DSLR-Fotografie für Blogger:innen | Brit + Co | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

DSLR-Fotografie für Blogger:innen

teacher avatar Brit + Co, Unlocking creativity in women.

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (58 Min.)
    • 1. Einführung

      0:37
    • 2. ZUBEHÖR

      2:46
    • 3. Kameraeinstellungen

      13:20
    • 4. Seitenbeleuchtung

      19:37
    • 5. Komposition und Gestaltung

      14:32
    • 6. Abschlussprojekt

      6:43
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

6.021

Teilnehmer:innen

22

Projekte

Über diesen Kurs

Anrufe: alle Blogger! Mache dich bereit, wie man sich beim Fotografieren verhält, und zwar alle behind-the-lens und Tricks verteilen kann. Lerne die Grundlagen deiner Kamera und wie du dein Shooting mit der Art die light belichten und gestalten kannst. Am Ende wirst du einen bemerkenswerten Unterschied in deiner Fotografie sehen!

Stunning Fotografie bietet die Möglichkeit, deinen Blog oder deine Website auf das nächste Niveau zu bringen. In diesem Kurs zeigt dir photography Lindsay Ostrom, wie du Fotos machst, um deine Inhalte abheben. Versiehst dir zunächst einen schnellen Überblick über die Verwendung von manuellen Steuerungen auf einer DSLR Dann konzentriert sie dich darauf, wie du die Beleuchtung nutzen kannst, um deine Fotos vom durchschnittlichen bis zum erstaunlichen Zum Schluss behandelt Lindsay Styling, einschließlich wie man die perfekte Detailaufnahme einer DIY oder wie man das perfekte a von deiner Frühstückspension macht. Am Ende dieses Kurses lernst du die Grundlagen für manuelle Fotografie, die Beleuchtung und Komposition kennen. Außerdem werden deine Leser deine neuen photography feststellen!

Für diesen Kurs brauchst du Folgendes Zubehör:

  • Kamera: DSLR Fotografieren wird im ersten Teil des Kurses behandelt werden, aber auch eine iPhone-Kamera kann man für den zweiten Teil des Kurses verwendet werden.
  • Hintergrund: etwas zum Aufnehmen, alles von einem Weißbuch über einen Tisch zum Bett und zur shoot Tischdecke
  • Inhalt: Lebensmittel, Handwerks, DIY-Projekte usw.
  • Licher oder Leuchtkasten

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Brit + Co

Unlocking creativity in women.

Kursleiter:in

At Brit + Co, we believe everyone is creative. That's why we provide tools to teach, inspire and unlock your creativity. Visit Brit.co to discover products and ideas that add creativity and simplicity to your everyday life.

