Curly Bracket Frames und Textfelder in Adobe Photoshop – Ein Kurs von Graphic Design for Lunch™ | Helen Bradley | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Curly Bracket Frames und Textfelder in Adobe Photoshop – Ein Kurs von Graphic Design for Lunch™

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

5 Einheiten (24 Min.)
    • 1. Curly Frames und Textfelder in Photoshop – Einführung

      1:03
    • 2. Curly Frames – Teil 1

      7:34
    • 3. Curly Frames – Teil 2

      5:01
    • 4. Curly Frames – Teil 3

      6:57
    • 5. Curly Frames – Bonusvideo

      3:15
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

201

Teilnehmer:innen

8

Projekte

Über diesen Kurs

Grafisches Design für Lunch™ ist eine Reihe von kurzen Kursen, die du in Stücken in Stücken in bite Bildern studieren kannst, wie zum zu den Mittag. In diesem Kurs lernst du, wie du Frames, die mit seltsamen Kanten haben. Du lernst, die Form zu erstellen, die Form als benutzerdefinierte Form zu speichern, die du jederzeit verwenden kannst, und wie du eine Illustration mit einer sie und einige benutzerdefinierte Linien erstellst. Das lernst du Folgendes:

440aae

Mehr in dieser Serie:

Gestalte Muster aus Skizzen und digitalen Kunst in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

10 Pattern und Techniken in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Gestalte Ikat-Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Ikat

Marble Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Scrapbook in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs erstellen

Gestalte eine Reihe von Kreismustern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für a

10 Blend in der du in Adobe Photoshop 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 Brush in 10 Minuten in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Bereinigung und Color von Line in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 besten Photoshop-Tipps in 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

3 exotische Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Abstrakte glühende Hintergründe in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Komplizierte Mustermuster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Komplizierte Auswahl, die du in Adobe Photoshop gemacht hast, ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Award und Farbband in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Hintergründe – Halftones, Sunburst, Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Gestalte Hi-Tech in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Gestalte organische Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Text auf einem Weg in Adobe Photoshop erstellen – Ein grafisches Design für die Lunch™

Curly Bracket Frames und Textfelder in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

10 Auswahltipps, in die man in 10 Minuten in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Ausschneiden und Frame in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Vintage in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Kreative Ebenenstile in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Gestalte Muster mit dem neuen Musterwerkzeug in Photoshop 2021 – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Male ein Foto in in Adobe Photoshop mit Kunstgeschichte – Ein grafisches Design für Paint

4 kritische Dateiformate – jpg, png, pdf, psd in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für das Lunch™ Kurs

B&W, Töne und isolierte Farbeffekte in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Biegung von Gegenständen mit Puppet in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs

Glitter Text, Formen und Glitter in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Färbe eine Scanned Skizze in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für a

Gestalte eine Farbschema in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Scheme

Erstelle eine benutzerdefinierte Schriftart in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Gestalte ein Mandala in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Wiederverwendbares Wreath in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Wreath

Erstelle komplexe Half Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ in diesem Kurs

Gestalte Mockups zum Einsatz und Verkaufen in Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Einstelle Plaid (Tartan) Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Färbe eine Skizze mit einer Textur in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Droste Effect mit Photoshop und einem kostenlosen Online-Tool – Ein grafisches Design für Lunch™

Critters mit Figur in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Wunderliche Texturen für Zeichnungen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Drawings

Entmystifizieren des Histogramm in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Doppelbelichtung in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Zeichne eine Fantasy in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Draw

Embos- und Deboss Text und Formen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Gefaltete Fotoeffekt in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Tägliche Fotobearbeitung in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Hol dir jede Zeit in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Schnapp dir die Tase mit lustigen Texteffekten in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Grid für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Grid

Hi-tech mit Pinsel und Mustern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs

Warhol inspiriert von farbenfrohen Tierbildern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Colourful

Einführung in die Erstellung und Verwendung von Photoshop-Aktionen – ein grafisches Design für Lunch™

Isometrische Cube in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Schichteffekt in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Ebenen und Ebenenmasken 101 für Fotografen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für den Kurs

Gestalte und vermarkte eine Shapes in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für a

Nahtlose Wiederholungsmuster in Adobe Photoshop – Nur die Grundlagen – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Die Bildpinsel in Adobe Photoshop erstellen und verwenden – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Photo für Social Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Überlagerung für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Gestalte Benutzerdefinierte Formen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Shapes

Kaleidoscopes mit Smart Objects in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Diagonalen, Chevrons, Plaid und Polkadots in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Photoshop-Pinsel in Adobe Photoshop - Ein grafisches Design für den - erstellen

