Der Designer-Leitfaden zur Bewegungsgrafik – Teil 1 | Pete Maric | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Der Designer-Leitfaden zur Bewegungsgrafik – Teil 1

teacher avatar Pete Maric, Designer | Cinema 4D Expert | Founder, Triplet 3D

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

15 Einheiten (1 Std. 20 Min.)
    • 1. Einführung

      1:29
    • 2. Vektordateien

      8:46
    • 3. Storyboard

      2:51
    • 4. Farbschema

      2:27
    • 5. C4D-Tutorials

      1:33
    • 6. Extrusionen

      8:07
    • 7. Grundlagen der Animation

      7:06
    • 8. Tech

      9:29
    • 9. Flügel

      12:26
    • 10. Circle

      5:28
    • 11. Laufzeit von Kreise

      3:03
    • 12. Heraldry

      2:43
    • 13. Logo

      4:05
    • 14. Texturtechnik

      5:32
    • 15. Auswahl einrichten

      4:25
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

433

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem ausführlichen in-depth lernst du, wie du Vektorformen für die 3D-Motion-Grafiken verwendst. Die Verwendung von vorhandenen Vektorgrafiken für die 3D-Modellierung ist ein großer Vorteil für Designer. Sie macht den Arbeitsfluss viel einfach, spart Zeit und ermöglicht dem Designer, die sich bei der Produktion viel schneller anfangen. Dieses neue Tutorial wird deine Art wie du Vektorgrafiken verwendest.

In Teil 1 einer 4teiligen Serie lernst du die Projektplanung, die 3D-Modellierung und die Grundlagen der 3D-Animation.

 

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Pete Maric

Designer | Cinema 4D Expert | Founder, Triplet 3D

Kursleiter:in

Pete Maric founded Triplet 3D in Cleveland, Ohio in 2013, with the goal of creating a 3D studio that can bring together a wide range of skill sets and experience to deliver inventive, high quality work to clients.

He graduated from The Cleveland Institute of Art before working for three of the top 50 retail design firms in the US. In 2001, he began working independently in the architectural industry and worked with brands such as Adidas, Nintendo, and Everlast. His work has been featured in the Adobe Illustrator WOW! books, Photoshop User Magazine, Architecture in Perspective, Cleveland Magazine and House Trends.

Since 2008, he's been developing his CGI expertise, and teaches modeling and 3D animation at The Cleveland Institute of Art and Tri-C Community College.

