Digitale Illustration: Kommuniziere mit Farbe, Muster und Struktur | Brad Woodard | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Digitale Illustration: Kommuniziere mit Farbe, Muster und Struktur

teacher avatar Brad Woodard, Illustrator + Graphic Designer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

12 Einheiten (2 Std. 51 Min.)
    • 1. 1. Einführung

      15:24
    • 2. 2. Mach dich ans Skizzieren

      11:13
    • 3. 3. Die Macht der Farbe

      11:45
    • 4. 4. Illustrator 101 [OPTIONAL für Anfänger]

      14:18
    • 5. 5. Digitalisieren – Teil 1

      9:24
    • 6. 6. Digitalisieren – Teil 2

      14:22
    • 7. Optional: Zuvor aufgenommenes Q&A-Video

      33:10
    • 8. 7. Natürliche Vektor-Formen

      9:25
    • 9. 8. Muster in Illustrator erzeugen

      12:42
    • 10. 9. Benutzerdefinierte Struktur-Pinsel und Muster

      11:59
    • 11. 10. Bitmap-Strukturen

      6:57
    • 12. Optional: Letzte Session, Q&A

      20:19
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

13.067

Teilnehmer:innen

496

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs lernst du, wie du deine eigenen digitalen Illustrationen zum Leben erwecken kannst, indem du einige grundlegende Design-Elemente verwendest.

32b2cd42

Projekt von Kursteilnehmer Jesper Bertelsen.

Egal ob digitale Illustration neu für dich ist oder du schon viel Erfahrung damit hast, aber deine Fähigkeiten erweitern möchtest, um Farbe, Muster und Struktur besser in deine Kunst zu integrieren – mit diesem Kurs liegst du richtig. Dieser Kurs führt dich vom Konzept bis zur Fertigstellung, damit du am Ende ein wunderschönes Kunstwerk hast, das du gerne aufhängen willst.

Was du lernen wirst

  • Konzeptentwicklung Du gestaltest eine digitale Illustration mit deiner Interpretation des Wortes „ruhig“ oder „laut“.
  • Farbe verstehen Du lernst Farbtheorie und grundlegende Designprinzipien.
  • Layout und Gestaltung Du baust ein Bild auf von Anfang bis Ende.

2eb12184

„Das ist der aktuelle Stand meiner Illustration eines ruhigen Mid-Century-Wohnzimmers.“ – Dominic Flask, Kursteilnehmer und Skillshare-Kursleiter

Was du machen wirst

Für diesen Kurs entwirfst du eine digitale Illustration, die deine visuelle Interpretation eines Adjektivs ist. Du kannst zwischen zwei Adjektiven wählen: „ruhig“ oder „laut“. Du verwendest dafür Muster, Struktur und Farbe. Deine Illustration kann so abstrakt oder wortgetreu sein, wie du möchtest. Am Anfang des Kurses entscheidest du, wie du das Wort visualisieren möchtest. Basierend auf deinen Ideen und deinem Brainstorming wählst du daraufhin eine Richtung. Das ist ein guter Zeitpunkt, um dir Feedback von deinen Kolleg/innen einzuholen. So kannst du überprüfen, ob du das rüberbringst, was du vermitteln möchtest.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Brad Woodard

Illustrator + Graphic Designer

Kursleiter:in

 

I am a graphic designer and illustrator raised in the Great Northwest, now living in Boise, Idaho with my wife and two little kids. After graduating with a BFA in graphic design, I started my career as an information designer and illustrator at Column Five Media. The digital illustration courses I took in college paid off, as I found that more and more clients were requesting illustration work in their designs. Merging both skills together I have been able attract all types of work, including my work in advertising at Arnold Worldwide.

