. Die doppelte Zeit enthält alle und zählt zwischen der einzelnen Zählung. Es klingt also so etwas wie dieses eins und zwei und drei und vier und fünf und sechs und sieben und acht. Es trifft also grundsätzlich jeden einzelnen Beat und jede einzelne Note. Und dann gibt es das dritte Timing-System, das ist das, was wir Mambo nennen. Die Mambo ist ah, hervorgehoben Abschnitt im Lied, wo Sie einige Freestyling und einige einzelne Patienten tun können , und es ist wirklich deutlich. Wir haben also drei verschiedene. Das einmalige Mal. 12345678 Wir haben die doppelte Zeit ein Ende drei und vier und fünf und sechs Incident und acht zu Ende und wir haben die Mambo Sektion. Und zum größten Teil werden wir das erste und zweite Timing-System verwenden, wenn wir die Fußarbeitstechniken lernen . 4. Footwork – Grundlagen: Hey , Leute. Das sind also die grundlegenden Schritte von Ceuta. Jetzt gibt es ein paar Variationen, also werde ich sie nacheinander durchgehen und folgen. Okay, also mit den Grundlagen, die wir auf den Fuß gehen, sind vier Schritte links und dann gehen wir nach rechts für Schritte. Also, hier geht's. 1234 Und jetzt gehen wir. Vier Stufen. Es waren 1234 Wieder. 1234 Und da drüben. Eins, 234 Nein, das ist das Grundkonzept. Nun, hier sind die vollen Zahlen. 5678 und 12345678 und 1234567 und acht. Das ist das Fundament von Pancetta. Nun, die zweite Variante geht vorwärts und zurück, und so sieht sie aus. Vier Auszeichnung, vier Schritte. 1234 Und jetzt rückwärts für Schritte. 1234 Mit den Vier Mit den vollen Konten gehen wir voran. 12345678 Und eins, 234 567 und acht. Das ist gesaugt Die zweite Variante. Jetzt haben wir die letzte Variante, die die Dominikanische Basis ist. Die Dominikanische Basis stammt aus der Dominikanischen Republik, und dort wurde Pejeta geboren. So geht es also. Wir gehen vorwärts, vorwärts und zurück, zurück. Das sind die ersten vier Schritte und unimische Vorwärts, vorwärts, zurück, wieder zurück auf den letzten vier Schritten. So sieht es aus. Sie sind linker Fuß. Wir gehen vorwärts, vorwärts, vorwärts. Ok. Und jetzt gehen wir rückwärts, zurück, zurück. Und das geschieht mit dem gleichen linken Fuß. Also vier vergeben vorwärts, zurück, zurück. Das sind die ersten 4 zählt. Die letzten vier zählen. Wir gehen mit dem rechten Fuß vorwärts, vorwärts und dann zurück. Zurück mit dem gleichen rechten Fuß wieder. Vorwärts, vorwärts und dann zurück. Also, wenn wir das in den ganzen acht Zählungen tun, klingt es so. 1234 567 und acht. Wiederholen, 1234 und 567 und acht. Das ist die Dominikanische Grundlegende. Nun, wenn Sie es ein bisschen natürlicher machen wollen und dass ein wenig Geschmack darin, können Sie eine Rotation einbauen. So sieht es aus. Du gehst vorwärts und dann wieder zurück. Also, jetzt drehe ich mich nach links, um das Gleiche auf der gegenüberliegenden Seite zu tun. Die letzten vier Konten vorwärts, vorwärts, zurück, zurück. Jetzt bin ich mit Blick auf die rechte Seite und dann wiederholen wir diesen Vorgang. Vorwärts. Vorwärts! Zurück, zurück! Vorwärts! Vorwärts, zurück! Zurück mit den vollständigen Konten. 12345678 Und eins, 234567 und acht. Nun, um diese Rotation basic zu verlassen, drehen wir uns einfach nach vorne. Und dann gehen wir und führen die grundlegenden Schritte erneut aus. 1234567 und acht. Nun, um alles zusammen zu machen, werden wir jeweils ein paar Variationen machen. Okay, also los geht's. 5678 Und 1234567 Und noch einmal. Vorwärts. Grundlegend. Los geht's. 12345678 Noch einmal. Das Dominikanische Grundprinzip. Los geht's! Und 12345678 Und noch einmal bei der Rotation. Los geht's. 12345678 Und eins, 234 eins. Letztes Mal. Grundlegend. 