Be sure to visit brit.co/shop to snag the DIY Kits available for each class.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hi, ich bin Lindsay von Pinch of Young, ein Lebensmittelblogger. Ich habe in meiner Minneapolis-Küche angefangen. Heute. Ich werde Ihnen beibringen, wie Sie Ihre Blockfotografie auf die nächste Ebene bringen. Zuerst führe ich Sie durch, wie Sie Ihre Kamera mit manuellen Steuerelementen optimal nutzen können. Dann werden wir darüber sprechen, wie man die Beleuchtung richtig benutzt. Schließlich wird die Szene gesetzt. Ich führe dich durch Komposition, Stützen und Winkel. Heute werde ich fotografieren Essen, aber Sie können leicht anwenden, was wir lernen, um Ihre Lieblingsthema zu schießen. Am Ende dieser Klasse, werden Sie die Fähigkeiten haben, selbstbewusst gut beleuchtete professionelle Fotografien zu schießen, die Ihnen helfen, eine visuell atemberaubende Marken zu schaffen. Lasst uns loslegen. 2. ZUBEHÖR: los geht's. Ich möchte sicherstellen, dass du alles hast, was du brauchst. Also lasst uns durch die Vorräte gehen. Das erste, was du brauchst, ist offensichtlich eine Kamera. Die Kamera, mit der ich fotografiere, ist eine Kanone 60 und ich habe ein 50-Millimeter-1,4-Objektiv auf diesem Kameragehäuse. Dies ist ein wirklich großartiges Objektiv für die Tischfotografie, und es ist eine wirklich gute Mischung. Wenn Sie gerade erst anfangen und nach einer DSLR-Empfehlung suchen, mag ich diese Kamera- und Objektivkombination wirklich. Wenn Sie an dieser Stelle keine DSLR haben und ein Kameratelefon oder eine Punkt- und Fotokamera haben , ist das in Ordnung, und Sie können diese auch für das verwenden, was wir heute tun werden. Und ich zeige Ihnen, was ich damit meine, im Kompositionsbereich. Ein weiteres Werkzeug, das Sie heute für diesen Kurs benötigen werden, ist eine Lichtquelle, so dass ein einfaches wie ein Fenster sein könnte, und Sie könnten alles zusammen mit mir neben einem Fenster einrichten und tun, das etwas gutes Licht hat durch. Aber für die Zwecke dieses Kurses heute werde ich mit einer Tischplatte weiches Licht demonstrieren, und so sieht das aus. Ich habe hier auch einen Pappreflektor. Beide werden sich auf den Tisch setzen, was wirklich schön für mich ist. Und es ist auch schön für andere Anfänger, weil Sie alleine arbeiten können und Sie nicht brauchen , um Ihre Hände halten alles. Alles könnte einfach auf dem Tisch ruhen. Ich benutze auch ein T-Shirt, um mein Licht zu entschärfen, und es muss kein T-Shirt sein. Aber wenn Sie irgendeine Art von einem weißen, transparenten Stoff haben, der helfen kann, das Licht zu mildern, ist das eine wirklich nützliche Versorgung zu haben. Nimm auch los. Eine andere Sache, die Sie für diesen Kurs benötigen werden, ist ein Hintergrund. Und so gibt es viele verschiedene Optionen, wenn Sie einen Hintergrund für Ihre Fotografie wählen . Ich habe eine Menge von dem, was ich in meinen Fotografien verwende, ist oder wie Distressed Holz. Ich habe diese beiden Boards als Beispiele für meine eigenen Boards, die ich in meiner Food-Fotografie verwende. Das ist offensichtlich ein Weiß, und es hat irgendwie diesen bedrückten Blick darauf, und dann ist dies ein anderes Stück, das ich habe, das nur Holzplatten sind, und ich kann sie auseinander nehmen und wieder zusammensetzen. Diese Luft wirklich flexible und anpassungsfähige Arten von Hintergründen, die viele verschiedene Medien und Farben behandeln können . Wenn das Aussehen Ihres Blutes bunter ist, können Sie auch Papiere oder Stoffe verwenden. Ich habe sogar Menschen gesehen und meine ich selbst habe auf alten Keksbogen verwendet, die viele Kratzer und Flecken darauf hat , die einige Spaß andere Textur geben könnte. Und wenn alles andere fehlschlägt und Sie keinen anderen Hintergrund haben, können Sie immer einfach auf dem Boden aufstellen. Wenn Sie eine coole Kachel haben, die vielleicht eine interessante Farbe oder Textur hat, können diese Dinge immer noch als Hintergrund für Ihre Fotos verwendet werden. Eine andere der Vorräte, die Sie für diesen Fotokurs benötigen, sind einige Requisiten, und das sind offensichtlich Requisiten, die ich zusammen mit dem Essen benutzen werde. Also habe ich ein paar bunte Teller, etwas Besteck und einige und einige niedliche kleine Strohhalme dort. Aber was auch immer es ist, dass Sie schießen werden, Sie werden ein paar Elemente wollen, die etwas Stil, Farbe und Persönlichkeit zu Ihren Fotos hinzufügen könnten . Und schließlich brauchst du einen Computer, damit du deine Fotos hochladen kannst. Jetzt, wo du alles hast, was du brauchst, lass uns loslegen. 3. Kameraeinstellungen: Lassen Sie uns also über manuelle Bedienelemente für Ihre Kamera sprechen. Es gibt drei manuelle Bedienelemente, die ich benutze und die wirklich wichtig sind zu wissen, wenn Sie eine DSLR-Kamera verwenden, die erste 1, die ich werde mit Ihnen über seine Blende sprechen. Blende steuert also wirklich die Lichtmenge auf dem Foto und dann auch die Menge der Hintergrundunschärfe, die Sie in bestimmten Fotos bekommen können. Wenn Sie sich also an ein Beispiel eines Bildes erinnern können, das Sie vielleicht gesehen haben, das einen wirklich starken Brennpunkt hat und dann einen wirklich dramatisch verschwommenen Hintergrund hat. Dieser Effekt wird durch die Blendeneinstellung erreicht. Also die Einstellungen, die ich empfehlen würde, für Aufnahmen neben einem Fenster oder Schießen neben einem Licht wie ich, wenn Sie schießen ah, ziemlich kleine Satz von etwas auf dem Tisch. Ich beginne normalerweise in der 2,83 Punkt 23,5 Art von Bereich, und diese Zahlen haben ein F vor ihnen. Es wird ein F-Stop genannt, aber auf Ihrer Kamera, Sie könnten sehen, dass Sie vielleicht nicht sehen, dass mit einem F wie für mich auf meinem auf dem kleinen Bildschirm meiner Kamera nur sagt 1.4. Und natürlich jetzt für alle, die eine DSLR verwenden, wird es eine andere Möglichkeit geben, diese Einstellungen auf Ihrer Kamera tatsächlich zu ändern. Und ich würde empfehlen, dass Sie YouTube oder einfach nur Google konsultieren können, wenn Sie nicht sicher sind oder Ihre Bedienungsanleitung für mich. Offensichtlich weiß ich, wie man das macht. Also werde ich nur einige meiner Einstellungen ändern, um sie dorthin zu bringen, wo ich sie will. Was für dieses Setup, werde ich jetzt mit einer Einstellung von 2.8 beginnen. Eine Sache, vor der ich Sie warnen möchte, bevor Sie anfangen, ist, dass es wirklich wichtig ist , darüber nachzudenken , wie viel von dieser Hintergrundunschärfe Sie tatsächlich in Ihrem Foto wollen. Als ich anfing, Fotos zu machen, war ich wirklich besessen davon, eine dramatische Hintergrundunschärfe zu bekommen, und ich denke, ich kompromittiere die Qualität meiner Fotos, weil ich nicht genug vom vorderen Hauptbereich des Fotos und des Fokus hatte. Es ermutigt Sie also wirklich, zu versuchen, dieses glückliche Medium einer Art Hintergrundunschärfe zu finden . Einige dieser Art von schön gestylt aussehen, sondern auch halten den Hauptteil Ihres Essens oder Ihre was auch immer Sie schießen wirklich im Fokus. Jetzt werde ich Ihnen ein paar Beispiele zeigen, wie die Verwendung von Blende tatsächlich in Echtzeit aussehen würde . Also habe ich diesen Keks hier mit den Keksen und der Milch und der Schokolade eingerichtet, und ich werde anfangen, mit einer Blende von 2.8 zu schießen, und dann schauen wir uns das Foto an und sehen, wie das aussieht. Okay, auf diesem Foto können Sie sehen, wenn ich hier die Vorderseite sehe, hier ist mein kleiner kleiner Brennpunkt. Und genau dort, wo. Ich hatte den Brennpunkt der Kamera zentriert, und ich hatte meine Blende auf 2,8 eingestellt. Also habe ich einen ziemlich kleinen Bereich dieses Fotos fokussiert. Schauen Sie sich den Hintergrund hier an und Sie werden eine Menge Unschärfe wie diese sehen. Diese Rückplatte von Keksen ist verschwommen und die Schokolade. Sie können irgendwie einige der Definition damit sehen, aber es beginnt sich schon an diesem Punkt auf dem Foto verschwommen zu werden. Lassen Sie uns also versuchen, mehr aus dem Foto und Fokus zu machen. Und die Art und Weise, wie Sie das tun werden, ist, indem Sie Ihre Blendennummer nach oben drehen, was eigentlich bedeutet, für eine engere Öffnung zu gehen. Aber im Grunde, wenn Sie sich nur auf das konzentrieren, was Sie wirklich wissen müssen, bedeutet es, diese Zahl ein wenig höher zu machen. Also nehmen wir die Blende, die Teoh, 4.5, einrichtet, nur um 4.5, einrichtet, einen ziemlich dramatischen Unterschied zu sehen. Wenn ich mir diese beiden Fotos jetzt anschaue, kann ich sehen, dass dies auf diesem Original, wir hatten eine Blendeneinstellung von 2,8 und dass kleine Bereiche und Fokus. Aber wenn man das mit dem 4.5 vergleicht, ist dieser vordere Bereich immer noch unfokussiert. Aber, ah, klarer Ort, wo man den Temperaturunterschied sehen kann, ist dieses Stück Schokolade. Auf dem ersten Foto ist also das Schreiben oder was auch immer Texturen auf der Schokolade ist etwas verschwommener, während im zweiten Stück ein wenig deutlicher zu sehen ist. Es gibt auch ein bisschen mehr Definition für diese hinteren Teile, wie im Glas. Sie können den Strohhalm auch ein wenig deutlicher sehen. Das ist ein Beispiel dafür, wie Sie die Blende Zehenkontrolle verwenden können. Die Menge an Hintergrundunschärfe in Ihren Fotos, wie die Blende in Ihrer Kamera funktioniert , besteht darin, dass die tatsächliche Größe der Blende kleiner wird, wenn die Anzahl der Blenden höher ist ( etwa 44,5 ). Es steuert also die Lichtmenge, die in das Foto geschlitten hat. Also manchmal würden wir sagen, wenn wir mit einer wirklich niedrigen Blendenzahl wie 1,41 Punkt acht schießen, würden wir sagen, dass die Blende weit offen ist und das ist in der Regel eine gute Sache , weil es in viel Licht. Aber was das auch tut, ist eine Menge Hintergrundunschärfe zu erzeugen, und manchmal wollen wir die Hintergrundunschärfe, und manchmal tun wir es nicht. Deshalb ist es wichtig, Ihre Blende wirklich zu verstehen und diese Lichtmenge kontrollieren zu können . Ambler, Eine weitere wichtige manuelle Steuerung zu verstehen und zu verwenden, wenn Sie Ihre manuelle Steuerung auf Ihrer DSLR verwenden, ist die Verschlusszeit. So ist die Verschlusszeit, wie es klingt, wie es klingt,buchstäblich, wie schnell oder langsam der Verschluss öffnet und schließt, und das ist wirklich ich denke, es ist leicht zu verstehen, aber es kann schwer sein, mit all den verschiedenen Teilen ins Spiel zu bringen, also versuche ich immer, das an vorderster Stelle in meinem Kopf zu halten. Diese Verschlusszeit ist buchstäblich, wie schnell oder wie langsam sich der Verschluss öffnet und schließt. Ich halte meine Verschlusszeit traditionell ziemlich langsam, und der Grund dafür ist, dass ich das ganze Licht gerne hereinlasse. Wenn Sie sich also vorstellen können, dass sich der Verschluss öffnet und je langsamer oder länger er offen bleibt, desto mehr Licht wird auf das Foto kommen. Typischerweise verwende ich, wie gesagt, 60 oder 1/60 einer Sekunde. Und wenn Sie langsamer als dieser Zeh gehen, lassen Sie mehr Licht in das Foto. Ich empfehle dringend, ein Stativ zu verwenden, und der Grund dafür ist, dass, wenn Sie Ihre Kamera halten und Ihre Verschlusszeit so langsam ist , es eine gute Sache ist, weil es all das Licht einlässt. Aber es ist eine schlechte Sache, denn es wird Zeit haben, Ihre Handbewegungen in Ihren Fotos zu fangen , und es könnte sie verschwommen. Also 60 für mich ist eine wirklich gute Verschlusszeit. Jeder muss herausfinden, was für sie am besten funktioniert. Aber ich mag es, weil es die meiste Menge an Licht lässt, ohne meine Handbewegungen zu fangen . Werfen wir einen Blick darauf, wie Verschlusszeit tatsächlich in Aktion aussehen würde. Also werde ich jetzt, ich habe meine Blende auf 3,5 eingestellt und ich werde meine Verschlusszeit auf das setzen, was ich normalerweise mache, das ist 60. Okay, wenn ich mir dieses Foto ansehe und meine Verschlusszeit in 1/60 Sekunden öffnet und schließt , kann ich sehen, dass das viel zu hell für die Beleuchtung ist, die ich in dieser Situation habe . Ich bin aber wirklich froh, aber wirklich froh, dass es so aussieht, weil es uns die Chance gibt, es mit der Verschlusszeit zu reparieren. Ich werde die Blende tatsächlich gleich halten, weil ich die Menge an Fokus und die Menge an Hintergrundunschärfe mag , die ich bekomme. Aber jetzt weiß ich, dass ich die Lichtmenge auf dem Foto verringern muss, und ich werde das mit meiner Verschlusszeit tun. Also, wenn ich darüber nachdenke, wie kann ich das Licht begrenzen? Es ist, indem die Verschlusszeit schneller gemacht wird, so dass nicht so viel Licht eindringen kann. Und ich werde das schneller machen, indem ich diese Zahl aufbringe. Lassen Sie uns versuchen, bis zu 1 60 oder 1/60 einer Sekunde zu gehen. Okay, jetzt, wenn ich mir diese beiden Fotos nebeneinander ansehe, sehe ich, dass die 2. 1, wo meine Verschlusszeit etwas schneller war und etwas von dem Licht einschränkte. Es sieht viel besser und sieht ausgeglichener aus. Wenn ich das als richtiges Shooting machen würde, würde ich wahrscheinlich weiterhin mit diesen Einstellungen noch mehr herumspielen. Ich könnte sogar ein bisschen schneller auf die Verschlusszeit gehen, weil das immer noch ziemlich hell aussieht und ein bisschen sogar in der hinteren Ecke ausgeblasen ist. Aber im Allgemeinen gibt Ihnen das eine Vorstellung davon, wie Sie Ihre Verschlusszeit wirklich nutzen können, um die Menge zu steuern wenn Sie Maßnahmen haben, um diese gestochen scharfen Aktionen zu steuern, die Ihre Kamera aufnehmen kann, und auch um die Menge an Licht zu steuern, s Blei in jedes Foto. Eine Sache, die Sie an Ihrer Verschlusszeit bemerken werden, ist, dass es etwas ist, das Sie tatsächlich mit Ihrer Kamera hören können . Also lasst uns damit ein bisschen herumspielen. Ich drehe meine Verschlusszeit um, also werde ich es auf 6 40 setzen, also ist das eine 640stel Sekunde. Das ist also super schnell. Wenn ich das Foto mache, höre auf das Geräusch des Verschlusses und du wirst es hören. Es wird wirklich schnell sein. Einrasten. Der Klang ist also sehr schnell. Es ist wirklich knackig, aber jetzt werde ich meine Verschlusszeit etwas verlangsamen. Also lasst uns runter gehen. Lass uns zu 1/30 einer Sekunde gehen, nur zum Spaß. Ohne ein Stativ würde ich nie so langsam schießen, weil wir es still halten wollen. Aber nur um die langsame Verschlusszeit zu hören, die sich öffnen und schließen, äh, ich setze sie auf 1/30 Sekunden. Hören Sie jetzt, wie langsam das im Vergleich ist, und Sie können hören, dass es eine Weile dauert, bis dieses Schauder. Ich meine, es ist immer noch ziemlich schnell, ist 1/30 Sekunden, was mich ziemlich schnell anfühlt. Aber 1/30 einer Sekunde ist eine ziemlich langsame Verschlusszeit, eine langsame Zeitspanne oder eine lange Zeit für das Öffnen und Schließen des Verschlusses. Und Sie können sogar den Unterschied hören, wenn Sie Ihre Fotos machen. Die dritte manuelle Steuerung, die wirklich wichtig ist, um zu verstehen und zu verwenden und tatsächlich wirklich, wirklich hilfreich ist, heißt S O, und Sie sollten in der Lage sein, auf Ihrer DSLR-Kamera einen Ort zu finden, wo Sie das ändern können, ist ob Sie sich im manuellen Modus oder Blendenpriorität befinden, empfehle ich in der Regel, dass neue Fotografen ihre Augen behalten soas. Niedrigstes möglich, weil das, was I S O tut, die Lichtempfindlichkeit Ihrer Kamera beeinflusst und niedriger die Zahl, desto weniger empfindlich gegenüber Licht wird sie sein. Also, wenn Sie eine niedrigere Zahl haben, wird es wirklich satte Farben in Ihren Fotografien zu erhalten, und es geht Teoh halten Sie das Foto von der Suche, um in bestimmten Stellen ausgeblasen, so dass niedrige I eso ist, was wir wirklich für sie gehen. Das Einzige, vor dem ich Sie warnen würde, wenn Sie diesen magischen Lichtknopf oder Ihre Augen benutzen . Also, wenn Sie anfangen, zu hoch mit dieser Einstellung zu gehen, werden Sie beginnen, um das, was man Lärm oder eine Art körnigen Blick auf Ihre Fotos zu bekommen . Ich finde das mit meiner Kamera, weil es neu genug ist. Es ist in der Lage, eine höhere eso zu bewältigen, ohne viel in Bezug auf Qualität zu verzichten. Aber Sie müssen nur mit dem für Ihre eigene Kamera und für Ihren eigenen Komfort spielen . Je nachdem, wie die Fotos verwendet werden, ist es möglicherweise nicht so auffällig Zehe. Haben Sie ein wenig Grün auf dem Foto, also denken Sie daran, wenn Sie mit höheren ISO-Einstellungen spielen. Ich werde dieses I S O Konzept und die ISO-Einstellungen in der Praxis mit diesem Cookie wieder demonstrieren . Und fangen wir mit einem wirklich niedrigen I s O an und sehen, wie das aussieht. Also werde ich meine Augen so auf 100 stellen, mal sehen, wie das mit diesen Keksen aussieht. Nun, wenn Sie sich dieses Bild ansehen, das wir gerade mit der ISO-Einstellung bei 100 gemacht haben, ist es ziemlich dunkel und die Farben, wenn es leuchtet, würden wir in der Lage sein, zu sehen, dass die Farben wirklich reich sind. Sie sind wirklich gut und nett, aber wir brauchen mehr Licht als das. Also werden wir ein bisschen auf die ISO gehen. Also lassen Sie uns voran und drehen, dass ich bis zu drei Zwanziger. Wir versuchen es, und dann passen wir uns wieder an, wenn es nötig ist. Wenn Sie sich diese beiden Fotos nebeneinander ansehen, können Sie sehen, dass das so wirklich wie ein magisches Licht Brötchen wirkt. Denn das ist das Einzige, was ich zwischen diesen beiden Fotos geändert habe. Und sie haben einen ganz anderen Blick auf sie. Diese 2. 1 sieht viel heller aus. Es sieht viel nützlicher für einen Blawg aus. Diese 1. 1 war es einfach viel zu dunkel. Ich werde noch eins tun, nur um ein Beispiel dafür zu versuchen, was es mit einem noch höheren eso wäre , um die Helligkeit sogar ein bisschen mehr zu erhöhen. Also lass uns mit unseren Augen gehen. Also bis zu 6 40 mal sehen, wie das aussieht, wenn ich diese beiden Fotos nebeneinander sehe. Meine Neigung ist definitiv mehr in Richtung 1. 1, weil ich dazu neige, Fotos mit ein paar mehr Schatten und ein wenig mehr Reichtum zu ihnen zu bevorzugen , und ich habe immer das Gefühl, dass ich ein wenig davon in meiner Nachbearbeitung ändern kann. Aber mit diesem zweiten Foto merke ich, dass der hintere Teil hier ein bisschen ausgeblasen ist, und einige davon wird schwieriger sein, sich in der Nachbearbeitung zu erholen. Es ist also wirklich Teil seines persönlichen Stils. Ein Teil davon ist, was Sie am besten fühlen, repräsentiert Ihre gebloggte und wie die Fotos verwendet werden . Also für diese spezielle Einrichtung mit dieser Beleuchtung und diesem Essen, Ich denke, die 3 20 war die richtige ISO-Einstellung zu wählen. Also, wie Sie vorwärts bewegen, denken Sie daran, dass Sie gehen, um alle drei dieser Einstellungen Zehe arbeiten zusammen, um das perfekte Foto für Sie in Ihrem gebloggten zu erstellen. All diese Einstellungen steuern verschiedene Dinge, und sie alle haben auch mit Beleuchtung zu tun und sie arbeiten schön zusammen. Wenn Sie wirklich wissen, wie Sie Ihre Kamera richtig verwenden und das Beste aus diesen Einstellungen machen , braucht es Übung. Ich würde Sie wirklich ermutigen, wenn Sie diesen Teil praktizieren, geduldig mit sich selbst zu sein und zurück zu Ihren Notizen zu gehen. Wenn Sie einige haben, ist das eine wirklich hilfreiche Sache, weil es am Anfang langsam sein kann. Aber es lohnt sich am Ende, wenn man das perfekte Foto bekommt. Ein Beispiel dafür, wie Sie diese drei Einstellungen zusammen verwenden könnten, ist, wenn Sie in einem Restaurant oder an einem Ort schießen , der etwas dunkler war und Sie nicht so viel Hintergrundunschärfe wollten . Also wolltest du nicht so tief auf die Blende gehen. Aber das wäre ein guter Zeitpunkt, um Ihre Augen so zu benutzen, und stoßen Sie auf und verwenden Sie es in Verbindung mit Ihrer Verschlusszeit. Sie erfassen schnelle Action und möchten vielleicht Ihre Verschlusszeit etwas schneller drehen, wodurch das Licht blockiert wird. Dann wirst du kompensieren, indem du das so ein bisschen hochdrehst. All diese Einstellungen werden also zusammenarbeiten, um Ihnen zu helfen, das perfekte Foto für das zu erstellen , was auch immer Sie eingerichtet sind. auch daran, Denken Sieauch daran,wie Sie diese Einstellungen lernen, dass dies wirklich eine Weile dauern wird , bis Sie lernen, und der beste Weg, es zu lernen ist, indem Sie es tun und so kann es wirklich einfach sein. Und ich erinnere mich, als ich neu in der Lebensmittelfotografie und nur Fotografie im Allgemeinen war, würde ich oft nur eine Standardeinstellung für diese automatische Einstellung wünschen. Aber seien Sie absichtlich mit sich selbst und denken Sie daran, dass jedes Mal, wenn Sie üben, selbst wenn Sie einen Fehler machen, es Ihnen hilft, besser zu werden, diese manuellen Steuerelemente zu verwenden, um Ihr perfektes Foto zu erstellen . 