Die Kunst des Stylings in deinem Raum: So erstellen Sie ein Mood | Angela Belt | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Die Kunst des Stylings in deinem Raum: So erstellen Sie ein Mood

teacher avatar Angela Belt, Interior Stylist

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

7 Einheiten (10 Min.)
    • 1. Die Kunst des Raumgestaltung

      1:10
    • 2. Projektübersicht

      0:35
    • 3. Erstelle ein Moodboard

      2:21
    • 4. Styling-Tools

      0:30
    • 5. Phase 1 stylen

      1:48
    • 6. Phase 2 stylen

      2:18
    • 7. Letzter Schliff

      1:34
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.481

Teilnehmer:innen

8

Projekte

Über diesen Kurs

Hallo! Congrats darauf, deinen ersten Schritt auf dem Leben in einem schöneren Raum zu machen. Ich zeige dir Schritt für Schritt, wie du den Raum deiner Träume gestalten kannst. Heute werden wir deine design ausfallen und dir zeigen, wie du deinen Raum einwandfrei anpassen kannst. Unten sind deine vier Takeaways für diesen Kurs aufgeführt:

  1. Lerne wie du ein mood für das Thema des Raumes erstellen
  2. Erstellen eines Werkzeuges
  3. Lerne wie du den Raum mit Zubehör verstecken
  4. Letzter Schliff
  • f65ae93d89756256

