Der kreative Prozess beim Aufbau einer Marke: Kunden und Unternehmen durch Geschichten miteinander verbinden | Stanley Hainsworth | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Der kreative Prozess beim Aufbau einer Marke: Kunden und Unternehmen durch Geschichten miteinander verbinden

teacher avatar Stanley Hainsworth, Founder of Tether

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (47 Min.)
    • 1. Trailer

      2:00
    • 2. Einführung

      7:52
    • 3. Markengeschichte

      11:48
    • 4. Visuelle Ausführung

      11:27
    • 5. Deine Arbeit präsentieren

      5:21
    • 6. Schlussbemerkung

      8:03
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

6.041

Teilnehmer:innen

9

Projekte

Über diesen Kurs

Stanley Hainsworth, Tether-Gründer und ehemaliger Kreativdirektor bei Nike, LEGO und Starbucks, erklärt, wie man Marken durch Geschichten aufbaut. In diesem 45-minütigen Kurs wird der kreative Prozess der Entwicklung einer Markenpositionierung, der Erstellung visueller Designs und der Präsentation für die Kunden aufgezeigt. Es ist ein Kurs, der auf einer Fallstudie basiert, der den realen Prozess zeigt, den Tether für Awake Chocolate verwendet hat. Die Lektionen sind perfekt für Schriftsteller, Vermarkter, Designer und Geschichtenerzähler, die emotionale Bindungen zwischen Verbrauchern und Marken entwickeln wollen.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Stanley Hainsworth

Founder of Tether

Kursleiter:in

After nearly twenty years working for three incredible brands (Nike, Lego, and Starbucks), Stanley decided to go off and start his own creative company. The name above the front door is Tether.

Stanley has a Bachelor of Fine Arts in theatre and film. He is a former board member of AIGA (American Institute of Graphic Arts), a featured speaker on Brand Design worldwide, and the recipient of awards from ID Magazine, Communication Arts, The Library of Congress, Graphis, Type Directors Club, HOW International, HOW Regional, NW Design Awards, PRINT International, AIGA National, AIGA Regional, Rosie's, POP Times, and Communication Arts Illustration, Retail Interiors (Best International Store and Best Retail Theater), and MAPIC (Best Retail Store).