4. Seitenbeleuchtung: Lernen, wie man Beleuchtung richtig verwendet, kann wirklich wirklich Spaß und einfach sein, und es macht tatsächlich einen wirklich großen Unterschied in Ihren Fotos sofort. Also fand ich, dass dies einer der lohnendsten Aspekte der Lebensmittelfotografie oder einfach nur Fotografie im Allgemeinen ist, als ich lernte, wie man meine Kamera benutzt und wie man die Beleuchtung einrichtet . Es gibt ein paar Dinge, die ich über Beleuchtung sagen möchte, bevor ich mit Ihnen über bestimmte Beleuchtungswinkel spreche , und die erste ist, dass ich fast immer bei natürlichem Licht fotografiere. Also, was ich damit meine ist, dass ich fast immer meine Szene neben einem Fenster aufstelle, oder manchmal sogar draußen. Als ich anfing, ging ich oft auf unser kleines Deck und ich stellte alles auf unsere kleinen Terrassenmöbel , weil ich das Gefühl hatte, das beste Tageslicht zu bekommen. Aber natürliches Zeitalter bedeutet Außenlicht, das von der Sonne kommt. Das ist kein natürliches Licht, obwohl es natürliches Licht emulieren soll, und es kann in einem Stand funktionieren, wie wir es heute haben. Aber ich würde sehr empfehlen, dass, wenn Sie versuchen, dies zu Hause zusammen mit uns und wie Sie als Anfänger üben, Ich nur sehr empfehlen, dass Sie beginnen mit natürlichem Licht. Es ist wirklich schön, und es gibt keinen Vergleich in Bezug auf die Qualität der Farben und die Töne, die Sie in Ihren Fotos bekommen werden. Wenn wir heute durch die Beleuchtungswinkel gehen, werden wir uns nur vorstellen, dass diese Beleuchtungseinheit ein Fenster ist. Es funktioniert als Beleuchtungseinheit, aber es würde auch auf die gleiche Weise funktionieren, wenn dies Ihr Fenster wäre und dies Ihr Setup war, und ich werde ein wenig über diese spezifischen Beleuchtungswinkel in nur einer Sekunde sprechen. Aber eine andere Sache, die ich über Beleuchtung bemerken möchte, die wirklich wichtig ist, ist dieses Stück hier . Und das ist mein Reflektor, und das wird wirklich wichtig sein, wenn wir in die Lichtwinkel kommen, denn, wie Sie sehen können, haben wir eine Tonne Licht, die von dieser einen Seite des Fotos kommt. Aber das müssen wir wirklich ausgleichen. Und egal, was der Beleuchtungswinkel ist, es ist wichtig, diese dunkle Seite auszugleichen. Was auch immer Sie jetzt schießen. Offensichtlich, wenn Sie stärkere Schatten wollen oder Sie mehr Kontrast wollen, ist es in Ordnung, keinen Reflektor zu verwenden. Und manchmal fühle ich mich, dass das besser zu dem passt, was ich an diesem bestimmten Date fotografiere . Aber im Allgemeinen für einen Anfänger wirklich hilfreich, ist es für einen Anfänger wirklich hilfreich,etwas zu haben, das mehr Licht in das Foto bringt. Da Sie mehr leichte Zehenarbeit haben, ist es einfach einfacher, Ihre manuellen Steuerelemente durchzuführen, und es ist einfacher, ein Foto zu erstellen, das wirklich aussieht, wie Sie es wünschen. Das letzte, was ich erwähnen möchte, bevor wir in bestimmte Beleuchtungswinkel kommen, ist, dass es wirklich hilfreich ist , Ihre Lichtquelle zu diffundieren. Selbst wenn Sie natürliches Licht verwenden, könnte es wirklich hilfreich sein, etwas zu tun, das das Licht weich macht. Und für mich, mit dieser Beleuchtungseinheit, ist das eigentlich etwas Albern. Aber was ich tue, ist, dass ich ein weißes T-Shirt nehme, ein hübsches kleines T-Shirt hier, und ich werde es einfach über das Licht schieben. Es ist tatsächlich endet ungefähr die gleiche Größe, die ich brauche, wenn ich es über die Spitze strecken und was Sie bemerken werden, da ich das tue, ist, dass das Licht sich von einer härteren Art von einem glänzenden, helles Licht zu nur etwas ändert etwas weicher, diffuser. Und es wird sanfter und schöner aussehen und irgendwie ein Umgebungslicht in Ihren Fotos, was wirklich wünschenswert ist. Und es ist meiner Meinung nach einfacher, damit zu arbeiten . Also werde ich das jetzt über mein Licht gleiten, damit du das sehen kannst, wenn ich das T-Shirt über das Licht lege . Zuallererst sieht es wie eine Person aus, also ist es wie mein kleiner Freund Metalllicht. Aber zweitens, es macht das Licht wirklich weich. Es ist irgendwie nur werfen, dass schöne, sogar ausgewogene, Licht über die ganze verteilt hier, und es macht wirklich Spaß, mit zu arbeiten. Lassen Sie uns also ein wenig über Beleuchtungswinkel sprechen. Wenn Sie keine Diffusion auf Ihrer Lichtquelle haben, sei es ein Fenster oder eine Beleuchtungseinheit wie dieses, dass es bestimmte Teile des Fotos gibt, die ausgeblasen oder übermäßig weiß und hell werden , sogar glänzend. Manchmal ist deshalb diese Diffusion wirklich wichtig. Ich werde auch vorschlagen, dass Sie, wenn Sie natürliches Licht verwenden, etwas über dem Fenster aufhängen oder wenn Sie draußen sind, dass Sie eine Art System für mich einrichten . Eine Sache, die wirklich gut für die Diffusion funktionierte, als ich neben einem großen Fenster drehte, ist tatsächlich eine Vorhangstange über die Oberseite gab, dass estatsächlich eine Vorhangstange über die Oberseite gab, und ich habe gerade ein weißes Blatt darüber aufgehängt, und ich habe das direkt in meinem Haus gemacht. Ich habe eigentlich nur ein Bettlaken benutzt, sogar einmal, als ich nicht das wirklich schöne schiere Weiß hatte. Ich benutze nur ein weißes Bettlaken, und das ist nur eine wirklich schöne Möglichkeit, das Licht zu mildern. Machen Sie es so, es ist nicht so hart und ausgeblasen und hell in Ihren Fotos. Lassen Sie uns also zu bestimmten Beleuchtungswinkeln kommen, die ich Ihnen empfehlen werde, zu Hause zu versuchen . Der erste Beleuchtungswinkel ist im Grunde, wie ich gelernt habe, Fotos zu machen, und das ist mit Seitenbeleuchtung. Und wie wir dieses Setup jetzt haben, ist fast perfekt für unsere Seitenbeleuchtung eingerichtet. Die Sache, die ich an Seitenbeleuchtung liebe, ist, dass anstatt über dem Essen oder vor dem Essen zu sein, sein, oder was auch immer es ist, dass Sie schießen und das Licht einfach komplett auswaschen alle Schatten oder Texturen. Das Licht wäscht über die Seite des Essens. Es erzeugt natürliche Schatten und Glanzlichter. Und was auch immer Sie schießen, ob es Essen ist oder ob es eine Art Handwerk oder ein D. I y Projekt ist, es wird ihm nur ein wirklich Leben Aussehen geben. Und es wird mehr Kontrast geben. Mehr Textur wird visuell interessanter und ansprechender Zeh sein. Sieh mal mit diesem Lichtkratzer oder der Spitze aus, und ich halte dieses Mantra oft in meinem Kopf. Der Kratzer. So ist es wie das Kratzen von Licht über die Oberseite des Essens. schon Wie ichschonmit The Reflector erwähnt habe, wollen wir nicht, dass die Vorderseite hier zu dunkel wird. Und deshalb habe ich diese Einrichtung hier, denn im Wesentlichen, was passiert ist, ist, dass ich das Licht direkt in das Set hineinstrahlt, und dann geht es auf den Reflektor und kommt irgendwie wieder runter und wäscht sich in jene Stellen, die sind ansonsten zu dunkel und werden von dieser ursprünglichen Lichtquelle nicht getroffen. Hier drüben. Während ich das visualisiere, sehe ich das. Ich sehe, wie das Licht hierher kommt, und dann sehe ich, wie es wieder reinkommt und einige dieser schattigen dunklen Flecken in der Front ausfüllt . Werfen wir einen Blick darauf, wie das in Echtzeit aussieht. Also werde ich eine vertikale Aufnahme davon machen und meine Hoffnung wäre, dass diese Seite des Fotos schön und hell aussehen wird. Wir werden viel Kontrast sehen, viel Farbe hier drin. Und dann, dass es auf der Vorderseite etwas Schatten geben würde, aber dass es nicht zu dunkel wäre. Wir können das auch kontrollieren. Denken Sie daran, mit unseren manuellen Einstellungen, über die wir in diesem ersten Abschnitt gesprochen haben. Aber lassen Sie uns einfach eine Probenaufnahme machen und sehen, wie es aussieht, jetzt habe ich meine Einstellungen bei 3.2 für meine Blende 80 für meine Verschlusszeit und 3 20 für meine Augen. Ordnung, wenn ich mir dieses Foto anschaue, sehe ich, dass die linke Seite des Fotos wirklich schön und hell ist, während diese rechte Seite des Fotos da drin ist. Ich werde zwei Dinge tun, um dieses Foto ein wenig zu ändern. Ich werde meinen Reflektor etwas näher bringen, damit er ein bisschen strategischer abgewinkelt an dieser Art von dunklem Fleck hier oben ist. Und ich werde auch meine Augen so ein wenig aufstoßen, dass ich ein bisschen mehr Helligkeit auf dem Foto bekomme . Lassen Sie uns das versuchen und sehen, wie das aussieht. In Ordnung. Nun, wenn ich mir diese beiden Fotos anschaue, sehe ich, dass das Bild auf der linken Seite ein bisschen dunkler ist. Wir hatten ein niedrigeres I S O. Also war die Kamera weniger empfindlich gegenüber Licht mit dem 1. 