Now, my wife and I run our own design and illustration studio full-time, named Brave the Woods. We also started the company Artists for Education, which brings artists together to create beautifully designed, educational artwo... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. 1. Einführung: Hey, Leute und willkommen in der Klasse. Dies ist der erste Tag unseres Skillshare Kurses, mit Farbe, Muster und Textur kommuniziert. Ich möchte mich nur bedanken, dass Sie sich angemeldet haben. Es gab einige von euch, viel mehr, als ich dachte. Wenn ich also schneller rede, wenn ich nicht weiß, was ich mit meinen Händen hier machen soll, dann weil ich noch nie eins davon probiert habe und es nur so viele von euch gibt, also will ich euch nicht enttäuschen. Aber danke euch allen, dass ihr euch angeschlossen habt und hilf mir, diesen Kurs während des letzten Monats zu fördern. Es hat sehr viel Spaß gemacht, diesen Lehrplan zusammen zu bekommen und Ihre Fragen darüber zu hören, wie der Workflow für diesen Kurs läuft und was Sie gerne sehen möchten und was Sie aus diesem natürlich. Hoffentlich habe ich eine gute Arbeit geleistet, damit Sie tatsächlich zu Ihrem Wissen hinzufügen können, und ich weiß, dass Sie alle Ihre eigenen einzigartigen Prozesse haben , denen Sie folgen, oder einzigartige kreative Prozesse, die Sie folgen, und ich hoffe nur, dass Sie hinzufügen. Ich möchte nicht sagen, dass dies der richtige oder falsche Weg ist, aber ich fühle mich geschmeichelt, dass Sie daran interessiert sind , wie ich denke und wie ich meine Illustration kreiere. Also freue ich mich sehr, Ihnen diese zeigen zu können und meinen Prozess zu zeigen und ja, also lasst uns das in einer Kursübersicht unterbrechen. Hier sind wir. Einheit 1 ist, wo wir sind. Dies ist die Konzeptentwicklung und hier haben wir unsere Illustrationen erstellt, in denen wir anfangen werden, alle Ideen aus dem Kopf herauszuholen und sie auf Papier zu werfen. Es ist toll, jetzt analog zu sein. Ich muss mir keine Sorgen machen, auf den Computer zu steigen und einfach anfangen zu skizzieren. Das nächste Video wird darüber, wie und warum ich skizziere. Ich verspreche, es wird nicht langweilig. Ich werde einige Beispiele für meine schrecklichen Skizzierfähigkeiten zeigen. Aber wie man es in etwas Schönes verwandelt. Es ist also eine tolle Geschichte und es gibt einige coole Tipps und Sachen, die definitiv hilfreich für uns alle sein werden. Ich weiß, dass es eine große Auswahl an Erfahrungsstufen in dieser Klasse gibt. Ich weiß, dass es einige von euch gibt, die super Neuling sind und einige von euch , die viel länger im Block waren und viel öfter als ich. Also all diese Dinge habe ich alles gesorgt, um zu passen, um Informationen zu haben, die allen Bereichen und allen Erfahrungsstufen helfen. Das ist also, was Einheit 1 sein wird, ist, dass wir nur unsere Ideen entwickeln, das Wort laut oder leise definieren, was auch immer Sie wählen und wirklich lernen, wie man ein Konzept nimmt und es den ganzen Weg in eine fertige Illustration. Hoffentlich etwas, das spannend und tiefer sein wird als das, was wir zuvor erschaffen haben. Also Einheit 2, das ist das Fleisch der ganzen Klasse. Es ist großartig. Es wird Layout und Komposition sein, was natürlich, wir werden ein wenig darüber gehen, während Sie skizzieren. Sie werden sich anlegen und hoffentlich über Ihre Komposition denken, während Sie skizzieren. Aber Einheit 2 wird tatsächlich diese spezifischen Dinge beherbergen. Es wird also ein Video über das Lernen, wie man eine Farbpalette etabliert. Ich weiß, dass viele von Ihnen Fragen zur Farbe hatten und sie sagen, wie ich wissen wollte , wie ich Farbauswahl getroffen habe oder wie man diese Paletten baut. Viele Male stecken wir vor allem, wenn wir auf den Computer gehen, aus irgendeinem Grund ist es wirklich einfach zu. Wir haben keine Textur oder so, es ist echt flach. Also macht es einfach noch schlimmer und wir können diese Farben nicht richtig machen und so haben wir flache Objekte und die Farbe ist flache Farben. Also werden wir das über unsere Farbtheorie beheben. Ich weiß, wenn einer von Ihnen gerade sagt: „Farbtheorie, ich habe entworfen, ich illustriere schon so lange. Ich kenne das Zeug rückwärts und vorwärts.“ Nun, ich habe ein paar neue Tipps für dich und ich bin mir ziemlich sicher, dass du seit deinem ersten Studienjahr keine Design- und Farbklasse absolviert hast. So war es wenigstens für mich, also gebar mit mir. Es gibt einige wirklich coole Ideen und wie ich einfach einzigartig für mich bin und wie ich diese Farben kreiere. Ich liebe Farben und denke in Farben und ich komponiere alles mit diesen Farben im Auge. So werden Sie sehen, dass ich wirklich anfangen, die Farben früh zu schieben, direkt nach dem Skizzieren tatsächlich. Das wird also ein toller Abschnitt. Außerdem werden wir ein wenig über die Prinzipien des Designs gehen, nur zwei vor allem, Einheit und Vielfalt und Wiederholung. Dann werden wir auch darüber sprechen, wie ich meinen digitalen Arbeitsbereich eingerichtet habe und ich werde Ihnen das zeigen. so tolle Dinge kommen. Einheit 3 ist der letzte Schliff. Das wird eine Reihe von Tutorials sein, die ich erstellen werde und das sind diejenigen, die sie alle einzigartig für diesen Skillshare Kurs sind. Also wirst du das in YouTube nicht finden, du wirst sie in keinem finden, naja, vielleicht hat jemand anderes es vorher getan, ich habe sie nicht gefunden. Das ist nur ich arbeite, aber fühle dich besonders, weil diese für dich sind. Selbst die Videos, die Sie nicht hören meine Stimme, sie sind eigentlich Professoren von mir und ich habe gebeten, benutzerdefinierte machen diese, um Sie zu teilen. Also wirklich tolle Sachen, wie wir unsere Illustrationen fertigstellen und sie aus diesen flachen Kompositionen in etwas sehr lebendiges nehmen und diesen Stücken mehr Tiefe und Dynamik verleihen können. Ja, ich denke, das ist es, was wir alle wollen. Also werden wir definitiv einige Tipps und Tricks bei der Vereinheitlichung der Farbpalette durchgehen. Sobald wir sogar die Farbpalette erstellt haben, werden wir Wege finden, sie noch besser in den letzten Runden zu vereinheitlichen, und auch einige kleine Tipps, um in Ihrem Vektor zu machen, immer noch ein bisschen greifbarer und realer und weniger hart und digital. Also machen wir einige Dinge wie das und dann machen wir noch ein paar Photoshop-Texturen und scannen und uns die Hände schmutzig machen. So viele lustige Sachen kommen, ich bin wirklich aufgeregt. Durch in dieser kleinen Folie, nur um Ihnen zu zeigen , warum ich die Klasse in diese drei Einheiten aufgeteilt habe. Es ist, weil ich den Illustrationsprozess sehe wie ein Haus bauen, irgendwie kitschig, aber es hilft mir, mich an den Prozess zu erinnern, in dem ich folgen muss. Also Einheit 1 wird wie unsere Stiftung sein, Einheit 2, der Rahmen des Hauses, Einheit 3, setzt auf alle Details, das Abstellgleis, das Dach, all das lustige Zeug. Wenn Sie es in dieser Reihenfolge halten, wird Ihnen definitiv helfen, mit Ihren Illustrationen. So Projektübersicht ist alles ziemlich einfach. Ich weiß nicht, ob es Sinn machte oder nicht in der Skillshare. Was war es? Klassenbeschreibung, aber wählen Sie, um visuell entweder das Wort still oder laut darzustellen . Das liegt ganz klar an Ihnen. Ich wollte es Ihrer Interpretation überlassen, denn in diesem Kurs geht es darum, Spaß zu haben, zu experimentieren und zu lernen. Ich habe diese beiden Worte genommen, die sehr offen sind und ganz offen für Ihre eigene Interpretation sind. Definieren Sie also die Wörter in Ihrem eigenen Geist und denken Sie dann an eine Möglichkeit, das visuell in einer Illustration darzustellen. Illustration muss 8 x 10 sein, entweder im Querformat oder im Hochformat, bis zu Ihnen, und einfach Spaß damit haben. Es gibt eine Menge, die du tun kannst. Ich wollte Ihre Kreativität nicht zu sehr behindern und so gehen Sie weiter und denken Sie jetzt an Ihre Ideen. Das ist es, worum es geht. Nur noch ein paar Dinge, über die Sie nachdenken müssen, bevor Sie in Ihre Skizze springen, was das nächste Video sein wird, und herausfinden, warum Sie diese Illustration erstellen. Viele Male weiß ich, dass das hier ist, weil es ein Kurs ist und Spaß haben soll, aber finde heraus, was auch immer dieses Konzept ist, das du dir einfällt. Versuchen Sie, einige Parameter aufzustellen und zu sagen, na ja, das ist, was ich mit dieser Illustration erreichen möchte, nicht nur diese Illustration starten und nur sehen, wohin sie führt. Versuchen Sie, einige Ziele für sich selbst zu setzen und zu wissen, was Sie erreichen möchten. Ich weiß, ein paar von Ihnen haben mir bereits eine E-Mail oder einen OneNote geschickt versucht mir zu sagen, was sie von diesem Designkurs wollten und viele von Ihnen, oder einige von Ihnen sprachen darüber, wie Sie wollten, dass es sich nicht so quadratisch anfühlt, oder Sie wollten es , um sich geschichtet zu fühlen, oder was auch nicht. Alle sind großartige Dinge, also bedenken Sie das, wenn Sie das erstellen. Wenn Sie beispielsweise an einem Projekt für einen Kunden arbeiten, müssen Sie nachvollziehen, warum Sie diese Illustration erstellen. Es ist leicht, sich mit Texturen und Farben mitreißen zu lassen und anfangen, wirklich experimentell zu werden, und dann fängt man an, in dieses Kunststück einzutreten, das nur gut für Sie ist und Sie nur interpretieren können. Also, wenn dies für einen Kunden oder so ist, regiere es zurück und schau ständig zurück, warum du das Konzept kreierst. Außerdem gibt es ein großartiges Jack White Video. Es ist ein Interview mit Jack White über seinen eigenen kreativen Prozess und wie Grenzen Kreativität fördern. Ich stimme zu 100 Prozent mit allem, was er in diesem Video sagt , und ich wende das in meinen eigenen Designprozess an. So haben Sie eine Welt voller Möglichkeiten, alles zu entwerfen, was Sie wollen. Wenn Sie unbegrenzte Ressourcen haben, um zu tun, was Sie wollen, manchmal ist das schwieriger, Ihre Meinung zu bilden und tatsächlich etwas zu verpflichten und anfangen arbeiten, so dass Sie nie anfangen und Sie zögern und Sie sind auf einem verrückten Deadline und arbeiten die ganze Nacht. Lassen Sie sich also nicht davon erwischen. Versuchen Sie, einzuschränken, was Sie tun möchten. Schränken Sie Ihren Fokus ein und entscheiden Sie, was Sie tun möchten. Vielleicht ist es eine bestimmte Farbpalette, in der Sie arbeiten möchten, vielleicht ist es ein bestimmtes Format, das Sie tun möchten, vielleicht möchten Sie wirklich diese Art von Textur anwenden. So passen Sie Ihre Illustrationen, dass Ihre Konzepte, dass. Also denken Sie daran, definieren Sie einfach diese Wörter, je nachdem, was Sie wollen, ruhig oder laut, und verwenden Sie das in einer Illustration. Eine kleine Sache, um Ihnen zu helfen, das ist ein Brad Woodard spezieller Tipp , den ich nicht kenne, zu viele andere Leute, die das tatsächlich tun, aber ich schreibe eine Wortliste auf, und das sind alles Dinge, die Sie tun, bevor Sie skizzieren. Während ich eine Wortliste aufschreibe, die mir hilft, zu definieren, was das Wort ist oder was auch immer mein Konzept ist, nur viele unterstützende Wörter. Es ist nur ein Weg, um meine Gedanken rauszukriegen. Diese Worte zu sehen, macht es mir viel einfacher, weil sie schwieriger zu interpretieren sind. Zum Beispiel ist eine weitere großartige Ressource, indem Sie Dinge wie Moodboards verwenden. Grundsätzlich, wenn Sie nicht wissen, was ein Moodboard ist, ist es im Grunde ein Pinterest-Board. Ja, ich bin ein Kerl und ja, ich benutze Pinterest, und viele andere Designer und Illustratoren, die Jungs sind, also urteile nicht. Es ist großartig, weil Sie in der Lage sein , einen Katalog mit all Ihren inspirierenden Bildern, die Sie finden, und so ist das die Idee. Sammeln Sie all diese Bilder, bringen Sie sie rein, verweisen Sie einfach auf die Farbe, Ihre Textur oder die Komposition, was auch immer Sie fühlen. Vielleicht ist es eine bestimmte Zeitspanne. Was auch immer Sie als Ihr Konzept denken, finden Sie passende inspirierende Bilder und bauen Sie das auf. Also, diese Bilder zu nehmen und sie mit den Worten zu koppeln, beide auf beiden Seiten Ihrer Arbeit zu haben, während Sie skizzieren, könnte Ihnen wirklich helfen, sich auf Ihr Konzept zu konzentrieren. Wie ich bereits sagte, wenn Sie dieses Wort dort haben, ist es viel schwieriger, denn wenn Sie in Ihre Bilder oder Ihr Moodboard kommen, werden Sie oft ein wenig schwanken und anfangen, verrückt zu werden, weil ich fand diese neue Textur , die ich auf diesem Bild mochte und jetzt werde ich anfangen zu versuchen, das zu tun und das in meine Illustration hinzuzufügen. Aber jetzt ist meine Illustration wirklich weit weg von dem Konzept, das ich ursprünglich hatte, oder von der Definition dieses Wortes, so dass es das überhaupt nicht mehr visualisiert. Sie können sich eines dieser Bilder ansehen und es gefällt Ihnen wegen seiner Textur, aber das Thema hat nichts mit dem zu tun, was Sie tun. Verlassen Sie sich also auf diese Wortliste, die Sie für sich selbst erstellen , um Ihnen zu helfen und Sie auf dem Weg zu halten, den Sie wollten. Das ist ein kleiner Tipp. Hoffentlich hilft dir das. Eine letzte Sache, an die ich mich gerade erinnert habe, wäre eine schnelle kleine Aktivität. Nicht schnell. Sie können das jederzeit tun. Sie können dies jetzt tun oder Sie können dies später tun. Aber nur eine großartige Übung ist es dennoch, großartige Arbeit zu finden, etwas, das Sie inspiriert, eine Illustration, die Sie inspiriert und auseinander nehmen, und dann nehmen Sie es in Ihren Computer und machen Sie eine Nachbildung davon. Ich dulde nicht, zu stehlen oder so etwas oder tatsächlich das zu benutzen, aber Sie können es nehmen und wirklich alle Teile analysieren. Wenn Sie etwas neu erstellen, müssen Sie es wirklich genau betrachten, und wenn Sie anfangen, Elemente dieser Illustration herauszunehmen, werden Sie bemerken, oh, wenn ich das herausnehme, fühlt sich die ganze Komposition ein wenig unausgewogen oder so, und so steckst du es zurück und du nimmst ein anderes Stück heraus, wie, oh, da geht es wieder, das funktioniert nicht. Ich kann diese nicht einmal neu anordnen, wenn Sie versuchen, es neu zu erstellen, sonst fühlt es sich einfach an und dann beginnt man zu erkennen, dass alles aus einem Grund dort platziert wurde. Diese Gründe zu verstehen ist wirklich wichtig, so dass Sie in Ihren eigenen Illustrationen, vor allem in Ihren eigenen Kompositionen helfen . Ich höre auf zu reden. Das ist aufregend. Ich werde alle Fragen beantworten, die Sie haben, also zögern Sie nicht, sie zu stellen. Ich werde Sie im Skizzierbereich sehen, der als Nächstes ist. Hoffentlich klicken Sie gleich danach darauf. Danke. Tschüss. 2. 2. Mach dich ans Skizzieren: He, Leute. Willkommen zurück in der Klasse, das ist der zweite Teil unserer ersten Einheit und wir werden über Skizzen gehen. Ich weiß, dass einige von Ihnen wahrscheinlich Ihre Augen rollen und fragen sich, wie wir ein ganzes Segment auf nur Skizzieren machen werden, aber gebar mit mir, ich habe einige wirklich gültige Tipps und Dinge aus meiner eigenen Praxis zu skizzieren, dass wird Ihnen hoffentlich helfen und in Ihrem eigenen Prozess helfen, diese Illustration zu erstellen und Sie auf den nächsten Schritt vorzubereiten, der eine digitale. Wir wollen diese Grundlage definitiv richtig aufbauen, also ist der Weg, all die Ideen herauszuholen, die wir können, und der schnellste Weg, dies zu tun, wäre durch Skizzieren, mit Stift und Papier oder einem Bleistift und Papier. Ich möchte Sie durch mein eigenes Skizzenbuch nehmen und habe darüber diskutiert, ob ich sollte oder nicht, ob ich ein paar schöne Beispiele von anderen Künstlern verwenden sollte , deren Kunst oder deren Skizzen nicht wie ein Kindergartner aussahen hat sie gezeichnet. Meine sind ziemlich schlecht, aber nicht schlecht in einer konzeptionellen Art und Weise, nur schlecht in der tatsächlichen Rendering von ihnen. Aber das ist okay, wenn du also kein Künstler bist, ist das eine gute Nachricht für dich, oder wenn du das Gefühl hast, dass du keine große Schublade bist, mach dir keine Sorgen darüber. Diese Skizzen sind nur, um Ihre eigenen Ideen für Sie da draußen zu bekommen, Wenn Sie sich etwas Zeit nehmen und sie aufräumen und für einen Kunden vorbereiten müssen, können Sie das natürlich tun. Aber im Moment gehen wir einfach in Rapid Prototyping und holen alle Ideen heraus, die wir können. Wenn sie hässlich aussehen, was auch immer, solange Sie entschlüsseln können, was auf dieser Seite ist, und Sie werden einige Beispiele dafür sehen, die hier in einer Sekunde kommen. Nun, lasst uns anfangen. Lassen Sie mich das aufmachen. Nun, ich wollte mit diesem kleinen Exemplar hier anfangen und ich habe mich gefragt, ob einer von euch wüsste, welche Sprache das sein könnte. Nun, Sie wissen vielleicht schon, einige von Ihnen wissen es vielleicht, aber es ist eigentlich Englisch, es ist Englisch und es ist nur eine Kurzschrift, die sie verwendet haben, bevor Computer sie kurze Notizen machen mussten, die für Sekretariatsarbeit oder Journalisten würden versuchen, Ideen schnell runter zu kommen, so sah es aus. Wenn dein so aussieht, wo niemand sonst entschlüsseln kann, außer dir, ist das vollkommen in Ordnung. Ich musste das da reinwerfen, weil ich mich mit meinen eigenen Sachen besser fühle. Hier ist ein Beispiel für mein Skizzenbuch, ich möchte nur kurz gehen, diese durchgehen und durchscannen. Wie Sie auf der linken Seite bemerken werden, wie ich im letzten Video sagte, mache ich eine Wortliste und einige besser als andere, aber es gibt normalerweise Wörter auf der linken Seite, die erklären was ich tun muss, auf der rechten Seite während meiner Skizzen, und ich habe normalerweise meinen Computer direkt darüber und offen das Moodboard, das ich von allen Bildern als Inspiration erstellt habe. Da gehst du, diese sind eigentlich ein bisschen besser, waren Symbole, die ich erschaffen habe und irgendwie sahen sie anständig aus, nicht erstaunlich, aber anständig. Aber dann ist hier ein Beispiel, ich möchte Ihnen erklären, wie jede dieser Skizzen mir geholfen hat. In diesem hier versuche ich einfach, viele verschiedene kleine Typ-Ideen zu finden und ich musste das Wort komplett da draußen schreiben , um zu sehen, wie diese Buchstaben korrelieren würden oder warum nicht, also spielst du mit solchen Ideen herum. Manchmal machst du eine Reihe verschiedener Elemente, alles hängt von deiner Illustration ab, aber von diesem kann man sehen, dass ich wirklich faul geworden bin. Sie können sehen, dass die Wortliste ziemlich haggard dort ist. Ich bin mir nicht sicher, ob du es lesen kannst. Aber diese Illustrationen waren wirklich, wirklich schnell, rau und schmutzig, gerade genug, um mich wissen zu lassen, was ich brauchte, um in der Grundform zu zeichnen. Sobald Sie in Digital gehen, können Sie diese aufräumen, aber es ist wirklich schön, sie an einem Punkt zu haben, an dem Sie diese nehmen, scannen und dann Ihre Vektorgrafik über ihnen erstellen können, denn oft werde ich nicht in der Lage, vor allem auf diesem eine, nehmen alle diese Elemente und in der Lage, sie zu arrangieren, wie ich sie um wollen. Dieser hier um das Wort. Nur weil ich so viel mache, dass es nicht praktisch wäre, immer wieder alles neu zu zeichnen. Wenn Sie an diesem Punkt sind, nur darauf warten, auf den Computer zu kommen, mischen Sie einfach Dinge herum, holen Sie einfach die grundlegenden Formen und Ideen heraus. Hier ist ein weiteres Beispiel, das ist ein bisschen besser, einfach durchzugehen und all die verschiedenen Elemente zu nehmen, vielleicht nur die anderen, ist ein Siegel, also wie diese Buchstaben miteinander spielen. Wie würden sie interagieren? Vielleicht, was war das Gefühl, dass ich gehen wollte? Was ist die Grenze oder die Ränder dieses Siegels, und wie wäre diese Form? Dann vielleicht in einigen, wenn ich mit Form herumspiele, wenn ich versuche, einige Charaktere zu machen, und es sieht so aus, als wenn ich versuche, einige Charaktere zu machen würde ich nur genau das Gleiche zeichnen, aber jedes Mal, wenn ich versuche herauszufinden, wie extrem ich gehen kann, um zu übertreiben dass Teil des Körpers diese Katze sein sollte, Aufzucht zurück, und später wird es eine wirklich wütende Katze. wirst du an einem anderen Punkt sehen. Layout, so dass nur einige schnelle Ideen, was es ist. Hier sind einige Vorher und Nachher, ich musste das hier reinbringen, weil ich das Ergebnis auf der rechten Seite wirklich mag, aber die Skizze war einfach schrecklich. Dieser riesige, fette Frankenstein Daumen, da sind diese Finger, ich bin mir nicht einmal sicher, wie sie sich auf diese Weise hinausdehnten, du hast hier in ihrem Rücken etwas los und ich bin mir nicht sicher, aber ich denke, das ist ein Gesicht, nur schreckliches Zeug. Aber weil ich experimentierte, hatte ich eigentlich noch ein paar Seiten mit solchen Dingen, dachte ich, ich würde Sie ersparen Ihnen alle zeigen. Aber was ich damit beweisen möchte, ist, es definitiv wichtig ist, nur Ihre Ideen da raus zu bringen. Sie müssen nicht wirklich schön sein, nur bekommen Sie Ihr Layout, Ihre Ideen, und einige der grundlegenden Formen und Sie sind gut zu gehen. Wie dieser hier, war dieser gerade gerade richtig auf, als ich es skizzierte, vielleicht nehmen Sie es und ich wollte es nur zeigen, weil es das skizzierende Velum gibt, das ich hatte, das Transparentpapier, um das ein wenig zu machen [unhörbar ], dass in ein bisschen besser, und bereinigen Sie die Kanten, so dass ich es auf den Computer bringen, scannen und die Vektorkunst darüber legen konnte . Definitiv scannen Sie Ihre Skizzen. Dieser hier, das ist der letzte, und ich wollte es dir nur zeigen, weil ich wieder sehr glücklich mit dem Ergebnis im Labor war , aber es machte es so viel einfacher, das zu tun, denn links sieht man , dass ich wirklich befasste sich mit der Zusammensetzung. Ich hatte eine ganz andere Seite von nur den Elementen, vielleicht nur den kleinen Sonnenschirmen, die am Strand waren, und diesen Segelbooten und diesen Bäumen und so weiter. Ich hatte diese Elemente und dann auf dieser Seite habe ich sie einfach in einer Komposition zusammengeworfen und wie ich einige der Elemente darin ausbalancieren wollte. Wie Sie sehen können, ist es ziemlich nah an dem, was das Endergebnis war, so dass mir viel Zeit erspart, als ich auf den Computer kam. Eine andere Methode, wenn einer von Ihnen Webdesign gemacht hat, bin ich mir sicher, dass Sie mit der Wireframing-Methode des Grauboxens vertraut sind. Grundsätzlich, wo Sie nur für jeden Abschnitt Ihrer Website nehmen, machen Sie einfach eine graue Box dort und blockieren diesen Bereich für diesen Inhalt, so dass Sie wissen, wo die Dinge sind, was die Größenhierarchie ist, und Dinge in Bezug auf andere Dinge, so hilft Ihnen nur aus. Denken Sie daran, wenn Sie Ihre Skizzen machen, besonders wenn Sie viele Elemente haben, beginnen Sie, sie dort zu platzieren, wo Sie sie wollen Das spart Ihnen viel Zeit auf der Straße. Ich glaube, das ist alles, was ich dafür habe, aber kurz bevor ich dich gehen lasse, nur ein paar Gedanken. Ich schätze, ein kurzer Tipp. Ich mag es, einige Male zu schreiben, wo ich gerne mal mit nur einem Stift skizzieren und keinen Bleistift verwenden, und der Grund, warum das ist, weil, wenn ich mit einem Stift schreibe, Es ist definitiv dauerhafter und so muss ich diese Ideen aus dort. Wenn ich Ideen habe, die nur super generisch sind oder ich einfach, ich weiß es nicht, selbst wenn ich einen schlechten Job gemacht habe, es herauszuziehen und ich fühlte mich, als würde es nicht repräsentieren, was ich tue, ich würde es einfach löschen oder wenn ich auf dem Computer anfangen würde, Ich würde einfach Befehl+Z drücken, und das war wirklich einfach. Dann hatte ich kein Archiv von all den vergangenen Arbeiten, die ich getan habe, weil ich alles gelöscht habe, ich alles gelöscht habe, und diese Ideen steckten immer noch in meinem Kopf und ich ging weiter zurück zu diesen. Ein Weg, dies zu tun, ist, zu versuchen, mit einem Stift zu schreiben oder mit einem Stift zu skizzieren, und Ihre Ideen herauszuholen und sie aus dem Kopf auf das Papier zu bekommen, damit Sie sie sehen können, Sie haben es getan. Du könntest deinem Gehirn sagen, ich habe sie schon aus meinem Kopf, sie sind da, jetzt kann ich an der nächsten Idee arbeiten und nicht stecken bleiben. Das ist definitiv eine der größeren Ideen, die ich gerne mit Ihnen teilen möchte, und hoffentlich hilft Ihnen das beim Skizzieren zu helfen. Auch wenn Sie vorhaben, Muster zu machen, wollte ich nur sagen, dass, dies ist keine Zeit, um in Ihre Texturen und Ihre Farben zu gelangen. Wir machen das sofort in der nächsten Einheit. Aber gerade jetzt kommen wir nur mit Konzepten und verschiedenen Elementen und Formen dieser Elemente, die wir in unsere Illustration einbeziehen werden. Mach dir keine Sorgen um diese anderen Dinge wie deine Farben und deine Texturen. Wenn Sie Ihre eigenen Muster machen, natürlich, gehen Sie vor und skizzieren Sie diese aus und kommen Sie mit, wie Sie diese zeigen möchten. Ich glaube, das war's. Ich lasse dich gehen. Auch hier müssen Sie kein Künstler sein, eine verrückte gute Schublade, um gut skizzieren zu können, aber ich hoffe, diese Ideen helfen Ihnen, und ich freue mich darauf, all Ihre Skizzen der ersten Runde zu sehen. Danke. Tschüss. 