Ch... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo, alle, Merrick hier und ich möchte Ihnen von diesem Tutorial erzählen, das ich über die Aufnahme von Vektorformen und die Erstellung von drei D-Bewegungsgrafiken erstellt habe . Eso Wenn Sie mit drei D-Motion-Designer oder einem Grafikdesigner beginnen daran interessiert ist , in drei D-Motion-Grafiken zu bekommen, ist dieses Tutorial definitiv für Sie. Von der Einrichtung Ihrer Vektordateien bis hin zum Importieren dieser Pfade in Cinema 40. Erstellen von Extrusion und einfachen drei D-Modellen auf diesen Vektorgrafiken wird die Umgebung und Textur aller Modelle erstellt . Und dann werde ich in ein paar verschiedene Animationstechniken, alles für manuelles Framing bis zur Verwendung von McGrath, Klonern und Animieren entlang dieser Linie. Sobald alles animiert ist, werde ich Ihnen beibringen, wie man ein Drei-Punkt-Lichtsystem einrichtet. Es gab unter allem heraus, und wir werden in Aftereffekte springen mit Ihnen einige Post-Produktion Anpassungen wie Beleuchtung Schläge, Tönung und Hinzufügen zusätzlicher Lichter. Dann kommen wir in GarageBand und ich zeige Ihnen, wie Sie das Sounddesign für die Animation erstellen . Dann gehen wir zurück in Aftereffekte. Rendern Sie alles wieder auf Pete Merrick mit Triplet drei D. Sie können diesen Kurs auf Skill Share dot com tun. Sieh es dir an. Hoffe, es gefällt dir 2. Vektordateien: , um loszulegen. Das erste, was wir tun werden, ist, dass wir ein paar Vektorformen aussuchen, oder wenn Sie Ihre eigenen erstellen wollen, ist das auch in Ordnung. Das erste, was ich tun werde, ist, dass ich einige dieser Vektoren durchgehe, die Medien für dieses Tutorial zur Verfügung gestellt , werden,um die Formen, die ich verwenden möchte, auszusuchen und all diese in einer einzigen Datei zu organisieren . Also, um einige von go media Vektorformen überprüfen, gehen Sie zu Medien, dass wir zurück Schrägstrich Arsenal. Hier sind einige der Vektoren, die sie für dieses Tutorial zur Verfügung gestellt haben. Also werde ich all das durchmachen und dann werde ich all diejenigen aussuchen, die ich dafür für dieses Motion Graphics verwenden möchte . - Was? Sobald ich mich für die entschieden habe, die ich verwenden möchte, werde ich eine Masterdatei für meine Vektoren erstellen. Und ich werde nur in eine dieser Vorlagen kommen und auf Befehl sehen auf der Tastatur drücken, nicht zu meiner Masterdatei gehen, fügen Sie es ein, Befehl V. Und ich werde einfach alle meine Vektoren auf einer Seite wie dieser halten. Speichern Sie diese Datei aus, damit ich wissen kann Speichern Sie diese Datei aus, damit ich alles organisiert haben kann. Und das wird mir helfen, auch mein Storyboard zu erstellen. Also einmal, Sobald Sie alle Vektoren haben, entscheiden Sie, dass Sie verwenden möchten oder wenn Sie Ihre eigenen, die Sie erstellt haben, der nächste Schritt wäre zu erstellen, um alle diese zu nehmen und sie in einzelne Vektoren aufzuteilen . Also, wenn wir damit anfangen, brechen Sie ihn immer noch in die einzelnen Dateien auf. Also, wenn wir mit diesen beiden Grundformen beginnen diesen Vorteil Form in dieser zweiten Form hier drüben , was ich getan waas. Ich habe eine neue Datei erstellt und diese importiert. Also, wenn ich nur diese ganze Sache packe, komm und sieh Befehl V und die Tastatur, Was ich mit dieser Datei tun möchte, ist, dass ich sie buchstäblich in ihre grundlegenden Komponenten aufteilen möchte. Wie Sie sehen konnten, habe ich nur eine Grundform hier oben. Und das ist wirklich, was ich in drei D arbeiten möchte. Also, indem ich dieses gewalttätige, wenn ich ein auf der Tastatur trage, das wird mir meine direkte auswählbare geben, ich werde diese Form greifen und ich lösche ein paar Mal auf der Tastatur, löschen Sie ein paar Mal auf der Tastatur und dass ich Ihnen nur eine Form geben, die übrig ist. Okay, so habe ich das erschaffen. Das nächste, was Sie tun möchten, wenn Sie Ihre Shapes wie gewünscht in separate Dateien aufteilen, möchten Sie den Vektor greifen und sicherstellen, dass er bereinigt ist. Also wollen Sie zu Objekten gehen und wir gehen den Weg hoch und aufräumen, und Sie wollen sicherstellen, dass alle diese Luft ausgewählt und einfach sitzen. Ok. Bereinigungsnotiz. war keine Bereinigung erforderlich. All diese Dateien, die ich von Go Medien wirklich genial verwende. Sie müssen nicht wirklich aufgeräumt werden. Aber nur für den Fall, dass Sie Ihre eigenen erstellen oder Sie einige andere Dateien aus dem Internet von einem anderen Lager Vektorort herunterladen , möchten Sie vielleicht diese aufräumen, weil es viel einfacher wird, wenn wir in die Drei-D-Umgebung kommen . Wenn es keine extra geraden Punkte oder so etwas gibt, so auf jeden Fall laufen, dass kleine Kleinigkeiten. So Objekt-Pfadaufräumung. Okay, sobald Sie Ihre Vektorform ausgewählt haben Alles klar. Also an diesem Punkt, was ich getan habe, war, dass ich gerade durchgegangen bin, und ich habe buchstäblich alle meine Dateien eingerichtet, sind individuelle individuelle Vektoren. Wenn wir also wieder einen Blick auf unsere Master-Datei werfen, sehen wir, dass diese Flügelform tatsächlich zwei Seiten hat. Es ist ziemlich symmetrisch, aber für unsere Zwecke, was ich tun möchte, ist, dass ich durchgehen und einfach die Hälfte davon löschen will, okay? Denn was wir tun werden ist, dass wir die andere Hälfte des Flügels innerhalb der Drei-D-Umgebung nachbilden werden. Okay, also ging ich einfach durch und für die Flügel löschte ich die Hälfte davon. Alles, was symmetrisch ist, könnte man ziemlich einfach Spiegel auf der anderen Seite in der durch die Umgebung erstellen . Deshalb habe ich diese in nur die Hälfte zerbrochen. Hier ist ein weiteres Beispiel für den Kreis eins, den wir hier durchgemacht haben, und wie Sie sehen konnten, löschte ich auch ein paar dieser Formen. Das ist also diejenige, die wir uns ansehen. Ähm, nochmal, was ich getan habe, war, dass ich den Befehl „Zurück zum Shape“ auswähle , und es ist einfach hier einfügen. Befehl v Und was dann? Ich habe Waas gemacht, genau wie wir es bei der 1. 1 getan haben. Er kam hier rein und löschte alle Sachen , die ich nicht will. Und das ist Ah, an diesem Punkt können Sie wirklich herausfinden, was Sie in dem verwenden möchten, was Sie nicht verwenden möchten. Ich fand, dass es viel einfacher sein wird, nur mit einzelnen Komponenten zu arbeiten, anstatt all diese Spikes auf dem Kreis innerhalb meines Drei-D-Pfades zu haben. Vile, ich will nur mit einer kleinen Spitze arbeiten. Also, was ich tat, war, dass ich hier reinkam, ein auf der Tastatur für die direkte auswählbare und einfach durchging und alle diese anderen zusätzlichen Spikes löschte , also kannst du durchgehen und das tun, oder du kannst sie in lassen. Es hängt wirklich davon ab, was Sie mit Ihrem Faktor in der Drei-D-Umgebung machen möchten. Ich fand es viel einfacher. Arbeiten Sie einfach mit einer Spitze. Also, wenn du mit all diesen arbeiten wolltest, könntest du die hier lassen. Aber, weißt du, das ist, wie sie gelöscht wurden. Ich habe gerade ein direktes Auswahlwerkzeug geschnappt, und das war okay. Also, sobald Sie Ihre Datei eingerichtet haben. Ein weiterer wirklich wichtiger Schritt ist, welche Dateiversion. Du rettest sie auch. Also lassen Sie uns einfach voran und speichern Sie diese Datei. Gehen Sie Datei, Speichern Sie, wie ich nur auf dem Desktop speichern für jetzt. So ist es nur wählen Sie Adobe Illustrator, und das ist wirklich wichtiger Schritt, weil es der Import in Kino vier D ist viel einfacher und sauberer, wenn Sie diese Datei bis zu einem Illustrator acht speichern . Okay, also für alle Ihre Vektoren, wollen Sie diese in Illustrator acht Dateien speichern? Alles klar, sag einfach den Treffer, okay? In Ordnung. Ein paar weitere Notizen, Ähm, die Vektordateien, die ich für dieses spezielle Tutorial ausgewählt habe, versuche ich, Dateien zu wählen, die wirklich einfachwaren , die wirklich einfach , weißt du, die nicht viele Dinge vor sich hatten. Ich ging gerade durch, und ich habe Vektoren ausgewählt, die wirklich ziemlich einfach sind. Okay, ziemlich einfache Formen für dich, mit denen du an der letzten Sache arbeiten kannst, die ich euch zeigen will. Waren diese Formen hier diese kreisförmigen Formen? Ich musste die aufbrechen, unddas war meine persönliche Vorliebe. Ich musste die aufbrechen, und Also zeige ich Ihnen, was ich mit diesen wirbelnden Kreisen gemacht habe. Okay, hier auf meinen Kreisen. Also, wenn wir zurück in die Inspektordatei 1.000.000 Vektordatei gehen, kopieren Sie das, und dann zeige ich Ihnen in Ordnung, ist V Also alles, was ich wirklich mit diesen Gruppen mache, skalieren Sie das gleichmäßig, indem Sie die Shift gedrückt halten . Also mache ich wirklich mit diesen wird jede einzelne Vektorform genommen, und ich breche es in seine sehr grundlegende Komponente auf. Richtig. Damit löschte ich alles außer einem von diesen. Eine dieser Seiten wird es mir geben, es wird uns ein bisschen mehr Flexibilität geben, wenn du das durch die Umwelt schaffst. Aber das ist wirklich ein kreativer Colin Ihr Ende, ob Sie diese Formen lassen wollen, wie sie sind oder wenn Sie wollen, um sie in die einzelnen Komponenten zerlegen . In Ordnung. Ich beschloss, nur mit der sehr grundlegenden Form zu arbeiten und diese in einer kreisförmigen Art und Weise zu duplizieren , sobald wir ihn wieder in Kino 40 erstellen. Okay, das ist das Letzte, was ich Ihnen über die Faktordateien zeigen möchte. Also zurück zu diesen