DIY-Greenscreen für Film: Erzeugen surrealer visueller Effekte | Paul Trillo | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

DIY-Greenscreen für Film: Erzeugen surrealer visueller Effekte

teacher avatar Paul Trillo, Filmmaker

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

12 Einheiten (1 Std. 9 Min.)
    • 1. Einführung

      0:53
    • 2. Grundlagen des Greenscreens

      5:45
    • 3. Erarbeitung deines Konzepts

      2:42
    • 4. Greenscreen-Materialien

      6:12
    • 5. Beleuchtung und Kamera-Einstellung

      4:19
    • 6. Drehen mit Greenscreen

      3:34
    • 7. Grundlagen der Bearbeitung: Entfernen des Grüns

      10:34
    • 8. Tob dich aus

      2:39
    • 9. Verfeinerung deines Schlüssels

      11:05
    • 10. „Unendlicher Spiegel“-Effekt

      9:03
    • 11. Motion Tracking

      10:21
    • 12. Zusammenfassung

      1:52
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

4.761

Teilnehmer:innen

4

Projekte

Über diesen Kurs

Es ist Zeit, visuelle Effekte zu überdenken! In diesem einstündigen Kurs mit dem Filmregisseur Paul Trillo, der 11 mal Vimeo-Staff-Pick war, erlebst du hautnah, wie er Geenscreens auf einzigartige und künstlerische Weise einsetzt.

Paul erklärt dir anhand eines grünen Kartons, eines Bilderrahmens, einer Digitalkamera und Adobe After Effects, wie er über Video ein „Fenster in eine andere Welt“ erschafft.

Dieser Kurs eignet sich perfekt für Filmemacher:innen, Videoeditor:innen, angehende Regisseur:innen, visuelle Effekt-Künstler:innen sowie für alle, die verstehen wollen, wie ein Greenscreen funktioniert. Es wird in einfachen Schritten erklärt:

  • Erfinden eines kreativen Greenscreen-Konzepts
  • Beleuchtung und Shooting deiner Greenscreen-Szene
  • Bearbeitung deiner Aufnahmen in After Effects zur Entfernung des Grüns
  • Ersetzen des Grüns mit vielen verschiedenen schrulligen Dingen
  • Erzeugen eines „Infinite Looping Mirror“-Effekts

Als Bonus lehrt Paul sogar Motion Tracking, sodass sich die Aufnahme innerhalb deines Bilderrahmens zusammen mit dem Rest der Szene bewegt.

Am Ende dieses Kurses wirst du nicht nur ein grundlegendes Verständnis der Greenscreen-Produktion und der Nachproduktion haben, sondern auch die nötige Inspiration, um deinem nächsten Video-Projekt einen surrealen Touch zu verleihen.

----------------------------

Hinweis: Ein grundlegendes Verständnis für Adobe After Effects wird empfohlen. Hier sind einige unterhaltsamen Kurse von Jake Bartlett, mit denen du dir die nötigen Fähigkeiten aneignen kannst.

eddb788a

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Paul Trillo

Filmmaker

Kursleiter:in

Paul Trillo is a video, film and commercial director based in Brooklyn. From creating the first fully mobile bullet time camera rig with 50 Nokias to choreographing an aerial smoke shows using drones, Paul's constant pursuit to develop and play with new techniques has led to a strikingly fresh body of work. His varied interest in technology, comedy, and visual design permeates throughout.

Many of these experiments have been selected as Vimeo Staff Picks and have been featured in a variety of outlets from Creator's Project to Scientific American.

Paul has been listed as one of D&AD's Next Directors and has recently won "The One Show's One To Watch" and "30 Under 30 Film Festival's Director to Watch" awards.

