Die Toolbox für kreative Unternehmer: Interviews, die inspirieren | Jeff Staple | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Die Toolbox für kreative Unternehmer: Interviews, die inspirieren

teacher avatar Jeff Staple, Founder, Staple Design

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

7 Einheiten (51 Min.)
    • 1. Einführung

      1:47
    • 2. Deinen Geschäftsplan mit Sharmadean Reid erstellen

      8:53
    • 3. Markenpositionierung mit Scott Sasso

      4:46
    • 4. Sozial bewusstes Geschäft mit Runa

      7:36
    • 5. Social-Media-Tipps mit Fat Jew

      10:17
    • 6. Markenbilder mit Rachel Wang

      8:56
    • 7. Produkt-Storytelling mit Jeff Staple

      8:48
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

8.758

Teilnehmer:innen

2

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem nicht traditionellen Kurs erhältst du Zugang zu einer Reihe von Interviews, die wesentliche Themen für kreative Unternehmer wie Marketing, Design und Branding abdecken. Diese Interviews waren ursprünglich Teil einer Initiative namens Das Board, einer Gruppe von 100 Entwicklern, die zusammenarbeiten, um die K-Swiss Marke neu zu definieren.

Blogger Natalie Suarez setzt sich mit einigen erstklassigen kreativen Unternehmern zusammen, um ihre Erfahrungen beim Aufbau ihrer Unternehmen durchzugehen. Du lernst von:

  • Sharmadean Reid, Gründer von WAH Nails drüben in London, gibt Ihnen einige Hinweise zur Entwicklung Ihres Geschäftsplans.
  • Scott Sasso, Gründer von 10Deep hier in New York, spricht über die Markenpositionierung, die es deinen Verbrauchern ermöglicht, deine Marke/dein Unternehmen von allen anderen zu unterscheiden.
  • Tyler Gage und Dan Mccombie – Gründer von Runa Tea, einem Teeunternehmen, das indigene Bauern im Amazon unterstützt. Sie geben einige Tipps zum Aufbau von Gemeinschaft und Gewissen in deinem Unternehmen.
  • The Fat Jewish, jedermanns beliebtester Instagrammer, der einen Einblick in die Strategie der sozialen Medien gibt und wie du die heutigen Plattformen nutzen kannst, um deine Marke aufzubauen.
  • Rachel Wang, Fashion Director des Allure Magazine, spricht über die Bedeutung deines Lookbook und Markenbilder als Produktunternehmen.
  • Jeff Staple bietet Tipps zum Erzählen einer Geschichte durch deine Produkte.

******************************************************************************************************************

K-Swiss setzt sich dafür ein, diese Generation von Unternehmern auszustatten und zu inspirieren. Für zusätzliche kreative Inspiration und Produktaktualisierungen kannst du sicherstellen, dass du der Marke auf Facebook, Twitter und Instagram folgst. 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jeff Staple

Founder, Staple Design

Kursleiter:in

                                                           

