Die Kraft des persönlichen Essays zum Überzeugen von Menschen in Blogs, Spalten und Admission | Duncan Koerber | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Die Kraft des persönlichen Essays zum Überzeugen von Menschen in Blogs, Spalten und Admission

teacher avatar Duncan Koerber, University Professor

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

9 Einheiten (47 Min.)
    • 1. Willkommen beim Kurs!

      1:18
    • 2. Einführung in das persönliche Essay Genre

      6:49
    • 3. Spezifität und Struktur

      3:42
    • 4. Schriftsteller als Kultureller Beobachter

      5:29
    • 5. Schriftsteller als Aktivist

      7:55
    • 6. Drei Rhetorical Elemente in wirksamen persönlichen Essays

      5:20
    • 7. Persönliche Essays und die Wahrheit

      5:51
    • 8. Argumentative Fallacies die Leute blöd aussehen lassen

      6:12
    • 9. So schreibe ich in der Schule Zulassungen persönlicher Essay

      4:10
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

428

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

Blogbeiträge, Zeitungsspalten und Zulassungsanträge können oft durchaus lebendig, abstrakt, vage und damit ineffektiv sein, um jeden über alles zu überzeugen.

Doch große Veränderungen in dem Denken und Verhalten der Menschen können mit der Überzeugung auftreten richtig geleistet werden, besonders in Textform.

Wenn du die Meinungen der Menschen im öffentlichen Bereich im Internet verändern und sie auf neue Weise handeln willst, musst du rhetorische Elemente einfügen und Ansätze anstellen, die ich in diesem Kurs ausführlich beschreibe.

Binde diese Elemente in den persönlichen Essay ein – und vermeide logische Probleme, die in den Vorträgen aufgeführt sind – und du kannst dein Schreiben leistungsfähiger machen.

In diesem Kurs lernst du:

  • Wie ein persönlicher Essay nichts ist wie ein akademisches Schulbuch;
  • Die Rollen des kulturellen Beobachters und Aktivisten sind in fast allen persönlichen Essays gemeint;
  • Drei rhetorische Geräte, die in Kombination die Menschen tiefgreifend beeinflussen können;
  • Wege, logische Probleme aus deinen Argumenten zu erkennen und zu entfernen;
  • So sehen und brechen Sie falsche Annahmen in den Argumenten deines Gegners; und,
  • Die Grundlagen eines Essays für die Zulassung.

Dieser Kurs ist nützlich für alle, die die Auswirkungen seines Schreibens verbessern möchten, insbesondere im Internet.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Duncan Koerber

University Professor

Kursleiter:in

Dr. Duncan Koerber has taught writing and communication courses for the past 16 years at 8 Canadian universities to thousands of students.

Currently a full-time assistant professor at Brock University in Ontario, Canada, Duncan Koerber worked for nearly 10 years in reporting and editing roles for the London Free Press, the Mississauga News, and the University of Toronto Medium. He has freelanced for magazines and newspapers, including the Toronto Star.