"The Irrational Fear of Nothing," Paul's short... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hi. Ich bin Paul Trillo. Ich bin ein Brooklyner Filmemacher, und viele meiner Arbeiten beinhalten verschiedene Arten von Effekten und Techniken im Dienst, etwas kreativer oder anders. Einer der Effekte finde ich mich wieder zu einer Menge ist der grüne Bildschirm und all die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie grünen Bildschirm verwenden können. Also, was diese Klasse zu betrachten wird, ist, nicht nur die kreative Verwendung von Green Screen, sondern wie man Green Screen schießt, und wie man es später in der Postproduktion Schlüssel. Es hilft, wenn Sie ein vorläufiges Verständnis von After Effects und ein wenig Verständnis für die Beleuchtung haben. Also, was ich für die Zwecke dieser Klasse verwenden werde , ist ein einfaches Stück grüne Karte Lager, aber ich ermutige Sie, etwas anderes und Neues zu finden und mich zu überraschen, so dass wir wirklich Druck grünen Bildschirm auf neue kreative Ebenen. 2. Grundlagen des Greenscreens: Also, jetzt werden wir einen Blick auf das, was eigentlich ist Green Screen. Es kann natürlich in vielen Formen kommen. Es muss kein grüner Bildschirm sein. Es könnte grüne Anzüge sein, die verwendet werden könnten, um einen unsichtbaren Mensch-Effekt zu erzeugen. Grüner Bildschirm kann auch grünes Band oder grünes Make-up sein, ein grünes Bild auf einem Computerbildschirm. Es kann im Grunde alles sein, was man sich vorstellen kann. Einer der vielen Gründe, warum Grün im Gegensatz zu anderen Farben verwendet ist Digitalkameras sind sehr empfänglich für die grünen Werte. Das bedeutet im Grunde, wenn Sie das Grün auswählen und entfernen, kann es mehr Variationen identifizieren und Sie können mit Ihrer Auswahl verfeinert werden. Die andere Art von praktischen Gründen, warum grüner Bildschirm und nicht roter Bildschirm oder rosa Bildschirm ist, dass unsere Haut, die mehr von der roten Farbton reicht, leichter von einem grünen Hintergrund zu trennen ist und weil es im Freien viel Zeit verwendet wird , statt Bluescreen zu verwenden, der noch heute verwendet wird. Blau ist auch zufällig die Farbe des Himmels. Grün ist eine Farbe, die nicht so häufig ist, vor allem in Garderobe und anderen Umgebungen. Der grüne Bildschirm ermöglicht es Ihnen, entweder ein Vordergrund- oder Hintergrundobjekt zu isolieren und es erstellt, was als Matte bekannt ist. Betrachten Sie es als Erstellen eines beweglichen Ausschnitts Ihres Bildes. Wenn Sie also eine Schere nehmen und Ihr Bild ausschneiden, aber anstatt jeden Rahmen manuell ausschneiden zu müssen, können Sie mit einem grünen Bildschirm Ihre Vordergrund- oder Hintergrundelemente entfernen und trennen. Grüner Bildschirm und visuelle Effekte werden auf jedem einzelnen Film verwendet, der da draußen ist, ob es nur ein Auto zu entfernen und es durch ein älteres aussehendes Auto zu ersetzen oder wenn Sie einen Handy-Bildschirm oder einen TV-Bildschirm oder einen Computerbildschirm sehen. Die meiste Zeit, was in der Kamera gefilmt wird, ist eigentlich nur ein grünes Bild , das es dem Postproduktionsteam ermöglicht, es später zu ersetzen. Es wird drinnen in Studios verwendet, in denen ganze Welten erschaffen und posten. Es wird im Freien verwendet. Sogar wenn ein Schauspieler draußen in der Sonne mit einem grünen Bildschirm hinter ihnen steht und dann ein Hintergrundbild der gleichen Aufnahme fotografiert und in der Lage ist ein Monster oder ein Auto oder was auch immer hinter sich zu stellen. So wird es in allen Umgebungen im Innen- und Außenbereich verwendet. Ich ermutige Sie, nach visuellen Effekten Zusammenbrüche verschiedener Filme zu suchen. In diesen visuellen Effekten Aufschlüsselungen werden Sie sehen, wie weit der grüne Bildschirm ist. Nun, da wir ein Verständnis für die praktische Verwendung von Green Screen haben, lassen Sie uns über einige der kreativen Anwendungen sprechen. Also habe ich Green Screen oder das, was als Chroma Keying mit verschiedenen Arten von Materialien bekannt ist , verwendet. Eine der Möglichkeiten, wie ich dachte, abstrakte Wege zu finden , um den menschlichen Körper zu enthüllen und den menschlichen Körper zu zeigen, war Verwendung von Nebel und farbigem Pulver in Zeitlupe und das verwandelte sich in ein Projekt namens Salience. Also, wie ich diesen Effekt erreicht habe, war es relativ einfach. Schießen Sie die Aktion der Person, die mit dem farbigen Pulver getroffen wird , und dann schießen Sie einen Rohling, was als Plattenschuss bekannt ist, wo es überhaupt keine Aktion gibt und es ist nur ein abgesperrtes Stativ Schuss Ihres Hintergrunds und die Farbe, die entfernt wird, durch das Hintergrundbild ersetzt, so dass alles, was Sie übrig sind, ist das farbige Pulver, das in den Schuss fliegt und die Person irgendwie verschwindet. Ich dachte an die Verwendung von Rauchgranaten als eine Möglichkeit, eine Art Loch im Bild zu schaffen, eine Art von genau wie Sie einen Stern wischen würden. Das war wie ein Rauchtuch, den man ständig von Schuss zu Schuss mit irgendeiner Art grünem Rauch übergehen konnte . Also habe ich es sogar in einer handgehaltenen Weise benutzt, wo ich einer Schauspieler-Handwand gefolgt bin. Wir bewegten auch einen tragbaren grünen Bildschirm Handheld und wiederholte die Aktion mehrmals und dann in der Post, Ich war in der Lage, nur einfache Schnitte zwischen den verschiedenen Takes und haben den gleichen kontinuierlichen Hintergrund, während das Thema ist sich ständig verschiebt. Ich fand auch andere Möglichkeiten, mit Green Screen zu experimentieren, indem ich Grünbildanzüge mit einem grünen Bildschirmhintergrund kombiniert und Löcher in den Anzügen schneide, so dass alles, was Sie übrig sind schwimmende Teile des menschlichen Körpers, die auch wieder, schuf eine Art unheimlicher Effekt und eine Verwendung eines grünen Bildschirms, der nicht so typisch war. Andere Verwendung ist auch im Wesentlichen, ein Portal oder ein Fenster zu erstellen . Eine Art Flur Spiegeleffekt, bei dem ich den gleichen Schuss in sich selbst wiederholt habe , um diese Art von unendlichen Zoom-Effekt zu erzeugen. Aus all diesen Beispielen, was wir heute betrachten werden, ist das Erstellen dieses Portals in eine andere Welt oder das Erstellen einer leeren Leinwand, die wir später ausfüllen können. Hoffentlich können Sie nehmen, was hier verwendet wird und damit davonlaufen, nicht unbedingt sagen, dass Sie es auf diese Weise verwenden müssen, aber das ist eine Art, über den grünen Bildschirm nachzudenken, aber vielleicht hatten Sie vorher nicht in Betracht gezogen. 3. Erarbeitung deines Konzepts: Also, bevor Sie einfach in die Produktion springen und mit dem Fotografieren beginnen, müssen Sie eine Art Vorbereitungsarbeit machen, eine Art Vorproduktion, um Ihre Idee zu verbreiten. Ich mache viele Storyboards, nicht nur für mich selbst und für meinen eigenen Nutzen, sondern auch, um meine Idee den anderen Leuten mitzuteilen, mit denen ich arbeite. Filmemachen ist eine kollaborative Anstrengung, so dass es hilft, ein klares Storyboard oder eine Art, Ihre Idee zu präsentieren, bevor Sie in Ihr Shooting gehen. Auch wenn Sie sich in der Storyboard-Phase befinden, kann es helfen, neue Ideen zu generieren. Also, wenn Sie Ihre Aufnahme austrocknen, könnten Sie etwas in Betracht ziehen, das Sie nicht in Betracht gezogen hätten, wenn Sie gerade mit Ihrer Kamera aufgetaucht wären . Egal, ob es sich um ein Storyboard oder ein Mockup-Bild handelt. Es muss nicht unbedingt ein hyper raffiniertes Dokument sein. Manchmal ist es so einfach, ein Objekt in Photoshop auszuschneiden und auf einen anderen Hintergrund einzufügen. Was auch immer Sie tun müssen, um Ihre Idee zu kommunizieren, aber nutzen Sie diesen Prozess als eine Explorationszeit, in der Sie sich selbst helfen können, neue Ideen zu generieren. Wenn Sie ein grünes Screen Shooting mehr einrichten, ermutige ich Sie auch, einen Grundriss zu erstellen , so dass Sie genau wissen, wo Ihr Motiv sein wird, wo Sie den grünen Bildschirm platzieren möchten und wo Sie die Lichter platzieren können. Dies hilft deiner DP und deiner ganzen Crew genau zu wissen, was der Plan ist, wenn du ins Shooting gehst. Bevor Sie einfach losgehen und eine Art zufälliger Grün-Screen-Effekt verwenden, würde ich einen Schritt zurück und darüber nachdenken, warum Sie diesen Effekt verwenden? Wie bezieht sich Green Screen speziell auf Ihre Geschichte, verbessern Sie Ihre Geschichte, oder welche Art von poetischen Konzept können Sie aus der Greenscreen-Technik ziehen? So zum Beispiel, in dem Kurzfilm habe ich eine abgeschnittene Geschichte der Unendlichkeit gemacht. Ich habe ein paar verschiedene Möglichkeiten gefunden, den grünen Bildschirm zu verwenden. Der Kurzfilm dreht sich um das Multiversum und so gibt es viele verschiedene Versionen desselben Shots , die in vielen Wiederholungen verwendet werden. Deshalb hilft mir der grüne Bildschirm, das Motiv zu entfernen, das Motiv zu isolieren, das Subjekt zu duplizieren, ersetzen Sie das Thema, und es war irgendwie intrinsisch für die Geschichte. Also noch einmal, ich ermutige Sie, darüber nachzudenken, warum Sie den Effekt verwenden und wie es Ihrer Geschichte zugute kommt. Großartig. Also, jetzt nehmen Sie sich die Zeit, um herauszufinden, was Ihr Konzept ist, wie es sich auf Ihre Geschichte bezieht. Erstellen Sie ein schnelles Mock-up und dann können wir gehen und es ausführen. 4. Greenscreen-Materialien: Beginnen wir mit den grundlegenden Dingen, die Sie brauchen, um diese Lektion zu machen. Also, natürlich brauchen wir eine Kamera, ein Objektiv, ein Stativ, Batterien Sie brauchen nicht unbedingt eine bestimmte Kamera, um einen grünen Bildschirm zu schießen, aber es gibt bestimmte Dinge zu beachten, wenn Sie Ihre Kamera auswählen. Der Vorteil der Verwendung von High-End-Kameras ist, dass sie Ihnen mehr Farbbereich im Chip geben, so dass buchstäblich mehr grüne Informationen aufgezeichnet und ein raffinierterer Schlüssel, der aus Ihrem Bild extrahiert werden kann, so dass das Grün isoliert viel Reiniger. Also, ich benutze die Sony A7S2, die eine 4K-Kamera ist. Es wird Ihnen ein schönes Ergebnis geben, wenn Sie grünen Bildschirm tun , weil es eine große Menge an Kantendetails aufnehmen wird, auch wenn Sie es auf 1080 später verkleinern, die 4K kommt als nützlich, wenn die Aufnahme des grünen Bildschirms. Ich ermutige Sie auch, wenn Sie diese Kamera oder eine ähnliche Kamera haben, um Protokoll zu schießen, log, slog oder log c als eine Möglichkeit, die meisten Farbinformationen zu erfassen, und nicht Backen Sie Ihr Bild mit einem Kameraprofil, das einige zerstören Ihre grünen Informationen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass sich das Stativ und die Kamera nicht bewegen, dass sich der Kopf der Kamera nicht bewegt und dass sich das Objektiv und der Fokus nicht bewegen, was entscheidend ist, um zwei verschiedene Aufnahmen auszurichten. Diese Lektion konzentriert sich teilweise auf die Verwendung eines grünen Boards, das Sie in Ihrem Kunstversorgungsgeschäft finden können, aber ich ermutige Sie, andere Objekte zu finden, die grün sind, um zu experimentieren. Also, grüne Gesichtsfarbe, grünes Band, ein grüner Körperanzug, oder sogar ein zusammenklappbarer grüner Bildschirm, wenn Sie möchten, um ein Ganzkörper-Grün-Screen-Shooting zu machen. Sie möchten sicherstellen, dass Sie so viele Falten und Schatten in diesem wie möglich vermeiden, so ziehen Sie es schön und eng wird Ihnen eine flachere Oberfläche geben und Sie können es sogar vorher dämpfen, um ein schönes Flush Green zu schaffen. Wenn Sie mit dem grünen Bildschirm schnell springen möchten, ist der schnellste Weg, um ein Stück grüne Karte Lager aus dem Art Supply Store zu holen. Es gibt alles von dieser Art von Waldgrün bis zu einem Neongrün und beide geben Ihnen den grünen Bildschirm-Effekt, beide ermöglichen es Ihnen, den Hintergrund zu entfernen. Es gibt jedoch bestimmte Grüns, die besser sind als andere. Sie wollen im Grunde ein Grün, das im mittleren Bereich ist, also ein Grün, das nicht zu dunkel und nicht zu hell ist. Wenn das Grün zu dunkel ist, gibt es viele Rauschinformationen und Sie erhalten keinen sauberen Schlüssel des Grüns und es beginnt sich mit den Schatten zu verschmelzen. Wenn das Grün zu hell ist, wird es auch beginnen, sich mit den Dingen zu mischen und es reflektiert auch mehr. Also, wenn ich meinen Arm hier halte, können Sie sehen, dass das Grün viel mehr auf meine Haut reflektiert, weil es ein helles Objekt ist. Wenn Sie eine größere mittlere Reichweite Grün haben, ist es weniger wahrscheinlich, dass der Bildschirm wieder heraus springt, wenn Licht auf ihn trifft. Auch ein paar Dinge zu beachten, wenn Sie einen grünen Bildschirm schießen ist, wie viel Variation von Grün ist in Ihrem Schuss. Wenn Sie also fotografieren, um nicht zu viel Schatten an einem Ende und zu hell eines Teils am anderen Ende zu haben , um sicherzustellen, dass es so weich und bündig wie möglich ist, möchten Sie Ihrem Postproduktionswerkzeug einen sehr spezifischen Farbton geben, den Sie entfernen und posten können. So viele Möglichkeiten, wie Sie das in der Produktionsphase beseitigen können , helfen Ihnen in der Postproduktionsphase. Vermeiden Sie Grün, wenn möglich in der Garderobe, stellen Sie sicher, dass das, was das Motiv trägt, nicht zu reflektierend ist und es einige der grünen Farbe absorbieren würde und Sie bekommen, was als grün verschüttet, grün verschüttet ist, wenn das Grün vom grünen Bildschirm buchstäblich verschüttet, auf den Körper des Subjekts verschüttet wird, und dann bekommt man diese wirklich grob aussehenden Kanten. Eine andere Sache zu beachten, wenn Sie einen Schauspieler oder ein Subjekt vor einem grünen Bildschirm platzieren , ist, wie weit sie vom Grün entfernt sind. Wenn Sie mit einem grünen Hintergrund fotografieren, möchten Sie den Schauspieler sechs bis acht Meter von der grünen Wand entfernt halten, so dass keines der Grünflächen wieder auf sie reflektiert. Es hilft auch bei der Beleuchtung, dass Sie separate Lichtquellen verwenden, um das Grün zu beleuchten, und verschiedene Sets von Lichtern, um das Motiv zu beleuchten, so dass diese beiden Dinge in verschiedenen Welten existieren. Wenn Sie in einer Außenumgebung fotografieren oder wenn Sie natürliches Licht von innen verwenden, würde ich nur sicherstellen, dass das Grün nicht direkt auf die Sonne trifft, dass es entweder in einer Weise abgewinkelt ist , wo es flach ist oder es im Schatten ist, so dass Sie wieder das gleichmäßigste Grün wie möglich erstellen. Wenn Sie ein Motiv fotografieren, das reflektierende oder weiße Garderobe erfordert, ist das, wo die Beleuchtung kritisch wird, wo Sie sicherstellen wollen, dass so viel Licht getrennt vom Hintergrund in das Motiv gepumpt wird und dass Sie mit Dingen wie negativer Füllung, um zu helfen, einen Teil der Verschüttung zu reduzieren , die aus dem Hintergrund und dem Boden des Green-Screen-Studios passiert . Sobald Sie bereit sind, in die Postproduktion zu wechseln, empfehle ich Ihnen, Adobe After Effects mit dem Schlüssellicht- oder Farbbereichswerkzeug zu verwenden. Wenn Sie mit After Effects nicht vertraut sind oder mit After Effects vertraut sind, gibt es auch Plug-Ins in Adobe Premier und Final Cut, mit denen Sie grüne Bildschirmtasten ziehen können. Jetzt, da wir all unsere Materialien haben und unsere Ausrüstung haben, sind wir bereit zu schießen. 