1 Wir haben auch stärkere Schatten in diesem vorderen Teil der Salatschüssel hier oben. Während auf dem zweiten Foto, dieser Teil sieht gut beleuchtet und ich kann tatsächlich die Farbe sehen. Ich kann die Textur in diesem vorderen Teil des Salats sehen. Dieses Gesamtfoto sieht im Allgemeinen auch etwas heller aus. Das ist, weil wir stieß auf die i s. So ist dies ein großartiges Beispiel dafür, wie Sie Seitenbeleuchtung verwenden können, um wirklich die Texturen Ihres Essens hervorzuheben , die Farbe und nutzen diese natürlichen Schatten und Highlights, um eine wirklich knackige sind ausgeprägt und ein wirklich auffälliger Look. Nun, da wir gesehen haben, was der Reflektor erlaubt, nehmen wir es weg, nur um zu sehen und vergleichen Sie es mit dem, was wir zuvor bereits geschossen haben und sehen was für ein Unterschied, dass der tatsächliche Reflektor und das zusätzliche Licht bekommen Sehen, was für ein Unterschied , die tatsächlich macht. Und wenn wir es vielleicht besser wollen ohne den Reflektor, wird jedes Foto anders sein. Lassen Sie uns das für eine Minute beiseite legen, damit Sie auf diesem Foto sehen können, dass der Unterschied nicht riesig ist, riesig ist, aber es gibt einen Unterschied in diesem ersten Foto oben, besonders in diesem vorderen Abschnitt im Vergleich zu diesem Foto auf dieser Seite, vor allem, wenn Sie unter der blauen Platte genau dort schauen. Sie können sehen, dass hier nicht viel von einem Schatten waren hier drüben. Unter dem Stier ist ein bisschen mehr Schatten, und dieser ganze vordere Teil sieht im Allgemeinen ein bisschen dunkler aus. Dann tut es auf dem ersten Foto, Also ist dies nur ein gutes Beispiel dafür, wie Reflektor Ihre Fotos ändern kann, fügen Sie mehr Licht, wo Sie es brauchen, und Art von erstellen Sie das Aussehen, dass Sie gehen für. Wie ich schon sagte, es könnte Zeiten geben, in denen du es nicht benutzen willst, weil du eher einen Schatten willst. Sieh mal. Und dann könnte es Zeiten geben, in denen Sie etwas fotografieren, das Sie eine Art Helligkeit rund um brauchen . Und dann ist das ein guter Zeitpunkt, um Ihren Reflektor einzubringen. Also haben wir ein wenig über Seitenbeleuchtung gesprochen und warum das gut für Ihre Fotos funktioniert und diese Lichter und Schatten erstellt. Jetzt werde ich Ihnen einen weiteren meiner Lieblingslichtwinkel zeigen, der Hintergrundbeleuchtung genannt wird. Und mit Hintergrundbeleuchtung ist es genau so, als würde es sich anhören. Wir werden die Lichtquelle auf der Rückseite von allem haben, was wir schießen, und ähnlich wie mit der Seitenbeleuchtung, wie es irgendwie über das Essen wäscht. Wir werden den gleichen Effekt erzielen. Aber wir werden es mit leichtem Waschen über das Essen haben oder was auch immer Sie von hinten schießen. Ich werde mein Set hier herumziehen, um dir in Echtzeit zu zeigen, wie Hintergrundbeleuchtung aussehen würde . Also mit diesem Set mit Hintergrundbeleuchtung habe ich die Lichtquelle jetzt auf der Rückseite von allem, was ich in diesem Fall fotografiere , diesen jemitischen Grünkohlsalat und das Licht wird sich von hinten waschen. Es kommt über das Essen, und vor allem mit dieser Brille macht es wirklich Spaß, weil es irgendwie einen transparenten, glühenden Blick durch die Rückseite des Fotos kreieren wird . Ähm, das wird eine großartige Art von Beleuchtung für etwas sein, bei dem Sie einen helleren Hintergrund haben wollen . Vielleicht willst du nicht so viel von, ah, schattigen Blick zu den Seiten. Aber man will wirklich einen Pop, etwas, das sich beim Betrachten auszeichnet, weil es irgendwie einen Magazin-E-Effekt erzeugt , bei dem der Rücken wirklich hell ist, manchmal sogar ein wenig ausgeblasen wird. Und selbst das könnte manchmal absichtlich sein, ein was für ein wirklich helles weißes Aussehen auf das Foto zu bekommen . Werfen wir einen Blick darauf, wie das aussehen wird, wenn ich die gleichen Einstellungen verwende, die ich für die Seitenbeleuchtung hatte , und jetzt werde ich es nur mit Hintergrundbeleuchtung ausprobieren. Außerdem werde ich meinen Reflektor hier behalten, weil ich will, dass diese Frontpartie immer noch etwas von diesem Licht bekommt. Vance. Etwas von diesem Licht prallte zurück nach vorne. Wenn ich dieses Foto sehe, habe ich ein paar Gefühle, richtig? Zuerst werde ich wirklich aufgeregt, weil ich das Aussehen dieses Lichtwaschens über der Rückseite des Grünkohls liebe . Sie können das irgendwie sehen, vor allem auf der Rückseite dieses Salattellers. Davon abgesehen ist der Hintergrund wirklich hell und ausgewaschen, und diese gelben Gläser sehen nur ein bisschen zu hart aus. Ich denke, wenn die Brille klar wäre, würde es ein bisschen besser aussehen. Aber sie sehen wirklich hell und irgendwie eklig aus. Diese kleinen Schalen sehen schön aus, weil sie nicht zu transparent sind. Sie sind nicht zu warm oder deutlich gefärbt, die eine oder andere Weise, ich denke für dieses nächste Foto, ich werde tatsächlich die Brille entfernen, um mehr von diesem weißen Hintergrund zu bekommen und nein, und entfernen Sie die Ablenkung dieser gelben Gläser. Ich werde auch versuchen, meinen Reflektor ein wenig mehr im Frontier zu positionieren, so dass dieser vordere Teil des Sounds ein bisschen mehr Licht bekommt. So sieht das Foto aus, jetzt, wo ich diese gelbe Brille herausgenommen habe. Mir gefiel die Art und Weise, die mit diesem speziellen Setup in dieser Hintergrundbeleuchtung funktionierte. Und ich habe auch den Reflektor bewegt, so dass es ein bisschen mehr von dem Licht in der Grenze. Ich werde Ihnen jetzt einen Vergleich der Seitenbeleuchtung in der Hintergrundbeleuchtung zeigen, damit Sie sehen können , wie sie nebeneinander aussehen und wie sie sich vergleichen. So können Sie einen ziemlich deutlichen Unterschied von diesem Foto zu diesem Foto in diesem 1. 1 sehen Die Helligkeit ist in erster Linie auf der linken Seite, und es kommt wirklich über die Vorderseite und die Seite des Essens, während in diesem zweiten Foto, dass der ganze Hintergrund ausgewaschen ist. Aber ich mag die Art und Weise, die nach diesem speziellen Foto sucht, weil es anfänglich weißer Hintergrund ist. Es sollte also keine Farbe haben, und es sieht nicht so aus, als wäre es nicht für die Szene geeignet. Wir haben einen weißen Hintergrund absichtlich, und wir haben das ausgewaschen Art von, dass wirklich glühende Art von fast eine Zeitschriftenqualität , um es, wo das Licht wirklich über das Essen von hinten wäscht. Ich fühle mich auch wie die Front hier ist viel gut beleuchtet, um die Textur und die Farbe im Salat sehen zu können . Ich mag es wirklich. Wenn ich es wäre, würde ich das zweite Foto wählen. Aber offensichtlich die Seitenbeleuchtung oder die Hintergrundbeleuchtung, das wird eine Entscheidung sein, die auf dem, was es ist, das Sie schießen, und dem spezifischen Aussehen, den Sie zu erreichen versuchen. Wir haben also über die Vorteile der Seitenbeleuchtung und die Vorteile der Hintergrundbeleuchtung gesprochen und warum jeder von ihnen für verschiedene Situationen geeignet sein kann. Aber was ich wirklich möchte, dass Sie sich erinnern und nein und tatsächlich in der Praxis sehen, ist, dass, wenn ich tatsächlich etwas auf einem Tisch wie diesem fotografiere und ich eine Lichtquelle habe, ob es ein Fenster ist oder wie eine Beleuchtungseinheit wie ich hier habe, Ich gehe eigentlich nicht unbedingt direkt zurück oder direkt von der Seite mit dem Licht. Ich mache tatsächlich eine Menge basteln und mich auf meinem Brett bewegen. Normalerweise bewege ich mein Brett, weil dies normalerweise ein Fenster ist und Sie das Fenster nicht bewegen können Normalerweise ist das , was ich am Ende mache, nur die Position von meinem Board zu optimieren, um das Licht genau richtig zu bekommen , . Werfen wir einen Blick darauf, wie das eigentlich aussehen würde, nicht nur gerade zurück oder gerade Seitenbeleuchtung, sondern wie es aussehen würde, nur kleine Anpassungen an der Beleuchtung mit diesem speziellen Foto zu machen . Und ich möchte eigentlich damit beginnen, das Licht komplett auszuschalten, nur so dass man sehen kann , wie es aussieht, nicht diese starke Lichtquelle aus jeder Richtung zu haben und einfach sehen, wie es ohne Licht aussieht. Werfen wir einen Blick. Wenn Sie sich dieses Foto sofort ansehen, werden Sie in der Lage sein zu sehen, dass es wirklich keine direkte Lichtquelle gibt, die hervorhebt, was ich fotografiere, wiederum dieser Grünkohlsalat ist . Das ganze Foto sieht wirklich dunkel aus, was offensichtlich ist, weil wir das Licht ausschalten. Aber ich denke, es ist auch wichtig zu beachten, dass es wirklich keinen gibt, ähm, es gibt keinen Stil oder Persönlichkeit, und Beleuchtung kann wirklich nicht nur verwendet werden, um die wesentliche Aufgabe der Beleuchtung zu tun, was auch immer es ist , die Sie fotografieren, aber es kann auch wirklich einen Stil oder einen bestimmten Look innerhalb Ihres Fotos in Ihrem Setup erstellen . Also, nein, schalten wir es wieder ein. Und werfen wir einen Blick darauf, wie es ein bisschen anders aussehen könnte, wenn wir nur die Position des Lichts optimieren oder ein wenig langweilig für diesen Schuss sind. Ich werde meine Beleuchtungseinheiten so bewegen, dass sie nicht direkt hinten ist. Es ist nicht direkt zur Seite, aber es ist irgendwo dazwischen, und ich benutze das ziemlich oft, wenn ich Tisch-Top-Shootings wie diese mache, weil es ein bisschen vom Besten aus beiden Welten bekommt. Es gibt Ihnen die Hintergrundbeleuchtung, die Art von Wäsche über, aber es hebt auch von der Seite, und es hilft. Ein Teil dieses Lichts wird unsere eigene Front kommen, während Sie mit der Hintergrundbeleuchtung im Voraus viele Schatten bekommen können, die schwer zu arbeiten sind . Für dieses Setup nur als Beispiel werde ich auch einfach mit dem Verschieben des Reflektors ein wenig herumspielen. Das wird helfen, mehr Licht auf der Rückseite des Fotos zu erzeugen, da ich keine Hintergrundbeleuchtung für dieses mache, also werfen wir einfach einen Blick darauf, wie das aussieht, mit ein bisschen etwas zwicken, damit Sie in diesem Beispiel Ich liebe wirklich die Art und Weise, wie sich das herausstellte. Und das wäre sinnvoll, denn so habe ich oft meinen Beleuchtungswinkel irgendwo zwischen Hintergrundbeleuchtung und Seitenbeleuchtung aufgestellt . Aber Sie können sehen, dass ich einen wirklich hellen Fleck auf dieser Seite habe, was für dieses spezielle Foto ich in Ordnung bin, weil es auch um die Vorderseite wäscht. Es ist, als bekomme ich die Hintergrundbeleuchtung und die Seitenbeleuchtung im selben Set. Und