12345678 Weniger dazu zusammen mit der Musik. Los geht's. 567 und 1234567812345671 Mehr Zeit. Vorwärts grundlegende Sachen. Los geht's. 2345678 123456781 mehr Zeit. Die Männer, die es grundlegend kann. Los geht's. 123456781234561 mehr Zeit. Flotation. Grundlegende! Los geht's! Und 1234 5612345681 mehr Zeit. Grundlegender Schritt. Los geht's! Und 1234567812461 mehr Zeit. Vorwärts. Wieder Basic. Los geht's. 234567 2456781 mehr Zeit. Dominikanische Grundlegende. Los geht's! Und 12345678123456781 mehr Zeit. Rotation Basic. Los geht's! Und 123 45678 234561 mehr Zeit. Grundschritt hier mit 12345678124 Stop genau hier. 5. Footwork – Der Doppelschritt: Hey , Leute, willkommen zurück. Das nächste, was wir lernen werden, ist etwas, das als Doppelschritt bezeichnet wird. Der Doppelschritt ist eine lustige Ergänzung zu Ihrem regulären Basic, weil Sie es tun. Ah, eine schnelle Art und Weise und es ist ein schneller Ballwechsel gemacht, und das nennt man es im Ballsaal. Sie machen einen schnellen Ballwechsel und Sie tun es zweimal innerhalb dieser grundlegenden Schritte. So sieht es also aus. Am Ende. Gehen wir, machen wir einen grundlegenden Schritt? 12345678 Und jetzt kommen wir in die ersten 4 Punkte. 123 Und bei der dritten Zählung, das ist, wenn du deinen doppelten Schritt verdoppelt. Und jetzt gehen wir und beenden es mit dem 567 und jetzt weiter. Nach der Siebenzählung machst du den Doppelschritt wieder. Verdoppeln und wiederholen Sie den Grundschritt erneut. 123 Doppelzimmer 567 Doppelzimmer. 123 Doppelzimmer 567 Doppelzimmer, noch einmal. Doppel-Stopp hier. Double, das ist Thebe. Grundgedanke des Doppelschritts. Mit der vollen Zählung klingt das so. 1234 und 5678 und 1234 und 5678 und noch einmal. Hören Sie hier auf. Acht Männer. Jetzt versuchen wir es mit Musik. Los geht's. 567812345678123456 71 Mehr Zeit. Wir machen den doppelten Schritt. Hier gehen wir zu drei. Doppel 567 Ich möchte verdoppeln! 5671 Teoh, Doug! 5671 mehr Zeit. Grundlegendes Zeug. Los geht's. 123456 Jede 12345678 Noch einmal. Der Doppelschritt. Los geht's! Und 123 Double! 567 $. 123 Doppel! 567 Doppel! 123! Doppel 567 nochmals synchroniert. Doppeltes Basic Zeug. Hier gehen wir und wollen 456782 Stop genau hier. 6. Footwork – Doppelschritt mit Geschmack: Hey , Leute, willkommen zurück. Jetzt, wo Sie den Doppelschritt gelernt haben, werden wir ein wenig Geschmack hinzufügen, nur damit wir ein bisschen mehr Spaß damit haben können . Also mit dem Geschmack, was wir tun, ist, dass wir einen zusätzlichen Schritt hinzufügen, der auf einer Zählung direkt vor den Doppelschritten genannt wird . So würde es am Ende aussehen. Also, hier geht's. Also beginnen wir mit einem grundlegenden Schritt. 1234567 und acht. Jetzt machen wir den Doppelschritt 123 Doppel 567 Doppel. Nun, die Sache, die wir hinzufügen werden, was einen kleinen Kick gibt, ist das, was wir in der Hölle vor den Doppelschritten hinzufügen. Also, hier geht's. 123 Wir fügen in der Hölle hinzu, und dies wird die Endzählungen darstellen. Also wird er sie verdoppeln und wir haben mit der 567 zählen 567 und Doppelschritt wiederholt. Also, mit allen zusammen gehen wir. 123 und Doppel-567 und Doppel-123 und Doppel-567 und Doppel-nochmals und Doppel-Stopp hier und Doppel Also, das ist die Idee mit dem, äh hinzugefügt und zählen oder Geschmack auf den Doppel-Schritt. Nun, wenn wir die acht Zählung hinzufügen, so würde es am Ende klingen. 