Oxford University Press recently published his writing textbook, Clear, Precise, Direct: Strategies for Writing (2015). Available on Amazon, the book considers the seven most common errors (interfering factors) in writing and how to improve them (enhancing factors). His second book, Crisis Communicati... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Willkommen beim Kurs!: Log-Beiträge, Zeitungsspalten und Aufnahme-Essays können oft ziemlich leblos, abstrakt, vage und unwirksam sein, jemanden über irgendetwas zu überzeugen. Aber Sie können dieses Schreiben mit effektiven persönlichen Essays noch leistungsfähiger machen. Dieser Kurs zeigt Ihnen, wie ich Duncan Kerber bin, Professor für Schreiben und Kommunikation. Seit mehr als 10 Jahren als Grundnahrungsmittel meines Universitätsunterrichts vielen Studenten geholfen, hat dieser Kurs als Grundnahrungsmittel meines Universitätsunterrichts vielen Studenten geholfen,einflussreiches Schreiben zu produzieren. In diesem Kurs erfahren Sie, wie sich ein persönlicher Essay von einer akademischen Schulzeitung unterscheidet, die Haltung von Kulturbeobachter und Aktivisten, drei rhetorische Geräte, die, wenn sie kombiniert, überzeugen können Menschen Möglichkeiten, um logische Irrtümer aus Ihren Argumenten zu identifizieren und zu entfernen, wie man ihn zusammenbrechen, die falschen Annahmen Ihrer Gegner und die Grundlagen eines Auftrags zu sehen . Dieser Kurs ist nützlich für alle, die die Auswirkungen ihres Schreibens nachweisen möchten, insbesondere das Schreiben im Internet. Vielen Dank für Ihr Interesse an meinem persönlichen Essay-Schreibkurs. 2. Einführung in das persönliche Essay Genre: Willst du ändern, wie die Leute denken? Einfluss auf die öffentliche Debatte, an einem Gespräch in der Öffentlichkeit teilnehmen? Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, einen persönlichen Aufsatz zu schreiben. Das ist nicht wie die Aufsätze, die Sie in der Schule geschrieben haben. Diese akademischen Papiere, diese langweiligen akademischen Arbeiten. Ein persönlicher Essay ist ein sehr kurzes Dokument, fast wie ein Blawg-Post in unserem digitalen Zeitalter. Es ist völlig subjektiv, also gibt es hier keine Objektivität. Es ist Ihr persönlicher, subjektiver Standpunkt zu irgendeinem Thema. Übrigens kommt das Wort Essay aus dem französischen Wort Essay A, was ein kurzes geschriebenes Stück subjektives Schreiben in der Schule bedeutet . Das Wort Essay wird normalerweise mit dem Wort Forschungspapier verwechselt, aber sie sind nicht dasselbe. Das S A präsentiert eine inhärent zaghafte, kurz fokussierte Beobachtung mit Argumenten und bezieht diese Argumente mit dem Alltag in Beziehung. Wenn Sie sich mit wirklich umfangreichen, breiten Themen auseinandersetzen wollen, die persönlichen Essays wahrscheinlich nicht. Für Sie könnten es 500 Wörter sein. 1000 Wörter müssen nicht so lang sein. Essays könnten expositorisch sein. Wir erklären etwas, oder sie können in der Mehrheit überzeugend sein, sind überzeugend. Bis zu einem gewissen Grad versuchst du jemanden davon zu überzeugen, was du sagst oder jetzt an deine Seite zu kommen, sagte ich. Essays Luft Nicht wie die akademischen Papiere, die Sie von der Schule erinnern, aber sie können Beweise für Statistiken, Illustrationen, Beschreibungen, Sachmaterial, das Ihre Argumentation stützen wird enthalten Illustrationen, Beschreibungen, . Gut geschrieben persönlich, wenn ich sage, könnte verwendet werden, um Zulassungsausschüsse in einer Schule beeinflussen, Verbraucher Produkte zu kaufen oder nicht, um Produkte zu kaufen. Bürger, um eine bestimmte Art und Weise zu wählen oder bestimmte Dinge nicht zu tun, die sie nicht tun sollten. Und Politiker, die Ihnen zuhören sollten, denken an den persönlichen Aufsatz als Ihren kleinen Beitrag zu einem größeren öffentlichen Gespräch. Unsere Gesellschaften entwickeln sich aus Milliarden und Milliarden von Gesprächen, die Dinge definieren, die sie gut und schlecht definieren. Sie definieren, was richtig und falsch ist. Sie definieren, was trendy von dem, was nicht trendy ist und was hilfreich und nicht hilfreich ist. Zum Beispiel sehen Sie viele persönliche Essays, ob es sich um Blutposten handelt, ob es sich um Zeitungsartikel handelt, sie beschäftigen sich damit, wie ein Mann oder eine Frau im 21. Jahrhundert sein sollte und was für ein Mann oder eine Frau sein sollte. Heute ist ein ziemlich wichtiger öffentlicher Job. Sie können bereits Recht Blawg Post, wo Sie darüber reden, was ein guter Film ist oder nicht. Oder vielleicht schreiben Sie darüber, wie die Leute an neue Mütter denken sollten oder Sie gegen einen bestimmten Politiker, den Sie wirklich nicht mögen. Diese kleinen Bisse von Gesprächen. 500 Wörter, 1000 Wörter. Sie scheinen nicht so bedeutend zu sein, wenn Sie sie tun, aber sie sind signifikant. Sie definieren unsere Welt gemeinsam, die Art und Weise, wie Menschen heute Dinge tun, die Art und Weise, wie Menschen denken, wie sie handeln, ist alles ein Produkt von Gesprächen, die lange vor Ihrer Geburt stattgefunden haben. Denken Sie zum Beispiel zum Beispiel unsere Obsession heute mit Recycling. Ich bin alt genug, um mich zu erinnern, wann niemand recycelt hat. Ich erinnere mich, dass wir unsere erste blaue Box zurückbekommen haben, als ich vielleicht acht Jahre alt war, 10 Jahre alt war, und davor war es eine ziemlich übliche Praxis. Du hast deinen ganzen Müll in eine Tasche geworfen und sie werfen ihn in den Müllsommer. Wie sind wir zu diesem Punkt gekommen, wo wir Kanister für jedes Produkt haben und wir bereitwillig unsere Produkte in diese stecken? Nun, es war nicht so, wie jemand gerade gesagt hat, wir werden es so machen, und plötzlich hat sich alles verändert. Was passiert ist, dass Menschen Gespräche hatten, oft durch persönliche Essay-Formulare, so dass die Leute einen Brief in der Zeitung schreiben oder eine Spalte sagen, dass, wissen Sie, wir sollten unseren Müll aufteilen, Wir sollte den Planeten retten und dann würden einige andere Leute das Gleiche schreiben. Und dann einige andere Leute, die immer mehr Menschen davon überzeugen, dass wir die Umwelt retten sollten , indem wir unsere Wege ändern. Das geschah nicht über Nacht, 2030 Jahre. Vielleicht gab es ein wirklich gutes Zitat in einem Buch namens Influential Writing, und das Zitat geht so. Geduld ist für einflussreiches Schreiben von entscheidender Bedeutung, da