5. Beleuchtung und Kamera-Einstellung: Alles klar, was ich hier getan habe, ist, dass ich die grüne Karte, die wir im Kunstgeschäft bekommen haben, genommen und es in den Rahmen gelegt habe, so dass ich es geschnitten habe, um den Rahmen zu passen und was ich habe, ist eine schöne, bündige grüne Oberfläche ohne Falten, keine Schatten. Es ist sehr sauber und es ist in einem schwarzen Rahmen, der sich später als nützlich erweisen könnte , wenn wir uns ein paar Motion Tracking auf diesem Rahmen ansehen. Es ist im Wesentlichen eine leere Leinwand, um zu sein, was wir wollen, ob es ein Kunstwerk ist, das wir uns vielleicht nicht leisten können , oder ein Fenster in eine andere Welt. Es könnte sogar eine Art unendlicher Spiegel in demselben Raum sein, in dem wir gerade sind. Es liegt wirklich an dir und ich würde diese leere Leinwand als Inspirationsquelle verwenden. Dies ist ein sehr grundlegendes Setup für die Aufnahme eines grünen Bildschirms, der versucht, diese gleichmäßig zu beleuchten. Also, was ich hier habe, ist ein kleines Diva-Licht mit einem Stück Diffusion darüber, so dass es ein schönes weiches Licht erzeugt, so dass Sie alle Schatten sehen, die daraus kommen, sind relativ weich. Je näher ich dem offenbar komme, desto härter werden meine Schatten. Also wieder, das ist ein Grund, Ihren grünen Bildschirm so weit wie möglich von Ihren Themen entfernt zu haben . Also ja, so wieder, Beleuchtung dieses mit einem separaten Licht und das Subjekt selbst, wird mit einem Quelllicht beleuchtet, das nur für mich auf die Seite hier funktioniert. Alles klar, jetzt, da wir unseren grünen Bildschirm beleuchtet haben und an Ort und Stelle sind, gehen wir durch ein paar Kameraeinstellungen nur um sicherzustellen, dass wir es während der Aufnahme auf die bestmögliche Art und Weise erfassen. Wenn Sie also auf der Kamera unterbelichten, erhalten Sie einen sehr lauten Schlüssel und Sie beschränken die Menge der grünen Variation, die Sie aufnehmen, und wieder, es gilt für, wenn Sie das Bild überbelichtet werden, das Sie erhalten werden ein Grün, das nicht mehr grün ist, wobei die Menge der grünen Farbinformationen stark reduziert wird und möglicherweise beginnen, sich mit Hautton oder anderen Tönen zu verschmelzen , weil Sie versuchen, ein Weiß einzugeben. Ich kann nicht genug wiederholen, dass es genauso wichtig ist, Ihren grünen Bildschirm richtig zu belichten , wie der Versuch, Schatten zu beseitigen und zu versuchen, die Lichter in die richtige Richtung zu bringen. Wir möchten sicherstellen, dass Ihre Farbbalance richtig eingestellt ist, damit Ihr Grün nicht zu orange wird oder Ihr Grün nicht zu blau wird und wieder beginnt, in andere Farben zu bluten, die auf dem Motiv erscheinen können. Einstellung Ihrer Farbtemperatur auf der Kamera auf die Farbtemperatur der Lichter ist also der beste Weg, um das sauberste Grün zu erhalten. Also hier, werden Sie sehen, wie ich die Farbtemperatur auf der Kamera ändere, das Grün beginnt sich auch zu ändern, also achten Sie darauf, was die Farbtemperatur Ihrer Umgebung ist und was ist die Farbtemperatur Ihrer Lichter, die Sie verwenden. Wenn Sie etwas fotografieren, das eine Ganzkörperaufnahme beinhaltet, bei Sie ein ganzes Motiv gegen einen grünen Bildschirm drehen, ein typisches Green-Screen-Shooting, egal ob es sich um ein Studio oder einen Pop-up-grünen Bildschirm handelt, möchten Sie nicht nur trennen Sie das Motiv aus dem Hintergrund für Beleuchtungszwecke, aber es hilft, den grünen Bildschirm leicht unscharf zu werfen. Wenn der grüne Bildschirm hinter dem Thema ein wenig weich ist, kann es helfen, einen Teil der Textur des grünen Bildschirms zu beseitigen und einige der Schatten zu beseitigen, die auf dem grünen Bildschirm erscheinen. 6. Drehen mit Greenscreen: Eines der Dinge, die wir mit nur einem einfachen grünen Rahmen hier tun könnten, ist, dass wir den gleichen Raum wieder in sich selbst als eine Rückkopplungsschleife oder einen unendlichen Spiegel zusammensetzen könnten . Ich könnte ein paar Kamerabewegungen darauf machen, um in den grünen Vollbild zu übergehen. Also, was ich tue ist, ich habe hier ein Zoomobjektiv und ich zoome in den grünen Vollrahmen, so dass das Grün den vollen Rahmen übernimmt und das uns in unsere nächste Aufnahme bringt. Also, das Grün könnte alles sein. Es könnte ein Portal in etwas sein. Es könnte ein Bilderrahmen sein. Es könnte eine Schachtabdeckung sein. Es könnte sein, was du willst. Aber wenn Sie die Kamera bewegen, um den grünen Vollbild zu füllen, haben wir plötzlich einen Übergang in der Kamera erstellt. Es gibt ein paar verschiedene Looks, die Sie verwenden könnten , wenn Sie versuchen, eine Kamera in den grünen Bildschirm zu bewegen. Nehmen wir an, wir wollen das haben, was auch immer es ist, das in dieser grünen Bildschirmspur mit der Kamerabewegung ist. Wenn sich die Kamera bewegt und sich der grüne Bildschirm bewegt, sollte sich das, was wir in diesem grünen Bildschirm wollen was wir in diesem grünen Bildschirm wollen, so fühlen, als ob es sich mit der Kamera bewegt. Also, um das zu tun, müssen wir etwas tun, das als Motion Tracking bekannt ist. Also, das sucht nach verschiedenen Bits des Kontrastes im Bild , die der Computer identifizieren und dann über die Aufnahme verfolgen kann. Also, wir haben ein ziemlich schönes kontrastreiches Bild hier, wo wir das Grün entlang einer schwarzen Grenze haben. Der Computer sollte kein Problem haben, diese Ecken des grünen Bildes zu verfolgen und so dass alles, was wir im Grün platzieren , Bewegung mit dem Schuss verfolgt bleiben. Also, wenn ich die Kamera hin und her schiebe, bleibt das Bild in ihm gefangen. Es kann nach oben und unten geneigt werden. Was auch immer es in diesem grünen Bildschirm ist, wird verfolgt bleiben und das liegt daran, dass wir mit einem ziemlich kontraststarken Objekt fotografieren. Wenn Sie mit einer größeren grünen Bildschirmwand fotografieren und einige Hand-Kamerabewegungen hinzufügen möchten oder was auch immer es ist, können Sie dem Bild immer Fadenkreuze hinzufügen, entweder in Stücke von schwarzem Band oder wenn Es ist ein Stück Papier, das Sie X's mit einem Stift darauf zeichnen können und Sie können diese Markierungen in der Postproduktion verwenden , um die Kamerabewegung später zu verfolgen. Eine andere Art, über den grünen Bildschirm nachzudenken, ist es als Übergangsgerät zu verwenden. Sie könnten also eine Kombination aus grünem Bildschirm und Motion-Tracking verwenden , um sich von einem Schuss in den nächsten zu bewegen. Es gibt also alle Arten von Möglichkeiten, den grünen Bildschirm nicht nur als eine Möglichkeit zu verwenden , Objekte zu isolieren, sondern als eine Möglichkeit, Übergänge zwischen Szenen zu erstellen. Also, jetzt haben Sie eine Vorstellung von all den verschiedenen Kombinationen von Effekten und Techniken, die wir aus einem einzigen Stück Green Board heraus bekommen können , mit wenig Rüstzeit und nur einer einfachen Menge an Materialien. Nun, lasst uns in die Postproduktion springen und sehen, was es braucht, um einige dieser Effekte zu erzielen. 7. Grundlagen der Bearbeitung: Entfernen des Grüns: Nun, da wir ein paar verschiedene Optionen mit unserem grünen Bildschirm vergossen haben, ist es an der Zeit, in die Postproduktion zu springen. Also, einige dieser gleichen Greenscreen-Konzepte gelten sowohl für Premier als auch für Final Cut. Ich werde jedoch Adobe After Effects verwenden, um einen raffinierteren Schlüssel zu erhalten und ein wenig mehr Details zu vertiefen. Also, der Clip, auf den ich mich konzentrieren werde, ist dieser schöne lange, wo, der Bilderrahmen ist sowohl an der Wand, und ich verschiebe den Rahmen um. Ich schalte diesen 22 Minuten Clip runter, nur bis zu diesem fünf Sekunden Clip, den wir verwenden, nur für diese Demo. Es spielt wirklich keine Rolle, wie lange der Clip ist, der Effekt wird über die gesamte Aufnahme angewendet. Erstellen einer neuen Komposition, 1920 von 1080, nennen Sie dieses Green Screen Portal v1. Ich nehme meinen ausgewählten Clip und „Command C“ und kopiere ihn in die neue Komposition, die 1080-Komposition. Nun, das ist ein 4K-Clip. Es wird also im Wesentlichen doppelt so groß sein wie diese 1080 Komposition. Also, ich muss es auf 50 Prozent reduzieren, und wenn ich „Option, Befehl F“ halte, passt es automatisch das Filmmaterial an den Kompositionsrahmen. Das erste Werkzeug, das ich Ihnen zeigen werde, ist ein sehr einfacher, Colorker, der Color Range ist. Color Range ermöglicht es Ihnen, nur ein sehr kleines Spektrum des Bildes zu definieren , um im Wesentlichen zu löschen. Unter Effects gibt es hier einen ganzen Ordner namens Keying, und wir gehen zu Color Range. Und es beginnt sofort nach etwas zu suchen, das ist der falsche Bereich zu Schlüssel. Also, ich nehme die Pipette hier und wähle das Grün aus, und es hat bereits begonnen, etwas von dem Grün auszuschalten. Und so können wir diese Farbpalette weiter erweitern. Also hier sehen wir etwas von dem grünen noch, es kommt durch. Verwenden Sie die Pipette plus Werkzeug, dies