Die Play-Doh-Technik: Lustige handgefertigte Vektoren in Illustrator | Rich Armstrong | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Die Play-Doh-Technik: Lustige handgefertigte Vektoren in Illustrator

teacher avatar Rich Armstrong, Artist & Designer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

15 Einheiten (36 Min.)
    • 1. Einführung

      1:02
    • 2. Kursprojekt

      1:00
    • 3. Das Play-Doh-Tool

      3:51
    • 4. Kein Snapping!

      0:43
    • 5. Kurzbefehle

      1:40
    • 6. Mehrere Formen

      1:50
    • 7. Andere Formen

      3:18
    • 8. Linienarbeit

      2:27
    • 9. Typografie

      3:29
    • 10. Niedliche Charaktere

      2:50
    • 11. Hintergrund-Klecks

      1:10
    • 12. Hinzufügen von Tiefe

      3:05
    • 13. Textur

      4:16
    • 14. Dein projekt

      4:21
    • 15. Schlussbemerkung

      0:29
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

4.115

Teilnehmer:innen

80

Projekte

Über diesen Kurs

b5459778

Wir alle mögen Vektoren. Aber wir mögen auch handgezeichnete Dinge. In diesem Kurs erfährst du, wie du diese beiden Dinge mit der Play-Doh-Technik kombinierst.

Mithilfe der Play-Doh-Technik kannst du mit Vektoren genauso arbeiten wie mit Play-Doh. Dadurch bekommen deine Vektoren einen authentischen, handgemachten Touch, ohne dabei die Eigenschaften von Vektoren zu verlieren!

Dieser kurze und unterhaltsame Kurs behandelt die Grundlagen der Play-Doh-Technik sowie zahlreiche Beispiele und Geheimtipps. Du musst kein/e Profi-Designer:in oder -Illustrator:in sein. Ich zeige dir Abkürzungen, meine eigene Arbeit und erkläre die Dinge einfach und langsam.

Alles, was du für die Teilnahme an diesem Kurs brauchst, ist eine Wertschätzung für Handgemachtes sowie Adobe Illustrator (wofür eine 30-tägige kostenlose Testversion erhältlich ist). Du brauchst gar nicht viel Erfahrung mit Adobe Illustrator!

Am Ende dieses Kurses wirst du authentische und natürliche Vektoren erstellen können, die bereit für den Einsatz auf Websites, für Branding oder den Druck sind. Du wirst eine neue Fertigkeit erlernt haben und kannst gleich damit Spaß haben.

Wenn du lernen möchtest, wie man weitere interessante Designs und Kunstwerke anfertigt, sieh dir diese Kurse an:

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Rich Armstrong

Artist & Designer

Top Teacher

Hey! I'm Rich Armstrong, an ADD multi-hyphenate creator. I design, illustrate, animate, doodle, and code. Yeah! All that! And I love it. I want to help you create stuff. I want to see you be productive. I want you to pursue your dreams and goals.

------------------------------

** BIG NEWS: The Perfect 100 Day Project Book Is Out **

The book I wrote in 2021 is out! It’s called The Perfect 100 Day Project, and it’s all about helping you choose and complete the perfect 100 Day Project for you. Get your copy now. This book was based on my popular Skillshare class of the same name.