sich die einzelnen Meinungen in der Regel allmählich ändern , in Verbindung mit kollektiven Veränderungen in den Einstellungen von Gruppen, mit denen sich Individuen identifizieren. Sie können sehen, wie Ihr kleiner persönlicher Aufsatz über ein Thema geschrieben, das Ihnen wichtig ist, dass Sie leidenschaftlich sind, kombiniert mit einer Reihe anderer im Laufe der Zeit die Welt verändern kann. Denken Sie an einige andere Verschiebungen, die durch diese persönliche Art des Schreibens gekommen sind. Zunehmend können schwule Menschen heiraten, was aus einer großen öffentlichen Debatte hervorgegangen ist. Die Menschen werden auch besser in der gesunden Ernährung und erarbeiten eine Übung, die wiederum durch die Kommunikation von Gesundheits-Enthusiasten, Schriftstellern und anderen Kommunikatoren kam . Überstunden überzeugten Menschen, die bereitwillig ihre Meinung zu diesen Themen ändern, die besten persönlichen Essays sind logisch, rational, obwohl sie etwas Leidenschaft für sie haben können. Die Besten. Air ethische Schriftsteller Richard Rodriguez erwähnt, dass der DRAM des Essays die Art und Weise ist, wie das öffentliche Leben mit meinem persönlichen und privaten Leben intersex. In dieser Kreuzung finde ich die Energie des Aufsatzes, und das Zitat deutet darauf hin, warum diese Dinge online oder in Zeitungen so beliebt waren. Und das ist das Humanisieren, das Thema mit persönlicher Erfahrung. Und weil sie auf eine informelle Art und Weise geschrieben sind, schreiben Sie in der ersten Person, die Sie sagen, ich schreibe auf konversative Weise, nicht auf akademische Weise. Es klingt wie deine Stimme auf der Seite, nicht jemand anderes. Leser haben das Gefühl, Sie kennenzulernen. Sie können darauf reagieren, dass Sie diese Unterhaltung genießen. 3. Spezifität und Struktur: da persönliche Essays so kurz sind, können sie mit allem umgehen. Es gibt nicht genug Platz in dem kurzen persönlichen Essay, über den man schreiben kann. Zum Beispiel, jeder aktuelle Trend in der amerikanischen Mode. Du schreibst keinen Enzyklopädie-Artikel. Du musst sehr, sehr spezifisch sein . Sprechen Sie also über einen kleinen Trend oder ein Produkt oder einen Film im Detail. Sobald Sie diesen Trend umrissen haben, müssen Sie ihn mit der größeren Kultur verbinden. Was ist die größere Bedeutung dieses Trends, von dem Sie sprechen? Stellen Sie die alte Journalismusfrage. Warum sollte sich der Leser darum kümmern? Ein Tipp von der Journalismusschule ist Können Sie den Punkt Ihres persönlichen Essays in einem Satz erklären ? Wenn nicht, dann ist es wahrscheinlich zu breit oder vage. Und die Leser mögen detailliertes Schreiben. Sie wollen kein allgemeines Schreiben. Sie wollen Spezifitäten. Jetzt lasst uns die Zerstörung umdrehen. Welche Struktur sollten Sie für persönlichen Aufsatz verwenden? Wie sollten Sie die Dinge bestellen? Nun, meine Lösung ist, mach dir keine Sorgen darüber genau richtig. Dies ist ein informeller, unterhaltender Aufsatz. Sie sollten es nicht so schreiben, wie es verwendet wurde, um diese alte Schulzeitung zu schreiben, die der alte Hamburger s ein Stil war. Erinnern Sie sich an das Klischee des Schreibens? Wir mussten diese große Einführung ganz oben haben. Das ist das Hamburgerbrötchen oben. Und dann sagte dein Lehrer, richtig, drei Körperabsätze, das ist das Fleisch und dann beenden Sie es mit einer anderen Bindung des Bodens, was die Schlussfolgerung ist. Aber das ist wirklich langweilig. Diese alten Hamburgeraufsätze in der Schule, ihre Forschungspapiere würden so etwas wie in dieser Zeitung sagen, werde ich mir bla, bla, bla ansehen bla, . Nun, niemand will so etwas lesen. Sie wollen einen provokativeren Anfang. William Zinsser, ein großer Schriftsteller, argumentiert, dass Anfänge und Endungen in dieser Art des Schreibens in einer akademischen Arbeit so wichtig sind. Es gibt ein gefangenes Publikum, das bedeutet, dass Ihr Professor es lesen muss. Aber draußen in der Öffentlichkeit, müssen Sie Phantasie zu erfassen, müssen das Interesse der Leser zu erfassen. Du musst direkt in dieses Stück rechts eintauchen und sofort zum Punkt kommen. Und ich würde vorschlagen, provokativ zu sein, wie einige dieser Beispiele aus riel persönlichen Essays. ich mich zum ersten Mal daran erinnere, kritisch über Pornografie nachzudenken, war ich 15 Jahre alt. In großen acht Jahren bin ich einem außerschulischen Sozialforschungsclub namens Project Business beigetreten, der jungen Menschen dabei helfen soll, sich über Angebots- und Nachfrageökonomie zu informieren. Ich habe mich angemeldet, weil Krista Copper darin war. Diese Luft zu provokative Öffnungen von persönlichen Essays. Und sie bringen das persönliche Element sofort ein. Wenn du nicht schreibst, ist dieser Hamburger ein Stil. Was tun Sie für den Abschluss? Nun, man benutzt definitiv nichts von dem Zeug aus der Schule, wie in einigen oder abschließend. Ich möchte sagen, dass Sie gerade beendet sind, wenn es sich richtig anfühlt. Für manche Leute ist das nur ein entscheidender Punkt. Und für andere ist vielleicht es ein gutes Zitat, etwas, das den Leser denken lässt, aber nicht zusammenfasst. Wiederholen Sie, was vorher gekommen ist. 4. Schriftsteller als Kultureller Beobachter: eine Rolle, können Sie eine nehmen. Persönliche Essays zu schreiben ist Schriftsteller als kultureller Beobachter. Der Kulturbeobachter schreibt einen persönlichen Essay aus einer etwas abgelösten Position oder Haltung. Es schimpft nicht unbedingt und schwärmt. Einige der besten Persönlichen ist einfach zurückstehen und die Gesellschaft beobachten, aber Dinge zeigen, die die Menschen noch nicht gesehen haben. Einer meiner Lieblings-Kulturbeobachter war der Film-Kolumnist Roger Ebert. Sie erinnern sich vielleicht, dass er erfunden hat, zusammen mit Cisco Jean Cisco, die zwei Daumen hoch Film Kritik. Er stand zurück und beobachtete Filme und beurteilte sie und seine Meinungen über Filme. Seine Beobachtungen über Filme wurden für Millionen von Menschen wichtig. Er entwickelte eine Nachfolge, eine riesige Folgearbeit um diese kleinen persönlichen Essays über Filme. Aber was ist Kultur? Kultur ist in der Regel nur das Alltägliche, die gewöhnlichen Dinge, die wir immer wieder an einem bestimmten Ort tun. Dieser Ort könnte die Nation sein. Jede Nation hat eine Kultur, die das Gebiet sein könnte, in dem du wohnst, oder ein Club oder eine Organisation in der