123 und vier und 567 und acht und eins. So zeigen Sie nicht, dass es so aussieht. 5678 und 123 und vier und 567 und acht. Und 123 und vier und 567 und acht und eins. Jetzt lasst uns das mit der Musik machen. Los geht's. 567 und 12345612461 mehr Zeit. Das Double mit Geschmack. Hier gehen wir in 12 drei und vier und 567 und acht. N 12 67812345678 und 123 Und Doppel 56 Und Doppel 123 Und Doppel 567 Ende einer weiteren Zeit gegenüberliegenden Schritt. Hier gehen wir und wollen für 6123461 mehr Zeit. Lass es uns nochmal machen. Hier gehen wir, und 123 und Doppel 567 End up. 123 AM Doppel 567 n Doppel 12 356 Ende eines Thailands Basis 60. Und hier gehen wir zu 45678234 Stop genau hier. 7. Footwork – Der Dreipunktschritt: Hey, Leute, Willkommen zurück. So haben wir den grundlegenden Schritt gelernt. Wir haben den doppelten Schritt gelernt und jetzt werde ich Ihnen den dreifachen Schritt vorstellen. Die Dreifachstufe ist der Doppelstufe sehr ähnlich. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie es in einem zusätzlichen Schritt hinzufügen. So würde es am Ende aussehen. Los geht's. Also begannen wir mit einem grundlegenden Schritt. 12345678 Also jetzt machen wir die dreifachen Schritte und das ist, was es aussieht wie ein bis dreifacher Schritt. Also machen wir es auf der dritten Zählung, und dann gehen wir 56 Dreifach-Schritt, und dann machen wir es auf den sieben Zählungen. Also, hier gehen wir wieder. 12 Dreifach-Schritt und 56 Dreifach-Schritt und ein bis dreifach Schritt und 56 Dreifach-Schritt und ein weiteres Mal und stoppen Sie genau hier. Nun, das ist der Dreifachschritt. Wenn wir die Zählung hinzufügen, ist das, wonach es klingen würde. 123 und 4567 und acht. Und so weiter und so weiter. Also mit dem Grafen, los geht's. 5678123 und 4567 und 8123 und 4567 und acht. Und noch einmal und halten Sie hier an. Versuchen wir das jetzt zusammen mit der Musik. Los geht's. 5678123456124561 mehr Zeit. Dreifach-Stufe Hier gehen wir und ein zu prahlten. 56 Dreifach-Schritt eins zum Posten nach oben. 56 Dreifacher. Eins. Teoh posten. 56 Die meisten oben. 123 und 4567 Irgendwelche. Eins, 2567 Innings. Noch ein Mal. Grundlegender Schritt. Los geht's! Und 123456123456781 mehr Zeit. Dreifaches Zeug. Hier gehen wir und wollen von sechs Triple Schritt 12 Booster 56 Post up rühmen. 123 und 456712367 und 81 mehr Zeit. Grundlegender Schritt. Los geht's. Auf 12345678 n ein, 234 Sie halten genau hier. 8. Footwork – Triple: Hey, Leute. Also, jetzt, da Sie den dreifachen Schritt gelernt haben, gibt es tatsächlich eine Variation Nische verwenden können, anstatt den Dreifachschritt an Ort und Stelle zu tun. Mit der Variation auf dem letzten Schritt des Dreifachschritts können Sie tatsächlich Ihren Zeh verwenden, um rückwärts zu gehen. Und das ist es, was ich meine. Ich werde es dir jetzt zeigen. Los geht's. Also machen wir einen dreifachen Schritt. Los geht's. 12 Dreifachstufen und 56 Dreifachstufen. Das ist also der reguläre Dreifachschritt. Jetzt die Variation. Los geht's. 12 Trip Pull Schritt jetzt. Aufgefallen, dass ich den Ball meines Fußes hinter mich legte. Das ist also die Variation Trip Pull Schritt. Und dann setzen wir mit unserem regulären 56 Trip Pull Schritt wieder mit dem Toto Push off hinter mir. Wer ist die Variation? Also machen wir es wieder. 