Doing Drawing: Zeichne wie nie zuvor | Ron Mulvey✏️ | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Doing Drawing: Zeichne wie nie zuvor

teacher avatar Ron Mulvey✏️, Artist / Art Teacher

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

7 Einheiten (51 Min.)
    • 1. Zeichnen in Intro machen

      4:52
    • 2. Deine größte, Drawing

      9:04
    • 3. Fähigkeiten beim Zeichnen gewinnen

      7:33
    • 4. Kreativität beim Zeichnen Nummer #1

      9:02
    • 5. Pencil und Digitale Farbe

      11:48
    • 6. Vorarbeit für den nächsten Kurs

      5:37
    • 7. Tägliche POWER

      3:22
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

990

Teilnehmer:innen

3

Projekte

Über diesen Kurs

8c3349fd

ÜBER DIESEN KURS

Möchtest du das Zeichnen, die Illustration machen und dich auf die nächste Stufe gehen?

Hab du Zeichnung und Illustration würdest, mit ihm, dass du nicht deine Aufgabe vermeiden sollst?

Lerne, wie du beide, beide Extreme alle in diesem fortführenden kreativen Kurs mit dem globalen Kunstlehrer Ron Mulvey zusammenbringst. Racks Zeichenmethode wird jetzt in 9 Ländern weltweit mit über 150.000

Linien sind leistungsstarke Kommunikatoren in Design und Illustration – und dieser Kurs wird deine kreativen Zeichenfähigkeiten wie noch nie verbessern.

Du lernst schnell das Zeichnen mit Rons einzigartigen kreativen Methoden meist. Mit die sechs universellen Linien zum Zeichnen und die understanding von master um ein wichtiger Faktor zu sein. Wenn du mit Rab arbeitest, erfährst, warum dir in der Vergangenheit das Zeichnen nicht einfach gemacht hat. Wenn du diesen ersten Kurs zum endgültigen Projekt folgst.

Die Mischung von harten Arbeiten und Spaß Ron zeigt dir einen ganz individuellen Ansatz, um das Zeichnen zu machen. Wichtige Kurseinheiten entdecken:

  • Was wir machen, wenn wir zeichnen
  • Wie du deine Linienqualität line
  • Warum dein Selbstvertrauen mit Wiederholung soar wird
  • Erstelle deinen ersten Schritt zum line

Öffne dich an alle, die sich mit einem Bleistift machen und ihre Kreativität kennenlernen und die echten Kraft des Zeichnens kennenlernen. Ganz gleich, Ganz gleich, ob du neu mit dem Zeichnen oder schon seit dem Zeichnen, und zwar schon immer erfährst.

6df53020

Wenn du in Rons kreative Zeichenmethode eingehst, wirst du nie auf die gleiche Weise schauen.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Ron Mulvey✏️