fügt zu meinem Farbbereich hinzu, wenn ich das Plus-Tool verwende und mehr von diesem Grün auswähle, und Sie werden jetzt sehen, dass mehr von diesem Grün verschwunden ist, wird es gelöscht. Aber während ich es durchschreibe, gibt es immer noch etwas Lärm hier im Grünen, und es gibt auch einen grünen Rand , den ich dir zeigen werde, wie man loswerden kann. Aber lassen Sie uns dieses kleine bisschen Lärm hier loswerden. Also sind wir wieder, wir werden die Pipette plus Werkzeug verwenden und es wieder entfernen, und das sieht ziemlich sauber aus. Ein paar Möglichkeiten, um zu überprüfen, wie sauber Ihr Schlüssel ist. Ist, indem verschiedene Dinge in dieses Loch. Also, dieser schwarze Bereich, der einst grün war, ist nicht wirklich schwarz, es ist ein Alphakanal. Es ist also im Wesentlichen transparent hier drin. Es gibt ein paar Möglichkeiten zu überprüfen, wie sauber das ist. Es gibt ein Schachbrett-Symbol hier unten im Kompositionsfenster, Toggled Transparenzraster, wenn ich darauf klicke, dass es das Schwarz loswird und es zeigt, ist die Schachbrett-Textur ähnlich dem, was Sie in Photoshop sehen, und es sieht ziemlich sauber aus. Andere Möglichkeiten, es zu überprüfen, ist manchmal lege ich eine wirklich helle einfarbige Farbe dahinter. Und das kann mir zeigen, und wenn ich etwas in meinem Schlüssel verpasst habe. Ja. Es sieht hier ziemlich sauber aus. Andere Möglichkeiten, um zu überprüfen, wie unser Alphakanal aussieht. Der Alphakanal ist wieder, der negative Raum, in dem sich eine transparente Kohle befindet. Moment zeigt die Komposition den roten, grünen und blauen Wert an. Alle Farben des Filmmaterials werden jetzt im Kompositionsfenster angezeigt. Indem Sie dies nach unten umschalten, und drücken Sie einfach „Alpha“, das zeigt uns, wie unser Alpha-Kanal aussieht. So können Sie sehen, dass dieses schwarze Quadrat, das war ein Grün, ist der Alphakanal. Das ist der negative Raum. Wir können jetzt, was wir wollen, drinnen platzieren. Also zuerst werde ich mit diesem Loch im Bild herumspielen, indem ich unsere saubere Hintergrundplatte dahinter lege. So wird dieser Bilderrahmen irgendwie zu einem Fenster durch mich. Also werde ich zurück zum Quellclip gehen und den Moment in der Zeit finden, in dem ich den Rahmen gelöscht habe, und irgendwie erlaubt, saubere Hintergrundplatte. Und alles, was wir brauchen, ist ein Stillstand. Es hilft, wenn Sie wie eine volle 10-Sekunden-Platte laufen, etwas, das Sie schleifen können , ohne Kamerabewegung, aber weil hier nicht viel los ist, funktioniert nur noch Moment. Also werde ich diesen sauberen Hintergrund kopieren und ihn hinter unser Filmmaterial einfügen. Was hinter sich geht, geht unter der Schicht. Skaliert zu groß, also muss ich „Option Command F“ tun, was unser Material dazu bringt, das Kompositionsfenster zu passen. Also, was ich jetzt habe, ist dieser ziemlich lustige Effekt, bei dem ich, wenn ich das Fenster des grünen Bildschirms anhebe, kann ich durch mich selbst sehen. Es sieht so aus, als ob dieses Hintergrundplatten-Footage nicht super lang ist, und so haben beide Ebenen den gleichen Dateinamen. Also, ich werde diese einfach umbenennen. Also, wenn ich gehe zu Schicht, Zeit, und ich friere Frame. Jetzt kann ich diese Hintergrundebene so lange erweitern, wie ich möchte. Und ich kann sogar unsere Aufnahmen erweitern, um darüber hinaus weiterzumachen. Da gehen wir. Also, jetzt haben wir diese Art von Sichtfenster. Dieses Fenster durch mich, damit du dir all die verschiedenen Dinge vorstellen kannst, die du damit machen kannst. Also, eine Sache, die ich vorher erwähnte, war, dass wir hier noch etwas von diesem grünen Rand sehen. Und es gibt ein paar Möglichkeiten, wie wir das loswerden können, wir könnten Color Range verwenden. Versuchen Sie zu halten, verwenden Sie die Pipette Werkzeug und entfernen Sie diese. Es ist immer noch grün, und da ist noch etwas Lärm drin. Also, eine sehr schnelle und einfache Möglichkeit, diese grüne Kante loszuwerden, ist mit dem Matte Choker Werkzeug. Also, unter Effekt, Matte haben wir, ein paar verschiedene Matte Choker. Ich werde den Simple Choker für jetzt verwenden, dies ist die einfachste zu verwenden. Warum es das einfache Halsband genannt wird. Und das Simple Choker, es startet die Choke Matte bei Null. Also, das im Wesentlichen, was es tut, ist, dass es Ihre Matte erweitert. Also, wenn dieser Alphakanal ein bestimmtes Formrechteck war, was er tut, ist, dass er die Grenzen dieses Rechtecks erweitert. So, wie ich Art von Folie, dieses Matte Choker Werkzeug, werden Sie sehen, dass es eliminiert, einige von dieser grünen Kante. Da gehen wir, jetzt ist es schön und sauber. Wenn ich es ins Negative ziehe, wirst du sehen, dass es sich in die entgegengesetzte Richtung ausdehnt, und wir bringen etwas von unserer Matte zurück. Eine andere Sache im Auge zu behalten ist, dass der Simple Chokereine ziemlich scharfe Kante schafft, eine ziemlich scharfe Kante schafft, und wenn Sie etwas tun wollen, das sich ein wenig organischer, weniger scharfer und weniger wie digital aussieht, ist, dass wir verwenden würden, werde ich diesen Effekt verbergen. Das andere Choker-Tool heißt Matte Choker. Und, das tut das gleiche, es gibt Ihnen nur ein paar weitere Optionen hier so, Sie können die Matte auf die gleiche Weise wie Simple Choker erweitern und zusammenziehen, mit diesem Choke ein Label, setzt es auf 75 oder so etwas wie die Standardeinstellung. Was in der Regel über richtig ist. Und dann werden Sie sehen, dass es auch diese geometrische Weichheit gibt. Die geometrische Weichheit beeinflusst im Wesentlichen, wie hart oder weich die Kanten Ihres Alphakanals sind. Wieder werde ich zurück zur Alpha-Ansicht hier springen, um das zu demonstrieren. Und wenn ich die geometrische Weichheit steigere, werden Sie sehen, wie das wirklich rund und weich geworden ist. Und wie ich es abnehme, wird wirklich scharf wieder. Also der Standard ist vier, manchmal sogar das ist zu viel, drei und dann haben Sie diese Graustufe Weichheit, die Art von ist nur eine Unschärfe an den Rand der Alphakanäle. So können Sie irgendwie erhöhen, dass 3.5 hier, erhöhen Sie die Graustufe Weichheit zu etwas weniger hart. Und wir werden auch die Drossel erhöhen. Tun Sie dies tatsächlich in Kombination mit Simple Choker. Drehen Sie den einfachen Choker auf einen. Und da gehen wir, wir haben all das Grün aus unserem Schuss eliminiert und haben einen ziemlich schönen organischen Rand dran. 8. Tob dich aus: Also, jetzt, wo wir unser Grün rausbekommen haben, können wir im Grunde tun, was wir wollen. Einige Beispiele, ob Sie nur ein Standbild verwenden können, vielleicht ist es ein Portal in eine Art Regenbogenhimmelwelt. Du könntest Feuermaterial gebrauchen oder wirklich was immer du willst. Sie können wirklich einige interessante Effekte erzeugen, als ob diese lebendige Fotografien sind. Ein weiterer Spaß GIF, den ich gezogen habe, können Sie sehen, wie ich dieses Bild bewegen um, wie es nur in der grünen Bildschirm Sache erscheint. Also, das ist vielleicht, das könnte Ihnen einige Ideen geben, vielleicht gibt es Schichten von Dingen, die Sie in andere bringen möchten , es ist das statische Plus das und Sie könnten das ankommen animieren. Du könntest hier drinnen wirklich tun, was du willst. Also, ich könnte diese beiden Schichten gleichzeitig laufen lassen. Wir könnten sogar unsere Feueraufnahmen überlagern. Ich kann dies umschalten und dies so einstellen, dass Overlay-Modus hinzugefügt wird und plötzlich haben wir gerade ein paar unserer Ebenen in eine verrückte Welt hier zusammengesetzt. Sie können also sehen, dass Sie hier wirklich schichten können, was Sie wollen. Ich werde hier das obere Filmmaterial aufdrehen, damit du sehen kannst, was los ist. Da ist unsere verrückte Welt und hier ist unser Fenster in diese Welt. Etwas, das Sie vielleicht bemerken, ist, wie der grüne Bildschirm bewegt, der Hintergrund vollständig gesperrt ist. Der Hintergrund bewegt sich nicht mit dem Bildrahmen. Also, was wir später tun werden, ist Motion Tracking, damit wir diese Welt tatsächlich folgen lassen können , als ob ich wie einen Fernsehbildschirm oder so etwas halte. Eine andere Sache, die Sie hier vielleicht bemerken, ist, wie ich meine Hände über das Bild winke, es gibt immer noch einige grüne Kanten, die erscheinen. Das liegt an der Bewegungsunschärfe der Kamera. Also, es fügt einige zusätzliche grüne Variation in unseren Schlüssel, etwas, das unsere Farbpalette nicht aufgenommen hat. Das nächste Werkzeug, das wir uns ansehen werden, ist eine Schlüsselleuchte, die dazu beitragen kann, mehr Abstufung zu Ihrem Alphakanal zu erzeugen. 