------------------------------

I studied multimedia design, then graphic design, and taught myself how to... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Wir alle mögen Vektoren. Sie sind präzise, sie sind einfach zu bedienen, pixelieren nicht und haben überhaupt keine Größenprobleme. Sie können einfach oder komplex sein. Sie funktionieren gut auf dem Bildschirm und im Druck und sie sind winzig, wenn es um die Dateigröße geht. Kurz gesagt, sie sind erstaunlich. Aber wir lieben auch handgezeichnete Sachen. Sie sind natürlich, ehrlich und authentisch illustrativen Stil mit Charakter nur aus ihm heraus. In dieser Klasse geht es darum, diese beiden Dinge zusammenzupürieren und wie ich die Play-Doh-Technik nenne. Ich bin Rich Armstrong, ein Doodler, ein Designer und ein Programmierer. In dieser Klasse lehre ich euch die Grundlagen, die Shortcuts und einige geheime Hinweise und Tipps der Play-Doh Technik. Ich zeige Ihnen, wie eine grundlegende Formen, Schriften, Zeichen und vieles mehr. Der Kurs ist kurz und lustig und alles was Sie brauchen, ist Adobe Illustrator und Sie müssen nicht einmal so gut darin sein, und Sie können die Play-Doh-Technik sofort in Ihre Projekte umsetzen . Also melde dich jetzt ein und lass uns los. 2. Kursprojekt: In dieser Klasse werde ich Ihnen zeigen, wie ich die Platon-Technik mit allen Arten von Elementen, die in süße Illustration gehen, Rad Stück Design. Aber ich finde, es hilft immer, etwas Spaß zu haben, wenn man neue Fähigkeiten und Techniken erlernt , also möchte ich, dass du etwas auswählst, das du jetzt oder während eines Unterrichts machst. Wenn Sie keine Ideen zum Arbeiten haben, entwerfen Sie das Logo einer Marke, einen Flyer oder eine Zielseite für Websites. Es könnte eine Marke sein, die Bio-Lebensmittel, frischen Saft oder saftige Donuts verkauft oder vielleicht eine Illustration, einen Designosaur, eine Giraffe, einen Hai, ein Kinderbuch, was auch immer. Ich würde Ihnen raten, es zu etwas Spaß zu machen. Wenn Sie durch die Klasse fortschreiten, laden Sie das, was Sie für Ihre Spielstücke und Ihre letzten Stücke erstellen. Sagen Sie uns, was Sie gelernt haben und wie Sie Ihre Kreationen gemacht haben. Schauen Sie sich auch an, was andere Schüler machen und kommentieren Sie ihre Arbeit. Verbreiten Sie die Liebe. Wenn Sie Adobe Illustrator nicht haben, ist das in Ordnung. Sie können die kostenlose 30-Tage-Testversion von den Adobe-Websites herunterladen. 3. Das Play-Doh-Tool: Lassen Sie uns mit der Play-Doh Technik gehen. Was wir zuerst feststellen müssen, ist, dass dies keine bloße Zeichenfläche ist. Das ist deine Play-Doh Matte. Nun, was brauchen wir? Wir brauchen Play-Doh. mit Ihrem Rechteck-Werkzeug Lassen Sie unsmit Ihrem Rechteck-Werkzeugein paar Play-Doh Streifen erstellen. Da gehen wir hin. Sie können mit denen beginnen oder Sie können mit Teigkugel beginnen. Genau das werde ich tun. Ich werde diese löschen und ich werde mit der Teigkugel beginnen. Halten Sie nun Ihr Rechteck-Werkzeug gedrückt, lassen Sie es auf dem Ellipsen-Werkzeug los, und von der Mitte aus können Sie tatsächlich eine Teigkugel erstellen. Wenn Sie die Alt-Taste gedrückt halten, können Sie von der Mitte aus erstellen Wenn Sie die Umschalttaste gedrückt halten, können Sie einen perfekten Kreis erstellen. Da gehen wir hin. Es wird nicht lange perfekt bleiben. Jetzt müssen wir ein Play-Doh Werkzeug finden, und es wird das Warp-Werkzeug in Illustrator genannt. Wenn Sie das Werkzeug Breite gedrückt halten und das Werkzeug loslassen, können Sie es finden. Wenn Sie kämpfen, um es zu finden, drücken Sie einfach „Shift“ und „R“. Je nachdem, welche Version von Illustrator Sie haben, kann es sich unter einem anderen Tool befinden. Die Tastenkombination ist Shift und R. Denken Sie daran. Jetzt können wir anfangen, unsere Form zu drücken und zu ziehen, und das fühlt sich so gut an. Es ist wirklich cool. Wenn Sie auf Ihr Warp-Werkzeug doppelklicken, können Sie eine Reihe von Einstellungen ändern, damit wir für eine wirklich kleine Pinselgröße entscheiden können und dies kann sich wie mit unseren Fingerspitzen, Quetschen, Prodding, Feinmotorik Arbeit anfühlen . Wir können dann unsere Bürstengröße auf wirklich groß wie 200 und 250 ändern und wir können sehen, dass das eine ziemlich große Bürste ist und das ist wie mit Ihren groben motorischen Fähigkeiten zu arbeiten, die Handfläche. Sie können eine Menge Punkte auf einmal verschieben. Es ist wirklich cool. Sie haben vielleicht bemerkt, dass unsere Pinselgröße dort nicht gerade kreisförmig war. Das liegt daran, dass wir die Breite und die Höhe ändern können. Wenn wir dies auf 100 Pixel ändern und den Winkel ändern, um etwa 45 zu sagen, erhalten wir diesen wirklich schön aussehenden Pinsel, mit dem wir in verschiedenen Situationen arbeiten können. Das nächste, was ich Ihnen zeigen möchte, was super Spaß macht, ist die Änderung der Intensität auf eine 100 oder wirklich hohe Zahl und das ist wie das Spielen mit Play-Doh an einem heißen Tag. Es geht einfach überall und es ist wirklich einfach zu arbeiten. Es ist