Digitales Malen in Photoshop - Erstelle erstaunliche Konzeptkunst | Robert Marzullo | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Digitales Malen in Photoshop - Erstelle erstaunliche Konzeptkunst

teacher avatar Robert Marzullo, Online instructor of Figure Drawing and Comic Art

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

28 Einheiten (6 Std. 52 Min.)
    • 1. Einführung in diesen Kurs

      1:02
    • 2. Ebenen und Gruppen SSE

      14:48
    • 3. Benutzerdefinierte Pinsel und Einstellungen

      14:40
    • 4. Verwendung der Auswahlwerkzeuge

      9:19
    • 5. Die Quick verwenden

      6:54
    • 6. Mit dem Stift und der Pfad Tool Teil 1

      20:47
    • 7. Mit dem Stift- und Pfadwerkzeug Teil 2

      8:35
    • 8. So mischst du die digitale Farbe

      10:02
    • 9. Skizzieren der Konzeptkunst

      11:28
    • 10. Verfeinern der Skizze

      8:22
    • 11. Mit Liquify und Warp zum Bearbeiten deines Kunstwerks bearbeiten

      13:04
    • 12. Grundfarben anwenden

      21:27
    • 13. Grundfarben Teil 2

      14:43
    • 14. Die Painting malen

      16:06
    • 15. Highlights mit dem Dodge-Tool hinzufügen

      14:59
    • 16. Textur auf der Gold hinzufügen

      16:23
    • 17. Textur auf der Texture hinzufügen

      23:23
    • 18. Textur auf der Brustplatte hinzufügen

      13:59
    • 19. Ein Muster für deine Texturen erstellen

      20:26
    • 20. Ein Muster für deine Texturen erstellen Teil 2

      23:24
    • 21. Die Hauttonfarbe malen

      24:41
    • 22. Die Hauttonfarbe Teil 2

      14:29
    • 23. Detaillierung der Waffen

      21:54
    • 24. Bereinigung der Kanten mit der the

      10:46
    • 25. Bereinigung der Kanten mit der Malarbeit

      21:20
    • 26. Bereinigung der Kanten mit der Malerei Teil 2

      14:26
    • 27. Die Adjustment verwenden

      15:20
    • 28. Bearbeiten für Edit

      5:09
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

3.860

Teilnehmer:innen

6

Projekte

Über diesen Kurs

68277a00

In diesem Kurs lernst du, wie du Adobe Photoshop CC verwendest, um deine digitale Kunst besser zu gestalten. In diesem Kurs kannst du dir durch den gesamten Prozess der Erstellung eines vollständig rendered Charakters vorstellen.

In dem ersten Abschnitt lernst du die Tools mit mir und wie ich sie verwende Du lernst die Ebenen und Gruppen, die AuswahlTools, die Ausweitung und das Brennen, benutzerdefinierte Pinsel und Einstellungen, Mischmodi, Anpassungsebenen, Ebenenstile, styles, und vieles mehr.

Du wirst dann den Illustrationsprozess durchführen, von der groben Skizze bis zur digitalen Malerei durchgehen. Wir beginnen mit einer vorgezeichneten Pose, die ich mir geliefert habe und das Konzept von dort work Du lernst, wie man deine Ideen so skizziert, ohne dich mit den Verfeindungen zu schnell zu beginnen.

Dieser Kurs kann mit jedem Zeichentablett abgeschlossen werden. Ich verwende eine Wacom Intuos 4 zur Erstellung dieser Kunst und werde auch wenn ich die Dinge über dieses Gerät erwähne, die du mit einer Druckempfindlichkeit verwenden kannst. Die Pinsel werden in erster Linie auf die Weise reagieren, wie ich sie erkläre.

Ich habe diesen Kurs für die Anfänger:innen und fortgeschrittenen digitalen Maler entwickelt, von dem du lernen kannst. Ich habe mich so erstellt, dass ich lernen möchte. Das wird dir nicht alles in Photoshop beibringen, aber das vermittelt dir ein klares Verständnis, wie ich sie verwende und meine digitalen Bilder jeden Tag kreierst.

Bonus-Inhalte – Mit diesem Kurs erhältst du alle art und mein vollständiges - (50Pack ), mit dem du arbeiten kannst.

Ich bin hier, wenn du Fragen hast und würde dein Feedback schätzen, damit ich weiterhin bessere Produkte für alle erstellen kann. Vielen Dank für deine Unterstützung. Viel Glück mit deinen Studium! :)

Robert A. Marzullo

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Robert Marzullo

Online instructor of Figure Drawing and Comic Art

Kursleiter:in

I enjoy creating and sharing Video Content of my drawing process. I teach comic book illustration techniques, figure drawing, and digital painting. I use programs such as Adobe Photoshop CC, Clip Studio Paint, Procreate, and Sketchbook Pro 8.

I am the author/illustrator of the book, "Learn to Draw Action Heroes."

I have been teaching online for over 5 years now and love the ability to connect and teach artists all over the world. It is very exciting and rewarding!

