Design Thinking: Entwürfe für neue Erfahrungen | Jason Severs | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Design Thinking: Entwürfe für neue Erfahrungen

teacher avatar Jason Severs, Executive Creative Director at frog

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

12 Einheiten (1 Std. 28 Min.)
    • 1. Trailer

      1:18
    • 2. Einführung

      7:52
    • 3. Kernidee: Entdeckung

      8:00
    • 4. Recherche: große Ideen und Taktiken für Interviews

      13:40
    • 5. Recherche: Beobachtungen

      4:22
    • 6. Synthese: Erkenntnisse ordnen

      10:04
    • 7. Kursprojekt: Die Journey Map

      8:02
    • 8. Ideenfindung: Fragen und zufällige Eingaben

      11:44
    • 9. Ideenfindung: Design und Emotion.

      11:43
    • 10. Storytelling: Kommunizieren, um Resonanz zu erhalten

      8:51
    • 11. Schlussbemerkung

      1:23
    • 12. Entdecke Design auf Skillshare

      0:37
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

11.988

Teilnehmer:innen

2

Projekte

Über diesen Kurs

Was wäre, wenn du alles um dich herum neu gestalten könntest?

In diesem 90-minütigen Kurs zeigt uns der Executive Creative Director von frog Jason Severs, wie wir kreativ und zielgerichtet denken und alles um uns herum organisieren, arrangieren und verbessern können.

Jason spricht über die Recherche, Ideenfindung, Storytelling und Strategie und zeigt uns verschiedene Methoden für die Schaffung neuer Erfahrungen. Um das Gelernte in der Praxis anzuwenden, wirst du mit einem speziellen Kursprojekt herausgefordert: die Neugestaltung des Lebensmittelladens und die Erstellung von „Vorher“- und „Nachher“-Journey Maps, die deine Strategie kommunizieren.

Dieser Kurs ist perfekt für Designer, Fachleute und alle, die sich für den sozialen Wandel interessieren. Mach dich bereit, deine Denkweise zu revolutionieren und das Potenzial jeder Erfahrung voll auszuschöpfen.

______________

Was du lernen wirst

  • Trailer. In diesem Grafikdesign-Kurs lernst du Jason Severs kennen, der dich dazu ermutigt, sich auf das Design Thinking einzulassen und dies bei der gestalterischen Arbeit mit einfließen zu lassen.
  • Einführung Zuerst wirst du darüber nachdenken, wie Designer Dinge in unserer Welt organisieren, arrangieren und systematisieren, und zwar ausgehend von der Erfahrung, durch einen Lebensmittelladen zu gehen. Jason stellt die Idee der „Journey Map“ vor und du lernst die zentralen Designgrundsätze: Konversation, Empathie und Positivität.
  • Kernidee: Entdeckung. Ausgehend von der Vorstellung, dass alles auf der Welt für dich entworfen wurde, führst du ein Gedankenexperiment über den Raum durch, den du bewohnst, und lernst den Unterschied zwischen den Auswirkungen und Folgen eines Entwurfs kennen.
  • Recherche: große Ideen und Taktiken für Interviews. Du lernst, wie du deine Recherche beginnst, indem du alltägliche Probleme von Grund auf neu angehst und die Prozesse in deiner Umgebung genau beobachtest. Zusätzlich zur Teilnahme an Online-Grafikdesign-Kursen ist es wichtig, dass du Interviews mit Leuten führst, die mit dem Problem zu tun haben, das du versuchst zu lösen. Hier lernst du, wie du eine Ladenbesichtigung machst und Interviews führst, um dem Problem auf den Grund zu gehen.
  • Recherche: Beobachtungen. Du erhältst einen effektiven Rahmen für die Beobachtungsphase deines Designprozesses. Jason zeigt dir, dass Beobachten nicht unbedingt heißt, danebenzustehen.
  • Synthetisieren: Erkenntnisse ordnen. Da du jetzt deine Daten hast, lernst du, wie du daraus Erkenntnisse ziehen kannst. Jason stellt dir den Lackmustest vor, mit dem man sehen kann, ob die Erkenntnisse gut sind. Er schlägt Tools vor, die du verwenden kannst, wenn du deinen Gedankenprozess anderen vorstellst, und zeigt dir das Affinitätsdiagramm, mit dem du Daten visualisieren kannst.
  • Kursprojekt: Die Journey Map. Du wirst lernen, wie du eine Customer Experience Journey in eine visuelle Map verwandeln kannst, die sowohl Beobachtungen als auch Ideen beinhaltet. Du wirst eine einfache Journey Map mit einer komplexeren Map vergleichen, und lernen, wie du deine Erkenntnisse mit der Karte kombinieren kannst, um eine Erlebnisgeschichte zu schaffen.
  • Ideenfindung: Fragen und zufällige Eingaben. Jason zeigt dir verschiedene Entwurfsübungen, z. B. die Technik der zufälligen Eingabe, bei der du zufällige Wörter erzeugst, die dich zu deiner nächsten großen Idee inspirieren sollen. Du wirst sehen, wie scheinbar irrelevante Wörter und Objekte in deine Designentscheidungen einfließen können, und lernst, wie du neue Technologien nutzt, ohne wichtige Elemente traditioneller Praktiken zu vernachlässigen.
  • Ideenfindung: Design und Emotion. Jason ermutigt dich dazu, deine Überlegungen in Notizen, Fotos und Skizzen festzuhalten und du lernst, wie wichtig es ist, die Form, Funktion und die Emotionen der Benutzer zu verbinden. Außerdem lernst du, wie du deine Designs greifbar machst, und wann es an der Zeit ist, deine Arbeit mit anderen zu teilen.
  • Storytelling: Kommunizieren, um Resonanz zu erhalten. Du wirst die Idee „Storyboarding eines Films“ aufnehmen, um eine Geschichte über das Produkt oder die Erfahrung zu kreieren, die du neu gestaltest. Egal, ob du ein Videospiel entwirfst oder den Lebensmittelladen neu gestaltest, du wirst feststellen, dass du deine Ideen am besten vermitteln kannst, wenn du sie in einer Geschichte verpackst. Jason zeigt dir zwei mögliche Storytelling-Techniken, mit denen du dies tun kannst: die Reise des Helden und die sachliche Erklärung.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jason Severs

Executive Creative Director at frog

Kursleiter:in

Jason Severs has been at frog for over nine years and is the creative lead for the New York studio. He is a global leader for frog's Experience Strategy practice, which he helped to establish as core services among frog's diverse process and portfolio. He also is a lead other practices such as creative facilitation, information design, and data visualization. Jason brings all the skills to bear as a creative lead and is responsible for promoting a holistic perspective for his design teams to ensure customer/user needs and businesses objectives - as well as the rest of the value chain from manufacturers to service vendors - are understood and translated into feasible design outcomes.