12 Dreifach-Schritt und 56 Dreifach-Schritt und ein bis dreifach Schritt und 56 Dreifach-Schritt und noch einmal und stoppen Sie genau hier. Nun lasst uns das zusammen mit Musik machen. Los geht's. 56! 1234567812345671 mehr Zeit Eine dreifache Variation. PERRY GOLD und wollen 56 BOLSTER ein zu stärken fünf da man 6123 und 4567 Anne 1234561 mehr Zeit zu stärken . Grundlagen. Kirigoe Auf 124561 23 61 mehr Zeit. Dreifache Variation. Los geht's. 123 und 456781234567 und 12 Postal, 562 61 mehr Zeit. Grundlegendes Zeug hier. Regal und 123456812 bezahlt für Stop genau hier. 9. Footwork – Der Bass: Okay, Leute, willkommen zurück. Jetzt wird das nächste, was wir lernen werden, der Basisschritt genannt, die Basis, die ein sehr ausgeprägtes, äh, Timing-System hat ausgeprägtes, äh, . So wird es normalerweise auf der Basiszählung durchgeführt. Also Sie hier statt 12345678 hören Sie etwas wie 12345678 Es gibt eine lange Zählung, und es gibt eine lange fünf Zählung. Also mit der Musik hört man so etwas wie diesen Boom. Aber, ähm, aber Boom. Aber, aber Boom, Boom, aber Boom. Aber, ähm und so sieht die Fußwelt aus. Los geht's. Also beginnen wir mit einem grundlegenden Schritt. 1234567 und acht. Und jetzt machen wir die Basis und die Basis, die so aussieht. 12345678 Wieder. 12345678 Also, mit der Musikalität zählt, ist es so, wie es aussieht. Bumm! Dieser Boom. Aber Boom, Boom, Boom, Boom. Aber Boom, Boom. Und mit dem tatsächlichen Konto klingt das so. 12345678 und 123456789 Alistair zusammen mit Musik. Los geht's. 567123456781245671 mehr Zeit. Die Basis erscheinen Ego und 12345678 ein, 3456123456781 mehr Zeit und Gesicht sechs. Das ist hier, gehen wir. 23456123 456 Noch einmal Based up wieder. Los geht's. 1234567812345678123456781 mehr Zeit Und Basic Schritt Gary, gehen! 123456.234 Genau hier. 10. Footwork – Der Footwork: Hey, Leute, Willkommen zurück. Jetzt, wo Sie den Basisschritt gelernt haben, können Sie tatsächlich in den Doppelschritt hinzufügen, um es ein wenig mehr Spaß und Dynamik zu machen . Also mit dem Basisschritt mit dem Double, was Sie tun, ist, dass Sie im Doppelschritt nach der Basis hinzufügen. So sieht es am Ende aus. Also machen wir eins für Basic. 12345678 Und jetzt machen wir die Basis Schritt 123 Und jetzt machen wir den Doppelschritt doppelt, und dann gehen wir zurück zum 567567 Und jetzt machen wir den Doppelschritt doppelt, und dann wiederholen wir 123 Double 567 Double. 123 Doppel 567 Doppel. Und das ist eigentlich, wie wir den Doppelschritt zum Basisschritt hinzufügen. Nun, mit den vollständigen Konten, so würde es sich klingen. 1234 und 5678 Und 1234 und fünf, 678 n. Und so sieht es mit dieser Zählung aus. 567 und 1234 und 5678 Und eins, 234 und 5678 und noch einmal. Hören Sie hier auf. Nun lasst uns das zusammen mit Musik machen. Los geht's. 567 und 1234567812461 mehr Zeit. Der Basis-Doppelschritt hier vor. 123 Doppelzimmer. 67 Doppelzimmer. 123 Doppelzimmer. 56 Doppelzimmer. Eins, 567 Doppel. 12345678 und 12345678 und eins. Mehr Zeit basiert. Außer, hier gehen wir. 123 4561 4561 mehr Zeit. Die Basis verdoppeln sich wieder. Los geht's. In 123 Doppelzimmer 56 Doppelzimmer 12 Doppelzimmer. 567 Doppel! 