In his spare time, he loves ... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Trailer: Hi. Ich bin Stanley Hainsworth und ich bin hier in Seattle, Washington. Ich landete hier nach 12 Jahren Nike, vier Jahren Lego in Dänemark, und dann nahm ich einen Job hier in Seattle für Starbucks an. Dann, vor sechs Jahren, ging ich weg, um meine eigene Agentur zu gründen, Tether, genau hier. Als ich Tether anfing, wollte ich immer diesen kreativen Spielplatz. Wir könnten jede Idee zum Leben erwecken, an die du denken könntest. Für diese Klasse werden wir ein Produkt wählen, das Sie wirklich lieben, von dem Sie denken, dass Sie etwas Hilfe brauchen könnten. Es braucht also etwas Rebranding, und es braucht eine Geschichte. Es braucht ein Fundament. Das erste, was wir tun werden, ist, die Landschaft zu bewerten. Was ist da draußen noch so wie sie. Wie ist das Wettkampfset? Was sind die Chancen? Was ist die Geschichte dieser Marke? Also, was an dieser Marke einzigartig ist, und wir werden uns die Positionierung dieser Marke ansehen. Die Mission, das Versprechen und die Markeneigenschaften. Du denkst also an eine Marke als Person. Und danach werden wir uns die visuelle Ausführung dieser Marke ansehen, die aus dieser Positionierung und dieser Markengeschichte hervorgeht. Dann werden wir darüber sprechen, wie Sie erfolgreich mit Ihrem Kunden arbeiten, und ein wenig über die Präsentation und dann werden wir uns einige der Ergebnisse ansehen, die Sie erhalten können. Diese Klasse ist für jeden kreativen, oder Schriftsteller, Designer, Vermarkter, die wirklich eine größere Wirkung schaffen wollen, wenn ihre Problemlösung durch Design und lernen, wie die emotionale Verbindung zwischen einer Marke und einem Produkt zu schaffen und wie tun, dass erfolgreich mit Ihrem Client arbeiten. Wenn ich ein bisschen energisch war, ist es die Schuld an „Awake-Schokolade“, die in Ihrem lokalen Supermarkt und Drogen gefunden wurde. Ok. 2. Einführung: Hi, ich bin Stan Lee Haynworth und ich bin hier in Seattle Washington. Ich landete hier, nach 12 Jahren bei Nike, vier Jahren bei Lego in Dänemark, und dann nahm ich einen Job hier in Seattle für Starbucks an. sechs Jahren ging ich, um meine eigene Agentur Tether zu gründen, genau hier. Als ich mit dem Tether anfing, wollte ich immer diesen kreativen Spielplatz. Wo man jede Idee, die man sich vorstellen könnte, zum Leben erwecken könnte. Wir haben alle Disziplinen, die hier vertreten sind. Wir machen interaktiv, Branding, Verpackung, Video, Werbung, Social Media, Sie nennen es. Wir haben einen 3D-Drucker, wir haben einen Buchdruck, wir haben Videobearbeitungs-Suiten. Was auch immer wir denken können, wir können durch diese Disziplinen zum Leben erwecken. Das wollten wir tun können, um Geschichten für die Marken zu erzählen, mit denen wir zusammenarbeiten. Denken Sie daran, Ihre eigene Firma zu benennen. Es ist entmutigend, es ist, als würde man ein Kind benennen. Also, ich wollte die Rede zu dieser emotionalen Verbindung zwischen einem Verbraucher und einer Marke nennen . Denn als ich anfing, darüber nachzudenken, worin war ich wirklich gut? Was habe ich gelernt, mehr als 20 Jahre bei Nike, Lego und Starbucks zu tun. Es ging darum, Geschichten zu erzählen und diese emotionale Verbindung zwischen Konsumenten und Marken zu schaffen . Ich habe diesen Namen Tether gefunden. Das hat ziemlich gut damit gesprochen. So Tethering, von den beiden einer Marke und einem Verbraucher. Sie haben diesen Haltegurt, weil Sie diese Liebesgeschichte zwischen Verbrauchern und Marken kreieren. Wann immer Sie einer Marke begegnen, ist es wie ein Date. Man schaut sich zuerst etwas an, eine Verpackung , eine Website, ein Produkt, und man sieht es an und sagt: „Möchte ich dieses Ding datieren oder will ich das mit nach Hause nehmen“ Dann, wenn es das Versprechen erfüllt, dann entwickeln Sie eine länger anhaltende Beziehung mit ihm, es ist eine emotionale Verbindung mit dieser Marke. Ich hatte diesen Moment, eines Tages bei Starbucks. Ich habe dort gearbeitet, ich war der Leiter des Kreativen bei Starbucks und ich habe den ganzen Tag damit verbracht. Ich schätze, was kreative Direktoren tun, Arbeit den ganzen Tag lang überprüfen und von einem Projekt zum nächsten wechseln. Am Ende dieses langen Tages saß ich gerade im Studio, abgenutzt und sehr glücklich, und mir wurde klar, dass ich wirklich gut darin bin. Dann dachte ich, was meinst du damit? Das ist beide egoistisch, um das zu sagen, und was ist es, in dem Sie gut sind? Das ist eines der ersten Male, dass ich wirklich darüber nachdenken musste, worin ich gut bin. Das ist, was ich mir vorgestellt habe, war, ich gut darin bin, Geschichten zu erzählen und diese emotionale Verbindung zwischen Konsumenten und Marken zu schaffen. Also, und weißt du, ich habe 10 Jahre als Schauspieler gearbeitet, bevor ich jemals in diesen Beruf kam. Es geht also wirklich darum, diese Geschichten zu erzählen und diese emotionale Verbindung zu schaffen. Deshalb tue ich, was ich tue, denn das ist alles, was ich je getan habe, und alles, was ich tun kann, ist Geschichten zu erzählen und als Designer als Kreative haben wir unglaubliche Medien, durch die diese Geschichten jetzt erzählen. Mit dieser natürlichen Ignoranz habe ich mich immer an alles gewandt. Da ich kein ausgebildeter Designer bin, habe ich bei der Arbeit gelernt. Ich tue nicht so, als wüsste ich etwas und ich weiß es natürlich nicht. Aber auch wenn ich denke, dass ich es weiß, wollte ich von allen lernen, mit denen ich in Kontakt komme. Das ist also, ob es eine Marketingperson, ein Verkäufer, ein Anwalt ist. Wer auch immer es ist, ich sehe, was ich von ihnen lernen kann, und dann setze ich all das in das, was ich tue. Auf dem Weg zu Branding und Kreativität. Ich denke, das hat mir geholfen, denn ich habe meine Karriere, Nike, Lego, Starbucks und Tether, durchgemacht . Ich habe immer Menschen als Mentoren und wie ich von ihnen lernen kann. Für diese Klasse werden wir ein Produkt wählen, das Sie wirklich lieben, aber Sie denken, könnte etwas Hilfe gebrauchen. Also, es braucht ein echtes Branding, und es braucht eine Geschichte, es braucht ein Fundament. Also, das ist es, was wir für diese Klasse tun werden. Wählen Sie eine Marke, für die Sie leidenschaftlich sind, und Rebranding durch Storytelling. Für Design ist, Problemlösung. Es ist, ein geschäftliches Bedürfnis, kreative Herausforderung. Unser Kunde hat also ein Geschäftsbedürfnis und sie kommen zu uns, und sie wollen etwas verkaufen. Sie wollen, dass der Verbraucher mehr von etwas kauft, sie wollen, dass sie sich etwas anschließen. Wenn es eine Non-Profit ist, und so ist es Problemlösung. Also kommen wir mit