Jason has worked across every industry that frog services such as automotive (connected driving ex... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Trailer: Ich bin Jason Severs, ich bin der Executive Creative Director für das Frog Studio in New York. Ich bin seit etwa neun Jahren dort und ich liebe Design. Also, in dieser Klasse werden wir Sie durch drei Phasen führen: entdecken, entwerfen und dann die Geschichte dieses Designs erzählen. In dieser Klasse geht es darum, mehr eine kreative Perspektive auf die Betrachtung der Welt zu nehmen und einen Sinn für Zweck zu finden und in der Lage zu sein, Maßnahmen zu diesem Zweck zu ergreifen. In dieser Klasse geht es um Designdenken, aber noch wichtiger ist, es geht um Design-Aktion, was es bedeutet, tatsächlich wie ein Designer zu denken. Aber dann, um das in etwas greifbares zu übersetzen und Dinge zu machen, die potenziell Auswirkungen auf die Welt um Sie herum haben werden. Ich würde sagen, dass die Sache, auf die ich am neugierigsten bin, die Welt im Allgemeinen ist, wie die Welt funktioniert und wie die Menschen die Welt wahrnehmen. Ich denke, es ist wichtig, eine viel breitere Perspektive in Bezug auf das, was ich als Individuum tue und wie sich das auf die Menschen um mich herum auswirkt, und Design ist eine wirklich interessante Möglichkeit, diese Neugier auszudrücken. 2. Einführung: Also, als Teil dieser Klasse, eines der Dinge, die wir tun werden, ist, über das Design einer bestimmten Art von Erfahrung nachzudenken . Eines der Dinge, die wichtig sind, wenn Sie über Design-Aktion nachdenken ist, wie kann ich mich auf ein bestimmtes Erlebnis auswirken , das viele verschiedene Verbindungen in der Welt hat? Also, für diese Klasse haben wir beschlossen, uns auf eine bestimmte Erfahrung zu konzentrieren, die das Einkaufserlebnis des Lebensmittelgeschäfts ist. Sie können sich fragen, warum wir uns auf das Einkaufserlebnis des Lebensmittelgeschäfts konzentrieren. Nun, der Grund dafür ist, dass der Lebensmittelladen tatsächlich eine sehr zentrale Komponente in den meisten unseres Lebens ist, oder ich würde sagen, in unserem ganzen Leben. Bis zu einem gewissen Grad kann das Lebensmittelgeschäft ein Gemeindezentrum sein, es kann der Ort sein, an dem wir die meisten Entscheidungen treffen, die unsere Gesundheit beeinflussen, es ist eine kritische Komponente in unserem täglichen Leben. Eines der Dinge, die an der Lebensmittelgeschäftserfahrung im Allgemeinen interessant ist , ist, dass es einer der Orte ist, an denen wir gelernt haben, wie man einkaufen kann, wir haben gelernt, wie man Verbraucher ist. Wichtig zu verstehen ist, dass, wenn wir lernen, wie man Verbraucher ist, jemand uns beibringt, und die Leute, die uns im Allgemeinen beibringen, verschiedene Arten von Motivationen haben, könnten Menschen sein, die versuchen zu verkaufen Produkte für uns, gute Produkte und schlechte Produkte, könnten auch Menschen sein, die versuchen, uns zu helfen, gesünder zu sein. Aber es gibt eine gewisse Motivation, nicht nur um Sie dazu zu bringen, mehr zu kaufen, sondern um bestimmte Dinge zu kaufen, und das ist eine Fähigkeit, die wir als Käufer gelernt haben. Aber das, was ich möchte, dass Sie von dieser Klasse wegnehmen, ist, dass jemand , der Lehrer, oder in diesem Fall der Designer oder der Vermarkter Dinge in eine ganz spezifische Vorgehensweise setzt, sie entwerfen die Erfahrung für Sie, ein Shopper, und das ist die Sache, die wir verstehen wollen, wie zu beeinflussen, und Auswirkungen auf eine positive Art und Weise. Also, in dieser Klasse werden wir Sie durch drei Phasen führen: entdecken, entwerfen und dann die Geschichte dieses Designs erzählen. des Entdeckungsprozesses werden wir Ihnen einige Werkzeuge geben, die Ihnen helfen, die Welt zu beobachten, zu erfassen, und dann darüber nachzudenken, dass es in etwas zu synthetisieren, wo Sie es verstehen können, und Sie können ein Gefühl von was Sie in Ihrer Forschung gelernt haben. Eine der Möglichkeiten, die wir Ihnen dabei helfen werden, dies im Entdeckungsprozess zu tun, besteht darin , Ihnen das Werkzeug der Reisekarte zu geben, und die Reisekarte hilft Ihnen, darüber nachzudenken, wie sich die Dinge gerade entfalten. Also, wenn Sie über die Erfahrung des Lebensmittelgeschäfts nachdenken, zum Beispiel, wenn Sie in den Laden gehen, Sie betreten den Laden, Sie erhalten einen Wagen, Sie gehen hinein, Sie entscheiden, was Sie zuerst kaufen werden. Sie können eine Einkaufsliste mitbringen, Sie dürfen nicht. über die Art der sequentiellen Entfaltung dieser Erfahrung nachdenken, werden wir das als Werkzeug verwenden, um zu verstehen, was gerade passiert, und um die Möglichkeiten zu erfassen, es besser zu machen. Dann, indem wir das alles zusammenbringen, was wir in der Entdeckungsphase gelernt haben, werden wir dann in die Entwurfsphase übergehen, und was wir tun werden, ist die aktuelle Reisekarte zu nehmen und wir werden uns ansehen , was die Möglichkeiten, die Erfahrung auf der Reise besser zu machen. Dann, um das alles zusammen zu bringen, werden wir Sie in die Tell a Story Phase bringen, und worum es geht, ist die Punkte zu artikulieren, die Sie mit den Reisekarten machen möchten. Sie können also die Reisekarte haben, aber Sie müssen sie jemandem erklären. Die Idee, wie ich das erkläre, eines der Dinge, die ich fühle, ist das am wichtigsten, um darüber zu artikulieren, das sind die Dinge, die wir Ihnen helfen werden, zu extrahieren und eine nachdenklichere Erzählung zu schaffen. Es geht also darum, ein klarer Kommunikator zu sein. Sie haben wahrscheinlich gehört, dass der Begriff Design irgendwo in Fast Company denkt oder was auch immer Sie lesen könnten, und was dieser Begriff tatsächlich bedeutet, ist die Art und Weise, wie Designer arbeiten. Das ist es, was Design Thinking zum Ausdruck bringen soll. Unternehmen wie IDEO haben den Begriff popularisiert, aber was das wirklich bedeutet, ist, wie Designer in dem Sinne arbeiten, dass sie immer versuchen, die Dinge, die sie in der Welt sehen, greifbar zu machen. Als sie versuchten, eine Lösung für ein Problem zu finden, ist es normalerweise, sich durch die Lösung zu ziehen, und das bedeutet, Geschichten zu schreiben, die bedeuten können, die Idee für ein neues Objekt zu skizzieren, ein neues Zahnbürste, alles, aber die Idee, dass ich Dinge mache, um das Problem zu lösen , ist, dass das, was im Kern des Design-Denkens steht. In dieser Klasse gibt es einige Kernprinzipien, auf die wir Sie immer zurückziehen möchten in dem Kernprojekt, das Sie tun werden, aber auch in dem Sinne, wie Sie mit anderen Menschen arbeiten können, und wie Sie so denken ein Individuum. Eine davon, die wirklich wichtig ist, ist die Idee , dass Konversation wichtiger ist als Monolog, und was wir damit meinen, ist das Gespräch in dem Sinne, dass das, was Sie von anderen Menschen hören , um auszugleichen, was Sie denken geht um Sie herum, um Ihre eigenen Annahmen herauszufordern. Das ist sehr wichtig in dem Sinne, dass wir alle irgendwie isoliert werden können, wie wir die Welt sehen, aber in der Minute, in der Sie in ein Gespräch über etwas eintreten, darüber, warum etwas besser sein könnte , entfacht eine ganze Reihe von Ideen und eine ganze Reihe von Inspirationen, und es wird Ihre Perspektive auf die Welt eröffnen. Eines der anderen Dinge, über die wir nachdenken wollten , ist irgendwie verbunden mit dieser Idee der Konversation ist das Gefühl, dass Empathie eine treibende Kraft ist, es ist grundlegend. Es ist grundlegend für Design und der Grund, dass es grundlegend ist , ist , dass Empathie eine andere Art ist zu sagen, dass ich Sie beziehen kann, oder ich kann Sie als jemand verstehen, der eine andere Reihe von Bedenken hat, oder eine andere Reihe von emotionalen Perspektiven auf die Welt, aber ich verstehe, dass Sie im Wesentlichen, worum es bei Empathie geht. Das könnte jemanden bedeuten, der ist, wenn Sie das Lebensmittelgeschäft Beispiel nehmen wollen, jemand, der im Lebensmittelgeschäft den ganzen Weg einkauft, zu jemandem, der tatsächlich im Lebensmittelgeschäft arbeitet. Wir neigen dazu, nur über die Perspektive von Menschen nachzudenken, die Dinge benutzen oder Dinge kaufen, aber es gibt auch Leute, die Ihnen diese Dinge liefern. Es geht darum, einfühlsam zu sein für das, was sie durchmachen, sowie für das, was du in diesem Moment durchmachst. Aber wenn man diese Idee von Empathie zu einem Kernprinzip zurückzieht, ist es die Idee, dass die Menschen im Mittelpunkt aller Entscheidungen stehen, die wir treffen. Das ist oft oft verloren, Entscheidungen darüber, was gut ist, was nützlich ist, was nützlich ist, kann auch aufgrund von Gründen für seine mehr getroffen werden - es wird mehr Gewinn für ein Unternehmen generieren, zum Beispiel, oder die Technologie ist nicht bereit, das zu bedienen, um diese Art von Sache noch zu erreichen. Es geht also nicht darum, dass die Person im Mittelpunkt der Entscheidungsfindung steht, was gut ist und was nützlich ist, sondern oft um die Profitmotivationen oder die Technologie, die im Mittelpunkt dieses Gesprächs steht. Daher möchten wir sicherstellen, dass wir Sie zu den Menschen zurückziehen, um den Fokus dessen , was nützlich und vorteilhaft ist. Wir versuchen immer, eine Lösung zu erreichen. Also, das ist die andere Sache, zu der wir Sie irgendwie zurückziehen wollen , ist, dass ich in einer lösungsorientierten Denkweise bin. Also, wenn Sie die Idee von „Ja und“ nehmen, im Gegensatz zu „Nein aber“, könnte es so sein, Sie wollen nicht in einer Art von einer urteilenden Denkweise sein, Sie wollen in einer Denkweise sein, die ein bisschen optimistischer ist und mehr proaktiv. Es geht also darum, immer darüber nachzudenken, was die mögliche Lösung sein könnte. Egal, wie verrückt die Idee ist, es gibt immer einen Weg zu einer Lösung, die darin eingebettet ist. 3. Kernidee: Entdeckung: Also, in der ersten Phase dieses Projekts, das Sie tun werden, was wir die Entdeckungsphase nennen, möchte ich, dass Sie sich zurückziehen und über eine Grundidee nachdenken. Diese Idee ist, dass alles auf der Welt für Sie entworfen wurde und fast irgendwie aggressiv für Sie entworfen wurde. Es gibt eine Menge Leute, die ihre Bemühungen auf Sie zeigen , um sicherzustellen, dass Sie Dinge auf eine ganz bestimmte Art und Weise erleben. Ich möchte, dass Sie einfach einen Schritt zurück gehen und sich umsehen und darüber nachdenken, dass alles entworfen wurde, um Sie zu beeinflussen, um Sie durch etwas zu führen. Wir werden Sie in ein besseres Verständnis dessen bringen, was diese Prozesse sind. Ich habe in jüngerer Zeit darüber nachgedacht, wie Design versucht, die Gesundheit zu beeinflussen und die Menschen stärker auf ihre Gesundheit zu bringen. Also, Sie haben all diese Sachen wie Fitbit und NikePlus und all diese Dinge, die Ihnen helfen, Ihre Übung verfolgen und zu verfolgen, was Sie essen und geben Ihnen eine andere Perspektive auf das, was Sie mit Ihrer Gesundheit erreichen wollen. Aber ich habe in jüngerer Zeit darüber nachgedacht, wie das Fitness-Erlebnis beginnt sich zu ändern, und es gibt ein Beispiel da draußen, das irgendwie interessant ist, was ist, dass ich nicht weiß, ob Sie CrossFit ausprobiert haben, CrossFit ist eine designte Erfahrung. Es ist so geschaffen, dass es Sie aufgeregt, engagiert auf einer Art Anfänger-Level und bewegt Sie dann in wie Zwischenstufen, zu Experten-Levels, und dann setzen Sie vor Menschen in einer Art wettbewerbsfähigen Weise wie ein positiv wettbewerbsfähiger Weg, und es führt Sie durch diesen Prozess, zu diesem Fortschritt, und belohnen Sie auf dem Weg. Aber was es tut, ist es auch lehrt Sie die Verwendung Sprache. Es lehrt Sie das Verhalten dessen, was sie in der CrossFit-Community tun wollen. Also möchte ich Sie bitten, ein kleines Experiment zu versuchen. Pausieren Sie das Video, halten Sie es noch nicht an, aber wenn ich fertig bin, Sie zu diesem Experiment zu bitten, pausieren Sie das Video. Was ich will, dass Sie tun, ist, nachdem Sie das Video pausieren, nicht von Ihrer Couch aufstehen, nicht aus Ihrem Stuhl steigen, stehen bleiben, wo immer Sie stehen und auf Ihren Laptop schauen, und ich möchte, dass Sie anfangen, einen ein bisschen und schauen Sie sich um und denken Sie an all die Dinge, die da sind, offensichtlich den Computer, das mobile Gerät, auf dem Sie sich das ansehen, und dann den Schreibtisch, auf dem Sie sitzen, den Stuhl, in dem Sie sitzen, das Fenster neben Ihnen, das Zimmer. Dann fangen Sie an, von dort aus zu gehen und über die Leute nachzudenken, die diese Dinge gemacht haben und worüber sie nachdenken wollten und was sie versuchten, Ihnen mitzuteilen und was sie versuchten, Sie dazu zu bringen, mit diesen Dingen zu tun. Versucht der Hersteller des Stuhls einfach nur, dich bequemer zu machen, oder versuchten sie , etwas skurriles zu tun, das dich dazu brachte, anders zu sitzen? Was war der Designer des Kühlschranks, der in der Küche neben dir sein könnte, was haben sie versucht, dich dazu zu bringen, anders zu machen? Haben sie versucht, dich dazu zu bringen, es weniger zu öffnen? sie versucht, dir die Dinge klarer zu machen, mit besserem Licht zu sehen? Es gibt all diese kleinen Entscheidungen, die in die Dinge eingebettet sind , die entworfen wurden und ich möchte, dass Sie einen Blick werfen und sehen, ob Sie herausfinden können, was all diese Entscheidungen waren und was die Leute dachten, wenn sie es für Sie entwerfen. . Also gehen Sie