du involviert bist. Organisationen haben ihre eigenen internen Kulturen, so dass Sie sehen können, wie sich unsere Kulturen und Gemeinschaften überschneiden, und Sie werden Ihre Spezialisierung, Ihre Beobachtungs-ALS-Fähigkeiten nutzen , um zu sehen, was neu und frisch in dieser Gemeinschaft ist, um darüber zu sprechen was muss gleich bleiben oder was sich ändern muss. Wenn man kulturelle Beobachter ist, schlägt man manchmal einen Nerv. Sie entdecken Ideen, von denen viele Menschen glauben, dass sie wahr sind, aber sie haben nicht geschrieben oder über sie gesprochen. Und du bist der Erste. Andere Male beobachtest du Dinge, die andere Leute noch nicht sehen, wie Trends. Auch eine Menge kultureller Beobachter, richtig? Humor so ziemlich alle Komiker, die ich kenne, sind Boat, die ihr alltägliches Leben beobachten. Die wohl bekannteste war die TV-Show Seinfeld, in der Jerry Seinfelds Show nur alltägliche Sachen war, amüsante Dinge, die Menschen passieren, was jeden Tag tun. Was sie beobachten und was sie kaufen, sind oft von den Worten von Kulturbeobachtern, Meinungsführern, Menschen betroffen Meinungsführern, , die anderen über neue und interessante Dinge erzählen. Wenn Sie ein Thema gut genug kennen, und wenn Sie seine Details effektiv in dieser Essay-Form kommunizieren können, können Sie auch ein Meinungsführer in Ihrer Community werden, eine Gemeinschaft von Comic-Fans, Filmbesuchern, Sport Zuschauer, Leser lernen dann von Ihrer Arbeit und Sie entwickeln Autorität. Kulturelle Beobachter sind Rezensenten, Kritiker, Gelehrte, Kolumnisten, Blogger und sogar Hochtöner. Das Wichtigste ist jedoch, jedoch, dass Sie in einer Community eingebettet sind. Egal wie klein. Es ist eine gute kulturelle Beobachtung. Persönliche Essay-Autoren sind sich immer ihrer Umgebung bewusst. Eine Übung für Sie, die Ihnen helfen kann, sich Ihrer Umgebung bewusst zu sein, ist, eine Community zu betrachten , in der Sie Mitglied sind, und notieren Sie dann 10 Trends. Das sind Dinge, die ein paar Leute sehen, außer dir. Und in naher Zukunft diese Luft explodieren. Diese werden die großen Dinge in deiner Gemeinde sein. Wenn du magst. Zum Beispiel, Videospiele, ich bin mir sicher, dass es einen Trend gibt, der Videospiele für immer ändern wird. Das wäre ein großartiges Thema für Sie, über das Sie in Ihrem persönlichen Aufsatz schreiben können. Aber stellen Sie sicher, dass das, worüber Sie schreiben, wirklich frisch und neu ist. Einer meiner Schüler schrieb einmal einen persönlichen Aufsatz über diese erstaunliche neue Technologie Kranz das iPhone, aber das war 45 Jahre, nachdem das iPhone veröffentlicht wurde. Bis heute besitze ich immer noch kein Smartphone. Ich besitze kein iPhone, aber selbst ich wusste damals alles über das iPhone, nur von den Medien, also würde er ausgelacht werden, wenn er das im Web veröffentlicht hätte. Denken Sie also an 10 frische, innovative Ideen, über die Sie in Ihrem persönlichen S e schreiben möchten. müssen Dinge sein, die Ihnen wirklich wichtig sind. Du willst nie etwas über etwas schreiben, das dir nicht zu 100% wichtig ist. Ihre Leidenschaft wird sich in der Schrift zeigen. Wenn Sie nach Ideen stecken, können Sie sie fast überall finden. Ich hatte einen Journalismusprofessor, die sagten, dass jede Straße eine Geschichte hat, also schauen die Leute von ihren Telefonen auf, während sie auf der Straße laufen. Sie können Entwicklungen sehen, die Dinge ändern können, die einen persönlichen Aufsatz auslösen können. Bulletin Boards in der Schule oder Arbeit haben oft Hinweise, die einige Ideen auslösen können, sagte der große Schriftsteller Williams einfügen, sagte der große Schriftsteller Williams einfügen, um ein Auge für die Verpackung Dinge, die auf Verpackungen Zutaten ändern zu halten. Vielleicht gibt es etwas zu schreiben über ihre und schließlich, im ganzen Web. Die Leute schreiben. Wenn Sie sich ansehen, was sie sagen, kommen Sie mit Ihrer eigenen Perspektive auf sie, Ihren eigenen Winkel oder kontern 5. Schriftsteller als Aktivist: zweite wichtige Rolle, die Essay-Autoren übernehmen, ist die der Aktivisten. Der Aktivist macht viele Dinge, die ein kultureller Beobachter tut, aber ein bisschen mehr, so dass die Aktivisten immer noch seine Kultur beobachten, immer noch Beweise für Dinge liefern einige Trends betrachten. Aber darüber hinaus fordert der Aktivist Änderung. Dies könnte eine politische oder soziale Veränderung sein. Nun, in einigen Kreisen, hat Aktivist eine schlechte Konnotation, wahrscheinlich, weil es oft assoziierte ID mit einer Form der aktivistischen Kommunikation. Und das ist Gewalt. Ja, Gewalt ist eine Form der Kommunikation, aber Aktivisten setzen nur Gewalt ein, in der Regel, wenn andere Optionen verloren gehen. Ein Großteil der Aktivisten Arbeit beinhaltet friedliche Kommunikation, Gemeindebildung Bildung. Aber welche Art von Kommunikation es auch ist, Aktivisten versuchen, ein Ungleichgewicht der Macht zu korrigieren. Also in Beziehungen aller Art, ob es Chef, Mitarbeiter, Politiker, Politiker, Bürger und so weiter ist, gibt es Menschen, die ihre Stimme verlieren oder keine Stimme im Gespräch haben. Und so versuchen Aktivisten, diese Situation wieder auszugleichen, um Gleichheit zu schaffen, also schreiben sie über Themen und Ursachen, weil man zuerst die Menschen auf das Ungleichgewicht aufmerksam machen muss . Aber auch aktivistische Schriftsteller müssen die Bedeutung des Problems zeigen, über das es wirklich etwas ist , um das man sich Sorgen machen muss. Und dann müssen sie konkrete Lösungen bereitstellen, etwas, was die Rückseite tun kann, nachdem sie den Artikel gelesen haben. Hier sind einige Schritte, um mit aktivistischen persönlichen Essay-Schreiben zu beginnen. Beschreiben Sie das Problem, ob es lokal, national oder global ist, oder vielleicht eine Kombination aller drei Listen glaubwürdige Beweise wie im akademischen Schreiben, um zu beweisen, dass das Problem existiert. Wir leben in einer Zeit von Statistiken und Zahlen, und die Menschen wollen Fax für alles. Als nächstes erklären Sie die Bedeutung des Problems. Warum sollte sich der durchschnittliche Leser darum kümmern und dann endlich klare Lösungen für die Problemlösungen des Durchschnittsmenschen beschreiben ? Weil einige dieser Probleme unüberwindbar erscheinen können, wenn wir nicht alle zusammenarbeiten. Aber wir müssen den Menschen auch zeigen, wie man