Dein Mutt, die Muse: Eine Einführung in illustrierte Tierporträts | Jenny Williams | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Dein Mutt, die Muse: Eine Einführung in illustrierte Tierporträts

teacher avatar Jenny Williams, Writer, Editor, Artist

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

9 Einheiten (37 Min.)
    • 1. Einführung

      2:11
    • 2. Auswahl von Referenzfotos

      3:30
    • 3. Erstellen einer values

      5:27
    • 4. Tipps und Tricks für Hunde

      3:55
    • 5. Ideen und Inspiration

      2:09
    • 6. Digitale Collage

      10:34
    • 7. Themen kultivieren

      2:00
    • 8. Ausbau deiner Linie

      6:25
    • 9. Wir kommen zum Ende.

      0:51
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.108

Teilnehmer:innen

15

Projekte

Über diesen Kurs

Dieser Kurs führt dich Schritt für Schritt in der Erstellung einer markanten Reihe von Tierportraits und verwendet deinen ganz eigenen Hund (oder Katze, Sittich, oder llama...) als Inspiration. Du kannst in jedem Medium arbeiten, von der Malerei über die Collage bis hin zur digitalen Illustration. Anfänger sind herzlich willkommen! Erweitern Sie deine kreative Komfortzone und lernen Sie, wie du die besten Referenzfotos choose die Persönlichkeit eines Tieres feststellen und einen zusammenhängenden „Look“ erstellen kannst, der deine Porträts thematisch miteinander verbindet. Du kannst dein abschließendes Projekt in eine vollständige Reihe von Drucken ausbauen oder ein benutzerdefiniertes pet einführen. Außerdem hast du eine aussagekräftige Sammlung von Bildern, die deinem Lieblingssänger eine Hommage geben!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jenny Williams

