Die Suche nach Tutankhamun (Teil 1): Howard Carter und das Tal der Könige | David ✏ Ault | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Die Suche nach Tutankhamun (Teil 1): Howard Carter und das Tal der Könige

teacher avatar David ✏ Ault, The Writer Teacher

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

12 Einheiten (26 Min.)
    • 1. Eine Einführung in den Kurs

      1:13
    • 2. Howard Carter und die Suche nach Tutanchamun

      4:56
    • 3. Howard Carter

      3:34
    • 4. Howard Carter: Wusstest du?

      0:26
    • 5. Chief Inspector von Antiquitäten Dienstleistungen

      3:38
    • 6. Lord Carnarvon

      3:14
    • 7. Highclere Schloss: Wusstest du?

      0:36
    • 8. Das Tal der Könige

      3:17
    • 9. Das Tal der Könige: Wusstest du schon?

      0:28
    • 10. Theodore M. Davis

      3:13
    • 11. Theodore M. Davis: Wusstest du?

      0:33
    • 12. Kursprojekt für diesen Kurs

      0:30
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

186

Teilnehmer:innen

2

Projekte

Über diesen Kurs

0fb989e1

Die Suche nach Tutankhamun (Teil 1): Howard Carter und das Tal der Könige richtet sich an Geschichtsschüler, die diesen Zeitraum in der Schule oder an der Universität studieren und diejenigen unter euch, die ein allgemeines Interesse an der Geschichte haben (und vor allem in der alten ägyptischen Geschichte).

In einem der Kurse sehe ich mich in den folgenden Punkten an: Howard Carter und seine Suche nach Tutanchamun im Tal der Könige

  • Verlass dir einen detaillierten Blick auf Howard Carters frühes Leben als ägyptologischer Chirurgen
  • Entdecke Carters Beziehung mit seinem Patron, Lord Carnarvon
  • Erfahren Sie alles über die Geschichte des Tal der Könige
  • Finde vor Carters Entdeckung über die vielen versagt werden, das Grab des Boy zu finden

Also geh voran und melde dich in meinem Kurs und ich freue mich darauf, dich drinnen zu sehen

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

David ✏ Ault

The Writer Teacher

Kursleiter:in


A Little Bit More About Me

My name is David James Ault and I am a British ex-pat living in Slovakia, in the heart of Europe, with my wonderful Slovak wife, our three children and our Ragdoll, Blue.

Having graduated with a BSc (Hons) Degree in European Business, the first part of my career was spent in marketing, especially in the tourism industry, and during that time, I completed my Postgraduate Diploma in Marketing, at the CIM.

In 2001, I moved from the UK to Slovakia, where I set up a tourism portal about Slovakia and wrote travel related articles and books. I also began writing my first novel.