9. Verfeinerung deines Schlüssels: In Ordnung. Also, lasst uns ins Schlüssellicht kommen. Also, Farbpalette hat uns ziemlich weit gebracht, wenn wir es mit einer sehr flachen Oberfläche zu tun haben, wenn wir es im Wesentlichen mit einem Bild zu tun keine bis kleine Variation von Grün gibt. Aber was passiert, wenn wir anfangen, mehr Variationen in Grün zu bekommen, mehr Schatten werden eingeführt und mehr Bewegungsunschärfen eingeführt werden. Das Werkzeug, das verwendet werden sollte, wenn es um mehr dieser Variationen geht, wäre Schlüssellicht. Also werde ich hier ein weiteres Stück Filmmaterial finden, das Bewegungsunschärfe hat und einige der Schatten hat. Also, ich werde dieses Stück Material über Befehl C kopieren, kopieren Sie das, diese Ebene über, und fügen Sie es in unsere Schlüssellichtkomp ein. Befehl V und vordere Halterung bringt es an den Kopf, Option Befehl F und es schrumpft das Filmmaterial wieder nach unten, und hier ist ein ähnlicher, aber anderer Clip. Da es ähnlich ist, aber anders, könnte ich sogar einige der Arbeit kopieren und einfügen, die wir mit dem Farbbereich begonnen haben. Also, hier ist ein guter Moment, in dem ich überquere. Auch nur eine Sache zu beachten, hier ist meine Ebene, auf die wir die Green-Screen-Effekte angewendet haben. Muss die Effekte wieder einschalten, dies ist eine Möglichkeit, die Effekte hier umzuschalten. Wenn ich E drücke, bringt es alle Effekte auf, die wir angewendet haben. Also, Farbpalette, einfaches Halsband und mattes Halsband. Wenn wir diese Effekte fühlen, und diese funktionieren für uns, kann ich Shift drücken und alle drei dieser Effekte auswählen, Befehl C, um diese Effekte zu kopieren, und dann, wenn ich Befehl V und fügen Sie diese Effekte auf dieses neue Stück von Filmmaterial. Da ist es. Es ist ein weiteres Fenster in der vorherigen Aufnahme, und Sie können sogar die anderen Ebenen hier unten sehen, die angezeigt werden. Ich kann dieses Material von unten nehmen und das bewegen und wirklich künstlerisch werden. Also, nur indem ich ein paar Fakten anwende und kopiere und einfügen , bin ich bereits in der Lage, einige ziemlich surreal aussehende Sachen zu erstellen. Aber lassen Sie uns einfach sagen, dass dieses Farbbereichswerkzeug uns nicht wirklich den besten Schlüssel gibt, den wir wollen. Sie können sehen, dass diese Kante immer noch etwas grün ist, und es ist so leicht, dass es wirklich hart sein wird, mit den Erstickungswerkzeugen zu bekommen, weil es nur wird, um dieses Aussehen mehr und mehr gefälscht zu machen. Wenn Sie diesen Effekt an- und ausschalten, können Sie sehen, was passiert. Es ist einfach kein sehr raffinierter Schlüssel. Es ist ein wenig zu breit. Also, lassen Sie uns tatsächlich mit diesen Effekten beseitigen, die wir kopiert und eingefügt haben. Ich werde diese einfach löschen und wir werden uns unser nächstes scharfes Werkzeug ansehen, das Schlüssellicht sein wird. Bei Schlüssellicht gelten hier also ähnliche Prinzipien. Wir beginnen mit unserer Pipette, und wählen Sie das Grün aus, oder wählen Sie die Farbe, die Sie eingeben möchten, und Sie werden sehen, dass es bereits ein Haufen mehr von einem Farbverlauf zu unserem Schlüssel eingeführt , und so Wir arbeiten daran, das an einen Ort zu bringen, an dem wir es wollen, oder setzen Sie das Schlüssellicht wieder zurück. Nur damit ihr die Prinzipien davon versteht, kann ich alles in diesem Rahmen mit den Augen fallen lassen. Also, ich kann dieses Blau zum Beispiel nehmen, es ist auf diesem Buch, und drücken Sie das Blau aus, oder ich könnte sogar etwas tun, wie das auszuspielen, etwas weiße Wand, und Boom. Die weiße Wand ist weg. Also, Sie brauchen nicht unbedingt grün, um diese grünen Bildschirme zu verwenden, aber Sie werden sehen, wie laut das ist und wie einige dieser anderen Farben mit dem Filmmaterial von mir verschmelzen werden, und das ist der Vorteil der Verwendung von Grün, aber wieder können Sie diesen scharfen Effekt auf alles verwenden. Also werde ich diesen Effekt noch einmal zurücksetzen und den Bildschirm auswählen. In Ordnung. Also, im Grunde, was passiert und es kommt zu viel Transparenz durch diesen Schlüssel. Der Vorteil des Schlüssellichts ist, dass Sie diese Transparenz erhalten, aber Sie müssen es ein wenig optimieren, um es an einen Ort zu bringen, wo Sie es wollen. Also, wieder, wenn ich meinen Alphakanal sehe, hier werden wir von dieser Alpha-Kanalansicht aus arbeiten, um einen saubereren Schlüssel zu erhalten. Sie wollen, dass das weiß ist, und das ist schwarz. Sie können sehen, dass hier etwas Grau ist, und da draußen ist ein Haufen Grau. Also drehen wir den Clip weiß ab. Das wird uns einige der helleren grünen Informationen in unserem Bild zurückgeben. Also, das sieht ziemlich gut auseinander aus, wo ist unser Limit? Unser Limit ist etwa 70 dort. Was das ganze Gunk ist, es sind die Schatten meines Körpers, die auf den grünen Bildschirm fallen. Also, lassen Sie uns das ausschalten, können Sie sehen, wie ich hier einen sehr subtilen Schatten werfe. Also, das ist es, was uns das kleine bisschen Gunk gibt, es gibt nur die Variation, die wir loswerden wollen. Also, drehen Sie den Clip schwarz, um das loszuwerden, und wir kommen ziemlich nah hier, immer noch gibt es einige. Sehen Sie sich dieses Buch hier an. Es ist keine große Sache, ich könnte auch Müll Mathe dies, aber dieses Buch hat ein wenig Grün in ihm als gut. Ich glaube, ich könnte es in Ordnung bringen. Ich gehe. Alpha hat unsere Bildschirmbilanz abgestellt. Es scheint, als wären wir es irgendwie losgeworden. Also, geh zurück RGB. Hier ist unser neuer Schlüssel. Es gibt jedoch ein paar Probleme, die Schlüssellicht tut. Es erstellt hier nicht nur einen Schlüssel auf dem Bildschirm, sondern entfernt alles Grün aus dem Bild. Also schalte ich diesen Effekt aus und aus. Sie werden sehen, wie es nicht nur das Grün säubert, sondern auch Grün aus dem Bild entfernt. Es sieht so aus, als wäre diese Wand ziemlich grün, und vielleicht war sie nicht richtig farblich ausgeglichen. Sie können auch sehen, wie es in meinen Shorts da unten die Farbe beeinflusst, und es ist nicht notwendigerweise ein gewünschter Effekt, Bild auch etwas Rauschen hinzu, das nicht unbedingt sichtbar war, bevor ich diesen Effekt zurückdrehe aus und an. Sie können sehen, wie es in gewisser Weise das Bild zerstört, weil es dieses Grün löscht und zusammen mit dem Löschen des Grünen einige andere Dinge zerstört. Also, eine Möglichkeit, das zu beheben, ist, jetzt, wo wir einen sauberen Alphakanal haben. Ich fühle mich ziemlich gut mit dem Alpha-Kanal dort, aber ich fühle mich nicht gut über die Farbe davon. Also, wenn ich dieses Material dupliziere und lasse mich das auf den grünen Bildschirm neu titeln, beleuchten Sie es, duplizieren Sie es, und lassen Sie uns einfach die Tastenbeleuchtung wieder löschen. Ursprüngliche Farbe, und ich werde den Alpha-Kanal aus diesem Key-Light-Footage als Loch für diese ursprüngliche Farbe verwenden . Diese ursprüngliche Farbe hat also keine Effekte auf sie angewendet. Ich werde sagen, dass ich alle Augäpfel auf diesem anderen Zeug ausschalten werde. Also, da ist es die obersten Ebenen als Schlüssellicht, die zweite Ebene ist das Originalmaterial, und wir wollen die Farbe aus dem Originalmaterial, aber den Alpha-Kanal von diesem neuen Schlüssellicht verwenden . Unter Kippschaltern und Modi gibt es hier etwas, das Spurmatte genannt wird. Dies ermöglicht es uns, die Luminanz oder den Alpha-Kanal einer anderen Ebene zu nehmen und sie als Alphakanal für diese Ebene zu verwenden. Ich schalte das, und ich mach Alpha matt, und sag ihm Alpha Matt Green Screen Keylight. Daher ist es wichtig, dass sich der Layer, den Sie