weiter, drücken Sie Pause. Wenn Sie also die Idee nehmen, dass alles für Sie entworfen wird, möchte ich, dass Sie sich jetzt tatsächlich in die Rolle des Designers setzen und anfangen, darüber nachzudenken, dass Sie diese Person sind, die Dinge für Menschen entwirft. Aber es gibt noch eine andere Vorstellung, die ich möchte, dass du dich davon wegziehst , ist , dass du als Designer die Welt um dich herum beeinflusst. All diese Geschichten haben Sie darüber erzählt, wie Design einen Einfluss haben kann Sie werden jetzt eine Stimme in diesem Einfluss sein, aber ich möchte, dass Sie über die wellige Wirkung dieser Wirkung nachdenken. Wir werden die Begriffe Auswirkungen und Wörter wie Konsequenzen und Implikationen verwenden. Sie sollen nicht wirklich austauschbar benutzt werden. Ich würde über Auswirkungen als das größere Bild nachdenken, wie die größere Geschichte darüber, wie Sie Dinge ändern werden. Also benutze ich das Wort Community vor einer Minute. Wie geht es also, was du tust, sagen wir mit dem Lebensmittelgeschäft Erfahrung, wie wird es die Community verändern? Wird es es sozialer machen? Wird es es gespaltener machen? Wird es Menschen in Menschen aufteilen , die Bio-Lebensmittel lieben, und Menschen, die gegen Bio-Lebensmittel waren? Welche Auswirkungen wird auf die Art und Weise haben, wie Menschen miteinander in Beziehung stehen? Aber Implikationen oder Konsequenzen, sie sind anders in dem Sinne, dass Sie über die Implikationen mehr als eine momentane Sache denken wollen . Auswirkungen ist also eine größere Vorstellung davon, was sich ändern wird, aber die Auswirkungen sind mehr darüber, wie es die Person im Moment und in ihrem Tag zu Tag beeinflusst . In der Regel, mit einem entdeckten Prozess sagen, in einem Unternehmen wie Frog, es geht darum, Ihren Weg durch ein Problem zu lernen aber es geht darum, eine Gruppe von Designern zu gründen, eine Gruppe von Menschen innerhalb eines bestimmten Problems. Erdung innerhalb eines Problems bedeutet, uns zu helfen, zu finden, was das Problem ist und welche Möglichkeiten es gibt, einen positiven Einfluss darauf zu haben. Aber gleichzeitig geht es darum zu verstehen, was die Bedürfnisse der Menschen in diesem speziellen Szenario sind, von dem Sie sprechen. Also bei Frog neigen wir dazu, diese Perspektive zu nehmen , dass wir unseren Weg durchlernen werden, so dass Designer nicht Experten in allem sind, Designer können keine Experten sein, wie Onkologen Krebs behandeln, wir müssen über das. Das ist wirklich, was Designer Rolle ist, irgendwie in der Lage zu sein, genug zu lernen, um die geeignete Lösung für eine bestimmte Situation zu schaffen. Der Ermittlungsprozess, alle Tools, die Sie haben, und die Methoden , die Sie haben, um herauszufinden, was angemessen ist, das ist, worum es bei diesem Prozess geht. Forschung ist aus vielen Gründen wichtig. Der Hauptgrund, warum ich zurückziehen und mich auf in dieser Klasse konzentrieren würde , ist, dass der Begriff der Empathie. Also die Idee, dass wir uns mit Menschen im Moment im Kontext einfühlen und die Dynamik verstehen, wie diese Situation von dem beeinflusst wird, was wir tun, was wir Leute bitten, zu tun, wie wir Leute bitten, zum Beispiel einzukaufen. Sie haben also eine Perspektive darauf, wie das ist. Sie haben Ihre eigenen Erfahrungen. Du bist vielleicht schon mal in den Lebensmittelladen gegangen und sie sind aus deiner Lieblingssache raus und du meinst, warum sind sie da raus? Ich kaufe es immer. Sie sollten wissen, dass ich es will. Sie haben also Assoziationen darüber, was richtig ist und was falsch ist und wie die Dinge sein sollten. Manchmal können sie aus den Beschwerden, die Sie mit etwas haben, abgeleitet werden. Aber die Idee, dass ich die Welt in einer bestimmten Weise sehe, dass ich eine Meinung über die Welt habe, Forschung hilft Ihnen, diese Meinung herauszufordern, hilft Ihnen, diese Annahmen herauszufordern, und hilft Ihnen, zu erweitern, wie Dinge sollte sein und sein könnte. Es gibt also ein Gefühl der Forschung als ein Werkzeug für Inspiration, um neue Ideen zu bekommen. So können Sie sich die neueste Shopping-App ansehen, um eine neue Vorstellung davon zu bekommen, was möglich ist, aber es gibt auch ein Gefühl der Forschung, dass es darum geht, Ihnen die richtige Art von Informationen zu geben, damit Sie keine Entscheidungen im Vakuum treffen, dass Sie Entscheidungen treffen, die für den Kontext verantwortlich sind, für die Menschen, die im Lebensmittelgeschäft arbeiten werden, dass es ihre früheren Erfahrungen nutzt, dass Sie alle diese Informationen zusammenziehen, so dass Sie eine fundierte Entscheidung treffen, dass Sie nicht nur dazu inspiriert sind, neue Ideen zu kreieren, sondern sie mit der richtigen Art von Wissen zu gründen. 4. Recherche: große Ideen und Taktiken für Interviews: Also, in Ihrem Forschungsprozess wird es ein paar Dinge geben, die Sie als Kern-Thread behalten möchten und wie Sie sich dem nähern werden. Die erste ist diese Idee von einem Start, wo sie leben. Was das bedeutet, ist nur wirklich in den Kontext der Dinge zu kommen. Nun, Sie können in Google viel darüber nachforschen, wie die Dinge funktionieren. Du willst raus in die Welt und sichergehen, dass du dorthin gehst, wo die Dinge tatsächlich passieren. Daher ist es wichtig, im Kontext zu sein. Die nächste Sache ist, dass, wenn Sie im Kontext sind , selbst wenn Sie nur allgemeine Recherchen durchführen, sagen Sie, wie etwas wie Google zu verwenden, Sie nach besonders herausziehen möchten, wie was sind die Schwierigkeiten? Was sind die Hindernisse, die Menschen haben? Und wir werden mehr explizit darüber sprechen, wie man sich dem nähert. Die andere Sache, über die du nachdenken willst, ist zu beobachten, was Leute tun. Also, die Interviews geben Ihnen ein Fenster in das, was die Leute sagen, aber nur zu sehen, wie Menschen sich durch ein Lebensmittelgeschäft bewegen, oder wo auch immer Sie Menschen beobachten, beobachten, was sie tun, gibt Ihnen eine völlig andere Perspektive, weil was die Leute über das sagen, was sie tun, ist nicht oft das gleiche wie das, was sie tun. Also, geben Sie sich einfach einen Moment zurück zu stehen und nur zu beobachten, und versuchen, sehr explizit darüber zu sein, was Sie fangen, während Sie beobachten. Das wird wirklich wichtig sein, wenn es darum geht eine bessere Sensibilität für das aufzubauen, was um dich herum passiert. Das nächste, worüber du nachdenken willst, ist, dass du nicht in eine Situation gehst , ob das ein Interview ist, oder selbst wenn du nur deine eigenen Recherchen auf deinem Laptop machst, willst du nicht so hineingehen wie, oh, ich viel darüber wissen. Sie wollen zurückziehen und darüber nachdenken, aus der Perspektive, so zu tun, als ob Sie es nicht wissen, und das ist eine großartige Idee und fast sogar zu erkennen, dass Sie nichts über das wissen, was Sie recherchieren. Dies ist eine gute Interview-Taktik, wenn Sie sprechen, sagen wir, dass Sie ein Geschäft Manager in Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft interviewen. tun, als wüsste man nicht, wie die Dinge oft funktionieren, ist ein guter Katalysator, um jemanden in einem Gespräch voranzubringen. Also, sagen wir, Sie sind ein begeisterter iPhone-Benutzer, aber Sie wollen mit jemandem darüber reden, was sie mit ihrem iPhone machen, und sie sagen: „Oh Sie wissen, ich weiß, dass das ist, was Sie in einem Einstellungsmenü tun können, aber ich bin mir nicht ganz sicher, wie es geht. Könntest du es mir zeigen?“ Und Sie sagen: „Nun, eigentlich weiß ich nicht wirklich, wie. Lassen Sie uns versuchen, es gemeinsam herauszufinden.“ So wie in diesen Moment der Entdeckung zu gehen, weil Sie sagen, dass Sie es auch nicht wissen. Die Leute geraten in einen Modus, um dich zu erziehen, und sie geben dir Informationen, sie geben dir Einblicke, die sie normalerweise nicht getan hätten denn wenn du Menschen Fragen aus fachkundiger Sicht stellst, und sie geben dir Informationen, sie geben dir Einblicke, die sie normalerweise nicht getan hätten, denn wenn du Menschen Fragen aus fachkundiger Sicht stellst, neigen dazu, das Gefühl zu haben, dass sie versuchen, die richtige Antwort zu bekommen, und sie werden mehr verbraucht mit „Habe ich dir die richtige Antwort gegeben? Ist es das, was du hören wolltest?“ Und das ist nicht der Modus, in dem du sein willst. Sie wollen nicht in der Modus sein, ist das, was Sie hören wollten? Sie wollen in der Art zu hören, was die Menschen wirklich fühlen, was sie wirklich denken. Eine andere Möglichkeit, darüber nachzudenken, ist immer deine Gedanken einzufangen. Wenn Sie also gerade beobachten, was Leute tun, stellen Sie sicher, dass Sie ein Notizbuch oder ein Skizzenbuch haben, oder Sie könnten eine Notiz auf Ihrem Mobilgerät verwenden, können Sie eine Notiz verwenden, die auf Ihr eigenes Mobilgerät geht. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Dinge erfassen, und Fotos sind eine gute Möglichkeit, Dinge als auch zu erfassen. Nun, einige Geschichten werden Probleme mit dir nehmen, wenn du eine Menge Sachen fotografierst. Manchmal muss man also etwas vorsichtiger sein, wie man das macht. Ich würde sagen, dass schaue es nicht wie deine Wirbelsäule an, aber versuche, etwas subtiler in Bezug auf deine Erfassungstechniken zu sein. Aber stellen Sie sicher, dass Sie immer erfassen, was Sie denken, egal ob es sich um Ihre Zeichnung handelt, indem Sie eine Notiz schreiben oder ein Foto machen. Versuchen Sie einfach, immer in einem konstanten Modus zu sein, um das zu erfassen, was Sie sehen. Dann schließlich, wenn Sie unterwegs sind oder recherchieren mit einem Tool wie Google, werden Sie in der Lage sein, zu bemerken, wenn sich die Dinge wiederholen, und wir neigen dazu, dass in der Forschungswelt als Muster zu bezeichnen. Also, wenn du Dinge siehst, dass es so ist, als ob du gehst, „Oh, ich habe gesehen, wie sie diese Orangen aufgestellt haben. Es sieht ähnlich aus wie sie es im anderen Geschäft gemacht haben.“ Es könnte ein Muster dort geben, und Muster existieren normalerweise, weil es einen Grund dafür gibt, und es hängt oft mit einer Konvention von etwas zusammen, das wirklich gut funktioniert. Daher spiegeln Muster oft Dinge wider, die funktionieren, also könnten dies Dinge sein, die Sie nutzen und noch besser machen möchten, oder sie können Dinge sein, die Sie sicherstellen, dass Sie da sein müssen, denn wenn Sie Schlüsselmuster aus einer Erfahrung entfernen dann haben Sie im Wesentlichen etwas aus der Erfahrung genommen, die bereits funktioniert, was Menschen verwirren kann. Also, diese Idee, empfindlich auf Muster von dem zu sein , was funktioniert, ist etwas, das Sie brauchen, um eine Konstante zu halten. Also werden wir drei primäre Blickwinkel für die Forschung nehmen. Wir werden uns ansehen, was wir in der Designrolle als analoge oder wettbewerbsfähige Forschung bezeichnen , das ist auch, wenn jemand von Ihnen mit dem vertraut ist, was Menschen mit Strategie tun, wie Sie die Art und Weise, wie ein Unternehmen arbeiten könnte, die Wettbewerbslandschaft ist oft eine gute Sache zu verstehen, weil Sie wissen wollen, was sie tun, das funktioniert, und was sie tun, es funktioniert nicht, und wie Sie etwas tun, das etwas anders oder oft besser ist als das. Also, Sie müssen verstehen, was die Konkurrenten tun. Die andere Sache ist die Analogien Erfahrungen. Also, die Analogien Erfahrungen sind eine Möglichkeit, neue Arten von Inspiration zu zeichnen , indem man andere Quellen betrachtet, die man normalerweise nicht im Kontext eines Lebensmittelgeschäfts denken würde. Also, es ist sehr einfach, sich in der Idee zu verlieren diese wettbewerbsfähige und analoge Forschung zu machen, weil Sie alles von Google aus tun können. Sie können es in Ihrem Laptop einstellen, und Sie können alle von ihnen tun, Sie können sich selbst in eine Raserei erforschen. Aber wie wir bereits erwähnt, die Idee, dort zu beginnen, wo sie leben, müssen Sie in die Welt kommen, und zwei der anderen Dinge, durch die wir Sie führen wollten, sind Interviews zu tun, oder und oder tun Beobachtungen. Also, wir würden Sie ermutigen, nicht nur die Analogien und wettbewerbsfähigen Sachen oder Schreibtisch-Recherchen zu machen, wie wir es nennen würden , sondern wir wollen Sie herausfordern, auch in die Welt zu kommen. Also, die beiden Wege, die wir tun werden, sind durch kontextuelle Interviews und Beobachtungen. Also, zuerst mit der Idee eines kontextuellen Interviews, und was wäre mein Kontext ist entweder der Kontext des Lebensmittelgeschäfts, außerhalb des Lebensmittelgeschäfts, oder sogar, wenn Sie die Möglichkeit haben, zu jemandem nach Hause zu gehen. Wenn Sie kommen mit Ihren Möglichkeiten, über Analogien Erfahrungen nachzudenken, ist ein einfacher Ort, um zu beginnen, dass Sie Essen kennen. Richtig? Essen passiert an vielen verschiedenen Orten, vielen verschiedenen Kontexten. Aber es gibt auch Kulturen, die sich um die Idee des Essens, des Essens und der Küche als Kernstück der gesellschaftlichen Dynamik aufgebaut haben . Nehmen wir zum Beispiel italienische Straßenmessen oder italienische Märkte, sie haben ein sehr offenes Gefühl, aber sie sind alles über die Kultur des Essens, über das Essen zu reden, über ein anderes Art und Weise der Auswahl von Lebensmitteln. Also, Essen zu wählen ist nicht nur, ich brauche das, ich werde das kaufen, es geht darum, wer es aufgewachsen ist? Woher kommt es? Ist es in der Saison? Alle Gespräche und Nuancen sind in diesen Kontexten unterschiedlich, und diese Umgebungen werden entworfen, und dann wurde das Design einfach so entwickelt. Sie können andere Kontexte wie ein Restaurant nehmen. Was bedeutet es, ein Restaurant zu haben? Du weißt, dass ganze Lebensmittel das tun. Aber was bedeutet es, verschiedene Arten von Esserlebnissen in den Lebensmittelladen zu kombinieren? Lassen Sie uns also ein wenig über kontextbezogene Interviews und den Prozess des Interviews sprechen . Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie wir Sie auf dem Weg der Interviews führen möchten. Die erste ist die Idee eines Geschäfts entlang. Ein Geschäft entlang findet tatsächlich ein individuelles sagen wie ein Freund, und geht durch den Prozess mit ihnen, geht mit ihnen in den Lebensmittelladen und den ganzen Weg durch, um das Essen zurück nach Hause zu bringen. Also, um es viel einfacher für sich selbst zu machen, möchten Sie vielleicht einen guten Freund finden, mit dem Sie dies tun können, und planen, sie zu Hause zu treffen. Dann, ob sie zum Lebensmittelgeschäft fahren oder zu Fuß gehen, nehmen Sie diese Reise mit ihnen. Aber die einzige Sache, die Sie sie bitten wollen, ist, laut darüber nachzudenken , was diese Erfahrung für sie ist, wie sie es geplant haben, was ihre Absichten sind, wenn sie dorthin kommen, was ihre Absichten sind, wenn sie dorthin kommen, und sie sollen Sie darüber reden, wie sie gehen durch. Das könnte auf der Fahrt dorthin sein, und es könnte sein oder auf dem Weg dorthin. Aber die Idee, dass sie laut denken , ist das die Interview-Technik, die Sie hier rausziehen wollen. Das Wichtigste dabei ist, dass Sie einen Laden zusammen machen können, indem Sie jemanden vor dem Lebensmittelgeschäft treffen, und dann gehen durch den ganzen Weg machen eine Kasse und gehen, aber Sie werden verschiedene Dinge bekommen, wenn Sie tatsächlich sie zu Hause oder am Arbeitsplatz zu treffen, weil sie in diesem Moment des Übergangs sein werden, und dieser Moment des Übergangs ist eigentlich ein guter, um verschiedene Arten von Fragen zu stellen. Also, wieder einen guten Freund finden, weil das wird es ein bisschen einfacher machen. Das könnte ein guter Anfang sein. Ein guter Weg, um Ihre Interview-Koteletts auf dem Laufenden zu bringen. Also, um sich darauf vorzubereiten, zuerst den Freund zu finden, zweitens wollen Sie die Zeit planen, stellen Sie sicher, dass sie explizit wissen, wann Sie sich treffen, wie lange es dauern wird, und dann, dass du möglicherweise den ganzen Weg zurück nach Hause mit ihnen gehen wirst, und klar sein, was du tust und was du von ihnen erwartest. Also, wenn Sie erwarten, dass sie viel reden, sagen Sie, dass ich will, dass Sie mir alles erzählen , was während dieser Erfahrung passiert. Die andere Sache, mit der Sie kommen wollen, ist ein paar wichtige Fragen. Fragen, die Sie quälten, wie warum sind alle Taschen Plastik die ganze Zeit? Sie sind vielleicht nicht in der Lage, diese Frage zu beantworten, aber es wird eine andere Art von Gespräch über das, was im Moment wichtig ist, auslösen . Also, Sie wollen ein Gleichgewicht ein paar Schlüsselfragen, die Sie mit den Dingen, die Sie beobachten, wie Ihr Freund tut, oder andere Leute tun, und die Dinge, die sie laut denken und sagen Sie zurück zu Ihnen. Also, die andere Interview-Technik , die Sie verwenden können, ist etwas, das das Intercept Interview genannt wird. Das ist alles wie ein Mann im Straßeninterview, das Sie in einem Nachrichtenbericht sehen könnten. Es ist, wenn die Person, die vorbeigeht, mit der Person mit dem Mikrofon unterbrochen wird, was halten Sie davon und so? Du wirst etwas etwas Ähnliches tun. Du wirst nicht das Mikrofon haben, aber was du tun wirst, ist, dass du Leute unterbrechen und sie in Momenten des Schocks abfangen wirst . Aber Sie wollen es auf eine Weise tun, die nicht störend ist. Also, Sie wollen nicht als Interviewer kommen, der ein paar Fragen stellt. Vielleicht möchten Sie es auf eine subtilere Art und Weise tun. Also, denken Sie an alle wichtigen Orte, die im Laden zum Beispiel, das draußen oder innen, die Fragen beginnen zu entstehen. Warum sind die Regale so hoch? Vielleicht ist das eine Frage, die Sie haben. Ein Weg, wie Sie ein Abfang-Interview machen ist sagen wir, dass jemand mit seinem Wagen neben Ihnen zieht, und dort könnte man nach Leuten suchen, die versuchen, etwas hoch oben auf einem Regal zu erreichen, und man könnte etwas sehr sagen Konversation wie, warum haben sie diese Dinge so hoch gestellt? Versuchen Sie also, den Abfang mehr über einen Konversations-Thread zu machen , der sich im Moment befindet , im Kontext, und machen es im Kontext natürlich erscheinen. Sie können tatsächlich eine Menge von Daten während einer Shop-Erfahrung erfassen, nur durch eine sehr kleine kurze Gespräche mit Menschen. Aber stellen Sie sicher, dass es relevant ist für das, was sie versuchen zu tun. Die andere Möglichkeit, über das Intercept-Interview nachzudenken, ist, dass Sie einen etwas formelleren Ansatz verfolgen können und Sie direkt zum Shop-Manager gehen können. Wenn Sie Lust haben, eine Reihe von Bildern zu machen, ist es oft besser, sich an den Store-Manager zu wenden. Sie können dies mit der Idee tun , dass ich ein Student bin und das ist ein Klassenprojekt. Das ist in der Regel eine sehr nicht-konfrontative Möglichkeit jemanden dazu zu bringen, Ihnen ein wenig mehr Zugang zu ermöglichen, und die Sicherheit wird Ihnen nicht folgen und denken, dass Sie etwas vorhaben. Aber Sie können auch etwas Zeit mit dem Store-Manager und mit Leuten, die im Laden arbeiten, und im Allgemeinen, wenn Sie nicht zu störend sind, sind die meisten Menschen offen für diese Idee, weil die Leute gerne gehört werden, und sie wie über die Dinge gesprochen zu werden, die sie tun. Jemand, der in einem Lebensmittelgeschäft arbeitet, denkt vielleicht nicht, dass es so wichtig ist, aber weil du so viel Wert legst und zuhörst, wird das sie öffnen, um dir mehr erzählen zu wollen. Also, das sind die beiden Dimensionen des Abfangs, die natürliche Konversation ist, die Sie mit Menschen im Kontext haben können, sondern auch die formellere Herangehensweise von, schön, Sie Herr Store-Manager zu treffen, könnten wir eine Gespräch darüber, wie diese ganze Sache funktioniert? 5. Recherche: Beobachtungen: Also haben wir über einige Grundlagen und Techniken gesprochen, um Menschen im Kontext zu interviewen, aber Sie sind vielleicht nicht einer jener Leute, die aber Sie sind vielleicht nicht einer jener Leute, die wirklich viel Zeit mit Interviews verbringen wollen, vielleicht ein bisschen mehr auf der schüchternen Seite und Sie wollen weitere Beobachtungen. Wir werden Ihnen einen einfachen Rahmen geben, um darüber nachzudenken , wie Sie sich einer Beobachtung nähern. Wir nennen dies den AEIOU-Rahmen. Ziemlich einfach. Aber was die Leitern bis zu sind einige wichtige Punkte, auf die Sie in der Erfahrung achten müssen. A, was Aktion bedeutet, und was das bedeutet, ist, welche Handlungen die Menschen ergreifen. Sie können fast darüber nachdenken, was die Interaktionen sind. Also, wann bitten die Leute um Hilfe? Wann schauen sie sich das Etikett auf einer Schachtel an? Wie lange verbringen sie damit, sich das Etikett auf der Schachtel anzuschauen? Was übrigens ein guter Moment für ein Intercept Interview sein könnte. Die nächste Sache ist, gefolgt von den Aktionen, die Menschen im Kontext ergreifen, was ist die Umwelt? Wie wird die Umgebung eingerichtet? Wir erwähnten die Idee, dass die Regale potenziell sehr hoch sind. Warum sind sie so hoch? Es muss einen Grund zu diesem Hoch geben. Es ist deine Aufgabe, den Grund dafür aufzudecken. Manchmal kann man das mit einem Interview tun, manchmal kann man einfach einige Annahmen machen, die auf der Beobachtung basieren, warum das ist. Das nächste, was wir darüber nachdenken, ist, dass wir die Aktionen haben, aber was sind die spezifischen Interaktionen, die im Kontext geschehen. Sie können von den allgemeinen Aktionen des Ladens eines Einkaufswagens über den Einkauf bis zu den Interaktionen der Handhabung eines Pakets zu einer Unterhaltung gehen, die Sie möglicherweise mit dem Filialleiter führen. Aktionen und Interaktionen neigen dazu, sich ein wenig zu überlappen , aber denken Sie über sie in Bezug auf die Größe wie, die großen Aktionen, die Sie durch den Laden schieben, die Sie durch den Laden führen, und die kleinen Mikro-Interaktionen , die auf der Ebene des Pakets oder auf der Ebene eines Gesprächs mit dem Ladenschreiber geschehen. Die nächste Sache ist, über die Objekte selbst nachzudenken. Also, ein Lebensmittelgeschäft ist voll von Gegenständen. Was sind alle Objekte und wie beziehen sie sich zueinander. Also, zum Beispiel der Einkaufswagen. Ist es zu groß oder ist es zu klein, im Vergleich, wenn Sie in einen Laden wie Costco gehen, werden Sie einen viel größeren Warenkorb haben, weil Sie viel größere Artikel kaufen. Aber was, wenn Costco dir nur kleine Handkörbe gab? Es passt nicht ganz zu dem, was du in dieser Umgebung siehst. Achten Sie also auf das Ausmaß der Dinge, die Positionierung der Dinge, wie sich alle Objekte zueinander beziehen. Schließlich ist die Idee des U oder des Benutzers, oder in diesem Fall könnte es der Kunde sein, die Menschen, die durchmachen. Also, das ist eines der wichtigsten Stücke ist, wie nutzen Menschen den Raum, wie interagieren sie miteinander im Raum, bis hin zu, was sind ihre Mimik? Schienen sie frustriert? Schienen sie glücklich zu sein? Versuchen Sie, ein Gefühl für die ganze Stimmung des Ortes zu bekommen. Also, Sie müssen nicht die Liste runtergehen und AEIOU sagen, habe ich alles erfasst, Sie wollen es nur als allgemeines mentales Werkzeug verwenden , während Sie beobachten, um sicherzustellen, dass Sie das größere Bild der Dinge bekommen. Also, diese mentalen Werkzeuge sind wichtig, denn wenn wir im Moment verloren gehen, kann es sehr einfach sein, sich sehr auf eine Sache wie den Warenkorb zu fixieren, zum Beispiel, und Sie verlieren den Kontext der größeren Umgebung. Also, wiederholen Sie einfach AEIOU gibt Ihnen ein Gefühl von, ich schaue mir das große Ganze an, und wenn Sie es ein wenig einfacher für sich selbst machen wollen, können Sie diese Dinge sogar markieren. Wenn Sie ein Notizbuch oder ein Skizzenbuch verwenden, können Sie eine Seite mit Aktionen haben, und Sie können eine Seite haben, die Beobachtungen enthält oder die Objekte oben geschrieben hat, und auf diese Weise haben Sie Orte, an denen Sie -Notizen speziell für die Arten von Dingen, die Sie suchen. Verwenden Sie also diesen mentalen Rahmen als eine Möglichkeit, sich durch Beobachtungen zu leiten. Im Allgemeinen, wenn Sie Beobachtungen machen, ist eine gute Faustregel, nicht in einer Ecke zu stehen und in einer Art der Spionage zu sein. Sie möchten dies im Rahmen Ihrer täglichen Shoppingtour tun, so dass Sie vielleicht die Beobachtungen mit Ihrer tatsächlichen Reise in den Laden überschneiden möchten. Aber stellen Sie sicher, dass Sie sich Zeit geben, zu stoppen und reflektieren und tatsächlich zu sehen, was um Sie herum passiert. 6. Synthese: Erkenntnisse ordnen: Eine allgemeine Technik, die Sie verwenden können, um diesen Faden zu halten, wie immer fragen, warum, warum ist dieses Ding so, warum ist es so? Zurück zu der Idee, dass alles entworfen ist, gibt es eine Absicht hinter den meisten Dingen, gute oder schlechte Absichten, und Sie fragen, warum? Ein guter Rahmen, den Sie im Kopf behalten sollten, ist diese Vorstellung von dem Warum, dem Was und dem Wie? Also, wenn du das Warum nimmst, warum ist es dann so? Dann, das was, was gibt es, um das Warum zum Leben erwecken? Dann, das Wie, wie wird es zum Leben erweckt? Dies wird Ihnen ein viel größeres Bild davon geben , wie die Dinge so orchestriert werden, wie sie orchestriert werden. Also, das warum ist dein Motivator, es ist dieser mentale Anstifter, dich weiterzumachen und dich zu fragen. Das, was hält Sie in dem, was Menschen verwenden und was ihr Austausch. Dann wird das Wie, wie sie diese Dinge nutzen, um das zu erreichen. Aber das Warum wird Sie immer wieder zurück zu dem größeren philosophischen Standpunkt oder zu den größeren Auswirkungen, die Sie versuchen, zu haben. Eine der nächsten Schritte beim Nachdenken über den Übergang von Entdeckung zum Design beginnt, darüber nachzudenken, wie ich all diese Daten synthetisiere, die ich habe. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie wir uns dem Begriff der Synthese nähern. Diese Synthese, und dann eine Synthese in eine Karte verwandeln oder alles, was wir gesehen haben, greifbarer machen. Also, das erste, was wir über Synthese sprechen wollen, ist die Fähigkeit, eine Einsicht zu schaffen. Die Erkenntnis, dass dieser Funken, die Glühbirne über dem Kopf, die Sie ein wenig anders über etwas denken , das Sie im Laufe der Zeit gesehen haben , und vielleicht ist es etwas, das Sie gewöhnt werden, aber Sie Ich versuche, es zu verdrehen, so dass Sie darüber ein wenig anders nachdenken. Also, der sehr einfache Weg, um tatsächlich einen Einblick zu schaffen. Es geht nicht darum, herumzusitzen und über die cleverste Aussage nachzudenken , um zusammenzufassen, was Sie gesehen haben. Es geht mehr darum, die Dinge zu nehmen, die ich beobachtet habe. Du denkst also über die Muster nach, die wir zuvor besprochen haben. Vielleicht gibt es ein paar Dinge, die ich immer und immer wieder beobachtet habe, wie die Leute das Produkt aus dem Regal ziehen. Was Sie tun wollen, ist die wichtige Beobachtung , dass Beobachtung, dass Menschen sich langsamer im Gefriergang bewegen, eine Beobachtung sein könnte. Sie nehmen diese Beobachtung und dann setzen Sie eine Twist Statement darauf. Diese Twist-Anweisung wird in der Regel mit dem Wort begonnen, jedoch oder aber oder deshalb. Wenn Sie diese Aussagen nehmen und sie auf diese Beobachtungsaussage setzen, gibt Ihnen die folgende Aussage ein robusteres Verständnis was Sie beobachtet haben und was dann Ihrer Meinung nach passieren könnte, um es besser zu machen. Also, lassen Sie uns das Gefrierfach Beispiel noch einmal nehmen. Die Menschen neigen dazu, sich langsamer im Gefriergang zu bewegen. Sie verbringen jedoch mehr Zeit dort, weil sie schwierigere Entscheidungen über Dinge treffen, die für sie wahrscheinlich weniger gesund sind. Also nehmen Sie die Vorstellung, dass etwas, das sehr einfach und taktisch scheint, das heißt, dass sich die Leute in einem bestimmten Teil des Ladens langsamer bewegen, aber dann nehmen Sie etwas anderes, das Sie gesehen haben, vielleicht haben Sie im Interview über jemand, der harte Entscheidungen hat, wenn sie um ungesunde Dinge herum sind, und der Gefrierbereich enthält in der Regel eine Menge ungesunder Sachen. also wissen, dass dieser Abschnitt eine ganz besondere Art von Denkweise daran gebunden ist, kann eine neue Art des Nachdenkens darüber schaffen. Also, vielleicht ist Ihre Twist, zwei Gefrierabschnitte zu erstellen, und vielleicht sieht der Gefrierbereich für das Eis aus wie ein Eisdiele, was auch immer. Die Idee, dass Sie diese Dinge ausbrechen wollen, ist , wo diese Einsicht Sie führen sollte und dass Einsicht wird aktuellen Möglichkeiten, wie das Geschäft funktioniert, herausfordern, weil der Grund, warum alles im Gefrierbereich zusammen ist, ist weil es einfacher ist, alle Geräte dort an einem Ort zu haben, und Sie beginnen, Gefriergeräte im ganzen Laden zu verteilen, wird es teurer. Also, Sie möchten sicherstellen, dass, wenn Sie einen Einblick haben und einen Einblick über etwas schaffen, dass es wirklich etwas ist, das darauf ankommt, wie Menschen etwas anders erleben wollen oder wie sie sich fühlen brauchen, um bessere Entscheidungen zu treffen. Diese Einsicht sollte Ihnen also einen Einblick geben, wie Sie das ansprechen können. Die Idee von Erkenntnissen zu nehmen und es ist ein Funke für Sie, Dinge zu artikulieren, die Sie intuitiv fühlen, sind richtig, aber eine Sprache um sie herum zu setzen, so dass Sie fast diesen intuitiven Gedanken ausdrücken können für sich selbst oder für andere Menschen, das ist der wichtige Teil beim Erstellen einer Einsicht. Wenn Sie aus der Forschung kommen, werden Sie viele Daten und Informationen haben , während Sie beginnen, diese Dinge zu Erkenntnissen zu machen, Sie werden einige Aussagen vor sich haben, die Dinge zusammenfassen, die Sie gesehen haben, und du wirst anfangen zu fragen, was eine gute Einsicht ist und was eine schlechte Einsicht ist. Eine der Möglichkeiten, das zu testen, besteht darin, diese Erkenntnisse zu teilen. Daher würde ich Sie ermutigen, die Klasse als Plattform zu verwenden , um diese Erkenntnisse tatsächlich mit Leuten zu teilen, die auch die Projekte durchführen. Nutzen Sie also den Projektraum, um über diese Erkenntnisse nachzudenken und zu teilen, um zu sehen, ob es einige Gemeinsamkeiten in dem gibt, was andere Leute hören. Aber das Wichtigste, auf das man achten muss, ist, ein guter Einblick einen ganzen Faden von Konversationen auslöst. Wenn Einsicht keine Konversation auslöst oder sogar Ideen in dir auslöst, ist es wahrscheinlich etwas, das nur auf der Ebene einer grundlegenden Beobachtung über etwas lebt oder es könnte sogar eine Aussage sein , die ein bisschen urteilhaft über etwas, aber wenn es kein kreativer Katalysator ist, ein Katalysator, um Dinge auf eine neue Art zu denken, ist das ein guter Lackmus-Test den Unterschied zwischen einer guten Einsicht und einer schlechten Einsicht zu verstehen. Wenn man aus der Forschung kommt und man irgendwie in diesen Moment geht, Dinge zu synthetisieren, ist eines der ersten Dinge, die man tun will, eigentlich, dein Instinkt könnte sein, es einfach zu durchdenken und ein paar Gedanken zu schreiben, das ist gut. Aber die andere Sache, die Sie tun möchten, ist, all das Zeug, das Sie gehört haben, zu externalisieren. Möglicherweise haben Sie keinen Zugriff auf einen Drucker, aber wenn Sie dies tun, würde ich Sie ermutigen, so viele Notizen wie möglich zu machen und diese dann auszudrucken und auf einem Stück Papier oder so zu verwenden und es zu markieren, sie zu korrigieren, Ideen hinzuzufügen. Der andere Weg, den Sie tun können, ist, dass Sie den alten Designer-Trick der Post-it-Notiz machen können. Also, die Post-it-Notiz ist eines der besten Werkzeuge in der Toolbox des Designers, und der Grund ist, dass wir viele Dinge haben, die wir lernen und wir wollen sie alle sozusagen auf Papier bringen, aber tun Sie es in einem Art und Weise, dass wir sie arrangieren und mit ihnen zu fummeln und sie zu bewegen. Also, wenn Sie Zeit haben, gehen Sie zu Ihrem lokalen Bürobedarf Geschäft und holen Sie eine Packung Post-it-Notizen. Im Allgemeinen mindestens zwei bis drei Farben, und einige scharfe. Dann, was Sie tun, ist, wenn Sie Ihre Fotos ausdrucken oder Ihre Fotos auf Ihrem Laptop zugänglich machen können und Ihre Notiz erfolgreich ist, nehmen Sie Ihre Post-it-Notizen und beginnen, alles, was Sie sich erinnern, aus der Erfahrung wie Dinge, die die Leute gesagt haben, Dinge, die Sie gesehen haben, und Sie können es sogar farbcodieren. Sie könnten die blauen für Beobachtungen nehmen, und die roten für wichtige Zitate, und die gelben für Dinge, die Sie nur Sie entweder hören, Leute sagen oder beobachtet, die mehr über allgemeine Ergebnisse, allgemeine Beobachtungen sind. Sie können es also farblich codieren, wie Sie wollen, aber die Vorstellung ist, dass Sie alles auf den Tisch bringen und anfangen, sie zu schreiben. Dann, was Sie tun, ist, dass Sie sie zusammenziehen und beginnen, sie zu gruppieren. So finden Sie vielleicht Dinge, die ähnliche Themen darüber sind, wie Menschen sich bewegen oder wie Menschen Entscheidungen treffen oder worüber Menschen frustriert sind. Versuchen Sie, diese zusammen zu gruppieren und finden Sie das gemeinsame Thema, das gemeinsame Muster. So, gemeinsames Thema in Frustration könnte über Mangel an Informationen sein. Also, suchen Sie nach solchen Themen und versuchen Sie zu bekommen und zu versuchen, zu verstehen, warum das so ist, wie es ist, also sind wir zurück zu dem Moment der Frage, warum. Aber all das Denken vor sich zu stellen, wird Ihnen helfen, das zu extern und es fast in einer Lego-Like-Art und Weise zu machen, wo Sie all diese Post-it-Notizen vor sich bekommen. Sie können anfangen, es zu verschieben und es so zu positionieren , dass Sie Ihr Denken neu anordnen und neu organisieren können. Genau darum geht es bei der Synthese. Es geht darum, Ihr Denken zu externalisieren und dann den Prozess zu verwenden es zu reorganisieren und die Muster zu finden und dann den Twist darauf mit der inneren Aussage zu setzen. Das ist der Prozess der Synthese. Eine andere Möglichkeit, Dinge zusammenzubringen, ist ein Werkzeug, das wir die Affinitätskarte nennen, und Sie können dies auf verschiedene Arten tun. Ein einfacher Weg ist es, ein großes Blatt Papier zu greifen, in einen Kreis zu schreiben, einige wichtige Dinge, die nur eine Sache sind, die Sie bemerkt haben, wie die Leute immer am Eingang stecken bleiben oder sogar so einfach gehen wie zu sagen: „Leute am Eingang“ Dann, ziehen Sie eine kleine Linie davon und beschreiben, warum oder was ist der andere Grund? Also, was Sie tun, ist, dass Sie Affinitäten zwischen Dingen schaffen, die Sie kennen. Also, es ist im Wesentlichen nur eine Karte Ihrer Gedanken zu erstellen. Also, was Sie tun wollen, ist darüber nachzudenken, wie der Schlüsselgedanke, und dann all die kleinen Gedanken, die mit diesem größeren Gedanken verbunden sind. Also, was passiert, wenn Sie Affinitätskarten erstellen, ist, Sie erfassen die großen Dinge, die obersten Gedanken sind , und dann all die kleinen Untergedanken und Ideen, die davon leben. Es ist nur ein guter Weg, um Ihr Denken auf eine sehr schnelle und einfache Art und Weise zu externalisieren, und es wird Ihnen Dinge enthüllen, die Sie nicht wussten, dass Sie wussten. 7. Kursprojekt: Die Journey Map: Wir haben Ihnen einen Einblick gegeben, wie Sie alles durch einen Syntheseprozess zusammenbringen können. Wie organisiere ich alle Informationen mit geposteten Notizen, bringe diese Dinge in Themen zusammen und beginne dann darüber nachzudenken, was sind diese Erkenntnisaussagen, die ich aus allem, was ich gelernt habe, herstellen kann. Es gibt andere Möglichkeiten, Daten zu organisieren. Der erste Weg, den wir darüber sprechen wollen, ist die Idee der Reisekarte. Wir sprachen über die Affinitätskarte, die eine Möglichkeit ist, Ihre Gedanken abzubilden. Die Reisekarte ist eine Karte, die das Erlebnis des Ladens aufzeigt. Betrachten Sie es fast als eine Bewegung durch den Laden im Laufe Zeit und die Reise selbst ist in Etappen zerlegt. Zum Beispiel war dies ein Projekt, das wir vor ein paar Jahren für eine beliebte Hotelkette durchgeführt haben, und eines der ersten Dinge, die wir in unserem Entdeckungsprozess gemacht haben, war, dass einer der Designer die Nacht im Hotel verbringen ließ. Als sie zurückkam, war das, was sie getan hatte, alles in Bezug auf die Reise abgebildet. Also, wenn Sie die blauen Quadrate hier sehen können, ist das alles, was sie mit einem kleinen glücklichen und traurigen Gesicht erlebt hat. Sie redete darüber, wie sie sich fühlte und was sie in diesen Momenten erwartete. Vom Augenblick des Bewusstseins, was weiß sie über dieses Hotel? Was hat sie erwartet? Was hat sie in Werbung und Marketing gesehen und so weiter? Was hat sie auf ihrer Website gesehen, als sie es reservierte, bis zum Zeitpunkt der Ankunft, als sie tatsächlich in die Tür geht. Was ist das erste, was sie sieht, um ein Zimmer zu bekommen und in der Unterkunft oder in ihrem Hotelzimmer zu erscheinen, bis zu dem Moment, was es bedeutet, die Einrichtungen wie den Sportclub im Hotel zu nutzen oder das Schwimmbad, den ganzen Weg hinunter, wenn sie auschaut. Was sie getan hat, ist, dass sie auf einem sehr hohen Niveau betrachtet hat, wie sie sich fühlte und die wichtigsten Dinge, die sie hervorhielten. Also nahm sie kleine Fotos davon und schrieb dann kleine Notizen darüber. Das Rosa hier ist unsere Idee, die sie auf dem Weg hatte. Sie hat sie in einem Notizbuch gefangen und als sie zurückkam , legte sie diese Ideen auf wichtige Teile der Reise. Was das tut, ist es, dass Sie über die ganze Erfahrung im Laufe der Zeit nachdenken können, aber es hilft Ihnen auch, einige der Dinge, die Sie im Kontext dieser Reise gesehen haben, zusammenzubringen . Sie können über die Möglichkeiten nachdenken, die gesamte Erfahrung besser zu machen, also verwenden Sie dies als ein allgemeines Werkzeug, um zu erfassen, was passiert und was Sie denken, könnte in diesen Momenten besser sein. Dies kann sehr einfach sein, dies ist eine sehr hohe einfache Reise, aber sie können sehr kompliziert und komplex werden, wie Sie es machen wollen. Wenn ich sage, so komplex Sie es machen wollen, hängt es davon ab, wie viel Sie wirklich erkunden wollen, wie tief Sie in Bezug auf das Denken über die gesamte Erfahrung gehen wollen. Dies ist eine Reisekarte zum Auspacken einer Box, ein Out-of-Box-Erlebnis, um das einzurichten, was sie zum Aufruf von VoIP-Routern verwendet haben. So kann es Telefon über das Internet tun. Es ist eine einfache Art, es zu beschreiben. Das Problem war, dass vor etwa sieben Jahren niemand wirklich verstanden hat, was Telefon über das Internet bedeutete, und geschweige denn, ein Gerät dafür einzurichten. Es basiert wie ein Modem. Unser Klient dachte, der Prozess sei okay. Also, eines der Dinge, die wir getan haben, war, die aktuelle Erfahrung abzubilden. Wir nahmen die Box, und wir gingen durch die ganze Unboxing-Erfahrung von, hier ist, was es bedeutet, es in die Post zu bekommen, um es zu öffnen, um die Materialien aufzunehmen, die Materialien zu lesen und dann die -Gerät. Dies führt Sie durch den Ablauf des Kaufs und Öffnens, erforschen die Materialien und richten sie ein, bis hin zur Verwendung des Produkts selbst. Aber was diese Karte zeigt, ist, wie viele Entscheidungen ich als Benutzer auf dieser Reise treffen muss und man könnte denken „Oh, es ist eine Box, die ungefähr acht Handbücher enthält. Es sind nicht so viele“. Aber wenn Sie tatsächlich beginnen, alle Entscheidungen, die Sie auf dem Weg zu treffen haben, zu brechen, wie ist diese Information nützlich? Ist das, was ich brauche, um das Gerät einzurichten, gegen ist das nur mehr Marketing-Zeug? All diese Entscheidungen, zusammen in einem Fluss, zeigen die Komplexität dessen, was es tatsächlich bedeutet, sich durch diese Erfahrung zu bewegen. Diese Komplexität war eine große Art Wendepunkt für diesen bestimmten Kunden, in dem Sinne, dass sie nicht dachten, dass es das war- sie wussten, dass es problematisch war, und sie wussten, dass das neu gestaltet werden musste, aber sie hatten keine Ahnung, dass es das kompliziert. Diese Reisekarte gab also einen kleinen Einblick in die Komplikationen dort. Aber es hat uns auch geholfen, zusammenzufassen, was andere