der kreativen Vision dafür, und das geht gegen die geschäftlichen Bedürfnisse. Diese beiden gibt es manchmal Spannungen dort. Das ist, wo die Problemlösung ins Spiel kommt. So heißt es, natürliche Spannung zwischen den beiden, bis Sie sich ausrichten, und Sie kommen mit etwas, das wirklich toll aussieht. wir schaffen diese emotionale Verbindung, und es löst auch, dass, dieser Firmenname, dass der Kunde hat. Also, Design ist Problemlösung. Design geht es um Storytelling, damit meine ich, dass jede Marke aus irgendeinem Grund begonnen hat. Jemand hatte einen Grund, eine Autofirma zu gründen, eine Gitarrenfirma oder eine Gerätefirma. Sie hatten eine Leidenschaft oder sie sahen ein Bedürfnis auf dem Markt. Ob es sich um eine 100-jährige Marke handelt, oder es ist eine eintägige Marke, es gibt eine Leidenschaft, dort gibt es eine Geschichte. Also, als Designer oft, wenn es eine ältere Marke ist, müssen wir diese Geschichte zurückfordern, finden, was überhaupt da war, und es relevant machen. Wenn es dann ein Startup ist, müssen wir diese Geschichte für sie erstellen. Ich frage mich schon lange in meiner Karriere, dass Design einen Zweck haben muss. Ich konnte es endlich in diesem einfachen, kleinen Satz artikulieren . Design ist keine Dekoration. Das ist etwas, das ich bei all den Designern, mit denen ich gearbeitet habe, immer betont habe, warum sind sie, wie warum gibt es diese Farbe da, dieses grafische Element, was auch immer es ist? Es muss einen Grund haben, es muss sich an die Strategie binden, muss sich daran binden, wer die Marke ist. Es kann nicht nur Dekoration sein. Sonst bist du nur ein Künstler und wir sind keine Künstler als Designer, wir sind Designer. Es gibt noch einen kleinen Punkt, den ich gefunden habe, dass einige Designer, mit denen ich arbeite, manchmal frustriert werden und sie gehen. Weißt du, der Klient kapiert es einfach nicht. Weil sie frustriert waren, haben sie ihre Vision nicht akzeptiert. Es kommt zurück zu dem, was wir als Designer als Problemlösung tun. Alles muss einen Grund und einen Zweck haben, und wenn Sie Design als 100% kreative Erfüllung betrachten, werden Sie enttäuscht sein. Denn das nennt man Fine Art. Das ist, wenn Sie nach Hause gehen und malen, oder Ihre Skizze und Sie können machen, was Sie wollen. Als Designer sind wir Problemlöser und waren Partner mit unseren Kunden und Lösungen für diese Probleme. Sobald Sie ein Projekt oder eine Marke ausgewählt haben, an der wir arbeiten möchten, ist das erste, was wir tun werden, um die Landschaft zu bewerten. Was ist da draußen noch so? Wie sieht das Wettkampfset aus? Was sind die Möglichkeiten? Und dann ist das der Strategie-Teil davon. Das ist die strategische Einschätzung, wer diese Marke sein könnte. Wenn wir dann festgestellt haben, dass wir hineingehen werden, was ist die Geschichte dieser Marke? Was ist also einzigartig an dieser Marke? Was ist es, dass nur sie besitzen können? Wir werden uns die Positionierung dieser Marke ansehen. Das hat die Mission, das Versprechen und die Markeneigenschaften. Du denkst also an eine Marke als Person. Daran werden wir arbeiten. Danach werden wir uns die visuelle Ausführung dieser Marke ansehen, die aus dieser Positionierung in dieser Markengeschichte hervorgeht. Dann werden wir darüber sprechen, wie Sie erfolgreich mit Ihrem Kunden arbeiten, und ein wenig über die Präsentation, und dann werden wir uns einige der Ergebnisse ansehen, die Sie erhalten können. Also, diese Klasse ist für jeden kreativen, oder Schriftsteller, Designer, Vermarkter , der wirklich eine größere Wirkung schaffen will, wenn ihre Problemlösung durch Design, und lernen, wie man diese emotionale Verbindung zu schaffen, zwischen einem Marke und ein Produkt, und wie Sie das erfolgreich tun, die Zusammenarbeit mit Ihrem Kunden. Also Ihre Aufgabe, ist, müssen Sie das Produkt, das Sie neu zu benennen, recherchieren , und dann, erklären, warum in zwei bis drei Sätzen. 3. Markengeschichte: Also, ich habe als unsere Fallstudie eine Marke gewählt, an der wir hier bei Tether gearbeitet haben, und das ist ein Produkt, das eine Geschichte braucht, um wirklich diese Resonanz mit dem Verbraucher zu schaffen. Also, das Produkt ist ein Schokoriegel, es ist nicht nur eine Schokoriegel, es ist eine koffeinhaltige Schokoriegel. Also, diese Schokoriegel ist gleich einer Tasse Kaffee, so dass sie verstärkt, drücken Sie den Koffeingehalt. Also kamen sie mit diesem Produkt zu uns, und sie sagten: „Nun, wir denken, es ist ziemlich gut so, vielleicht ein wenig zwickend oder so etwas“, und wir schauten es an und gehen „Okay. Nun, wo willst du das verkaufen?“ Sie sagten: „Nun, wir wollen es im Schokoladengang verkaufen, also muss es köstlich aussehen.“ Also, wenn man sich das anschaut, ich bin mir nicht sicher, ob es köstlich aussieht, es hat diesen Netzschalter hier, alles darüber schreit wie Energie, es sieht aus wie ein Energy-Drink. Also begannen wir unsere Erkundungen darüber, wer zuerst der Verbraucher ist und wer die Konkurrenten da draußen sind. Wir haben gesucht und es gibt natürlich viele Konkurrenten auf dem Schokoladenmarkt, und es gibt alles von M&M's und Twix und Snickers, aber das ist eine Art von Twix meets Red Bull, und so wollten wir sicherstellen, dass wir Verbraucher an der richtigen Stelle. Also, wir sahen auch das Publikum, und das Publikum ist wirklich dieser 18 bis 24 Jahre alte männliche und weibliche,. Wenn du an diese Altersgruppe denkst, sind viele von ihnen auf dem College, also an der Universität. Also, das war ein primäres Ziel, über das wir nachgedacht und uns angeschaut haben. Also, als wir wussten, dass die Wettbewerbslandschaft von wir wollten, dass es köstlich aussieht und klingt, und so alle fünf Sinne fühlend, aber wir wollten klar schreien, es ist Unterscheidungsmerkmal seiner koffeinierten, seine Energie, also ist es Energieschokolade. Wir sind bereit, die Markengeschichte jetzt anzugehen. Nun, da Sie Ihr Produkt ausgewählt haben, das Rebranding benötigt, werden wir etwas um diese Marke kreieren, das eine emotionale Verbindung zwischen dem Verbraucher und der Marke hat . Die Markengeschichte enthält all die notwendigen Grundlagen, um auf die Visuals aufzubauen, aber zuerst müssen wir das Fundament runterbringen, wer es ist, was es ist, bevor wir schaffen, wie es aussieht. Also, das ist sehr ähnlich, wenn Sie eine Marke als Person denken. Also, wenn ich mit dir rede, schaust du mich an und du siehst, ich weiß nicht, meine Haare, mein Gesicht, die Art, wie ich rede, meine Kleidung, und das ist Teil meiner Marke, und du beurteilst mich oder versuchst, bestimmen, wie ich davon bin. Das ist die Chance, die wir mit der Markenarbeit