Cinematische Hochzeitsfilme: Ein Leitfaden zur Hochzeitsvideografie | Matti Haapoja | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Cinematische Hochzeitsfilme: Ein Leitfaden zur Hochzeitsvideografie

teacher avatar Matti Haapoja, DOP/Filmmaker

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

10 Einheiten (49 Min.)
    • 1. 1 INTRO

      1:11
    • 2. Die Zusammenfassung von 2 Course

      0:38
    • 3. 3 Wie du deinen Stil bekommst

      3:23
    • 4. 4 Ausrüstung und Ausrüstung

      13:05
    • 5. 5 Beleuchtung

      3:15
    • 6. 6 Komposition

      2:17
    • 7. 7 Nach dem Suchen nach mir

      6:18
    • 8. 8 Postbearbeitung

      13:44
    • 9. 9 Bonustipps

      3:32
    • 10. 10 Dein Abschluss!

      1:33
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

8.122

Teilnehmer:innen

4

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs lernst du, wie du emotionale Filmfilme machen kannst, die von Anfang bis Ende. Wir werden den Stil deines wedding der Ausrüstung, der Kameraeinstellungen, der Beleuchtung, der Komposition und der settings, die Bearbeitung und Farbkorrektur anschauen. Am Ende des Kurses wirst dir erstaunliche Einblicke und Tipps zur Erstellung von Filmfilmen mit der neuartigen Filmproduktionen bekommen.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Matti Haapoja

DOP/Filmmaker

Kursleiter:in

I'm a Director and DP from Finland based out of Toronto, Canada. My passion is to inspire people by telling stories through cinematic, documentary style film. And I want to teach you how to do the same! I've worked with a variety of clients such as Nike, San Pellegrino, Energizer, Foresters, Visit Norway, Visit Finland, and Matador Network.

I also run a Youtube channel called Travel Feels that I post travel films, tutorials, product reviews and behind the scenes videos.