Leute über die Erfahrung gesagt haben. Das ist nicht nur das, was unsere Designer gefühlt haben, dieses Produkt auszupacken und aufzustellen. Es ist auch das, was andere Menschen fühlten, als sie durch die Erfahrung gingen, als auch. Eine der Interviewtechniken, die wir mit diesem speziellen Projekt verwendet haben, war, dass wir Leute entpacken und das Produkt vor uns aufstellten und sie gingen es, sehr in der Art, wie wir über den Laden gesprochen haben, entlang wo sie darüber nachdachten, wie sie es taten. Sie gingen durch diesen Prozess und sprachen uns durch, über das, was sie fühlten und was sie erlebten. Wir kombinieren das mit tatsächlich in die Häuser der Menschen zu gehen und zu sehen, wie sie Router und Modems und ihre TV-Geräte und all die anderen Dingeeinrichten ihre TV-Geräte und all die anderen Dinge ein Gefühl davon zu bekommen, wie ein allgemeiner Setup-Prozess ist. Die Reisekarte ist wie eines der wichtigsten Werkzeuge im Toolkit eines Designers. Der Grund dafür ist, dass die Reisekarte es Ihnen erlaubt, nicht nur zu verstehen, wie sich ein Erlebnis entfaltet, also sogar bis zu dem Moment, wie eine bestimmte Sache wie ein mobiles Gerät im Laufe der Zeit spielt oder die Einrichtung von etwas, wie sich das im Laufe der Zeit abspielt, aber es erlaubt Ihnen, die Geschichte davon zu verstehen. Wenn Sie über Erfahrungen nachdenken, sind Erfahrungen in den Geschichten verwurzelt , die Menschen erzählen, wie sie Dinge erlebt haben. Man weiß nicht einmal wirklich, dass die Leute eine Erfahrung gemacht haben , bis sie eine gute Geschichte darüber erzählen können. Reisekarten helfen uns, herauszufinden, was diese erste Geschichte sein könnte. Es ist fast wie die Hypothese, was die Geschichte sein sollte, und es ist ein Planungswerkzeug, das Ihnen hilft, erzählerisch darüber nachzudenken , wie sich Erfahrungen entfalten und die Geschichten, die Menschen erzählen werden, wenn sie das durchgemacht haben -Erfahrung. Wenn Sie an die Reisekarte als die Geschichte des Lebensmittelgeschäfts denken , entweder dass eines Tages oder über das Leben einer Person, über die Sie nachdenken möchten, ist es die Geschichte, die sie über die Erfahrung erzählen werden. Die Reisekarten helfen Ihnen, das zu kartieren. An dieser Stelle in Ihrer Forschung oder in Ihrem Syntheseprozess werden Sie möglicherweise ein paar Einblicke oder sogar einige allgemeine Aussagen von Dingen haben, die Sie in ein paar wirklich guten Zitaten gehört haben, die Sie die Leute sagen hören. Sie werden auch potenziell diese Reisekarte haben. Was Sie am Ende haben, sind zwei Sätze von Informationen, und Sie können fast anfangen, sie Wissen zu nennen Dinge, die Sie wissen, weil Sie es sich selbst in Form von Einsicht oder der Form eines -Reisekarte, jetzt haben Sie diese Bits, die Ihnen helfen, die Geschichte zu erzählen. Ein Teil dessen, worum es bei Design geht, ist die Kommunikation Ihrer Ideen an andere Menschen. Diese werden zu Elementen dieser Kommunikation werden, und je klarer sie sind, desto besser sind sie als Kommunikationsmittel. Wenn Sie eine Reisekarte erstellen, die sehr groß und kompliziert ist , möchten Sie vielleicht über eine Karte nachdenken, die auch ein wenig einfacher ist , nur so dass sie als Kommunikationstool verwendet werden kann. Denken Sie daran, dass wir über die Einsicht als auch etwas gesprochen haben, das wir im Gespräch verwenden. All diese Dinge sind Elemente, um eine gute Geschichte zu erzählen , wo wir am Ende dieses Projekts gehen werden. Du wirst all das Zeug zurückbringen und es später benutzen. 8. Ideenfindung: Fragen und zufällige Eingaben: An diesem Punkt haben wir mehrere Etappen durchlaufen. Wir haben den Begriff durchgemacht, herauszufinden, was das Problem ist, und unseren Weg durch diese Forschung zu entdecken oder zu lernen, und dann haben wir all diese Informationen in ein paar Tools zusammengebracht , die uns helfen, sei es, einen Einblick zu erstellen oder eine Reisekarte zu erstellen. Der nächste Schritt in diesem Prozess ist, alles, was Sie gelernt haben, zum Leben zu erwecken, indem einige neue Ideen erstellen, um die Chancen, die Sie auf dem Weg gesehen haben, anzusprechen und sogar einige der Ideen zu wachsen, die Ihnen vielleicht entfacht wurden die Art und Weise. Im Moment des Entwurfs verwenden wir also die Reisekarte als Designausgabe. Manchmal könnte die Entwurfsausgabe ein neuer Grundriss sein, es könnte ein neuer Dienst sein, der innerhalb des Ladens platziert wird, es könnte ein Kiosk sein, der Informationen gibt. Es gibt viele Möglichkeiten, sich dem Design zu nähern, aber wir werden es mehr aus der Perspektive der Reisekarte als Design-Artefakt betrachten . Also, jetzt, wo wir unsere Reisekarte haben, werden wir sie benutzen. Wir haben es vorher als Synthese-Werkzeug verwendet, jetzt werden wir es als Design-Tool verwenden. Also, eines der Dinge, die Sie tun sollten, ist, dass Sie Ihre Reisekarte vor sich stellen und beginnen, darüber nachzudenken, was sind die allgemeinen Möglichkeiten, die Dinge besser zu machen. Also, finden Sie die größten Schmerzpunkte entlang der Reise, Dinge, wo die Menschen am meisten verwirrt waren, die meisten Probleme hatten, und das könnte der Käufer oder der Ladenbesitzer sein. Denken Sie über Möglichkeiten, das zu verbessern, und zwei Möglichkeiten, um den Weg des Denkens über Verbesserungen zu gehen, sind: Nummer eins, was hat der Laden selbst gebrauchsfertig, dass es besser machen kann? Also, sie könnten eine wirklich gute Lebensmittelkarren, die sie nicht verwenden, oder setzen dort draußen, um in einer besseren Weise verwendet werden. Sie haben vielleicht wirklich tolle Beleuchtung, aber es gibt etwas, das der Beleuchtung im Weg steht. Also zu versuchen, die Möglichkeiten zu finden, das zu nutzen, was da ist, um die Dinge besser zu machen, ist ein guter erster Schritt. Der nächste Weg, den Sie darüber nachdenken können, ist die Idee neuer Technologien. So machen einige Assoziationen mit Technologien, die sich entwickeln und anfangen, immer beliebter zu werden, und Technologien, die ein wenig auf dem Weg sind. Dies ist eigentlich eine großartige Möglichkeit, über die Gestaltung einer Chance nachzudenken, denn Technologie ist oft ein großer Treiber, um Dinge besser zu machen, Dinge effizienter zu machen, aber Erfahrungen besser zu machen. Solange Sie also die größere Gefahr haben, wie die Erfahrung zusammenkommt, und Sie wissen, dass die Technologie im Moment angemessen genutzt wird, ist die Verwendung der Technologie, um neue Ideen zu schaffen, eine gute Möglichkeit, die Dinge zu beginnen. Also, Sie möchten vielleicht über Technologie in der Art und Weise nachdenken , dass das, was die Leute derzeit verwenden, also vielleicht ist das mobile Gerät nicht ein großer Teil des Einkaufserlebnisses. Wie kann das mobile Gerät im Moment genutzt werden, um die Dinge ein bisschen besser zu machen? Vielleicht wird die Kasse nicht benötigt, und Selbstkasse wird zu einer großen Sache, besonders in Ketten wie CBS. Sie verwenden mehr Selbstkasse und es ist gute und schlechte Erfahrung. Es ist eine große Lernkurve dazu. Also, vielleicht spielt das mobile Gerät eine Rolle beim Einkaufen und Kassieren. Vielleicht müssen Sie nicht einmal mehr in die Kasse gehen. Es gibt Möglichkeiten, darüber nachzudenken, im Moment zu bezahlen oder in einem Register zu bezahlen. Also, es gibt Möglichkeiten, dass Technologie, wie wenn Sie sich vorstellen, das Produkt Quadrat wird in einem Lebensmittelgeschäft verwendet. Die Möglichkeit, überall im Laden auschecken zu können, könnte eine andere Art sein, darüber nachzudenken. Aber nur Technologie wird Ihnen helfen, das zu tun. So können Sie beginnen, darüber nachzudenken, wie diese Technologien die Erfahrung verändern werden. Aber das Wichtigste, an das Sie denken sollten, ist, während Sie neue Möglichkeiten einführen, Sie auch Dinge entfernen, die kritische Teile sind. Seien Sie also sensibel auf die Tatsache, dass Sie, wenn Sie etwas Neues hinzufügen, etwas entfernen, mit dem Menschen vertraut sind, und etwas, das sogar Konventionen hat, die wichtig sind. Also, die Kasse, gibt es etwas Wichtiges der Kasse in dem Sinne, dass es Ihnen Zeit gibt, um zweites zu erraten, was Sie gekauft haben. Es gibt Ihnen auch Zeit, Fragen zu stellen. Vielleicht möchten Sie darüber nachdenken, wie diese Ressourcen auf andere Weise erweitert und wiederverwendet werden. Sie sind jetzt an der Stelle, in Bezug auf die Schaffung neuer Ideen, und auf dem Weg, eine Reisekarte zu erstellen, haben Sie wahrscheinlich einige Ideen, wie Sie die Dinge besser machen und Möglichkeiten Handwerker Aussagen werden natürlich erzeugen eine Menge neuer Denkweisen über Ideen. Aber es gibt einen formelleren Weg, darüber nachzudenken, oder strukturiertere Art und Weise, sollte ich sagen, darüber nachzudenken, Ideen zu generieren, und wir neigen dazu, diesen Teil des Prozesses, Ideation zu nennen. Es gibt viele Möglichkeiten, es zu nähern, wir haben eine Menge spezifischer Techniken, um es zu nähern, einige strukturierter als andere, aber es gibt einige schnelle und einfache Möglichkeiten, um neue Ideen zu generieren. Also, Sie haben all dieses Zeug, das in fast einer sehr grundbasierten analytischen Art und Weise verwurzelt ist , um das Problem zu nähern, also sind Sie wie Dinge zu beobachten, Leute zu interviewen, Daten zu sammeln , sie in einem strukturierte Reisekarte, aber jetzt der Moment, in dem Sie aus diesem Muster der Vernunft ausbrechen und einige der kreativen Säfte vorstellen wollen, um so etwas wie eine andere Perspektive los zu bekommen, was sein könnte. Also, Design bringt Sie immer in diese Kategorie von dem, was sein könnte, oder was sein sollte. Das Generieren neuer Ideen wird Ihnen helfen. Also, eine der Techniken, die wir oft verwenden, ist diese Idee, was wir zufällige Einträge nennen. Wir nennen das also eine Ideationstechnik und verwenden diese viel in Workshops, in Workshop-Einstellungen, um eine Menge Leute zu bekommen, die viele Ideen generieren, und die Idee ist, eine große Menge an Ideen zu schaffen. Keine Sorge darüber, ob es eine gute Idee oder eine schlechte Idee ist, nur um eine Menge Ideen zu schaffen. So, wie zufällige Eingabe funktioniert, ist, nehmen Sie Ihre Reisekarte und wählen Sie einen der wichtigsten Berührungspunkte. Also, lassen Sie uns zum Beispiel den Warenkorb nehmen. Nehmen Sie den Warenkorb heraus, und sagen Sie, dass Sie das als eine Gelegenheit gesehen haben, den Warenkorb besser zu machen. Was Sie zuerst tun möchten, ist über einige allgemeine Möglichkeiten nachzudenken , die Sie vielleicht besser machen könnten. Das Thema könnte also darum gehen, die Räder zu machen, damit sie nicht wackeln, und das könnte etwas sein, das die Idee Starter ist. Der Weg zu tun ist, nehmen Sie den Warenkorb und sagen, dass das unser Schwerpunkt ist, worauf wir uns konzentrieren werden. Das nächste, was zu tun ist, entweder erzeugen Sie eine lange Liste von zufälligen Wörtern, Sie können tatsächlich nur ein zufälliges Wort im Internet finden, oder ein zufälliges Bild im Internet. Es spielt keine Rolle, was es ist. Sollte so zufällig wie möglich sein. Sie können sogar ein Objekt in Ihrem Haus finden, das Sie schon eine Weile nicht mehr gesehen haben. Du nimmst dieses Wort, Bild oder Objekt. Sie legen es vor sich, oder sogar vor Ihnen und ein paar Menschen, je nachdem, wie viele Menschen Sie in diesen Prozess ziehen möchten. Wir konzentrieren uns auf den Warenkorb. Als Nächstes nehmen wir das an. Lassen Sie uns einfach ein zufälliges Bild wählen, machen wir es zu einem Schmetterling. Ich nehme das Wort oder das Wort oder Bild von Schmetterling und ich liste alle Dinge auf, die ich in Bezug auf Schmetterling denken kann, und du gibst dir nur eine Minute dazu, und schreibe so viele wie du kannst. Also, schnell, schnell, bunt, leicht, Metamorphose, all diese Dinge, die Schmetterlinge tun. Fangen Sie an, alle diese Wörter herauszuziehen, und wenn Sie eine Minute haben, alles aufzulisten, gehen Sie zurück und schauen Sie sich die Liste der Wörter an, und wählen Sie dann die beiden, die wirklich auffallen, vielleicht sogar die eine. Also, ich sagte Metamorphose, das ist eine interessante, dass es etwas über Veränderung gibt. Über verschiedene Funktionen. Du nimmst dieses Wort und wendest es auf den Warenkorb an. Du sagst, es ist ein metamorphosierender Einkaufswagen. Was bedeutet das? Also, wenn der Warenkorb Eigenschaften hat zu ändern, vielleicht ist es anders, in verschiedenen Teilen des Ladens. Vielleicht hat es die Fähigkeit, der gleiche Wagen zu sein, aber anders für Menschen, die behindert sind, im Vergleich zu Menschen, die größer sind und Menschen, die sich in verschiedenen Schritten bewegen. Sie können mit der Idee gehen, dass sich der Warenkorb an verschiedene Arten von Menschen oder verschiedene Arten in den Geschäften anpasst . Vielleicht, wenn es überfüllt wird, werden die Einkaufswagen kleiner. Sie sich keine Sorgen um die Logistik, wie das gemacht wird. Konzentrieren Sie sich mehr auf die Idee selbst, denn wenn es jetzt nicht möglich ist, kann es höchstwahrscheinlich später gemacht werden, und wenn die Idee gut genug ist, wird es andere Wege des Nachdenkens auflösen, wie man es besser machen kann. Also, die Idee, dass der Wagen kleiner ist , könnte nur bedeuten, dass Sie drei unterschiedlich große Wagen haben, wo Sie vorher nicht drei unterschiedlich große Wagen hatten, und an einem