3. 3. Die Macht der Farbe: Alles klar, wir haben es geschafft. Wir sind jetzt in der zweiten Einheit hier des Kurses und wir haben es durch die Skizzier- und Konzeptionierungsphase geschafft, und hoffentlich ging das gut über, und die Tipps, die ich geteilt habe, haben geholfen. Jetzt kommen wir aus der Schwarz-Weiß-Bühne und kommen in die Farbe, den lustigen Teil, und einen Teil, den ich weiß, dass viele von euch gewartet haben und sehen. Wir werden anfangen, dieses Zeug zu bekommen, unsere Skizzen und unsere Ideen jetzt verfestigt und hoffentlich tun wir das durch das Feedback im Forum dort, und ich werde mein Bestes tun, um zu erreichen und zu versuchen individuelles Feedback so gut ich kann mit einer so großen Klasse. Aber ja, jetzt stehen wir auf dem Digitalen, schaffen eine digitale Version unserer Arbeit und kommen in die Farben. Lassen Sie mich Ihnen erklären, wie ich Farbe sehe, denn Farbe kann beängstigend zu nähern sein, nur weil es so viele Optionen und Variablen bei der Auswahl von Farben beteiligt sind und nächstes Video tatsächlich speziell sein wird. Sehen Sie sich das nächste Video direkt nach diesem Video an, denn ich werde in Illustrator einen Überblick darüber machen, wie ich meinen Arbeitsbereich eingerichtet habe, aber auch, wie ich Farbpaletten und kleine Tipps und Tricks erstelle, die ich in Illustrator mache um sich auf einem Farbpalette, die ich für angemessen halte, um meine Illustration und mein Konzept. Die Kraft der Farbe, der Grund, warum ich denke, dass wir alle auf die Erstellung von Farbpaletten hängen und was macht es so schwierig ist, ist, weil die verschiedenen Variablen wie Farbe ist sehr emotional. Ich bin in Seattle aufgewachsen, es war grau, dunkel. Es war leicht, depressiv zu sein, als du nach draußen gegangen bist, aber sobald es sonnig und hell war, war es definitiv ein Stimmungswechsler und du warst glücklicher und ja, deine Stimmung sind wir höher. Emotional spielt Farbe eine große Rolle. Es ist auch beschreibend, wenn man sich etwas einfällt. Wir haben es in einer Welt der Illustration zu tun , und manchmal sind die Formen ein wenig abstrakter. zum Beispiel sehr beschreibend sind, versuchen Sie, den Unterschied zwischen einem schwarzen und einem Eisbär zu zeigen, würden Sie diesen Unterschied nicht kennen, wenn wir nicht die richtigen Farben verwenden würden. Es sei denn, Sie haben diese Form gemacht, oder in Kontexten oder was auch immer, aber auf jeden Fall kann Farbe helfen, Dinge zu beschreiben und sie können auch auf eine Zeit in der Geschichte hinweisen, über die ich in nur ein bisschen reden werde. Sie sind definitiv beschreibend und sie sind relativ zu wo immer sie sitzen, was auch immer sie nebenan sind, wo diese Illustrationen oder wo auch immer diese Farben leben, sie sind sehr relativ zu ihrer Umgebung, Beleuchtung, alle Arten von Dingen. Das macht es schwierig, und dann ist es offensichtlich funktional. Es ist definitiv, wenn Sie in das Komponieren Ihrer Arbeit kommen, werden Sie über Ihre Farbe denken und die Farbe wird eine große Rolle in der Balance spielen, in der Komposition, die Sie erstellen. Nur weil Dinge wie dunklere Werte schwerer sind und leichtere Werte auf der Seite heller sind, optisch heller und optisch schwerer, wirklich einen Unterschied auf Ihrer Seite und für Ihr Konzept machen können. Die ganze Liste der Gründe, warum Farbe so schwierig sein kann. Es ist nicht nur du, es ist wirklich schwierig, eine Farbpalette auszuwählen. Wir werden das im nächsten Video beheben, aber hier, ich möchte Sie nur zurück zur Farbe 101 bringen. Unsere Farbgrundlagen und das Verständnis dafür. Ich führe Sie schnell durch, und ich zeige Ihnen einige Beispiele meiner eigenen Arbeit. Wir haben das Farbrad. Wenn Sie nicht vertraut sind, sind dies die Primärfarben. Dies sind die sekundären Farben. Die ergänzenden Farben, und was daran interessant ist, ist, dass Sie haben, Ich bemerkte, dass, wenn ich arbeitete, sind komplette Gegensätze und sie können super lebendig nebeneinander sein, aber fast zu lebendig und ein wenig zu in Ihrem Gesicht, die Farbkombination Ihrer ergänzenden Farben. Dinge wie das nahe Gegenteil anstelle des direkten Gegensatzes im Farbrad verwenden , können Sie Ihre Kombinationen ein wenig subtiler machen und das kann eine nette Note und schön sein, um Ihre Farben hinzuzufügen. Sie haben Ihre tertiären Farben, das ist offensichtlich die Kombination zwischen Ihrem Blau und Ihrem Grün macht Ihre blaugrüne Farbe hier, und dann erhalten Sie Ihr Limettengrün kommt von gelb und grün, und so weiter. Sie haben analoge Farben, die mein Favorit sind, weil sie direkt nebeneinander sind und man viel damit machen kann. Sie sind alle ähnlich im Farbton, aber sie reichen auch im Wert. Sie können dort dunkler werden und Sie können viele Dinge mit ihnen machen , wie ich es mit diesem Snippet getan habe. Ich habe diese Web-Banner für Snippet gemacht, und ich war in der Lage, eine Menge Tiefe und Dimension in meiner Arbeit zu erreichen, nur durch die Verwendung dieser verschiedenen Farbtöne der gleichen Farben und diese analogen gelben Farben, als eine schnelle Möglichkeit, einige Tiefe und wenn ich sah, kann es auf jeden Fall verwendet werden. Nur Farbe hat viel Schwung in Ihrer Arbeit. Nur um zu grundlegenden Begriffen zurückzukehren, nur damit wir alle auf der gleichen Seite sind. Vielleicht hast du das schon eine Weile nicht gesehen, also sind deine Farbtöne, deine Farben, deine Intensität dort die Helligkeit oder die Dumpfheit der Farbe. Sie können hier sehen, aber es kommt definitiv in Ihre Schattierungen und Tönungen, wo Ihre Schattierungen, oder wenn Sie schwarz zu Ihrer Farbe hinzufügen, färbt Ihr Hinzufügen Weiß, und hier verlieren Sie nur die tatsächliche Farbe, dass orange Farbe verblasst, und du verlierst die Reinheit dieser Farbe. Dann haben Sie Ihren Wert, der wie Ihre Helligkeit und Ihre Leuchtkraft und Leichtigkeit ist, oder wie Sie das in Ihrer Arbeit sagen wollen. Du sagst, ob es heller oder dunkler ist, also würdest du sagen, heller oder dunkler, ich denke, das ist der einfachste Weg, es zu sagen. - Ja. Mit diesen zu spielen ist sehr wichtig, weil Dinge wie diese, ich habe eine Illustration gemacht und man kann tatsächlich die echte Illustration auf meiner Website mit ihren wahren Farben sehen , weil diese nur für die Präsentation sind und sie sind nicht fantastisch, aber sie arbeiten dafür. Wenn Sie sich diese Nahwerte gleich weichen, weichen Kanten ansehen. Wenn Sie hier in der Kuh schauen, werden Sie sehen, dass Sie diese Flecken hier verlieren, nur weil der Wert so nah beieinander ist, aber es kann schön werden, wenn Sie sie trennen. Es ist schön, es fügt ein wenig Variation, subtile Variation, die wirklich sticht in einem Stück, denke ich. Unter der gleichen Abbildung erhalten Sie kontrastierende Werte gleich scharfen Kanten, die vielleicht suchen Sie sie, vielleicht müssen Sie wirklich diesen Teil hier definieren, Sie möchten diese Punkte sehen, aber vielleicht hier zum Beispiel, es ist ein bisschen zu stark, und es ist nicht super wichtig, dass diese Paletten in so hohem Kontrast sind, sie fühlen sich ein wenig verschieden voneinander wo ich mich wie hier fühlte wie eine feste Ding. Wie sollen wir das machen? Nur wissen, dass enge Werte gleich weich sind, und diese kontrastierenden Werte gleich scharf sind, was eine wichtige Sache zu wissen ist, und es ist ein guter Weg zu sagen, ist, an Ihrer Arbeit zu schielen. Während du es durcharbeitest, schiele einfach an deiner Arbeit. Sie können auf der linken Seite sehen, die lebendigen Farben und Farben haben unterschiedliche Werte. Wenn Sie solche wie verschiedene hellere oder dunklere Werte haben, können Sie diese Formen viel mehr sehen, als wenn Sie nach rechts scannen, verlieren Sie Dinge, die Dinge werden ein wenig schlammig. Das könnte ein guter Indikator für Sie sein, dass Sie vielleicht einige der Farbwerte ändern möchten , damit Sie ein wenig mehr von einer ausgewogenen Komposition erhalten können. Relativität geht zurück zu diesem, fühlte ich mich, als ich zum ersten Mal dieses Muster Kunst gemacht, es war super hell und bunt, welche Art von ist. Aber Sie sehen diesen Hintergrund und hier auf meiner Website ist es ein bisschen dunkler, und Sie können sagen, dass die Farben beginnen, wirklich langweilig zu werden. Diese hellbraune Farbe beginnt wirklich langweilig zu werden, sobald Sie sogar ein winziges Hellgrau in den Hintergrund stellen. Hier ist noch eine auf meinem Schieberegler dort, auf meiner Break the Woods Homepage. Sie können es sehen, aber dann ist es gleich neben diesem, und dieser ist so hell. Ich dachte, dass das erste wirklich hell und lebendig ist, bis ich das neben ihm sah, also ist es definitiv neben. Sehen Sie, wo Sie Kunst leben wird, und stellen Sie sicher dass es nicht neben etwas ist, das es langweilig wird oder was nicht, sondern sehen Sie es im Kontext. Betrachten Sie es nur im Kontext und Farben ändern sich, wenn sie neben anderen Farben sind, und ein gutes Beispiel dafür ist hier. Sie können diese drei verschiedenen farbigen Boxen sehen, aber sie haben genau die gleiche farbige Box in der Mitte, aber Ihre Augen tun funky Dinge, wenn Sie koppeln bestimmte Werte oder bestimmte Farbtöne zusammen. Hier erhalten Sie einen schönen Kontrast, aber es scheint, weil dieses helle, lebendige, gelbliche Grün, es machte diese tan Box dunkel. Es sieht nicht so aus, dieser sieht viel leichter nur weil diese beiden so nah sind. Farben neben anderen Farben betrachten, können Sie wirklich helfen. Das hilft Ihnen beim Erstellen Ihrer Palette. Schließlich wollte ich nur sagen, dass der Geschichtsteil, den ich bereits erwähnt habe, es ist nur, Ihre Geschichte zu kennen. Ich habe einen Link zu dem Buch gesetzt, dem Pantone-Buch, das durch die verschiedenen Jahrzehnte geht und all die verschiedenen kulturellen und künstlerischen Bewegungen dieser Zeit erklärt , und die Pantone-Farbpaletten, die mit diese Bewegung. Sie können hier mit dieser Geschichte, die ich hier aufgestellt habe, sehen, wie die russische Constructivists-Bewegung mit diesen Farben geht. Wenn Sie diese Farben verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie diese supergeometrischen Formen nicht erstellen, es sei denn, Sie möchten, dass sie so aussehen. Es sei denn, Sie suchen nach einer Bewegung perfekt, verwenden Sie diese Farben. Wie die Kunst verschlingen und dann haben Sie Ihre 50er Küche, und Sie verwenden Ihre Pastellfarben und beginnen, ihnen die gleichen Farbtöne und all diese. Kennen Sie nur Ihre Geschichte, Sie wissen nur, dass es ein Vorteil für Sie sein könnte , es zu wissen, und aus zwei Gründen. Zum einen, dass Sie wissen, bestimmte Dinge zu vermeiden, wenn Sie nicht wollen, dass es so aussieht, es Ihr Konzept nicht weiter voranbringen. Aber wenn es geht, um Ihr Konzept zu fördern und Sie möchten, dass es Verhältnis oder wie dieser bestimmte Zeitraum aussehen, kennen Sie Ihre Geschichte, und passen Sie Ihre Farbpalette so etwas an. Das kann Ihnen helfen, wirklich schnell zu entscheiden, welche Farben Sie verwenden werden. Aber ja, hoffentlich hat das geholfen. will nicht zu lange wandern, ich weiß, die letzten sind lang, aber ich habe das absichtlich geteilt, um dir zu helfen. Die nächste ist, ich werde in den digitalen Raum zu arbeiten und Ihnen um Illustrator zu zeigen, all die Dinge, die ich mit Farbe tun kann und eine Farbpaletten und all das lustige Zeug machen kann. Bleiben Sie dran. Danke. Tschüss. 4. 4. Illustrator 101 [OPTIONAL für Anfänger]: Hey, Leute, willkommen in Illustrator. Ich habe dieses schnelle, kleine optionale Video für alle von euch, die brandneu bei Illustrator sind, oder vielleicht sogar ein wenig darin getäuscht, aber noch nicht super wohl fühlen. Dies ist ein großartiger Überblick über die grundlegenden Werkzeuge und Funktionen, die in Illustrator verfügbar sind , mit denen Sie das erreichen können, was Sie mit Ihrer Illustration erreichen möchten , indem Sie den Vektor drehen. Dies ist der Illustrator-Teil. Im Moment habe ich eine Skizze, sagen wir einfach, ich hatte für ein anderes Projekt. Ich werde Ihnen nur zeigen, wie ich einen Teil dieser vektorisierten machen kann. Während ich diesen Prozess durchgehe, werde ich Ihnen alle Werkzeuge und hoffentlich einige kleine Tastenkombinationen zeigen , die Ihnen viel Zeit sparen, wenn Sie Ihre Skizze an einen digitalen Ort bringen. Jetzt schauen wir uns diese Skizze an und ich möchte direkt darauf hinweisen. Ich werde das schleppen, weil ich das nicht lange behalte. Ich will das nur als Referenz. Also werde ich das ein bisschen in die Luft sprengen und ich werde diesen Kerl hier zeichnen. Was ich tun werde, ist, dass ich einfach in eine andere Ebene gehen möchte. Alles, was ich erwähne, eines der Worte, schauen Sie sie in der Hilfe nach, wenn Sie sie nicht an der gleichen Stelle finden können, an der ich sie finde, weil mein Toolkit vielleicht ein bisschen anders eingerichtet ist als bei Ihnen. Wenn Sie hier in Ihre Layer gehen, werden Sie sehen, dass Sie sich gerade auf Ebene 1 befinden. Sie werden einen weiteren Layer hinzufügen, aber stellen Sie jetzt sicher, dass Sie noch auf Ebene 1 geklickt sind. Klicken Sie auf diesen Kerl, also Ebene 1 und dann wollen wir sicherstellen , dass dies ein wenig in Deckkraft zurückgeschlagen wird, gerade genug, dass wir es sehen können, aber nicht genug, dass wir nicht wollen, dass es zu sehr von den Formen ablenkt , die wir sind wird darauf bauen. Genau wie das Tracing, so wird es viel einfacher, aber nicht ganz so betrügen, weil es alles dir gehört. In Ordnung, dann können wir jetzt wieder in eure Ebenen gehen und Schicht 1 sperren, damit wir nichts tun können. Jetzt gehen wir zu Ebene 2, klicken Sie darauf zurück. Ich werde hineinzoomen, Befehl plus Zeichen ist zu zoomen, Befehl minus ist zu verkleinern. Ich will das Schiff aussuchen. Sagen wir mal, ich mache den Kreis zuerst. Ich werde darüber zeichnen, also lassen Sie mich nur sicherstellen, dass ich hier eine gute Farbe habe. Jetzt können Sie es hier oben ändern, oder Sie können es hier drüben ändern. Aber das ist die Füllfarbe und das ist Ihre Linienfarbe, Ihr Strich. Also lass mich einfach hier rüber gehen. Ich werde meine Strichfarbe loswerden. Immer wenn ich darauf klicke, ist es einfach keine, also nehme ich den Schlaganfall heraus. Ich will füllen, sagen wir einfach blau und legen Sie das zurück. Jetzt gehe ich rüber in meine Tafel, meine zwei Schlösser, und ich werde klicken und halten. Dadurch werden alle anderen Optionen geöffnet, die Ihnen innerhalb dieser Form zur Verfügung stehen. All diese kleinen schwarzen Pfeile in der Ecke, das heißt, wenn man sie anklickt und festhält, wird es mehr Optionen geben. Also möchte ich mit dem Ellipsenwerkzeug auf jedem Kreis schauen. Dann werde ich klicken. Also werde ich klicken und ich werde die Option „Shift“ gedrückt halten und das wird es von der Mitte skalieren. Von der Stelle, an der Sie geklickt haben, wird es nach außen skaliert. Grund warum ist das cool, denn wenn Sie es nicht tun, wenn Sie einfach klicken und ziehen, wird es überall skaliert. Sie können Shift halten, um es als Kreis zu halten, während Sie ziehen und ich habe noch nicht losgelassen. Sie können Ihre Form erstellen, aber es ist schwer, weil, sagen wir, ich möchte es direkt dort setzen. Ich möchte diesen Kreis zeichnen, also muss ich in die Ecke zeichnen und dann ist es einfach schwieriger. Es ist also viel einfacher, wenn ich gerade in der Mitte dieser Form geklickt habe, es viel schneller machen und Sie Alt oder Option halten, das ist, was diese Taste ist, oder Shift, während Sie halten, klicken, wenn Sie nicht losgelassen haben noch. Dann ziehst du und lässt alle drei los, und da gehst du. Das ist also ein kleiner Tipp. Also habe ich diese Form. Jetzt spielt es keine Rolle, was die Farbe ist, ich versuche nur, die Vektorformen zu bekommen, also werde ich hier abklicken. Du hast deine schwarzen Pfeile. Das ist zuerst nur Ihre allgemeine Auswahl und dass all diese kleinen Punkte hier alle als Ankerpunkte bezeichnet werden. Sie werden alle auf einmal ausgewählt, wenn Sie den schwarzen Pfeil verwenden, was Sie normalerweise verwenden möchten. Wenn Sie auf Ihrem Bildschirm vergrößern und verkleinern möchten, sagte ich natürlich, dass Sie Befehl plus oder minus tun können, aber wenn Sie nur Ihre Kunst ziehen möchten , so dass Sie zu einem Punkt gehen können, wo Sie es brauchen, halten Sie Ihre Leertaste und klicken Sie dann auf und ziehen Sie sie. Es gibt Ihnen viel Kontrolle und Sie können durch gehen und sehen Sie Ihre Kunst. Also, wenn ich klicken, ziehen und hier rüber schauen möchte. Es spart Ihnen nur eine Tonne Zeit. Also, das ist ein weiterer kleiner Tipp. Also werde ich hineinzoomen, es ist Command Plus, und dann möchte ich hier rüber in meine Palette gehen und ich möchte ein Stiftwerkzeug bekommen. Ich werde klicken. Ich werde anfangen, Punkte zu machen, Ankerpunkte. Also werde ich hier auf einen anderen Ankerpunkt klicken, dann klicken, dann klicken, und jetzt merke ich, dass es auf Füllung ist. Also gehe ich zurück zu meinem Auswahlpfeil. Klicken Sie von der Sache ab. Es ist einfach nicht ausgewählt. Also jetzt, wenn ich zurückgehe und es erneut auswähle und ich werde bemerken, dass es auf der falschen ist. Also will ich die nur tauschen, eigentlich werde ich hier unten links runter gehen. Sie können auf diese kleine Schaltfläche klicken und es wird tauschen oder Sie können Shift x drücken, sparen Sie eine Menge Zeit. Aber jetzt gehe ich zurück zu meinem Stiftwerkzeug, dann klicke ich wieder auf diesen Punkt und du wirst sehen, dass es dort eine Linie hat, einen kleinen Schrägstrich. Das bedeutet, dass du bereit bist, mit dieser Leitung fortzufahren. Wenn Sie irgendwo ein Plus machen, sehen Sie dieses Pluszeichen, das einen Punkt hinzufügen wird, den Sie auf Ihrer Linie bewegen können, um um Ihre Linie zu klicken. Die Art und Weise, wie Sie nur einen Punkt angreifen können, ist, indem zu Ihrem weißen Pfeil gehen und Sie können darauf klicken. Sie konnten sehen, dass es die einzige hervorgehobene ist, und jetzt können Sie es verschieben, so dass Sie ziehen und wirklich einige benutzerdefinierte Shapes darin erhalten können . Also gehe ich zurück zu meinem Stift-Werkzeug. Cool, lass mich einfach weitermachen, durchmachen, weitermachen. Jetzt habe ich hier eine Form, und Sie können feststellen, dass es hier symmetrisch sein wird. So kann ich einfach direkt nach unten klicken, keine Sorge darüber, klicken Sie rechts hier. Schließen Sie einfach den Pfad, und Sie haben ein kleines Ende des Kreises, das bedeutet, dass Sie Ihren Weg schließen, und dann kann ich Shift X drücken, oder ich kann hier rüber gehen und das wieder tun. Jetzt habe ich diese Vektorform, aber da es auf beiden Seiten gleich sein wird, könnte ich einfach eine dieser Seiten gerade nach unten in der Mitte löschen. Wenn ich also daran festhalte, gehe ich zum Radiergummi Tool, dann werde ich [unhörbar] können Sie die Größe Ihres Pinsels auf Ihrem Radiergummiändern Ihres Pinsels auf Ihrem Radiergummi indem Sie die Klammertasten auf Ihrer Tastatur verwenden. Die links, machen es kleiner; die rechts machen es größer. Lasst uns damit herumspielen. Wenn ich dann Shift halte und dann klicke und ziehe nach unten, löscht es in einer geraden Linie. Das mache ich ziemlich viel. Ich gehe da rüber, klicke auf Shift, also habe ich das jetzt. Ich möchte diese Form machen, ich möchte diese Form wiederholen. Also werde ich das kopieren, du kannst C befehligen und dann V befehligen, was das wäre, Befehl C, Befehl V, es ist weg zur Seite, aber ich will es an der gleichen Stelle, also nicht damit zu verwirren. Ich mache Befehl C, Befehl F. Das fügt das neue direkt an Ort und Stelle ein. Wenn ich das ziehen würde, haben Sie eine neue, direkt drauf. Das ist perfekt. Das ist genau das, was ich will. Also, wenn ich Shift halte, wird es nirgendwo hingehen, wenn ich es ziehe, es bleibt in der Linie damit. Lassen Sie mich sehen, ob ich es ziehen kann, und wenn ich dann mit der rechten Maustaste auf mein neues Bild klicke, kann ich zu Transformieren gehen, dann kann ich zu Reflect gehen. Dann kann ich vertikal machen, was bedeutet, dass ich es auf diese Weise rutschen würde. Horizontal wird es so gehen. Wir können eine Vorschau anzeigen, wie das aussehen wird, und es sieht perfekt aus. Dann kann ich einfach „Okay“ drücken. Dann habe ich die andere Form. Jetzt halte ich Shift und klicke, bringe es rüber und passe es an. Schön. Jetzt ist alles symmetrisch, großartig. Wenn ich beide hervorhebt und ich eine wirklich coole Funktion hier drüben in Ihren Pathfinder-Werkzeugen habe, vereinen sie sich, du spielst mit diesen herum, sie machen alle möglichen Dinge mit zwei Pfaden, wenn Sie zwei Vektorformen setzen übereinander. Aber dieser wird diese Formen vereinen, dann wirst du das nicht in eine große, glückliche