Überschneide und Random in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Pattern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Verwandle ein Foto in ein Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für a

Muster als Patterns für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Die Collage von Texturen – Mischungen und Texturen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Einfärbung von Techniken in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Inking

Bilder für Social-Media und Blogs in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Einfärbe Objekte ohne Auswahl in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Techniken zum Ausfärben von Mustern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Objekte und Touristen von Fotos in Adobe Photoshop - Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs entfernen

Wiederverwendbarer Video in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Reusable

Nahtlose Mischungen von zwei Bildern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Seamlessly

Richte in Adobe Photoshop ein – Ein grafisches Design für den Lunch™ ein

Skizzen und Pinsel zu skizzieren in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für das Lunch™

Snapshot to Art – 3 praktische Fotoeffekte in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Surreal Collage Effect in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Text über Bildeffekte – Glyphs und Ebenen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Textur in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs verwenden

Photoshop-Grundlagen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Nacheffekte in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Illustrator in Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Verwendung der Schriftmuster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den the

Valentinstag inspiriert die Herzen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Großartige Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den -

Scrapbook mit Scrapbook in Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

 

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Curly Frames und Textfelder in Photoshop – Einführung: Hallo, ich bin Helen Bradley. Willkommen zu diesem Grafikdesign für Mittagessen, geschweifte Klammerrahmen und Textfelder in Adobe Photoshop. Graphic Design for Lunch ist eine Reihe von Klassen, die eine Reihe von Tipps und Techniken zum Erstellen von Designs und zum Arbeiten in Anwendungen wie Illustrator, Photoshop und Procreate vermitteln . Heute betrachten wir die Erstellung von geschweiften Klammerrahmen in Photoshop. Wenn wir dies tun, werden wir unsere Rahmen als benutzerdefinierte Formen erstellen , die wir jederzeit in Photoshop wiederverwenden können. Während Sie diese Videos bearbeiten, sehen Sie möglicherweise eine Eingabeaufforderung, mit der Sie diese Klasse anderen empfehlen können. Bitte, wenn Sie den Kurs genießen, geben Sie ihm einen Daumen hoch. Diese Empfehlungen helfen mir, meine Kurse vor mehr Menschen zu bringen, die genau wie Sie mehr über Photoshop erfahren möchten. Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und antworte auf alle Ihre Kommentare und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Wenn Sie jetzt fertig sind, beginnen wir mit der Erstellung von geschweiften Frames in Photoshop. 2. Curly Frames – Teil 1: Um unseren geschweiften Klammerrahmen zu erstellen, benötigen wir ein neues Dokument. Ich mache eine 2.000 Pixel mal 2.000 Pixel RGB-Farbe. Ich werde tatsächlich einen weißen Hintergrund verwenden, damit wir ihn sehen können , während wir arbeiten, und ich klicke auf OK. Jetzt werde ich ein Typzeichen für meine geschweifte Klammer verwenden. Dies wird mir einen Ausgangspunkt für diese Form geben. Ich habe eine Klasse, die Ihnen zeigt, wie Sie dasselbe in Illustrator tun können. Ich werde Ihnen einen Link dazu im Klassenprojektbereich geben, damit Sie, wenn Sie daran interessiert sind , dies in Illustrator zu tun, dies