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung in diesen Kurs: Hallo an alle. Mein Name ist Robert Marzullo. Ich werde Ihr Lehrer für diese Klasse sein, Digital Painting in Photoshop, die Ihnen von Skillshare gebracht wurde. In diesem Kurs werden wir eine grundlegende Pose nehmen und wir werden Schritt ein Charakterdesign erstellen. Ich werde Sie durch meinen Prozess führen, um eine Idee grob zu skizzieren,Konzeptänderungen durchzuarbeiten Konzeptänderungen durchzuarbeiten und sie dann zu verfeinern. Ich zeige Ihnen dann, wie ich die Skizze für digitale Lackierungen vorbereite, und dann fangen wir an, in unseren Grundfarben zu legen. Während ich Sie durch den Prozess der digitalen Malerei dieser Figur von Anfang bis Ende führe, lernen Sie alle Werkzeuge kennen, die ich in Adobe Photoshop verwende , um meine digitale Kunst jeden Tag zu kreieren. Mit diesem Kurs erhalten Sie auch die Kunstdateien und Texturen, sowie mein Pinselpack, mit dem Sie alle möglichen Effekte erstellen können. Ich zeige Ihnen Möglichkeiten, Ihre Arbeit zu beschleunigen und Ihren Arbeitsablauf zu verbessern. Außerdem, wie Sie die Arbeit aufschlüsseln, damit Sie Änderungen in komplexen Szenen leichter vornehmen können. Ich freue mich, Ihnen diesen Kurs beizubringen, und ich hoffe, Sie freuen sich darauf, ihn zu lernen. Lasst uns loslegen. 2. Ebenen und Gruppen SSE: Willkommen zurück. Wir werden mit diesem Kurs beginnen, und das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie etwas in Photoshop oder einem Programm tun , ist die Schnittstelle zu verstehen. Was ich tun werde, ist durch eine Reihe von Werkzeugen gehen und wir werden einige der Werkzeuge ansprechen , während wir den Kurs voranschreiten, weil ich ehrlich sein werde, Photoshop ist so riesig, dass, wenn ich hier sitzen und versuchen würde, jedes Werkzeug zu erklären und alles, was es getan hat, müssten wir mehrere Kurse abdecken. Es ist einfach so mächtig. Was ich tun werde, ist, dass ich zuerst durch die Grundeinstellungen gehen werde, und dann, wenn ich durch einige der Malarbeiten Fortschritte, werde ich Ihnen eine Vielzahl von Dingen zeigen. Zunächst einmal, das allererste, was ist die Datei neu. Wann immer Sie mit einem neuen Dokument beginnen, gehen Sie zu Datei Neu oder Befehl N, wie Sie dort sehen können, viele von ihnen zeigen Ihnen die Verknüpfungsbefehle. Später im Kurs zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre eigenen erstellen. Klicken Sie dort auf „Neu“, und dann können Sie Ihr Dokument benennen. Wir nennen dieses Bild einfach, und ich arbeite gerne in Zentimetern, aber Sie können sehen, dass Sie Ihre verschiedenen Fähigkeiten oder verschiedene Maßeinheiten haben , die Sie dort verwenden können. Gehen wir mit, ich arbeite normalerweise mit etwa 16 breiten, neun hohen, 300 DPI, und es gibt viele verschiedene Größen, an denen ich arbeite, aber das ist eine meiner Standardeinstellungen für das digitale Malen. Es ist ein Breitbild-Format. Funktioniert wirklich gut. RGB, das ist in Ordnung, Sie können aus RGB, CMYK, Graustufen wählen , was auch immer Sie arbeiten möchten. Ich bevorzuge es, in RGB zu starten, und 8 Bit, 16 Bit, 32 Bit, ich arbeite normalerweise in 8-Bit. Es gibt nur Tonnen und Tonnen von Einstellungen so weit wie Displays und Pixel Aspect, ich arbeite in quadratischen Pixeln. Sie müssen sich damit beschäftigen, wenn Sie wirklich wissen wollen, was all diese tun, aber wie ich schon sagte, wir werden Dinge ansprechen, wie sie auf das zutreffen, was wir tun. Neun mal 16, klicke auf „Okay“ und da ist unsere Leinwand. Es wird uns einen Hintergrund geben, der gesperrt ist. Gehen Sie einfach voran und treffen Sie eine neue Ebene direkt hier, und wenn Sie den Mauszeiger über sie bewegen, können Sie sehen, es heißt neue Ebene erstellen. Sie können den Mauszeiger über jede dieser beiden bewegen und ein wenig mehr über sie verstehen. Das ist eines der wirklich großartigen Dinge an Photoshop. Es hilft dir ein bisschen da raus. Jetzt, da wir eine neue Ebene haben, können wir anfangen zu malen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen neuen Layer zu generieren. Sie können dieses Symbol dort verwenden. Sie können eine neue Ebene über dieses Symbol ziehen, und es wird eine andere machen und drücken Sie Befehl „Z“ und gehen Sie zurück. Sie können mit der rechten Maustaste klicken, um eine Ebene zu duplizieren und eine neue Ebene aus dieser Ebene zu erstellen. Sie haben auch die Möglichkeit, hier tatsächlich voranzugehen und eine neue Leinwand mit der gleichen Größe mit dem, was sich auf dieser Ebene befindet, zu erstellen . Wir werden später darauf eingehen, aber es ist eine nette Option, wenn Sie etwas gemalt haben und Sie eine ganz neue Leinwand mit dieser Ebene erstellen möchten, können Sie das wirklich leicht mit dem tun, was ich Ihnen gerade dort gezeigt habe, also richtig... Klicken Sie auf Ebene duplizieren. In diesem Fall sagen wir, wir wollten nur eine Kopie davon, dass Sie „Okay“ drücken und da gehen Sie, also drücken Sie Befehl „Z“ oder Sie können diese Ebene in den Papierkorb direkt dort ziehen. Sobald Sie eine Ebene haben, benötigen Sie etwas auf dieser Ebene, damit Sie wirklich einige dieser anderen Steuerelemente hier verwenden können. Lass uns einfach voran gehen und eine Probe machen. Ich werde Ihnen einige grundlegende Möglichkeiten zeigen, um einige Anfänger-Malarbeiten und Mischmodi zu konstruieren, und dann werden wir später in die fortgeschritteneren Sachen einsteigen. Halten Sie „Shift“ mit dem Auswahlwerkzeug, mit dem, sagen wir Elliptical Marquee halten „Shift“ und es wird Ihnen einen schönen perfekten Kreis geben. Wenn Sie loslassen, wenn Sie bemerken, wenn Sie in diesen Auswahlbereich gehen, ändert sich es und Sie können es verschieben. Wenn Sie nun draußen klicken, gehen Sie Ihre Auswahl verloren. Drücken Sie den Befehl „Z“, um zurückzukehren. Beachten Sie, dass, wenn Sie da reingehen, Sie haben Ihre Auswahl. Lassen Sie uns voran gehen und füllen Sie dies mit einer Farbe. Lassen Sie uns einfach ein Rot wählen, und einfach so mit dem Bucket-Werkzeug, was auch immer Farben hier, wir können auf „Füllen“ klicken. Jetzt können Sie Befehl „D“, um die Auswahl zu deaktivieren, um einfach abzuklicken. Aber das Schöne daran ist, dass Sie, wenn Sie eine Form wie diese haben, einfach Transparenz hier sperren können. Wir werden das viel verwenden, um unsere Lackierung zu erledigen, weil es eine riesige Zeitersparnis ist. Ich werde zu so etwas wie diesem Kreidemaler Pinsel gehen, und ich werde Ihnen die Einstellungen davon sehr schnell zeigen. Sie gehen zu Pinsels direkt dort und gehen zu Voreinstellungen, gehen Sie zu diesem Symbol direkt dort, so dass Sie sehen, es ist ein Pinsel-Symbol, wenn Sie den Mauszeiger darüber bewegen, wird es sagen Pinsel. Sieht aus wie eine kleine Dose Bürsten aus ihm hängen, und ich habe nur Transfer-Set unter Kontrolle, Stiftdruck und Stiftdruck und Opacity Jitter und Flow Jitter, nichts anderes. Was das tut, gibt es mir diesen Effekt genau dort. Dann ist das einzige, was angepasst werden würde. Wenn du hierher gehst, kannst du dir den Abstand bis zu fünf ansehen. Nun, ich habe einige Abstände drauf, also geht es darum. Wenn Sie das ganz nach unten nehmen, wird es eine völlig glatte Bürste sein. Nun, für Pinsel hinkt auf Sie, müssen Sie auf der Suche nach den Abständen hier sein, also seien Sie sich dessen bewusst. Jetzt werde ich den Pinsel nehmen und ausskalieren. Ich benutze die Klammertasten, um dies zu tun. Die Klammertasten sind diejenigen, die so aussehen. Ich werde wieder hier raus, und ich kann die Klammertasten benutzen, um den Pinsel nach oben und unten zu skalieren. Sie können sehen, wie es sich dort bewegt und Sie können es auch hier anpassen. Nun, indem ich echtes Licht mit diesem Pinsel drücke, kann ich anfangen, etwas Farbe aufzutragen, und merke, wie ich nicht außerhalb dieser Kante gehe, diese Perimeterform. Es ist eine riesige Zeitersparnis. Ich kann auch ein wenig mit der Deckkraft spielen, wenn ich hier langsam meinen Schatten aufarbeiten will. Dies ist eher ein harter Pinseleffekt, aber es ist schön, weil Sie diese Textur aufbauen können, während Sie gehen. Sobald Sie genug von Ihrer Farbpalette haben, können Sie einfach „Alt“ auswählen und Sie können beginnen, wieder zu mischen. Sie können die Textur, die Sie anwenden, wirklich steuern und genau den richtigen Effekt erzielen. Es ist wirklich ordentlich Art zu malen. Wir werden mehr davon tun. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Farbe mit einem Wischpinsel mischen und die Art und Weise, verschiedene Pinsel mit Mischtechniken zu verwenden , wie wir es hier tun. Ich klicke im Grunde nur auf Alt und sammele dann diese Farbe ziemlich schnell und du siehst sie genau dort in diesem kleinen inneren Ring. Dann male ich es zurück. Es ist eigentlich ein sehr schneller Weg zu malen, scheint zunächst nicht so zu sein, es dauert eine Sekunde, um sich daran zu gewöhnen, aber das ist eigentlich die Art und Weise, dass Sie am Ende die meiste Kontrolle haben, und es ist wirklich wahrscheinlich noch schneller, aber ich weiß, dass sich viele Leute wirklich an den Wischpinsel gewöhnen. Nur so haben wir eine gewisse Reichweite. Ich könnte den Hintergrund auswählen, ich könnte ein bisschen Weiß darin einbürsten. Nur ein bisschen und dann mischen Sie das herum. Es ist ein bisschen zu stark. Aber, nur sehr schnell da kann ich eine 3D-Form in Gang bringen. Je nachdem, wie realistisch ich das will, wiederhole ich diesen Prozess einfach weiter. Ich kann die Pinselstriche in die andere Richtung ziehen, so etwas mehr Textur hinzufügen. Denken Sie daran, dass Textur wirklich wichtig für Ihre Lackierung ist und es eine Menge Aufbau ist. Oder Sie können wirklich über Dinge wie Untermalung und Hinzufügen von mehr und mehr Farbe darüber nachdenken wollen. Nur weil es digitale Malerei ist, bedeutet das nicht , dass es nicht einige der gleichen Regeln hat. In der Tat hat es viele der gleichen Regeln, wenn nicht alle die gleichen Regeln wie traditionelle Farbe. Lassen Sie uns nun ein wenig mehr über die Schichten und Gruppen sprechen. Im Wesentlichen, wenn Sie beginnen, sich in die Gewohnheit, Kunstwerk wie dieses zu erstellen , ohne Transparenz, werden Sie beginnen, mehr und mehr Ebenen aufzubauen. Zum Beispiel sagen Sie, dass Sie dies mit dem Verschiebenwerkzeug ziehen, dies ist Ihr Verschiebungswerkzeug hier. Halten Sie die Alt-Taste auf der Tastatur gedrückt und ziehen Sie über. Sie können wirklich schnell ein Duplikat Ihrer Grafik erstellen. Das ist die schnellste Methode, die ich denke, und die, die ich am meisten verwende, um Dinge innerhalb der Szene neu zu erstellen, einfach völlig faszinierend. Halten Sie Alt gedrückt und klicken Sie und ziehen Sie über, Befehl Z, um zurück zu gehen, Befehl Alt, Z, um mehr als einmal zurück also denken Sie daran, dass Sie in Photoshop wirklich nur einmal „Befehl Z“ drücken können, und dann wird es nicht funktionieren wieder, es wird hin und her gehen, aber wenn Sie den Befehl Alt, Z halten , können Sie mehrmals zurückgehen, also seien Sie sich dessen bewusst. Halten Sie Alt gedrückt, ziehen Sie es über, so dass Sie jetzt diese zusätzliche Ebene haben. Sie können hier doppelklicken, und wir werden nur diesen roten Ball 2 nennen. Sie können direkt dort doppelklicken und umbenennen. Wenn Sie beginnen, schichtintensiv zu werden, so dass Sie beginnen, alle diese Variationen zu erhalten. Lassen Sie uns speichern und im Hinterkopf behalten, Sie können mit der rechten Maustaste über etwas klicken, den Namen in dieser Zeile hier finden, darauf klicken, und dann können Sie Ebenen auf diese Weise springen. Aus diesem Grund kann die Benennung Ihrer Layer effektiv sein. Es gibt viele Male, wenn ich mich wirklich schnell bewege, dass ich nicht so viele Ebenen nennen werde, aber es wird schwieriger zu entschlüsseln, wenn Sie sie nicht benennen, wenn Sie nur die Ebenen 1, 2, 3 haben. Ich meine, Sie können offensichtlich hier rüber schauen, und denken Sie daran, dass dies einfacher zu bedienen ist, wenn es viel mehr ausgewählte Fläche oder viel mehr feste Füllung gibt. Wenn Sie mit Liner arbeiten, wird diese Rechtsklick-Methode ein wenig schwieriger zu verwenden. Wenn Sie beginnen, mehr von diesen Ebenen zu erhalten, werden Sie anfälliger sein, Gruppen als auch zu verwenden, um Ihre Arbeit zu organisieren. Dies ist Ihr Gruppensymbol direkt dort. Erstellen Sie eine neue Gruppe, klicken Sie einfach darauf. Sie können auf „Halten“ klicken und an Stellen in einer Hierarchie ziehen. Doppelklicken Sie hier und rufen Sie einfach diese Farbe Arbeit oder wie auch immer Sie es nennen müssen. Was Sie tun können, ist, dass Sie diese hier hineinziehen können. Beachten Sie, dass es nur ein bisschen herumstürzen wird. Es ist wie eine Hierarchie in der Art, wie es funktioniert. Sie können dies so oft wie nötig tun und so viele Dateien in Dateien erstellen , wie Sie benötigen. Wenn Sie hier Platz sparen müssen, drücken Sie einfach den Pfeil und verdichten ihn nach unten. Nun ist die Schönheit, dass es wirklich Platz spart und es organisiert wirklich Ihre Arbeit. Es ist nur eine riesige Zeitersparnis in vielerlei Hinsicht, wenn Sie sehr komplexe Szenen bekommen, und Sie haben es schwer, durch all diese Ebenen zu graben, ist die Art, wie Sie durch sie arbeiten. Nachdem Sie mit der Arbeit an einem bestimmten Bereich fertig sind, also sagen wir, dass wir diese Gruppe duplizieren wollten, können wir sie einfach nach unten ziehen, um diese neue Ebenen-Symbol erstellen, es wird uns eine Sicherungskopie geben. Wir nennen das einfach, es heißt Kopie, aber wir geben ihm nur einen numerischen Wert von zwei. Nun, was am Ende passiert ist, sagen Sie, das waren völlig andere Dateien. Zum Beispiel werde ich hier hineingehen und ich werde diese wirklich schnell bearbeiten , indem ich einfach in etwas wie Bildanpassungen gehe, und wir werden später darüber sprechen. Aber ich werde nur schnell die Farbe dieser ändern nur so dass sie in irgendeiner Weise anders sind. Sie sehen, das ist wirklich einfach zu tun, indem Sie diesen Schieberegler verwenden. Lassen Sie uns die Größe ändern. Nehmen wir den Befehl T, halten Sie „Shift“ gedrückt, um ihn proportional zu vergrößern, drücken Sie „Enter“, klicken Sie mit der rechten Maustaste hier, oder wir werden einfach hier klicken, Befehl T, halten Sie „Shift“ gedrückt, skalieren proportional, verschieben Sie ihn nach oben. Sehen Sie, wir fangen an, ein bisschen wie ein Sonnensystem Sache los zu bekommen hier Abstand. Jetzt kann ich das nach unten verdichten und genauso schnell , dass ich jedes einzelne von ihnen durchschalten kann. Wenn ich nur an der arbeiten will, nun rufen Sie diese Planeten jetzt, denke ich, ich kann die abnehmen und ich kann an diesen Rücken arbeiten. diese Weise können Ebenen und Gruppen Ihnen wirklich helfen. Wieder, je komplexer dieses Ding wird, können Sie einfach mehr oder weniger von diesen hinzufügen. Jetzt, wenn Sie es zu einem bestimmten Bereich der Bearbeitung haben und Sie bereit sind zu sagen, dass Sie nicht so viele Gruppen oder so viele Ebenen haben, können Sie auch einfach in der Gruppe selbst sein, „Befehl E“ drücken und sehen, wie ich das einfach in eine eigene Ebene verwandle, sie sind jetzt zusammen. Das funktioniert mit allem, was da drin ist. Sie könnten 50 Dateien darin haben und Sie können „Befehl E“ drücken und alle zusammenführen. Eines der Dinge, die ich eigentlich gerne mache, weil ich etwas besorgter bin , meine Arbeit zu früh zu verdichten, ist, dass ich tatsächlich eine Kopie davon ziehen werde. Drücken Sie „Befehl E.“ Ich habe es jetzt zusammengeführt, ich kann eine andere Gruppe erstellen und einfach diese Backup-Dateien aufrufen oder was auch immer und dann ziehen Sie diese einfach hier hinein. Der Grund, warum ich das tue, ist, weil es mir erlaubt, die Arbeit noch zu verdichten. Ich behalte die Sicherungsdatei ganz unten dort und verschmelze dann Dinge zusammen, wenn ich muss, und bedenke, dass du die Sichtbarkeit abnehmen wirst, wenn du willst, dass diese völlig nicht im Weg sind. Im Wesentlichen, wenn ich beide an habe und ich sitze oder treffe das und nichts passiert, dann ist es, weil dieser andere tatsächlich dahinter steckt, er ist immer noch sichtbar. Wir können sehen, dass es verschwindet. Das ist im Wesentlichen die Art, wie ich arbeite, wenn ich komplexere Szenen mache. Ich sagte, wenn es etwas nicht so komplex ist, neige ich dazu, mehr nur auf einer Schicht zu malen. Aber wenn es irgendetwas mit Hintergründen, mehreren Charakteren, solchen Dingen ist, dann neige ich dazu, die Ebenen und Gruppen zu verwenden, genau wie Sie hier sehen. Es hilft mir wirklich, meine Arbeit zu organisieren und in einem Vorwärtsdynamik zu bewegen, während ich erschaffe. Ich habe Ihnen gezeigt, was Befehl E tut, wenn Sie in einer Gruppe sind, aber ich muss Ihnen auch zeigen, was er auf einer Ebene tut. Wenn Sie sich auf einer Ebene befinden und „Befehl E“ drücken, wird es tatsächlich immer wieder mit der darunter liegenden zusammengeführt. Sie können das so oft tun, wie Sie brauchen. Seien Sie sich dessen bewusst, wenn Sie in der Gruppe sind, wird eine Gruppe zusammengeführt. Wenn Sie sich auf dem Layer befinden, wird er mit der darunter liegenden Ebene verschmolzen. Auch wenn Sie direkt auf der Ebene, können Sie tatsächlich Farbe Mantel diese. Sie können diese jede Farbe färben, die Sie helfen möchten, sie voneinander zu unterscheiden. Wenn Sie sich in der Gruppe befinden und mit der rechten Maustaste klicken, werden alle Elemente in der Gruppe in die gleiche Farbe geändert. Das ist wirklich die Art, wie ich es benutze, wenn ich das benutze. Das ist eine weitere großartige Zeitersparnis und eine andere Möglichkeit , Ebenen und Gruppen voneinander zu unterscheiden. 3. Benutzerdefinierte Pinsel und Einstellungen: Jetzt werden wir über die Pinsel und Einstellungen sprechen da dies tatsächlich ein Bereich ist, mit dem Sie beginnen müssen. Eine Menge Leute werden daran aufgehängt. Ich möchte das direkt aus dem Weg bringen, denn das ist es, was Sie mit der digitalen Malerei beginnen. Sagen Sie zum Beispiel, dass wir diesen Pinsel hier haben und denken Sie daran, Sie können dies in den Bonusinhalt bekommen, so dass Sie Zugriff auf all diese haben. Aber fangen wir mit diesem echten Bleistiftpinsel an. Viele Male werden Sie mit einer Skizze beginnen. Ich denke, das schwierigste ist, dass die Leute eine gute Linie von dick bis dünn bekommen. Das ist der Ausgangspunkt. Das ist der Teil, in dem die meisten Menschen kämpfen. Jetzt, wenn Sie anfangen, mehr zu malen erkennen Sie, dass Sie weniger davon verwenden, aber am Anfang verwenden Sie es. Lassen Sie uns Ihnen zeigen, wie Sie zu den Bürsten kommen. Sie können hier entweder auf das Symbol gehen. Denken Sie daran, dass Sie auch auf alles zugreifen können, indem Sie zu Fenster, Pinsel, Pinselvoreinstellungen gehen. Wenn Sie F5 drücken, ist das ein Verknüpfungsbefehl. Es wird dieses kleine Symbol hier öffnen. Sobald Sie in die Pinsel, ich [unhörbar] einen echten Bleistiftpinsel, den ich hier erstellt habe. Ich werde nur einige dieser Einstellungen durchgehen. Auch wenn Sie diese Optionen nur hier sehen, und Sie können diese ein- und ausschalten. Dies ist auch eine Option hier oben. Wenn Sie mit Pinselspitzenform beginnen, haben Sie hier einige Abstände. Sie können den Pinsel tatsächlich kondensieren und den Winkel neigen, in dem er sich dreht. Wenn Sie tatsächlich außerhalb dieses Bereichs greifen, drehen Sie ihn. Wenn Sie dies drücken, komprimieren Sie es nach unten oder um, können Sie die Spitze ändern. Es ist nicht wirklich wichtig, auf dem Pinsel, den ich hier benutze. Wenn Sie eine Formdynamik haben, sehen Sie, dass sie von einer nicht zulaufenden Kante zu einer verjüngten Kante geht, ziemlich hart und stark. Das wird auch von Ihrem Tablet und der Empfindlichkeit abhängen. Aber die meisten druckempfindlichen Tabletten werden diese Optionen haben. Sie können schnell einen Pinsel bekommen, der jetzt von dieser dünnen Linie mit maximaler Druck zu einer dicken Linie geht . Eigentlich lassen Sie mich eine Ebene hinzufügen, die wir jetzt auf dem Hintergrund zeichnen. Zurück in die Bürsten und es gibt nur Tonnen und Tonnen von Einstellungen hier. Ich weiß nicht, dass ich jeden einzelnen erklären muss, aber ich werde diejenigen durchgehen, die meiner Meinung nach am wichtigsten sind, um diese Pinsel zu verwenden und das zu tun, was Sie tun werden. Für diese Art von Pinsel werde ich keine Größe Jitter verwenden. Dann würden Sie in Minimum, Maximum geben , wie die Größe Jitter angewendet wird, ob es durch den Druck, die Neigung, das Stylus Rad, das Verblassen, Dinge wie das ist. Die meiste Zeit verwende ich alles unter Stiftdruck, Kontrolle für den Winkel Jitter wieder, die Optionen und diese werden bestimmt werden, was Ihr Tablet unterstützt. Das ist, warum ich will nicht in diese zu viel andere als Stiftdruck bekommen , weil Sie wissen müssen , welche Art von Tablet Ihre unterstützt und es gibt viele verschiedene Optionen auf dem Markt. Ich verwende ein wacom-Tools für diese spezielle Sitzung. Streuung wird mehr für die Lackierung sein. Aber Sie sehen, wenn Sie beginnen, diese Schieberegler zu bewegen, würden Sie diesen schönen Streueffekt bekommen. Dies kann wirklich großartig für Pinsel sein, die zum Texturieren und Stippling sind. Wenn ich den Pinsel mit den Klammertasten skaliere. Sie können sehen, dass es im Grunde nur die Spitze des Pinsels nimmt und es sich um etwa streut. Sie können Dinge wie die Randomisierung dieses Effekts steuern. Die Zählung in wie viele es gibt, der Jitter dieser Zählung, die Art und Weise, wie es mit dem Druck dieser Neigung all diese Dinge angewendet wird, egal ob es sich auf beiden Achsen streut oder nicht. Jetzt hat es mehr eine Raumstil-Tatsache, weil es in beide Richtungen geht, wie es streut. Viele nette Dinge gibt es für eine tatsächliche nur Zeichenpinsel oder deaktivieren Sie all dies. Im Wesentlichen für einen Zeichenpinsel werde ich nichts davon verwenden, außer ein wenig Textur, weil ich wollte, dass dies ein Bleistiftgefühl hat. Ich werde es wieder nach unten skalieren, so dass nur ein wenig Rand, um es. Lassen Sie mich zurück und stellen Sie sicher, dass ich habe, eines der Dinge, die Sie beachten müssen, ist, dass, wenn Sie irgendwelche Änderungen an Ihrem Pinsel vornehmen, Sie es speichern müssen, um die tatsächlichen Änderungen vorzunehmen. Aber Sie möchten sich der kleinen Änderungen bewusst sein, die Sie machen könnten , während Sie durch diese Fortschritte, weil es wirklich ist, wie Sie lernen werden. Sie speichern Variationen des Pinsels, während Sie Änderungen vornehmen. Auch hier können Sie die Skalierung ändern, und Sie haben ihre Auswirkungen auf das kleine Miniaturbild sehen , das es hat. Sie werden es nicht als skaliert sehen, aber wenn ich eine Größe nach oben, werden Sie beginnen, den Unterschied zu sehen. Viele saubere Effekte darin auch. Im Wesentlichen für einen Zeichenpinsel sind die wichtigsten Dinge, über die ich mir Sorgen mache, die Formdynamik sein, den Stiftdruck einstellen, Texturieren. Wieder, das ist nur, weil es ein Bleistift ist. Transfer Ich mag es zu setzen, weil was Übertragung tut, ist es gibt Ihnen den weichen Effekt zu einem festen Effekt wieder mit Stiftdruck. Wenn das ausgeschaltet ist, wird es einfach die ganze Zeit solide sein. Punkt wird es eher wie ein Farbpinsel sein. Behalten Sie das im Hinterkopf. Wenn Sie etwas wollen, das eher ein Farbstil ist, werden Sie dies abhaken. Wenn Sie etwas wollen, das eher ein malerischer Stil ist oder zumindest die Fähigkeit hat, von hell zu dunkel zu gehen, dann werden Sie wollen, dass an. Sie können sehen, dass Deckkraft Jitter und Strömungsjitter beide auf Stiftdruck eingestellt sind. Einfach gesagt, so leicht ich drücke, bekomme ich fast keine Farbe oder keine Markierungen und je härter ich drücke, desto mehr bekomme ich und dann umgekehrt, wenn ich mich zurücklasse. Das ist wirklich das Wichtigste für einen Zeichenpinsel, wie für einen Skizzierpinsel, ich arbeite in der Regel sehr leicht. Ich möchte nur in der Lage sein, diese Zeilen an Ort und Stelle zu bringen und etwas zu formen, anfangen, eine Idee runter zu bekommen, was immer es ist. Ich will diese Fähigkeit zu skizzieren. Das ist wirklich, wo diese Art von Pinsel ist sehr mächtig. Jetzt, wenn Sie in die Malerei kommen, wollen Sie ein wenig anders von einem Gefühl. Gehen wir zu diesem Kreidemaler hier, einem meiner Lieblingspinsel zu verwenden. Wenn ich auf den Bildschirm drücke und ich beginne zu ertragen, ist das, was ich bekomme. Wenn ich wirklich Licht drücke, kann ich es fast bekommen. Das ist eigentlich nur das Gewicht des Stiftes. Ich mag es tatsächlich, um leichter als das zu werden. Ich mag es, meine Einstellungen anzupassen , wo, wenn ich die sehr leichteste drücke, ich keine Farbe bekomme. Der Grund, warum ich das will, ist, weil ich meine digitale Malerei wirklich langsam aufarbeiten will . Ich möchte sehen, wie sich alles entfaltet, und wir werden das mehr besprechen, wenn wir später ein paar Sachen malen. Aber ich möchte, dass Sie sich dessen bewusst sind, wie das funktioniert. Im Wesentlichen ist das alles mit den Übertragungsoptionen getan , die wir gerade angesehen haben, Stiftdruck hier. Jetzt können Sie in die Formdynamik mit dieser Art von Pinsel gelangen , indem Sie hier hineingehen und den Stiftdruck einstellen und Sie können den Effekt dort sehen. Aber für mich ist das nicht mehr so viel wie ein malerischer Pinsel es ist, aber es wird Artefakte aus diesen Tipps erstellen. Das ist, wo viele Leute kämpfen, denke ich. Wenn wir diese Übung machen, bevor wir versuchen zu malen, wird es funktionieren, aber wir werden diese Artefakte und Texturen auf die Seite unseres Gemäldes bringen , wenn wir versuchen, eine ovale Farbe zu machen oder so etwas. Nicht zu sagen, dass das eine schlechte Sache ist, manchmal wollen Sie einen Effekt wie diesen. Aber es ist meiner Meinung nach viel schwieriger zu kontrollieren, wegen dieses Artefakts. In dem Moment, in dem das abgenommen wird, wird es viel einfacher, die Dinge so zu mischen und zu bekommen, wie Sie es wollen. Ich denke, hier fangen viele Künstler falsch an. Ich weiß, dass ich dort falsch angefangen habe, weil ich nur angenommen habe, dass ich wollte , dass schöne Formdynamik Stift Druck auf alles, und es tatsächlich behinderte meine digitale Malerei, also wollte ich nur sicherstellen, dass ich auf dass, und helfen Sie, wenn Sie mit dem gleichen Problem konfrontiert. Denken Sie daran, wenn Sie dies hier treffen, werden Sie zurück zu Schwarz-Weiß, wenn das ist, was Sie wollen, oder Sie können auf jede von ihnen klicken, und greifen Sie jede Farbe, die Sie brauchen. Eines der anderen Dinge, die ich Ihnen sehr schnell zeigen möchte; also haben Sie Ihre Bürste am Laufen, und Sie möchten einige Anpassungen daran vornehmen, sagen Sie zum Beispiel mit diesem Pinsel, möchten Sie dieses Artefakt loswerden, das Sie Sehen Sie dort, diese Texturierung. Das liegt daran, dass ich ein paar Abstände im Inneren habe. Lass uns etwas Warmes machen, vielleicht siehst du es ein bisschen besser. Angenommen, du willst dieses Artefakt ein wenig loswerden, wir wollen hier rüber gehen und wir wollen unseren Abstand ganz nach unten drehen , damit wir jetzt einen völlig glatten Pinsel haben. Weil wir uns bereit machen, etwas zu mischen, und wollen diesen wirklich glatten Effekt, zum Beispiel. Nun, Sie haben diese leichte Änderung an Ihrem Pinsel vorgenommen, nichts zu großes. Du könntest da reinkommen, du könntest Textur darauf anwenden. Du musst einfach jede von ihnen durchgehen, und wirklich durcheinander bringen und sehen, was sie tun. Aber das ist eher ein Anfängerkurs, also möchte ich Ihnen nur die Grundlagen zu jedem Ding zeigen , damit wir Sie in der Malerei zum Laufen bringen können. Ich tauche später in all das ein und verwirre mich damit. Aber im Wesentlichen ist dies überwiegend das, was Sie verwenden werden. Nehmen wir an, wir haben es hier, wir haben unseren Abstand nach unten gedreht, und das ist der neue Pinsel, obwohl wir nicht viele Änderungen vorgenommen haben, aber wir wollen diesen Pinsel speichern, das ist, wenn Sie hier reingehen und klicken Sie hier auf dieses Symbol. Beachten Sie, es sieht sehr ähnlich wie das neue Ebenensymbol aus, und ich denke, Sie könnten wahrscheinlich auch dort dorthin gelangen. Das ist das Ordentliche an Photoshop. Es gibt ein paar Möglichkeiten, um zu allem zu gelangen, aber verwenden Sie dieses Symbol dort unter den Pinselvoreinstellungen, die dort unten rollen. Nennen wir diese Kreide 2. Ich werde nur die Probe stellen. Ich werde das wahrscheinlich löschen. Ich werde dort eingeben oder 'OK' drücken. Wenn ich runter zum Scroll runter gehe, ist es hier unten unten. Jetzt haben wir meinen neuen Pinselschirm. Das ist etwas, worauf du dich bewusst sein willst. Jedes Mal, wenn Sie einen neuen Pinsel erstellen und die Einstellungen genau so erhalten, wie Sie wollen, ist es so einfach. Nun ist die andere Sache zu beachten, ist, wenn Sie hier gehen, haben Sie viele Optionen wie Load Pinsel, wenn Sie ein cooles Set finden, das Sie irgendwo mögen. Speichern Sie Ihren aktuellen Pinsel. Speichern Sie das auf Ihrer Festplatte. Ich gehe gerne in den Preset Manager, denn jetzt, was es Ihnen erlaubt, können Sie reorganisieren, Sie können Pinsel umbenennen, Sie können Pinsel löschen. Du machst so ziemlich das alles genau hier durch. Angenommen, ich möchte diesen Pinsel hier nehmen, ich kann mit der rechten Maustaste darauf klicken, ich kann ihn umbenennen, und ich möchte ihn als Test oder was auch immer nennen, Enter drücken und ich könnte es ändern. Ich kann es ziehen und in einer anderen Reihenfolge meines Sets platzieren. Es gibt viele nette Dinge, die Sie dort tun können. Ich könnte nur einen oder eine Reihe von Pinseln nehmen, indem ich Shift gedrückt halte oder einfach durch Klicken auf Befehl, ich kann einzelne Pinsel wie folgt auswählen, und dann kann ich mit der rechten Maustaste klicken und diese löschen. Lass uns das löschen, denn ich will es sowieso nicht. Sie können Ihre Pinsel wirklich so organisieren und halten, wie Sie wollen, und das ist wirklich wieder wichtig für den Workflow. Diese Bürsten, wenn Sie es nicht richtig machen, können zu einem absoluten Durcheinander werden. Wenn Sie nun einen neuen Pinsel erstellen möchten, werde ich im Allgemeinen um 2000 bis 2000 eine neue Leinwand bearbeiten, während ich eine Pinselspitze erstelle. Lassen Sie mich gehen und Ihnen das sehr schnell zeigen. Wenn wir zu Datei Neu gehen, lassen Sie uns gehen und dies auf Pixel setzen. Wieder arbeite ich bei etwa 2000 bis 2000. Dies ist wirklich subjektiv, welche Art von Pinsel Sie erstellen, aber das Anwenden funktioniert gut für das, was ich tue. Ich werde schnell eine neue Ebene erstellen, genau so. Du willst Schwarz-Weiß abarbeiten. Lass uns einfach etwas kreieren, denn das ist wirklich ein komplexes Thema an sich sein kann, also möchte ich nicht zu weit hineinkommen, denn es ist wirklich ein ganz anderes Ballspiel. Aber ich möchte Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre eigenen Pinsel erstellen zu können. Denn wenn Sie mehr und mehr in die digitale Malerei einsteigen, gibt es bestimmte Fälle, in denen Sie Ihre eigene Pinselspitze erstellen möchten, nur um zu experimentieren, manchmal nur Zeit zu sparen. Diese können so einfach sein wie ein auf Lager aussehendes Kunstwerk, wie eine Baumsilhouette oder so etwas, um Ihnen Zeit vom Bemalen von Bäumen zu sparen. Oder es kann so etwas sein, wo es mehr Textur basiert. Was Sie tun, ist ein paar Kunstwerke an Ort und Stelle zu bekommen, und Sie können die Kunst anpassen, um damit herum spielen, wirklich experimentieren. Sie wollen auch mit einem Radieren Teile davon experimentieren und wirklich den Effekt verändern während. Es ist eines dieser Dinge, wo es viel Übung braucht, um gut zu machen Pinsel zu bekommen, aber sobald Sie es herausgefunden haben, können Sie sich viel Zeit sparen, und Sie können Ihre Pinsel mit Ihren Freunden und solchen Dingen teilen. Kunstkollegen, Jungs und Mädels. Es kann eine Menge Spaß machen. Gehen wir und nehmen das, und sagen wir, das war die Pinselspitze, die wir wollten, aus welchem Grund auch immer wir von der Kante gesehen haben. Viele Male möchten Sie mehr von einer weichen Kante, so dass Sie nicht zu viele Artefakte bekommen, während Sie mit ihm malen, und dann gehen wir zu Bearbeiten, Definieren Pinselvoreinstellung, lassen Sie uns einfach diesen Texturtest aufrufen. Textur-Test. Drücken Sie Enter, und so wechselte ich einfach direkt zu dem Pinsel, den ich benutze. Gehen wir zurück auf unsere Leinwand. Wählen wir eine andere Farbe aus. Deshalb sind wir auf Weiß eingestellt. Denken Sie daran, wenn Sie x hatten, das die Farbfelder dort nach links dreht, also ist die, die oben ist diejenige, die verwendet wird. Jetzt kann ich damit malen. Ich bin auf Radiergummi eingestellt, deshalb. Gehen wir zurück. Lassen Sie uns unseren neuen Pinsel, Texturtest genau dort finden , und da ist er. Was passiert ist, ist, dass es die Pinselspitze genommen hat und sie einfach platziert hat. Siehst du, es blobbing Farben, also ist es nicht sehr effektiv. Aber wenn wir hier in unsere Pinseleinstellungen einsteigen und wir anfangen, mit den gleichen Einstellungen zu spielen, gehen wir zuerst zu Transfer, lassen Sie uns gehen und drehen den Abstand nach unten, es sei denn, Sie mögen die Artefakte, und du siehst genau dort, wir haben ein schönes kleines, fast wie die Kreidepinsel, die wir gerade benutzen. Es verjüngt sich oder es verjüngt sich nicht, aber es vermischt sich mit der Deckkraft wirklich schön, und es gibt uns eine schöne Textur, während wir aufbauen. Das ist ein guter Pinsel, und es sah wahrscheinlich zunächst nicht nach viel aus, aber so sind Pinsel. Sie müssen lernen, was der Effekt bewirken wird. Sie könnten dies fast zu einer ziemlich guten Haarbürste machen, aber ich werde Ihnen später zeigen, wie einige der Haarbürsten funktionieren. Aber genau so haben wir einen benutzerdefinierten Pinsel, und du hast diesen Effekt wirklich benutzt. Siehst du, ich habe Tonnen und Tonnen von verschiedenen Bürsten, die ich erstellt habe. Wieder erhalten Sie Zugriff auf diese, so dass Sie mit ihnen herumlaufen können. Dann können Sie einfach hier reingehen und die verschiedenen Einstellungen sehen, die ich angepasst habe, und eine bessere Vorstellung davon bekommen, wie diese funktionieren. 4. Verwendung der Auswahlwerkzeuge: Jetzt gehen wir über die Auswahlwerkzeuge zu gehen, und wenn Sie zu diesem Symbol hier gehen, klicken Sie und halten, Sie werden sehen, Sie erhalten die rechteckige oder die elliptische. Wir fangen mit dem rechteckigen an. Wenn Sie nur auf der Leinwand zeichnen und dort klicken und halten, können Sie die Höhe und Breite dieser bestimmten Auswahl angeben, und sobald Sie loslassen, wird sie fixiert. Wenn Sie nun Befehl D drücken oder irgendwo abklicken, wird die Auswahl aufgehoben. Beachten Sie jedoch, dass, wenn Sie die Umschalttaste für die erste Auswahl gedrückt halten, die Höhe und Breite gleichmäßig auf beide Seiten beschränkt werden . Nachdem Sie das getan haben und Sie die Umschalttaste erneut gedrückt halten, fügt es dort ein kleines Pluszeichen hinzu, und es wird nicht eingeschränkt, da Sie damit die gewünschte zusätzliche Auswahl auswählen können. Es beschränkt es nicht weiter, es sei denn, Sie benennen das. Wir können nun die Umschalttaste halten und weiter klicken und ziehen und weitere Auswahlen hinzufügen. Wir können auch entgegengesetzt von diesem halten Alt und wir können jetzt von dieser Auswahl subtrahieren. Beachten Sie jetzt oben hier, wie ich Alt gedrückt halte oder auf Alt oder Shift klicke, es springt hin und her. Das sind die gleichen Dinge wie das, was wir hier tun, aber sie sperren es tatsächlich ein. Wenn wir es so zur Auswahl hinzufügen lassen, müssen wir die Umschalttaste nicht mehr halten. Es wird nur so schnell hinzugefügt, wie wir es herausziehen können. Genau so. Sie können immer noch Alt verwenden und von dieser Auswahl subtrahieren, und Sie können hier auch die Subtraktion von der Auswahl verwenden, und wieder, es wird nur so schnell wie möglich subtrahieren. Genau so. Wenn Sie erneut klicken und halten, können Sie zum elliptischen, der einzeiligen Markierungstaste gelangen und einfach wirklich mit diesen herumspielen und sehen, was jeder für Sie tut. Wir werden uns auf die primären konzentrieren, die ich am meisten für die Erstellung verwende. Ich werde diese manchmal verwenden, aber nicht so viel für die digitale Malerei so viel wie Design-Arbeit oder vielleicht mache ich eine Tür oder ein Fenster oder so etwas, dass Dinge wie diese nützlich wären. Aber eine Menge der Charakterdesign Zeug, ich werde viel mehr von dem Lasso Tool und dem Polygonal Lasso Tool verwenden. Ich werde Ihnen die zeigen. Wenn wir zum Lasso-Tool gehen, so wie es klingt, können Sie etwas herauszeichnen und erstellen, welche Form Sie wollen. Da es so ist, dass die Auswahl hinzugefügt werden soll, kann ich weiter hinzufügen, was ich hier habe. Ich kann Alt halten und von dieser Auswahl subtrahieren. Genau so. Ziemlich einfach. Gehen wir zurück zur regulären Auswahl, wo wir jedes Mal aufheben, wenn Sie eine neue Auswahl wie diese auswählen. Und bevor wir zu weit hineinkommen, möchte ich Ihnen zeigen, was Feathering tut. Wenn wir es jetzt auswählen und diese mit einer Farbe füllen, genau so, werden Sie feststellen, wenn wir dies deaktivieren und wirklich nah heranzoomen, es hat eine ziemlich enge Kante. Nun wird dieser Rand auf Ihrer Auflösung in Ihrer Leinwandgröße basieren, aber wenn Sie etwas wollen, das ein wenig weichere Kante hat, kommt hier Feder ins Spiel, also können Sie das im Grunde nehmen und, sagen wir, eine 25 Pixel gefiederte Kante. Wenn Sie die Auswahl zeichnen, wird es gleich aussehen, bis Sie es füllen, und dann werden Sie feststellen, dass Sie ein ganz anderes Aussehen bekommen. Sehr weiche und verschmolzene Kante im Vergleich zu einer harten Kante. Du könntest das Feathering nehmen und damit kannst du wirklich herumspielen. Versuchen Sie 100 Pixel, zeichnen Sie eine Auswahl. Nochmals, du wirst jetzt nicht viel von irgendetwas sehen. Wenn du es nicht bemerkt hast, hat es diesen kleinen Jag am Ende nicht verlassen. Sieh dir das an. Wenn ich das loslasse, mildert es den Rand dieser Auswahl auch, aber Sie werden es mehr sehen, wenn Sie es füllen und das ist, was Sie dorthin bekommen werden. Gehen wir voran und drücken Sie Befehl Alt Z, um mehrmals zurückzukehren. Nur damit Sie sich bewusst sind, dass der andere Weg, mehrmals zurückzugehen, Ihre Geschichte sein wird , und Sie können dazu gelangen, indem Sie den Fensterverlauf gehen, und Sie können auch mehrmals durch hier zurückgehen. Sei dir dessen nur bewusst. Ich ziehe es jedoch vor, Command Alt Z zu verwenden, wenn ich arbeite, und ich ziehe es vor, sicherzustellen, dass es nur eine aktive Ebene gibt, damit ich alles löschen kann, woran ich gerade arbeite, ohne sich Sorgen machen zu müssen. Nehmen wir nun das polygonale Werkzeug und lassen Sie uns ein paar Auswahlen machen. Stellen wir sicher, dass unsere Feder wieder auf Null ist, denn ich arbeite generell davon. Mit diesem können Sie klicken und Winkel machen und die Auswahl beenden und Sie alle ordentlichen Dinge damit tun. Ich würde sagen, dass dieser wahrscheinlich am nützlichsten ist , wobei das Lasso Tool eine kurze Sekunde ist. Aber was viele Künstler mit diesem speziellen Werkzeug nicht realisieren, ist, dass sie immer denken, dass es nur all diese geometrischen Formen sein muss , wie Sie hier sehen, und es ist nicht wirklich der Fall. Selbst wenn Sie eine Skizze haben, können Sie mit diesem wirklich leicht in eine Skizze bekommen und einfach nur ein wenig klicken, und wenn Sie nur vorsichtig genug sind, können Sie so ziemlich eine glatte Kante bekommen. Aber es braucht etwas Übung und Sie müssen ziemlich nah an dem sein , was Sie wählen. Tue so, als würde ich hier ein Gesicht machen. Du musst vorsichtig sein, denn wenn du zu schnell klickst, wird es fertig. Aber Sie finden heraus, wo das für Ihre Bewegung reicht und was Ihre Hand damit nicht erreichen kann, aber es ist ein ziemlich großartiges Werkzeug. gelten die gleichen Regeln. Sie können einige jetzt beenden, Sie können die Umschalttaste halten, ALT gedrückt halten, um diese Auswahl entweder zu subtrahieren oder zu ergänzen. Jetzt noch eine andere schnelle Sache, die ich Ihnen über Auswahlwerkzeug zeigen möchte , das wirklich mächtig ist. Nehmen wir an, wir nehmen die Auswahl und wir zeichnen hier ein bisschen eine seltsame Gesichtsform. So kannst du sagen, dass die Feder noch an war. Drücken Sie „0“, drücken Sie „Enter“, weil wir genau das wollen , was wir hier sehen, so schrecklich wie das aussehen mag. Es gibt einen oberen Teil unseres Gesichts halten Shift und den unteren Teil. Nicht so schlimm. Wie auch immer, das ist die Auswahl, die wir wollen. Denken Sie daran, dass, wenn Sie die grundlegende primitive Form hier greifen und Sie auf der Innenseite davon gehen, Breite dieses Set auf normal, es wird tatsächlich verschieben. Beachten Sie, wie sich das Symbol einmal auf der Außenseite ändert, denn wenn Sie hier klicken, wird es die Auswahl aufheben. Befehl Z, zurück zu gehen. Aber wenn Sie innerhalb der Auswahl gehen, können Sie sie jetzt verschieben. Das ist ziemlich toll, denn es gibt Zeiten, in denen Sie in der Lage sein möchten, Ihre Auswahl zu verschieben und einige Effekte zu erzeugen. Aber es gibt andere Zeiten, in denen Sie die Auswahl speichern können möchten, weil Sie sie nicht erneut erstellen müssen, vielleicht war es umständlich, sie beim ersten Mal zu erstellen. Das ist, wenn Sie gehen, wählen, speichern Auswahl, geben Sie ihm einen Namen, wir werden nur dieses Bad Face nennen, Neuer Kanal, klicken Sie auf OK. Jetzt kann ich De-Select drücken, ich kann zeichnen, ich kann malen, ich kann all dieses Zeug machen und sich keine Sorgen darüber machen, denn wenn ich es wirklich brauche, kann ich wählen, Auswahl laden, hier nach unten scrollen, da ist es, ich kann zeichnen, ich kann malen, ich kann all dieses Zeug machen und sich keine Sorgen darüber machen, denn wenn ich es wirklich brauche,kann ich wählen, Auswahl laden,hier nach unten scrollen, da ist es, Okay, und da ist mein schlechtes Gesicht. Das ist eine wirklich wichtige Sache, denn wenn Sie zu komplexen Szenen kommen, möchten Sie Möglichkeiten zum Speichern Ihrer Auswahl, Sie möchten Möglichkeiten, um Ihre Ebenen aufzuteilen, und es hilft Ihnen wirklich, vorwärts zu gehen und nicht zu verlieren Ihre Arbeit und nur rationalisieren, was Sie tun im Grunde. Ich möchte Ihnen den Zauberstab zeigen, aber ich werde ehrlich sein, ich benutze ihn nicht viel in meiner Arbeit, also werde ich Ihnen nur einen sehr einfachen Weg zeigen, dass es funktioniert und Sie müssen mit diesem selbst experimentieren und sehen, ob Sie nutzen Sie es in Ihrer Arbeit mehr. Aber ich werde ehrlich sein, die, die ich Ihnen bereits gezeigt habe, sind diejenigen, die ich in erster Linie benutze. Dann werden wir über Quick Mask und auch das Pen and Path Tool sprechen. Die meisten von denen, die ich viel nützlicher für meinen Workflow finde. Sagen Sie, Sie hatten diese Augenform. Ich ziehe dort nur ein schlechtes Auge. Wir haben schon ein schlechtes Gesicht gemacht, das genauso gut ein schlechtes Auge machen könnte. Denken Sie daran, schnelle Spitze, wenn Sie jemals eine perfekte Pupille machen wollen, wählen Sie einfach eine runde Bürste und machen es wirklich groß und da Sie gehen. Das musst du nicht ausprobieren. Ebenso die Iris auch, aber ich werde einfach mit, dass gehen. Angenommen, ich habe diese Augenform hier an Ort und Stelle und ich möchte nur, dass diese äußere Kante ausgewählt wird und ich möchte nicht mit dem Lasso-Werkzeug dort sitzen und um sie oder das Polygonal ziehen. Ich kann den Zauberstab benutzen und ich kann einfach um ihn herum klicken, und Sie werden sehen, solange es eine anständige Auflösung auf der Leinwand gibt, es nimmt ziemlich gut auf. Jetzt das einzige, was ich Ihnen sagen werde, wenn Sie auf Contiguous klicken, um es zu entfernen, es wird durch diese Auswahl gehen und alles um sie herum abholen. Aber wieder, ich werde ehrlich sein, ich benutze das nicht so sehr, weil es seine Stärken hat und seine Schwächen hat. Ich mag es, mit meiner Auswahl spezifisch zu sein und sie selbst zu bezeichnen, und ich werde Ihnen alle Wege zeigen, wie ich das mache, während wir das voranschreiten. Das wird diese Lektion abschließen, gehen wir vorwärts. 5. Die Quick verwenden: Eine andere Möglichkeit, Dinge auf sehr leistungsfähige Weise auszuwählen, ist eine schnelle Maske. Was ich hier tun werde, ist, dass ich etwas anderes benennen werde. Lasst uns einfach zeichnen, Mr. Smiley hier. Für das grobe Kunstwerk, aber es geht wirklich um die Werkzeuge an dieser Stelle, nicht um das coole Kunstwerk, noch nicht jedenfalls. Sagen wir, Mr. Smiley hier ist eine ziemlich grobe Auswahl. In der Tat, sagen wir, dass wir um Mr. Smiley einen weichen Pinseleffekt wie diesen haben. Dies stellt ein wenig ein Problem mit der Auswahl, weil, lasst uns gehen und erhöhen die Größe von ihm. „ Befehl T“, halten Sie „Umschalttaste“. Wir skalieren sie horizontal nach oben. Der Grund, warum das ein Problem darstellt, ist, weil wenn ich das Lasso-Festzelt nehmen und es umziehen würde, und das ist alles, was ich mir einfallen werde. Ich könnte wahrscheinlich mit dieser Feder spielen und den weichen Rand bekommen, aber es ist einfach zu schwierig. Ein viel effektiverer Weg, dies zu tun, ist tatsächlich nur jede Art von Auswahl zu nehmen, um mit zu beginnen. Du könntest wohl die elliptische nehmen. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, ziehen Sie sie durch die Mitte, bewegen Sie sie herum. Wenn du wolltest, könnte tatsächlich schlagen. Stellen Sie sicher, dass es genau dort normal ist, und bewegen Sie es dann, wenn Sie wollen. Aber wirklich, was wir tun werden, ist, dass wir „q“ auf der Tastatur für schnelle Maske drücken , einfach so. Was hier passiert ist, bekommen Sie dieses rosa betroffene Gebiet, oder vielleicht nicht betroffen, aber das ist die Maskierung. Das Einzige, was gerade aufgedeckt wird, ist die Mitte davon. Ich habe im Grunde nur mehr Auswahl oder mehr Maske hinzugefügt, indem ich es durchmalte. Jeder Pinsel mit dunkel bis hell wirkt sich nun auf die Maske aus. Wenn ich Eier schlage und diese drehe, und ich habe jetzt weiß hier, also wird es von dieser Maske subtrahieren. Oder ich denke, eine andere Möglichkeit, es zu sagen, ist, diese Auswahl hinzuzufügen. Das Schöne daran ist, dass. Sie könnten jetzt jeden Pinsel nehmen, in diesem Fall eine weiche Bürste, und wir können einfach sanft, manipulieren, diese Auswahl. Wir haben die Druckempfindlichkeit der Bürste, wir haben die Weichheit der Bürste, wo die Kontrolle der Tablette, all diese Dinge wirklich nur bekommen, dass die Auswahl genau dort, wo wir es wollen. Nachdem wir es eingerichtet haben, drücken Sie „q“ und es wird zu einer visuellen Darstellung dieser Auswahl zurückkehren, und wenn wir sicherstellen sollten, dass wir auf einer anderen Ebene sind, [unhörbar] Ebene, und lassen Sie uns voran gehen und diese mit einer Farbe füllen , sagen wir einfach rot. Sie können sehen, dass es sich nicht nur bis zu diesem Rand füllte, es gab ihm ein bisschen eine weiche Mischung, wie wir diesen Pinsel verwenden. Sie können auf „Befehl D“ klicken, um die Auswahl aufzuheben. Du könntest hier in den Mischmodus gehen und ihn so einstellen, dass er sich multipliziert und plötzlich hast du einen roten Smiley mit etwas weicher Kante. Dies ist nur ein echtes grundlegendes Beispiel für das, was Sie möglicherweise tun könnten. Es gibt viel detailliertere Verwendung dieser Art von Auswahlwerkzeug. Aber diese schnelle Maske ist sehr wichtig und es ist sehr großartiges Werkzeug, um Ihre Arbeit effektiv ausführen zu können. Lassen Sie mich Ihnen das noch einmal zeigen, mit einer anderen, Demonstration davon. Nehmen wir zum Beispiel an, wir wollten jetzt um den Charakter von der gegenüberliegenden Seite auswählen und wir wollten diesen jetzt zuschneiden, um eine harte Kante zu haben, also wollen wir diesen weichen Schatten nicht. Auch hier können wir jede Art von Auswahl bezeichnen. Ist nicht wirklich wichtig, was q für Beenden Maske, oder wenn Sie direkt hier bemerken, wenn Sie über diese haben, werden Sie Edit Quick und Masken-Modus erhalten. Gehen Sie weiter und klicken Sie darauf, also ist das Gleiche. Das ist eine wunderbare Sache an Photoshop. Ist, es gibt immer mehrere Möglichkeiten, jede Aufgabe zur Hand zu erledigen. Jetzt haben wir diese Auswahl an Ort und Stelle, aber wieder, wir wollen eine harte Kante, die Auswahl, um diese Kante. Nehmen wir einen harten Kantenpinsel, hart um die Arbeit, und wenn wir damit zeichnen,könnten wir sehen, dass wirtatsächlich von diesem könnten wir sehen, dass wir ausgewählten Bereich subtrahieren. Wir könnten das einfach umrüsten und bemerken, dass, wenn ich leicht drücke, ich ein wenig Transparenz in diesem Übergang bekomme. Das liegt daran, dass die Pinsel selbst, Sie gehen über zum Pinsel-Symbol hier, [unhörbar]. Es ist gesetzt, um zu übertragen und Sie haben die Mischung sehen, diese weiche kleine Mischung, die auftritt. Wir wollen das nur vorübergehend deaktivieren, also hast du die schöne harte Kante in Gang gebracht. Dann können Sie jetzt wirklich eine fokussierte Kante haben, wie Sie auf diesem Tablet nach unten drücken. In der Tat, egal wie leicht ich drücke, ich kann diesen Übergang jetzt nicht bekommen. Denken Sie daran, wenn Sie eine sehr saubere Kanten wollten, zoomen Sie hinein und nehmen Sie sich Zeit damit, aber pro Kürze willen, Ich werde nur durch diese pflügen. Sagen wir, das ist die harte Kante, die wir zu unserem kleinen Smiley-Kerl hier wollten, abgesehen davon, ich habe wieder „q“ getroffen. Nun, das ist eine Sache. Sobald wir wieder da sind, gehen wir zurück zur Smiley-Schicht. Jetzt sind wir dran. Denken Sie daran, wenn Sie dies anklicken, werden diese zurück in Schwarzweiß konvertiert. Das habe ich gerade dort gemacht. anfangen zu zeichnen, bin ich auf der Innenseite des Smiley genau da. Wenn ich auf „Befehl Z“ klicke, möchte ich ein außerhalb davon sein. Ich kann es auf zwei Arten tun, Befehlshalt I, und es hat jetzt diese Auswahl invertiert. Lassen Sie mich zurückgehen und Ihnen das nochmal zeigen. Wir sind wieder drinnen. Ich kann auch „Auswählen, „Inverse“ gehen , und es gibt einen Shortcut-Befehl. Ich werde das wieder auf der Außenseite der Auswahl tun, und Sie können auch sehen, ob Sie zurückziehen und Sie können direkt dort sehen. Aber wenn ich zurückziehe, zeigt es dir die gepunktete Linie auf der Außenseite und auf der Außenseite, um dir zu zeigen, dass du darin bist. Dies ist das betroffene Gebiet. Stellen Sie sicher, dass wir auf der richtigen Ebene sind, drücken Sie Löschen, und es gibt eine harte Kante, die wir brauchten, „Befehl D“ zu „Auswahl aufheben“. Auch hier gibt es viele Möglichkeiten, das Schnellmasken-Werkzeug zu erstellen. Arbeiten Sie zu Ihren Gunsten, und wir werden das weiter untersuchen, wenn wir diesen Kurs durchlaufen. Dass eine vollständige diese Lektion, und lassen Sie uns vorwärts gehen. 6. Mit dem Stift und der Pfad Tool Teil 1: Wir werden jetzt das Stift und Pfadwerkzeug abdecken. Was ich tun möchte, ist diese Charakterkunst, die ich gezeichnet habe, und wenn du ganz nah aufstehst, wirst du durch meinen Skizzierprozess sehen, ich habe ziemlich viele Artefakte und nur einige Unvollkommenheiten, weil ich normalerweise Säubern Sie es nicht den ganzen Weg, wenn ich es sowieso malen werde, und das ist, was wir damit machen werden. Lassen Sie uns voran und greifen Sie das Stift-Werkzeug rechts hier unten und Sie sehen, ob Sie den Mauszeiger über oben bewegen, erhalten Sie das P für den Shortcut-Befehl und Sie können irgendwie überall anfangen. Fangen wir gleich hier an. Ein paar Möglichkeiten, das zu tun. Ich mag es, tatsächlich auf jeden Punkt zu klicken und dann nur ein wenig zu ziehen und Sie können immer noch vergrößern. Sie können die „Leertaste“ -Leiste halten. Sie können sich trotzdem bewegen, dass Sie zum Werkzeug zurückspringen müssen. Sie können „Befehl“ halten und zu jedem dieser Punkte gehen, nicht nur den Hauptpunkt, den Sie niederlegen, sondern auch diese Bezier-Griffe. So kann ich „Command“ halten. Sie werden sehen, es wendet sich an das Auswahlwerkzeug direkt hier, die direkte Auswahl, die Sie auch erreichen können, indem Sie „A“ -Taste drücken. Das Ordentliche an der Verwendung des Befehlswerkzeugs wenn Sie auf dem Stiftwerkzeug sind, ist, dass es hin und her springt. Halten Sie „Befehl“ gedrückt, bewegen Sie das herum. Immer wenn ich wieder „Befehl“ halte, werde ich das bis zum Rand bewegen. Wann immer ich eine völlig neue Kurve beginnen möchte, eine neue Richtung, halte ich „Alt“ und klicke einmal, und ich sehe, dass ich gerade einen der Griffe entfernt habe. Was passiert, ich gehe zurück und zeige dir den Unterschied. Wenn ich auf „Befehl Z“ klicke, legt den Griff zurück. Wenn ich hierher kommen und ziehen sollte. Das gibt ein bisschen Artefakt, fällt nach unten. Weil es versucht, einen Übergang zu steil zu machen. Also drücke ich „Befehl Z“ und gehe zurück, halte „Alt“, klicke einmal. Es eliminiert den Griff. Wechseln Sie zum nächstlängsten Punkt zur Kurvenänderung, klicken Sie und ziehen Sie eine Bewegung. Halten Sie „Alt“ gedrückt, klicken Sie, halten Sie „Spacer“ -Leiste, bewegen Sie. Nun, ich habe eine nette kleine Kurve hier, aber wenn ich den ganzen Weg hierher gehe, wird es nicht den kleinen Punkt dort bekommen. Also werde ich weitermachen und das tun, egal und ich werde Ihnen zeigen, wie wir diesen Punkt hinzufügen können. Also gehe ich zu diesem Ort genau hier, klicke und ziehe. Vielleicht muss ich sogar den Bildschirm nach unten bewegen. Sie werden sehen, dass es fast dieses Verbot bekommt, aber es macht nicht den Übergang von der steilen Änderung direkt dort, weil es eine glatte Kurve den ganzen Weg nach unten macht. Halten Sie die Leertaste gedrückt, gehen Sie zurück. Wenn ich den Mauszeiger über diese Linie führe, wird es zu einem Pluszeichen, sehen Sie das? Ich kann direkt zu hier gehen, klicken Sie. Ich habe gerade einen Punkt hinzugefügt, halte „Befehl“ gedrückt. Ich kann die bewegen. Wenn ich „Alt“ halte, kann ich nur eine Seite bewegen. Das ist wirklich, wie Sie dieses kleine bisschen von einem spitzen Winkel bekommen können. Ich will das wirklich nicht da, aber ich wollte dir nur zeigen, basierend auf dem Kunstwerk, wie du das wirklich sagen kannst. „Alt“ gedrückt halten, könnten Sie wirklich einen steilen Winkel genau dort setzen, wenn Sie wollen, und dann wieder, indem Sie „Befehl“ gedrückt halten, können Sie diese interaktiv bewegen. Jetzt, da ich bereits einmal geklickt habe, werden Sie feststellen, dass diese jetzt geteilt sind. Wenn ich erneut darauf klicke, gibt es das frei, und jetzt ist es nur ein einziger Punkt. Es wird also ein sehr steiler Winkel ohne Kontrollpunkte sein. Wenn ich „Alt“ noch einmal gedrückt halte und es herausziehe, kann ich diese zurückbringen und jetzt gibt es einen Griff wieder. Viele Möglichkeiten, die Art und Weise zu bearbeiten, wie diese Handles funktionieren, und Sie können diese Zeilen genau so erhalten, wie Sie sie wollen. Viel Kontrolle, sehr spezifisch. Okay, also drücken wir weiter. Gehen Sie zum nächsten Punkt. Auch hier könnte ich zu diesem Punkt gehen, wenn ich wirklich auf der Suche nach dieser zusätzlichen Biegung bin. Ich könnte auch den ganzen Weg runter bis hierher gehen und diesen Punkt einfach hinzufügen. Ich gehe weiter und halte „Alt“. Stellen Sie sicher, dass Punkt bereits freigegeben ist, was es ist und halten Sie „Befehl“, Mover, dass über dort, halten Sie „Alt“ wieder, und tatsächlich werde ich versuchen, nicht zu. Halten wir „Space“ Bar. Ich denke, wir werden in der Lage sein, diese Biegung zu bekommen, ganz gut. Ja, das sind wir, Kommando. Es gibt ein wenig zu spielen herum in das Ausfüllen dieser aus und dann was am Ende passiert, ist, dass Sie anfangen, Dampf zu holen, wie Sie daran gewöhnen. Ich benutze es zu viel, aber ich benutze es nicht genug, um wo, lasst uns „Alt“ halten, diesen Griff loslassen, wo ich durch den Prozess vollständig auswendig gelernt bin oder den Prozess auswendig gelernt habe, denke ich. Halten Sie „Alt“ gedrückt. Ich muss immer wieder meinen Weg finden. Aber was ich merke ist, dass, nachdem ich es wieder benutzt habe, alles wirklich schnell zurückkommt und ich fange an, es fast zweite Natur zu tun. Aber ich muss mich immer wieder damit vertraut machen. Sei dir dessen nur bewusst. Ich habe gehört, dass andere Künstler sagen, dass es ein hartes Werkzeug in der Art und Weise ist, dass es eingerichtet ist, aber es ist wirklich effektiv , hocheffektiv, in der Tat, eines der am meisten unter geschätzten Tools, würde ich sagen, in diesem -Programm. Wieder, wenn Sie jemals Angst haben, dass es nicht die Biegung zu machen, na ja, zum einen, können Sie es einfach versuchen. Aber wenn du da ankommst und es die Kurve nicht so macht, wie du willst, dann fängst du einfach wieder an, tu, was du dort tun musst. Wir können „Alt“ drücken, eine andere ziehen. Im Allgemeinen werden Sie ein wenig besseres Ergebnis erhalten, indem Sie diese Methode tun. Klicken Sie also einfach auf „Alt “, entfernen Sie diesen einen Griff ziehen Sie den nächsten ab. Ich werde diesen Vorgang wiederholen und ich werde das ein bisschen schneller machen. Ich werde nicht jede einzelne Anpassung aufrufen, aber ich benutze Befehl, Alt, klicken Sie auf alle, lassen Sie den Griff los, Leertaste, um nach unten zu gehen. Klicken und ziehen Sie „Befehl“, um den Griff anzupassen. Bewegen Sie den Punkt, klicken Sie auf „Alt“ oder halten Sie „Alt“ und klicken Sie, ich sollte sagen, und so weiter und so weiter. Wieder, Sie werden nur beginnen, um sich selbst Pickup Geschwindigkeit durch hier durch zu sehen. Ich kann diesen Übergang natürlich machen, kein Problem. Also gehe ich einfach hierher. Ziehen, halten Sie „Befehl“. An Ort und Stelle halten. Halten Sie „Alt“ gedrückt, ziehen Sie diese eine Seite, Befehl. Ich werde diese einfach weiter optimieren, während ich gehe. Nun, eine andere Möglichkeit, dies zu tun, habe ich gesehen, wie viele Künstler es tun, eine andere Art und Weise, wo sie wirklich schnell mit einem Haufen von geraden Punkten umklicken und dann wieder herumlaufen und es hinzugefügt haben. Das können Sie auch versuchen. Ich möchte Ihnen nur zeigen, wie ich es benutze, und genau so verwende ich dieses Tool. Nun, das Ordentliche an dem Pfadwerkzeug ist, dass es mit vielen anderen Optionen kommt. Sie erstellen nicht nur eine Möglichkeit, eine sehr perfekte Auswahl zu treffen, Sie erstellen auch eine Möglichkeit, Pfade zu erstellen, den Pfad zu streicheln, sodass Sie tatsächlich eine Linie erstellen können. Wenn ich diese Zeile hinzufügen wollte, die Sie um den Charakter herum sehen, tue ich es nicht für diese spezielle Instanz, aber sage ich, es wird wirklich einfach zu tun, weil ich tatsächlich eine Zeile aus diesem Pfad generieren kann. Ich kann diesen Weg auch füllen. Es gibt nur viele Möglichkeiten. Ich muss mir die Zeit nehmen, das zu schaffen. Wieder, Sie werden viel schneller damit im Laufe der Zeit. Es mag an diesem Punkt umständlich erscheinen, aber es ist wirklich nicht so schlimm, und Sie fangen an, Verknüpfungen und Möglichkeiten zu finden , diese Punkte noch schneller zu platzieren und weniger von ihnen und solchen Dingen zu verwenden. Wenn Sie jemals Vektorgrafiken gemacht haben, ist es irgendwo in diesem Prozess real. Halten Sie „Befehl“ gedrückt, ziehen Sie das „Kommando“, bewegen Sie sich zurück. Wenn Sie bemerken, rufe ich jetzt nicht jede einzelne Bewegung auf, und ich bin sicher ein bisschen schneller bewegt. Wenn Sie die Zeile so fallen lassen, wie ich es dort getan habe, ist der beste Weg, es zu tun, halten Sie „Alt“, ziehen Sie sie zurück und beginnen Sie dann wieder, und das wird sicherstellen, dass es verbindet und hält diese Zeilen auf. Einige mehr greifen das Kunstwerk dort, gehen wir zurück zum Stift-Werkzeug, halten Sie „Alt“. Okay, also habe ich die Auswahl fallen lassen, ich habe das Stiftwerkzeug fallen gelassen. Manchmal ist es etwas klobig, aber ich bin wahrscheinlich nur ein Haar aus der Praxis. Ich denke, was am Ende auch passiert ist, dass Sie sich in die Gewohnheit bekommen, nur Dinge wie das Lasso-Tool manchmal zu verwenden , Sie können Auswahlen nur mit einer gut gezeichneten Linie erstellen. Es gibt viele Möglichkeiten, das polygonale Werkzeug zu verwenden, aber keiner von ihnen ist so scharf wie das, was Sie hier sehen werden. Also wieder, es braucht ein wenig Zeit, um es einzurichten, aber viel raffinierter. Wenn Sie also eine sehr detaillierte Illustration machen und es so sauber wie möglich sein muss , müssen Sie wirklich gute Auflösung haben, damit dies voll wirksam wird. Aber wenn alles vorhanden ist, dann schlägt nichts wirklich dieses Werkzeug. Viele Male verwende ich dies, um detaillierte Illustrationen zu verstecken. Ich werde hier einen Punkt hinzufügen. Halten Sie „Befehl“ gedrückt, verschieben Sie sie an Ort und Stelle. Aber auch alles, was sehr technisch ist, ist dies auch ein großartiges Werkzeug für. Es funktioniert auch wirklich gut für Karosserielinien von Autos. Sie können die Körperlinie platzieren und den Pfad streichen und eine sehr schöne Linie an Ort und Stelle mit einer guten Menge an Kontrolle erhalten . Alles klar, also halten Sie „Alt“, werden Sie das loswerden. Ich bin wahrscheinlich ein bisschen zu kritisch, und ein Weg, um zu beseitigen, überkritisch auf digitale Kunst zu sein, besteht darin, zurückzuzoomen. Die Tatsache, dass Sie hineinzoomen können, kann eine wirklich tolle Sache sein, und es kann auch ein großes Hindernis sein. Also musst du es wirklich im Auge behalten. Wie jedes große Werkzeug und jede Fähigkeit kann es manchmal Ihr Untergang sein, und ich denke, dass das Zoomen mit digitaler Kunst definitiv so funktioniert. Ich glaube, ich kann diese Kurve hier machen. Ja, es sollte gut gehen. Halten Sie „Befehl“ gedrückt, verschieben Sie das an Ort und Stelle. Ja, ich hatte Angst, das würde passieren. Das war zu kurz oder zu steil. Halten Sie „Alt“ gedrückt, klicken Sie einmal. Klicken und ziehen. Halten Sie „Befehl“ gedrückt, verschieben Sie das an Ort und Stelle. Halten Sie „Alt“, klicken Sie einmal und wiederholen Sie einfach. Wie ich schon sagte, wenn Sie wirklich unsicher sind, was die Linien tun werden, sind Sie einfach wirklich besser dran halten oder klicken jedes Mal, es scheint wirklich viel kontrollierter zu sein. Sie können auch einfach klicken und ziehen Sie es ein wenig wie gehen Sie über es und greifen Sie einfach den Griff. Wieder, wenn Sie den Mauszeiger darüber bewegen. Nun lassen Sie mich Ihnen eine weitere Sache zeigen, damit ich nicht vergessen kann, Sie können darauf klicken, die Linie hinzufügen, und wenn Sie dann zurück über sie bewegen, können Sie die Kontrollpunkte subtrahieren. Tut mir leid, nicht die Leitung. erneut den Mauszeiger darüber und fügen Sie einen hinzu. Aber wenn Sie es loswerden müssen, bewegen Sie einfach wieder über und Sie können es subtrahieren. Klicken Sie hier. Okay, und ich werde aufhören, das auszurufen. Ich glaube, das habe ich jetzt genug gesagt, und wir müssen hier ziemlich schnell vorwärts gehen. Gehen wir weiter und springen einfach durch das. Ich kann Ihnen hoffentlich zeigen, dass Sie damit Geschwindigkeit aufnehmen können. Ich mag wirklich nur die Art und Weise, wie Sie jederzeit zurückgehen können, wie nötig, es ist wirklich toll, dass es diese Fähigkeit hat. Wenn Sie aus einem Illustrator-Hintergrund kommen, dann sind Sie mit diesem zu Hause. Es funktioniert ein wenig anders als Illustratoren Stift Werkzeug. Aber ich habe über die Jahre genug Vektorgrafiken gemacht , die ziemlich an die Art und Weise gewöhnt sind, wie Bezier die Arbeit handhabt Sie sind alle ein bisschen anders von Programm zu Programm. Ich finde es ein bisschen seltsam, dass, selbst wenn sie sich von Adobe-Programmen unterscheiden, aber ich habe mit so vielen von ihnen im Laufe der Jahre behandelt, dass ich ziemlich daran gewöhnt bin. Man gewöhnt sich im Grunde daran, dass jeder von ihnen nur ein wenig anders steuert, aber sie alle haben das gleiche Konzept im Auge, was Krümmungen und Kontrollpunkte und Dinge wie das betrifft . Befreien Sie sich von der einen Seite. Wir hatten nur Tonnen und Tonnen von Möglichkeiten mit diesem speziellen. Das wirklich Ordentliche daran ist auch, dass es im Grunde mit jedem Pinsel funktioniert. Wenn Sie den Pfad streicheln, jeder Pinsel, den Sie verwenden, daran, ich benutze einfach Befehl und wir haben die Linie ausgewählt. Wenn Sie es aus irgendeinem Grund löschen, verwenden Sie einfach Befehl. Ich habe es direkt dort fallen lassen. Halten Sie den Befehl gedrückt, wählen Sie ihn erneut aus. Halten Sie Alt gedrückt, bewegen Sie es herum. Befehlen und bewegen Sie sich. Ich sollte sagen, aber halten Sie Alt gedrückt, um sicherzustellen, dass Sie tatsächlich einen anderen Punkt beginnen, der damit verbunden ist. Weil Sie nicht versehentlich zwei schwebende Linien haben können. Hier, wenn ich mehr Biegung will, wenn ich das nehme und es ist immer noch verbunden, aber es sah aus wie zu scharf aus einer Kurve. Das sollte gut sein. Wieder wählen wir das aus. Ok, fast da. Echt schnell in diesem letzten Teil, werde ich Ihnen zeigen, was ich über einige Leute gemeint habe, die nur rumklicken. Manche Leute werden einfach so gehen. Wenn Sie zum letzten kommen, das Gleiche, können Sie tatsächlich klicken und ziehen, um das zu beenden, aber dann gehen sie zurück. Sie werden jede von ihnen auswählen und sagen, es gibt keine Beziers oder Kontrollen. Du musst Alt halten und ziehen. Ich weiß nicht, dass das schneller oder nicht so schnell ist. Ich weiß nicht, es ist einfach nicht so, wie ich es mache. Aber ich möchte Ihnen nur zeigen, dass es mehrere Möglichkeiten zu allem in diesem Programm gibt. Mindestens zwei Möglichkeiten, immer, mindestens zwei oder drei, die ich bemerkt habe, fast jede Aktion zu tun. Hier gibt es keine Griffe halten Sie Alt ziehen Sie diese heraus. Genau so. Halten Sie den Befehl gedrückt, bewegen Sie ihn herum. Ok. Es gibt unsere Auswahl um unseren Charakter, okay? Ich muss nicht wirklich wieder herumgehen und neu bearbeiten weil ich das tat, als ich es durchmachte. Ich muss hier eine Form erstellen. Aber was ich Ihnen zuerst zeigen möchte, ist, dass, wenn Sie jetzt in Ihre Vergangenheit gehen, dies der Weg ist, den wir gerade geschaffen haben. Sie müssen dieses Symbol rechts auf das neue Ebenenaussehende Symbol ziehen. Es wird nun als Pfad erstellt, den Sie auch hier doppelklicken und benennen können. Nennen wir es Silhouette. Ich glaube, so buchstabierst du es. Jetzt werden wir die nächste Form erstellen. Aber wenn Sie es nicht dorthin ziehen, wird es manchmal nicht in diesem Pfadabschnitt gehalten. Behalten Sie das im Hinterkopf. Aber die Schönheit, dass es jetzt hier ist, ist, dass es für immer da ist. Wir müssen uns darum keine Sorgen machen. Okay, also lasst uns voran gehen und eine neue Form erstellen, genau hier, ganz schnell. Dasselbe, und ich werde es diesmal nicht ausrufen. Wir haben bisher einiges davon gemacht. Es sollte gut sein. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, klicken Sie auf, Alt, klicken Sie auf Ziehen, Alt, und wählen Sie sie aus, um sie zu lösen. Befehl, um es zu verschieben. Klicken Sie auf, halten Sie Alt freigeben Klicken und ziehen Sie, um den letzten Punkt abzuschließen. Genau so. Okay, jetzt gehen wir weiter und nehmen das und halten das Kommando. Klicken und ziehen Sie es herum, stellen Sie sicher, dass wir gerade ausgewählt haben. Hit Command X, Befehl V. Sie haben es gesehen, schneiden es gleich raus. Das wollte ich zeigen, dass es da drin ein Teil davon ist. Lassen Sie uns jetzt voran und erstellen Sie eine Auswahl daraus. Es gibt ein paar Möglichkeiten, es zu tun, eine, Sie können einfach rechts darauf klicken. Wir müssen von denen abgewählt werden. Halten Sie einfach Alt gedrückt, klicken Sie auf Off oder Befehl und klicken Sie auf. Okay, also jetzt, wenn wir hier klicken, einfach so. Lassen Sie uns das Stift-Werkzeug halten Befehl gedrückt, klicken und ziehen Sie um das gesamte Ding. Wir haben es ausgewählt und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Stift-Werkzeug der Leinwand oder auf dieser Leinwand, okay? Erstellen, Auswahl treffen. Lassen Sie uns das 0 Anti-Aliasing überlassen, genau so, Hit okay. Wir haben gerade diesen Weg eingeschlagen und eine Auswahl getroffen. Gehen wir zurück zu unserer Schicht hier. Gehen wir weiter und nehmen Sie unseren Hintergrund, das ist die abgeflachte Version dieses Kunstwerks, Command C, Command Shift V. Das wird es tatsächlich wieder an Ort und Stelle einfügen. Wenn wir das jetzt ausziehen und hier hereinzoomen, können Sie sehen, dass es viele Unvollkommenheiten außerhalb von dort losgeworden ist. Wenn du hier reingehst. Fangen Sie an, einige dieser kleinen Kunst-Effekte loszuwerden. Wir haben dies auf einer schönen, soliden Floating-Ebene und wir haben immer noch unseren Weg, um in der Lage zu sein, zu bearbeiten und weitere Auswahlen zu erstellen, wenn nötig. Wir können auch einfach eine Auswahl von diesem jetzt erstellen, indem Sie Auswahl laden wählen. Es ist bereits so eingestellt, dass eine Transparenz Layer ist, was dies ist. Schlag in Ordnung. Wir haben auch eine nette kleine Auswahl. Viele Möglichkeiten, die Arbeit zu bearbeiten, sind sie ziemlich schnell. Ja, es hat etwas Setup auf dem Weg gedauert, aber es ist die Mühe wert. 7. Mit dem Stift- und Pfadwerkzeug Teil 2: Okay, jetzt möchte ich dir ein bisschen mehr mit dem Stift und Pfadwerkzeug zeigen. Jetzt haben wir zum Beispiel unsere Auswahl hier. Nur um Sie daran zu erinnern, eine letzte Möglichkeit, diese Auswahl zu speichern, ist einfach gehen, Auswählen, Auswahl speichern. Nennen wir es einfach Silhouette 2, so etwas, „Befehl D“, um die Auswahl aufzuheben. So haben wir jetzt mehrere Möglichkeiten, wie wir die Auswahl oder unseren Charakter erstellt haben. Wir haben die Ebene, mit der wir Transparenz sperren können, wenn wir das tun, um einen Großteil unserer Lackierung zu erledigen. Wir haben unsere Pfade, wir haben unsere Select, Load Selection Ebene direkt dort. Es gibt also nur viele Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie diese Fähigkeit, die Form des Charakters zu bearbeiten, nicht verlieren. Jetzt zurück zum Stift und Pad Werkzeug. Ich möchte Ihnen einige der anderen netten Funktionen von dem zeigen, was Sie mit Paths tun können. Gehen wir und nehmen das nochmal. Lassen Sie uns das Stift-Werkzeug greifen, halten Sie „Befehl“ gedrückt. Klicken Sie auf den gesamten Umfang, und ziehen Sie ihn um. Gehen wir voran und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Leinwand. Wir gehen zum Stroke Path. Stellen wir sicher, dass wir zuerst auf dem richtigen Pinsel sind, denn was es im Grunde tun wird, ist, den Pinsel zu nehmen , der ausgewählt wurde, und es wird einen Pfad um den Rand davon zu streicheln. Also lassen Sie uns versuchen, diese gute Linie Pinsel. Wir sind uns nicht sicher, welchen Effekt wir hier erzielen werden. Gehen wir weiter und nehmen die Ebene und nehmen die Sichtbarkeit direkt ab. Lasst uns weiter gehen und eine weitere Ebene ablegen und hier platzieren. Nur eine Farbe, gegen die wir sehen können. Versuchen wir es mit einem hellblauen, blauen, grauen. Okay, nehmen wir eine dunkle, und darüber hinaus gehen wir zurück zum Stift-Werkzeug, klicken Sie mit der rechten Maustaste, Strichpfad. Es wird Sie auch fragen, ob Sie den Druck simulieren wollen. Es wird Ihnen auch erlauben, eines dieser Werkzeuge auszuwählen. Ich werde ehrlich sein, ich benutze einfach so ziemlich das Pinselwerkzeug. Also werden wir bei dem bleiben. Ich will, dass es Druck simuliert. Also werde ich Ihnen den Unterschied zeigen. Wir werden schlagen, „OK“. Ich werde „Enter“ drücken, um das zu veröffentlichen. Nun, was es getan wird, ist, dass es im Grunde einen Ausgangspunkt ergriffen hat, ich würde davon ausgehen, einige hier für jeden herum und es ging um immer dunkler, wie es um den Umfang gedrückt, bis es fertig ist. Dasselbe hier. Also ein ziemlich ordentlicher Effekt. Es gibt Ihnen tatsächlich eine schöne gewichtete Linie den ganzen Weg herum, so dass das irgendwie ordentlich sein kann. Lassen Sie uns „Befehl Alt Z“ drücken, um zurück zu gehen. Mal sehen, ging zu weit zurück. „ Befehl Z“, um wieder zurück zu gehen. Anscheinend haben wir das verloren, aber wir gehen einfach hierher. Gehen Sie zurück zum Pfad, denn denken Sie daran, jetzt, wo wir diesen Weg hier geschaffen haben, ist er immer sicher bewacht. Klicken Sie auf das Stift-Werkzeug, halten Sie „Befehl“, klicken Sie und ziehen Sie, da gehen wir. Ich musste aus irgendeinem Grund wieder darauf klicken. Gehen wir zurück zu Ebenen, eine Ebene über oben, und versuchen wir es noch einmal. Aber dieses Mal werden wir mit der rechten Maustaste, Stroke Path. Wir werden „Druck simulieren“ abheben. Ich werde „OK“ und dann „Enter“ drücken, um zu veröffentlichen. Siehst du, es gab uns eine schöne schwere beschichtete Linie den ganzen Weg herum und ziemlich sauber als auch. Denken Sie daran, dass die Sauberkeit in direktem Zusammenhang mit der Größe der Datei und der Höhe der Auflösung, die Sie haben. Also, wenn ich zum Bild gehe, Bildgröße, ist dies eine 12 mal fünf bei 300 dpi, 20 meg Datei, die ziemlich gute Größe, aber nicht extrem hohe Auflösung ist. Sie können ein wenig größer gehen, wenn Ihr System damit umgehen kann. Wenn Sie dann vergrößern, weil es sich um Rasterbasis handelt, erhalten Sie in diesem Bereich nicht so viel Pixelation. Aber je mehr Sie vergrößern, desto mehr wird es passieren, weil es Raster-basiert ist. Denken Sie also daran, dass, wenn Sie einen Strichpfad wie diesen ausführen, er direkt mit der Pinselgröße zusammenhängt, auf der Sie sich befinden. Wenn ich wieder zurück gehe, gehe zurück zu Pfade, zurück zum Stift-Werkzeug, halte „Befehl“, „Auswählen“, ich weiß, dass das wirklich aufregend ist. Versuche, bei mir zu bleiben. Klicken Sie erneut darauf, und stellen Sie sicher, dass es ausgewählt ist. Stellen Sie sicher, dass wir auf dieser schwimmenden Schicht sind. Jetzt gehen wir zurück zum Pinsel. Lassen Sie uns das auf die Hälfte dieser Größe oder irgendwo herum springen, sagen wir sieben Pixel. Lassen Sie uns auch die Deckkraft hinunterspringen, sehen, ob das funktioniert oder nicht. Gehen wir zurück zum Stift, klicken Sie mit der rechten Maustaste über die Leinwand, Strichpfad, Simulieren Druck ist deaktiviert, drücken Sie „OK“, „Enter“, um zu lösen. Lassen Sie uns nach oben zoomen, und Sie können sehen, dass es tatsächlich auch die Deckkraft niedergeschlagen hat. Nun, das ist nicht wirklich eine große Sache, weil wir einfach die Deckkraft von der Ebene als auch runterstoßen könnten . So viele Bereiche, um das zu kontrollieren. Aber du siehst, es ist wirklich ordentlich. Es gab uns diese schöne glatte Linie, die Hälfte des Gewichts von dem, was es vorher war. So viele Möglichkeiten, dort zu bearbeiten. Jetzt noch eine letzte Sache, die ich teilen werde. Ich werde „Befehl A“ für Alles auswählen drücken. Ich werde auf „Löschen“ klicken. Wir gehen wieder zu Pfade zurück, „Befehl D“, um die Auswahl aufzuheben. Ich werde hier klicken. Ich gehe zum Stiftwerkzeug, halte „Befehl“ gedrückt, klicke und ziehe. Jetzt möchte ich Ihnen noch einen Nutzen davon zeigen. Also kannst du im Grunde einfach hierher gehen. Gehen Sie zurück zum Stiftwerkzeug, klicken Sie mit der rechten Maustaste über oben, und wechseln Sie zu Füllpfad. Nun, egal welche Farbe Sie hier oder Inhalt haben, Sie können Schwarz, Vordergrundfarbe, Hintergrundfarbe, die auf diese Muster beziehen wird, all das nette Zeug, wir gehen einfach mit Schwarz. Mischmodus, Transparenz, all das Zeug. Aber wir werden einfach „OK“ drücken, und es wird das füllen. Drücken Sie „Enter“, um sie freizugeben. Jetzt haben wir eine schöne Silhouette dieses Charakters. Sieh mal wieder, wie sauber das ist. Es gibt nur viele Möglichkeiten, auf denen die Verwendung des Pfadwerkzeugs sehr effektiv ist diese Arten von Designs und Mustern und Silhouetten zu erstellen und was auch immer. Aber wirklich wieder, wir brauchen das nicht wegen dem, was wir hier bereits geschaffen haben. Also sind wir gut zu gehen. Obwohl dies einige der groben Linien im Inneren hat. Wenn wir mit dem Malen beginnen, werden wir in der Lage sein, all das zu beseitigen. Wir haben diese schöne knackige Kante, die wir wollen. Also, wenn wir das nehmen, legen Sie es hinter hier, indem Sie klicken und ziehen. Sie können sehen, dass es eine schöne saubere Kante ist, genau wie die Silhouette, die wir hier erstellt haben. Schau, wie perfekt das aufgestellt ist, identisch. Es gibt also keinen Fehler bei der Verwendung dieses Werkzeugs, es ist nur sehr präzise. In Ordnung, also verwende ich das Werkzeug „Stift“ und „Pfade“. Es ist sehr riesig. Es ist eine Menge drin, genau wie viele dieser Dinge in Photoshop. Es geht einfach weiter und weiter und weiter. Aber ich zeige Ihnen einen anderen schnellen Weg, dass Sie das auch gut nutzen können. Lasst uns weitermachen und weitere Pfade zeichnen. Nehmen wir an, wir wollten eine coole Art Comic-Grenze machen, einfach so. Eigentlich lassen Sie uns einfach ein wenig Verzerrung hinzufügen. Wenn wir also auf einen dieser Punkte klicken, können wir diese herumziehen. Klicken Sie auf diesen Punkt, und ziehen Sie ihn um. Drücken Sie Auswählen und verschieben Sie es so. Sie haben auch diese Schnelltasten hier oben. Das gleiche, was wir bereits getan haben, erstellen Sie eine Auswahl daraus wird eine Auswahl treffen. Es wird das Feld, das wir zuvor gesehen haben, öffnen, drücken Sie Abbrechen, maskieren, es wird die vorhandene Ebene heraushacken. Also machst du das sehr schnell. Sie können auch „Befehl“ greifen und jeden dieser Punkte mit dieser Auswahl jetzt verschieben, so dass das eine Art saubere Möglichkeit ist, einen schnell gehackten Hintergrund zu erstellen. Gehen wir weiter und drücken Sie „Befehl Alt Z“, und gehen Sie zurück. Die, die ich zeigen wollte, ist Shape. Sie können auf Form klicken, und es wird diesen Pfad zu streicheln. Dann können Sie auch „Befehl“ halten und Sie können die Form bearbeiten. So können Sie nur einen der Punkte greifen. kannst du bewegen. Sie haben also eine editierbare Form, die Sie irgendwie mit dem Rand herumspielen und etwas Cooles mit machen können. Es gibt nur Tonnen und Tonnen von Möglichkeiten, dieses Tool zu verwenden. Du musst wirklich in sie eintauchen. Aber das ist vor allem die Art und Weise, wie ich es für meine digitale Lackierung verwende. Gehen wir voran und drücken Sie vorwärts. 8. So mischst du die digitale Farbe: Jetzt werden wir darüber reden, etwas Farbe zu mischen. Wir benutzen einfach unseren Superhelden aussehenden Kerl hier, um das zu tun. Was wir tun werden, beginnen wir mit der Silhouette hier. Denken Sie daran, dass Sie eine zusätzliche Ebene erhalten können, wenn Sie eine Kopie zum Ziehen und Ablegen benötigen . Es wird es schnell wieder kopieren. Wählen Sie bei Bedarf die Sichtbarkeit der vorherigen Layer , und wir können hier die Transparenz sperren. Wir werden diese Funktion sehr viel verwenden. Dies ist wirklich eine große Zeitersparnis für digitale Malerei, weil Sie nicht außerhalb der Grenzen dieses Umfangs Wissen malen können ist wirklich hilfreich. Mit Mischen Farbe, werden wir nur einige zufällige Effekte hier auswählen und nichts zu schädlich für unsere Malerei. Ich werde nur diesen Kreidemaler Pinsel greifen und mit Mischen Farbe, Ich werde es in der Regel ein paar Möglichkeiten tun. Eine Möglichkeit besteht darin, einfach etwas Farbe abzulegen , dass wir hier eine Lichtquelle oben auf der Spitze des Charakters bauen wollen. Ich blockiere nur sanft etwas Farbe da. Als ich anfange zu vergrößern, gibt es ein paar Möglichkeiten, wie ich vielleicht segue oder vermischte Seite könnte es entweder einfach weiter aufbauen. Beachten Sie nun die Opazitätszone 52 Prozent, etwas, das Sie wissen müssen, ist, dass basierend auf Ihren Tablet-Treibereinstellungen, Sie haben die Druckempfindlichkeit des Tablets, und dann haben Sie Optionen direkt hier für geflogene Deckkraft. Es wird wirklich von denen abhängen, es wird davon abhängen, wie schwer du bist. Die Art und Weise, wie ich es gerne mache, nur damit du es weißt, solltest du üben, deinen Pinsel dorthin zu bringen, mit dem leichtesten Druck, den du niederlegst, du erhältst fast keine sichtbare Farbe. Das ist zumindest die Einstellung, in der ich gerne arbeite. Ich kann fast keine Farbe bekommen, auch mit nur dem Gewicht des Stiftes, aber ich kann fast dorthin kommen. Was das tut, bietet mir die größte Reichweite für Malerei, hell bis dunkel und ich kann langsam den Lackprozess aufarbeiten. Auch, wenn ich gehe, um zu mischen, wenn ich alle halte, Ich kann jede dieser Farben auswählen. Sie werden sehen, dass sich dieser Schieberegler ändert, wenn ich durch ihn fortschreiten. Ich werde alles halten, um die Dunkelheit dort zu bekommen und ich kann anfangen, zurück zu malen. Wenn ich leicht genug mit dem größeren Pinsel drücke, kann ich im Allgemeinen ziemlich gut mischen, und jedes Mal kann ich ein wenig weicher mischen. Wenn Sie dort bemerken, bekomme ich fast diesen Zell-Schattierungseffekt , der wirklich schön ist, weil Sie manchmal Textur in Ihre Arbeit einbauen möchten , ohne alles wegzumischen. Denn wenn nicht, würden Sie nur eine weiche Bürste verwenden, weil Sie zum Beispiel können Sie diesen Übergang, den Sie hier sehen, wirklich leicht mit einem weichen Pinsel bekommen. Wenn Sie keine Textur wünschen und Sie möchten, dass es nur ein sehr glattes Airbrush-Look ist, dann würden Sie es sowieso nicht tun. Sie können, aber wirklich würden Sie nur einen weichen Pinsel wie diesen nehmen, Sie können mit den Opazitätseinstellungen spielen, aber wieder, wenn es wirklich niedrig eingestellt ist, ist es ziemlich einfach zu arbeiten. Wenn Sie die Bürste groß genug machen, werden Sie einen schönen reibungslosen Übergang bekommen, wo immer Sie es wollen. Du musst nur mit dieser Farbe herumspielen, hin und her. Aber wieder, ich muss mich nicht um den Rand des Gemäldes kümmern und ich kann das einfach sanft einmischen und ich kann ein paar schöne Farbverläufe bekommen. Aber im Allgemeinen, wenn ich male, denke ich, ich bin hinter ein paar Dingen her. Ich werde ein bisschen davon machen, aber ich bin hinter etwas mehr Textur her. Sie können immer Textur fallen lassen und, und ich werde sicherstellen, dass, in diesem Kurs auch zu decken . Aber es gibt etwas zu sagen, um nur zu malen und diesen schönen Aufbau von Textur zu bekommen , indem verschiedene Pinsel verwendet werden, und nur manchmal lassen es einfach passieren. Wie einfach, glückliche Unfälle zu finden. Du würdest einfach da sitzen und hin und her malen und sehen, was du siehst. Manchmal bekommt man auf diese Weise wirklich nette Effekte. Das ist in der Regel, wie ich einen Farbverlauf oder so etwas vermische. Jetzt wird die andere Art und Weise, die wirklich beliebt ist, über das Schmierwerkzeug sprechen. Jetzt mit dem Wischpinsel ist dies ein weiterer beliebter Weg, dies zu tun. Du hast die Unschärfe im Scharfsinn. Unschärfe kann hier drinnen schön sein, genau wie es klingt. Verwischt die Ränder des Verblasses oder was auch immer Sie arbeiten. Das Schmierwerkzeug ist das, was die Leute wirklich viel benutzen. Ich habe einen Pinsel namens Mr. Smudgy aus Mangel an einem besseren Begriff. Ich zeige dir, wie er arbeitet. Im Wesentlichen, wenn Sie diesen Pinsel nehmen, und lassen Sie uns etwas direkt durch hier auswählen. Wenn ich hin und her schmelze, werden Sie feststellen, dass es tatsächlich die Farbe zieht, es erzeugt eine andere Textur und Artefakt auf eigene Faust. Was ist der Shortcut-Befehl, ich benutze es wirklich nicht, aber ich denke, es ist 'M' [unhörbar] Marquee Tool. Nun, jedenfalls, klicken Sie einfach dort. Was es tut, ist es nur im Grunde bewegt, dass Farbe herum, und es scheint nicht so, als ob Sie eine schöne Mischung mit ihm sofort bekommen können von dem, was Sie hier sehen. Aber wenn Sie die Pinselgröße ändern und es nur leicht tupfen, können Sie dies tatsächlich schmieren, bis es fast wie eine weiche Bürste sein wird. Es braucht nur ein bisschen mehr Arbeit. Auch wenn das ist, was Sie suchen, würde ich nur den weichen Pinsel verwenden, aber es gibt Möglichkeiten hier, wo Sie einige ziemlich einzigartige Effekte erzeugen können , indem Sie Farbe herumziehen. Deshalb benutze ich normalerweise einen Wischpinsel, wenn ich ihn benutze. Ich kann die Dinge fast lenken und wenn ich hart genug drücke, kann ich eine ziemlich harte Randlinie bekommen. Es gibt Möglichkeiten, wo das manchmal helfen kann, weil man eine bestimmte Farbe in einen Bereich ziehen kann. Sie können damit herumspielen und einfach eine Seite mischen. Sie können ziemlich gut nur mit dem Wischpinsel werden. In der Tat gibt es viele Künstler, die ich gesehen habe, und einige von ihnen machen erstaunliche Arbeit und sie mischen alles mit ihrem Wischpinsel. Für mich hat es Zeit und Platz in deiner Arbeit. Ich würde nicht sagen, dass ich jedes Werkzeug ausschließlich verwenden würde , nur weil es so viele verschiedene Dinge gibt, die man mit ihnen machen könnte. Aber zum Beispiel, sagen wir, ich wollte diese Kieferlinie genau hier, und anstatt sie zu malen und ich wollte sie aus irgendeinem Grund einfach einmischen, ich weiß es nicht. Ich kann diesen Schatten buchstäblich nach oben ziehen und ihn dann bewegen, und ich kann diese Kieferlinie schaffen. Vielleicht nicht bis zur Perfektion, aber ich könnte es dorthin bringen und du siehst ziemlich schnell. Dann kann ich das sanft mischen, weil ich einen schönen Farbverlauf für den Schatten unter dem Hals, unter dem Kiefer will . Dann kann ich diesen Ton annehmen, ihn wieder hierher bringen, ihn an den Rand schieben. Siehst du, ich kann diese Farbe ziemlich gut manipulieren, nur mit diesem speziellen Pinsel. Es funktioniert. Nun, eines der Dinge, die es funktioniert, weil ich das immer und immer wieder modifiziert habe. Lassen Sie mich Ihnen diese Einstellungen zeigen, sonst können Sie nicht herausfinden, was es funktioniert. Auf diesem speziellen Pinsel habe ich etwas Streuung, siehe genau dort, und du kopierst einfach diese Einstellungen. Ich habe einen Transfer Opazität Jitter, der aus irgendeinem Grund nicht für Wischpinsel gilt. Grundlegende Spitze Form, ich habe etwas Platz da drin. Das gibt Ihnen diese Miniaturansicht, die Sie dort sehen. Nun, wenn ich den Abstand ganz nach unten nehme, schau auf, was es dort tut. Es nimmt bei niedrigen Bit Artefakte weg, so gibt es ein wenig andere Wirkung. Sie müssen wirklich mit den Bürsten herumlaufen und sehen, was jede Sache tut, und stellen Sie sicher, dass es die richtige Einstellung für die Art, wie Sie arbeiten. Aber so bekommst du die genau den richtigen Weg. Ich mag es in der anderen Richtung. Ich gehe zurück, indem ich auf Aus dem Pinsel klicke, wir gehen zurück zu ihm. Sie können sehen, das sind meine Einstellungen, die gespeichert werden. Lassen Sie mich Ihnen die Wirkung eines weiteren Schmierpinsels zeigen. Gehen wir hierher. Anstelle dieser, die wir aussuchen, wo ist das? Glatte Mixer direkt darüber. Der glatte Mixer, denken Sie daran, dass ich die Klammertasten verwenden , um meinen Pinsel interaktiv nach oben und unten zu skalieren. Sie können es auch dort sehen und dort anpassen. Sie können auch einfach hier sitzen. Denken Sie daran, dass es immer verschiedene Möglichkeiten gibt, eine Katze zu häuten. Wenn man sich die Pinselspitze anschaut, ist es nur ein Blob da. Wenn wir wieder zu den Einstellungen gehen, habe ich Streuung auf beiden Achsen, und Sie können sehen, dass es bei 20 Prozent liegt und das macht es so und so verteilt. Horizontal und vertikal. Nun, wenn wir den Stiftdruck dort übertragen, Pinselspitze, ein wenig Abstand, und das ist darüber. Lassen Sie mich Ihnen den Unterschied zeigen, den Sie mit dieser Art von Wischpinsel bekommen. Sie werden sehen, wie es immer noch Farbe herumzieht, aber es ist tatsächlich viel glatter gemischt, so dass nur ein wenig Textur, aber nicht viel. Es ist tatsächlich wieder ein wenig wie ein weiches Pinselgefühl. Wieder, wenn Sie wollen, dass die Fähigkeit, die Farbe zu bewegen, aber nur ein wenig weicher Übergang, immer noch etwas Textur, aber nicht annähernd so viel. Gehen Sie voran und versuchen Sie einige verschiedene Pinsel und wirklich Sie bekommen ein Gefühl dafür. Dann denken Sie daran, wenn Sie etwas ändern, sagen Sie, dass Sie mit Ihrem Wischpinsel hier herumlaufen, und Sie ändern es hin und her, einige der Einstellungen in den Pinseln hier, denken Sie daran, dass, wenn Sie zurückspringen und zurück von diesen Pinseln, geht es zurück zur ursprünglichen Einstellung, es sei denn, Sie ändern den Pinsel und klicken dann hier auf dieses Symbol. Das erspart Ihnen tatsächlich eine neue Version der Pinseleinstellungen, die Sie geändert haben. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sie reichlich nennen, damit Sie sie vom Rest unterscheiden können. Ich bin hier zu vermasselt. Dann können Sie in den Pinselvoreinstellungs-Manager gehen, wo ist das? Genau da. Sie können diese einfach umbenennen, indem Sie rechten Maustaste klicken und den Pinsel umbenennen, damit Sie Ihre Arbeit etwas besser organisieren können. Das ist es wirklich, wenn es um die Mischung geht. Wieder, einfach reingehen, experimentieren, Spaß haben und sehen, was Sie finden. Lasst uns zur nächsten Lektion gehen. 