Veränderungen individuell vornehmen kann. Sie können heute etwas tun, das zu etwas Besserem führen wird. Eine gute Übung, um eine Idee für einen persönlichen Aufsatz von Aktivisten zu finden, besteht darin, drei Ursachen aufzulisten , die Sie unterstützen. Dann, für jede Ursache, schreiben Sie einen Satz, nicht einen Absatz, nur einen Sinn, der eine Art von Veränderung argumentiert, die Sie im Namen dieser Sache tun möchten. Das sollte etwas Frisches und Neues sein, etwas, das andere nicht über Next reden. Du musst Engagement haben. Sie müssen Engagement haben, oder es gibt keinen Sinn, diesen persönlichen Aufsatz zu schreiben, um Veränderungen vorzunehmen. Du darfst nicht zweideutig sein. Du kannst nicht vage sein. Du musst leidenschaftlich sein. Wenn Sie feststellen, dass Sie nicht so leidenschaftlich über die Sache sind, schreiben Sie nicht darüber. Leser werden Ihren Mangel an Leidenschaft spüren. Es ist auch wichtig, wirklich effizient bei der Zielgruppe für Ihre persönliche Erzählung zu sein. Dies ist ein anderer Ansatz. Ich denke,, dass einige andere Lehrer beschrieben, wenn Sie tun Aktivist Essays Sie schreiben nicht für Ihre Gegner. Sie werden dir nie zustimmen, was auch immer du aktivistisch tust. Es gibt ein nützliches Zitat in einem Lehrbuch, das ich verwendet habe und es geht. Es ist schwierig genug, Leser von einem Thema zu überzeugen, zu dem sie noch keine Meinung abgegeben haben . Es ist praktisch unmöglich, sie dazu zu bringen, ihre Meinung zu ändern, wenn sie an verschanztem Glauben festhalten . Und du solltest nicht die ganze Zeit mit deinen eigenen Unterstützern schreiben und sprechen. Diese Leute sind schon auf deiner Seite. Was auch immer du sagst, sie werden mit anderen Teilen deines Kampfes gegen dieses Problem einverstanden sein. Es hat keinen Sinn, Ihre Zeit zu verschwenden, mit den Bekehrten zu sprechen. Also, wen setzen Sie sich wirklich, um vier zu schreiben. Wenn du deinen persönlichen Aufsatz für Aktivist machst, versuchst du, den Mittelweg deiner Community anzusprechen, damit diese Leute sich nicht bewusst, unsicher oder ungebunden fühlen können. Es gibt Millionen von diesen Menschen auf der ganzen Welt, und wenn wir sie von unseren Ursachen überzeugen könnten, müssten wir uns keine Sorgen um unsere Gegner machen. Diese matschige Mitte der Gesellschaft wäre so mächtig. Aber die meisten dieser Menschen sind beschäftigt mit Arbeit, Familien und Schule, also kein Wunder, dass sie keine Zeit haben, sich selbst zu erziehen oder das Problem zu verstehen. Mit diesem Mittelweg sollten Sie Ihre Leser nicht als Feinde oder Argumente als Dinge betrachten, die Sie gewinnen müssen. Wie richtig? Stattdessen sollten Sie Ihre Leser als potenzielle neue Freunde betrachten. Auf diese Weise werden Sie in einem sehr netten, freundlichen, unterhaltsamen,aber überzeugenden Ton schreiben freundlichen, unterhaltsamen, . Nun, einige letzte Tipps zum Schreiben von aktivistischen persönlichen Essays vermeiden die größeren, umstrittenen Themen wie Abtreibung oder Todesstrafe. Er ist ein wirklich großes Thema für 500 oder 1000 Wörter und auch, es gibt keine originellen Perspektiven mehr zu diesen Themen. stattdessen Finden Siestattdesseneinen neuen Weg, eine ganz spezifische Art und Weise, Ihre Sache zu betrachten. Jetzt möchte ich über einen bestimmten Aktivist Schriftsteller sprechen, der meiner Meinung nach ein wirklich gutes Modell ist, und das ist David Suzuki. David Suzuki ist auf der ganzen Welt für seinen Umweltaktivismus bekannt. Er begann in Kanada als Professor, aber auch, dass sehr schnell ins Fernsehen und wurde sehr berühmt für eine Show. Die Natur der Dinge. Die Show brachte Umweltprobleme in die Häuser der Menschen, schuf Bewusstsein für eine wachsende Umweltbewegung und machte ihn zu einem Namen. Suzuki enthält Kommentare, persönliche Ansichten und Geschichten in seine Arbeit, um oft abstrakte und ferne Umweltursachen zu humanisieren . Er hat über 40 Bücher und Hunderte von persönlichen Essays geschrieben. Was macht David Suzuki so gut? Er erzählt Geschichten, die man als Vorträge über das Land in London, Ontario genießen , als ein Junge Radfahren durch die Stadt, Leser sehen das Umweltproblem durch seine Augen. Suzuki fürchtet oder ignoriert auch nicht das Argument der Opposition. Zum Beispiel schreibt er viel über die Auswirkungen des Klimawandels, aber er berücksichtigt auch die Klimaschutzleugner in seinen Argumenten und das hilft ihm, seine Argumente weiter zu schieben , weil er bereits Einwände aus seiner Opposition in seine Schrift. Außerdem gibt er sogar Dinge zu, die er nicht über die Wissenschaft weiß. Er geht nicht in die Schule, sie werden mit Leuten gesprochen. Und seine gemessene ethische Herangehensweise an das Schreiben hat ihm Glaubwürdigkeit und Glaubwürdigkeit gegeben, die er jetzt verwendet, um mehr und mehr Ursachen zu fördern. Er ist nur ein Beispiel für einen wirklich ethischen Aktivist Schriftsteller, der das Persönliche benutzt , um Veränderungen vorzunehmen und Menschen in seine Bewegung einzubeziehen. 6. Drei Rhetorical Elemente in wirksamen persönlichen Essays: Autoren von Essays wollen, dass ihre Ideen mit den meisten Lesern Resonanz. Die besten Fahrer erreichen ein breites Publikum, weil sie Sprache verwenden, die alle drei Elemente der klassischen Rhetorik anspricht . Diese Reihe von Prinzipien eines alten Philosophen, Aristoteles, hilft Essay-Autoren, die Wirksamkeit ihres Schreibens zu erhöhen. Also, was hat Aristoteles empfohlen? Nun, er sagte, die besten Überzeugungsleute, die besten Kommunikatoren kombinierten Pathos, Ethos und Logos, diese Luft lateinischen Wörter. Sie könnten in Emotion, Ethik und Logik übersetzt werden. Betrachten wir also Emotion, Ethik und Logik in Ihrem persönlichen Essay. Schreiben alle guten Schreiben greift die Emotionen auf einigen Ebenen Geschichten, zum Beispiel, können uns lachen, weinen. Fühlen Sie sich traurig. Man kann den Menschen keine Emotionen erzählen. Man muss Gefühle erfinden, und oft kommt das durch das Geschichtenerzählen. Jetzt können einige emotionale Appelle Menschen ärgern, Also weiß ich, wann immer ich eine dieser Werbespots über das lokale Katzen- und Hunde-Rettungszentrum mit den traurigen Gesichtern der Katzen und Hunde und ihrer Käfige sehe , es fühlt sich einfach zu sehr an wie der Versuch , um viel zu Emotion zu appellieren. Nichtsdestotrotz, wenn Ihr persönlicher