wirklich lustig. Spielen Sie damit. Die nächste Sache ist, die Intensität auf einen wirklich niedrigen Wert zu ändern, wie 10 Prozent und das ist wie die Arbeit mit Play-Doh an einem kalten Tag, bewegt sich nicht wirklich so leicht, aber ich mag es wirklich. Es verleiht Formen einen wirklich natürlichen und subtilen handgezeichneten oder handgemachten Look. Es ist mein Favorit. Es gibt ein paar andere Optionen, mit denen Sie spielen können, wie Ihr Detail und Sie sind vereinfachen, haben ein Spiel. Die meiste Zeit lasse ich das bei 250 oder 550, also werde ich ein oder zwei davon in späteren Videos abdecken, aber ich bedecke es nicht viel. Ich zeige gerne meine Pinselgröße an. Ich mag es zu wissen, wie groß ich arbeite. Wenn es klein ist, wenn es groß ist, wenn es abgewinkelt ist und dann, wenn Sie stecken bleiben oder wenn Sie die Dinge vollständig durcheinander bringen und Sie nicht wissen, was los ist, drücken Sie einfach Reset, und alles wird auf die Standardwerte zurückgehen. Was ich will, dass du hier in dieser Lektion tust, ist, das innere Kind freizulassen. Ich möchte, dass Sie Formen erstellen, ich möchte, dass Sie herumspielen, um die Einstellungen zu ändern, die Pinselgrößen zu ändern, einige neue Dinge zu machen. Vielleicht machen Sie einen Dinosaurier oder Auto, oder eine Giraffe, ein Schwein, oder eine Katze, oder irgendwelche Früchte oder einfach wild machen einige abstrakte Sachen und laden Sie es dann in Ihre Projekt-Galerie, teilen Sie es mit anderen, sehen, was andere machen. Lass uns etwas Spaß haben. 4. Kein Snapping!: Wenn du mit deiner Tür arbeitest, musst du ein paar Dinge erledigen. Zuerst ist Unter Ansicht, Sie mussten alle Fangvorrichtungen deaktivieren. Wir möchten nicht, dass ein Fang stattfindet. Erheben, Fangen am Raster und Ermittlungsfang fangen an Punkt. Wenn Sie Ihr Objekt ausgewählt haben, möchten Sie zu Fenster gehen und zu Transformieren gehen und Sie möchten sicherstellen, dass neue Objekte am Pixelraster ausrichten deaktiviert ist. Gehen Sie dann zu Optionen anzeigen und sagen Sie „Nein“ nicht am Pixelraster ausrichten. Dadurch wird verhindert, dass ein Fangen, alle Achsen. Wir wollen, dass die Dinge natürlich sind, wir wollen, dass die Dinge Spaß machen, wir wollen, dass die Dinge unvollkommen sind. Kein Einrasten, keine Ausrichtung. Ok. 5. Kurzbefehle: Lassen Sie uns jetzt Abkürzungen sprechen. Dies erspart Ihnen eine Reihe von Malen als [unhörbarer] Arbeiter. Der erste, den ich Ihnen zeigen möchte, ist, einen neuen Kreis zu erstellen. Sie drücken „L“, L für Kreis oder L für Oval oder L für Ellipse. Da gehen wir hin. Du hast es. Wenn Sie „Alt“ drücken, denken Sie daran, dass Sie es von der Mitte bekommen können. Wenn Sie „Shift“ drücken, können Sie es zu einem proportionalen Kreis machen. Wenn Sie „Shift“ und „Alt“ gehen, ist es ein proportionaler Kreis von der Mitte. Die nächste Sache ist, wenn Sie „M“ für Rechteck drücken, ich weiß nicht, wie sie das erfunden haben, aber das ist es, was es in meiner Version von Illustrator ist, können Sie Ihre Türstreifen erstellen, genau so. Der nächste ist „V“ zur Auswahl. Jetzt können Sie Ihre verschiedenen Formen auswählen. Wenn Sie „Umschalttaste“ gedrückt halten, können Sie Objekte zu Ihrer Auswahl hinzufügen oder Objekte aus Ihrer Auswahl entfernen. Dann, um mit der Form zu arbeiten, drücken Sie die Form und drücken Sie dann „Shift R“, um Ihnen ein Warp-Werkzeug zu bekommen und da gehen wir. Du kannst anfangen, es zu verziehen. Aber jetzt, die Pinselgröße, die mich frustriert, muss ich jedes Mal hier reingehen und Dinge ändern. Nicht so, halten Sie einfach „Alt“ gedrückt und ziehen Sie mit der Maus. Dort gehen wir, Sie können Ihre Pinselgröße ändern, wenn Sie auf „Shift“ halten, wird es proportional halten. Dort gehen wir, wir können anfangen, auf einer Makroebene oder groben Fähigkeiten zu arbeiten und dann können wir schnell unsere Größe ändern, um mehr zu Fähigkeiten zu finden, da gehen wir, lassen Sie uns das Detail dort arbeiten, fantastisch, wirklich sehr cool. Viel Spaß mit diesen Tastenkombinationen. Sie werden dir Zeit sparen, also danke mir später. 6. Mehrere Formen: Wenn Sie dies noch nicht getan haben, versuchen Sie, mit mehr als einer Teigkugel oder einem niederländischen Streifen auf einer Zeichenfläche zu arbeiten. Ich arbeite im Moment mit drei hier. Der beste Weg, den ich gefunden habe, um mit allen Objekten auf einer Zeichenfläche zu arbeiten, besteht darin, mit Ihren Auswahlwerkzeugen alle Objekte gleichzeitig auszuwählen und sie dann zu verziehen. Jetzt können wir alles bewegen. Wenn wir unsere Maus bewegen, verzieht sie alles. Es fängt an, dieses Objekt zu schieben und zu ziehen , was auch immer Objekte. Wenn Sie nun nur mit zwei Objekten arbeiten möchten, sagen Sie, halten Sie einfach die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie auf das Objekt. Wenn Sie es in die Auswahl aufnehmen möchten, halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt und klicken Sie auf das Objekt. Jetzt werden Sie sehen, dass es beim Verziehen keine Auswirkungen auf das