Vektordateien erstellt jede einzelne Form als separate Datei und ich werde Ihnen zeigen, warum Once Wir bekommen ein Kino 40. Also sparen Sie all diese aus, stellen Sie sicher, dass Sie sie alle aufräumen. Objekt-Pfadbereinigung. Sie speichern es in einer Version acht Datei. Okay, also das ist Schritt eins. Richten Sie Ihre Dateien ein. 3. Storyboard: Okay, das nächste, was wir tun wollen, ist ein wirklich einfaches Storyboard zu erstellen. Bevor wir also in jede Art von drei D-Animation oder drei D-Modellierung mit unseren Vektorformen springen , planen wir unsere Arbeit. Das erste, was ich mache, ist, dass ich durchgehe und ich einfach meinen Skizzenblock mit einem Bleistift herausziehe und mir ein paar Notizen für mich einfallen lasse. Toe, weißt du, eine Robe Robe Road Map dafür, wie dieses Ding das erste anlegen wird, was getan hat. Ich habe gerade einen Vektor oder eine Vintage-Form geschnappt, und es hat nur einige Notizen aufgeschrieben. Es öffnet sich mit einer Vintage-Form, und die Rahmen sind 0 bis 50. Das könnte sich ändern, wissen Sie, es könnte 0 90 Ich werde nicht wirklich, wirklich, wirklich, wirklich detailliert mit meinen Notizen als Faras die Frame-Informationen. Ich lege es nur so ziemlich aus. - Was? Ich will das erste Zeug wie das kommen. Also für die zweite Sequenz wird die sechseckige Form sein. Das ist unser aufgeschriebener. Ein Sechseck wird aufgedeckt, das sich ausdehnt und die Kamera vergrößert. Ok. Und dann habe ich meine Tech-Shapes Flügel, weißt du, der Diamant formt eine weitere Reihe von Flügeln. Und ich ging einfach durch und plante meine Arbeit. Wie ist das Ding in einem Layout? Weißt du, ich habe ein paar spiralförmige Dinge kommen in der Szene hier drüben, und die Spiralen werden echt verrückt mit allen möglichen Duplikationen. Zeug wie das. An diesem Punkt weiß ich wirklich nicht, was in der Drei-D-Umgebung passieren wird, bevor ich meine Arbeit plane und dort reinkomme und ein bisschen herumspielen anfange. Aber ich lege nur visuell den Plan für dieses Ding aus. Okay, dass es uns rüber bringt, Teoh dieser Rahmen Vintage-Formen beginnen sich umeinander zu drehen. Du bist also ein Storyboard. Könnte wirklich, wirklich einfach sein. Dann kommt der Schild rein, wir werden ein paar Heraldik Bilder haben, und dann die letzten paar Szenen, werde ich einen der Heraldik Vektoren in ein paar Würfel verwandeln lassen. Und an diesem Punkt wird Arrow durchkommen und dieses Ding einfach in Stücke sprengen, wird zu Boden fallen , Go Medias Logo wird erscheinen, und wir werden es irgendwie beenden. Ok? Also habe ich dieses Story Board wirklich, wirklich einfach gehalten , und ich ermutige Sie, Ihr eigenes Story Board für Ihr eigenes Stück zu erstellen. Es wird dir wirklich helfen, deine Sachen viel schneller runter zu bringen und dir eine wirklich solide Richtung zu geben , wohin du gehst, bevor du jemals in die drei D-Umgebung springen kannst. Also nur mein Vorschlag. Ich mache immer ein Storyboard, egal was passiert. Wenn ich an der Animation arbeite, hilft es wirklich. Okay, also gibt es meine drei Storyboard-Seiten, die ich erstellt habe. Hier ist die erste Seite, zweite Seite, dritte Seite. Alles klar, das nächste, was ich mache, bevor ich ein Projekt beginne, ist, dass ich wirklich versuche, ein Salatfarbschema mit diesem Projekt zu etablieren . Es war wirklich einfach Zeh kommen mit einem Pfadfinderfarbschema. 4. Farbschema: weil Go Medias Arsenal bereits über ein eigenes Farbschema verfügt. Also hatte ich gerade diese Farben von hier und im Unternehmen ausgewählt, die das in meine Animation integrieren . Also, was ich tat, war, dass ich ein paar Screenshots von Go Media Arsenal packte und sie in Schlepptau importierte . Adobe-Fotoshop. Und dann ging ich einfach durch, wählte den Hit ich auf der Tastatur und wähle einfach einige dieser Farben aus. Also hier ist eine schwarze Farbe, und wenn ich X treffe, wird das über meine Farben und Photoshopped sprechen. Hier ist ein Grau, das ich angefangen habe, durchzugehen und ich habe ein Farbschema erstellt, während das Farbschema bereits unten war. Aber was ich tat, war, dass ich die Farben aus diesem Farbschema ausgewählt und mir einen Hinweis auf die RGB-Farben gegeben habe . Also die R, G und B auf der schwarzen Farbe. Wenn wir auf diese schwarze Farbe klicken wird direkt hier in dieser Farbauswahl sehen, die RGB-Werte sind 00 und Null. Es ist ziemlich unkompliziert. Keine Farbe darin, Uh, Uh, und das nächste, was das Tolle, das ich ausgesucht habe, habe ich diesen Mann ausgewählt. Dies ist ein wenig anders grau, aber die große, die ich habe, ist 45 45 45. Und dann ging ich hier rein, um ganz nah wieder aufgenommen zu werden. Ich bin die Tastatur für den Farbwähler. Wählen Sie diesen Doppelklick, dass diese Farbe und dass ich mir geben, was ich RGB-Werte für die gelbe Farbe. Und dann tippe ich einfach die dort hinein und ich schaffe auch zusätzliche Grau, um mir ein wenig mehr seltsame Optionen und Abwechslung in meiner Motion Graphics Ruhe zu geben und ich möchte ein paar Akzentfarben wählen . Also von den Screenshots, was ich getan habe, war, dass es ein bisschen orange und ein bisschen rot ist. Ich kenne diese Luft kleine Akzentfarben, um Sachen Pop zu machen, aber ich mag diese Farben wirklich, die ich dachte, sie könnten möglicherweise für eine Art von Beleuchtung in der drei D-Umgebung oder eine Art von Postproduktionseffekt in Aftereffektenverwendet werden Beleuchtung in der drei D-Umgebung oder eine Art von Postproduktionseffekt in Aftereffekten sobald wir dort angekommen sind. Also, das ist, warum ich diese beiden Farben hinzugefügt die Orange in der roten auf Wie Sie sehen werden. Sie werden in ziemlich praktisch für Beleuchtung und Postproduktion später kommen, so dass das die ersten paar Schritte Teoh beginnen, sich vorzubereiten. Unser Projekt ist Organisatorfaktoren. Machen Sie ein Storyboard und kommen Sie dann mit dem Farbschema. Ordnung, an diesem Punkt sind wir bereit, in die Drei zu springen. D. 5. C4D-Tutorials: -Umgebung. Okay, jetzt, da wir alle unsere Vektordateien eingerichtet haben, ist es an der Zeit, ins Kino vier D zu springen und diese Vektorformen zu extrudieren. Also für diejenigen von euch, die neu zu drei d sind, was ich getan hätte, ist Intro ins Kino geschaffen. 40 Tutorials für Sie eso Wenn Sie auf meine Website gehen, es ist Triplet drei d t r i p l e t die Nummer drei d dot com und sie gehen zu Blawg und aus dem Block, wenn Sie die Kategorie Cinema vier D treffen, dass ich das ganze Kino vier D-Tutorials laden , dass ich haben hier und was ich getan habe, ist, dass ich acht Intro zu Kino 40 Tutorials erstellt habe. Eso Dies wird Sie durch die Schnittstelle zu führen. Es wird Sie durch die Erstellung von Objekten die verschiedenen Modellierungsmodi mit Stacheln und Nerven, Modellierungswerkzeuge, die erstere alle Arten von Sachen führen. So wird es Ihnen einen wirklich detaillierten Überblick über Kino vier D. Wenn Sie noch nie mit Kino vier D gearbeitet haben, bevor eso Um dieses Tutorial willen, werden wir einfach direkt hineinspringen, und wir werden anfangen, es zu benutzen. Wenn Sie überhaupt nicht mit Kino 40 vertraut sind, schlage ich vor, dass Sie sich diese Tutorials, die ich für Sie erstellt habe , und lernen Sie sich mit einer Drei-D-Umgebung und den grundlegenden Tools, die wir beginnen, zurück zu verwenden. 6. Extrusionen: kino 40. Was wir tun wollen, ist, dass wir diese Vektordateien nehmen wollen, die wir erstellt haben. Also hier ist meine Mappe. Von allen Vektordateien habe ich 15 verschiedene Dateien, die ich einzeln importieren werde. Okay, jetzt werden wir importieren und anfangen, diese Dateien zu importieren. In Ordnung? Also, wenn Sie in Cinema 40 Datei öffnen und dass wir finden unsere Mantel sind Ordner und öffnen Sie einfach den Jahrgang der 1. 1 Also hier ist unsere Skala. Wir werden das bei einem belassen, verbindet Jalousien. Wir lassen das überprüft, sagen OK, und jetzt wird das unsere Stacheln importieren, und das wird in ein Null-Objekt importieren. Also, was wir tun wollen, ist, dass wir beide Erklärungen greifen und einfach klicken und ziehen und ziehen Sie ihn direkt außerhalb des Wissens und wir nehmen den Null und löschen ihn. Und für die 1. 1 werde ich nur diesen Jahrgang nennen. Wir wollen alle unsere Pfade umbenennen und dieser andere nennen ihn fünfseitig. So etwas wie das. Fünfseitig, weil es tatsächlich fünf Seiten haben wird. Im Moment hat es drei Seiten, aber sobald wir die andere Seite duplizieren, wird es eine fünfseitige fünfseitige Schriftsatzgeometrie sein. Okay, die nächste Sache ist an diesem Punkt, ich will Null auf meine Werte. Also, wenn wir in den Arm gehen in den Koordinatenmanager in Position, lassen Sie uns Null Tab Null drücken und dann anwenden. Und jetzt wird das unsere Vektorform in der Mitte der drei D-Umgebung zentrieren. Okay, jetzt ist es Zeit, die 1. 