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Was ist los? Mein Name ist Jeff Staple. Ich bin der Gründer und Creative Director von Staple Design und Reid Space. Willkommen in der Kreativ-Unternehmer-Toolbox. Vor ein paar Monaten bat mich K Swiss, Teil des Vorstands zu sein und was der Vorstand war, war eine Gruppe von Branchenexperten in verschiedenen Bereichen des Designs, und wir leiteten eine Gruppe von 100 handausgewählten Experten, um wirklich neu definieren, was der Fall war Markenmann. Aber dann haben wir zu denken, hey das ist größer und besser als nur Sneaker-Design, das könnte jedem in jeder Branche helfen, jedem Beruf, jedem Unternehmer. Also, dann dachten wir, warum lassen Sie dies nicht durch Skill-Anteil , so dass jeder die Vorteile dieser Klasse teilen kann. Wir haben eine Star-Bloggerin, Natalie Suarez, in einer Reihe von Interviews mit wichtigen Unternehmern sitzen, um darüber zu sprechen, wie sie ihre erfolgreichen Marken geschaffen haben. Abdecken einiger der wichtigen Themen wie Branding, Marketing, Design, Unternehmertum. Diese Eckpfeiler wichtige Elemente, die wirklich ein Geschäft erfolgreich machen. Sie lernen von Sharmadean Reid, Gründer von WAH Nails drüben in London, wo sie Ihnen einige Hinweise geben wird, wie Sie einen Geschäftsplan erstellen können. Sie lernen auch von Scott Sasso, Gründer von 10.DEEP in New York City, der über Markenpositionierung sprechen wird, die es Ihren Kunden ermöglicht, Ihre Marke von der Konkurrenz zu unterscheiden. Wir werden auch von Tyler Gage und Dan McCarthy von Runa Tea hören. Sie arbeiten mit einheimischen Landwirten im Amazonas für ihr Geschäft und sie werden Sie über Gemeinschaft und Ethik im Unternehmertum unterrichten. Dann gibt es die Fatou jedermanns Lieblings-Instagramer. Er wird darüber sprechen, wie Sie soziale Medien und die sich ständig verändernden Plattformen nutzen können , um Ihre Marke aufzubauen, und wir haben Rachael Wang vom Allure Magazine. Sie wird darüber reden, ein Look-Buch und Markenbilder zu drehen und wie das für den Aufbau Ihres Unternehmens wichtig ist. Dann gibt es mein Interview, das über Sneaker-Design spricht, aber wirklich, was es tut ist, dass es Ihnen lehrt, wie Sie Ihre Geschichte durch das Design Ihrer Produkte erzählen. Also willkommen in der Kreativ-Unternehmer-Toolbox. 2. Deinen Geschäftsplan mit Sharmadean Reid erstellen: Wir sind heute hier mit Sharmadean Reid, dem Gründer und Besitzer von WAH Nails. Sie ist den ganzen Weg von London aus hier. Wie geht's dir? Mir geht's gut, danke, dass du mich hast. Also, erzählen Sie uns ein wenig über WAH Nails, und wie Sie Ihr Geschäft begonnen haben. Also habe ich WAH eigentlich als lustige Szene angefangen. Also, ich war besessen von Mädchen und Straßenkultur, und ich interviewte gerade viele Mädchen, Turnschuhe, die wir gekauft haben, und Nägel, die wir bekommen haben, nur coole Sachen, die wir taten. Was bedeutet WAH? Das klingt eigentlich für We Ain't Hoes. Ich liebe das. Es ging darum, eine Phantasie zu machen, zu sagen, dass wir nicht alle Mädels Beute schütteln in einem 50 Cent Video wie ... - Wir sind keine Hacken. - Ja. Aber jetzt sage ich den Leuten, WAH ist ein Statement der Haltung. Es ist wie zweideutig, aber es ist sexy, und es ist wie ein aktives Wort, anstatt ein passives Wort. Also, ich bekomme meine Nägel fertig, was wie eine niedrige Kultur ist, aber ich wollte wirklich, dass sie in einem High Fashion Stil gemacht werden. Also, ich erinnere mich an einen Tag um Weihnachten 2008, das ist jetzt. Ich erinnere mich, dass ich so wütend über meine Nagelerfahrung war. Mein Freund holte mich aus dem Salon ab, ich stieg ins Auto und schlug die Tür zu, und ich sagte: „Weißt du was? Ich werde meinen eigenen Nagelsalon eröffnen.“ Das war einfach so stressig. Ich dachte, dass mein Gehirn gerade angefangen hat zu wirbeln. Also, innerhalb der 10-minütigen Autofahrt nach Hause, hatte ich eine Geschäftsidee. Wie in meinem Kopf sagte ich : „Ja, ich werde das tun.“ Sechs Jahre später versuche ich , diese ursprüngliche Aussage beizubehalten , die „Ich möchte den coolsten Nagelsalon haben“. Ich denke, das ist die coole Prämisse von allem, was ich tue, ist, dass ich cool sein und alle Arten von Mädchen auf der ganzen Welt ansprechen sollte. Also, wie wird es Ihr Unternehmen finanzieren? Ich war zuversichtlich, dass meine Idee gut war, und ich mag es, an mich selbst zu glauben. Also, ich leihe einfach das Geld von Freunden. Ich nutze meine Ersparnisse und ich lebte von Hand zu Mund für die längste Zeit. Aber ich erinnere mich, dass ich einfach nicht viel ausgegangen bin, weil ich weder die Zeit noch das Geld hatte, ich war so erschöpft. Aber ich würde oft Freunde sehen, die an dem Laden vorbeigehen, die in den Club gehen, und ich bin einfach da wie Putzen oder was auch immer. Aber ich hatte immer die Idee, dass ich einen größeren Traum und ein größeres Ziel verfolgte, und ich bin wirklich in Ordnung, Opfer zu bringen, um zu bekommen, was ich will. Ich denke, als Unternehmer musst du akzeptieren, dass du auf jeden Fall Opfer bringen wirst. Was waren Ihre Ziele im ersten Geschäftsjahr? Nur um am Leben zu bleiben? - Ja. Nur ein Gefühl. Das erste Geschäftsjahr bestand darin, Markenbekanntheit zu schaffen, und um ehrlich zu sein, sollte es in Ihrem ersten Geschäftsjahr immer darum gehen. Sie treten auf diese Linie, wie ein Konsumprodukt zu verlagern und Ihr Geschäft profitabel zu machen, aber ich denke immer, dass Sie das Recht verdienen müssen , jemandes Geld zu haben. Als müsst ihr... genau, ja. -Sie müssen das Recht für jemanden verdienen, der sich dafür entscheidet, dass $20 für Sie ausgeben, anstatt auf - und Sie konkurrieren nicht nur mit anderen Dingen innerhalb Ihrer Produktbasis, sondern dass $20 leicht im Kino oder auf Haar ausgegeben werden könnten Behandlung. Weißt du, was ich meine? Genau. Außerhalb Ihrer Kategorie. Dass sie in die Marke und die ganze Erfahrung einkaufen. - Ja. Ich denke, wenn Sie eine Marke aufbauen, ist das das Stärkste, was Sie tun können. Sie bauen die Marke schnell auf, und dann denken Sie darüber nach, wie es ein tragfähiges Geschäft sein wird, weil Sie wie eine traumhafte und Identität verkaufen wollen. Halten Sie die Kernessenz dessen, worum es in Ihrem Unternehmen in diesen frühen Jahren geht, und pflegen Sie es und herauszufinden, was genau der beste Weg für Ihr Unternehmen ist, der beste Weg für sich als Unternehmer, denn ein Unternehmer, Sie sind Ihr Geschäft. Also, du bist wie, eigentlich, genieße ich diesen Aspekt des Geschäfts wirklich oder habe ich diesen Aspekt des Geschäfts wirklich genossen, und wie kann ich heiraten, was ich genieße mit dem was finanziell erfolgreich ist, ich werde nicht mein ganzes Geld verlieren. Kannst du mir einen kurzen Überblick über einen Geschäftsplan geben? Also, wenn du deinen Geschäftsplan schreibst, fängst du mit dem einen Satz an, wie mein einziger Satz war : „Ich möchte den coolsten Nagelsalon aller Zeiten erschaffen.“ Also, Sie beginnen mit Ihrem Leitbild, und dann erweitern Sie das mit einer Art Zusammenfassung, was heißt, ich möchte den coolsten Nagelsalon aller Zeiten bauen, weil dieses Ding nicht existiert. Sie listen alle Gründe auf, warum Sie die Lücke füllen, wem Sie denken, dass es in sie sein wird. Es ist fast wie das Geschichtenerzählen hinter all den Seiten, die Sinn ergeben. Also, was Sie erstellen möchten, ist eine Titelseite, auf der jeder, der Ihren Businessplan erhält, sich ansehen und ein Gefühl für das Geschäft haben kann , weil das Geschäft anfänglich emotional ist. Vor allem, wenn du nach Geld oder so fragst, musst du eine emotionale Verbindung haben, bevor du magst, okay, ist das ein tragfähiges Geschäft? - Ja. Also, die ersten Seiten Ihres Storytelling, werden Sie in die Emotion bekommen, Sie schwingen Leute, Sie werden wie, wird das nicht die beste Sache aller Zeiten sein, und sie denken entweder ja oder nein. Wenn sie ja denken, schauen sie auf den Rest der Seiten nach den Details und wie es ein erfolgreiches Geschäft sein wird. Sie müssen ihnen sagen, was Sie besonders macht, wie das, was Ihr Alleinstellungsmerkmal. Warum wird jemand Ihr Unternehmen, Ihre Marke oder Ihr Produkt über andere entscheiden, weil in fast allem die Marktplätze so überfüllt sind, die Marktplätze so überfüllt sind, und selbst wenn Sie innovativ in der Welt sind, in der wir jetzt leben, Es dauert nicht lange, bis die Konkurrenten folgen. Also, Sie müssen sich überlegen, was ist es, das Sie besonders macht? Selbst wenn du nicht der Erste wärst, könnte das ein Grund sein, warum du anders bist? Ich persönlich denke, dass es ziemlich wichtig ist, zuerst zu sein, aber das bedeutet nicht, dass es dort draußen keine Geschäfte gibt, die Zweiter waren, aber es besser gemacht haben, weil sie fast das Lernen der ersten Person [unhörbar] Es gibt einen Weg für alle, aber letztendlich denkst du, warum du anders bist. Jeder will anders sein, niemand will gleich sein. Absolut. Dann würden Sie wirklich durch Ihren Markt gehen. Wie würden Sie eine Analyse aller Arten von Menschen machen, die Sie sich vorstellen, Ihr Produkt zu abonnieren, in es einzukaufen, an Ihre Marke zu glauben, und dann im Wesentlichen die Kaufentscheidung zu treffen, sich von ihrem Geld zu trennen. Also, für mich als Nagelstudio, lernte ich ziemlich früh, dass ich so war, als würde ich 50 Prozent der Bevölkerung ausschließen , indem ich einen mädchenhaften Nagelplatz habe. Aber ich war damit einverstanden, wie ich mich darauf konzentrieren möchte. Aber es bedeutet nicht, dass wir keine Dienste für Männer machen, wir haben viele Jungs kommen und bekommen wie Nägel. Es ist wirklich lustig. Aber ich dachte, das ist die Art von Mädchen, an die ich verkaufen will, das ist die, die ich anstreben will. Eine gute Übung ist die Erstellung von drei bis fünf Kundenprofilen. Also, ich denke, gehen Sie eins, ist in diesem Alter, sie arbeitet hier, sie ist auf diese anderen Marken, die sehr hilfreich sein können , denken über die anderen Arten von Marken, mit denen Sie ausgerichtet werden wollen. Also, ich würde gerne, Kundin eins ist dieses Mädchen, und das ist der Teil unserer Firma, der sie anspricht. Dann bist du wie Kunde zwei ist dieses Mädchen, Kunde drei ist dieses Mädchen. Denn warum das wichtig ist, und ich denke bis heute darüber nach, war jede Entscheidung, die ich begehen kann, okay, ist das Ziel. Wenn ich diesen Instagram-Beitrag mache, wird es an Mädchen drei oder Mädchen fünf appellieren? Denn wenn du niemanden ansprechst, tue ich es nicht. - Ja. Also, ja, Sie machen wirklich eine gründliche Marktanalyse, auf die Sie sich beziehen. Jeder kontrolliert, kontrolliert, kontrolliert, aber der Unterschied zwischen denen, die erfolgreich sind, und denen, die nicht sind, gibt es Leute, die Dinge tun und es gibt Leute, die über sie reden. Also, ich denke, nur eine klare Vorstellung von dem, was Sie erreichen wollen, denken Sie immer an diesen Plan ist wie Ihre Bibel zu beziehen, und haben nur innere Zuversicht und Selbstglauben, dass Sie alles erreichen können, was Sie wollen. Dank Sharmadean Reid sind Sie bereit, da rauszukommen und Ihr eigenes Geschäft zu gründen. Ein paar wichtige Punkte. Um Ihre Mission in einem Satz beschreiben zu können. Sag allen, dass du dich triffst, damit du verantwortlich bist. Recherchieren Sie stark und wissen, dass Ihr Zielmarkt ist. Wählen Sie aus, wo Sie Ihre Energie für die höchste Belohnung ausgeben möchten. 3. Markenpositionierung mit Scott Sasso: Wir sind heute hier mit dem Besitzer, Gründer und Creative Director von 10 Deep, Scott Sasso. 10 Deep ist seit 20 Jahren eine führende Streetwear-Marke. Also, erzählen Sie uns ein wenig von Ihrer Marke. Ich begann meine Marke 1995 aus Langeweile, als ich auf dem College war. Ich brauchte nur etwas zu tun. Ich dachte, ich würde versuchen, ein paar T-Shirts zu drucken, und so fing es an. Ich machte es weiter, weil ich erkannte, dass die Art von Sachen, die ich wollte, nicht auf dem Markt existierte. Also, worauf hast du dich gewendet? Wer ist Ihr Kunde? Mein Kunde war ich und meine Freunde. Es gab, als gäbe es nichts, was unsere Interessen widerspiegelte, unsere Aussichten, die damals auf dem Markt verfügbar waren. Es gab alle nur riesige Marken. Dann gab es diese winzigen T-Shirt-Marken, die auftauchten, dass wir anfangen, dem Stil, den wir wollten, ein wenig Charakter zu verleihen. Ich will meine eigene Stimme haben. Was ist Markenpositionierung? Markenpositionierung ist, wie sich eine Marke im Gegensatz zu den anderen Marken, die auf ihrem Markt sind, präsentiert . Es ist, wie der Verbraucher wird Sie von dem unterscheiden, was auch immer sie Entscheidungen über den Kauf treffen. Wie kann jemand seine Marken in seinem eigenen Bereich auf seinem eigenen Marktplatz positionieren? Sie müssen nur schauen, was ihre Absichten mit ihrem Produkt sind. Sie müssen sich das Feld ansehen und sehen, was sie bieten werden, was andere Marken nicht anbieten. Sie müssen entweder ein anderes Produkt erstellen oder eine andere Botschaft haben, oder haben, wissen Sie, etwas muss sich deutlich von der Konkurrenz unterscheiden. Sonst gehen sie einfach zum Wettbewerb, weil ich bereits weiß, was das ist. Was ist mit deinem Slogan? Der Slogan begann sich wie ein paar Jahre in die Marke einzutauchen. Sie waren immer inspiriert von dem, was im Moment im Laufe von 20 Jahren der Marke vor sich ging, ich habe neulich darüber nachgedacht. Ich habe wahrscheinlich fünf verschiedene Taglines verwendet haben meinen Fokus im Laufe der Zeit bekommen. Es ging also um die Kultur des Augenblicks, aber auch um meine Einschätzung der Kultur des Augenblicks und auch um die Bedürfnisse der Marke. Was waren einige Ihrer Zeilen? Einige meiner Favoriten waren Kult der Individuen. Dann hatten wir Größeres Leben und Besseres seit '95 und selbst wenn allein. Das gefällt mir, Besser seit '95. - Ja. Das ist die, die wir ein Haufen diesen Tagen, die ein wenig von der Streetwear Arroganz hat, sondern spricht auch auf die Tatsache, dass wir Heritage Streetwear Marke von Arten sind, denke ich. In der Firma Ziel ist nicht so einfach, sagen, wie Mode, und ihre Botschaft ist viel komplexer. Wie können sie einen einfacheren Slogan erstellen? Der Punkt, den ich an einen Slogan denke, ist, zu kommunizieren, was eine Marke tut oder was ihr Ethos wirklich schnell ist. Also, ist es wichtig, sich über den Kurs an einem Slogan zu halten, denn K-Swiss war Court Style seit 1966. - Ja. Jetzt richten sie sich an die jüngere, kühlere Menge. Du änderst dich mit der Zeit. Wenn Sie relevant sein wollen, müssen Sie sich auch ändern, wenn sich die Zeit ändert. Wenn sich die Kultur ändert, ändert sich der Markt. Es ist das ganze Zeug. Also, es ist okay, sich zu ändern? Ich denke, es ist okay, sich zu ändern. - Ja. Ich glaube, das ist menschlich, weißt du. Das ist wahr. Ein Geschäft aufzubauen ist einfach wirklich hart, so wie man es durchkommt. Die Art, wie du erfolgreich sein kannst, ist, wenn du etwas tust, das dir wirklich gefällt. Der einzige Grund, warum ich immer noch hier sein kann, ist, weil ich den Prozess liebe. Sicher, es gibt Leute da draußen, die es ohne diese Liebe für das getan haben , aber ich denke, letztlich für den Erfolg, und das kann finanziell oder persönlich sein, du musst das tun, was du liebst. Ich hoffe, Sie haben alles gelernt, was Sie jemals über die Markenpositionierung wissen wollten. Wir freuen uns sehr, dass Scott Sasso, einer der führenden Unternehmer im Bereich Streetwear, uns den Weg zeigen konnte. Nun, eine kurze Zusammenfassung. Studieren Sie den Markt und die kulturelle Relevanz. Finden Sie heraus, was Ihre Marke einzigartig macht, und finden Sie dann eine Möglichkeit, dies auf einfache Weise zu kommunizieren. Slogan sollte einfach, zeitlos, global verständlich und anders sein. 4. Sozial bewusstes Geschäft mit Runa: Also, wir sind heute hier mit Tyler Gage und Dan McCombie von Runa Tea, jungen Unternehmern, die ihre sozial bewusste Tee-Linie direkt aus dem Amazonas gestartet haben . Also, erzähl mir ein bisschen darüber, wie ihr angefangen habt. Also haben wir im Amazonas von allen Orten angefangen und wir stießen auf schwierige Realität im Amazonas. Wir haben gesehen, dass es für die einheimischen Gemeinden, den Regenwald, ihre Apotheke und ihren Supermarkt ist und sie haben unglaubliche Kenntnisse über die Pflanzen und ihre Verwendung. Gleichzeitig kämpfen sie wirklich darum, Geld zu verdienen. Das traf uns auf eine schwierige Weise und wir gingen zurück zum College, unserem Seniorjahr, und beschlossen, einen Geschäftsplan zu schreiben , um Produkte zu schaffen, die diesen Gemeinschaften helfen können. Es hat