Artist / Art Teacher

Kursleiter:in

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Zeichnen in Intro machen: Mein Name ist Ron Moby und willkommen bei Doing Drawing. Finden Sie heraus, dass das eher eine Ellipse ist. Reden Sie ein wenig. Eine weitere Runde und Runde und eine weitere Runde und Runde. Viele Zeilen. Ich schätze, Sie haben vielleicht den Ausdruck gehört : „Ich kann keine gerade Linie zeichnen.“ Die eigentliche Bedeutung davon ist, dass Sie keine geraden Linien gezeichnet haben, denn wenn Sie ein paar tausend gerade Linien gezeichnet haben, sagen wir zehntausend bis eine halbe Million, werden Sie sich keine Sorgen darüber machen, ob Sie eine gerade Linie zeichnen können. Es geht nicht um Zeichnen, sondern um das Tun. Ich werde Ihnen den Teil des Zeichnens zeigen. Bewegen Sie nur den Stift und lernen Sie Fähigkeiten. Die sechs universellen Linien oder Bewegungen im Leben, mit denen wir zeichnen können. Sobald diese und all ihre Variationen gemeistert sind, ist es , worum es in diesem Kurs geht, zu lernen, was das Tun des Zeichnens ist? Was machen wir, wenn wir zeichnen? Das ist, was wir tun, rund und rund, oben und unten, hin und her, Zickzack, wackeln, Punkt Punkt Punkt Punkt. Du denkst, es ist kindisch. Ist es nicht. Sehen Sie sich diese Zeichnung von Picasso an und Sie werden sehen, dass er diese kannte. Er hat sie nicht in ein System gesteckt oder sie gelehrt, aber instinktiv musste er diese sechs benutzen, rund und rund, oben und unten, hin, zickzack, wackeln, dot dot dot dot dot. Er musste diese sechs Zeilen benutzen, weil sie die einzigen sechs Zeilen sind, die existieren. Bringen Sie diese Linie bewegt sich und wir gehen weg. Ich möchte sehen, dass Sie einige tolle Zeichnungen mit großen Linien und ich möchte, dass Sie sich bewusst sein, dass Sie tun, wenn Sie Ihre Zeichnung. Rund und rund, oben und unten, hin und her, Zickzack, Wackeln, Punkt, Punkt, Punkt. Was machen wir, wenn wir zeichnen? Transkribieren wir? Was genau machen wir, wenn wir zeichnen? Vielleicht transformieren wir, beobachten, aufzeichnen, reagieren, reagieren. Vielleicht ändern wir uns nur, ändern, addieren, subtrahieren. Was genau machen wir, wenn wir zeichnen? Eins ist sicher. Wir bewegen uns, wenn wir zeichnen. Die Beweise unserer Bewegungen werden in Linien beschrieben. Es ist das Zeichnen, es sind Linien. Gibt es verschiedene Linien? Gibt es bestimmte Zeilen? Gibt es etwas, das ich beim Zeichnen vermisse? Es geht darum, die Technik des Zeichnens zu zeichnen und wirklich zu lernen. Nicht nur in der Lage, etwas zu zeichnen, sondern was sind die Prinzipien in der wahren Zeichnung beteiligt. Setzen wir uns hin und beginnen wir unseren Doing Drawing Kurs. 2. Deine größte, Drawing: Sagen wir einfach, wo du einen gemeinsamen Griff wie diesen hattest oder den Zweifingern oder die Dreifingern. Jeder von denen wird funktionieren. Drei Finger, Sie können immer noch Ihren Baby-Finger nach unten bringen. Zwei Finger und das Dreieck drei Finger. So, dass gesagt, die Bleistifte aus senkrecht. Denken Sie daran, dass Sie hier Fähigkeiten entwickeln. Ich werde dir nicht beibringen, wie du deine Zeichnung ändern kannst. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie es auf die nächste Ebene bringen. Also hier sind wir. Wir gehen rund um die Uhr. Beachten Sie, dass ich den Bleistift nicht absenke. Ich mache die ganzen Tupfer an meinem Babyfinger oder du kannst deine Handfläche benutzen und es dir anhören. Alles, was Sie tun müssen, ist sich rundum zu fühlen. Etwa 60 Prozent der Dinge, die Sie zeichnen, haben einen Kreismittelpunkt. Jetzt, wenn ich den Bleistift absenke, werden Sie sehen, dass ich ziemlich anständigen Kreis bekommen. Nur indem ich den Bleistift senke, versuche ich nicht, einen Kreis zu zeichnen. Ich gehe nur herum, als würde ich etwas umrühren. Das Problem beim Zeichnen ist, dass wir denken, dass wir etwas zeichnen müssen. Wir lernen nur, wie man zeichnet. Hier ist, was du tun willst. Heben Sie den Bleistift vom Papier ab, senken Sie den Bleistift ab. Heben Sie den Stift, senken Sie den Bleistift ab. Zeichnen ist Bewegung. Bewegung von einem Ort zu einem anderen Ort. Heben Sie den Stift, senken Sie den Bleistift ab. Wie hebe ich den Bleistift an? Ist einfach, ich mache nur eine sehr kleine Muskelbewegung und erlaube mir, meine Schulter und Arm zu entspannen. Jetzt versuche ich nicht, etwas zu zeichnen, aber wenn du hinsiehst, benutze ich immer noch meinen Knöchel. Gehen Sie darüber, halten Sie Ihren Bleistift, wie Sie wollen, ich bevorzuge diese Methode, aber stellen Sie sicher, dass Sie etwas hier haben, damit Sie den Bleistift senken und heben Sie ihn. Ich gehe nach oben und unten und hin und her. und Ab und Hin und Her sind das, was wir Extreme nennen. Da ist der Bleistift wieder geradeaus. Denken Sie daran, dass wir nicht so zeichnen. siehst du besser. Nun, das sind die