1 zu extrudieren, was wir tun werden, ist, dass wir hier die Nerven extrudieren , und ich werde diesen Jahrgang nehmen, und ich werde klicken und ziehen, bis ich sehe, dass der Pfeil nach unten zeigt, und dann werde ich Freigabe. Okay, jetzt haben wir eigentlich eine Drei-D-Form. Bevor wir also, bevor wir extrudierten, dass, wenn ich versuche, ein Rendering der Szene zu machen, einfach alles schwarz rauskommen wird , da ist nichts drin. Sobald wir das schaffen, nehmen Sie diesen Jahrgang und machen ihn zu einem Kind der Extrudennerven. Jetzt, um ein Rendern zu machen. Jetzt haben wir eine Drei-D-Form. Ordnung, an diesem Punkt werde ich in meine Extrudennerven gehen, und ich werde ein paar Kappen hinzufügen. Es hatte also einen Einfülldeckel vorne und eine Phillip Kappe auf der Rückseite. Ok? Es ist ziemlich extremer Radius. Also, was ich tun werde, ist, dass ich das nehme, es einfach bei 0,25 0,25 runternehme und du kannst mit diesen verschiedenen Arten von Einfüllkappen herumspielen . Wenn Sie also extrudierte Kräuter anklicken, gibt es hier verschiedene Arten. Also gerade jetzt sind wir bei, wir haben einen Schritt für beide vorne in den hinteren Kappen spezifiziert, und es ist ein Comeback. Also lasst uns einfach beide auf bis zu drei stoßen. Und wir können wirklich nicht viel sehen, denn gerade jetzt geht unser Display auf die Garagenschattierung. Also, wenn ich nur um Ihre Skaten in Scheckwächter-Schattierungslinien anzuzeigen, dann werden wir in der Lage sein, unsere Sub-Polygon-Unterteilungen zu sehen. Alles klar, jetzt reduziere ich es Schritte. Erhöhen Sie das einfach auf drei. Bald konnte man sehen, wie das aussieht. Eso Sie können in diesen Philip-Typ gehen und Sie könnten mit allen Arten von verschiedenen Filets herumspielen . Wir haben lineare Sie füllen es mit dem Sie uns nur eine gerade Kante konvex geben werden. Das war, als wir gerade da drauf waren. Es gibt Halbkreise. Sieh dir das an. Aber dieser Halbkreis und Sie könnten die Schritte ein wenig erhöhen, um ein bisschen mehr Rundung zu bekommen , Philip, es gibt auch zwei Schritte. Es gibt eine große, so spielen Sie herum mit all diesen. Machen Sie sich mit dem Erstellen von Verrundungen auf der Extrusion vertraut. Also werde ich das einfach bei der Rückmeldung belassen. Ich bringe diese Schritte auf drei. Das ist also unsere allererste Form. A. Bis zu diesem Punkt werde ich nur diese Extrude Teoh 01 Vintage-Form umbenennen. Und das nächste ist, Ich möchte diesen Vintage-Wirbelsäule diesen Weg nehmen, der von Illustrator importiert und ich möchte seine ACSI ändern. Okay, jetzt, im Zentrum, werde ich nur diese Nerven extrudieren und sie vorerst ausschalten, nur kann ich dir das erklären. Also gerade jetzt, dass acsi von unserem von unserem Weg ist direkt in der Mitte dieses Faktors dieses Pfades. Was ich tun möchte, ist, dass ich es ändern möchte. Also ist es irgendwo hier unten auf der rechten Seite. Okay, wenn ich in den Vordergrund gehe, ist eines der Dinge, die helfen werden, wenn wir zurück in Adobe Illustrator springen und einfach einen kurzen Blick auf ihren Faktor werfen. Das soll also etwa so aussehen. Okay, hier arbeiten wir also mit diesem bestimmten Stück Geometrie oder einem Stück Vektor. Und wir wollen dieses Ding, das Teoh hier klont. Also, wir werden direkt vom Zentrum hier. Also, was wir tun werden, ist, dass wir den ACSI ändern oder Drehpunkt dieser Vektorform in der Drei-D-Umgebung sind . Okay, also lasst uns hier reinspringen. Ich werde auf diesen Kerl hineinzoomen und hier ist unser Acsi-Tool genau hier. Also, wenn Sie auf der linken Spalte nach unten kommen, klicken Sie auf das Verschiebenwerkzeug klicken und dann werde ich einfach diese verschieben. Und wie Sie sehen konnten, bewegt es sich nicht wirklich den Weg. Es bewegt sich nur. Wo ist Pivot? Okay, so hat das hier bewegt. Und dann deaktiviere ich diesen Drehpunkt. Und jetzt, wenn ich das drehen oder verschieben möchte, wird es direkt von diesem Drehpunkt aus gehen. Okay, also wird das in einer Sekunde nützlich sein, also schalten Sie unsere Extrusionskräuter wieder aus und was ich jetzt tun möchte, unsere Position wieder geändert. Denn jetzt liest es es direkt von diesem ACSI. Ich will Null raus. Diese Position in unserem Koordinatenmanager kann gelten, und das wird das genau in unserer Drei-D-Umgebung zentrieren. Okay, an diesem Punkt werde ich tatsächlich die Form neu erstellen. Alles klar, hier ist unsere Vintage-Form, und ich werde zum Graphen Kloner mähen, und ich nehme unsere Vintage-Form und ziehe sie einfach, bis ich sehe, dass der kleine Pfeil nach unten zeigt. Okay, also jetzt offensichtlich, das ist dieser Klon dieses Stück Geometrie auf die falsche Weise. Wir wollen es im Radio klonen. Also lasst uns klicken, sind Kloner und genau hier, wo es Mode steht, wollen wir Radio wählen, Okay. Und dann wollen wir drei Exemplare. Also bringen wir die Zahl runter und ich nehme meinen Radius und bringe das runter. Okay, also gibt es unsere allererste Vektorform. Okay, also könntest du hier mit dem Radius spielen, und wie du sehen konntest, sein Klonen direkt von diesem ACSI Punkt oder den Zugang zu diesem Pfad, den ich gerade gesagt habe. Was wir also tun wollen, ist, dass wir umbenennen wollen. Das ist gut, ich habe eine Tendenz Zehe Immer meine Geometrie in meinen Layern umbenennen, damit ich alles organisiert halten kann . So 01 Vintage-Cloner. Ehrfürchtig. Da ist unsere erste Form. Also, jetzt gehen wir durch und machen genau das Gleiche auf unseren fünfseitigen, fünfseitigen Objekten. 7. Grundlagen der Animation: Okay, also werde ich das alles ausschalten, indem ich diese Checkboxen koche, und dann möchte ich diesen Weg nehmen, und ich möchte die Position nicht ausschalten. 00 gelten. Ich werde auch diesen Vintage-Pfad abschalten. Alles, was ich mache, ist, die Option auf der Tastatur gedrückt zu halten und auf diese beiden Symbole zu klicken, diese kleinen Tasten daneben und das wird es im Editor im Ansichtsport und im Läufer ausschalten . Okay, also hier ist unsere Form. Gehen wir zurück und verweisen auf unsere Vektordatei. Wie sieht es aus? Okay, also hier ist unsere Form. Das wird also ein bisschen härter, Teoh. Etwas härter zu erstellen, aber ich glaube nicht, dass es zu schwierig wird. Eso, wie Sie sehen konnten, wollen wir diesen Drehpunkt in der Mitte irgendwo hier drüben haben. Ok? Und ich werde diese Extrudennerven duplizieren, die wir haben, und ich werde den Weg löschen, den ich anschalte . Ich nannte die Null auf fünf Seiten. Halten Sie uns einfach nett. Haben Gruppen organisiert. Prozentualer zitierter Prozentsatz Fünfseitig. Und ich werde diesen Vektor nehmen und ihn direkt in die extremen Nerven fallen lassen. Also, indem man diese anfänglichen extremen Nerven dupliziert. Was wir sofort bekommen, ist, dass wir diese Einfüllkappen bekommen, die genau gleich sind, ist unsere 1. 1 Okay, ich gehe hier rein, gehe zu Mo Graph Kloner, und ich werde das wieder in einen Kloner fallen lassen. Die Standardeinstellung, die es will toe. Es will, dass Teoh diese in einer linearen Art und Weise dupliziert. Also möchte ich das in ein Radio ändern und ich möchte damit anfangen zu spielen, bis wir unser Aussehen erreicht haben , damit wir in die Vorderansicht springen können, es könnte einfacher sein. Also, wenn wir wieder auf unseren Vektor verweisen, sieht das so aus, wie werden wir das neu erstellen? Das ist die Frage. Lassen Sie uns versuchen, das herauszufinden. Ok? Das erste, was ist, wir wahrscheinlich unsere ACSI ändern müssen, um zu erklären. Okay, also geh in die Registerkarte „Transformieren“ und wo dort steht, rechts hier drehen. Wir werden anfangen, das so etwas zu drehen. Lassen Sie uns sehen, ein 50 Grad funktioniert, wenn wir klicken und ziehen Sie sowohl das Objekt und transformieren Tab, dass ich sie beide nach oben bringen, so dass wir mit beiden Primärien gleichzeitig spielen könnten. Okay, also das nächste, was wir vielleicht tun wollen. Lassen Sie uns das noch mehr drehen. Nun, vielleicht wollen wir diesen Radius ein bisschen mehr rausnehmen. Wir gehen zurück in Bezug auf unseren Vektor. Okay, wir müssen das Ding vielleicht komplett drehen. Also, wenn ich meine Kloner und drehen Sie diese einfach, indem Sie gedrückt halten Shift, wenn Sie auf verschoben eine rotierende Fünf-Grad-Inkremente halten, tun Sie es einfach mit I. Da wir gehen und dann werden wir nur den Radius ein wenig erhöhen. Vielleicht sind es zwölf. Oder vielleicht ist es 11,5. Versuchen Sie es 11.25 Das kommt näher. Vielleicht 1 bis 5. Da gehen wir. Okay, das sieht irgendwie nah aus. Ja, wir wollen, dass diese Kanten ein bisschen schöner sind. Also lasst uns einfach wieder reingehen und das schnell reparieren. Wir könnten das ändern. ACSI. Ich denke, dass ich helfe, ist gut, da gehst du. Also tat ich, war, dass ich meine Extrudennerven ausgewählt habe. Ich klicke auf diese aktivieren ACSI-Änderungsmodus aktivieren den Zugriff, und ich bewege das nur, bis ich diese Punkte zu einer Art Aufstellung bekomme. Und wenn ich mich anschaue, ist dieser Eckpunkt einige nur bewegen das um ein wenig , so dass Linien nach oben und es ist ziemlich nah, dass ich zurück in meinen Kloner gehen und einfach anfangen könnte in diesem Radius Art von Offset zu erhöhen, um ein wenig zu verwenden. Fünf. Vielleicht ist es 50,75 und das sieht ziemlich gut aus. Es gibt also eine zweite Form. Okay, diese Kloner-Luft geben uns viel Flexibilität. Wenn wir also den Parameter der Zählungen animieren wollen, können wir ihn wachsen lassen. Durch Animieren dieses Parameters können wir den Radius animieren. Wir können hier reinkommen und wir könnten anfangen zu animieren, wie sich dieses Ding dreht, wissen Sie, wenn es auf diese Weise drehen will, wenn wir es skalieren wollen, Alle diese Parameter sind animiert und verfügbar. Wenn das ein Wort ist, können wir jeden Parameter animieren, der diese kleine Schaltfläche daneben hat. Richtig? Also haben wir diese Rotationen und sie haben dieses kleine Symbol hier, diesen Kreis. Wir können das verwenden, um es zu animieren, und ich werde später darauf eingehen, sobald wir all diese extrudiert haben. Also jetzt haben wir zwei Formen. Also lassen Sie uns diese Null umbenennen in, und wir nennen diesen fünfseitigen Kohner Fünfseitiger Kloner. Ausgezeichnet. Also, jetzt lasst uns einfach unsere Datei speichern. Wir werden diese auch einzeln speichern. Genau wie wir die Vektordateien gemacht haben. Wir wollen diese alle separaten Dateien haben, und dann werden wir sie alle in einer Datei zusammenfassen. Sobald wir anfangen, so zu animieren, können wir alles sauber halten, alles organisiert halten. Also lasst uns einfach durchgehen. Und hier sind unsere Szenen. Sehen Sie hier. Also, was Sie tun möchten, ist einfach Datei speichern und dann Ihre Datei speichern. Was ich tun würde, ist, ich würde gehen und, ähm, drei D-Formen. Was ich tat, war, dass ich all das rettete. Also werde ich nur nennen, dies ist Ihr ein Jahrgang auf, dann für die nächsten 102 Vintage-Zeug wie das, halten Sie alles wirklich organisiert. 