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Angela Belt

Interior Stylist

Kursleiter:in

Angela Belt is the principle designer of Angela Belt Art and Style, an interiors stylist and a freelance market editor. As a graduate of Howard University, she has a keen eye for what is on trend and a passion for interior design. Her work has been featured in multiple publications including HGTV, Rachael Ray, Elle Decor South Africa, and the Washington Post.
As an Interior stylist, Angela has worked on REMIX: Decorating with Culture, Objects and Soul, released by Penguin Random House in 2013. Angela was also featured in the Telly award-winning video for REMIX, Layering Pattern in the Bedroom. She has styled shoots for ElleDecor, HGTV, AphroChic, and Maison et Objet in Paris. In 2015, she styled a 200 square foot closet display for Home Depot at the Essence Magazine’s Street St... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Die Kunst des Raumgestaltung: Hallo. Mein Name ist Angela Belle und ich bin Innenarchitekt. Ich style seit mehr als 10 Jahren. Ich habe in zahlreichen Publikationen vorgestellt, darunter L Decor, ein CPD über das Buch Remix von Penguin veröffentlicht. Zufälliges Haus. Was ich am Innendesign liebe, ist, dass es wirklich ein Rätsel ist. Es ist eine Menge von hin und her und Art der Bearbeitung auf Hinzufügen und Layering, und ich finde es ein wirklich lustiges Puzzle, dass, wenn Sie fertig sind, es ist Dies ist erstaunliche Menge an Aufregung, dass Sie es abgeschlossen und ihr Raum sieht heute schön. Wir werden mehr über die Grundlagen der Gestaltung eines Raumes lernen, ihn planen, bevor Sie mit den Werkzeugen beginnen, die Sie benötigen und wie Sie den Raum schichten . Dieser Kurs ist für alle und alle, die nur ihr Spiel auf das Styling ihres Zimmers aufbauen wollen . Das ist für jemanden, der einen Innenarchitekturhintergrund hat und einige Tipps und Tricks bekommen will , und es ist nur für die Person, die sich umsieht und sagt: Gott, Gott, was soll ich tun? Haben Sie einen kompletten Raum, so dass Ihr Wohnzimmer ist genauso schön, wie Sie jemals wollten und geträumt es sein könnte. Also, wenn Sie bereit sind, zu lernen, wie man stylt, lasst uns loslegen 2. Projektübersicht: erste Dinge zuerst, wir werden mit unserer Klassenzimmer-Aufgabe beginnen. Wir werden ein Stimmungsbrett erstellen. Ah, Mood Board ist eines der ersten Dinge, die Sie tun möchten, bevor Sie anfangen, einen Raum zu stylen. Es ist eine gute Möglichkeit, es zu planen. Beginnen Sie zu definieren, was Ihre Farbpalette ist, welche Texturen, Was ist die Inspiration, bevor Sie einkaufen gehen und kaufen all diese tollen Dinge und keiner von ihnen zusammen? Wir werden dies beginnen, indem wir ein Pinterest-Board erstellen, und dann werden wir diese Bilder von unserem Pinterest-Board speichern. Wir gehen in den Fotoshop und Raumaufteilung. Die ersten Dinge zuerst. Gehen wir zu Pinterest und fangen Sie an, zu pinning. 3. Erstelle ein Moodboard: Ah, tolle Ressource, um zu gehen, wenn Sie nach Dekor suchen. Ist PB teen Du bist eigentlich nur wollen, um auf ihre Website PV teen dot com zu gehen und scrollen Sie nach unten zu ihrem Dekor Abschnitt und ihre endlosen Optionen. Okay, also zuerst, wir werden damit beginnen, ein Pinterest-Board zu erstellen. Du gehst zuerst in deinen Browser und gehst zu Pinterest. Ich habe eine Tafel namens Skill Teilen Sie die Kunst des Stylings Tutorial. Ich werde auf die Windsor Stehleuchte klicken und wir werden dieses Bild in eine Dropbox-Datei sagen und wir werden es Stehleuchte beschriften. Es ist also etwas, das wir leicht referenzieren können, wenn wir in eine Photoshop-Datei gehen. Sie tun dies mit all Ihren 10 Bildern, so dass Sie bereit sind, sie in Ihrem Photoshop-Dokument zu platzieren . Sobald Sie alle Ihre Bilder heruntergeladen haben und dort in einem Dropbox-Ordner, Sie dann wollen Photoshopped öffnen. Sie werden zuerst beginnen, indem Sie zu Datei navigieren durch zu Ort, und Sie werden jedes Ihrer 10 Bilder platzieren, die Sie Ihr Bild mit dem Pfeilwerkzeug auswählen werden und dann, wenn Sie durch Bearbeiten gehen, Sie gehen nach unten zu die freie Transformation, werden Sie den Shift-Befehl T halten, und auf diese Weise können Sie tatsächlich jedes Bild skalieren. Je nachdem, wie Sie Ihr Moodboard auslegen möchten, möchten Sie vielleicht die allgemeine Rauminspiration größer machen als vielleicht die Augen ein wenig kleiner und skaliert sind, und es hilft Ihnen, auszugleichen, wie Sie legen möchten aus dem Raum. Sobald Sie dies getan haben, möchten Sie sicherstellen, dass jeder einzelne Layer benannt und organisiert ist, und dann verwenden Sie das Formwerkzeug, um einen Kreis zu zeichnen. Als Nächstes verwenden Sie das Textwerkzeug toe. Fügen Sie danach eine Nummer hinzu. Sie wählen beide Ebenen aus, indem Sie die Umschalttaste und dann die rechte Maustaste gedrückt halten, und klicken Sie darauf, und wählen Sie die Verknüpfungsebene aus, sodass sich die beiden Elemente Sobald Sie Ihre Zahlen haben, können Sie beginnen, eins bis 10 zu beschriften, so dass es sehr einfach zu legen ist. Einige der anderen Konstruktionselemente, die sie hinzufügen möchten, ist das Zeichnen einer Linie mit dem Linienwerkzeug . Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, um die Linien gerade zu halten, und ziehen Sie sie dann an die Stelle nach unten, an die Sie im Dokument gehen möchten . Als Nächstes wählen Sie Ihr Textwerkzeug aus und beginnen, jedes Element erneut unter der Zeile einzugeben. Eins bis 10. Und das war's. Ihr Moodboard wird erstellt, und Sie haben jetzt einen Plan bereit, damit Sie mit dem Styling Ihres Zimmers beginnen können. 