Form bringen. Also klicken Sie auf das, da gehst du. Jetzt sind sie vereint, und wir haben dieses kleine, offensichtlich ist nicht direkt unten. Aber wenn du diesen Ankerpunkt loswirst, wird er offensichtlich geradeaus gehen. Mal sehen, da. Wir können zurück zu unserem Stift-Werkzeug. Wenn Sie den Mauszeiger darüber bewegen, gibt es mir eine Option. Es wird das speichern, Sie werden ein kleines negatives Zeichen sehen. Das bedeutet, dass es diesen Ankerpunkt loswerden wird. Klicken Sie darauf. Oh, es gibt Vielfaches, oh nein. Klicken Sie auf, klicken Sie. Klicke groß, ich habe sie alle, und jetzt ist es gerade. Es gibt ein paar hilfreiche Tipps für Sie. Fügen Sie nun eine Kurve auf einer Linie hinzu. Wenn ich wollte klicken und sagen, lassen Sie uns dies tun, klicken, klicken, klicken, klicken, klicken, klicken, [unhörbar], um dies zu erstellen. Aber ich möchte sicherstellen, dass dies auf die Leitung umgeschaltet wird. Ich kann diese hier direkt treffen, diese direkte Auswahl, die nur auf einen dieser Ankerpunkte klickt, kann ich diese ziehen. Sie werden wie eine Kurve oder so etwas hinzufügen. Sie haben Ihre Beziers Hand, ist das, was Sie herausziehen wollen. Das gilt, wenn Sie auf das Zeichenstift-Werkzeug klicken und halten möchten. Ganz unten haben Sie einen Convert-Ankerpunkt, und das bringt Ihre Beziers Hand heraus, die Sie in nur einer Sekunde sehen werden. Klicken Sie also darauf und ziehen Sie dann in eine Ihrer Richtungen. Nun, Sie werden sehen, dass es gehen wird , es wird miteinander übereinstimmen und Ihr Leben leichter machen und loslassen. Nun, Sie haben diese schöne Kurve. Aber wenn Sie auf nur eines von denen mit diesem Direktauswahlwerkzeug geklickt haben, können Sie durchgehen, und Sie können voran gehen und hier sehen, Sie können die Formen ziemlich viel ändern. Das ist ein weiterer wirklich hilfreicher. Du kannst damit herumspielen. Spielen Sie mit all diesen verschiedenen hier im Pathfinder herum. Sie können online Tutorials nachschlagen, wie Sie dies ein wenig besser verwenden können und es gibt alle möglichen Optionen, die Sie tun können. Aber hoffentlich helfen einige dieser kleinen Dinge einfach. Du kannst weitermachen und, wie ich schon sagte, du kannst hier rüber gehen und deine Farben ändern. Ich werde mehr darüber nachdenken, wie man Farbe [unhörbar] oder was nicht einrichtet, oder tatsächlich, Sie haben wahrscheinlich schon gesehen. Also mach dir keine Sorgen darüber. Es ist eines der Videos in dieser Einheit. So können Sie Ihre Farben ändern. Hier drüben können Sie sehen, das können Sie kopieren. Also lasst uns eins wählen. Dann sagen wir hier drüben, ich kann die Deckkraft ändern, das habe ich dir gezeigt. Hier drüben kann ich all die Dinge sehen, die ich darauf angewendet habe. Sie können nach oben gehen und Sie haben Effekte, genau wie wir es in Photoshop tun. Das gleiche mit Stylize etwas. Ich habe Schlagschatten, was auch immer. Sie können hier wirklich viele Optionen mit diesen Vektorformen bekommen. Ihr Radiergummiwerkzeug schneidet immer noch nur Ihren Weg, dann haben Sie zwei verschiedene Formen, die ordentlich ist. Ja, ich werde nicht weiter wandern. Ich denke, das reicht, um dich wenigstens anzufangen. Wenn Sie klicken und halten, haben Sie hier Ihre Optionen. Sie haben Ihre Linien, fangen Sie einfach an, damit herum zu spielen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie mir direkt eine E-Mail schicken. Dies ist kein Intro in die Adobe Illustrator -Klasse, also werde ich nicht zu tief in das eingehen, aber nur hoffentlich hat das sogar ein wenig geholfen. Sie arbeiten an einer Leinwand. Diese Leinwand hier ist dein Kunstbrett, das heißt sie, genau hier. Also jede Kunst, die von der Seite hängt, wenn Sie Ihre Datei speichern, es nicht loswerden, aber Sie werden es einfach nicht sehen, wenn Sie es als JPG, PDF speichern, was auch immer, es wird weg sein. Dies ist Ihr Arbeitsbereich und Sie können hier in Dokumente einrichten gehen. Sie können diese Art Board bearbeiten Sie können entweder die Größe ändern, oder hier oben, Sie können spezifische Größe tun, Sie können in Hochformat, Querformat ändern , können Sie darauf klicken und fügt eine weitere hinzu. Es gibt so viele kleine Möglichkeiten, aber jetzt sind Sie in diesem Modus, so dass Sie wieder aus ihm klicken können, indem Sie zu Ihrem Auswahlwerkzeug zurückkehren. Da gehst du. Hoffentlich haben diese geholfen. Lass mich wissen, wie es für dich läuft, und ich bin gespannt, was du dir einfällt. Danke. Tschüss. 5. 5. Digitalisieren – Teil 1: Hey Jungs, und willkommen zurück in der Klasse. Hoffentlich bist du gerade aus dem Farbtheorie Teil gekommen und jetzt bist du alle Meister der Farbe, und verstehst die Theorien und Komplexitäten davon und du brauchst meine Hilfe nicht mehr. Wenn das der Fall ist, schalten Sie dieses Video jetzt aus und Sie sind fertig. Aber wenn Sie immer noch einige Vorbehalte bezüglich Ihres Wissens und der Anwendung von Farbe haben , dann ist dies ein perfektes Video für Sie. Ich hoffe, dass ich zu Ihrem Farbenwissen hinzufügen und Ihnen helfen kann, einige schöne Paletten zu erstellen , die Ihren Konzepten helfen, und die Konzepte, die Sie in Ihren Skizzen erstellt haben, zu verstärken. Wir gehen später ein paar kompositorische Dinge durch. Die Hauptsache ist, diese Ideen, die Sie auf das Papier legen und eingescannt haben, nehmen und diese hier in Illustrator zu nehmen. So arbeite ich in Illustrator und fühle es dann für den letzten Schliff in Photoshop. Ich werde Sie durch diese Reise führen, indem ich diese gescannten Bilder nehme und sie in diese digitale Welt bringe und ein paar Vektorgrafiken mache. Diese Komposition digital zu machen, ist ziemlich unkompliziert, und jeder hat einen anderen Weg, dies zu tun. Ich werde nicht zu viel Zeit damit verbringen, dir zu zeigen, wie das geht. Aber das ist mein Arbeitsbereich, wie Sie sehen können, meine Werkbank, meine digitale Werkbank, und ich möchte alles auf meiner Leinwand hier, meinem Arbeitsbereich, zur Verfügung stehen. Sie können sehen, ausgehend von links hier ist mein gescanntes Bild meiner Skizze. Ich benutze eine Referenz. Ich habe meine Texturen, ich habe meine Farben. Wir gehen darüber, wie man diese Farben setzt. Hier sind Farbfelder und Sie wissen das wahrscheinlich, aber ich werde Ihnen nur wirklich schnell die Vorteile zeigen , dass Sie dies tun und einige dieser anderen Werkzeuge hier für Farbe verwenden. Dann baute ich einige Elemente aus, die daraus entstanden sind, und ich habe diese als Referenzbilder hier drüben , die mir geholfen haben, diese Dinge genau hier zu schaffen. Das passiert, wenn ich meine Arbeit hier neu erstellt habe. Das ist es, was ich habe. Um das zu bekommen, was ich tat, war, dass ich gerade dieses Bild aufgenommen habe und zu Transparenz, Deckkraft ging und es einfach ein bisschen runterschlug, damit ich es immer noch sehen konnte. Aber es ist kaum da, und ich mach weiter und schließe das. Ich kann das entweder nehmen und das Ebenenbedienfeld öffnen und es auf einer neuen Ebene erstellen, oder ich kann „Befehlstaste-2" drücken, und das sperrt nur dieses Element, nicht die gesamte Ebene, die all diese hat, was praktisch ist. Befehls-2 ist ein raffinierter kleiner Trick. „ Befehls-Option-2", ist, wie Sie es entsperren, und es wird alles andere entsperren, die Sie auf dem Brett gesperrt haben, aber das ist es. Also „Befehlstaste-2", sperren Sie nur dieses Element oder Sie erstellen eine andere Ebene, und es ist schön, weil ich diese Elemente direkt auf meiner Skizze erstellen kann, damit ich diese Komposition fernhalten kann. Das ist der Vorteil, dass Sie Ihre Skizzen frühzeitig in dieser Skizzierphase auslesen , wenn Sie sie einscannen, so dass Sie hier digital viel Zeit sparen. kannst du tun. Einmal ging ich rüber und baute alle meine verschiedenen Stücke hier, und dann habe ich sie wie ein großes Puzzle in meine Komposition zusammengebaut, und ich kann jetzt herumspielen. Das Beste daran, digital zu sein, ist, dass Sie diese Formen annehmen und sich bewegen und die perfekte Kombination und Balance herausfinden können, nach der Sie suchen können. Darauf werde ich später zurückkommen. Jetzt wissen wir, wie ich meinen digitalen Arbeitsbereich eingerichtet und meine Skizze eingebracht habe. Jetzt möchte ich über Farbpaletten sprechen. Das ist nur ein Plakat, das ich für einen Kunden gemacht habe, und ich habe wieder meine Farbpalette hier oben sitzen. Aber zuerst, wenn Sie eine Farbpalette erstellen, gehen Sie voran und stützen Sie sie einfach aus einer Farbe. Bauen Sie den Rest der Palette aus einer Farbe, Hauptfarbe, die Sie wählen. Haben Sie etwas, mit dem Sie anfangen. In diesem Fall war es schön, weil der Kunde sagte, sie wollten diese blaue Blaugrün Farbe, und so ging ich voran und baute einfach eine Palette um sie herum. Laut unserer Farbtheorie Klasse, die wir gerade vorher hatten, können Sie sehen, wie ich hier eine schöne Wertepalette habe. Diese sind ähnlich im Wert, aber ich habe diese beiden anderen Optionen, so habe ich wie diese tan Farbe zu helfen, und auch diese wirklich hohen Kontrast, dieser dunklere Wert, um Kontrast zu der Palette hinzuzufügen, so dass ich meine Stück. Es ist schön, all diese Stützelemente in meiner Palette zu haben. Lass uns da reinspringen. Sie haben Ihre Palette, ich behalte meine hier, damit ich sie sehen kann, oder Sie können sie hier in Ihre Farbfelder einfügen, und das ist einfach genug, wenn Sie es nicht schnell gemacht haben. Alles, was Sie tun müssen, ist, nehmen Sie es, markieren Sie die Farben, die Sie wählen, und gehen Sie dann in Ihre Farbfelder, und dann sagen Sie einfach, dass Sie eine weitere Farbgruppe hinzufügen möchten und Sie sagen, testen. Das ist alles in Ordnung, und sag einfach „Okay“. Jetzt haben Sie ein Musterfeld und einen kleinen Ordner nur für dieses Kunstwerk auf Ihrer Illustration hier erstellt. Sie können durch gehen und sagen, ich möchte diese Farbe ändern, jetzt habe ich bereits dieses Set, so dass ich einfach klicken und ändern Sie es einfach in die richtige Farbe. Ich werde keine Zeit damit verschwenden. Haben Sie schon einmal ein Farbleitungswerkzeug verwendet? Nun, wenn nicht, ist es ziemlich erstaunlich, und ich denke, es ist ein kleines Juwel, das die Leute oft übersehen. Es hat eine Reihe von verschiedenen Optionen hier, gerade jetzt ist es eingestellt. Also, wenn ich darauf klickte, ist es auf Schattierungen und Tönungen gesetzt. Lassen Sie mich einfach aufmachen. Sagen wir einfach, ich wähle zuerst eine Farbe aus und lass uns einfach davon ausgehen. Lassen Sie mich ein Blau wählen, dann gehen Sie hier rein. Jetzt zeigt es mir alle Arten von Schattierungen und Tönungen und ich kann hier reingehen und anpassen, was ich sehen möchte. Wenn ich warme und coole Versionen dieser Farbe sehen möchte, was wirklich ordentlich ist. Ich kann durchgehen und ich kann diese Wertepalette sehen und seine freie Farbe auf der anderen Seite sehen. Sie können mit diesem hier oben in der oberen Ecke spielen, Sie haben lebendig oder gedämpft. Es nimmt nur die Sättigung heraus. Es ist einfach schön, wenn man diese eine Farbe hat. Vielleicht sollte ich diese Farbe verwenden, nur damit wir uns nicht verwirren. Aber es ist schön, ich habe angefangen, meine Farbpaletten zu wählen. Ich habe meine einzige Farbe und ich gehe in Color Guide. Jetzt kann ich anfangen, einige der Farben zu sehen, die dazu gehören. Ich schätze, ich habe gesehen, wie es aussieht, wenn es gedämpfter wäre, und ich könnte in der Lage sein, mehrere davon herauszunehmen und sie in einer Komposition und einer Palette zu verwenden. Aber wenn ich auf, lassen Sie mich Ihnen wieder zeigen, Ich werde auf diese Schaltfläche klicken rechts hier, den Editor oder Anwenden Farben. Jetzt arbeite ich mit dieser Farbe, und ich sehe es gerne hier an. Das sollten wir vertraut sein. Wir gingen gerade über in der Farbtheorie, Ihre komplementären Farben, Ihre komplementären Zweis, und so zeigt es Ihnen alle verschiedenen Farbkombinationen , die es dort im Farbrad hat, um Ihnen zu helfen, zu geben Sie eine kurze Anleitung. Farben, die mit dem Wert übereinstimmen. Es zeigt Ihre analogen Farben hier oben, nur ein kleines Juwel, das viele Leute nicht kennen und es kann Ihnen helfen, zu entscheiden, was Ihre Farbpalette ist, weil sie einige schöne Farben haben. Wenn Sie sich für eine ergänzende Palette entscheiden, hat das bereits einige Ideen für Sie. Wenn ich diese Farben betrachten möchte, kann ich durchgehen, und so möchte ich diese Farbe sehen. Ich benutze dieses hier gerne, nur weil es für mich viel leichter zu verstehen ist. Nur einfache Farben und ich kann durchgehen, und ich sehe, dass sie alle betroffen sind, einige dieser Farben bleiben, was in dieser Enqueue ist und was nicht. Viel Farbe. Sie können einige wirklich saubere Farben sehen. Sie können tatsächlich sehen, wie meins aufgrund des Spielens mit diesen Werkzeugen herauskam. Sie können alle Farbbalken sehen, die sich bereits gerade für Sie bilden. So ein wirklich praktisches Werkzeug und es macht viel von der Beinarbeit für Sie. Ich würde auf jeden Fall sagen, überprüfen Sie dies und erkunden Sie weiter, und Sie können auch diejenigen nehmen, wenn Sie in dieser Palette erstellen oder eine, die Sie hier oben haben, und Sie können es einfach in eine neue, diese kleine Ordneroption, es macht es in ein neues Farbfeld. Sie können „Okay“ sagen, und jetzt gehen Sie in Ihre Farbfelder, und jetzt haben Sie eine neue Farbpalette. Das ist eine große Hilfe, denke ich. Wenigstens war es mir eine große Hilfe. 6. 6. Digitalisieren – Teil 2: Dies ist ein wirklich cooles Werkzeug, ich weiß nicht, wie viele von Ihnen es verwenden, was das Verschmelzungswerkzeug ist. Es ist wirklich cool, weil es Ihnen einen kurzen Blick auf einige Farbbereiche gibt, denke ich. Sie können tatsächlich die Schritte angeben, die Sie dazwischen sehen möchten. Also lassen Sie uns sagen, ich möchte den gesamten Farbverlauf zwischen diesem Blaugrün zu diesem Gelb sehen, aber ich möchte es in Schritten sehen. Ich möchte nicht nur einen großen Farbverlauf sehen, was ich auch tun kann, aber vielleicht möchte ich diesen Farbverlauf nicht sehen, ich möchte in bestimmten Schritten sehen. Ich will drei Schritte dazwischen. Eigentlich drei Farben, also eins, zwei, drei, ich möchte es so sehen, aber ich möchte sehen, dass es Fortschritte macht. Ich nehme das raus. Ich kann hier rüber gehen, hier ist Ihr Verschmelzungswerkzeug, doppelklicken Sie darauf und wählen Sie Angegebene Schritte. Ich könnte wählen, ich möchte drei Schritte dazwischen, also klicke ich auf drei. Ich klicke auf „OK“, jetzt ist mein Werkzeug jetzt das Verschmelzungswerkzeug, also klicke ich auf das mit dem ich anfangen möchte und das, mit dem ich enden möchte. Da hast du es. Nun, es wird das genommen und es zeigt den Farbbereich, der gehen kann, wenn es von dieser Farbe in diese Farbe konvertiert wird. Manchmal können einige Farbpaletten kommen und man kann tatsächlich daraus kommen. Wenn ich dies hervorhebt, möchte ich Objekt, Erweitern drücken, und jetzt habe ich diese als einzelne Teile und ich kann diese Gruppierung aufheben, und ich kann sie bewegen. Das ist ein schneller Weg, um einige Farben zu betrachten. Sie können sie auch mit einem Verschmelzungswerkzeug anzeigen. Wenn Sie darauf doppelklicken, können Sie nicht Angegebene Schritte tun, aber Sie können Smooth Color tun, und klicken Sie auf „OK“ und klicken Sie auf den ersten, klicken Sie auf den zweiten, und Sie können dort einen wirklich sauberen Übergang sehen, das ist Ihr Farbverlauf von dieser Farbe. Aber der coole Teil ist, wenn Sie Objekt erweitern. Nun, das sind eine Reihe von Kreisen Ebene übereinander. Sie können tatsächlich ein paar Befehl Shift G, die die Gruppierung dieser Elemente aufhebt. Jetzt können Sie voran gehen und einzelne Farben herausnehmen, so dass eine ordentliche Option ist, wenn nicht für irgendetwas, aber nur um mit zu spielen, denke ich. Aber manchmal kann ich Ihnen helfen, einige Farben zu bestimmen, die Sie wählen möchten, so dass Sie halten, ziehen Sie diese heraus oder die eine, wenn wir wollen. Lasst uns weitermachen. Sie haben das Verschmelzungswerkzeug, Sie haben hier oben, Sie hatten Ihren Farbleitfaden zum Erstellen Ihrer Palette zu verwenden. Während Sie das tun, gibt es auch einige andere Ressourcen, die ich aufgelistet habe und die online sind, die Sie verwenden können, und tatsächlich sind sie in Illustrator und Photoshop integriert, das ist Kuler, K-U-L-E-R. Sie können Dinge online erstellen oder Paletten online importieren , die andere Personen erstellt haben, und diese hier in Ihrem Kunstwerk verwenden. Manche Leute finden das nicht super hilfreich. Also diese anderen Ideen, die ich gerade mit Ihnen geteilt habe und die Idee, eine Farbe auszuwählen, dann nach oben zu gehen und damit herumzuspielen und ergänzende Farben zu finden, ist analoge Farben viel hilfreicher. Also finden Sie Ihre Sprungpunktfarbe und gehen Sie von dort. Nur eine Sache, die ich denke, wäre wirklich hilfreich für dich. Nun, sobald Sie Ihr Kunstwerk erstellt haben und Sie diesen komplexen Satz von Elementen haben, wenn Sie Ihre Farbpalette insgesamt ändern möchten, sagen wir, ich möchte dieses Blaugrün ändern, aber ich möchte nicht, dass es blaugrün ist, ich möchte es diese hellblaue Farbe, muss ich nicht durch jede dieser klicken. Ich bin nur voran und klicken Sie auf Sie wollen, gehen Sie voran und gehen Sie zu Auswählen, gehen Sie zu Gleiche, und gehen Sie dann zu Ihren Füllfarben. Du willst die gleiche blaugrün Farbe finden, die dazu kommt. Jetzt werden alle mit der gleichen Farbe hervorgehoben, alles ist. Sie können voran gehen und das ändern, und es wird es überall ändern. Dadurch sparen Sie Stunden, Stunden und Stunden beim Klicken, Umschalt und Klicken, und versuchen, alle diese verschiedenen hervorzuheben und alle Instanzen dieser Farbe zu finden. Dies ist eine schnelle Möglichkeit, Ihre Farbpaletten zu ändern. Ich kann schnell auf, dass klicken, Auswählen, Gleiche, Füllfarbe. Vielleicht möchte ich das eher wie Purple und Rots und Pink machen. Ich kann das sehr schnell machen, nur mit diesem Tool. Das ist ein weiterer Tipp, den ich benutze und es wird dir Zeit sparen. Aber das Erstellen einer Farbpalette ist eine Menge darüber, einfach mit Ihrem Darm zu gehen, zu wissen, was Sie sagen wollen, was Sie wollen, dass die Menschen fühlen, wenn sie Ihre Arbeit sehen und Wenn das zu Ihrem Konzept passt, dann gehen Sie mit Ihrem Darm auf diese Farbe -Paletten und verwenden Sie diese Werkzeuge, um Ihnen dabei zu helfen. Haben Sie keine Angst, viel Farbe zu verwenden. Verwenden Sie Farben, die Sie normalerweise nicht miteinander koppeln würden. Dies sind ziemlich elementar, Paarung von Farben, aber manchmal kann man ein wenig verrückt werden und es ist experimentell, und sie funktionieren, weil es Kontrast gibt, und es gibt in den Werten, und selbst wenn sie ähnliche Farbtöne sind oder Was auch nicht. Es gibt viele Möglichkeiten. Viel Spaß damit. Integrieren Sie dies in Ihr Set, Ihre Illustration hier, die Sie erstellen. Lassen Sie mich hier zurück, und ich möchte ein wenig über die Komposition reden. Nun, ich liebe es, dies als Beispiel zu verwenden, weil es im Grunde eine Teststudie war, wenn du so willst, für mich über Komposition. Es war im Grunde eine Lektion für mich, als ich das durchmachte. Also möchte ich es einfach zusammenbrechen und Ihnen zeigen, warum ich getan habe, was ich getan habe, und wie ich mich fühle, endete in einer ausgewogenen, interessanten Komposition. Im Moment, sehen Sie, früh, habe ich einfach alle Elemente zusammengefügt, die ich erstellt hatte. Ich fing an, es wie ein Puzzle wieder zusammenzubauen, wie ich schon sagte. Es ist nicht schlimm. Dieses Blau ist ein wenig überwältigend. Es ist eine große Form, es ist eine große Masse, die viel Umsatz einnimmt, aber auch, weil es das tut, es zieht mein Auge darauf, aber es ist nicht viel Detail auch, es ist nicht unbedingt die eine Sache, die ich will, Sieh dir an. Es wird ein wenig langweilig, Sie haben die drei Bäume, und nicht eine ganze Menge von visuellem Interesse. Es wird ein wenig uninteressant hier unten, nur wegen der Details, aber das ist es, was Sie sich sowieso ansehen wollen. Ich musste das irgendwie ein wenig ausgeglichener fühlen. Sie würden durchscannen. Meine Idee war, ich wollte, dass die Leute von oben nach unten schauen. Hier gehe ich hin. Die nächste Ebene, die ich hinzugefügt habe, war diese Textur hier und ich benutzte dieses Weiß, um es aufzuhellen. Ich habe es im Grunde mit einem Muster getönt. Das ist definitiv ein guter Weg zu gehen und ein einfacher Weg, diesen Raum aufzubrechen. Dann ging ich weiter und fügte diese kleinen winzigen Wellen hinzu, kleine weiße Mützen hier, und breitete sie aus, so dass ich diesen Raum ein wenig mehr in den Hintergrund brechen konnte diesen Raum ein wenig mehr in und ihn so absetzen konnte, dass ich es nicht tue. müssen nur diesen großen Raum sehen. Dann der nächste Schritt ist, dass ich begann, einige Lücken zu füllen, Ich fügte in diesen Vögeln, weil sie fühlten sich wie vor, es war ein wenig unausgewogen vielleicht, weil ich den Rest dieser Sache gefüllt hatte, so fühlte es sich seltsam, diese Lücke hier zu haben und ich war fehlt etwas Schwarz. Ich hatte nur schwarz hier drüben. Das ist auch eine große Sache mit deiner Farbe. Verbreiten Sie Ihre Farbe um. Ich habe, ich denke, ich werde schnell wieder hierher gehen und Sie können die Farbpalette sehen, die ich ursprünglich hatte. Da gehen wir. Sie können sehen, wie ich aus diesem Blaugrün und ich wollte nicht, dass es alles an einem Ort sein, weil Farbe definitiv, einige dieser Gelbe könnte eine Menge Aufmerksamkeit auf sich ziehen vielleicht. Aber ich will nicht nur diese, ich möchte, dass du dir alle Elemente ansiehst, damit ich diese Farbe ausbreiten und sicherstellen kann , dass es sich an Orten nicht zu schwer anfühlt. Das habe ich hier versucht. Ich habe versucht, das auszuweichen. Dann hier drüben habe ich ein paar zusätzliche kleine Details hinzugefügt, um es ein wenig weiter zu brechen und hereinzubringen, weil es sich anfühlte, als gäbe es hier oben viel mehr Weiß, also habe ich die reingebracht. Dann das Finale wirklich subtil, ich gehe zurück und mache es wieder. Sie werden auf den Bäumen, der Korvette, diesen Sonnenschirmen sehen , dass ich jetzt eine weitere Textur hinzugefügt habe und diese aufgrund dieser Textur aufgehellt habe. Das ist eine nette Art, die Dinge aufzuhellen. Sie können die exakt gleiche Farbe verwenden. Sie müssen nicht einmal den Wert ändern, Sie müssen nur eine Textur hinzufügen und den Hintergrund weiß lassen und das sind nur Linien auf dem weißen Hintergrund. Es klopft es ein wenig zurück, so dass Sie sehen können, dass die ganze Sache beginnt, Gestalt anzunehmen. Ursprünglich sah es so aus, und langsam verwandelte es sich in das und das war das letzte Rendering, das ich hatte. Ich fühle, dass es ziemlich ausgewogen ist. Nur einige Dinge, die Sie sich erinnern, Farben tragen ein visuelles Gewicht, abhängig von ihrem Wert und auch wenn Sie gehen, um voran zu gehen und