If you have any questions feel free to message me and I'll respond as soon as possible.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. 1 INTRO: Hallo, mein Name ist Mattie Haapoja und das ist der Film Wedding Films Kurs. etwa fünf Jahren gründeten ich und mein Bruder ein Hochzeitsvideographie- und Fotografieunternehmen namens Heart Visuals. Wir hatten das Glück, um die Welt zu reisen, um diese Filme zu machen. Die Leute fragen mich oft, welche Art von Kameras ich verwende, welche Objektive, welche Art von Stabilisatoren, welche Objektivfilter, welche Einstellungen verwende ich. Also dachte ich, ich würde einen Kurs über alles machen, was ich über das Filmemachen weiß. In diesem Kurs erfahren Sie mehr über den Stil Ihres Hochzeitsfilms, Ausrüstung und Einstellungen, wie Sie mit Licht und Komposition arbeiten, worauf Sie in jedem Abschnitt des Tages achten müssen, Bearbeitung, Song-Auswahl, Farbkorrektur, und vieles mehr, alles mit dem Fokus, den filmischen, gefülltesten Benetzungsfilm möglich zu machen. Egal, ob Sie gerade erst anfangen oder ein erfahrener Hochzeitsfilmemacher sind, es ist für jeden etwas dabei. Also begleite mich auf den Kinofilmkurs. 2. Die Zusammenfassung von 2 Course: Für diesen Kurs sprechen wir zuerst über den Stil Ihres Hochzeitsfilms. Dann werden wir in die Technik oder Kameraausrüstung eintauchen , die ich benutze und welche Einstellungen die besten sind. Wir werden uns alles genauer ansehen, von Kameras über Objektive bis hin zu Stabilisatoren. Als nächstes werden wir untersuchen, wie man filmische Bilder mit Licht und Komposition erhält. Danach gehen wir durch den Hochzeitstag und was ich in jedem Abschnitt des Tages suche. Dann werden wir in die Postwelt gehen von der Konvertierung von Filmmaterial bis hin zur Farbkorrektur. Schließlich werfen wir einen Blick auf zehn Tipps für Hochzeiten. Ich hoffe, Sie genießen. 3. 3 Wie du deinen Stil bekommst: Was ist dein Stil? Egal, ob Sie gerade Ihren ersten Hochzeitsfilm gebucht haben oder schon seit Jahren in der Branche sind, es ist wichtig, zu stoppen und zu denken: „Was ist mein Stil?“ Für unsere Hochzeitsfilme entscheiden wir uns für einen Dokumentarfilm, filmischen Stil Highlight Film zu machen , zu erstaunlicher Musik bearbeitet wird. Das war's, schlicht und einfach. Wir benutzen nicht mal eine der Reden. Der Grund, warum wir keine Reden in unseren Hochzeits-Highlight-Filmen verwenden, ist, wir eine schnellere Bearbeitung mögen, dass wir eine schnellere Bearbeitung mögen,das ist ein bisschen aufregender. Wir finden, dass die Verwendung von Reden dazu zwingt, etwas langsamerer zu sein , und ganz zu schweigen davon, Sie sich wirklich darauf verlassen müssen, jede Hochzeit eine erstaunliche Rede zu bekommen , und das ist nicht immer der Fall. Dies ermöglicht es uns auch, den ganzen Tag mit nur einer Ein-Mann-Crew einzufangen und immer noch alles zu bekommen , was wir brauchen, um einen schönen filmischen Highlight Film zu machen. Wir bleiben gerne sehr heimlich, wie eine Fliege an der Wand oder ein Ninja. Das bedeutet, dass wir nicht zu viel auf den Tag des Paares eindringen und wir bekommen auch wirklich natürliche, ehrliche Aufnahmen, was Sie wirklich wollen. Glücklicherweise müssen Sie nicht zu viel darüber nachdenken, Ihren Stil zu finden. Ich finde, je mehr du drehst, je mehr Hochzeitsfilme du machst, dein Stil kommt natürlich heraus. Sobald Sie Ihren Stil herausgefunden haben, schießen Sie absichtlich für diesen Stil. Das Wichtigste, was Sie beachten sollten, ob Ihr Stil wie unser ist, ohne Reden oder Reden, ist, sich daran zu erinnern, dass Sie eine Geschichte erzählen. Der Hochzeitstag dreht sich alles um das Paar, nicht um den Veranstaltungsort oder das Kleid oder den Kuchen und vor allem nicht um Sie als Filmemacher. Es geht in erster Linie um das Paar. Selbst Paare werden