tun können. Jetzt habe ich bereits eine Schriftart namens Lucida Fax Regular, Ich gebe Ihnen einen Download-Link für das als auch, 1.000 Punkte. Ich werde nur hier klicken und eine offene Klammer eingeben. Wir werden nur auf diesen Charakter schauen und sehen, was es zu einem guten Charakter macht zu verwenden. Nun, es ist eine Art guter Charakter, es ist eigentlich nicht der Beste, aber ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie das umgehen können. Was wir in einem Charakter suchen, ist, dass wir nach diesem Punkt hier oben suchen und diesen Punkt hier oben auf der gleichen Ebene sein. Wir wollen zum Beispiel kein kursiges Zeichen. Wir wollen auch ein spitzen Ende. Jetzt hat das hier ein flaches Ende, aber wir können dieses spitze Ende benutzen. Wenn ich dieses Punkteende verwende, schaue ich mir an, dass meine Form das Innere dieses Schriftzeichens sein wird. Wenn Sie durch Ihre Schriftarten suchen, werden Sie viele Schriftarten finden, die Sie auf Ihrem Computer haben , die genau so funktionieren werden. Das ist nicht gut, es ist zu kursiv. Die Punkte hier oben und unten befinden sich nicht in der gleichen vertikalen Ebene. Das wäre in Ordnung, wir würden das Innere davon benutzen. Mal sehen, hier. Dieses, nicht gut, es hat einen guten Spitz im Inneren, den wir verwenden könnten, aber wieder, es ist zu kursiv. Schauen Sie sich einfach Ihre Schriftarten an. Dieser wäre besser, wenn er an den Enden boxy wäre. Das hier ist zu zerlumpt. Wieder, besser, wenn es am Ende boxy war. Das Innere von diesem wäre gut. Das Innere dieses wird gut sein, außer es ist ein bisschen Ebene einer Form. Diese, wir könnten das Äußere benutzen, das wäre in Ordnung und würde uns tatsächlich eine bessere Form geben als das Innere. Aber ich bleibe bei Lucida Fax Regular, und ich werde für die innere Form gehen. Jetzt, da wir unsere Klammer hier haben, müssen wir unseren Typ in Umrisse verwandeln. Ich gehe zur Ebenenpalette, und ich werde nur mit der rechten Maustaste auf diese Ebene klicken. Ich klicke nicht mit der rechten Maustaste auf die Miniaturansicht, sondern klicke einfach mit der rechten Maustaste auf die Ebene selbst. Ich muss einen Arbeitspfad erstellen. Was das tut, ist, dass es mir all die kleinen Ankerpunkte zeigt, die ich diese Form mache. Wir werden hier ein bisschen hineinzoomen. Was wir tun wollen, ist, dass wir beginnen, die Punkte auf dem äußeren Teil der Kurve herauszunehmen . Wir wollen das Bit loswerden, das wir nicht wollen, und wir wollen nicht die äußere Kurve, aber wir wollen die innere Kurve. Ich gehe zum Direktauswahl-Tool. Es teilt eine Symbolleistenposition mit dem Pfadauswahlwerkzeug, es ist die weiße Pfeiltaste, mit der wir arbeiten werden. Ich werde beginnen, indem ich die Ankerpunkte auswähle, die ich loswerden möchte, und wähle über eins aus und lösche sie. Jetzt kann ich ein paar zu einer Zeit nehmen, vorausgesetzt, ich wähle über diese Ankerpunkte und zerstöre diese innere Linie nicht. Aber zerstören Sie die innere Linie, alle Wetten sind aus Sie gehen, um wieder rückgängig zu machen, was Sie getan haben, und gehen Sie und beginnen Sie von vorne. Ich werde nur weiterhin alle Ankerpunkte an der Außenseite dieser Linie löschen , weil ich festgestellt habe , dass es das Innere ist, das ich behalten möchte. mache das nur sehr sorgfältig. Jetzt habe ich die innere Zeile, aber ich scheine immer noch mein Textzeichen zu haben. Nun, das liegt daran, dass das hier auf dieser Ebene ist. Ich werde nur diese Ebene löschen. Ich brauche die schwarze Form nicht mehr, dieses Textzeichen. Das ist es, woran ich interessiert bin darum geht es. Nun, an diesem Punkt möchte ich den gesamten Pfad auswählen. Ich gehe zum Pfadauswahl-Tool und ich werde über den gesamten Pfad auswählen, ich möchte ein Duplikat davon machen, Bearbeiten, Kopieren, Bearbeiten, Einfügen. Es ist jetzt ausgewählt, also möchte ich es drehen. Bearbeiten und dann Pfad transformieren. Nun, im Idealfall möchte ich es um 90 Grad im Uhrzeigersinn drehen, aber Photoshop spielt gerade