9. Skizzieren der Konzeptkunst: Jetzt sind wir bereit, an unserem Kunstfall hier zu arbeiten. Wir werden anfangen, einige Details unseres Charakters über die Spitze zu skizzieren. Was ich zuerst tun möchte, ist ein wenig mehr Canvas-Größe, Bild Canvas-Größe zu erstellen. Du siehst diesen kleinen Punkt und diese Pfeile, die darauf hinweisen , bedeuten, dass er sich von der Mitte nach außen ausdehnen wird. Lass uns voran gehen und nehmen, ich weiß nicht, sagen wir Breite. Wir wollen einen Zentimeter mehr auf jeder Seite. Lasst uns das auf sieben drängen. Höhe wird das gleiche tun, lassen Sie uns dies 14 machen. Nun, wenn Sie auf eines dieser klicken, wird es von diesem Bereich nach außen erweitert, aber wir wollen die Mitte, also gehen wir zurück zu dem und drücken „Okay“. Sie sehen, dass es uns nur den Bearbeitungsraum gibt, mit dem wir arbeiten können. Ich möchte, dass der Hintergrund den gesamten Bereich umfasst, also gehe ich einfach zurück zu dieser Ebene. Ich doppelklicken Sie einfach darauf und benennen Sie es Hintergrund BG. Drücken Sie Befehl T, ich kann Shift halten, oder ich könnte einfach jeden dieser Bereiche an der Kante wie dieser Befehl T vorbei ziehen , während Sie Shift halten und T wird tatsächlich Shift halten, während Polling es tatsächlich tun alle zu skalieren, drücken Sie „Enter“, um das zu setzen. Gehen wir zurück zu unserem Charakter. Lassen Sie uns diese Zeichenzeilen nennen, die. Nun, was ich tun möchte, ist nur hierher zu kommen und ein paar Details zu zeichnen. Ich möchte Rüstungen auf den Himmel legen und anfangen, unsere Kunstwerke auszuarbeiten. Ich werde hier eine neue Ebene treffen, genau so. Ich werde nur diese Skizze nennen. Ich werde Bleistiftpinsel wie diese auswählen, wie dieser echte Bleistift. Der Bleistiftpinsel. Ich will nur, dass es dort ist, wo es mir eine dünne Linie und eine dicke Linie gibt, wenn ich härter drücke. Ich möchte auch, dass es ein bisschen mehr wie eine Skizze ist. Ich habe Transfer-Set und dann kann ich auch mit der Deckkraft spielen, wenn ich muss. Aber das wird für das funktionieren, was ich will. Was ich hier tun möchte, ist nur leicht skizzieren in meine Ideen und nicht zu viel darüber, dass es Unvollkommenheit sein, oder verwenden Sie die Klammertasten, um den Pinsel nach unten zu skalieren, ziemlich raffiniert, ziemlich klein. Was ich normalerweise gerne mache, ist einfach sehr locker anzufangen und einfach zu konzeptualisieren. Will dieses große umhüllende Schulterpolster nicht mögen. Ich will hier etwas Asymmetrie, also werde ich einfach eine kleinere setzen, die hier unten zeigt. Da geht ein Gurt über die Seite, vielleicht eine Politur dort. Also wirklich nur konzeptualisieren, nur einige Ideen an Ort und Stelle zu bekommen und zu sehen, was cool aussehen könnte. Ich werde ihnen hier eine große Panzerung geben. Ich halte es sehr rau mit irgendwelchen meiner Zeichnungen am Anfang. Nur um die Ideen fließen zu lassen. Ich habe das Gefühl, wenn Sie zu schnell angespannt sind, werden Sie den kreativen Prozess ein wenig beseitigen. Ich werde es nur sehr rau halten, sehr locker. Auch mit einem und Tools für, wie ich bereits erwähnt. Es ist ein bisschen anfälliger, diesen losen Skizzierprozess zu verleihen , den ich wirklich mag und viele Grüße. Wir geben ihnen einige Helm jetzt Gesicht ist völlig nach vorne gerichtet und direkt zur Kamera oder zum Betrachter. Ich werde das wahrscheinlich nutzen und ein bisschen betrügen. Ich kopiere eine Seite. Ich habe versucht, alle Bereiche wie diese zu nutzen, wo ich Symmetrie oft alleine üben kann . Aber wenn ich an Kundenarbeit arbeite und eine Deadline habe. Ich werde auf jeden Fall solche Dinge nutzen. Wenn es sowieso korrekter aussieht, ist es beeindruckender, als ich das in meiner Arbeit verwenden werde. Ich werde nicht das Gefühl haben, dass ich betrüge oder etwas falsch mache , und das liegt an dir als Künstler. Aber ich denke definitiv, dass es sinnvoller die Arbeit zu erledigen und sie beeindruckender aussehen zu lassen. Verwenden Sie diese Werkzeuge zu Ihrem Vorteil als ein großer Teil davon. Wieder, etwas von dieser Idee an Ort und Stelle zu bekommen, vielleicht, um wieder etwas rauer darüber zu sein. Ich möchte die Brüche in der Rüstung zeigen, das Design herausfinden. Die Schönheit, auf einer separaten Ebene wie diese zu zeichnen, ist, dass ich wirklich damit herumspielen kann und nicht zu stark durch den Prozess gestresst werden kann. Ich kann einfach Ideen reinwerfen und es ist keine große Sache. Eigentlich mag ich die Spikes hier nicht. Ich ziehe die aus. Ich werde nur das Radiergummi-Tool dafür verwenden. Was ich gerne mache, ist, so viele Informationen wie möglich aufzubauen, bevor ich sehe, um zu verfeinern. Ich werde in alle kleinen Details, kleine Ideen, die ich spielen und versuchen verschiedene Dinge, verschiedene Formen, bevor ich anfange, es weiter zu nehmen und aufzuräumen. Was wir wahrscheinlich tun werden, ist einige Texturen auf Bereichen wie diesem und diesem auszurichten. Die Arme und Beine werden etwas Textur darüber legen. Ich zeige Ihnen, wie Sie das Ebenensystem und die Mischmodi nutzen können, um dies auch zu tun. Ein paar kleine Trennungen hier in dieser kleinen Brustgurt-Sache. Vermutlich eine Waffe, Schwert, eine Axt, so etwas. Ich spiele vorerst etwas. Vielleicht wird es eine Axt sein. versuche, die Form herauszufinden, die ich dort sehen möchte. Vielleicht willst du hier drüben sortieren. Wir laden sie einfach in die Kiemen, von vielen Waffenversuchen, mit denen zu arbeiten. Nehmen wir an, dass dies unser Konzept ist. Dass es das ist, was wir suchen. Wieder werde ich versuchen, alle verschiedenen Dinge sind diese riesige Gürtelschnalle Sache gegeben oder was auch immer. Ich verarsche immer mit Ideen in diesem Stadium und versuche, so viel in diesem Konzept wie möglich zu bekommen, bevor ich es auf die nächste Ebene bringe. Du siehst, es ist nicht hübsch und es muss auch nicht sein. Nehmen wir an, das ist unsere Konzeptualisierungsskizze oder -idee. Jetzt wollen wir das verfeinern. Nun, da diese andere Schicht dahinter schwebt, haben Sie dort viele Möglichkeiten. Sie können das nehmen und Sie können die Deckkraft hinunterspringen. Denken Sie auch daran, wenn Sie sich Sorgen machen, auf etwas hervorragend zu zeichnen, können Sie mit der rechten Maustaste klicken. Oder tatsächlich können Sie hier nach oben gehen und einfach die Ebene gesperrt. Egal, was du tust, du darfst nicht darauf ziehen. Es hat das kleine Rauchverbots-Symbol. Das kann hilfreich sein, damit Sie nicht versehentlich mit der Arbeit an dieser Ebene beginnen. Ich werde das oft benutzen. könntest du jedem von ihnen antun. Jetzt können Sie nur an dieser Skizze arbeiten und der Rest ist nicht sichtbar, so dass die Chancen stehen, dass Sie nicht versehentlich diese gezeichnet werden. Aber jetzt, was Sie damit tun können, ist wirklich die Deckkraft dieser zum Beispiel gesprungen. Ich werde tatsächlich die Sichtbarkeit nehmen. Ich werde eine weitere Ebene hier erstellen und etwas weiß fallen lassen. Ich will ein bisschen von diesem Blau, aber nicht so prominent wie es war. Ich springe das nach unten, ich sperre es wieder und gehe zurück zu meinem Skizzen-Layer. Ich kann mich hier ein bisschen mehr auf die Linienarbeit konzentrieren. Was ich in der Regel anfangen werde, ist nur, wenn ich auf eine Idee gesetzt bin und ich bin ziemlich gut damit zufrieden. Ich fange an, weiche Arrays zu machen. Ich werde die weiche Airbrushed für große machen und ich werde nur sanft weiche Arrays und nur so dass Sie die Einstellungen dieser kennen, es ist bei sehr weichen Pinsel ziemlich Standard, aber nur so dass Sie sich bewusst sind, alle Einstellungen, die in diese gehen. Kopiere die, wenn du willst, und ich schiebe das einfach zurück. Ich bin im Grunde, wir schauen es an, als würde ich diese Informationen zurückschieben und sie dann neu erstellen, bis ich sie verfeinere. Auch hier bin ich immer noch offen, es zu manipulieren und Ideen zu ändern. Aber es ist ein bisschen mehr bis zu dem Punkt, wo ich es hinnehmen will. Dann denke ich jetzt mehr darüber nach, aufzuräumen. Ich werde versuchen, ein wenig glattere Linien an Ort und Stelle zu bekommen. Aber immer noch nicht ganz gegen Änderungen vor allem, wenn es etwas ist, das die Kunst davon wirklich verbessern wird. Dann bin ich natürlich immer offen für Veränderungen, wenn es darum geht. Hier sind einige der Trennungen der Segmente in den Arm oder versuchen, herauszufinden, das Design dieser Bewegung ist ein Stück auf der Rückseite der Hand Bereich von etwas. Ich weiß es nicht. Wieder, nur Konzeptualisierung kleine Teilungen für waren die Finger biegen. Ich möchte auch nicht zu schrecklich die Tilde bekommen wo dieses Stück nur eine große Menge Zeit braucht, um zu rendern. In der Tat, wenn wir durch die Kunst Teil davon fortschreiten, werde ich wahrscheinlich beginnen, einige davon Zeitraffer zu machen, wenn es überflüssig ist, und ich zeige Ihnen einfach nach Hause Zeichnen und Malen. Weil ich natürlich möchte, dass Sie auch davon lernen, aber ich möchte, dass Sie verstehen und sich mehr Zeit nehmen, um das Programm zu lernen und wie es funktioniert. Sie können Ihre eigene Kunst erstellen. Wir kriegen etwas von diesem Ding da. Denk dran, ich weiß nicht, ob du es sagen könntest, aber ich habe hier wirklich gekämpft. Ich ziehe seitwärts über mein Tablet. Halten Sie einfach R drehen Sie die Leinwand halten Leertaste, und bewegen Sie es wirklich richtig, wo Ihre Mechaniker gut geeignet sind. Ich betone immer, dass, weil mit diesen Arten von Tabletten, Ich fühle mich wie es ist sehr wichtig, wenn Sie nicht direkt auf dem Bildschirm zeichnen, es ist keine schlechte Sache, dass sie immer noch fantastische Geräte und Sie können erstaunliche Arbeit mit ihnen zu tun. Einige meiner besten Arbeit ist von diesem und Werkzeugsäge für Tablet, die ich verwende, kommen. Aber Sie müssen nur kleine Arbeitsrunden machen, wie ich es gerade getan habe, was überhaupt keine Zeit in Anspruch genommen hat, aber ich kann einen besseren Linienpunkt nach unten machen. Es ist ein bisschen, Ihre eigene Mechanik zu verstehen , wenn es darum geht, damit zu malen. Ich mache eine Menge Neupositionierung der Leinwand. Manchmal schiebe ich es sogar in einen bestimmten Bereich des Bildschirms, wo ich besser zeichnen kann und ich habe eine bessere Kontrolle darüber, wo ich auf dem Gerät bin. Also nur ein kurzer Tipp für Sie da. Was ich jetzt tun werde, wird alles überflüssig sein und ich werde es tatsächlich umspielen. Ich mag die Schulter, die dort gespielt wurde, wirklich nicht. Ich werde mit dem Konzept davon herumspielen. Ich könnte genauso gut Zeitraffer das alles verengt oben. Ich werde nur verfeinern, was du hier siehst. Es wird der gleiche Prozess sein, wird weich sein, Informationen zu löschen, es wieder mit dem Bleistiftpinsel zu zeichnen und wirklich zu versuchen, dies zu bereinigen, und dann, wenn ich schwankte, wird etwas anderes aufhören und darüber reden in mehr Details. 10. Verfeinern der Skizze: Nun, wir werden das Zeitraffer durchlaufen und das ist ziemlich viel beschleunigt, aber es ist wirklich alles überflüssig in der Art, wie ich diese Werkzeuge benutze. Im Wesentlichen bin ich nur weich, um die Informationen nach unten zu löschen und Sie werden sehen, dass ich es neu zeichne hin und her und ich würde viele Ideen ausprobieren. Ich spiele einfach wirklich herum, bis etwas kreativ funkelt und ich Dinge immer und immer wieder zeichne. Ich fange an, und ich habe schon mal Leute dazu kommentieren lassen und sagen: „Wow, du fängst einfach mit einer wirklich schlechten Skizze an.“ Aber das gefällt mir eigentlich. Je mehr ich Zeit mit dem Zeichnen und Skizzieren verbringe, fühle ich, dass die schlechte Skizze zu mehr Ideen führt. Wenn Sie lernen können, die Skizze wirklich rau zu halten, scheint Experimentieren ein wenig besser zu passieren , denn wenn Sie zu früh in Ordnung waren, verpflichten Sie sich irgendwie dieser Idee, denke ich. Beachten Sie, dass ich die Leinwand umgedreht habe, also ist das eine weitere gute Möglichkeit, Ihre Arbeit und Ihre Skizze zu überprüfen und nach Unvollkommenheiten zu suchen. Sie erhalten das, indem Sie zu Bild, Bilddrehung , Flip Canvas horizontal. Ich empfehle, die Leinwand und nicht die Ebene zu drehen, Sie können beides tun. Da siehst du, ich habe das Schulterstück gewechselt und ich fing an, dieses Design ein bisschen besser zu mögen. Sie können wieder sehen, meine Arbeit überprüfen und Dinge bewegen und Formen ändern. Zeichnen Sie ein wenig von dem Gesicht dort, wieder halten es sehr locker und skizzieren wie und sehr rau. Ändern Sie die Form dieser Mittelplatte und bewegen Sie einfach ständig die Dinge herum. Nun fange ich auch an, Fehler in der Arbeit hier zu bemerken, die ich auch darüber nachdenke, während des Lackiervorgangs zu fixieren. Das ist eine weitere hilfreiche Sache zu wissen, ist, dass, wenn Sie Ihre Skizzenarbeit studieren und Sie es verfeinern, auch über die nächste Ebene von dem nachzudenken, was Sie tun werden. In diesem Fall verfeinere ich die Skizzenlinie, um mir einen Paint-by-Number-Ansatz für die digitale Lackierung zu geben , aber ich mache auch mentale Notizen darüber, was ich gerade im Bild selbst korrigieren kann. Es gibt eine Menge, die passiert, wenn man beim Zeichnen und Malen besser wird. Sie fangen einfach an, Schritte zu überspringen oder Sie erinnern sich zumindest oder bemerken Bereiche, in denen Sie in der Lage sein werden, Dinge zu beheben , so dass Sie nicht haben, um es den ganzen Weg zu verfeinern oder Sie müssen es nicht auf eine volle Ebene der Sauberkeit oder was auch immer tragen. Sie können es einfach für einen Moment betrachten und sagen: „Nun, wenn ich das bei der Lackierung bekomme, werde ich das tun und das und es wird Zeit sparen, oder es wird die schlechte Skizze, die ich hier habe, aufräumen, was auch immer der Fall sein mag.“ Wieder, nur aufräumen. Ich möchte zur Kenntnis nehmen, um auszudrücken, dass eines der netten Dinge über die Arbeit mit dem Intuos Tablet, denn ich werde oft viele Studenten bekommen, die auf diese Possen schwören, und sie müssen nur das haben, um großartig zu tun Artwork und sie fühlen sich nicht wohl mit diesen Arten von Tablets. Hoffentlich können Sie sehen, dass zu diesem Zeitpunkt, nachdem ich diese paar groben Skizzen gemacht habe, dass ich in der Lage bin , es zu reinigen und immer noch eine ziemlich anständige Linie zu bekommen. Ich benutze im Grunde das Intuos-Tablet so, als würde ich das Kunstwerk modellieren, weniger als ich es traditionell gezeichnet habe. Ich komme im Grunde immer die Linie ein wenig näher durch den weichen Lösch- und den Neuzeichnungsprozess, und ich bin immer noch in der Lage, zu einem Niveau der Linienqualität zu gelangen, mit dem ich ziemlich zufrieden bin. Nun, ich lasse das ein bisschen rau, denn wieder werden wir das zum Malen nehmen. Aber ich habe Kunstprojekte genommen, um Linien und sogar Tinten vollständig aufgeräumt zu werden, die offensichtlich wirklich aufgeräumt Linien alle mit dem Intuos Tablet. Es ist nur etwas, das ich sicherstellen möchte, dass die Schüler sich bewusst sind , so dass Sie nicht das Gefühl haben, dass Sie das Director Surface Tablet brauchen, um irgendwie gute Kunst zu produzieren oder Ihre Kunstfähigkeit auf dem besten Niveau oder Grad zu erkunden. Sie müssen nur genug Zeit mit diesem speziellen Gerät verbringen und Sie werden dorthin gelangen. Wenn Sie mir nicht glauben, schauen Sie einfach viele erstaunliche Künstler, die diese Art von Tablet verwenden, sie tun einige fantastische Arbeit. Wieder, nur herumzulaufen, um zu skizzieren, behalte ich normalerweise eine Sicherungskopie meiner Skizzenkopien so dass ich den Fortschritt und die Änderungen beobachten kann, die ich mache, und das hilft mir auch zu entscheiden, ob ich gute Entscheidungen bei der Gestaltung der Arbeit zu treffen. Ich bin ein großer Befürworter dafür, dass Sie Ihre Arbeit inszenieren und jede einzelne Phase in Schritten betrachten, sowie aufstehen und von Ihrer Arbeit weggehen und dann mit frischen Augen zurückkommen. Sie sind in der Lage, Fehler aus irgendeinem Grund schneller zu erkennen, wenn Sie das tun. Es ist so, als würde man die Arbeit umdrehen, man zwingt sich im Grunde, einen frischen Blick auf seine Arbeit zu werfen, was wirklich wichtig ist. Hier werden Sie feststellen, dass ich tatsächlich das Gesicht herauszeichne und ich die Ebenen verwende, ich erstelle eine Auswahl und ich habe die Ebene umgedreht und sie wieder zusammengeführt. Ich denke, das ist eine wirklich wichtige Sache zu tun, wenn es sowieso nur sehr symmetrisch ist und wenn es gerade nach vorne gerichtet ist, ist es sehr einfacher, es zu tun, macht es nur Sinn. Ich empfehle wirklich, das zu tun, weil eines der Dinge ist, dass, wenn Sie es früh in Ihrer Skizze tun, also ist dies immer noch die grobe Skizze, es verfeinert die Skizze, aber es ist immer noch ziemlich rau. Wir werden eine Menge Lackarbeiten darüber hinaus machen und diese erste Skizze wird weg sein. Es wird viele Möglichkeiten für mich geben, ihm ohnehin einen asymmetrischen Wert zu bringen. Ich würde es nicht zu sehr als Krücke verwenden, ich würde es als einen guten Workflow oder zeitsparende Gelegenheit betrachten. Aber wieder, wenn Sie es früh in der Skizze tun, gibt es viele Möglichkeiten, immer noch diesen handfertigen Look und diesen asymmetrischen Wert am Ende des Gemäldes hinzuzufügen . Jetzt ist die Linienarbeit ziemlich erledigt. Ich mache nur einige endgültige Anpassungen füge ein paar Hinweise auf Textur und solche Dinge hinzu. Im Allgemeinen werde ich nicht einmal etwas ganz so verfeinern, wenn ich zu einem Gemälde gehe, aber ich wollte wirklich die Gesamtheit davon illustrieren, damit man, wenn wir zum Lackprozess kommen, verstehen kann, was ich mache ein bisschen mehr. Aber es geht zurück zu einer Vertrauenssache. Wenn Sie mehr erstellen, werden Sie beginnen, auf die Notwendigkeit zu verzichten, alles herauszuziehen. In der Tat zeichnen viele Maler nicht so viel, um ihre Malarbeiten zu beginnen, aber ich dachte, es wäre hilfreich für diese Lektion oder diesen Kurs. Jetzt arbeiten Sie wieder mit dem Stift und Pad Werkzeug, und erhalten Sie die schöne saubere Kante, die ich in der Malerei sehen möchte, und erlauben Sie mir, die überschüssigen Skizzenlinien zu löschen, die um den Umfang herum sind. Dies ist nicht etwas, das Sie mit jedem Gemälde mit irgendwelchen Mitteln zu tun haben, aber wieder, ich würde definitiv die Zeit investieren, um dieses Tool zu lernen , weil es einfach so vielseitig und mächtig ist und wenn Sie Schwierigkeiten haben, schöne saubere Kanten zu halten bestimmte Aspekte Ihrer Arbeit, dann wird Ihnen dieses Tool definitiv helfen. Was ich hier tun werde, ist, nachdem wir dies erstellt haben, ich erstelle die Auswahl erneut. Ich hacken die Arbeit, ich werde füllen hinter der Linie Arbeit und das wird uns geben, dass schöne schwimmende Schicht mit einer sauberen Kante, die wir Transparenz mit fehlt und beginnen, in unsere digitale Farbe und Effekte hinzuzufügen. Der wichtigste Takeaway, den ich mit dieser speziellen Lektion betonen möchte, ist, wenn Sie bemerken, dass es als eine wirklich schlechte Skizze begann, und ich sage nicht, dass das jetzt eine erstaunliche Skizze oder Renderarbeit ist, aber es ist ein langer Weg von diesem groben Skizze, die Sie gesehen haben. Gönnen Sie sich wirklich, in dieser groben Skizze zu bleiben und Ideen natürlich entfalten zu lassen und sich nur locker darauf aufbauen zu können. Sie können Ebenen- und Ebenendeckkraft verwenden, Sie können einen weichen Pinsel verwenden, um die Linien sanft zu löschen und sich darüber aufzubauen. Nehmen Sie sich einfach Zeit mit den Ideen und hoffentlich werden Sie in der Lage sein , sie leichter durch diesen Prozess auszudrücken. Das ist zumindest das, was ich finde, das mir hilft. So viele grobe Skizzen, viel Konzeptualisierung, und werfen Sie nichts in den Papierkorb oder den Recyclingkorb zu schnell, weil Sie es vielleicht speichern können. Jetzt werden wir diese Linie Arbeit nehmen, beginnen, einige Farbe und Effekte hinzuzufügen und sehen, was wir kommen mit. Lasst uns vorwärts gehen. 11. Mit Liquify und Warp zum Bearbeiten deines Kunstwerks bearbeiten: Nun möchte ich Ihnen einige Möglichkeiten zeigen, Ihre Arbeit mit dem Werkzeug „Verflüssigen“ zu bearbeiten. Dieses Tool ist sehr mächtig. Es ist nur eines der nettesten Werkzeuge, die ich in Photoshop denke. Ich will es dir jetzt auf jeden Fall zeigen. Eines der Dinge, die ich denke, macht es einfacher, ist, wenn Sie füllen, was Sie gerade arbeiten, sogar Ihre Linienarbeit, im Allgemeinen denke ich, dass das Liquify-Werkzeug besser funktioniert, wenn Sie bereits malen, aber Sie können immer noch einige große Modifikationen innerhalb der Linie arbeiten in diesem Stadium. Aber es funktioniert besser, wenn es gefüllt ist und die Sperrtransparenz nicht aktiviert ist. Nimm einfach so ein Setup und ich zeig es dir. Wir werden wahrscheinlich ein wenig mehr Leinwand brauchen um an dieser speziellen Übung zu arbeiten. Was ich tun werde, ist Bild, Canvas-Größe, und ich gehe von der Mitte heraus, Breite, lass uns nur stoßen, dass bis zu 14, drücken Sie „Okay“. Das wird es zu den Seiten strecken, zoomen Sie zurück, greifen Sie diese Hintergrundfarbe, drücken Sie „Befehl T“, tatsächlich müssen wir eine Sperre abnehmen. Befehl T, halten Sie „Shift“, wir ziehen das einfach heraus. Wenn Sie sehen, dass die Deckkraft dort niedrig ist, werden wir das wieder aufstoßen. Jetzt haben wir unseren Arbeitsbereich, und nehmen wir die Figur hier und lassen Sie uns einfach eine Kopie davon machen. Wir haben Parität von ein paar von ihnen, aber besser sicher als Leid. Was ich Ihnen zeigen möchte, nehmen Sie an, einer dieser Zeichen aus irgendeinem Grund einfach anders in einem Körpertyp zu sein. Wir wollten sie breiter, wir wollten sie mehr Falkerei, britischer Typ, was auch immer. Man kann damit manchmal mit Liquefy davonkommen. Was wir hier tun, heißt nur Filter, Liquefy, und bedenken Sie, dass basierend auf der Dateigröße, wenn dieser Teil läuft langsam für Sie, dies ist ein ziemlich belastender Teil von Photoshop. Aber wenn Ihr Computer langsam läuft, Sie einfach Ihre Dateigröße herunter. Der, den ich am meisten benutze, ist wirklich nur dieses Forward Warp-Werkzeug. Ich ziehe einfach Dinge herum. Aber das Schöne daran ist, wenn Sie nur langsam Dinge bewegen und Sie mit der Pinselgröße herumspielen wollen. So wird die Pinselgröße Ihr Einflussbereich sein. Ich würde sagen, ein kleines Pluszeichen wird mehr beeinflusst als wahrscheinlich die Seite davon. Zieht langsam, wenn Sie zur Seite sind. Das kann gut für kleine Optimierungen sein. Manchmal muss man eigentlich einen bestimmten Bereich auswählen, nur um sicherzustellen, dass man nicht sagt: „Ich schlage dort das Bein.“ Aber es ist nicht wirklich so groß, denn nachdem Sie besser damit sind, fangen Sie an zu erkennen, dass Sie einfach die Pinselgröße herunterstoßen und wirklich dort reinkommen und sie trotzdem optimieren können. Ich muss selten sogar eine Auswahl treffen, aber ich zeige Ihnen, wie das auch geht. Sagen Sie, wenn ich will, dass er größere Arme hat und ich reinkomme und ich die einfach ein bisschen verbreitere. Was es am Ende tut, ist es am Ende ermöglicht Ihnen, einen Schritt zurück zu gehen und auf Ihre Arbeit zu schauen. Ich kann das in Ordnung bringen. Ich muss das nicht neu zeichnen, ich muss das, das und das andere nicht ändern. Es gibt Ihnen nur diesen mehr Raum für die Bearbeitung, so dass Sie sich mit Ihrer Arbeit in einem Vorwärtsdynamik bewegen, was bei jedem illustrativen Prozess immer wichtig ist, definitiv digitale Malerei, denn es gibt so viele Möglichkeiten bearbeiten, dass, wenn Sie wirklich beginnen, diese Optionen zu erkunden, sparen Sie sich nur Tonnen und Tonnen Zeit. Es ist also wirklich wichtig. Das sind nur ein paar kleine Verbesserungen. Lass uns dort „Okay“ drücken, nur um dir den Unterschied zu zeigen. Die Sache, die ich auch mag, ist jetzt, wenn Sie hier sind, können Sie Command Z drücken, wenn Sie auf einem PC sind, und Sie können einfach hin und her gehen, die diese kleinen Inkremente sehen. Also oft werde ich sogar etwas nehmen, und ich werde halten oder ziehen, und ich mache eine Kopie davon, und ich werde die inkrementellen Änderungen beobachten, die ich vornehme, nur um sicherzustellen , dass es in die richtige Richtung geht. Beachten Sie, dass es gerade die Ebene, auf der wir gerade sind, aufgebracht hat, jetzt beide. Nun, die andere Sache ist, Sie haben diese anderen Bürsten, rekonstruieren, nur damit es klingt, ich werde es wahrscheinlich zurücklegen. Ich werde ehrlich sein, ich benutze diese nicht, und ich werde nur erklären, was ich benutze, weil ich einfach das Gefühl habe, dass es besser für die Art, wie ich male, geeignet sein wird. Das war wirklich der Zweck dieses Kurses sowieso, so benutze ich Photoshop zum Malen. Sie haben also diesen Wirbel, der Spaß für einige Malerei und Effekte machen könnte. Ich weiß nichts über Charaktere, aber wir könnten es versuchen. Du musst expandieren und zusammenziehen, oder in diesem Fall, Bloat und Pucker, so nennt man sie, aber ich nenne sie expandieren und zusammenziehen nur weil es das ist, was mir richtig erscheint. Wenn Sie drücken und halten, können Sie ihnen eine kleine Hand geben. Ich weiß nicht, ob jemand so eine winzige Hand will, aber du könntest es tun. Dann könntest du die Expansion nehmen und sagen, wir wollten, dass sie diese großen Hände haben. Das können wir tun. Wieder müssen wir den Einflussbereich auf die anderen Teile beobachten. Aber genauso schnell wie, dass wir ihnen viel größer machen es beginnen, wie bestimmte Charaktere, die diese großen bullischen Hände haben aussehen . Dann kannst du einfach mit dem Werkzeug „Verschieben“ zurückkommen, und ich möchte diesen einen Vorwärtswarp nennen, und du kannst das einfach aufstoßen, so wie ich wollte, dass dieses Oberbein mehr einen Ball hat. Damit ich das ziemlich schnell wieder rausschieben konnte. Das war zu viel. Sie können weiterhin Befehl Z und Befehl Alt Z verwenden, innerhalb dieses Unterwerkzeugs. Lass uns dort „Ok“ treffen. So können Sie den Übergang sehen, den wir wirklich schnell gemacht haben. Auch hier sage ich nicht, dass dies die Art und Weise revolutionieren wird, die Sie zeichnen, Sie werden in der Lage sein, eine schlechte Zeichnung zu nehmen und es zu einem guten machen. Aber Sie können definitiv schnelle Änderungen vornehmen. Dann kannst du es noch einen Schritt weiter machen, wo, sagen wir, ich will nur diesen Arm modifizieren, aber ich will mir keine Sorgen über die Beine machen, ich denke, das ist über den Look, den ich dort wollte. Lasst uns wollen, dass sie diese größeren Beine haben, die mit diesen größeren Armen passen. Sie können auch einfach nur einen Bereich auswählen. Zeichnen wir eine Lasso-Auswahl um dieses Bein, gehen Sie zu Filter, Verflüssigung. Ich muss mir keine Sorgen machen, das andere Bein zu schlagen. Nun, ich habe nur den Raum, um zu bearbeiten , wo diese Auswahl stoppt, um die Box ziemlich schnell stoppt. Aber ich kann hier einiges ändern. Nochmal, ich muss mir keine Sorgen darüber machen, dass ich das andere Gebiet treffen muss. Sie könnten das einen Schritt weiter machen und Sie können, wie Sie bereits bemerken, als wir in dieses Sub-Tool eingegeben haben, es hat die andere Ebene nicht ergriffen. wir das wissen, könnten wir diesen Bereich nehmen und wir können Befehl X, Befehl Shift V drücken , und das wird es tatsächlich wieder an Ort und Stelle einfügen. Jetzt musst du dir dieses kleine Artefakt genau dort bewusst sein, aber das ist einfacher zu bereinigen. Dann, wenn wir Filter gehen, Liquefy, werden wir nur das Bein bekommen, und du siehst, dass wir noch viel mehr Leinwand haben, mit dem wir arbeiten können. Also, jetzt können wir hier hineinzoomen, wir können wirklich nur dieses Bein modifizieren und wir müssen uns keine Sorgen machen, etwas anderes zu schlagen. Wir müssen uns nur darum kümmern, es wieder zusammenzuführen, sobald wir da sind. Aber Sie sehen, es passt die Linienarbeit an, es passt die Gesamtformen wirklich schön an. So viele coole Möglichkeiten, Ihre Arbeit dort zu bearbeiten. Sie sehen einfach so, wir sind in der Lage, die Proportionen dieses Charakters in einer wirklich zerstörungsfreien Weise zu ändern . Jetzt möchte ich Ihnen eine weitere gute Möglichkeit zeigen, Ihre Arbeit zu bearbeiten. Lass uns voran und verschmelzen das wieder hinein und du könntest das wirklich einfach aufräumen, vielleicht nur eine leichte Beule. Es verbirgt es ziemlich. Wir werden nur Kommando E dort treffen. Ich möchte dir jetzt das Warp-Werkzeug zeigen. Das Tolle am Warp-Werkzeug, sagen wir, dass wir dieses Bein hier noch einmal auswählen wollen. Gehen wir „Bearbeiten“, „Transformieren“ und „Verziehen“. Das Warp-Werkzeug ist wie Liquefy, aber es ist direkt in der Schnittstelle hier. Es ermöglicht Ihnen, eine schnelle Auswahl zu treffen und Dinge zu bewegen. Sie können nur den Umfang so bewegen, Sie können die Mitte greifen und bewegen Sie sie um. Es ist wahrscheinlich ein wenig benutzerfreundlicher, was Ihre Systemressourcen betrifft, würde ich mir vorstellen. Ich glaube nie, dass ich das und seine Tags benutzt habe, die ein System etwas verlangsamt hat. Aber es ist eine gute Möglichkeit, in einem bestimmten Bereich zu springen und wirklich etwas zu modifizieren. Angenommen, Sie haben nur die Schulter hier und Sie wollen nur, dass dies ein bisschen weiter ausdrückt, Sie könnten einfach wirklich schnell da reinkommen, eine Auswahl im Transformations-Warp treffen. Sie können sehen, dass es tatsächlich den Einflussbereich erzeugt, in dem ich die Auswahl getroffen habe. Nun, da ich hier ein Objekt habe, wählt es den Umfang aus, aber mein Einflussbereich ist immer noch da, also wenn ich hier rausziehe, ist es viel geringerer Einfluss, wenn ich hier ziehe, ist es eine Menge dramatischer. Befehl Z gilt immer noch in diesem Bereich, aber es ist eine wirklich gute Möglichkeit. Viele digitale Maler nutzen dies, um schnelle Änderungen in ihrer Arbeit vorzunehmen. Auch hier musst du dir noch ein wenig Sorgen um die Artefakte machen. Was in diesem Fall müssten Sie mehr von einer Auswahl treffen und malen, die zurück in oder einfach nur hier reinkommen, halten Sie alle, wählen Sie die entsprechende Farbe, und bürsten Sie die wieder hinein. Aber trotzdem, riesige Zeitersparnisse und viele Möglichkeiten, um Ihre Arbeit zu manipulieren und zu bewegen. Ich werde dir sagen, Warp funktioniert wirklich großartig für Dinge wie, wirklich beide tun, aber sagen, du hast Augen hier und einer ist nur ein wenig geneigt, du kannst Warp tatsächlich benutzen, um dort reinzukommen und das zu bewegen. Wieder wollen Sie mit der Art und Weise spielen, wie der Bereich des Einflusses funktioniert. Sagen Sie, ich versuche, diese Seite nach oben zu bringen, um auszubalancieren, scheint es dort eine leichte Steigung zu geben. Lassen Sie uns das versuchen. Ich kann hier reinkommen, und ich könnte anfangen, das nur ein bisschen zu manipulieren, versuchen, diese Seite nach oben zu bringen. Sie müssen damit herumspielen und sehen, wie es auf Ihre eigene Art und Weise funktioniert, oder in Ihrem eigenen Stil oder was auch immer. Aber es ist sehr mächtig. Es funktioniert großartig und ermöglicht einige wirklich schnelle Bearbeitungen. Geben Sie Befehl D ein, um die Auswahl aufzuheben, und malen Sie sie dann wieder in. Zwischen diesen beiden sollten Sie viel Platz haben, um Ihre Arbeit zu manipulieren und Zeit zu sparen. Das ist wirklich der Hauptzweck dieser kleinen Übung hier. Wir haben bereits über die Funktion „Schnellmaske“ gesprochen, aber es funktioniert wirklich gut mit dem Werkzeug „Warp“. Ich werde dir zeigen, was ich meine. Wenn Sie bemerkt haben, wie wir den Teil des Gesichts verzogen haben, und Sie können das kleine Artefakt sehen, das wir am Rande haben, gibt es tatsächlich eine Möglichkeit, das zu beseitigen und sich darüber keine Sorgen zu machen. Wenn Sie viele Malarbeiten vor sich haben, viele Details, vielleicht möchten Sie bearbeiten, ohne in diesen Bereichen zu viel aufräumen zu müssen. So können Sie das tun. Lassen Sie uns eine Auswahl im Gesicht wie folgt definieren. Lassen Sie uns Q für Quick Mask nehmen, und denken Sie daran, dass Sie dazu kommen können, indem Sie auch hier gehen. Denken Sie auch daran, mit schnellen Maske, Sie malen mit dunkel bis hell, um anzuwenden und nehmen Sie die Maske. Lassen Sie uns also voran gehen und versuchen, den Bereich zu bestimmen, in dem die Maske beeinflusst werden soll. Im Moment benutzen wir Weiß, um das zu tun. Das öffnet die Maske. Sie wollen ein Bild auf der rosa als der Bereich, der alle derzeit maskiert ist. Dann drücken wir X auf der Tastatur, um auf die entgegengesetzte Farbe zu drehen oder klicken Sie einfach auf diese Uhr hier, und dann können wir das wieder malen. Ich möchte nur den Gesichtsbereich beeinflussen. Ein wenig weiche Einfassung an den Seiten. Da ist das Q für Quick Mask, um es zu lösen. Nun, es sieht nur wie eine grundlegende Auswahl aus, aber wenn wir zu Bearbeiten, Transformieren, Warp gehen, wird es tatsächlich mit dieser weichen Auswahl verziehen. Lassen Sie mich zurückgehen und Ihnen etwas anderes zeigen. Gehen wir voran und drücken Sie Befehl X. Sie können sehen, dass es mit dieser Selbstauswahl gefangen wird, Befehl Shift V wird es wieder an Ort und Stelle einfügen. Wir haben ein bisschen Artefakte da, aber nicht viel. Wenn wir nun Bearbeiten, Transformieren, Warp gehen, während wir dies manövrieren, können wir versuchen, dieses Fade bewusst zu sein und versuchen, das auch zu decken. Es gibt also viele Möglichkeiten , diese Arbeit mit diesen beiden Tools zu bearbeiten und einige wirklich nette Effekte zu erhalten. Sie können sehen, es gibt immer noch eine minimale Menge an Aufräumen, aber nicht viel. Sie werden besser und besser darin, es zu tun, wo Sie in der Lage sein, es ohne jede Bereinigung überhaupt zu tun. Wieder erstellt es diese weiche Auswahl, Sie können mit diesem Effekt verziehen und viele Möglichkeiten, Ihre Arbeit zu bearbeiten, während Sie gehen. Das wird diese Lektion abschließen. Gehen wir zum nächsten. 12. Grundfarben anwenden: Jetzt werden wir hier anfangen, Farbe zu unserer Krieger-Konzeptkunst hinzuzufügen. Gehen wir und nehmen das, stellen Sie sicher, dass es auf Lichttransparenz ist. Auch hier stellt sicher, dass wir nicht außerhalb der Grenzen der Kante unserer Skizze gehen können , dass wir uns die Zeit genommen haben, diese schöne kleine Perimeterform mit dem Wimpelpfadwerkzeug zu machen. Das musst du wirklich nicht tun. Nur dorthin, wo es viele Möglichkeiten gibt, zu malen. Manche Leute malen gerne nur die Formen an Ort und Stelle und formen sie dann mit der Farbe. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun. Dies ist eher der Ansatz des Künstlers, den ich gerne verwende weil es mir erlaubt, die Arbeit wirklich zu segmentieren, wenn ich muss. Ich werde ein bisschen darüber reden. Im Wesentlichen lassen Sie uns die Arbeit einrichten. Wir haben hier eine Schicht. Lassen Sie uns einige dieser anderen Schichten loswerden, nur um das aufzuräumen, was wir tun. Ich möchte Ihnen zeigen, wie ich Gruppen benutze, um alles wirklich zu verändern und zu verfolgen. Ich habe hier all meine verschiedenen Bühnen, die ich wirklich nicht brauche. Was ich tun kann, ist auszuwählen, indem Sie auf die erste Umschalttaste klicken und auf die letzte klicken, auf das Gruppensymbol klicken. Sie werden sehen, dass sie alle dort unten komprimiert sind. Ich kann das so etwas wie Warrior Backup nennen, so etwas. Für diese nehme ich die Sichtbarkeit ab, damit du sie jetzt nicht siehst. Du siehst sie jetzt nicht, denn wenn du das erweitern würdest, keines der Sichtbarkeiten hier. Was Sie tun können, ist, dass Sie sogar kleine Anpassungen wie diese vornehmen können , wo Sie jede von ihnen bewegen sie um. Stellen Sie so eine Sichtbarkeit auf. Machen Sie sich ein schönes kleines progressives Blatt oder so. Machen Sie die grobe Skizze wirklich klein ist. Nun, das ist beeindruckend. Sie können sie so nach oben und unten staffeln, Befehl T, halten Shift und diese Skalierung proportional. Was Sie tun können, ist jetzt, wenn Sie dies ein- und ausschalten, werden sie alle sichtbar. Nur so kleine Dinge. Wenn Sie ein Moodboard oder etwas im Hintergrund für Inspiration erstellen müssen. Wir können unsere modifizierte Pause hier machen und sehen, wie viele wir hier sind. Es gibt ein paar davon, die wahrscheinlich nicht alle von ihnen brauchen. Aber sagen wir, dass wir es tun. Wir behalten sie einfach hier drin. Schnappen Sie sich jede von ihnen, halten Sie Shift Gruppe Symbol, nennen Sie sie einfach Backup Files und wir werden diese Backup-Posen nennen. Genau so. Sie könnten Gruppen innerhalb von Gruppen setzen und so weit gehen, wie Sie das alles wirklich aufräumen müssen. Die Silhouetten hier, ich glaube nicht, dass wir die brauchen, aber halten wir einfach Shift gedrückt, greifen beide, ziehen Sie sie genau so in Backup-Posen. Jetzt haben wir unsere Kriegerfarbe und wir werden daran arbeiten. Jetzt gibt es viele Möglichkeiten, dies zu tun. Eine der Möglichkeiten, die ich gerne loslegen möchte, ist, dass der Pinsel multipliziert wird. Ich werde etwas im Design auswählen, das die meisten Farbbereiche hat. In diesem Fall wird es die goldene Rüstung sein. Ich will, dass diese Stulpen, die Stiefel, den Helm, all die verschiedenen kleinen Stücke Gold sind. Was ich tun werde, ist, ich werde zu Basislack all dies so, obwohl ich weiß, dass ich wieder da rein und leichte Farbe verschiedene Bereiche entgegengesetzte Farben. Ich werde die Deckkraft nur ein bisschen runterstoßen, hier noch ein Mal. Nun ist das Ordentliche an multiplizieren, dass es alles entsprechend alle zusammen verdunkelt. Im Wesentlichen gibt es mir die Dunkelheit, die ich will, oder den Goldton, mit dem ich anfangen möchte. Es ist auch, dass die Linie funktioniert nur für den Moment. Ich möchte das später ausblenden, aber ich möchte, dass etwas von dieser Linie funktioniert. Nun, die andere Sache, die Sie tun können, ist das. Lassen Sie mich zweimal zurückgehen, drücken Sie Command J. Ich weiß, dass viele Künstler es so machen werden, was auch kein schlechter Weg ist. Sie können Warrior Lines gehen und dann können Sie diese Arbeitsfarbe nehmen. Wenn ich das Top abnehme, habe ich es verschlossen. Ich kann das so normal machen und das kann ich malen. Lassen Sie uns die Deckkraft ganz nach oben setzen. Ich kann das malen und die Linien so wegwaschen. Ich kann nur die oberste Schicht verwenden. Ich könnte dies so einstellen, dass es multipliziert, also wird es im Grunde die zugrunde liegende Farbe nehmen und einfach die Linien anwenden und dann kann ich mit der Deckkraft davon spielen. Dies ist eine weitere gute Möglichkeit, es zu tun. Wenn du wirklich nicht gegen diese Linien kämpfen willst, während du malst. Denn manchmal kann es ein bisschen ein Hindernis wenn Sie mischen, verschmieren und malen. Du musst diese Zeilen da rausholen, wenn du einen schönen malerischen Look willst. Manchmal werde ich malen und Linien lassen, um eine schöne Mischung aus Malereien und Comics zu bekommen. Es ist wirklich die Art, wie Sie arbeiten, egal nach welchem Stil Sie suchen, aber das ist eine nette Art zu arbeiten. Wir beginnen auf diese Weise, da Sie immer noch Teile dieser Linienarbeit auswählen und sie trotzdem mit der unteren Ebene zusammenführen können. Jetzt, wo wir unsere Grundfarbe haben, lass mich das noch einmal verdunkeln. Wieder kann ich das nehmen und ich setze es zu vermehren, ich kann dieses echte Licht treffen. Wenn ich das dunkel wollte, oder ich kann mit der Deckkraft und der Menge an Einfluss spielen , die es hat. Aber ich muss nur daran denken, über die ganze Sache zu gehen , so dass alles ein schöner konsistenter Ton ist. Wir werden so etwas sagen. Nun, wenn ich hier reinkommen und verschiedene Bereiche auswählen möchte, wie zum Beispiel die Schulterplatte. Ich kann ein paar Methoden machen. Ich kann hier nur das Auswahlwerkzeug verwenden. Ich lasse es gerne, um die Auswahl direkt dort hinzuzufügen , damit ich nicht Shift halten muss, aber wenn Sie es hier lassen, denken Sie daran, Shift zu halten. Sie können immer noch Alle halten, um zu subtrahieren, wie wir in der Auswahlstunde gesprochen haben. Dann, was Sie tun wollen, ist einfach hier rein und wählen Sie nur die Schulterplatte. Nun, wenn Sie nicht so sicher sind, Auswahlen zurückzuziehen. Glauben Sie mir, ich vermasselt mich, wie ich es gerade getan habe. Sie können weiter zoomen oder Sie können das Polygonal verwenden, indem Umschalttaste gedrückt halten und hier hineingehen oder einfach L drücken, um zwischen diesen zu wechseln. Was auch immer Sie sich wohl fühlen. Aber wenn Sie hier reinkommen, denken Sie daran, dass es kein Rennen ist und es ist nicht etwas, das perfekt sein muss. Nun, weil wir mit diesen auf ihren eigenen Ebenen arbeiten. Sie müssen sich nicht einmal um den schwebenden Raum kümmern. Ich zeige Ihnen, ich werde nur Bereiche wie diese überspringen, weil wir viel Transparenz nutzen, um unsere Farbe einzuprägen. Ich will nur diesen Teil der Schulterplatte. Ich denke, ich werde tatsächlich das polygonale Werkzeug verwenden. Gehen wir weiter und gehen dazu. Stellen Sie sicher, dass es sich um die Add-Auswahl handelt, damit ich die Umschalttaste nicht halten muss. Ich habe einfach hier gegeben und klicke um. Es ist auch schön, weil es tatsächlich die Leinwandfolie so bewegen wird. Gehen Sie hier nach unten und klicken Sie um. Außerdem können Sie die Leertaste halten und die Leinwand so verschieben. Sieh mal, was ich da mache, ich muss das nicht tun. Lass mich zurückgehen. Eigentlich will ich das nicht machen und ich zeige Ihnen, warum hier in einer Sekunde, wenn ich damit anfange. Hier drüben, richtig? Gehen wir zurück und ich möchte tatsächlich um das klicken. Der Grund dafür ist, ich glaube nicht, dass ich nicht so viel von der Linie arbeiten werde. Aber Sie wollen sich in die Gewohnheit, außerhalb der Linie Arbeit zu gehen. Falls Sie wieder in diese Ebene einfügen müssen, können Sie dies tun. Wenn Sie direkt an den Rand gehen, dann erstellen Sie ein Artefakt. Keine große Sache, es ist immer noch einfach zu beheben, aber lassen Sie uns das einfach tun. Jetzt sehen Sie diese Auswahl nur der Schulterplatte. Ich habe hier viele Möglichkeiten, die Farbe anzupassen. Denken Sie daran, wenn Sie Ihre Arbeit wirklich segmentieren möchten, können Sie das tun. Sie können einfach Befehl X, Befehl Shift V drücken . Jetzt ist dies auf einer eigenen Ebene. Sie haben die Möglichkeit, Transparenz zu sperren. Aber bedenken Sie, dass Sie hier drüben schichtintensiv werden. Sie müssen wirklich Ihre Gruppen und Ebenen verwenden, um das zu organisieren. Aber es wird Ihnen ein zusätzliches Maß an Bearbeitung und Segmentierung in Ihrer Arbeit geben. Sie müssen das wirklich nicht tun, es sei denn, Sie denken, dass Sie weiter zurückgehen und in diesem Bereich erneut auswählen werden. Wenn nicht, sind Sie in Ordnung mit der Auswahl. Sie würden es einfach so an Ort und Stelle lassen und Sie können die Farbe auch mit Farbtonsättigungsschiebereglern anpassen. Wenn Sie sich beeilen und einfach nur schnell durcheinander mit etwas Grundfarbe wollen, Spieler aus der Sättigung, das Licht und Dunkel und geben Sie einfach etwas in ihrer relativ schnell, diese können großartig dafür sein. Sie können sehen, dass wir nur in der Lage sind, das anzupassen, bekommen eine Grundfarbe ziemlich schnell gehen und Sie können sogar diese Auswahl speichern. Sie können einfach gehen Auswählen, Speichern Auswahl, und nennen Sie es einfach, Schulterplatte, was auch immer. Sie müssen nicht wirklich die Ebenen hier drüben haben, wenn Sie nicht wollen. Wenn Sie nicht dagegen sind, wieder, Sie werden nur Befehl X, Befehl Shift V drücken und Sie werden es dort haben, um mit zu arbeiten. Weil es schön für Ihre schnellen Bearbeitungen ist. Gehen wir weiter und lassen Sie uns einfach Befehl X drücken, Befehl Shift V und wir werden anfangen, diese zu benennen. Wir nennen es einfach Burgunder Rüstung. Ich werde sie einfach nach Farbe benennen. Lass uns diesen Vorgang wiederholen und die Schulterplatte hier rüber holen. Ich benutze ein polygonales Werkzeug. Auch hier muss ich mir keine Sorgen um den Außenbereich machen. Ich komme nur hierher, wähle aus. Ich glaube, das ist ein Teil der Rüstung. Sie müssen nur diese Entscheidungen treffen. Wieder hier, kann ich gleich von dort weggehen und daran denken, das zu tun. Doppelklicken Sie auf eine Auswahl, oder beenden Sie sie. Es hat dieses kleine Stück hier. Wenn ich möchte, dass es hier übereinstimmt, möchte ich diesen Schieberegler nicht wieder verwenden, weil wahrscheinlich nicht die gleiche Farbe erhalten wird. Ich kann alle halten, wählen Sie diese Farbe. Gehen Sie einfach zur Farbe für den Mischmodus. Aber wir müssen sicherstellen, dass ich auf dieser Ebene bin, und lassen Sie uns das auf eine 100-prozentige Deckkraft setzen. Auch hier wird diese Ebene das einschränken. Wenn Sie bemerken, als ich hier draußen gemalt habe, ging es zu dieser Parameterauswahl. Dies wird es jetzt einschränken. Aber ich bekomme nicht die gleiche Farbgebung, die ich hier drüben habe. Ich muss versuchen, das zu beheben. Lassen Sie uns versuchen und multiplizieren, nur um es ein wenig zu verdunkeln und das ist zu viel. Lasst uns die Deckkraft runterpumpen. Das ist wirklich der Grund, warum Sie alles auf einmal machen wollen, das ist nah genug. Ich werde es trotzdem malen. Aber das ist wirklich, warum Sie alle Bereiche ergreifen wollen , die diese Farbe oder Kreisverkehre sein werden. Ich denke, ich möchte, dass ein Teil dieses Materials hier die gleiche Farbe hat. Lassen Sie uns versuchen, über andere Bereiche nachzudenken, und ich denke, dass es darum geht. Ich hätte das auch packen sollen. Lassen Sie mich das tun. Ständig Fehler machen, wie ich male, so tragen Sie mit mir. Mein Leben ist nur eine große Reihe von Fehlern. Tut mir leid, das klang deprimierend. Jetzt ist es wirklich eine tolle Sache, Fehler zu machen. Du denkst wahrscheinlich, warum ist das so? Ich will keine Fehler machen. Fehler sind großartig, weil sie dir tatsächlich sagen, was du nicht wieder tun sollst. So ein integraler Bestandteil des Lernprozesses, und genauso wichtig wie Erfolg, manchmal mehr. Das ist schwer für die meisten Menschen, sich den Kopf zu wickeln. Aber ja, ich genieße Fehler, weil es mir sagt, was ich nicht wieder tun soll. Im Kunstberuf