als Alpha-Kanal verwenden möchten , über dem Footage befindet, das Sie tatsächlich sehen möchten. Also, wir wollen diese Schlüssellichtebene nicht sehen, wir wollen nur diese ursprüngliche Farbebene sehen. Aber diese Key-Light-Schicht muss auf dieser ursprünglichen Farbebene gestapelt werden , damit diese Spurmatte funktioniert. Also, Spur matt, Alpha matt, Green Screen Tastenlicht, und da gehen wir. Also, jetzt haben wir die Farbe von diesem Originalmaterial, und den Alphakanal, den schönen Alphakanal aus dem Schlüssellicht. Bringen Sie einfach dieses Wolkenmaterial zurück. Also, worüber ich vorher gesprochen habe, als wir geschossen haben, ist, dass du grünes Verschütten vermeiden willst. den Fall gibt es eine grüne Verschüttung wie diese, gehen Sie zu Schlüssel in, und verwenden Sie erweiterte Verschüttung Suppressor. Es wird automatisch das Grün aus der Aufnahme entfernt. Also, jetzt haben wir einen ziemlich sauberen Schlüssel, und unsere Farben sehen ziemlich gut aus. 10. „Unendlicher Spiegel“-Effekt: Wieder können wir tun, was auch immer wir wollen. Wir können unseren Schuss sogar duplizieren und verkleinern. Wir haben diese Wiederholungseffekte. Schnelle Möglichkeit, diesen Schritt zu duplizieren, um diese Art von unendlichen Rückkopplungs-Schleifeneffekt zu erstellen, ist, jetzt, da wir diese beiden Ebenen an einem guten Ort haben, Shift Command C lässt uns diese Stücke von Filmmaterial zusammen vorkomponieren. Es wird im Grunde diese beiden Aufnahmen zu einem Schuss kombinieren und es schafft eine neue Kompositionen. Also können wir auch auf Ebene gehen, vorkomponieren, und es dauert diese beiden ausgewählten Ebenen, die ich habe, und machen sie zu einem Stück Material. Da wir den Alpha-Kanal von einem und die Farbe von einem anderen verwenden, handelt es sich im Wesentlichen um einen Schuss, und wir wollen nicht mit diesen beiden Ebenen umgehen müssen. Also, jetzt, wenn diese an einem guten Ort sind, kann ich diese vorkomponieren und sagen, Green Screen komponiert, und jetzt haben wir diese beiden Aufnahmen als ein Stück Filmmaterial. Also, einer der Vorteile hier ist, wenn ich das dupliziere, das Filmmaterial von unten nehme, die gleiche duplizierte Ebene von unten, ich könnte es verkleinern, neu positionieren, um darin zu passen, und dann kann ich es tun wieder, skalieren Sie es nach unten, positionieren Sie es so, dass es innen passt. Nun, machen wir es noch ein Mal. Skalieren Sie nach unten. Damit wir diesen Flur von Spiegeln oder Rückkopplungsschleifeneffekt bekommen. Alle benutzten das gleiche Stück Material, gleichen Effekte wurden nur dupliziert. Jetzt, da wir all diese vier Schichten zusammen haben, könnten Sie etwas tun, wo Sie das Timing davon schieben können, so dass es sogar eine Verzögerung in diesem, Art von Echo. Sie können sogar mit der Erziehung dieser drei Effekte spielen. also mithilfe des Werkzeugs Pickwhip diese drei Ebenen aus und wählen Sie die gewünschte übergeordnete Ebene aus. Also, im Grunde, was auch immer wirkt, egal welche Position, Skalierung, Drehung, die Sie auf diese oberste Ebene tun, diese drei werden folgen. Also, Sie können sehen, ob ich rotiere oder skaliere, diese drei werden sich mit ihm bewegen. Ich kann eine unendliche Zoom-Sache machen, indem ich nur das Filmmaterial skaliere, also werde ich einen Positions- und Skalierungsschlüsselbild festlegen und dieses Filmmaterial um eine Tonne skalieren, es nach unten ziehen, skalieren und Sie können sehen, wie wir einige ziemlich verrückte machen können Effekte hier. Wir könnten sogar eine Geschichte erzählen, in der alles , was in jedem dieser Frames passiert, etwas anders ist. Wir können durch diese Geschichte zoomen, was auch immer sie ist. Dies sind nur einige lose Konzepte, mit denen Sie wieder spielen können, dem gleichen Stück Material. Wir könnten sogar weiter hier in unser nächstes Fenster einsteigen, das rausziehen, noch mehr in unser nächstes Fenster , dass wir wirklich in die Tiefe tauchen. Nur zum Teufel nehmen wir das Feuermaterial, ziehen es nach oben, skalieren das Feuermaterial nach unten, vielleicht überlagern wir das hier auch unserer Ebene. Es ist ziemlich genial Effekte in einer relativ kurzen Menge an Zeit gemacht. Eine Sache, auf die ich gestoßen bin, wenn ich dieses Zoomen in Wirkung mache, ist dass Sie bemerken, dass es sich am Anfang wirklich schnell anfühlt, da es sich skaliert und dann exponentiell verlangsamt, je mehr Sie es skalieren, es ist nur die Art, wie Nachwirkungen Skalierung funktioniert. Sie diese beiden Maßstabs-Keyframes aus, damit sich diese Geschwindigkeit wie eine konsistentere Geschwindigkeit anfühlt WählenSie diese beiden Maßstabs-Keyframes aus, damit sich diese Geschwindigkeit wie eine konsistentere Geschwindigkeit anfühlt. Wir gehen zu Animation Keyframe-Assistenten und Exponentialskala, dies wird uns eine kontinuierlichere Geschwindigkeit auf unserer Skala geben. Also, sobald ich das getan habe, hat es eine konsistente Geschwindigkeit für den Zoom erstellt , aber es ist unsere Position versetzt. Also, ich werde diese Positions-Keyframes deaktivieren und tatsächlich, wenn wir diesen Zoom-Effekt machen, wenn Sie das tun wollen, können wir den Ankerpunkt einfach in den Punkt ändern, an dem wir hineinzoomen möchten. Also, mit diesem Schwenk-Hint-Werkzeug, hier oben neben dem Kamera-Tool, können wir unseren Ankerpunkt greifen. Unser Ankerpunkt ist dieses Fadenkreuz, das sich in der Mitte des Filmmaterials befindet, und mit der Pfanne hinter dem Werkzeug können wir diesen Ankerpunkt greifen und ihn überall bewegen. Grundsätzlich ist der Ankerpunkt, wo die Drehung, die Position, von der die Skala scharniert. Dies ist der Anker des Filmmaterials, so dass alles von diesem Ankerpunkt nach außen skaliert wird. Also, wenn ich das wie ein Ziel setze, das genau dort oben skaliert wird, werden Sie es sehen, es wird so skaliert, wo das Fadenkreuz ist. Da gehen wir hin. Wir haben einen konsistenten Zoom, der direkt in Richtung des Fadenkreuzes des Feuers geht. Dies hilft, wenn Sie mit einer Kamerabreite 4K aufnehmen, so dass wir in das Filmmaterial deutlich skalieren können. Aber wegen der Geschwindigkeit dieses Zooms können wir tatsächlich mit niedrigerer Auflösung durchkommen , weil es so schnell vor Ihren Augen verläuft. Eine Sache zu bemerken, wenn wir in dieses Filmmaterial skalieren, können Sie sehen, wie ich wieder in und über den Rahmen dort. Also, ich kann einfach diese Ebene nehmen, in der ich den Frame wieder betrete , und ich werde es einfach so schneiden, dass es etwas früher endet, so dass ich nicht wieder eintrete. Also, wenn Sie es auf diese Bühne geschafft haben, haben Sie sich ein ziemlich cooles, Spaß aussehendes Projekt. Auch hier nur eine kurze Menge an Filmmaterial und nicht sehr viele Werkzeuge verwenden. Wenn Sie etwas weiter fortgeschrittenes tun möchten, wo sagen wir, dass sich der Bilderrahmen bewegt und Sie möchten, das Material in einem bewegten Bilderrahmen zu verfolgen, dann können wir ein wenig über Motion Tracking lernen. 