Zeichenübungen, wenn ich zeichne, Natürlich zeichne ich so. Ich benutze meine Finger, ich habe meinen Arm benutzt. Aber gerade jetzt entwickeln wir eine Übung, die Ihre Zeichnung komplett revolutionieren wird. Ich garantiere es. Geld-zurück-Garantie. Schicken Sie mir einfach eine Beschwerde, ich schicke Ihnen 10 Mäuse. Beachten Sie, dass hin und her den ganzen Arm verwendet. Siehe, legen Sie Ihre Hand, gehen Sie für eine Fahrt haben ein wenig Fahrt auf der Hand als Grubenfinger bewegen sich nicht. Das ist Armzeichnung, wir benutzen es viel. Seien Sie nicht, lassen Sie sich nicht viel mitreißen, halten Sie sich einfach an das Programm hin und her. Als Nächstes ist oben und unten. Jetzt, rauf und runter, willst du eine ganze Armbewegung benutzen. Denken Sie daran, durch etwas zu stoßen, durch zu stoßen, herunterzuziehen, durchzudrücken, nach unten ziehen, durchdrücken, herunterziehen, ziehen und dann nach und nach einfach einen Rhythmus bekommen. Spüren Sie Ihren Arm, fühlen Sie Ihre Schulter, fühlen Sie sich alles bewegt. Es sollte sich wirklich wie Übung anfühlen. Halte ich meinen Bleistift sehr fest? Lass los, lauf. Nein, lass los. Nein. Sehen Sie, ich halte meinen Bleistift wirklich fest und schüttele ihn dann heraus. So erschüttert, jetzt ist es gut. Nun, halten Sie den Bleistift ein wenig leichter. Du wirst sehen, dass der Bleistift dazu neigt, so zu wackeln. Es ist also wirklich ein bisschen wie Schnitzerei. Du musst den Bleistift halten. Beachten Sie, was passiert, wenn ich meinen Arm vom Papier nehme, sehen Sie, wie die Linie nicht ganz so kontrolliert ist, und das ist in Ordnung. Aber wenn du die Kontrolle willst, brauchst du diesen Finger auf dem Tisch. Wann wird nach oben und unten hin und her? Lassen Sie mich Ihnen zeigen, warum wir rauf und runter und hin und her tun. Drehen Sie mein Papier hier auf und ab. Irgendwann, wenn Sie hin und her gehen, werden Sie sehen, nahm den kleinen Finger dort. Während ich herumgehe, passiert die Auf- und Abwärtslinie hier, hin und her, oben und unten. Folglich werden alle diese Linien, die in jede Richtung gehen innerhalb des Bereichs von oben und unten, hin und her betrachtet. Also haben wir jetzt diese drei Sätze behandelt. Gehen wir zum Zickzack. Ich werde zu einem dickeren Bleistift wechseln. Jetzt. Zickzack, okay, die Zickzack, dasselbe. Das Schöne an Zickzacks ist, dass Sie tatsächlich Ihren Arm vom Papier bekommen können , weil die Zickstopps, Zack-Stopp, Zick-Stop-Zack-Stop Zick-Stop, Zack-Stopp. Denken Sie daran, dass Sie aufhören müssen, um die spitze Linie zu bekommen. Also, wenn Sie schnell gehen, müssen Sie wirklich an Ihrem Bleistift festhalten. Zickzack, Zickzack, Zickzack, Zickzack, Zickzack und benutzen Sie Ihre Armmuskulatur Ihrer Schulter und bringen Sie meine Schultermuskulatur direkt hinein. Ich packe den Bleistift wirklich. Je härter ich drücke, desto dunkler die Linie, kann ich hell werden. Wenn Sie eine Tendenz haben, sehr leicht wieder zu zeichnen, kann ich Sie bitten, wirklich greifen und Gitter zu überlegen und etwas Kraft in diese Zeichnung zu bekommen. Holen Sie sich wenig Bewegung. Es gibt also eine Zeit für Licht und es gibt eine Zeit für Dunkelheit. Wenn du dunkel willst, musst du dich ertragen. Wenn Sie auf Ihrer Linie nach unten setzen, wird eine Linie Qualität gegeben. Leichtigkeit verleiht Qualität zu einer Linie, auch dunkel und hell kontrastiert. Als nächstes ist das Wackeln. Jetzt ist das Wackeln eine ausgezeichnete, ausgezeichnete Übung, weil es fließt und zeichnet manchmal denken wir, es ist alles fließend, fließend, aber manchmal ist es zickzaggy. Ein paar verschiedene Striche. Also beginnen wir mit dem Buchstaben S. Lassen Sie einfach ein paar Ss fließen. Nun, natürlich ziehen wir alle in eine Richtung, wir wissen es einfach nicht. Zeichnen Sie also das S rückwärts. Du musst vielleicht ein bisschen darüber nachdenken. Vorne, rückwärts. Nun, wenn Sie gut im Rückwärtsgang werden wollen, schauen Sie sich einfach die Rückwärtsseite an. Die Rückwärtigen wollen diesen Weg dorthin gehen. Die vorwärtsgerichteten gehen diesen Weg dorthin. Also rückwärts und vorwärts sehr gute Übung, nur die Ss und hier kommt das Wackeln. Der Wackelstift bewegt sich nicht und wie der Zickzack, das Wackeln für Wackeln, zur Kontrolle, beobachten Sie es. Ich darf keine der Linien zur Kontrolle anfassen. Whoa, das Wackeln ist aus dem Papier, aber du kannst es auch auf dem Papier machen. Wenn Sie stark wackeln wollen. Wir sind fast durch die, na ja, lasst uns den letzten machen. Punkt, Punkt, Punkt, Punkt, Punkt, Punkt, Punkt, Punkt sehr einfach und der Bleistift ist gerade und wir sind dotting. Da sind sie, die sechs Linien des Artabet. Das Artabet ist wie ein Alphabet mit diesen sechs Zeilen und Variationen von ihnen, wir können alles zeichnen. Rund und rund, oben und unten, hin und her, Zickzack, Wackeln, Punktpunkt. Das sind die Sechs. Also, was machen wir mit ihnen? 