ist das riesig. Das ist das Leben im Allgemeinen. Jetzt machen wir das noch einmal mit multiplizieren. Ich denke, ich muss den gleichen Prozess wiederholen, genug Bildschirm würde funktionieren. Wir werden also mit vielen dieser Mischmodi herumspielen. Verdunkle dein Institut, das sich vermehrt. Das ist ziemlich nah da. Jetzt werde ich Command X. Commands Shift B treffen. Ich möchte dass das Teil der Burgunder-Rüstung ist und ich will das nicht jedes Mal neu eingeben. Denken Sie daran, wenn Sie den oberen greifen und Befehl E drücken, wird es tatsächlich Ihren Schriftsetzer loswerden, was auch immer. Drücken Sie Befehl Z, um zurück zu gehen, aber wenn Sie die Umschalttaste gedrückt halten und beide schieben, und drücken Sie Befehl E, schauen Sie sich die Magie an, sie behält tatsächlich diese Informationen. So kleine Dinge wie diese sind nur Zeitsparer. Sie können sehen, dass wir das schon getrennt haben. Wir haben unsere Linien über die Spitze. Wir haben unsere Wohnungen, wie ich sie gerne nenne, es ist eher ein Comic-Begriff, aber es ist wahrscheinlich wirklich überquert. Wir haben viele Fehler, die Gold sind, und jetzt müssen wir nur hier reinkommen und herausfinden, was nicht Gold ist. Das ist die Laie. Wir werden dort etwas Texturierung machen, also zeige ich Ihnen das. Nun ist die andere Sache im Auge zu behalten, während Sie diese Auswahl tun, müssen Sie nicht mehr rechts durch hier klicken. Zum Beispiel, wenn ich nur diesen Bizeps-Schulterbereich greifen werde, kann ich hier durchgehen, weil, das ist jetzt auf einer separaten Schicht. Denken Sie daran, wir haben das aufgezeichnet. Es wird tatsächlich schneller, wenn Sie gehen. Gehen wir und machen das. Lasst uns hier durchwählen. Wir wollen hier aufhören, glaube ich. Denk so. Ich bin immer noch nicht ganz sicher, ob ich möchte, dass dies ein Hautton oder das Netz ist. Ich denke, das wird ein Hautton sein. Weil wir ein bisschen davon drin haben müssen. Es wird zu viel Material sein. Also lasst uns das machen. Wir tun das für den Hautton. Also nochmal, ich muss nicht die Umschalttaste halten, aber wenn das nicht oben links eingeschaltet ist, werde ich Shift halten, einfach hier rein. Diese Auswahl muss nicht perfekt sein. Sie sehen, dass die Linienarbeit definitiv nicht perfekt ist. Auch hier gibt es viele Möglichkeiten, das zu bearbeiten. Es ist also keine große Sache. Wenn es ein bisschen abgeschwächt ist. Also kommen wir hier rein, wir gehen direkt durch den Ziegenbart. Das ist eigentlich ein bisschen von der Rüstung, die die Brustplatte hält. Wieder kann ich gleich losgehen, da jagen, aber ich muss wieder zurückkommen, weil ich dieses goldene Helmstück bewahren möchte. Halten Sie Leertaste gedrückt, um sie zu verschieben Wenn Sie das Gefühl haben, dass dies ein bisschen perfekter sein muss, dann zoomen Sie einfach weiter hinein. Ich denke, ich habe das bereits erwähnt, aber ich werde Dinge von Zeit zu Zeit wiederholen, nur damit ich sicherstellen kann, dass ich die Informationen über. Wir könnten den Stift und den Pfad benutzen, um all das zu tun, aber es ist zeitaufwendiger. Sie müssen wirklich nicht diese Detailgenauigkeit bei all dem haben. Aber das Schöne ist, wenn Sie einzelne Komponenten davon machen, können Sie Dinge wie Schlagschatten viel einfacher machen. Sie können die Verfeinerung Ihrer Kante steuern. Es wird Teile des Gemäldes geben, wo Sie wollen, dass die Kanten ziemlich verschwommen werden, und mischen sich ineinander, aber Sie können das auch tun. Meiner Meinung nach ist es einfacher, in diese Richtung zurückzukehren und Kanten auszublenden, als es ist, ständig wieder rein zu kommen und harte Kanten an die Arbeit neu zu streichen. Es hängt also nur davon ab, ich glaube, ich gehe hier falsch. Wir machen das Gesicht, nicht den Helm. Verzeihen Sie. Hier reden und arbeiten gleichzeitig. Nun nehmen wir ALT und subtrahieren diesen Bereich hier. Doppelklicken Sie einfach so. Also kein Schaden, kein Foul. Also wollen wir sicherstellen, dass es nur ein Hautton ist. Hier unten wäre Hautton, aber ich werde Ihnen tatsächlich zeigen, wie man etwas Texturierung genau dort macht. Ich werde das hier lassen. Stellen Sie nun sicher, dass wir wieder auf der Sperre transparente Schicht sind, die Basisschicht, wählen Sie einen fleischigen Hautton. wirklich egal, ob es in diesem Stadium richtig ist, denn wieder, wir werden es bearbeiten. Wir werden über die Spitze malen. Du willst nur etwas im Zimmer. Mehr oder weniger, Sie wollen nur etwas, das unterscheidet sich von den anderen Farben, die Sie an Ort und Stelle haben. Nehmen wir so etwas. Ich sollte meinen Schieberegler hier benutzen. Lasst uns das versuchen. Normal, oder tatsächlich multiplizieren. Ziemlich dunkel, aber das ist in Ordnung. Wir könnten es gebrauchen, lasst uns einen Bildschirm ausprobieren. Sie wollen wirklich mit diesen Mischmodi spielen, zu gelb. Gehen wir einfach zurück, das ist in Ordnung. Sie möchten mit diesen Mischmodi spielen, und wir denken daran, dass die Mischmodi hier und dort auf den Ebenen sind . So viel Platz zu manipulieren und Dinge hier zu tun. Wir werden Kommando X, Befehl Shift B, oder wir nennen diesen Hautton einfach und mieten eine Wiederholung. Nun lasst uns etwas von dieser Rüstung in der Brustplatte machen. Eigentlich denke ich, ich werde mir nur vorstellen, was ich hier machen will. Das wird alles Gold sein. Ich könnte einige der kleineren Stücke machen, also gehen wir und machen die Beine. Das wird der Teil sein, den ich Ihnen zeigen werde, wie man Textur. Gehen wir und klicken Sie hier durch. Dann kann ich direkt rüber springen. Ich muss mir keine Sorgen um diesen Vorteil machen. Jetzt haben wir das als separate Schicht, damit wir das durchgehen können. Wir wollen hier die Form der Hand bewahren, einen Stulpen, oder wie auch immer wir das nennen wollen. Ich bin fast genau da, muss die lieben. Eine Sache hier ist, dass Sie sicherstellen möchten, dass Sie nicht zu schnell doppelklicken , weil es die Auswahllinie dort schließt, was, wie Sie zuvor gesehen haben, keine große Sache zu beheben ist. Aber Sie müssen sich dessen bewusst sein. Halten Sie ALT gedrückt. Befreien Sie sich von der kleinen Beule am Finger da. Oh, tut mir leid. Halten Sie Shift gedrückt. Ich muss die Umschalttaste nicht halten, da sie bereits vorausgewählt ist oder die Auswahl zum Hinzufügen bereits aktiviert ist. Los geht's. Güte. Jetzt gehen wir weiter. Machen wir das einfach mit einem Schieberegler. Ich möchte Ihnen mehrere Möglichkeiten zeigen, all das zu tun, und nun, sagte uns nur, dass wir auf nichts sind. Gehen wir zurück zu diesem Thema. Deine Sättigung. Sie können auch die Farbbalance verwenden. Finden wir ein Blau, und lassen Sie uns das ziemlich viel entsättigen. Ich habe Leichtigkeit und Dunkelheit genau dort gesetzt. Ich will nicht mehr von diesem Blau da drin. Lass mich sehen. Die Taschen werden ein braunes Leder sein. Ich glaube, ich will ein bisschen auf diesem Top Helm Stück. Wieder, was ich tun werde, nur so dass diese aufgereiht sind, nicht, dass sie wirklich sein müssen. Ich werde zuerst die Auswahl treffen , so. Stellen Sie sicher, dass Sperre transparente Ebene, und lassen Sie uns voran und tun Sie das erneut. Überprüfen Sie das einfach, um sicherzustellen, dass ich nichts anderes habe, das diese Farbe haben muss. Ich frage mich fast, ob wir diese Teile der Rüstung hier gleich machen wollen. Denn wenn nicht, wird das zu viel Gold sein. Wir machen das mehr aus einem stählernen Hellgrau. Lass uns gehen und dieses Bild machen. Verwenden Sie Sättigung, kommen Sie zu unserem blauen. Gleich nach unten die Sättigung davon. Ich habe versucht zu arbeiten ist entsättigt wie möglich, vor allem in der Anfangsphase, weil ich dazu neige, meine Arbeit übersättigt. Das hängt wiederum von dem Stil ab und dem, was Sie suchen. Aber es gibt einen Treffer Command X, Command Shift V, um wieder in Position zu treten. Doppelklicken Sie hier, benennen Sie diesen Blauton. Wir werden diese Lektion hier beenden und zur nächsten Lektion gehen, in der wir die Segmentierung der Arbeit und die Benennung unserer Layer beenden können . Also lasst uns vorwärts gehen. 13. Grundfarben Teil 2: Lassen Sie uns daran arbeiten, etwas mehr von dieser Farbe anzuwenden. Eine andere Sache, die ich Ihnen auch zeigen möchte, ist, dass Sie immer nehmen können, nehmen wir all das und lassen Sie es ganz behalten. Nennen wir diese Gruppe Warrior Color. Während wir arbeiten, ist alles in diese eine Gruppe zusammengefaßt. Sie können auch auf „Befehl J“ klicken, während Sie in der Gruppe sind. Sofort erhalten Sie ein Backup, drücken Sie „Command E“ und es wird Ihnen alles geben, was wir hier in einer Ebene zusammengeführt hatten. Jetzt können wir das verschieben und wir können hier transparente Pixel sperren und dann können wir einige schnelle Basis-Färbung machen. Es muss nicht hübsch sein, aber wir können einige der verschiedenen Dinge herausfinden , die wir hier sehen wollen. Versuchen wir es einfach mit Farbe. Sagen wir mal ein blaues Grau oder mehr ein Grau wirklich, genau hier durch. Stellen Sie sicher, dass unsere Kapazität hier 100 Prozent beträgt. Ich werde dies nur zu einem schnellen Farb-Mock-up verwenden. Vielleicht all dieser mittlere Bereich und wieder, es muss nicht schön sein, wenn Sie hinüber gehen, Sie können einfach halten alle greifen die andere Farbe, gehen Sie zurück, Dinge wie das. Das ist ehrlich, wie sogar viele Leute malen werden. Ich mag nur ein bisschen mehr durchstreift und ich neige dazu ein bisschen stärker zu meiner Linienarbeit geführt zu bleiben. Das hier drüben ist die Art und Weise, wie ich es mache, aber wirklich kein richtiger oder falscher Weg. Sie könnten ein bisschen eine Trimmfarbe direkt da drüben machen. Man kann hier wirklich ziemlich schnell experimentieren, was schön ist, sehen, wie es aussieht, wenn dieser Bereich hier blaugrau ist. Sagen wir, wir wollen was noch? Verwenden Sie das wahrscheinlich für das X-Set hier. Diese Farben müssen nicht wieder die genaue Farbe sein, weil wir Möglichkeiten haben, es hinzuzufügen aber wenn sie zumindest von der nächsten entsprechenden Farbe segmentiert sind, können Sie viel damit tun und Sie werden sehen, wie wir beginnen, in unsere Effekte und einige Dinge wie diese. Was sonst noch? Lets wählen Sie die Brown, die wir für das Leder wollen, das auch die dunkle hier sein wird. Lassen Sie uns versuchen, zu Verdunkeln oder Multiplizieren zu gehen. Das ist ein bisschen zu dunkel, aber das ist nur unsere Darstellung dessen, was wir suchen. So ziemlich die Ledertaschen hier werden die Braun sein, die Scheide oder was auch immer es für das Schwert heißt. Wir könnten hier reinkommen, wir könnten sagen, dass vielleicht diese Seitenteile von diesem Braun. Es liegt wirklich an Ihnen, wie Sie Ihren Charakter gestalten möchten. Aber es ist schön, es so zu machen, weil man es als Ganzes aus der Ferne beurteilen kann. Es ist tatsächlich wahrscheinlich hilfreicher, wenn Sie dies tun. Wir werden auch ein paar von diesen braunen und wahrscheinlich helleren Braun in den Griff bekommen. Das gibt uns unsere Grundidee davon, womit wir hier arbeiten werden , und dann könnten wir diesen Hit „Befehl T“ nehmen, ihn nach unten skalieren, ihn als Bezugspunkt hierher setzen und dann zu unserem primären zurückkehren und hier reinspringen und einige machen mehr. Wie wir hier gesehen haben, wollen wir ein wenig von diesem grauen Metal-Effekt hier durch verwenden. Wir werden diese Auswahlen jetzt erstellen. Wieder können wir hier direkt durch den Arm gehen, weil das schon getrennt ist. Wir können das alles durchmachen. Springen wir einfach hier durch. Das war ein Teil davon. Wir wollen die Trennung von dort, wo sie das Schwert trifft. Wir gehen durch, genau durch all das, alles durch. Es sollte etwas näher gezoomt werden, um das richtig zu machen. Eigentlich könntest du das alles hier durchmachen. Da wir diesen Gürtel noch eine andere Farbe färben müssen, können Sie tatsächlich alle hier genau so durchgehen. Lasst uns das hier halten, so und was multipliziere ich? Das wird zu dunkel. Lass uns einfach zur Farbe gehen. Eile, dass alles in und was andere Teil? Wir wollten, dass dieser kleine Teil dort Gold ist, das trennen wir danach. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wir werden auf „Command X“, „Command Shift V“ und wir nennen diesen Steel, wir wollen einfach nur in der Lage sein, sie von jedem Teil zu unterscheiden. Jetzt wollen wir diesen Gürtel. Eigentlich wollen wir, dass die Mitte, die ganze Mitte und diese Bodenplatte Gold ist, also kein Problem, sondern einfach reinkommen. Wir werden die Mittelplatte, diese Schablone und tatsächlich die Seitenteile auswählen , all dies und diesen unteren Schild dort, oder was auch immer das ist. Lassen Sie uns gehen und wählen Sie die Metallmitte dort unten. Wir werden einfach durch hier auswählen. Da gibt es keine Linie, aber wir werden uns die Form vorerst vorstellen. Ich habe versucht, da reinzukommen und diese Randeinfassung zu finden. Schwenk zurück und überprüfe es. In Ordnung, also lass mich reden... Entschuldigen Sie mich. Jetzt müssen wir die Mitte hier und den Boden dort. Nun, wir könnten tatsächlich eine elliptische verwenden und die gleiche Regel gilt. Wir werden die Schicht halten und das herausziehen. Du musst damit spielen und es genau richtig machen. Oder erstellen Sie einfach eine grundlegende Auswahl, weil wir diese wieder mit malen bearbeiten können. Also zurück zu hier, dieses untere Stück. Wann immer wir versuchen, eine reibungslose Bandbreite Plug-in alle Tool, nur kleinere Intervalle von winzigen Auswahlen und winzigen Klicks zu bekommen. Sie können ziemlich gut, wo Sie immer noch machen es aussehen, als wäre es eine glatte Krümmung. Wieder dauert viel kürzere kleine Intervalle, um dies in der Praxis zu tun. Mal sehen, ob das das Gold ist, das wir brauchen, Lassen Sie uns hier die goldene Farbe wählen. Es muss nicht identisch sein, aber unsere Linien sind ziemlich gut, also ist das so schön. Das ist es, was wir suchen, Kommando X, Befehl Shift V. Wieder, wir wollen, dass das mit dem Gold geht, also wo ist das? Burgandische Haut, blau, installieren Sie die goldene Rüstung an - das ist, warum mit Farbe dort, nennen wir die goldene Rüstung. Das ist erledigt. Okay, und dann ziehen wir es über diesen oder darunter und verschmelzen sie. Aber wenn wir Shift halten und klicken beide auf Befehl E. Jetzt sollten wir all das Gold auf mehr Rüstung oder Schichten haben. Jetzt haben wir die Ledertaschen. Lass uns reinspringen. Wir machen die Ledertaschen, die Scheide des Schwertes und die kleinen Seitenteile hier. Ich klicke hier herum. Ich möchte wirklich zu dieser nächsten Farbe gehen, denn dort entsteht meine Einfassung. Genau so, was sonst noch hier? Es ist ein Teil des Schwertes. Also ist hier offensichtlich ein bisschen Setup involviert. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum viele Künstler gerade dazu neigen , ihre Kanten mit der Lackierung zu malen und zu säubern. Es gibt also wirklich Stärken, weißt du, Vor- und Nachteile für jede Methode. Aber ich denke, wenn Sie die Gewohnheit haben, es auf diese Weise zu tun, werden Sie Geschwindigkeit aufnehmen und Sie tatsächlich ein höheres Maß an Verfeinerung oder eine kontrolliertere Ebene der Verfeinerung erhalten. Aber es hängt wirklich von der Art des Stils ab, den Sie in Ihrer eigenen Arbeit ausführen möchten. Leertaste zu bewegen, und fast dort. Okay, das wird ein dunkleres Braun. Lass uns hier rüber gehen, etwas dunkleres aussuchen und Farben laufen lassen. Es wird wahrscheinlich zu leicht sein. Sehen Sie, dass eine außerhalb von dort, wie Transparenz oder Pixel als nicht. Also, was passiert, nur damit Sie sich bewusst sind, jedes Mal, wenn Sie Ebenen zusammenführen, wird das losgehen und Sie müssen es erneut auswählen. Dann wollen wir mit etwas wie multiplizieren oder verdunkeln, pre-multiplizieren gehen. Ich gehe in die Nähe der Deckkraft, also ist es nicht zu dunkel. Da gehen wir. Dies ist wirklich genug Trennung und Auswahl, denn was passiert, wenn Sie all das jetzt ausschalten würden, werden wir mit der Linienarbeit beginnen. Zieh das ab. Wenn wir jede von ihnen in Angriff nehmen wollen, können Sie sehen, dass es eine Menge Trennung gibt und die Dinge, die nicht getrennt sind. Zum Beispiel hier haben wir nur den Axtkopf, der den Helm trifft, aber das ist keine große Sache. Ich könnte leicht dort durchmalen. Du musst dich wirklich nicht weiter trennen. Es ist wirklich auf welche Ebene und Verfeinerung Sie wollen, und wie viel Sie denken, Sie werden die Maskierung im Wesentlichen verwenden, die wir hier erstellen. Lasst uns die Linie wieder aufsetzen. Lass uns einfach den Axt Kopf machen, das sollte genug sein. Wirklich, mehr als genug. Jetzt können Sie auch hier sehen, dass dieser Bereich dahinter verschwommen ist, das ist keine große Sache. Wir können das und die anderen materiellen Massen loswerden. Es ist nicht wirklich ein Problem, aber es ist wirklich einfach, das auch zu beheben. Du könntest hier nur die Burgunder-Rüstung nehmen. Wählen Sie aus, laden Sie die Auswahl, drücken Sie OK. Das ist die andere nette Sache, das zu tun. Es ermöglicht Ihnen, Ihre Auswahl wirklich schnell zu treffen. Jetzt können Sie das ausschalten. Geh zurück zum Gold. Du könntest einfach löschen drücken, wenn es dich wirklich belästigt. Denken Sie daran, dass jeder von ihnen Ihnen auch die Möglichkeit gibt , eine Auswahl zu erstellen, was schön ist. In Ordnung, also gehen wir zurück zum Axtkopf. Wählen wir das einfach aus. Das wird unsere letzte Trennung sein, die wir machen müssen. Lassen Sie mich einfach die Maus benutzen. Manchmal habe ich die Angewohnheit, mit dem Tablet zu tippen und zu klicken. Aber ich fühle immer noch ein bisschen mehr Kontrolle, oder zumindest für mich jedenfalls, in dieser speziellen Übung der Verwendung der Maus. Ich weiß nicht, ob es nur, weil ich die Maus seit so vielen Jahren benutzt habe , bevor ich auf das Tablet kam. Aber aus welchem Grund auch immer, ich finde mehr Kontrolle auf diese Weise. So alt, ich schätze, das spielt keine Rolle, das ist außerhalb davon. Es gibt ein Stück, das ich hier reparieren möchte. Das sollte gut sein. Okay, jetzt wieder können wir das färben. Wir könnten sogar nur die Bildanpassung gehen, entsättigen, genau so schnell wie das, wir haben etwas in der Nähe, wie der Axt Kopf aussehen könnte. Befehl X, Befehl Shift B. Rufen Sie einfach diesen Axt Kopf. Okay, jetzt, wenn wir zurücktreten und die Sichtbarkeit auf all diese zurückdrehen , lasst uns sehen, was wir haben. Wir haben eine ziemlich gute Darstellung dessen, was wir hier für unser Mock-up hatten. Wenige kleine Unterschiede wie die Änderung im Griff der Axt, und solche Dinge. Aber Dinge, die an dieser Stelle wirklich einfach werden, jetzt zu malen. Wir haben eine nette Trennung. Wir haben alles gruppiert, wir haben ein Mock-up, mit dem wir immer noch spielen, wenn wir hier Effekte ausprobieren wollen, bevor wir es zu unserem fertigen Produkt bringen. Lassen Sie uns nun mit der nächsten Lektion fortfahren. 14. Die Painting malen: Jetzt, da wir alles an Ort und Stelle haben, werden wir anfangen, etwas digitale Farbe aufzutragen. Fangen wir mit der goldenen Rüstung an. Wir haben es direkt da, wir haben gesperrte Transparenz, also sind wir bereit zu gehen. Auch hier ist das Schöne daran, dass es nicht außerhalb der Grenzen der Einfassung geht. Was wir zuerst tun wollen, ist hier unsere Lichtquelle zu bezeichnen, und ich werde generell anfangen. Nehmen wir an, wir haben einen Multiplikator, wir haben hier einen Braun, damit das funktioniert. Ich werde wahrscheinlich die Deckkraft ziemlich niedrig herunterstoßen, weil ich nur darauf hinarbeiten möchte. Die Funktionsweise des Multiplikators besteht darin, dass jeder neue Überlappungsstrich einen dunkleren Bereich erzeugt. Sie müssen sich dessen bewusst sein, es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun. Sie könnten damit beginnen, einige dieser Textur zu putzen, wie ich es hier tue, und ich möchte das eigentlich überlappen und Textur erstellen. Ich werde im Allgemeinen nur fast rumkritzeln, so dass ich nur den Effekt aufbaue, den ich suche. Ich will viele kleine zufällige Beulen und Kratzer bis zum Ende davon. Eine der Möglichkeiten, dies zu tun, denke ich, ist, nur langsam die Textur zu kritzeln. Sei in diesem Stadium überhaupt nicht zu kritisch, und bekomme einfach wirklich einige Informationen da drin. Textur ist eines der Dinge, bei denen Sie wahrscheinlich auf der Seite irren möchten, mehr zu schaffen, nicht weniger, weil Sie es immer ziemlich schnell mit einem weichen Pinsel oder was auch immer zurückbürsten können, und es ist viel einfacher, das zu tun, als es vielleicht anzuwenden später. Ich meine, wirklich, es kann so gehen, denn eigentlich, was ich Ihnen zeigen werde, werden wir die Beine hier texturieren, und ich werde Ihnen zeigen, wie wir ein Muster erstellen. Wir verziehen das an Ort und Stelle und texturieren dieses Material, so dass Sie in beide Richtungen gehen können, aber wieder, irren Sie auf der Seite von mehr, nicht weniger. Wieder, weil wir diese Trennung haben, die wir geschaffen haben, können wir wirklich ziemlich leicht malen. Sie können mit Ihren Flugzeugänderungen beginnen und Sie können diese größeren Massenschatten wie folgt durchführen. Man könnte sagen, dass eine Seite der Maske wesentlich dunkler sein wird als die andere, die Kante davon. Sie müssen nur Ihre Formen herausfinden, wie Sie dies tun, aber da es all diese Trennung und Trennung gibt, wird es wirklich einfach, hier reinzukommen und diese Schatten hinzuzufügen, diese Ebene ändert sich, weil es letztendlich ist, wie Sie darüber nachdenken möchten Malerei. Sie möchten ein wenig darüber nachdenken, wie Sie modellieren und subtile Ebenenänderungen. Dieser Bereich wird deutlich dunkler. Da wird es einen leichten Übergang geben, und vielleicht sogar noch einen leichten hier drüben, je nachdem, wo das Licht trifft, und dann kannst du da reinkommen und anfangen, die Kante von allem aufzubauen , was das Material ist. Also müssen Sie über die Dicke davon nachdenken, wieder, wie das Licht es trifft, und all diese Dinge. Es ist wie Bildhauerei, je mehr Sie in Ihrem Kopf Bildhauerei bekommen können, wie Sie dies tun, ich denke, desto besser und nur langsam arbeiten die Unterarme. Ich versuche, die Lichtquelle herauszufinden und versuche, von der Referenz zu ziehen, obwohl ich viel Glück sagen würde, eine Referenz von so etwas offensichtlich zu finden, aber Sie lernen, Referenz anderer Dinge zu betrachten und nur eine Komponente davon zu ziehen. Sie könnten etwas so Einfaches betrachten wie ein Stillleben einer Lampe, und in der Lage sein, eine bestimmte Beleuchtungskomponente davon zu sehen , die wirklich cool in Ihrem Gemälde aussehen würde, und das braucht Zeit, um das wirklich zu erkennen. Es passiert nicht sofort, also verprügeln Sie sich nicht, wenn Sie nicht sofort in der Lage sind, die Korrelation dort zu sehen, aber im Laufe der Zeit geschieht es natürlich, und es ist eine wirklich nette Sache, weil Sie beginnen, Inspiration zu gewinnen ziemlich grundlegende Dinge, die Sie sich am Anfang nicht vorstellen würden , würden eine echte Inspiration liefern. Sehen Sie, ich mache nur ein bisschen Kritzeln, manchmal wird es nicht viel und manchmal springt es direkt auf mich aus und beginnt Sinn zu machen, aber ich versuche nur, ein bisschen von dieser Textur da drin zu bekommen. Ich werde auch darüber sprechen, wie man die Pinsel verwendet, um ein wenig Textur auf eine Vielzahl von Arten wie Lärm, Muster und Dinge wie diese aufzutragen, um diese Textur aufzubauen. Aber ich will nur weiter damit rumspielen , bis ich die Richtung sehe, die ich damit einschlagen möchte. Ich werde ein wenig Lünetten gehen, indem ich diese Schatten auf der einen Seite hinzufüge, und wieder versuche ich herauszufinden, wie viel Krümmung oder Tiefe ich auf jeder Komponente davon sehen möchte. Ich werde herumhüpfen, also wenn ich in eine bestimmte Gegend komme und ich einfach nicht produktiv bin und ich es nicht so gut sehe, wie ich es möchte, werde ich herumspringen. Ich versuche auch, so lange wie möglich aus der Ferne zu arbeiten und in den Großteil der Informationen zu bekommen. Ich denke, dass dies hilfreich ist, wenn Sie versuchen, Ihre Schatten in Ihrer Facette anzuwenden, einfach da rein zu kommen und große Pässe zu machen und von groß bis klein zu arbeiten. Es ist immer eine gute Idee. Wieder denke ich über Flugzeugwechsel nach, also möchte ich vielleicht, dass die Unterseite der Knieschoner deutlich dunkler ist als die Seiten, nur um diese Veränderung zu definieren. Ich will auch keinen gleichmäßigen Schatten sagen hier und hier, denn so funktioniert das Licht nicht. Also, was ich tun will, ist, sagen wir, einen guten Schatten dort zu bekommen , aber dann einen größeren wahrscheinlich Übergangsschatten dort. Kleine Dinge wie diese helfen, Tiefe zu vermitteln. Du willst wirklich vermeiden, dass alles dieser einzigartige Pass oder einmalige wartete Effekt über alles ist, das ist ein sicherer Weg, um es flach und nicht interessant aussehen zu lassen. Lassen Sie uns versuchen, ein wenig mehr Trennung von den Segmenten hier zu bekommen. Beachten Sie, dass ich noch nicht begonnen habe, die Linienarbeit zu vermischen. Jetzt haben wir es auf einer schwebenden Ebene, so dass wir es immer so überprüfen können. Das ist wahrscheinlich, was ich tun werde, ich werde nur weiter arbeiten die zugrunde liegende Farbe, und dann entweder mischen Sie die Linie Arbeit direkt in oder einfach loswerden und beenden Sie es von der Farbe, aber es wirklich hängt vom Stil ab. Wie ich schon sagte, ich neige dazu, viele Comic-/Malgemische zu machen, also verwende ich gerne oder behalte einige Linienarbeit, aber in diesem speziellen Fall werden wir wahrscheinlich damit umgehen. Beachten Sie, dass ich nicht nur in eine Richtung male. Ich bin wirklich offen dafür, Rot gegen alles zu malen ich hinablege und direkt darüber bürste, auch wenn es immer so leicht ist, denn das ist es, was Textur schafft. Ich will nicht viele Texturen darin. Ich skaliere diesen Pinsel ständig mit meinen Klammertasten auf und ab, aber das einzige, was ich weiß, dass ich nicht will, ist alles, um völlig glatt und zu gleichmäßig mit Licht und Schatten verteilt zu sein , und die Textur und die Blendung und all das. Ich versuche wirklich, diese Pinselgröße herum zu bewegen, einige Dinge hin und her zu malen, und einige Ideen zum Laufen zu und etwas Textur in Gang zu bringen. Wir wollen versuchen, so viel Variation in ihren frühen wie möglich zu bekommen. auch daran, dass Sie nicht mit irgendetwas stecken, vor allem mit der Art, wie wir die Arbeit aufgeschlüsselt und getrennt haben. Wenn das mich belästigt und ich es nicht mochte, wäre es so einfach, wie zurück in den normalen Modus oder irgendeinen von ihnen wirklich, aber, und halten Sie alle Auswahl und nur Bürsten zurück. Nun, offensichtlich mit voller Kapazität konnte ich in wenigen Sekunden wieder dorthin gelangen, wo ich war. Es ist also keine große Sache. Lassen Sie uns zurückgehen, um dies zu multiplizieren, ich versuche auch, einige verschiedene Farben zu greifen, während ich arbeite. Ich teste immer Dinge. Lass uns die Deckkraft nach unten springen. Eine andere Sache, die Sie vermeiden möchten, ist, dass alles die gleiche Farbe hat. Sie wollen diese große, konsistente Farbe nicht durch irgendetwas, aber es ist eine andere Möglichkeit, Ihre Arbeit wirklich Pop zu machen, ist, einfach das Mischen in verschiedenen Farben zu üben und all diese Feinheiten und Verschiebungen der Farbe, die Sie sehen und alles um Sie herum. Wenn du solche Sachen machst, wirf Moodboard hoch. Mood Board ist einfach eine Reihe von Bildern, die Ihnen helfen würden, zu referenzieren, was Sie gerade betrachten würden. Alle Arten von Collage zusammen und nur haben, dass auf einem anderen Bildschirm oder ausdrucken oder was auch immer Sie haben, das kann Ihnen einige mehr benötigte Inspiration und Referenz. Es muss nicht genau das sein, was du dir ansiehst. In der Tat wird das wahrscheinlich nicht sehr oft passieren. Es gibt eine Grundstruktur, ziemlich chaotisch, aber das ist in Ordnung. Dann, was ich dort tun will, ist einfach nehmen und ich kann sogar zurück zu meiner Linie Arbeit. Ich mache eine weitere Kopie davon, nur um sicher zu sein. Ich ziehe die Kopie in meinen Backup-Ordner, um aus dem Weg zu kommen. Ich kann das nehmen und ich kann langsam einige der Dinge loswerden, die im Weg sind, einige der Skizzenlinien, nur damit es ein wenig mehr Sinn macht, ich könnte eine Auswahl von jedem dieser Bereiche erstellen, wie ich mehr abgeschlossen mit diesem Bereich und verwenden Sie diese Auswahl, um nur einen Teil der Zeile zu löschen funktioniert. Viele Möglichkeiten, das Zeug visuell aus dem Weg zu bringen und weiter vorwärts zu bewegen. Ich putze dieses Zeug einfach leicht zurück, da ich es nicht mehr so viel brauche. Ich werde meine weiche Bürste benutzen, um das zu tun. Seien Sie sich immer bewusst, auf welcher Ebene Sie sich befinden. Springen Sie so hin und her. Wenn Sie nicht den Fehler machen wollen, auf die falsche Sache zu malen, sperren Sie einfach die Ebene und Sie werden gut dort sein, so dass Sie den Hintergrund hier nehmen können, sperren Sie das, und Sie haben keine Sorgen über das Malen darauf. Eine andere Sache, die wir tun können, und ich habe versucht, auch früh zu tun, ist, in einigen verschiedenen Texturen mit sogar einigen dieser Pinsel zu bekommen. Lassen Sie mich die Deckkraft noch ein bisschen höher schlagen. Ich werde diese Schmutzbürste auswählen, die ich bekam oder erstellt habe. Es ist wirklich nur ein Haufen kleiner zufälliger Punkte. Sie können dies mit der Hand einbürsten, aber manchmal können Sie einen Pinsel machen, der hilft, diesen an Ort und Stelle zu bringen. Versuchen wir mal ein Dunkles hier. Sie wollen nicht wirklich alle gleichmäßig so einbürsten. Sie können und wenn es früh auf dem Gemälde ist, wird es nicht so viel, weil Sie gehen, um viel mehr Farbe über oben zu tun. Aber es wird uns einen schönen kleinen randomisierten Effekt geben und wahrscheinlich einige Bereiche tun, die ein wenig häufiger oder sichtbar sind und andere Bereiche, die ein wenig Licht sind. Werfen wir die Rüstung hier raus. Wieder fügt es dieser Rüstung nur ein wenig Körnung in der Textur hinzu. Wenn Sie die Farbe über die Oberseite auftragen, wird es ein wenig glaubwürdiger aussehen. Sie brauchen viel Textur, um die Dinge reich oder lebendig aussehen zu lassen, oder irgendetwas von den Dingen, die Sie brauchen ein bisschen, dass überall. Siehst du, ich bin nicht sehr wählerisch, wo ich es hingestellt habe. Ich stelle nur sicher, dass es dort drinnen ist. Mal sehen, während wir hier sind, versuchen wir es zu sehen. Ich habe hier ein paar Bürsten. Diese schwarze Textur könnte in Ordnung sein, aber wir müssen die Deckkraft zurückschlagen. Dies ist schön, weil es ein wenig fast wie gefärbte Wirkung bieten kann. Ich möchte, dass es sehr subtil ist. An dieser Stelle werde ich sehen, dass es nur ein wenig Inkonsistenz und Schmutz und Schmutz hinzufügt. Wir können diesen Amour wieder in mehr Glanzflächen bringen, aber Sie brauchen auch, dass dengines, um es wie Rüstung aussehen zu lassen und ihm diese Varianz und das Material zu geben. Sehen Sie dies zufällig da drin, sehen Sie, wie sich die Bürsten drehen und bewegen. Ich habe es auf eine sehr inkonsistente Wirkung gesetzt oder so etwas. Diese Art von Sache kann etwas süchtig machen, Sie sehen, jemand kommt cool, wenn Sie es tun, Sie wollen mehr davon anwenden, mehr ist nicht immer besser. Aber manchmal müssen Sie auf der Seite von mehr irren , wenn es um die Texturierung geht und dann malen zurück. Gehen wir weiter und es gibt noch einen, den ich am Ende hinzufügen werde, der wie Kratzer sein wird. Ich bin mir nicht genau sicher, wo das ist, aber wir werden es finden. Es ist dieser Aufbau und die verschiedenen Dinge, die du da reinbringen willst. [ unhörbar] Pinsel und oft werde ich den Effekt platzieren und dann ein paar Mal zurückgehen und sehen, ob es gut oder schlecht ist. Ich möchte mich immer noch der Rundheit der Form bewusst sein. So können wir zu einem weichen Pinsel zurückkehren, so etwas mit multiplizieren und diese Form weiter abrunden, während wir auch gehen. So sind Sie nicht wirklich sicher, einige Bereiche ziemlich dunkel zu bekommen, auf der einen Seite. Wir können immer Bounce Licht hinzufügen, um es zurück zu bringen und was wir wahrscheinlich werden, weil die Rüstung so reflektierend ist, werden Sie ein Sprunglicht hier und da sehen. Das ist der Teil, an dem wir es einfach anlegen und es ziemlich hässlich aussehen lassen. Denken Sie auch daran, sah auf seiner separaten Schicht wie hier. Wir haben immer noch unsere Bildbearbeitungsfähigkeit. Wir können mit den Levels spielen. Levels ermöglicht es Ihnen, bestimmte Teile der Dunkelheit und des Lichts hervorzubringen. Das ist sehr mächtig. Sie können wirklich den Kontrast erhöhen, den Sie darin sehen. Überprüfen Sie die Arbeit, indem Sie OK und dann gehen und Befehl Z und sehen Sie in den Unterschied. Sie können auch hier hineingehen, Ich mag es, ständig mit der Sättigung zu spielen und klopfen, dass zurück, denn wenn Sie es nicht tun, es wird einfach am Ende zwei helle animierte. Es sei denn, das ist das, was Sie suchen. Du wirst sehen, dass wir ein bisschen aufgestanden sind. Nun werden wir mit der nächsten Lektion fortfahren und im Grunde etwas mehr Lichtquelle hinzufügen und sie zu einem anderen Grad herausbringen. 15. Highlights mit dem Dodge-Tool hinzufügen: Jetzt werden wir anfangen, etwas mehr Lichtquelle zur Rüstung hinzuzufügen. Ich versuche, so viel davon wie möglich zu malen bevor wir weitermachen, damit wir nicht Kugelschreiber zu viel herum, aber ich werde ehrlich sein, wenn ich male, ich werde in der Regel von Segment zu Segment gehen, weil ich im Gegensatz dazu besser zu arbeiten scheint. Was ich meine, ist, dass, wenn ich mehr Effekte auf eine Sache anwende, es andere Bereiche innerhalb des Gemäldes und innerhalb der Komposition, an der ich arbeiten muss, enthüllt . Also, das bin nur ich, aber um des Kurses willen versuche ich so viel für ein Element zu tun, bevor ich zum anderen springe, nur damit du es weißt. Also, mit der goldenen Rüstung hier, werden wir mehr von einem roten, rötlichen Burgunder irgendwo da drinnen wählen . Lassen Sie uns versuchen, Overlay mit einem weichen Pinsel, und es gibt unsere Par Einstellung und Flow Einstellungen, und ich möchte nur langsam ein bisschen eine andere Farbe drücken. Ich möchte sicherstellen, dass wieder eine Vielzahl von Farben in sogar dieser Rüstung. Denn wenn du es nicht willst, erscheint es einfach zu flach und zu unrealistisch. Also nur ein bisschen Rot da drin. Nun werden wir einige Glanzlichter hinzufügen. Wenn wir also einfach hier mit dem Dodge-Tool reinspringen würden, kann dies ein großartiger sein, um sofort eine Lichtquelle aufzutauschen. Also, was ich tun werde, ist nur hier rein zu kommen, ein paar kleine Bereiche zu treffen, und Sie müssen ziemlich vorsichtig damit sein weil es wirklich einfach ist, irgendwelche Highlights zu übertreiben, aber definitiv mit dem Dodge-Tool hier ist es wirklich eine starke Wirkung. So haben Sie mit der Belichtung spielen und dieser Verlust wird mit Ihren Einstellungen auf Ihrem Gerät zusammenhängen. Beachten Sie, dass ich immer noch versuche, aus der Ferne zu arbeiten, aber ich werde jetzt wahrscheinlich ein bisschen näher hereinspringen. Aber Sie sehen, dass ich ziemlich schnell in eine Lichtquelle einsteigen kann. Ich werde wahrscheinlich ein wenig mehr auf den Hintergrund tun, damit wir auch ein bisschen mehr Vergleich dazu sehen können . Wenn Sie bemerken, ich benutze einen Spritzer Pinsel, nur damit es mir ein bisschen Inkonsistenz zu dieser Lichtquelle in dieseEinfassung gibt mir ein bisschen Inkonsistenz zu dieser Lichtquelle in diese , nur weil ich denke, es fügt einen Hauch mehr Realismus mit der Art, wie die Rüstung sein wird. Dann werde ich hier versuchen, das Licht weiter über zu bringen. Also nehme ich wahr, dass es tatsächlich auf der Oberseite dieses Fußes Frieden fangen und sich dann ausbreiten würde . So bewegt sich das Licht immer, Schatten bewegen sich immer. Es ist gut, über sie als nicht stationäre Dinge zu denken, aber sie bewegen sich immer herum. Wie ich schon sagte, mit dem Sprunglicht werde ich wahrscheinlich ein bisschen davon hier machen. Es ist nicht so stark wie ich es dort habe, aber trotzdem ein bisschen, weil es hilft, die Formen wirklich zu runden und es hilft, die Tatsache zu vermitteln, dass dieses Material, auch so zerfetzt und verprügelt wie es ist, dass es Glanzlicht ist, dass es die Fähigkeit hat, kleine Bits von Licht zu reflektieren. Genau wie die Haut, sobald wir auf die Haut kommen, wird auch darüber reden, aber die Haut ist wirklich reflektierend und ich denke, viele Leute ignorieren das, wenn sie ihre Hautmalerei machen. So sehe ich es wenigstens nicht. Also immer noch den Pinsel nach oben und unten mit den Klammertasten umschalten und einfach nur mit der Tatsache herumspielen. Ich versuche, dieses Licht nicht so gleichmäßig zu verteilen, aber es ist definitiv etwas, das einfacher zu machen ist. Es wird ganz einfach, jeder Kante ein kleines Highlight zu geben. Es ist schwieriger, darüber nachzudenken, wie das Licht tatsächlich um den Charakter im Design bewegenwürde tatsächlich um den Charakter im Design bewegen und nur bestimmte Bereiche stärker in zerstreuen und nicht auf andere Bereiche überhaupt treffen würde. Also versuche ich, das bisschen Fluss dazu zu finden. Aber hoffentlich können Sie sehen, wie das kleine bisschen Lichtquelle ziemlich viel für die Rüstung tut und es wird anfangen, sie zu beleben. Jetzt können wir hier vermutlich etwas hineinzoomen. Zurück zum Ausweichwerkzeug. Sie können wirklich den gleichen Effekt erzielen, indem Sie es mit Farbe einbürsten und wie Bildschirmmodus oder Farbausweichmodus verwenden. Aber ich mag das Dodge-Tool, es scheint wirklich gut in Photoshop hier zu funktionieren, also gravitiere ich darauf hin. Jetzt können wir auch die Belichtung ziemlich viel hinuntersprangen und wir können mit der Spritzpinsel nur in einigen der größeren Bereiche hier spielen und wir können mit der Spritzpinsel nur in einigen der größeren Bereiche , weil Sie nicht die Gewohnheit haben wollen, nur den Glanzeffekt zu machen wird an den Rändern hervorgehoben. Sie möchten sich vorstellen, wo es in das Formular oder in den größeren Bereich kommt. Auch hier ist dies genau wie Texturierung, obwohl wir es mit der Lichtquelle tun und wir es mit einem anderen Pinsel tun. Es ist alles Textur und es wird alles helfen, den Realismus oder die Effekte aufzubauen , die wir zu schaffen versuchen. Wieder, hoffentlich sehen Sie nur durch einen leicht tupfen darin, ich bekomme ein bisschen mehr, dass gesprenkelte Wirkung. Ebenso können Sie diese Bürste wirklich klein nehmen und Sie könnten nur einige Kratzer dort hineinziehen , einige Linien direkt hinüber zu ihm. Du könntest diese herausziehen und ein paar Kratzer und ein paar Aushöhlen da drin bekommen. Jetzt, wenn Sie zu einem Teil kommen, wo Sie sich mehr sicher über das Highlight, das Sie wollen, also vielleicht tun Sie die Trimmarbeit hier, können Sie einfach stoßen die Belichtung und erhalten eine bewusste Reihe von Linien. Es spielt also ständig mit der Belichtung und wie viel ich addiere basierend auf dem Bereich, in dem ich arbeite. Da wir hier sind, könnte ich auch erwähnen, dass das Gegenteil davon das Brennwerkzeug sein wird, und das Brennwerkzeug wird nur den Bereich verdunkeln. Also könnten wir das auch anwenden, wenn Sie dort einen Kontrast aufstocken wollen. Die Funktionsweise besteht darin, dass Sie die Schatten, Mitteltöne oder Glanzlichter jeder Komponente steuern können . Also musst du wirklich damit herumspielen. Das Brennwerkzeug überlässt es normalerweise Schatten oder Mitteltöne. Normalerweise schattieren Sie die Glanzlichter nicht, aber Sie können. Sie wollen nur mit ihm herumspielen und sehen, was am besten für Sie funktioniert. Aber Sie können sehen, es gibt das kleine bisschen Kontrast ziemlich schnell. Zurück zum Dodge Tool, und wirklich nicht besorgt, wenn ich diese übertreibe, nur weil ich sie immer wieder malen kann. Aber ich möchte wirklich die Rundheit dieser Formen erforschen. Es ist lustig, wie selbst ein sehr winziges Highlight für eine Gegend viel tun kann. Es muss nicht so stark von einem Effekt sein, um wirklich zu helfen, dieses Zeug aus. Du wirst ein bisschen Licht hier zurück wollen. Etwas, ich könnte darüber nachdenken , dass dies auf dem höchsten Punkt des Materials ist, vielleicht ein paar kleine Highlights da drin. Sie können diesen Pinsel fast genauso dub, es muss nicht so viel wie ein Stab oder ein Strich sein. Es kann nur ein bisschen wie ein Schwamm-Effekt oder ein Dub sein. Das ist es, was wirklich ordentlich an Portionen wie diesem hier ist. Dies ist eigentlich eine, die gerade mit Photoshop kommt. Es gibt nicht viel, wenn irgendeine Änderung daran. Nur um Ihnen zu zeigen, das ist alles, was Sie sehen werden, wenn es um die Spritzbürste geht. Ein wenig von der Kante des Materials hier, und denken Sie daran, dass wir diese Notwendigkeit für ein wenig mehr Kontrolle drehen können. Eine andere Sache, die ich Ihnen zeigen möchte, ist, dass, wenn wir das Dodge Tool mit einem anderen Pinsel nehmen, wir es auf diese gewellte Glasbürste setzen, die ich hier habe, und bemerken, wenn ich das skaliere, es sind ein Haufen kleiner Flecken und Spritzer. Aber was wirklich ordentlich daran ist, ist es Ihnen erlaubt, dort hineinzukommen und eine gute Menge an Textur mit dieser Lichtquelle hinzuzufügen. So fangen Sie an, über Textur als mehr nachzudenken, als nur mit einem dunklen Pinsel aufzutragen. Sie können mit Licht spielen, dunkel, alles, was wirklich ist es nur ein Aufbau des Effekts. Je mehr Sie Textur auf diese Weise überlagern, desto tiefer und desto realistischer werden die Dinge dazu neigen, aussehen. Es ist immer gut, auf der Seite von wahrscheinlich mehr als weniger zu irren. Ich kenne viele meiner Anfangsbilder, alles war einfach glatt und fehlte Textur. Ich würde immer Kommentare von Zuschauern bekommen, die so waren, naja, es ist ein schöner Hintern. Wenn du nur etwas Textur reinlegst, ist es wirklich kaputt. Man muss immer auf diese konstruktive Kritik hören, damit man besser wird. Aber wenn Sie bemerken, dass diese gewellte Glasbürste einen wirklich guten Job macht , diesen Effekt wirklich schnell aufstoßen. Wenn ich wirklich hart drücken sollte, um es zu sehen, diese schönen Varianten in der Oberfläche. Ich fange echtes Licht mit Disketten an. Ich will es nicht übertreiben, obwohl es ziemlich einfach ist, zurückzumalen, wenn das passiert. Ich muss auch sehr bewusst sein, wo die Lichtquellen da drin sind, wenn Sie bemerken, dass das irgendwie herumspringt. Ich bin noch nicht so spezifisch, wie ich es wahrscheinlich sein sollte. Ich füge nur Textur hinzu und bekomme etwas von der Lichtquelle da drin, aber ich muss vorsichtig sein, nicht nur Flipper herum und überall Licht zu haben. Es springt, aber es ist von einem festen Punkt. Es wird vom Boden abprallen und wieder auf den Arm auf der anderen Seite schlagen , Dinge wie diese. Aber wir müssen uns dessen bewusst sein, wo es ist. Eines der Dinge, die Sie tun können, ist einfach eine andere Ebene zu erstellen und lassen Sie mich zuerst die Leinwandgröße hoch. Ich werde Leinwandgröße gehen, gehen wir zu 16 mal 16. Eine andere Sache, die mir auffällt, kann ich das tatsächlich von RGB ändern. Also gehen Sie „Bild-Modus“ und setzen Sie dies auf RGB. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Arbeit, die Sie bisher gemacht haben, nicht zusammenführen. Was passiert, und es wird die Dateigröße kleiner machen. Oft ist es Industriestandard, in RGB zu arbeiten und dann für die Ausgabe in CMYK zu konvertieren. Aber es hängt wahrscheinlich davon ab, womit Sie arbeiten. Aber für die meisten meiner Arbeit war das die Mehrheit dessen, was die Erwartungen waren. Also werde ich diese Ebene wieder verschieben. Ich gehe und sperre das wieder ein, und jetzt können wir das übernehmen. Denken Sie daran, wenn Sie die Gruppe greifen, „V“ drücken, um zu bewegen, Sie können alles zusammen in dieser Gruppe verschieben, aber Sie müssen oben auf der Hauptregisterkarte Gruppe hier. Nun fügen wir hier eine weitere Ebene hinzu. Lassen Sie uns hier doppelklicken, nennen Sie es „LS“ für Lichtquelle, und Sie können einfach die Lichtquelle zeichnen. Jetzt werden viele Leute so etwas tun. Daran ist nichts falsch. Aber es sagt Ihnen nicht wirklich, wo die Lichtquellen sind. Was ich sagen würde, ist eine Gewohnheit zu bekommen und Sie können diese speichern, wenn Sie sie erstellen, wenn es Ihnen eine Menge Zeit spart, aber in die Gewohnheit, vielleicht ein wenig dimensionaler damit zu sein. Vermutlich wird das wahrscheinlich ziemlich rau sein, aber wir werden es einfach ziemlich schnell an Ort und Stelle bringen. Versuchen Sie, etwas dimensionaler darüber zu sein. In einem Pfeil oder so etwas. Was auch immer Sie gut darin sind, visuell aus Ihrem eigenen Scribble zu lesen. Aber wenn Sie es so machen, dann sind Sie anfälliger, es als eine tatsächliche Position am Himmel oder im Raum zu sehen , oder was auch immer Sie zeichnen. Versus nur diesen kleinen flachen Pfeil zu machen , der dir nicht viel sagt. Ich würde empfehlen, es einfach so zu tun. Es braucht nur eine Sekunde, um diesen kleinen dimensionalen Pfeil zu machen. Aber es gibt viel besseres Verständnis darüber, wo diese Lichtquellen sind. Nun die andere Sache ist, dass Sie auch die Lichtquelle herausziehen können, perspektivisch so, weil es wie Perspektive funktioniert in wirklich abbilden, wo das Licht trifft, und dann müssen Sie nur Nehmen wir an, dass sobald es den Bereich trifft, den es trifft , sagen Sie hier, dass es über diesen Bereich rundet und dann müssen Sie entscheiden, wie sich das auf ihn auswirkt. Versuchen Sie das, denken Sie daran, dass Sie die Deckkraft hinunterspringen können. Das ist einfach sehr leicht, es ist da. Es ist nicht in deinem Gesicht, aber es ist definitiv da als Erinnerung. Zurück zur Rüstung hier, das sollte mir eine Vorstellung geben, wie das Dodge Tool funktioniert. Jetzt werden wir einspringen und einige weitere Texturen und Varianten mit den Pinseln und einigen der Mischmodi hinzufügen . Gehen wir also zur nächsten Lektion über. 16. Textur auf der Gold hinzufügen: Jetzt möchte ich anfangen, in einer zusätzlichen Textur zu malen , um Bereiche davon zu verdunkeln, und ich möchte mich auch weiterhin darauf konzentrieren, in genügend Farbe zu arbeiten, wo ich die Linien loswerden kann. Sie können diese zusammenführen und sie zusammenfügen, wenn Sie möchten. Manchmal kann es jedoch ein Hindernis sein, und wenn Sie nicht planen, irgendeine Art von Linienarbeiten zu behalten, wahrscheinlich nicht die größte Idee. Aber lasst uns gehen und das so einstellen, dass es multipliziert wird. Was wir tun können, ist zu beginnen, einige der Trennung, die Sie von den Segmenten der Rüstung sehen, zu bürsten . Wir kriegen etwas davon drin. Es muss wirklich nicht viel sein, gerade genug, wo Sie anfangen können, mit dieser Linienarbeit zu tun. Ich versuche, so viel wie möglich in Bereichen wie diesen zu bürsten. Was ich damit meine ist, dass es wirklich einfach ist, die Angewohnheit zu bekommen, die Linienarbeit im Vergleich zu einem größeren Pinsel zu verfolgen und ihn wieder einzubürsten, was meiner Meinung nach schneller als das Nachzeichnen Ihrer vorhandenen Linien hinzufügt. Ich werde versuchen, wirklich weich damit zu sein, fügen Sie einige verschiedene Effekte hinzu. Wieder ist es so eingestellt, dass es verdunkelt alles, was wir suchen. Ich habe etwas geringere Deckkraft. Also, wenn ich Striche überlappt, baue ich immer noch in ein wenig Textur. Du skalierst den Pinsel nur hin und her und bekommst etwas von der Trennung. Jetzt für mich werde ich es generell so kippen. Ich halte R, halte die Leertaste und verschiebe das an Ort und Stelle und fange dann an, etwas davon zu detaillieren. Während ich das tue, werde ich so viel davon an Ort und Stelle bekommen und dann schalte ich die Arbeit ein und aus, um sicherzustellen, dass es auf eigene Faust steht. Je mehr es anfängt, auf eigene Faust zu stehen, werde ich einfach weg mit der Linie Arbeit ganz. Nun, die andere Sache, an die man sich erinnern muss, ist, dass man, wenn man zu seiner Arbeit geht , sicherstellen muss, dass man einfach ins Auge trifft. Nicht versehentlich hier treffen und dann anfangen zu malen, denn es ist ein guter Weg, um zu vermasseln und dann musst du zurückgehen und Dinge reparieren. Aber wenn Sie nur das Augensymbol drücken, wird es nicht auf diese Ebene springen, Sie werden gut sein. Ich drehe es zurück. Nun, eine andere Sache, die ich auch tun werde, wenn ich hier rüber springe, wenn ich die Sichtbarkeit abnehme und es sieht so aus, als ob es genug Informationen gibt, wo ich sie lesen kann, werde ich tatsächlich anfangen, mit dem weichen Löschen zu löschen. Ich werde einige dieser Informationen löschen. Jetzt werde ich wieder sicherstellen, dass ich eine Verstärkung habe, also überprüfen wir hier meine Verstärkung. Ich glaube, ich habe da eine, aber wir haben die Zeilen. Jetzt habe ich eine Verstärkung von sich selbst. Immer sehr vorsichtig dabei. Lassen Sie uns dies auf eine weiche Bürste setzen und nur einige dieser Zeilen loswerden, während wir gehen und überprüfen Sie es immer aus der Ferne, um sicherzustellen, dass es gut liest. Zurück zur Textur. Was ich tun möchte, ist eine weitere dieser Pinsel an der Multiplikation zu nehmen und versuchen wir es. Wir könnten das gewellte Glas gegen die [unhörbaren] versuchen. Sie können es auf ein paar Arten versuchen. Du kannst es tupfen. Dann drücken Sie Befehl Z und sehen Sie, wie es funktioniert. Eigentlich bin ich auf der Leitung, also muss ich ein paar zurückgehen. Derselbe Fehler, den ich erwähnte. Sie können es tupfen und sehen, wie es aussieht. Wenn du es tupfen willst, musst du es wahrscheinlich ein paar Mal treffen. Sie können genau dort sehen. Es fügt ein nettes bisschen Grunginess hinzu. Also würde ich empfehlen, das hier und da zu stempeln. Sie können auch versuchen, es zu putzen. Ja, das sieht gut aus. Das ist es, was ich will. Ich will das kleine bisschen schmutzig, schmutzig zur Rüstung. Das scheint es zu tun. Nun, wieder, Sie wollen nicht in die Angewohnheit geraten, den gleichen Pinsel für alles zu verwenden. Aber wenn es funktioniert, funktioniert es. Die Hauptregel zu leben ist, wenn es gut aussieht, wie du es tust, dann ist es gut. Sie können alles visuell überprüfen, aber nur um sich bewusst zu sein, dass mehrere Pinsel im Allgemeinen das Aussehen von etwas Besserem hervorbringen und ihm ein bereicherteres Aussehen geben als nur ein Pinsel als Singular Pass über alles. In der Tat, eines der Dinge, die ich beachten muss, ist, dass ich nicht die ganze Rüstung genau dieselbe Textur gebe. Es ist besser als keine Textur, denke ich, aber es wird nicht so beeindruckend aussehen, wie es könnte. Wenn ich einen Weg finden kann, jedem einen subtilen und Nüssen und manchmal nicht so subtilen Unterschied zueinander zu geben . Aber ich mag die Art und Weise, wie es so aufwertet. versuche immer noch, den Pinsel nach oben und unten zu dimensionieren, da ich ihn benutze, um sogar diesem einen Pinsel einige Varianten zu geben . Nur damit Sie die Einstellungen mit diesem Pinsel sehen, können Sie die Pinselspitze Form direkt dort sehen, gibt Ihnen eine Miniaturansicht, Übertragung und Abstand. Je mehr Abstand Sie geben, desto mehr Artefakte werden Sie durch das Passah des Pinsels erstellen . Sei dir dessen nur bewusst. Wenn ich diesen Pinsel durch ziehen sollte, werde ich einige nette kleine Protokolllücken in der Textur wegen dieses Abstands bekommen. Eigentlich mag ich das auch, aber nicht so prominent, vielleicht echtes Licht. Auch hier denke ich mehr darüber nach im Sinne von, wie ich mich darauf aufbaue. Nicht so sehr, wie es da sitzt. Sehen wir es uns nun aus der Ferne an, überprüfen Sie die Arbeit erneut. Ich habe wirklich zu Boxsack einige dieser Highlights, weil sie einfach zu prominent sind überall. Ich muss darüber nachdenken, welche Bereiche aus diesem Blickwinkel kein Licht einfangen. Wieder, das Licht trifft hier, kommt runter und fängt vielleicht etwas von dieser Spitze dieser Platte hier. Aber ich muss vorsichtig sein, es nicht zu übertreiben. Es ist wirklich einfach zu tun. Nur einen Blick über diese Bereiche wirklich leicht versuchen, diese Highlights zurückzuschlagen. Nun, die andere Sache daran, dass dies auf einer eigenen separaten Ebene wie dieser ist, ist, dass wir in Bereiche wie Anpassungen, Farbtonsättigung gelangen können , nicht dass zurück oder übersättigt. Das ist verrückt. Klopfen Sie die Leichtigkeit und Dunkelheit zurück. Sie wollen wirklich mit vielen dieser Schieberegler spielen. Ich werde Ihnen auch zeigen, wie man Anpassungsebenen macht, die effektiver sind, aber Sie möchten sich bewusst sein, dass Sie etwas davon zurückschlagen und hier mit verschiedenen Dingen herumspielen können, einen bestimmten Ton hinzufügen. Die wirklich nette Sache über die Farbbalance, und wir werden in diese bekommen, ist, dass Sie jeden dieser Bereiche kontrollieren können. Manchmal, indem Sie einfach ein wenig Blau in den Schatten hinzufügen, können Sie einen schönen Effekt erzielen. So können Sie wirklich einige saubere Kontrollen mit diesem genau hier als auch tun. Jetzt gehe ich zurück zum Kreidepinsel, einem meiner Favoriten. Ich möchte weiterhin die Teilung und Malerei in einigen der Trennung der Rüstung zeigen. Daran werde ich arbeiten. Ich lasse das Fenster offen. Das ist meine Art, mich zu beeilen und die Linie zu arbeiten, und dann nur auf die Malerei zu konzentrieren, um die Trennung zu zeigen. Sie werden feststellen, dass ich ein wenig größeren Skalenpinsel verwende als das, was die Linie derzeit ist, weil ich versuchen möchte, einen Weg zu finden, um dort eine Tiefe zu malen. Ich möchte diese Zeile nicht einfach verfolgen und eine neue Zeile erstellen. Wann immer ich versuche, diese Bilder zu machen, denke ich daran, dass ich aus einem sehr linearen Hintergrund komme, der Comics und Dinge macht. Also war ich sehr daran gewöhnt, immer die Linie zu verlassen und es schwierig, das manchmal von meiner Arbeit zu eliminieren. Aber mit Gemälden, die ich studiere und vor allem denen, von denen ich sehr beeindruckt bin, werden viele von ihnen die Linie völlig beseitigen. Ich versuche, Bilder in dieser Hinsicht zu tun und dann manchmal mache ich Gemälde, wo absichtlich ich eine Linie verlasse und sogar eine Linie malen.Es gibt viele Möglichkeiten, um dieses Zeug zu tun und Sie wollen experimentieren und entwickeln Ihren Stil. Aber wenn Sie im Allgemeinen malen, wenn Sie für einen malerischen Blick gehen, werden Sie diese Linie direkt von dort zu bekommen. Das ist es, was wir für ein bisschen mehr auf diesem schießen werden. Dann wieder, wenn es ohne die Linie funktioniert und wir die ganze Trennung sehen können, muss ich nicht jede einzelne Trennung sehen, weil ich mich offensichtlich erinnern kann , was ich war, als ich das erstellt habe, aber wir werden einiges davon loswerden. Das ist in Ordnung. Befreien Sie sich etwas davon und bewegen Sie sich dann weiter. Wieder werde ich drehen, indem ich R gedrückt halte, ziehen Sie das an Ort und Stelle. Ich will dieses schöne kleine Segment oder Öffnung genau da. Ich werde versuchen, meine Arbeit nicht vollständig zu verfolgen, aber wenn mir während ich das mache, keine anderen Ideen in den Kopf springen, dann werde ich das tun. Also denke ich es so weit, wie die Ideen mit der Skizze vorhanden sind. Aber offensichtlich, wenn ich an etwas Besseres denke, dann werde ich damit rennen. Aber wenn ich es nicht tue, dann werde ich mich nur stark auf meine Skizze verlassen. Eines der Dinge, die ich mit meinem Kunstschaffungsprozess mache, ist, wenn ich gute Skizze und Ideen fließen, versuche ich, alle meine Ideen zu skizzieren, die ich in dieser Zeit herausbekommen kann. Es gibt also bestimmte Bestandteile meiner Kunst, wo ich ein bisschen geistlos sein kann, schätze ich. Es klingt ein bisschen seltsam, aber es gibt andere Zeiten, in denen ich gut zeichne und gut konzeptualisiere und ich muss so viel wie möglich rauskommen, besonders bei einem Projekt. Ich neige dazu, das bei größeren Projekten sehr viel zu tun. Ich denke, wir alle machen das als Künstler, aber ich würde wenigstens ein wenig über meinen Prozess erwähnen , wenn es um solche Dinge geht. Wieder werde ich Linienarbeit überprüfen, stellt sicher, dass steht auf eigene Faust. Es fängt an, dorthin zu kommen. Es gibt ein paar kleine Teile, die ich wahrscheinlich hinzufügen muss , was der Stulpe gibt nicht viel, aber wieder, ich bin mir ziemlich sicher, dass ich es erinnern konnte und nicht ganz verlieren. Aber ich werde sie einfach hineinziehen, da wir da sind, ich sollte sagen, malen Sie sie ein, und nur diese kleinen Trennungen und vieles davon wird wirksam werden , wenn ich wieder mit einem anderen letzten Level von Highlights komme. So sieht es noch etwas flach aus, aber diese Highlights sollten es wieder nach Hause bringen. Ich glaube, ich will ein bisschen Schatten hier auf dieser Trennung, genau hier drüben. Ich nehme das Dodge-Werkzeug, um zu sehen, ob ich einige dieser Highlights in bekommen kann. Es ist auch ordentlich, wenn Sie fast jede Bürste nehmen und skalieren Sie es nach unten, werden Sie immer noch einen feinen Punkt darauf bekommen. Ich war immer so, als wäre das ordentlich. Sie müssen nicht wirklich einen bestimmten Pinsel für einen feinen Punkt haben. Einige sind besser dafür konzipiert, aber so ziemlich jeder Pinsel, der nach unten skaliert wird, wird funktionieren. Zum Beispiel habe ich so ziemlich volle Gemälde mit nur dem harten Rom Pinsel oder weichen Rom Pinsel gemacht , und Sie können sie für das gesamte Gemälde wirklich arbeiten. Aber wenn Sie dies mehr durchlaufen, werden Sie beginnen, mehr und mehr benutzerdefinierte Pinsel für verschiedene Bereiche Ihrer Arbeit zu erstellen , die fast natürlich zu passieren scheint. Was ich hier tun möchte, nur um die Rüstung ein wenig dimensionaler aussehen zu lassen, weil ich die Ränder einiger dieser Bereiche und die Rüstung fangen möchte. Ich werde nur kleine Stücke von, könnte diese obere Kante sein, bevor es Ebenen ändert oder was auch immer. Wählen Sie das aus, finden Sie heraus, ob es einen Flugzeugwechsel auf diesem Gipfel gibt, ich hätte das fast dort drinnen gezeichnet, aber jetzt, wo ich da hinsehe, glaube ich nicht, dass ich das da drin will. Wir werden versuchen, ein bisschen mehr Wirkung da drin zu bekommen. Also, wenn ich diese Linien abziehe, steht es allein. Es ist immer noch nicht ganz da und sieht immer noch etwas zu trüb aus. Aber wir werden einfach darauf zurückkommen, als würde es aus der Ferne gut lesen, was in Ordnung ist. Aber ich möchte, dass es gut liest und ich möchte, dass es gut liest, ohne dass die Zeile funktioniert. Also muss ich weiter Textur aufbauen und dann daran arbeiten. Nun, lassen Sie uns einfach in einigen dieser anderen Bereiche schattieren und weiter daran arbeiten, ins Detail zu gehen. Ich habe das Gefühl, ich sollte dies wahrscheinlich wieder Zeitraffer machen, weil das hier eine Menge repetitive Arbeit sein wird. Was ich tun werde, ist Zeitraffer der nächste Teil und ich werde tun , was Sie hier im Detail durch die Goldpanzerung sehen, und dann springen wir weiter und verlangsamen ihn wieder und sprechen über einige der anderen Bereiche der V-R-Arbeit. Ich bin nicht redundant entwerfen, aber im Wesentlichen werde ich nur darauf hin und her malen, kleine Bits Textur mit diesem Ripple Glass Pinsel und vielleicht der Dirt Pinsel hinzufügen, was auch immer Pinsel ich habe, das hat ein wenig Rauschmuster und dann Probe aus der vorhandenen Farbpalette und malen in einer weißen Quelle, und wirklich versuchen, dies zu formen, so dass ich loswerden kann, die Linie Arbeit und drücken Sie weiter. Es gibt wirklich keinen Reim oder Grund dafür und dann die Lichtquelle und den Geist zu behalten und die Ebenen der Objekte zu definieren, die Sie sehen und dann übergeben. Vielleicht besorgt über kleine Farbverschiebungen mit dem Licht und solchen Dingen. Aber alles, was später bearbeitet werden kann, ist es nicht so relevant, dass man sich wirklich zu sehr darum kümmert. Ich denke, es ist in diesem Stadium wichtiger, die Arbeit zu formen und wirklich die Ebenen und die Formen zu definieren, die man wirklich erforschen muss. Also denke ich fast an Wert in diesem Stadium, obwohl ich in Farbe arbeite. Das wird diese Lektion abschließen. Gehen wir zum nächsten. 17. Textur auf der Texture hinzufügen: Jetzt werden wir anfangen, Effekte zu der Burgunder-Rüstung hinzuzufügen und ein bisschen Stoff dort. Wahrscheinlich wäre dies eher wie eine Lederscheide irgendeiner Art. Wir werden die Transparenz gesperrt haben. Wieder, genau wie das auf der Burgunder-Rüstung. Gehen wir voran und beginnen mit einer weichen Bürste. Lass es uns so einstellen, dass es multipliziert wird. Lasst uns etwas dunkler aussuchen. Was wir tun wollen, wieder über unsere Lichtquelle nachzudenken. Es kommt runter und schlägt hier. Also wird es hier stärker treffen und umschauen, stärker hier, aber weniger ist betroffen. Hier oben auch. Fangen wir damit an. Nur mit dem großen Pinsel, werden wir einfach sofort das kleine bisschen Lichtquelle definieren. Es wird also offensichtlich ziemlich dunkel hier unten sein. Auch wenn dies zu schnell angewendet wird und zu viel Fläche betrifft, springen Sie einfach die Deckkraft hier herunter. Was auch immer, es ist keine große Sache, aber wir wollen sicherstellen, dass wir langsam darauf hinarbeiten. Obwohl wir bei Bedarf hin und her malen können. Ich möchte Ihnen auch zeigen, wie Sie mit einem weichen Pinsel Ihre feineren Linien bekommen können. Nun, es ist nicht immer so besonders auf welchen Pinsel Sie verwenden, mehr, wie Sie es verwenden. Holen Sie sich die weiche Bürste da rein, um die Trennung dieser Linien zu zeigen , so dass wir diese Linienarbeit ziemlich schnell loswerden können. Verwenden Sie dies auch, um zu zeigen, lassen Sie mich das drehen, den Schlagschatten, den Sie von den anderen Rüstungsstücken erhalten werden, zum Beispiel, wie hier. Also, wenn Sie diesen Pinsel wirklich klein nach unten skalieren, wird er sogar wie ein Bleistiftpinsel. So spezifisch ist es also nicht. Ich denke, sie funktionieren genauer, wenn die Pinsel größer sind als wenn sie kleiner sind, aber wieder, Sie müssen nur mit ihnen experimentieren und sehen, was in Ihrem eigenen Stil funktioniert. Ein bisschen Schlagschatten hier von der Panzerplatte. Gleichermaßen dort. Dann können wir mit dem Dodge-Werkzeug zurückkommen, aber wir wollen diese Textur nicht wirklich verwenden. Es ist nicht so, dass es eine schlechte Sache ist, es könnte etwas Textur darin sein, aber wieder möchte ich verschiedene Texturen ausprobieren, während ich dies durchmache , damit ich diesen übermäßig einheitlichen Effekt nicht bekomme. Wir werden diese Schmutzbürste ausprobieren. Vielleicht wollen Sie ein wenig Textur wie mit Leder, Sie werden ein wenig Buckiness zu sehen, um es. Das ist, was ich hier wahrnehme, ist eher ein ledertypisches Material. Beulen Sie die Belichtung, so sehen Sie, dass ein bisschen schneller. Nicht allzu offensichtlich, aber es ist da. Ich denke, dass es wichtig ist, das auch zu tun. Vielleicht sehen Sie etwas nicht so direkt betroffen, wie Sie vielleicht denken, aber legen Sie es immer noch hinein. Manchmal arbeiten Sie so an Ihrer Subtilität. Man kann fast sagen, dass viel von dem, was ich mit der Rüstung gemacht habe , in diesem Stadium ein bisschen zu viel ist, also muss ich vielleicht wieder malen. Dann gibt es einen schönen Vergleich oder Kontrast von dieser Textur dazu. Man kann sagen, dass es ein bisschen anders ist, auch wenn es nur kleiner ist, gibt es einen anderen Effekt. Wir gehen mit so etwas, und dann werde ich hier aufstehen und das beschatten. In der Tat möchte ich zuerst überprüfen und sehen, ob ich die Zeilen hier abschaffen kann. Ich möchte ziemlich konsequent damit bleiben , da die Linie da draußen läuft, während wir Fortschritte machen. Ich denke, das steht allein. Ich werde es etwas weiter anziehen, aber du siehst, dass es dort ziemlich funktioniert. Ich kann zurück zur weichen Bürste gehen, einige der Kanten etwas mehr verfeinern. Nochmals, gleich da, bemerken Sie, dass ich gerade diesen Fehler gemacht habe. Ich malte tatsächlich auf den Linien. Genau dort muss man vorsichtig sein, wenn man hin und her springt , wie ich es gerade getan habe. Eigentlich ging ich zur goldenen Rüstung, machte Fehler nach Fehler hier. Burgunder Rüstung, da gehen wir. Was wirklich das eher ein Burgunder-Material ist als eine Rüstung. Das ist wahrscheinlich der einzige Nachteil für mehrere Ebenen, wie Sie mich hier sehen. Sie daran, dass wir sogar in diesem Stadium mit dem Zusammenführen von Ebenen beginnen könnten. Ich werde noch nicht, weil ich Ihnen einige verschiedene Effekte zeigen möchte , während ich durch diese Fortschritte. Aber viele Künstler, da sie mehr Vertrauen in ihre Malerei bekommen, neigen dazu, immer weniger Schichten zu verwenden. Nun, es gibt einige Künstler da draußen, die in ihrer Hinsicht fantastisch sind und sie verwenden viele Schichten. Es basiert wirklich nur auf Ihnen und Ihrer Entscheidungsfindung, während Sie Ihre Kunst produzieren. Aber ich mag die Gelegenheit, die Arbeit bearbeiten zu können, wie wir es hier tun. Aber es gibt wieder keinen richtigen oder falschen Weg. Es gibt unzählige Möglichkeiten, das Zeug zu erledigen, aber ich mag die Trennung. Jetzt, da ich daran arbeite, möchte ich sicherstellen, dass meine Deckkraft ziemlich niedrig ist, damit ich sanft darauf aufbauen kann. Ich habe immer noch viel Textur werfen, aber ich möchte zuerst diese Übergänge bekommen, in denen diese kleinen Bits von Licht und Dunkel verschiebt große Antwort auf was auch immer durch diese kleinen Bereiche der Arbeit, so dass ich wieder anfangen, darüber nachzudenken, diese Linien loszuwerden. Wir drehen diese Leertaste, um nach unten zu gehen. Ich werde in der Regel wie ein kleiner Schatten auf den Rand von irgendetwas zuerst setzen , um ihm mehr Tiefe zu geben, und dann werde ich manchmal zurückkommen und sogar über diesen Rand hervorheben. Aber es scheint, als ob es immer besser funktioniert, wenn es diesen winzigen kleinen Schatten am Rand von allem gibt und er sieht realistischer aus als eine Linie am Rand von allem. Die andere Sache, die ich dazu neige, ist zu sagen, ich benutze den weichen Pinsel wie diesen, ich werde versuchen, alles über die ähnlichen Attribute wie in diesem Fall die Schulterblätter zu gehen . Ich werde versuchen, alle weichen Pinseleffekte auf den Schulterblättern zu machen , bevor ich zum Texturpinsel gehe. So viel davon wie Sie sich gruppieren können, desto besser, weil Sie dazu neigen, ein einheitlicheres Aussehen oder ein einheitlicheres Aussehen zu erhalten, wenn Sie das tun. Doppelklicken Sie hier, um die Leinwand zu glätten. Das sieht schon besser aus. Offensichtlich sieht sehr flach oder nicht so interessant wie es könnte, weil es etwas Textur braucht. Stellen Sie erneut die Multiplikation ein. Wir wollen das Rippled Glass nicht benutzen, aus Gründen des Stöckels. Ich glaube, wir haben die Schmutztextur auf der anderen benutzt. Versuchen wir hier den Stipple Brush. Grunge es einfach ein wenig hoch und trage die Größe nur ein wenig hoch. Versuchen wir auch etwas anderes, denn es hat einfach nicht genug Blick darauf. Mal sehen, was diese Gesteinsstruktur man damit macht. Auch hier ist das nicht immer spezifisch, nur weil es sich um einen Rock Texturpinsel handelt, bedeutet das nicht, dass Sie ihn hier nicht verwenden können, und dann können Sie auch versuchen, mit verschiedenen Dunkelheiten und Farbverschiebungen herumzuspielen. Wirklich, ich will nur die Dunkelheit hier. Wir kommen mit einigen Highlights zurück und wir werden versuchen, auf einige zusätzliche Farbe aufzuräumen. Lassen Sie uns eine Lichtquelle von manchmal etwas rötlicheren Orange versuchen. Lassen Sie uns dies auf den Bildschirmmodus stellen und sehen, ob wir ein wenig eine Lichtquelle einschlagen können , um dies ein bisschen mehr herauszubringen. Sie können sehen, dass ich immer noch diesen Gesteins-Textur-Pinsel verwende, obwohl ein anderer Pinsel wahrscheinlich mehr Sinn machen würde, aber nur zu sehen, ob etwas von diesem kleinen bisschen Textur, die ich wieder einfügen kann werden wir einige interessante Bereiche hinzufügen. Auch kann ich mit dem Dodge Tool zurückkommen und lassen Sie uns unsere Kreidepinsel hier in ausgewichenes Toolset ausprobieren. Das ist zu stark. Oder probieren wir es einfach mit der Bürste aus und stoßen die Belichtung nach unten. Nun wieder, das wird wahrscheinlich auf den ersten Blick ein bisschen stark aussehen und ich kann das immer wieder zurückmalen, aber was ich versuche zu tun, ist nur ein bisschen mehr Tiefe und Rundheit zu bekommen, auch wenn es zuerst ein bisschen zu viel ist. Halten Sie sie wieder mit Lichtquellen fern. Ich werde direkt durch diese Spikes zeichnen oder malen und dann werde ich zurückkommen und diese anders neu färben und schattieren, aber jetzt denke ich mehr über den Bereich dahinter nach, als ich an die denke. Ich werde die nur vorübergehend ignorieren. Wieder kann ich diesen Pinsel wirklich klein machen, ein paar kleine Highlight-Kanten treffen, nur um diesen Unterschied in erhöhtem Material zu bekommen. Ich möchte, dass es so aussieht, als hätte es an einigen dieser Stellen eine gerollte Kante, also hilft es, den Pinsel wirklich klein zu machen. Auch nur tupfen Sie den Pinsel herum und versuchen, etwas Textur herauszuziehen. Ein bisschen zu stark. Aber ich werde das wieder malen, aber fange an, ihm sowieso ein wenig mehr Leben zu geben, und das ist es , was ich will. Nun, um dies ein bisschen mehr Effekt zu geben, weil es nur, wieder, es sieht zu schlicht jane. Was wir tun wollen, ist zu nehmen, und lassen Sie uns ein bisschen Orangerrot hinzufügen. Eigentlich lass es uns einfach hier rüber verschrotten, damit du es visuell siehst. Wahrscheinlich etwas hier drin. Probieren Sie das aus. Was ich tun möchte, werde ich einen weichen Pinsel greifen, damit ich nicht wirklich eine Textur auf diesem Teil will. Ich wollte nur ein bisschen Farbverschiebung da drinnen machen. Ich glaube nicht, dass Bildschirm es etwas davon unterwerfen wird. Versuchen wir es mit Overlay. Im Allgemeinen wird Overlay in einer Farbe bürsten und es wird tatsächlich ein wenig Kontrast zur gleichen Zeit aufpumpen . Was ich normalerweise finde, ist, dass ich das verwenden werde, um etwas zu beleben, aber dann muss ich es normalerweise mit einer Korrekturschicht zurückschlagen oder die Sättigung niederschlagen, also liegt es an dir und welchen Stil du sind nach. Siehst du es. Es wird ziemlich schnell sehr gesättigt, aber es gibt ihm mehr Effekt und sieht nicht so schlicht aus, es sieht fast so aus, als ob es mehr Sonnenlicht trifft oder so etwas wie das, als es vor einem Moment getan hat. Kleine Dinge wie das können es aufspringen und im Hinterkopf behalten, da wir auf einer separaten Ebene wie dieser sind, können wir immer noch hier reinkommen, wir können mit Dingen wie Farbbalance und Farbbalance herumlaufen , die wir nehmen können Schatten und legte ein wenig mehr blau in sie. Nicht ganz so viel, wollte nur halten Sie es wirklich leicht. Jetzt können wir in die Glanzlichter springen und noch mehr gelb aufstoßen, wenn wir mehr lebendige Wirkung davon sehen wollen. Viele Zimmer haben dazu hinzugefügt. Ich werde vorerst wieder aus dem, aber ich möchte Ihnen nur zeigen, dass es da ist und das ist auch die wirklich nette Sache, all diese getrennt zu halten weil Sie jede dieser Komponenten mit diesen verschiedenen Effekten manipulieren können. Jetzt möchte ich ein wenig mehr Trennung hinzufügen und in der Lage sein, diese Linienarbeit loszuwerden, also gehen wir zurück zum Kreidepinsel und lassen Sie uns das so einstellen, dass es multipliziert wird. Drehen wir den Bildschirm hier. Ich möchte nur einige dieser Trennung dazu malen. Ich will ein bisschen Schatten hier. Genau hier. Ich will auch dieses bisschen Grate, die wir hier los haben, damit ich diese Linien loswerden kann. Ich bin unter allen hier ziemlich dunkel. Wieder, mit dieser Dunkelheit am Rand, um die Tiefe jedes Bereichs aufzurichten. Es ist genau so. Wenn ich diesen Blick des Schattens da drüber setze, sieht es sofort so aus, als wäre jeder von ihnen viel dicker eines Materials, das über geht. Ich werde mich vorerst von den Spikes fernhalten weil ich zurückgehe und die färbe. Ich schätze, das kann ich dir jetzt sehr schnell zeigen. Bleiben Sie einfach auf dem Punkt, was wir hier tun. Ich werde diesen größeren Schatten unter jedem dieser hinzufügen und wahrnehmen, dass sie aus dem Material herausragen, so dass es ein bisschen Schatten auf dem Boden geben würde. Es wird auch ein bisschen wie ein Schlagschatten von jedem von ihnen sein, so dass ich anfangen könnte, das auch zu bekommen. Aber soweit sie färben, kann ich die Farbe des Musters direkt dort wechseln, den Farbmodus stellen inden Farbmodus stellen und dann hier reinspringen und wir werden die Deckkraft ganz nach oben haben und die Farbe jedes einzelnen diese wirklich schnell. Man sieht, dass die Textur vom Burgund bis zu diesem geht, und es ist auch warum die Trennung nicht so groß ist, wie sie sein muss um zu vermitteln, dass es sich um erhöhte Spikes handelt. Sie werden sehen, nachdem wir anfangen, in ein wenig mehr Wirkung zu malen, diese werden ein bisschen beeindruckender aussehen, ein bisschen mehr getrennt. Es gibt wirklich viele Möglichkeiten, dies zu tun. Sie hätten einfach eine Auswahl um jede dieser Optionen treffen können, und dann schneiden und einfügen Sie sie oben, so dass Sie bei Bedarf eine weitere Ebene der Bearbeitung erhalten. Ich fühle wirklich kein Bedürfnis dafür. Dann geh einfach Normal. Wenn wir es einbürsten, werden Sie sehen, dass es etwas von dieser Textur loswerden wird, weil wir wollen, dass sie mehr getrennt vom Hintergrund oder von den Schulterpolstern dort aussieht. Ich werde wahrscheinlich ein wenig die Deckkraft runterspringen. Wieder wollen wir ein bisschen ein Highlight hier drüben, aber wir wollen, dass es wirklich hell ist, weil wir immer noch die Dunkelheit vermitteln wollen, dass sie sich vom Licht entfernt. Dasselbe hier. Ein bisschen Highlight, aber nicht so viel. Vielleicht ein wenig Sprunglicht auf der anderen Seite davon, um es so abgerundeter aussehen zu lassen. Vielleicht ein bisschen mehr Schatten auf dieser Seite. Ich werde einfach weiter mit denen spielen. Überprüfen Sie es erneut aus der Ferne, stellen Sie sicher, dass es in Ordnung ist. Ich denke, diese Schatten sind etwas dunkel auf der Spitze, aber wir werden das reparieren. Wenn Sie jetzt mit dem Normalmodus arbeiten, Sie, wenn Sie genug von diesen Farben herunterbekommen, beginnenSie, wenn Sie genug von diesen Farben herunterbekommen,wirklich einfach aus Ihrer vorhandenen Farbpalette auszuwählen. Ich glaube, das habe ich schon erwähnt, aber ich werde immer wieder ein paar Dinge sagen. Das ist eines der netten Dinge über das Malen auf diese Weise. Sobald Sie genug Variation bekommen, können Sie einfach an den Bürsten kleben. Ich habe meine Hand über die Tastatur über die Alt- und die Bracket-Tasten, und Sie können wirklich anfangen, ziemlich schnell zu malen, nur mit dieser Methode. Sie müssen nicht weiter mit Mischmodi spielen, wie ich es bisher getan habe. Sie können buchstäblich einfach von allem hier auswählen und einfach weiter malen hin und her und Ihre Effekte an Ort und Stelle erhalten. Gehen wir zu unseren Zeilen und sehen, ob wir das löschen können. Ich werde ein wenig Detail verlieren, aber keine große Sache, solange es genug ist, gut zu lesen und ich die Lackierung weiter verfeinern kann. Ich glaube, das ist es. Es ist ein wenig leicht, aber nicht so schlimm. Dann kann ich einfach die Alt-Taste verwenden und die umgebende Farbe greifen und die Kanten festziehen. Dann hier, nun, ich werde die Lichtquelle davon greifen, und ich möchte nur ein bisschen eine Lichtquelle, die diese abgerundete Kante zeigt , die ich hier wahrnehme, oder so etwas. Hier, offensichtlich, wird es viel dunkler, aber ich will das immer noch zuerst da rein bekommen und dann wieder malen. Auf diese Weise sind Sie gezwungen, eine Entscheidung zu treffen, wie weit es ist, aber es ist immer noch da, also denke ich, das ist nur eine Wahl wirklich, aber ich denke, es macht Sinn, es dort zu tun oder zumindest zu malen, und dann zu sehen, ob es funktioniert, und dann malen Sie es nach unten. Wieder, bürsten Sie das zurück. Es sieht so aus, als ob es um die Spitze geht, so weiter und so weiter. Wir werden das weiter verschärfen. Ich versuche, einen besseren Vorteil auf diese zu bekommen, aber ich erinnere mich auch daran, die Arbeit aus der Ferne zu überprüfen, weil manchmal all diese Detailarbeit in einem bestimmten Bereich verbringen, und dann merkt man, wenn man zurückschwenkt, dass es nicht so notwendig, wie Sie dachten, es war aus einer Nahaufnahme. Also dasselbe, lasst uns hier schnell zusammenziehen, und dann gehen wir zum nächsten Teil weiter. Nehmen wir einen dunkleren Ton, setzen Sie auf Multiplizieren, stellen Sie sicher, dass wir auf der richtigen Ebene sind. Auch hier möchte ich diese Grate etwas dicker aussehen lassen, also verwende ich den größeren Pinsel, um das zu tun. Schnappen Sie sich das, stellen Sie dies auf den Normalmodus. Normalerweise verwende ich den Normal- oder Farbmodus. Aber in diesem Fall benutze ich Normal. Ich werde die Spikes etwas heller machen. Das Gute an der Verwendung des Normalmodus ist, dass Sie Ihren Mischmodus nicht annähernd so stark wechseln müssen, aber Sie müssen ein wenig bessere Vorstellung von Ihrer Malarbeit haben, weil Sie nicht den Mischmodus haben, der Ihnen hilft um vielleicht Licht über dunkel oder was auch immer zu tun. Aber es gibt Zeiten, in denen ich Multiply wirklich mag, weil es alles gleichmäßig beeinflusst. Die einzige schlechte Sache am normalen Modus ist, dass es durch bestimmte Details malen wird, also wird es einige der Arbeit vertuschen, also müssen Sie sich nur bewusst sein, dass. Gehen wir zurück zur Arbeit, löschen das, und ich schaffe es immer noch. Ich muss es offensichtlich noch mehr abrunden. Es sieht etwas flach aus und verformt genau dort, aber dann kann ich mit dem weichen Pinsel zurückgehen. Lass uns gehen und das auf Multiplizieren setzen. Stellen Sie sicher, dass wir auf dem Burgunder sind, und spielen Sie einfach mit. Ich finde heraus, wo der Schatten sein sollte. Es ist eigentlich übersättigt, weil ich hier mehr dunkel wählen sollte, also werde ich das wahrscheinlich ziemlich viel zurückklopfen und es dann wieder nach vorne malen. Es wird anfangen, im nächsten Teil mehr Sinn zu machen. Wir nähern uns nun der stahlähnlichen Rüstung auf der Brustplatte und den Seitenteilen hier. Dieser Bereich wird am Ende strukturiert werden, aber wir werden das jetzt ansprechen, also lasst uns vorwärts gehen. 18. Textur auf der Brustplatte hinzufügen: Nun, wir werden an der blauen Gegend arbeiten, und tatsächlich Schachspieler, es wird tatsächlich das Stahlgebiet hier sein. Lassen Sie uns gehen und sperren transparente Pixel, genau dort, eine Lichttransparenz, glaube ich ist, was kommt, und viele transparente Pixel. Geben Sie mir, wenn ich jemals die Terminologie falsch, es gibt eine Menge zu erinnern, was das Zeug riesige Programm. Was ich hier tun möchte, ist zuerst wieder mit einer weichen Bürste zu beginnen. Ich lasse es so, dass es multipliziert wird. Pass es bei 50 klingt gut, vielleicht ein wenig niedriger. kann ich langsam hinarbeiten. Was ich tun möchte, ist nur in einigen größeren Formen die Schatten zu bürsten. Hol das los. nun daran, Bereiche wie diese, wo diese Armplatte mit der Rückplatte dort verbunden ist. Wenn Sie dort keinen schönen Übergang bekommen und Sie nicht hin und her malen wollen, was offensichtlich nicht schwer ist, aber denken Sie daran, dass Sie Ihr polygonales Werkzeug greifen können. Sie müssen hier nicht den Rand treffen, Sie müssen sich nur auf den Bereich konzentrieren, in dem sie sich verbinden. Sie müssen sich keine Sorgen machen, weil es eine schwebende Schicht ist. Geh dorthin, wo immer du willst. Ich gehe hier rauf, weil ich einen weiteren Übergang genau dort will. Ich werde das als Zwei-in-Eins-Effekt verwenden. Dann schnappe ich mir die Sturmbürste. Ich bekomme den Schatten, der unter dem Arm kommt, und hilft, die Seitenplatte abzurunden. Ich bekomme auch den kleinen Schatten hier drin, während ich hier bin. Ich werde so viel davon tun, wie ich kann, auch diese kleinen Segmente, deren Trennstücke so. Dass ich ein bisschen besser auftauchen werde, wenn ich mit dem Highlight zurückkomme, aber ich werde den Bleistift da los. Ich wollte eine harte Randlinie genau dort. Eigentlich wollen wir hier auch einen auf den Boden. Dafür werde ich noch eine Auswahl treffen. Aber ich mache nur einen Gradienten. Oder ich könnte eine solide harte Kante Bürste greifen und treffen, dass alles, was es will, aber sollte gut sein. Ich kann sogar auf diesem Pinsel etwas mehr skalieren. Aber ich werde nur eine weitere Auswahl für das ist, wenn ich zurückgehe. Nun ist die andere Sache, wenn Sie dies besser machen, werden Sie Ihre Möglichkeiten erkennen, wo Sie eine Auswahl wie diese erstellen. Dann drücken Sie Command Shift I, und es hat nur die Auswahl invertiert, und Sie können zu einem anderen Bereich der Lackierung kommen, begann hier zu arbeiten. Denn das erinnert mich immer an meine alten Airbrush-Tage, als ich für einen Sketch und eine Maske verwenden würde, um Dinge auszuziehen und anfangen ein Schild oder eine benutzerdefinierte Grafik zu malen oder was auch immer ich an diesem Tag arbeitete. Aber es ist die gleiche Idee, nur diese Maskierung, die all diese anderen Möglichkeiten erlaubt, Ihre Arbeit zu erledigen. Sie können hier reinkommen und sich jetzt um diese Gegend sorgen, weil Sie diese isoliert haben. Sie versuchen, so viele Informationen wie möglich zu bekommen, damit Sie all diese Schatten darauf bekommen, Einkommen mit den Ausweichwerkzeugen zurück oder setzen Sie dies auf einen weichen Pinsel. Holen Sie sich ein kleines Highlight direkt dort ganz schnell. Wieder, nur einen Vorteil aus der Tatsache, dass es dort getrennt ist. Nun, wenn du denkst, dass du ein paar Mal mit diesem Bereich arbeiten wirst. Das ist, wenn Sie gehen wählen Sie „Save Selection“ und nennen Sie es einfach, Chest Plate Lower für etwas, genau was beschreibend genug für Sie eingeben. Wieder können Sie die Auswahl jetzt deaktivieren und Sie müssen sich keine Sorgen darüber machen, wenn Sie es brauchen, Es ist da, bereit zu gehen. Eigentlich kann das jetzt in ein paar Bereichen tun, offensichtlich, wenn ich die Arbeit ein bisschen mehr segmentiert hätte, als ich mich darum sowieso nicht kümmern müsste, aber es gibt wirklich nicht viel Grund, dass du das immer und immer wieder tun musst wieder. Weil es viele Möglichkeiten gibt, auch Sachen zu durchmalen. Das ist wieder, Ich möchte diesen speziellen Kurs mehr auf einige der grundlegenden Leitfäden und einige der Dinge, die Sie tun können, wenn Sie nicht so sicher mit voll auf digitale Malerei und Rendering. Aber das wird mit der Zeit kommen. Wenn Sie es besser werden, werden Sie nur an diese kleinen Arbeitsrunden denken und Sie werden nicht etwas von dem Zeug brauchen, über das wir reden, aber das kommt nur mit der Zeit. Wir wollen auch aus diesem Bereich schattieren. Wenn wir zurückschwenken, und wann immer Sie etwas von unten nach oben schattieren, auch wenn es nur ein Segment wie dieses ist, aber definitiv mit dem ganzen Körper, wird es dazu neigen, das Licht zu machen, es wird Licht schieben Quelle für einen, aber es wird tatsächlich den Charakter oder das Thema größer erscheinen lassen. Das ist es, was wir hier wollen. Wir wollen, ich möchte ein wenig Schattierung von dunkel zu hell haben, wie es kommt, so dass er ziemlich Stalin erscheint, massiv oder so, aber, also drehen Sie jetzt wieder, wenn wir diese bekommen. gerade einen Ort gespielt, wo Sie diese Auswahl hier haben. Ich will nur ein bisschen von dieser harten Randlinie hier. Wieder werde ich versuchen, langsam zu klicken, so dass ich hoffentlich ein wenig glatte Kante bekommen kann . Es muss nicht vollkommen glatt sein. Aber und wieder, ich kann durch die Goldpanzerung gehen, weil sie nicht verbunden ist, es ist schwebende Schicht. Sobald ich hier bin, kann ich einfach die Auswahl beenden. Doppelklicken Sie hier, um es zu glätten. Dann bürsten Sie diese am oberen Rand etwas dunkler. Dann Kommando Shift I , während ich hier bin, werde ich zuerst einen kleinen Übergang von dunkel zu hell machen. Ich kann sogar von der Brustplatte zu einem Teil kommen. Ich werde wahrscheinlich nur ein Übergangsschatten von hier nach hier sein. Es wird auch einige dieser schlechten Randarbeit verbergen, die Sie dort sehen, was wir anfassen werden, aber das ist nur etwas, was Sie davon bekommen, sie zu trennen und um sie herum und Dinge wie diese zu klicken. Wahrscheinlich geht es zu kleinen Übergangsschatten hier drüben. Dann greifen Sie das Ausweichwerkzeug erneut. Es ist gut, nur ein bisschen eine Lichtquelle. Es ist wahrscheinlich immer am besten, ziemlich weit draußen zu sein und das Ausweichen Werkzeug zu machen , weil es nur ein mächtiger Effekt ist. Sie wollen es wirklich aus der Ferne sehen, denke ich, aber hängt wahrscheinlich davon ab, wie gut Ihr wie in Ihrem Bereich für das Ding. Aber für mich scheint es besser für die Distanz zu funktionieren. Befehl D, um die Auswahl aufzuheben. Wieder, wenn du denkst, dass du wieder da reinkommst und mehrere Änderungen vornehmen wirst , hilft es wahrscheinlich, das zu speichern, aber ich denke, wir werden dort gut sein. Gehen wir zurück in den Schatten, und ich will mehr Schatten bekommen, genau hier ich stelle mir vor, dass dieses Stück angehoben ist. Wir werden mehr Übergangsschattierungen direkt am Rand bekommen. Es ist definitiv viel zu glatt, aber das ist einer der Nachteile der weichen Bürste, Sie müssen sicherstellen, dass Sie dort mit Ihrer Textur zu bekommen. Denn wenn es sich um eine weiche Bürste handelt, wird es einfach viel zu airbrushed und einfach viel zu glatt aussehen, um realistisch zu sein. Jetzt nehmen wir das und wir werden eine wirklich feine Texturierung machen. Machen wir es mit dem Multiply und lassen Sie uns ein wirklich dichtes Stippling finden. Lassen Sie uns das versuchen. Das ist wahrscheinlich genau da. Machen Sie es ein wenig kleiner und schauen Sie hier rüber, nur um es ein wenig mehr zu sehen. Dann tun wir dasselbe mit dem Werkzeug „Ausweichen“, das auf denselben Pinsel eingestellt ist . Lassen Sie uns das versuchen. Finden wir den gleichen Pinsel. Dichtes Stöpsel genau da. Sie können einfach ein wenig Lichtquelle aufschlagen. Es muss hier oben ein bisschen stärker sein und ein bisschen mehr wie ein Weg, es scheint ein wenig beeindruckender auf dieser Art von segmentierten Look aussehen. Wenn Sie mehr von einem Pfad direkt durch die Mitte der Segmente tun und wir kommen zurück und markieren einige davon. Nehmen wir das jetzt und gehen Sie in den Bildschirmmodus. Wählen wir die Hervorhebungsfarbe aus und greifen wir den Kreidemalerpinsel. Wieder möchte ich hier reinkommen und einfach den Effekt aufstoßen, indem ich die obere Kante schnappte. Was ich hier normalerweise für Schatten auf solchen Dingen , ist, dass dieser Teil hier ein Segment wäre und die Lichtquelle nur die Spitze dieses Segments fangen würde. Du wirst hier eine kleine Lichtquelle haben, einen Schatten dort, kleine Lichtquelle hier, Schatten dort. Wiederholen Sie diesen Vorgang. Dann auch darauf achten, es nicht wirklich zu tun, um sich wiederholend, was einfacher zu tun ist. Normalerweise mache ich ein paar Bereiche mit ein paar anderen kleinen Bissen von Lichtquelle. Wir werden hier vielleicht etwas am Rande bekommen. Es ist fast so, als würde es die Anatomie ein bisschen umgehen. Auch hier ist dies ein Segment, so dass es eine Lichtquelle an dieser Kante und einen Schlagschatten aus dem vorherigen Segment geben wird. Es hilft nur, auf kleine Dinge wie diese zu achten, weil es erstaunlich ist, wie einfach einfach die Lichtquelle oder Schatten platzieren , wo immer Sie wollen, zurückkommen kann, um Sie zu beißen. Das sieht nicht so gut aus, kriegen einige von denen da rein und sehen, ob wir die Linie loswerden können. Nein, es muss noch eine Sekunde länger da sein und ist im Grunde genau dort verschwunden. Lassen Sie mich zu Ende einige dieser Highlights einholen. Wieder oben dran, und ich weiß nicht, dass du es so viel sehen würdest. Ich werde sicherstellen, dass ich nicht auf der falschen Ebene bin. Wo ist sie? Ja, wahrscheinlich auch keine schlechte Idee, da ich daran arbeite, um die Schicht zu bringen, ich arbeite daran, es wird wahrscheinlich ein wenig einfacher, den Überblick zu behalten. Es wird Licht hier drüben aufprallen. Nicht sicher, ob das gut aussehen wird oder nicht, versuchen Sie es einfach. Immer experimentieren, immer neue Dinge ausprobieren. Genau so arbeite ich. Lass uns hier rüber gehen. Auf dieser Seite würde ich wahrscheinlich ein bisschen eine Kantenbeleuchtung versuchen, eine Felgenbeleuchtung wie diese. Spielen wir sie zurück, um zu sehen, ob das funktioniert. Ich glaube, das tut es. Wieder, nur um das zu runden, ein bisschen zu flach, auf jeden Fall eine oben auf der Brustplatte hier, mehr eine kleine Blendung. Dann könnte ich sogar einen ausprobieren, wo er diese härtere Kante hat, die Transite. Auch hier kann ich dieses Zeug immer zurückmalen, wenn es nicht funktioniert funktioniert oder rückgängig gemacht wird. Jetzt möchte ich nur sicherstellen, dass ich den Befehl bekräftige, dass Alt Z Ihnen mehrere Rückgängig macht. Wenn Sie einfach hier sitzen und Befehl Z drücken, werden Sie nur einen ungebührlichen bekommen. Aber Befehl Alt Z gibt Ihnen mehrere Rückgängigkeiten und denken Sie immer daran, dass Sie Ihre Geschichte haben. Wenn du die Fenstergeschichte gehst, dann taucht sie hier auf. Es ist dieser hier. Viele Möglichkeiten, um zu sichern, und du wirst nur so viele von ihnen bekommen. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu weit in den Bereich des Experimentierens gehen , bevor Sie einige Rückgängig machen oder eine Sicherungsschicht erstellen oder was auch immer Sie tun müssen. Ein bisschen Lichtquelle hier, und vielleicht etwas isolierend hier. Es fängt an, wirksam zu werden. Nun, was wir tun werden, gehen wir zum nächsten Teil über, wo wir ein bisschen mit den Beinen, dem Kopfspiel und dem Gürtel hier machen werden. Das wird diese Lektion abschließen. Lasst uns weitermachen. 