haben, die wir tun, die visuellen Eigenschaften, die wir der Marke zuweisen, das sind die äußeren Elemente einer Marke. Dann sind das Versprechen und die Vision und die Gehirneigenschaften das, was im Inneren ist. Wenn Sie also die Marke kennenlernen, sobald Sie sie nach Hause nehmen und mit ihr auf Produktebene, auf Social-Media-Ebene, auf Werbeebene, auf Markenebene interagieren auf Social-Media-Ebene, auf Werbeebene, , dann beginnt sie als Marke lebendig zu werden. Also, das erste, was ist die Vision, wie wollen die Gründer versuchen, mit dieser Marke zu tun? Für diese Marke ging es wirklich darum, nach einem süßen Baum zu suchen, aber es hat diese Energie, diesen Kick. Also, die Vision, an der wir gearbeitet haben war öffnen Sie Ihre Augen und Ihren Mund für etwas Befriedigenderes im Leben, eine süße Leckerbissen mit einem Kick zum Booten. Also, es ist dieser Ersatz. Wenn Sie an andere Getränke oder Lebensmittel denken, die Menschen nehmen, um ihnen diese Energie zu geben, denken Sie an Kaffee und Tee. Also, manche Leute wollen keinen Kaffee und Tee am Morgen, Nachmittag, Mittag, Nacht, also ist das ein Ersatz. Also, es ist ein großartiger Nachmittag, wenn Sie an Nachmittag oder Abend denken, eine gute Alternative zu diesem Kaffee, und sicherlich eine gute Alternative zu einem Energy-Drink als auch. Also, das waren unsere ersten Gedanken über die Vision. Dann ist die Mission wirklich um; was ist Ihre unternehmerische Begründung für bestehende? Unsere Mission, die wir uns mit kam, war es, die Kategorie der köstlichen in koffeinhaltigen Energie Schokolade Welt zu schaffen . Also haben wir uns angeschaut, gegen wen wir vorgehen, und wir wollen sicherstellen, dass wir gegen Cadburys und Hershey's und alle anderen antreten, um sicherzustellen, dass es köstlich ist, aber wir wollen auch sicherstellen, dass die koffeiniert oder der Energieteil ist sehr klar. Also, unsere Mission ist es wieder, die Kategorie der köstlichen in der koffeinhaltigen Energie-Schokoladenwelt zu schaffen . Also, das wird alle unsere Handlungen leiten. Als Nächstes ist das Versprechen. Das Versprechen ist, was Sie dem Verbraucher jedes Mal versprechen , wenn sie in Kontakt mit der Marke kommen, und das ist eher eine emotionale Sache, es ist der emotionale Grund für sein. Wie ein großartiges Beispiel für ein Versprechen, als ich die Starbucks war, war das Versprechen tägliche Inspiration. jeder Begegnung mit der Marke versprechen Sie dem Kunden, dass Sie sie auf kleine Weise inspirieren werden. Sie werden ihr Leben nicht ändern, aber Sie werden sie auf eine kleine Art und Weise inspirieren. Also, mit Awake-Schokolade, begannen wir zu erforschen, was das Versprechen sein könnte, und wir sahen uns viele verschiedene Alternativen an, aber am Ende kamen wir mit folgendem : „Holen Sie mehr aus dem Leben.“ Wir fanden, dass „Get more out of life“ als Markenversprechen sehr angemessen war, denn wenn Sie die Haltung eines koffeinhaltigen Artikels wie diesem denken, gut es ermöglicht Ihnen, mehr aus Ihrem Tag zu bekommen, weil Sie in der Lage sind wach zu bleiben, und das ist, was Koffein tut. So sind Sie in der Lage, mehr aus Ihrem Leben herauszuholen, haben mehr Energie in den Stunden, in denen Sie wach sind, und bleiben Sie dann auch länger wach. Also, holen Sie mehr aus dem Leben, wie die Marke verspricht. Nun, die Markeneigenschaften, diese sind wie die Persönlichkeitsmerkmale. Also, wenn man jemanden wie mich als Person betrachtet, sieht man sie an und man lernt sie kennen und sie sind charmant, sie sind witzig, sie sind einnehmend, also sind das andere Markenmerkmale oder Persönlichkeitsmerkmale, die die Marke haben würde . Also, für wach, einer von ihnen war natürlich energisch, das ist ein Schlüssel darin, und es ist etwas, das man von einer koffeinhaltigen Marke erwarten würde, die energisch ist, und die Tatsache, dass wir da sein werden, um Ihnen jederzeit zu helfen. Es ist auch, wenn Sie an eine Schokoriegel denken, es ist sehr praktisch, Sie können es überall mitnehmen, Sie werden es nicht verschütten, Sie können es in Ihre Handtasche oder Ihre Tasche werfen, und es ist auch segmentiert, so dass Sie einen Teil davon haben können, und dann einen anderen Teil davon später haben. Also, energisch ist die Nummer eins. Nummer zwei war hilfreich, hilfreich ist, dass wir verstehen, was Ihre Bedürfnisse sind. Daher sind wir hilfreich für Ihre Bedürfnisse, was bedeutet, dass es bequem ist. Wie ich gerade sagte, du kannst es nicht verschütten, und es wird dir helfen, dich in deinem Tag besser zu machen. Witty, wir fühlten, dass witzig war sehr wichtig, weil koffeinhaltige Schokolade, was daran nicht Spaß macht. Also, es muss diesen Sinn für Humor haben, und wird spielerisches Geplänkel und engagieren sich mit unserem Kernkunden auf diese Weise. Der nächste ist ermutigend. Jetzt, wenn wir etwas finden, das so cool und fantastisch ist, wollen wir diese Einstellung über das Leben haben, so ermutigend. Dann positiv, wir wollen immer die hohe Straße nehmen, wir wollen nicht andere Marken oder andere Formen niederreißen, alles hat einen Platz. Dies ist nur eine Alternative zu anderen Dingen, die Sie bereits nehmen, und es sollte nicht alles andere in Ihrem Leben loswerden, das sind die Markeneigenschaften. Dann haben wir die Marke Geländer, wer wir sind und wer nicht waren. Also, wer wir sind auf der Seite, wir sind hilfsbereit, wir sind nicht losgelöst, wir sind positiv, nicht negativ, wir sind intelligent, nicht Lowbrow, witzig, aber nicht slapstick. Also, das ist eine Liste von all denen, wer wir sind und wer wir nicht sind, sind unsere Nuancen. Wenn Sie an den Unterschied zwischen intelligent, lowbrow oder witzig und slapstick denken , ist das eine Nuance, aber es ist eine verständliche Nuance, und es ist wichtig, dass es als Marke zu haben. Also, sobald Sie all diese Elemente haben, ist das der Anfang Ihrer Markengeschichte, also nennen wir das eine Markenkontur. Sie haben also den Umriss dessen, was Ihre Geschichte ist, Sie haben noch nicht alle Elemente, Sie haben nicht die Visuals, Sie haben nicht den Namen, Sie haben nicht all diese Dinge, aber es ist der Anfang einer Roadmap oder eines Anfangs einer Markengeschichte als Marken-Umriss. Nun, auf der Namenfront, werden nicht alle Projekte mit der Möglichkeit kommen, sie zu benennen oder umzubenennen, aber für diesen haben wir die Möglichkeit, den Namen zu betrachten. Wie Sie gesehen haben, begann es mit dem Namen wach. Also, wir haben uns viele Optionen angesehen, wir haben Vyve, V-Y-V-E, Cafficoa wie Tapioka ausgesprochen, aber Cafficoa, holen Sie es Koffein Cafficoa, Reverie, das Signal aufzustehen und zu gehen. Wir haben