8. Tech: Okay, also im nächsten Schritt, lasst uns einige dieser Tech-Shapes extrudieren. Also lasst uns die Datei neu und die Datei öffnen, und dann nehmen wir einfach eine dieser Tech-Shapes. Es öffnet sich, und das wird als ein ganzer Haufen Stacheln hereinkommen. Es gibt also eine Menge Zeug hier. Was wir tun werden, ist durchzugehen und dieses Zeug umbenennen und einfach herausfinden, was was ist . Also lassen Sie uns einfach alle diese Linien aus dem keine Objekte nehmen, nur klicken und ziehen und von der Führung, dass nein, nehmen Sie es einfach. All diese und Null aus der Position getroffen, gelten, und das wird unsere Wege in den Mittelpunkt stellen, dass durch die Umwelt. Okay, also lasst uns herausfinden, was was ist. Hier. Hier ist ein Pfad. Es gibt eine andere buchstäblich, was ich gerade zu finden versuche. Also, das sind die großen, die ich versuche, durchzugehen und all diese Kleinen zu finden, die irgendwie dupliziert sind . Okay, also lassen Sie uns das kleine Quadrat nennen. Und das nächste, was ich finden will, ist dieser Kerl. Rufen Sie einfach dieses große Quadrat und dann gehen wir durch, und wir werden einige dieser Formen extrudieren. Okay, lassen Sie uns einfach eine Extrude Nerven erstellen. Es gibt unsere erste Form, und ich werde es in einen extremen Nerven fallen lassen. Und das wird extrudieren sind Vektorform. Was ich tun werde, ist, dass ich unser Netz ausschalten werde, nur damit das leichter zu sehen ist. Also geh filtert Gier, nicht nur das ausschalten. Nun, du könntest hier ein bisschen leichter sehen. Ok? In Ordnung. Also lasst uns einfach durchgehen und dasselbe für unsere anderen Formen tun. Beschrieb die 2. 1 und Sie könnten mit der Extrusion Tod spielen wollen. Vielleicht ein paar davon. Du willst extrem sein. Du willst ein bisschen mehr haben als die anderen. Ok. Extrudieren von Arabern Und ich werde mit dieser Tiefe auch ein bisschen spielen. Irgendwie kompensiert diese ein wenig, was ein bisschen interessanter macht. Ok, extra verdammt. Dasselbe hier. Ich könnte diese extremen Nerven duplizieren und einfach dieses andere Stück schnappen. Lassen Sie das hier in der letzten. Okay, also sind unsere Hauptelemente jetzt erstellt, so dass wir durchgehen und anfangen können, mit einigen dieser Extrusionstiefe zu spielen . Vielleicht ist das etwas dünner. Vielleicht sind einige davon auch etwas dünner. Ich werde so ein paar dicke hier unten haben. Also nutze deine ich dein Urteilsvermögen. Was immer Sie denken, sieht am besten für Ihre besondere eine Vektorgrafik. Also lassen Sie uns all diese extremen Nerven schließen. Und das nächste, was ich tun möchte, ist, ein weiteres für diese kleinen Quadrate zu schaffen. Okay, also bin ich extrem extrudieren dieses Quadrat. Und jetzt möchte ich, anstatt all diese zu extrudieren, möchte ich mit diesem kleinen Quadrat ein wenig Flexibilität haben. Was ich tun werde, ist, dass ich ein Mo-Transplantat-Cloner-Objekt für diesen hier verwenden werde. Okay, also lasst uns in die Vorderansicht springen und ich gehe wieder durch mein Gitter. Willst du mein Gitter sehen? Möchten Sie sehen, wo der Mittelpunkt der Umwelt ist? Ähm, also hier ist, was ich verhandeln werde. Ich nehme dieses Quadrat und werde diesen Kloner los. Ich werde den quadratischen Weg nehmen und ich will eine Null es aus. Ok? Und das wird es direkt in die Mitte der Drei-D-Umgebung bringen. Jetzt werde ich noch weitere verstreute Kräuter kreieren und das noch einmal ausgeben. Einfach die rechte Seite in die extremen Nerven fallen lassen. Ordnung, an diesem Punkt werde ich das nehmen und ich werde es einfach drehen. Es sind 45 Jahre oder so. Ich mache das einfach von mir und der nächste Schritt ist McGrath Kloner. Ich nehme dieses außergewöhnliche Summen und mache ein Kind des Kloners und will automatisch einen Klon hoch, was genau das ist, was wir wollen. Aber wir wollen nur, dass diese Position weniger ist, also geht es zum McGrath Kloner und genau hier, wo es sagt, P, das ist der Betrag, den wir das ausgleichen. Wir wollen das nur erledigen und ich nehme meinen ganzen Kloner. Wissen Sie, ich werde es irgendwo hier oben wieder in Position bringen, also positionieren Sie das einfach zurück und dann werde ich die aus nächster Nähe aufstellen. Also lassen Sie uns das drehen, obwohl mit dem Kloner ausgewählt, wir werden Objekt auswählen und transformieren wird zu unserer Transformation gehen und wir drehen dies Also machen wir diese Art von Lügen auf den Vektorpfaden und wir wollen dies wieder nach unten nehmen Position. Vielleicht ist es 0,75 Äh, einer sah ziemlich gut aus. Es ist 0.875 und dann nehmen wir die und Rotator ein wenig. Sie sind nicht perfekt, perfekt auf die Vektorform ausgerichtet. Aber das ist in Ordnung, denn wir werden diesen Cloner verwenden, um interessante Animationseffekte zu erzeugen. Also, was wir tun werden, ist, dass wir die Konten von diesem Heranwachsen klonen. Das ist also der Effekt, den wir wollen. Deshalb habe ich einen Cloner erstellt, anstatt all diese Pfade zu extrudieren. Okay, also lassen wir das auf drei für jetzt, und dann gehen wir durch und machen genau dasselbe für diesen großen Platz. Okay, also gehen wir wieder in die Vorderansicht. Und für diese anderen Pfade, diese kleinen Quadrate. Ich werde diese einfach löschen, weil wir ihn nicht brauchen. Okay, nimm ein großes Quadrat und nimm das raus. Gehen Sie zu einem Koordinatenmanager 00 Anwenden jetzt, das in der Mitte einer Drei-d-Umgebung ist. Ähm, jetzt möchte ich es extrudieren. Lassen Sie uns einfach dieses große Quadrat in die extreme Nervosität fallen. Ihr Radio hat jetzt Tiefe, und ich möchte einen weiteren Cloner erschaffen. In Ordnung, Samo Graph Kloner und wir wollen einen Tropfen von sechs durch die Nerven fallen lassen, Kloner. Und noch einmal, was das tun wird, wird es nach oben klonen. Das ist, was wir für diesen hier wollen, und wir nehmen einfach die Position der Kloner wird es nach unten bewegen. Also lasst uns wieder in die Front springen. Und jetzt wollen wir eine Neupositionierung dieses so dass es sich mit unserem tatsächlichen Vektor ausrichtet. Okay, es ist ein bisschen runter. Über. Nimm das und drehe es. Das ist, was wir am Anfang tun sollen, ist das zu drehen. Das gibt uns unsere Klone. Willst du einen Kloner nehmen? Du willst das Ding drehen, es ausrichten und dann wieder in unseren Cloner gehen. Ich möchte diesen Countdown zu diesem Parameter den Offset im Warum herunterbringen. Und da gehen wir. Jetzt haben wir die geklont. Wir können hier wieder reinkommen und diese Pfade löschen. Und mit diesem besonderen Stück Arbeitsplatzverletzung werden wir auch diese Zählung animieren. Also würden wir das jetzt nur bei drei belassen wollen. Okay, das ist ein Konto. Das ist einer der Parameter, die animiert werden. Okay, also willst du das nur als Tech-Form sagen und es gibt zwei andere, die ich von unseren go-Medien-Arsenal-Vektoren ausgewählt habe . Also, was ich tat, war, ein Häkchen hinzuzufügen, die verblieben sind und ich tat genau das gleiche wie für die 1. 1 Okay, also ist das Ihre Textform, bevor wir das aussagen. Was wir tun möchten, ist, dass wir alle diese Rechtsklick-Gruppenobjekte verschieben möchten. Nennen Sie das einfach 03 9. Flügel: Sek. Okay, also lasst uns weiter unsere Formulare extrudieren. Und an diesem Punkt können wir tatsächlich anfangen, einige Animationen zu erstellen. Einige wirklich einfache Animationen. Also, was ist das nächste Ding? Der Flügel ist es. Okay, also werde ich diesen Vektorpfad öffnen. Also wieder, ich möchte die Skala auf einem belassen. Ich möchte die Erklärungen verlassen, verbunden und einfach darauf treffen. Okay, also werde ich all diese Wege aus dem Ich habe keine Objektelite zu wissen. Ich werde alle diese auswählen, und ich werde die Position in nur einem Leben Null, aber Tests auf der Tastatur, die ich alles einrahmen werde, was ich ausgewählt habe. Okay, hier ist ein Flügelflügel. Was wir also tun wollen, ist, dass wir alle drei dieser Pfade nehmen wollen, die wir mit der rechten Maustaste klicken, Objekte verbinden und löschen möchten. Okay, das wird also einen Pfad für uns schaffen, der genau will diesen Flügel nennen wird, und das ist unser Kreis. Alles klar, was ich tun möchte, ist in die Vorderansicht zu springen und ich würde gerne eine Liste und Zentrumsenator alles in einer Drei-D-Umgebung nehmen . Also, was ich damit meine ist, dass ich will, dass das Zentrum des Kreises direkt in der Mitte unseres Drei-D-Raums liegt. Okay, gut. Also