123 Doppel! Fünf, 671 2345678 Und eins, 45678 Und noch einmal. Grundlegendes Zeug. Los geht's. 1234561234! Das Zeug genau hier. 11. Footwork – Der Schritt: Willkommen zurück , Leute. Das nächste, was wir lernen werden, ist etwas, das als Push-Schritt bezeichnet wird. Nun, die nach oben geschoben ist sehr ähnlich wie die Zehe Ferse Schritt, wo Ihre meisten Schlaf stehen an Ort und Stelle , während Sie die Schritte tun. Sie bewegen sich also nicht zum Lachen, nach vorne oder hinten oder in einer anderen Richtung. So machen wir es also. Ok? Wir beginnen mit einem grundlegenden Schritt. 12345678 Nun, mit dem hochgestoßenen, was Sie tun, ist, dass Sie tatsächlich Ihr Bein so auf dem einen ausstrecken. Und dann kommst du wieder auf zwei Füßen zusammen. Sie treten nach links auf drei und tippen Sie auf vier. Und dann das gleiche auf der 567 Verwendung. Verlängern Sie Ihr Bein auf fünf und Sie berühren den Boden. Sie kommen wieder auf sechs Fuß zusammen, Sie treten nach rechts auf sieben und ein neues Tippen auf acht. Das ist es, was wir am Ende tun. Eins, 23456781234567 und acht. Und noch einmal. Und hören Sie hier auf. Das ist das Grundprinzip des Push-Schritts. Also, jetzt werde ich ein wenig mehr Technik hinzufügen. Auf diese Weise konntet ihr es nicht wirklich tun. Also, hier geht's. Wir wissen, dass wir unser Bein auf einem ausstrecken und den Boden berühren. Also, jetzt möchte ich das straffen, indem ich den Zeh ein bisschen mehr heranziehe. Auf diese Weise ist es näher an deinem anderen Fuß. Und was wir hier tun, ist, dass wir auf der einen Zählung tatsächlich gegen den Boden stoßen. Und wenn wir auf den Boden schieben, setzen wir tatsächlich gut 20 bis 30% unseres Gewichts für einen Bruchteil der Sekunde ein setzen wir tatsächlich gut 20 bis 30% unseres Gewichts für einen Bruchteil der Sekunde ein und wir kommen zurück. Also gehen wir eins. Und dann, wenn wir auf die beiden zurückkommen, setzen wir ein paar zusammen auf, wie dies ist sehr subtil . Also gehen wir eins zwei und wir traten nach links auf drei, jeder Hahn auf vier. Also das Gleiche auf der rechten Seite, anstatt Ihr Bein auszustrecken, um den Boden zu berühren. Was Sie tun, ist, dass Sie Ihren Zeh in ein wenig und Sie drücken gegen den Boden etwa 20% Ihres Gewichts oder so für eine kurze Sekunde. Und in der Rückkehr auf sechs und rechts auf sieben und befestigte den Boden auf acht. Also, hier geht's. Wir gehen. Eins, 234 und 567 und acht. Also drücken wir 234 und schieben 678 und drücken 234 und schieben 678 und noch einmal und stoppen genau hier . Und das nennen wir einen Push-Schritt. Mit der vollen Zählung klingt das so. Und 1234 und 5678 in 1234 und 5678 und noch einmal und stoppen Sie genau hier. Nun lasst uns das zusammen mit der Musik machen. Bist du wirklich? 56712345671245671 mehr Zeit. Schieben Sie, dass Pierre Ego und geschoben 234 Push, drücken Sie! 234567 Push! 234671 mehr Zeit. Grundlegender Schritt. Los geht's! Und 1234561234 67 Noch ein Mal nach oben gestoßen. Los geht's! Und 12345678123456781234561 Zeit grundlegende Sachen hier, Rico. Und 123456 123 Stack hier. 12. Abschließende Worte – das ist!: Willkommen zurück, alle. Das war's also. Das ist Thebe Basic Fundament aus Chatah besonderen dominikanischen Stil. Ich hoffe, Sie haben etwas gelernt und ich hoffe, Sie haben es genossen, von mir zu lernen und meine Klasse zu nehmen . Und wenn Sie noch bereit sind zu gehen, ermutige ich Sie, weiter und nehmen Sie meine nächste Klasse, die Thema oder Spaß und fortgeschrittene Vorwärts-Techniken, die Kombinationen und Muster enthält. Also bis zum nächsten Mal danke ich Ihnen nochmals, dass Sie meine Klasse genommen haben, und ich werde Sie bald sehen.