uns wirklich betroffen. Wir wollten also eine Marke aufbauen, die sowohl Menschen zusammenbrachte als auch sie mit diesen Traditionen des Amazonas in Verbindung gebracht hat. Eines der Dinge, die uns am wichtigsten war, denn wir wollten nicht nur eine andere Marke sein, bei der es um Wohltätigkeit ging und wirklich nur über das , was wir dort tun, aber wir wollten sicherstellen, dass wir ein Produkt haben, das wirklich spiegelt die Tradition der wunderbaren, erstaunlichen Pflanzen aus dem Regenwald wider. Da Guayusa einen großen Energieschub, einen wunderbaren Geschmack und eine Tonne Nährstoffe bekam , wussten wir, dass wir eine Chance hatten, nicht nur eine Partnerschaft mit Bauern aufzubauen, sondern auch ein Produkt zu schaffen, das die Menschen jeden Tag hier oben genießen können. Welche Herausforderungen habt ihr, ein ethisches Geschäft aufzubauen? Welche Herausforderungen haben wir nicht? - Ja. Das ist wahrscheinlich die bessere Frage. Es ist das Gleiche, oder was ist das? Ich meine, wir haben mit einem sehr ehrgeizigen Ziel angefangen. Ich studierte Literaturkunst, Dan studierte Meeresbiologie, also hatten wir keinen perfekten Lebenslauf, wenn Sie so wollen, als College-Kinder, um zu versuchen, eine Lieferkette im Amazonas aufzubauen und eine Getränkefirma zu gründen, um mit dem große Getränkekonglomerate der Welt. Einige der Chancen waren schwer, schwer gegen uns gestapelt. Eine weitere Besonderheit ist, dass diese Pflanze nie kommerziell produziert wurde. Also gingen wir zurück nach Ecuador, um zu beginnen, und wir versuchten, Bauern zu sagen, dass wir Bargeld für diese zufälligen Blätter zahlen wollten , die sie nie verkauft hatten, und sie in Flaschen in New York City verkaufen wollten, sie würden einfach hysterisch lachen. Sie dachten, es sei ein riesiger Witz, nahmen ihn nicht ernst. Also mussten wir alles von absoluten Grund auf neu machen. Also, ich denke, eine große Herausforderung war früh nur in einer Welt zu operieren , in der wir nicht wirklich wussten, was wir tun sollten. Also, unsere primäre Strategie, als wir in Ecuador ankamen, war, Studenten zu sein, das war so ziemlich alles, was wir damals tun konnten. Also sprachen wir mit so vielen Menschen wie möglich, wir lesen alles, was wir in die Hände bekommen können, und wir haben versucht, Perspektiven auszugleichen und einfach von den einheimischen Gemeinschaften und von anderen Organisationen zu lernen, die in Ecuador arbeiten. Welchen Einfluss habt ihr also gehabt? So haben wir heute die Runa Wertschöpfungskette aufgebaut. Wir sprechen über Wertschöpfungsketten und nicht über Lieferketten, um 3.000 Quichua-Landwirtschaftsfamilien im Amazonas zu unterstützen. Die Quichua ist die indigene Gruppe, mit der wir zusammenarbeiten. Wir haben mehr als 500.000 Dollar des direkten Einkommens generiert, das die Bauern durch die Produktion von Guayusa verdient haben mehr als 1,2 Millionen Bäume gepflanzt haben. Wir haben das größte Wiederaufforstungsprogramm im ecuadorianischen Amazonas. Wir beschäftigen über 70 Mitarbeiter zwischen den USA und Ecuador und zahlen auf der ganzen Linie lebende Löhne. Unsere große Vision in der Zukunft ist, dass wir Runa als Versuch sehen, das Spiel zu ändern und das Gespräch zu ändern, wie wir sogar auf den Amazonas schauen. Wir wollen den Menschen beweisen, dass es nachhaltige Wege gibt, das zu schätzen, was der Amazonas ist. Es geht also nicht nur um die mineralgewinnende Industrie oder um Bäume abzubauen, sondern es gibt tatsächlich profitable Unternehmen und erstaunliche Produkte, die aus den Ressourcen und dem kulturellen Erbe dieses Ortes stammen . Also wollen wir Tausenden und Tausenden und Tausenden von Bauern helfen , aber auch nur das Gespräch zu führen. Wir wollen, dass die Menschen erkennen, dass der Amazonas kein Ort ist , der zerstört oder genutzt werden kann , aber die Menschen dort haben enormes Wissen über den Regenwald und sie haben viel zu bieten. Wie führen Sie Ihr Unternehmen aus, das anders ist als ein normaler Unternehmensbetrieb? Für uns sind unsere Werte Teil dessen, was wir jeden Tag tun. Wir denken viel über die Gemeinden und Ökosysteme im Wald aber unser Ziel ist es, diese zu unterstützen, indem wir ein erstaunliches Produkt verkaufen und Einkommen und Lebensgrundlagen zurücktreiben. So wird unser soziales Geschäftsmodell direkt in unser Geschäftsmodell eingebrannt. mit diesem nachhaltigen Modell Gibt esmit diesem nachhaltigen Modelleinen Kompromiss für Einnahmen und Gewinne? Wir sehen, dass unser Geschäft ganz oben auf unserer Art und Weise steht, wie wir Wirkung schaffen. Wenn wir also mit den Verbrauchern sprechen, können wir garantieren, dass jedes einzelne Teeblätter, das in eine Flasche Runa ging , von einem Familienbetrieb angebaut wurde, der nachhaltig im Regenwald wächst. Also, wir Geschäfte machen und Tee von Bauern kaufen, ist das, was die Wirkung geschaffen hat, es verkauft keinen Tee und dann etwas Wohltätigkeitsorganisation als einen separaten Ableger davon zu haben. Je mehr wir wachsen, desto mehr Bäume können wir im Amazonas pflanzen, was großartig ist, und desto mehr Bauern können wir unterstützen. Es handelt sich also um ein sehr integriertes, harmonisiertes Geschäftsmodell. Also, denken Sie, wir sollten die Verantwortung haben, zurückzugeben? Ich denke, es ist Verantwortung zu betrachten, kann ein wenig irreführend sein, sitzen und es als eine Verpflichtung jeder Art betrachten, nimmt einfach die Leidenschaft heraus, es nimmt die Verlobung, es nimmt den Spaß. Ich denke, wenn die Leute wirklich daran greifen, was ihnen wichtig ist, was sie leidenschaftlich sind, ob das die Umwelt ist, ob es um Musik geht und eine Quelle der Inspiration zu finden , die sie teilen möchten machen die Welt zu einem besseren Ort. Ich denke, wenn du folgst, dass du viel Gutes tun kannst und wahrscheinlich mehr, als du denkst, du könntest. Also, haben Sie einen Business-Tipp? Sollte einen offensichtlichen Nutzen haben; etwas, das wirklich einen Unterschied im Leben der Menschen macht. Sollte einen dramatischen Unterschied haben; also etwas, das es von den anderen Sachen da draußen unterscheidet. Es ist in Ordnung, wenn Ihre Produkte ein erstaunliches Produkt sind, aber es gibt 20 wie es. Differenz. - Ja. Die dritte und besonders relevant für uns; eine authentische Geschichte, ein echter Grund zu glauben, etwas, das Sie verstehen, dass die Menschen hinter diesem Produkt im Produkt selbst ist etwas, das Sie vertrauen können und wollen wirklich einen Teil Ihrer Leben. Ich glaube, das Größte, was uns geholfen hat war der Aufbau einer Community um Runa. Ich denke, für viele junge Unternehmer, wissen Sie nicht wirklich, worauf Sie sich einlassen, Sie kennen nicht wirklich die technischen Aspekte der Branche, der Art des Geschäfts. Also nahmen wir die Strategie, zu erkennen, dass wir nichts über das, was wir tun, wussten und eine Gemeinschaft und ein Team um uns herum aufzubauen. Also haben wir Berater gebaut, die in der Getränkeindustrie waren, die uns auf den unzähligen Dreck von Vertrieb und Margen und allem, von dem wir keine Ahnung hatten, coachen würden . Wir haben große Berater in Ecuador gebaut, die sich mit Export und Management des Geschäfts in Ecuador befasst hatten . Diese Strategie, zu wissen, was Sie nicht wissen und dann um Hilfe zu bitten, war wirklich der Schlüssel. Können Sie einige Beispiele dafür geben, wie die Vorstandsmitglieder zurückgeben können? Völlig. Ich denke, zuerst im Moment, denken Sie nur darüber nach, woran Sie denken, was Sie versuchen, zu schaffen, das einzigartig und anders ist und wirklich helfen kann, sich hervorzuheben. dies tun, hören Sie auf den Boden und sehen Sie, was vor sich geht, und denken Sie darüber nach, wie Sie Ihr Feld erweitern können, und Sie schwingen das und schieben es nach vorne, anstatt nur zu kopieren, was bereits vor sich geht. Sobald Sie diese Informationen bekommen haben, machen Sie wirklich Ihre Hausaufgaben und hören wirklich zu, finden, was Sie am liebsten sind. Alles, was sich aus meiner Sicht lohnt, passiert aus irgendeinem Feuer. Etwas tiefes, tiefes Feuer. Etwas, in das du deine Zähne versenken willst. Was auch immer Ihnen am meisten zusagt, das wird Ihre Inspirationsquelle sein. Es wird hart werden, es wird nicht immer einfach sein und es gibt das, was dir wirklich wichtig ist, ob es