Objekt hat, das nicht ausgewählt ist, aber es wirkt sich auf beide aus. Fantastisch. Die andere Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, nichts ausgewählt zu haben. Nun, Sie können sehen, wir können so ziemlich mit jedem Objekt arbeiten. Ich mag das nicht wirklich, denn wenn Sie aus einer weit entfernten Richtung kommen, halten Sie fest, dass sich nichts ändert. Sie müssen ziemlich nah an der Arbeit mit Objekten sein. Manchmal ist das großartig. Manchmal nicht. Mein bester Ratschlag ist, einfach die Objekte auszuwählen, mit denen Sie arbeiten möchten. Was wirklich noch feinerer ist, wenn Sie anfangen, die einzelnen Punkte auszuwählen, mit denen Sie arbeiten möchten, was ein bisschen irritierend und ein bisschen knifflig sein kann. Ich arbeite nur mit diesen Punkten. Diese Linie, ich kann da oben nichts ändern. So arbeiten Sie mit mehreren Shapes auf einer Zeichenfläche oder mit mehreren Punkten in einem einzigen Shape. Ziemlich ordentlich. Lassen Sie uns jetzt auf ein paar Beispiele eingehen. 7. Andere Formen: Sie wissen, wie man mit einem Kreis oder einer Teigkugel arbeitet. Nun, wie arbeiten Sie mit verschiedenen Formen? Lassen Sie uns hier zuerst einen Bindestrich und dann vielleicht ein paar andere wie einen Stern erstellen. Vielleicht, lassen Sie uns ein Dreieck erstellen. Wie arbeiten wir mit diesen zusammen? Wählen wir unser Warp-Werkzeug aus. Welche Größen ist das? Das ist ziemlich gut. Ich wähle das aus. Fangen wir an, sich zu verziehen. Sie werden sehen, dass das Warp Tool diesen verrückten Fetisch hat, um abgerundete Ecken zu machen. Es ist wirklich cool, wenn es das ist, was Sie wollen, aber manchmal ist es wirklich frustrierend. Fangen wir das noch einmal an und lassen Sie uns hier ein paar Einstellungen ändern. Ich werde für Simplify den ganzen Weg zu 100 gehen und mal sehen, was das tut. Interessant. Ich werde das rückgängig machen. Wenn ich die Simplify den ganzen Weg auf 0.2 ändere, können Sie sehen, dass es wirklich die Ecken ziemlich schön hält. Also empfehle ich, wenn Sie die Ecken behalten möchten, wenn Sie Ihre Punkte intakt halten möchten, arbeiten Sie mit einem vereinfachten Wert von so niedrig wie möglich. Jetzt klären Sie, wenn Sie das wieder hoch halten wollen, so halten Sie Ihre Details wirklich, wirklich hoch. Wenn Sie also mit Punkten arbeiten, empfehle ich, mit hohen Details und viel vereinfachtem Wert zu arbeiten. Wenn Sie ein Dreieck erstellen wollten, könnten Sie mit einer Teigkugel wie dieser beginnen. Du könntest es so bearbeiten, dass es jetzt in ein Dreieck geraten kann. Lassen Sie uns unsere Bürste etwas kleiner machen, was ziemlich Spaß macht. Also bekommen wir ein schönes Dreieck wie das, was fantastisch ist. Oder Sie könnten mit einem Dreieck wie diesem beginnen und dann anfangen, es zu bearbeiten, um einen natürlichen handgezeichneten Effekt zu erzielen. Bringen wir das auf 50 zurück. Bringen wir das auf zwei zurück. Erhöhen wir einfach unsere Pinselgröße nochmals. Sie können hier sehen, dass wir nicht wirklich mit einer Teigkugel angefangen haben, aber jetzt etwas näher kommen. Es ist Ihre Wahl, ob Sie mit einer Teigkugel oder einem Strichstreifen beginnen und es zu etwas arbeiten möchten , oder mit einer Form beginnen, die näher an dem ist, was Sie erreichen möchten. Also, wenn Sie wirklich gut in der Vektorarbeit sind, Sie sind gut in Bayesischen Kurven, Sie erstellen Ihre eigene Entwurfs- oder Designersäge, und dann möchten Sie ihr ein handgezeichnetes Aussehen geben, tun Sie es einfach danach, arbeiten mit ihm danach, anstatt eine ganze Form aus Ihrer Teigkugel zu schaffen. Lasst uns jetzt mit diesem Stern arbeiten. Was machen wir mit diesem Stern? Sollen wir es wirklich lange machen? Lässt die Intensität aufpumpen. Es ist ein langfüßiger Stern. Da gehen wir, sieh dir diesen Kerl an, er ist wirklich cool. Sieht aus, als wären sie wirklich coole Sachen für jetzt. Also, das sind die Grundlagen der Arbeit mit anderen Formen neben Ihrem Kreis oder Teigball 8. Linienarbeit: Die Arbeit der Doh und der Play-Doh Technik ist also nicht nur für Formen, sondern kann auch vier Linien sein. Also erstellen wir hier nur eine Linie, und lassen Sie uns das Fohlen entfernen und uns eine Strichfarbe geben. Wir können diese Linie hier haben und wenn du die Verschiebung halten würdest und sie wird bei 45, Neun-Grad-Winkel oder Nullgrad-Winkel schnappen . Lasst uns den Schlaganfall erhöhen, damit ihr sehen könnt, was ich hier mache. Was ich wirklich gerne mache, ist, das Capping zu ändern , um Capping zu laufen und die Ecke zu rennen und in Kurven zu rennen. Um dieses Fenster zu erhalten, können Sie einfach Fenster gehen und Sie zum Strich gehen, und das wird die Optionen aufbringen. Sie können dann Optionen ausblenden oder Optionen anzeigen sagen, um all diese Details zu erhalten. Also das nächste, was wir tun wollen, ist einfach anfangen, das zu laufen, und es ist genau das gleiche, wie wir es wollen. Das ist eine ziemlich hohe Wanderung. Die Intensität ist wirklich hoch, aber Sie können sehen, Sie können hier viel Spaß mit