dies oft vergessen und sie werden Sie bitten, wirklich sicherzustellen, dass Sie alle Details bekommen. Ich garantiere Ihnen nach 10 Jahren, die meisten Details der Hochzeit werden wahrscheinlich aus der Mode kommen , aber sie werden wirklich dankbar wenn Sie das Video auf sie und ihre Geschichte und all die Emotionen dieses Tages konzentrieren. Das wird nie alt und das ist wirklich der Schlüssel, um einen erfolgreichen Hochzeitsfilm zu machen. Es geht darum, ihre Geschichte zu erzählen. Wann immer ich eine Hochzeit fotografiere, habe ich versucht, so viel Emotion während des Tages wie möglich zu erfassen , weil selbst eine Sekunde Clip eines emotionalen Moments, wird Tonnen von Erinnerungen für das Paar zurückbringen und es wird auch etwas und Menschen, die nicht einmal da waren. Wirklich, mein Ziel ist es, den Tag wie der erstaunlichste epische Tag aller Zeiten aussehen zu lassen. Also, wenn das Paar das Video sieht, können sie zurückblicken und sagen: „Mann, sind wirklich süßer Tag.“ Einer der besten Indikatoren, die mir als Filmemacher gelungen ist, ist, wenn ich ihnen den Hochzeitsfilm geschickt habe, und sie antworten mit „Wir konnten nicht aufhören zu weinen, während wir hineinschauen“, oder noch besser, wenn völlig Fremde ihn ansehen und sagen, dass sie weinte. Also, denken Sie daran, gehen Sie nicht zu verrückt mit den Details und integrieren Sie, wenn möglich, das Paar in die Aufnahmen mit den Details. Auf diese Weise tötest du zwei Vögel mit einem Stein. Das Paar ist Ihre Geschichte, also tun Sie alles in Ihrem Stil, um diese Geschichte zu erzählen. 4. 4 Ausrüstung und Ausrüstung: Jetzt, wo Sie den Stil Ihres Hochzeitsfilms kennen, lassen Sie uns die Technik für ein bisschen stören. Für einen typischen Hochzeitstag besteht meine Ausrüstung aus einer Panasonic GH4, Sony A7r II, Metabones Adapter, Sigma 18-35mm F1.8, Canon 16-35mm 2.8, Canon 70-200 F2.8 IS, Zeiss 50mm 1.4, Canon 85mm 1.8, ND-Filter, Tiffen Black Satin Filter, Glidecam und ein Einbeinstativ. Das ist eine Menge Sachen, die du denkst. Aber für den größten Teil des Tages bin ich eigentlich nur auf dem GH4 mit meinem Sigma 18-35mm drauf. Dies ist eine großartige Kombination. Früher habe ich mit einer Canon 5D fotografiert und dann wechselte ich über die GH4 und fügte später die Sony für sein erstaunliches Image und wenig Licht Fähigkeiten hinzu. Ich bin sicher, dass ich die Kameras in den nächsten Jahren wechseln werde und Sie vielleicht auf einer anderen Kamera fotografieren, aber alle gleichen Prinzipien gelten. Warum habe ich mich für diese Kameras entschieden? Nun, die GH4 ist eine wirklich tolle Kamera für Hochzeiten. Es ist kleines Licht, es ist billig, es hat eine tolle Akkulaufzeit und es hat ein wirklich schönes 4K-Bild. Aber Sony A7r II ist auch eine wirklich schöne Kamera, vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen. Ich liebe es, mit dieser Kamera während des Empfangs zu fotografieren, wenn das Licht in der Regel sehr begrenzt ist und die Kamera großartig macht. Es ist ein bisschen teuer, vor allem, wenn Sie mit dem Metabones-Adapter, aber es ist eine tolle Kamera zu haben. Es ist auch sehr wichtig, zwei Kameragehäuse zu haben. Am Anfang habe ich nur mit einem Kameragehäuse fotografiert und das ist wirklich skizzenhaft, denn wenn etwas mit diesem Kameragehäuse passiert , bist du ziemlich verschraubt. Also, wenn Sie zwei Kameragehäuse haben und einem von ihnen etwas passiert, okay, Sie können einfach eine andere Kamera für den Rest des Shootings verwenden. Wie bereits erwähnt, verwende ich gerne die Metabone Speed Booster Adapter. Dadurch kann ich alle meine Canon Objektive sowohl auf der Panasonic GH4 als auch auf der Sony A7r II verwenden. Auf diese Weise muss ich auch nicht zwei verschiedene Objektive herumtragen, eines für die Panasonic und eines für die Sony. Es