3. Fähigkeiten beim Zeichnen gewinnen: Round wird uns immer in ein Bild oder einen Raum ziehen. Der erste ist rund und rund. Du gehst runter und wir werden über eine kleine Sache sprechen, die Symmetrie heißt , und so halten Sie die Dinge ausgewogen. 12 Uhr, sechs Uhr, drei Uhr, neun Uhr, dann füllen Sie es ganz herum. Tolle kleine Übung. Jetzt können wir unser kleines Design fortsetzen, indem wir in jedem Intervall kleinere hinzufügen. Jetzt zeichnen wir wirklich, was nicht etwas zeichnet, wir zeichnen andere Dinge, wie ein Design. Jetzt können wir jeden dieser kleinen Orte ausfüllen wo sie rund sind, jeder füllt sich mit einem kleinen kleinen. Jetzt bemerken wir, dass wir eingeführt haben, ich ziehe es runter, Finger zeichnen. Die meisten von uns sind ziemlich gut im Fingerzeichnen , weil es kontrolliert wird und es aus dem Drucken und Schreiben kommt. So ist unsere Fingerzeichnung sehr entwickelt und war ziemlich gut darin und deshalb zeichnen wir klein. Um groß zu zeichnen, können Sie keinen Finger verwenden, weil Ihnen die Finger ausgegangen sind. Es gibt Ihr Sortiment für Fingerzeichnung, aber um den ganzen Weg herum zu kommen, um unser Design zu vervollständigen, müssen wir unsere ganzen Alarme verwenden. Also, jetzt zurück zu hier. Jetzt können Sie den Film jederzeit stoppen und aufholen. Heute konzentrieren wir uns wirklich auf Runde, Sie können nicht alle von ihnen in einer Klasse machen. Beachten Sie, dass ich spreche, ich schließe meine Augen und fühle die Runde. mir egal, ob ich aus der Zeitung gehe, ich fühle mich nur rund und höre es an. Es hat einen Schalter drauf. Jetzt habe ich immer noch die Augen geschlossen, und was ich tue, habe ich dort einen kleinen Höhepunkt genommen. Ich arbeite dieses motorische Gedächtnis in mein Gehirn. Jetzt gehe ich in die andere Richtung. So viele Runden, du hast es, 10.000 Mal. Wiederholung ist unsere Mission. Suche nach Linie ist, wenn wir diese kleinen Zeichnungsformen verwenden, um alle unsere Formen zu erhalten. Die Suchlinie ist in Ordnung, wenn Sie bestimmte Dinge zeichnen und ultimative Kontrolle wünschen, aber Sie haben keine Linienqualität. Die Linien sind nur ein Mittel zum Ende, und dann gehen wir über sie mit stärkeren Linien. Nun, wer hat diese Art von Zeilen gemacht? Nun, einige Künstler wie Raphael, Leonardo. Da ist also meine kleine Zeichnung. Ich habe es übergangen, ich könnte sogar, wenn ich einige Grafikdesigns mache, jetzt setze ich es auf mein Software-Programm mit meinem Willkommensbrett, oder Malnetz oder meinem Photoshop und ich richte alles und verschiebe es, und sie enden mit eine perfekt gezeichnete dreidimensionale Form, aber keine Qualität zu Linien. Wenn wir also mit Gefühl zeichnen, werden Sie sehen, dass es einen Unterschied gibt. Wir verwenden die Suchzeilen nicht. Wir bekommen starke Zeichnungen und dann können wir bekräftigen, woher unsere Zeichnung kommt. Wenn du also ultimative Kontrolle brauchst und mit dieser Art von Zeichnung zufrieden bist, kannst du dem Picasso-Club nicht beitreten, weil er so nicht gezeichnet hat. Er zeichnete mit diesen Linien. Nun, ob er wusste, dass diese nicht, Ich habe ihn zeichnen sehen und er verwendet alle diese Linien. In der Tat haben alle großen Künstler diese Linien seit Jahrhunderten benutzt. Also, hier geht's, wir haben Runde und Runde gemacht, jetzt hier ist der nächste. Das nenne ich die Auf- und Abwärtsübung hin und her. Nun, es gibt verschiedene Möglichkeiten, es zu bearbeiten. Nur arbeiten Sie Ihre Muskeln diese Welle hin und her in einem Winkel, auf diese Weise und lassen Sie uns diesen in Gang bringen. Hier ist es. Ziehen Sie runter. Schieben Sie über, von links nach rechts, von rechts nach links, welchem Winkel Sie gerade sind und dann auf diese Weise, also einer auf dieser Seite, einer auf dieser Seite. Sie können so nach unten gehen den Bleistift am Ende anheben. Nächstes, also zum Zusammenfassen, Ziehen Sie nach unten, drücken Sie über, ziehen Sie über. Als Nächstes ist Push Up. Push up ist ein wenig mehr eine Herausforderung, bis Sie an Karate oder Tofu denken. Tofu ist, wie sich ein Vegetarier verteidigt. Also der Tofu Schlaganfall geht hier. Der letzte ist auf dem letzten gekoppelt oder auf einem Winkel auf diese Weise, Sie denken grundsätzlich an jede Richtung, die Sie eine Linie zeichnen können. Beachten Sie, dass ich mein Papier nicht bewegt habe, nicht einmal habe ich mein Papier bewegt. Also runter, rauf, quer, zurück, runter, rauf, rüber, zurück. Schaffen Sie sich diese kleinen Spiele. Das nennt man den Strich, Flick, quer, auf einem Winkel. Ich werde mit einer Zeitlupe zu tun. Halten Sie den Bleistift hier runter, ziehen Sie, es ist wie ein Tennisschlag. Du musst durchhalten. Das ist hoch und runter, hin und her und rund und um. (MUSIK) 4. Kreativität beim Zeichnen Nummer #1: Was haben