dem Strichwerkzeug und dem Arbeitswerkzeug haben. Nun, wenn wir einen etwas weniger detaillierten Strich machen wollten, wollte vielleicht mit etwas Schriftzug, einigen handgezeichneten Schriftzug arbeiten. Vielleicht möchten wir das Stiftwerkzeug verwenden, um so etwas wie ein M zu erstellen, also fangen wir an, das zu verziehen, und es hat die Intensität geändert, lasst uns für 10 gehen. Dann können wir nur sehen, was das Problem hier ist, dass es nur an diesem Punkt ist, also lassen Sie es uns abwählen, und dann erneut auswählen, das Arbeitswerkzeug verknüpfen. Jetzt können wir beginnen, ihm diese schöne handgezeichnete Art von Blick auf subtile. Es sieht nicht so aus, als wollten wir diese handgezeichneten Fehler machen oder sie natürlich aussehen lassen. Lasst uns nur ein bisschen mehr erhöhen. Also Intensität, gehen wir zu 30. Dies verringert unsere Pinselgröße so etwas. Sie können sehen, dass Sie ganz einfach mit Linien arbeiten können oder ganz einfach anfangen, mit Strichen zu arbeiten. Sie können diese schönen Schriften erstellen, diese schönen Linien, es ist erstaunlich. Also viel Spaß damit, und was ich möchte, dass Sie jetzt tun, ist, einige Ihrer Linienarbeiten und Auskleidungsmuster in die Projektgalerie hochzuladen . 9. Typografie: Jetzt lassen Sie uns etwas Teigarbeit mit Schriften und Typografie machen. Wählen Sie Ihren Typ zwei aus. Tippen wir auf „Hey“, drücken Sie „Flucht“. Lassen Sie uns „Shift“ halten und die Größe ändern, so dass es wirklich groß ist. Dann gehen Sie zu „Fenster“, Sie scrollen nach unten zu „Typ“ und gehen zu „Charakter“. Dann werde ich das in Helvetica ändern, weil ich mich mit Helvetica anlegen werde. Nun, machen wir es mutig. Beide Helvetica, da gehen wir. Jetzt werden wir es enttippen, indem wir sagen: „Erstellen Sie Umrisse“, da gehen wir. Jetzt ist es nicht mehr Stück Typ, Es ist Formen bereit für den Teig. Also lassen Sie uns unser Teigwerkzeug auswählen. Ich werde nur meine Pinselgröße ein wenig verringern und ich werde anfangen, es zu bearbeiten. Sie werden sehen, dass es diese zufälligen Formen erzeugt, für die ich gehe. Denken Sie daran, wenn Sie nicht für zufällige Formen gehen, wählen Sie nach unten, um Ihre Detailwerte zu vereinfachen und zu erhöhen. Okay, ich werde das so behalten, vielleicht nur zwei und 50 und sie so weiterarbeiten. Du wirst sehen, dass du manchmal diese unregelmäßigen Formen bekommst , als ob ich diesen kleinen Punkt nicht will. Manchmal muss man es etwas schwieriger machen, es dorthin zu bringen, wo man es haben will. Da gehen wir, schöne H beachten Sie, dass das H gut ist, also bin ich nur irgendwie wähle diese beiden wieder, ich werde Objekte sagen und ich werde es aufheben und diese beiden Objekte auswählen, mit denen wir arbeiten können, weil unser H gut ist. Ich werde an dieser Stelle arbeiten. In Ordnung. Also bekommen wir hier etwas wirklich Schönes, manchmal kann man es überarbeiten, man kann immer einfach zurückgehen und Teig. Ich möchte im Moment nur mit dem e arbeiten und das y nicht beeinflussen. Lassen Sie uns die Pinselgröße ein wenig reduzieren, nur um an diesem kleinen Punkt zu arbeiten. Da gehen wir hin. Wir bekommen ein wirklich nettes e dort, fantastisch. Nun, was noch übrig ist, ist das y also lasst uns unsere Pinselgröße wieder ändern. Vielleicht, gehen wir für so etwas. Da gehen wir hin. - Fantastisch. Lassen Sie uns unsere Pinselgröße wieder ändern. - Ja. Ok. Klingt nach einer Menge Klicks, aber wir arbeiten den Teig, ich habe Spaß. Es fühlt sich etwas therapeutisch an, es ist schön. Gehen wir für einen Pinsel wie diesen. Hier werde ich nur eine schöne kleine kreisförmige erstellen und dort sitzen. Genau so haben wir Helvetica in eine schöne handgefertigte Art von teighigen Schrift verwandelt. Wir mussten nicht das H, das E und das Y aus unseren separaten Teigbällchen oder Teigstreifen erstellen , wir begannen mit einer Schrift und arbeiten dann von dort, was wirklich cool ist, es ist wirklich mächtig. Also, was ich will, dass du jetzt mit verschiedenen Schriften experimentierst, dünnen, dicken, vielleicht kannst du mit serifenen experimentieren , serifenlosen, mutigen, vielleicht deine eigenen machen. Mit Linienarbeit, wie ich Ihnen im vorherigen Video gezeigt habe, haben Sie Spaß hier, und laden Sie einige Beispiele Ihrer Experimente und Ihre Spaß machen. Denken Sie daran, dass der Typ lesbar ist, also gehen Sie nicht zu über Bord. Manchmal können subtile Berührungen Wunder bewirken. Selbst eine winzige Unvollkommenheit kann eine Anrufschrift natürlich und ansprechbar und authentisch anfühlen lassen. 