Essay über Li rational und logisch argumentiert, kann das zu abstrakt und weit entfernt sein, um jemanden zu verändern. Wenn Sie in abstrakte Ideen und Ihre persönlichen Essays fallen, dann kehren Sie zu einer Geschichte zurück, einer Erzählung, ob es Ihr eigenes Leben für jemand anderes ist, das den Leser zurück zum konkreten Gefühl bringen kann Welt. Aristoteles zweite Kategorie Ethik Viele unethische Schriftsteller existieren in der Öffentlichkeit. Ich weiß, dass einige Politiker in letzter Zeit schnell in den Vereinigten Staaten, die gesehen werden könnten, in ihrer öffentlichen Kommunikation unethisch ist . Sie rauschen Menschen mit eindeutig falschen und unwahren Aussagen. Ihre Anhänger neigen dazu, einfach alles zu glauben und einfach nur in ihrem Team zu bleiben. Aber die besten Schriftsteller Luft nach fair und vernünftig, sie betrachten in Bezug auf die Standpunkte anderer Leute, aber sie sind immer noch leidenschaftlich über ihre eigenen Ursachen. Es ist wie ein Schachspiel, bei dem man das Argument der anderen Person antizipiert. Der Umzug der anderen Person, und Sie schieben die Debatte weiter, indem Sie das in Ihre eigenen Argumente einbeziehen. Ethische Essay-Autoren versuchen nicht, das Publikum zu betrügen. Sie verdrehen die Fakten nicht, und die Leser werden das respektieren. Aristoteles drittes Element ist die Logik. Wir leben in einer Zeit, in der Logik die höchste ist. Die Leute wollen Beweise, Fakten, um alles zu sichern, nicht nur Meinungen, obwohl traurigerweise viele Meinungen, wie ich bereits in diesem Kurs sagte, scheinbar Fax zwei geworden sind. Ansätze zur allgemeinen Argumentation sind nützlich für persönliche Essays über ihre induktive und deduktive Argumentation. Induktive Argumentation funktioniert von unten, während deduktive Arbeiten von oben nach unten. Also, wenn Sie es gewohnt sind, eine Reihe von Beweisen zu finden und dann zu einer Art großen Schlussfolgerung ohne Vorurteile als irgendwelche vorherigen Vorstellungen zu kommen , dann machen Sie wahrscheinlich induktive Argumentation. Wenn Sie Beweise dafür liefern, dass die Erde wärmer wird, steigt die Rate dieser Erwärmung und es gibt eine erhöhte Variabilität der Wettermuster . Dann können Sie zu dem induktiven Argument führen. Die globale Erwärmung findet statt. Deduktive Argumentation jedoch erfordert jedoch keine Beweise oder Fälle. Dies ist eher eine philosophische Übung. In der deduktiven Argumentation können Sie eine allgemeine Aussage machen und dann zu spezifischeren, die logisch folgen . Betrachten Sie also dieses deduktive Argument. Die globale Erwärmung beeinflusst alle Länder. Kanada ist ein Land. Daher wirkt sich die globale Erwärmung Kanada Siegel. Das ist eine andere Herangehensweise für induktive. Die meisten Autoren beginnen mit induktiven Argumenten, weil es von den Beweisen bis zu einem wichtigen Punkt funktioniert , und sie wissen ihren Standpunkt. Ihr letztendlicher Punkt wird mit den Beweisen übereinstimmen. Jetzt. Sie können immer noch deduktive Argumentation innerhalb des Körpers eines Stückes verwenden, um einen Punkt zu machen, aber der Erfolg dieser Argumentation hängt von der Genauigkeit dieser Räumlichkeiten ab. Wenn einer von denen nicht existiert, dannhaben Sie ein Problem. Wenn einer von denen nicht existiert, dann globale Erwärmung wirkt sich also auf alle Länder aus Wenn du irgendwie beweisen könntest, dass das nicht wahr ist, dann fällt alles auseinander. Ein Mangel an Beweisen für die globale Erwärmung würde, und das Argument, dass die globale Erwärmung Auswirkungen auf alle Länder haben, ist eindeutig ein Beleg für die Also halten Sie Aristoteles drei Elemente Emotion, Ethik und Logik im Hinterkopf, wenn Sie Ihren persönlichen Essay an allen drei Elementen schreiben und Sie werden viel mehr eine tiefgreifende Wirkung auf Ihre Leser haben. 7. Persönliche Essays und die Wahrheit: die besten persönlichen Essays fordern das heraus, was wir als wahr oder richtig kennen. Was die Menschen zu einem bestimmten Zeitpunkt als wahr und richtig akzeptieren, ist nicht notwendigerweise eine Tatsache. Die Art und Weise, wie der Himmel blau ist, ist in hohem Maße eine Tatsache. Die Menschen erschaffen ihre eigenen Wahrheiten. Nun, das ist kein Philosophiekurs, also werde ich nicht in die Details der Realität eingehen und was Wahrheit ist und was nicht Riel ist . Aber es gibt ein Problem oder eine Gelegenheit, wenn Sie es positiv betrachten wollen, wenn Sie in einige öffentliche Debatten springen . Als Essayautor über sehr verunreinigte Themen erklären viele öffentliche Autoren heute Wahrheiten, die nach weiteren Untersuchungen auseinander fallen. Betrachten Sie diese drei Aussagen. Obdachlose sind nur faule Hintern. Politiker verschwenden immer Geld. Technologie macht uns zu einer besseren Gesellschaft. Alle drei Beispiele gemeinsamer Essay-Argumente sind eindeutig über ihre Wahrheit. Es gibt keine Maybes, oder vielleicht oder möglicherweise Leasing in diesen Aussagen. Sie nehmen einen wirklich starken Standpunkt ein, und es scheint fast so, als wären dies Fakten. Aber das ist nicht immer der Fall. Und wenn Sie dieses Problem mit Aussagen kennen, dass sie nicht immer Tatsache sind, können Sie bessere Argumente schreiben . Schauen wir uns diese drei Beispiele an. Genauer gesagt, Menschen, die arbeiten und den Obdachlosen helfen. Nein, dass viele Obdachlose arbeiten wollen. Sie sind nicht faul. Aber einige Umstände kommen im Weg, so dass beispielsweiseArbeitsplatzverluste, psychische Erkrankungen beispielsweise und Politiker nicht immer Geld verschwenden. Ich meine, wir sehen die Straßen, die wir sehen. Die Brücke ist die Wasseraufbereitungsanlagen und Parks, die pünktlich und auf Budget gebaut werden, vielleicht einige, die über das Budget gehen. Aber es gibt viele, die nicht einfach nichts davon hören? Niemand berichtet gut, Die Wasseraufbereitungsanlage wurde auf dem Budget gebaut. Es ist wirklich berichtet. Aber wenn es über Budget ist, ist es auf der Titelseite der Zeitung und dann mit der endgültigen Aussage. Wir verehren Technologie so sehr, dass viele Menschen davon ausgehen, dass neue Technologie immer besser ist. Aber es gibt viele Beispiele von Technologien, die die Erde verunstalten oder unsere Privatsphäre reduzieren. Gute Essay-Autoren immer Luft skeptisch der breiten Wahrheit. Aussagen wie X und Y sind immer diese oder immer, dass Die