Sie haben alle diese verschiedenen Elemente hier, eine gute Möglichkeit, das zu brechen, wie ich sagte, ist mit einigen Ihrer Design-Elemente, die Ihre Farbe und Ihr Muster sind. Das wird Ihnen helfen, eine Hierarchie über Ihr ganzes Stück zu etablieren und wohin Sie wollen, dass die Augen der Menschen hingehen. Hierarchie wie in bringen einige Dinge nach vorne, einige Dinge zurück in den Fokus und ziehen das Auge. Lassen Sie mich Ihnen hier zeigen. Wiederholung ist wohl eine andere. Ich werde einige Gestaltungsprinzipien durchgehen, darüber hinaus wären diese Regenschirme hier. Sie waren anfangs nur die gleiche Farbe, also entschied ich mich, es zu brechen und ich fing an, eine andere Farbe hinzuzufügen , um es ein wenig interessanter zu machen , dann fügte ich einige von ihnen mit Texturen hinzu. Das nennt man Einheit und Vielfalt. Die Vielfalt wie in Ihnen haben die gleiche Art von Objekt, aber Sie fügen hier eine Vielzahl von Farben und Formen und Texturen hinzu, die dieses Ding wirklich lebendig machen und herausspringen können. Das waren typischerweise nur kleine Dreiecke, aber jetzt haben sie ein bisschen mehr Leben für sie und sie können ihr eigenes Augengefühl halten. Das ist definitiv ein gutes Prinzip zu gehen, ist die Wiederholung im Allgemeinen. Weil Wiederholung, es kann nur eine, vereinheitlichen Sie Ihre Arbeit, indem Sie die gleiche Farbe wie ich hier durchgehe und verteilen, um Balance zu Ihrer Arbeit hinzuzufügen, aber es vereint es, denn jetzt habe ich es hier drüben, die Form ist hier und hier, und vielleicht habe ich mit ein paar anderen wie diesem Meister hier festgehalten. Also habe ich das einmal gemacht, dieses organische Gefühl unter diesen anderen sehr geometrischen fühlt sich an. Aber dieses organische Gefühl, wenn ich es nur einmal gemacht habe, wird es sich seltsam anfühlen oder wenn ich es nur hier und dann in dieser großen Form hatte und dann alles super geometrisch war. Ich fügte diese kleine Landmasse hier hinzu, die auch organisch war. Das ist mit Wiederholung und das vereinheitlicht dein Stück. Denk dran. Kleine Dinge, die Ihre Komposition interessant machen können lassen Sie Ihrem Auge eine Pause, aber auch ein wenig Leckerbissen, wenn jemand das ansieht und es Dinge wie verlorene und gefundene Formen gibt. Sie können hier sehen, ich werde dieses Haus vergrößern. Ich hatte das eigentlich als rote Farbe und es war einfach viel zu hart, also ging ich voran und nahm es heraus und ließ es einfach und als ich diese Form herausnahm, hinterließ es eigentlich keine Form und es fühlte sich besser an, weil meine Augen diese Linien verbunden automatisch nur wegen der Beziehung, die es zu diesen anderen Häusern hat und was Sie hier gesehen haben. Es vollendet das automatisch und Sie brauchen nicht einmal eine Form dort zu setzen. So ein wenig berührt und Dinge wie diese kleinen weißen Mützen helfen wenn jemand näher an Ihre Arbeit kommen will und sie sehen will. Es gibt noch ein paar Überraschungen, um viel mehr zu sehen, viel tiefer, als es aus der Ferne aussieht. Nun, ich hoffe, das war von einem gewissen Wert für dich. Wir gingen über die Komposition, wir gingen über, wie man Farbpaletten erstellt, und wir gingen über, wie man Ihre Skizzen nimmt und sie in ein digitales Format bringt. Die nächste Einheit wird auf die Anwendung dieser Arten von Dingen, die Textur und Möglichkeiten in Ihre eigenen Texturen zu bringen und diese zu scannen, und es wird viele Tutorials geben. Es wird wahrscheinlich nur eine Reihe von Video-Tutorials sein, kürzere, die Sie in Ihrer eigenen Freizeit durchgehen und spazieren gehen können. Danke. Ich hoffe, das hilft und wir sehen uns in der nächsten Klasse. 7. Optional: Zuvor aufgenommenes Q&A-Video: Hey, Leute. Das sind unsere Live-Sessions. Entschuldigen Sie alle, die sich in einem anderen Teil der Welt oder einer anderen Zeitzone im Allgemeinen befinden und das nicht live sehen konnten. Zum Glück für Sie, [unhörbar] dies als Aufnahme jetzt, und Sie können das in YouTube sehen, was es eigentlich einen Link dort im Lehrplan geben sollte. Das ist viel mehr nervenaufreibend, um das live zu machen. Also entschuldige ich mich, wenn ich stottern oder so. Ich entschuldige mich auch, wenn ich Ihnen geschickt habe, Ich habe Sie nicht speziell geschickt, aber wenn Skillshare Ihnen etwa sieben oder so E-Mails in Bezug auf diese Google Hangout Sitzung schickte, denke ich innerhalb einer halben Stunde. Ich starte neu, weil mein Browser eingefroren war. Ich entschuldige mich im Voraus dafür, für die Spam-E-Mails, die Sie vielleicht gekommen sind. Aber lassen Sie uns weitergehen und einige Fragen beantworten. Ich möchte euch danken, dass ihr so viele Fragen geschickt habt und das dann aufgestockt habt, damit ich feststellen konnte, welche ich mit euch übergehen wollte. Ein weiteres Problem, das wir mit Google Hangouts haben , ist es mir nicht erlaubt, Bildschirmfreigabe. Glücklicherweise, viele der Fragen, die Sie gestellt haben, habe ich bereits Tutorials für gemacht. Ich habe sie nur noch nicht geteilt, weil ich die gleich nach diesem Treffpunkt aufstellen werde. Also mach dir keine Sorgen darüber. Ich werde sicherstellen, dass Sie das kurz halten und nur einige dieser Fragen aussprechen, die Sie haben. Wenn etwas, für das ich Visuals verwenden muss, werde ich sicherstellen, dass und diese auf Ihren Weg in die Ressourcen Teil Ihres Lehrplans für die Einheit 3 senden . Also die erste Frage hier. Eigentlich ist dieser hier genau das, was ich gerade neulich in ein paar Tutorials gemacht habe, was Textur hinzufügt. Ist es effektiver in Illustrator oder Photoshop? Hängt davon ab, wofür Sie es verwenden. Es kann definitiv effektiver in Illustrator sein, nur weil, wie für mich manchmal, wenn Sie es in Illustrator verwenden möchten, ich glaube nicht, dass Sie so viel Kontrolle haben, wie ich es angehe, also würde ich sagen, ich mag Photoshop weil Sie es ein wenig mehr kontrollieren können. Aber in Illustrator ist es schön, weil Sie immer noch mit Vektorformen arbeiten. Das ist also der Vorteil dafür. Aber dann werden Sie sehen, ich habe ein Video dafür speziell, und dann, wie diese alle fühlen sich natürlicher und nicht so computerisiert fühlen. Also hoffe ich, dass das hilft. Eine weitere Frage hier war bitte einen Überblick über einige Trends und die Stile, die in der modernen digitalen Illustration beliebt sind. Es gibt viele Stile, aber einen, den ich bemerkt habe, naja, ich schätze, es gibt zwei. Es gibt diejenige, die sehr Web 2.0 sieht, sehr sprudelnd, aber es gibt auch sehr vektorflache Objekte. Die andere Seite ist, dass die Leute versuchen, alles sehr handgemacht aussehen zu lassen und entweder malerisch oder sie versuchen, es nur so aussehen zu lassen, als wäre es handgefertigt oder handgeschnitten oder ob es nur gedruckt oder siebgedruckt wurde. Die Leute lieben das, und ich denke, das ist nur ein Ergebnis, dass alle müde sind zu sehen, jetzt, da wir all diese digitalen, diese Möglichkeiten haben, Dinge digital zu erschaffen, anfangs, als es aufstand und kommen, denke ich, dass wir übergebraucht haben und jetzt fangen wir an zu erkennen , dass wir wollen, dass sie einige echte Handwerk in unsere Arbeit integrieren, und viele Male machen es ein wenig realer aussehen, als hätten wir diese Dinge tatsächlich handgefertigt und nicht nur auf einem Computer erstellt, ist ein schöner Blick. [ unhörbar] Erörtern Sie, wie Textur in Illustrator hinzugefügt wird, also machen Sie sich keine Sorgen. Das ist im Video. Kunst ausrichten Arbeit, Kanten und Formen werden auch im Video sein? Hier ist ein guter. Rachel Neighbors hatte diesen gefragt. Wenn du zusiehst, dann gehst du. Sie hatten gesagt, dass Sie ein Problem hatten, bei dem Sie die Leinwand sehr leer lassen oder Sie immer das Gefühl haben, dass es mehr einen Füllstoff oder einen Hintergrund oder so etwas geben muss . Ich habe definitiv dieses Problem. Es ist nur eine Frage, wann Sie aufhören, mit Ihrer Illustration zu arbeiten, oder wie planen Sie, sie in Ihren Raum zu passen, den Sie erhalten? Ich denke, das sind alle wichtigen Fragen, die Sie stellen müssen, und ich werde sicherstellen, dass Sie einige Ressourcen hinzufügen, die Sie in diesem Zusammenhang betrachten können. Aber viele Male, wenn es um diese geht, müssen Sie nur darüber nachdenken, was Sie versuchen zu tun. Manchmal, wenn Sie einige große mutige Formen haben und Sie sich fragen, ob es ein wenig zu flach oder zu groß aussieht und dann versuchen Sie nur, ein wenig Interesse hinzuzufügen, eine Möglichkeit, dies zu tun, ohne den gesamten Hintergrund mit etwas ist es, einfach die Formen, die Sie dort haben, ein wenig spannender zu machen und/oder die Zusammensetzung dieser Formen, die früher die Form Ihrer Illustration spannend waren. Wenn Sie eine Reihe von verschiedenen Elementen haben, die zusammenkommen, lassen Sie sie eine Form zusammen machen und nicht nur Ihre unterschiedlichen Elemente auf der ganzen Seite sein. Versuchen Sie, sie zu gruppieren und versuchen, sie eine Form für sich selbst sein zu lassen. Das kann Ihnen helfen, Ihre Arbeit zu gestalten, und Sie müssen sich nicht um den weiten Raum kümmern. Aber Muster und Texturen können eine wirklich gute Möglichkeit sein, das zu sein, was Sie einen Füllstoff nennen oder so, nur weil es kann, abhängig von den Farben, die Sie wählen, wenn Sie diejenigen wählen, die in Wert ähnlich sind, und wenn Sie wie ein Rot und ein Rosa zusammen, sie sind ziemlich ähnlich zusammen. Wenn Sie eine wählen können, die die Werte ähnlich macht, ist es ein wirklich subtiles Muster, das Sie etwas anziehen können und es ist nicht zu ablenkend, aber zur gleichen Zeit, wenn Sie es betrachten würden Sie das Gefühl, dass es mehr Details los ist, und wenn man näher hinschaut, ist es eine schöne Überraschung. So bekämpfe ich einen Füllstoff. Wenn ich etwas brauche, um etwas Platz zu füllen, oder ich lege einfach ein Lichtmuster in den Hintergrund. Das ist eine andere Möglichkeit, es zu tun, oder Blöcke der Textur. Ein gutes Beispiel dafür wäre Charley Harper, seine Illustrationen oder Alvin Lustig. Sie haben einige wirklich gute Beispiele dafür. Wirklich, es sind die modernen Illustratoren aus der Mitte des Jahrhunderts, die diesen Job wirklich machen. Das sind also gute Recherchen, und ich werde sicherstellen, dass die dort im Lehrplan sind. Welche Arten von Projekten würden Sie einem Anfänger Designer empfehlen Arbeit zu ihrem Portfolio hinzufügen und welche Arten von Arbeit Menschen in der Regel suchen. Die Leute suchen alles. Ich weiß für mich, dass die Leute bestimmten Dingen suchen, wegen dem, was sie in meinem Portfolio sehen. Ich bin nicht überzeugt, dass es eine Sache gibt, die eine Art von Illustration ist, die der richtige Weg ist, um die meiste Arbeit zu bekommen. Ich kenne eine sehr beliebte Illustration, und ich weiß, dass er auch hier ein Designer ist. Er kennt App-Design und Web-Typ-Arbeit. Ich weiß, dass das jetzt sehr schlau ist, aber für mich ist es nicht meine Lieblingsarbeit. Also, was ich in mein Portfolio gesetzt habe, ist sehr geplant. Ich habe eine Menge Web-Arbeit, aber Sie wissen nichts davon, weil ich es nicht in meinem Portfolio auslege, weil ich im Allgemeinen nicht möchte, dass diese Arten von Jobs. Also nehme ich sie, weil, offensichtlich, manchmal müssen Sie nur die Rechnungen bezahlen. Aber im Allgemeinen füllen Sie Ihr Portfolio mit Arbeit, die Sie wollen, die Kunden, die Sie anziehen möchten. Setzen Sie die Arbeit, die sie begeistern würde, und tun Sie das. Ich denke, das hat viel mit Stil zu tun. Nun, ich weiß, ein paar von Ihnen haben gefragt, ob Sie auch einen bestimmten Stil in Ihrem Kunstwerk haben. Meine Antwort darauf ist, dass Sie immer Ihren eigenen Stil durch alles kommen, was Sie tun. Alles, was du machst, gehört dir. Alles, was du machst, wird deinen Stil darin haben. Selbst wenn ich versuche, nur den Stil eines anderen Künstlers zu machen, versuche ich, die Art und Weise zu imitieren, wie sie ihre Wolken machen oder was nicht in den Illustrationen, es wird immer noch eine Wolke von Brad Woodard sein, weil es ist, wie ich erstellt. So funktioniert mein Verstand und wie ich Dinge visualisiere. Also lass dich nicht zu an einem Stil hängen, denn was immer du tust, wird dir gehören. Aber ich denke, was wichtig ist zu tun, ist zu erkennen, ob Sie etwas Besonderes vor sich haben oder etwas, das die Leute wirklich angezogen sind, oder etwas, das Sie hingezogen sind, das betonen und wirklich davon abspielen. Das sind perfekte Dinge, um daran zu arbeiten und diese in Ihr Portfolio zu bringen, und hoffentlich werden Sie jede Menge Arbeit dafür bekommen, weil die Leute für bestimmte Dinge zu Menschen kommen wollen. Es ist besser, in einer Sache wirklich gut zu sein, als in einer Menge Dinge okay zu sein. Das ist die Philosophie, nach der ich gehen muss, nur weil ich weiß, dass ich anfangs direkt außerhalb der Schule versucht habe, alles zu tun, und ich habe versucht, alles in mein Portfolio aufzunehmen. Aber das Problem dabei war, dass Sie immer von Ihrem schwächsten Teil Ihres Portfolios kritisiert und beurteilt werden, also denken Sie daran auch. Wenn Sie all diese so Stücke haben, mit denen Sie nicht allzu zufrieden sind, aber Sie setzen es dort hinein, weil Sie eine breite Palette von Stilen zeigen möchten , oder eine breite Palette von Arten von Arbeit, die Sie tun können, kann das mehr sein schädlich für Ihren Prozess als alles andere. Fahren Sie mit allen Mitteln fort. Ich sage nicht, dass überhaupt, ich sage, was Sie in Ihr Portfolio setzen sollte definitiv Arbeit sein, die Sie versuchen zu bekommen.. Hoffentlich beantwortet das deine Frage. Das war in meinem Kopf ziemlich viel, und jedes Mal, wenn ich zurück auf meine Website gehe, gehe ich definitiv durch und saubere Haus, und nehme eine Menge von der alten Arbeit, und es braucht Zeit, um mich zu bauen, dass ich verstehe. Wenn du aus dem College rauskommst, sagst du vielleicht „Nun, vielleicht habe ich nur noch fünf Teile drin. Ich will nicht einfach alles aus dem Fenster werfen.“ Das musst du nicht. Zunächst würde ich sagen, bauen Sie sich auf. Aber wenn Sie anfangen, genug Stücke zu haben, beginnen Sie, diese zu ersetzen, die Arbeit, die Sie haben, ist nicht wirklich die Art von Arbeit, die Sie tun wollen, oder ist nicht die beste Anzeige der Art von Qualität, die Sie jetzt tun können. Nimm die raus und ersetze sie durch bessere Sachen. Denn der einzige Weg, um besser zu werden, ist durch Kilometerstand, und wie Sie weiterhin erstellen und an Ihrem so genannten Stil arbeiten, wird sich das auch weiterentwickeln. Eine weitere Sache, dass, ich denke, ist achten Sie auf trendige Modeerscheinungen in Ihrem Stil. Vielleicht machen Sie etwas auf eine bestimmte Art und Weise, und Sie merken, dass jeder es so macht, und das ist nur der Stil und es bringt Ihnen vielleicht eine Menge Geschäft, oder zumindest Aufmerksamkeit sofort. Aber seien Sie vorsichtig, dass Sie nicht stecken bleiben und in diesem Stil stecken. Denn während du weitergehst, willst du nicht einfach aufhören und nicht weiterkommen, und alle bitten dich um diesen Stil, und nie etwas ändern und im Grunde eine Formel für deine Arbeit machen. Lernen Sie weiter, wachsen weiter und erweitern Sie diesen Stil, den Sie haben, und stellen Sie sicher, dass es etwas ist, das zeitlose und gute Ideen und und stellen Sie sicher, dass es etwas ist, das zeitlose und gute Ideen und gute kreative Lösungen auf Basis von Handwerk. Gute Ideen und Verständnis der Geschichte und der historische Kontext der Arbeit, die Sie tun. Fahren Sie weiter. Ich glaube, ich habe eine lange genug gefahren. Als Sie nach einigen meiner Referenzen gefragt haben, ein paar Bücher, die ich hatte, habe ich viel mehr da reingesteckt. Grundsätzlich ist meine Amazon-Wunschliste da drin und andere Bücher, die ich habe. Ich weiß, Sie haben bemerkt, dass die Leute das Alvin Lustig Buch mögen und dass man erstaunlich ist. Er hat großartige Beispiele für Texturen und Muster und die Verwendung von Farbkomposition. Alles da drin ist einfach wirklich gute Arbeit, und es ist eine gute Studie für Ihre Komposition, um sicherzustellen, dass die Dinge ausgleichen. Er wäre ein guter Mensch zum Betrachten. Es gibt noch ein paar andere, ich habe Alexander Gerard, ein Buch über ihn und Charley Harper. Mary Blair aus Disney. Sie hat erstaunliche Illustrationen und Verwendung von Farbe und Textur. Sieh sie dir an, wenn du nicht schon weißt, wer sie ist. Das war eine erstaunliche Ära der Illustration während der 50er, 60er Jahre, Mitte des Jahrhunderts, also werfen Sie einen Blick auf diese als Referenz. Da kommen die meisten meiner Einflüsse her. Es ist eine Mischung aus Design Denken in mit Illustration, deshalb ist es, warum ich es mag. Ich verarsche mit Ebenen und Illustrator. Ich bin nicht die beste Person, die nach Ebenen und Illustrator fragt. Ich habe dir das verrückte Tastenbefehl beigebracht, das heißt, deine Ebenen zu sperren. Nun, nicht sperren Sie Ihre Ebenen, sperren Sie die Elemente in einer Ebene, und dass ich vielleicht zu oft verwende, ich benutze es als Krücke. Ich werde nur ein paar Ebenen in meinem Rücken sperren, ich möchte meine Hintergrundfarbe machen Ich werde es sperren, und ich werde alles darauf bauen. Es ist alles in der gleichen Schicht oft. Aber wenn es wirklich, wirklich komplex sein wird, nur um sicherzustellen, dass Sie Ihre Layer benennen und das abarbeiten. Ich weiß, es fühlt sich an, als wäre es ein wenig zeitaufwändiger, aber wenn Sie Änderungen vornehmen und zurückgehen müssen, werden Sie diese Ebenen wirklich sehen wollen weil Sie dann einfach ein paar Ebenen ausschalten können, und vielleicht einfach gehen Sie zur Texturebene, gehen Sie zu den Charakterebenen, und vielleicht haben Sie eine Linienarbeit, die über das war, was Sie speichern oder was nicht. Aber ja, ich habe keinen besseren Weg, als sie nur zu nennen und sie zu verfolgen, und sie zu tun, wenn Sie wirklich etwas Großes und Robustes tun. Mal sehen, hören wir etwas mehr über Geld zu verdienen. Das ist ein guter. „ Bitte reden Sie davon, das in Brot und Butter zu verwandeln.“ Das gefällt mir. Schließlich müssen wir mit all unserer Arbeit Geld verdienen, wenn wir das zu unserer Karriere machen wollen, also ist das eine gute Frage. Ich habe es ein wenig anders gemacht, ich glaube nicht, dass es irgendeine magische Formel gibt, um Arbeit zu bekommen, aber es kommt definitiv davon, hartnäckig und aktuell zu sein. Was ich seitdem getan habe, bevor ich aus dem College kam, ging ich voran und begann einen Blog, begann meine Website, und ich begann Arbeit zu posten. Meine Arbeit war nicht großartig und vielleicht waren meine Schreibfähigkeiten nicht so toll, als ich anfing zu bloggen. Aber die Dinge, die ich tat, reichte ich tatsächlich eine Menge verschiedener Illustratoren, die ich bewunderte, viele verschiedene Designer, die ich bewundert hatte, und das waren professionelle Designer und Illustratoren. Zuerst dachte ich nicht, dass sie jemals auf mich antworten würden. Aber ich fand schnell heraus, dass die Design-Community sehr offen und bereit ist , anderen Designern und Illustratoren zu helfen, also bedenken Sie das. Wenden Sie sich an Menschen, die Sie bewundern. Ich meine, es besteht eine gute Chance, dass sie sich an dich wenden. Vielleicht dauert es ein paar Wochen, nachdem sie es in ihrem Spam-Ordner gefunden haben, oder was auch immer, ihr Posteingang ist überfüllt. Aber im Allgemeinen sind sie wieder zu mir gekommen. Wenn sie es tun, sind sie mehr als glücklich, Ihnen Ratschläge zu geben. Das ist ein guter Weg, um von jemandem wie einem Profi zu lernen, ist es, einfach zu gehen und ihnen eine E-Mail zu senden. Eine andere Möglichkeit, dass ich in der Lage war, ihre Aufmerksamkeit zu bekommen, war, Ich würde ihre Arbeit auf Social-Media-Websites wie Twitter, Facebook veröffentlichen. Als ich es gepostet habe, habe ich diesen Beitrag auch ihnen zugeschrieben oder was auch immer. Ich markierte sie in diesem Beitrag, damit sie es sehen würden. Außerdem fragte ich sie, ob ich Interviews mit ihnen machen könnte, wie E-Mail-Interviews. Meistens für mich, damit ich ihr Gehirn holen konnte. Aber auch, ich sagte ihnen, ich würde es in meinem Blog und all meine Zuschauer, ich erinnere mich nicht, wie viele ich zu dieser Zeit hatte, vielleicht sechs, könnte weiter gehen und von dir lernen, also sind sie mehr als glücklich. Das coole daran ist, dass, wenn sie glücklich und aufgeregt sind, diese Informationen mit Ihnen zu teilen, ich in der Lage war, Informationen von ihnen zu erhalten. Ich war in der Lage, es auf meinem Blog zu setzen, also hatte ich einige wirklich interessante Inhalte auf meinem Blog, die tatsächlich Leute dazu bringen würden, zu meinem Blog kommen zu wollen. Aber das Beste daran ist, dass diese Profis angefangen haben zu twittern. Wenn du den Blog aufstellst, sagst du ihnen, ich habe den Blog aufgestellt, dein Interview ist da. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, es Ihren Freunden zu teilen. Du wirst ihnen das nicht sagen müssen, weil sie es teilen , weil sie auf dem Blog vorgestellt worden sind. Jetzt haben Sie hochrangige Leute, Menschen mit vielen Followern, einflussreiche Menschen in der Social-Media-Welt twittern und mögen, und teilen Sie Ihre Informationen oder teilen Sie Ihren Blog, und so wird Ihr Name raus dort. Das alles ist, was ich sage. Das alles wird hier in einer Sekunde in Brot und Butter. Es gibt eine Menge Aufbau, um das zu machen. Deinen Namen da draußen zu bekommen, ist der Schlüssel, in Kontakt zu treten, in diese Gemeinschaften zu kommen, ist der Schlüssel, denn jetzt viele Leute, von denen ich dachte, dass diese unantastbaren Designer wären, und Illustratoren, die ich nie in der Lage wäre, überhaupt anzustreben zu sein, jetzt bin ich gute Freunde mit ein paar von ihnen. Ich bin tatsächlich gegangen und habe sie getroffen, ihrem Studio gewesen, und wir teilen uns sogar Arbeit. Wenn ich zu beschäftigt mit diesem Kunden bin und ich einen anderen Job bekommen, bin ich in der Lage, Arbeit mit ihnen zu teilen und ebenso werden sie Arbeit mit mir und Kunden an mich weiterleiten. In der Nähe der Design-Community zu sein, hat seine Vorteile. Es macht Sie nicht nur besser, sondern es kann auch Sie arbeiten. Wenn Sie zum Design oder Illustration auf das College gingen, bleiben Sie nah bei Ihren College-Freunden, Ihren Klassenkameraden. Wenn Sie zum Design oder Illustration auf das College gingen, Nicht einmal nur in deinen Klassen, sondern genauer gesagt in deinen Klassen, weil sie wirklich gute Freunde mit dir sind, ist eine gute Sache, denn wenn du nach einem Job suchst oder wenn du auf der Seite nach zusätzlicher Arbeit suchst, wie ich sagte es ist dasselbe, was ich vorhin gesagt habe. Wir bekommen zusätzliche Arbeit. Sobald Sie anfangen, Arbeit zu bekommen, bekommen Sie eine Menge Arbeit. Wenn diese Arbeit kommt, das Beste, anstatt sie einfach abzuschalten, ist es viel einfacher für mich und ich mag das besser, wenn ich das mit einem anderen Freund von mir teilen kann , dem ich vertraue, ist talentiert, und ein Viele dieser Leute sind meine Freunde vom College, das ich gesehen habe, und ich kenne ihre Arbeitsethik und so etwas. Unterschätzen Sie niemals die Kraft Ihrer Verbindungen und Ihrer Freundschaften. Die können dich auch zur Arbeit bringen. Ich habe über Bloggen gesprochen, hochkarätige Designer, Illustratoren zu bekommen, Ihre Informationen zu teilen, Ihren Blog zu teilen, und das ist auch vorteilhaft, weil Sie versuchen, Ihren Namen aufzubauen. Wenn Sie Ihren Namen online aufbauen, dauert es viel Zeit, und es braucht gute Inhalte. Sie können nicht einfach eine Reihe von Inhalten aufstellen und erwarten, dass es dieser krümelige Inhalt ist, aber Sie setzen nur eine Menge davon. Das funktioniert nicht. Auch wenn Sie versuchen, die Blogs der Leute zu kommentieren, machen Sie es sinnvoll. Geben Sie Feedback, stellen Sie Fragen in Ihrem Blog und versuchen Sie, eine Antwort zu erhalten, und beginnen Sie, einige Diskussionen zu öffnen. Denken Sie an Möglichkeiten, wie Sie sich bewerben können. Ich will nicht, dass du so schamlos bist, dich selbst zu befördern, aber auf jeden Fall raus. Immer wenn Sie ein neues Projekt erstellen, gehen Sie da raus und teilen Sie es. Finden Sie Websites wie Dribbble. Dribbble ist ein großartiger. Ich bekomme jeden Monat ein paar Projekte von Dribbble allein, nur weil ich den Pro-Status dort benutze , damit sie weitergehen und dort anklicken können. Eine bessere Erfolgsgeschichte ist mein Vollzeitjob , den ich jetzt hier in Boston habe, von meiner Dribbble-Arbeit kam. Es war da drauf. Sie gingen durch mein Dribbble-Profil und sahen meine Arbeit, kontaktierten mich und boten mir einen Job hier in Boston an. Das war also der größte Augenöffner für mich. Auch die größte Erfolgsgeschichte, die ich denke, dass ich teilen könnte, ist, dass die Leute anfangen, zu dir zu kommen, wenn du deinen Namen da draußen kriegen kannst und du gute Arbeit machst. Ich kann den guten Arbeitsteil nicht genug betonen. Stellen Sie sicher, dass es Qualität ist. Der einzige Weg, um dies zu tun, ist, ständig zu erschaffen und aus Ihren Fehlern zu lernen, von anderen zu lernen, und zu erforschen und Kumpel, Kumpel mit Menschen zu bekommen, die besser sind als Sie. Das ist immer das beste Szenario. Also noch irgendetwas? Ich versuche mir zu überlegen, wie ich sonst Geld verdiene. Das ist so ziemlich, wie ich meinen Lebensunterhalt davon verdiene, ist nur von der Aufmerksamkeit, die ich in der Lage war, online zu bekommen. Dies ist eine andere, Sie können Ihre Arbeit in Blogs senden. Blogs, die Sie für Illustration oder Design folgen oder was nicht. Gehen Sie weiter und gehen Sie zu ihnen, senden Sie ihnen E-Mails, senden Sie ihnen Arbeit. Viele Male wollen sie nur die Datei bereit, vielleicht sogar sehen, was die Größe der Arbeit, die sie in ihrem Blog anzeigen, wie die Breite ihres Blogs ist und wie groß die Bilder sind, und speichern Sie ein Bild dafür bereit für das Web, so dass sie müssen sie nicht einmal die Größe ändern. Schick es ihnen und sag: „Hey, ich dachte, das wäre eine tolle Sache, die du auf deiner Seite setzen kannst. Ich denke, es geht mit den anderen Arten von Arbeit, die du dort reinstellst.“ Du kannst sie einfach an sie schicken. Es ist einen Schuss wert, da draußen zu schießen. Ich hatte ein paar Male, wo meine Arbeit wurde in Blogs aus diesem Grund vorgestellt, und weil sie in Blogs vorgestellt worden sind, wird der ganze Verkehr wieder auf meinen Weg geschickt und es bekommt meinen Namen da draußen noch weiter. So mache ich es. Ich kann nicht wirklich viele andere Beispiele teilen, weil das der einzige Weg ist , den ich wirklich Geld daraus verdienen kann, ist nur davon , meinen Namen da draußen zu bekommen. Also fange jetzt an. Wenn Sie keine Website haben, starten Sie eine Website. Ich empfehle einen Blog, nur um Ihnen zu helfen, lernen. Die Leute werden es sehen und sie werden anfangen, in die Gemeinschaft und wissen, was los ist. Hoffentlich hilft das. Das war eine lange Antwort dafür, aber ich hoffe, dass das bei Ihrer Geldfrage geholfen hat. Skizze ich auf einem Wacom-Tablet oder einem iPad? Nein. Nun, eine Wacom-Tablette, ja. Ich benutze den Stift dort für das Wacom-Tablet. Ich benutze es nur, wenn ich aus irgendeinem Grund in Photoshop bin. Ich benutze es nicht so oft. Ich bin ein Profi geworden, der mit der Maus zeigt und klickt. All diese einzigartigen Formen passieren tatsächlich, weil ich das glatte Werkzeug verwendet habe. Ich habe kein Video darüber gemacht und ich glaube nicht, dass ich Zeit dafür haben werde, aber ich sage dir, wo es ist. Also, wenn Sie in Illustrator gehen, gehen Sie zu Ihrem Bleistift-Werkzeug, klicken Sie darauf und halten, und es sollte ein gestreifter weißer Bleistift aussehen. Das ist nur dein glattes Werkzeug. Also, wenn Sie eine Form haben und es sieht zu eckig, also gehen Sie voran und klicken Sie herum und versuchen, diese spezifische Form zu machen , und es hat all diese Punkte, so dass es gezackt ist, die Art, wie ich sie ein wenig mehr organisch aussehen dieses glatte Werkzeug und Sie klicken und Sie einfach über diese Punkte, die verschiedenen Ankerpunkte, und nur Rake über diese Form und Sie werden sehen, dass es beginnt zu glätten. Es wird leider mehr Ankerpunkte hinzufügen, aber es wird diese Kanten glätten und es wird beginnen, diese mehr organische Formen für Sie hinzuzufügen . Das ist also meine Cheater-Art, es oft zu tun, und so komme ich herum. Es endet also ein glücklicher Unfall mit mir wenn ich eine wirklich coole Form bekomme und ich einfach hier aufhöre und das benutze ich. Aber ja, für den Wacom-Stift verwende ich das für Photoshop, weil ich gerne meine Texturen oder Linienarbeiten kontrollieren kann. Aber normalerweise scanne ich das in irgendeiner Weise. Genug darüber. Ich bin sicher, dass viele von euch ein Wacom-Tablet benutzen und das ist großartig. Ich wünschte, ich hätte sie mehr benutzt. Ich sollte wahrscheinlich versuchen, es etwas mehr zu benutzen. Entscheiden Sie sich für Farben? Das habe ich in den Videos. Aber in der Regel ist eine weitere Sache über Farben nur mit Ihrem Darm gehen. Oft ist es, wie ich gehen muss. Verwenden Sie alle Dinge, die ich erklärt und mit Ihnen in der zweiten Einheit geteilt , gehen über Farbe. Das sind riesige Hilfen. Sie haben große Hilfe hier mir gewesen. Aber erinnere dich an Dinge wie Wert. Ja, vielleicht sind die Farben genial, aber die Werte sind zu ähnlich und es sieht einfach toll aus, wenn Sie die Palette zusammensetzen, aber wenn Sie sie in Ihre Illustration setzen, sind Sie wie, nein, es sieht ein wenig trocken oder ein wenig gedämpft oder schlammig. Es liegt daran, dass Ihre Farben zu viel vom gleichen Wert sind und es keinen Kontrast gibt. Verstehen Sie, dass Farben haben, wie sagen Sie es, sie haben ein visuelles Gewicht zu ihnen. So dunklere Werte mit Farben machen es schwerer und ausgeprägter. Seien Sie also vorsichtig, wo Sie diese platzieren und stellen Sie sicher, dass diese auf Ihrer Seite gut ausbalanciert sind. Aber was nur die Entscheidung für Farben angeht, möchte ich verschiedene Farben ausprobieren. Du wirst sehen, dass ich viele der gleichen Farben verwende. Ich mag die Orangen, die Rosa und die Roten, all die zusammen. Ich liebe diese Harmonie. Nur weil es wirklich Spaß macht, daraus Illustrationen zu machen , weil es eine subtile Sache ist, die man dort haben kann. Ich weiß nicht, wie ich das sonst erklären soll, aber geh mit deinem Bauchgefühl und benutze diese Regeln. Da bin ich dran. Stellen Sie einfach sicher, dass es für Ihre Illustration funktioniert. Owen Sie gefragt haben, denke ich an das Farbrad in meinem Kopf? Ich denke nicht genau an das Farbrad, aber ich verweise auf eine Menge Arbeit aus der Vergangenheit. Zum Beispiel von Mary Blair. Zum Beispiel schaue ich gerne zurück und sehe, wie sie Farben funktionieren lässt und diese an Ihre überträgt. Wie gesagt, gehen Sie weiter und brechen Sie eines davon nach unten, holen Sie sich das Kunstwerk und bringen Sie es in Photoshop oder Illustrator, eine der erfolgreichen Illustrationen, dann gehen Sie vor und Auge fallen alle Farben aus, dass, und dass können Sie wirklich sehen welche Farben Sie verwenden und wie das mit ihrer Zusammensetzung funktioniert. Eine andere Frage ist, was machst du, wenn du festsitzt? Wenn du feststeckst, mache ich diese Wortweben oft. Aber wenn ich an einer Illustration feststehe, stehe ich gerne. Ich mag es, ihn zu verlassen. Wenn du kannst und du die Zeit hast, würde ich sie für einen Tag verlassen. Manchmal muss ich nur aufstehen und einfach vom Computer weg gehen. Ich denke am besten unter der Dusche. Ich weiß es nicht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht der Einzige bin, der das tut. Aber alles, machen Sie einen Spaziergang, nehmen Sie Ihren Geist und Ihre Augen vom Computer weg und starren Sie auf das gleiche Stück. Viele Male, je mehr man etwas anstarrt, desto mehr sieht es nur falsch aus. Also lassen Sie es in Ruhe. Lassen Sie es sich jemand anders ansehen. Dafür benutze ich meine Frau ständig. Ich muss ihr meine Arbeit zeigen und sagen: „Was ist daran los?“ Ich sage: „Dieses Katzenbein sieht einfach vermasselt aus.“ Ich sage: „Es sieht nicht richtig aus. Ich weiß nicht, warum. Ich brauche es, um so aussehen zu können, als ob es hockt“, und sie sagt „Oh, vielleicht, weil eine Katze diese oder diese Schulter macht , ist, dass du nicht tust, was es sein sollte. Es sollte ein bisschen mehr runtergehen.“ Normalerweise kann es eine große Hilfe sein, eine frische Reihe von Augen darauf zu bekommen. Aber auch nur lassen Sie Ihre Augen als gut, geben Sie ihnen einfach eine Pause und kommen Sie zurück. Viele Male wirst du es sehen. Manchmal drucke ich meine Arbeit aus, lege sie an die Wand und schaue sie nur für einen Tag an, während ich durchmache und alles andere mache. Ich gehe hin und wieder zurück, schaue es dir an und mache eine Notiz und mache dann weiter. Aber ja, das ist eine große Art, sich zu lösen. Dann, wenn das alles nicht funktioniert oder eine andere Art, es zu tun, wäre es nur weiterhin einige Referenzen zu betrachten und zu sehen, wie andere Leute sie gemacht haben, sehen, wie sie es erfolgreich gemacht haben. Nun, ich denke, ich werde noch eine Frage beantworten, weil ich schon eine halbe Stunde Zeit habe, also will ich dich hier nicht festhalten. Mal sehen. Oh, Jay stellte eine kurze Frage, ob ich hauptsächlich in CMYK oder RGB arbeite? RGB für Web und CMYK für den Druck. So läuft das traditionell. In Ordnung. Wenn ich also keine Ihrer Fragen beantwortet habe, haben Sie speziell eine Frage, die Sie beantworten möchten , oder ich bin nicht zu Ihrer in der Liste hier gekommen, das ist okay, weil ich versuchen werde, reinzugehen und versuchen, beantworten diese so gut ich kann in der Diskussionsrunde. Aber auch, wenn jemand von euch die Antworten kennt oder Antworten auf diese Dinge hat, dann gehen Sie weiter und füllen Sie diese aus und helfen Sie Ihren Klassenkameraden. Ich werde mein Bestes versuchen, um zu allen zu kommen und ich entschuldige mich dafür, dass ich nicht in der Lage bin, Feedback direkt an alle zu geben. Diese Klasse war großartig, weil es so viele Leute gibt und ich habe bemerkt, dass ihr alle Gruppen gebildet habt und ich versucht habe, allen Feedback zu geben. Also vielen Dank, dass Sie das getan haben. Es macht mein Leben einfacher und lässt mich mich mehr darauf konzentrieren diese Tutorials und Vorträge und solche Sachen zu machen, um wirklich zu Ihnen die Informationen zu bekommen, die Sie suchen. Aber ich hoffe, all das hilft. Gleich danach werde ich den gesamten Inhalt für die Texturen und die Muster und den letzten Schliff hier auf Ihren Illustrationen posten . Dann werde ich mein Bestes versuchen, denn ich habe eine Woche zu durchlaufen und sehen, ob ich das direkte Feedback zu einer Menge Ihrer Arbeit geben kann. Aber danke und eine gute Nacht. 8. 7. Natürliche Vektor-Formen: Viele von euch, die ich kenne, haben mich gefragt, wie ich meine vektorisierten Bilder dazu bekomme, weniger vektorisch und computerisiert auszusehen. Jeder will das loswerden. Diese perfekten Kanten hier auf unsere Formen und machen sie fühlen sich ein wenig unvollkommener oder mehr entweder gedruckt, oder handgemacht. Es gibt definitiv eine Möglichkeit, dies hier in Illustrator zu tun und es als vektorisiertes Bild zu behalten. Auch hier in diesen Zeilen neigen sie dazu, wenn Sie das Stiftwerkzeug verwenden, sie sehen sehr computerisiert aus, da es keine Variation in der Linienbreite gibt. Diese Linien sind etwas, das wir auch ändern wollen. Aber wenn ich diesen Truthahn als unser Testsubjekt benutze, werde ich Ihnen beide Dinge zeigen. Also lassen Sie uns mit den Zeilen beginnen, wir werden „Zoom In“ hier, jetzt ist dies etwas, das Sie „Highlight“ Ihren Abschnitt hier, Sie könnten hier gehen, wo sie mit Charakter Ihrer Linie kommen. Sie können ändern, wie es hier aussieht, die Art dieser Linie. Manchmal funktioniert das und oft nicht, weil Sie nicht wirklich zu viel Kontrolle darüber haben, wie es diese Zeile ändert. Ich mag es, es einheitlich zu halten, aber tatsächlich benutze ich hier meine Symbolleiste. Klicken Sie auf das „Breitenwerkzeug“. Was das tut, ist, ich kann voran gehen und überall auf dieser Zeile klicken. Viel Zeit, um zu versuchen, auf diese „Ankerpunkte“ zu tun, wenn ich kann. Aber ich kann voran gehen und die Breite manuell ändern, damit ich größer werden kann. Wenn ich klicke und „Drag“, gehe hinein, kann ich das kleiner machen oder wenn ich darauf klicke und gehe raus, kann ich es dicker machen. Aber ich möchte nur sehr subtile Variation in dieser Zeile bekommen. Ich will nicht, dass es zu extrem ist. Also vielleicht hier unten, machen Sie das etwas kleiner. Also können Sie den Unterschied wirklich sehen, und ich habe diese dickere Linie hier, und dann wird es dünner, wenn wir um den Knochen gehen. Machen wir das Gleiche hier drüben. Wir gehen weiter und gehen zurück zum „Breitenwerkzeug“. Wir können diese Seite ein wenig vergrößern, weil wir sie einfach ein bisschen natürlicher anfühlen wollen. Wie ein Hub, abhängig von dem Druck, den Sie auf einen Stift setzen, und je dicker diese Linie herauskommt. Wir haben diese Linien jetzt ein bisschen organischer anfühlen. Aber manchmal bekommt man diese Dinge wie den Ellenbogen, diese kleinen Gelenke rechts, die ein wenig zu spitz und gezackt abfallen. Ein guter Weg, dies zu tun, ist, klicken Sie auf Ihre „Linie“ hier und gehen Sie zu Ihrem „Schlaganfall“. Dann haben Sie die „Ecke“. Das sind diese Dinger hier. Dann Ihre „Cap“, das ist dies am Ende hier, mit dem auch wir arbeiten können. Hören wir jetzt einfach nach der Ecke, gehen wir weiter und runden das ab. Klicken Sie auf diese in der Mitte, und es nimmt diese Kante ab, wenn Sie weit genug weg sind, wenn Sie „Zoom Out“ hier, Sie sind wirklich nicht gehen, um zu sehen, dass abgerundete Kanten, nur gehen, um viel natürlicher aussehen. Aber vielleicht sind das tote Werbegeschenke, dass es computergestützte Linie ist. Also lassen Sie uns voran und ändern Sie die „Caps“ auf diese. Lassen Sie uns diese auch in abgerundet ändern. Vielleicht fühlen sie sich noch ein bisschen zu einheitlich. Gehen Sie zurück zu Ihrem „Breitenwerkzeug“. Klicken wir jetzt auf das hier und ich kann die etwas schmaler machen. Also, wenn ich „Zoom Out“, ja, es fühlt sich jetzt viel natürlicher an. Ich kann das Gleiche tun und weitermachen, und das mit dem Teller machen und alles ein bisschen zusammenhängender fühlen. Aber wir werden nur wegen dieses Tutorials aufhören. Ich glaube, wir haben es. Jetzt haben wir das erledigt. Machen wir eine Kopie davon, denn das, was wir als Nächstes tun werden, ist etwas, von dem wir nicht zurückkehren können. Also lassen Sie uns voran und ich werde das einfach zur Seite „kopieren“ , so dass ich hier eine andere praktikable Datei habe, die ich verwenden kann. Was ich tun werde, ist, ich werde alles „markieren“ und ich gehe zu „Objekt“ „Aussehen erweitern“. Ich klicke es einmal und es erweitert all diese. Aber manchmal erweitert es in diesen Zeilen nicht alle. Sie müssen zurückgehen „Objekt“ und dann einfach auf „Erweitern“ klicken, weil „Erscheinungsbild erweitern“ nicht mehr verfügbar ist. Drücken Sie einfach „Erweitern“. Es wird sagen, „Möchten Sie „Ende" oder „Strich“ füllen. Dann sagst du ja, „Okay“.“ Jetzt ist alles hier drin erweitert, was bedeutet, dass sie keine Linien mehr mit Ankerpunkten sind. Jetzt ist es diese in Formen umgewandelt, die Sie mit Blöcken der Farbe füllen können, die nicht mit Linien umgehen. Jetzt haben wir das, Sie werden weiter hervorgehoben, und wir werden in „Effekt“ gehen. Dann gehen wir runter in „Verzerren und Transformieren“, gehen über und in „Roughen“. Jetzt werde ich es Ihnen zeigen, und es wird aussehen, ich werde Sie warnen, wenn ich zum ersten Mal auf „Okay“ klicke, und verwenden Sie das „Roughen“ Tool, das es ziemlich schlecht aussehen wird. Aber das ist okay, weil wir das reparieren. Aber gehen wir zu „Vorschau“. Es sieht im Moment wirklich aufgewickelt aus und wir werden das ein bisschen reparieren. Ich mag es immer auf „Smooth“ zu halten und dann muss ich es auf „Absolute“ halten. Dann, was ich tue, ist, also das ist der Detailgrad, der Grad der Komplexität innerhalb dieser Formen hier, was es die Linie machen wird. So können Sie sehen, dass es wirklich mit ihm verarscht ist. Ich möchte kein super hohes Detail haben, weil ich möchte, dass das subtil ist. Nur ein bisschen hier. Dann ist die Größe wie hoch, wie extrem diese sein werden. Vielleicht ist diese Größe, nein. Wir wollen nicht zu viel tun, denn das wird zu verrückt. Dies ist der Teil, den Sie für jede unterschiedliche Illustration finessen müssen. Durcheinander mit der Größe und dem Detail. Sie werden nach einer Weile herausfinden, was für welche Größe eines Bildes am besten funktioniert. Aber da dies ein so kleines kleines Bild eigentlich auf dieser großen Leinwand ist, sollte das okay sein. Klicken Sie also auf „OK“ und wir sind fertig. Sieh dir das an. Es ist nur eine schöne organische Form. Echt, es sieht schrecklich aus. Aber was wir jetzt tun werden, ist „Highlight“ alles. Lassen Sie uns Befehl „G“ tun, das dies gruppiert, all diese zusammen. Jetzt klicke ich davon ab, es ist alles zusammen. Ich gehe zu „Zoom Out“, denn was ich jetzt tun werde, ist auf „Command Shift“. Ich meine „Option Shift“, und gehen Sie voran und „Ziehen“ dies und „Vergrößern“ dies. Jetzt kann ich sehen, dass das viel besser aussieht als es war, viel besser. Ich möchte nur ein bisschen mehr vergrößern, um es ein wenig subtiler zu machen. Sobald ich dann auf die gewünschte Größe vergrößert habe, gehe ich noch einmal „Objekt“, „Erweitern“. Was das tut, ist, dass es all die Punkte erweitert, die Sie erstellt hatten, alle gezackten Markierungen. Jetzt ist es erweitert und jetzt haben alle ihre eigenen Punkte, so dass sie alle editierbare „Ankerpunkte“ sind. Jetzt gehen wir weiter und schrumpfen das wieder nach unten. Sie halten also „Shift Option“ und schrumpfen es wieder auf die ursprüngliche Größe, genau dort. „ Zoom In“ und sehen, was wir getan haben. In Ordnung. Es ist ein bisschen wackelig hier. Nun, sagen wir, wenn es so groß sein wird, jetzt bekommst du das, sogar du kannst die beiden miteinander vergleichen und sehen, dass es viel mehr ist. Sehen Sie diese Kanten hier, jetzt sind sie an einigen Stellen abgerundet. Es ist nicht mehr diese glatte Form hier. Jetzt haben Sie diese kleine subtile, gezackte Kante, vor allem hier auf diesen Linien. Definitiv gibt es ein Gefühl, viel natürlicher zu sein und Hand auf. Selbst dieses Muster hier, diese Kreise sind nicht mehr alle einheitlich. Sie alle ihre eigenen benutzerdefinierten Formen. Es gibt Variationen dieser Kreise da drin. Dies ist das „Roughen“ Tool und das ist, was es tun kann. Jetzt, wie ich schon sagte, es ist wirklich pingelig, also musst du ziemlich viel damit herumspielen. Aber der Schlüssel zum Mitnehmen für diese ganze Sache ist, dass, wenn Sie es erweitert haben und Sie gemacht haben, und Sie haben es auf die Einstellung eingestellt, die Sie für die Roughen wollen, es wird nicht sofort perfekt aussehen. Aber gehen Sie weiter und vergrößern Sie das Bild ziemlich viel, erweitern Sie es noch einmal und verkleinern Sie es dann wieder auf die gewünschte Größe. Es sieht viel besser aus als das, was Sie ursprünglich angeklickt haben, als Sie auf „Roughen“ geklickt haben. Hier geht's. Ich hoffe, das hilft Ihnen und das ist das Ende dieses Tutorials. 9. 