lasst uns unseren Kreis nehmen. Und das ist perfekt. Das ist genau dort zentriert, wo wir wollen, dass es zentriert wird. Also dieses hier, wir werden ein bisschen eine andere Technik benutzen. Okay, also werden wir dafür eine fegende Kräuter benutzen, die hier unter den Nerven gefunden wurde. Aber um das zu tun, brauchen wir eine zusätzliche Wirbelsäule. Also werde ich in die Draufsicht gehen, und ich werde die belebtesten Linien alt auswählen, und ich beginne von der Mitte der durch die Umgebung und erstelle einfach eine Art Wirbelsäule, so etwas. Vielleicht ein bisschen mit dem raus. Antwort. Nun, wir könnten diese Punkte ändern, indem wir in den Punktmodus gehen, äh, darüber hinaus, dann mit dem Live-Auswahlwerkzeug. Wählen Sie das einfach ein wenig aus. Wenn ich wollte, oder vielleicht ein bisschen nach oben, kann ich die Rotation benutzen. So etwas. Ich habe den Umzug zu oder ich kann tatsächlich sehen, wie diese Knoten. Ok. Wenn ich also diese Knoten und das Verschiebungswerkzeug auswähle , ist es, als könnten wir hier reingehen und die Kurve ändern. Okay, jetzt müssen wir jetzt Stacheln. Also holen wir uns den Kreisvorschub und die Wirbelsäule, die wir gerade erschaffen haben, und wir werden beide in einen Sweep fallen lassen. Nerven. Okay, also lasst uns beide durch Schicht packen. Wählen Sie das Schiff Auswahl, und klicken Sie dann und ziehen Sie, bis Sie sehen, dass kleine Pfeil und wir bekommen diese Verrücktheit, OK, Das ist nicht wollen. Also, was wir tun müssen, ist, dass wir die Reihenfolge ändern, in der diese beiden Stacheln sind. Wir werden die Reihenfolge der beiden Stacheln unter den Nerven ändern. Also hat es einen Kreis gepackt und ihn direkt auf den Kreis gelegt. Schnappen Sie sich einen Kreis und legen Sie ihn oben. Die Wirbelsäule. Vielmehr. Okay, gut. Also ist diese Sweep-Nerven wirklich cool. Es wird uns eine Reihe von Optionen geben, und ich werde Ihnen zeigen, wie man es benutzt. Also gehen wir, um Kräuter zu fegen, und wir schieben das ein bisschen hoch und schieben den Service. Du könntest sehen, was ich tue. Das Straßennervös gibt uns eine Art von kleinen Optionen, und wir werden gerade anfangen, dieses Ding zu animieren, also können wir wenigstens eine Basisanimationsarbeit haben, wenn wir den Animationsprozess starten. Also lassen Sie mich nur zeigen, diese süßen Nerven Objekte so und Maßstab. Was ich tun werde, ist, dass ich das nehme und auf 0% skaliere. Okay, das wird uns eine schöne kleine Verjüngung zu unserer extrudierten Form geben. Cool. Alles klar, das nächste ist das Wachstum. Hier ist, was wir hier animieren werden. Wir haben ein Ende Wachstum, und wir haben auch das Startwachstum. Das ist also der erste Parameter, den wir Anime werden, ist das Startwachstum. Deshalb wollen wir dieses Startwachstum auf 100% bringen. Und genau dort, wo wir diese Zeitleiste hier unten haben, wollen wir sicherstellen, dass sie auf Null ist. Und genau hier im Startwachstum, da ist dieser kleine Knopf auf der linken Seite. Wenn wir die Kontrolle auf einem Mac gedrückt halten und auf diese Schaltfläche klicken, wird ein Schlüsselbild für diesen Parameter hinzugefügt. Okay, so dass 100% 100% Startwachstum ist, dass als Schlüsselbild gewählt wurde. Okay, jetzt, wenn wir das einfach packen und bis zum Ende der Animation oder am Ende der Timeline bei 90 Frames durchschrotten , könnten wir den Anfang nehmen, Wachstum beginnen und das auf 0% senken. Nun, was wir tun müssen, ist, dass wir zurück, wo dieser kleine Knopf ist, und die Kontrolle halten und darauf klicken müssen . Wenn Sie also bemerken, haben wir einen Schlüsselrahmen auf Frame Null und wir haben einen Schlüsselrahmen auf Frame 90. Also, wenn wir jetzt spielen, haben wir unsere erste Animation. Okay, jetzt wollen wir das noch weiter manipulieren. Was ich tun möchte, ist in die Sweep-Nerven zu gehen, und ich möchte es auch ein wenig Rotation geben. Also werde ich das drehen, sagen wir und Rotation. Sagen wir einfach etwas wie 1 60 dann, wo das und die Drehung 90 gerahmt wird. Ich werde die Kontrolle behalten und einen Schlüsselrahmen dafür hinzufügen, und dann zurück zu Frame Null und ich bringe diese End-Rotation auf 100. Ich werde auch Freund behalten. Also, jetzt lasst es uns jetzt spielen. Es sieht so aus, als wäre es irgendwie in Form zu verdrehen. Ich könnte das durchschrubben, dir etwas langsamer zeigen, also kommt es irgendwie in die Szene, die sich herumdreht und es kommt genau dort in Position . Okay, das nächste, was ich tun möchte, ist, dieses Ding zu animieren, diese Verjüngungsspitze. Ich möchte das auch wieder animieren, also wächst es irgendwie heraus, und dann wächst es. Es kommt aus diesem Tipp heraus und dass es geht zurück auf diese Front. Cool. In Ordnung, also lasst uns hier sehen, diese Endskala wollen wir das und Wachstum verlassen. Das ist der Umfang, den wir als nächstes animieren wollen. Okay, also mal sehen, ich will, dass dieses Ding wächst, Ordnung, ungefähr 60 Frames oder so. So an einem Schlüsselrahmen für das End-Wachstum bei 100%. Und dann bei Frame 90 möchte ich das auf 0% senken und dann animieren. Das war gut oder an einem Schlüsselrahmen. Vielmehr. Okay, jetzt springen wir zurück zum Anfang und spielen das. So sieht unsere Animation bisher aus. In Ordnung. Perfekt. Also, an diesem Punkt, was wir tun werden, ist, dass wir die Nerven nehmen, und wir werden Command sehen, eigentlich wollen, dass wir das umbenennen? Wir werden diesen Haupt nennen, weil das der Hauptkreis ist. Werden wir es entweder umbenennen oder Straßennerven umkreisen? Das ist cool. Und dann duplizieren wir diesen Befehl. Sehen Sie, Commander, seien Sie auf der Tastatur. Da wir bereits alle diese Schlüsselbilder in keinem Sinn gewählt haben und die Arbeit zweimal erledigen , werden wir das einfach duplizieren. Und was wir tun werden ist, anstatt die Kreiswirbelsäule zu benutzen, wird die Zirkuspflanze aus ihrer Löschung nehmen, und ich nehme diese Flügelrückenwirbelsäule und ich werde das hier reinbringen. Okay, was wir jetzt haben, ist ein Flügel und ein Kreis, der entlang demselben Pfad entlang der gleichen Wirbelsäule animiert , was nicht genau das Richtige ist. Es sieht nicht genau richtig aus. Also müssen wir tun, ist zurück in die Wirbelsäule zu gehen und wir werden. Nun, wir werden das etwas ändern müssen, also nehmen wir diesen Flügel und ich ziehe den rüber und wir können auch in unsere Vorderansicht gehen . Also, wenn wir in die Front View Display Strode Guard Shading springen, könnten wir diesen Flügel und eine Art von Position in der Stelle nehmen. Also, wenn ich in Adobe Illustrator zurückgehe und ich einfach mal nachsehe, wie mein Flügel aussieht. Es ist hier oben, also springt zurück ins Kino vier d. Du weißt schon, schnappst das und positionierst es einfach irgendwie an Ort und Stelle. Das sieht gut aus. Okay, die nächste Sache ist, ich möchte diesen Blinden irgendwie optimieren. Es ist also nicht das genaue Profil des Hauptteils. Also nimm das, schieb es vielleicht etwas raus. Sie schieben es zurück. Also müssen wir irgendwie ein bisschen damit spielen. Lassen Sie uns in die Perspektive gehen, Sie und sehen, wie diese beiden Stacheln Luft interagieren mit 111 anderen. Also, wenn wir das durchschrubben, ist das irgendwie cool. Was ich denke, ich will, ist, dass ich diesen Punkt greifen und ihn einfach ein bisschen näher bringen möchte. Vielleicht möchte ich diesen Punkt ergreifen, ihn ein wenig weiter herausbringen und den Raum oder die Zeit verschrotten. Bist du okay? Das sieht ziemlich cool aus. Nun, es wird aus diesem Blickwinkel betrachtet. Stellen Sie sicher, dass wir mit dem, was wir bisher haben, zufrieden sind. Alles klar, lass uns nett aussehen. Seien Sie ein wenig Draufsicht sehen, ob diese Luft interagiert. Ok? Es sieht ziemlich gut aus. Sehr cool. Also das Letzte, was wir tun wollen, ist offensichtlich, wir brauchen die andere Seite der Schaukel, die wir brauchen, um das zu erschaffen. Also brauchen wir eine symmetrische, wenn Sie auf diesem Ding. Also nehmen wir diesen Flügel fegen Nerven. Und was wir tun werden, ist ein neues Symmetrieobjekt zu schaffen. In Ordnung? Mit diesem Flügel werden wir klicken und ziehen und sicherstellen, dass wir sehen, dass der kleine Pfeil nach unten zeigt. Wir lassen los. Und das erzeugt ein Symmetrieobjekt. Okay, jetzt, als wir das durchgemacht haben, hier ist die Animation, die wir haben. Also haben wir zwei Flügel, die einander kreuzen, so etwas. Und was wir vielleicht tun wollen, ist, diesen ersten Flügel leicht nach unten zu bringen. Wissen Sie, Sie haben hier kreative Flexibilität. Teoh repliziert die Vektoren nicht. Genau. Wissen Sie, wenn Sie Teile sehen, die sich ändern müssen,wissen Sie, wissen Sie, fühlen Sie sich frei Zehe, ändern Sie ihn. Also das ist unser Das ist unsere Animation bisher für diesen Teil für diesen Flügel. Spielen Sie es einfach, anstatt es zu schrubben. Da gehen wir. Okay, das ist also eine Animation und was wir an diesem Punkt tun wollen, ist, dass wir nur unsere gesamte Geometrie nehmen wollen . Um, Shift, klicken Sie mit der rechten Maustaste Gruppen-Objekte und wir werden diese fünf Flügel nennen. 10. Circle: Ok, rechts entlang. Lassen Sie uns einige zusätzliche Geometrie erstellen. Also lasst uns die Datei öffnen und wir werden unseren Kreis finden. Die 1. 