die Kreativität ist, deine eigene Leidenschaft, was auch immer du sehen willst, das dich durch . Aber wenn Sie das haben, denken Sie darüber nach, wie sie über Sie hinausgehen können. Es geht nicht nur darum, dass du auf einer Insel bist und etwas Cooles machst , aber Freude ist am besten, wenn du teilst. Also, wie wird das, was du erschaffen wirst, über dich hinaus verbreitet werden? Wie willst du mit Menschen zusammenarbeiten? Wie werden wir uns ansehen, was vor Ort und in eurer Gemeinschaft ist , dass ihr andere um euch herum unterstützen könnt, und gemeinsam daran arbeiten, diese Gemeinschaft aufzubauen? Dann schließlich, geh einfach drauf. Probieren Sie einfach Dinge aus, halten Sie sich nicht zurück. Sehr wenig ist je in einem Vakuum oder auf einer isolierten Insel entstanden. Tun Sie Sachen, reden Sie mit Leuten, machen Sie Sachen, machen Sie einen Prototyp, starten Sie ihn, reden Sie mit Menschen. Diese Beharrlichkeit, diese Energie, dieses Experimentieren führt immer zu guten Sachen. Es könnte anders sein als das, was Sie ursprünglich dachten, aber Sie werden etwas lernen und es wird ausfallen. Perfekt. Also, geh dich da raus und du wagst es. Runter von der Couch. Runter von der Couch. Ich hoffe, du bist inspiriert. Runa ist nicht nur ein großartiges Geschäft, sondern sie machen auch einen Unterschied in der Welt. Das haben sie uns heute gelehrt. Denken Sie darüber nach, was Sie inspiriert, forschen Sie, denken Sie vor Ort und gehen Sie hin und tun Sie es. 5. Social-Media-Tipps mit Fat Jew: Hey, Josh. Hallo. Hallo. Schön, zusammen zu sein. Wie geht's dir? Gut. Wie geht's dir? Großartig. Es ist so toll. Cool. Wir reden über deine sozialen Medien, Instagram. Ja. Also sag mir ein bisschen, wie du angefangen hast, wie ist der fette Jüdische so dick und so jüdisch geworden? Wie sind wir hierher gekommen? Es gab wie zwei, die Art von wirklich glatter, die es auseinandersetzten, die waren, einer war eine Art Meme. Es gab ein Bild von dieser Art von Fett, diese Art von größeren persischen Damen, mit Art von Körper, die mehr wie meine sind. Big ist wunderschön, und sie waren wie sehr persisch aussehend oder was auch immer und es hieß, die Carbdashians, was lustig war, ja. Ich liebe das. Völlig. Das war also super. Die Carbdashians waren toll, und dann hat mir eine Frau eine E-Mail geschickt, ich weiß nicht mal wo, irgendwo seltsam wie Tampa Bay oder so. Ich sagte: „Wie kann ich auf Instagram kommen?“ , wie „Ich will weitermachen“. Also dachte ich: „Okay für Halloween, das kam“, das war letztes Jahr, „Du solltest deine Kinder wie Breaking Bad anziehen. Wenn du das tust, werde ich dich direkt auf mein Instagram setzen.“ Dann ging sie wie voll mit ihm aus. Sie hat es getan. Sie sehen so gut aus. Sie haben diesen kleinen Heisenberg-Hut. Gott, sie sind so süß. Sie sind wie das Rauchen von Steinbonbons. Es ist super süß. Wie viele Likes bekommen sie? Ich weiß es nicht mal. Damals wahrscheinlich 25.000, was riesig war. Ja, die großen. Nun, es war wie Millionen von Likes oder 100.000? 100.000, aber jetzt sind die Sachen, die mir die Leute schicken, es ist nicht okay. Ich kann mir nicht vorstellen, ja. Ja, meine DMs sind nicht gut. Ja, nackte Fotos. Ja. Ich bin sicher. Aber von wie, nicht Menschen, die Sie nackte Fotos wollen. Ja, nein. Was ist mit all den anderen verschiedenen Plattformen? Was ist mit Snapchat, Twitter, Facebook? Richtig. Kümmern Sie sich um diese mehr als alle auf Instagram? Nun, sie sind alle so unterschiedlich wie Facebook ist cool, weil ich gerne mit meiner Tante reden kann oder wie ein Mädchen, das ich mit einem jüdischen Sommerlager gemacht habe, als wäre es eine gute Möglichkeit, sich mit ganz bestimmten Arten von Menschen zu verbinden, wie meine mehr respektable Menschen, die ich kenne. Genau wie enge Freunde. Auf Facebook. Snapchat ist wie gerade Kinder. Es ist wie, es ist alles nur Teenager, dass man irgendwie auf Snapchat sein muss, wenn man versucht, relevant zu bleiben. Du hältst es echt. Du musst nur in den Herzen und in den Köpfen von Teenagern sein. Weil ich sehr intellekt bin, was die Kinder vorhaben, ziehe ich einen Rucksack an und gehe sie in eine Schule und „Was ist los, Bae? Ich bin Fleek.“ Sie sagen: „Bist du 30?“ Ja. Sie wissen also, dass ich nicht einer von ihnen bin, aber ich laufe wie Team, wie Fokusgruppen. Okay. Ja. Also bist du eine Inspiration für junge Teenager. Irgendwie. Es ist eher so, als würde ich in Bar Mitzvah gehen, und ich sage nur: „Ich gebe dir Zigaretten, wenn du mir sagst, was heiß ist.“ Aber du hast recht, und weißt du eigentlich was? Ich bin eine Inspiration für die Jugend. Du bist es. Ja, du bist meine Inspiration. Ich bin wie der fette Mittelmäßige Gandhi, ja. Ja. Wie oft müssen Sie am Tag posten? Ärgerst du jemals Menschen? Sie sind wie, Sie posten viel zu viele Bilder. Das ist mir egal. Ich bin im Grunde, ich bin für was auch immer unten. Verschonen des Augenblicks. Völlig. Ich werde warnen, wenn ich den Tag anfange, Rosé zu trinken, kann ich 10 posten. Es kann verrückt werden. Es ist wie, ich fühle es einfach. Das ist gut. Das gefällt mir. Es ist wie, wann, wer auch immer die Decke der Kirche gemalt hat, was auch immer, Da Vinci, was auch immer. Ja. Ich weiß es nicht. Wer auch immer. Weißt du, was ich sage? Du musst es nur spüren. Du machst es einfach. Es ist mein Handwerk. Ich weiß. Das ist nur mein Handwerk. Ich habe einen schönen Geist. Weißt du, wie Russell Crowe das ganze Zeug in dem Film sehen kann? Das ist so, wie es mit mir ist, mit Instagram. Aber jetzt hast du dein Instagram zu deinem ganzen Namen gemacht, deiner Marke, deinem Image als Unternehmen. Also, wie schaffst du das? Im Grunde habe ich jetzt eine Armee von Praktikanten, die College-Kredit bekommen, um das zu tun. Sie finden eine Menge Fotos wie, zeigen Sie mir die Psychotik. Sie sind einfach alle oben in meinen DMs, wie das beste Zeug zu finden, und dann habe ich eigentlich Profis, die das erledigt haben , weißt du, ich mag Markenmaterial. Das ist das Beste geworden, weil ich solche Sachen vor Instagram gemacht habe. Aber als meine Anhänger wuchsen, war die Sache, die ich angefangen habe, mehr und mehr kreative Kontrolle. Ja. Also, es war mal so, dass die Liebe der Marke so war, lass uns Yolo Swag machen, dich holen, als ob wir etwas Verrücktes machen. Das ist verrückt! Du bist so, das ist nicht mal lustig. Nein, nein. Dann bin ich ja, und in der Minute, wenn ich etwas tue, sind sie wie zu verrückt, das ist so verrückt. Wir können eigentlich nichts Verrücktes machen. Ja. So Tonnen Marke ist es, Sie jetzt zu erreichen. Also war es früher so, als wollten sie verrückt sein, und dann war es zu verrückt. Aber jetzt, da die Anhänger ein bestimmtes Niveau erreicht haben, lassen sie mich wirklich tun, was ich will, und ich tue wirklich, was ich will. Also, The Fat Jewish ist Ihre eigene Stimme, und Sie haben diese Leute, die für Sie in Ihrem Büro arbeiten, Praktikanten, wie stellen Sie sicher, dass sie auf der Marke sind mit dem, worauf sie posten, womit sie Ihnen helfen? Ich meine, zumindest für Instagram im Besonderen gibt es wie eine Stimme. Sie wissen an dieser Stelle, was ich für lustig halte und was nicht. Wenn nicht, werde ich einen Eiskaffee auf sie werfen. Es ist wie: „Ihr gefeuert.