10. Niedliche Charaktere: Nun, da wir ein Verständnis dafür haben, wie man die Mühe von Formen von Linien arbeitet, lassen Sie uns einen sehr einfachen in die Warteschlange eingereichten Charakter erstellen. Ich werde nur einen roten Doppelstuhl erschaffen. Ich werde ein weiteres Doppel für sein Auge erstellen, wollen die Farbe zu einem dunkelblauen ändern, und dann erstellen Sie ein anderes für sein anderes Auge auch dunkelblau. Dann werde ich es in einen Schlaganfall umwandeln und ihm einen Mund geben. Ändern Sie es auch in dunkelblau. Strichgewicht auf es ist ich werde es um die Kappe und eine Runde und Ecke geben. Ich werde ihm ein paar Arme geben und ihm ein paar Beine geben. Lasst uns diesen Kerl tanzen lassen. Sollen wir? Zunächst einmal werde ich verziehen sein Körper mit einer ziemlich großen Bürste. Es wird nicht zu detailliert sein. Ich wollte nur etwas unregelmäßig sein, vielleicht ein bisschen eine Delle in seinem Kopf geben. Er ist verrückt, weißt du. Dann will ich seine Arme und seine Beine wechseln, also gehen wir zu Fuß und da gehen wir. Er tanzt, Poop Kacke. Es sind Beine können so tanzen. Ja, super cool. Jetzt können wir seinen Mund ändern. Das ist ziemlich lustig. Eigentlich, wirklich lustig. Wir können ihn zum Lächeln bringen. Hoch, er ist ein glücklicher Kerl. Wir können sie auch machen ein verdrahtet ein Gesicht wie ein Stirnrunzeln Lächeln, oder wir können, geben ihm ein Laufen das traurige Gesicht mah. Was ist wirklich cool hier ist, dass man buchstäblich einfach drehen kann , um ihm ein glückliches Gesicht wieder gegeben, oder man kann es kleiner machen, so dass er noch süßer oder dummer aussieht. Jetzt für seine Augen, ist dieser Strauß zu groß bereit für seine Augen. Ich werde es nur verringern. Dann können wir ihnen ein paar unregelmäßig aussehende Augen geben. Sie bemerken, dass ich Tastenkombinationen verwende, macht das Leben so viel einfacher, so viel schneller. Da sind seine Augen, ich werde sie etwas kleiner machen, da etwas größer. Dann haben wir unseren tanzenden Kerl, der den Kopf tanzt. Er sieht glücklich aus. Er sieht so aus, als würde er tanzen und sich richtig gut amüsieren. Was ich will, dass du hier machst, ist ein bisschen Spaß mit Charakteren zu haben. Viel Spaß mit Linien und Formen. Sie gehen wild, haben den Indikator neu freigegeben, und laden Sie hoch, was Sie erstellen. Mach dir keine Sorgen, mach dir keine Sorgen um perfekte Kreationen. Bei dieser ganzen Sache geht es um den unvollkommenen Look. Ich freue mich auf das, was du kreierst. 11. Hintergrund-Klecks: Leere Seiten fühlen sich stark und kalt an, egal ob sie schwarz oder weiß oder in einer Farbe sind. Wie fühlen wir sie sich weniger stark und weniger kalt an? Nun, das ist eine ziemlich lustige und grundlegende Praxis. Wir fügen einen Kreis hinzu. Kreise ziehen Aufmerksamkeit auf sich. Sie setzen das einfach in die Mitte Ihrer Seite und plötzlich wird Ihre Seite weniger stark und weniger kalt. Jetzt, sobald Sie anfangen, es Play-Doh zu machen, erhöhen wir die Pinselgröße. Es wird etwas authentischer. Es wird warm. Es wird natürlich. Es ist so, als ob Sie etwas haben, das Aufmerksamkeit erregt , das diese Kälte und Stärke einer Seite bricht. Sie können Informationen in solche setzen. Es wird wirklich lustig, wirklich freundlich. Es nimmt das Auge des Betrachters von der Stark und Blindheit der Seite. Sie können sogar mit einer wirklich subtilen Farbe wie dieser rosa arbeiten oder die Deckkraft auf 20% ändern. Du steckst Informationen da rein oder in der Umgebung. Es bricht nur die Seite auf. 12. Hinzufügen von Tiefe: Manchmal wollen wir unser Play-Doh zum Leben erwecken. Wir wollen ihm etwas Tiefe geben und es Pop machen, also ist eine wirklich einfache Möglichkeit, dies zu tun, nur indem Sie Ihre Haupt-Ebene duplizieren und einen Schatten erstellen. Wir gehen bearbeiten, kopieren, bearbeiten, einfügen und platzieren, was es im Grunde direkt an der gleichen Stelle einfügt, und dann schieben wir es mit unserer Tastatur nach unten, wir ändern die Farbe in und dann schieben wir es mit unserer Tastatur nach unten, eine wirklich dunkle Farbe, stellen die Kapazität zu sagen 10 Prozent, und dann sagen wir, Objekt, arrangieren senden zurück Sie können sehen, es hat ein bisschen wie ein Schatten, das ist wirklich toll. Dies ist ein einfacher Weg, dies zu tun. Eine andere Möglichkeit, dies zu tun und auf dem Schatten hinzuzufügen, besteht darin, ein Highlight und sogar ein schwaches Licht oder einen anderen Schatten zu erstellen. Ich mache das mit dem Doj-Streifen, und ich klicke einfach hier, und ich mache dies zu einer wirklich hellen Farbe und fange dann an, damit zu arbeiten. Runden Sie die Ecken um zu beginnen, nur um die Arbeit in der Zukunft einfach zu machen. Dann fange ich an, es reinzubringen. Vielleicht möchten Sie die Intensität erhöhen, damit es einfacher ist, mit zu arbeiten, und wir kommen jetzt irgendwo hin. Wenn das Licht von oben kommt, würde sich hier Ihr Highlight auf einem beliebigen Objekt befinden. So etwas sieht ziemlich gut aus. Da gehen wir hin. Was ich dann gerne mache, ist nur mit einem wirklich großen Pinsel zu enden und dann einfach nach oben zu ziehen, so gibt es uns schöne abgerundete Kante nach unten. Dann ziehe ich es einfach wieder an Ort und Stelle. Da gehen wir hin. So etwas sieht wirklich gut aus. Verringern Sie dann die Kapazität je nach Hintergrundfarbe auf 10 oder 20 Prozent oder sogar noch höher. Dann können Sie dasselbe für ein schwaches Licht oder einen anderen Schatten am unteren Rand