ist wirklich praktisch für Hochzeitsfilme. Die Metabones Adapter sind ein bisschen teurer, aber auf jeden Fall jeden Cent wert. Sehen wir uns nun an, wie Sie sicherstellen können, dass Sie das am meisten filmische Bild aus Ihrer Kamera bekommen. erster Linie sicher, dass Sie in 24 Bildern pro Sekunde filmen. Dies ist die filmische Bildrate, auf die Sie schießen können. Sie können in höheren Bildraten schießen, aber stellen Sie sicher, dann auferlegt, Sie setzen es zurück auf 24 Frames pro Sekunde. Praktisch alle Hollywood-Filme werden in 24 Bildern pro Sekunde gefilmt und das gibt ihm wirklich diesen filmischen Look, den wir alle gewohnt sind. Also, das ist ein Muss. Du musst in 24 Bildern pro Sekunde filmen. Wie Sie beide Kameras in 4Ks, so kann ich neu beschneiden oder stabilisieren das Filmmaterial in der Post. Außerdem sind beide Kameras in 4K im Vergleich zu 1080 einfach viel besser. Für die Sony fotografiere ich gerne ein S-Log Zwei-Bild-Profil und dann GH4 wähle ich das Cine D-Bildprofil. Das bietet mir den meisten Platz und Post, um später zu notieren, wo das Filmmaterial wirklich lebendig wird. Ich setze auch gerne die GH4-Schärfe auf minus fünf. Ich finde, das GH4 ist einfach zu scharf und es gibt wirklich diesem Video Vibe, anstatt der filmischen filmischen Qualität, die wir suchen. Verschlusszeit ist wirklich die Menge an Bewegungsunschärfe, die ein jeder Frame ist. Je niedriger die Zahl, desto mehr Unschärfe wird es geben. Wenn Sie es auf eine höhere Zahl setzen, gibt es weniger Bewegungsunschärfe. In der Regel behalten Sie die Verschlusszeit bei, unabhängig von der Bildrate, in der Sie aufnehmen, das ist normalerweise 48 oder 50, wenn Ihre Kamera 48 nicht tun kann. Es gibt Ausnahmen, Sie könnten für einen traumhaften Look gehen und eine langsamere Verschlusszeit verwenden , oder wenn Sie ein chaotischeres oder intensiveres Aussehen wünschen, könnten Sie eine höhere Verschlusszeit verwenden. Aber in der Regel, halten Sie es up 48. Es ist gut zu wissen, dass sich Ihre Belichtung ändert, wenn Sie die Verschlusszeit ändern. Aber das ist wirklich keine gute Möglichkeit, die Belichtung zu ändern da Sie das Aussehen des Bildes ändern, während Sie es ändern. Blende ändert die Schärfentiefe oder den Wert, der sich im Fokus befindet. Eine niedrigere Blende oder eine kleinere Zahl gibt Ihnen eine flache Schärfentiefe, während eine höhere Blende oder eine größere Zahl Ihnen eine tiefe Schärfentiefe verleiht. In der Regel möchten Sie eine niedrigere Blende schießen. Dies gibt Ihnen eine schöne filmische Schärfentiefe und es hebt auch wirklich hervor, was Sie sich konzentrieren, trennt es vom Hintergrund oder dem Vordergrund. Aber es gibt auch Ausnahmen davon. Manchmal brauchen Sie alles, was sich im Vordergrund und Hintergrund befindet, um im Fokus zu stehen, und dies ist, wenn Sie eine tiefe Schärfentiefe oder eine höhere Zahlenöffnung verwenden würden. Eine niedrigere Blende hilft auch, wenn Sie nicht viel Licht zur Verfügung haben. Deshalb ist es wirklich wichtig, Objektive zu haben, die mindestens f2.8 oder schneller sind , wenn Sie können. Versuchen Sie auf jeden Fall, bei niedrigeren Öffnungen zu schießen, so dass Sie diese schöne sperrige bekommen und halten Sie den filmischen Stil. ISO ändert einfach die Empfindlichkeit Ihres Sensors oder macht ihn im Grunde heller oder dunkler. Der Nachteil ist, je höher die ISO, desto mehr Lärm werden Sie einführen. Testen Sie also Ihre Kamera und sehen Sie, wo die Grenzen liegen, aber normalerweise möchten Sie die ISO so niedrig wie möglich halten. Es gibt definitiv Zeiten, in denen Sie die ISO stoßen werden, aber versuchen, sie so niedrig wie möglich oder zumindest innerhalb der Grenzen Ihrer Kamera zu halten . Jede Kamera hat einen anderen Schwellenwert, bei dem die ISO einfach zu hoch ist, zu laut und es sieht