Snap, das Geräusch dieser energize Schokolade, Hebel dies hebt Sie auf und hält Sie in Bewegung, Lixir, ist ein anderes wie dieses magische mystische Elixier der Schokolade, Zuneigung, es wirkt sich auf Ihre Energieniveaus. Also haben wir uns all diese verschiedenen Namen angesehen, und wir beschlossen, auch sicherzustellen, dass wir einige Kontexte um diese herum hatten. Oft hat der Kunde es schwer, nur vorzustellen , was ein Name sein könnte, ohne ein wenig visuelle hilft. Also, manchmal tun wir es ohne diese visuelle Hilfe, aber in diesem Fall haben wir einige Visuals um sie herum hinzugefügt. Also, es ist einfach auf die Form einer Bar, wir haben nur den Namen gesetzt, und wir legen einige Grafiken dahinter. So half es ihnen zu verstehen, wie es aussehen könnte und wie es sein könnte, und am Ende kamen wir mit dem Namen Awake. Also gingen wir zurück, wo wir angefangen haben, und wir dachten, wir könnten es besser als ein Name machen, aber wir dachten am Ende, es ist nur ein großartiger Name. Es sagt genau, was das Versprechen der Marke ist, es wird Sie wach halten, und es war ein fröhlich und witzig, und es hatte all diese Elemente. Also, wir bekamen diese E-Mail von unseren Kunden: „Hey Leute, danke für die Präsentation, viele faszinierende Ideen, letztendlich haben wir uns entschieden, bei dem Awake-Namen zu bleiben, also lasst uns mit der Entwurfsphase fortfahren, wir sind aufgeregt.“ Also, das passierte manchmal und wir waren auch aufgeregt, und wir waren damit an Bord. Nun, was Sie tun müssen, ist, schreiben Sie Ihre Markengeschichte und machen Sie ein paar verschiedene Variationen oder Optionen davon. Kunden, wie Sie wissen, haben immer gerne Optionen. Also, tun Sie zwei, drei Optionen, und lassen Sie diese Optionen alle in wer diese Marke ist, Ihre Einsicht aus der Wettbewerbsanalyse und dem Verbraucher verwurzelt , aber haben Sie drei verschiedene Überlegungen dazu, und wenn es eine Namensgebung gibt Komponente beteiligt sind, kommen auch mit mindestens drei Namensoptionen für diese. 4. Visuelle Ausführung: Also, mit der Markengeschichte in der Hand und einem Namen, sind wir bereit, auf die visuelle Erkundung zu gehen. Also, wir haben jetzt den Namen AWAKE für diese Schokoriegel. Das erste, was wir tun, ist eine visuelle Sprache zu erforschen, eine breitere visuelle Sprache. Es gibt ein paar Möglichkeiten, das zu tun. Erstens, es im Zusammenhang mit dem Produkt selbst zu tun. Also, auf der Schokoriegel, so denken Sie an die Form der Schokoriegel, als ob der Schlüssel visuell. Alle Markenelemente befinden sich auf diesem Schokoriegel. Das ist die Art und Weise, wie wir es dafür angegangen haben. Also haben wir mehrere Variationen gemacht und wir sahen uns alles an vom Wunderker-Typ bis hin zu energetischen, alles, was vom A ausgeht, dann schauten wir auf die Macht der Band, die um die Schokolade ging und etwas ein wenig retro Interessant dabei war, dass wir gerade die Verpackung dafür entwarfen, aber wir haben in einer unserer Visuals gezeigt, die Bar selbst neu gestaltet wurde. Sobald unsere Kunden sahen, sagten sie: „Wow, wir müssen die Bar neu gestalten.“ Davor sagten sie, das war nicht im Rahmen oder es gab keine Gelegenheit. Aber wir sind in der Lage, sie darüber zu begeistern , weil sie die Möglichkeiten gesehen haben, wie es aussehen könnte. Wir haben drei oder vier Optionen vorgestellt, wie AWAKE als Bar aussehen könnte. Dann haben wir es durch verschiedene kleine Mini-Plakate zum Leben erweckt. Hier ist, wie ein Kaufpunkt aussehen könnte, hier ist, wie die Bar aussehen könnte, hier ist, wie eine Mini-Anzeige aussehen könnte. Dann begannen wir uns wirklich um dieses eine Konzept zu verfeinern, und wirklich kam das Konzept durch diese kleine Skizze dieser kleinen Eule zustande. Sie können ihn hier sehen, wie er zum Leben erwacht. Hier ist noch eine, wo er zum Leben erweckt. Wenn du an eine Eule und die Möglichkeiten einer Eule denkst, wofür steht eine Eule? Nun, steht dafür, wach zu bleiben, oder? Sie bleiben die ganze Nacht wach. Also, wir lieben die Haltung, diese kleine Eule mit den großen Augen. Dann dachten wir, es ist immer gut, ein Symbol für eine Marke zu haben, etwas, an dem du deinen Hut aufhängen kannst, und so dachten wir, weißt du was? Diese Eule könnte es sein. Als wir daran arbeiteten, fanden wir heraus, dass unser Klient, die Eule, nicht ihr Favorit war. Sie mögen einige der anderen besser und eigentlich ein bisschen besser. Sie mochten die Eule wirklich nicht. Also, was wir getan haben, ist, dass wir uns entschieden haben, die Möglichkeiten der Eule zu zeigen. Also haben wir dieses kleine Schlüsselbild gemacht, dieses kleine Plakat „Der frühe Vogel kann den Wurm haben“ und dann zeigt es in einer kleinen Gedankenblase mit der Eule reden. Jetzt haben wir der Eule einen Namen gegeben. Wir hatten mehrere Namen zur Auswahl und wir landeten mit dem Namen Nevil. Wir dachten, Nevil sei vorerst ein lustiger Name, er ist irgendwie sehr formell, sehr englisch. Auf diesem Key Visual, werden Sie sehen, dass wir die Bar haben, wir haben Schokolade neben ihm zerbröckelt, so dass es köstlich aussieht, und dann haben wir die Eule. Dann haben wir diese grafischen Elemente, die entlang der Spitze sind, und dann haben wir ihn, die Gedankenblase, wir haben die Eule reden. Also, diese alle waren schließlich alle Schlüsselelemente, diese grafischen Elemente. Das war wirklich der Anfang des Grafiksystems. Als wir dann durchzogen sind und wir dem Kunden gezeigt haben, dass sie anfangen, sich darüber zu freuen. Sie wissen es am Ende? Sie haben uns vertraut. Sie sagten: „Wir haben Sie angeheuert, weil wir wissen, dass Sie wirklich gut im Branding sind und diese emotionale Markengeschichte erzählen. Wenn Sie also denken, dass dies der richtige Weg ist, vertrauen wir Ihnen.“ Also, es war eine großartige Partnerschaft am Ende. Wir lernten von ihnen auf der geschäftlichen Seite und bleiben mit dem Namen AWAKE und sie vertrauten uns auf die visuelle Ausführung. Wir entwerfen die Schokoriegel selbst, es hat Nevil, die Eule, und es steht AWAKE Schokolade drauf. Am Ende kamen wir zu den Details, wo oben der Wachtyp von Hand gezeichnet wurde, der Wachtyp von Hand gezeichnet wurde, aber dünn war und der Kunde sagte: „Können wir vielleicht mehr Regal Pop haben, kann es lauter auf dem Regal schreien mit einem mutigeren Typ, von Hand gezeichneter Typ?