8. Muster in Illustrator erzeugen: In diesem Tutorial geht es um das Erstellen von Mustern in Illustrator. Benutzerdefinierte Muster, die Sie erstellen, die vollständig vektorisiert sind. Wir werden es so machen, dass sie auf Musterfeld sind und daher automatisch gekachelt werden. Das spart Ihnen eine Menge Zeit, anstatt sie einfach zu erstellen und alle Ihre Formen immer und immer wieder zu kopieren und dann diese zu verwenden, werden Sie es tatsächlich als Musterfeld erstellen. Die Bedeutung von Mustern haben wir bereits darüber gesprochen, dass wir Ihrem Bild nur etwas zusätzliches visuelles Interesse hinzufügen können, sondern auch in der Lage sein, es als Werkzeug für die Einrichtung einer Hierarchie in Ihrer Komposition zu verwenden, in der Lage zu sein, einige von Ihre Elemente auf Ihrer Seite, und/oder betonen Sie sie je nachdem, wie Sie diese Texturen verwenden. Sie sind super wichtig. Ich will sie durchgehen und dir zeigen, wie man das macht. Jetzt verwende ich Adobe Illustrator CS5, aber wenn einer von Ihnen in CS6 ist, weiß ich, dass es ein Tool gibt, das alles für Sie tut. Aber der Grund, warum ich Ihnen das immer noch zeige, ist, eins, weil ich nur CS5 habe, aber auch ich möchte Ihnen zeigen, wie ein Muster gebaut wird, so dass Sie bereits Wissen haben und ich denke, das ist wichtig, um zu verstehen, wie es funktioniert. Zunächst einmal, wenn Sie ein Quadrat erstellen möchten, erstellen Sie immer ein Muster innerhalb eines Quadrats, so dass es gekachelt werden kann. Lassen Sie uns voran und machen Sie diese 300 Pixel mal 300 Pixel. Lassen Sie uns diesen Hintergrund machen, ich werde auch diesen Hintergrund direkt dort nehmen. Lassen Sie uns das hier rüber bewegen, damit ich meine Farben sehen kann, die ich benutzen möchte. Die Idee ist, sagen wir, ich habe hier drüben eine Form, alles, was außerhalb dieses Platzes ist, wenn etwas von außen kommt, muss es auf der anderen Seite dupliziert werden und es muss sich umwickeln. Das ist nur die Natur eines Musters und es muss in der Lage sein, nahtlos zu sein. Wir gehen weiter und nehmen das, wickeln das um die andere Seite, wenn es abhängt. Das gilt für alle anderen Elemente hier drin. Wir beginnen damit, diese Hintergrundebene tatsächlich zu sperren, weil wir sie in dieser Sekunde nicht brauchen. Lassen Sie uns Befehl 2 tun, und das sperrt nur ein Element innerhalb beliebigen Ebene und dann Befehl Option 2 wird das entsperren. Lasst es uns abschließen. Kommando 2 und lasst uns anfangen, unsere Muster zu bauen. Wenn Sie jemals Angst davor haben oder wenn das, was Sie daran hindert , Muster in Illustrator zu erstellen, mathematische Dinge sind, machen Sie sich keine Sorgen. Illustrator ist auf Mathe für Sie und ich werde Ihnen zeigen, wie das funktioniert. Sagen wir einfach, wir versuchen, dieses Muster zu bauen, ich nehme diese Form und diesen Kreis an und lege es einfach um die Ecke. Es ist nicht einmal, also legen wir es einfach hier rüber. Ich möchte, dass es über all diese vier Ecken reflektiert, aber ich kann es nicht einfach nur zufällig bringen, weil es genau sein muss. Was ich mache, ist Befehl C, und dann drücken Sie „Befehl F“, und nachdem Sie es kopiert haben und jetzt haben Sie es an Ort und Stelle eingefügt. Es ging ganz oben drauf, weil wir das benutzen und es hierher schieben werden. Wenn Sie auf Ihrer X-Achse gehen, die diese ist, horizontal, können Sie tatsächlich nach oben gehen und klicken Sie direkt nach den Zahlen, Sie können ein Pluszeichen und dann eine 300 hinzufügen. Wir arbeiten bereits in Pixeln, so dass wir bereits wissen, dass es über 300 Pixel aussehen wird. Dann klickst du auf die Seite und es ist schon da drüben verschoben. Einfach so, so kann ich in Befehl C voran gehen, auf beide dieser Befehle C dann Befehl F, und jetzt kann ich die auf der Y-Achse direkt hier bringen, die vertikale, klicken Sie plus 300, weil ich die Größe dieses Quadrats kenne und Es wird es perfekt da drüben bewegen. Ehrfürchtig. Jetzt haben wir die Form hier drüben, lasst uns hier eine Diamantform machen. So Diamantformen, aus irgendeinem Grund, kann man nicht einfach voran gehen und ein Quadrat nehmen und es zu einem Diamanten machen. Wenn jemand eine Problemumgehung hat, lassen Sie es mich wissen. Aber vorerst habe ich das getan. Ich nehme nur eine andere Form an, jede Form, bringe sie hier rein, und dann nehme ich beide und vereinige sie. Ich gehe zu meinen Pathfinder-Tools und vereinige sie dann. Dann bin ich in der Lage, das in eine Diamantform zu skalieren. Ich bin mir nicht sicher, warum es das tut, aber es könnte wieder in der neueren Version behoben werden, wenn Sie das Glück haben, das zu haben. Aber das ist es, worum ich mich vorerst zu kümmern habe. Lass uns voran gehen und eine andere Farbe verwenden. Sagen wir, ich will das hier und ich werde noch einen hier setzen. Ich werde diese meist [unhörbar] kleiner haben, ich werde versuchen, sie zu zentrieren, aber ich werde sie ein wenig versetzen lassen, nur um zu zeigen, was wir tun können. Eigentlich, lassen Sie uns das einfach machen. Ich spiele zu viel herum, lass mich einfach auf die Verfolgungsjagd gehen. Jetzt können Sie alle anderen Formen machen, die Sie hier anziehen möchten. Nur dein normales Quadrat, jetzt habe ich es wieder hier rüber gestellt, es muss auf der anderen Seite sein, also Befehl C, Befehl F, geh zur X-Achse plus 300. Lass es uns da rüber bringen, vielleicht haben wir es. Nun, das wird zu einer weiteren Demonstration. Lassen Sie mich diese Dinger löschen. Ich möchte Befehlsoption 2 freischalten, dieses Quadrat freischalten, es dort aufbewahren, wo es ist, aber die Farbe wegnehmen. Sie müssen nicht auf diese Weise färben. Sie möchten dieses Muster als etwas Transparentes speichern, es sei denn, Sie möchten diese Farbe dort, in Ordnung. Das tue ich nicht, weil es dort normalerweise wie ein kleiner Rand aussieht. Nehmen Sie einfach das alles heraus und gehen Sie dann zu Ihrem Farbfeld-Panel, markieren Sie alles, nehmen Sie alles, ziehen Sie es einfach direkt in die Farbfelder, und dann können Sie das alles löschen. Sehr cool, denn jetzt kann ich voran gehen und das nehmen. Ich mache einen Kreis und klicke darauf, ich habe die Farbe dort. Jetzt habe ich mein Muster, jetzt habe ich ein sich wiederholendes, nahtloses Muster, das ich gerade als Muster erstellt habe und ich kann auf genau wie jede andere Farbe klicken , um jede Form zu füllen, die ich erstelle. Es spart Ihnen eine Tonne Zeit und ist skalierbar. Sie fragen sich vielleicht, wie, denn wenn ich so gehe, kann ich es ändern, aber vielleicht möchte ich die Form gleich groß halten. Ich möchte nicht meine ganze Form bewegen müssen, um das innere Muster wachsen oder schrumpfen zu lassen. Wir wollen es nicht klein, aber ich will diese, die Muster. Ich will diese große, die Form groß, wenn ich innen klein mustern möchte. Wir können das tatsächlich ändern, indem wir in Ihr Objekt gehen, transformieren, skalieren. Jetzt ändert es sich automatisch, wird auf Ihre Objekte geklickt. Sie möchten nicht, dass das Objekt skaliert wird, sondern dass das Muster nur skaliert wird. Klicken Sie davon ab, und ja, ich hatte dies bereits auf 50 gesetzt, aber wenn es bei 100 ist und Sie können sehen, was wir normalerweise haben, aber Sie können das schrumpfen und das ist ein 10. Es ist, dass tatsächlich viel kühler ist, wenn es viel kleiner ist. diese Weise können Sie den Maßstab des tatsächlichen Musters in Ihren Shapes ändern. Du willst deine Formen nicht bewegen. Dann können Sie einfach auf „OK“ klicken. Es ändert es nicht wirklich für das Muster selbst in den Mustern, denn wenn Sie darauf klicken, wird es zu dieser normalen Größe zurückkehren. Die Skalierung erfolgt einfach individuell für Ihre unterschiedlichen Bedürfnisse. Eine andere coole Sache ist, dass ich nicht bei diesen Farben bleiben muss. Wenn ich diese Farben ändern möchte, können Sie tatsächlich auf das Farbfeld klicken, das Sie hier hatten. Klicken Sie darauf, ziehen Sie es, ziehen Sie es hier heraus, und los geht's. Jetzt hast du das, dein Originalkunstwerk. Klicken Sie von dort aus, heben Sie die Gruppierung auf, Befehl Umschalttaste G, weil alles gruppiert ist, und dann können Sie auf diese einzelnen Elemente klicken. Ich möchte alle vier in nicht rot ändern, aber ich möchte sie wie eine gelbe Farbe machen. Klicken Sie tatsächlich auf einen von ihnen, wählen Sie „Gleiche“, Füllfarbe, und ich möchte, dass sie gelb sind. Dann, wenn ich damit fertig bin, nimm es einfach, färbe alles, ziehe es hier rüber und jetzt habe ich eine gelbe Version. Ich kann das löschen, das löschen, ich werde das Dreieck verteilen, und ich werde es mit der gelben Version verwenden. Ich habe jetzt die abgeleiteten Versionen. Sie können die Farbe ändern, den Maßstab ändern, und es ist jetzt Musterfeld, nur eine super einfache Möglichkeit, Muster in Illustrator zu erstellen. Lassen Sie mich Ihnen noch eine Sache zeigen, während ich hier drin bin, denn ich denke, das wäre super wichtig für Sie, auch zu wissen. Vielleicht möchte ich dieses Muster nehmen, aber ich möchte es gleichmäßig auftragen gleichmäßig auf eine Reihe verschiedener Formen verteilen. Nehmen wir an, ich habe diese Form hier, ich werde voran gehen und das wieder in Gelb ändern. Dann nehmen wir an, ich habe hier drüben ein Polygon und dann einen Kreis. Keiner davon ist in irgendeiner Weise verbunden, aber ich möchte, dass das Muster speziell geht. Ich möchte, dass es liegt, auch wenn ich nicht all das einzeln machen muss. Vielleicht ist der beste Weg, um Ihnen dies zu zeigen, mit einer anderen Art von Muster, vielleicht mit den Linien. Ich möchte, dass alle Zeilen vollständig aufgestellt sind. Wenn ich hier eine Linie ziehen sollte, möchte ich, dass sie hier durchdringt. Ich möchte nicht haben, wenn ich dieses Linienmuster hier mache und es dann separat auf diese Form anwende, hättest du hier Linien und sie passen lassen, aber ich möchte, dass sie alle übereinstimmen. Um Ihnen zu zeigen, was ich meine, haben Sie tatsächlich viel mehr Optionen, die in Illustrator voreingestellt sind. Wenn ich in meine Farbfelder gehe, kann ich direkt in die obere Ecke und darauf klicken, und ich kann eine Musterbibliothek öffnen. Jetzt gibt es einige bessere und andere, aber Sie können zu Ihren Mustern gehen und zu Ihren grundlegenden Grafiken gehen, und Sie haben Punkte, Linien und Texturen. Nur wenn Sie das nicht wussten, gibt Ihnen das Ihren Halbzeit-Look, füllen Sie die Punkte und dann haben Sie die Linien. Ich werde die Zeilen dafür benutzen und Ihnen genau zeigen, was ich meine. Ich möchte das benutzen. Da gehst du. Ich will, dass diese Zeilen da sind. Aber wenn ich diese Linien und das versetze, und ich klicke darauf, wenn ich diese Form verschiebe, kann ich diese verschieben, und jetzt können Sie sehen, dass diese Linie nicht in diesem Kreis weitergeht. Ich möchte, dass sie sich perfekt aufstellen, aber ich möchte nicht meine ganze Form bewegen. Damit diese sich aufstellen, was ich tun kann, ist, diese zu nehmen, ich werde alle diese hervorheben, ich gehe zum Objekt, und ich werde sie in einen zusammengesetzten Pfad konvertieren. Das heißt, sie werden nicht in den Formen vereint sein, aber alles, was ich darauf angewendet habe, wird auf alle drei passieren. Zum Beispiel werde ich machen, also jetzt dieser zusammengesetzte Pfad, wenn ich darauf klicke, und ich klicke auf diese Textur, jetzt sind diese perfekt mit meinem Muster und meinen Formen ausgerichtet. Wenn ich das einzeln auch nur verschieben wollte, werden Sie feststellen, dass die Textur immer perfekt mit diesen Formen ausgerichtet ist, egal wo ich sie ziehe. Das ist eine coole kleine Sache, wenn Sie möchten, dass diese Textur speziell mit Linien aufgestellt wird, um so aussehen zu lassen, als ob Sie diese Textur auf das gesamte Kunstwerk nicht nur einzelne Elemente angewendet haben. Hoffentlich ergibt das Sinn. Ich bin gespannt, all die wunderbaren Muster zu sehen, die du kreierst. Hoffentlich waren sie schöner als die, die ich heute für dieses Beispiel geschaffen habe, aber ich hoffe, dass das hilft. Danke. 10. 9. Benutzerdefinierte Struktur-Pinsel und Muster: Also für dieses Tutorial, werden wir über das Werkzeug „Muster definieren“ gehen. Es gibt ein paar gute Verwendungen dafür, und ich benutze es die ganze Zeit. Ich bin dankbar, dass ich es in meinem einzigen digitalen Illustrationskurs gelernt habe, den ich auf dem College von Scott Francine zurücknahm. Ich werde seinen Namen erwähnen, nur weil Sie vielleicht bemerkt haben, dass er in unserer Klasse ist und hoffentlich nur Zuschauer und nicht kritisiert meine Lehrfähigkeiten hier. Aber er war einer, der mir dieses Wissen über dasWerkzeug „Muster definieren“ und viele andere Dingeweitergegeben Werkzeug „Muster definieren“ und viele andere Dinge , die ich heute und während dieses Kurses mit Ihnen geteilt habe. Hoffentlich habe ich jetzt diese Gelegenheit, klar zu vermitteln, wie dieses Werkzeug funktioniert, und dank ihm. Lasst uns weitermachen und anfangen. Der große Teil des Werkzeugs „Muster definieren“ ist, dass Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Texturen und oder diejenigen, die Sie online finden, einbringen können und sie zu nahtlosen Mustern oder Pinseln für mehr Präzision machen können, was ich gerne viel von der Zeit. Gehen wir also voran und doppelklicken Sie hier, machen Sie dies zu einer Ebene. Wir gehen in den Bildmodus, stellen Sie sicher, dass es Graustufen ist. Wenn es dann Graustufen ist, gehe zu Anpassungen und deinen Levels. Ich möchte dort ein wenig Kontrast hinzufügen , nur damit ich ein bisschen mehr von dieser Körnung sehen kann. Ich mag es, diesen gritty körnigen Blick dort zu sehen , weil es sich in den Illustrationen schön zeigt. Klicken Sie auf „OK“ und hier ist das Tool. Es ist Bearbeiten, Definieren von Mustern. Nennen wir es einfach test1 und drücken Sie „OK“. Dann gehen wir in Neues Dokument, damit ich Ihnen zeigen kann, wie sich das herausstellte. Gehen wir zu Effekte, Musterüberlagerung. Bitte benutzen Sie diese Blasen nicht. Ich bin mir nicht mal sicher, warum sie da sind. Aber vielleicht nur um Ihnen zu zeigen, dass es Muster gibt sollte wahrscheinlich niemand sie zumindest verwenden. Gehen wir weiter und sehen, was wir erschaffen haben. Das haben wir also gemacht. Sie können sehen, das Problem, das wir hier haben, ist, dass es diese Grenze gibt oder die Grenzen unserer Textur, die wir eingescannt haben , sehr sichtbar sind, wenn wir anfangen sie zu kacheln, und Sie können sehen, wo es dunkel wird und dieses Licht hier drüben. Also wollen wir diese irgendwie zumindest ein wenig miteinander vermischen, so dass es einfacher ist, später in unserer Kunst als Pinsel in einem Muster zu arbeiten. Jetzt, da wir das gesehen haben, gehen wir zurück zu unserer Textur und tun etwas, das Offset genannt wird. Gehen wir zu „Filter“, Andere“ und „Offset“. Ich habe diese Schieberegler bereits alle bewegt, aber wenn sie bei Null sind, sehen Sie keine Verpackung. Wenn Sie jedoch auf „Wrap Around“ klicken, sehen Sie hier die Unterseite dieser Textur. Die Oberseite dieser Textur kommt unten nach oben und wickelt sich wieder um, und wenn ich die horizontalen Schieberegler verschiebe, können Sie beginnen, diese Kanten zu sehen, die rechte und die linke beginnen sich umzuspielen. Dies ist also die gleiche kontinuierliche Textur, aber das ist, was wir sehen wollen. Also gleiten Sie weiter, bis Sie dieses Fadenkreuz hier sehen und das ist, was wir beseitigen wollen. Also, wenn Sie zu Ihrem Spot-Heilpinselwerkzeug gehen. Es wird der Punktpinsel genannt, weil wir es eigentlich nur in diesen kurzen Stellen verwenden wollen , nur um ein besseres Ergebnis zu erzielen. Aber ich möchte hier durchgehen und anfangen, diese Linien hier zu verwischen. Wir wollen nicht, dass sie hier so geschnitten und trocken sind. Also, wenn wir diese Zeilen als erstes aufräumen können, und ich lasse das hier, damit du es sehen kannst. Wenn wir also zu Filter gehen, sobald Sie das Gefühl haben, dass Sie diese Ansicht beendet haben, wenn Sie zu Filter gehen, werden Sie sehen, dass der Offset jetzt oben dort ist, und das wird nur die Funktion wiederholen. Klicken Sie darauf, und Sie werden in der Lage sein, zu sehen, dass es wieder versetzt ist und Dinge bewegen. Dann können Sie sehen, dass es einige Zeilen gibt, die ich wieder loswerden muss. Jetzt wird das nicht perfekt sein, aber es wird gut genug sein für das, was wir tun werden. Also lassen Sie uns noch einmal „Offset“ drücken. Mal sehen, ob es irgendwelche Zeilen gibt. Versuchen Sie einfach, eine dieser Kanten loszuwerden. Wenn Sie sich dann wohl fühlen, wenn Sie sich wohl fühlen mit dem, was Sie hier getan haben, und diese Kanten beseitigt haben, gehen Sie zurück und definieren Sie dies als Muster neu. Wir nennen diesen Test2. Dann gehen wir zurück und ich zeige Ihnen, was wir getan haben. Ich zeige dir, was wir zuerst getan haben. Das haben wir also anfangs getan. Diese harten Linien und dann haben wir das gerade getan. Man kann sehen, dass es viel weniger hart ist. Es hat die Ränder dort abgenommen und man kann sehen, dass es noch dunkle Bereiche gibt. Wenn ich mehr Zeit hier drin verbringe, könnte ich bestimmte Bereiche aufhellen und verdunkeln, um das völlig nahtlos zu machen. Aber für dieses Tutorial wird dies tun, und ich lasse Sie weiter ins Detail gehen, wenn Sie sich entscheiden. Lassen Sie uns voran gehen und sehen, wie sich das tatsächlich ergibt. Also werde ich voran gehen und hier einen Kreis machen. Ich gehe einfach voran und fülle es mit dieser blauen Farbe. Ich gehe in meine Farben. Geh zu deiner Bürste. Also könnten Sie das Muster, das wir gerade erstellt haben, nehmen und tun, was ich getan habe, und zu Ihren Effekten gehen und Musterüberlagerung machen und es würde dieses Muster hier überlagern. Wie Sie sehen können, mal sehen. Ich zeig es dir einfach. Sie könnten dies überlagern und ich kann tatsächlich Command Shift I drücken, und es wird alle Bereiche um das auswählen, da ich diese Auswahl immer noch beibehalten habe. Sie können das löschen, und Sie werden sehen, dass es gerade diese Textur jetzt verfügbar ist. Ich werde diesen Hintergrund in Weiß ändern. Ich zeige dir, was ich getan habe. Lassen Sie uns voran und erstellen Sie hier eine andere Farbe. Jetzt, da ich eine andere Farbe dahinter habe, zeige ich Ihnen, was wir tun können. So können Sie tatsächlich nicht die Deckkraft zurücklegen und Sie können dies auf jeder Oberfläche multiplizieren , auf der Sie sich befinden, und Sie können diese Textur dort sein. Aber was ich gerne mehr als das mache, habe ich das durchgemacht, weil ich nicht wirklich so arbeite. Mehr, wie ich arbeite, ist das. Lassen Sie mich diese löschen. Ich zeige Ihnen nur mit diesem Bild, das ich bereits erstellt habe. Gehen wir zum Pinsel und jetzt können wir unsere Textur sehen, die wir gemacht haben. Wir haben es als Muster definiert und jetzt können wir unsere Farbfelder hier für unsere Pinseltexturen sehen . Also, wenn Sie auf die Pinsel Dinge klicken, das Pinselwerkzeug, können Sie gehen und klicken Sie auf „Textur“. Stellen Sie sicher, dass diese anderen abgenommen werden, es sei denn, Sie verwenden den Umgang speziell mit dem Wacom Tablet. Aber Sie können hier durchgehen und es auf die Textur setzen, die wir in unserer neuesten Textur haben. Das sollte gut sein. Was passiert, ist, wenn Sie Ihre vektorisierten Bilder importieren, Sie sie in Photoshop platziert, da sie Vektorformen sind, müssen Sie, Ich klicke einfach auf B für meinen Pinsel und dann klicke ich auf das Bild und dann wird es Sie fragen, dass dieses intelligente Objekt gerastert werden muss, wollen Sie das tun? Das heißt, es wird es so machen, dass es Pixel sind. Stellen Sie also sicher, dass es groß genug ist für was auch immer Sie es verwenden werden , denn jetzt werden Sie diese Textur zu dieser neuen Größe hinzufügen und es wird nicht völlig unendlich skalierbar sein, weil es nicht Vektor mehr. Stellen Sie also sicher, dass dieses Bild groß genug ist, damit Sie drucken können. Klicken Sie also auf „OK“. Jetzt kann ich diesen Bär hier sehen und möchte diese Textur hinzufügen. Also die coole Sache, die wir gerade gemacht haben, seit jetzt haben wir diese Textur, wir können tatsächlich machen, dass in jeder Farbe, die wir wollen, auch wenn es nur schwarz ist. Ich gehe voran und markiere nur diesen Teil des Bären mit dem Zauberstab-Werkzeug und dann gehe ich zurück zu meinem Pinsel , der B ist und du kannst mit subtrahieren, dunkel und invertieren spielen. Sie können sehen, was das beste Ergebnis ist. Aber wie Sie sehen können, wie ich hier runter gehe, kann ich nur in bestimmten Bereichen dieses Bären verdunkeln und vielleicht möchte ich schließen und es ein wenig subtiler machen , damit ich an die Ränder gehen kann und Sie die Größe des Pinsels ändern können. Nicht die Größe des Pinsels, dies ist die Skala der Textur. Wenn ich so klein werde, wirst du sehen, dass es sich wiederholt. Das willst du nicht tun. Stellen Sie sicher, dass es ein wenig höher gesetzt ist, damit Sie die sich wiederholende Kante dort nicht sehen. Obwohl wir es ziemlich unscharf machen konnten, ist es immer noch bemerkbar genug, dass Sie es loswerden wollen. Manchmal mag ich zu tun, ist, dass ich gerne die Farbe nehmen und einfach eine dunklere Version desselben machen möchte. Ich werde das Braun haben und es dunkler machen, und dann mache ich das braun, ich schätze, Hintern genau da auf dem Bären. Wenn es also nicht so aussieht, wie Sie es wollen, wenn diese Kanten zu glatt sind, können Sie hier oben gehen, Modus und gehen Sie zu Auflösen. Das ist eine, die ich gerne mache, vor allem, wenn ich das klein genug halte. Wenn Sie vergrößern, werden Sie sehen, dass diese pixelig sind. Aber weit weg, wirst du es nie erfahren. Es sieht so aus, als wäre es einfach [unhörbar] da drauf, fast wie ein bisschen Blasbürste oder was nicht alles dort besprüht. So verwende ich das also für meine Beschattung und damit es sich etwas dimensionaler anfühlt. Verwenden wir diese Farbe und lassen Sie uns sie nur ein wenig verdunkeln und vielleicht können Sie ein Gelb verwenden. Eigentlich, wenn ich das tun werde, werde ich diese Farbe wieder ändern müssen. Ich mache es etwas dunkler als das, was ich schon habe. Also habe ich rund um diese Uhr hervorgehoben. Ich werde hier einfach um diesen Rand gehen und automatisch fügt es ein wenig Tiefe hinzu, ohne es nur einen Schlagschatten zu machen und super computerisiert auszusehen. Sie können es sich schön anfühlen und dann frisch und von Hand gemacht. So können Sie voran gehen und spielen mit denen den ganzen Tag lang und Sie können dies zu Ihrem Zauberstab-Tool ändern, wenn Sie einen bestimmten Bereich auswählen möchten. Sie können zurück in die zusammenhängende. Sie können noch einmal darauf klicken und wir werden durch alle Bereiche gehen. Wenn Sie das aufheben, wird es bei Auswahl nur diesen einen Bereich auswählen, nicht überall dort, wo es diese Farbe ist. Das könnte Ihnen bei der Texturierung Ihrer Illustration helfen. So bringen Sie ein vektorisiertes Bild hinein und verwenden das Werkzeug „Muster definieren“, um Pinsel für sich selbst zu erstellen. Hoffentlich hilft das, und das ist das Ende dieses Tutorials. Danke. 11. 