Writer, Editor, Artist

Kursleiter:in

Hi! I'm a writer, editor, illustrator, designer, and all-around maker with particular passions for education, animal rights, travel and adventure, literature and poetry, music, soccer, and antique typewriters. My debut novel, THE ATLAS OF FORGOTTEN PLACES, will be published by Thomas Dunne/St. Martin's Press in 2017, and my award-winning fiction, essays, poems, photographs, and illustrations have appeared in numerous print and online publications, including Elephant Journal, Huffington Post, The Sun Magazine, and Vela. I've received a grant from the Elizabeth George Foundation, a fellowship from Teachers & Writers Collaborative, and a residency at Kykuit from the Rockefeller Foundation. I'm also the creator of the 66 Dogs Project, a series of portraits of adoptable dogs.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo und herzlich willkommen bei deinem Köter. Die Muse. Eine Skill-Share-Klasse auf Pet Portrait My Name ist Jenny Williams auf der Schöpfer des 66 Dogs Project, einer Serie von handbemalten Porträts von adoptablen Hunden. Das Ziel des Projekts ist es, Hunden, die aufgrund des Alters oder der Rasse oder aus einem anderen Grund übersehen werden könnten, einen kleinen zusätzlichen Werbeschub zu geben . Ich habe auch ein Student auf Skill-Anteil gewesen, so ist es eine Art Spaß, auf dieser Seite des Bildschirms zu sein. Diese Klasse führt Sie durch die Schritte der Schaffung einer einzigartigen Linie von Tierporträts mit Ihrem eigenen Haustier als Inspiration. Am Ende des Unterrichts haben Sie drei oder mehr abgeschlossene Tierporträts, die thematisch miteinander verbunden sind. Die Klasse richtet sich an eine breite Palette von Illustratoren und Designern, einschließlich aller Anfänger oder Menschen, die nicht an sich selbst denken. Künstler. Sie müssen definitiv nicht in einer bestimmten Medium- oder Designsoftware erfahren sein. Wählen Sie einfach etwas aus, mit dem Sie sich wohl fühlen und aufgeregt sind, bevor wir loslegen. Hier erfahren Sie, was Sie für die Klasse Tiermodelle benötigen und oder Zugang zu Fotos, Bleistift und Papier nur für erste Skizzen und dann alle Materialien, die Sie für Ihr ausgewähltes Medium benötigen . Also Stifte, Farben, Papier, Software und so weiter. Und schließlich brauchen Sie eine Möglichkeit, Ihre abgeschlossene Arbeit zu teilen, entweder indem Sie Fotos von dem, was Sie getan haben, scannen oder einfach nur die endgültigen Bilder hochladen , obwohl ich mich auf Hunde konzentrieren werde. Wenn ich Beispiele präsentiere, bitte zögern Sie nicht, Katzen, Pferde, Leguan,deren Vögel wirklich alles, was Sie mögen, zu zeichnen Pferde, Leguan, . Ihre erste Aufgabe ist es, zu wählen. Ein spezifisches Tier ist Ihre Muse. Wenn Sie kein Haustier haben, können Sie sich einen Freund ausleihen oder Ihr Tierheim vor Ort fragen. Wenn Sie einen ihrer adoptablen Bewohner als Inspiration für diese Klasse verwenden können, werde ich auch eine neue Linie von Dog Portrait erstellen. Ich mache den 66 Dogs Stil seit etwa einem Jahr, so scheint es ein guter Zeitpunkt, etwas Neues auszuprobieren. 2. Auswahl von Referenzfotos: Ich habe Milosz als meine Muse gewählt. Meine Liste. Dieser reizende Boxer hier. Das ist meine Freundin Janine, die Milas Person ist. Wir, wir drei, lebten in Brooklyn für ein paar Jahre während der Graduiertenschule zusammen. Also kenne ich meine Listen-Persönlichkeit sehr gut, und es war leicht für mich, eine Handvoll Bilder zu bekommen, so dass Sie sehen können, dass ich hier sieben Bilder habe, was eine ziemlich gute Zahl ist. Ich Wenn ich für Kunden arbeite, bitte ich um mindestens fünf. Manchmal bekomme ich mehr als das. Die meiste Zeit bekomme ich weniger. Ich werde sagen, dass Sie von einem einzigen Foto aus arbeiten können, aber es gibt Ihnen nicht viel Flexibilität. Mehr als 10 Fotos zu haben, wie 15 oder 20 zu haben, kann großartig sein. Aber im Allgemeinen, wenn, solange Sie eine Reihe von Posen und eine Vielzahl von Fotografien haben, um von mehr Bildern zu arbeiten , nicht notwendigerweise einen Mehrwert haben. Also suchen wir hier nicht nach schönen Bildern. Es ist schön, wenn Sie schöne Bilder haben, aber wirklich, wir sind nicht auf der Suche nach Komposition. Wir sind nicht auf der Suche nach einem künstlerischen Gefühl. Wir suchen nichts außer Abwechslung, klare Linien, gutes Licht. Wie Sie sehen können, haben wir eine ziemlich gute Auswahl an Posen. Hier stehen einige von ihr auf. Wir haben einige mit ihrem ganzen Körper, was schön ist, weil einige Hunde spezielle Markierungen auf dem Rest ihres Körpers haben, die man nicht unbedingt wissen würde, wenn man kein Ganzkörperbild hatte. Wir haben Fotos von ihrem Sitzen Bilder vom ersten Stehen. , Wir haben Bilder,die Nahaufnahmen ihres Gesichts sind. Es ist auch schön Zehe haben beide diese Nahaufnahmen dieses und dieses. Denn in diesem, zum Beispiel, bekommen Sie ein stärkeres Gefühl für die tatsächliche Farbe ihrer Augen. Und in diesem gibt es nur eine Art dunkle Flecken. Also ist es gut, etwas Abwechslung in diesem Sinne zu haben, also werde ich all diese Fotos als Referenzfotos verwenden. Aber für mein eigentliches Porträt werde ich nur eine auswählen, um zu