tun. Wenn Sie dies wieder in eine dunkle Farbe und vielleicht 20 Prozent Kapazität ändern, hat es nicht wieder angefangen zu arbeiten. Lassen Sie uns unsere Pinselgröße um die Ecken an beiden Enden verringern. Da gehen wir hin. Dann fängst du einfach an, es reinzubringen. Es spielt keine Rolle, ob die Dinge etwas unvollkommen sind, es ist Play-Doh, also wirkt es nicht wirklich so sehr. Sie wollen nur die Illusion oder den Effekt geben, dass es ein bisschen dreidimensional ist, es hat etwas Leben darin. Dies funktioniert wirklich gut, wenn Sie es mit anderen Elementen mit der Play-doh-Technik koppeln. Dann beende ich einfach wieder mit diesem wirklich großen Pinsel, und ich ziehe runter, nur um ihm eine schöne abgerundete Kurve zu geben, so. Dann haben wir dieses Objekt, das etwas Leben hat. Ich meine, das ist nur ein Kreis oder protzen. Wenn wir diese Größe ändern, wird es noch mehr Unterschied machen. Da gehen wir hin. Etwas mit einem bisschen Leben, etwas mit etwas Drei-Dimension. Jetzt dupliziere ich das nur, indem ich Alt gedrückt halte und loslasse. Da gehen wir hin. Wir haben ein bisschen Leben, wir haben etwas Pop. 13. Textur: Eine weitere große Verwendung der Platon-Technik ist es, Texturen und Hintergründe und Symbole für ein Symbol Sprayer zu machen . Also, wir haben diesen großen Brotaufstrich Hase. Jetzt machen wir ein Duplikat davon. Lass es uns wirklich, wirklich klein machen. Ja, das ist gut, lassen Sie uns unser Symbolfeld öffnen, oder wir können Fenster gehen und zu Symbolen scrollen, und dann öffnen wir es. Ziehen Sie es einfach da rein, geben Sie ihm einen Namen wie splodge. Je mehr Symbole Sie hier einfügen, desto besser wird die Technik funktionieren. Aber ich werde dir nur einen zeigen. Sie haben dann das Symbol, das Sie entfernen können. Ich werde es nur zur Seite bringen. Dann haben Sie dieses Symbol Spread Tool, dem Sie dann Ihre Symbole sprühen können, was wirklich cool ist. Also enthält es dieses Symbol jetzt, was in Ordnung ist. Also werde ich hier nur einen Haufen von diesen Typen besprühen, was fantastisch war. Ich kann sie dann bewegen, sie verschieben. Ich kann sie dann durchreißen, das implizite zusammen machen. Ich kann sie dann vergrössern. Ich kann sie größer machen oder indem ich sie aushalte, kann ich sie kleiner machen, was ich wirklich mag, ich kann diese in der Mitte sehen. Also würde ich gerne alles wirklich, wirklich klein in diesen großen Jungs machen . Es ist schön, eine Größenabweichung zu haben. Also ein paar große und kleine, einige dazwischen. Aber die meiste Zeit wollen Sie kleinere, weil es eine Textur ist. Sie möchten es ein wenig geben, wie ein Fade-Lock oder ein Siebdruckschloss. Also, jetzt hast du das alles. Sie können sie dann drehen, wenn Sie wollen, nur um ihnen ein bisschen Richtung zu geben. Es ist also nicht alles einheitlich. Ich verwende nicht wirklich Stainless, Screen oder Style-Werkzeuge. Also können wir zurück zum Sprühgerät eins und ein paar weitere hier gehen, wenn wir wollen. Dann können Sie sie einfach wieder vergrößern. Also dort haben Sie Hintergrundspray-Technik. Sie können das duplizieren, indem Sie die Alt-Taste gedrückt halten und ziehen. Sie können diese Gruppe ein wenig drehen, wenn Sie möchten. Sie können sehen, dass Sie einige wirklich schöne Effekte wie diese bekommen können. Sie machen Spaß, sie sind alle im Vektor. Sie können dann Ihr Symbol ändern. Also, wenn wir das ändern wollten, lassen Sie uns ein wenig hineinzoomen. Dann lassen Sie uns das ein bisschen gehen, und dann doppelklicken und dann verkleinern wir. wirst du sehen, hey, jetzt hat sich alles geändert. Also, wenn wir hier Apples Z oder Kontrolle Z rückgängig machen, wird es zurückgehen, wie es war. So erstellen Sie eine Sprühtechnik. Was ist mit einer Textur? Was ist mit einer siebgedruckten Textur auf diesem großen Blob hier? Nun, das ist nur ein Duplikat. Jetzt können Sie ein neues Sprayobjekt erstellen, aber ich werde das nur duplizieren. Also werde ich Befehl C, Befehl V gehen , und das wird es einfach einfügen. Ich werde dann sagen, Objekt erweitern. Also werde ich es aus dieser Gruppe herausnehmen. Jetzt sind sie all diese kleinen Symbole. Also werde ich sagen, Objekt erweitern wieder, um sie von Symbolen in nur Töpfe zu konvertieren. Ich werde alle von ihnen in weiß ändern und dann ganz wesentlich skalieren. Du wirst sehen, dass ich die Anfänge eines strukturierten Looks habe. Also, wie ist das? Sieht ziemlich cool aus. Also, wenn ich das in der Größe verkleinere und ich sie einfach hier und da dupliziere, ist das eine wirklich einfache Möglichkeit, es zu tun. Oh, ich habe das Falsche dupliziert. Sie sehen, Sie haben hier einen wirklich schönen Textur-Look. So können Sie hier die Größe vergrößern. Es fängt an zu sehen, als wäre es gesiebt worden, was wirklich, wirklich cool war. Das ist also die Basis, eine Textur mit einem Verderb oder mit einer Platon-Technik und einem Farbspray Art von Effekten zu schaffen . Sie können diese für alles verwenden, was Sie wollen. Es ist wirklich, wirklich mächtig und wirklich