nicht nett mit mir. Also lasst uns einfach drehen. Weil das mir diese Werkzeuge hier oben geben wird, und hier oben kann ich es um 90 Grad drehen. Ich werde das nur tun und klicken Sie auf das Häkchen. Während es noch ausgewählt ist, werde ich es hier nach oben verschieben, also ist es direkt neben der Startversion. Jetzt gehe ich zur Pfade Palette hier. Wenn die Palette „Pfade“ nicht angezeigt wird, wählen Sie „Fenster“ und dann „Pfade“, um sie anzuzeigen. Sie können sehen, dass wir unsere beiden Formen hier haben, beide auf dem Arbeitspfad. Das ist wirklich wichtig. Ich gehe zurück zu meinem Pfadauswahl-Tool und stelle sicher, dass ich mit diesem schwarzen Pfeil arbeite und ich über beide dieser Formen auswählen werde . Jetzt habe ich beide ausgewählt: Bearbeiten, Kopieren, Bearbeiten, Einfügen. Ich möchte diese beiden drehen, Bearbeiten, Transformieren Pfad. Nun, ich kann es nicht umdrehen, aber ich kann es drehen. Gehen wir zu Drehen, und drehen wir es erneut. Aber dieses Mal werden wir es um 180 Grad drehen , weil ich will, dass es hier unten ist. Ich klicke auf das Häkchen. Während ich diese beiden Teile des Pfades ausgewählt habe und nicht die anderen beiden Teile, werde ich es einfach in Position bringen. Ich will nur, dass es so ziemlich aufgereiht ist. Es gibt eine sehr kleine Lücke zwischen diesen beiden Enden. Nun können Sie die Lücke ein wenig schließen, wenn Sie möchten, aber es könnte einfacher sein, besonders wenn Sie mit dem Stiftwerkzeug beginnen, wenn Sie die Lücke zu einer vernünftigen Größe lassen. Als Nächstes werden wir hier einfach hineinzoomen. Das ist, was unser Weg ist. Wenn wir eine Form wie diese erstellen würden, würden Sie sagen, dass sie auf lustige Weise gefüllt wäre. Was wir wollen, ist eine Form, die vollständig mit Farbe gefüllt wäre. Was wir tun müssen, ist, diese Wege miteinander zu verbinden, und das tun wir mit dem Stift-Werkzeug. Ich gehe nur zum Stift-Werkzeug, gehe nur auf diesen Punkt hier klicken, und ich werde auf den Endpunkt zu dieser anderen Zeile klicken. Das schließt es einfach zusammen. In der Palette „Pfade“ sehen Sie hier, dass wir visuelle Rückmeldungen erhalten, dass diese Formen miteinander verbunden wurden. Ich werde jetzt die Leertaste gedrückt halten und einfach zum nächsten rollen. Ich werde hier auf diesen Pfad klicken, und ich werde hier auf diesen Pfad klicken. Sie werden einen kleinen Indikator am unteren Rand des Mauszeigers sehen , der Ihnen sagt, dass Sie ziemlich über dem Ende dieses Pfades und dass Sie sich perfekt verbinden werden. Sie können sehen, dass wir perfekt miteinander verbunden sind, aber tatsächlich wissen wir, dass wir diese nicht perfekt zusammengefügt haben. Sie werden wirklich wollen, um den Job zu beenden und gehen Sie zu den anderen beiden Punkten, die noch nicht verbunden sind und nur diese zu vervollständigen. Jetzt werde ich mit Control oder Command + 0 wieder verkleinern. Was ich hier habe, ist ein Weg, und das ist ein wirklich schöner Weg. Wir haben uns ein wenig Mühe gemacht, diesen Weg zu schaffen. Was wir jetzt tun werden, ist, dass wir es speichern , so dass wir es jederzeit in Photoshop verwenden können. Um dies zu tun, wählen Sie Bearbeiten und Definieren Sie Benutzerdefinierte Form. Wir werden diesen geschweiften Rahmen aufrufen und auf OK klicken. Nachdem wir das getan haben, können wir unseren Arbeitspfad tatsächlich löschen. Wir brauchen sie nicht mehr, denn diese Form ist jetzt eine integrierte Form in Photoshop. Im nächsten Video werden wir sehen, wie wir gehen und ein Element mit dieser Form erstellen würden. 