überfüllten Tag sie vielleicht nur die kleinen Wagen, und an einem weniger überfüllten Tag, vielleicht sind die größeren Wagen draußen. sind Dinge, die Sie vielleicht nicht vor, und nur darüber nachzudenken, wie Sie den Warenkorb besser zu machen. Aber sobald Sie die Idee der Metamorphose und Veränderung setzen, alle von diesen zufälligen Reizen, haben Sie eine neue Art, darüber nachzudenken. Das ist es, worum es bei der Idee geht, neue Wege zu schaffen, über etwas nachzudenken. Wenn Sie sich an unseren Forschungsprozess erinnern, verwenden wir Analogie, um dies zu tun. Also haben wir andere Produkte, andere Technologien und andere Erfahrungen verwendet , um darüber nachzudenken, wie dieses anders sein könnte. Also haben wir für den Bankdienst die Montessori-Schule benutzt, um anders darüber nachzudenken. Wir nutzten den Gemeinschaftsraum, um darüber nachzudenken, wie sich eine Bank anders verhalten würde, das Café, um darüber nachzudenken, wie sich eine Bank anders verhalten würde. Du könntest dasselbe noch einmal tun, in diesem Prozess. Sie können zu jeder Technologie gehen, die Sie in sie ziehen möchten, oder zu jeder Erfahrung, und wenden Sie das auf das Lebensmittelgeschäft. Sie können die Idee eines Fußballstadions nehmen, oder was auch immer Sie wollen oder ein Auto fahren. Jede Erfahrung, die Sie wollen, und überlagern Sie die oben auf dem Lebensmittelgeschäft Erfahrung, und sehen Sie, welche neuen Ideen daraus entstehen. Aber das Wichtigste, was Sie im Prozess der Ideierung tun wollen, ist die Nummer eins: Ihre Ideen erfassen, also schreiben Sie sie auf, und wenn Sie können, machen Sie eine Zeichnung, um auszudrücken, wie sie zum Leben erweckt werden könnte. Die Zeichnung, die zum Ausdruck bringt, wie sie zum Leben kommen könnte, ist ein entscheidender Punkt in der Ideenfindung, denn was das tut, ist es, dass Sie beginnen, über die Anfangsphasen des Designs nachzudenken . Also, was sind die Anforderungen, die benötigt werden, um dies zu erreichen? Was sind die Möglichkeiten, wie die Leute dieses Ding benutzen werden, werden dieses Ding erleben? Dies sind alles Techniken in Bezug auf die Generierung von Ideen, die Ihnen helfen, durch die ersten Schritte zu bekommen, tatsächlich etwas zu entwerfen. Die Sache mit zufälligen Eintrag, ist, dass es sehr einfach ist, dem Muster zu folgen, um das Wort Schmetterling immer und immer wieder verwenden zu wollen , weil es viele gute Ideen Funken, aber was Sie tun wollen, ist tatsächlich versuchen, etwas anderes zu verwenden jedes Mal. Nicht einmal ein Wort jedes Mal, sondern ein Bild oder ein Objekt. Sie können diese Übung immer und immer wieder durchführen, um viele verschiedene Ideen zu generieren. Je mehr Menschen Sie in den Prozess einbringen, desto mehr Assoziationen erhalten Sie zu dem Wort oder Objekt. Aber seien Sie vorsichtig, nicht das gleiche immer wieder zu verwenden , weil Sie gerade in alte Denkmuster fallen werden. Also, der springende Punkt der zufälligen Reize, ist, dass es einen ganz neuen Weg des Denkens schafft. Also, Sie wollen es so zufällig wie möglich halten. 9. Ideenfindung: Design und Emotion.: Durch diesen Prozess werden Sie eine Menge Ideen generieren und nicht immer in einer strukturierteren Weise, wie Sie mit zufälliger Eingabe tun würden , aber die Dinge werden nur zu Ihnen kommen. Wenn Sie unterwegs sind oder unter der Dusche stehen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Ideen in den Kopf kommen. Also, wenn Sie durch diesen Prozess gehen und das ist in der Regel die Art, wie ich persönlich durch die Welt als Designer bewegen , ist, ich habe immer etwas, um eine Idee mit mir zu erfassen. Zum Glück habe ich normalerweise mein iPhone auf mir, also ein Bild oder eine schnelle Sprachnotiz oder was auch immer eine gute Möglichkeit ist, das zu erfassen. Aber was ich gerne tun, ist ein Skizzenbuch praktisch an allen Orten, an denen ich in der Regel bin wie mein Schreibtisch, mein Schlafzimmer, und sogar gehen so weit, um Post-it Notizen sitzen herum als auch halten. Also, das ist eine große Sache, die ich auf meinem Schreibtisch halte und nicht nur ein Skizzenbuch, sondern ein Stapel Post-it-Notizen und in der Lage zu sein, diese Idee aufzuschreiben und sie zur Seite zu legen, mischen Sie ein kleines Ideenmodul, das Sie haben können und immer zusammenhalten. Wenn Sie dann in diesen Syntheseprozess gehen, können Sie einige Ideen bereits erfassen lassen, Sie können zurückgehen und die Seiten in Ihrem Skizzenbuch herausreißen und diese hineinziehen. Aber die Idee, dass ich nur etwas habe, um mein Denken einzufangen, nie diesen Moment zu verlieren, ist sehr wichtig. Eines der wichtigsten Dinge, die Designer in der Regel im Hinterkopf behalten oder sogar es ist nur eine Kernmethode, die wir über die Welt denken , ist die Kombination von Form und Funktion und es gibt dieses alte Sprichwort, dass Form folgt Funktion. heißt, wie ein Ding funktioniert, wird es verwendet, einfacher zu bedienen, besser zu verwenden, wenn das Formular die tatsächliche Funktion davon widerspiegelt. Wenn Sie also eine Kamera denken, folgt die Form sehr der Funktion. Sie haben ein Objektiv, das Sie festhalten und manipulieren können, und Sie haben einen Knopf hier drüben, so dass es Ihnen hilft, zu verankern. Also, die Funktion des Geräts ist sehr stark an das Formular gebunden und wenn Sie eine Kamera auf einem mobilen Gerät betrachten, es einige dieser Funktion entfernt und es hat die Art und Weise, wie wir Fotos machen, verändert. Das Formular hat also viel mit der Art zu tun, wie Sie die Verwendung eines Produkts erleben. Also, Sie wollen nicht nur über Form als die Haut auf etwas nachdenken, die Sache, die es schöner aussehen lässt wie eine andere Farbe, die Heckflosse auf einem Auto, was auch immer es ist, dass etwas kühler oder stromlinienförmiger aussehen lässt. Sie möchten, dass das Formular einen Zweck hat und sicherstellen , dass jeder Ausdruck von etwas, das Sie zu entwerfen versuchen, ob es die Art, wie ein Regal aussieht oder etwas ein Poster im Laden ist, was auch immer Sie verwendet haben ändern Sie die Erfahrung des Lebensmittelgeschäfts Erfahrung, dass das einen Zweck und seine Funktion hat. Es ist nicht nur eine formelle Sache, es etwas schöner aussehen zu lassen. Wenn Sie dieser Faustregel folgen, werden Sie immer etwas schaffen, das Sinn hat. Also, das ist, was Menschen mit Form verstehen folgt Funktion. Bei Frog, wir haben dieses Mantra, das Form folgt Emotionen und das ist einer unserer Gründer tatsächlich gesagt. Das ist etwas, was wir wirklich glauben, weil es nicht nur um die Funktion der Sache geht, sondern darum, wie sich jemand fühlt, wenn er es benutzt. Also, über die emotionale Qualität als funktionelles Stück nachzudenken, und wie spiegelt die Form dann die emotionale Qualität wider. Also, nicht nur die Funktion des Geräts, sondern was die Menschen fühlen, wenn sie es auch verwenden. Eines der Dinge, über die wir reden wollten, ist, Ihre Ideen zu priorisieren. Also, wenn Sie wirklich in diesen Prozess einsteigen, sagen Sie, dass Sie viele verschiedene zufällige Objekte oder zufällige Wörter verwenden, Sie haben wahrscheinlich eine Menge Ideen generiert, was Sie tun möchten, ist tatsächlich anfangen, diese zu priorisieren und was wir meinen mit priorisieren diese ist, diejenigen zu finden, die die meisten Auswirkungen haben werden, diejenigen, die gehen, um die transformativste für die Erfahrung sein werden. Also, wenn wir auf die Idee der Hotelreise zurückgehen, eines der Dinge, dass, wenn wir auf dieser Reise, es gab viele Möglichkeiten, die Erfahrung zu einem besseren Check-In Prozess online alle Der Weg nach unten, um die Lobby das Gefühl zu geben, dass es einen lokalen Geschmack hat , so dass, obwohl Sie in einer Hotelkette sind, es fühlt sich ein wenig anders für jeden Ort, den Sie gehen. Oder in dem Moment, in dem Sie die Schlüsselkarte tatsächlich in die Tür stecken, gibt es Möglichkeiten, das zu tun. Eine der Ideen war, dass, die Schlüsselkarte, wenn Sie einchecken, das ist eine Form der Identifikation und dann, wenn Sie diese Tür klicken, der Raum kann sich auf alles zurücksetzen, was Sie bevorzugt finden. Also, vielleicht wie die Lichter auf einem bestimmten Niveau, vielleicht wollen Sie bestimmte Dinge in Ihrem Kühlschrank. Aber all diese Vorlieben , die an diese Schlüsselkarte gebunden sind, sobald Sie es in die Tür legen, sind Ihre Lieblingssendungen verfügbar. Du musst nicht auf andere Kanäle schauen. diesen Moment betrachten und diese ganze Sache betrachten, haben wir entschieden, dass es tatsächlich eine gute war, weil es eine Menge Möglichkeiten zur Personalisierung gibt. Aber auch, es gab eine Menge Fähigkeit für das Hotel tatsächlich einige Änderungen dort beeinflussen. Also, die Priorisierungsgewohnheiten in Bezug auf das, was das Hotel tatsächlich erreichen kann , aber auch was wird die meisten Auswirkungen haben und dann, wie, wo können all diese Ideen beginnen, daraus zu wachsen? Nun, da Sie Ihre Reisekarte an Ort und Stelle haben einige Ideen auf dieser Reisekarte, die nächste Etappe, auf die wir gehen wollen, ist, darüber nachzudenken, was das ideale Erlebnis ist und es gibt ein paar Möglichkeiten, das wir tun möchten. Die erste besteht darin, die Fahrkarte in Bezug auf die wichtigsten Dinge zu überdenken , die Sie neu gestalten möchten. Denken Sie also an die Reisekarte in dem Sinne, dass, wenn die Karte Ihr Schwerpunkt ist, wie baut sich die Reisekarte um die Karte herum und die Karte zu einem wichtigen Teil des Erlebnisses wird? Es ist nicht zu sagen, dass das der wichtigste Teil oder der einzige Teil ist, aber Sie wollen anfangen, darüber nachzudenken, dass die Reise bis zu diesem Moment führt und wie dieser Moment Sie durch und darüber hinaus trägt. Also, hier fangen wir an, im Design Lingo, es geht darum, dass wir durch den Prozess der Entdeckung gegangen sind, der uns hilft, ein wenig divergent zu werden. Erstellen Sie eine Menge Ideen und viel Denken. Jetzt werden wir anfangen zu konvergieren Dinge zusammenzubringen und uns ein bisschen mehr konzentrieren. Also, ein Szenario zu schreiben ist eine Möglichkeit, in die Details einer Interaktion oder eines bestimmten Moments in der Erfahrung einzutauchen , und das ist ein wichtiger, das ist eine, die jeder tun sollte. Aber wenn Sie es weiter nehmen möchten, könnten Sie sogar auf das Element des Prototypens der Erfahrung gehen. Was wir mit Prototyping meinen, ist es, es real zu machen , in dem Sinne, dass man davor stehen kann, dass man es benutzen kann, dass man es tatsächlich physisch ansprechen oder die Erfahrung davon durchgehen kann . Aber die Idee ist, dass es nicht nur eine Idee auf dem Papier ist, sondern es ist etwas, mit dem Sie tatsächlich interagieren können. Prototyping kann auf vielen Ebenen von dem, was wir Treue nennen, bis hinunter, ich kann eine Reihe von Bildschirmen zeichnen, die auf einem mobilen Gerät zu sehen wäre, machen einige Bilder von ihnen, und dann blättern durch auf meinem mobilen Gerät. Sie haben gerade einen Prototyp für mobile Apps erstellt. Du könntest das für die ganze App tun. Was das tut, ist es, dass Sie fühlen, wie diese Erfahrung wäre, wenn Sie durch sie fließen. Das ist eine sehr niedrige Treue, um es zu tun. könntest du auch mit der Einkaufskarte machen. Sie könnten ein paar Kartons nehmen und sie zusammenkleben oder heißkleben, um etwas zu schaffen, das sich wie ein kleiner Wagen anfühlt und etwas, das sich wie ein großer Wagen anfühlt. Aber der Punkt ist, dass, wenn man dieses Ding greifbar macht, wenn man es tatsächlich physisch ansprechen und spüren kann , was das Ausmaß davon oder die zeitliche Natur davon ist, dass man anders darüber nachdenkt. Prototyping versetzt Sie in einen anderen Geisteszustand , der nicht nur über die Idee und die Details der Idee, sondern über die tatsächliche Interaktion davon, das Gefühl, die Form davon. Sie können das auf den ganzen Weg bis zu sehr verschiedenen Ebenen nehmen und Sie können eine Menge von Forschung auf eigene Faust darüber, wie Sie Prototyping machen können. So kann es das Prototyping der Sache sein, aber es könnte auch sein, die Erfahrung zu prototypisieren, indem Sie Ihren eigenen Film machen. Sie können Video verwenden und Skripte und erstellen Sie eine Bühne mit Requisiten und Prototyp der Erfahrung mit Video oder Fotos. Sie können sich vor einer traditionellen Einkaufskarte fotografieren und diese dann in Photoshop importieren und ändern oder auf dem Foto zeichnen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Prototypen zu erstellen, aber es ist die Idee dass du es greifbarer, physischer machst , das ist das Wichtigste, was du versuchen willst. Du fragst dich vielleicht, wann teile ich das Ding, das ich mit anderen Leuten gemacht habe? Das könnte Ihre Reisekarte sein, das könnte das Szenario sein, das Sie geschrieben haben, das könnte der Prototyp sein, den Sie erstellt haben. Wann stelle ich das Zeug anderen Leuten vor, um Feedback zu bekommen, nur um allgemein zu bekommen, wie könnte das besser sein, was wir übrigens die Designwelt partizipatorisches Design nennen. Also, die Idee, dass ich Stimuli mache, auf die Menschen reagieren können , und dann geben Sie mir Feedback und wir erstellen es und gestalten es zusammen. Sobald du etwas greifbares machst, ist das der Moment, es mit jemandem zu teilen. So können Sie versuchen, es zu perfektionieren und es richtig zu machen und es dann zu