zoomen und mich darauf zu konzentrieren, wenn ich mein Porträt erstelle, neige ich dazu, in Richtung Kopfaufnahmen zu ziehen, nur weil ich mich wie eine Menge der Persönlichkeit ist in der ist im Gesicht, aber es hängt wirklich von dem Hund. So war er für Franklin zum Beispiel ein großer Hund in einem kleinen Körper. Also wollte ich ein bisschen damit spielen. Aber dann, wenn ich es tue, Jack, weißt du, Jax hat diese erstaunlichen Augen. Also wollte ich wirklich, dass sein Blick auftaucht. Ich denke, für Milon bin ich irgendwie zerrissen zwischen, du weißt schon, der dummen süßen Meile eines Bildes und der Nahaufnahme ihres Gesichts. Ähm, ich denke, ich werde mit der Nahaufnahme gehen, nur weil sich ein bisschen königlicher anfühlt. , Ich mag es,dass ich die Ernsthaftigkeit ihrer Pose nicht mag. Irgendwie würdevoll. Das ist also das Foto, das ich jetzt und dann aussuchen werde, werden wir sehen, wohin es uns führt . Ihre zweite Aufgabe ist es also, 5 bis 10 Fotos zu sammeln. Onda laden Sie mindestens fünf in die Projektgalerie hoch. 3. Erstellen einer values: in dieser Klasse, Wir werden unsere erste Skizze zu tun. Das ist kein Meisterwerk. Also keine Sorge, wenn Sie noch keine Erfahrung beim Zeichnen haben, ähm, es ist wirklich nur eine andere Möglichkeit für Sie, über die Gesamtform Ihres Porträts und speziell die Werte nachzudenken . Also der Kontrast in Lichtern und Schatten, ich benutze nur, wissen Sie, das ist normales Druckerpapier und der erste Bleistift, den ich aufgenommen habe, es ist nicht einmal geschärft. Es hat keinen echten Rennfahrer. Niemand wird diese Skizze sehen, außer Ihnen. Also habe ich in meinem Arbeitsbereich gesagt, dass ich mein Referenzfoto hier vor mir auf meinem Skizzierbereich hier habe. Okay, also werde ich dich einfach durch die Art und Weise führen, wie ich diese Skizze machen würde. Ich werde mir nur ein paar Minuten geben. Ich mag es, mit der Spitze des Kopfes zu beginnen, weil es eine gute Es fühlt sich einfach wie ein guter Ort, um zu beginnen. Du musst irgendwohin anfangen. Ähm, und dann bekomme ich irgendwie ein Gefühl, wie groß der Kopf ist, wo wir arbeiten. Ich versuche, die Nase zu bekommen und dort so früh wie möglich, weil es auch ein guter Anker ist. Es ist ein guter Weg, um über Proportionen im Verhältnis zum Rest des Kopfes nachzudenken . Dieser kleine Wein, der von der durch das Nasenloch bis in den Mund kommt, ist eine weitere gute Möglichkeit, sich zu verankern. Ich liebe Boxer. Sie haben diesen großen, schönen, schönen, heruntergedrehten Mund. Die Idee hier ist nur, um die Grundform zu bekommen. Wir sind also nicht wirklich besorgt darüber, wie genau wir sind, vergessen alles genau richtig, dass hier auf der Seite und den Augen, ihre Augen tiefer, es ist irgendwie weitäugig da. Okay, also habe ich die grundlegenden, weißt du, diese Grundformen. Ähm, was ich jetzt tun werde, ist, einige der Werte auszufüllen. Was ich gerne dio mag, ist, ähm, Bösewicht. Die dunkelsten Flecken werden zuerst auf drei verschiedene Arten über Werte nachdenken. Die dunkelsten, die mittleren Werte und dann die hellsten Werte. Dunkelste Werte neigen dazu, die Nasenlöcher zu sein und unter den Jahren, immer diese schönen Schatten. Also haben wir diese Ohrenschatten und hier und auch da drüben musst du diese Schattierungen nicht wirklich kennen lassen, besonders intensiv oder so, und sehen, dass Milo einige wirklich schöne dunkle Bereiche um das Auge hat, und dann reicht es irgendwie um sie herum. Schnauze die Nase neigt dazu, ein dunkler Mittelwert für sicher sein. Manche Hunde haben wirklich leichte Nasen. Wollen Sie sich dessen bewusst sein? Mm. Milas Mund hat all diesen dunklen Bereich hier. Dies ist auch, würde ich sagen, der dunkelste Wert. Und hier um ihren Mund, ein wenig unter ihr, bekam ihr Jowl die dunklen Flecken auf der anderen Seite. Und ich liebe diese kleinen Flecken hier. Hunde neigen dazu, , eine Art schöne Augenbraue zu haben. Ähm, was vor sich geht, ich vertrete es hier nicht sehr gut, aber sicher, wir werden es später noch einmal besuchen. Skizzen auf DSA Schatten hier unten, wo das Licht nicht auf einige Schatten trifft. Und auch hier versuchen wir nur, ungefähre Angaben zu sein. Wir versuchen nicht, ein Meisterwerk zu erschaffen, also gehen wir hin. Ich finde, das sieht ziemlich gut aus. , Du wirst bemerken,dass ich es nicht tue, dass ich nicht die Augen gefüllt habe. dazu, keine Werte für die Augen zu machen, nur weil das Foto, an dem ich arbeite, normalerweise nicht repräsentativ für die Augen ist. Wie auch immer, immer, wenn du willst, kannst du auch, weißt du, dein Foto in ein Schwarz-Weiß-Bild verwandeln, und das hilft manchmal, die verschiedenen Schatten zu verstehen, wenn du es nicht kannst. wirklich sehen , weil, Sie wissen, einige Farben sind dunkler als andere. Wenn Sie keine Farben vergleichen möchten, könnte dies eine neue, einfachere Methode sein. Also gehen wir hin. Also gibt es wieder meine Werte-Skizze. Der Schlüssel hier ist, dass wir am Ende ein Porträt erstellen wollen, das einen wirklich schönen Wertebereich hat , also ist es nicht meist dunkel, also ist es nicht meistens Lichter. Wir wollen sicherstellen, dass wir alle Werte abdecken, von den hellsten bis zu den dunkelsten Farbtönen. Also, wenn Ihr, wenn Ihr Foto hat keine super hellen Farben, jetzt ist die Zeit zu denken. OK, wo kann ich die hellsten dunklen Farbtöne noch heller machen, damit wir das ganze Spektrum repräsentieren ? Wenn das Sinn ergibt, 4. Tipps und Tricks für Hunde: bevor wir in unser erstes Porträt starten. Ich wollte nur einige der Tipps und Tricks teilen, die ich im Laufe der Jahre bei der Arbeit mit Hunden gefunden habe . Die 1. 