denken Sie daran, dass für dieses Foto. Ich hatte auch den Reflektor hier hinten, also habe ich im vorderen Teil des Fotos ein bisschen stärkere Schatten . Aber ich bin damit einverstanden, weil das Grünkohl ist. Es soll wirklich reich gefärbt sein, und es würde Sinn machen, dass es eine Menge Schatten und Textur und verschiedene Highlights und Definitionen für das Aussehen der Vorderseite des Salats dort haben würde . Lassen Sie uns ein weiteres Beispiel dafür tun, wie wir die Beleuchtungsposition und den Beleuchtungswinkel optimieren könnten, um eine noch andere zu bekommen. Schauen Sie in Ordnung mit dieser speziellen zwicken, ich habe es gerade so gedreht, dass im Grunde, was ich habe, Seitenbeleuchtung mit einem winzigen kleinen bisschen von einem hinteren Lichteffekt ist . Das wäre wirklich meine Seitenbeleuchtung, und dann habe ich es irgendwie ein bisschen so gedreht. So geht das Licht nicht nur so, aber es ist immer noch irgendwie schafft die über die Ecke. Schauen Sie hier nach diesem speziellen Beispiel. Anstatt den Hintergrund auszuwaschen, indem mein Reflektor hier hinten all diese hellen Flecken im Hintergrund erzeugt , werde ich es tatsächlich nach vorne bringen. Wir könnten also einen Unterschied im Hintergrund dieses Fotos bemerken, den wir vielleicht sehen könnten. Es ist nicht ganz so ausgesprengt. Schauen Sie hier zurück. Ich projiziere das auch nicht direkt auf diesen oberen Cornerback hier, aber eher abgewinkelt so, dass es irgendwie vorbei kommt. Wie ich schon sagte, diese vordere Ecke, ich werde das einfach positionieren und dann lass uns einfach diesen Schuss machen und sehen, wie es uns gefällt. Wenn ich mir diese beiden Fotos nebeneinander anschaue, bin ich der größte Unterschied, den ich bemerkte, hat mit diesem vorderen Teil hier zu tun. Und wenn Sie sich im ersten Beispiel erinnern, hatte ich den Reflektor auf dem hinteren Teil des Brettes hier hinten, und es gab mir irgendwie einen ausgegeblasenen Blick zurück. Aber es sieht aus wie auch in diesem zweiten Beispiel, der Hintergrund bleibt immer noch so ausgeblasen, was wiederum, für dieses spezielle Foto. stört mich nicht, weil ich auf weißem Hintergrund fotografiere. Es ist sowieso nicht so, als ob es Farbe sein sollte, also bin ich in Ordnung mit diesem hellen Hintergrundfleck. Aber der größte Unterschied, den Sie sehen können, ist oben in diesem vorderen Teil des Salats, weil ich den Reflektor nach vorne schiebe und ich habe auch ziemlich viel mehr Licht Art von über dieser vorderen Ecke, diese vordere linke Ecke auf dem Foto . Wohingegen ich das hier nicht wirklich so stark habe. Dies zeigt Ihnen also nur, dass Seitenbeleuchtung und Hintergrundbeleuchtung großartig sind, um zu beginnen. Aber in einem echten Shooting von dem, was auch immer du bist, dass du fotografierst, wirst du das mit der Übung finden und dass du, wenn du komfortabler mit dem Licht arbeitest , nur kleine Anpassungen hier drinnen machen wirst, um Ihre Einrichtung, oder vielleicht dorthin, wo Sie Ihr Licht positioniert haben und dass dies die Dinge sein werden , die Ihnen wirklich helfen, den Stil zu schaffen, den Sie mit Ihren Fotos gehen. Dies ist nicht das gleiche wie eine Lampe, die Sie in Ihrem Haus haben würden, als würden Sie nicht von Ihrem Lampenschirm genommen werden wollen und Ihre Lampe über und stellen Sie sie neben Ihrem Essen. Was das tun wird, und du wirst es sehen können, selbst wenn du nur schießen würdest. Ah, Foto mit deinem Handy, du würdest bemerken, dass du ein paar gelbe Töne auf dem Foto bekommen wirst. Es wird zu warm sein, und es wird kein natürliches Aussehen haben. Und in der Fotografie ist es wirklich wichtig, die Weißen sind weiß, noch nicht zu gelb, nicht zu blau. Und das ist manchmal wird es uns Weißabgleich bezeichnet, und Sie können feststellen, dass es Einstellungen auf Ihrer Kamera gibt, mit denen Sie eine andere Einstellung für den Weißabgleich wählen können. Ich werde empfehlen, dass für Anfänger, dass Sie mit Auto-Weißabgleich bleiben und nur wirklich sicherstellen, dass Sie Ihr Licht von etwas beschaffen, das so nah an der natürlichen leichtesten aussieht . Also, wenn es tatsächlich natürliches Licht ist, perfekt. Und wenn Sie kein natürliches Licht bekommen, verlassen Sie sich nicht auf die Lichter in Ihrem Haus oder die Lampe auf Ihrem Beistelltisch oder was auch immer, egal wie süß es ist. Verlassen Sie sich nicht auf das für Ihre tatsächlichen Fotos, die Sie für Ihr Blut verwenden werden. Wir wollen Fotos, die natürlich aussehen und nah an Tageslicht wie möglich sind, weil sie Ihre Artikel auf Ihrem Foto realistisch aussehen lassen. Riel Leben. Es wird nicht übermäßig gelb aussehen, übermäßig gebrannt. Es wird nur diesen schönen, reinen Weißabgleich haben . 5. Komposition und Gestaltung: Wir haben also darüber gesprochen, dass Sie manuelle Steuerungen an Ihrer Kamera verwenden, um das Aussehen und das Gefühl Ihrer Fotos zu steuern . Und wir haben auch darüber gesprochen, wie man die Beleuchtung in den verschiedenen Winkeln richtig einsetzt, die Ihnen helfen können , das Aussehen zu erhalten, das Sie in Ihren Fotografien suchen. Und jetzt kommt der wirklich lustige Teil. Und hier werden wir mitnehmen, was auch immer wir schießen. In diesem Fall sind es die leckeren kleinen Torten hier, worüber ich super aufgeregt bin. Es gibt zwei Hauptkompositionen, über die ich in diesem Abschnitt sprechen werde, und die 1. 1 ist ein Overheadshot. Die 2. 1 wird ein Tischhöhenschuss sein. Also lasst uns mit einem Überkopfschuss beginnen. Nun, wenn du Essen oder irgendetwas anderes von Overhead schießt, wird das wirklich gut für etwas funktionieren, das viele kleine Teile dazu hat. Weil das hier eine Szene ist, , in der man wirklich das große Ganze sehen kann, kann man das Ganze sehen. Es ist eine großartige Zeit, um Details zu bringen, und dies ist auch eine wirklich gute Zeit, um eine Smartphone-Kamera, Telefon, eine Punkt- und Fotokamera zu verwenden Telefon, , im Grunde jede Art von Kamera, die vielleicht nicht über die Fähigkeiten Ihrer DSLR verfügt wenn man darüber nachdenkt, wie dieser Überkopfschuss aussieht, wird er primär flach sein. Wir brauchen nicht viel Unschärfe auf dem Foto. Und denk dran, Blende ist das, was unsere Unschärfe kontrollieren wird. Wenn Sie also etwas verwenden, das vielleicht keine gute Blendensteuerung hat, ist dies der perfekte Zeitpunkt, um eine andere Kamera zu verwenden. Ich werde auch sagen, dass ich mein Kameratelefon liebe, und eigentlich bevorzuge ich es sogar manchmal meiner DSLR, wenn ich Overhead-Aufnahmen mache. Wenn wir das machen, mache ich Fotos sowohl mit meiner DSLR als auch mit meinem iPhone. Also für dieses spezielle Set werden wir diese kleinen Torten benutzen und ich habe schon auf dem Tisch. Ich habe, ah, rosa Papier, das ich als Hintergrund verwenden werde. Lass uns die kleinen Mini Tarts nehmen und sie einfach auf dem Teller arrangieren, okay ? Ich habe sie hier drauf sitzen. Sie sind irgendwie süß, aber sie sind irgendwie langweilig ganz allein, oder? Wir wollen etwas anderes in mehrere Elemente bringen, die wirklich visuell ansprechend sein werden , wenn man die ganze Sache von oben betrachtet, und im Moment ist es ziemlich viel drei Dinge ist das Papier, das Brett und dann die Torten. Und das reicht nicht wirklich aus, um uns visuell zu engagieren. Und es genügt nicht, alles als wirklich zusammenhängendes, gut gestaltetes und gut gestyltes Foto zusammenzubinden . Also, was ich tun werde, ist, dass ich diese große Schüssel Beeren hier drüben habe, und die haben auch diese kleinen Bullen. Ich werde diese kleinen Schalen nehmen und sie mit ein paar Beeren füllen und sie irgendwie auf das Ding legen . Das ist eigentlich wie ein Käsetablett. Also lege ich sie auf dieses Käsetablett, das zwischen diesen kleinen Torten angeordnet und durchsetzt ist. Jetzt, da ich diese zusätzlichen kleinen Plätze für Beeren auf meiner Käseplatte hier habe, was eigentlich eine herbe Platte ist, werde ich voran gehen und die Beeren nehmen, die ich habe und versuchen, sowohl Textur als auch Farbe in einer Weise zu binden . Das wird wirklich visuell interessant für diese ganze Szene sein. Also habe ich Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren und Erdbeeren. Und wenn ich mir die Erdbeeren ansehe, habe ich nicht das Gefühl, dass das zwangsläufig die Krawatte ist, die ich will. Ich will etwas mehr Reiches. Es gibt schon einiges Rot in den Torten und natürlich im rosa Hintergrund. Also will ich etwas, das mir einen wirklich starken Kontrast gibt. Mal sehen, wie es aussieht, wenn wir Brombeeren reinlegen. Okay, ich schaue mir diese Brombeeren in diesem kleinen Gericht an. Er hat ihn mit dieser ganzen Sache gefesselt. Ich liebe nur, wie das aussieht. Es gibt ein paar Gründe, dass ich diesen Look liebe. Einer von ihnen ist die Textur der Brombeeren. Sie haben all diese kleinen Samen oder kleine saftige Bits drauf. Das sorgt für eine tolle Textur. Das ist ein wirklich interessanter Blick auf diese ganze Szene. Wir haben einen flachen Hintergrund der flachen Tablett, so ist es wirklich schön, etwas mit ein wenig Textur auf ihre haben. Ich mag das auch wirklich, weil die Farbe so tief und so reich ist, und es ist ein großer Kontrast für diese Art von rosa, magenta thes. Fast haben eine blaue oder eine lila Art von tiefe Farbe zu ihnen, und ich fühle, dass es nur Bindungen in wirklich, wirklich schön. Also mag ich das wirklich. Ich werde tatsächlich Blaubeeren in diesem hier machen, weil ich die dunkle Farbe dieses hier so sehr mag , also lass uns voran gehen und die Blaubeeren in der 2. 