1 und für die sido via illustrator import. Wir wollen die Waage verlassen. Man verbindet Flynt wieder in Ordnung. Ich werde das alles nehmen. Bringen Sie ihn außerhalb des Nein zu führen oder kein Objekt. Schnappen Sie sich all diese in Null-Out-Position, wie immer. Okay, cool. Wenn wir auf der Tastatur hätten, werde ich alles einrahmen. Okay, das erste, was wir dio-werden, ist extrem. Einige von diesen, eigentlich, was ich dio werde, ist, dass ich dieses Zentrum nicht brauche, also werde ich das löschen. Okay. Ich werde es stattdessen in drei D neu erstellen. Alles klar, also ist es einfach, diese beiden Formen zu extrudieren. Da ist eine Extrusion drauf und ich könnte mit Adepten dieser Sache spielen und uns vielleicht ein bisschen Einfüllkappe geben . Das ist viel zu viel. Also bringe ich das einfach runter, ein 0,25 Es ist besser 25 wieder. Sie könnten mit diesen Filets spielen, wie Sie wollen. Äh, ich werde es einfach auf einem Linearen belassen. Füllen Sie es für diesen. Es sieht ziemlich gut aus. Und ich werde nur diesen Befehl C-Befehl duplizieren, um Zeile anzeigen zu lassen und die erste Zeile zu greifen und sie direkt dort hineinzulegen. Okay, jetzt habe ich zwei Sätze von zwei Teilen Geometrie hier. Ich benenne diese Spitze im ersten Kreis um, wenn wir den Kreis nennen. Okay, jetzt nehme ich einen Cloner, und ich werde diese einfach duplizieren. Also kein Grafiklader Drop Spike in den Cloner. Und was ich will, ist ein Radio, okay? Wir werden ein bisschen damit spielen müssen, also springen wir in die Vorderansicht. Es bat auf der Tastatur, alles einzurahmen. Die erste Sache ist, wir werden das so positionieren, dass es irgendwie in der Mitte des Kreises steht. Also, wenn Sie zurück in Adobe Illustrator springen und wir gerade diesen Kreis referenzierten, so hier ist , was das aussieht. Wir haben diese Spikes, die von der Kante kommen, also springen wir zurück ins Kino vier D. Und was wir tun wollen ist, dass es eine Art Position ist, die auf der Außenseite, wir können die Zahl erhöhen. Und was wir tun wollen, ist, dass wir diese 180 Grad drehen wollen. Also lasst uns damit herumspielen. Okay? Was war Typ in 180 Grad in jedem Transfer in der Rotation genau hier. Und dann werden wir diesen Radius wieder runter bringen, okay? Und dann der Endwinkel. Was ich dio werde, ist, das einfach runter zu nehmen. So etwas. Ich musste meinen Countdown nehmen, und dann spiele ich mit diesem Endwinkel, etwas, so dass du von hier aus so viele erstellen kannst, wie du willst. Weißt du, wir können damit herumspielen. Wir könnten mit diesen End- und Startwinkeln sowie für einige coole Animationen herumspielen. Also lassen wir es einfach richtig? Richtig? Wir sind sofort da. Wir lassen es so. Bisher sieht es ziemlich gut aus. Das nächste, was wir tun werden, ist dasselbe mit Sichel zu tun. Also erschaffen Sie einen weiteren McGrath Kloner, nehmen Sie den Kreis, legen Sie ihn direkt hinein und wieder, wir wollen ihn nicht linear duplizieren. Eigentlich nehmen wir diese Zahl um 20 runter, also die Anzahl der Kopien lassen wir uns um vier gehen. Und dann skalieren wir das auf die ST 90%. 90%. So etwas. Okay. Und dann wollen wir es ein wenig in der warum kompensieren, vielleicht wollen wir das in 85 runter nehmen. 85% können versetzt werden. Das ein bisschen mehr kurbeln die Anzahl der Kopien. Okay, das wird uns etwas geben, mit dem wir für die Animation spielen können. Das ist ziemlich cool. Also das Einzige, was wir hier tun, ist, dass wir es nach der Skala klonen . Wir wollen es nicht linear klonen oder Lee Radio hören. Wir nennen nur die Größe dieses Dings. Wenn wir es erhöhen, die Zahl erhöhen, werden wir einfach kleiner und kleiner. Okay. In Ordnung. Das wollen wir also für den ersten Kreis. Also geh weiter und speichere das aus. Bevor Sie das tun, stellen Sie sicher, dass Sie wechseln. Wählen Sie beide und klicken Sie mit der rechten Maustaste Gruppe und benennen Sie diese 07 Kreise um. Gehe Datei neu 11. Laufzeit von Kreise: und wir werden diese importieren. Also wird er mit vier verschiedenen Pfaden importieren. Ich glaube, sie ist mehr als das. Also nimm das ganz schnell raus und traf uns auf die Tastatur. Dieser Rahmen, der. Okay, wir haben ein paar zu viele Wege. Mal sehen, was hier los ist. Oh, nein, das ist richtig. Gewöhnlich mit dem gleichen. Okay, also nehmen wir einfach diese beiden Wege und es ist richtig. Klicken Sie auf Verbundenes Leck. Ausgezeichnet. Okay, jetzt werden wir das neu erstellen. Gehen wir zurück in Adobe Illustrator Reference unser Erektor-Set. Da gehen wir. Wir erstellen diese 1. 1 für Sie gerade jetzt. Und dann könntest du herausfinden, wie man die anderen macht. In Ordnung. Perfekt. Also werden wir ins Kino springen vier D und schalten wir die 1. 3 Wir werden dieses ein greifen und werden dies aus der drei d-Umgebung zentrieren. Könnte zuerst anwenden, dass wir gehen, um Nerven zu extrudieren und das in dort fallen lassen. Hat einfach nichts zurückgeworfen. Sie wollen ein bisschen mehr, ein bisschen mehr Tiefe für dieses Ding. Und schauen wir uns an, wo wir diesen Drehpunkt so buchstäblich von der Mitte aus drehen müssen . Okay, also springen wir hier rüber und gehen in unsere Vorderansicht. Es ist auf der Tastatur. Fairness. Es war eigentlich Werkzeug. Es wird das bewegen, irgendwo hier hinuntertreten. Ok. Wählen Sie die Axität aus? Und dann sind wir wieder deine andere Seite. Weißt du, wir werden einen Mo Graph Cloner-Objekte erstellen, die abgelegt wurden. Dieses Außergewöhnliche ist da drin statt linear, wir werden Radio wählen, und es wird anfangen, das im Radio zu klonen. Also brauchten wir noch ein bisschen mehr Klone. Wir müssen diesen Radius senken, und wir müssen die Zählung erhöhen. Vielleicht braucht dieser Radius das. Werden Sie kleiner. Wir können in die Vorderansicht springen, verweisen, dass gegen unsere Vektorbild, können Sie durch und Landkreise gehen, wenn Sie wollen. Ich werde es einfach nach Gehör spielen. Gespielt von mir eher okay, und das sieht ziemlich gut aus. Also geh weiter und tu das auch für den Rest der Kreise. Gleiche Technik unter Verwendung von Extrudieren von Nerven mit dem Cloner-Objekt. Und du willst alles durchgehen und nennen. Also nennen wir einfach diesen Auswärtskreis eins oder so etwas. Also gehen Sie einfach durch und machen Sie alle diese Kreise mit dem gleichen Prozess 12. Heraldry: Also lassen Sie uns eine neue Datei öffnen. Öffnen wir einfach die erste Heraldik. Das hat uns viele Wege gegeben. Nimm es außerhalb des Nein. Okay, lasst uns das durchmachen und herausfinden, was unsere Stacheln sind. Und wenn es irgendwelche zusätzlichen Stacheln gibt, die dafür importiert werden, so sieht das gut aus. Das sieht gut aus. Diese Sline sieht nicht so aus, als würde sie nirgends hingehen. Vergrößern wir uns. Wenn wir das löschen, ist das keine große Sache. Ok, was ist das? Vergrößern Sie das. Ich denke, wir könnten das auch loswerden. Werde das los. Okay, also nehmen wir diese beiden Hauptstacheln und klicken mit der rechten Maustaste auf verbundene Elite, und wir gehen durch und benennen das um. Okay, wir wollen dafür tun, ist die Schaffung von Extrudennerven. Und da gehen wir hin. Wenn Sie eine seltsame Extrusion auf einem dieser komplexeren Jalousien bekommen, können Sie immer in die Wirbelsäule gehen und die Zwischenpunkte in etwas wie natürliche oder einheitliche ändern . Siehst du das etwas ändern? Ist es so, wie es dir Extreme wieder zeigen wird? Sehen Sie, dass ändern Sie die Form ein wenig einheitlich, adaptiv. Also gehen Sie einfach durch und spielen Sie mit der Verwendung herum. Herbst-Zwischenpunkte. Wenn Sie irgendeine Art von Seltsamkeit in Ihrer Extrusion so Typ bekommen, können Sie auch damit spielen. Und das ist wahrscheinlich nicht das, was du willst. Kubisch. Das wird sich noch mehr ändern. Ich lasse es nur als geschäftige ein also geh einfach weiter und ich sage das aus. Und an diesem Punkt, was Sie tun wollen, ist, dass Sie den Rest Ihrer Heraldik in Ihrem Schild und Ihre Pfeile importieren und einfach, extreme Extrusion auf sie setzen wollen. 13. Logo: Alles in Ordnung für den letzten Schritt. Lassen Sie uns dieses Logo extra. Also lasst uns gehen. Fünf. Öffnen öffnet die Logo-Datei für das Go Media Arsenal wieder. Skala. Man kann es erklären. Zero sammeln Can erklärt, überprüft. Und lasst uns das alles nehmen und die werden wir Israel ausschalten. So gibt es in der Mitte drei D-Umgebung. Jetzt wollen wir durchmachen und herausfinden, was was ist. Also nennen wir einfach dieses eine Logo und das a e das ist Teil des Schlüssels. Geh es einfach durch. Alle diese wirklich schnell umbenannt. Es gibt eine Menge, ähm, aber es dauert eine Minute. Du musst nur herausfinden, was was ist. Okay, professionelles Design Waffen. Das ist alles hier unten. Okay, also nehmen wir all das hier oben und es Groupies zusammen. Wir werden diese Pro-Design-Waffen nennen, und wir werden das nur als seine Referenz verwenden. Okay, also nehmen wir das Logo an. Lassen Sie uns das extrem, also aus bestimmten Blickwinkeln, wie ein bisschen seltsam, aber mach dir keine Sorgen darüber. Wir werden unseren Kamerawinkel ändern. Wirklich cooles Logo. Aber in drei D neigt es dazu, etwas schief auszusehen, also werden wir das irgendwie mit dem Winkel unserer Kameraansicht kompensieren, wenn wir dies animieren. Okay, also lassen Sie uns das einfach duplizieren. Kommen Sie rein und sehen, und wir nehmen das Arsenal, lassen Sie es in die extremen Nerven fallen, und Sie können durch und spielen mit ein paar dieser Mützen und Phillips und so, wenn Sie wollen. Denn das Wort sagt, professionell gestaltete Waffen, wir werden das nicht extrudieren. Was ich stattdessen verwende, ist ein Mo Graph Mo-Textobjekt. Okay, also lassen Sie uns Mo-Textobjekt erstellen und in die Vorderansicht springen. Das ist wirklich groß. Also zieh das einfach hoch. Es könnte sehen, was ich tue. Lasst uns einfach durchgehen und pro Mode eingeben. Ihr eigenes professionelles Design. Gut gemacht, drei. Da gehen wir. Jetzt müssen wir das skalieren. Wir müssen die Gelder finden. Beschreiben Sie. Das wird offen, Sands. Da gehen wir. Also müssen wir das runterbringen und es so skalieren, dass es mit den Buchstaben nach unten passt, ein bisschen geschickt sind. Okay, also spielen wir einfach mit diesen Briefen herum. So offen, Sand. Vielleicht ist es ein mutiger da geht ziemlich gut aussehen. Und was wir tun werden, ist, dass wir mit dem horizontalen Abstand ein wenig spielen werden. Das ist 0,25 So etwas. Vielleicht ist es ein bisschen mehr seine 0,5. Wir wollen es irgendwie mit diesem L aufstellen. Es sieht ziemlich anständig aus. Okay, jetzt könnte ich einfach die Pläne löschen, die nicht verwendet wurden, und wir nehmen das alles. Auf Verschiebungen geklickt. Shift, Shift, wählen Sie ein Einkaufszentrum, gruppieren Sie Objekte, und wir nennen einfach dieses GM-Logo. Okay, jetzt sind wir bereit, mit der Animation zu beginnen. 