wir? Rund und rund, hoch und runter, hin und her. Diese drei werden uns ein geheimnisvolles Tier geben. Lassen Sie uns einen kurzen kleinen Cartoon für die Animation machen. Rund und rund, rauf und runter, rund und runter, auf und runter, das wird eigentlich eine Zeichnung von etwas sein. Aber wir verwenden es als Übung, um Vertrauen und Freiheit in Ihrer Zeichnung zu gewinnen. Rund und rund, rauf und runter, und dann rund und rund. Sehen Sie, ob Sie diesen Kreis wirklich rund und rund auf diese Weise schnitzen können. Rund, wir haben alle eine Richtung, von der wir uns fernhalten. Offensichtlich ist meine diese Richtung, während es wenig war. Oh, oh, es kommt, es ist ein rechtes Gehirn, linkes Gehirn Crossover. Sieh dir das an. Es kommt, jetzt zurück zu diesem hier. Immer noch ein wenig selbstbewusster dort, auf diese Weise. Ok, hol einfach die Übung. Rund um die Augen, rund und rund für die Augen, kleine Finger zeichnen für die Augen, weil wir nicht den Punkt verwenden, wir verwenden nur rund und rund, oben und unten, hin und her, hoch und runter, hoch und runter, rauf und runter, rund und rund, rund und rund Lasst uns hier hin und her machen. Wir müssen einen Zickzack kriegen. Rund und rund, oben und unten, hin und her, Zickzack. Aber ich werde meinem Zickzack einen kleinen Charakter hinzufügen. Ich werde nicht nur einen Zickzack reinlegen, ich werde so einen Zickzack über die Spitze legen, und dann einen großen da drüben und einen großen dort drüben. Zickzack da drüben und da drüben, dann runter, rund, rund. Siehst du die Runde? Wenn ich das fortsetze , wäre das rund. Rund, rund, rund, rund, rund Es ist irgendwie ein runder Zickzack, aber es ist immer noch ein Zickzack, und dann ziehen Sie es so runter , kleiner Zickzack da, kleiner Zickzack dort. Schatten in der Nase und lassen Sie einen kleinen weißen Fleck. Die Schattierung ist im Grunde eine Linie in einem Winkel. Da gehen wir. Schattierung verwendet wirklich diese Linien. Da gehen wir. Schnelles kleines Zeichnen eines Hundes mit rund und rund, oben und unten, hin und her und Zickzack. Nun, wenn ich es so gemacht habe, mit der gleichen Idee, das, wenn es einfach eine schnelle hier ist. Sehen Sie die Linien, die wir geübt haben, rund und rund, oben und unten, hin und her, Zickzack, wackeln, wackeln, wackeln, Punkt, Punkt, Punkt. Mach es fertig, übe es, und jetzt machst du Zeichnen. Jetzt arbeiten wir mit der Runde und Runde, auf und ab, hin und her und mit dem Zickzack von Hunderten von Übungen, um dies zu entwickeln. Aber nehmen wir einfach die Runde und Runde, und lassen Sie uns oval in die Gleichung arbeiten. Es gibt rund und rund. Nun, das nächste ist das Oval. Das Oval ist sehr ähnlich hin und her, außer dass es geerdet ist. Sie werden bemerken, dass es ziemlich einfach aussieht, wenn ich es mache, und ich habe eine Kugel erstellt, eine dreidimensionale Form nach unten. Wenn ich das für dich verlangsamen kann, möchte ich, dass du denkst, dass die Vorderseite des Ovals, der Bleistift die Rückseite des Ovals runter kommt, er hebt sich ab. Deshalb ist diese erste Übung mit allen Bleistift-Griff, Runde und Runden so wichtig. Jetzt kann ich den ganzen Teil des Ovals oder der Ellipse hinzufügen. Aber normalerweise, wenn wir lernen, wie man ein 3D zeichnet, ist ein Teil davon in der Front, und ein Teil davon ist in der Rückseite. Du siehst es nicht. In diesem Fall möchte ich, dass Sie für diese Übung einige Kreise mit Ovalen zeichnen. Wir üben eine kleine Übung namens Atomellipse, die auf diese Weise ein Oval ist, zwölf Uhr und sechs und drei Uhr und neun Uhr. Wenn Sie dies sehen, können Sie sehen, dass der vordere Teil, jetzt verwende ich eine Fingerzeichnung, der vordere Teil abgedunkelt ist. Damit Sie die Fähigkeit der Perspektive entwickeln können, was bedeutet, perspekto, das Latein durchschauen. Sie müssen perspektivisch zeichnen, um durchzusehen. Ich kann Ihnen garantieren, dass Sie sich wahrscheinlich in Ihrer Zeichnung unsicher gefühlt haben , wenn Sie das zarte Zeitalter der dreidimensionalen Zeichnung erreicht haben. Lassen Sie mich diese Angst für Sie loswerden und konzentrieren Sie sich auf diese Form. Angenommen, wir machen eine Teetasse, oh, es scheint so eine einfache Sache zu sein. Da gehen wir. Die Teetasse ist natürlich ein Kreis oder rund und rund um eine Kugel. Ich habe da eine Ellipse hindurchgesteckt. Es sieht nicht einfach aus. Aber lassen Sie mich Ihnen sagen, Sie diese Formen immer und immer üben müssen. Zuerst, rund und rund, üben Sie es, bis Sie es meistern können. Bewegen Sie sich dann zur Ellipse. Üben Sie die Ellipse in alle verschiedenen Richtungen. Sobald Sie diese sechs Linien und alle Variationen gezeichnet haben, ist dies die runde und runde Variante, dann können Sie auf sie alle zusammen zu arbeiten um Dinge wie eine Teetasse zu machen. Sobald Sie das getan haben, werden Sie anfangen, gut im