4. Styling-Tools: eines der wesentlichen Dinge, die Sie jedes Mal brauchen, wenn Sie beginnen, Stil des Raumes ist mit den richtigen Werkzeugen. Dies wird Ihnen helfen, viele Schluckauf auf dem Weg zu vermeiden. Mit einem großen Phillips-Kopf, einem flathead Leveller, sind all diese Werkzeuge unerlässlich, um einen erfolgreichen Tag zu haben und die Dinge richtig zu erledigen. Eines der Dinge, die hier nicht vorgestellt wird, aber es ist auch wichtig, je nachdem, was Sie tun, ist eine Bohrmaschine. Dies sind alle wirklich wichtige Elemente, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Raum makellos stylen. 5. Phase 1 stylen: Jetzt, wo wir unser Moodboard fertig gestellt haben, wissen wir genau, wie unser Raum aussehen soll. Jetzt kommt der wirklich lustige Teil. Wir werden anfangen, den Raum zu stylen, also beginnen wir zuerst mit Phase eins. Es geht um die großen Accessoires im Raum, also wird das Ihr Teppich sein, große Wandkunst-Tische und jede Beleuchtung, die Sie brauchen, um den Raum hinzuzufügen. Einer der ersten, mit denen man anfängt, ist wirklich der Bereich Teppich. Wenn Sie also einen Flächenteppich in Ihrem Raum platzieren, ist es wichtig, sich an zwei Dinge zu erinnern. Eine, um ein Teppichpolster zu haben, damit es nicht rutscht, während Sie auf der Oberseite sind, und um sicherzustellen, dass die beiden Vorderbeine oder zumindest über der Oberseite des Teppichs, so stellen Sie sicher, dass es den gesamten Raum verbindet. Eine weitere wirklich wichtige Stücke, einige Akzentstücke hinzufügen. Also im Raum haben wir hier tatsächlich einen wirklich schönen Akzenttisch , der goldene Elemente und Marmor hat, nur um dem Raum ein wenig zusätzliche Textur hinzuzufügen , fügten wir wieder einen marokkanischen Puf hinzu, es ist ein kleines kleines Stück, aber es fügt wirklich eine schöne Persönlichkeit hinzu und geht wirklich zurück zu diesem Weltreise Gefühl , dass ich versucht, in den Raum zu bekommen. Wenn es darum geht, Beleuchtung in Ihrem Raum hinzuzufügen, denke ich, je mehr, desto besser. Auf ein Minimum, stellen Sie sicher, dass Sie mindestens ah haben, Stehlampe in Ihrem Raum. Ich denke, wenn Sie einen Akzentstuhl haben, gibt es eine großartige Möglichkeit, dort Beleuchtung hinzuzufügen. Hier, ich wurde ein bisschen kreativer. Ich habe eigentlich eine Wandleuchte mit einer freiliegenden Glatze auf einer Seite und dann eine Stehleuchte, die weiße und goldene Elemente einzieht, die auch in den Akzenttisch sowie die Wandkunst gemischt werden . Sobald Sie die erste Phase abgeschlossen haben, ist es ein wirklich guter Zeitpunkt, eine Menge Pause zu machen. Treten Sie zurück, schauen Sie sich den Raum an und sagen, Welche Stücke muss ich hinzufügen, um den Platz über die Spitze zu nehmen 6. Phase 2 stylen: eines der ersten Dinge, die ich denke, ist wahrscheinlich eines der lustigsten Dinge zu tun, ist kaufen Akzent Kissen und Phase zwei. Es ist eines dieser Dinge, die Sie vielleicht sogar protzen wollen. John. Du kennst ihre Kissen. Es ist ein wirklich lustiger Teil des Prozesses, und es ist eine gute Möglichkeit, diese zusätzliche Persönlichkeit in den Raum hinzuzufügen. Viele Male, wenn ich auf ein Kissen schaue, beginne ich irgendwie mit dem, was in der Decke von Phase eins war, und ich versuche, es hinzuzufügen. Da ist Rosa in meinem Teppich. Da ist rot. Ich versuche, sicher zu gehen, dass ich ein paar dieser Dinge in mein Kissen ziehe. Aber ich möchte auch etwas mehr Textur und Persönlichkeit hinzufügen . Und das ist eine gute Möglichkeit, es für Größe und Maßstab zu tun, ein weiterer wirklich wichtiger Akzent, den Sie immer und immer wieder sehen und Fotoshootings . Fotografie ist eine Überwurfdecke oder ein Schaffellüberwurf. Ich mag es, die Schafe zu benutzen und wirft einen, weil sie dem Raum nur eine zusätzliche Textur hinzufügen. Da warm. Sie sind kuschelig. Sie sind schön, sich mit dieser Nacht zusammenzurollen, wenn Sie fernsehen, aber sie fügen dem Raum nur ein wenig mehr Tiefe hinzu. Wenn Sie Zweifel haben, fügen Sie eine hinzu. Sag nie nein. Eines der letzten Elemente des Raumes, das wirklich wichtig ist, ist das Hinzufügen Ihrer dekorativen Accessoires, Vasen, kleinen Bilderrahmen, Kunstbücher, die wirklich eine persönliche Note zu Ihrem Raum hinzufügen. Eines der ersten Dinge, die ich denke, ist wichtig, um alles verbunden zu machen, ist die Suche nach ähnlichen Farbpalette. In Phase eins hatten wir also eine Menge Schwarz und Gold. Sie wissen, dass ein guter Weg ist, einen Globus zu finden, der diese Dinge zusammenzieht, und es geht auch zurück auf das Weltreisethema. Zweitens, wenn man hier in diese kleine Schüssel schaut, ist das Muster sehr ähnlich, was in der Gegend Teppich ist, und wir wiederholen es nur in einem kleineren Maßstab. Wirklich tolle Sache ist auch, auch, Kunstwerke zu haben, Dinge, die vielleicht von Freunden gesammelt wurden. Und jetzt sind Sie in der Lage, sie mit einer persönlichen Note zu gestalten, vielleicht mit in New York City etwas zu entkommen, das Sie auf Ihren Reisen getan haben. Kunstbücher sind auch wirklich toll, wissen Sie, haben sie sich stapeln lassen, und es lässt die Leute wirklich wissen, was ist Ihr Geschmack? Was ist dein Stil? Und dann ist auch ein tolles Accessoire, um Ihren Platz hinzuzufügen, wenn Sie wirklich den Raum schichten. Denken Sie daran, dass es wirklich ein Push ist und ziehen Sie seine Bearbeitung. Es ist mehrschichtig und geht hin und her, bis Sie die perfekte Balance finden, um Ihren Raum schön aussehen zu lassen. 7. Letzter Schliff: Jetzt ist es nur der letzte Schliff. Weißt du, das könnte Windex ein paar Oberflächen machen, etwas abwischen, einen Filzpfad hinzufügen. Sie sind alle fertig und Sie haben einen schönen Raum geschaffen. - Ich kann es kaum erwarten, deine Stimmungsbretter auf der Projekt-Galerie zu sehen. Ich meine, lade sie sofort hoch. Ich möchte nur sehen, welche Inspiration du kreierst, um deinen Raum zu stylen. Achten Sie auch darauf, Hashtag Thea Kunst des Stylings bei noch teilen und auch bei PVT zu tun.