Aussagen sind wirklich wichtig, weil manchmal Ihre Gegner werden solche Dinge angeben, und das beeinflusst die Natur der Debatte. Was wir über die Grenzen dieser Debatte diskutieren, es sei denn, Sie greifen diese Aussagen sofort an ihren Wurzeln an. Und wir müssen auch in einer öffentlichen Debatte erkennen, dass einige Leute Dinge sagen, diese Tatsache, die einfach vernünftig klingen, und sie geben den Grund für die Debatte. Sie müssen wirklich Ihre Augen offen halten, wenn Sie mit jemandem streiten, den Sie mit jemandem in einer aktivistischen Weise debattieren , für diese Annahmen, die sich als nicht wahr erwiesen haben. Stellen Sie sich vor, wenn jemand schreibt, der aktuelle Präsident von Kanada ist kahl. Nun, wenn Sie Ihre Politik kennen, wissen Sie, dass Kanada keinen Präsidenten hat. Diese Aussage kann also nicht wahr sein. Was ist mit der Faktenaussage, dass Jane keine Fiktion mehr schreibt? Aber was ist, wenn sie überhaupt nie Fiktion geschrieben hat? Es nahm an, dass sie es tat? Viele Leser wissen vielleicht nichts über den Premierminister, Präsident von Kanada. Sie wissen vielleicht gar nichts über Gene. Geschichte ist ein Schriftsteller Wenn sie also keinen Hintergrund haben, werden die meisten Leser diese Behauptungen akzeptieren, und sie können andere Ideen akzeptieren. Andere Argumente, die diese Autoren dies machen, könnten unethisch verwendet werden. Meine Schriftsteller, Marie Christine Labs, sagt es so. Es ist oft vorzuziehen, bestimmte Teile eines Arguments vorauszusetzen, um ihre Akzeptanz als Bedingung für das Streben nach Austausch aufzuerlegen . Aber sie bekommt es. Das ist es. Wenn Sie Ihre Annahmen, Ihre Überzeugungen einem Streit auferlegen können, dann wird das Spiel nach Ihren Regeln gespielt. Es ist auch wichtig zu wissen, welche falschen Annahmen Dinge, die Leute denken, sind Tatsache, die nicht von Ihren Lesern sind. Wenn Sie diese Annahme in Ihrer Argumentation unterbieten können, können Sie den Widerstand gegen Ihre Sache oder Ihre Ideen unterbieten. Jetzt endet dieser Kampf um die Wahrheit nie. Es läuft immer weiter. Es ist immer ein Kampf zwischen verschiedenen Seiten. Die Veränderung ist nie abgeschlossen. Eine gute Übung, um Ihnen zu helfen, dieses Bewusstsein für Annahmen zu entwickeln, die eigentlich kein Fax sind, ist, eine Meinungskolonne in einer Zeitung oder Zeitschrift zu betrachten, die irgendwelchen Wahrheitsaussagen zugrunde liegt . Diese werden oft mit dem Verb gefunden, so dass ist oder sind X ist, warum, ohne irgendwelche maybes, oder vielleicht oder oft, wenn Sie diese Aussagen gefunden, bestimmen, ob Sie zustimmen oder nicht einverstanden mit dem, was der Autor schlägt. Sind diese Aussagen in unbestreitbaren Tatsachen verwurzelt? Die Art und Weise, wie der Himmel blau ist oder ein Ziegelstein ist wirklich hart? Oder vielleicht sind das Stereotypen? Sind sie in der Falschheit verwurzelt? ist. Sobald Sie diese Aussagen gefunden haben, können Sie wirklich verstehen, was das Argument der anderen Person aufhält, und diese wahren Aussagen werden Ihnen helfen, den Kern der Angelegenheit in Ihrer öffentlichen Debatte zu bekommen . 8. Argumentative Fallacies die Leute blöd aussehen lassen: Ich habe in einer früheren Vorlesung erwähnt. Das ist ein sollte logisch gesund sein. Nun, manchmal in der Hitze des Augenblicks, in der Hitze des Schreibens, waren wahrscheinlich, wenn wir aktivistische Essays gegen ihre Opposition ansteigen. Wir fallen in das, was man argumentative Trugkeiten nennt, jetzt argumentative Irrtümer Luft nicht nur akademische Bedenken. In deinem alltäglichen Leben argumentieren Sie. Oft streiten Sie mit Ihrer Mutter oder Ihrem Vater, Ihrer Schwester, Bruder, Ihren Lehrern, Ihrem Chef. Sie argumentieren heutzutage viel online. Also jeder gemeinsame Faden auf einem Beitrag online, ob es Facebook oder sogar auf Twitter, Post oder Zeitungsartikel online, wahrscheinlich ein Streit zwischen den Menschen. Es ist gut zu wissen, was argumentative Irrtümer sind, sogar nur alltägliche Debatten, denn wenn man sie kennt, kann man die Argumente der Menschen unterlegen. Das sind Leute, die unethisch oder falsch argumentieren, und Sie haben schon viel Erfahrung mit diesen. Wenn ich Ihnen die offiziellen Namen gebe, werden Sie wahrscheinlich einige dieser Irrtümer in Ihrem täglichen Leben erkennen. Schauen wir uns jetzt einige der häufigsten argumentativen Irrtümer an, die Ihre Argumente untergraben können . Die erste heißt ad hominem und das ist wirklich nur Angriff auf die Person. Jemand könnte sagen, ich kann niemandem vertrauen, der an den Sozialismus glaubt. Offensichtlich greift das den Charakter der Person an. Es geht nicht um ihre Ideen. Warum nicht die Ideen mit Logik angreifen? Warum müssen wir das Individuum verunglimpfen, sie niederbringen, anstatt sich auf ihre Argumente zu konzentrieren? Die nächste ist die übereilte Verallgemeinerung. Justin Bieber Fans wissen nicht, was gute Musik ISS. Nun, das ist offensichtlich ein Problem, weil du all diese Leute zusammenlegst. Es kann einige Liebhaber der Musik geben, die Justin Bieber mögen. Es ist auch eine ziemlich große Beleidigung für viele Leute. Der nächste logische Trugschluss ist entweder oder Trugschluss, und dann bietet es einfach nur zwei Optionen. Stell dir vor, jemand sagt, dass du entweder bei mir bist oder du gegen mich bist. Diese Art von Argument bestreitet jeden Mittelweg, und oft gibt es viele verschiedene Gesichtspunkte zu einem Thema, so viele verschiedene Seiten zu Dingen, nicht nur dann gibt es das Strawman-Argument. Das ist also die Idee, dass du das Argument deines Gegners falsch charakterisierst. Zum Beispiel, alles, was Sie Topfraucher wollen, ist eine Lizenz, um den ganzen Tag herum zu sitzen und verschwendet zu werden. Das ist eine dieser Wahrheitsaussagen, die mit dem IS-Kurs richtig ist. Ich glaube nicht, dass das ist, was Marihuana-Aktivisten sagen, wenn sie versuchen, es zu legalisieren. Jetzt sind ihre Argumente über den Freiheitsaspekt. Wir sollten frei sein, diese und auch, dass ihre Medizin zu verwenden. Aled Vorteile Gesundheit Beth. Aber die Straw-Mann-Argumentation erkennt diese nicht. Dann gibt es den glatten Hang oder Dominoeffekt Trugschluss, und das ist, dass, wenn wir eine Sache tun, das zum schlimmsten möglichen Ergebnis führt. zum Beispiel Wenn die Regierungzum Beispieldie Homosexuelle Ehe bald genug zulässt, werden