1 ist nur Übung. Je mehr Hunde Sie zeichnen, desto besser werden Sie beim Zeichnen von Hunden sein, besonders wenn Sie mit verschiedenen Rassen und verschiedenen Stilen und verschiedenen Posen arbeiten. Es wird fast die zweite Natur sein, Formen und Muster zu sehen. Wenn duauf einen neuen Hund stößt oder ein neues Porträt angefangen hast,ist der zweite Tipp, dass Persönlichkeit und Hunde sich an ein paar Orten konzentrieren . du Wenn duauf einen neuen Hund stößt oder ein neues Porträt angefangen hast, ist der zweite Tipp, dass Persönlichkeit und Hunde sich an ein paar Orten konzentrieren Ähm, nämlich die Ohren, die Augenbrauen und das Lächeln. Also das sind Orte, die ich gerne betonen oder übertreiben, wenn ich das tue, Portrait um, Sie können goony MK 11 hier und Prince zu meinen Lieblingshunden von $66 Projekt sehen. In beiden Fällen habe ich ihre Ohren wirklich frech gemacht und irgendwie in Schatten um ihre Augenbrauen in ihren Augen gebracht , um ihm das wirklich süße, neugierige, neugierige Aussehen zu geben , . Selena und Flame haben beide auch diese schönen, frechen Ohren, und in beiden Fällen habe ich ihr Lächeln nur ein wenig wie nur ein winziges bisschen gezogen, das ihnen das extra kleine Grinsen gegeben hat. Und in Flammen-Fall. Ich habe ihm sogar ein paar kleine Lächelfalten gegeben, um zu betonen, dass man mit Dio und Micah sehen kann, dass beide diese wirklich lustigen, großen Diskettenzungen haben . Und noch eine Sache, mit der ich darauf hinweisen möchte ist, dassbeide , dass ihre Zähne zeigen. Aber ich habe ihn absichtlich verallgemeinert, dass ich nicht jeden Zahn skizziere, auch wenn die Werte, die auf dem Foto studieren, es suggerieren könnten. Also Zähne. Wenn ich sie zeichne, , neigen sie dazu,nur vage oder skizzierte weiße Flecken zu sein, andere Bereiche, die den Menschen etwas Ärger geben könnten, so ähnlich wie menschliche Hände. Die Menschen neigen dazu, ein wenig Angst vor dem Zeichnen zu haben. Pause. Uh, sie sind wieder ziemlich geradlinig. Je mehr Sie zeichnen, desto besser wird er. Sie werden es mit Ruby bekommen, Sie können sehen, dass ich ein wenig mehr Detail zu ihr pa ihre Nägel gegeben oder in ihrer und ihr Duklau. Aber zum größten Teil werden Sie wahrscheinlich nur brauchen Teoh Art von geben eine allgemeine, Sie wissen schon, Vorschlag von Füßen und Pause, anstatt Sie wissen, wirklich detaillierte Bilder. Ein paar andere Dinge Zeh. Schauen Sie sich an, wenn Sie Hunde zeichnen, werden Sie die Größe und die Form der Nase im Vergleich zum Kopf und der Schnauze betrachten wollen. Sie möchten den Abstand zwischen dem Nasenboden und der Oberseite der Lippen, dem Mund betrachten. Sie werden sich die Länge der Nase ansehen wollen. Sie werden sich die Größe und Form der Ohren und die Beziehung zum Kopf ansehen wollen, so dass einige Rassen, wie Chihuahuas, diese gigantischen Ohren haben, die gerade nach oben kleben. Und andere Hunde haben winzige kleine Ohren oder Ohren, die über floppen. Honig hatte dieses eine Ohr, das immer auf die gleiche Weise überfloppt ist. Und als ich ihr Porträt zeichnete, hatte ich das Gefühl, wenn ich ein Porträt zeichnen würde, das nicht dieses ein Floppy-Ohr enthält, würde mir einen wirklich wichtigen Teil ihrer Persönlichkeit fehlen. Also viel davon, wenn Sie Ihr erstes Porträt zeichnen, denken Sie nur an diesen speziellen Hund. Und wenn du diesen Hund, diePersönlichkeit dieses Hundes, seine Essenz, in eine einzige Zukunft destillieren Persönlichkeit dieses Hundes, seine Essenz, seine Essenz, müsstest , was wäre das? Und wie können Sie das in Ihrem Porträt betonen 5. Ideen und Inspiration: , wenn Sie noch nicht begonnen haben, dies zu tun. Jetzt ist wahrscheinlich ein guter Zeitpunkt, um Ideen und Inspiration für das zu sammeln, was Sie wollen. Dein endgültiges Porträt Zeh sehen aus, als ob ich persönlich keine Moodboards benutze, aber ich kenne eine Menge Leute, die dio. Also, wenn das etwas ist, das für Sie funktioniert, würde ich gerne einige Moodboards in der Projektgalerie sehen. Ähm, ich neige dazu, mehr mentale Notizen zu halten. Sie sind ziemlich vage und abstrakt, weißt du, für Milon denke ich, okay, okay, also sind Janine und ich beide Dichter, die beide Schriftsteller waren. Wir beide reisen gerne, also würde es vielleicht Spaß machen, Text oder Karten oder so etwas zu integrieren. Ich weiß definitiv, dass ich will, dass das Porträt bunt ist. Am Ende möchte ich, dass sie ein helles, farbenfrohes Element haben . Das ist nur, weißt du, wegen dem, was ich gerne sehe. Ich mag Regenbögen und solche Dinge, und ich denke, dass ich einen Weg finden möchte, sowohl digitale Färbung als auch Fotografien in irgendeiner Weise zu integrieren , wie Fotos als Textur zu verwenden , Dinge wie diese in der