schnell, diese Techniken zu erstellen , die Ihre Illustrationen und Designs zum Leben erwecken. Also viel Spaß damit und wenden Sie es auf Ihr endgültiges Projekt an. 14. Dein projekt: Lassen Sie mich Ihnen zeigen, was ich erstellt habe und den Prozess, den ich gemacht habe. Ich begann damit, eine Form zu kreieren, ein Loch hinein zu schlagen und ihm dann Augen und einen Mund zu geben. Ich wende die Technik auf alle Elemente von ihm an. Dann fragte er sich, ob er vielleicht ein tropfendes Schokoladengesicht haben sollte. Ich habe das ausprobiert, ich habe einen Strich auf die Form gelegt, nur um Rindfleisch zu formen. Dann fragte ich mich, wie er aussehen würde, wenn er einen Schlaganfall oder einen Puderzucker für den Mund hätte , anstatt eine dunkle Form. Die dunkle Form funktionierte nicht einfach, weil sie dunkel war. Dieser Kerl erinnerte mich an den Lebkuchenmann und Trick, also ging ich zu ihnen. Jetzt ist alles flach, alles gut. Der nächste Schritt war, ihm ein bisschen Leben hinzuzufügen. Ich fügte einige Highlights, einige niedrige Lichter, und ich habe sogar ein bisschen wie einen Schatten für ihn, Ich habe einige Highlights und niedrige Lichter auf die Augen und Sie können sehen, dass sie nicht perfekt sind. Wieder wird alles mit der Platon-Technik gearbeitet. Dann hatten diese Sprinkles. Ich habe sie zu Symbolen gemacht, du siehst, dass sie alle grün sind. Dann habe ich es auf meinen dominanten Kerl gesprüht und ein paar Lichter und Schatten darauf gelegt. Sie können sehen, dass sie keine niedrigen Lichter haben. Das liegt daran, dass sie wirklich dünn sind, wirklich klein. Genau so, ich habe imperative Charakter, ich habe einige Sprinkles, die ein bisschen Tiefe zu meinem Charakter hinzufügen. Dann ging ich von dort und sagte: „Ich frage mich, ob ich diesen Kerl zu einem Charakter machen kann.“ Ich gab ihm ein paar Arme und Beine und gab ihm einen Schatten, blauen Schatten, ja. Siehte nicht so gut aus mit einem dunklen Schatten. Wieder, ich habe das alles mit der Platon-Technik gearbeitet , aber etwas scheint nicht richtig mit mir zu sein. Als ich anfing, die restlichen Elemente hinzuzufügen, nahm ich Arme und Beine weg. Das ist mein endgültiges Design für ein Logo, eine Lernseite oder ein Flyer Design, was auch immer. Die Schönheit der Vektorarbeit ist, dass Sie Dinge entfernen können, Sie können sie skalieren, skalieren und verwenden Sie es für was Sie wollen. Was habe ich hier gemacht? Nun, Sie haben die meisten Elemente bisher gesehen. Nun für den Text oder die Topographie, Ich habe diese Schriften von Helvetica gutgeschrieben, ich habe gründlich gearbeitet, so sieht es handgemacht und teigig. Ich habe ihm einige Highlights gegeben, nur um es von der Seite zu entfernen, sowie einige Schatten. Ich habe keine niedrigen Lichter gesetzt und nur weil es dunkel ist. Ich habe dann dieses Stück Textur hinzugefügt, die die URL ist. Es ist komplett erfunden, also gehen Sie nicht einmal versuchen, Donuts online zu bestellen. Das ist das Einzige, was nicht mit der Platon-Technik gearbeitet wurde. Was sind die Elemente in dieser Illustration oder einem Stück Design? Lasst uns das alles hier durchmachen. Ich habe meinen Hintergrund splodge und das zieht nur die Aufmerksamkeit des Betrachters in, es ist wichtig. Wenn wir das ohne die Hintergrundsplodge betrachten wollen, fühlt es sich an, als ob alles im Weltraum schwebt. Sobald Sie es dort hineinlegen, zentralisiert es nur das Design. Ich habe meine Streusel unten und ich habe Puderzucker, können wir nicht sehen, aber es ist der Hintergrund Puderzucker. Dann bekam ich Freddys Donuts, Puderzucker oben. Das ist wirklich wichtig, denke ich. Es fühlt sich an, als wäre er frisch zubereitet worden. Es gibt etwas Mehl oder Puderzucker, das auf ihm übrig ist, und die Topographie, die URL und die Sprinkles oben. Sie können sehen, dass einige der Sprinkles sogar Schatten haben , nur um es ein bisschen mehr 3D aussehen zu lassen, einige von ihnen nicht. Es ist wirklich Ihre Wahl, wie Sie Ihr Design machen möchten. Ich habe hier nicht viel Textur, aber ich habe den Symbolsprüher benutzt, um meine Sprinkles zu machen und den Puderzucker herzustellen. Das ist mein Freddys Donuts-Design, ich hatte viel Spaß, ihn zu machen. Jetzt bist du dran. Machen Sie etwas zu machen, testen Sie die Technik, haben Sie Spaß. Am wichtigsten ist, lassen Sie Ihr inneres Kind frei. Laden Sie Ihre Spielarbeit sowie Ihre fertige Arbeit hoch, viel mehr Spaß, wenn Sie Ihre Arbeit teilen und Sie bekommen, um die Arbeit anderer Schüler zu sehen und zu kommentieren. 15. Schlussbemerkung: Ehrfürchtig. Jetzt sind Sie ein zertifizierter Play-Doh Technikexperte. Fügen Sie also das, was Sie gelernt haben, zu Ihrem eigenen Stil und Fähigkeiten und probieren Sie weiter neue Dinge aus. Das war's für mich. Danke, dass Sie die Klasse genommen haben. Ich hoffe, du hast viel gelernt und Spaß gehabt. Wenn Sie auf sozialen Medien teilen, erwähnte mich, @taptapkaboom. Auch, wenn Sie die Klasse genossen haben, geben Sie ihm einen großen Daumen hoch. Okay, tschüss vorerst.