Zeichnen zu werden. Aber Sie müssen sich die Zeit setzen, um ein bisschen so zu kritzeln und Qualität in Ihren Linien zu bekommen. Dann kannst du damit machen, was du willst. Aber nur um diese Klasse zu überprüfen, lassen Sie uns es schnell durchgehen. Wir lernten rund und rund, auf und ab, hin und her, Zickzack, Zickzack, Wackeln, Punkt, Punkt, Punkt. Sie wurden eingeführt. Wir konzentrierten uns auf die Runde und Runde, und die Ellipse. Dann machten wir die Auf- und Ab-Übungen und das Hin und Her. Wir haben einen kleinen Hund mit einem Zickzack gemacht, und dann haben wir geübt, die Runde und Runden mit Ellipsen durch sie zu setzen. Sie können versuchen, die Ellipse, 12 Uhr, 6 Uhr und 12 Uhr, 3 Uhr, 1 Uhr, und dann alle durch die verschiedenen und Sie, sieht aus wie ein Atom. Sehen Sie? Sehr gut. 5. Pencil und Digitale Farbe: Sehr einfaches kleines Bild von einem kleinen Huhn. Zickzack und er tritt aus der Barnyard. Kleines TaII, kleiner Flügel und ein Flügel hier. Das ist eine einfache kleine Zeichnung, die mich nicht lange dauerte. Sie müssen in der Lage sein, etwas Spaß mit Ihrer Kunst zu haben. Werde nicht alles ernst damit. Nichts falsch, einfache kleine Zeichnungen wie diese zurückziehen. Du wirst gut darin werden. Es ist sehr einfach zu tun. Sie fügen nur kleine Formen hinzu. Ein bisschen Perspektive, wie ein Fuß im Körper, ein Fuß auf der anderen Seite des Körpers. Vielleicht fügen Sie eine kleine Ellipse hinzu und legen Sie das gebrochene Ei. Siehe. Hier ist Ihr Radiergummi Ihr Helfer. Es wird nicht von Fehlern loswerden, es hilft Ihnen zu zeichnen. Ich habe nur ein bisschen Spaß hier, vielleicht füge ich diese kleinen Beine so hinzu. Wir haben drei, 1, 2, 3, oh, wo ist das andere Ei? Ich werde es langsam machen, damit du zusehen kannst. Machen Sie um Kreis oder ein Oval, legen Sie eine Ellipse durch sie, sehen Sie, ob die Ellipse. Entscheiden Sie, was das Äußere und das Innere ist. Das kann in beide Richtungen gehen. Wenn ich das verdunkle, kommt das Ei von dieser Seite und du wirst hier reingehen können. Wenn ich das hier verdunkle, kannst du sofort reingehen. Wenn ich diese Seite nur verdunkle, wirst du nicht in das Ei sehen können. Lassen Sie mich beide tun, damit Sie es sehen können. Da ist eins, das Huhn kann da reingehen. Nun, warum nicht den Kopf eines Hühnchens, der da draußen steht, mit seinen Füßen durch die Regale gebrochen ist. Ich meine, das ist die Sache, aus der Animationen in voller Länge gemacht werden, sind Ideen. Aber wenn ich das auslösche und es wieder hineinlege und nur diese Seite verdunkle und das auslösche, kann ich nur diesen Teil des Eies sehen, weil dieser Teil unsichtbar ist. Aber auf der anderen Seite, sehen Sie, wie unser Radiergummi uns beim Zeichnen hilft, und ich werde hier ein paar Risse drucken. Verdunkeln Sie sich hier. Ein bisschen Sand am Boden. Löschen Sie das. Ich arbeite nur an Kartonpapier, nichts Schickes. Das ist meine Ideenseite. Vielleicht liegen ein paar kleine Muscheln, vielleicht ein paar Tropfen, oh wir haben die Tropfenform nicht gedeckt. Teardrops kommen aus der Runde. Es ist eine unserer kleinen Übungen. Da ist meine Tränenpraxis. Du tränenförmig. Ich musste das hier reinwerfen. Ich habe ein wenig voraus, aber du kannst die Tropfenform üben, weil es zu viel Spaß macht. Diese Jungs, diese Mädchen, diese Jungs, was auch immer sie sind, sie kommen einfach aus dem Ei. Da gehen wir, wir haben den Zickzack, haben die Runde, haben die Ellipse, oben und unten, und hin und her, genau da. Etwas Farbe. Ich nehme nur ein paar von diesem grauen Zeug hier, zieh hier drinnen an. Die Karte beginnt großartig, um Ideen zu bekommen und Dinge schnell zu malen. Fügen Sie hier etwas von dem Grün hinzu. Wenige Textur auf dem Boden. Ein bisschen rot. Siehst du, du könntest farbige Dosen benutzen, was immer du willst. Ich benutze den Pinsel wie einen Filzstift. Ich werfe nur ein wenig Farbe auf wenig Spaß zu haben. Die Eier könnten rot sein. Wie kann ich die Eier dreidimensional aussehen lassen? Ganz einfach. Nehmen Sie ein wenig mehr von dem Rot und machen Sie den unteren Teil dunkler als die Mitte, lassen Sie ein wenig Glanz in der Mitte wie folgt. Wahrscheinlich ist eines der wichtigsten Dinge, in eine Horizontlinie zu setzen, was bedeutet, dass Sie einfach geradeaus gehen. Wenn du zu etwas kommst, hüpfst du darüber und fügst dann etwas hinzu, wie ein Berg. Vielleicht sind sie am Strand verloren oder so. Eine andere Linie hier wird etwas Wasser machen, und dann wirfst du das einfach rein. Wir verwenden nur Farbe, knallen sie einfach auf das Kartonpapier, bekommen eine Idee. Wir werden nicht schick. Was hier passieren wird, ist, dass Sie das ändern und daran arbeiten können und es zu einem vollwertigen Gemälde oder Illustration machen können. Ich nehme nur ein paar meine Farben hier und da. Füllen Sie die weißen Bereiche, lassen Sie ein