“ Richtig, du bist gefeuert, du bist wieder eingestellt. Aber das Bild ist saug. Ja, total. Ich habe keine Likes. Genau. Es ist wie, werde keine niedrigen Likes. als Unternehmer als Nächstes tun, Was möchten Sieals Unternehmer als Nächstes tun,um Ihre sozialen Medien zu erweitern? Ich meine, du hast schon Millionen von Followern , aber wohin glaubst du, es geht und was willst du tun? So sehr wie URL passiert, versuche ich sehr IRL zu gehen. Okay. Also habe ich echtes Leben Zeug, das ich mache, ich schreibe ein Buch namens Money Pizza Respect, und ich nutze im Grunde die Sichtbarkeit, die ich über soziale Medien habe. Ich kann Sachen für Marken machen und ich kann in Schalen von Chili sitzen und lächerlich sein, aber am Ende des Tages würde ich es lieber verwenden, um ein Produkt zu fördern, das mir gehört. Weißt du, was ich meine? Ja. Eigenschaften, die eigentlich zu mir gehören. Also würde ich jeden mit dem großen Nachfolger ermutigen, das zu tun. Ich weiß, viele Leute haben große Social-Media-Followings, die genau wie: „Oh, es ist cool. Ich kann einfach diesen Conditioner halten und die Conditioner Firma wird mich bezahlen“, und dann mache ich diesen kranken, kühlen Scheiß in meinem Leben, weil ich gerade bezahlt wurde, um den Conditioner zu halten , aber man kann wirklich so viel weiter damit gehen. Was ist der nächste Schritt wirklich? Das Beste, was Sie tun könnten, ist, Ihre sozialen Medien zu wachsen , aber nicht nur als seine eigene Sache existieren zu lassen. Wirklich verwendet dies als eine Plattform, um Dinge zu fördern, die Sie tatsächlich tun. Ja. Okay, wie ist dein Hund viral geworden? Ein kleiner Toast, richtig? Sein Name Toast. Toast The Dog. 2015 ist der seltsamste. Der Hund Instagram Spiel ist so knallend. Toast hat riesige Instagram. Toast hat einen Publizist. Meinst du das ernst? Völlig. Auf keinen Fall. Ja, Toast ist wie ein echter Toast Watch rote Teppiche. Ich weiß nicht mal, was Toast vorhat. Ich werde den ganzen Tag in meinem Haus sein, wo ist Toast? Sie hat wie ein Schrottplatz für Furious Seven. Ja. Ich bin, als wäre der Hund beim Junker für neue Furious, was tut? Irgendwie eine Diva zu werden. Ja, Diva-Hund. Als Hund auf Instagram brauchst du eine Fälschung. Wenn du einen süßen Hund hast, meinst du : „Mein Hund ist so süß.“ Es reicht nicht. Der Hund muss süß sein und so etwas wie einen Cindy Crawford Maulwurf oder einen J LO Hintern haben , wie Morgan Freemans Punkte oder was auch immer. Also, Toast hat keine Zähne, sah ihre Zunge hängt die ganze Zeit, also sieht sie eine Art von besonderen Bedürfnissen aus. Aber das ist ihr Ding. Ja. Als ob es das ist, was sie... Das ist Wange. Nur süß zu sein, ist es nicht genug. Nein. Nein, du brauchst wie ein Blatt, trockene, seltsame Zunge, die die ganze Zeit aufhängt. Ja, total. So modelliert sie auch. Oh, sicher. Toast macht mehr Geld als ein öffentlicher Schullehrer. Ich weiß, dass die polaren Eiskappen schmelzen und die Welt so ziemlich brennt. Das ist wahrscheinlich der gruseligste. Ich brauche einen Hund. Die Welt ist verrückt. Fazit, hol einen Hund und nimm alle Zähne raus. Es gibt Sachen, die einfach im Internet funktionieren, wie sie wahrscheinlich integrieren sollten, wie ein paar Welpen, ein paar Brüste, weißt du, wie vielleicht. Welpen, Brüste. Ja, manche mögen ein Mädchen in einem Bikini mit amerikanischer Flagge, der einen Korb mit Kätzchen hält. Tragen von K-Swiss Sneakers. Es wird wahrscheinlich eine ganze Reihe von Likes bekommen. Das ist wahr. Weißt du, was ich sage? Lustiges Ding. Das ist es, was ich sage oder einfach nur eine Art, es zu nehmen. Offensichtlich könnte es Dinge geben, die etwas grundlegender sind. Du kannst nicht immer so sein wie „aaaah“. Aber als er eine Schere einmischen musste, wo man einfach über den Lärm hinaufsteigt. Es gibt viele Leute in sozialen Medien, die viele ähnliche Dinge tun. Man muss über den Tellerrand denken, dass sie einen riesigen K-Swiss Sneaker bauen und ihn wie ein Jacuzzi mit Wasser füllen sollten. Und dann machst du ein Foto davon. Sweet ass K-Swiss Sneaker Jacuzzi. Das ist fantastisch. Ich würde da reingehen. Das ist es, was ich sage. #sneakercuzi engagieren Sie mich einfach. Perfekt. Ich bin sicher, es mit geschmackvollen Sachen zu mischen und das Produkt zu zeigen, aber es kann nicht nur die ganze Zeit Werbung und auch genug sein, Sie brauchen nicht wie ein 100 Hashtags. Oh ja, Hashtags, das funktioniert nicht mal mehr. Sie sind nur ärgerlich. Das ist es, was ich sage. Ja. Sie benötigen keine 100 Hashtags. Weniger Hashtags ist besser. Perfekt. Oh, sicher. Lasst uns zusammenfassen. Was sind die drei wichtigsten Social-Media-Tipps? Für Instagram würde ich sagen, eins, konsistent sein. Finde einfach eine Stimme, bleib dabei. Zwei, benutze nie Kelvin, weil es alles seltsam aussieht in Orange und benutze einfach nicht Kelvin, und Nummer drei, mach schlechte Entscheidungen. Am Ende des Tages, wenn Sie etwas wirklich großartiges tun, stellen Sie es auf. Aber es muss nicht jeden Tag so sein wie, hier sind die großartigen Dinge, die ich getan habe. Haben Sie keine Angst, schlechte Entscheidungen zu treffen. Ja, du musst kein Perfektionist sein. Schau, kaufe deinem Freund eine Tattoo-Pistole, die nie eine Tätowierung gemacht hat, und lass ihn dir schlecht geben, wie Gefängnis-Tattoo von zwei Scheiben Pizza es zu einem jüdischen Stern gemacht hat, weil schlechte Entscheidungen gute Entscheidungen sind, und die Leute wollen dich nur sehen Tun was auch immer. Es ist okay, sich zu vermasseln. Es muss nicht so sein: „Bei diesem Fotoshooting, wie eine Killersynergie heute“, muss es nicht immer groß sein. Sie schlechte Entscheidungen, machen Sie Fehler, machen Sie mit schrecklichen Menschen. Die Leute wollen sehen, wie du tolle schreckliche Sachen machst. Das ist im Grunde, ich habe es genagelt. Ja. Es war Macho. Das fängt an, meine Hand zu verletzen. Du schläfst ich bin stark. Ja, im Ernst. Gehen wir über das, was wir gerade über soziale Medien gelernt haben. Seien Sie konsequent, authentisch, riskieren Sie den Durchbruch. Vermeiden Sie Klischees wie Bilder von Avocado-Toast und Sonnenuntergängen, und nicht zuletzt verwenden Sie den Kelvin-Filter nicht. 6. Markenbilder mit Rachel Wang: Also, hallo, Rachel. Wie geht's dir? Großartig. Wie geht's dir? Gut. Also, erzähl uns ein bisschen darüber, wie du angefangen hast. Also, ich denke, dass ich immer von Mode besessen war, als ich wirklich jung war, und viele der Fähigkeiten, die ich heute benutze , sind tatsächlich instinktiv und Dinge, die ich in der Schule nicht gelernt habe. Das ist es, was ich als Praktikantin angefangen habe, wie viele Leute in der Branche, und habe einfach wirklich, wirklich hart gearbeitet. Also, wie bist du zu Style.com gekommen? Also, ich habe meine Zähne geschnitten, um Edward auf info @vogue zu helfen, und so habe ich wirklich tolle Triebe dort zu machen. Einer der Höhepunkte war es, in Indien zu gehen und das Holi Festival zu fotografieren , wo farbiges Kreidepigment in die Luft geworfen werden, und es gibt Kinder tanzen, und unser schönes Model, Lakshmi und Elefanten. Das war wirklich erstaunlich und hat meine Kreativität wirklich gefangen, und ich denke, das war der Moment, in dem ich wirklich nur eintauchte und wirklich ein Teil der Branche sein wollte, und war wirklich besessen von dem Konzept, Bilder zu schaffen, Fantasie. Dann ging ich von dort zu Nylon Magazin, in dem alles um Fein und Kreativität ging und der Himmel ist die Grenze, jugendlich, energisch, und das hat wirklich Spaß gemacht. Ändern Sie und bekommen nur diese wirklich großen kreativen Ideen und machen Sie diese wirklich lustigen Shootings. Ja. Also, wie haben Sie es mehr Marken-Lookbook-Shootings bewegt? Also, ich denke, der Unterschied zwischen redaktionellen und der Zusammenarbeit mit einer Marke besteht darin, sich nur auf die Markenidentität zu konzentrieren und manchmal Ihre persönlichen Bestrebungen für das, was Sie denken, ist das Coolste und Beste, was Sie jetzt zu schießen, und sich wirklich auf das konzentrieren, was die Marke braucht und was das Ziel demographisch ist, und in der Lage, sich darauf zu konzentrieren, anstatt all Ihre kreativen Ideen einzubringen, müssen wirklich verfeinern. Ich freue mich, mehr über Ihren kreativen Prozess zu hören, sagen, Ziehen von Zubehör, Suche nach Modellen, Fotografen, also was geht in das? All diese Dinger. All diese Dinger. Also, in der Regel gibt es ein primäres Treffen oder einen Anruf mit der Marke, um nur über die Zieldemographie zu diskutieren, was die Stimmung ist, dass die Marke für diese Saison ist, und nur für mich, um ein Gefühl von wirklich was die Ziele mit diesen Bildern sind. Von dort aus werde ich in der Regel eine Menge Forschung machen, um nach Bildern zu suchen , die mir geholfen haben, auszudrücken, was meine kreative Vision ist, dass ich zur Marke beitragen kann, und so einfach ziehen, ob es Internet-Recherche oder gehen in die Bibliothek und ziehen alte Zeitschriften, et cetera, et cetera, und die Schaffung einer Stimmungsbrett. Das ist ein wirklich guter Weg, um auszudrücken, was die Kreativität in Ihrem Kopf ist, und in der Lage, jemanden zu zeigen, ohne es in Worten erklären zu müssen, weil ich das Gefühl habe, dass Bilder immer besser sind. Sie haben einen sehr definitiven, spezifischen Standpunkt. Also, Fotograf ist wirklich, wirklich wichtig, nur um sicherzustellen, dass die