10. Bitmap-Strukturen: Illustrator-Fans, dieser hier ist für Sie. Ich habe dieses Tutorial sorgfältig ausgewählt um alle Illustrator-Fans im Auge zu behalten, weil ich definitiv in diesem Camp bin. Ich mag es, in Illustrator so viel wie möglich zu behalten, nur weil ich gerne mit Vektoren arbeite. Aber das Problem ist, wenn ich versuche, meine gescannten Texturen einzubringen, die Dateigrößen sind zu groß und sie machen meine gesamte Arbeitserfahrung dort in Illustrator viel langsamer, meine Dateigrößen sind riesig, und es ist wirklich schwer, und benutzerdefinierte ändern Sie meine Texturen oder die Farbe dieser Texturen, die ich einbringe. Dies ist für euch, und es wird euch zeigen, wie man diese Dateigröße nimmt und sie drastisch verkleinert indem man diese in Bitmap-Bilder konvertiert und sie dann als TIFFs speichert. Hier ist ein gescanntes Bild und lassen Sie uns voran und stellen Sie sicher, ja, es ist eine Ebene. Gehen Sie in Ihren Bildmodus, lassen Sie uns Graustufen dies. Wir beschäftigen uns mit Farben in Illustrator. Dann wollen wir zurück zum Bild gehen. Sobald es grau skaliert ist, gehe ich zu Schwellenwertanpassungen, Schwellenwert. Das entfernt alle Grautöne, also bist du nur schwarz und weiß. Gehen Sie weiter und spielen Sie damit, bis Sie das Gefühl haben, dass Ihre Textur an dem Punkt ist, an dem Sie es haben wollen. Ich denke, das ist in Ordnung. Hier können Sie die Kanten mit dem Bleistiftwerkzeug säubern. Stellen Sie sicher, dass es nur auf dem weißen ist und Sie können jede dieser Kanten bereinigen. Es gibt kleine, kleine Punkte. Sie sind überall auf dieser Seite, also kann ich das aufräumen, was auch immer. Ich habe das hier. Gehen wir jetzt weiter, da wir das haben. Gehen Sie zu Ihrem Bild, Ihrem Modus, und lassen Sie uns diese Bitmap, glätten Sie die Ebenen, ja. Normalerweise setze ich es 300 Pixel pro Quadratzoll, aber Sie können voran gehen und das je nach Größe Ihres Kunstwerks ändern. Klicken Sie auf „OK“. Jetzt haben wir diese Bitmaps, aber wir werden es als TIFF speichern. Also gehen wir zu Speichern unter, gerollte Farbe. Das ist großartig. Desktop, ja. Ich werde es retten. Es speichert in der Regel als Photoshop, gehen Sie einfach zu TIFF, und klicken Sie dann auf „Speichern“, „OK“. Nun sehen Sie, was wir vorher hatten, war eine 6-Megabyte-Textur. Jetzt schauen wir uns an, was unsere neuen Größen gehen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, gehen Sie Info Jetzt sind es nur 385 Kilobyte, viel sinnvoller, viel einfacher in Illustrator zu arbeiten. Hier möchte ich mich öffnen und ich habe ein vektorisiertes Bild eines Klaviers. Sehr Picasso als Klavier dabei. Diese Farben sind widerlich und ich habe sie tatsächlich so gemacht, weil ich dir etwas zeigen wollte. Ich wollte kein ganz neues Tutorial dafür ausgeben. Aber wenn Sie Probleme mit der Vereinheitlichung einer Farbpalette haben, sobald Sie sie in Ihr Kunstwerk und diese Farbeneingefügt Ihr Kunstwerk und diese Farben Sie einfach das Gefühl, dass Sie nicht zu viel jagen und Sie wollen, dass es da ist wie eine wärmere Palette und fühlen sich einheitlicher oder sogar wie eine kühlere Palette, gehen Sie vor und legen Sie einfach eine Box um diese ganze Sache. Sie können es zu Ihrem Kühler oder Ihre warmere Farbe ändern. Sagen wir einfach, ich möchte diese Farbe hier verwenden. Ich benutzte die orange, gelb-orange. Ich gehe zu meiner Transparenz und gehe den ganzen Weg zur Farbe. Nun lassen Sie uns das auf all diese verschiedenen Farben anwenden. Also verteilt es diesen neuen Farbton gleichermaßen in allen anderen Farbtönen, die ich in meiner Palette habe, was ist, dass ich nicht weiß, ob es ein großer Trick ist, zu folgen, aber es ist definitiv wollen mir helfen, eine Vorstellung davon zu bekommen, was meine Farbpalette könnte sein und starten Sie es nur ein bisschen mehr zu vereinheitlichen. Vielleicht funktioniert das Gelb immer noch nicht für mich, ich könnte damit arbeiten. Aber jetzt wird Ihnen das nur helfen, die Möglichkeiten zu sehen und vielleicht ist das zu stark. Sie können beginnen zu sehen, dass diese Farben ein wenig einheitlicher aussehen , als sie normalerweise sein würden. Das ist ein kleiner Trick, den ich manchmal verwende, um meine Farbpalette zu vereinheitlichen. Wir werden mit diesen schädlichen Farben arbeiten, das ist in Ordnung. Gehen wir weiter und nehmen die. Gehen wir zu Datei, Ort. Jetzt auf unserem Desktop haben wir die Straße Farbe TIFF. Lass uns voran gehen und „Okay“ drücken. Hier ist es. Diese winzige kleine Datei, können Sie tatsächlich kopieren, kopieren und verwenden Sie diese alle in Ihrem Bild und es wird definitiv immer noch eine kleinere Dateigröße als das, was Sie gewesen wären, wenn Sie in diesem vollen gezogen hätten gescannte Bild direkt aus Photoshop. Was Sie tun können, ist, dass ich normalerweise Clipping-Masken verwende. Wenn ich möchte, dass diese Form hier diese grungy Kante drauf ist, kann ich voran gehen und darauf klicken, Befehl C und dann, wenn ich Befehl C drücke, bringe ich das über, nur damit du die Kante hier sehen kannst, und dann mache ich Befehl F, die Paste an Ort und Stelle ist. Aber in Command Z würde es es einfach irgendwo anders einfügen. Aber ich will Kommando F treffen, also ist es genau an der gleichen Stelle. Dann werde ich alle drei Dinge hervorheben. Sie können sehen, dass es jetzt ein Vielfaches davon gibt. Da ist eins ganz unten. Sie schleifen diese Textur dazwischen. Ich möchte alle drei erfassen, nur diese drei, und dann werde ich mit der rechten Maustaste klicken und Clipping-Maske machen. Nun ist die Textur dazwischen gesandwiched. Wenn ich darauf doppelklicke,kann ich nur die Textur von selbst bewegen und ich kanndiese kann ich nur die Textur von selbst bewegen und ich kann Textur verkleinern und ich denke, an den Rändern, die ich will, kann ich meine Textur drehen, um zu sehen, dass es ein bisschen zu viel eine flache Kante ist. Vielleicht ist das etwas besser und ich kann das vergrößern. Klicken Sie hier zur Seite. Da gehst du. Jetzt kann ich die in Texturen gescannten Dateien effektiv in Illustrator hinzufügen, was ein großartiges Werkzeug ist. Eine andere Sache, bevor ich Sie gehen lasse, ist, wenn Sie dort doppelklicken, können Sie tatsächlich die Farbe dieser Textur ändern, was Sie wollen. Lassen Sie mich diese Farbe hier holen. Jetzt ist es die gleiche Farbe. Etwas dunkler. Mein kleiner Trick, den ich gerne mache, nur damit er subtil ist. Da gehst du. Sie können die Farbe genauso einfach wie jede andere Vektorform ändern, aber Sie können Ihre Texturfarbe ändern, was fantastisch und unglaublich hilfreich ist. Hoffentlich war dieses Tutorial unglaublich hilfreich und ich werde Sie gehen lassen. Das ist es. Danke. 12. Optional: Letzte Session, Q&A: Nun, das ist unsere Abschiedsfragesitzung. Ich habe all eure neuesten Beiträge dort in den Projekten verfolgt und ich war super beeindruckt von der Arbeit, die ihr alle hier mit diesen Illustrationen produziert habt. Es hat so viel Spaß gemacht, in der Lage zu sein, den Fortschritt von Anfang an zu sehen, nur Konzeptskizzen und sogar Wortlisten, und dann sehen, die visualisiert und manifestiert in der Art und Weise, die Sie haben durch das digitale Format und Hinzufügen der Muster und Texturen. Es war ordentlich zu sehen, wie Sie meinen Kurs interpretiert haben, besonders diese Tutorials, und es war ordentlich, verschiedene Möglichkeiten zu sehen, diese zu verwenden und diese Tools auszuführen. Das war ordentlich und das war ein großartiges Lernwerkzeug für mich. Ich bin mir nicht sicher, ich weiß, dass sie viele und viele verschiedene Änderungen in der gesamten Klasse auf der Schnittstelle vorgenommen haben . Tut mir leid, wenn du dich verirrst. Sie verändern sich zum Besseren, was wirklich schön war. Viele kleine Dinge, die mir helfen, Ihre Arbeit zu finden und Ihre Projekte zu sehen. Das war also großartig. Aber tragen Sie sich mit den Skillshare Leuten. Sie haben viel getan, um es zu dem Punkt zu bringen, wo es ist, und es ist einfach so passiert, dass wir in dieser vorübergehenden Zeit sind, wenn sie versuchen, diese Dinge wieder zu bekommen. Ich habe bemerkt, dass es hier nur ein paar Fragen gibt, die wir für diese Q&A Session gefragt werden, was vollkommen in Ordnung ist, weil ich das Gefühl habe ihr so tolle Arbeit geleistet habt und viele von euch mir direkt per E-Mail geschickt und um Hilfe gebeten haben und Das war auch in Ordnung. Hoffentlich habe ich Ihre Fragen beantwortet. Gehen wir weiter und ich werde einige dieser Fragen durchgehen, die von mir hier gestellt wurden , und dann werden wir von dort vorwärts gehen. Zunächst einmal ging Linda voran und stellte ein paar Fragen und wirklich gute Fragen. Der erste war: „Glaubst du, du würdest bereit sein, eine andere Klasse zu unterrichten?“ Die Antwort darauf ist ja. Ich hatte bereits ein paar andere Kurse geplant, die sich in der letzten Weile in meinem Kopf entwickelt haben und ich werde euch alle über diese auf dem Laufenden halten. Das hier ist viel besser gegangen, als ich es je dachte. Nicht nur, weil es viele von euch gibt, aber es war wirklich ordentlich zu sehen, wie viel Wachstum passiert ist und es war einfach eine wirklich gute Erfahrung für mich, wenn überhaupt. Ich möchte diese Klasse definitiv auch noch einmal unterrichten. Das wird hoffentlich in naher Zukunft hier sein. Ich werde diesen Kurs noch einmal unterrichten. Wenn einer Ihrer Freunde versuchen, es zu nehmen und nicht die Zeit hatte, wäre dies der perfekte Zeitpunkt, um es ihnen zu erwähnen. Aber auch, ich dachte auch, diese eine Linda fragte, ob wir einen Datenbankkurs machen könnten, und das war etwas, worüber ich nachgedacht hatte. Also werde ich Sie dort auf dem Laufenden halten. Ich hatte auch über andere Optionen wie nur Ikonographie im Allgemeinen nachgedacht , die nicht nur aus der Datenbank, sondern aus der eigentlichen Ikonographie herabschränken, weil diese Sätze für alles wie redaktionelle Illustrationsarbeit verwendet werden können . Viele Male fragen sie nach diesem App-Design, Website-Design, und all diese Logos und Logos Sets oder Icon-Sets können definitiv eine wirklich robuste Klasse sein und ich werde wirklich in der Lage sein, diese Bilder zu destillieren. Das ist also noch eine. Auch meine Frau und ich haben darüber nachgedacht, dass das Tag-Team einen unterrichtet hat. Sie ist Autorin und Illustrator-Redakteurin. Sie dachte darüber nach, mit mir zusammenzuarbeiten und einen Kurs zu unterrichten, wie wir den Wald trotzen können. Der Name kommt da raus und meine Arbeit geht da raus und der gesamte Prozess dahinter und die Entwicklung der Social-Media-Präsenz und so weiter. Viele lustige Sachen kommen auf. Ja, es wird auf jeden Fall mehr Klassen kommen und irgendwelche Vorschläge, die Sie haben können, bitte schießen Sie sie auf meine Weise entweder in der Diskussionsrunde oder Sie können mir direkt eine E-Mail senden , wenn Sie so zufällig diese Klasse mögen. Eine andere Frage: „Ich habe bemerkt, dass fast jeder hier ein figuratives Stück gemacht hat. Wir haben uns dieses Konzept der Klasse ausgedacht, hast du so viele figurative Stücke erwartet oder denkst du abstrakter?“ Ich persönlich hielt meine Gedanken offen, also war es mir egal, was vertreten war. Für mich wäre ich wahrscheinlich abstrakt gegangen, wenn du mich persönlich fragen würdest, was ich getan hätte. Nur weil ich das Gefühl habe, ist das meine einzige Gelegenheit, abstrakte Arbeit zu machen, weil ich das nicht verstehe. Ich bekomme keine Kommission, sehr oft abstrakte Arbeit zu erledigen. Wenn überhaupt, wäre das meine Chance, dort zu experimentieren. Aber ich war entzückend überrascht und sah wie man diese Texturen und Muster nehmen und sie in ein so wörtliches und figuratives Stück integrieren konnte . Es war wirklich ordentlich, all das zu sehen. Nichts ist figurative Stücke und es wurde großartig. „ Was haben Sie gewonnen, wenn Sie diesen Kurs unterrichten. Es war einfach ordentlich, all die verschiedenen Stile zu sehen, die ihr in den Tisch bringt. Es ist cool, den Bereich auch zu sehen, weil viele von Ihnen super talentiert sind zu illustrieren und skizzieren und die ganze Hand getan Aspekt davon. Es ist super motivierend für mich, in meinen Skizzen besser zu werden, meine Live-Figuren besser zu werden und was nicht. Ihr habt mir wirklich einiges gezeigt. Dann diejenigen von euch, die neu sind, es ist wirklich ordentlich, diejenigen zu sehen, die brandneu sind mit diesen Tools und wie sie sie sie verwenden. Es gibt Dinge, die ich normalerweise nicht über Farben oder Farbkombinationen nachgedacht hätte oder einfach nur, wie man eine Illustration im Allgemeinen darstellt. Es war cool, all diese verschiedenen Interpretationen zu sehen. Für mich hat es nur von euch gelernt und es hilft immer, wenn ich laut spreche. Für mich, Dinge zu verstehen, ist, wenn ich es jemandem erklären kann, ich jedes Mal, wenn ich es erkläre kommeich jedes Mal, wenn ich es erkläre, etwas Neues. Ich habe etwas von dem gelernt, was ich sage, oder wenn ich anfange zu reden und nicht herausfinden kann, was ich sagen muss, dann ist es normalerweise ein Zeichen dafür, dass ich etwas mehr lernen muss. Es war also eine wirklich gute Gelegenheit für mich zu teilen, was ich während meiner eigenen Fehler und durch Schulbildung gelernt habe , was ich ziemlich gelernt habe, aber ich war einfach nicht in der Lage. Es scheint nur zu werden zweite Natur jetzt, wenn Sie es so oft verwendet haben, all diese Prinzipien und Elemente des Designs, so dass es Spaß macht, sie zu lehren und wieder auf sie. Tolle Fragen, Linda, und hoffentlich haben andere Leute die gleiche Frage. Christine hatte auch diese Frage über den Unterricht. Nur ein kleiner Stecker für Oliver. Er hat mir viele Notizen geschickt, um alle daran zu erinnern, dass er eine Facebook-Gruppe gegründet hat. Sie können die Notizen dort, die Fragen und Antworten sowie die Diskussionsforen durchgehen . Hier ist der Link dort. Nur für diejenigen, die sich nach dem Skillshare Kurs wieder verbinden wollten, weiß ich, dass einige von euch das Gefühl haben, in Kontakt zu bleiben oder weiter an deinen Stücken zu arbeiten und Feedback voneinander zu bekommen, also war das ein Weg, das zu tun. Ich denke, ein paar andere Leute haben versucht, auch Facebook-Gruppen einzurichten. Achten Sie darauf. Oliver hat sein Setup dort im Diskussionsforum. Er hat es bereit und bereit für euch. Oliver hatte eine Reihe von Fragen, die gut zu stellen sind, insbesondere über die Preisgestaltung Ihrer Arbeit und über den Zeitpunkt, wie die Dinge funktionieren, und in Bezug auf Ihre Erfahrung, wie funktionieren Timing und Preisgestaltung? Ich hoffe, ich überspringe nichts von diesem Zeug. In Bezug auf die Preisgestaltung gibt es keine echte Formel, gibt es keine echte Formel um herauszufinden, wie viel Sie Ihren Kunden in Rechnung stellen sollten. Nun, manchmal gibt es Industrie wie Standard-Typ-Dinge, die keine allgemeinen Preise für Dinge wie Redaktions-Magazin oder redaktionelle Artikel oder redaktionelle Illustration sind, die neigen dazu, ziemlich eingestellt zu sein. Aber für die meisten Dinge ist es nur abhängig von Ihrer Erfahrung, aber wie viel Zeit Sie haben oder die Größe ihres Unternehmens. Dies sind alles Dinge, die bei der Preisgestaltung für die Arbeit berücksichtigt werden. Ich weiß, Oliver hat davon gesprochen, nicht viel Erfahrung im Design zu haben, und viele von Ihnen fühlen sich vielleicht, als wären Sie in demselben Boot oder in derselben Illustration. Was ich für die Preisgestaltung getan habe, war, dass ich inkrementell zu meinem Preis hinzugefügt und ein bisschen mehr berechnet habe, da meine Erfahrung eingetreten ist und ich das Gefühl habe, ich werde wachsen, also ist das etwas zu berücksichtigen. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht nur Ihre alten Preise halten , weil das war, was damals funktioniert, aber Sie können weiterhin auf diese Dinge hinzufügen und weiterhin Ihre Preise mit der Erfahrung, die Sie haben und hinzugefügt Wissen, dass Sie haben, weil ich nicht das gleiche für ein kleines Unternehmen Mama und Pop's Preis, kann ich sie viel niedriger berechnen, um etwas mit ihnen zu arbeiten. Aber ich könnte etwas liberaler in meinem Zitat wenn ich für ein großes Unternehmen oder Unternehmen zitiere. Dinge zu berücksichtigen. Es ist nicht nur deine Erfahrung und es ist nicht nur deine Zeit. Aber wenn Sie wie einen Basispreis für ein Angebot geben möchten, denke ich zuerst darüber nach, wie viel meine Zeit wert ist. Ich lade nie stündlich, ich lade pro Projekt. Aber die stündliche, die ich denke, ist für mich, nur eine Basis für den Preis zu bekommen, so kann ich erraten, das ist zumindest, wie viele Stunden es dauern wird, und wenn ich einen Preis zu jeder Stunde, das ist, was ich als Basis habe. Aber dann nehme ich in Kraft, wie gesagt, wer ist die Firma? Was ist die Zeitachse? Ist es ein überstürztes Stück? Habe ich viele andere Kunden, und das wird überstürzt werden? Dann wird es teurer und so. Du musst nur über deine Zeit nachdenken und was es wert ist, und ich denke, das ist ein guter Weg, um anzufangen. Was hat er sonst noch gefragt? Entschuldigung, ich möchte keine dieser Fragen überspringen. Wenn du nicht etwas verbrachte Zeit enthüllen willst, schätze ich, dass ich das vertuscht habe. Das Timing ist alles. Wie für die Geschwindigkeit der verschiedenen Projekte, Ich habe festgestellt, dass ich konsistent bin, wie lange es dauert mich für verschiedene Projekte; Wie das Poster, es dauerte ein paar Abende, um das Poster zu schlagen, nur weil ich oft es verlassen mag und dann wieder darauf zurückkommen. Das liegt alles an dir. Ich werde nicht genau angeben, was Sie für die Zeit sein sollten. wirst du herausfinden, wie du gehst. Wirklich schnell, ich werde einfach über das springen, er sagte, dass in einem Farbwähler, in einem der Videos, schlug ich vor, dass Sie ein berühmtes Kunstwerk oder eine andere Kunst nehmen , die Sie wirklich mögen, ihre Farbe Palette, und Sie bringen es in und Sie gehen durch Farbauswahl und ziehen Sie alle diese verschiedenen Farben heraus und sehen, wie das gemacht wurde, wie es gemacht wurde. Ich habe Sie nicht ermutigt, Farbpaletten zu stehlen und das einfach zu benutzen, aber ich habe Sie ermutigt, zu experimentieren. Im Moment experimentieren wir, das ist keine Kundenarbeit. Es ist keine schlechte Idee, nur einige dieser Stücke zu nehmen, die Sie respektieren oder bewundern und durchgehen und sie auseinander nehmen und sehen, was alle Elemente sind. Nehmen Sie in der Farbpalette auseinander und sehen Sie, was all diese verschiedenen Farben in dieser Palette sind, und Sie werden in der Lage sein, wirklich zu sehen, wie das gemacht wurde und warum es effektiv ist, und probieren Sie es an Ihrem Gaumen aus. Normalerweise wird es die meiste Zeit ändern: Wie neun von 10, Sie nicht einmal mit der gleichen Farbpalette wegkommen, auch wenn Sie es direkt von dieser eine gebracht haben, weil es nicht zu dem passt, was Sie versuchen zu tun. Du wirst das Gefühl haben: „Oh, nun, ich brauchte eine extra helle Farbe, weil ich dieses Element hier habe. Ich muss hier drüben etwas mehr Kontrast einbringen.“ Ich würde mir deswegen keine Sorgen machen. Ich sage nicht stehlen, ich sage nur, daraus lernen. Auch die andere Frage war, wann sind Sie mit Ihrer Arbeit zufrieden? Weil er sagt, er fühlt sich oft, gleich nachdem er das Stück gemacht hat, sobald es wie ein Jahr später auftaucht oder für mich sogar Monate später, fühle ich mich, als ob ich diese Arbeit nicht mag, die ich ein paar Monate erstellt habe zurück oder ein Jahr zurück. Der große Weg für mich, das zu bekämpfen, ist, meine Arbeit ziemlich häufig auf meiner Website, meinemPortfolio durchzugehen meine Arbeit ziemlich häufig auf meiner Website, meinem und zu sehen, was noch funktioniert, was ich immer noch mag und was immer noch angemessen ist. Viele Male werde ich arbeiten. Ich habe das letzte Mal erwähnt. Da ist eine Menge Arbeit drin, von der ich mich damals stark fühle, aber ich bin gewachsen. Oder die Art der Arbeit, die ich will, ist nicht die Art von Arbeit, die ich dort aufgenommen habe, aber ich habe es einfach aufgenommen, weil ich nicht viele Dinge in meinem Portfolio hatte , also nehme ich diese heraus. Ich habe das Gefühl, jetzt bin ich an einem Punkt, an dem ich mit dem Stil zufrieden bin, in den ich angefangen habe zu fallen, und ich verstehe wirklich, was ich mag und wonach ich suche. Ich bin viel glücklicher mit dem Zeug, das ich jetzt mache. Ich bin mir sicher, dass ich in einem Jahr den gleichen Prozess durchlaufen werde und all das Zeug, das du jetzt dort siehst, rauswerfen werde und mit all den neuen Projekten beginnen werde, die ich habe. Das ist nur der Prozess, es voranzubringen, und das ist keine schlechte Sache. Ein kleineres Portfolio ist besser als ein großes Portfolio. Ein kleineres Portfolio mit stärkerer Arbeit ist viel besser als ein überladenes Portfolio untergeordneter Arbeit, also denken Sie daran. Ich glaube, das sind all die Fragen, die Sie gestellt haben. Ich will das nicht mehr zu lange für dich ziehen, wenn es keine anderen Fragen gibt. Aber ich möchte Ihnen noch einmal danken. Ich hatte das Gefühl, wenn jemand von euch keine Chance hatte, direktes Feedback von mir zu bekommen, dass ihr mich kontaktiert oder mich speziell im Diskussionsforum gefragt oder per E-Mail mit mir Kontakt aufgenommen habt, ich habe mein Bestes versucht. Ich denke, jeder, der sich mit mir befasst hat, konnte mich mit ihm verbinden und Feedback geben. Ich bin fast positiv, aber wenn ich es nicht getan habe, und du bist die eine Person, die sich vernachlässigt fühlt, zögern Sie bitte nicht, mir eine E-Mail zu schicken. Ich wollte das nicht in der Mitte der Klasse aufgreifen , weil es einfach zu viele Dinge gibt, die mit mir versuchen, diese Kurse zu erstellen und so weiter. Aber jetzt, wenn du auf die Klasse zurückblickst und das Gefühl hast, du hättest kein Feedback bekommen, wenn du einer dieser Leute bist und du das Gefühl hast, dass du entweder eine zusätzliche Anleitung brauchst, um dein Stück zu beenden und du sind nicht ganz fertig dort, gehen Sie vor und Sie können mir direkt eine E-Mail senden und ich werde versuchen, das so schnell wie möglich zu bekommen und Ihnen Feedback geben. Weil ich das Gefühl habe, wenn Sie für diese Klasse bezahlen, sollten Sie mindestens einmal ein direktes Feedback vom Lehrer erhalten. Tut mir leid, nochmal. Die Klasse war so groß. Dafür gibt es Vor- und Nachteile. Der Profi ist, dass Sie so viele andere Menschen haben, von denen Sie inspirieren können. Ihr habt eine großartige Arbeit geleistet, um die Arbeit des anderen zu kommentieren, was sehr hilfreich für mich war, aber auch lohnend für mich, um das Feedback zu sehen. Es ist eigentlich ein gutes Feedback, und ihr seid gewachsen und eure Stücke waren besser dafür. Vielen Dank, dass Sie diese Community geschaffen haben, die diese Klasse haben sollte. Es macht es Spaß und Spaß zu beobachten, auch. Wenn du Feedback brauchst, fühlte es sich nicht so an, als hättest du es nicht in dieser Klasse bekommen, fühle dich nicht schlecht, wende dich gezielt an mich. Da am Ende des Lehrplans das Letzte ist, die Klasse abzuschließen, und es wird Sie bitten, einen Lehrer zu unterstützen oder Feedback oder beides zu geben. Ich begrüße beides. Wenn Sie Feedback für die Klasse haben, positiv oder negativ, lassen Sie es mich wissen. Ich möchte diese Klasse zum zweiten Mal noch besser machen, wenn ich das unterrichte, und Ihre Meinungen sind wirklich wichtig, und Ihre Erfahrungen sind wichtig. Bitte zögern Sie nicht, mich wissen zu lassen, wenn es etwas gibt, das Sie in dieser Klasse ändern müssen. Ich weiß, ihr habt mir während der ganzen Klasse so viele freundliche Worte gegeben. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, diese auch als Befürwortung anzuziehen, und diese einfach als Zeugnis zu setzen , damit andere Leute, die in die Klasse kommen und an der Klasse interessiert sind, schwankt werden können, um der Klasse beizutreten und genießen Sie es so viel wie Sie haben. Ich danke Ihnen allen für Ihre Einreichung und all Ihre harte Arbeit, die Sie in dieses Projekt investiert haben. Es hat so viel Spaß gemacht. Ich werde diesen Kurs definitiv noch einmal unterrichten und versuchen, andere Kurse wie ihn zu unterrichten, und ich werde Sie auf dem Laufenden halten. Sie können auf meiner Website, bravethewoods.com, am unteren Rand der Seite, auf der Homepage finden, können Sie sehen, dass Sie Newsletter abonnieren können. Ich verschicke keine Newsletter. Ich habe noch nicht einmal eine geschickt, aber ich schicke sie nur für Veranstaltungen aus, als ob ich einen Kurs unterrichte, wo es etwas Neues im Laden geben wird, was Sie bemerkt haben, dass der Laden gerade im Bau ist. Also wirst du höchstwahrscheinlich nichts dafür bekommen. Ich werde Sie nicht mit E-Mails und Spam-Mails bombardieren. Wenn Sie abonnieren, wäre es gut, denn dann können Sie einen Kopf nach oben auf dem Kurs haben. Außerdem gibt es auf meiner Homepage eine Facebook-Fanseite für Brave the Woods, auf die Sie gehen können. Ein letzter Plug, da ist der Blog. Ich weiß, dass viele von Ihnen den Blog angesehen haben, und ich habe Sie für eine der Ressourcen dorthin geschickt. Es gibt noch einen guten Ort, um sich inspirieren zu lassen. All das Zeug, von dem ich inspiriert bin, werde ich im Blog posten, und alle Gedanken, die ich habe. Das könnte ein Weg sein, sich ständig inspirieren zu lassen. Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Wenn Sie weitere Fragen haben, setzen Sie sie einfach in die Diskussionsrunde. Ich wünsche Ihnen viel Glück. Danke.