19. Ein Muster für deine Texturen erstellen: Ok. Jetzt gehen wir weiter und arbeiten hier an den Beinen, und was ich Ihnen hier zeigen möchte, ist, wie Sie eine Textur anwenden. Bisher haben wir im Grunde Textur mit Pinseln angewendet und es herumgetupft und solche Dinge. Es gibt offensichtlich eine Menge, die Sie damit machen können und Sie können es viel weiter nehmen. Eine andere Möglichkeit, Texturen anzuwenden, besteht darin, eine prädisponierte oder vordefinierte Textur zu erstellen und sie anzuwenden und zu verziehen. Ich werde voran gehen und Ihnen das zeigen. Stellen Sie sicher, dass wir auf dem hellen Teil hier weil es eine Auswahl basierend darauf erzeugt, dann was wir tun werden, ist eine Textur zu erstellen. Lassen Sie uns einfach mit einer neuen Datei beginnen. Drücken Sie „Datei neu“ setzen Sie es auf Zoll. Gehen wir einfach mit so etwas wie vier mal vier oder fünf mal fünf. Nur etwas, das eine gute Lösung ist. Ich werde im Allgemeinen versuchen, diese Texturen ziemlich gute Auflösungzu machen diese Texturen ziemlich gute Auflösung weil man nie weiß, wann man sie wieder braucht. Was wir hier tun werden, ist, dass wir ein schönes, einfaches Muster machen werden, um zu folgen. Wir werden hier einen Querschnitt nehmen, so. Ich werde nur Mittelgrau auf diese Weise verwenden, wenn wir uns entscheiden, ein Dunkles zu verwenden können wir es nicht sehen und wenn wir das Licht benutzen, können wir es auch sehen. Wir gehen einfach voran und füllen das, „Befehl D“, um die Auswahl aufzuheben, wenn Sie eigentlich nicht wollen. Gehen wir zurück, weil ich sicherstellen möchte, dass es sich auf seiner eigenen Ebene befindet. Wir werden das duplizieren. Wir gehen weiter und füllen das „Befehl D“, um die Auswahl aufzuheben. Wir müssen auf seiner eigenen Ebene und halten Sie „Alt“ und ziehen Sie eine Kopie. Nun, ich möchte, dass das gleichmäßig verteilt ist, also das einzige, was Sie wirklich tun müssen, ist Platz eins aus der Entfernung, die Sie wollen, dass sie lückenlos sind. Sagen wir mal, genau hier. Drücken Sie „Befehl E“, um diese zusammen zu verschmelzen. Halten Sie „Alt“, ziehen Sie es über, und jetzt werden Sie wollen, nur überlappen Sie diese und legen Sie die Deckkraft ab, zumindest ist das der Weg, den ich einfach zu tun finde. Gehen Sie voran und zoomen Sie hinein, drücken Sie „V“ für Bewegung. Ziehen Sie das nach oben, einfach überlappt es so, und zoomen Sie so weit, wie Sie auch benötigen. Es muss nicht perfekt sein. Aber, weißt du, es ist perfekt, weil du es brauchst. Wenn Sie nun die Deckkraft aufstoßen, nehme ich normalerweise einfach die mittlere und lösche sie. Erstellen Sie eine Auswahl, drücken Sie „Löschen“, drücken Sie erneut „Befehl E“ und wiederholen Sie diesen Vorgang. Es dauert eine Sekunde, um los zu gehen, und es gibt wahrscheinlich andere Möglichkeiten, es zu tun, aber das ist genau die Art, wie ich mich wohl gefühlt habe. Es. Drücken Sie „V“, um die Ausrichtung genau so zu bewegen, dass die Deckkraft hochstoßen, und die nette Sache ist, wenn Sie diese Art von Sache tun, die ersten nehmen ein wenig, aber dann fangen Sie an, Geschwindigkeit aufzunehmen, weil sie sich verdoppeln, also nehmen Sie die Auswahl löschen die mittlere, so. „ Befehl E“, um miteinander zu verschmelzen. Verschieben Werkzeug, halten Sie „Alt“ gedrückt, ziehen Sie es über die Überlappung. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis wir sie den ganzen Weg über den Bildschirm dort haben, und wieder, sie müssen nicht perfekt sein, vor allem, weil dies so ein kleines Muster sein wird dass ich bezweifle, dass wir alle sehen werden Inkonsistenz gibt, aber wenn Sie planen, dieses Muster für mehr und mehr Dinge zu verwenden, „Befehl E“ zu entstehen. Dann wollen Sie natürlich mehr Zeit damit verbringen, es zu perfektionieren und sehr akribisch zu sein, und es ist wirklich eine große Zeitersparnis. Ich werde viele meiner Muster verwenden. In der Tat habe ich bereits Muster wie diese gespeichert. Aber ich möchte Ihnen den Prozess zeigen, damit Sie Ihre eigene und tatsächlich Teaser-Ansicht erstellen können , vielleicht die Deckkraft unten an dieser Stelle, weil Sie wissen, dass der nächste über gelöscht werden muss. Sie dann kurz vor dem Zusammenführen sicher, dass Sie Ihr Opacity-Backup stoßen. „ Befehl E“, V jetzt zu bewegen. Dann auch, um den gleichen Abstand zum Rand zu erhalten, können Sie einfach einen dieser von Canvas verschieben, und Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, ob sie nicht auf einer Seite stehen, weil Sie „Befehl T“ drücken, „Shift“ halten und Ziehen Sie es nach unten. Okay, halten Sie „Alt“ gedrückt, ziehen Sie das nochmals, und legen Sie die Opazität noch einmal ab. Zoomen Sie hinein, drücken Sie „V“ für Bewegung und bekommen die Überlappung dort, und wir sind fast fertig mit diesem speziellen Teil. Okay, und drücken Sie die Deckkraft zurück und „Befehl E“, um zu entstehen. Sie sehen es fast perfekt aufgereiht direkt an den Rand. Alles, was wir tun müssen, ist „Command T“ zu drücken und eine vollständig aus der Kamera oder Canvas zu bewegen , oder was auch immer Sie es nennen möchten, halten Sie „Shift“ und nur Basen, bis beide Enden nur leicht vom sichtbaren Bereich sind, und dass sollte reichlich genug sein. Fast so etwas, und wenn wir brauchen, dass das Material viel dichter ist, wiederholen wir den Prozess einfach und skalieren ihn nach unten. Ich denke, das wird geeignet sein, aber wir werden sehen, wie es auf dem Material aussieht und dann Anpassungen vornehmen, wenn wir müssen. Jetzt möchte ich „Alt“ halten, „Befehl T“ ziehen, drehen. Wenn ich „Shift“ halte, wird es schnappen, wie es sich dreht, so dass ich eine perfekte 90 Grad genau dort bekommen kann. Drücken Sie „Enter“, und Sie können es überprüfen, indem Sie den Rand des Canvas verwenden, und wir erhalten diesen schönen kleinen quadratischen Rastereffekt. Jetzt werde ich diese in Diamanten verwandeln, aber für Ausrichtungszwecke würde ich es gerne so machen. Wieder möchte ich Leerzeichen, ob direkt aus Canvas, drücken Sie „Command E“, und tatsächlich nur um sicher zu sein , oder um unsere Arbeit zu schützen , werde ich beide halten „Shift“. Ich werde diese gruppieren, es Muster eins nennen. Ziehen Sie diese nach unten oder drücken Sie einfach „Befehl J“, aber es wird jetzt ein Backup von allem auf dieser Ebene erstellen, drücken Sie Befehl E, um diese zusammen zu verschmelzen. Nun, was ich getan habe, ist, dass ich eine Gruppe mit den separaten Ebenen für die Bearbeitung habe. Ich kann diese deaktivieren und ich kann sie so gruppieren, und wenn Sie bemerken, dass es On-Off-schwebende Ebene ohne Hintergrund gibt, was schön ist, weil eine andere Sache, die ich Ihnen zeigen möchte, ist, wenn Sie in Layer, Layer-Stil gehen , haben Sie all diese sauberen Effekte, die Sie nur auf den Ebenenstil anwenden können. Sie können auch zu denen hier durch. Aber ich ziehe es vor, einfach Layer, Layer-Stil, Abschrägung & Prägung zu gehen, und es wird ein Bearbeitungsfenster öffnen, und es gibt nur viele tolle Dinge, die Sie mit den Ebenen hier tun können. Dies erfordert wirklich etwas Übung und Sie haben Dinge wie Streicheln der Außenseite, die einen grundlegenden Umriss um ihn herum setzen wird. Wir könnten so etwas für ein bisschen Tiefe tun wollen. Sie können Schlagschatten hinzufügen. Sie können jede Komponente des Schlagschattens aus der Entfernung, der Deckkraft, der Art, wie sie den Schlagschatten konturiert, steuern . Was Sie hier tun, ist nur eine Menge klicken und die Arbeit überprüfen, weil es einfach so viel hier drin ist, aber wirklich damit herumspielen. Sie können Texturen anwenden. Sie können einfach alle möglichen ordentlichen Dinge in Ihren Integralen tun, äußeren, inneren Schatten. Für diese spezielle, wir werden nur eine Abschrägung & Prägung mit einem Schlagschatten machen. Denn wenn Sie bemerken, gibt es uns einen ziemlich schönen Dimensionseffekt, und solange Sie dies hier lassen, ohne es zu rastern, können Sie immer zurückgehen und es erneut bearbeiten, indem Sie dort doppelklicken und diese dann ändern. Sobald Sie damit zufrieden sind, können Sie sie rasterisieren oder zu einer anderen Ebene zusammenführen. Wenn Sie den Layerstil rastern, wird dieser tatsächlich in einen abgeflachten Layer konvertiert. Aber es hält all diese Informationen da drin. Ich ziehe es vor, es mit den fx hier zu behalten , so dass ich immer noch in ihre Manipulation springen kann, wenn es sein muss. Nun, gehen wir und nehmen das auf die andere Ebene, überprüfen Sie, ob es den Effekt, auf den ich hoffe, und Sie sehen, dass es einige Artefakte oder unsere Zugriffsarbeit an den Rändern hat. Wir gehen einfach voran und wählen das aus. Hit „Command Shift I“, „Delete“, sorry, „Command Z“, „Command Shift I“, die die Auswahl invertieren wird, drücken Sie „Delete“, und jetzt sind wir bereit, dies zu rastern, weil das, was passiert, wenn Sie darauf malen , wird alles, was Sie auf dieser Ebene malen, tatsächlich den gleichen Effekt haben. Es wird diese Abschrägung und Schlagschatten haben, während Sie malen. Was eigentlich eine nette und lustige Sache sein kann, aber wir werden das hier nicht tun. Sie einfach mit der rechten Maustaste hier, „Layertyp Rastern“. Wir werden diesen Reiter von Muster 1 loswerden. Wir nennen es einfach Muster 1, und jetzt werden wir es verkleinern und drehen es auch, also „Befehl T“, drehen Sie so. Ich ziehe nur herum, halte „Shift“, skaliere proportional nach oben. Wir werden sehen, ob dieses Muster den Trick machen wird. Nun, was ich zuerst tun möchte, ist, dass ich irgendwie, ich werde einige Effekte in die Lackierung für die Beine, einige Schatten und Dinge wie diese hinzufügen , um dies realistischer aussehen zu lassen, und die Chancen sind, dass ich will, dass dies ziemlich viel kleiner. Ich werde wahrscheinlich etwas mehr in diesen Bereich wollen. Okay, also lasst uns aus diesem und „Kommando Alt Z“ entkommen und zurück hierher. Mal sehen, ob wir das kacheln können. Jetzt. Um dies richtig zu kacheln, müssen wir möglicherweise zu unserem vorherigen Fenster zurückkehren, aber lassen Sie es mir zumindest versuchen. Ich werde die Kante löschen, und ich glaube, wir werden zurückgehen müssen, weil wir ein schönes sauberes Muster wollen und wir könnten einige Artefakte an unseren Rändern bekommen, wenn sie sich überlappt haben. Sie brauchen wirklich fast schneiden Sie es vor der Kante und dann haben diese Bar auf die andere Seite für eine gute Fliese stoßen. Halten wir „Alt“, ziehen Sie es über, sehen, was wir bekommen. V für Bewegung, die eine gute Sache ist, es wird klein genug sein, wo es keine Rolle spielen kann. Es gibt ein paar Möglichkeiten, eine zu kacheln ist, wenn Sie genau die richtige Naht bekommen, und Hedging dann können Sie in der Regel ziemlich gut daran tun, die andere Möglichkeit ist, sich zu überlappen und einen weichen Radiergummi zu verwenden. Ich war in der Lage, beide Effekte manchmal funktionieren zu lassen, aber lass uns gehen und dies tun, ziehen wir dies über oben, lassen Sie uns die Sichtbarkeit hier und hier abnehmen und das wird uns erlauben, nur zu sehen, was wir hier tun, v für Bewegung. Ich denke, dass nur durch Talionis jeder Weg angemessen sein wird. Gehen wir weiter und bringen das hier hoch. Wieder, wenn wir hier hineinzoomen und sich das ansehen wollen, ist der beste Weg, es direkt vor dem Ende hier zu schneiden, im Grunde wollen wir, dass die Auswahl genau hier ist, und oben oder unten oder ich schätze, so oder so. Lasst uns diesen Weg gehen und hinüberziehen. So und stoppen, drücken Sie Löschen, Befehlstaste-D, um die Auswahl aufzuheben, V für Bewegung sehen, ob diese Überlappung funktioniert. Sie möchten auch herumspielen, manchmal können Sie die Überlappung zum Arbeiten bringen, indem Sie sie einfach vor oder hinter dem anderen setzen, Sie können auch auf die nächste Ebene ziehen und sehen, ob das funktioniert und das funktioniert tatsächlich die Berühren Sie besser. Auch wenn Sie dort kein bemerkenswertes Artefakt sehen können, wird es hier definitiv nicht wieder zeigen. Obwohl ich ein wenig vom Schlagschatten von hier hinten nicht zu sehr sehen kann, lassen Sie uns das beheben. Trotzdem siehst du es, aber das mag uns nicht wirklich weh tun, also lass uns gehen und es versuchen, Befehls-E, da ist unser Muster und lass uns jetzt zu unserem Charakter zurückkehren, lasst uns das über den blauen Ton-Befehl-T zurückbringen, um nach unten zu skalieren, Shift halten. Es ist ziemlich klein, sehen, ob wir es drehen, wird es wahrscheinlich passen. Das ist viel näher, ich meine, es muss nicht perfekt sein, und wir werden das absichtlich etwas ausdehnen, also werde ich Ihnen das jetzt zeigen. Lassen Sie uns das übernehmen, halten Sie alles für Kopie, weil Sie wissen, ich mag es, Kopien zu machen und lassen Sie es noch ein wenig weiter zu ungefähr hier skalieren. Nun, was ich Ihnen zeigen möchte, ist, dass dieses Material so gut aussieht, Sie können zu Dingen wie Multiplizieren für den Mischmodus gehen, Sie wollen wirklich mit diesem Overlay herumspielen, manchmal können Sie ein paar von ihnen kombinieren und bekommen einige wirklich einzigartige Effekte, weil Sie wollen, dass Blick auf definitiv nicht aufgelöst. Wenn Sie diesen Blick wollen, wo es aussieht, als ob er sich verschmilzt und verschattet, erhalten Sie, dass ein paar Möglichkeiten, eine, wir werden einige Schatten zu dem Material selbst hinzufügen. Wir werden Transparenz sperren, wir werden eine weiche Bürste greifen, wie diese, setzen Sie es zu multiplizieren, setzen Sie es auf ein bisschen dunkel, so lassen Sie dieses Muster aus dem Weg sichtbar für eine zweite und lassen Sie uns die Deckkraft hier nur für einen schönen Lichtansatz runter springen. Ich möchte nur hier reinkommen und sanft in etwas Schatten malen und anfangen, die Form wieder zu runden . Der weiche Pinsel ist gut für solche Dinge denn wenn Sie nicht versuchen, zu texturieren, wird es Ihnen immer noch erlauben, in all Ihre Formen zu kommen, die Schatten und tun einige Mischung und Dinge wie das so gehen und bekommen, dass da drin. Ich möchte mir vorstellen, dass sie unten etwas dunkler schattiert sind, auch dass es ein bisschen Schlagschatten von der Rüstung, von der Hand, so etwas, also will ich all das da drin bekommen, vermutlich ein bisschen mehr Ton. Wenn nötig, können Sie hier eine Auswahl zwischen den Beinen erzeugen, so dass Sie einen Unterschied beim Hedging direkt dort bekommen können. Kontinuierliche Skalierung des Pinsels nach oben und unten, nur um diese Schatten an Ort und Stelle zu erhalten , und ich möchte , dass sie alleine ohne diese Linienarbeit effizient alleine ohne diese Linienarbeit effizientsind, also werde ich diese Linie in Kürze herausbekommen. Schlagschatten von der Knieplatte. Denken Sie nun auch daran, dass Sie alte Dinge wie diese machen können, denn diese Knieplatte könnte man einfach verfolgen, dass dies nicht perfekt sein muss, aber Sie können es so verfolgen, dieses Werkzeug, die Form, gehen Sie hinein und bewegen Sie es, unten so und nur irgendwie einen Schlagschatten wahrnehmen. Auch hier wird die Sperrentransparenz sicherstellen, dass Sie nichts anderes malen und einen Schlagschatten aufbürsten. Dann könntest du wahrscheinlich sogar, nein, ich denke, die Formen sind anders, ich wollte sagen, wir könnten das da drüben benutzen, Befehls-D, um die Auswahl aufzuheben. Du siehst, du bekommst einen ziemlich ordentlichen kleinen Schlagschatten, so dass es nicht immer funktionieren wird und vielleicht ist das nicht so gut, wie es sein könnte, aber es gibt auch kleine Tricks wie das. Sie möchten wirklich die Tatsache nutzen, dass Sie die Möglichkeit haben, Auswahlen innerhalb des Bereichs derSperrentransparenzfunktion zu generieren Auswahlen innerhalb des Bereichs der , und wenn die Arbeit getrennt wird, muss ich mich nicht darum kümmern, die Goldpanzerung dort zu treffen oder So etwas. Wahrscheinlich mehr Schatten hier und durch hier. Wieder versuchen wir wirklich, diese Formen abzurunden, bevor wir in diese Textur fallen. Ich kann auch mit der Hervorhebungsquelle, dem Ausweichen Werkzeug oder malen im Bildschirmmodus oder sogar im normalen Moduszurückkommen Ausweichen Werkzeug oder malen im Bildschirmmodus oder sogar im normalen Modus und hier ein Highlight hervorheben. Ich kann nur ein wenig Ausweichen auf der Vorderseite versuchen und das ist eher ein Texturpinsel, ich werde sicherstellen, dass ich damit nicht zu verrückt weil ich nicht möchte, dass die Texturen konflikten. Obwohl, wie ich es hinzufüge, kann es mehr Sinn machen, mehr Textur hinzuzufügen, wieder ein wenig Balance-Folie zu machen, aber ich werde warten, bis ich das Muster dafür drin habe. Wir könnten auch zu unserer Linienarbeit zurückkehren und sehen, ob es jetzt alleine gut aussieht, da sind genug Informationen drin, es scheint zu sein, also befreien Sie sich das. Nun gehen wir zurück zu unserem Pattern-Drop-Down-Platz und wir werden eine Auswahl generieren, aber zuerst wollen wir das verziehen, also was wir tun werden, ist wieder eine weitere Kopie zu machen , nur um sicher zu sein und zurück zu diesem, Lass uns bearbeiten, transformieren, verziehen. Wir wollen mit diesem Muster herumspielen und versuchen, es so aussehen zu lassen , als ob es sich mehr um das Bein wickelt. Wenn wir es einfach fallen lassen und so platzieren, wie es war, wird es sehr flach aussehen, sehr uninteressant und was Sie hier wirklich tun können , ist, wenn Sie wirklich wollen, dass es wirklich überzeugend aussieht, es wird Sie ein wenig mehr Zeit, aber Sie können es tatsächlich segmentieren basierend auf den Formen des Muskels der Anatomie, so dass es wirklich hängt davon ab, was Sie gehen und wie viel Detail. Für diese spezielle Übung werden wir es einfach an Ort und Stelle verziehen, wie diese, geben Sie ihm einfach ein wenig Verschiebung in der Absicherung. Wenn es um das Bein geht, wollen wir wahrnehmen, dass sie ziemlich viel kleiner werden wie alles in der Perspektive und dass sie auf der Vorderseite des Beines größer sein werden. Ich werde diese nur ein bisschen manipulieren, sie bewegen und ich mache das wirklich nur visuell, aber es wird interessanter sein, als wenn ich mich nicht die Zeit nehmen würde, dies zu tun. Beachten Sie, dass ich hier nicht nur die Beziergriffe ziehen kann, ich kann diese Kontrollpunkte ziehen, ich kann überall in diesem ROM ziehen, ich kann einfach nicht außerhalb dieser Luft des Einflusses ziehen. Lassen Sie uns betätigen und die Arbeit überprüft. Lassen Sie uns gehen und eine Auswahl generieren, indem Sie in blauen Ton gehen, auswählen, laden Auswahl, klicken Sie auf OK. Wir werden Befehls-Umschalt-I drücken, jetzt haben wir die Auswahl invertiert. Wir gehen zurück zu unserem Muster, drücken Löschen, und Sie würden sehen, dass es sich mit dem Bein überlappt, wir wollen das loswerden, also Befehls-D, um die Auswahl aufzuheben. Sie könnten einfach einen harten Löschvorgang machen oder einfach nur Ihr Auswahlwerkzeug nehmen. Ich werde einfach hier durchziehen, auf Löschen drücken. Jetzt haben wir dieses Muster überlappt, aber du siehst, dass es sich nicht ganz verschmilzt, es sitzt einfach drauf. Aus der Ferne ist das vielleicht in Ordnung und wieder wird es davon abhängen, was Sie wirklich suchen. Die andere Sache ist, wenn Sie es hier zusammenführen und Sie beginnen, Effekte anzuwenden und Sie können definitiv diese zurück malen. Die andere Sache ist, dass Sie einfach mit Ihren Mischmodi spielen können, Sie versuchen, multiplizieren, Sie sehen jetzt multiplizieren tatsächlich erlaubt es, ein wenig mehr zu mischen, gibt viel mehr Realismus und dann, wie Sie nach vorne malen, können Sie auf jeden Fall Bringen Sie das raus. Ich denke, wir werden wahrscheinlich mit multiplizieren zufrieden sein, aber wie alles andere ist es gut, mit diesen Effekten herumzuspielen und wirklich zu sehen, was hier drin ist. Experimentieren ist der beste Weg, etwas davon zu lernen und es gibt viele nette Dinge, die Sie damit machen können. Sie beginnen mit diesen Mischmodi zu realisieren, dass, wenn Sie es auf eine bestimmte Art und Weise so gestalten , alles auf eigene Faust ziemlich ordentlich aussieht, es tatsächlich viel mehr in den Glanzlichtern angehoben aussieht und das ist Farbe ausweichen, Sie vielleicht sogar gehen mit diesem. Auf dem Leben, das man sehr flach aussieht und nicht interessant, langweilig, albern, macht man einfach diese Unterscheidungen, wie man hier durchgeht. Dieser sieht aus der Ferne ordentlich aus, ein wenig subtiler. Denken Sie auch daran, das ist der andere Teil, nachdem Sie durch diese blättern, ich werde nicht durch alle gehen, weil diese Lektion wahrscheinlich schon ein bisschen lang wird. Das ist ordentlich in und aus der Ferne. Wir wählen eine davon aus. Dann ist die andere Sache, die man sich daran erinnern sollte, sagen wir, wir gehen zu Farbe Ausweichen ist, dass man auch mit der Deckkraft spielen kann. kriegen es genau so, wie Sie wollen, und jetzt wiederholen wir den Vorgang auf dem anderen Bein hier. 20. Ein Muster für deine Texturen erstellen Teil 2: Wiederholen wir diesen Vorgang auf dem anderen Bein. Wir haben hier unser anderes Muster. Ziehen Sie das einfach rüber. Halten Sie Alt, geben Sie uns eine Sicherungskopie. Ich denke, wir haben es vorher auf die richtige Größe skaliert, aber lassen Sie mich überprüfen, mal sehen, ob ich es ein wenig mehr sehen und skalieren kann, was Sie auch die Fähigkeit haben, es zu skalieren, wenn Sie es wirklich verziehen. Also lasst uns das versuchen. Gehen wir zu Bearbeiten, Transformieren, Warp. Also dasselbe, wir wollen nur versuchen, dies so weit wie möglich um die Form des Beines zu biegen . Ich werde das einfach um den Rand ziehen und dann die Bereiche, die ich größer wollen, zum vorwärts gerichteten Teil des Beines bewegen. Ich denke, sogar irgendwo wie das sollte gut aussehen. Geben Sie dort ein. Lassen Sie uns voran und erstellen Sie eine Auswahl der Blauton Ebene. Gehen Sie zu Auswählen, Modusauswahl, drücken Sie OK, Befehl+Umschalt+I, gehen Sie zurück zum Muster, wollen, dass es auf diesem ist, drücken Sie 'Löschen', Befehl D, um die Auswahl aufzuheben. Wieder müssen wir sicherstellen, dass es nicht über das andere Bein geht. Lasst uns einfach einen weichen Radiergummi schnappen. Nun, die andere Sache ist, dass Sie tatsächlich einen weichen Radiergummi verwenden können, um es so aussehen zu lassen, als ob es sich in den Schatten verschmelzen oder einen Schatten erzeugt. Ich werde das vorerst auslassen, aber ich möchte Ihnen nur zeigen, dass Sie während wir dort sind, auch Teile der Textur löschen können , um sie realistischer aussehen zu lassen, was wir vielleicht noch am Ende tun. Lassen Sie uns den Füllmodus überprüfen. Lasst uns jetzt Color Dodge machen. Wieder haben wir den Opazitätsabfall auf 68 Prozent. Also gehen wir weiter und machen das ungefähr, und Sie können es einfach hier eingeben, es ist wahrscheinlich einfacher. Hier und da gehen wir. Also haben wir sie beide ungefähr gleich bekommen. Wir wollen mehr Schatten um ihn herum hinzufügen, damit es ein wenig glaubwürdiger aussieht. Wir können entweder den blauen Ton schattieren, oder wir können diese jetzt zusammenführen. Das Tolle daran, es auf diese Weise zu tun, ist jetzt, wenn wir all diese zusammenführen, sie haben die gleiche Kantentransparenz, die wir mit dem Original hatten , weil wir die Auswahl getroffen haben, wir haben alles in Ordnung. Also, was ich jetzt tun möchte, werden wir darauf zurückkommen. Wir werden dem Gürtel ein paar Schatten hinzufügen und der Kopf spielen hier. wir sicher, dass das alles auf dieser Ebene ist. Nun scheint sich der Gürtel auf einem anderen Bereich zu befinden. Also lasst uns voran gehen und das anpassen. Finden Sie heraus, wo es ist. Mal sehen, wo. Es muss noch einer von diesen sein. Also, was wir tun werden, ich werde Ihnen nur zeigen, wie Sie das leicht mit der anderen Ebene zusammenführen können , falls Sie es benötigen, so dass Sie direkt durch die anderen Auswahlen gehen können. Schnappen Sie sich nur diesen Bereich, drücken Sie Befehl X, Befehl Umschalttaste V, um wieder an Ort und Stelle einzufügen. Wir wollen, dass dies Teil des blauen Tons ist. Also werden wir es dort oben setzen. Drücken Sie Befehl E und Sie werden sehen, es verschmelzen sie zusammen sowie cab den Namen, so dass wir das nicht neu eingeben müssen, was so schön ist. Also lasst uns sie aus der Ferne überprüfen. Wir haben die Beine, den Gürtel und das Kopfstück auf der gleichen Schicht, was gut ist. Also jetzt gehen wir zu dem Gürtelstück hier und stellen sicher, dass es transparent zu setzen. also daran, immer zu überprüfen, dass, wenn Sie zusammenführen, die Sperrentransparenz deaktiviert wird. Dann fängst du an zu malen und außerhalb einer Beschränkung zu gehen , was du nicht willst. Also gehen wir zu unserem Chalk Painter Pinsel oben hier, und lassen Sie uns die Multiplikation einstellen. Dann fangen wir an, hier einzusteigen und dem Gürtel ein wenig mehr Tiefe hinzuzufügen, um in einigen Teilen der Trennung zu malen , so dass wir diese Linienarbeit loswerden können. Ich ging einfach leise über die Linien, baute einen Übergang auf, machte den Pinsel größer, bekam einige größere Formen als Schatten an Ort und Stelle. Ich mache mir nicht wieder viel Sorgen über die Überlappung, mich ist das immer so, als würde ich eine Textur aufbauen. Es ist also gut, die Pinselstriche dort zu überlappen und ein wenig von dieser Textur in Gang zu bringen. Ebenso, um es weiter nach unten zu stecken und dann wieder mit Highlights zu bringen. Das ist also eine wiederholende Sache, die ich tue. Ich mag diese Trennung, die ich genau dort sehe , die ich denke, ich skizzierte und hätte nur ein Unfall sein können, aber manchmal werden Unfälle in kleine Designs verwandeln. Ich gehe damit. Geh mit dem Fluss. Also lasst uns das versuchen. Mal sehen, ob wir unsere Linien jetzt weichen löschen loswerden können. Wenden wir uns an, alleine zu arbeiten, gehen Sie zurück zum blauen Ton und malen weiter. Was ich tun möchte, werde ich einen Pfeil halten und drehen. Ich möchte mir vorstellen, wie die Tiefe am Rand dieses Gürtels aussehen wird , und diese Teile hier. Dann bekomme ich den Schatten und platziere ihn so. kann ich auch denken. Gehen wir in den normalen Modus. Ich kann mit vielleicht nur einem kleinen Highlight kommen, sehr dünn und nur den Rand davon, und helfen, die Tiefe dieser Stücke als auch visualisieren. Es arbeitet also wirklich nur diesen Prozess an und versucht dann, in ihn zu sehen und zu sagen: „Wo würde ich schlagen?“ „ Wo will ich die Tiefen dieses Objekts?“ Ich denke, ich habe erwähnt, bevor ich versucht habe, nicht jedes Objekt die gleiche Tiefe zu machen, kann schwierig sein weil es wirklich einfach ist, mit Ihrer Arbeit, Ihrer Lackierung oder was auch immer sonst in Verrottung zu kommen . Obwohl subtile Unterschiede wirklich einen Unterschied machen. Also musst du einfach versuchen, da reinzukommen und den Unterschied zu sehen und zu sagen, vielleicht wäre dieses Stück dünner als dieses Stück und dann zeigen, dass es in deiner Arbeit. Sie werden damit beginnen, mehr Tiefe und interessantere aussehende Konzepte aufzubauen . Gehen wir zurück zu diesem, um sich zu vermehren. Glaub nicht, dass ich einen Schlagschatten und auf diesem Grat hier will. Wenn ich dann anfange, mehr davon an Ort und Stelle zu malen, werde ich anfangen, die Kanten und die Art und Weise, wie sie miteinander interagieren, zu verfeinern. Im Moment hat es immer noch diesen sehr segmentierten Layer-Look, weil sie alle einfach nebeneinander platziert sind. Also bringen Sie diese ein wenig an den Schlagschatten zusammen, aber dann werden wir diese zusammen bringen, während wir sie zusammenführen und einen letzten Durchgang der Lackierung machen. Also lasst uns weitermachen und das noch ein bisschen weiter gestalten. Also möchte ich es noch einmal mit dem Dodge-Werkzeug und dem kleinen bisschen Textur, die wir dort haben, treffen . Sie können sogar einen Bereich nehmen, der so etwas wie eine Lichtquelle hat und Textur mit einem anderen Pinsel hinzufügen. Durch das, und allgemein können Sie einige schöne Kanten bekommen. Gehen Sie in ein wenig mehr von einem stählernen Blick gehen dort los. Lassen Sie uns die Belichtung aufpumpen und gehen Sie zurück in den normalen Modus, klicken Sie auf den Bildschirm. Lassen Sie uns ein wenig Kantenhervorhebung auf einige dieser Segmente hier setzen. Siehst du, ich probiere hier nur neue Dinge aus und versuche zu sehen, was klebt. Ich kann etwas Farbe in ihre auftragen und vielleicht schmieren sie wieder ein wenig, bewegen Sie es herum, versuchen, die Farbe ein wenig zu formen. Okay, jetzt werden wir darauf zurückkommen und ich denke, das wird besser auf eigene Faust stehen. Wir brauchen etwas mehr Schatten auf der goldenen Rüstung, also springen wir zurück dazu. Stellen Sie dies so ein, dass es erneut multipliziert wird, wählen Sie etwas dunkler aus, scrollen Sie dort. Was wir wollen, ist ein wenig mehr Schatten, der daraus kommt, um zu helfen, dass Grundwert oder eine Verbindung mit dem Rest der Arbeit gibt, und ich habe wahrscheinlich auch schattiert, also ist es auf diese Weise ein wenig zu konsistent. Es hatte ein wenig Schatten darauf. Ebenso, während wir hier sind, gehen wir weiter und holen uns diesen Beutel. Siehst du, das ist tatsächlich mit der Rüstung verbunden. Ich würde wahrscheinlich eine kleine Auswahl treffen, wählen wir das „polygonale Werkzeug“. Genau hier durch. Es ist nicht mit irgendetwas hier drüben verbunden. Es ist hier verbunden. Wir werden ein bisschen akribischer hier durch. Beenden Sie diese Auswahl hier, Befehl X, Befehl Verschiebung V zurück einfügen und einen Ort doppelklicken Sie hier, rufen Sie einfach diesen „Beutel“ Dies sieht immer noch ein bisschen anders aus als golden mit dem Rest davon. Gehen wir in „Bildanpassungen“, „Farbton“, „Sättigung“. Lassen Sie uns das etwas brauner aussehen, wenn wir können. Es kann sogar in der Lage sein, nur die gleiche goldene Farbe zu bleiben oder geben Sie ihm ein wenig weniger Sättigung und ein wenig dunkler. Lassen Sie uns das versuchen. Viel Transparenz. Wahrscheinlich muss diese Kante darauf fixieren. Malen Sie hier einfach in einem ähnlichen Ton, eine kleinere Farbe. Ich werde das auf normal setzen, ein bisschen Alterung dort. Okay, ein bisschen besser. Jetzt holen wir diese Kopfstück Platte hier Dingy. Gehen wir zum blauen Transparenz-Set. Wieder, nachdem Sie genug mit dem Rest der Lackierung los haben, können Sie wirklich einfach diese Palette verwenden, so dass Sie einige der Lichtquelle hier greifen können. Da ist ein Pinsel, ein Teil von diesem Ende, finde heraus, wo dein Licht darauf treffen wird, schnappt sich etwas von deinem Schatten. Dort fängt es wirklich an, Geschwindigkeit zu holen. Ich sah nicht erklären, dies ist, Ich verlangsamte ein wenig, um zu versuchen, herauszufinden, Dinge und erklären es. Aber wenn du nur malst und in der Stimmung bist, in der Zone, wirst du feststellen, dass du viel Geschwindigkeit aufnimmst , weil du nur anfängst, dich von deiner bestehenden Arbeit zu packen. Alles fängt an, etwas besser zu fließen. Sowie wenn Sie versuchen, in eine schnelle Form zu bekommen und hier können Sie einfach zurück zu diesem „Burn-Tool“. Vielleicht Schatten oder Mitteltöne. Springen einige tolle dunkle dort. Versuchen Sie, das auszurotten. Gehen Sie zurück zum „Dodge Tool“. Holen Sie sich die Lichtquelle und wenden Sie sie ziemlich schnell an. Es gibt etwas Kante wie und wieder, da man genug davon an Ort und Stelle bekommt, wo man das Design ein bisschen besser sehen kann. Sie können springen, um einige dieser Linie Arbeit loszuwerden, während Sie Fortschritte. Ständig versuchen, dies zu bereinigen und es dann auf eigene Faust stehen zu lassen. Zurück zum „Schatten“. Muss so etwas etwas dunkleres wollen. Einfach den Pinsel wirklich gut skalieren, wenn ich ihm mehr scharfe Kante geben möchte, ein bisschen Highlight auf dieser Seite. Ich fange an, dorthin zu kommen. Nun, dieser Teil scheint ein bisschen mehr von einer blauen Schleie da oben zu haben. Entweder könnten wir das einfärben. Wir könnten eine weiche Bürste greifen und wir könnten einige davon auswählen, indem wir uns das Muster ansehen und sicherstellen, dass es eine gute Menge Blau hat. Stellen Sie diese Option auf den Farbmodus ein. Ich würde wahrscheinlich dieses ziemlich Licht auf den ersten weil Sie nicht wollen, dass es übersättigt. Aber du kannst putzen und nur ein bisschen von dem Blau da drin. Hoffentlich siehst du das. Ich möchte in diesem Moment auf der Seite eines weniger irren , weil sie wahrscheinlich Teile davon entsättigen werden, während wir gehen. Das Gleiche mit dem Gürtel, dies sollte auf der gleichen Schicht, farbigen Modus sein. Es ist ein bisschen von dem Blau da drin, da ist echtes Licht. Langsam arbeiten Dinge wie die da drin nicht zu schnell auf irgendeiner Sache springen. Gehen wir zurück und schattieren die Beine ein bisschen mehr und dann könnten wir diese sogar zusammenführen und sehen, welche Art von Effekt wir dort erreichen können. Aber gehen wir und nehmen das zu einem dunkleren Blau. Lass es uns so einstellen, dass es multipliziert wird. Wir werden diese jetzt zusammenführen, da sie so bearbeitet werden , wie wir wollen, und wir brauchen sie nicht mehr als separate Ebenen. Noch eine Sache, die ich Ihnen zeigen möchte, bevor wir weiter vorankommen. Eine der wichtigsten Lektionen, die Sie aus diesem Kurs gewinnen sollten, wenn nichts anderes, speichern und speichern Sie oft, so werde ich Command S für schnelle Speicherung drücken oder ich kann hier auf Datei speichern gehen. Aber ja, immer Variationen speichern. Ich weiß nicht, ob Sie bemerkt haben, dass sich die Zahlen hier oben ändern, aber ich speichere tatsächlich Variationen immer so oft, weil es Teil eines Kurses ist und ich in der Lage sein möchte, das Kunstwerk und solche Dinge zu teilen, aber immer zu speichern, ich kann nicht betonen das genug. Nichts Schlimmeres, als ein Stück zu schaffen und zu lange zu arbeiten, ohne zu sparen. wollte nur sichergehen, dass ich das da drin habe. Jetzt können wir das Entstehen runternehmen, oder wir können es löschen. Ich denke, wir gehen weiter und verschmelzen es. Ich bin ziemlich vorsichtig, das haben Sie wahrscheinlich mittlerweile herausgefunden. Ich werde beide auswählen. Ich werde diese tatsächlich als Gruppe erstellen. Nennen Sie dieses Blau der Textur oder blaue Rüstung. Gut genug. Dann Befehl J, um eine Kopie zu erstellen, Befehl E, um diese zusammenzuführen und die Sichtbarkeit dieses zu entfernen. Was hier passiert ist, ist, dass ich alles habe , von der blauen Schicht, an der wir gearbeitet haben, mit der Textur zusammengefügt, ich sollte sagen, von den Beinen über den Gürtel bis zum Kopfstück. Ich möchte sicherstellen, dass das nicht mit dem widerspricht, was ich in der anderen habe, weil sie derjenige sind, den wir Stahl nennen, also ist das gut. Nun, aber beachten Sie, dass die Sperrentransparenz deaktiviert ist. Ich habe eine erneute Auswahl, die. Jetzt werde ich hier reinkommen und ich werde versuchen, die etwas mehr zu formen. Ich werde Multiplikator benutzen. Zunächst einmal möchte ich es tun, ich möchte Ihnen zeigen, wie ich die Dinge manchmal testen kann. Ich werde einfach ziemlich abrupt da drüben malen. Beachten Sie so stark, wie ich das abgemalt habe, es behielt etwas von der Lichtquelle. Das ist wirklich einer der Gründe, warum ich Multiplier mag. Ich gehe den ganzen Weg dorthin zurück und ich werde dieses Ende putzen. Ich möchte kleine Bits einen Hauch von dieser Textur behalten , auch wenn ich versuche, diese Informationen zurück zu schieben. Einige Bereiche werde ich auch darüber malen, aber im Moment möchte ich das nur langsam gestalten und es ein wenig rückwärts gehen lassen. Es wird es wahrscheinlich aus der Ferne tun. Achten Sie immer darauf, zu vergrößern, zu verkleinern, die Arbeit wirklich aus vielen visuellen Winkeln zu überprüfen, sowie die Leinwand zu spiegeln. Aber da wir viel von unserem Design an Ort und Stelle haben und ich glaube nicht, dass es notwendig ist, die Leinwand jetzt umzudrehen. Was ich jetzt tun möchte, habe ich eine Menge dieser Informationen zurückgemalt. Ich möchte sogar etwas davon dazu bringen, sogar durch das Muster dunkel auszusehen. Ich werde diesen Mischmodus ändern, um zu verdunkeln. Vielleicht sogar ganz normal. Normal sollte es definitiv wegwaschen. Das ist etwas zu leicht. Lass mich etwas dunkler gehen. Was ich hier versuche, ist, etwas von dieser Textur zurückzuschlagen. Normale Modal wird das im Allgemeinen tun, weil es alles so ziemlich abdeckt. Versuchen wir es sogar zu verdunkeln. Ich will nur nicht, dass diese Textur überall sichtbar ist, was es sich anfühlt, als würde es dort tun. Dann, was ich jetzt tun kann, kann ich das Dodge-Werkzeug nehmen und nur einige dieser Highlights aufgreifen. Ich werde wieder eine weiche Bürste wie diese verwenden. Ich werde sehen, ob ich nur ein paar dieser Bereiche durchblickt habe. Wenn dies hilft Wirkung und könnte zu stark sein, aber ich werde in der Regel ein paar Bereiche tun, überprüfen Sie es von einer Entfernung und ein wenig über die Oberfläche. Ich denke, ich muss es etwas kleiner ausprobieren. So etwas, sehen Sie, ob es funktioniert. Immer noch ein bisschen zu stark. Ich meine, es lässt den Bereich definitiv spiegelnd und glänzend aussehen, aber ein wenig zu betroffen in diesem Bereich. Viele Möglichkeiten, dies zu tun. Wir können entweder, Sie müssen sich bewusst sein, wie viele Anwendungen Sie gehen. Ich habe mich im Grunde in eine Ecke gesetzt und das ist, wo diese Backups wirklich schön. Wenn ich das losgeworden bin, ging zurück, weil ich im Grunde zu weit ging, wo meine Menge an Undoes mir nicht erlauben würde, zurückzugehen. Ich will das wirklich nicht da drin, also werde ich das löschen. Hoffentlich ist dies zumindest ein gutes Beispiel dafür, warum. Es ist manchmal eine gute Idee, diese Backups Befehl E zu erstellen, um diese zusammen zu verschmelzen die Sichtbarkeit loszuwerden. Versuchen wir es noch einmal, viel Transparenz. Um sich zu vermehren und zu einem dunklen. Ich werde das nur beschleunigen, anstatt es nochmal zu erklären, da das jetzt etwas überflüssig ist. Ja, oft erstellen Sie Backups, besonders wenn Sie experimentieren. Dann seien Sie vorsichtig, nicht auf viele Effekte auf einmal anzuwenden. Aus Angst, sich in eine bestimmte Richtung einzusperren. Probieren wir das gleich dort aus. Versuchen wir den Dodge noch einmal, aber ich werde tatsächlich holprige Belichtung weit unten. Ich möchte nur ein wenig davon und Sie können auch verschiedene Pinsel ausprobieren , um zu sehen, ob das besser funktioniert. Ich glaube, ich will ein bisschen. Ich gehe zurück für zwei Knöpfe. Ich werde versuchen, nur auf der Seite der Subtilität zu irren , weil Sie immer zurückgehen und später mehr hinzufügen können. Lassen Sie uns einfach daran festhalten, hauptsächlich weil ich diese Glanzlichter nicht überall auf dem Platz will, weil ich diese Glanzlichter nicht überall auf dem Platz will, was ich fühle, als würde es in sein. Das bringt uns unsere Rüstung im Schatten. Nun, worauf wir gehen, ist der Hautton. Lasst uns weitermachen. 21. Die Hauttonfarbe malen: Gehen wir weiter und arbeiten an dem Hautton. Mal sehen, was wir hier haben. Wir müssen Transparenz sperren. Ich würde gerne damit im normalen Modus beginnen. Ich benutze die harte Rundbürste genau hier. Skalieren Sie das nach unten. Ich pflücke etwas in ein rötliches Orange. Das ist eigentlich ein Haarfeuerzeug. Lassen Sie mich zuerst mit dem Lichtton beginnen, also werde ich ein wenig Lichtquelle einmalen. Ich mag es, wirklich langsam zu trainieren Hautton, wirklich alles andere als Hautton. Es ist leicht, falsch zu gehen, denke ich, aber ich werde einfach mit ein wenig Lichtquelle beginnen, nur um das Formular zu runden. Auch hier, seien Sie nicht so kritisch, weil Sie immer malen können aber einfach anfangen, ein wenig von diesen Informationen an Ort und Stelle zu bekommen. Ich benutze gerne den harten Rundpinsel, weil er mir ein wenig Mischen gibt. Aber es gibt mir ein bisschen mehr von einem Zelle schattigen Look, den ich sowieso gerne in meine Hauttöne setzen. Ein bisschen Highlight auf der Nase. Sie können sehen, dass ich nur versuche, einige einfache Änderungen zu definieren. Immer wenn Sie digitale Malerei studieren, ist es immer gut, einfache Veränderungen des Gesichts zu studieren und darüber nachzudenken, das Gesicht zu formen. Ich werde nur sanft rollen , wo die Lichtquelle im Allgemeinen auf das Gesicht trifft. Es ist ziemlich konsequent. Wenn Sie Gesichter studieren und Porträts machen, Realismus, werden Sie feststellen, dass das Licht in vielen ähnlichen Bereichen trifft, selbst in sehr unterschiedlichen Beleuchtungssituationen, wird es einige Konsistenzen haben. Offensichtlich, wenn das Licht in einem ganz anderen Bereich ist, wird es die Art und Weise ändern, wie das Gesicht leuchtet, aber es reagiert ähnlich auf viele Arten und Sie können beginnen, das durch Wiederholung von Studien aufzunehmen. Ein wenig Bounce Licht die andere Sache zu beachten ist Hauttöne, wie es reflektierend ist. Du bekommst etwas Sprunglicht, du bekommst einige dieser Spekularitäten, auf die Haut Dinge wie diese. Nur damit Sie sich die Einstellungen des harten Rundpinsels bewusst sind. Ich glaube, ich habe es bereits gezeigt, aber ich werde sie einfach durchblättern, damit Sie sich dessen bewusst sind. Wirklich guter Pinsel zum Mischen und nur zum Malen im Allgemeinen. Eigentlich empfehle ich, mit diesem Pinsel zu beginnen. Ich wünschte, ich hätte angefangen mit vielen anderen Pinseln, die ein wenig zu viel Textur auftragen. Das Ordentliche an diesem hier ist, dass es Ihnen ein schönes bisschen Textur gibt, aber eine gute Menge an Mischung. Das ist mit mir, wenn ich keine zusätzliche Mischung mache , wo ich die ALT-Taste verwende und die verschiedenen Töne auswähle. Die andere Sache, die Sie tun möchten, wird dies mit einem weichen Pinsel tun, ist, dass Sie ein wenig rot bekommen wollen , um die Haut lebendiger aussehen zu lassen. Es kann ein bisschen wie eine rosa Farbe hier oben sein. Lassen Sie mich etwas versuchen. Etwas hier durch ein bisschen. Versuchen wir es mit dem Farbmodus, oder das ist ein wenig zu rosa. Gehen wir zurück zum anderen Ende des Spektrums und bekommen ein wenig tiefere Version davon, etwas hier drin. Aber Sie wollen ein bisschen von diesem hier drin, wie in der Nase und Wangen oder auf den Augen, werden Ihre Charaktere immer ein bisschen mehr oder viel lebendiger aussehen lassen. Du würdest dir nur vorstellen, dass da ein bisschen Blutfluss durch die Haut fließt. Wenn nicht, wird es ziemlich gefälscht aussehen. Auch hier kannst du das hier ganz leicht fallen lassen und hin und her malen. Selbst wenn Sie es übertreiben, nichts, worüber Sie sich Sorgen machen müssen, malen Sie einfach zurück und versuchen, es etwas zu mildern, aber es ist besser, als es da drin ist. Wahrscheinlich früh in Ihrem Gemälde, ist es immer eine gute Idee, das in die Praxis zu bringen, es hin und her zu mischen. Versuchen wir es einfach, nur ein paar kleine Bereiche ein wenig. Wahrscheinlich ein wenig prominenter im Gesicht als alles andere, aber sollte überall sein, denn wenn Sie es bemerken, ohne es, es sieht so wirklich fade aus. Eines der Dinge, die ich den Menschen immer empfehlen, wenn sie Hauttöne studieren. Nehmen Sie die ALT-Taste so und gehen Sie über ein Foto oder was auch immer Sie studieren und sehen Sie wirklich, dass das Ding in verschiedene Farben übergeht. Sie würden erstaunt sein, wie viele Farben wirklich in Hauttönen sind. Deshalb denke ich, dass viele Leute nichts in der Nähe von Realistischem bekommen , weil sie nicht wirklich darauf achten. Dann für den Schatten funktionieren Blues normalerweise ziemlich gut für die Schatten. Vielleicht so etwas ein bisschen entsättigt. Lassen Sie uns versuchen, Farbmodi, verbinden Sie sich mit den dunkleren Farben. Ich mag den Farbmodus nicht so sehr, es wird sie weich machen oder sie rosa machen. Wir könnten uns verdunkeln, das ist ein bisschen besser. Wir versuchen zu multiplizieren. Das ist sogar ein bisschen besser für den Schatten. Es ist echtes Licht, es sieht nicht so aus, als wäre viel Blau drin. Aber das ist wirklich, was ich will. Ich will nicht, dass es übermäßig prominent ist. Dasselbe, ich werde einfach anfangen, etwas davon hier zu geben und versuchen, das Gesicht weiter zu formen. Stanzen Sie die Lichtquelle, indem Sie die Schatten hinzufügen. Sie wollen eine ziemlich gute Größe Schatten von der Seite des Gesichts hier einen Schlagschatten aus der Nase. Dies kann mit dem harten Pinsel gemacht werden, hart rund oder wie Sie mich hier mit der weichen Luftbürste sehen . Sie können diese beiden wirklich ausschließlich verwenden und bekommen ein ziemlich dynamisches Gemälde. Ich würde versuchen, keinen Pinsel zu verwenden, obwohl Sie es auch können. Ich denke, das habe ich bereits erwähnt, aber Sie können definitiv einen Pinsel verwenden. Ich habe erstaunliche Bilder nur mit dem weichen Pinsel gesehen. Es ist nicht der Pinsel so sehr wie der Maler und der Ansatz, den Sie nehmen. Wenn Sie nur zwei Bürsten verwenden würden, würde ich definitiv sagen, dass die weiche Luftbürste und die harte Rundbürste die beiden wären, für die ich gehen würde. Obwohl ich meine Kreidepinsel mag, weil sie eine Textur bietet, die ich in meiner Arbeit mag. Die andere Sache ist, wie du anfängst, etwas davon zu tun und das reinzubringen, dass du aufpassen wirst, siehst, dass es ein bisschen lila Farbton da drauf ist. Ich werde versuchen, sich dessen bewusst zu sein. Ich muss ein bisschen davon an Ort und Stelle bekommen. Sie können wieder mehr von schwarz oder sogar einen bräunlichen Ton wie diesen wechseln und etwas davon bekommen. Du versuchst nur wirklich, den Kontrast zu erhöhen, etwas Variation zu bekommen. Meinung nach, bleiben Sie nie bei einer Sache zu lange, aus Angst, dass Sie nur eine sich wiederholende Sache in Ihre Arbeit bekommen , die Sie nicht sehen wollen. Sie wollen einige gute Variationen haben, einige gute Lebendigkeit dazu. Wieder, wie wir zuvor in der Kreditauswahl gesprochen haben , könnten Sie dies mit dem Stift und Pfad-Tool tun. Wenn du willst, dass es wirklich gerade ist, habe ich immer gekämpft, um nur eine perfekte Auswahl zu bekommen, wie ich will, aber so etwas drinnen. Dann können Sie dort auch ein wenig Schlagschatten einbürsten. Beginnen Sie für ein Licht und überprüfen Sie die Arbeit. Du könntest das auf beiden Seiten bekommen und hier durchgehen. Wieder, nur ein bisschen Schlagschatten und solche Dinge. Überprüfen Sie es immer aus der Ferne, stellen Sie sicher, dass es funktioniert. Nun, was ich tun werde, ist zurück zum harten Rundpinsel hier und stellen Sie diesen auf den normalen Modus. Ich wähle hier die hellste Lichtquelle aus, und ich werde sie noch ein bisschen mehr aufstoßen. Dann fange ich mit einem ziemlich dünnen Pinsel an und versuche einfach, etwas mehr Rundung auf einige der Anatomie hier zu bekommen . Stürzen Sie einfach die Lichtquelle ein wenig hoch. Dasselbe im Gesicht. Ich werde nur sehr vorsichtig sein, um zu versuchen es nicht zu übertreiben, um etwas davon drin zu haben. Dann, nachdem ich so viel an Ort und Stelle bin, werde ich einfach von dem probieren, was hier ist. Es ist, als hätte ich ein wenig Zeit damit verbracht, eine schöne Variante zu bekommen und eine schöne Palette auf der Leinwand. Dann verbringe ich den Rest der Zeit damit, es zu manipulieren und nur von dem zu greifen, was da ist, und versuche, das herauszufinden und ein bisschen Licht wahrscheinlich genau dort. Wieder kann ich anfangen, aus dem auszuwählen, was jetzt da ist , und einfach das herumschieben und mischen und ein wenig mehr formen, sowie den Mischpinsel greifen. Wenn ich einige dieser kleinen Übergänge glätten möchte, kann ich das tun. Wahrscheinlich will ich nicht alle loswerden, weil ich die Textur mag, die sie bieten, aber holen Sie einige von denen da raus. Sowie wir könnten anfangen, die Linie zu betrachten und zu sehen, was wir loswerden können , indem wir das sanft löschen und sicherstellen, dass es alleine funktioniert. Sie könnten sogar weich löschen Sie es zurück und dann direkt zurück zum Bild springen, und dann in ein wenig mehr von dem Kontrast, dass die Linien zur Verfügung gestellt wurden. Ich bekomme immer gerne ein bisschen ein Segment der Muskeln da drin, aber ich muss vorsichtig sein. Es ist wirklich einfach, das zu übertreiben und die Anatomie wirklich gefälscht aussehen zu lassen. Dies ist ein animierter Charakter, also gibt es ein wenig mehr Raum für Vergebung, aber nur ein wenig geht weit, wenn es um die Segmentierung der Anatomie geht. Wie Sie sehen können, ist das schon auf der Seite von zu viel, aber ein wenig von der Linie funktioniert nach links rechts dort. Bringen Sie das alles da. Wir werden es aus der Ferne überprüfen. Es sieht ein wenig zu gelb aus, deshalb muss ich wieder da reingehen und einige dieser rosa-rötlichen Ton auswählen, und Sie gehen mit einem weichen Pinsel zurück, um Farbe zu oder Sie werden aufhellen, sehen, was das tut. Holen Sie etwas davon wieder da rein. Auch hier spielt es wirklich mit diesen Mischmodi und sieht, was in jeder Situation funktioniert. Sie sind aus einem Grund da. Es gibt viele Möglichkeiten, sie zu manipulieren und sie in bestimmten Bereichen Ihrer Lackierung zu verwenden. Habe ich das gerade auf die Leitung gesetzt Arbeit da drin. Verzeihen Sie mir, ein kleiner Fehler da. Ich habe es tatsächlich bemerkt, als ich hierher kam, um zu malen. Zurück zum Hautton. Auch deshalb musst du wirklich vorsichtig sein, auf Schichten zu springen. Wenn wir müssen, können wir auch in den Farbmodus gehen. Wir können auch dafür sorgen, dass wir ein bisschen mehr rot werden. Nur damit ich diesen Fehler nicht wieder mache, werde ich die ganze Linie loswerden, außer dem Bart dort für das, woran wir arbeiten. Ich brauche vielleicht ein bisschen mehr davon im Gesicht. Jetzt werde ich manchmal Bereiche zusammenführen, die die Linienarbeit endet. Lassen Sie mich Ihnen dieses Beispiel zeigen, damit Sie nur diesen Bereich auswählen können. Ich weiß nichts über den Bart. Lassen Sie mich von hier oben alles schnappen. Befehl X, Kommando Shift V. Weil es auf einem überfluteten weißen Hintergrund war, musst du das so einstellen, dass es multipliziert wird. Lassen Sie uns das auf den Hautton bringen. Hit Command E. Oder besser noch, lassen Sie uns beide auswählen. Hit Command E. Das ist seltsam, dass es das Artefakt gemacht hat, aber wir können das schnell beheben. Wir könnten natürlich einfach auswählen und löschen oder löschen. Aber da es genau im Einklang mit der goldenen Rüstung steht, können wir ein paar Dinge wirklich tun. Erstens, wir könnten einfach die goldene Rüstung darüber ziehen, aber dann werden wir ein paar verschiedene Probleme bekommen. Wir gehen und lassen das hier zurück, aber wir werden eine Auswahl daraus erstellen. Gehen Sie einfach auswählen, Modus-Auswahl, drücken Sie „OK“. Gehen Sie zurück in die Gegend, wo wir das Problem haben, das auf der, wo ist es? Wir haben unseren Namen für die Haut verloren. Wählen Sie genau dort und wir müssen vorsichtig sein, weil sehen, wie es durch den Arm dort geht. Es wird das löschen, wenn ich auf „Löschen“ klicke. Das ist nicht das, was wir wollen. Wir wollen Alt halten, es aus einem der Bereiche, die es negativ beeinflussen wird. Wirklich nur um sicher zu sein, was wir tun könnten. Das ist wirklich der einzige Bereich, über den wir uns Sorgen machen müssen, denn es ist der einzige Bereich, in dem es den Hautton trifft. Aber wir könnten einfach Alt halten und alles auswählen , außer was wir brauchen, um es zu beeinflussen, genau so. Wirklich alles, was wir brauchen, ist der Maskenbereich hier, so wie er dort ausgewählt ist. Denken Sie daran, dass Sie es auch visuell überprüfen können, indem Sie Q für schnelle Maske drücken , wenn das Ihnen hilft, es zu sehen, und drücken Sie einfach Löschen. Jetzt sind wir wieder da, wo wir sein müssen. Wir haben den Hautton dort mit den Linien an Ort und Stelle, weil ich Ihnen nur zeigen möchte, wie Sie das manchmal verwenden können. Nun, oft willst du das Zeug ausmalen. Aber in bestimmten Fällen, wenn Sie die Kontraste dort drin wollen, können Sie direkt auf das Verschmelzen der Linien gehen. Ich kann einfach den Schmierpinsel verwenden, um sie zu mischen. Aber ich muss mir bewusst sein, dass sie jetzt tatsächlich Teil des Gemäldes sind. Wenn es sich negativ auswirkt, stelle ich sicher, dass die Transparenz wieder gesperrt wird. Aber wenn es sich negativ auf das Aussehen auswirkt, wie es vielleicht in einigen Bereichen zu viel schmutziges Aussehen geben, dann muss ich anfangen, darüber zu malen. Aber ich will, dass er etwas kantiger und schmutziger aussieht, was auch immer. Nur ein bisschen trübiger von einem Hautton, schätze ich. Ich mache mir keine Sorgen darüber. Es ist nicht so groß, denn wenn ich zum Beispiel dieses bisschen Schattierung dort nicht mag, werde ich nur eine benachbarte Farbe auswählen. Stellen Sie den normalen Modus und beginnen Sie, ihn in die andere Richtung zu malen. Aber ich will definitiv die Definition, die mir die Linienarbeit gegeben hat. Ich werde nur diesen nächsten Farbton auswählen. Ich gehe zurück zu dieser harten Rundbürste. Wählen Sie hier aus. Ich habe noch nicht ganz entschieden, was ich für die Augen tun möchte, aber ich kann hier einfach etwas auswählen. Fangen Sie an, das zu malen. Ich dachte fast darüber nach, die Augen weiß zu halten. Ich lasse es noch ein bisschen fantasiebasierter aussehen. Ich mochte diesen Blick immer, und dann dachte ich auch, es wäre ordentlich, ihn zu einem blinden Krieger zu machen. Aber das wäre cool, wenn er so mächtig und stark ist , wo er auch im Kampf ohne Augen tun kann. Es ist Teil seiner Magie. Ich denke immer an konzeptionelle Sachen, während ich das male, Spaß mit den Ideen zu haben, ist ein großer Teil. Ich wähle nur mittlere Bereiche davon aus und vermische sie hin und her. Du weißt, dass du auch Kleinigkeiten machen kannst. Wie kleine Bits und hüpfen Licht unter die Nase. Im Allgemeinen werden Sie mehr über diese Art von Detaillierung auf einem Nahaufnahme zu denken. Aber es ist immer hilfreich, sich mit der Idee zu verwirren und zu sehen, ob es funktioniert. Wenn Sie es aus der Ferne überprüfen und es einfach keinen Sinn ergibt und ablenkend aussieht, dann bringen Sie es offensichtlich raus. Sie können sogar nur leicht über die Linienarbeit malen und dann sogar die Farbe auswählen, die es aus diesem Übergang macht. Ich will, dass die Augenbrauen dunkel sind, also wähle ich die Dunkelheit aus. Sie können sehen, dass es ein wenig mehr Zeit dauert, wenn Sie die Zeilenarbeit dort verlassen. Deshalb ist es wirklich ziemlich hilfreich, es zu beseitigen. Malen Sie einfach davor oder dahinter, um es loszuwerden. Es scheint Zeit zu sparen und trotzdem etwas realistischer zu sein. Aber nicht ganz notwendig. Es gibt viele Möglichkeiten, diese Art von Arbeit auszuführen. Ich möchte ein bisschen mehr Schatten auf diesen Gebieten bekommen. Halten Sie einfach die Alt-Taste gedrückt, wählen Sie einen Bereich des Gemäldes und Malerei hin und her, bis ich das Aussehen, das ich will. Jetzt nehmen wir auch ein bisschen Licht hier zurück. Nun lassen Sie uns das aus der Ferne überprüfen und wir müssen ein bisschen mehr Schattierungen um das Gesicht, glaube ich, nehmen wir also die weiche Bürste. Um sich zu vermehren, wählen wir ein dunkles und lassen Sie uns das Gesicht etwas mehr abgerundet. Ich werde hier nur anfangen zu malen, damit ich den Schlagschatten auf den Hals kriege. Ich muss es wirklich so aussehen lassen, als wäre das Gesicht hinter dem Helm. Ich setze das Dunkel und dann den Bart hier. Viele Male mit solchen Haaren, werde ich nur ein paar kleinere Striche und Texturaufbau machen. Etwas mit einem Bart hier oben. Schnurrbart. Jetzt wird ein guter Pinsel dafür die Spritzer Bürste sein. Es ist genau hier und jeder Pinsel wie dieser, das hat eine Reihe von kleinen Blobs gibt zusammen mit diesen Einstellungen wird Ihnen eine sehr schöne Haarwirkung geben. Sei dir dessen nur bewusst. Ich habe tatsächlich eine Menge von ihnen erstellt wo es eine Reihe von winzigen kleinen Klammern gibt, und was es tut, ist, dass es Zeit spart, weil Sie tatsächlich nach der Überlappung suchen, die Sie bekommen, und dem Übergang von der Überlappung. Sie können Haare ziemlich schnell machen, wenn Sie ein Pinselset genau den richtigen Weg haben. Du bekommst diese Textur sehr schnell da drin. Wie alles andere, holen Sie etwas Grundfarbe da rein. Holen Sie sich ein paar winzige kleine Übergänge oder kleine Haare kommen das Kinn so hoch, und dann kommen Sie mit einer Lichtquelle zurück und gehen Sie mit einer helleren orangish Version auf den Bildschirm. Eigentlich, lassen Sie uns einfach direkt aus unserer Palette auswählen. Ich werde anfangen, in einige dieser kleineren Stränge zu bekommen , so dass Sie wirklich nur Größe des Pinsels nach unten, und dann beginnen, zurück zu malen und versuchen, dort einige Tiefe und etwas Textur aufzubauen. Dann ist eine weitere gute Technik auch, einfach das Dodge-Werkzeug zu nehmen, und dann, nachdem Sie hin und her gemalt haben und Sie etwas Dunkel und Licht in diesen Bereich gebaut haben. Sie können wirklich das Ausweichen Werkzeug und das Brennwerkzeug und solche Dinge verwenden , um es zu schieben. Ich schnappe mir einfach das Kabel da. Dann das gleiche mit dem Hautton, können Sie Bereiche ein wenig spiegelnder aussehen lassen. Wir können auch einige dieser Linienarbeit loswerden, indem wir sie direkt an den Rand schieben. Wieder müssen wir den Übergang der Kanten aufräumen. Aber wir machen das als letzten Durchgang über die ganze Sache. Dann brauchen wir auch ein bisschen Schatten unter der Nase. Also gehen wir zurück in die harte Runde. Wählen Sie einen Schattenton, stellen Sie den normalen Modus und wir wollen nur, dass die Ebene ändern auf die Nase genau hier. Sie können sehen, dass es beginnt, zusammen zu kommen, einfach nur Dinge zu optimieren und zu bewegen und es genau richtig zu bekommen. Viel Verschmelzen oder Sampling aus der vorhandenen Farbpalette und Malen hin und her, bis Sie die Formen richtig bekommen. Jetzt mag ich die tonalen Verschiebungen zum Gesicht, aber nicht so sehr zum Arm. Ich wähle aus dieser Palette von Farben dort und ich werde einige davon in die Arme integrieren. Das wird diese Lektion abschließen. Als nächstes möchte ich Ihnen zeigen, wie wir der Haut ein wenig mehr Tiefe hinzufügen werden, indem wir etwas Textur hinzufügen, weil die Haut auch eine auffällige Textur hat. Wir werden versuchen, das ein bisschen beeindruckender aussehen zu lassen und dann gehen wir auf die Waffen. Lassen Sie uns zur nächsten Lektion gehen und die Haut abschließen. 22. Die Hauttonfarbe Teil 2: Eine andere Sache zu tun, wenn Hautton zu schaffen , ist es ein bisschen Textur wie alles andere zu geben. Also, was wir tun wollen, ist nur ein kleines Strichmuster zu nehmen. Wir haben viele Bürsten dafür, aber eine, die ich in der Regel verwenden werde , ist die Schmutzbürste oder Stipple Mixer, auch wenn es sich um einen Mixer Pinsel oder dichten Stipple. Versuchen wir es mit dichtem Stöckel. Was passiert, ist, dass, wenn Sie nur ein wenig von der Lichtquelle und durch die helleren Farben nehmen , wir mit dem normalen Modus beginnen. Gehen Sie durch den helleren Bereich und ich werde nach oben zoomen, damit Sie ein wenig besser sehen können. Dort bekommt man nur ein wenig Übergang. Dies ist eines der Dinge, die dazu beitragen, dass es ein wenig realistischer aussehen weil die Haut nicht ganz glatt ist, wie es scheint, in diesem zu sein. Dasselbe, wir können das packen und sogar eine hellere Lichtquelle auswählen und das mit der Textur an Ort und Stelle aufstoßen. Es ist also wahrscheinlich nicht so, wie es in so etwas benötigt wird, wo wir weiter weg vom Gesamtcharakter sein werden, aber es ist hilfreich zu beachten, dass Sie etwas davon drin bekommen müssen. Also dasselbe, komm hierher. Dies kann auch mit dem Dodge-Werkzeug erfolgen. Setzen Sie ein wenig in den Übergang dort. Wir werden es hier begraben. Eine andere Sache, die ich Ihnen zeigen möchte, während wir hier sind, möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie etwas davon aufräumen können. Sogar hier ist die Rüstung über den Rand dessen gegangen, wo sie sein soll. Sie können das polygonale Werkzeug verwenden. Komm hier rein wie dieses oder was auch immer du magst. Sie können das sogar zeichnen. Das zeige ich dir in einer Minute hier. Sie können dies einfach tun und weiter definieren, wo der Rand der Haut sein wird. Lasst uns „Alt“ halten und dieses kleine Stück hier drüben loswerden. Hier durch sollte es gut gehen. Was ich tun möchte, ist, auf dem Hautton, ich will Transparenz. Es sollte vor der goldenen Rüstung sein, ist es. Nehmen wir die harte Rundbürste wieder. Du machst das auf ein paar Arten. Erstens, Sie können einfach die Farbe überblenden. Es ist wahrscheinlich der schnellste Weg wirklich, also zeige ich dir so. Sie können einfach eine Menge dieser Informationen direkt über. Es muss jetzt nicht perfekt sein, weil Sie in der Lage sein, es aufzuräumen, aber Sie können leicht greifen jede von ihnen. Der andere Weg, den ich Ihnen zeigen wollte, ist nur die Alt-Taste zu verwenden und jeden dieser Bereiche auszuwählen, aber das ist wahrscheinlich ein bisschen schneller. Nachdem Sie genug davon an Ort und Stelle bekommen haben, wollen Sie nur sicherstellen, dass es fest an der Kante ist, so dass Sie nicht viel Transparenz ruinieren, wenn er das wieder anzieht. Wenn Sie also „Befehl+D“ drücken. Sie müssen hier reinkommen und vielleicht die Alt-Methode mit einem kleineren Pinsel verwenden und Ihre Kanten aufräumen. So etwas. Überall, wo du irgendeine Art von seltsamen Überlappungen siehst und wir werden das in ein wenig ansprechen, wenn wir das alles noch weiter aufräumen. Das sollte Teil der Linienarbeit dort sein. Wenn wir da reinkommen, löschen Sie das stetig, nur diese Linien loswerden. Gehe zurück zum Hautton, überprüfe es. Viel Transparenz und dann können Sie es weiter malen, aber Sie reinigen diese Kante ziemlich schnell. Das ist wirklich das, was wir mit Bereichen wie diesem tun werden, wo hier dieser Schluckauf ist. Hier würde ich den Bildschirm so drehen, um herauszufinden, was ich hier sehen möchte. Diese blaue Ebene braucht also, die weiter kommen und es muss einen glatteren Übergang von der Schulter genau dort geben. Auch das könnte von allen Skins vor sein, so dass wir es mit der Unterhaut reparieren. Eine Möglichkeit, es zu tun, ist, zuerst die Schulter nach unten zu beschneiden, wie sie gehen soll. So wie das. Repariere die blaue Rüstung. Gehen Sie hier und anders als transparent, und lassen Sie uns diese Kante reparieren. Das hat Textur. Wenn Sie also wirklich Sorgen darüber machen und keine Textur wieder einmalen möchten, können Sie diese Auswahl tatsächlich kopieren und ablegen. Ich zeige Ihnen, wie das geht, nur damit Sie keine dieser Textur zurückputzen müssen. Sie können einfach ein benachbartes Gebiet nehmen, so etwas wie dieses dunklere Blau hier. Ich werde das packen, „Befehl+C“, „Befehl+V“. V zu bewegen. Platzieren Sie das hier und wir werden die anderen Schichten loswerden. Wir werden sehen, ob wir das wahrscheinlich einfach beheben können, indem wir die Rüstung dort eliminieren. Ich zeige dir diesen Weg, seit wir schon angefangen haben. Wir haben dieses Stück hier und das sieht fast von selbst richtig aus, aber wenn Sie es tun müssen, würden Sie die Kanten korrigieren, indem Sie eine andere Auswahl erstellen. Wie ich schon sagte, es passt genau dort. Das Einzige, was nicht passt, ist diese alte Übergangslinie. Also nehmen wir einen Software-Pinsel und löschen nur langsam zurück, so dass es ein wenig mehr vermischt. Die Linie ist wahrscheinlich von der Linie Arbeit direkt dort. Also werden wir das löschen, nur damit es nicht wie eine schlechte Lackierung aussieht. Da ist ein kleines Stück davon. Also drücken Sie „Befehl+E“ auf, dass. Wenn wir die goldene Rüstung zurücklegen und sehen, wie sie einschneidet, sieht sie seltsam aus. Machen Sie einfach eine Auswahl davon. Also werde ich wählen, Modus; Auswahl. Drücken Sie auf „Okay“. Geh zurück zur goldenen Rüstung und mach sie sichtbar. Drücken Sie nicht auf „Löschen“, da es sich wahrscheinlich auf etwas anderes auswirkt. Nehmen Sie es einfach und löschen Sie es hier und stellen Sie sicher, dass es nicht auf Lichttransparenz eingestellt ist. Beachten Sie also, wenn es auf Lichttransparenz steht, wird es wieder in Weiß konvertiert. Das wollen wir nicht. Also bei Lichttransparenz, lösche das aus und wir wollen diese Rüstung nur in diesem Bereich aufdecken. Wir wollen vielleicht sogar das Stück Haut dort beseitigen. Drehen wir es zurück und sehen. Es könnte ein bisschen besser aussehen, also lass uns dasselbe mit der Haut machen. Wir müssen diese Konvergenz ein wenig glaubwürdiger machen. Ein bisschen besser. Lasst uns das auch reparieren. Sie sehen, dass es ein bisschen sauber ist, wenn es so macht, aber ich habe immer noch das Gefühl, dass es mehr Zeit spart als nicht. Also hier werden wir nur das Stück aufräumen, wo die Waffe hingeht, das ist auf der Goldschicht. Wir verwenden Wischpinsel, um diese Farbe einfach nach unten zu ziehen. Befehl D, um die Auswahl aufzuheben. Wir werden diesen Teil wahrscheinlich beheben, indem wir es auf zwei Arten tun. Es würde wahrscheinlich richtiger aussehen, wenn das nur auf die Schulter genau hier konvergiert. Lassen Sie uns das versuchen. Wir können das auswählen und einfach zum Hautton gehen und das einfach überziehen. Ziemlich einfach, solche Sachen zu reparieren, sobald man damit losgeht. Es braucht nur ein Verständnis dafür, wie die Ebenen eingerichtet werden, und dann schnell von diesen Werkzeugen hin und her springen. Aber ich garantiere dir, du nimmst viel Geschwindigkeit auf, und du fängst an, Dinge mehr zu bemerken, wenn du durch sie fortschreitest , damit alles zusammenkommt. Jetzt gehen wir weiter, und fügen Sie dem Arm hier ein wenig mehr Wirkung hinzu. Ich nahm es zu klar auf, also gehen wir zurück auf die Haut genau dort wie Transparenz, und ich denke, wir müssen nur ein bisschen mehr Dunkelheit hinzufügen. Jetzt möchte ich Ihnen eine andere Möglichkeit zeigen, Ihre Mischung hinzuzufügen. Bis jetzt habe ich ziemlich viel von der Ebene gemalt, und so etwas, und es gibt auch andere Möglichkeiten. Das will ich dir nur zeigen. Nehmen wir etwas von hier, einen dunkleren Ton, rotbraun, und lassen Sie uns einfach wieder eine Auswahl erstellen. Wählen Sie, Auswahl laden, drücken Sie „OK“. Lassen Sie uns eine Ebene über oben hinzufügen, und nehmen wir wahrscheinlich eine weiche Bürste, aber nur das, wir werden in ein wenig dunkleren Wert hier in mischen. Ich will nur diese Rüstung beschatten, sie sieht quer zu flach aus. Wenn ich es mehr Schatten auf den Rücken gebe, und die Schönheit, die Schichten zu verwenden, um es auf diese Weise zu tun, ist, dass ich den Effekt tatsächlich überanwenden kann, und das ist wirklich, was ich Ihnen zeigen möchte. Ich werde das wirklich ziemlich schwer machen, und ich werde Ihnen zeigen, warum hier in einer Sekunde. Wir können ein bisschen von diesem Sprunglicht in den Arm bekommen, oder man könnte sogar sagen, es wird ein wenig Schatten von der Rüstung kommen, die auf diese Weise kommt, ein bisschen. Definitiv ein Schatten hier von der Rüstung oder so etwas, und vielleicht sogar ein wenig über die oberen Bereiche, so sieht es ein bisschen heller in der Mitte des Arms. Von hinten kann man sagen, dass es offensichtlich viel zu übertrieben aussieht . Es gelten die gleichen Regeln. Wir können die Deckkraft verwenden, weil sie sich auf dieser separaten schwebenden Ebene befindet. Denken Sie daran, wenn Sie die Auswahl nicht mögen, können Sie auf „Befehl H“ klicken und es ist immer noch da, aber Sie müssen es nicht sehen, wenn Sie es obstruktiv finden, aber Sie müssen daran denken, es freizugeben, oder Sie werden frage mich, warum du nirgendwo anders malen kannst. Das werden wir tun. Wir werden auch mit dem Mischmodus spielen. Lassen Sie uns versuchen, multiplizieren, damit es viel verdunkelt wird. Sehen Sie, was dunkeln tut. Wir konnten sehen, was Farbe tut. Eigentlich, eine negative Wirkung, Overlay, wie Sie gesättigt. Sie müssen wieder mit diesen herumspielen, aber manchmal können Sie einen ziemlich ordentlichen Effekt mit der Verwendung dieser Mischmodi in Kombination mit der Ebene erhalten. Für diesen Fall könnten wir wahrscheinlich einfach mit multiplizieren oder verdunkeln gehen, und dann Ton es zurück. Wir können es sogar ein bisschen dunkler machen, und dann üben Sie sanftes Löschen oder Mischen. Das ist eine andere Sache. Sie können sich jetzt mit viel mehr Selbstvertrauen mischen, denke ich, weil Sie sich keine Sorgen um die zugrunde liegende Farbe machen müssen. Eine andere Möglichkeit, wenn Sie neu in der Mischung sind, neu in der digitalen Malerei, das ist, wo diese Ebenen nur wirklich werden, um den Tag für Sie zu retten. Wenn Sie weniger sicher sind, was Sie tun, um die Effekte zu testen, dann möchten Sie auf jeden Fall Ebenen verwenden, um Ihnen dabei zu helfen. Jetzt ist das einzige Problem, wenn Sie dies nicht ausgewählt haben. Ich werde tatsächlich wieder „Befehl H“ drücken, um die Auswahl sichtbar zurück zu bringen , denn das ist alles, was sie wollen, dass Sie sich bewusst sind. Wenn dies nicht ausgewählt wurde, dann würde dieser Effekt nicht annähernd so gut für Sie funktionieren, weil Sie diese Farben überall drängen werden, es wird außerhalb einer Beschränkung der Sperrentransparenz gehen. Nun, Sie können damit sehen, dass wir ein bisschen davonkommen können. Wir können den Effekt wirklich testen und sehen, ob es uns gefällt, was ich denke, es sieht besser aus. Lassen Sie mich zurückschwenken und dann die Sichtbarkeit ein- und ausschalten. Es ist definitiv besser. Ich denke, es ist zu stark. Wir können das noch weiter zurückstoßen, oder wir könnten es auf diese Weise bis zur Deckkraft überlassen und mit dem weichen Radiergummi zurückkommen und vielleicht die Deckkraft eines weichen Löschens herunterstoßen, nur um das langsam zurückzuschlagen. Vielleicht wollen wir, dass das oben intensiver ist, aber hier unten weniger intensiv ist, also löschen wir das immer wieder zurück. Da ich die Deckkraft ziemlich niedrig habe, kann ich langsam daran arbeiten, alles wegzulöschen. Ich kann es überprüfen, indem ich sichtbar dorthin gehe und das einfach langsam zurückschiebe. Ich kann mich wirklich einfach selbst und sehen, wie es mehr zusammenkommt. Ich denke, das ist ein großer Teil daran, ein digitales Gemälde gut aussehen zu lassen. Es ist nur ein wirklich langsam zu arbeiten, um diese Informationen. Jetzt, da wir das haben, lassen wir die Deckkraft voll eingestellt, oder wiederholen diesen Prozess hier drüben, weil wir offensichtlich eine einheitliche Art von Aussehen wollen, die hier stattfindet. Dasselbe, ich werde anfangs ziemlich schwer damit reinkommen. Ich kann hier reinkommen und diesen Effekt hinzufügen, wo immer ich denke, er muss sein, und wahrscheinlich auch ein bisschen hier drüben. Dann kommen Sie noch einmal mit dem Löschen zurück, genauso langsam arbeiten Sie es hin und her, und lassen Sie uns die Auswahl jetzt loswerden. Also Befehl D, um die Auswahl aufzuheben, ein- und auszuschalten, und wir werden es aus ein paar Entfernungen überprüfen und sicherstellen, dass es mir gefällt. Ja, ich denke, es fügt der Haut einen Reichtum hinzu, und es ist im Grunde ein wenig stark, aber ich denke, dieses Stück wird auf der Seite einer stärkeren Einfärbung irren. Ich werde eigentlich mit dem gehen. Ich werde „Befehl E“ drücken, und es verschmilzt direkt in diese Ebene, und wir sind gut zu gehen. Wir werden die Waffen detaillieren, und dann werden wir an den Rand kommen, aufräumen und ich werde Ihnen zeigen, wie wir das alles zusammenziehen werden , damit wir nicht mit diesen seltsamen Aussehenden enden . Artefakte zu unserer Randarbeit. Lasst uns weitermachen. 23. Detaillierung der Waffen: Jetzt gehen wir weiter und nehmen diese Gruppe, verdichten sie. Lassen Sie uns gehen und verschieben Sie es über, so dass Sie es ändern können. Das Schöne daran, dies in einer Gruppe zu haben, ist, dass wir solche Dinge tun können und sich nicht darum kümmern, Informationen zu verlieren. Wenn Sie nun eine Auswahl erstellt haben, müssen Sie sich bewusst sein, dass, sobald Sie etwas verschieben und Sie gehen, um die Auswahl neu zu laden, es wird an einer anderen Stelle angezeigt, es wird an der vorherigen Stelle sein, als Sie es verschoben haben. Es ist gut zu entscheiden, wo Ihre Sachen sein werden, wie Sie beginnen, Ihre Auswahl zu erstellen. Ich werde auch ein bisschen mehr darüber reden. Jetzt werden wir an den Waffen arbeiten. Was wir hier tun wollen, ist, diese zu lokalisieren. Ich glaube, sie sind unter Gold, Rüstung, außer dem Achskopf, der hier ist. Wir fangen mit dem Axtkopf an, Transparenz. Gehen wir und bringen das zu der goldenen Rüstung dort. Jetzt können wir diese Patternkopie jetzt übernehmen, sie in unsere Backup-Dateien einfügen. Irgendwelche dieser losen, die wir nicht mehr brauchen, um sicherzustellen, dass ich hier nichts loswerde, was ich brauche. Aber die Sichtbarkeiten sind abgeschaltet, so dass die Chancen stehen, dass sie nicht mehr etwas sind, was wir derzeit brauchen. Wir setzen sie alle hier unter und zurück zum Axtkopf genau dort und die Sperrtransparenz ist gesetzt. Damit werde ich nur generell anfangen, etwas Textur einzubürsten, also beginne ich mit dem Kreidemaler Pinsel beim Multiplizieren. Ich werde eine dunkle und halbe Deckkraft greifen ist in Ordnung. Ich werde nur anfangen, einige definierende Formen zu blockieren. Wieder versuche ich zuerst den Flugzeugwechsel zu definieren. Es ist fast sofort, was ich auf fast alles. Ich begriff immer noch ein wenig, aber ich werde so ziemlich einfach mit allem gehen, was vorhanden ist. Ich möchte über die Dicke des Objekts nachdenken. Wie viel von dieser Dicke wirst du genau dort sehen? Ich möchte über Ende dicht denken, so Ende dicht, wir werden einen ziemlich schweren Schatten auf der einen in einem Highlight direkt da drüben sein. Ich werde einige dieser kleinen Risse bekommen und es mehr von einem interessanten Blick geben, aber vielleicht nicht so viele, wo es aussieht, als würde es in Stücke fallen, das wäre keine gute Waffe. Jetzt jedenfalls meine Waffe der Wahl. Einige kleine Risse da drin, so wie kleine Unvollkommenheiten. Wieder können wir sofort anfangen, darüber nachzudenken, welche Texturen haben werden. Nun, Sie bemerken, dass diese wellige Textur durchgehend ist und sie wird zu überflüssig. Was wir tun müssen, ist sicherzustellen, dass dies eine solche Textur hat, aber nicht das gleiche genaue Zeug, also versuchen wir es. Mal sehen, was wir hier haben, wir haben bereits gewelltes Glas verwendet, wir haben den dichten Stippel verwendet. Lassen Sie uns versuchen Rock Textur und ich habe so große Bürste gesagt. Was ich tun werde, ist, dass ich nur sehen werde, Sie können sehen, es sind nur Risse und Felsen oder was auch immer. Ich werfe nur ein paar davon da rein. Normalerweise tupfe ich das Ende so. Ziemlich heftig eben. Ich denke, was ich Ihnen hier zeigen möchte, ist, wie Sie so viel anfangen können. Das ist kein Problem.Also, wenn Sie Ihre Textur zu weit zu nehmen, zum Beispiel, Sie mögen alles, was einfach zu viel ist. Es sieht nicht aus wie alles, was ich wollte. Es gibt keinen Grund, warum Sie nicht einfach zurückgehen können. Sie können sogar den gleichen Pinsel mit ein paar leichteren Hits nehmen und tatsächlich mehr Textur hinzugefügt. Oder Sie können in den normalen Modus gehen, zurück zu einem Ihrer anderen Pinsel. Lassen Sie uns versuchen, den gestickten Maler und fangen Sie einfach an, einige leichter zu bürsten, schieben Sie sie als Bereiche zurück im Grunde. Es gibt wirklich keine Möglichkeit, wirklich zu ruinieren, was Sie in der digitalen Malerei tun, was großartig ist. Sie können immer hin und her malen und manchmal werden Sie einige wirklich tolle Ideen in diesem Prozess finden . Oder Sie können sagen, dass Sie ein paar davon behalten und einige Kanten akzentuieren wollen , oder Sie können sie einfach ganz da raus. Sie können einige Bereiche für die Lichtquelle ausweichen. Sie können eine Auswahl einer Kante wie diese erstellen. Dann weichen Sie dieser Kante aus und geben Sie ihm ein wenig definierteren Übergang und machen Sie es mehr wie ein scharfer Winkel direkt dort aussehen. Ich denke, das ist wirklich eine der wichtigsten Dinge, um gut mit all Ihre Lackierung zu bekommen, ist Verwendung einer Vielzahl von Graden der Winkeländerung in Ihrer Arbeit. Wirklich darüber nachzudenken, wie viel etwas an einem Rand herumrollt oder wie steil der Rand dieses Gipfels sein könnte, und das mit Ihrer Beleuchtung, mit den Schatten und Ihren Fakten und all dem tun . Aber wieder, Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Sie über Details etwas in der falschen Weise, Sie können auf jeden Fall Ihren Weg wieder aus ihm malen. Nun lassen Sie uns versuchen, ein Chug, Pinsel, und lassen Sie mich ein wenig von einer Tonne hier auswählen, so dass ich auch einige dieser Textur wieder ausmalen werde. Ich werde nur die benachbarten Farben auswählen. Wir nutzen alles, um das zu tun und versuchen nur einige dieser Informationen zurückzuschlagen, nur weil es einfach zu viel davon gibt. Viele Male, wenn ich diesen Teil mache, bin ich buchstäblich nur Kommissionierung Stücke, die ich denke, gut aussehen oder durch die Beseitigung von Teilen, die ich denke, dass sie nicht gut aussehen, immer zu dem, was ich denke, sieht gut aus. Ich möchte jetzt auch meine Zeilen loswerden, damit sie nichts verwirren, was ich hier sage. Wieder, sobald ich genug drin habe, um mit zu arbeiten, kann ich aus der vorhandenen Farbpalette auswählen. Ich werde wechseln, um sich zu vermehren, damit ich etwas von dieser Textur nicht wegwaschen kann. Beachten Sie, ich bewege den Pinsel in verschiedene Richtungen hin und her. Ich male nicht alle in die gleiche Richtung. Ich denke, das versteht sich von selbst, aber es hilft Ihnen im Wesentlichen mehr Textur in mehr Zufälligkeit zu Ihrer Textur einzubeziehen. Auch hier möchten Sie Tangenten und sich wiederholende Effekte vermeiden. Sieht einfach nie so interessant aus. Im Allgemeinen werden Sie nie sehen, dass in etwas, das nicht nur maschinell gebaut ist, Sie werden nur echte sich wiederholende Effekte sehen wahrscheinlich und Maschinen oder konstruierte Dinge und ja, sein Axt Kopf wäre von Menschen gemacht oder was auch immer, aber es würde immer noch mehr Zufälligkeit haben, so dass es nicht bearbeitet werden würde. So sage ich es. Ich denke, so ist es so. Immer noch versuchen, ein bisschen mehr Kanten und Sachen los zu bekommen, so werde ich diese kleinen Unvollkommenheiten hier und da setzen. Ich werde einige dieser Risse hier und da herausbringen. Ich mag es, durch und über sogar etwas zu malen, das ich mit einem Texturpinsel kreiere. Obwohl ich diesen Texturpinsel erstellt habe. Es ist wahrscheinlicher, dass es sowieso eine meiner Zeichnungen war, aber ich mag es immer noch durch sie zu malen. Es hat ein wenig mehr von einem Hand-on Gefühl Stimmung, es. Nun, es weiß, dass er nur jemandes Ränder umhergeht und sie absplittert. Sie können dies auch mit dem Aufstehen hier tun, nehmen und sperren Transparenz ab, setzen Sie Ihren Radiergummi auf harten Browser, verwendet gute Linienbürste, machen Sie es wirklich klein und dann setzen Sie es einfach auf eine 100 Prozent Deckkraft zu und dann ändern Sie einfach die Silhouette davon. Ich werde einfach da reingehen und es rausschneiden oder was auch immer. Genau so. Nur winzige kleine Unvollkommenheiten lassen etwas viel realistischer aussehen. Das sieht definitiv nicht richtig aus und dann würde es wahrscheinlich nicht annähernd so scharf an den Rand kommen, so dass Sie diese Ecken abklopfen können. Vermutlich beheben Sie das hier, nur indem das zurückziehen und das muss immer noch zurückgemalt werden. Aber Sie sehen hoffentlich, wie diese kleinen Einzüge der Form viel Charakter hinzufügen. Ja, es wird sicherlich eine gute rockige Stimmung, um es zu bekommen. Wenden Sie die ganze Lichtquelle etwas mehr an, ein wenig Sprunglicht. Jetzt holen wir uns ein paar der anderen Bereiche. Ich glaube, die sind jetzt hier auf dem Ziel. Wir werden zurück zur goldenen Rüstung, Lichtdurchlässigkeit. Eigentlich, lassen Sie uns gehen und den Rest der Zeilen löschen. Ich glaube, da sind noch ein paar mehr drin. Ja, lasst uns die da rausholen. Zurück hier drüben, goldene Rüstung. Lassen Sie uns dies nehmen und ein wenig mehr Variation oder setzen, um dort zu multiplizieren, Schatten dies unten und ein wenig, um einen Schlagschatten aus dem Charakter zu zeigen. Wir müssen uns ein wenig bewusst sein, wie es auf den Helm trifft und ich möchte den Helm noch ein wenig weiter detaillieren. Es ist nicht so beeindruckend, wie ich es gerne hätte, ich wartete darauf, so viele dieser Informationen an Ort und Stelle zu bekommen. Dann, wenn ich zurückgehe, um Ihnen zu zeigen, wie man alles zusammenzieht, werden wir einige letzte Detailarbeit machen. Ich denke beinahe daran, den Flugzeugwechsel auf diese Weise zu bringen. Ich weiß nicht, wie das aussehen würde, aber ich teste das nur aus. Ich denke, es würde besser aussehen. Es sieht einfach zu flach aus und ich könnte hier sogar eine einfache Abwechslung vornehmen. So etwas auch, aber wir werden das in ein bisschen testen. Ich schätze, dass ich das alles tun werde, wenn wir die Kanten zusammenziehen. Zuallererst möchte ich die Schatten so an Ort und Stelle bringen. Versuchen Sie, etwas dimensionales Feld zu bringen. Nehmen Sie das Dodge-Werkzeug, führen Sie eine Lichtquelle hier durch. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie wirklich einfach das Dodge and Burn Tool sowie ein paar Maleffekte verwenden das Dodge and Burn Tool sowie ein paar und schnell einige Ideen an Ort und Stelle bringen können. Ich habe Künstler gesehen, die es tun. Es hat ein sehr ziemlich gutes Aussehen in kurzer Zeit. Es hängt davon ab, was du wirklich willst, nehme ich an. Nehmen wir diese Band hier, machen wir sie eher braun. So ein Lederlook, mehr ein bisschen leichter. Lassen Sie uns es auf Farbe setzen und stoßen die Deckkraft, wird nur diese einfärben. Ich suche, lasst uns versuchen, multiplizieren vielleicht, besser. Ok. Ein bisschen davon und binden Sie ein bisschen Lichtquelle hier drüben. Ich will definitiv den Stärkeren hier, also möchte ich nur, dass das wirklich spiegelnd aussieht. Also gebe ich ihm diesen wirklich hellen Hotspot an ein paar Orten und dann können wir hier runter kommen ein bisschen Textur hinzufügen. Wir können hier mit einem unserer Bürsten reinkommen. Lassen Sie uns diese Schmutzbürste versuchen , ein wenig Textur hinzuzufügen, und dann kommen Sie mit ein wenig Lichtquelle da drüben zurück. Ok. Also, jetzt schnappen wir uns wieder den Kreidepinsel. Lassen Sie uns ein wenig heller Ton, etwas Normales und schauen Sie einfach über diese Seite durch hier nur für ein paar wenig mehr Textur und Lichtquelle durch diese Bereiche. Ich werde versuchen, ihm einen ziemlich zerrissenen Leder-Look zu geben und zurück zu schwenken und die Arbeit zu überprüfen, es kommt dorthin. Ok. Also, jetzt gehen wir zurück zu den Zeilen und werden viel davon loswerden. Stellen Sie sicher, dass es alleine funktioniert und ja so ziemlich unterscheiden. Wieder wird es etwas ausbessern und es wird noch ein paar Edge-Arbeiten zu erledigen sein. Aber wenn es Sinn macht, ohne dass die Linie funktioniert und es da rausholt, dann tu es. Ok. Also, jetzt, zum Akzent hier oder zum Griff, sollte ich sagen. Wenn Sie die Farbe hier ändern möchten, wissen Sie, wieder, wir können dies einfärben oder wir können einfach direkt zur Farbanpassung gehen , sogar zur Farbbalance. Aber ich werde nur die Farbtonsättigung verwenden und weil es nur diesen Bereich ausgewählt ist, ist das alles, was es beeinflussen wird. Wir könnten das zu einem farbigen Juwel machen. Wahrscheinlich, gehen Sie mit dem Blau. Wir haben schon viel Farbe und unseren Charakter hier, also werden wir wie ein Hellblau tun. Sie können mit der Sättigung gleichzeitig und der Leichtigkeit spielen. Wir gehen mit ein bisschen leichter wie das und zurück stellen Sie sicher, dass es nicht so schlimm aussieht. Ich denke, weil es so viel Farbe gibt, gehen wir einfach und entsättigen das. Eigentlich kannst du das genau hier machen. Also Befehl-Shift-U und ich werde es total entsättigen. Dann, was wir jetzt tun können, ist mit Schwarz und Weiß zu gehen. Wir gehen einfach durch und malen das durch. Das tut es. Also wieder, unsere Kanten wieder da rein zu bringen, indem Änderungen angewendet werden. Wir können einen hier drüben machen. Nicht ganz so abrupt zu dieser dunklen und dann Lichtquelle. Das ist wahrscheinlich der Vorteil, im normalen Modus zu arbeiten. Sie müssen bei diesen Mischmodi nicht hin und her springen. Aber ich möchte viele der Mischmodi zeigen, weil ich am Anfang denke, wenn Sie wirklich diese zu Ihren Gunsten verwenden, können Sie einige wirklich saubere Effekte tun, bis Sie mehr Vertrauen mit Ihrer Malerei. Ich denke, dass das Arbeiten im normalen Modus insgesamt wahrscheinlich noch besser ist. Aber ich denke, es erfordert ein wenig mehr Wissen für alle anderen Komponenten wie Farbtheorie und wie man wirklich bestimmte Effekte malt. Ich habe versucht, da drin eine Art Diamant aussehende Form zu bekommen. Ein bisschen mehr Einfassung hier. Auch hier können wir dieses Dodge-Werkzeug verwenden, um die Form dieses etwas zu ändern und die Linien dort raus zu bekommen. Sehen Sie, ich benutze diesen Schmierpinsel, um wirklich einfach Dinge herumzuziehen und Dinge umzuformen. In Ordnung. Lasst uns das vorerst mitmachen. Ich denke fast, dass es zu hell ist, also lass uns gehen und das neu auswählen. Springen wir wieder rein und drehen es ein bisschen ab. Ich werde nur ein kleines Highlight setzen, so etwas. Ja, es ist besser. Nicht so in deinem Gesicht. Ok. Also jetzt der Griff, ein bisschen mehr dazu und wir sollten gut mit diesem Teil sein. Wieder kommen wir zurück und ziehen uns ein bisschen mehr an. Nehmen wir also eine dieser dunkleren Farben, auf Multiplikation und Pinsel in einer Textur hier eingestellt sind. Es ist also wie Holzstruktur, Holzmaserung, solche Dinge. Ich kann nur wirklich den Pinsel nach oben und unten und wirklich fügen Sie einfach eine Menge zufälliger Art von Pinselstrichen darin hinzu und versuchen, sich aufzubauen. Ich bekomme sie auf eine Textur. Du könntest diese kleinen verwirrten Linien und solche Dinge setzen. Aber für diese Art von Griff würde ich wirklich einfach auf und ab gehen, aber nicht vollständig auf und ab. Mauszeiger von oben nach unten oder was auch immer und setzen Sie einige kleine Winkelstücke und verschiedene Breiten des Liniengewichts, oder Pinselstrich, wie auch immer Sie es nennen möchten. Aber das ist wirklich nur kritzeln, dass da drin, bis es ziemlich überzeugend aussieht oder was auch immer. Nachdem wir genug davon an Ort und Stelle bekommen und die eine Seite so getroffen haben, abgerundet ein bisschen mehr. Denken Sie daran, dass Sie auch in die andere Richtung gehen können. Scheint mehr Realismus hinzuzufügen. Wir können einfach die Lichtquelle mit einem schnellen Ausweichwerkzeug wie diesem aufstoßen. Wenn Sie den Flugzeugwechsel direkt dort wieder zeigen möchten, treffen Sie einfach eine kleine Auswahl oder die Verschiebung in den beiden Teilen und entscheiden dann, auf welche Seite Sie malen möchten. Dann Befehlstaste-Shift-I, um es umzukehren und auf dieser Seite zu malen. Vielleicht markieren Sie diesen Rand nur ein wenig mehr. Deaktivieren Sie die Auswahl und im Allgemeinen beginnen Sie, eine Linie direkt dort zu bauen , die helfen wird, sie ein bisschen mehr herauszubringen. Siehst du, ich malte ständig Dinge hin und her, gemalt, hervorgehoben, schattiert. Ich habe diesen Prozess gerade wiederholt. Ok. Da steckt also ein bisschen in den Waffen. Also, jetzt werden wir einige seiner Bärte hier leiten. Unser Verstand wird das sehr schnell machen. Also nehmen wir die Haut und die Haut muss nur oben sein. Ich schätze, wir müssen nur die Transparenz freischalten und dann abmalen. Also wähle ich aus diesem. In Ordnung. Etwas davon zu putzen beginnt mit einer 100% Deckkraft, um sich zu beeilen und ein paar Formen zu bekommen, genau so. Wählen Sie dann aus einem Teil der Lichtquelle, starten Sie einen normalen Modus. Genau so. Leicht pfirsig. In Ordnung. Also, jetzt werde ich Ihnen zeigen, wie Sie anfangen, die Ränder dieses Charakters zu straffen und alles zusammenzubringen. Dann kommen wir in die Einstellungsebenen und ich zeige Ihnen viele nette Möglichkeiten, die Arbeit auch so zu bearbeiten. Also lasst uns weitermachen. 24. Bereinigung der Kanten mit der the: Jetzt werden wir über das Verschmelzen der Kanten sprechen. Wir haben eine Menge von der Lackierung an Ort und Stelle. Offensichtlich, wenn Sie aus der Nähe zoomen, könnten Sie sehen, dass die Kantenarbeit noch etwas verfeinert werden muss. Alles muss zusammengezogen werden. Hier und da müssen noch mehr Schatten hinzugefügt werden. Aber einer der Gründe, warum wir es auf diese Weise eingerichtet haben, ist, dass wir leicht hin und her springen und Komponenten davon bearbeiten und die Linienqualität dort beibehalten können, wo wir sie brauchen. Eine andere Möglichkeit, das zu tun, jetzt, wo wir all unsere Setup gemacht haben, ist, dass ich im Grunde diese Lichtquelle jetzt loswerden werde. Nehmen Sie einfach im Grunde die Arbeit und bearbeiten Sie sie mit, lassen Sie uns sicherstellen, dass wir alles sehen können, ohne unsere Linie Arbeit an Ort und Stelle, die installiert wird, schalten Sie das ein und aus, um es zu überprüfen. Aber was wir jetzt tun können, ist, jede von ihnen zu nehmen und eine Auswahl zu erstellen. Dann können wir diese tatsächlich zusammenführen. Ich zeige dir, wie man das macht. Gehen wir einfach zu „Select“ „Load Selection“. Drücken Sie auf „OK“. Es gibt unsere Skin-Auswahl gehen „Auswählen“, „Auswahl speichern“, Haut. Wir werden das für jeden dieser Befehl D tun, um die Auswahl zu deaktivieren , „Select“ „Load Selection“. Drücken Sie „OK“, „Wählen“ „Auswahl speichern“, Burgunder Rüstung, Befehl D, um die Auswahl zu deaktivieren, so weiter und so weiter. Ich kann sehen, dass die goldene Rüstung hinter dem Arm da ist, aber es ist keine große Sache, weil wir diese Auswahl immer noch vom Arm subtrahieren können. Z