Ästhetik von dem, was ihr Portfolio ist. Was ist mit dem Standort? Sicher. Die Lage ist also super wichtig, also denke ich, dass alles auf die allgemeine Stimmung zurückgeht, die die Marke ausdrücken will. Also, ist es ein ruhiges Porträt in einem Studio, ist es ein wirklich erstaunliches Haus Interieur mit vielen Teppichen und Farbe, oder ist es draußen auf einem Feld und es ist ein sonniger Tag. Also, welche Art von Stimmung und Ort wird sich für die Energie und die Stimmung, die Sie zu vermitteln versuchen, zu verleihen. Also, haben Sie auch Input zu den Gussteilen und finden Sie das Modell, um mit Ihrer Vision zu gehen? Ja. Also, Casting, denke ich, ist eines der wichtigsten Dinge. Ich meine, alle Aspekte des Shootings sind wirklich wichtig, und ich kümmere mich sehr um jeden Aspekt, aber Casting ist super wichtig für mich. Dinge wie Alter, ethnische Zugehörigkeit, Größe, Hautton. Wenn wir zum Beispiel Schuhe schießen, möchten Sie sicherstellen, dass das Modell große Beine und Knöchel hat, weil Sie sich darauf konzentrieren. Es scheint lustig, aber es ist wirklich wichtig. Wenn Sie Schmuck schießen, müssen Sie sicherstellen, dass das Modell hat große Hände. Also, all diese Dinge sind wirklich wichtig und tragen auch dazu bei, die Stimmung und den Ton einzustellen und die richtige Energie zu bekommen. Auch die Persönlichkeit des Modells hat wirklich eine große Wirkung auf das Foto-Shooting. Also, wenn Sie wollen, dass das Shooting energisch ist, müssen Sie ein Modell wählen, das natürlich sprudelnd und lebendig ist und irgendwie tanzen will. - Ja. Es wird in den Bildern durchscheinen. Genau, weil es wichtig ist. Es tut, dass alles wichtig ist. Sagen Sie, wenn Sie gerade anfangen, haben Sie kein riesiges Budget für einen Fotografen, große Modelle, und finden Sie einen wirklich coolen Ort. Was sind Ihre Tipps? Ich denke, dass Shootings kein riesiges Budget sein müssen, um wirklich erfolgreich zu sein, und ich denke, so viel davon geht es nur darum, eine sehr klare Vision davon zu haben , was Sie ausdrücken wollen. Sie können wirklich etwas sehr Einfaches tun, nur dafür sorgen, dass Sie Ihre süßesten Freunde greifen, und Sie wählen einen Fotografen, den Sie wirklich an ihre Vision glauben, und Sie denken, dass die Art und Weise, wie sie schießen ist wirklich toll, und nur sicherstellen, dass alle Teile ausgerichtet sind. Also, Sie wählen Ihre großartig aussehenden Freunde, Sie haben diesen Fotografen, mit dem Sie gerne arbeiten und mit Ihnen arbeiten wollen, und ziehen Kleidung, die Sie fühlen, wirklich drückt die Vision aus. Ich denke, das Wichtigste ist, einen starken Standpunkt zu haben, und das kommt wirklich in den Bildern. Als die Person, die das Shooting zusammenstellt, Sie keine Angst, eine Meinung zu haben, und haben Sie keine Angst zu sagen: „Hey, sieh mal, das ist nur Geschäft. Das hat nichts mit persönlichem zu tun, aber so denke ich wirklich, dass es aussehen sollte.“ Ich denke, dass es toll ist, eine starke Meinung zu haben, denn es ist einfach mit zu vielen Köchen in der Küche abgelenkt zu werden, sozusagen. Also, ich denke, das Wichtigste ist, deine Idee wirklich auszudenken das zu verfeinern und sich nicht abgelenkt zu werden. Ja. Haben Sie Styling-Tipps für uns? Sicher, natürlich. Es hängt wirklich davon ab, was das Shooting ist speziell, weil ich nicht denke, dass es harte schnelle Regeln für jede einzelne Sache gibt. Es geht wirklich darum, was du ausdrücken willst. Zum Beispiel, wenn Sie den Fall mit weißem Sneaker stylen wollen , der sehr vielfältig und vielseitig ist, und das kann wirklich so viele verschiedene Richtungen gehen. Dies könnte mit einem Anzug für eine Frau gestylt werden, wie ein farbiger Anzug, und es bringt es wirklich nach unten und macht eine lässige und niedlich. So trage ich weiße Turnschuhe. Sie können dies auch in etwas wirklich High Fashion und setzen Sie es mit großem Volumen, oder ganz schwarz, und machen es diesen sehr dramatischen Kontrast zwischen etwas sehr Sportliches und etwas sehr High Fashion. Auch für Kerle gibt es so viele verschiedene Möglichkeiten. Es kann mit Jeans getragen werden. Sie sind toll mit Shorts, wie das, was ich liebe, ist das klassische Erbe des K-Swiss Tennis-Branding, und ich liebe es, Bezug auf die klassische Markengeschichte zu nehmen, so dass, wie immer wirklich interessant. Betrachten Sie sich also als Unternehmer, weil es sich um Ihr eigenes Geschäft handelt? Ich nähere mich jedem Projekt mit einem unternehmerischen Geist. Ich habe keine Angst, meine Hände schmutzig zu machen. Ich bin nicht über irgendeinem Job. Nur weil ich ein Stylist bin, bedeutet das nicht, dass ich das Catering nicht auspacken werde, wenn es vor Ort ankommt, oder jemanden Schuh binden, oder jemand Haare reparieren, wenn die Frisuren auf die Toilette gingen. - Ja. Ich denke, es geht wirklich darum, stolz auf deine Arbeit zu sein, jedes Projekt, das du machst, und nicht über irgendetwas zu sein, und wirklich keine Angst zu haben, dir die Hände schmutzig zu machen und einfach einzugraben, und so etwas zu nehmen, wie kann ich das besser machen? Wie kann ich das zur besten Version dessen machen, was es sein kann, und einfach alles, was du mit diesem Geist machst, infundieren? Ich meine, ich denke, das hat mich dahin gebracht, wo ich bin, und ich denke, dass es das ist, was mir am meisten auffällt, wenn ich jetzt junge Leute treffe. Wenn Sie eine jüngere Version von sich selbst treffen, was wäre ein paar Dinge, die Sie anders machen würden? Es dauerte sehr lange, bis ich an einen Ort kam, an dem ich mich wirklich sicher fühlte, und ich denke, es gibt etwas an Vertrauen und wie sich das verkauft. Ich würde zu meinem jüngeren Selbst sagen: „Seid zuversichtlich in eure Ideen. Sie haben tolle Ideen, die an Orte gehen können „, also ist das etwas wirklich Wichtiges. Auch, um einfach zu versuchen, wirklich zu schätzen, wo Sie in jeder Phase des Spiels sind, und es ist leicht zu bekommen und konzentriert sich auf die Arbeit in dem, was Sie tun und nicht schätzen und genießen. Zeichnen Sie das große Ganze. Genau, und schöpferische Erfahrung aus dem, was du tust, damit du dieses „kreative mich“ anheizen kannst. Ja, nur mit Positivität und großer Energie. Wir sind so glücklich, dass jemand, der so erfahrene wie Rachel Wang kommt, uns Ratschläge gibt, wie man ein Lookbook erstellt. Machen wir einen kurzen Rückblick. Wählen Sie zuerst eine kreative Richtung der Stimmung oder ein Thema, machen Sie Ihre Forschung und stellen Sie ein Stimmungsbrett zusammen, wählen Sie einen Ort, Fotografen und Requisiten, rekrutieren Sie Ihre süßen Freunde, stylen Sie sie, um den ganzen Look zusammen zu bringen und vor allem eine starke Vision haben und Vertrauen in Ihre Vision haben. 7. Produkt-Storytelling mit Jeff Staple: Also, erzähl mir ein bisschen darüber, wie du ins Retail-Geschäft und Sneaker-Geschäft gekommen bist. Nun, ich war mein ganzes Leben lang ein Sneaker-Kopf. Seit der sechsten Klasse sammle und horte ich Schuhe. Es war wirklich die Grundlage dafür, warum ich am Anfang sogar Jobs bekam, denn alle meine Gehaltsschecks gingen gerade in den Kauf von Sneakers. Also, wie erfrischen Sie einen alten klassischen Sneaker? Nun, es gibt ein paar Möglichkeiten, es zu tun. Eine Möglichkeit, denke ich, ist, dass Sie den Heritage Schuh nehmen und das Äußere überhaupt nicht ändern sollten . Ändern Sie das Innere, aktualisieren Sie die Leistung und die Technologie davon, so dass es für moderne Kleidung gemacht ist. Aber auch hier ist die Außenseite des Schuhs respektvoll des klassischen Erbes, wie es ist. Dann, natürlich, ich denke, es gibt eine Mischung der beiden, wo Sie das Original nehmen und es ein wenig aktualisieren , so dass es für moderne Zeiten gemacht ist. Das Äußere sieht aus, als wäre es von der Vergangenheit inspiriert, aber für die heutige Kleidung gemacht worden. Also, brechen Sie auf, was in die Gestaltung eines Sneakers geht? Einige der wichtigsten Teile, mit denen Sie spielen können, sind offensichtlich, die obere. Grundsätzlich hast du die Außensohle, die das ist. Sie haben die Zwischensohle, die hier ist, und dann wird alles über der Zwischensohle das Obermaterial genannt. Wenn Sie es so denken, wird die Außensohle selten gesehen, weil Ihr Fuß auf dem Boden liegt. So siehst du die Außensohle nur, wenn du einen Schritt nach oben