1 Eine Sache, die hilfreich ist, sich daran zu erinnern, als deine Stütze und Styling ist, dass es wirklich hilfreich ist, und es hilft, nur das gesamte fotografierte zusammen zu binden, wenn Sie einige der Materialien aus dem Inhalt verwenden können , den Sie als eine kleine Requisite in Ihrem Foto fotografieren. Also, was ich damit meine, ist in diesem Fall, ich auf die Torten schieße. Die Torten haben die Beeren in ihnen, daher sind die Beeren eine natürliche Requisite, die in das Foto aufgenommen werden kann. Und obwohl es wirklich meine Hauptinhalte hier ist, machen sie ein großes Kompliment, und sie haben geholfen, es zusammen zu binden. Es fühlt sich relevant für den Betrachter an, und das gleiche könnte für ein D. I. Y Projekt oder ein Handwerk gelten. Wenn Sie eine Schnur, etwas Glitzer oder irgendetwas, das wirklich in das, was Sie bereits schießen, binden würde, die Sie als Requisite verwenden können und um in der Zusammensetzung Ihres Fotos arrangieren. Das wird ein wirklich guter Weg sein, um das Ganze zusammenzubinden und es sich wirklich zusammenhängend anfühlt . Also, jetzt, da ich dieses Set habe und ich diesen Farbkontrast in diesen verschiedenen Texturen vorhabe, werde ich einfach eine Beispielaufnahme machen, um zu sehen, wie es aussieht und was ich sonst noch dem Foto hinzufügen möchte , um tun Sie dies und wirklich hoch genug über dem Essen und über dem Setup, Holen Sie sich alles Rahmen nicht. Ich werde auf einem Stuhl stehen, und das ist eine wirklich übliche Taktik, die verwendet wird, wenn Sie versuchen, genug Höhe zu bekommen, abhängig von Ihrer Linse. Wenn Sie das richtige Objektiv haben, können Sie mit nur einem kleinen Tritthocker oder so etwas davonkommen. Aber in diesem Fall werde ich voll geblasenen Stuhl gehen. Also werde ich den Stuhl holen und eine Probenaufnahme machen. Nun, was ich tun werde, um diese Aufnahme zu arrangieren, ist, dass ich buchstäblich in meinem Set nach unten schauen werde . Ich werde versuchen, es so genau wie möglich zu gestalten, von wo ich stehe, aber es ist wirklich üblich, zumindest für mich. Es ist üblich, dass ich es beim ersten Versuch nicht direkt kriege, weil wir gerade Kanten haben , die wir versuchen werden, sich zu richten. Es ist vielleicht nicht gerade beim ersten Versuch. Das ist in Ordnung. Das ist etwas, das nach der Tatsache wirklich leicht behoben werden kann. Also mach dir keine Sorgen darüber. Sorgen Sie sich nur darum, alles, was Sie brauchen, in den Rahmen zu bekommen. Ich werde auch auf alles achten, was ich fühle, muss hinzugefügt werden und auch die Beleuchtung, weil die Beleuchtung, vor allem mit diesem besonderen Hintergrund, ein farbiges Papier, es ist wirklich wichtig. Und wir werden einfach nur eine Beispielaufnahme machen und wir werden sehen, wie es aussieht und von dort nach Bedarf Änderungen vornehmen . Ich habe meine Augen. Bei 800 ist meine Blende bei vier und meine Verschlusszeit bei 60. Werfen wir einen Blick auf das Foto, das wir gerade vom Stehen über dieses Set gemacht haben. Ich mag die Art und Weise, wie dies mit den Farben aussieht, die zusammen kommen. Der starke Kontrast auf ein wenig unterschiedlicher Textur in diesen beiden kleinen Schalen genau hier, aber ich fühle mich wie wir ein wenig mehr von einigen Details innerhalb des Setup brauchen, um es wirklich vollständig und damit es sich ein wenig mehr gestylt anfühlt. Im Moment fühlt es sich einfach so an, als ob es da drauf geplündert ist. Aber wir wollten wirklich das Gefühl haben, dass es natürlich ist oder wie es nur gebaut ist, um den Rahmen ein wenig mehr zu füllen . Um das zu tun, das eine der ersten Dinge, die ich tun werde, und tatsächlich könnte dies auf jede Art von Fotografie angewendet werden. Ich benutze es oft mit Essen, aber es könnte alles sein, eine Ihrer kleinen Beilagen zu nehmen. Also in diesem Fall nehme ich ein paar Blaubeeren und streuen sie einfach während der gesamten Einrichtung. Und ich mache das gerne, weil es wirklich aussieht, wie es aussieht, äh, wenn man es gut macht, sieht es so aus, als wäre es irgendwie so passiert, und es fügt etwas hinzu. Es füllt einige dieser weißen Raum, ohne zu überwältigend zu sein. Mit zu vielen Dingen. Es ist fast wie eine sekundäre Requisite. Es sind nur diese kleinen Dinge, die überall verstreut sind. Also lasst uns einfach ein paar von denen im Zug machen. Der Trick, dies gut zu tun, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie ein wenig von diesem verstreuten Gefühl mit dem, was Sie verwenden, aber nicht unbedingt übertreiben. Wir wollen die ganze Szene hier nicht mit verstreuten Blaubeeren überholen, weil es nicht um Heidelbeeren geht. Dies hilft nur, unserem Foto einen sekundären Brennpunkt zu geben. Es ist fast so, als ob man sich das Foto anschaut, nicht einmal unbedingt an die Blaubeeren denkt, oder man merkt sie gar nicht. Aber sie da und sie helfen, den Rahmen ein wenig auszufüllen. Noch eine Sache, die ich machen werde, bevor ich noch eine Probe mache, um zu sehen, wo wir sind, ist ich ein paar kleine Minzblätter hinzufüge. Ich habe hier ein paar Minzblätter, und das wird hinzufügen. Es fügt das allgemeine Aussehen und Gefühl der Szene hinzu, da Blätter für Torten geeignet wären . Aber auch der Knall der Farbe wird wirklich schön sein, und es wird uns helfen, noch mehr Kontrast und Helligkeit in diesem Foto zu geben . Ich bin nicht vorbei, es mit den Minzblättern oder irgendwelchen anderen kleinen Dingen zu tun, die ich hier in dieser Szene verstreut habe . Aber was ich versuche zu tun, ist, diese Torten und die Beeren als Hauptschwerpunkte der Aufnahme zu halten , während auch einige dieser weißen Raum und Art der Füllung des Rahmens, geben ihm ein vollständigeres Stylebook. Jetzt, wo ich das habe, und ich mag, wie es von hier aus aussieht, werde ich wieder auf den Stuhl stehen und einen weiteren Schuss machen, um zu sehen, wie es aussieht. Also machen wir weiter und machen unser Foto von unserer ganzen Aufnahme hier, und ich werde das zweimal machen. Ich nehme das hier mit der DSLR-Kamera. Gleiche Einstellungen sind vorher. Ich habe mein Licht nicht ein wenig bewegt, weil ich möchte, dass das Rosa rundum ausbalanciert ist . Aber nachdem Sie es mit der DSLR nehmen, ähm, auch mein Telefon verwendet, weil dies der perfekte Schuss für ein iPhone oder ein Kamera-Telefon oder einen Punkt und schießen aus den Gründen, über die wir früher gesprochen haben. Also gehen wir weiter und machen das DSLR-Foto. Werfen wir einen Blick darauf, wie das iPhone-Foto zuerst aussieht. Also hier ist, was ich auf meinem iPhone habe, nachdem ich gerade über das Setup gestanden habe und nur ein Bild mit meinem iPhone geschnappt habe. Das ist so glatt, denn wenn man dieses Foto mit dem Foto vergleicht, das auf meinem Computer von meiner DSLR ist, sehen sie wirklich nicht so anders aus. Das ist also wirklich aufregend. Wenn Sie keine DSLR haben, gibt es immer noch tolle Fotografie, die Sie mit nur Ihrem Punkt und schießen oder mit Ihrem Kamera-Telefon oder was auch immer Sie haben. Es gibt immer eine Option, mit der Sie arbeiten können, also ist das einfach gut zu wissen. Aber werfen wir einen Blick auf das DSLR-Foto hier drüben. Ich mag es wirklich, wie es aussieht, mit der Heidelbeere verstreut herum. Es sieht für mich so aus, als wären es nicht zu viele. Das Foto ist nicht überwältigend. Wenn man es ansieht, ist es nicht das Einzige, was man sieht, die Blaubeeren. Oder als wäre das die primäre Auslosung. Aber es fügt ein wenig zu denen zwischen Leerzeichen hinzu. Ich mag auch den Knall von Grün, den wir mit diesen Minzblättern hinzugefügt haben, und wenn das ich wäre, würde ich nur ein wenig beschneiden und ein paar Bearbeitungen vornehmen. Und dann wäre das mein Foto, das ich auf meinem Blog verwenden würde. Dies kann also hoffentlich ein großartiges Beispiel dafür sein, wie Sie ein Foto einrichten können. Ah, gesehen, ob es Essen ist, ob es, ah, Handwerk oder ein D I y Projekt, wie man es schicken könnte, um erfolgreich von über der Spitze Ihres Setups zu schießen . Wir haben gerade den Schuss für einen Overhead-Winkel komponiert. Und nun schauen wir uns an, wie diese Komposition aussehen könnte und wie sie anders wäre für einen Winkel, der mehr Tischhöhe oder gerade auf ist. Ich schalte das Papier für diesen speziellen Schuss aus und speziell wegen des Winkels mit diesem rosa farbigen Papier wollte ich wirklich, dass es den ganzen Weg flach aussieht und keine bestimmte Seite hat, die vielleicht leichter war als die anderen. Aber mit würde das fühlt sich ein bisschen natürlicher an, und wir werden einige davon los haben, weil wir mehr von diesem Hintergrund Unschärfe mit diesem Schuss bekommen . Lass uns ein Foto machen und sehen, wie es aussieht, ich ziehe einfach meine Beleuchtung hier rüber. Ich gehe für die halbe Hintergrundbeleuchtung, halbe Seitenbeleuchtung wieder, wie wir in der Beleuchtungsabteilung gesprochen haben. Versuchen wir es einfach von hier aus. Hier ist das Foto, das wir gerade aus der Tischhöhe gemacht haben. Und wenn ich das betrachte, sehe ich, dass dies mein Hauptfokal in der Front ist und du siehst, dass diese Art von sanft durch die Rückseite des Fotos führt. Nun werde ich ein paar Änderungen daran vornehmen. Die erste Änderung, die ich machen werde, ist, dass ich diesen vorderen Raum mit ein paar kleinen Punkten Blaubeeren füllen werde . Ich werde auch das Blaubeergericht hier im Hintergrund hinzufügen und wir werden sehen, wie das aussieht . Und dann streue ich ein wenig Puderzucker über diese Torten und tatsächlich auch auf den Tisch. Also lassen Sie uns eine weitere Tischhöhe schießen und sehen, wie wir es mögen. Werfen Sie einen Blick auf den Unterschied zwischen dem ersten Foto, dass ich eine Tischhöhe und das zweite Foto dieses 2. 