einfach nicht mehr gut aus. Achten Sie auch darauf, den Weißabgleich im Auge zu behalten. Weißabgleich ist etwas, das oft vergessen wird und es kann wirklich vermasseln Sie in der Post. Bei Tageslicht wählen Sie die Tageslichteinstellung oder 5.500 Kelvin. Wenn es Wolfram-Beleuchtung, die in der Regel Innenbeleuchtung ist, verwenden Sie die Wolfram-Einstellung oder 3.200 Kelvin. Wenn Sie das Licht nicht steuern können und Sie sowohl Wolfram als auch Tageslicht haben, versuchen Sie, die Differenz zu teilen und wählen Sie 4.300 Kelvin. Automatischer Weißabgleich kann auch funktionieren, aber es kann Ihren Post-Prozess ein wenig langwieriger machen , wenn er ständig das Weißbalancieren um ein wenig ändert. Wenn Sie eine Einstellung wählen , bleibt eine Szene auf diese Weise alle gleich aussehen. Ich benutze manchmal den automatischen Weißabgleich wenn ich in der Rezeption filme, während wir sagen, der Tanz oder irgendwo wo sich das Licht oft ändert und ich kann den Weißabgleich nicht ständig ändern. Ein weiteres wichtiges Gerät oder ND-Filter. Stellen Sie sicher, dass Sie ND-Filter verwenden, insbesondere wenn Sie draußen fotografieren, damit Sie diese flache Schärfentiefe im Kino behalten können , ohne die 1AD-Regel unter Verschlusszeit brechen zu müssen. Ich verwende gerne variable ND-Filter, weil sie es Ihnen ermöglichen, die Menge an ND zu ändern , die wirklich schnell und einfach angewendet wird, indem Sie den Objektivfilter drehen. Dies ist ein Muss für Dokumentaraufnahmen wie Hochzeiten, besonders wenn Ihre Kameras keine eingebauten ND-Filter haben. Ich verwende auch gerne einen Filter namens Tiffen Black Satin Filter. Dies ist ein weiteres kleines bisschen von meiner geheimen Sauce, wie ich meine Bilder wirklich filmische machen kann. Es hält nur das Bild ein wenig organischer, mildert die Mitteltöne wie Hauttöne ein wenig mehr, während immer noch die Schärfe und Details. Es hilft auch, die Highlights ein wenig zu mischen, vor allem, wenn die Dinge ausblasen. Wenn Sie einen Filter für Ihr Objektiv kaufen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie eine größere Größe wie einen 77 Millimeter Gewindefilter kaufen , damit Sie es auf allen Ihren Objektiven verwenden können. Kaufen Sie einfach eine große Größe und dann erhöhen Sie Ringe für jedes spezifische Objektiv. Das Step-up-Objektiv kostet sehr wenig, so dass es Ihnen eine Menge Geld sparen wird, anstatt drei oder fünf Größen desselben Filters zu kaufen. Die Objektive, die ich wirklich gerne verwende, sind die Sigma 18-35mm auf meinem GH4 und die Canon 16-35 auf meinem Sony. Ich verwende gerne Objektive, die wirklich schnell sind. Dies sind in der Regel Objektive, die f2.8 oder niedriger sind. Dies ermöglicht Ihnen, diese schöne flache Schärfentiefe zu erhalten. Ich fotografiere 95 Prozent des Tages entweder auf der Sigma 18-35mm 1.8 oder der Canon 16-35mm 2.8. Weil es mir erlaubt, diese breiten Aufnahmen zu bekommen, wenn ich es brauche, aber auch für die Nahaufnahmen zu gehen. Ich verwende auch gerne die Canon 70-200 f/2.8 IS, vor allem wegen der Bildstabilisierung. Das hilft wirklich, wenn ich auf dem Einbeinstativ bin und ich versuche, diese Nahaufnahmen in der Kirche oder während des Empfangs für die Reden zu bekommen . Die anderen Objektive, die ich trage, sind eher nur für Backup oder im Falle von wirklich schlechten Lichtverhältnissen. Objektive wie die Zeiss 50mm 1.4 sind wirklich toll, wenn es einfach nicht genug Licht gibt. Schauen wir uns die Stabilisatoren an. Es ist wirklich wichtig, Stabilisierung zu verwenden. Nichts bringt dich schneller aus der Geschichte heraus als wackeliges Material, das du kaum sehen kannst, was los ist. Ich bleibe gerne mit meiner Ausrüstung leicht, also nehme ich nur ein Einbeinstativ und ein Steadicam mit. Ich habe die gleiche Manfrotto Grundplatte