machst. Also, ich persönlich denke, es ist ein guter Ort für versteckte Überraschungen und Edelsteine, weil es meist bedeckt ist. Also, wenn du hier eine Farbe knallst, wird es nur erscheinen, wenn du einen Schritt nach oben machst. Genau. Das ist cool. Ja. Zwischensohle, Sie können etwas Spaß haben, aber im Allgemeinen, Ich mag es, um es sicher um die Zwischensohle zu spielen. Es ist auch der Ort, der am schmutzigsten wird, deshalb sehen Sie viele Schuhe, die einen Fleck auf der Zwischensohle machen , weil es wie Mist aussieht. Ist es schon. Ja, es sieht schon dreckig aus. Es sieht schon schmutzig aus, also ist es perfekt. Ja. Richtig. Also, auf der oberen ist, wo Sie viele Plätze zu spielen haben und offensichtlich haben Sie die Streifen hier. Vergessen Sie nicht, dass Sie die Nähte haben, die die Streifen hält, so dass Sie mit Streifenfarbe gegen Stichfarbe spielen können. Sie haben die Ösen, wo die Schnürsenkel durchlaufen. Du hast die Schnürsenkel selbst. Also, Schnürsenkel müssen nicht einfarbig sein, sie könnten mehrfarbig sein, sie könnten meliert sein, sie könnten eingefädelt sein, sie könnten auch gedruckt werden, tatsächlich. Die Zunge ist ein wirklich ikonischer Ort, um ein Logo zu setzen. Es ist auch ein ganz anderes Stück. So könnte man tatsächlich mit der Zunge des Schuhs ganz nach unten spielen. Machen Sie die volle Farbe. Ja, genau. Mal sehen. Sie haben die hintere Fersenleiste , die ist, was Sie wollen, dass die Leute sehen, wenn Sie weg von ihnen sind, also ist das immer Schlüssel. Dann haben Sie Details wie diese Belüftungspunkte, sie haben einen Metallring in ihnen. Sie können mit diesen Farben und verschiedenen Metallen spielen. Genau. Sie können mit Metallen spielen , Nickel, glänzend, matt, Sie könnten alle möglichen Dinge damit tun. Dann kann auch dieser Stich, der das Obermaterial an der Zwischensohle hält, die so ziemlich der Zwischensohle hält, die so ziemlichden gesamten Schuh zusammenhält, gewechselt werden. Also könntest du hier eine Farbe haben, eine Farbe hier, und dann kannst du vielleicht auch eine dritte Farbe haben. Ein kleiner kontrastierender Stich. K-Swiss wird den Vorstandsmitgliedern eine Auswahl von drei klassischen Stilen zur Auswahl geben. Ja. Sie werden in der Lage sein, es zu entwerfen und eine Idee zu finden. Also, führen Sie uns durch, wie Sie es entwerfen würden. Der erste ist der Klassiker. Dies ist nur eine schöne leere Leinwand. Ich denke, es ist so sauber und einfach, dass du damit alles machen kannst, was du willst. Dies ist ideal zum Mustern oder Texturieren oder irgendetwas. Es ist ideal für Leder, Wildleder, Nubuk, verschiedene Materialien, die Sie darauf haben könnten. Dies ist der klassischste historische Schuh, den sie haben. Also denke ich, für mich würde ich gerne etwas sehen, wo man die Geschichte und die ursprüngliche Idee von K-Swiss respektiert. Aber wenn Sie es aktualisieren und etwas sehr Interessantes tun wollen , haben Sie viel Platz, um es auch auf dieser Silhouette zu tun. Diese, die Si, wieder, die eine, die ich gespielt Tennis in als angehender Profi in den Tag. Das ist für mich der „Sneaker-Head“, denn es ist super funktional, leistungsbasiert, technisch, es ist am meisten ausgetäuscht, wenn Sie so wollen. diesem Grund haben Sie viele Orte, um verschiedene Farbe Pops haben, Color Blocking, Fabrication spielt, Sie haben diese Riemen. Du hast ein Detail, das hinter den Riemen steckt. Ja, das sind die Details vorne. Ja, du hast diese Ösen mit einem Doppelverschluss hier. Sie haben hier die Lüftungslöcher. Sie haben die Flaggen auf der Rückseite. Du hast das Schild, ein weiteres Logo. Selbst auf der Zwischensohle haben Sie viele Plätze, um mit Farbe zu spielen. Also dieser hat eine grenzenlose Menge an Optionen, mit denen Sie umgehen können. Ich persönlich würde den meisten Spaß haben, diesen Schuh zu machen weil er so viele verschiedene Optionen hat und es ist Soße oben, dass es zufällig ein historisch Dope Schuh ist. Es ist ein wirklich toller Performance-Schuh. Ich liebe es. Dann die hohe Spitze. Das ist die Salve hoch. Das Volley-High ist das, was ich darüber gesprochen habe, wo es wie ein Übergangsmodell ist, wo es vom Klassiker inspiriert ist, aber es wurde für die heutigen Trends und Stile aktualisiert. Also, es ist ein High-Top. Hohe Tops sind großartig, weil Sie zusätzliche Immobilien haben, mit denen Sie spielen können. Dann wäre das, was ich wissen würde, wenn du das entwerfst definitiv, wie es mit deinen Höschen zusammenspielt. Bist du das auch? Was für eine Hose du trägst. Genau, ja. Ok. Also, trägst du es dort, wo die Jeans es bedeckt, und du willst hier oben eine Überraschung haben? Ja. Oder Sie tragen Jogger, wo Sie planen das Ganze aufzudecken und dann wie spielen Sie mit der Zunge und der hohen Rolle, wenn Sie wollen, dass es zeigt. Also, Sie haben all diese verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten. Dann ist das coole Ding daran ist, dass sie diese Verkleidung Detail hinzugefügt haben , die der Klassiker nicht hatte. So können Sie mit spielen, stellen Sie sich zwei verschiedene Farben vor. Das wäre großartig. Ja, oder die gleiche Farbe, verschiedene Stoffe oder andere Farben, verschiedene Stoffe oder Muster hier, sauber hier, oder Muster über die ganze Sache. Man könnte sehen, wie wenn man anfängt, in sie zu kommen, die Möglichkeiten sind grenzenlos. Ja, sie sind grenzenlos. Ja. Sie werden also in der Lage sein, diese Cads herunterzuladen, und sie werden so aussehen. Wenn Sie gut auf dem Computer sind, könnten Sie hineingehen und anfangen, wirklich renderings auf eigene Faust zu machen. Malen, Malen. Ich weiß, es hängt von Ihrem technischen Können ab. Aber wenn Sie nicht so gut in Illustrator sind, mir egal, ob Sie diese ausdrucken und Crayola verwenden und anfangen, in sie zu ziehen. Ja, das macht Spaß. Ich kenne Leute, die wirklich gut mit dem Pinsel sind, und du könntest einfach rausgehen und einen davon holen und einfach anfangen, direkt auf den Schuh zu malen. Ja, das ist auch wirklich dope. Eine der größten Fragen, die ich bekomme, ist, was ich als erstes tun sollte, wenn ich mein Geschäft gründe. Ich denke, eines der ersten Dinge, die viele junge Leute vergessen ist, sich zu fragen, wofür sie leidenschaftlich sind. Also, das ist wirklich die erste Sache. Du musst wissen, was du tun willst, 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Denn der Akt, Ihre eigene Marke oder Firma zu gründen ist so arbeitsintensiv, dass, wenn Sie nicht jede Sekunde davon absolut lieben, Sie ausbrennen werden und es wird scheitern. Also, erzählen Sie uns Ihre letzten Gedanken zum Design. Denken Sie wirklich darüber nach und haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie Schinken gehen und jede Farbe, Stoff, Textur, Tarnung, Polka Dot, jede einzelne Sache auf dem Schuh werfen Stoff, Textur, Tarnung, Polka Dot, müssen, denn dies ist Ihre einzige Chance, es zu tun. Denk nicht so. Denken Sie wirklich darüber nach, wieder zu dem zurückzugehen, was es ist, dass Sie jeden einzelnen Tag tag-in und Tag rocken wollen, und denken Sie daran, so und versuchen, das interessanteste Konzept und Design mitdiesem Objektiv zu machen das interessanteste Konzept und Design mit , gegen das ist meine eine Schuss, um alles zu geben - Tun Sie etwas Verrücktes. - und wirf alles da drauf. Ja, denn oft wirst du feststellen dass du, wenn du den Schuh im wirklichen Leben hältst, so wirst du sagen: „Ich kann das nicht mal tragen.“ Das will ich nicht mal tragen. Ich weiß, genau. Ich sehe, dass mit vielen jungen Leuten passiert, wenn sie mit einem Schuh herumspielen. Es ist, als würden sie zu weit gehen. Also, halten Sie es klassisch, aber immer noch interessant. Richtig. Blasen Sie nicht Ihre Ladung, nur chillen. Cool. Sie sich zurück. Ja. Ich wusste nicht, dass es so viele verschiedene Teile gibt, um einen Sneaker zu entwerfen. Ich hoffe, ihr habt so viel gelernt wie ich dank Jeff Staple. Seine Tipps auf den Punkt gebracht. Bevor Sie überhaupt anfangen zu entwerfen, haben Sie ein klares Konzept und eine Geschichte. Denken Sie an die Art von Sneaker, die Sie eigentlich tragen möchten, und gehen Sie nicht über die Spitze. Manchmal ist weniger mehr. Dann werden Sie kreativ von der Außensohle über die Zunge bis zur Hardware, Sie können jedes kleine Detail entwerfen. Details sind wichtig.