Vergangenheit und haben gemocht, wie sie sich herausstellte. Also in Vorbereitung auf mein Porträt. Ich werde anfangen, einige der Fotos zu sammeln, die ich in der Vergangenheit gemacht habe, die schöne texturale Gefühl Zahn haben . Ähm, und in Farben, die ich denke, ich könnte für Milosz verwenden. Also, du weißt schon, Bräune betäubt, vielleicht sogar Purpur, Dinge wie das. Inspiration kann auch mit Ihrem Haustier oder, um zu verwenden verwandt werden. Also, wenn Ihr Hund den Strand liebt, dann wissen Sie, Sie könnten darüber nachdenken, wie strängige Arten von Farben und Texturen zu integrieren . Im nächsten Video werde ich tatsächlich zeigen, wie ich mein erstes Porträt mit Milo mit digitaler Collage kreiere . Wenn Sie also andere Materialien verwenden oder ein anderes Medium verwenden, dann sind unsere Wege vorübergehend voneinander abweichen. Im nächsten Video werde ich immer noch über einige Dinge sprechen, an die ich denke, wenn ich Portrait's im Allgemeinen erstelle . So kann es für Sie immer noch hilfreich sein, zu sehen, aber sonst wünsche ich Ihnen viel Glück für die Erstellung Ihres ersten Porträts, und ich sehe Sie auf der anderen Seite 6. Digitale Collage: in diesem Video führe ich Sie Schritt für Schritt durch den Prozess der Erstellung einer digitalen Collage. Schritt eins ist, eine Bleistiftzeichnung zu machen, genau wie die, die Sie für Ihre Wertestudie getan haben. Aber Sie werden sich mit diesem Zeit Zeit nehmen wollen, denn es wird die Grundlage für Ihr endgültiges Porträt sein. Ich benutzte ein wenig Nächte oder Bleistift, weil der andere irgendwie nervig auf schöneren Papier als auch. Schritt zwei ist, Ihr Porträt in Tinte zu skizzieren. Ich mag einen Kugelschreiber. Schwarze Tinte, obwohl es nicht wirklich wichtig ist, dass viel auf Sie gerade gehen, um diese Art von grundlegenden äußeren Formen dort zu bekommen . Schritt drei besteht darin, die Werte zu skizzieren. Sie werden entscheiden wollen, wie Maney Werte Sie für unsere Werte wollen. Studieren. Wir haben gerade drei Werte verwendet, die hellsten, die Mitte in den dunkelsten Schattierungen. Ich, weil ich etwas etwas etwas subtileres für mein letztes Porträt will. Ich werde mit fünf Werten gehen, aber für diesen Punkt versuche ich nur, eine Reihe von verschiedenen Formen dort drin zu bekommen. Also, im Grunde zu schauen, wo die dunkelsten die mittleren dunkle und die mittleren Stellen sind und diese in Tintenschachteln oder irgendwie wie Puzzleteile umschließen. Wenn du jemals als Kind nach Zahlen malen magst, ist es irgendwie dasselbe. Sie können sogar in Zahlen schreiben. Wenn Sie Ihre Werte eins bis fünf beschriften möchten und verfolgen möchten, welche Spritzer wirklich zu welchen Werten gehören, können Sie das definitiv tun und es dann später löschen. Sobald es in Photoshopped ist, ist es in Ordnung, ein wenig rau an den Rändern oder ein wenig abstrakt zu sein. Als Nächstes scannen Sie Ihre Datei und importieren Sie sie dann in Photoshopped. Du wirst die Akte eingebettet. Dies ist auf einem neuen Dokument, nur ein leeres Dokument 8.5 mal 11. Also gehe ich weiter und lege meinen gescannten J-Pegs da und dann werde ich es etwas größer machen , nur weil ich will, dass ihr Gesicht größer wird, , und dann bewegen Sie es so lange, bis es in der Position ist, die ich mag. Ich mag es nicht ganz zentriert, aber das sieht ziemlich gut aus. Ähm, und dann werde ich rast. Entstehen Sie die Ebene, so dass ich sie bearbeiten kann. Schritt fünf. Sie entfernen die Glanzlichter und die Dunkelheit in den Linien. Entfernen der Hervorhebungen ist nicht wirklich notwendig. Aber ich mache es gerne, nur weil es am Ende eine sauberere Datei erzeugt. Also gehen Sie zu, ähm, ähm, wählen Sie die Farbpalette und dann, äh, die Highlights treffen, okay, und dann können Sie sehen, dass alles ausgewählt ist, und Sie drücken einfach Löschen, und das entfernt die Hervorhebungen. Also, weißt du, du hast einfach keine, wie kleine graue Schatten oder so was. Dann gehen Sie zur Filtergalerie, und dann müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Farben auf Schwarz eingestellt haben. Ähm, ich mag die Fotokopie, nur weil sie diese Linien wirklich verdunkelt. Und Schritt sechs ist etwas, das Sie nicht unbedingt tun müssen, wenn Sie wirklich fleißig waren , alle Ihre Leitungen zu verbinden. Ähm, während Sie Ihren Stift und Tinte umreißen und diese Wertebereiche ausfüllen, aber ich werde manchmal irgendwie faul, und so muss ich gehen und manuell das Stift-Werkzeug verwenden und irgendwie nach kleinen Stellen suchen wo die Leitungen verbinden sich nicht. Also, weil, wenn sie nicht verbinden, dann und Sie versuchen, einen dieser Bereiche auszufüllen. Dann wird es auch alle umliegenden Gebiete ausfüllen, wie überall, wo das mit einem offenen Raum verbunden ist. Erster Schritt sieben, Sie werden nur die Befehlsoption shift N e drücken und das erzeugt eine neue Ebene, die alles, was Sie gerade getan haben, in einer Ebene hat. Das macht es viel einfacher, Dinge zu bearbeiten. Acht. Wir werden tatsächlich anfangen, die Bilder zu importieren, aus denen unsere Collage besteht, jemand, der nicht die Ebene unten ausgewählt hat, die, an der ich gerade arbeite. Und dann werde