teilen. Aber der Sinn des Prototypings ist es, es greifbar zu machen, es sehr schnell real zu machen. Dies ist der Moment, in dem Sie zumindest Angst vor dem Scheitern haben sollten. Also, in der Minute, in der Sie tatsächlich anfangen, etwas auszudrücken, bringen Sie es so schnell wie möglich vor jemanden. Sie keine Angst, das in vielen Iterationen zu tun. Seien Sie sehr sozial mit Ihrem Design. Das Wichtigste ist, Dinge zu machen und sie vor Menschen zu bringen. Versuchen Sie nicht, es zu perfektionieren, denn je mehr Sie versuchen, es zu perfektionieren, desto fixierter werden Sie auf einen klassischen Designer Fehler bekommen, ist es, sich auf eine Idee zu fixieren und es den ganzen Weg bis zum Ende zu nehmen und dann niemand zu erkennen tatsächlich dieses Ding benutzen will. Nun, da Sie all diese Teile haben, haben Sie Ihre Reisekarte, Sie haben diejenige, die jetzt Ihre ideale Reisekarte wird , und Sie haben möglicherweise eine Art Prototyp oder Szenario, das Unterschrift Moment in der Reise. Also, denken Sie noch einmal an die Hotel-Schlüsselkarte , den Moment der Hotel-Schlüsselkarte oder den Moment der Einkaufskarte. Nun, da Sie die detaillierte Erklärung dessen haben, was das ist, was Sie tun wollen, ist, das zurück in die Reise zu ziehen , wenn Sie das noch nicht getan und wieder über den gesamten Fluss nachdenken, aber in dem Sinne, dass Wie wirkt sich dies auf das gesamte Einkaufserlebnis aus? Was muss sich auf dem Weg ändern, damit das funktioniert? Also, dies ist der Teil des Impact Stück in Bezug auf das, was es für den Lebensmittelladen bedeutet , tatsächlich etwas Neues zu implementieren und dann, was bedeutet es für die Person, die es verwendet. Also, Sie wollen anfangen, über den idealen Bogen dieser Erfahrung nachzudenken und wie Sie alles zusammenziehen, um es zu ermöglichen. also bedeuten, wenn Sie den Backstage-Ansatz der Front Stage genommen haben, das kann bedeuten, die Store-Floor neu zu organisieren. Also, wenn du zurückgehen willst und nur darauf hinweisen willst wie die Reise dich durch den Fluss des Ladens ein bisschen anders führt und was dann auf der Backstage passieren muss, damit das funktioniert. Das sollte die Reisekarte sein. Sie würden eine neue Reisekarte erstellen, um die ideale Reise auf dem Weg zu zeigen, aber was die Unterschrift Erfahrung ist als Führer, der zentrale Punkt 10. Storytelling: Kommunizieren, um Resonanz zu erhalten: Jetzt, da wir unsere Reisekarte haben und Sie Ihre Schlüsselidee gefunden haben , auf die Sie sich konzentrieren möchten und Sie damit begonnen haben, die Reise zu überdenken oder die Reise zu einem idealen Erlebnis zu machen, das um diesen einen Moment herum gebaut wurde, möchten Sie Nehmen Sie diesen Moment heraus, lassen Sie uns einfach für einen Moment beim Warenkorb bleiben und Sie wollen fast darüber nachdenken als buchstäblich einen Moment auf der Reise und Sie wollen damit beginnen, eine Geschichte zu erstellen. Der einfachste Weg ist also, die Idee zu nehmen, wie sie einen Film Storyboard machen könnten. Das ist der einfachste Weg, um loszulegen. Also, einige leere Felder in einer Reihe und einige leere Leerzeichen darunter, um eine Geschichte zu schreiben, und Sie beginnen mit dem Warenkorb. Du beginnst mit der Person und du sagst, das ist, wie sie es benutzen. Sie beschreiben dies ist, wie sie es verwenden, Sie erzählen Ihnen Entwürfe oder erstellen die Geschichte der Verwendung. könnte also das Gefühl einer Reise haben, aber Sie wollen spezifischer werden und was ich meine mit Besonderheiten sind der Moment, wenn Sie es zum ersten Mal sehen, so nennen wir, dass die 10-Fuß lesen, wenn Sie etwas für eine Entfernung zu sehen. Was signalisiert es Ihnen? Was sagt es dir? Was kommuniziert seine Form über seine Funktion? Sie wollen diese Dinge auf eine Art von Art und Weise beschreiben, wie Sie sagen wollen: „Helen geht zu den Einkaufswagen. Sie sieht, dass der Griff verstellbar ist, so dass sie den Griff nach oben und unten bewegen kann und ihn in ihrer perfekten Höhe finden kann. Sie merkt auch, dass der Warenkorb kleiner ist.“ Also, das wird dazu führen, die Geschichte daraus zu bauen. Also, Sie wollen beginnen, über die Details zu denken, wie Menschen mit etwas interagieren oder wie Menschen durch etwas fließen, versuchen, so spezifisch wie möglich zu werden, aber es in einer Art Story-Flow zu schaffen. Also, um zurück zur Storyboard-Metapher zu kommen , ist , dass Sie darüber nachdenken wollen, als würde jemand einen Film davon machen und wie wird dieser Film aussehen und wie beschreibend wird dieser Film für jemanden sein, der Willst du das Ding machen? Design geht es also um das eigentliche Zeichnen und Formen und Entwerfen des Formulars, aber es ist auch das Design der Interaktion oder die Benutzererfahrung, wenn Sie so wollen. Also, Design geht nicht nur darum, die physische Sache zu machen und wie Sie es halten und wie es sich anfühlt, sondern es ist auch, wie Sie es verwenden. Also, sogar bis zu dem Punkt, sagen zu können, dass Sie Ihren Stift ein Papier hinlegen und die Tinte kommt sofort heraus. Sie könnten dieses Detail vergessen, aber es ist wichtig, und das ist im Wesentlichen die Benutzererfahrung eines Stifts. Wie weich fühlt sich die Spitze an? Wie lange hält die Tinte? Dies sind alles Dinge, die Teil der Benutzererfahrung sind. Benutzererfahrung geht es nicht nur um das, was Sie auf den Bildschirmen sehen, sondern um die Geschichte der Verwendung von Dingen. Also, das ist die Geschichte, die du erzählen willst. Sie möchten in diesen Moment eintauchen und so viele Details wie möglich extrahieren. Wenn Sie über die traditionelle Geschichte Bogen denken, die die Reise des Helden ist. Jemand wird vor eine Herausforderung gestellt und dann erhält er die Fähigkeit, gegen diese Herausforderung Maßnahmen zu ergreifen , und dann ist die Lösung dieser Herausforderung das Ergebnis dieser Geschichte. Also, Sie möchten über Produkte oder die Erfahrungen nachdenken, die Menschen haben wie folgt diesem Weg des Einstiegspunktes, der Anziehungspunkt. Was macht ihre Aufmerksamkeit auf sich? Was gibt ihnen das mentale Modell wie es funktionieren wird und wie ziehen Sie sie dann durch das? Was ist dann die Schlussfolgerung? Erzählen Sie die Geschichte dieser Schritte und das ist ein Element des Designs. Es ist anders als das Erstellen des Objekts oder das Modellieren des Objekts oder das 3D-Drucken etwas, aber es ist immer noch ein kritischer Teil des Entwurfsprozesses. Geschichtenbögen sind gut, man kann irgendwie losgehen und einige Recherchen über verschiedene Geschichtenbögen machen . Besonders wenn er mit Kurt Vonnegut über die emotionale Visualisierung von Geschichten und all den verschiedenen Geschichten spricht, gibt es viele tolle Videos . Sie können diese Story-Arcs als Vorlagen verwenden, um die Geschichte des Designs zu erzählen. Sie können sich selbst als Katalysator verwenden. Was Sie auf dem Weg gelernt haben. Sie können die Menschen, mit denen Sie sprechen, als die Charaktere in der Geschichte verwenden. Sie können einfach das Lebensmittelgeschäft selbst und wo es passt in die größere Geschichte der Lebensmittelgeschäfte und die größere Geschichte des Einkaufs als diese Art von Protagonist entlang der Reise. Aber was Sie tun möchten, ist all die Dinge, die Sie haben die Einsichten, die Ergebnisse, die Fotos, die Reisekarten, und finden Sie einen Story Thread und verwenden Sie diese Assets, um die Geschichte zu erzählen. Sie sollten darüber nachdenken, als etwas, das zusammengefasst werden kann , wie ein zwei-Minuten-Video. Etwas, das sehr prägnant ist und ein gutes Beispiel dafür ist, warum Sie dies tun würden , ist, sagen wir, dass Sie tatsächlich eine wirklich tolle Idee finden und sie auf eine beliebte Crowdfunding-Website bringen möchten, müssen Sie in der Lage sein, erzählen diese Geschichte und liefern die Argumentation, die Begründung, die Inspiration und warum die Menschen sich darum kümmern sollten. Sie müssen in der Lage sein, all das zu erzählen und darüber nachzudenken, in der Art der Idee eines Crowdfunding-Videos, das etwa zwei bis drei Minuten lang ist. der Lage zu sein, das klar zu kommunizieren und die Geschichte zu erzählen , warum es wichtig ist, dass das das Wichtigste sein wird. Also, kleine Dinge auf dem Weg wie ein Zitat von der Person hier oder diese große Einsicht oder ein paar der Ideen, die Sie hatten und wie Sie es in diese eine Idee verwandelten. All diese erzählen die Geschichte, wie Design zum Leben erweckt wird und dass das Element der Artikulierung, wie Design zum Leben erweckt, Teil des Storytelling-Aspekts ist. Also, wenn Sie anfangen, über das Erstellen dieser Erzählung nachzudenken, ist es, welche Story-Arc-Vorlage möchten Sie verwenden? Sie wollen die Reise des Helden das kleine Lebensmittelgeschäft nutzen, das zueiner völlig anderen Erfahrung wurde , die einer völlig anderen Erfahrung wurde , die die Art und Weise verändert, wie Menschen über ihre Gesundheit nachgedacht. Das ist eine große lange Reise, und Sie können sagen, wie Sie helfen werden , sie zu diesem Schluss zu bringen, oder Sie können einfach sehr sachlich sein. Das haben wir gehört. Das ist, was wir denken, sollte passieren, und das wird es tun, wenn wir diesem Weg folgen und wir dieses Design implementieren, und das wird Ihnen helfen, dieses Ziel zu setzen, und Sie könnten sogar dies auf einer Crowdfunding-Website aussetzen und sehen, ob Sie kann es finanzieren. Das ist ein guter Weg, um über den nächsten Schritt nachzudenken. Aber der Storytelling Aspekt ist auch wichtig in dem Sinne , dass Design es darum geht, neue Wege zu evangelisieren die Welt zu sehen, und wenn man nicht klar artikulieren kann , dass dann Ideen irgendwie auf die Strecke fallen. Ihr Design wird sich in gewisser Weise fast irrelevant anfühlen und all diese Elemente, die wir Ihnen dabei geholfen haben, zusammenzubringen, sind die Komponenten, die Sie brauchen, um eine gute Geschichte zu erzählen. Also, wenn Sie einen weiteren Ansatz wollen, vielleicht ist es kein Crowdfunding-Weg, Sie können beginnen, darüber nachzudenken als ein Werkzeug, das Sie in anderen Teilen Ihres Lebens verwenden könnten. Es könnte Dinge geben, die dir wichtig sind über die du die ganze Zeit nachgedacht hast, die du ändern willst. Vielleicht arbeiten Sie in einem Krankenhaus und Sie haben sich machtlos gefühlt in Bezug darauf, wie kann ich tatsächlich Veränderungen an diesem Ort beeinflussen, der fast unmöglich zu ändern scheint. All diese Werkzeuge, die Sie zusammenbringen, vielleicht sind Sie Lehrer in einer High School oder vielleicht arbeiten Sie in einem Restaurant, das nur wollen, dass die Erfahrung besser wird. Es gibt all diese Möglichkeiten, wie Sie diese Tools sehr schnell verwenden können, oder Sie können sich mehr Zeit nehmen und einen prägnanten Standpunkt darüber erstellen, wie Sie die Dinge besser machen können, und das kann in einer sehr aufwendigen Crowdfunding-Video-Art und Weise sein, oder das kann ein Eine Minute Tonhöhe mit einer kleinen kleinen Zeichnung, die man jemandem zeigt. Aber wenn eine Idee gut ist und wenn sie eine solide Begründung hat und wenn sie eine klare Geschichte hat und ein klares Bedürfnis adressiert, es nicht wirklich wichtig, wie lange die Geschichte ist, die Wirkung kann gefühlt werden und man kann spüren, dass wenn du auf den Weg kommst, um diese Geschichte zusammenzureißen. Sie werden wissen, dass Sie eine gute Schlussfolgerung erreicht haben , denn wenn Sie es in einer Minute sagen und sogar zeichnen können , während Sie vor jemandem sitzen, dann wissen Sie, dass Sie etwas geschaffen haben, das nützlich ist und etwas, das andere Leute anfangen können, als nützlich zu denken , weil das coole Ding Design ist, dass, selbst wenn es noch nicht realisiert ist, die Idee davon viral werden kann und je einfacher es für andere Menschen ist, diese Idee zu vermitteln, desto mehr ist es möglich, dass diese Idee zum Leben erweckt wird. 11. Schlussbemerkung: In dieser Klasse geht es um Design Denken in seinem Herzen, aber wo ich die Wendung setzen möchte, ist die Idee der Design-Aktion. Das Gefühl, dass, wenn Sie diese Fähigkeiten als Designer übernehmen oder einfach nur ein wenig darüber lernen, wie Designer arbeiten, es wird Sie in eine andere Denkweise versetzen. Es wird dir eine andere Perspektive auf die Welt geben. Hoffentlich wird es Ihnen eine Perspektive geben, die proaktiver, optimistischer ist. Geben Sie Ihnen die Möglichkeit, die Möglichkeiten für Veränderungen zu sehen. Aber nicht nur die Möglichkeiten sehen und darüber nachdenken, sondern in der Lage sein, etwas zu produzieren, das relevant und umsetzbar ist , um diese Veränderung zu beeinflussen. Wenn wir also über die Kraft des Designs sprechen, die Welt zu verändern, genau das, was wir meinen, dass Sie diese kleinen Momente haben, Momente, die für Sie relevant sind und für die Menschen um Sie herum relevant sind. Sie haben die Fähigkeit, über realistische mögliche Veränderungen nachzudenken und diese zum Leben zu erwecken, denn Design wird zum Leben erweckt, ist das Wichtigste. Wenn es nur eine Idee ist, dann ändert es nichts. Also, die Fähigkeit, die Dinge tatsächlich real zu machen und sie in die Welt zu bringen, dort beginnt die Wirkung. Wenn wir alle diese Art haben, Veränderungen wahrzunehmen und Veränderungen beeinflussen zu können, wird das eine ganz andere Welt erschaffen. 12. Entdecke Design auf Skillshare: