Das Geschäft des Webdesigns: So bringst du dein Online-Webdesign-Geschäft zum Florieren | Paul Boag | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Das Geschäft des Webdesigns: So bringst du dein Online-Webdesign-Geschäft zum Florieren

teacher avatar Paul Boag, UX consultant, coach, speaker and author

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

9 Einheiten (1 Std. 14 Min.)
    • 1. Einführung

      2:46
    • 2. Warum du dich auf den E-Commerce spezialisierst?

      6:34
    • 3. Gewinner von E-Commerce-Kunden

      8:49
    • 4. Upselling mit Analytics

      8:01
    • 5. Die Bewegung zum Geschäft deines Kunden antreiben

      10:01
    • 6. Verbessere den Service deines Kunden

      11:48
    • 7. Vergrößern von Ränder durch Effizienz

      11:29
    • 8. Nehmen einer Cut der Profis

      8:39
    • 9. Deine Abfahrt: Aktionsspiel machen!

      6:21
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.882

Teilnehmer:innen

1

Projekt

Über diesen Kurs

Lerne das Wachstum deines to online ausbauen. Begleite den UX Paul Boag mit einem 75-minütigen Kurs zu Kernkonzepte und Taktiken, die dir dabei helfen werden, sich in der heutigen konkurrenzfähigen web zu herausragen,

Dieser Kurs ist perfekt sowohl für Freelancer, Designer, Agenturen und für kleine Webdesigner:innen geeignet. Es hilft dir, die Möglichkeit zu nutzen, eine Kundenbasis online zu bauen und zu pflegen – während du deine Spezialität definierst, die Rentabilität und die Arbeit an mehr rewarding aussagekräftigeren Projekten steigerst.

Kurze Lektionen:

  • Die Bedeutung von Spezialisierung
  • Warum ecommerce eine großartige Wahl ist
  • Wie du E-Mail-Kunden anziehst,
  • So baust du schnell und effizient ecommerce auf.
  • Wie du dich von einzelnen Projekten abwandeln und mit deinen Kunden auf fortlaufenden Basis mit den Kunden arbeitest.

Alles, was du für den Einstieg brauchst, ist ein to das du gerne wachsen möchtest. Am Ende dieses Kurses erstellst du deine eigene Landing für dein ecommerce für das Geschäft im Bereich Webdesign, damit du sofort loslegen kannst!

Werde ins Bild: Dein kostenloser Leitfaden für ein besseres E-Commerce-Geschäft

Für weitere Ideen, Hilfe und Einblicke laden das kostenlose E-Buch (PDF-, ePub und .mobi) „Grow Vol. 1: Eine Leitfaden für Anfänger:innen zum Wachstum deines Design- oder development Dazu findest du alles von der Suche nach dem ersten Kunden, bis zum Pitching und Verträge. Es enthält auch Pauls Kapitel über das Verhältnis großartiger Kundenservice.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Entscheide, was dein Unternehmen steht: Alex Hunter
  2. Möglichkeiten, deinen ersten Kunden zu finden: Alex O'Byrne
  3. Wie du Vorträge schreiben und die Abschließung vorstellst: Ross Beyeler
  4. Entscheide, wie du deine Kunden aufladen kannst: Ben Crudo
  5. Wie man einen Kundengeschäft erstellt: Ryan Foster
  6. Der Schlüssel zur Gewohnheit: Paul Boag
  7. So optimierst du die Geschäfte für Kunden für Mobiltelefon: Galen King
  8. Wie du dich dafür Sorge zahlt hast: Kurt Elster
  9. Empfohlene Apps und Tools: Ben MacGowan
  10. Dinge zu tun und das Vorgehen, bevor die Seite live besucht ist: Mat Mullen
  11. Arbeiten mit Shopify: Das Team von Shopify Partners

Shopify

Dieser Kurs wurde in Zusammenhang mit Shopify – eine designer-friendly designer-friendly die sich weltweit über 165.000 erfolgreiche Geschäfte macht. Shopify sind kostenlos für die Entwicklung und 100-prozentwürfe und sind mit HTML, CSS und unserer leicht zu lernen fähigen easy-to-learn erstellt. Die einzige design ist deine Vorstellung.

Lade unser kostenloses E-Book herunter (PDF, ePub und .mobi) „Grow Vol. 1: Eine Leitfaden für Anfänger:innen zum Wachstum deines Design- oder development Dazu findest du alles von der Suche nach dem ersten Kunden, bis zum Pitching und Verträge.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Paul Boag

UX consultant, coach, speaker and author

Kursleiter:in

Paul Boag is a leader in digital strategy and user experience design. He has been working with organisations such as The European Commission, PUMA and Doctors Without Borders for over 25 years. Through consultancy and training, he helps organisations make better use of digital technologies. He helps them meet the needs of today’s connected consumers.

Paul is also a well-respected figure in the digital sector. Author of six books including Click!, Digital Adaptation and User Experience Revolution. He also writes for industry publications including Smashing Magazine, Sitepoint and Net Magazine.

Finally, Paul speaks at conferences around the world and publishes premium course on his own website. Alongside speaking, he also hosts the award-winnin... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo. Mein Name ist Paul kaufen, und ich bin ein User Experience Consultant, der seit über 20 Jahren in Digital arbeitet, und das umfasst 10 Jahre Arbeit an E-Commerce-Websites, die ich liebe. Zusätzlich zu meiner Arbeit als User Experience Consultant. Ich helfe auch anderen, ihr eigenes Webdesign zu entwickeln. Business ist Sie sehen, es ist meine Faszination für E-Commerce auf meine Aufregung darüber, kombiniert mit meiner Erfahrung in wachsenden Web-Design-Unternehmen, die mich dazu gebracht haben, diesen Kurs in Zusammenarbeit mit den Jungs zu erstellen . Shopify Wenn Sie nicht über Shopify wissen, gibt es gehostete E-Commerce-Plattform, die es einfach für Web-Designer macht, schnell auf bauen atemberaubende E-Commerce-Websites zu entwerfen . Die Leichtigkeit, mit der Sie heutzutage eine E-Commerce-Website mit Tools wie Shopify aufbauen können macht die Spezialisierung auf E-Commerce zu einer logischen Wahl, was zu einem immer wettbewerbsfähiger werdenden Markt wird . Wenn Sie ein Freiberufler sind oder ein kleines Webdesign-Unternehmen besitzen, dann hat dieser Kurs das Potenzial, Ihr Unternehmen zu transformieren. Es könnte Ihnen helfen, Ihre Marketingbemühungen zu konzentrieren, profitabler zu werden und vor allem die Arbeit an Projekten, die lohnender und angenehmer sind vor allem wird Ihnen einen besonderen ismus geben, den Sie brauchen, um in der heutigen sehr wettbewerbsfähig, wo Design-Industrie, werden Sie alle Arten von interessanten Dinge auf diesem Kurs lernen, Dinge wie die Bedeutung der Spezialisierung oder warum E-Commerce ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn es um Spezialisierung geht. Sie werden auch lernen, wie Sie E-Commerce-Kunden anziehen und wie Sie Ihre E-Commerce-Websites schneller und effizienter aufbauen können, wie Sie sich von diesen einzelnen Projekten entfernen und beginnen mit E-Commerce-Kunden auf einer kontinuierlichen Basis zu arbeiten, dass das aufregendste Sache über die Spezialisierung auf E-Commerce. Es bietet die Möglichkeit, Websites über Jahre zu entwickeln, und das ist nicht nur zufriedenstellender für Sie als Webdesigner. Es erhöht auch Ihre Gewinne. Onda erlischt sich ständig Sorgen darüber, wann der nächste Klient kommt. Am Ende dieses Kurses werden Sie in der Lage sein, Ihre Fähigkeiten zu teilen Zuweisung auf dieser Aufgabe wird es sein, auf Landing Page für Ihre neue AECOM zu erstellen. Eine Besonderheit ist, ähm, eine Seite, auf der Sie zwei Punktperspektive-Clients verwenden und als Zielseite für Ihre Marketingbemühungen verwenden können. Also, worauf wartest du? Beginnen wir noch heute mit der Transformation Ihres Unternehmens. Abonnieren Sie den Krokokurs, und dann können wir knacken. Machen Sie einen echten Unterschied. 2. Warum du dich auf den E-Commerce spezialisierst?: Hallo und willkommen zu diesem Shopify-Kurs zum Aufbau eines E-Commerce-Fokus Web-Design-Geschäfts . Mein Name ist Pull-Schnäppchen. In den nächsten acht Lektionen lernen Sie, wie Sie E-Commerce-Kunden gewinnen, laufende Einnahmen generieren und Ihre Gewinne steigern können. Ganz zu schweigen von natürlich, lernen Sie auf dem Weg an ein paar wirklich coole Projekte zu arbeiten. Aber bevor wir uns mit all dem befassen, müssen wir eine grundlegende Frage beantworten. Warum sollten Sie sich auf E-Commerce spezialisieren wollen? Warum können Sie nicht weiter eine Mischung aus all den verschiedenen Dingen machen, anstatt sich auf einen bestimmten Bereich zu spezialisieren? Sehen Sie, das Problem ist, Moment dass wir imMomentin einer kleinen schwierigen Zeit sind. Der Marktplatz für Webdesign ändert sich weiter. Wir wissen, dass die gesamte Wirtschaft etwas zu kämpfen hat. Sie sehen, am unteren Ende des Marktes, gibt es viele kleinere Unternehmen fragen sich, Warum brauche ich eine maßgeschneiderte Website? Warum kann ich nicht einfach eine Facebook-Seite haben oder meine eigene Website mit etwas wie Squarespace erstellen ? Und es bedeutet, dass kleinere Agenturen und freiberufliche Web-Design es ist ein wirklich kämpfen, um die Enden im Moment treffen. Zwischenzeit, derZwischenzeit, am obersten Ende des Marktes, den Sie haben, erkennen große Unternehmen, dass Digital entscheidend für ihren Geschäftserfolg ist, dann wollen sie nicht wirklich, dass sie sich auf externe Agenturen verlassen, die ein geschäftskritisches -Werkzeug . Das Ergebnis ist, dass sie ihre eigenen Teams im Haus aufbauen. Das bedeutet, dass weniger Arbeit für diese größeren Agenturen. Also, was ist das Ergebnis von all dem? Jeder bewegt sich zu diesem Mittelstandsorganisationen, die groß genug sind, um eine maßgeschneiderte Website zu rechtfertigen . Aber Digital ist nicht geschäftskritisch, dass sie noch ins Haus bringen wollen, und das verursacht ein Problem. Und es bedeutet, dass es eine Menge Konkurrenz in diesem Mittelfeld gibt, wenn sich das untere Ende oben nach unten bewegt. Aber um die Sache noch schlimmer zu machen, gibt es eine geringe Eintrittsbarriere. Ist das nicht, wenn es darum geht, Web-Design und ihren Arm oder MAWR Kurse dort draußen zu lernen wo Menschen trainieren und sehr kompetente Web-Designer werden, das bedeutet, dass wir noch mehr Menschen in den Markt bekommen haben , Also ist es eine grundlegende Angebot und Nachfrage Problem, dass es mehr Angebot, als es Nachfrage. Es gibt mehr Web-Designer, als es Kunden gibt, und das bedeutet einige schwierige Zeiten voraus. Wie kann man also in einem so düsteren Markt überleben? Nun, für einen Anfang, mach dir keine Sorgen, denn du kannst es. Was Ihnen ermöglichen wird, zu überleben, ist zu spezialisieren, denn durch Spezialisierung, unterscheiden Sie sich von der Konkurrenz, indem Sie sich auf einen bestimmten Bereich spezialisiert. Sie heben sich von der Masse ab, was zu einem sehr überfüllten Marktplatz geworden ist, aber mehr als das, indem Sie sich auf Ihre Marketingbemühungen spezialisiert haben, haben wir nur so viele Stunden in der Woche des Weges, um Marketing zu widmen und neue zu gewinnen arbeiten, weil wir die meiste Zeit tatsächlich während der Arbeit verbringen müssen. Warten Sie nicht. Daher wollen wir, dass unsere Marketingbemühungen wirklich auf einen besonderen Aspekt fokussiert werden. Auch, wenn Sie sich spezialisieren, werden Sie die Go to person in der Gegend. Sie werden die gut angesehene Figur beim Aufbau von Wohltätigkeits-Websites oder die Bereitstellung von WordPress-Sites oder was auch immer es auf sein wird. Das wiederum wiederum erhöht Ihre Glaubwürdigkeit. Es hilft Ihnen, als der Experte in diesem Bereich gesehen zu werden, der Go to person. Dann stellt sich die Frage. Wo sollten Sie sich jetzt spezialisieren? Nicht überraschend, Basierend auf dem Titel dieses Kurses, Ich werde vorschlagen, dass Sie vielleicht in Betracht ziehen, Spezialisierung Lee Commerce, aber es gibt verdammt gute Gründe dafür. Spezialisierung auf E-Commerce ist eine sehr profitable Entscheidung, weil E-Commerce ein Bereich ist in dem es für Kunden wirklich einfach ist, die Return on Investment zu verfolgen. Sie wissen, dass, wenn sie Geld auf ihrer E-Commerce-Website ausgeben, sie werden mehr Geld zurück bekommen. Es ist sehr verfolgbar und sehr klar für sie auf das bedeutet nein, nur sind sie bereit, Geld auf ihrer E-Commerce-Website auszugeben. Sie sind auch viel wahrscheinlicher, dass sie Geld dafür ausgeben, um es zu optimieren und zu verbessern. Erhöhen Sie diese Konversionsrate, um sie noch profitabler zu machen. Und das bedeutet, das Geschäft für Sie zu wiederholen. Dieselben Kunden, die immer wieder auf Wiederholungsgeschäfte zurückkommen, sind für einen erfolgreichen Webdesigner so wertvoll . Es gibt einen weiteren Faktor, der mich denken lässt, dass der E-Commerce ein wirklich guter Spezialismus ist. Und das ist, weil, im Gegensatz zu Marketing, E-Commerce wird nicht als Luxus gesehen, lassen Sie mich erklären, was ich meine, wenn wirtschaftliche Zeiten hart sind. Das erste, was die Organisationen tun. Es hat ihr Marketing-Budget aufgeschnitten. Sie haben das Marketing zurückgekürzt. Verbringen Sie auf die Die Sache ist, ist, dass die meisten Websites gelten als ein Marketing-Tool, aber eine E-Commerce-Website. Nun, das ist eine andere Bestie. Das ist kein neuer Aufwand für ein Unternehmen. Das ist etwas, von dem unser Unternehmen Geld verdient, und deshalb neigen sie nicht dazu, es zu schneiden, wenn die Zeiten hart werden. So können Sie sehen, warum ich bin so aufgeregt über e-Commerce als etwas, um Ihnen zu helfen, etwas zu spezialisieren , um Ihnen zu helfen, sich von der Masse abzuheben und sich in einem überfüllten Markt auf diesem Kurs zu differenzieren wird Ihnen beibringen, wie das zu tun. Wie man e Commerce als eine Möglichkeit verwendet, ein erfolgreiches Web-Design-Geschäft aufzubauen. Und ich hoffe, Sie sind genauso aufgeregt wie ich über die Möglichkeiten. Nun, die wichtigsten Lektionen, die ich möchte, dass Sie aus diesem Video nehmen eine sehr einfache Sie müssen darüber nachdenken , wie Sie sich heute differenzieren werden. Der Marktplatz ist einfach zu überfüllt für Sie, um mit dem Geschäft wie gewohnt weiterzumachen, ein wenig von allem zu tun, um sich auf dem Markt zu unterscheiden, den Sie brauchen, um zu spezialisieren, ist der beste Weg, es zu tun. Tante, spezialisiert auf E-Commerce macht viel Sinn, weil es eine offensichtliche Return on Investment erzeugt und das ermutigt Kunden, Geld in unserem nächsten Video auszugeben. Wir werden darüber reden, wie wir diese E-Commerce-Kunden anziehen können. Wie fangen Sie an, diese E-Commerce-Kunden in zu bringen, so dass Sie sich auf Das ist ein Bereich spezialisieren können . Schließen Sie sich uns nächstes Mal an, aber bis dahin, danke fürs Zuschauen. 3. Gewinner von E-Commerce-Kunden: Hallo. Willkommen zurück zu diesem Kurs über den Aufbau eines E-Commerce-Fokus ging Design Geschäft. Sie erinnern sich in unserer ersten Lektion haben wir über den Wert der Spezialisierung auf E-Commerce gesprochen, wie sich der Markt verändert hat, und es ist wirklich wichtig, sich zu unterscheiden und wie der Aufbau e Commerce-Websites ist sowohl eine gute Möglichkeit, dies zu tun und ein profitables. Aber es gibt eine wirklich wichtige Frage, die hier beantwortet werden muss. Wie ziehen Sie E-Commerce-Kunden so gut und gut zu reden? Wir wollen Maury Commerce Arbeit machen. Aber wenn Sie die Klienten reinbringen können, haben Sie ein Problem, nicht wahr? Und es beginnt damit, genau zu wissen, wen Sie erreichen wollen. Sie sehen keine alten Leute, die gleichzeitig eine E-Commerce-Website betreiben. Zunächst müssen Sie die Art und Größe der Organisation kennen, die Sie erreichen möchten. Versuchen Sie, Menschen zu erreichen, die zum ersten Mal online gehen mit einem E-Commerce-Store ? Schauen Sie sich etablierte Spieler an? Sind Sie auf der Suche nach größeren Organisationen oder Moment-Pop-Unternehmen? Es macht einen großen Unterschied zu wissen, welche Art von E-Commerce-Geschäft Sie suchen. Zunächst einmal wird es Ihnen eine Vorstellung von der Art von Menschen geben, mit denen Sie es zu tun haben. Zum Beispiel, wenn Sie mit einer größeren Organisation zu tun haben, könnten Sie es mit jemandem aus der Marketing-Abteilung zu tun haben, oder ich t. während. Wenn Sie mit der Mutter und Pop arbeiten, starten Sie, dann sind die Chancen, dass sie der Eigentümer des Unternehmens sein werden, und so müssen Sie mit ihnen auf eine andere Weise umgehen. Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Probleme. Verschiedene Unternehmen stehen vor unterschiedlichen Herausforderungen. also verstehen, wer Ihre Zielgruppen Ihnen helfen, die richtige Art von Rat zu geben , die richtige Art von Dingen zu sagen, um Ihren Fuß in die Tür zu bekommen. So kennen Sie Ihre Benutzerprobleme. Nein, Ihre Zielgruppe, wer sie sind und was sie erreichen wollen. Sobald Sie eine gute nur gewagt haben, wer dieses Publikum ist, ist der nächste Schritt, eine wertvolle Ressource für diese Menschen zu werden. Jemand, den sie sich wenden, um gute Ratschläge über die Verbesserung ihrer E-Commerce-Website in diesem Stadium zu erhalten , ist nicht wirklich über den Verkauf Ihrer Dienstleistungen statt ist über demonstrieren Sie Ihre Expertise und Ihr Wissen, um der Go to guy für e-Commerce-Beratung zu sein. Die Sache ist, dass Sie nur begrenzte Marketing-Fähigkeiten haben. Sie haben Arbeit zu erledigen, und so können Sie nicht Stunden und Stunden damit verbringen, Ihre Dienstleistungen für die Förderung Ihrer Expertise zu vermarkten . Es ist also wirklich wichtig. Welche begrenzte Zeit Sie haben, wird mit Bedacht genutzt und konzentriert sich auf einen Bereich. Zu viele Webdesigner, mit denen ich arbeite, haben einen Scattergun Ansatz für Marketing, wo sie alle Arten von verschiedenen Marketing-Übungen machen, ohne wirklich einen besonderen Fokus. Also, was Sie tun müssen, ist, dass Sie sich auf E-Commerce konzentrieren müssen, aber genauer gesagt, konzentrieren Sie sich auf die Beratung für die bestimmte Art von E-Commerce-Kunden, die Sie suchen, anstatt Ihren Blogger und Sie sprechen und twittern auf keine echten Fokus und einfach nur zu sein , was Sie gerade interessiert. Jetzt muss es um E-Commerce gehen und um die Probleme Ihrer potenziellen Kunden zu lösen. Jeder Block-Post jeder Tweet, den Sie dort veröffentlicht haben, muss auf die Bereitstellung von Beratung und Unterstützung für das Publikum auf Ihrem Blog konzentrieren ist so wichtig. Es ist so ein entscheidender Teil dieses Prozesses, denn nein, nur zeigt es Ihre Expertise. Es hilft dir nicht nur, eine Gruppe von Anhängern aufzubauen, die ständig an dich denken werden , jedes Mal, wenn ein neuer Block Post herauskommt. Es hilft auch Ihre Suchmaschinenoptimierung Rankings. Andi, es stellt sicher, dass Ihre Inhalte geteilt werden. Ah, blawg ist entscheidend für Ihren Erfolg, und Sie müssen regelmäßig Zeit widmen, um daran zu arbeiten. Sie müssen mindestens einmal von schwach bloggen, und der Grund, warum es so wichtig ist, ist, dass, wenn jemand zum ersten Mal von Ihnen hört, sie nicht unbedingt an einem Punkt sind, wo sie einen Kauf tätigen wollen. Stattdessen möchten sie vielleicht Ihre Dienste sechs Monate oder ein Jahr nach unten mieten, damit Sie im Vordergrund bleiben müssen . Und der einzige Weg, das passieren wird, ist, wenn sie sehen, dass großartige Inhalte von Ihnen auf einer regelmäßigen Basis produziert werden , so dass, wenn die Zeit kommt, Sie der Vorname sind, der an Ihren Experten denkt, irgendwelche Kommentare, die sie sich wenden, weil Sie lesen dein Blut seit Wochen und Monaten. Aber es ist nicht nur Ihr Blog, die mehr auf E-Commerce fokussiert sein muss, ist auch Ihre Website. Darf ich Sie eine Frage stellen? Wie sieht Ihre Website derzeit aus? Welche Dienstleistungen fördern Sie dafür? Wenn Sie so etwas wie eine Menge von Webdesignern sind, mit denen ich arbeite, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass es ziemlich eklektisch ist. Sie haben eine ziemlich breite Palette von Dienstleistungen. Sie könnten sogar so weit gehen, wie Branding Services, Suchmaschinenoptimierung Dienstleistungen. Möglicherweise bieten Sie Druckentwurfs-Services an. Es gibt ein echtes Problem mit dieser Art von Ansatz. Das Problem ist, dass die Leute sehen Sie als einen generalisierten Jack aller Trades auf DSO, wenn sie spezifische Probleme in einem bestimmten Bereich haben , sie werden nicht zu Ihnen gehen, weil Sie nicht der Spezialist sind. Ihre Website muss sich also auf Ihre E-Commerce, Commerce Leistungen konzentrieren . Die Website muss alles darüber sein, dass keine allgemeine Web-Design-Website sind. Sie könnten Angst davor haben, das zu tun, aus Angst, gute Arbeit abzuwenden. Aber ich schlage nicht für eine Minute vor, dass Sie nicht auf Branding-Arbeit oder Print-Design-Arbeit oder s e o Arbeit oder irgendeine andere Art von was Design nehmen sollten . Was ich sage, ist, dass Ihre Marketingbemühungen auf E-Commerce fokussiert werden müssen. Wenn andere Sachen durch die Tür gehen, nehmen Sie es auf. Aber es bedeutet nicht, dass Ihr Marketing so allgemein sein muss. Ihre Website sollte einen besonderen Fokus darauf haben. Aber passiv zu sein und Menschen zu erwarten, dass sie zu Ihrem Blawg oder zu Ihrer Website kommen, ist nicht der beste Ansatz. Sie müssen darüber hinaus gehen, denn um ein Follow-up auf Ihrem Blogger oder Ihrer Website zu erstellen könnte Monate dauern, wenn nicht Jahre. In der Zwischenzeit müssen Sie dorthin gehen, wo Ihre Zielgruppen nicht nur erwarten, dass Benutzer zu Ihnen kommen. Geh, wo sie sind. Sprechen Sie mit bestehenden Kunden. Wenn Sie bereits einen Kunden haben, der eine E-Commerce-Website betreibt, fragen Sie ihn, welche Publikationen sie lesen. welchen Konferenzen sie teilnehmen. Welche Gruppen gibt es auseinander? Welche Mailinglisten? - Der Iran. Versuchen Sie, herauszufinden, wo Ihre Zielgruppe draußen ist, wo sie online lernen. A. Stellen Sie sicher, dass Sie in diesen Umgebungen beteiligt sind, damit Sie an E-Commerce-Konferenzen teilnehmen sollten , wo die Menschen über E-Commerce lernen und wie Sie das Beste daraus für sie zu bekommen . Ihr Geschäft. Sie sollten da sein, um Ihre Anwesenheit als Ideal bekannt zu machen. Sogar bei einer Veranstaltung wie dieser, sollten Sie auch für E-Commerce-Websites schreiben oder über E-Commerce auf einer Vielzahl von Web-Design-Sites schreiben. Bringen Sie Ihre Nachricht da raus. Lass es nicht alleine sitzen. Blawg. Schließlich stellen Sie sicher, dass Sie E-Commerce-Gruppen online beitreten. Es gibt jede Menge Diskussionen und Foren rund um das Thema E-Commerce. Kunden wandten sich an diese Umgebungen, wenn sie nach Beratung und Unterstützung suchen, die in Gruppenund Foren verknüpft , die in Gruppen sind. Wenn Sie dies versenden, all diese Arten von Dingen sicher, dass Sie da sind, Ihre Expertise zu zeigen und Mehrwert zu schaffen. Also, das ist meine Art Schlüsselbotschaft für Sie heute. Lassen Sie mich das für Sie in einem netten, ordentlichen Paket zusammenfassen . Erste Zehe gewinnen E-Commerce-Kunden. Sie müssen Ihre Marketingbemühungen auf E-Commerce fokussieren. Sie können nicht einfach einen allgemeinen Ansatz verfolgen. Zweitens bedeutet das, Ihr Publikum kennenzulernen. Wenn Sie Ihre Zielgruppe nicht gut kennen, können Sie ihnen nicht die richtige Art von Rat geben. Die richtige Art von Unterstützung usw. Und drittens Erwarten Sie nicht nur, dass E-Commerce-Kunden zu Ihnen kommen. Stellen Sie sicher, dass Sie zu ihnen gehen und sie dort zu engagieren, wo sie sind. Also, das ist es für Lektion Hoffentlich jetzt haben Sie ein paar Hinweise, wo Sie gehen können weg und beginnen, die E-Commerce-Kunden zu finden und anziehen, es ist Zeit zu gehen. Wenn Sie mit der Planung Ihrer Marketing-Strategie beginnen, entscheiden Ihre Marketingbemühungen, wann Sie gehen, um zu blockieren, worüber Sie bloggt gehen . Stellen Sie sicher, dass Sie eine klare Vorstellung von Ihrem Publikum haben, und das bedeutet, zu gehen und zu erforschen, wer Ihre Zielgruppe ist, wo sie online hängen wo Sie mit ihnen interagieren können. In der nächsten Lektion werden wir uns ansehen, wie Sie mehr Wert von Ihren bestehenden E-Commerce-Kunden erhalten können. Insbesondere werden wir uns mit der Kraft der Analytik beschäftigen, um Ihre Kunden davon zu überzeugen, MAWR zu investieren und ihre Websites zu verbessern. Aber bis dahin, danke fürs Zuschauen. 4. Upselling mit Analytics: hallo und willkommen zurück zu diesem Kurs auf, wie ein E-Commerce-Fokus aufzubauen wurden entwickelt Geschäft Bisher konzentrierten wir uns auf, wie und warum sollten Sie in e-Commerce auf die Notwendigkeit sehr gezielt zu sein, wie Sie gehen über den Gewinn e-Commerce-Arbeit konzentrieren. Aber einer der größten Vorteile von E-Commerce-Kunden ist das Potential, dass wir eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit ihnen haben . Wenn Sie ihnen zeigen können, dass je mehr sie für die Verbesserung der Website ausgeben, dass mehr Geld, sie werden ihre werde glücklich halten kommen wieder für mehr. Auf, dass ist großartig für Ihr Geschäft. Aber wie genau machen Sie das? Der Schlüssel ist, die Tests in den Mittelpunkt Ihres Ansatzes zu stellen, das Herzstück der Art und Weise, wie Siebeim Aufbau von Websites von Anfang an mit einem E-Commerce-Kundengehen beim Aufbau von Websites von Anfang an mit einem E-Commerce-Kunden . Sie müssen erklären, dass sie keine E-Commerce-Website bauen und dann weg gehen sollten. In einer tatsächlichen Tatsache. Das wertvollste Zeug, das auf Ihrer Website passiert, ist Post-Launch. Sobald die Website live ist und Sie können sehen, wirklich Benutzer mit ihm interagieren auf sehen, wie sie sich wirklich verhalten, dann können Sie beginnen, die Website zu optimieren. Dann können Sie beginnen, es zu verbessern und es besser auf diesen kleinen Post-Launch-Tweets machen großen Unterschied. Sie sehen, kleine Änderungen können Ihre Konversionsrate drastisch verbessern. Lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel geben, was ich meinte. Ich arbeitete an einer E-Commerce-Website auf Ich war etwas besorgt über das Zeichen Logo , das wir am Ende der Check-out-Seite hatten. Das Logo sollte die Tatsache repräsentieren, dass wir einen sicheren Anbieter verwenden, um Kreditkartenzahlungen zu verarbeiten, und es sollte Menschen versichern, dass sie sich nicht um diese Sicherheit kümmern mussten. Aber ich habe diesen quälenden Verdacht, der tatsächlich verwendet würde nicht verstehen, was das Logo verifizieren . Waas. Also, was ich beschlossen habe, ist einige Multi, sehr im Testen einiger A B Tests verschiedener Ansätze dazu. Ich habe versucht, alle Arten von Dingen mit einem Schloss und verschiedenen Text damit und alle Arten von Möglichkeiten, die Tatsache darzustellen, dass sie von dieser eine kleine Änderung sicher waren, haben wir es geschafft, eine 6% Erhöhung der Konversionsrate zu schaffen. Jetzt hätten wir das nie tun können, bevor die Website live ging, so dass diese Art von zeigt, wie wichtig es ist, nach dem Start Tests durchzuführen. Und deshalb testen die großen Spieler ständig ihre Sicht verbessern sie ständig. Wenn Sie jemanden wie die Buchung dot com nehmen, sie laufen über 100 Tests auf ihrer Website zu jeder Zeit. Können Sie sich vorstellen, dass ständig zu optimieren und ihre Website zu verbessern? Aber wie sah diese Art von Tests aus? Wie sollten Kunden überprüfen? Die Leistung ihrer Website ist wichtig, um unsere Kunden davon zu überzeugen, dass sie ihre Website kontinuierlich überwachen müssen . Sie müssen Google Analytics betrachten und Zellen analysieren, unsere Trichter finanzieren und suchen, wo Benutzer ausfallen. Sie müssen auch Dinge wie Multi-Varianten testen, bei denen Sie verschiedene Ansätze testen , wie dieses Beispiel, das ich ihm vor einem Moment gegeben habe, und es gibt großartige Werkzeuge, um all diese Art von Sachen zu tun. Offensichtlich ist Google Analytics enorm leistungsfähig und ermöglicht es Ihnen, alle Arten von Metriken über Benutzerverhalten auf dann speziell für E-Commerce-Websites als auch konfiguriert zu betrachten . Aber es gibt andere Tools zur Verfügung einer meiner Favoriten ist visuelle Website-Optimierer, die es so einfach zu tun macht. Split-Tests, Multi-Varianten-Tests oder ein B-Test. Ja, ich weiß, dass es dasselbe gibt, aber die Leute benutzen verschiedene Wörter auf Ihrer Website mit minimalem Aufwand und minimalem technischem Wissen. Aber das Betrachten von Analysen und Statistiken wird Sie nur so weit bringen. Sie müssen auch Usability-Tests durchführen, denn wenn Sie Usability-Tests durchführen, erhalten Sie besser zu verstehen, wie Ihre Benutzer denken und fühlen, wie sie mit Ihrer Website interagieren . Ich erinnere mich daran, einmal eine Usability-Test-Sitzung mit einem älteren Publikum auf ausgeführt. Wir haben eine Ladung älterer Menschen, um die Tests durchzuführen. Wir hatten ein schönes Setup in unserem Usability-Labor mit einer großen Monitor-Tastatur und einer Maus, die alles bereit ist , weiterzumachen. Jeder einzelne der sechs Leute, die wir getestet haben, steckte sofort fest, bevor sie überhaupt auf die Website kamen, der Grund ist, dass sie nie zuvor Beträge verwendet haben. Sie alle verwendeten iPads und Laptops. Wir verfolgen Pads und solche Sachen, und sie wussten einfach nicht, wie man eine Maus benutzt. So lernen Sie alle Arten von kleinen Dingen aus Usability-Tests, die Sie nie lernen würden wenn Sie nur Analytics betrachten. Natürlich ist es eine Sache, dem Kunden zu sagen, dass er Tests durchführen muss. Sie Zehe Akt zu bekommen, ist ein weiterer Anfang. Sie werden nicht unbedingt die Vorteile dieser Art von Tests erkennen, bis sie es in Aktion sehen, bis sie sehen, dass Sie die Konversionsrate auf Ihrer Website erhöhen, indem Sie ein wenig Tests durchführen. Und deshalb empfehle ich, ein oder zwei kleine Tests durchzuführen, um den Punkt zu beweisen. Und um ehrlich zu sein, lohnt es sich sogar, ihre Website für sie einzurichten und zu überwachen und das kostenlos zu tun. Denn wenn Sie ihre Website überwachen, wenn Sie derjenige sind, der sich die Analyse ansieht, werden Sie alle Arten von Dingen abholen, die sie nicht bemerken, weil sie nicht so erfahren sind wie Sie. Sie werden in der Lage sein, Schwachstellen durch die Verwendung von Analysen zu identifizieren, wo Menschen aus der Website fallen, zum Beispiel, auf dann möchten Sie einfach versuchen, auszuführen. Wissen Sie, ein oder zwei Multi-Varianten-Split-Tests, um nach möglichen Korrekturen zu suchen, suchen Sie nach Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen. Jetzt können Sie ihnen dann zeigen, die Ergebnisse davon und zeigen ihnen die prozentuale Erhöhung auf konvertieren diese prozentuale Erhöhung in zusätzlichen Gewinn und Umsatz. Sie werden lernen, sobald sie diese Figur sehen, dann werden sie viel offener und viel wahrscheinlicher sein, Sie gehen zu lassen und diesen Test umzusetzen , und sie müssen für diesen Teil davon bezahlen. Aber auch, sobald Sie dies einmal getan haben, sobald Sie es ihnen bewiesen haben, dann werden sie viel offener sein Zehe zahlen Sie, um ihre Website auf einer laufenden Basis zu überwachen , zahlen Sie zu tun Split testen, wo Sie verschiedene Ansätze ausprobieren. Noch wichtiger ist, Sie könnten sie davon überzeugen, Sie auf einen Halter zu setzen, so dass Sie ständig verfeinern und verbessern ihre Website im Laufe der Zeit. Und behalten ist eine große, denn das ist ein konsistenter Umsatzstrom für Sie, etwas, das Sie sicher sein könnte, off Monat in einem Monat aus auf. In der Welt, in der Sie Ihr eigenes Geschäft führen, ist das von unschätzbarem Wert. Sobald der Kunde beginnt, die Vorteile der ständigen Verfeinerung ihrer Website, die glücklich halten Geld mit Ihnen zu sehen . Ich habe mit einigen E-Commerce-Kunden seit über sieben Jahren gearbeitet, konnte ihre Website systematisch verbessern, um ihre Gewinne um erstaunliche 10,000% in einem bestimmten Fall auf all das, nicht durch große Umgestaltungen, sondern durch inkrementelle Verbesserungen an ihrer Website. Also, was sind die wichtigsten Lektionen hier? Zunächst einmal wird Ihrem Kunden von Anfang an das Projekt erklärt, dass eine E-Commerce-Website nicht beendet ist , wenn sie gestartet wird. Das ist erst der Anfang der Reise. Zweites einrichten Site-Überwachung kostenlos für sie, falls erforderlich, um Ihnen harte Zahlen zu geben, um zurück zum Client mit und dritten Lauf zu gehen. Einige Beispiel-Split-Tests, um zu beweisen, dass je mehr Investitionen sie in die Website investieren, desto mehr Gewinn, den sie erhalten. Das ist es also für weniger und drei in der nächsten Lektion. Wir werden uns die Möglichkeiten ansehen, den Umsatz, den Sie von Ihren E-Commerce-Kunden generieren, noch weiter zu steigern , indem Sie neben dem Website-Design und bauen. Aber bis dahin, danke fürs Anschauen 5. Die Bewegung zum Geschäft deines Kunden antreiben: Willkommen zurück zu diesem Kurs auf, wie ein E-Commerce-Fokus aufzubauen wurden entwickelt Geschäft. In unserer letzten Lektion. Wir sprachen darüber, wie Sie kontinuierliche Einnahmen generieren könnten, indem Sie eine Return on Investment demonstrieren , die, wie der Kunde kontinuierlich in die Entwicklung der Sehenswürdigkeiten investieren wird, die Konversionsraten erhöhen wird. Daher lag unser Fokus sehr auf der Verbesserung der Conversion-Raten auf den Websites meiner Kunden. Aber wirklich, das ist nur die Hälfte der Gleichung. Es gibt auch Fahrverkehr zu den Standorten als auch. Das Problem ist, dass wir uns als Web-Designer oft als wirklich begrenzt sehen Teoh Aufbau der Websites, Gestaltung der Websites, die wir nicht sehen. Es ist unsere Aufgabe, Traffics zu unseren Kunden Websites zu führen. Tun wir das? Das ist der Job der Klienten. Es gehört nicht uns. Aber die meisten Kunden sind nicht wirklich schnell, um diese Arbeit selbst zu erledigen. Auf das bedeutet, entweder ihre Visiere scheitern oder sie sind gezwungen, einen Experten in dieser Art von digitalem Marketing auf in einem dieser Ergebnisse einzustellen , ein gutes für uns. Wenn die Website scheitert, dann wird der Kerl denken, das ist, weil die Websites schlecht und das ist alles Problem. Auf der anderen Seite, wenn sie in einem Content-Experte Marketing-Experte einstellen. Dann besteht die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Experte auch Design- und Entwicklungsdienstleistungen anbietet . Auf das könnte potenziell unsere Beziehung mit dem Klienten untergraben. Daher gibt es gute Gründe für uns, zusätzlich zu unseren Design- und Build-Services digitale Marketingdienstleistungen anzubieten. Aber auch für unsere Geschäfte gibt es gute Gründe. Siehst du, die Sache ist, dass es gute Einnahmen gibt, um Kunden dabei zu helfen, ihr Sehvermögen zu fördern. Und das Beste von allem, dies ist laufende Arbeit, die als Teil eines Halters durchgeführt werden kann. Jetzt liebe ich Retainer. Retainer ist eine große für Ihr Unternehmen, weil sie wirklich gut für Cashflow sind. Du hast jeden Monat Geld. Sie haben auch eine sehr niedrige Kosten für den Verkauf. Sobald sie eingerichtet sind, dann müssen Sie nichts tun, um die laufenden Einnahmen zu erhalten, so dass sie sich wirklich lohnt . Und das bedeutet, dass es sich wirklich lohnt, Kunden dabei zu helfen, den Datenverkehr zu diesem Zeichen zu erhöhen . Aber es gibt noch etwas Tolles daran. Kunden helfen, den Traffic zu ihrer Website zu erhöhen, und das ist, dass es mehr Ausgaben für Design rechtfertigt und zum Beispiel eine Swell aufbauen, könnten Sie ein Problem mit der Website identifiziert haben, die ist, wissen Sie, Menschen daran hindern, Einkäufe richtig zu machen? So wird eine kleine Anzahl von Leuten verpassen, den Kauf zu tätigen. Okay, jetzt möchten Sie vielleicht das Problem beheben. Aber der Kunde schaut auf Ihren Preis, wie viel es kostet, um das Problem zu beheben, und sie sehen, wie viele Benutzer es beeinflusst, und sie kommen zu dem Schluss, dass es sich nicht wirklich lohnt. Aber wenn Sie die Popularität der Website erhöhen und Sie fahren immer mehr Verkehr zu dieser Website , dann plötzlich wird das greifbarer, weil es viel mehr Benutzer auf viel mehr Einnahmen auf verloren. Wenn die Einnahmen die Kosten für die Behebung des Problems übersteigen, dann lohnt es sich, dies plötzlich zu tun. Mit anderen Worten, die Erhöhung der Menge Traffic auf die Website rechtfertigt die Kunden, mehr Geld mit Ihnen für Design und Entwicklung auszugeben. Und natürlich das wollen wirnatürlich. ob wir über Suchmaschinen oder über die gemeinsame Nutzung sozialer Netzwerke sprechen , der Schlüssel zum Erfolg bei digitalem Marketing ist die Generierung qualitativ hochwertiger Inhalte. Das ist, was es ist alles über diese Tage auf den E-Commerce-Websites neigen dazu, ganz wie auf ,dass , , sicher, sie haben ihre Produkte, dass sie dort aufgelistet sind. Aber sie sind nicht die Art von Dingen, die Menschen besonders teilen oder mit denen sie verbunden sind, und so funktionieren sie nicht sehr gut in sozialen Netzwerken, und sie funktionieren auch nicht sehr gut aus S e o Sicht. Also brauchen wir Zehenhilfe. Alle Kunden erstellen ansprechendere Inhalte auf ihren Website-Inhalten, zu denen Personen einen Link wünschen und sie teilen möchten. Jetzt. Das Erstellen von großartigen Inhalten aus digitaler Marketing-Perspektive ist für mich ein größeres Thema, in wenigen Minuten in dieser Lektion abdecken kann. Aber es gibt genügend Ressourcen da draußen, um zu helfen. zum Beispiel Wenn Siezum Beispielmehr über die Suchmaschinenoptimierung erfahren und sich das Buch ansehen möchten, ist Shopify Empire ein großartiges Buch darüber, wie Sie mit S CEO umgehen können, wenn Sie die Shopify-Plattform für E-Commerce verwenden . Wenn Sie mehr über Content-Marketing und die Erstellung ansprechender Inhalte erfahren und eine Website wie Copy Blogger besuchen möchten , das wird Ihnen so viel mehr über Content-Marketing lehren, wo Sie beginnen, weil eines der Dinge, die Sie gehen tun müssen. Wenn du deinem Kunden beim Fahren helfen willst, musst du mehr Traffic zu seinem Standort helfen, einen Blawg zu betreiben. Ein Block hat enorme Vorteile. Ah, Produkt-Listing-Seite allein ist nicht genug, um gut auf Suchmaschinen-Optimierung zu rangieren oder geteilt zu werden, vor allem in sozialen Medien, aber ein Block Post engagiert, nützliche Inhalte, die über das gleiche Thema sprechen Bereich. Nun, das ist sehr mächtig. Ah, Blawg wird helfen, eine Reihe von Leuten aufzubauen, die sie an dem Thema interessiert sind, über das Sie schreiben. Es ist auch großartig aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung und ideal zum Teilen. Nehmen wir an, zum Beispiel, Sie haben eine E-Commerce-Website, die Mountainbikes verkauft. Es gibt eine ganze Fülle von Inhalten, die dieses Produkt umgibt, über das Sie schreiben können. Sie können über Radfahren auf diesen Arten von Bereichen auf, die bauen sprechen. Sie folgen einem Radsport von Enthusiasten, einer Gruppe von Leuten, die sich für die Themen interessieren, über die Sie schreiben , teilen Sie Ihre Inhalte, verlinken Sie darauf und kaufen Sie dann auch Ihre Produkte. So ist der Aufbau eines lebendigen Blawg ein guter Ausgangspunkt, um mehr Traffic auf Ihre Website zu bringen . Aber den Bau und den Betrieb eines Blocks ist auch ideal für Ihr Unternehmen, weil es Ihnen regelmäßige Arbeit bietet . Wenn der Client einen Block regelmäßig aktualisieren muss, hat er keine Zeit oder Expertise, dies zu tun. Dann können Sie eintreten und anbieten, das vor ihnen zu tun. Jetzt weiß ich, was du denkst. Hey, ich habe nichts über Mountainbikes. Wie soll ich einen Blogger zu diesem Thema schreiben? Aber wenn man darüber nachdenkt, wissen Journalisten auch nichts über ihre Themen . Sie schreiben zu verschiedenen Themen, und sie verstehen diese verschiedenen Bereiche nicht wirklich. Sie sind keine Experten darin. Die Art und Weise, wie sie es umgehen, besteht darin, das Thema zu erforschen und Interviews und solche Dinge zu machen . Und Sie könnten genau das Gleiche mit Ihren Kunden machen. Blog's. Du könntest Interviews machen. Sie könnten Inhalte von anderswo im Web in Kommentar dazu sammeln und weiterverteilen . Aber Sie könnten auch Diskussionen anregen. Sie können Fragen stellen, wie das Lieblings-Mountainbike der Menschen ist und warum auf all dieser Art von Sache, so dass Sie über ein Thema sprechen können, anstatt speziell über ein individuelles Produkt. Schreiben über ihr Produkt wird Sie nicht sehr weit bringen, Aber um ein Thema wie Radfahren jetzt gibt es echtes Potenzial, und Sie können Ihre Blawg verkaufen, indem Sie Produkte und Dienstleistungen neben Ihren großartigen Inhalten anbieten . Ein Blogger ist auch ideal für soziale Medien, wie ich bereits auf einem anderen Bereich erwähnt, in dem Sie Kunden helfen könnten, ist, ihre Social-Media-Strategie in ihrem Social Media-Engagement zu verwalten . Aufbau einer Menge treuer Folgen in den sozialen Medien ist so ein entscheidender Bestandteil Ihrer Marketingstrategie. Aber Social Media ist mehr als nur Marketing, auch ein Ort, an dem Sie herausragenden Kundenservice anbieten können. Jetzt hat ein Kunde nicht notwendigerweise die Zeit oder das Know-how, um all diese Art von Sachen zu tun . Die Förderung und Förderung von Inhalten über soziale Medien und Beantwortung, oder die Fragen und Kommentare, die Menschen in sozialen Medien haben könnten. Aber Sie können diesen Service in Rechnung stellen. Sie können eine Überwachung Social Media für alle Erwähnungen der Kunden schlagen, Produkte oder Marken auf. Dann könntest du antworten. Sie können auch Inhalte von Wert teilen, die sich auf den Produktbereich beziehen und mit Menschen in diesem Produktbereich interagieren . Sie könnten sich mit Kunden-Support-Anfragen befassen, auch Kunden fühlen. Andi. Sie können Wettbewerbe durchführen und Fragen stellen und in der Regel mit Menschen über soziale Medien engagieren . Es gibt so viele Möglichkeiten, dass unser Kunde nicht notwendigerweise die Zeit, das Fachwissen oder die Erfahrung zu tun hat, aber Sie könnten es für sie tun. Sie können deren Block verwalten. Sie könnten Dinge regelmäßig in sozialen Medien teilen. Diese Dinge sind entscheidend für den langfristigen Erfolg einer e-Commerce-Website, und Investitionen in diesen Bereichen werden mehr Verkehr auf die Client-Website auf, dass wird letztlich gut auf Sie reflektieren. Aber sie können es nicht selbst tun. Warum dann kein Angebot, ihnen dabei zu helfen? Es ist ein zusätzlicher Einnahmestrom für Sie und bedeutet, dass Sie sich auf niemanden verlassen um diese Seite des Erfolgs zu machen. Das eröffnet eine Welt von Möglichkeiten, wie wir in der zukünftigen Lektion diskutieren werden, aber für jetzt, was sind die wichtigsten Lektionen, die ich von diesem Video nehmen möchte? Zunächst einmal ist der Umgang mit der Stromerzeugung ein guter Umsatz. Stringfield Geschäft zweite es hilft, weitere Investitionen in die Website zu rechtfertigen. Je mehr Traffic auf die Website geht, desto mehr Kunden sind bereit, sie zu verbessern. Und schließlich müssen Sie kein Experte für ein Thema sein, um diese Art von Content-Marketing-Unterstützung zu bieten . Also, das ist es für weniger und vier in der nächsten Lektion, Ich möchte noch einen weiteren Bereich der potenziellen Einnahmen enthüllen, die Sie mit Ihren bestehenden Kunden angeboren bewerten . Wir werden uns ansehen, wie Sie ihnen mit ihren Back-End-Systemen helfen können, um ihr E-Commerce-Geschäft erfolgreicher zu machen , aber bis dahin, danke für das Anschauen. 6. Verbessere den Service deines Kunden: Hallo. Willkommen zurück zu diesem Kurs zum Aufbau eines E-Commerce fokussierten Web-Design-Geschäfts. In den letzten Lektionen haben wir Möglichkeiten erforscht, zusätzliche Einnahmen von unseren E-Commerce-Kunden zu erzielen und gleichzeitig ihnen dabei zu helfen, als Unternehmen profitabler zu sein. In dieser Lektion schlagen wir eine weitere Möglichkeit vor, Ihren E-Commerce-Kunden zu helfen. Dieses Mal werden wir uns ansehen, wie sie helfen können, den Service zu verbessern, den sie anbieten, effektiver zu werden . Sie sehen, dass der Handel viel mehr ist, als eine großartige Website zu haben, und eine Menge Traffic zu dieser Website zu treiben ist eine ganze Fülle von Bereichen, die zum Erfolg eines Unternehmens beitragen . Wenn es um E-Commerce geht, sind Bereiche wie effiziente Lieferung oder klare Rückgaberichtlinien ein guter Kundenservice. Und dann, natürlich, sind sie Diskontierung und Preisgestaltung. Und glauben Sie es oder nein, Sie haben in all diesen Bereichen viel beizutragen. Nehmen wir nur ein Beispiel. Nehmen wir den Bereich der Erfüllung. Sie können erhebliche Kosteneinsparungen für Ihre Kunden erzielen, indem Sie ihnen beim Fulfillment-Prozess helfen , da es in vielen Unternehmen so viele Ineffizienzen gibt, wenn es um eine Erfüllung geht . Nehmen wir zum Beispiel die Bestandsverwaltung. Ah, viele Unternehmen haben schreckliche Lagerverwaltungssysteme, die schlechte Benutzererfahrungen und Ineffizienzen innerhalb des Unternehmens schaffen . So kann ein Kunde manchmal zu jeder Commerce-Website gehen. Bestellen Sie ein Produkt nur dann, um darüber informiert zu werden, dass das Produkt nicht verfügbar ist, da es nicht auf Lager ist. Oder es wird eine lange Vorlaufzeit geben, solange es reinkommt. So können Sie einen Client ein System erstellen lassen, das automatisch den Client beim Kunden über die Lagerbestände auf der Website aktualisiert . Und es gibt nicht nur großartig, um das Kundenerlebnis zu verbessern. Es wird auch dem Kunden eine Menge Zeit sparen, wenn er zu Kunden zurückgeht und in einem neuen, sehr peinlichen Klagen sagt einem neuen, , es tut mir leid, dass wir das nicht zur Verfügung haben. So Ukraine Effizienzen und Verbesserung Yen nutzt Erfahrung. Aber Sie könnten auch Verbesserungen bei der Rationalisierung des Versands von Produkten vornehmen. Viele der E-Commerce-Websites, mit denen ich im Laufe der Jahre gearbeitet habe, haben nicht wirklich irgendeine Art von automatisiertem Versandprozess im Hintergrund, also auf Bestellung kommt normal, Vier E-Mail und dann hat jemand Zehe gehen und überprüfen, dass es auf Lager, und dann müssen sie ein Etikett ausdrucken, wenn sie es nach dem Verpacken und senden Sie es ab. Aber tatsächlich gibt es eine Menge, die Sie tun können, um diesen Prozess zu automatisieren, um zu überprüfen, ob es verfügbar ist , das Etikett automatisch zu drucken. All diese Art von Sachen kann auf eine viel automatisierte Weise gemacht werden. Sie können sogar Dritte nutzen, um den gesamten Versand für Sie zu erledigen. Es gibt viele Ratschläge, die Sie Kunden in diesem Bereich auf vielen Systemen geben können, mit denen Sie beim Aufbau und bei der Integration helfen können. Und dann, natürlich, gibt es digitale Produkte Mawr, Mawr, R E-Commerce-Websites zum Verkauf digitaler Produkte. Aber oft besteht das nur aus einer E-Mail, die an den Client kommt und dann die Kunden einen Link an den Kunden senden. Das ist offensichtlich eine enorme Zeitverschwendung, denn Sie sollten in der Lage sein, die Lieferung digitaler Produkte vollständig zu automatisieren, also gibt es eine Menge, die Sie tun können, um bei der Erfüllung zu helfen. Andi auch die Integration mit Finanzsystemen sowie die Menge an Zeit, die von Kunden verschwendet wird , um Code wieder eingeben Daten von einem System in ein anderes lesen zu müssen. Wenn also eine Bestellung aufgegeben wird, muss der gesamte Auftrag in das Finanzsystem verschoben werden. Diese beiden Systeme sollten miteinander reden, so dass, wenn eine Bestellung auf der Website platziert wird sofort durch Schlepptau geht. Was auch immer Finanzsystem der Client auf Entwicklern verwendet, Sie als Entwickler, die dies hören, können diese Systeme nicht bauen und sicherstellen, dass sie gut miteinander integriert sind . Wenn Sie ein Designer sind,denken Sie vielleicht, dass ich nichts tun kann, um in diesem Prozess zu helfen. Wenn Sie ein Designer sind, Wirklich. Dies ist etwas jenseits von Meyer Expertise, aber kommen Sie nicht so schnell zu dem Schluss, dass viele Christus diese Art von Systemen an Ort und Stelle haben . Aber um ehrlich zu sein, sie sind schrecklich. Die Benutzeroberflächen für sie sind schrecklich, weil sie von Entwicklern entworfen wurden. Nichts für ungut Entwickler, so dass Sie ein Designer in gehen und helfen, das sind Back-End-Systeme effizienter, einfacher zu bedienen. Und am Ende des Tages, je effizienter sie sind, je mehr Zeit Sie die Kunden sparen, desto mehr Gewinn erzielen sie. Sie könnten auch enorme Verbesserungen für Ihre Kunden im Kundensupport vornehmen. So viele Kunden sind schlecht in der Verwaltung der Supportabfragen, die sie von ihren Kunden vom Endbenutzer erhalten . Oft besteht der Kundensupport aus einer E-Mail, die im Posteingang von jemandem ankommt. Es gibt keine Nachverfolgung auf dieser E-Mail. Es gibt keine Möglichkeit, den Kunden leicht zu sehen, ob Sie mit diesem Kunden gesprochen haben , auch wenn Sie sehen, was der Kunde bestellt hat, oder Sie bekommen Szenarien, in denen es so viel unseren Kundensupport zu tun, dass, wenn die E-Mail kommt rein, muss es an mehrere Leute geschickt werden. Und dann wird es nicht nachverfolgt, ob diese Personen dem Endbenutzer antworten oder nicht . Also, was die meisten E-Commerce-Kunden brauchen. Es ist eine Form von Ticketing-System, und Sie können entweder helfen, das Ticketing-System zu bauen oder wählen Sie das, das für Sie richtig ist . Natürlich passiert heutzutage auch nicht nur eine Menge Kundensupport per E-Mail . Es geschieht in sozialen Medien, so gewinnen Kunden brauchen Beratung über die Verwaltung von Support-Anfragen in sozialen Netzwerken. Jetzt gibt es viele Systeme da draußen, die das für Sie tun werden, aber Sie müssen den Kunden helfen, diese Zehe trainieren sie in der Verwendung dieser. Ein weiterer großer Bereich des Kunden unterstützt die Bearbeitung von Rücksendungen, nicht wahr? Handhabung von Rücksendungen ist so wichtig, weil Kunden immer wieder zu Ihnen zurückkehren werden , wenn sie wissen, dass sie leicht ein Produkt zurückgeben können, wenn es für sie nicht richtig ist. Aber die Bereitstellung eines guten Stromliniensystems, damit dies geschieht, ist nicht etwas, das besonders einfach in Not zu tun ist. Einige Gedanken und Überlegungen, Etiketten für Endbenutzer auszudrucken, dass sie einfach auf ein Paket kleben könnten , um es zurückzugeben. Sendungsverfolgung dieses Pakets bis zur Rücksendung an Ihre Depp Oh, Ihr Distributionszentrum und Verfolgung, ob das Produkt in gutem Zustand ist oder nicht bevor Sie die Rückerstattung ausstellen. All diese Dinge benötigen Systeme, um sie zu verwalten, und Sie können helfen, diese Systeme bereitzustellen. Jetzt in vielen Fällen ist es nur die Einrichtung von Drittanbieter-Systemen und bietet ihnen etwas Training. Aber unterschätzen Sie nicht, dass Israel Wert für einen Kunden. Ein Kunde ist sich nicht so bewusst wie Sie darüber, was da draußen ist und was ihnen auf ihrem Noah zur Verfügung steht , so versiert darüber, diese Art von Dingen aufzustellen oder sie sogar zu benutzen, und Sie können Ihren Kunden einen echten Wert bieten, indem Sie helfen ihnen, das Beste aus diesen Arten von Systemen zu machen. Aber wir sollten uns nicht einmal darauf beschränken, Back-End-Systeme für unsere Kunden zu bauen oder sie bei der Auswahl dieser Systeme zu beraten. Wir sollten nicht einfach das Design und den Bau stoppen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie sich als User Experience Designer bezeichnen, weil die Benutzererfahrung nicht am Bildschirmrand stoppt, oder? Es geht so viel weiter. Benutzererfahrung ist alles, von Rückgaberichtlinien über die Lieferung bis hin zur Erfüllung. All diese Dinge, ah, Teil der Benutzererfahrung. Also, wenn Sie sich ein User Experience Designer nennen, müssen Sie in diesen Bereichen stecken bleiben. Weißt du, was, je mehr E-Commerce-Augen sie arbeitet? Je mehr Sie erfahren, was funktioniert und was nicht auf diesen Seiten, und Sie wissen, was das macht Sie? Es macht Sie zu einem Experte für E-Commerce, und Sie müssen diese Rolle übernehmen und keine Angst haben, Ratschläge in Bereichen anzubieten , die über nur die Benutzeroberfläche hinausgehen. Wir könnten das Wissen teilen, das wir von der Arbeit oder vielen Commerce-Websites lernen, um unseren Kunden zu helfen . Wir können unsere Kunden zu E-Commerce-Best Practice beraten, da sie nicht unbedingt wissen, dass Sie ihnen helfen könnten, Sicherheitsbedenken zu lösen, die sie in Benutzern haben. Ich wette, Sie haben Meinungen und Gedanken darüber, wie Sie gute Sicherheit auf den E-Commerce-Websites Ihres Kunden bieten können. Ich wette, Sie haben Meinungen darüber, wie Sie diese Sicherheitsmaßnahmen kommunizieren können. Nun, Teoh Endbenutzer. Aber Sie könnten auch Ratschläge über bessere Rückgaberichtlinien anbieten, weil Sie auf E-Commerce-Websites gearbeitet haben , bevor und Sie haben gesehen, welche Rückgaberichtlinien funktionieren, was nicht. Aber mehr als das, selbst wenn Sie noch nicht auf vielen E-Commerce-Websites gearbeitet haben, sind die Chancen, dass Sie mehr wissen über diese Art von Sache, als der Kunde ist. Zum Beispiel wissen Sie wahrscheinlich über Zappos Unlimited, unsere 365 Tage Rückgaberichtlinie. Vielleicht haben Sie irgendwo einen Artikel gelesen, der Ihnen gesagt hat, wie unglaublich effektiv diese Politik für die Erhöhung ihrer Zellen war. Jetzt weiß Ihr Kunde nicht unbedingt, dass er bei so etwas wirklich zögern könnte , aber Sie können dieses Wissen, das Sie haben, an den Tisch bringen und Sie können ihm helfen, eine bessere Rückgaberichtlinie zu schreiben . Sie können ihnen auch bei Preisgestaltung und Rabatten helfen. Wenn Sie ein User Experience Designer sind, dann wissen Sie wahrscheinlich über einige der Psychologie in Benutzer beteiligt, die entscheiden, ob Sie kaufen oder nicht, wie sie gut auf Dinge wie zeitsensible Diskontierung reagieren. Sie können ihnen bei Dingen wie Lieferung Dinge wie Erfüllung helfen. Je weniger geht nur weiter und weiter. Es gibt so viel, worüber Sie Kunden beraten können. Das ist jenseits des Designs und aufbauen. Sie können für diese Art von Beratungsleistungen in Rechnung stellen, oder Sie können wählen, sie als Mehrwert bereitzustellen, um Ihnen dabei zu helfen, die Design- und Entwicklungsarbeit zu gewinnen . Wissen Sie, ich würde Sie wirklich ermutigen, diese Art von Sachen zu belasten. Nehmen wir an, zum Beispiel, ah Kunde kommt zu Ihnen und sagt, Sie wissen, wir waren ein wenig enttäuscht von der Konversionsrate auf unserer bestehenden E-Commerce-Website. Wir würden uns freuen, dass Sie uns helfen, es zu verbessern. Du könntest eines von zwei Dingen von diesem Teil tun. Sie können entweder einen Vorschlag mit einer Menge von Ideen darüber einreichen, wie Sie die Gülle e Commerce-Website bauen können . Das ist besser, oder du konntest nicht sagen, ich werde überprüfen, was du da hast, und einige Empfehlungen machen und ich werde dich dafür belasten. Und ich würde Sie ermutigen, den letzteren Weg zu nehmen, um eine Anerkennung des Wertes in den Rat zu starten , die Sie bieten können. Und wenn sie dann Ihre Empfehlungen gesehen haben, wenn sie gesehen haben, wie ihre Website verbessert werden könnte, wenn sie Sie dafür bezahlt haben, wissen Sie was? Sie werden viel wahrscheinlicher zu Ihnen zurückkommen und Sie bitten, die Design- und Entwicklungshelfer zu erledigen . Na ja, jedenfalls, was? Die wichtigsten Lektionen aus diesem Video. zunächst Beschränken Sie sichzunächst nicht auf das Design und den Aufbau der Website mit Blick auf den Kunden. Zweitens betrachten wir alle diese Back-End-Systeme, die sowohl aus technischer Sicht als auch aus gestalterischer Sicht auf den dritten Angebotswert auf Beratung zu allen Aspekten der Führung eines E-Commerce-Geschäfts verbessert werden könnten technischer Sicht als auch aus gestalterischer Sicht auf den dritten Angebotswert auf Beratung . Sie haben in all diesen Bereichen etwas zu leisten. Das war's also für diese Lektion. In den letzten Lektionen haben wir uns sehr darauf konzentriert, wie Sie das Geschäft Ihres Kunden unterstützen können. In der nächsten Lektion werden wir untersuchen, wie Sie Ihr eigenes Geschäft verbessern können, indem Sie Ihre Gewinnmargen erhöhen. Aber bis dahin, danke fürs Anschauen 7. Vergrößern von Ränder durch Effizienz: Hallo und willkommen zurück zu diesem Kurs, wie ein erfolgreiches e-Commerce Fokus Web-Design-Geschäft aufzubauen . Wissen Sie, in den letzten Lektionen haben wir uns darauf konzentriert, wie wir unseren Kunden helfen können, ein besseres E-Commerce-Geschäft zu führen , aber ich habe ein bisschen ein Problem damit. In diesem Kurs geht es darum, wie Sie sich auf E-Commerce konzentrieren sollten und wie das Ihr eigenes Unternehmen b'effektiver helfen kann . Sicher, es ist wichtig, unseren Kunden zu helfen, aber es ist auch wichtig, dass wir ein gutes Geschäft führen können. Wir haben uns untersucht, wie die Spezialisierung auf E-Commerce erhebliche laufende Umsätze für unser Geschäft generieren kann , aber mit ein wenig Arbeit können Sie auch Ihr Unternehmen profitabler machen, indem Sie Ihre Effizienz verbessern. Das werden wir uns also in dieser Lektion ansehen. Sie scheinen so viel von der Funktionalität Ihrer durchschnittlichen E-Commerce-Website. Es ist das Gleiche von einem Standort zum nächsten. Sie haben immer Kasse, Produktliste Dinge, Produktdetails. Seite ist Einkaufen, Körbe, all diese Arten von Dingen. Und doch, oft, wenn wir auf E-Commerce-Websites arbeiten, beginnen wir jedes Mal von Grund auf neu, und das ist nur Wahnsinn. Es gibt so viele Möglichkeiten, Designelemente, Code-Elemente, all diese Art von Sachen wiederzuverwenden und zu recyceln Code-Elemente, . Und natürlich, je mehr wir recyceln, desto schneller können wir unsere E-Commerce-Websites produzieren. Je schneller wir diese E-Commerce-Websites produzieren können, desto profitabler werden wir auf. Das ist eine tolle Nachricht für alle. Es bedeutet, dass Sie vielleicht nicht mehr so viel arbeiten müssen. Vielleicht können Sie Ihre Kunden ein wenig mehr auswählen und wählen, weil Sie so viel wettbewerbsfähiger Preis . Es gibt also alle möglichen Möglichkeiten für Sie, Ihre eigenen Designelemente in Ihrem eigenen Code zu recyceln und wiederzuverwenden . Aber es gibt auch eine ganze Gemeinschaft von Menschen da draußen, die graue E-Commerce-Ressourcen verschenken , die Sie nutzen könnten, um Ihre eigenen Gewinnmargen zu erhöhen. Also, in dem, was von dieser Lektion übrig ist, möchte ich es irgendwie aus zwei Blickwinkeln aus einer Art Design und für einen Codierungspunkt betrachten, dann von einem Entwickler-Back-End-Codierungspunkt aus Sicht, wie Sie Recycling in diesen beiden wiederverwenden können verschiedenen Bereichen. Beginnen wir mit der Effizienz des Designs mit dem ersten, was Sie tun können, ist, für sich selbst eine Musterbibliothek zu etablieren , bei der es sich um eine Reihe von wiederverwendbaren Ressourcen für Designelemente handelt, die Sie von einer Website zur nächsten wiederverwenden können . Wenn Sie mehr über Patton erfahren möchten, sind bibliotheken sehr empfehlenswert. Schauen Sie sich Patton Labor Dot io an. Es ist eine Wachstumsseite, die Patentbibliotheken im Detail erklärt, aber lassen Sie mich Ihnen einfach die Art der Klippennotizen geben, sozusagen, sozusagen, ein Patentbibliotheken im Wesentlichen eine Reihe von Modulen, die Sie in jede Website fallen könnten, die Sie sind entwerfen. So zum Beispiel ein Anmeldemodul haben, können Sie zum Beispiel ein Anmeldemodul haben,mit dem Benutzer zu Ihrem E-Commerce-Website-Begriff zurückkehren können. Melden Sie sich an, um ihre Kontodaten zu erhalten, die Sie möglicherweise auf Konten haben, Details. Modul. Möglicherweise haben Sie ein Produktlistenmodul oder ein Suchmodul, und so geht es weiter. Also im Wesentlichen bauen Sie Ihre Websites aus diesen Lego-Steinen, sozusagen diese kleinen Module, die zusammen kommen, um die vollständige Website zu erstellen. Nun, was wirklich spannend an diesen Modulen ist, dass sie nicht wiederverwendet werden können, nur innerhalb einer Website, um Konsistenz zwischen der Nutzung zu gewährleisten, sondern auch über Websites hinweg . Ein Modul könnte also ein kleiner Block von HTML CSS und JavaScript sein, den Sie von Site zu Site wiederverwenden . Sie können jedoch das CSS ändern, um das Design dieser Module vollständig zu ändern. Aber du fängst nicht von vorne an. E Jedes Mal, wenn Sie tatsächlich noch weiter gehen und etwas wie Twitter Bootstrap verwenden können, das ein ganzes Framework für den Aufbau und die Gestaltung von Websites ist. Es hat Standard-Look and Feel, mit dem Sie beginnen und nur für Ihre Bedürfnisse bearbeiten möchten . Es hat den ganzen Code, den Sie brauchen, all das Java-Skript, das Sie brauchen, usw. so schwul und Sie vermeiden, von Grund auf neu zu beginnen. Wenn Sie etwas wollen, ein wenig mehr E-Commerce spezifisch als Twitter Bootstrap, die sehr empfehlen Auschecken Holz Tim Berries Art von Shopify ist äquivalent zu Twitter Bootstrap. Es hat alle diese Arten von gleichen wiederverwendbaren Elementen, aber sie sind leicht in Ihre E-Commerce-Website integriert, und sie sind Art von Ikuma spezifisch und noch spezifischer, wenn Sie sich entscheiden, die Shopify-Route zu gehen . Aber Sie könnten ein wenig weiter gehen als vielleicht auch eine Musterbibliothek. Wenn Sie einen Kunden haben, der ein sehr begrenztes Budget hat und sich nicht wirklich ein maßgeschneidertes Design leisten kann . Erwägen Sie, eine der vielen E-Commerce-Vorlagen zu verwenden. Es gibt einen Ausgangspunkt, dass Sie die Farben in der Typografie im Branding twittern können, aber im Wesentlichen ist die ganze harte Arbeit für Sie erledigt. Sicher, es ist aus der Sicht des Designs nicht befriedigend. Aber Junge, macht es dich viel effizienter, wenn das Budget knapp ist. Jetzt ist so grundlegend wichtig. Wenn Sie einen Ort wollen, um nach solchen Dingen zu suchen, nehmen Sie es. Schauen Sie sich den Shopify Theme Store an, weil das viele Dinge hat, die großartigen Ausgangspunkt sind . Aber die andere Sache, über die Sie sich Sorgen machen müssen, ist der Designer. Wenn es um E-Commerce geht, wählt die richtige Plattform. Sie benötigen eine Plattform, die wirklich einfach und schnell ist, um das Design anzupassen. Vier. Nein, alle E-Commerce-Plattformen sind gleich erstellt. Sie bekommen einige, die besonders Entwickler voreingenommen sind, und ich habe eine riesige und leistungsstarke Funktionalität, aber sind ein Schmerz im Nacken. Um das Design anzupassen, erhalten Sie andere, die gerade schlecht gebaut wurden, um offen auf seiner sehr schwierigen Zehe zu sein, ändern Sie das Design von der Standardeinstellung, die das System wirft Sie aus, so stellen Sie sicher, dass Sie eine E-Commerce-Plattform wählen, die schnell ist anpassen. Und das bringt uns gut auf die Entwicklerperspektive in all dem. Wie kann die Entwicklung effizienter sein? Und wirklich, das geht es darum, die richtige flache Plattform zu wählen, eine Plattform, die sich schnell weiterentwickeln lässt? Sie möchten eine Plattform, die nicht viele serviceseitige Konfiguration beinhaltet? Sie können große Mengen an Zeit verschwenden, indem Sie nur versuchen, das System auf dem Server in Betrieb zu bringen. Deshalb bin ich so ein großer Fan dieser gehosteten Dienste, dass Sie nur eine monatliche Gebühr bezahlen. Und all diese Art von Sachen wird für Sie behandelt, all diese Upgrade-Probleme und Sicherheitsprobleme und all die Schmerzen im Büro, die drinnen vor sich geht. Das alles verschwindet nur, wenn Sie eine gehostete Lösung verwenden, die Ihre Rentabilität ernsthaft untergraben wird . Wenn Sie sich um die Sicherheit und den Datenschutz und diese Art von Dingen sorgen müssen, bedeutet dies,dass Sie Ihre Serverkonfiguration regelmäßig aktualisieren müssen , und die Chancen sind Clients, die ich Wenn Sie sich um die Sicherheit und den Datenschutz und diese Art von Dingen sorgen müssen, bedeutet dies, dass Sie Ihre Serverkonfiguration regelmäßig aktualisieren müssen , Ich werde dafür bezahlen, es sei denn, Sie haben eine Art Halter an Ort und Stelle, also wollen Sie diese Kosten vermeiden. Wenn es möglich wird. Wir müssen auch eine Plattform finden, die auch wirklich großartige Integrationsmöglichkeiten hat. Sie sehen, früher oder später, Ihr E-Commerce-Client wird sein e-Commerce-System mit einem anderen Drittanbieter-System integrieren wollen . Das offensichtlichste offensichtlich ist offensichtlichein Payment Gateway, so dass Sie eine Plattform benötigen, die es wirklich einfach macht, mit diesen Payment Gateways zu integrieren. Aber früher oder später werden sie sich in ein Aktienmanagementsystem oder ein Finanzsystem integrieren wollen oder so etwas . Stellen Sie also sicher, dass jede Plattform, die Sie wählen, solche guten Integrationsoptionen mit sich bringt. Daneben wollen Sie auch eine wirklich lebendige Gemeinschaft, denn Sie werden früher oder später auf Probleme stoßen, die mit einer lebendigen Gemeinschaft helfen, diese Probleme zu lösen. Die Chancen sind, dass jedes Problem, das Sie auf jemanden innerhalb der Community-Community stoßen , zuvor gestoßen ist und die Antwort gefunden hat, Natürlich, wenn Sie eine gute, lebendige Gemeinschaft haben , am Ende auch mit einer großen Auswahl an großartigen Plug-Ins, die Sie auf Ihrer Website verwenden können, und das ist wirklich gut, wenn Sie mit etwas integrieren möchten, das nicht nativ unterstützt wird. Plug Ins können eine große Bandbreite an Funktionalität bieten, und es vermeidet, dass Sie über diese Dinge von Grund auf aufbauen müssen, was, seien wir ehrlich, es ist zeitaufwendig und isst in Ihre Gewinnmargen. So können Sie Kunden, die keine großen Budgets haben, große Funktionalität anbieten. Erhöhen Sie Ihre Gewinnspanne bei Kunden, die dies tun. Tolle Plug Ins Eine großartige Gemeinschaft ist wirklich wichtig, aber eine Gemeinschaft geht nur so weit. Sie sind toll, diese große Gruppe von Menschen zu haben, die Fragen beantworten können. Aber manchmal antworten sie nicht alle. Manchmal dauert es lange, um eine Antwort zu bekommen. Oder manchmal bekommt man unterschiedliche Meinungen darüber, was die Antwort ist. Es ist also wirklich schön, eine offizielle Supportgruppe zu haben, eine Swell, eine offizielle E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, die Sie anrufen und mit jemandem sprechen können, der die Plattform wirklich versteht. Ich denke, das ist der Nachteil von der Verwendung einer Open-Source-Plattform. Open Source ist in vielen, vielen Grüßen wunderbar , aber es ist oft eine Woche, die diese Art von offizieller Unterstützung bietet, also stellen Sie sicher, dass Sie eine Plattform auswählen, die großartige Leute hat, die Sie kontaktieren können und auch gut Dokumentation, um es eine Quelle zu sichern. Das Einzige, was ich denke, würde ich dich wirklich ermutigen , wenn ich dich einfach mit einer Sache lassen könnte. Wenn es um die Auswahl der N e Commerce-Plattform geht, vermeiden Sie, etwas auszuwählen, das für Ihre Bedürfnisse zu komplex ist. Sie sehen, ein Aufstieg wird oft mit einer Wunschliste zu Ihnen kommen. Die Funktionalität, die sie wollen, ist oft ziemlich komplex und oft verwenden sie nicht viel. Die Funktionalität. Sie sagen, sie wollen sich Zeit nehmen, um wirklich zu graben, was der Kunde tatsächlich braucht. Sie werden sagen, sie wollen all diese Art von komplexen Workflow-Arrangements oder komplexe Integration, aber wie Maura es wünscht als eine Anforderung. Und manchmal kann man am Ende diese wirklich komplizierte E-Commerce-Plattform bekommen, die all diese erstaunlichen Dinge tut , aber dann für den Kunden wegen der Komplexität unbrauchbar wird . Je komplexer die E-Commerce-Lösung ist, desto länger dauert es, sie einzurichten und zu konfigurieren. Stellen Sie also sicher,dass Sie das richtige Tool für das auswählen, was der Client tatsächlich benötigt. Je komplexer die E-Commerce-Lösung ist, desto länger dauert es, sie einzurichten und zu konfigurieren. Stellen Sie also sicher, Also, was sind diese Art von Schlüssellektionen, die ich Ihnen für dieses Video lassen möchte. zunächst auf die Geschwindigkeit, Konzentrieren Sie sichzunächst auf die Geschwindigkeit,mit der Sie Ihre E-Commerce-Websites erstellen. Das ist ein wirklich wichtiger Teil eines erfolgreichen E-Commerce-Geschäfts. Je schneller Sie diese E-Commerce-Websites produzieren können, desto profitabler werden Sie sein. Zweitens: Suchen Sie nach Konstruktionseffizienz und vermeiden Sie, wo immer möglich von Grund auf neu zu starten Sie sollten nie mit einem leeren Bildschirm beginnen, wenn es darum geht, entweder Ihre E-Commerce-Website zu entwerfen oder zu codieren . Und seien Sie schließlich vorsichtig bei Ihrer Wahl der Plattform. Die richtige Plattform zu bekommen, macht ALS den Unterschied. Einer mit guter Unterstützung, Starke Community-Tools auf einer großen Reihe von Plug Ins und Integration ist absolut grundlegend für Ihren langfristigen Erfolg finanziert . Das ist es also für weniger als sechs. Hoffentlich können Sie jetzt sehen, wie sich auf E-Commerce konzentrieren und tatsächlich die Rendite zu maximieren, die Sie von jeder Stunde erhalten , die Sie arbeiten, aber Krieg verbringen. Wenn Ihr Einkommen durch die Anzahl der Stunden, die Sie jetzt arbeiten, nicht eingeschränkt werden könnte, ist das Thema unserer nächsten Lektion. Aber bis dahin, vielen Dank für die Beobachtung 8. Nehmen einer Cut der Profis: Hallo. Willkommen zurück zu diesem Kurs zum Aufbau eines erfolgreichen E-Commerce-Fokus mit Design-Business . Und bisher haben wir uns in diesem Kurs darauf konzentriert, die Gewinne zu maximieren, die Sie auf der Grundlage Ihrer stündlichen Belastungsrate erzielen können . Wie können Sie sicherstellen, dass Sie Kunden als die profitabelsten bekommen? Andi, wie konntest du am effizientesten arbeiten? Aber was wäre, wenn Sie sich von diesem stündlichen Gebührenmodell abbrechen könnten? Was? Du könntest die Dinge anders machen. Was wäre, wenn Sie ah nehmen könnten, Schnitt von jedem Verkauf von jedem Ihrer E-Commerce-Kunden gemacht? Nun, das ist wirklich interessant. Sie könnten in eine Position kommen, in der Sie tatsächlich viel mehr machen, als Sie jemals machen könnten , indem Sie einen pauschalen Stundensatz aufladen. Das ist das Problem, nicht wahr? Mit Pauschalgebühren sind Sie in Ihrer Rentabilität durch die Anzahl der Mannstunden begrenzt, die Sie berechnen können. Aber schlimmer als das, Sie profitieren nicht vom Erfolg der Website, die Sie erstellen. Und seien wir ehrlich. Wenn Sie wissen, dass Sie es nicht sind, wird Ihre Rentabilität nicht abhängig von Schinken sein. Nun, diese Seite geht, dann wird es Ihre Motivation ein wenig untergraben. Sagen wir das, aber wenn du weißt, dass du aus jeder Zelle Geld verdienen wirst, dann wirst du die Extrameile gehen, und das ist großartig für dich. Und es ist großartig für den Aufstieg. Auch das andere Problem mit einer Art flacher Köder Gebühr und einer festen Gebühr Projekte ist, dass Sie mit dem Kunden jedes Mal streiten müssen , wenn Sie die Sicht verbessern wollen. Sie müssen ihre Erlaubnis und Zustimmung bekommen, und das ist nur demoralisierend und viel netter. View hatte die Kontrolle über die Website. Sie können Dinge passieren, Aber Sie wissen, was eine feste Gebühren und immer groß für den Kunden entweder ist wirklich schlecht für ihren Cashflow, weil sie eine große anfängliche Vorauskosten, die ohne Garantien, dass sie gehen, um Rendite zu bekommen ihre anfängliche Investition, sie wissen nicht, ob oder nein auf ihrem Produkt wird mehr verkaufen als Sie tun. Außerdem sie am Ende eine Menge von laufenden Management-Verantwortlichkeiten, die sie haben, um die Website laufend zu betreiben , und das ist nicht der Schwerpunkt ihrer Arbeit. Und es ist sicherlich nicht ihr Fachgebiet, also eigentlich ist das feste Gebührenmodell nicht die beste Verschwendung. Also, was ist die Alternative? Wie könnten wir die Dinge anders machen? Nun, eine Option besteht darin, dass Sie ein Stück von den Einnahmen nehmen, die über die Website generiert werden. Wie würde das in der Praxis funktionieren? Wie würde das aussehen? Nun, für den Anfang, würden Sie den Client so ziemlich nichts im Voraus berechnen, so dass es keine Gebühr für den Aufbau der Website geben würde, oder wenn es gäbe, wäre es nur eine sehr minimale Gebühr. Stattdessen werden Sie eine laufende monatliche Gebühr berechnen, die als Prozentsatz der Zellen berechnet wird. Das klingt also sehr attraktiv, nicht. Wenn die Website erfolgreich ist, dann profitieren Sie davon, aber dann muss die richtigen Kriterien an Ort und Stelle für diesen Ansatz wirklich für einen Anfang zu arbeiten , müssen Sie das Eigentum über die Website behalten. Es ist nicht die Client-Site, es ist Ihre Website. Sie besitzen es, und das bedeutet, dass Sie alles kontrollieren. Sie müssen alles über diese Website kontrollieren. Du entscheidest, was sich geändert hat, was im Tweet verbessert wird, und du entscheidest über die Zeitskala, wenn das erledigt ist. Aber auch Sie können nur für jeden Aspekt der Website verantwortlich sein. Sie müssen sich auch für den Marketing-Ansatz für diese Website entscheiden können. Wie Sie fahren Verkehr, um es zu gehen? Denn wenn Sie nur für die Konvertierung verantwortlich sind und die Kunden, die dafür verantwortlich , den Verkehr zu steuern, dann wird das ein Problem verursachen. Denn wenn sie ihren Teil nicht tun, werden Sie nicht genug Zellen erzeugen. Und dein Gewinnabschnitt wird nicht hoch genug sein. So müssen Sie verantwortlich sein Nein, nur für die Website und Konvertierung, sondern auch für die digitalen Marketing-Kampagnen, die neben am Laufwerk Traffic zu dieser Website in erster Linie gehen . Es ist auch wirklich wichtig, dass wir eine Art minimales Engagement des Kunden haben, in Bezug auf Zeit, die sie mit dieser Vereinbarung laufen werden. Das Problem ist, dass Sie 345 oder sogar sechs Monate damit verbringen könnten, diese Seite zu starten und am effizientesten zu arbeiten . Und wenn sie sich danach entscheiden, davon wegzugehen, werden Sie nicht die Gewinne davon bekommen. Davon wirst du nicht profitieren. Sie brauchen also einen viel längerfristigen Vertrag an Ort und Stelle, um abschleppen zu können, wirklich nutzen Sie die Gewinne, die jetzt kommen werden. Wie lange muss der Vertrag dauern? A. Es hängt sehr davon ab, wie viel Geld Sie aus diesen Zellen auf der Website verdienen können , also kann ich Ihnen nicht wirklich spezifische Ratschläge dazu geben. Aber zumindest der 12-monatige Vertrag muss vorhanden sein und wahrscheinlich noch viel mehr. Denken Sie es auf diese Weise und beschreiben Sie es auf diese Weise. Wenn Sie effektiv mit Ihren Kunden sprechen, eröffnen Sie einen Shop, der exklusive Rechte hat, ein Produkt zu verkaufen. Okay, also hat der Kunde ein Produkt, das er vertreiben will. Jetzt übernehmen Sie exklusive Rechte, um dieses Produkt online zu verkaufen. Also gehört der Laden Ihnen und Sie gehen zu ihnen als Vorrat. Sie sind der Distributor auf dem Vorrat. Das ist im Grunde, wie es daran arbeiten muss. Für das Ende des Vertrages will der Kunde die Übernahme des Ladens der gekauften E-Commerce-Website. Dann könnten sie das für eine vereinbarte Pauschalgebühr tun. Oder alternativ möchten Sie vielleicht sagen, dass sie das nicht tun können und tatsächlich würden sie ihre eigene separate Website jetzt einrichten müssen Dies ist großartig, aber es funktioniert nicht für jeden einzelnen E-Commerce-Aufstieg, der für einen Start kommt die Unternehmen seine eigenen Produkte bauen muss, ist nicht gut, wenn sie das Produkt eines anderen weiterverkaufen , weil sie erhebliche Margen bei ihren Produkten haben müssen, damit Sie Ihre Scheibe davon nehmen können, wenn sie das Produkt eines anderen weiterverkaufen, und sie werden diese Margen nicht haben, um Ihnen auch einen signifikanten Becher geben zu können , wenn sie ihre eigenen Produkte herstellen, haben sie früher mit Distributoren gearbeitet, also sind sie sehr vertraut mit dem Idee aus einem Händler nehmen einen Schnitt ihrer Marge. Außerdem müssen sie die Fähigkeit haben, Ihr Produkt zu verteilen, auch Sie wollen nicht sein. Ich lande mit einem großen Lager voller viele ihrer Produkte. Das müssen sie für dich tun. Das bedeutet, dass sie die Fähigkeit haben müssen, zumindest national und vorzugsweise auch international zu vertreiben . Also all das braucht viel Nachdenken und viel sorgfältige Überlegung, aber wenn Sie es richtig machen, ist es unglaublich profitabel für Sie Jetzt. Hiermit sind einige Risiken verbunden. Ich werde nicht so tun, als gäbe es keine. Du könntest in ein Gebäude investieren, eine Website für ein Produkt, das nicht abhebt und du schaffst es nicht, viel Geld daraus zu verdienen . Sie müssen also vorher Ihre Recherche durchführen, um herauszufinden, welche Konkurrenten da sind. Finden Sie heraus, ob es tatsächlich einen Markt gibt, aber Sie bekommen das richtig und es könnte Ihr Geschäft verändern. Also, was sind die wichtigsten Lektionen hier? Zuallererst ist das Aufladen pro Stunde nicht Ihre einzige Option. Es gibt andere Umsatzmodelle zur Verfügung, und Sie müssen sie auf e Commerce erwägen eröffnet eine Menge von Modellen, die nicht verfügbar gewesen wäre , wenn Sie an anderen Arten von Websites arbeiten. Zweitens sollten Sie vorsichtig sein, mit welchen Unternehmen Sie als Umsatzteilungsmodell betrachten. Sie müssen sicher sein, dass sie ein guter Partner sind, dass Ihr Arm, dass es jemanden gibt, mit dem Sie langfristig arbeiten können, weil Sie Ihr Geschäft sehr abhängig von ihnen machen . Und schließlich stellen Sie sicher, dass Sie eine wasserdichte Vereinbarung haben. Verlassen Sie sich hier nicht auf guten Willen. Sie müssen eine wasserdichte Vereinbarung treffen, die angibt, wie lange der Vertrag ist, was die Marge ist, was die Kaufklauseln am Ende des Vertragssektors enthalten. Also, das ist es für Lektion sieben. Hoffentlich habe ich Sie ermutigen, alternative Lademodelle keine Ansätze ohne ihre Risiken zu betrachten . Aber eines der großartigen Dinge am E-Commerce ist, dass er einige dieser alternativen Ansätze erschließt . In unserer letzten Lektion werden wir uns ansehen, wie Sie mit Ihrer E-Commerce-Website beginnen können. Was die ersten Dinge, die Sie am Ende dieses Kurses auf DWI tun sollten. Ich werde mir verschiedene Ressourcen ansehen. Sie sind da draußen, um dir zu helfen, genau das zu tun. Aber bis dahin, vielen Dank fürs Anschauen. 9. Deine Abfahrt: Aktionsspiel machen!: - Hallo. Willkommen zurück zu der letzten Sitzung in unserem Kurs über ein erfolgreiches E-Commerce-Fokus Web-Design-Geschäft . Ich habe in diesem Kurs eine riesige Menge Boden bedeckt, und du fühlst dich vielleicht ein wenig unsicher, wo du anfangen sollst. Deshalb in dieser letzten Lektion einige erste Schritte überlassen, möchte ich Ihnen in dieser letzten Lektion einige erste Schritte überlassen,mit denen Sie einige Ressourcen nutzen können, um Sie auf Ihrem Weg zum Laufen zu bringen. Also, was ist unser allererster Schritt? Was ist das erste, was Sie tun sollten, nachdem Sie dieses Video gesehen haben? Aber Sie wollen wahrscheinlich eine Tasse Kaffee oder so. Aber danach, Schritt eins ist es, die richtige E-Commerce-Plattform auszuwählen, die Sie benötigen. Sie benötigen eine Plattform, die einfach einzurichten ist, einfach und entwickelt wurde, um eine schnellere Bereitstellung zu entwickeln, und dann müssen Sie weggehen und erfahren, dass ich Sie wirklich ermutigen würde, Shopify zu betrachten . Ich weiß, dass sie diese Videos gesponsert haben, so dass Sie vielleicht denken, ich bin ein wenig voreingenommen, aber ich denke, es ist ein ausgezeichnetes System, das definitiv wert ist, auf Ihrer kurzen Liste zu sein . Er hat eine große Gemeinschaft von Menschen dahinter, und hat ein ausgezeichnetes E-Commerce-Forum, in dem die Menschen zusammenkommen und die Herausforderungen der Arbeit an E-Commerce-Websites diskutieren . Und dort gibt es viel zu lernen. Sie haben einige ausgezeichnete Plug Ins, die Sie vielleicht überprüfen möchten, und eine riesige Auswahl an Themen zur Verfügung. Sie haben auch Bootstrapped Full Shopify, die Ihnen eine riesige Menge an Zeit sparen, während Sie über die Entwicklung gehen. Beste von allem, es gibt einen großartigen Kurs, um Sie mit der Entwicklung mit Shopify zu beginnen, und so wird Ihnen helfen, mit all der unangenehmen Leichtigkeit umzugehen, ein neues System zu lernen. So finden Sie Ihre E-Commerce-Plattform, lernen Sie es, und weg gehen Sie Schritt, um das ist, Ihren Marketing-Plan zu erstellen. Sie keine Angst, Ihr Marketing nur auf E-Commerce zu spezialisieren. Erinnerst du dich, was ich gesagt habe? Wir wollen keine Streupistole Ansatz, wenn es um Marketing geht, aber wir wollen in einem bestimmten Bereich Ziel. On e Commerce ist ein ausgezeichneter Bereich, um sich auf regelmäßige Zeit für die Arbeit am Marketing jede Woche zu spezialisieren , so dass es nicht aus dem Weg geschoben wird und planen Sie einen redaktionellen Kalender für das, was Sie veröffentlichen werden, und wenn Sie gehen , um es zu veröffentlichen, finden Sie, wo sich Ihre Zielgruppen befinden. Stellen Sie sicher, dass Sie dorthin gehen und Sie mit ihnen so oft wie möglich zu engagieren. Sie schreiben also für ihre Publikationen, die in ihren Foren, ihren Mailinglisten usw. teilnehmen ihren Mailinglisten . Konzentrieren Sie sich auf die Probleme, die Ihr Publikum auf ihre Erfahrungen hat, und versuchen Sie, diese Probleme für sie anzugehen. Aber schließlich würde ich Ihnen empfehlen, einen Kurs zu überprüfen, den ich für TUTS Plus erstellt habe, um Ihre Dienste der Gewinnerarbeit zu fördern . Es wird sicherlich eine Menge mehr Details darüber, wie über setzen Sie Ihre Marketing-Strategie in Kraft zu gehen . Pham bringt uns auf Schritt drei. Schritt drei besteht darin, neben Ihren wichtigsten E-Commerce-Build- und Design-Services Mehrwertdienste anzubieten, über digitales Marketing zu informieren und die Back-End-Systeme zu verbessern, mit denen Kunden arbeiten, und mit dem Laden beginnen für diese Beratungsleistungen, die massiv wertvoll. Oft geben wir sie einfach an Kunden weiter. Der kostenlose Schritt vier besteht darin, die Leistung der Commerce-Websites zu überwachen, an denen Sie arbeiten . Selbst wenn Sie nicht dafür bezahlt werden, stellen Sie sicher, dass Sie Google Analytics am Tag regelmäßig überprüfen, wie die verschiedenen E-Commerce-Websites , die Sie eine Leistung erstellt haben, weil das gibt Ihnen einen Grund, zurück zu Ihren Kunden zu gehen auf. Fordern Sie nach mehr Geld, damit Sie ihre Website weiter entwickeln und machen sie mehr Geld im Gegenzug. Möglicherweise möchten Sie, wenn Sie einige Problembereiche in Ihrer Google Analytics identifizieren, einige Usability-Tests durchführen, um dem Client zu zeigen, wo die Probleme sind und wie groß ein Problem sie sind. Es gibt einen großartigen Serverdienst namens Use. Die Testpunktcom, mit der Sie Menschen Zehe erhalten können, bieten Ihnen Usability-Tests. In nur ein paar Minuten. In der Regel erhalten Sie eine Antwort in weniger als einer Stunde. Also, wenn Sie festgestellt haben, dass eine Menge Leute fallen am Ende des Warenkorbs, erhalten Verwendung, um einen Kauf zu tätigen und zu sehen, ob sie fallen mit Warenkorb. Ob sie an diesem Punkt zu kämpfen und was sie zu kämpfen haben, dann enthalten Sie diese große Reihe von Videos, die Sie durch Benutzer Testen dot com zur Verfügung gestellt wurden . Bearbeiten Sie sie in eine Art Highlights Walze und zeigen Sie dem Client genau, wo das Problem ist, wie Sie dann gehen könnten, um es zu beheben. Sobald Sie von dann aus losgehen, können Sie aufhören, Ihren Check-out-Prozess zu optimieren. Dass dieses Warenkorbproblem Sie könnten verschiedene Ansätze ausprobieren, um zu sehen, was am besten dafür funktioniert , möchten Sie ein Tool namens Optimize Lee verwenden. Es ist brillant für die Erstellung von Multivarianten- und Split-Tests schnell und einfach. Endlich, Schritt fünf. Suchen Sie nach Möglichkeiten, 11. Ooh, teilen, sobald du alles am Laufen hast. Sobald Sie angefangen haben, Ihre E-Commerce-Kunden zu gewinnen, halten Sie Ausschau nach denjenigen, die gute Kandidaten für das Umsatzteilungsmodell sein könnten , über das wir im vorherigen Video gesprochen haben. Denken Sie daran, stellen Sie sicher, dass sie ihre eigenen Produkte auf, die sie verwendet, um mit Distributoren zu arbeiten , sondern auch sehen, ob sie Waren national und international versenden konnten . Wenn sie all diese Kriterien erfüllen können, sind sie möglicherweise ein guter Kandidat für ein Umsatzteilungsmodell. Das war's also. Sie wissen jetzt alles, was Sie wissen müssen, um E-Commerce als Spezialgebiet zu erkunden, ein besonderer ismus, der Sie profitabler machen könnte. Das ist besser, Bereitstellung von Wiederholungsgeschäften und meiner Meinung nach, produziert einige wirklich Spaß Arbeit. Nichts ist angenehmer, als auf einer E-Commerce-Website zu arbeiten, wo Sie spürbare Renditen für Ihre Bemühungen sehen können, wo Sie sehen können, dass, wenn Sie es richtig zu bekommen, Sie die Umwandlung erhöhen, oder? Es ist so befriedigend. Und ich liebe es, an E-Commerce-Websites zu arbeiten. Also, jetzt ist es vorbei, wirklich? Um all das zu erreichen. Viel Glück auf, Lassen Sie uns wissen, wie Sie auf. Danke, dass du diese Videos auf Good Boy angesehen hast.