11. Motion Tracking: Jetzt, da wir ein wenig über die Grundlagen von Green Screen, scharf und schießen gelernt haben, werden wir uns ansehen wie man Track in Kombination mit Green Screen bewegt. Also lernen wir die Grundlagen des Vier-Punkt-Eckstift-Bewegungsverfolgung kennen. Also im Wesentlichen, was das ist, ist die Aufnahme unserer Aufnahmen des Grünbildrahmens und die Möglichkeit , etwas in den Bilderrahmen zusammenzusetzen, der sich mit dem Filmmaterial bewegt. Dies ist eine Vorschau dessen, was wir erreichen wollen, was dieses Filmmaterial so anfühlt, als ob es innerhalb des Bilderrahmens erscheint, dass es tatsächlich Teil des Filmmaterials ist, das wir aufgenommen haben. Also, nur um es mit dem zu vergleichen, was wir früher gemacht haben, ist dies wie fast ein Fenster, das etwas unten enthüllt und was wir tun werden, ist, das Filmmaterial darin zu verfolgen, so dass es sich anfühlt, als wäre ich tatsächlich hält einen Bilderrahmen mit einem Live-Bild darauf. Ich habe das gleiche Filmmaterial hier vom bewegten Grünbildrahmen und unter Fenster, Tracker. Also, um diesen Bilderrahmen zu verfolgen, da er diese vier Ecken hat, ist es perfekt für perspektivische Ecke Pin, die uns vier Spurpunkte gibt. Alles, was wir tun müssen, ist, diesen Track Point zu nehmen und die Fadenkreuze dieses Spurpunktes in die Ecke des Bilderrahmens zu legen. Ziehen Sie diese in jede Ecke. Es ist auch wichtig, die Tracker-Punkte in der gleichen Art von Orientierung zu halten , wie sie sind. Also, Track Point eins wird in die obere linke Ecke gehen. Track Point 2 wird in unsere obere rechte Ecke gehen. Spurpunkt drei geht in die untere linke und Spurpunkt vier geht in die untere rechte Ecke. Sie werden sehen, dass es hier zwei Plätze gibt. Diese Art sagt dem Tracker, nach welchen Informationen sie suchen sollen, die ähnlich sind. Die Art und Weise, wie ein Tracker funktioniert, besteht darin, dass er ähnliche Informationen zwischen Frames findet und ein Pixel dort platziert, wo er ähnliche Informationen findet. Es ist gut, das kleinere Quadrat ein wenig in einer kleineren Region zu haben , also sucht es in einer kleineren Region und das größere Quadrat wird über den Rahmen schauen, um weitere ähnliche Informationen zu erhalten. Also, erweitern Sie einfach die Reichweite des größeren Quadrats. Das sieht also ziemlich gut aus. Nun, da wir das ausgerichtet haben und wir unsere parallelen Linien haben , die entlang der Kante des Bilderrahmens verlaufen, werden wir die Analyse nach vorne treffen und beginnen, die Bewegung davon zu verfolgen. Je schneller sich diese Punkte im Raum bewegen, desto schwieriger ist es für den Tracker, sie zu finden, aber bisher kann er immer noch mithalten. Es hilft, wenn Ihr Motion Tracking, diese großen Farbfelder von Kontrast haben. So hilft die Verwendung des schwarzen Bilderrahmens wirklich, einige dieser Kontrastpunkte für den Motion Tracker zu identifizieren . Wenn Sie versuchen, zwei graue sich bewegende Objekte gegeneinander zu bewegen, wird es eine härtere Zeit haben, da die Informationen so ähnlich sind, aber hier kontrastreicher sind, desto einfacher funktioniert diese Spur. Sie können sehen, dass es da oben ziemlich gut hält. Es ging vom Kurs am ersten Punkt. Sie können es manuell greifen. Wenn es vom Kurs geht, können Sie den Tracker manuell greifen und ihn zurück in die Ecke verschieben. Manchmal, wenn die Bewegung zu schnell ist, hat der Tracker eine härtere Zeit und Sie werden sehen, wie er von Kurs geht. Ich kann hier nur Frame für Frame analysieren. Da wir 4K-Footage verwenden, hilft es der Spur sehr, weil es nur mehr Informationen ist, um sie zu betrachten. Sobald wir unseren Track mehr oder weniger eingestellt haben, möchten wir sicherstellen, dass alle diese Tracker-Marker dann auf ein neues Stück Filmmaterial angewendet werden. Also, ich weiß, dass dieser Bilderrahmen 18 Zoll mal 24 Zoll war. Wenn ich also eine Komposition erstelle, die 2400 mal 1800 ist, stimmen die Dimensionen dieser Komposition mit den Bilderrahmen sodass ich nichts verzerren oder etwas dehnen werde. Es ist wichtig, dass Sie grob das richtige Verhältnis dessen erhalten was Ihr Compositing in die Kompositionseinstellung passt. Also gibt es unseren Track, nachdem ich die Bewegungsspur analysiert und ein wenig manuelle Optimierung gemacht habe. Wir haben ziemlich gute Vier-Ecken-Pin-Spur und ich habe diese neue Komposition erstellt, die 24 von 1800 ist. Ich ziehe das in diese Komposition und unter Editierziel werde ich das auf Komp eines setzen. Das ist die Komposition, in der wir unser Filmmaterial platzieren werden. Ich kann Comp eins umbenennen, um das Filmmaterial hier zu platzieren. Großartig. Also haben wir eine leere Komposition und so kann ich dieses Feuermaterial mitbringen. Vielleicht dupliziere es ein paar Mal und skaliere es sogar so, dass es unsere 2400 mal 1800 Komposition passt und diese im Laufe der Zeit dupliziert. Da ist also unsere Vorkomposition. Das ist also, was in den Bilderrahmen gehen wird. Zurück zu unserem Motion Track. Wenn wir diese Bewegungsspur auf die Komposition anwenden wollen, die das Feuer in ihm hat, werden wir gehen, um Ziel zu bearbeiten und wir werden unsere Komposition, die wir nannten es Platz Footage hier wählen . Sie klicken auf OK und dann klicken Sie einfach auf Anwenden, nachdem Sie das Ziel festgelegt haben. Also, jetzt sehen wir nichts. Ich denke, das liegt daran, dass unser Filmmaterial hier unter unseren Green-Screen-Aufnahmen ist. Also, hier werden wir es jetzt anwenden und Sie werden sehen , dass Feuermaterial jetzt mit dem Bilderrahmen gesperrt ist. Ich mache ein wenig manuelle Feinarbeiten. Einige Punkte, wenn es sich wirklich schnell bewegt, wo diese Eckstifte irgendwie falsch ausgerichtet sind, so können wir einige manuelle Optimierung hier tun, um das zu bekommen, um den Rahmen zu füllen. Sobald ich das getan habe, habe ich jetzt eine ziemlich solide Bewegungsspur von diesem Filmmaterial. Wir können unser Green-Screen-Filmmaterial an die Spitze bringen, weil es grün ist. Schalten Sie unsere Farbbereichseffekte ein und jetzt haben wir dieses Feuermaterial im Bilderrahmen vorhanden. Es fühlt sich immer noch ein wenig falsch an, damit wir hier ein paar Dinge tun können. Wir können Bewegungsunschärfe hinzufügen, so dass die Bewegungsunschärfe des Bilderrahmens dem Feuer übereinstimmt und das ist so einfach wie das Umschalten dieser kleinen Schaltfläche mit Bewegungsunschärfe, klicken Sie darauf und wechseln Sie dann im Kompositionsfenster, die Vorschau für Bewegungsunschärfe, damit wir sie tatsächlich in Aktion sehen können. Je schneller sich diese Bewegungsspur bewegt, desto mehr Unschärfe wird dem Footage hinzugefügt, so dass es jetzt so aussieht, als ob sich dieses Filmmaterial tatsächlich in der Aufnahme befindet. Wir können einige andere Dinge tun, um dem Compositing zu helfen, wie einige leichte Kurven zum Filmmaterial, so dass es nicht zu hell ist und dann die Schwarzen nicht zu schwarz sind. Nur so, dass es sich eher wie ein Videobildschirmbild als ein digitaler Videobildschirm anfühlt. Also, das waren die Grundlagen des Motion Tracking, speziell Motion Tracking innerhalb eines Bilderrahmens. 12. Zusammenfassung: Also, jetzt haben wir gesehen, dass wir mit nur einem Stück Green Board, das wir im Kunstgeschäft gekauft haben, eine Kamera und ein Stativ, einen ziemlich interessanten Effekt geschaffen haben. Im Wesentlichen ein unendlicher Zoom durch Spiegeleffekt. Einige der Dinge, die wir gerade übergegangen sind, sind: wie man Farbbereich verwendet, wie man Schlüssellicht benutzt, wie man verschiedene Arten von matten raffinierten Werkzeugen verwendet, und auch wie man einen sauberen Alphakanal bekommt. Einige der Dinge, die wir gelernt haben, nachdem wir unser Footage Keyed haben, ist, wie man den Alpha-Kanal von einer Ebene nimmt und ihn mit Spurmatte auf eine andere Ebene anwendet. Nachdem wir die Spurmatte verwendet haben, haben wir gelernt, wie man das Filmmaterial vorkomponiert und dupliziert, und auch die gleichen duplizierten Ebenen einer Master-Ebene überträgt, so dass, wenn wir eine Sache animieren, es sich auf die -Animation der duplizierten Ebenen. Schließlich haben wir gelernt, wie man das Filmmaterial skaliert, um diesen unendlichen Zoomeffekt zu erzeugen und einen konsistenten Zoom mit der voreingestellten Exponentialskala der Animation zu erzeugen. Also, das ist die Grundlagen des grünen Bildschirms, und hoffentlich einige seltsame Dinge, die wir mit diesem grünen Bildschirm tun können, also nicht nur die typischen Anwendungen. Ich denke, das ist der Punkt dieser Klasse ist, dass es viele Verwendungen von Green Screen gibt, die über nur einen Charakter in irgendeinem Fantasy-Land hinausgehen nur einen Charakter in , dass wir tatsächlich einige kreative Verwendungen davon finden können. Also, ich ermutige Sie, einige der Grundlagen, die wir hier gelernt haben, auch mit dem unendlichen Zoom oder einigen der Kamerabewegungen, zu nehmen und das auf den Bildschirm-Effekt anzuwenden. Ich würde gerne sehen, sogar verwendet mit dem grünen Bildschirm Anzüge oder andere grüne Objekte, und die Suche nach lustigen Möglichkeiten, mit diesem Zeug zu spielen. Also, ja, ich freue mich darauf, deine Projekte zu sehen, danke fürs Anschauen.