paar Bereiche rückgängig. Eines der großartigen Dinge, die Sie nach dem Malen viele Male lernen , ist Ihre erste Schicht ist nur der Anfang. Es ist nur eine Frage von Ihnen, ein paar Prinzipien zu lernen nachdem Sie Ihr Bild über Malerei gezeichnet haben. Das Hauptprinzip in der Malerei, insbesondere die Illustration, ist dunkel und hell. Wo man die Dinge dunkel macht und wo man Dinge wie macht. Ihr zweiter Mantel wird immer ein wenig interessanter sein oder ein wenig weiter gehen als Ihr erster Mantel. Sehr einfach. Was soll ich tun? Ich schaue mir mein Bild an. Ich kenne einige Prinzipien. Ich kenne ein Prinzip, das dunkel und hell heißt. Nun, das hier ist hell und dunkel. Wenn ich ein wenig mehr blau nehmen und bemerken, bin ich nicht zu pingelig über die Farben, die schrecklich sauber sind. Der Grund dafür ist, dass ich gerne in Grauen arbeite und dann, wenn ich auf mein Computerprogramm komme, kann ich einige brillantere Farben ganz einfach über diese hinzufügen. Aquarelle zeigen sich perfekt auf einem Computer. Acryl nicht den geänderten Wert und die Farbe, aber es scheint, die Aquarelle sind absolut genau so, wie sie aussehen, wenn Sie im Studio sind. Dafür gibt es einen Grund. Der Grund dafür ist, dass Computer spektrales Licht verwenden. Die Qualität des Lichts ist am besten in einer Wasserfarbe produziert, weil das Licht geht hinein, trifft das weiße Papier und springt durch die Farben und das ist so ziemlich, wie es funktioniert auf einem Computer mit all ihren Pixeln und technischen Jargon und ich habe festgestellt, dass meine Aquarelle genau so aussehen, wie sie es im wirklichen Leben tun. Ich werde es auf meinen Computer legen und ich werde es ein wenig auf dem Computer reparieren, einige weitere Dinge hinzufügen. Ich werde mich mit meiner Kunst amüsieren. Ich werde mein Projekt nicht aufgeben, nur weil es 20 Minuten oder eine Stunde her ist. Es wird noch mehr davon geben, was Sie sehen können. Verwöhnen Sie Ihr Bild mit ein wenig Respekt und setzen Sie es in ein wunderbares Outfit, eine Kunst genannt, und Sie werden anfangen, es zu respektieren und sehen, dass es hier mehr gibt, als das Auge trifft. Bereit, das Bild aufzunehmen, es in meinen Computer zu legen und es wieder zu versüßen. 6. Vorarbeit für den nächsten Kurs: In unserer nächsten Klasse werden wir etwas Fingerzeichnen machen. Jetzt ist das Fingerzeichnen nicht Vollarm-Zeichnen. Es gibt mindestens drei Ansätze zum Zeichnen, und dieser illustrative Stil ist das, was wir Karikaturisten nennen würden, die damals verwendet wurden. Weil sie kleine Bilder zeichnen mussten. Sie wollten keine großen Bilder. So können Sie sehen, dass ich mit meiner Hand auf dem Papier diese Form in einer durchgehenden Linie zeichnen kann. Nachdem ich diese Form gezeichnet habe, füge ich diese Form hinzu. Lassen Sie mich Ihnen einfach schnell zeigen, wie Fingerzeichnung ein illustrativer Zeichnungsstil ist, aber Sie müssen es klein halten. Ich gebe Ihnen hier ein Beispiel dafür. Wir beginnen mit nur zu formen. Beachten Sie, dass meine Finger die Bewegung machen. Ich habe einen festen Griff auf meinem Bleistift und weil ich so viele davon geübt habe, kann ich meinen Stift führen. Ich spüre wirklich die Muskeln hier drin. Ich kann sie wirklich spüren. Ich werde eine kleine Runde oben und gerade hier drin hinzufügen. Du wirst bemerken, dass ich dieses Bild ziemlich ausgearbeitet habe. heißt, ich weiß genau, wo die Schritte sind, genau wie ein Animator oder ein Karikaturist. Alles, was sie tun, ist ausgearbeitet und ich kontrolliere immer noch alles mit meiner Fingerzeichnung. Ich werde hier ein wenig Variation hinzufügen, nur um es ein wenig zu zerbrechen. Dort habe ich eine kleine Zeichnung eines Pinguins. Wie zeichne ich es realistisch wie einen Felsen oder so? Nun, weil du all diese Runden und Runden geübt hast und rauf und runter, hin und her und zickzack. Nehmen wir einfach etwas Einfaches. In der Zeichenklasse machen sie manchmal etwas wie ein Stück Klebeband oder lassen Sie uns einen Stift zeichnen. Lassen Sie uns ein Stillleben zeichnen. Wählen Sie etwas, das einfach ist, dass Sie zeichnen können. Hier ist etwas, das zumindest eine Anziehungskraft für Sie hat. Es ist ein Pinsel und Sie legen es direkt vor Sie und dann beginnen Sie einfach mit Runde und Runden. Finden Sie es heraus, na ja, das ist eher eine Ellipse. Reden Sie ein wenig. Eine weitere Runde und Runde und eine weitere Runde und Runde. Ich mache es fast genau so, wie genau mit dem, was vor mir ist. Sieh dir diese lebensgroße Größe an. Siehst du Also dort habe ich im Grunde diese Form gezeichnet. Jetzt kannst du es dabei belassen. Aber lassen Sie uns übergehen, was wir getan haben. Wir haben eine Runde und Runde verwendet. Wir benutzten ein weiteres kleines Oval, ein weiteres kleines Oval und ein Oval hier. Jetzt kann ich wahrscheinlich ein paar zurück und Forths