ich die Textur finden, die ich importieren möchte die erste 1, die ich bereits ausgewählt habe . Weißt du, meine fünf verschiedenen Werte, die ich verwenden werde, und sie reichen von hell bis dunkel , aber wir werden sie immer noch bearbeiten können. Also fange ich mit meinem dunkelsten voran und importiere es einfach dort und dann und was mache ich dann hier? Nur um zu sehen, ähm, Sie können die oberste Schicht unsichtbar machen und sehen, stellen Sie sicher, dass sie da ist. Ich wollte schon etwas dunkler als das hier. Also werde ich damit ein bisschen spielen, weil ich will, dass sich dieser dunkelste Wert wirklich dunkel anfühlt . Ich will nicht, dass es rein schwarz ist, aber ich wollte dunkel genug sein kommt, dass die anderen wirklich auffallen. Dann werde ich zu meinem Zauberstab-Werkzeug gehen, und ich werde anfangen, die Teile auszuwählen und zu entfernen, die dann die Ebene offenbaren , dass das Bild, das ich gerade unter ihnen importiert habe. Also verwenden wir das einzige Werkzeug, das ich wähle, was auch immer kleines Stück es wird rechten Maustaste darauf klicken. Und dann gehe ich über Schnitt zur Ebene und lösche dann die neue Ebene, die es erstellt , und du siehst, wie es buchstäblich nur zeigt Es fängt an, das Bild zu enthüllen , , das unten ist, was mein mein dunkelstes Wert-Bild, das ich importiert habe, durchgehen. Und ich denke, das unter dem Ohr ist das Letzte. Oh, warte, nein, ich habe noch was im Mund. Also, wissen Sie, bei der Entscheidung, welche Werte von und dann ich ja, am Ende, als ob die Linien der Umrisse statt der Sache ausgewählt werden. Also habe ich ihn dazu gebracht, zu vergrößern und diese kleine Box zu finden. Ähm, und sich daran zu erinnern, wie manchmal ist es schwer, sich zu erinnern, welche Stücke die dunkelsten Werte waren, in denen das Licht waren. Und hier, wissen Sie, hier wollen Sie Ihre Referenz für die Diagramme in Ihrer Wertestudie verwenden, und dann werden wir einfach den gleichen Prozess durchlaufen, Befehl, Option, Verschiebung und e, um eine neue Ebene mit allem darauf zu erstellen, und wiederholen Sie dann für alle anderen Werte. Also werde ich es noch vier Mal wiederholen, weil ich insgesamt fünf Werte hatte. Also zeige ich Ihnen einfach den Prozess für die leichteste Schicht. Ähm, und ich finde es schön zu arbeiten, weißt du, irgendwie mit den neuesten in den dunkelsten Schichten anzufangen und sich dann nach innen zu bewegen, denke ich, weil es mir hilft. Weißt du, manchmal kann ich nicht entscheiden, dass am Anfang eines bestimmten Bereichs der mittlere Lichtwert oder Mittelwert sein wird manchmal kann ich nicht entscheiden, dass am Anfang eines bestimmten Bereichs der mittlere Lichtwert oder Mittelwert sein wird. manchmal kann ich nicht entscheiden, dass am Anfang eines bestimmten Bereichs der mittlere Lichtwert oder Mittelwert sein wird. Und so hilft mir, von den extremsten zu beginnen und dann meinen Weg nach innen zu arbeiten, irgendwie zu entscheiden. Es ist, weißt du, es ist mehr Kunst als Wissenschaft, die ihn mitspielt. Also, wenn Sie möchten, können Sie nur Ihre regulären Werte verwenden. Die Bilder, die du die ganze Zeit für die Augen benutzt hast. Ich denke, für diesen hier werde ich mein Maleimerwerkzeug ausprobieren, nur um zu sehen, wie es ist. Also gehe ich rüber zu meinem Farbeimer. Ähm, und ich bin auf einem Kurs, einer neuen Ebene mit allem, und dann wähle ich die Farben aus, die ich machen möchte, und fülle einfach diese Zeilen aus. Oregon. Also habe ich meine Schüler. Andi. Ja, ich denke, ich denke, dass die großartig sind, weil es sich anders anfühlt, sie fühlen sich irgendwie hart und vielleicht das kleine Gebiet darunter. Ja, also mag ich die, ähm, ähm du weißt schon, sieh da hin. Also, wenn Sie wollen, können Sie anfangen, über Ihren Hintergrund nachzudenken. Ähm, ich werde voran gehen und ein bisschen damit herumspielen, nur um dir die verschiedenen Dinge zu zeigen , die du dio-kannst. Das erste, was Sie tun werden, ist die sehr, sehr oberste Ebene mit allem darauf, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine doppelte Ebene in eine neue Datei, und dann erstellt das eine ganz neue Datei mit nur dieser Ebene. Sie haben also nicht alle anderen Layer, die Sie verwendet haben. Dann erstelle ich eine neue Ebene, die nur Befehl Shift ist, und ich ziehe sie unter Diese oberste Ebene verwendet das Zauberstab-Werkzeug, Rechtsklick Ebene der a Schnitt. Wie mit dem, was wir gemacht haben, um haben den Verschluss die ganze Zeit zu schaffen, und dann wähle ich einfach die untere Schicht aus, benutzte den Farbeimer und fülle ihn mit jeder Farbe aus, die ich will. Das ist nur um, du weißt schon, einen solidenHintergrund zu schaffen soliden . Wenn ich etwas anderes machen will, wie, wenn ich ein Bild dahinter haben will,kann ich auch,weißt du, finden,als ob ich nicht weiß, was wollen wir hier passieren? Wenn ich etwas anderes machen will, wie, wenn ich ein Bild dahinter haben will, kann ich auch, weißt du, finden, als ob ich nicht weiß, Wir werden suchen gehen. Ja, nur könnten wir uns eine dieser Texturen ansehen, die ich benutzt hatte, um dir zu zeigen, wie der Import so nur könnten wir uns eine dieser Texturen ansehen, die ich