1 wirklich sticht für mich viel mehr als das erste 1 tut, und ich denke, die Gründe dafür gibt es ein paar Gründe. Eigentlich ist einer von ihnen die Münze. Wir haben die Minton hinzugefügt, wenn wir die extra dieses zusätzliche Gericht hier wieder hinzugefügt, und Sie können auch sehen, es ein wenig besser dazwischen hier im Vergleich auf dem ersten Foto, Ich denke, es könnte versteckt oder versteckt zwischen eine Menge von, wie Sie Ihre Fotos Stil, die Zusammensetzung, die Stütze, wie viel Beregnung und Nieselung und und Inszenierung, die Sie tun werden, wird abhängig von der Art Ihres Blutes sein. Denn letztlich möchten Sie in der Lage sein, Ihre Marke in einer Art und Weise visuell darzustellen, die Sie für Sie konsistent fühlen. Wenn Sie Ihre eigenen Aufnahmen einrichten und Ihre eigenen Szenen komponieren, immer darauf achten, dass Ihre Augen im gesamten Rahmen bewegt werden. Sie wollen sich nicht unbedingt nur auf diesen einen Vorder- und Mittelpunkt konzentrieren. Sie möchten wirklich darauf achten, was auf dem gesamten Foto vor sich geht , also achten Sie darauf, dass Sie Ihre Augen im Rahmen bewegen, während Sie Ihre Aufnahme einrichten. Denken Sie auch daran, dass wir die Fotos in Drittel aufteilen wollen, und die Brennpunkte sollten idealerweise an der Kreuzung von einem dieser Drittel fallen. Wenn man sich dieses Foto anschaut und sich vorstellt, dass es auf diese Weise in Drittel geschnitten ist, fällt der erste Brennpunkt, der der primäre Brennpunkt des Fotos ist, auf das untere Drittel direkt dort. Das ist ein wirklich hilfreiches Werkzeug, wenn Sie gerade erst anfangen, Aufnahmen zu komponieren, nur weil es hilft, eine neue Vorstellung davon zu bekommen, wo Sie die Hauptschwerpunkte im gesamten Layout Ihres Fotos platzieren möchten . Ich habe mit vielen beginnenden Fotografen gearbeitet, und ich finde, dass die Leute meistens in der Lage sind, loszulegen und sich wirklich zuversichtlich fühlen, diese verschiedenen Setups zu praktizieren, wenn sie nur im Hinterkopf haben, Ah, paar Beispielkompositionen oder Möglichkeiten, um loszulegen. Wenn Sie also mit Ihrem eigenen Üben beginnen, halten Sie den Overhead-Schuss und die Tischhöhe in den Hinterkopf geschossen, so dass, wenn Sie alles aufstellen und Sie denken, Oh meine Güte, wie kann ich Das zu schießen? Sie haben eine Idee in Ihrem Kopf, dass Sie gehen und gehen Sie über das Essen oder Sie können auf Tischhöhe gehen . Und jede dieser Optionen wird Ihnen etwas wirklich Schönes geben, das Sie auf Ihrem Block verwenden können . 6. Abschlussprojekt: Das ist so spannend, weil wir so viel über die manuelle Steuerung gelernt haben. Wir haben gelernt, wie man Beleuchtung richtig verwendet, und jetzt haben wir gelernt, wie man die Szene mit Komposition mit verschiedenen Winkeln und Stützen setzt. Jetzt ist es an der Zeit, alles zusammenzufassen, und wir werden ein wirklich schönes, wirklich atemberaubendes Foto von diesen erstellen , wirklich schönen und atemberaubenden Cupcakes. Und sie haben diese schönen kleinen Rosen oben. Ich werde auch einige dieser süßen kleinen D I Y Flaggen mit den Cupcakes integrieren . Wir werden all diese Elemente zusammensetzen. Das Handbuch steuert die Beleuchtung und die Komposition, um ein Foto zu erstellen, das perfekt widerspiegelt, worum es in dieser Partyszene geht. Beginnen wir mit der Einrichtung unserer Beleuchtung. Also für dieses Foto, was ich in meinem Kopf habe, ist etwas, das wirklich stark hinterleuchtet ist, so dass wir die Höhe der Flaggen sehen können . Ich werde das tun, indem ich einfach mein Brett drehe und das Licht direkt an der Rückseite meiner Einrichtung hier anordne . Ich versuche, dieses starke Licht über die Rückseite des Essens zu bekommen. Was ich nun mit dieser speziellen Hintergrundbeleuchtung erreichen will, ist, dass ich dieses Whiteboard habe , auf dem ich fotografiere. Das habe ich als Hintergrund gewählt. Und ich habe das weiße Licht, und was ich hoffe zu tun, ist, diese Unschärfe zu schaffen, die dies wie einen kontinuierlichen Hintergrund aussehen lässt . Sie können diesen Effekt auch erzielen, indem Sie einfach eine weiße Oberfläche aufrecht am Ende Ihrer Einrichtung platzieren. Aber für dieses spezielle Beispiel stelle ich nur das Licht dort. Und ich werde das Aussehen eines durchgehenden weißen Hintergrunds mit dieser Hintergrundbeleuchtung schaffen. Offensichtlich, mit dieser starken Hintergrundbeleuchtung, denken Sie daran, dass wir Licht wieder in den Vordergrund stellen wollen. Wir wollen keine wirklich starken Schatten haben. Dies sollte eine fröhliche, helle Partyszene sein. Also nehmen wir den Reflektor und dann lassen Sie es uns einfach hier oben arrangieren, damit wir ein wirklich gutes Licht zurück in die Vorderseite des Fotos bekommen können . Das sieht toll aus. Jetzt habe ich meine Hintergrundbeleuchtung abgewaschen. Ich habe auch einige schöne kostenlose Licht kommen in das, was war ein wirklich dunkler Fleck auf dem Foto und Prellen. Einige von diesem Licht winken. Also haben wir unser Beleuchtungsset. Wir müssen vielleicht etwas ändern, wenn wir das Foto sehen. Aber im Moment haben wir es eingestellt. Lassen Sie uns über unsere manuellen Steuerungen nachdenken und was wir unsere Einstellungen haben wollen, um das Richtige zu erreichen. Suchen Sie nach diesem Foto. Ich habe hier einen ziemlich flachen Brennpunkt. Ich möchte wirklich nur, dass dieser Teil meines Fotos, vielleicht der Haupt-Cupcake und der 2. 1 im Fokus steht. Um das zu tun, werde ich eine ziemlich niedrige Blendenzahl als meine Einstellung haben. Werfen wir einen Blick darauf, was meine Einstellungen jetzt sind. Ich bin bei fünf für meine Blende. Ich werde das auch ändern . Gehen wir zu vier und wir werden sehen, wie das für dieses Foto funktioniert. Ich werde 1000 auf meine Augen gehen. Also, weil dies ein ziemlich dunkler Raum ist, habe ich nur dieses einzigartige Licht und einige starke Schatten, und ich bin auf der Suche nach dem ausgewaschenen wirklich hellen Hintergrund. Das wird also eine gute Sache in diesem speziellen Aufbau sein. Deshalb werde ich meine i s o wirklich high nehmen. Ich will diese zusätzliche Helligkeit. Und dann für meine Verschlusszeit ist meine magische Zahl 60, also werde ich sie bei 60 behalten. Ich möchte so viel Licht in sein möglich lassen. Also halten wir die Verschlusszeit langsam. Wir haben hier nichts, was wir erfassen müssen. Lassen Sie uns die Verschlusszeit bei 60 halten und sehen, ob das funktioniert, um genug Licht in das Foto zu bekommen . Das letzte Element, das alles zusammen zu setzen, seit wir unsere Beleuchtung haben und wir unsere manuellen Steuerungen eingestellt haben , ist die Komposition. Nun für diese Aufnahme, Was ich mir vorstelle, ist etwas gerade auf, so dass ich wirklich nicht sehe, ähm wirklich Der Hauptteil von dem, was ich sehen würde, wäre der Cupcake stehend groß und dann diese niedlichen kleinen d ich Frau Beine auch stehen auf dem Foto, und wir werden uns fühlen, als wären wir direkt auf dem Partytisch, wenn ich es so aufrichte, lass uns weitermachen und diese kleinen Beine reinlegen und dann sind wir bereit zu schießen. Alles klar, wir haben alles vorbereitet. Wir haben unsere Beleuchtung oder manuelle Steuerung, alles bereit. Und jetzt haben wir die süßen kleinen Flaggen, die aus den Cupcakes ragen. Lassen Sie uns also zu einem wirklich niedrigen Tischhöhenwinkel kommen. wir daran, die Kanten unseres Rahmens und dass wir versuchen, das sauber zu machen . Schau, und wir machen unser erstes Musterbild. Werfen wir einen Blick. Also hier ist unser letztes Foto, das wir gerade von dieser entzückenden kleinen Cupcake-Szene bekommen haben. Ich werde noch ein Foto von diesem Set machen, und ich werde mein I s o o o runter nehmen, nur ein bisschen. Also, wenn ich jetzt bei 1000 bin, werde ich auf 800 gehen, was meine nächste Einstellung ist, die nächste niedrigste Einstellung von 1000. Der Grund, warum ich das tue, ist, weil ich sicherstellen will, dass Sie sehen können, dass die Flaggen hier oben richtig hell sind, und das ist wirklich schön. Wir haben diesen schönen, hellen Hintergrund, aber ich würde lieber sicherstellen, dass ich ein Foto habe, das wirklich satte Farbe hat und dann jede der Beleuchtung, die ich in der Bearbeitung brauche, anstatt etwas zu das ist zwei ausgeblasen, auf die ich die Farbe nicht ersetzen kann. Also werde ich nur noch einen mit einer leichten Beleuchtungseinstellung nehmen und dann werden wir sehen , wie das aussieht. Und ich denke, wir werden von da aus gut gehen. Los geht's. Werfen wir einen Blick auf unsere beiden Fotos, die wir gerade nebeneinander gemacht haben. Denken Sie daran, dass die 1. 1 hatte eine I S O von 1000 und dann die 2. 1 Ich habe gerade optimiert die ist ein wenig und ändern Sie es auf 800, so dass es ein wenig weniger empfindlich auf das Licht. Und man sieht einen wirklich subtilen Unterschied direkt in der Grenze und ein bisschen in den Flaggen. Die Farbe ist etwas reicher, und wir bekommen einige stärkere Schatten. Aber beides sind großartige Fotografien von dem, was wir erreichen wollten, was eine wirklich helle und lustige und peppige Partyszene ist. Und ich fühle mich, als hätten wir das mit beiden Fotos gemacht. Ich fühle mich gut, dass beide wissen, dass einer von ihnen nur ein bisschen heller ist, und einer von ihnen hat eine Farbe, die ein bisschen reicher und voller ist. Also haben wir es getan und wir haben so viel gelernt und wir haben alles zusammen für diese letzte große Party geschlossen. Du musst so viel stolz sein. Dies ist eine große Dies ist eine Menge zu lernen. Es gibt eine große Lernkurve mit der Fotografie, und Sie haben so gut gemacht. Wenn es Ihnen wirklich ernst geht, Ihre Fotografie weiter zu verbessern und wenn Sie feststellen sich besser fühlen und sich mit einer DSLR wohler fühlen, dass Sie sich besser fühlen und sich mit einer DSLR wohler fühlen,würde ich Ihnen dringend empfehlen, verschiedene Objektive zu betrachten, die die richtige Passform für Was auch immer Sie heute schießen. Mit unserer Beleuchtung haben wir eine Tischplatte weiches Licht verwendet. Ich würde wirklich empfehlen, in Leuchtkästen zu schauen. Eine Lichtbox ist großartig, wenn Sie ein einzelnes Element fotografieren, weil es wirklich in diesem Raum um den Gegenstand füllt . Also, wenn Sie vorwärts gehen, würde ich Sie wirklich ermutigen, diese kleinen Verbesserungen zu machen. Diese kleinen Verbesserungen, die Sie Ihre Fotografie über einen längeren Zeitraum machen werden ist wirklich, was wird Ihnen helfen, Leben in Ihre Blogged mit schönen Fotos, die Ihre Marke auf die nächste Ebene zu bringen helfen, Leben zuatmen Fotos, die Ihre Marke auf die nächste Ebene zu bringen helfen, Leben zu