3. Curly Frames – Teil 2: Die Form, die wir gerade erstellt haben, wird in Photoshop jederzeit verfügbar sein , wenn wir sie verwenden möchten. Es steht also für jedes Dokument zur Verfügung. Obwohl ich sage, dass es tatsächlich verloren gehen kann, geht es verloren, wenn Sie Ihre Photoshop-Einstellungen zurücksetzen, es geht verloren, wenn Sie Ihren Photoshop aktualisieren, es wird nicht in der Sammlung sein. Also, was Sie wahrscheinlich tun wollen, um die Mühe, die Form zu erstellen, ist, es dauerhaft zu speichern. Sie tun dies, indem Sie Bearbeiten und dann Voreinstellungen auswählen und zu Ihrem Vorgabe-Manager gehen. Der Voreinstellungs-Manager gibt Ihnen Zugriff auf eine ganze Reihe von Dingen, die Sie möglicherweise zu Photoshop hinzugefügt haben , wie Pinsel, Farbverläufe oder Stile oder Muster. In diesem Fall beschäftigen wir uns mit benutzerdefinierten Formen. Also werde ich bis zum Ende meines benutzerdefinierten Shape-Panels gehen. Hier ist die Form, die wir gerade erstellt haben und ich habe sie ausgewählt. Ich werde speichern Set wählen. Ich werde diese Klammerform aufrufen und auf „Speichern“ klicken. Jetzt wird es als Photoshop-Formdatei gespeichert, daher ist es extern in Photoshop. Es wird nicht in Photoshop gespeichert. Es wird tatsächlich in eine externe Datei geschrieben, von der ich es jederzeit wiederherstellen kann, wenn ich es nötig habe, weil es immer noch in meiner Shapes-Sammlung ist, aber jetzt ist es auch dauerhaft gespeichert. Wenn Sie nun Ihre Form in einem Dokument verwenden möchten, wechseln Sie zum Werkzeug „Benutzerdefinierte Formen“. Also klicke ich auf das benutzerdefinierte Shape-Werkzeug und öffne meine benutzerdefinierte Shape-Liste und ich werde die allerletzte Form auswählen , weil das ist die, die wir gerade erstellt haben. Jetzt haben Sie in allen Versionen von Photoshop die Wahl, was Sie machen werden. Du kannst einen Weg machen, wenn du ihn herausziehst, aber das brauchen wir nicht zu tun. Sie können es gefüllte Pixel machen. Es wäre also eine gefüllte Form, die mit der aktuellen Vordergrundfarbe gefüllt ist. Wir müssten hier eine Farbauswahl treffen, da Weiß auf Weiß keine besonders gute Wahl wäre. Wir würden wahrscheinlich auch eine neue Ebene hinzufügen, so dass wir unsere Form auf eine Ebene unabhängig vom Hintergrund setzen , so dass wir den Hintergrund ändern können, wenn wir später möchten. Wir können es auch als Form erstellen. In Photoshop CS6 und später die Erstellung als Form ermöglicht es uns, eine Füllung und einen Strich zu wählen. Also werde ich zuerst die Photoshop CS6 Version machen. Ich habe bereits eine Füllfarbe und Strichfarbe ausgewählt, aber Sie öffnen diese einfach und wählen Ihre Füllung und Ihre Strichfarbe aus. Ich habe einen 10-Pixel-Strich gewählt. Ich halte nur die Umschalttaste gedrückt, während ich meine Form herausziehe. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, kann sie auf ihre ursprünglichen Proportionen beschränken. Wenn ich die Umschalttaste nicht halte, kann ich mit so etwas oder so etwas enden. Wenn das die Form ist, die du willst, ist das in Ordnung. Aber wenn Sie möchten, dass es eine regelmäßige Form, schön präsentiert, wie Sie es erstellt haben, in erster Linie, halten Sie Shift gedrückt, während Sie es zeichnen. Hier ist meine Form, es nur auf dem Flughafen zentriert. Jetzt ist das Photoshop CS6 und später erhalten Sie diese erweiterten Tools. Schalten wir das einfach aus und lassen Sie uns sehen, was wir tun würden, um die gleiche Art von Effekt in Photoshop CS5 und früher zu erzielen. Ich werde tun, ist wieder, gehen Sie zum Formwerkzeug, wählen Sie benutzerdefinierte Formen, stellen Sie sicher, dass ich diese Form, die ich erstellen möchte. Ich kann es als Form erstellen, aber es wird keinen Strich darauf haben. Also lassen Sie uns einfach die Photoshop CS5-Version nachahmen und ich werde hier eine Farbe wählen. Also werden wir tatsächlich beweisen, dass die Vordergrundfarbe das ist, mit dem sie gefüllt werden wird. Sie können sagen, dass, sobald ich meine Vordergrundfarbe ändere, das ist, was sie gefüllt werden wird. Wir ziehen nur mit der Umschalttaste raus, wir tun das. Also bekommen wir die gleiche Form, aber wir bekommen nicht die schöne Strichkante. Nun, wir können eine Strichkante hinzufügen, indem Sie die Strichoptionen auf dem letzten Panel verwenden. Also werde ich klicken Sie auf Layer-Stil hinzufügen. Ich klicke auf Schlaganfall. Jetzt mit dem Strike müssen Sie die Farbe auswählen , die Sie Ihre gestrichelte Kante erstellen möchten. Also werde ich hier nur eine blaue Farbe wählen. Ich werde die Größe vergrößern. Sobald ich das tue, können Sie sehen, dass wir anfangen, sich in die Form zu setzen. Der Nachteil davon ist, dass Photoshop die Kanten abrundet. Also haben wir die schönen spitzen Bits verloren, wenn Sie möchten, aber das liegt daran, dass die Position dieses Schlaganfalls in der Mitte ist. Wenn ich es nach innen hinzufüge, werde ich diese spitzen Kanten erzwingen. Also möchten Sie einfach nur Ihren Strich nach innen hinzufügen. Ich werde es vielleicht etwa 30 Punkte machen. Nun, das war ein 130, also lassen Sie uns mit 30 begleichen. Ich klicke auf „okay“. So würden Sie etwas Ähnliches in Photoshop CS5 und früher erstellen, erstellen Sie einfach eine gefüllte Form und dann gehen Sie und fügen Sie Ihren Strich mit den Ebenenstil-Optionen in Photoshop, CS6 und höher hinzu, Sie können dies alles mit dem tun Benutzerdefiniertes Formwerkzeug. 4. Curly Frames – Teil 3: Um das obere Design zu beenden, möchten Sie möglicherweise etwas tun, wie zum Beispiel einige Linien hinzufügen. Ich gehe zum Stiftwerkzeug und gehe zu einer neuen leeren Ebene, so dass ich hier meine Stiftlinie hinzufügen kann. Ich werde klicken, um meine Zeile zu beginnen, und ich werde Shift-Taste klicken, um es zu beenden. Wenn ich Klick- und Umschalttaste verwende, ziehe ich eine perfekt horizontale Linie heraus. Ich werde nur die Escape-Taste drücken, um das Stiftwerkzeug vom Zeichnen zu stoppen. Ich gehe zum Pfadauswahlwerkzeug, ich werde auf meine Form auswählen. Jetzt möchte ich einen Schlaganfall darauf anwenden. In Photoshop CS6 und höher werde ich es so machen. Wenn ich über die Linie mit dem Pfadauswahlwerkzeug auswähle, schalte ich die Füllung aus und füge einen Strich hinzu. Ich werde hier nur meine grüne Farbe hinzufügen. Aber anstatt es eine gefüllte Linie zu sein, möchte ich eine gepunktete Linie. Ich werde nur diese Liste hier öffnen, die mir Optionen für den Schlaganfall gibt. Ich werde es nur zu einer gepunkteten Linie machen. Wenn ich nun möchte, dass meine Punkte größer sind, werde ich nur mein Pixelgewicht des Strichs erhöhen. Ich werde das eigentlich 20 machen. Wenn ich weg bin, werden Sie sehen, dass die Punkte größer sind. Wenn ich wollte, dass die Punkte weiter auseinander liegen, werde ich diese Dropdown-Liste öffnen, auf weitere Optionen klicken, und ich werde die Lücke erhöhen. Ich werde die Lücke hier auf 10 erhöhen und Sie können sehen, dass sie viel, viel größer ist. Nun, ich denke eigentlich, dass zwei gut waren. Lassen Sie es einfach bei zwei stehen und klicken Sie auf OK. Ich werde jetzt nur das Rechteck-Auswahlwerkzeug auswählen , damit ich diese Zeile aufheben kann. Ich habe dies auf einer Formebene hier, also was ich tun werde, ist es auszuwählen und Ebene, neue, Formebene über Kopieren auszuwählen. Jetzt werde ich bearbeiten und dann frei transformieren wählen. Was ich tun möchte, ist, dass ich das hier runterziehen möchte. Ich gehe hier zum Y-Wert und ich möchte das auf ein Fairway hinunterschieben. Im Moment ist um 538. Ich werde das 738 machen, weil das es auf 100 Pixel verschieben wird. Wenn Sie es bisher nicht wünschen, verwenden Sie einen anderen Wert und klicken Sie auf das Häkchen. Sofort werde ich Alt halten, Control Shift. Das ist Option Befehl, Umschalttaste, auf dem Mac und drücken Sie den Buchstaben T. Ich werde das ein paar Mal tun , bis ich diese Form wiederhole, so dass ich eine Reihe von Zeilen im Dokument habe. Das ist eine nette und einfache Möglichkeit, die Linien in Photoshop CS6 und höher zu erstellen. Lassen Sie uns gehen und sehen, wie wir dies in Photoshop CS5 und früher tun. Ich habe dieses Dokument hier in Photoshop CS5 erneut geöffnet, nur damit Sie sehen können, dass ich ohne die Tools arbeite mit denen ich in Photoshop CS6 und höher vertraut bin. Ich habe meine Form hier. Ich schalte nur alles aus, was ich im anderen Video erstellt habe. Ich gehe in die oberste Schicht hier. Ich werde eine neue Ebene hinzufügen, an der wir arbeiten können. Wir werden sehen, wie wir die gepunktete Linie in dieser Version von Photoshop erstellen würden. Ich gehe wieder zum Stiftwerkzeug und klicke dann auf das Stiftwerkzeug. Ich arbeite hier an Pfaden. Ich habe dieses mittlere Symbol hier ausgewählt. Ich werde nur einmal klicken, wo meine Zeile beginnen soll. Ich halte die Umschalttaste gedrückt und klicke, um die Linie zu beenden. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, stellen Sie sicher, dass ich eine Linie mache, die perfekt horizontal ist. Ich drücke die Escape-Taste, um das Stiftwerkzeug an dieser Stelle auszuschalten. Ich gehe jetzt zum letzten Auswahlwerkzeug hier gibt es schwarzen Pfeil. Ich wähle entweder meinen Weg aus. Ich gehe zum Pinselwerkzeug. Was ich tun möchte, ist, einen Pinsel auszuwählen, mit dem diese Linie gestrichelt werden soll. Was ich will, ist eine Bürste, die eine harte Kante hat. Dieser hier zum Beispiel hat eine sehr harte Kante. Ich klicke einfach weg. Als Nächstes möchte ich das Pinselfeld. Ich gehe zum Fenster und dann putze ich. Damit kann ich meine Bürste aufstellen. Hier ist mein harter 20-Pixel-Pinsel. Ich denke, dass 20 Pixel gut werden. Aber Sie können sehen, dass es entlang der Linie als gerade Linie malen wird. Ich möchte den Abstand erhöhen, um den Abstand für die Punkte über meine Linie zu machen. Wenn ich damit zufrieden bin, kann ich das Pinsel-Panel einfach schließen. Ich gehe jetzt zum Pfadfenster, weil dies ein Pfad ist. Ich werde auf den Pfad klicken und hier unten ganz unten ist eine Option, die Strichpfad mit Pinsel ist. Ich habe meine grüne Farbe bereits ausgewählt, aber ich könnte einfach hier gehen und eine beliebige Farbe auswählen, die verwendet werden soll. Aber ich werde das Grün benutzen. Ich werde nur einmal auf dieses Symbol klicken, um den Pfad mit meinem Pinsel zu streichen. Was das tut, ist, dass es nur die Punkte zu meinem Weg hinzufügt. Gehen wir zurück zu meiner Schicht. Ich werde weg von dieser Form klicken. In der Palette des Pfades möchte ich eigentlich nur diesen Arbeitspfad loswerden. Ich ziehe das einfach auf den Mülleimer, weil wir es nicht mehr brauchen. In der Ebenenpalette, bei der diese gepunktete Linienebene ausgewählt ist, wähle ich Ebene, neue Ebene per Kopie aus. Dann werde ich den Layer-Inhalt auswählen. Ich werde bearbeiten, freie Transformation wählen , und hier oben kann ich den y-Wert ablesen. Im Moment ist diese Linie um 434,50 Uhr. Nun, ich werde nur 200 hinzufügen. Ich werde das auf 634.50 verschieben, aber Sie können es verschieben, wo immer Sie wollen. Ich werde nur auf das Häkchen klicken. Ich habe das natürlich getan, indem ich den y-Wert verwende, weil das es einfach das Dokument herunterdrückt. Wenn ich auf das Häkchen klicke, ist das nächste, was ich tun werde, halten Sie Control, Alt und Shift Command Option Shift auf dem Mac und drücken Sie einfach den Buchstaben T Jedes Mal, wenn ich das tue, es dupliziert nur diese Zeile. Wenn ich fertig bin, kann ich einfach wegklicken. Wählen Sie einfach den kreisförmigen Auswahlrahmen oder das rechteckige Auswahlwerkzeug aus, um die Auswahl aufzuheben, mit der Sie arbeiten. Hier ist die resultierende Form, die dieses Mal mit den Werkzeugen in Photoshop CS5 und früher erstellt wurde , nur für den Fall, dass Sie keinen Zugriff auf diese CS6-Tools haben. Ihr Projekt für diese Klasse besteht darin, Ihre eigenen geschweiften Klammerrahmenformen zu erstellen, sie als Form zu speichern und dann weiterzumachen und es zum Erstellen eines Elements in Photoshop zu verwenden. Verbuchen Sie das fertige Projekt im Klassenprojektbereich. Ich hoffe, dass Ihnen diese Klasse gefallen hat und Sie etwas über das Erstellen von Formen in Photoshop gelernt haben etwas über das Erstellen von Formen in und auch, wie man Pfade manipuliert , weil das ein praktisches Werkzeug ist, um zu wissen, wie man es benutzt. Während Sie diese Videos bearbeiten, haben Sie möglicherweise eine Eingabeaufforderung gesehen, mit der Sie diese Klasse anderen empfehlen können. Bitte, wenn Sie den Kurs genießen, geben Sie ihm einen Daumen hoch. Empfehlungen wie diese helfen mir, meine Klassen vor mehr Menschen zu bringen , die genau wie Sie möchten, um mehr über Photoshop zu erfahren. Mein Name ist Helen Bradley. Vielen Dank, dass Sie mich für diese Episode von Grafikdesign für Lunch begleitet haben. Ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen. 5. Curly Frames – Bonusvideo: Ich dachte, es wäre eine gute Idee, ein zusätzliches kurzes Video zu dieser Klasse hinzuzufügen , weil eines meiner Schülerprojekte. Das ist Karinas Projekt und was sie wirklich interessant gemacht hat, ist, dass sie ihre Form mit einem Muster gefüllt hat, und ich werde Ihnen zeigen, wie Sie das tun können. Zu diesem Zweck habe ich eine Reihe von Mustern heruntergeladen, die Omas Blumen genannt werden. Ich werde Ihnen den Download-Link geben, falls Sie diesen herunterladen und verwenden möchten. Was Sie tun werden, ist diese Reihe von Mustern herunterladen und dann zu Ihrem Download-Ordner gehen und nur den Inhalt dieser Datei extrahieren, und Sie werden dort PAT-Datei haben. Photoshop geöffnet ist, können Sie einfach auf diesen PAT-Fall doppelklicken, um diese Muster in Photoshop zu installieren und jetzt lassen Sie uns gehen und verwenden Sie sie, um eine Form zu füllen. Ich werde ein neues Dokument erstellen, es wird nur 1000 Pixel x 1000 Pixel RGB-Farbmodus sein. Der Einfachheit halber werde ich es nur mit einem weißen Hintergrund füllen, ich klicke auf „Okay“. Ich gehe durch das benutzerdefinierte Formwerkzeug und werde sicherstellen , dass ich die letzte Form ausgewählt habe, die die Form hat, die wir in dieser Klasse erstellt haben. Ich werde sicherstellen, dass von den drei Optionen hier, ich verwende Form und ich werde es auf eine Füllfarbe, aber keinen Strich setzen. In früheren Versionen von Photoshop, wenn Sie diese Optionen nicht haben, ist das in Ordnung. Legen Sie einfach eine Füllfarbe Ihrer Wahl denn alles, was wir jetzt verwenden werden, ist die Füllung, Sie nicht streicheln möchten. In früheren Versionen von Photoshop können Sie sowieso keine Kontur auf diese Weise hinzufügen. Ich werde nur „Shift“ halten, während ich meine Form herausziehe und das ungefähr dort platzieren, wo ich wollte, und ich werde loslassen. Das gibt mir eine gefüllte Form. Ich gehe auf die letzte Palette, damit wir sehen können, was wir haben. Wir haben einen weißen Hintergrund und eine gefüllte Form. Als nächstes wählen wir Ebene, Neue Füllebene, Muster. Ich werde auf „OK“ klicken. Die letzten vier Muster sind diejenigen, die Sie gerade von den Blumen dieser Oma installiert haben, oder Sie können ein beliebiges Muster Ihrer Wahl verwenden. Ich wähle nur diesen aus. Wir haben ein Muster auf einer Form. Was wir tun können, ist, dass wir das Muster an die Form unten zuschneiden können, wobei die Musterebene ausgewählt ist, wir wählen Ebene und erstellen dann Clipping-Maske. Jetzt haben wir ein Muster auf die Form unseres geschweiften Klammerrahmens geklickt. Aber das würde besser aussehen mit einer Trennkante um ihn herum. Wir werden wieder auf Shape-Ebene auswählen und wir gehen auf das FX-Symbol und klicken Sie auf „Strich“. Dies ermöglicht es uns, einen Strich auf unsere Form anzuwenden. Ich habe es nach innen gesetzt, damit ich die schönen schärferen Kanten bekomme. Ich kann seine Breite definieren, indem ich einfach den Größenwert hier anpasst und ich kann eine Farbe festlegen, die bereits die Farbe ausgewählt hat, die ich verwenden möchte, aber Sie könnten hier auf die Farboption klicken und dann einfach eine Farbe aus Ihrer Grafik abtasten. Hier wähle ich nur eine Farbe aus dem Muster aus, und ich klicke auf „OK“ und dann wieder auf „OK“. Natürlich, wenn wir Text zu unserer Grafik hinzufügen wollten, könnten wir einfach Text zu einer neuen Ebene hinzufügen. Aber ich dachte, es wäre so eine gute Idee von Karina, dass es sich lohnt, ein zusätzliches Video zu erstellen , nur um Ihnen zu zeigen, wie Sie diesen Effekt selbst erzielen können.