14. Texturtechnik: beginnen, einige Materialien zu erstellen. Also sofort, was wir tun werden, ist, dass wir in den Material-Editor springen und wir werden einfach doppelklicken in diesen Bereich. Und das wird ein Standard-Matt-Material erzeugen. Und was wir tun wollen, ist dieses Gelb umbenennen. Jetzt gehen wir zurück zu unserem Farbschema und referenzieren die Farbe, die wir Picts Okay, so sind gelbe Farbschema ist rgb 2 55 1 97 4 2 55 97 und vier. Also wollen wir diese Zahlen einfach hier reinnehmen. argumentiert, wenn ich vorher und für Okay, also gibt es eine Farbe, die wir diesen Spekulanten lassen werden, also wollen wir nur die Farbe und den Spekulanten. Okay, das nächste, das wir tun werden, ist das Hellgrau. Also nimm dieses Material. Notieren Sie es. Befehl C Befehl V. Okay. Und doppelklicken Sie auf das Material. Ich benenne dieses hellgrau um und dann werde ich wieder zu meinem Farbschema springen. Und Light Grey ist 205 bis 6 die ganze Strecke über das Board für die RGB-Werte. Also auf sechs, fünf, fünf. Hoppla. Das war diese Spekulatorfarbe. Gehen Sie zurück zur Standardeinstellung für diese spekulierte Farbe. Ich verstehe. Kommando wird wieder geöffnet. Großartig. Ich will in der Farbe sein. Da gehen wir. Sechs 5 bis 5. Perfekt. Alles klar, Befehl C Befehl V, die Materialnotiz nochmals. Und was wir bei diesem hier tun werden, ist ein Leuchtendes anzuschalten. Also gehen wir zu unserer Farbe und lassen Sie uns mit der rechten Maustaste klicken, wo es seine Farbkopie und der Luminess-Kanal ist. Einfach einkleben. Das ist genau das, was. Okay, jetzt werden wir ein Hintergrundmaterial erstellen, also machen wir das mit Schwarz und großartig strahlend. Also 000 für die RGB-Werte von Schwarz und 45 für die Grady's. Okay, das kommt auch. Cinema vier D und Doppelklick, um ein neues Material zu erstellen. Und was wir tun werden, ist, dass wir Spekulum für dieses ausschalten, und in der Farbe werden wir eine Textur, Zutat, Textur hinzufügen Zutat, . Wir könnten mit der rechten Maustaste auf diese Vorschau klicken. Machen Sie es einfach zu einem Flugzeug klicken Sie auf das Strahlungsmittel. Und was wir tun werden, ist, dass wir es in ein Rundschreiben umwandeln werden. Strahlend. Wir nehmen das Schwarz, schieben es auf die andere Seite Gruppen-Notiz genau hier. Also lasst uns 45 in 45 eingeben. Das wird uns also Zutat von Grau bis Schwarz geben. In Ordnung, jetzt werden wir ein neues Hintergrundobjekt erstellen, und ich werde das erste, was du tust, fallen lassen, ist, dass ich diesen Hintergrund umbenennen werde. Also nimm das und lass es direkt auf meinen Hintergrund fallen. Und jetzt passiert nichts. Also, wenn wir jetzt ein Rendering machen, könnte ich sehen, dass wir einen tollen Hintergrund haben. In Ordnung? Wir wollen auch eine Art Boden schaffen, der unsere Schatten einfängt. Okay, äh, also lass uns einen Boden schaffen. Lassen Sie uns ein Rendern machen. Also, im Moment, diese Etage ist irgendwie mit unserem Grady verarscht. Um, was wir tun wollen, ist, dass wir diesen Hintergrund greifen ihn auf den Boden legen wollen. Okay, also wird das den Boden texturieren. Aber das ist nicht wirklich das, wonach wir suchen. Nun, hier ist, was wir tun wollen. Wir wollen dieses Wort richtig ergreifen. Klicken Sie auf Kino 40 Tags Compositing, und wir wollen Compositing Hintergrund überprüfen. Ok, immer noch nicht das, wonach wir suchen. Also müssen wir diese Textur greifen und für die Projektion, lasst uns Frontal klicken. Und jetzt haben wir einen nahtlosen Hintergrund. Also, was das tut, ist, dass der Boden uns erlauben wird, Schatten von unseren Gegenständen dort darunter zu werfen. Also lassen Sie uns sagen, zum Beispiel, es aus einem Würfel erstellt und wir haben ein Licht geschaffen. Lassen Sie uns so tun, als wäre dieser Würfel unsere Vektorobjekte Vektorform, die wir in den vorherigen ein paar Schritten gemacht . Also, wenn ich die leichte und schalten Sie den Schatten, sagen wir einfach, ein zurückverfolgt unseren Schatten und nehmen ein anderes Rendering, das wird, dass die Bodenebene wird es uns erlauben, die Schatten zu fangen. OK, also wird es uns eine Oberfläche geben, denke ich, Projektschatten auf Tour fängt Schatten, wie Sie wollen. Okay, also lasst uns das Licht löschen. Wir haben unsere Szene eingerichtet. Wir sind gut, so weit wie das geht zu gehen. An diesem Punkt können wir also unseren ersten Vektor in diesen 15. Auswahl einrichten: erste extrudierte Form und das wäre belüftet Form. Also nehmen wir beide und wir werden schlagen. Wir gehen in unsere Objekt-Manager-Schicht, wählen beide diese Cappy Sprung in unsere berechtigte Szene an sie einfügen. Okay, das erste, was wir dio-dio-werden, ist, beide zu nehmen und ihn einfach hochzuheben . Sie sind also ziemlich weit weg vom Boden, so etwas. Und wir werden dieses rezitierte Objekt nehmen, und was ich tun möchte, ist in erster Linie, ich will es essbar machen. Okay, nehmen Sie all diese Rundung in diese Kappen und ich werde verschieben Wählen Sie all diese Geometrie. Richtig? Klicken Sie auf das Leck verbunden, so dass mir ein Stück Geometrie geben würde. Ich nenne diesen Würfel oder so. Äh, okay, gut. Also jetzt lassen Sie uns einfach Greg Schattierungslinien anzeigen. Und was ich tun möchte, ist, etwas mehr Geometrie hinzuzufügen, okay? Weil ich will, wenn wir diese letzte Animation überprüfen, was ich für diese Waas getan habe, habe ich dieses Ding aufgeteilt, in das ich auf Materialien angewendet , also spaltete ich es auf, wo wir Material im Inneren haben, hier haben wir ein Material auf der draußen, also das ist, was ich jetzt tun möchte, ist einfach diese beiden Materialien zu erstellen. Also springe ich in neue die Draufsicht. Ich gehe in meinen Zeilenmodus. Wechseln Sie in das Live-Auswahlwerkzeug. Vergewissern Sie sich, dass nur sichtbare bewaffnete Elemente ausgewählt sind. Vergrößern Sie den Radius und wählen Sie den ganzen Weg durch diesen Rechtsklick und verbinden Sie Punkte Kanten. Das wird mir eine weitere Linie direkt in der Mitte meiner Geometrie geben. Okay, also lasst uns wieder an die Spitze springen und ich gehe in meinen Punktemodus. Wählen Sie einfach alle diese Punkte direkt hier aus. Es bewegt sich irgendwie ein wenig nach oben und geht dann zurück in meinen Zeilenmodus. also Diese Linien verbindenalsoAufzählungszeichen und Kanten. Alles klar, Cool. Ich gehe zurück in den Punkt-Modus und twittere dieses Zeug ein bisschen so runter. Wir könnten das auch von mir machen. Es muss nicht perfekt zentriert sein, wenn Sie es auf eine Seite versetzen möchten. Das ist auch in Ordnung. , Also spielen Sie einfach irgendwie damit herum,bis Sie aufstehen und genau so aussehen, wie Sie es wollen. Ok? Es sieht ziemlich gut aus. Ich denke, was ich tun werde, ist, dass ich die einfach nehmen werde und ihn einfach ein bisschen näher zusammenschieben werde. Also habe ich gerade das Skalierungswerkzeug ergriffen, und ich greife diese acsi Skalierung, die in Dort siehst du ziemlich gut aus. Okay, also jetzt möchte ich eine Auswahl dafür setzen. Ordnung, also gehen wir in unseren Polygon-Modus, Lebens-Auswahlwerkzeug wird den Radius senken. Sagen wir mal, dass ich all diese Polygone in der Mitte auswähle, okay? Und dann gehe ich in die Perspektive. Sie stellen sicher, ich habe alle diejenigen ausgewählt, Sie wollen wählen Set Auswahl gehen. Okay, das wird mir ein weiteres kleines Dreieck in meinem Objektmanager direkt neben meiner Geometrie . Also lasst uns hier reingehen und einfach dieses Weiß nennen. - Das ist in Ordnung. Das erste, was wir tun werden, ist, dass wir dieses gelbe Material direkt auf unseren Würfel fallen lassen , und dann wollen wir unser hellgrau mit dem leuchtenden Kanal nehmen. Schalten Sie ein. Das wollen wir auch drauf setzen. Also hier ist der Trick mit der Einstellung von Auswahlen. Sie möchten Ihr Material auswählen. Und genau hier unten im Attribute-Manager wird es ein kleines Fenster für eine Auswahl geben. Also dieses letzte Dreieck, das wir erstellt haben, wollen wir das packen und es einfach genau dort setzen, wo es Auswahl sagt. Okay, also jetzt, wenn wir ein Rendern machen, müssen wir tatsächlich Materialien, Ehre, Geometrie.