benutzt hatte, um dir zu zeigen, wie der Import soimportiert wurde, du weißt schon,es so groß wie das Bild zu machen. importiert wurde, du weißt schon, Ähm, es ist irgendwie nicht genug Kontrast. Also lasst uns ein bisschen heller machen. Ich meine, ich bin nicht wirklich verrückt nach dieser Textur. Ja, das ist komisch. Der Kontrast ist immer noch ein bisschen seltsam, aber , das gibt Ihnen eine Idee. Als ob ich etwas etwas anderes verwenden wollte. Ein bisschen mehr Spaß, vielleicht werde ich ja, ich habe dieses große, schöne Stück handgeschriebenen Text benutzt , also das ist irgendwie interessanter. Ich denke, auf dem Foto ändert es nur den Stil. Es verändert die Textur ein wenig. Und es ist ordentlich, weil dieses kleine Supi-Sache hinter ihrem Ohr fast so aussieht, als wäre es absichtlich gemacht worden . Dann werde ich retten und nennen wir es einfach meine Hintergründe. Und da gehen wir hin. Ähm, ich denke, am Ende mag ich den schlichten grünen Hintergrund am besten, also werde ich das einfach verlassen, wie es vorerst ist. 7. Themen kultivieren: Herzlichen Glückwunsch zum Abschluss Ihres ersten Porträts. Ich habe, dass ihr Spaß daran habt. Bist du mit dem Ergebnis zufrieden? , Jetzt ist es an der Zeit,über Eigenschaften deines Porträts nachzudenken, die über mehrere Porträts reproduzierbar sind, also auf eine Weise, die deine Arbeit als deine erkennbar machen würde. Dies könnte also alles sein, von Farben über Hintergründe, Teoh-Materialien, die Sie verwenden möchten, oder Materialien, auf die Sie Ihr endgültiges Porträt setzen möchten . Ich habe gesehen, wie Hund Portrait auf Weingläsern, Kissenbezügen, T-Shirts gemacht Kissenbezügen, hat. Weißt du, irgendwie alles, was du dir Halsketten oder Schmuck vorstellen kannst. Denken Sie darüber nach, ob Sie Text oder Wortkunst einer Art integrieren möchten, die Größe und die Form Ihres Porträts. Denkst du über Miniaturporträt nach? Es ist oder übergroße Porträts quadratisches Oval, wissen Sie, Querformat versus Portrait Layout mit My Love. Ich endete mit einem grünen Hintergrund, aber dann dachte ich, für mein anderes Porträt würde ich vielleicht wollen, dass Sie keine strukturierten Hintergründe mehr oder interessanteren Hintergrund. Also habe ich mit einigen anderen Dingen herumgespielt, sie nur um zu sehen, wie sich das anfühlen würde. Ich benutzte eine nim Juckreiz von Griechenland, dass ich eine Karte gefunden, weil Janine Griechenland liebt. Und dann dachte ich , Wäre es nicht interessant,Karten als Texturen zu verwenden, anstatt Fotos zu verwenden? Also fing ich an, damit ein bisschen herumzuspielen. Und dann wieder ist das Spielen mit verschiedenen Hintergründen, wenn ich den Text in den Hintergrund setze. Natürlich löste das die Idee aus, dass Text vielleicht interessanter wäre, als Textur zu verwenden. Also ging ich durch verschiedene Farben dafür, und ich fühle mich wie ein Ende des Tages. , Ich habe eine Menge verschiedener Ideen,mit denen ich hier arbeiten muss, und es wird wirklich nötig sein, das zweite Porträt im dritten Porträt anzufangen, um ein Gefühl davon zu bekommen , was ich über verschiedene Porträts tragen kann. Also werde ich einfach weitermachen und loslegen. 8. Ausbau deiner Linie: in diesem Video werde ich Ihnen zeigen, was ich für mein zweites und drittes Porträt getan habe und einige meiner Entscheidungen auf dem Weg erklärt . Porträt Nummer zwei war Boy, er ist ein super süßer Pitbull. Dies ist das Referenzfoto, das ich gewählt habe, und das erste, was Sie wahrscheinlich bemerken werden, ist, dass es nicht wirklich viele Werte in diesem Foto gibt. Abgesehen von diesem schönen weißen Fleck auf der Brust sind schwarze Hunde oft so. Es fühlt sich auf den ersten Blick an, als gäbe es nur einen Schwarzton. Es braucht nur ein wenig Übung, um die helleren Schattierungen von Schwarz als die hellsten Werte Zeitraum zu sehen . So können Sie für meine Werte Skizze sehen, dass ich diese helleren Schattierungen irgendwie auf der Oberseite seiner Nase und auf der Stirn gefunden habe, auch ein wenig auf seinem Kiefer und hier und finden die Muskeln auf seinem Körper. Die andere Sache, Sie werden über den Wert Skizzen bemerken, dass ich ein Ohr in der Originalfotografie hinzugefügt habe . Sein Kopf ist von dieser Seite kahl. Die Luft ist einfach nicht sichtbar, und der Grund, warum ich das getan habe, ist teilweise, weil ich Balance mag, sondern auch, weil Ohren viel über die Persönlichkeit eines Hundes sagen und wenn die Ohren oder Hinterhunde dazu neigen, mehr Angst zu haben, ein wenig etwas nervöser oder ungewiss. Und ich wollte, dass der Junge ein wenig selbstbewusster, neugieriger oder neugieriger wirkt. Also ging ich voran und passte in diesem Jahr an. Und das zeigt einfach, dass es in Ordnung ist, Dinge so zu improvisieren und anzupassen, wie Sie brauchen, um am Ende ein Porträt zu kreieren, das , wissen Sie die Art von Stimmung oder Stimmung abgibt, die Sie wirklich abgeben wollen. Hier ist meine Tintenskizze für Boy. Dies wird natürlich die Grundlage für das digitale Porträt sein. Und wenn ich es jetzt ansehe, denke ich,meine Wertskizze war genauer und fand all diese verschiedenen Schattierungen, die Lichter und die Dunkelheit. Und wenn