During the last two decades, I have written non-fiction books in a variety of niches and set up a number of successful websites to promote my various inter... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Eine Einführung in den Kurs: Hallo, da. Mein Name ist David James Salt und ich möchte Sie zu dieser Skill-Share-Klasse begrüßen, die der erste Teil meines Geschichtskurses ist. Howard Carter und die Suche nach Tutanchamen-Klassen richtet sich an Geschichtsschüler, die diese Zeit an der Schule oder Universität studieren, sowie diejenigen von Ihnen, die ein allgemeines Interesse an Geschichte und altägyptischer Geschichte im Besonderen haben . Im ersten Teil des Kurses ich Howard Carter einen detaillierten Blick und er suchte nach Tutankhamen im Tal der Könige, wo Sie einen detaillierten Blick auf Howard Carters frühes Leben bekommen. Ein Zen-Ägyptologe. Entdecken Sie Carters Beziehung zu seinem Patron, Lord Canavan. Erfahren Sie alles über die Geschichte des Tals der Könige. Informieren Sie sich über die vielen fehlgeschlagenen Versuche, den Grabschrei des Jungen Pharao zu Carters Entdeckung zu finden . Um voran zu gehen und in meine Klasse einzuschreiben, und ich freue mich darauf, Sie auf der Innenseite zu sehen 2. Howard Carter und die Suche nach Tutanchamun: bis 1922. Über Tutankhamen und das kleine, das über den Jungen bekannt war, war nicht viel bekannt. Pharao wies auf eine eher ereignislose Herrschaft hin. Der Grund für diesen Mangel an Wissen über den 13. Herrscher, die 18. Dynastie Ägyptens, war zum Teil auf die Tatsache zurückzuführen, dass der 15. und letzte Pharao der Dynastie Horemheb es zu seiner Lebensaufgabe zu machen scheint , jede Aufzeichnung von Tooting Auto Mond aus den Geschichtsbüchern. Es ist wahrscheinlich, dass Horemheb Aktionen gut eine Rolle bei der Erhaltung Tutanchamens Grab im Tal der Könige im Laufe der Jahre relativ intakt gespielt haben . Obwohl das Grab wurde von Grab Raiders auf mindestens zwei Gelegenheiten kurz nach der Beerdigung des Pharaos gebrochen , scheint es, dass vielleicht diese spätere Feindseligkeit geholfen haben, alle zukünftigen Grabräuber fernzuhalten . Ein weiterer Färöer, der eine wichtige Rolle bei der Hilfe spielte, um das Grab sicher zu halten war Ram zu unterstützen , die sechs während des Baus seines eigenen Grabes. Arbeiterhütten wurden in der Spitze des Eingangs zu Tutanchamens gebaut, auch, so versteckt das Grab auf grundsätzlich Gewährleistung seiner Sicherheit. Für die nächsten 3000 oder so Jahre. Nun war das Grab nicht nur gut vor Grabräubern versteckt, sondern auch von Archäologen des 19. und 20. Jahrhunderts, von denen einige nicht einmal davon überzeugt waren, dass der tooting Auto Mond tatsächlich im Tal der Könige begraben wurde . Tat, derTat,der produktive italienische Entdecker und Archäologe Giovanni Battista Fells nur, der bereits mehrere Gräber entdeckt hatte , einschließlich der von I und Einstellung der ersten berühmten erklärt in 18 19, dass alle Gräber gefunden wurden, und nichts Bemerkenswertes ist zu finden. Wenig anderes wurde im Tal der Könige bis Anfang des 20. Jahrhunderts entdeckt , als der amerikanische Archäologe Theodore M. Davis die Ausgrabungsgenehmigung hatte, um im Tal zu graben. Davis bewies schließlich Belzoni Aussage als falsch, und er entdeckte tatsächlich mehrere königliche und nicht königliche Gräber, darunter das Grab des oben erwähnten Horemheb. jedoch In einer Publikation aus dem Jahr 1912 schloss Davisjedochdie Möglichkeit aus, Tutanchamens Grab im Tal zu finden, als er erklärte, er fürchte , dass das Tal der Könige jetzt erschöpft sei. Allerdings gab es einen Mann, der immer noch glaubte, dass Tutanchamens Grab wartete, um im Tal der Könige gefunden zu werden , und seine entschlossene manchmal fast fanatische Suche nach dem Jungen Pharao führte dazu sicherzustellen, Tutanchamens Platz in der Geschichte als nicht nur der bekannteste aller Pharaonen sondern auch ein bekannter Name. Dieser Mann war Howard Carter. Dieser Kurs beginnt mit einem Blick auf Carter seine frühe