die Menschen Geschwistern erlauben wollen, zu heiraten. Aber bis jetzt das in der Gesellschaft nicht passiert. Die Gesellschaft kann bestimmte Entwicklungen bremsen. Denken Sie nicht immer an die schlimmsten Szenarien. Sie werden kommen, wenn sich bestimmte Dinge ändern. Eigentlich denke ich, die Leute benutzen rutschige Steigung, weil sie sich Sorgen um Veränderungen machen. Es ist ihre Angst. Der nächste Trugschluss ist schwer für mich, sein Latein auszusprechen. Lassen Sie mich versuchen poc ergo Procter Hoc, und das ist eine einfache Ursache und Wirkung, die Leute argumentieren werden. Zum Beispiel geriet er in einen Streit, weil er diesen gewalttätigen Film sah. Bekommen Sie die einfache Ursache und Wirkung dort, So gewalttätiger Film gleich immer in einen Kampf. Aber der gewalttätige Film war wahrscheinlich nicht die Ursache für den Kampf, weil so viele Leute, ich eingeschlossen, gewalttätige Filme anschauen und wir nie gegen jemanden kämpfen. Und schließlich ist ein weiterer häufiger Trugschluss der Logik die falsche Analogie. Und das ist ein falscher Vergleich. Jemand könnte sagen, dass Fußballspiel wie ein Krieg war. Das Problem hier ist wirklich ein Fußballspiel ist nicht wie ein Krieg. Niemand wird am Ende sterben. Und manche Leute könnten beleidigt sein. Wirklich. Veteranen könnten beleidigt sein, dass die Leute dieses alltägliche Spiel mit einem wirklich Krieg vergleichen . Vermeidung dieser häufigsten argumentativen Irrtümer stärkt Ihre Schreiblogik, die Leser zu schätzen wissen. Und es vermeidet, Ihren Gegnern sehr einfache Gegenargumente und Munition zur Verfügung zu stellen. Es gibt eine gute Übung, um Ihnen zu helfen, diese Irrtümer im täglichen Leben zu identifizieren. Gehen Sie auf eine Internet-Diskussion für ihn, so könnte dies auf Facebook sein oder eine Form, die Sie häufig auf LinkedIn oder im Web irgendwo und finden Sie einen Diskussions-Thread, vielleicht fünf oder einen Beitrag, wo die Leute wirklich über etwas mit einem Stift streiten, unterstrichen die Irrtümer und dann beschriften sie nach denen, die ich beschrieben habe. Wenn du einen siehst, den ich nicht beschrieben habe. Überprüfen Sie das Web. Es gibt viele Websites, die über Irrtümer der Logik sprechen. Vielleicht hast du einen neuen entdeckt. Ich zeige meinen Schülern oft eine Diskussion über die Rockband A C. D. C. A. C. D. C. C. D. C starb um 1980, dann ersetzten sie ihn mit dem zweiten Sänger und 30 Jahre später, so dass die Leute immer noch darüber diskutieren, ob der neue Mann besser ist als der alte, und verwenden alle Irrtümer, die ich in diesem Vortrag beschrieben habe. 9. So schreibe ich in der Schule Zulassungen persönlicher Essay: in diesem Kurs. Ich habe über persönliche Essays für Blog's für Zeitungen, für Zeitschriften gesprochen. Aber es gibt eine andere Art, die so häufig ist, besonders für junge Menschen, und das ist der persönliche Essay für die Emissionsanwendung an der Hochschule oder an der Universität. Diese persönlichen Essays machen viele Dinge, über die ich in diesem Kurs gesprochen habe. Sie sind kurz. Sie sind fokussiert, ihre Spezifik. Sie haben Beweise, die Geschichten erzählen können. Aber für den Zulassungsprozess kann es einige zusätzliche Dinge geben, die Sie hinzufügen müssen. Zunächst einmal kann der Zulassungsprozess Ihnen eine Art von prompt eine Frage wie Wie hat X Ihr Leben beeinflusst oder uns von Ihrer Beteiligung an außerschulischen Aktivitäten erzählen oder uns über einen wichtigen pädagogischen Moment in Dein Leben? Es gibt viele Variationen zu diesem Thema, so dass, wie Schönheit Taylor und konzentrieren Sie sich Ihren Brief speziell auf die Beantwortung dieser Frage. Sie können in der ersten Person das Ich schreiben, und in diesem Fall werden Sie Weben in einer Philosophie darüber, was Sie glauben, im Zusammenhang mit der Frage. Aber mach das nicht wie ein Philosophiepapier. Niemand möchte eine Reihe von abstrakten Ideen lesen, aber Sie brauchen einen Punkt darauf, und Sie können das irgendwann während des Aufsatzes explizit angeben. Aber du musst wirklich eine Geschichte erzählen. Also wirst du in deinem Leben an einen Moment des Erfolgs zurückdenken müssen. Und dann erzählst du eine kurze Geschichte davon, was zu diesem Erfolg geführt hat, welche harte Arbeit du eingebracht hast. Sie werden andere Charaktere in der Geschichte erwähnen wollen, so könnten Freunde oder Familie oder ein großartiger Lehrer oder vielleicht jemand, dem Sie in einer Freiwilligenarbeit geholfen haben . Die besten Geschichten lassen es so aussehen, als wären wir gleich bei dir. Das bedeutet, dass wir eine Menge Details eingeben, damit wir alle in dieser Geschichte aus Ihren Augen sehen können . Ein weiterer Blickwinkel, um eine Geschichte zu wählen, kann einige Recherchen über die Schule beinhalten. Sie können auf ihrer Website gehen und sich ihre Philosophien ansehen, ihre Überzeugungen, was sie hoffen, aus ihren Schülern herauszukommen. Und dann kannst du eine Geschichte aus deinem Leben brainstormieren. Sie würden dem entsprechen und der Schule zeigen, dass Sie der ideale Kandidat sind. Sag nur nie, dass du der ideale Kandidat für einen perfekten Kandidaten bist. Legen Sie einfach Ihre Geschichte da raus, und wenn sie das als etwas identifizieren, was sie wollen, werden sie Ihnen ein Angebot geben. Es kann einige Zeit dauern, um mit einer Geschichte zu kommen, also setzen Sie sich einfach und brainstorming für eine Stunde oder zwei Stunden. Aber all die erfolgreichen Dinge, die Sie in Ihrem Leben hatten, und dann fangen Sie an, diese Geschichte als groben Entwurf zu schreiben . Sie sich keine Sorgen um die Rechtschreibung im Grammatikstil. Holen Sie es einfach auf der Seite raus. Alles, was passiert ist, und dann kannst du zurückgehen und es in Form bearbeiten. Treffen, was die Schule dir erzählt hat. Wenn Sie keine Wortzahl haben, halten Sie sie auf über 500 Wörter. Es muss nicht länger dauern. Und dann würde ich vorschlagen, Teoh, einen Freund oder ein Familienmitglied zum Lesen zu geben . Schließlich, wenn Sie es poliert haben, möchten Sie vielleicht einen professionellen Editor oder Korrektor auf einer Website wie vielleicht up work dot com oder fiver dot com bekommen , um alle letzten Lüfte zu entfernen, die es durch die Zulassungen verworfen bekommen könnte Komitee. Sie möchten keine grellen Rechtschreibfehler oder Grammatiklüfte im Stück haben