ich es jetzt ansehe, denke ich, meine Wertskizze war genauer und fand all diese verschiedenen Schattierungen, Aber Gott sei Dank, es ist ein flexibler Prozess. Eso dieser hier hat immer noch gut geklappt. Ich beschloss, eine Kombination von Wörtern zu verwenden, so Textkunst und Karten und Fotografien als meine Texturen nur um zu sehen, wie das sein würde. Und ich bin damit gelandet. Ich mag es wirklich, wie es sich herausstellte. Ich mag, dass das Blau der Hintergrund spielt ein wenig mit dem Blau und seinem Halstuch, aber es ist nicht genau die gleiche Farbe. Ich mag diese leichteren Highlights und du weißt, dass er kein schwarzer Hund in diesem Porträt ist, aber ich fühle mich immer noch, dass das okay ist, und ich würde hoffen, dass Jungs ihn hier im Porträt noch erkennen. schwarzer Hund in diesem Porträt ist, aber ich fühle mich immer noch, dass das okay ist, Ich änderte auch die Richtung seiner Augen auf dem Originalfoto. Sie können sehen, dass er nach oben und weg und nach dem Porträt sucht. Ich wollte sehen, wie es für ihn sein würde, sozusagen direkt in die Kamera zu schauen . Also gab ich ihm diese schönen weißen Augen. Das ist eine Sache, die du mit den Augen machen kannst. Viele Male zeigen Hunde nicht das Weiß ihrer Augen und Bilder. Es gibt nur einen dunklen Fleck. Aber ich mag es, ihnen diese Weißen zu geben, weil es hilft, dass sie sich ein wenig menschlicher , was wir oft fühlen, wenn wir in die Augen des Hundes schauen. Reporter Nummer drei. Ich beschloss, mit meinem eigenen Hund zu gehen. Das ist Cortez, und vor allem wollte ich, dass Teoh sein Porträt in diesem neuen Stil macht, weil er wirklich pelzig ist. Er hat eine Menge Haare und das haben wir noch nicht wirklich abgedeckt. Das ist also die Werteskizze, die ich gemacht habe, und Sie können sehen, dass es nicht unbedingt so anders aussieht als die Wertskizzen für Jungen oder von Isla. In Bezug auf den pelzigen Nous kann man in seinen Ohren sehen, dass es ein wenig gibt. Der Umriss ist etwas lockerer. Es ist ein bisschen verspielter. Du kannst, weißt du, irgendwie lockig und so, und das kannst du auch um seine Brust sehen. Ich habe den Lochumriss noch nicht ausgefüllt. Es ist nur ein paar Zeilen, um die Idee eines Körpers zu geben, anstatt jedes kleine Bit für die Tintenskizze zu skizzieren. Offensichtlich musste ich sicherstellen, dass alles vollständig eingeschlossen war, so dass, wenn ich wieder in mit meinem Zauberstab Werkzeug in Fotoshop, aber ich kann tatsächlich nur die Stücke auswählen, die ich entfernen möchte, um die Ebenen zu erstellen. Also in diesem Schritt, Ich hatte wirklich Teoh verbinden alle Linien und stellen Sie sicher, dass diese Innenteile, wie auf seiner Brust, dass diese dünner, kleinere Stücke. Diese helfen, einige Schattierungen zu geben, also ist es nicht nur ein großer leerer Bereich, der dazu beiträgt, einige Schatten und so zu schaffen. Und dann, weil Cortez auch ein bisschen Farbe hat, weißt du, er hat eine Art goldenes Zischen für und Cem grau und fast einen bläulichen Farbton. Ich dachte, es könnte Spaß machen, sein Porträt mehr bunt zu machen und bringen in eine Reihe von verschiedenen Karten und Dinge mit, die mehrere Farben in ihnen hatte. So ist es, wie es auf jeden Fall gelandet, sehr bunt. Ähm, aber ich mag es, weil es immer noch behält. Einige der ursprünglichen Farben seiner Zunge ist immer noch diese Art von einem schönen rosa lila. Und er hat ein braunes Auge und 1/2 braune, halb blaue Augen, damit diese Farben immer noch herauskommen. Und ich sorgte dafür, dass diese Art von braunem oder goldenem Flickern auf seinem Gesicht und um sein Kinn auf dieser Seite auch im letzten Porträt durchkam. Und das bringt mich zu allen drei meines Porträts. Ich fühle mich ziemlich glücklich damit, wie sie sich herausfanden. Ich lerne definitiv immer noch Dinge mit jedem neuen Porträt darüber, was funktioniert und was nicht funktioniert. Und ich freue mich, diese Ideen voranzubringen und diese Ideen auf ein paar neue Hunde anzuwenden. Also hoffe ich, dass das für euch Spaß gemacht hat. Und ich kann es kaum erwarten, zu sehen, welche Art von Bildern ihr euch alle einfällt, also bitte,teilen Sie sie mit also bitte, . 9. Wir kommen zum Ende.: Nun, das schließt unsere Klasse. Ich hoffe, es hat Spaß für euch gemacht. Wenn Sie darüber nachdenken, ein benutzerdefiniertes Haustier-Portraitgeschäft zu starten, ist das beste Marketing, das ich gefunden habe, wirklich Mundpropaganda und gerade immer Ihre Arbeit vor den Augen der Menschen. Die meisten meiner Klienten haben mich durch das 66 Dogs Project gefunden oder weil sie eines meiner Porträts im Haus eines Freundes gesehen haben. So können Sie beginnen, indem Sie Porträtgeschenke an Freunde und Familie zum Verschenken von Gelegenheiten und bitten sie, die Porträts in ihren sozialen Netzwerken zu teilen. Online-Shops wie usw. zum Beispiel bieten zum Beispieleine schöne professionelle Plattform für den Verkauf Ihrer Arbeit, und sie machen es einfach, Zahlungen zu sammeln. Ähm, ich habe gerade erst angefangen, usw. selbst zu erkunden , also ob es wirklich effektives Marketing-Tool ist, bleibt abzuwarten. Also nochmals vielen Dank fürs Ansehen, und ich wünsche euch alles Gute