“ Also teilen wir den Unterschied auf. Wir zeigten ihnen etwas Medium dazwischen und sie sind sich einig, dass das eine großartige Lösung war. Aus dieser visuellen Lösung, die wir erstellt haben, sind wir in der Lage, alle Elemente zu haben, die wir brauchten, um das kleine, wir hatten, hatten wir dieses kleine Mini-Markenbuch. Dies ist der inoffizielle Leitfaden, um wach zu sein. Es spricht darüber, wach zu sein, ist nicht nur ein Zustand des Geistes und Sie gehen durch und Sie bekommen das Gefühl, wer das ist für. Ein offizieller wach Botschafter ist immer bereit und er spricht darüber, was dies für Sie tun wird, ein Stück und Sie sind ein Viertel wach. Sie können ein zwangloses Gespräch mit einem Fremden führen, zum Briefkasten gehen und zurück. Eine davon entspricht einer Tasse Kaffee, also entspricht ein Schokoriegel einer Tasse Kaffee. Also, es hatte auch hier eine klare Produktbotschaft, getan auf eine sehr lustige Art und Weise. Zwei Stücke, können Sie die Treppe nehmen, Sie können einen Buchbericht schreiben oder einen untergroßen Dachs ringen. Also die Einstellung, geben Sie 15 Uhr die Feder und all die Dinge, die Sie vermissen könnten, wenn Sie nicht wach sind. Es geht einfach so durch das Buch mit dieser Einstellung. Die visuellen Elemente spiegeln also wider, wer die Marke ist und die Einstellung spiegelt wider, wer die Marke ist. Also, das ist das kleine Markenbuch und das war sehr wertvoll und es wurde intern verwendet, und es wurde verwendet, als sie gingen um den Einzelhandel, und um sie davon zu überzeugen, dass sie das Produkt tragen sollten. Dann begannen wir, Elemente rund um die Marke zu kreieren. Nun, das ist sehr wichtig, weil nicht nur die Verpackung die Marke zum Leben erweckt, sondern alles, was rund um die Marke passiert. Die Verpackung ist der letzte Schritt und das ist der letzte Moment der Entscheidung, aber irgendwie sehen Sie es entweder online, hören Sie es von einem Freund oder einer Empfehlung, Sie sehen es in einer Anzeige oder Sie gehen durch den Laden und Sie sehen eine Notiz oder Sie sehen es einfach auf dem Regal. Also, was wir getan haben, ist, dass wir angefangen haben, alles um ihn herum zu kreieren und was es sein könnte. Wir dachten an unseren Konsumenten. Wo wohnt unser Konsument, der Student der Universität? Nun, sie leben online , dort leben sie. Also, wir dachten an eine gute Möglichkeit, sie zu erreichen, ist durch Social-Media-Kampagne. So haben wir eine Social-Media-Kampagne mit allen Elementen erstellt. Wir sind in der Lage, dies zu tun, wir sind in der Lage, unseren Kunden etwas von der Aufregung zu zeigen , die wir rund um soziale Medien erzeugen könnten. Das Wichtigste ist, das in den Mund zu bekommen und sie dazu zu bringen, es zu versuchen. Wir haben diese College-Campus-Tour gemacht, wir haben diese T-Shirts gemacht, bei denen Sie die Marke erleben können, und wir haben diese auf der College-Tour ausgegeben. Es hieß die „Eyes Wide Open Tour“ und es ging quer durch Kanada, wo wir die Marke ins Leben gerufen. Die Augen weit offen Tour ging zu College-Campus und wir hatten all diese kleinen verschiedenen Elemente, wir hatten diese kleinen Notizbücher, wir hatten Bleistifte, wir hatten einen Bus, den wir gemalt haben und es hat einen großen Nevil darauf. Wir hatten diese Person verkleidet wie Nevil, die zu diesen College-Campus herumging und das Produkt probiert hat. Wir haben auch ein paar andere lustige Dinge gemacht, wie wir diesen Wettbewerb hatten, wo Sie Fotos von Menschen gemacht, die schlafen und die kompromittierende Position, in der sie schliefen, dann desto mehr Punkte haben Sie bekommen. Du bist in der Lage, Punkte zu verdienen, um all diese coolen Sachen wie Snowboards und Skateboards, Taschen und Hockey-Trikots und so zu gewinnen. Also, es war eine wirklich lustige Erfahrung , Dinge zu schaffen, die für diesen Verbraucher über soziale Medien relevant waren. Nevil die Eule, ist einer unserer Autoren und so ist er sehr aktiv auf Twitter. Er wurde tatsächlich einer der fünf besten Hochtöner auf Twitter in Kanada. Nevil die Eule, nur weil er sehr aktiv um Movember ist, haben wir Dinge mit Nevil mit Schnurrbärten rund um die Olympischen Spiele gepostet, um Halloween. Also, er ist einfach sehr relevant in diesen verschiedenen Anlässen. So haben wir die Aufregung rund um das Produkt getrieben und durch Nevil, über soziale Medien, über Online, und dann natürlich im Laden, haben wir viel Aufregung durch das Produkt geschaffen. Nun, wir entwarfen den Schokoriegel und natürlich, hier ist das Vorher und Nachher. Also, wir zogen von diesem Power-Button, sehr nicht appetitlich, aber sehr Macht oder Energie orientiert, zu dem auf der Unterseite hier, die köstlich aussieht und es sagt auch klar koffeinhaltige Schokolade, und hat die Eule, und es hat AWAKE. Also, zwischen all denen, sagt es Ihnen, wofür dieses Produkt ist. Dann begannen wir damit, alle physischen Vermögenswerte rund um die Marke zu schaffen. Zuallererst haben wir es in Papiermodellen gemacht. Dies ist für die vielen Schokoladenstücke wie diese hier, und wir haben zuerst ein Papier-Mockup gemacht, um den Kunden darüber aufgeregt zu bekommen, wie es aussehen könnte, und dann bewegen Sie sich in Richtung des tatsächlichen Ausdrucks, und dann die eigentliche Produkt selbst. Wir wollten, dass diese wirklich in sich geschlossene kleine Nachrichten sind, weil diese oft in einem Lebensmittelgeschäft verkauft werden , oder in einer Apotheke, also musste es dieses kleine Ökosystem hier sein, das Ihnen die ganze Geschichte erzählt hat . Also, es hat Nevil die Eule drauf, sie sagt: „Stellen Sie sich vor, was Sie vermissen, wenn Sie nicht wach sind“ und es hat es in zwei Sprachen. Das war eine weitere Herausforderung, die wir hatten, ist sowohl auf der Bar selbst, auf der Verpackung und am Point of Purchase, Point of Sale Artikel. Wir brauchten zwei Sprachen, weil es sowohl in Kanada als auch in den USA verkauft wurde. Wir am Ende tun eine regelmäßige und dann haben wir die Karamellschokolade, um es und wir arbeiten an anderen Geschmacksrichtungen jetzt und dann anderen Größen davon. Wir dachten an eine Idee, wo der größte Online-Shopping-Kanal in Kanada ist shop.ca, und wir hatten Nevil die Eule schicken den Besitzer in den Urlaub und dann übernahm er die Website für eine Woche, und er war der Kurator der Website. Also wählte er all die verschiedenen Produkte, die auf shop.ca verkauft werden sollten. Also, das war eine große Chance für das Bewusstsein rund um die Marke und wir haben viele neue Anhänger und neue Fans auf, dass. Nachdem Sie sich dies angesehen haben, besteht Ihre Herausforderung für das nächste Mal darin, das visuelle Branding System basierend auf der Geschichte zu entwerfen. Also, Sie haben Ihre Geschichte in der Hand, und Sie haben gerade gesehen, wie ich durch die Fallstudie von AWAKE und das visuelle Branding System ging, und würden gerne einige Aktivierungsideen sehen, wie ich das auch zum Leben erwecken kann. 