hinzufügen. Da ist meine Ellipse. Ich habe eine gute Zeit, es zu zeichnen, weil ich zuversichtlich bin. Ich richte das ab und ich schaue es dir an. Also diese Art von Zeichnung, werden wir definitiv eine davon in der nächsten Klasse machen , weil nicht jeder den Cartoon-Look mag. Los geht's. Ok. Wie lange hat mich das gedauert, bis ich gezeichnet habe? Ein Paar. Nicht sehr lange. Einige von euch könnten sagen, nun, ich mag Schattierung. Es gibt Ihren Hin und Her Strich, den Sie sehen, beginnen Sie mit Schattierung und fügen Sie hier ein wenig Schattierung hinzu, um es dreidimensional aussehen zu lassen. Du fängst einfach an zu suchen und zu schattieren, alles anzupassen. Putting es in einen Schatten vielleicht mit, lernen, wie man unseren Finger benutzt, um in einen Schatten zu setzen und dunkle Akzente hinzuzufügen. Da gehen wir. Wir haben eine ziemlich gute Zeichnung von diesem kleinen Dachshaar. Ich denke, es ist ein Rasierpinsel, den ich früher gemacht habe, wenn du zeichnest, ist es gut, einen Pinsel zu haben, um ihn abzufegen. Nun, mein Radiergummi, was mache ich mit meinem Radiergummi? Ich benutze es, um die Kanten meiner Zeichnung zu bereinigen. Also, sieh mal, das geht so. Das werden wir tun. Einige von euch mögen vielleicht Blumen. Wir werden viele verschiedene Dinge tun und viele verschiedene Möglichkeiten zu zeichnen. Ich möchte, dass Sie einfach diese grundlegenden Übungen machen, die ich Ihnen in dieser Klasse gegeben habe und wirklich gut in Runde und herum, oben und unten, hin und her, Zickzack, Zickzack, Wackeln, Wackeln, Punkt, Punkt, Punkt. Weil wir in der nächsten Klasse auf die nächste Stufe gehen. Es gibt immer eine andere Ebene, auf die man gehen kann. Bleib bei mir, beende die Klasse und ich werde an der nächsten Klasse arbeiten. Ich verspreche Ihnen zu liefern, was Sie wollen. 7. Tägliche POWER: Gerade oben wie dieser Stift. Wie ich schon sagte, du bewegst dich dort auf deiner Handfläche. Wir fangen mit unserer Machtzeichnung an. Hier ist es, zuerst, rund und rund. Nicht zu groß, nicht zu klein, nur die Größe von Montreal, abgerundete Wrap. Folgen Sie mir. Power Drawing bedeutet, dass Sie teilnehmen müssen und Sie können ohne auch nur einen Stift teilnehmen, Sie können es einfach so mit Ihrer Hand tun, rund und rund, oben und unten, hin und her. Alles, was du tust, ist, den Stift hin und her zu legen und runter, hin und her. Mach dir keine Sorgen, wenn sie krumm sind. Wir benutzen die ganze Zeit schiefe Linien, auf und ab, hin und her. Jetzt will ich, dass du den ganzen Weg im Zickzack hast. Wenn du die Kontrolle verlierst, ist es okay, geh eine Weile außer Kontrolle. Zickzack, Zickzack neben einem anderen Zickzack, der um den herum geht. Hand-Augen-Koordination, bewegt sich schnell. Überwinde die Idee. Es gibt Fehler in der Kunst, es gibt keine Fehler in der Kunst. Das Wackeln, Wackeln, Wackeln, Wackeln, Wackeln, Wackeln, Wackeln in beide Richtungen. Wackeln nach unten, wackeln, über wackeln, kleine Wackeln, Finger wackeln. Benutze jetzt deine Finger, geh runter zu deinen Finger. Du wirst sehen, dass die Finger dir die Kontrolle geben. Du kannst nicht groß mit deinen Finger zeichnen. Erstens, Machtzeichnung Übung, das ist es. Also, was machst du denn? - Übergehen? Ja. Rund und rund Geh über deine Linien nach oben und unten, hin und her. Zickzack, Zickzack, Zickzack, Zickzack, Zickzack, Zickzack, Zickzack, schieben Sie sich, und so gehen wir weiter, Zickzack, Zickzack, Zickzack. Wir müssen für eine Sekunde anhalten und umleiten, es ist okay. Halten Sie einfach Ihr Auge voraus, wie ein Auto zu fahren. Behalten Sie immer das Auge auf die Straße. Als Nächstes wackelt. keine Angst, wenn Sie über sie gehen, es macht sogar ein größeres Muster, schauen Sie sich das an. Wackeln, wackeln, die Augen schließen und tun Sie es. Spüren Sie einfach das Wackeln. wackeln, wackeln, wackeln, wackeln, wackeln, wackeln, wackeln, wackeln, wackeln, wackeln, wackeln, wackeln, wackeln, wackeln. Der letzte Punkt ist Punkt, Punkt, Punkt. Lassen Sie uns eine Regel machen, die nur auf der mittleren Punkt ist. Jetzt schlagen wir es nicht schwer, aber wir sind dotting. Schau dir die Bleistift-Bewegung an. Es ist gut, Action und Gefühl in Ihre Zeichnung zu bringen. Seien Sie nicht alles präzise und besorgt und Radiergummi und Bleistift machen ein Zeichen. Alles, was nicht gerade Sie gehen, um das zu löschen, ohne Angst davor. Du musst es noch mal tun. Oh, ich habe das Gleiche wieder gemacht. Ich mache immer das Gleiche. Legen Sie den Radiergummi, den Bleistift beiseite, und bringen Sie Ihre Power-Zeichnung in Gang. Dies ist unsere erste. Wir werden fünf dieser Klassen zu tun. Hier ist Nummer 1. Jeder wird eine Kerbe hoch gehen. Irgendwann wirst du Dinge wie den Wasserfall machen. Bewegen Sie nur den Stift und lernen Sie Fähigkeiten. Dieses Tun des Zeichnens. Es liegt direkt in der Hand.