Karriere und seine Beziehung mit dem Lord Can Arvin, bevor er das Tal der Könige über einige der Entdeckungen von Archäologen bis 1922 diskutiert . Wir sollten dann auf die Entdeckung von Tutanchamens Grab schauen auf beschreiben die vier Kammern die die beiden bilden, nämlich die ante Kammer, die Anlage, die Grabkammer und die Schatzkammer. Bevor wir uns Tutankhamen selbst ansehen, werden wir zuerst seine Familie und insbesondere diskutieren, aber die meisten der vierten Amenhotep, die dritte zurück in der Kunst in und nie TT der Kurs Sache weiter, indem man wiederum die Herrschaft von Tutankhamen, der Tod von Tutankhamen und der Fluch von Tutankhamen, bevor schließlich einen Blick auf das Erbe dieser, der berühmteste der Pharaonen. Während des Kurses habe ich einige interessante Wussten Sie, Snippets von Informationen enthalten und es gibt tatsächlich ein Quiz am Ende jedes der Abschnitte, so dass Sie Ihr Wissen testen können, während Sie gehen entlang. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um Ihnen für die Investition in die Suche nach Tooting Car Moon zu danken . Und ich hoffe, dass Sie den Kurs sowohl angenehm als auch lehrreich finden. Vielen Dank. 3. Howard Carter: Howard Carter wurde 1874 im wohlhabenden Stadtteil Kensington, London, geboren. Der Sohn des Künstlers Samuel John Carter , der ein bekannter Tiermaler war, arbeitete Samuel Carter ab 18 76 bis 18 89 für die illustrierten London News . Während dieser Zeit der junge Howard in die Fußstapfen seines Vaters zeigte schon früh künstlerisches Talent, das sein Vater als Teenager schnell ermutigte. Seine Fähigkeit ist ein Künstler, sich so zu entwickeln, dass er in der Lage war, eine Provision zu gewinnen und reiste im zarten Alter von 17 Jahren nach Ägypten. Der Grund dafür, dass Carter in diesem frühen Alter eine solche außergewöhnliche Gelegenheit geschenkt wurde, war zum Teil auf seine Bekanntschaft mit Lord und Lady Amherst zurückzuführen, die in der stattlichen Heimat von Bedlington Hall lebten, in der Nähe des Dorfes, in dem er wuchs up The AM Hurst besaß eine der größten privaten Sammlungen der alten ägyptischen Antiquitäten in England, und sie waren in der Lage, ein Treffen für Carter mit dem Ägyptologen Percy Edward Newberry zu arrangieren . Nachdem er Carters künstlerische Fähigkeiten gesehen hatte, beauftragte New Pre ihn mit der Dokumentation von Röhren in Mittelägypten, wo er begann, Gemälde auf dem alten ägyptischen Friedhof vor Bernie Hassan zu verfolgen . Vor langer Zeit hatte Carter das Auge von Flinders Petrie, dem bekannten Ägyptologen und Archäologen, der zu dieser Zeit die Stadt El Amarna erkundete , gefangen. Carter kam bald zu Petrie, einem Pionier der systematischen Methodik und Archäologie, der eine bedeutende Rolle bei seiner Mentoring und Ausbildung als Ägyptologe spielen würde . Es war unterbezahlte Baumaufsicht, dass Carter gelernt hat, verantwortungsvoll und systematisch eine Baustelle auszugraben. Übrigens, die Stadt El Amarna wurde von Tutanchamens Vater gebaut, zurück in der Kunst für seine revolutionäre Religion, die die Sonnenscheibe Nichts anbeten. Es ist sehr wahrscheinlich, dass dies das erste Mal war, dass Carter von dem Jungen Faeroe bewusst wurde . Mittlerweile hatte Carter bei der Verbesserung der Methoden des Kopierens Grabdekorationen ziemlich angepasst. Und ab 18 94 18 99 arbeitete er mit Edward Neffe in Deir el Bahari nahm die Wandreliefs im Tempel vor Hatschepsut Anzug auf. Im Gegensatz zu Petrie hatte der Schweizer Archäologe wenig Rücksicht auf die detaillierten Beweise, die im Verlauf einer Ausgrabung zu finden sind, mehr um die großräumige Räumung von Standorten zu kümmern, und aus diesem Grund war er oft kritisiert von seinen Gleichaltrigen. Sicherlich standen die archäologischen Methoden von Novell in völligem Gegensatz zu den sorgfältigen Details der systematischen Methodik, die Carter selbst später in seiner Karriere verwendet hat. 4. Howard Carter: Wusstest du?: Wusstest du, dass Howard Carter ein ziemlich krankes Kind war? Und wegen seiner schlechten Gesundheit erhielt er seine Ausbildung privat unter Tutoren. Im späteren Leben fühlte Carter seine Ausbildung als minimal, was ihn häufig frustrierte. 5. Chief Inspector von Antiquitäten Dienstleistungen: Im Jahr 18 99 hatte sich der 25-jährige Carter etabliert, ist Archäologe und wurde zum Chefinspektor des ägyptischen Antiquitätendienstes für Oberägypten ernannt . Dies war eine ziemlich verantwortungsvolle Rolle für einen Mann seines Alters, und er überwachte erfolgreich eine Reihe von Ausgrabungen bei Phoebe. In dieser Zeit kam Carter auch zum ersten Mal in Kontakt mit dem wohlhabenden amerikanischen Archäologen Theodore Monroe Davis, der die begehrte Lizenz zur Ausgrabung im Westen Theben erhalten hatte. Davis genoss großen Erfolg während seiner 12 Jahre Ausgrabung in Theben, entdeckte etwa 30 Gräber in dieser Zeit, die schließlich die aus, Horemheb und Königin hatte Chip Anzug. Er finanzierte auch ein paar Ausgrabungen für Carter, der erfolgreich nach dem Grab des harten Moses suchte und dann fand. Der vierte dieser 'll war Carters größte Entdeckung bisher verbesserte das griechische Blocksystem, das er verwendet, um nach Gräbern zu suchen, um erfolgreich zu sein. Leider war das Grab von Grabräubern geplündert worden, aber dennoch gab es noch eine Reihe von wichtigen Gegenständen, darunter die Gräber, bunte Wandmalereien. Und so wurde der Fund als ziemlich ein Putsch für den jungen Archäologen im Jahr 1904 Carter wurde an die Inspektorat von Niederägypten übertragen, wo er für seine Verbesserungen in der Schutz vor und Zugänglichkeit zu bestehenden gelobt Ausgrabungsstätten. Justus Carters Karriere schien jedoch von Stärke zu Stärke zu gehen. Er erlitt einen großen Rückschlag mit einem Vorfall, der später als Saqqara Affäre bekannt wurde . Es konzentrierte sich auf eine laute Konfrontation zwischen ägyptischen Standorten Wachen auf eine Gruppe von Französisch Touristen, wo Carter loyal Seite mit dem ägyptischen Personal. Er wurde von den französischen Touristen der Respektlosigkeit beschuldigt und wurde dann von seinen Angestellten befohlen, sich bei ihnen zu entschuldigen . - Carter. Wahre, zu hartnäckige Natur lehnte ab und tritt stattdessen aus dem Altertumsdienst im Jahr 1905 Nachhinein Carters Rücktritt möglicherweise nicht Bean das Weiseste für ihn zu tun. Sicher, für die nächsten Jahre sinkt seine Karriere, und er kämpfte um seinen Lebensunterhalt als Reiseleiter, der Händler in Antiquitäten und vom Verkauf seiner Aquarellbilder. Während dieser Zeit sehnte er sich nach einer Chance, Baggerstandort zu graben, mit seiner akribischen Rasterblock-Methode, und schließlich eine intakte entdecken, auch. Doch erst 1907, als er sich mit Lord Can Roman auf Empfehlung von Gaston Maspero, dem Generaldirektor für Ausgrabungen und Antiquitäten in Ägypten,traf Maspero, dem Generaldirektor für Ausgrabungen und Antiquitäten in Ägypten, , begann Carters Glück zu ändern. 6. Lord Carnarvon: George Edward Stanhope Malan. Du. Herbert, fünfter Earl of Carnarvon, wurde 1866 auf Highclere Castle in Hampshire geboren. Erzogen an Eton und dann ein Trinity College, Cambridge, Canavan Nachfolger seines Vaters in der Oldham in 18 90 8 24 In 18 95 heiratete Canavan Al Meena Victoria Maria Alexandra, eins. Will, die uneheliche Tochter des Millionärsbankers Alfred dem Rothschild, ihrem Vater zur Verfügung gestellt, ist mit der 500.000 Pfund Mitgift gemeiner, die es ihrem finanziell geschnallten Ehemann ermöglichte, den Familienstaat zu erhalten. In Highclere Castle war Donovan ein begeisterter Besitzer von Rennpferden und gründete Highclere Gestüt, um Vollblüter zu züchten. Er hatte auch eine Leidenschaft für das Fahren von Autos, oft ganz rücksichtslos und leider hatte 1901 einen schweren Autounfall Nie nach Bartsch Rückfall in Deutschland. Obwohl Canavan überlebte, ließ der Unfall ihn extrem schwach und ziemlich anfällig für das kalte britische Wetter. Dies führte dazu, dass die alten Winter im Ausland verbrachten, und 1903 besuchte er Ägypten zum ersten Mal. Obwohl die Kairo ob geeignet Canavan Gesundheit, fand er bald, es ziemlich langweilig Ort zu leben und so beschlossen, das Hobby der Ägyptologie Zehe Hilfe passieren die Zeit nehmen . Wenig wusste er damals, wie viel Zeit und Geld dieses neue Hobby in Anspruch nehmen würde. Kann Arvin zuerst näherte sich Lord Cromer, der Generalkonsul von Ägypten, wenn er ihn eine kleine Ausgrabung finden konnte, um Chrome mit einer Website in der Gegend vor Sheikh Abdel Kuna verpflichtet zu überwachen . Und bald war Canavan von Kairo nach Luxor gezogen, damit er seinem neuen Interesse näher kommen konnte. Trotz sechs Wochen des Grabens der Standort nur wenige Ergebnisse zurück. Aber anstatt Vo abzuschrecken, entschied er stattdessen, dass, wenn er in diesem neu gefundenen Hobby erfolgreich sein würde, er einige professionelle Hilfe einstellen müsste. Dieses Mal wandte sich Canavan an Gaston Maspero, der Generaldirektor für Ausgrabungen und Antiquitäten in Ägypten, fragte, ob er wusste, dass jemand geeignet. Maspero dachte sofort an Howard Carter und arrangierte, dass sich die beiden treffen, wenn auch aus völlig unterschiedlichen Hintergründen. Cartoon Canavan schien es sofort zu schlagen. Lord Canavan hatte den Fachmann gefunden, den er für sein neues Hobby brauchte, und Carter hatte die Finanzierungsquelle gefunden, die er für seine Arbeit brauchte 7. Highclere Schloss: Wusstest du?: Wussten Sie, dass Highclere Castle die Kulisse für das sehr beliebte Drama Downton Abbey ist . Obwohl die meisten Dreharbeiten im Obergeschoss in Highclere stattfinden, erfolgt die Dreharbeiten im Erdgeschoss in einem Studio in London. Zwischenzeit nimmt ein Museum, das die ägyptischen Antiquitäten Canavans und die Sammlung von Automobilen zeigt, einen Großteil der Verkaufsräume ein. 8. Das Tal der Könige: das Tal der Könige ist ein Gebiet in Ägypten nur westlich des Aussehens. Also, wo die Pharaonen und mächtigen Adligen des Neuen Königreichs vom 16. bis zum 11. Jahrhundert v.Chr. begraben wurden 11. Jahrhundert v. . In der Antike war der offizielle Name für die Grabstätte eigentlich ein bisschen ein Bissen, die große und majestätische Nekropole vor den Millionen von Jahren der Färöer Leben Kraft Gesundheit im Westen von Theben. nicht überraschend, dass es häufiger als der große Filled bekannt war. Der erste Pharao, der im Tal der Könige begraben wurde, wurde die meisten der ersten gesetzt. Dieser neue Ort wurde vom Berater des Pharaos in irgendeinem gewählt, da er als weit weniger auffällig angesehen wurde als die Pyramidengräber vor den früheren Pharaonen. Wir sollten alle von Grabräubern geplündert werden, in irgendeinem, der tatsächlich an die Wände seiner eigenen geschrieben hat. Als er das Grab seines Pharaos baute, tat er also niemand, der sah, wie niemand weiß. Einige Ägyptologen glauben, dass die Arbeiter, die diese Melodie am meisten gebaut haben, bei ihrer Fertigstellung getötet wurden , um ihren Standort geheim zu halten. Ob dies wahr ist oder nicht, der Versuch der Geheimhaltung letztlich gescheitert, weil, obwohl weniger offensichtlich als die Pyramiden, die Gräber im Tal der Könige wurden immer noch alle von Grab Raiders zu einem gewissen Grad geplündert oder eine andere, einschließlich der Grab aus, dass die meisten der ersten, Das Tal der Könige tatsächlich besteht aus zwei Tälern Osten und Westen. Das East Valley ist, wo die meisten königlichen Gräber zu finden sind. Die Gräber sind nummeriert K V 12 kv 63 in der Reihenfolge der Entdeckung, mit KV steht für Kings Valley. Zwischenzeit derZwischenzeithaben die West Valley Gräber ein WV Präfix, folgen aber dem gleichen Nummerierungssystem. Zum Beispiel W v 22 W. V. 25. Als Carter und Canavan das erste Mal trafen, war die Konzession für das Graben im Tal der Könige tatsächlich im Besitz des Archäologen Theodore Davis, für den Carter zuvor zwischen 1902 und 1904 in seiner Rolle als Inspektor keine Arbeit hatte allgemein der Altertümer für Oberägypten. Obwohl Carters letztes Ziel immer darin bestand, das Tal der Könige systematisch auszugraben , war dies nicht möglich. Während Davis die Konzession für DSO besaß, müssten er und Can Arvin sich mit anderen Standorten in der Region begnügen. Trotzdem während dieser Zeit behielt Carter während dieser Zeitimmer ein Auge auf die Fortschritte, die Davis im Tal der Könige erzielte . 9. Das Tal der Könige: Wusstest du schon?: wusstest du? Obwohl das Tal der Könige genannt wurde, enthielten nur etwa 20 der 65 Gräber, die im Osten und West Valley entdeckt wurden, die Begräbnisse der tatsächlichen Könige. Die restlichen Gräber bestehen aus den Bestattungen anderer Mitglieder der königlichen Familie und Adligen sowie unmarkierte Gruben auf Einbalsamierung von Bargeld. 10. Theodore M. Davis: Im Großen und Ganzen, Theodore Davis genießen einige erhebliche Erfolge im Tal und entdeckte oder räumte etwa 30 Gräber in den 12 Jahren, die er besaß die Konzession. Einer seiner bekanntesten Funde war auch der Khorram Hips, der1908 von dem jungen britischen Ägyptologen Edward Curtain entdeckt wurde, eine weitere wichtige Entdeckung,die erneut von Ed Werder ausgegraben wurde. 1908 von dem jungen britischen Ägyptologen Edward Curtain entdeckt wurde, eine weitere wichtige Entdeckung, Heute Abend, Namen von Davis war, dass von Cavey, 54 in 1907 Verschiedene Vorratsgläser wurden innerhalb der beiden gefunden, die Töpfergerichte enthalten, Tierknochen, florale Farben und, die meisten wichtig, Leinen mit Text und datiert auf die letzten Jahre von Tutanchamens Herrschaft. Diese Entdeckung veranlasste Davis 1912 fälschlicherweise zu erklären, dass er tatsächlich gefunden habe, was von Tutanchamens übrig war . Bis 1913 war Davis vom Tal der Könige müde geworden und desillusioniert von der Tatsache , dass er nicht in der Lage war, ein intaktes königliches zu entdecken . Er war überzeugt, dass das Gebiet jetzt erschöpft war, und so gab er schließlich seine Konzession über die Ausgrabung im Tal während der Saison 1913 1914 auf. Dies natürlich der Moment, warnatürlich der Moment,auf den Howard Carter schon lange gewartet hatte, und er verschwendete keine Zeit damit, Lord Can Arvin zu überzeugen, jetzt die Konzession aufzunehmen. Carter war anfangs recht erfolgreich mit seinen Ausgrabungen, aber leider hatte der Weltkrieg begonnen, einen großen Einfluss auf das Leben in Ägypten zu haben, und er stellte fest, dass er nicht in der Lage war, viel Zeit mit seiner archäologischen Arbeit zu verbringen Kriegsposten als diplomatischer Kurier. Nach dem Krieg stimmten Carter und Carnarvon überein, dass sie sich nun auf eine systematische Suche nach dem Grab von Tutankhamen mit Carters griechischem Blocksystem konzentrieren würden. jedoch, Die Natur der Carters Methoden bedeutetejedoch,dass Tausende von Tonnen Schutt von jedem Block auf dem Großen entfernt werden mussten , wenn das Gebiet richtig ausgegraben werden sollte, so dass kein Stein unverdreht blieb . Es folgten die Jahreszeiten harter Arbeit, die auf der Oberfläche keine spürbaren Ergebnisse zu erzielen schien. Die Kosten für die Ausgrabungen montiert auf langsam, aber sicher, Canavans Interesse an der Endeavour begann zu schwinden. Am Ende der Saison 1921 1922 begann Canavan zu denken, dass Theodore Davis vielleicht die ganze Zeit richtig war und dass alle Gräber im Tal der Könige bereits entdeckt wurden 11. Theodore M. Davis: Wusstest du?: wussten Sie, dass der Fotograf Harry Burton Ausgrabungen für den amerikanischen Archäologen Theodore Davis zwischen 1912 und 1914 durchgeführt hat. Später gab er den Wind zu. Davis beendete seine letzte Ausgrabung im Tal der Könige. Er war in der Tat nur zwei Meter von der Entdeckung des Eingangs zum Grab von Tutankhamen entfernt. 12. Kursprojekt für diesen Kurs: Hallo. In diesem kurzen Video werde ich über Ihr Klassenprojekt für diesen Kurs sprechen. Ganz einfach, Sobald Sie jede der Vorträge in der Klasse abgeschlossen haben, Ich möchte, dass Sie Ihre Lieblings-Tatsache angeben, dass Sie von diesem Modul des Kurses in der Projektgalerie gelernt haben . So viel Glück mit Ihrem Projekt. Und ich freue mich darauf, Ihre Lieblings-Tatsache bald in der Projekt-Galerie zu sehen.