5. Deine Arbeit präsentieren: Sie nun Ihre visuelle Geschichte erstellt haben, die visuellen Elemente auf der Grundlage der Markengeschichte auf der Grundlage, sind Sie jetzt bereit, diese Arbeit Ihrem Kunden zu präsentieren. Die Kunst, mit Ihrem Kunden zusammenzuarbeiten. Da sind natürlich viele Nuancen und Geschicklichkeit involviert. Viel davon hängt davon ab, wie Sie es präsentieren und wie Sie Ihr Verständnis für die Marke zeigen, wie Sie sie mitbringen, wie Sie hören, was sie gesagt haben, wie Sie die Wettbewerbslandschaft betrachtet haben, wie Sie Sie fanden weißen Raum für sie und Sie kennen das Publikum und dann haben Sie diese Markengeschichte erstellt, ihr Markenversprechen, ihre Mission, die Markenpersönlichkeit. Dann, wenn Sie das wirklich gut erklären, sollten die Visuals irgendwie herauskommen. Sie sollten aus dem heraus erscheinen, fast weil sie sie fast sehen können, bevor Sie es zeigen. Es geht immer darum, sich auf den Brief über die Aufgabe zu beziehen , weil der Kunde oft nicht weiß, was er will, bis er es sieht und wir alle diese Erfahrung als Designer hatten. Also, wenn Sie ihnen nicht helfen, ihre Vorlieben und Wünsche zu interpretieren, kann es ein sehr langer Prozess dieses Hin- und Hervorzeigens sein. Daher müssen wir immer das Markenbuch als Leitfaden oder die Mission und das Versprechen und die Eigenschaften verwenden . Wir gehen immer zurück und zeigen ihnen, dass wir darauf aufbauen. Weil wir Wochen, Tage oder Monate hatten, um darüber nachzudenken und es zu erforschen, sehen sie es nur zum ersten Mal. Seien Sie also nicht überrascht, wenn sie ein wenig Zeit brauchen, um darüber nachzudenken, oder sie lieben es einfach nicht sofort, weil wir Zeit hatten, sich in das zu verlieben. Du musst ihnen auch diese Zeit geben. Auch die Erkenntnis, dass Design geht es um Kompromisse. Jetzt werden Kompromisse manchmal als schlechtes Wort betrachtet , aber in diesem Fall im Design ist es nicht. Kompromiss ist die große Ehe zwischen Geschäftsbedürfnissen und dieser kreativen Absicht. Also, wenn die beiden zusammenkommen, ist es eine schöne Sache und du verkaufst jede Menge von allem, was du verkaufst. Also bringt der Kunde diese Geschäftsbedürfnisse zusammen, sie wollen, dass Sie diese kreative Vision mitbringen, aber sie werden sie aus geschäftlicher Sicht und aus Sicht der Verbraucher betrachten und sagen: „Das funktioniert nicht ganz „, und es ist also keine schlechte Sache, wenn sie sagen, dass etwas nicht funktioniert. Es ist so natürlich gegeben und nehmen, und dieser Kompromiss und das Zusammenarbeiten. Wir erwarten nie, dass wir beim allerersten Mal einen Home-Run haben. Du zeigst es ihnen nicht und dann einfach: „Großartig. Ich liebe es.“ Das passiert, aber selten. Es ist normalerweise ein bisschen davon ein bisschen, um zu dieser Lösung zu gelangen. Viele davon geht es darum, dieses Vertrauen zu entwickeln. verlassen sich auf Sie für diese kreative Vision und diese Verbrauchereinsicht auf einer strategischen Ebene und dann bringen sie diese Business-Realität und respektieren sich gegenseitig darauf. Eine Menge davon respektiert auch Zeitpläne und Leistungen und stellt sicher, dass Sie getroffen und Budget. sicher, dass Sie diese respektvoll sind , und das geht ein langer Weg, um dieses Vertrauen zu schaffen. Sobald Sie mit der Präsentation beginnen, immer eine großartige Idee, sehr notwendig, um Grenzen für die Menge der Runden zu schaffen, die Sie haben. Also, wenn Sie etwas zeigen, könnte dies ein kreativer Spielplatz für sie sein und sie könnten für immer kleine Verbesserungen hier und da machen. Also, im Voraus, wenn Sie Ihre Anweisung der Arbeit zu tun, stellen Sie sicher, dass Sie die Anzahl der Runden begrenzt haben, wie drei Runden ist eine gute Zahl, so dass sie wissen, dass sie Entscheidungen treffen müssen und jede Runde ist sehr wichtig, und sie kann nicht einfach etwas aus einer Laune sagen, dass es auf der Markengeschichte und auf der Notwendigkeit basieren muss. Also, für eine Minute zurück zu Awake, als sie zu uns kamen, dachten sie ursprünglich , das sei großartig oder dachten, das wäre sehr nah. Sie liebten den Namen, sie liebten den Power-Button, sie mögen das Silber, also mochten sie viele dieser Dinge. Wir sahen eine andere kreative Vision. Also, als wir mit dem kamen, na ja, sie liefen das am Ende. Aber es kam nicht ohne Kompromisse. Es kam nicht, ohne hin und her zu arbeiten und einander zu vertrauen. Wir landeten zurück mit dem Namen „Awake“. Sie mochten zuerst die Eule und den Gesamtblick nicht, aber dann sprachen wir über die Eule, was es für die Marke bedeuten könnte und wie es wirklich sein könnte, dass der Sprecher der Marke und wir haben sie begeistert über alle Elemente und am Ende, sie haben uns vertraut und wir haben damit gelandet. Also, Ihre Aufgabe für dieses Segment ist es, die visuelle Geschichte, die Sie erstellt haben, zu nehmen und sich daran zu erinnern, dass visuelle Geschichte auf der Markengeschichte und auf den Konsumenteneinblicken und Landschaft basiert. Also nehmen Sie diese visuelle Geschichte und dann einige dieser Aktivierungsideen wie das, was wir für Awake, Social Media oder Einzelhandel oder Events oder alles, was diese Marke zum Leben erweckt und diese zusammen in einem überzeugenden Präsentation an den Kunden. 6. Schlussbemerkung: Sie haben die Arbeit jetzt dem Kunden vorgestellt, wie ist es gelaufen? Hoffentlich gut. Das ist der lustige Teil, diesen ganzen Prozess durchzugehen, den Kunden kennenzulernen und ihre geschäftlichen Bedürfnisse zu verstehen, und ich fand es immer so spannend, wenn Sie eine neue Beziehung mit dem Kunden eingehen. Vor allem, wenn es ein Bereich ist, in dem Sie vielleicht noch nicht gearbeitet haben, wie eine Kategorie, in der sie noch nicht gearbeitet haben, sei es Elektronik, Gesundheitswesen oder Essen oder Getränke, was auch immer es ist. Es ist sehr spannend, diese Kategorie kennenzulernen und den Verbraucher in dieser Kategorie kennenzulernen und Sie werden viele wertvolle Erkenntnisse und Informationen lernen, die Sie mit Ihrem nächsten Kunden verwenden können, mit dem Sie arbeiten oder Sie fortfahren Beziehung mit diesem Kunden hoffentlich. Einige der wichtigsten Lehren, die wir dadurch gefunden haben, die Geschäftsziele für Awake, war, wirklich diese neue Nische der Energie in der Schokoladenkategorie zu schaffen. Es ist etwas, das ein paar andere Marken ausprobiert haben, ein paar große Marken wie Snickers, aber sie haben nicht gelungen weil es nicht gut schmeckt, weil Koffein von selbst nicht gut schmeckt. Es braucht also eine wirklich würzige Bar, damit das ganze Paket großartig schmeckt. Die Produktherausforderung bestand also darin, eine tolle Verkostungsbar zu schaffen, so dass die Gründer dieses Unternehmens eine tolle Verkostungsbar kreierten. Unsere Aufgabe war es, es gut aussehen zu lassen, damit Sie es abholen und es ausprobieren und dann schmecken, wie toll es war und den Effekt spüren. Wir waren in der Lage, dies zu tun, wie Sie sich erinnern durch das Aussehen der Schokoriegel selbst, , durch das Aussehen der Schokoriegel selbst, und dann wollten wir Bewusstsein dafür schaffen. So waren die Bewusstseinsziele um die Verteilung. Also, um den Vertrieb zu erhalten, mussten sie den Einzelhändler ist begeistert über das Produkt. So haben wir einige der Vermögenswerte geschaffen, um Aufregung rund um das Produkt zu schaffen. Also haben wir dieses kleine Markenbuch erstellt, an das Sie sich erinnern, und dieses Markenbuch wurde mit Einzelhändlern und den verschiedenen Elementen wie der Punktzelle geteilt . All diese wurden zuerst als Mockups erstellt, um den Händler aufgeregt zu bekommen und dann diese Bestellungen aufzugeben. Was die Ergebnisse angeht, hat der Ladenvertrieb in Kanada begonnen und es begann mit 1.000 Türen oder Geschäften und ist jetzt auf über 20.000 in den USA und Kanada gewachsen. Die Bar selbst und die Verpackung selbst haben mehrere Auszeichnungen gewonnen , darunter den Convenience Innovation Award, für die beste Schokoriegel und wurde als einer der Top 20 Schokoriegel in kanadischen Lebensmitteldrogen- und Massengeschäften eingestuft . Also zwischen Snickers und Zweigen hat es ziemlich gut. Die Filialverteilung der USA wächst rasant mit auf College-Campus, wo wir angefangen haben und das war der Kern. Das ist eines der drei besten Schokoriegel, die in College-Campus in Nordamerika verkauft werden und jetzt ist es in großen Einzelhändlern, die Lebensmittelgeschäfte in den Vereinigten Staaten betäuben. Auf dem Campus wird es mehr als 2,5 Mal von Schokoladenriegel auf College-Campus verkauft. Nevil the Owl, wie wir für ihn planen, dass Speichenverkauf und prominentes Element unserer Marke zu sein, hat er viel Aufmerksamkeit in den Medien erhalten. Elle Magazin nannte Nevil die coolste Eule entstand seit Harry Potters Hedwig und das war die Nummer fünf Grund, dass sie in fünf Gründen, die wir lieben AWAKE Schokolade. Also haben wir große Presse von Dragon's Den, zu Huffington Post bekommen , und ABC ist die beiden Chuy, etc. Das war alles durch die Beziehungen, die wir mit unserem Kunden entwickelt haben und wir hatten das Glück, weiterzumachen mit ihnen zu arbeiten. Also arbeiten wir seit ein paar Jahren mit ihnen zusammen und wir haben eine tolle Zeit, an dieser Marke zu arbeiten Wir haben viel Spaß damit, weil sie uns vertrauen, das Richtige für die Marke zu tun, und dann hören wir ihnen auf ihre Geschäftsziele geben die besten Ergebnisse für die Marke. Ich denke, ein Beispiel, das wirklich zum Leben erweckt, Ich wurde eingeladen, mit den Gründern auf der kanadischen Version von Sharks Tank erscheinen , die Dragon's Den genannt wird. Also erschienen wir auf Dragons Den mit der AWAKE Schokoriegel und wir werden einen kleinen Blick auf einen Clip davon werfen. Als nächstes auf unsere Valentinstag spezielle hochenergetische Unternehmer aus der Saga Ontario, die sagen, ihre Schokoladenlinie wird Ihr Herz schlagen schnell. Netter geführter Kumpel. Hallo Drachen? Matt Schnarr, Gründer und Vertriebsleiter. Hallo Drachen? Dan Tzotzis als Gründer und Leiter der Supply Chain und Regulatory. Hallo Drachen? Ich bin Stanley Haynworth, Teilebesitzer und Leiter von Branding und Design. Mein Name ist Adam Deremo, ich bin Mitbegründer und Leiter Finanzen und Strategie. Unser Unternehmen ist AWAKE Schokolade und wir sind heute hier und bitten um eine Investition von $200.000 im Austausch für 20% des Geschäfts. Unser Produkt wird im wahrsten Sinne die Schokoladenindustrie in Nordamerika wieder beleben. Drachen treffen auf AWAKE Schokolade. Awake ist koffeinhaltige Schokoriegel, die den köstlichen Geschmack von Premium-Milchschokolade mit dem Abholen von einem Energy-Drink kombiniert . Um es einfach auszudrücken, ist es KitKat meets Red Bull. Eine Tafel Wachschokolade enthält etwa die gleiche Menge an Koffein wie eine Tasse Kaffee. Ich nehme einen von dir und einen von dir. Hier geht's. Guter Geschmack. Die Schokoriegel kostet $2,50 etwa einen Dollar weniger als ein Energy-Drink,. Das ist eine Alternative zu diesem Red Bull oder dem Kaffee. Gehen Sie für eine Sekunde ins Haar, steigen Sie aus dem Bett und es ging, oh, mein Gott! Ich tue, was ich kann, mit dem, was ich übrig habe. Ich kann dorthin gehen, es sei denn, es funktioniert nicht in Finanzdienstleistungen. Das ist richtig. Also kamen wir mit dem Namen AWAKE und wir haben das Symbol, das Sie die Eule sehen. Leute, die Leute haben es schon mal ausprobiert, und das Koffein ist der schlechte Nachgeschmack. Wie geht es euch um das herum? Wer hat es vorher getan? Es gab ein paar der großen Unternehmen, die ausprobiert haben - Snickers hat es 2009 gemacht, sie kamen heraus, wenn wir es verstehen, ungefähr 90 Minuten mit dem Nachgeschmack. Das ist die größte technische Komplexität, über die wir hinwegkommen mussten. So haben wir mit einer der besten in der Branche zusammengearbeitet, die speziell den Geschmack von Koffein aus den Pralinen entfernt. Alles, was Sie bekommen, ist der Geschmack von Premium-Milchschokolade, wenn Sie es abnehmen. Meine große Sorge um euch, wie bekommt ihr Regalplatz? Sicher. Wir haben bereits 3.000 Läden engagiert. Wir haben bereits Angebote bei Shell, Shoppers Drug Mart, Rexall, Husky wie haben Sie das bekommen? Unsere Verkaufserfahrung. Was ist Ihre Erfahrung? Was ist Ihre Erfahrung? Ja, was sind deine Hintergründe? Drei von uns haben bei beiden handgefertigten Pepsi gearbeitet. Dann haben Sie im Friseursalon gearbeitet. Wirklich Sie sind kreativ. Ich war 20 Jahre lang Creative Director bei Nike, Lego und Starbucks. AWAKE ist ein großartiges Beispiel für etwas, wo wir unsere fachübergreifenden Fähigkeiten nutzen konnten , die wir als Designer alle besitzen, und so spannend, wenn Sie alles von Branding oder Positionierung, Strategie, Branding, Verpackung, Social Media, Video, in der Lage, all diese verschiedenen kreativen Muskeln, die wir haben, auszuüben und das ist wirklich, was Tetherer und was begeistert für die Zukunft der Tethers mit unserem disziplinübergreifenden Ansatz zur Arbeit mit Marken von Werbung, Social Media, Video, Umwelt, etc. Vielen Dank für das Nachfolgen mit, war eine Menge Spaß für mich und viel Glück mit den Marken, an denen Sie arbeiten. Hoffentlich werden Sie in der Lage sein, einige dieser Fähigkeiten für Ihre zukünftigen Projekte zu nutzen.