sowohl am Einbeinstativ als auch am Steadicam, so dass ich schnell von einem zum anderen wechseln kann. Manchmal werde ich auch eine Kamera auf dem Steadicam einrichten , damit sie sofort einsatzbereit ist, wenn ich ihn brauche. Investieren Sie in ein gutes Einbeinstativ wie das Manfrotto Einbeinstativ und stellen Sie sicher, dass die Füße aus dem Boden ragen, um zusätzliche Stabilität zu gewährleisten. Ein Einbeinstativ ist wirklich toll, weil es Ihnen erlaubt, Tonnen von Aufnahmen wirklich schnell zu bekommen und Sie kaum etwas anpassen müssen, während ein Stativ wird viel länger dauern , um sich einzurichten und zu bewegen und es ist klobig und groß und schwer. Ein Einbeinstativ ist ein Muss für Hochzeitsfilme. Es ist wirklich ein tolles Werkzeug und das kann ich nicht genug betonen. Für den Steadicam habe ich einen Glidecam 2000 , der eine großartige Möglichkeit ist, Ihren Filmen Bewegung und Aufregung zu verleihen. Sie könnten auch einen elektronischen Gimbal verwenden, aber ich mag die Idee eines Steadicam, weil es einfach immer funktioniert, Sie müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass es auf Sie in der Mitte eines Shootings zusammenbricht. Ein Steadicam ausbalancieren kann ein wenig schwierig sein, also stellen Sie sicher, dass Sie es sogar in der Nacht davor durchgehen, so dass es ziemlich eingerichtet ist oder in der Art und Weise, wie Sie es am nächsten Tag benutzen werden. Die Art und Weise, wie ich meine Glidecam balanciere, wird zuerst auf die Kamera mit dem Objektiv gesetzt, das Sie wollen, und stellen Sie sicher, dass Sie den Objektivdeckel abnehmen, da dies die Balance beeinflussen wird. Dann nimm den Glidecam und lege ihn horizontal. Lassen Sie es gehen und sehen Sie, wie lange es dauert, um zur Vertikalen zu gelangen. Es sollte etwa zwei Sekunden dauern. Wenn es viel schneller oder langsamer ist, passen Sie die Höhe der Stange an, legen Sie sie auf einen Tisch oder irgendetwas Flaches und nehmen Sie es auf. Sehen Sie, in welcher Richtung es sich neigt, und stellen Sie dann einfach die Kamera auf der Platte die entgegengesetzte Richtung ein, wo sie kippte. Führen Sie diesen Prozess immer und immer wieder durch, bis er ausgeglichen ist. Sobald Sie den Glidecam aufnehmen und ihn von Seite zu Seite ohne Kippen bewegen können, dann wissen Sie, dass Sie ausgewogen sind. Versuchen Sie, mit einem schönen Weitwinkelobjektiv auf dem Steadicam zu schießen. Ich verwende gerne die Sigma 18-35mm oder die Canon 16-35mm. Dies hilft Ihnen auch, diese breiten Schwungschüsse zu bekommen und dann auch enger zu werden und kleine Bewegungen zu machen. Die grundlegendste Steadicam-Bewegung, die ich finde, ist es, einfach um dein Motiv zu kreisen und dabei die gleiche Distanz zu halten, damit du deinen Fokus hältst. Dies ist eine wirklich schöne Möglichkeit, etwas Bewegung und Aufregung zu den Aufnahmen hinzuzufügen. Es ist eine großartige Möglichkeit, Details oder Gruppenaufnahmen oder jedes andere Thema wirklich abzudecken. Ein weiterer Schritt, den ich gerne mit dem Steadicam mache, ist, sich auf das Thema zu konzentrieren, dann ein paar Meter zurück zu treten und dann vorwärts in die gleiche Position zu gehen. Auf diese Weise erhalten Sie eine schöne schwungvolle Bewegung zum Thema und Sie enden mit perfektem Fokus. Nach ein paar spazieren und reden kann auch eine gute Möglichkeit sein, filmische Aufnahmen wirklich einfach und schnell zu bekommen. Bitten Sie das Paar einfach, zu gehen und über alles zu reden, was sie wollen. Der Schlüssel ist, dass sie wirklich natürlich aussehen, damit dies gut funktioniert. Also, das ist meine Ausrüstung. 5. 5 Beleuchtung: Abgesehen von den Kameraeinstellungen gibt es viele Dinge, die Sie tun können, um ein noch filmischeres Bild zu erhalten. Ich denke, das Wichtigste sind Beleuchtung und Komposition. Um schöne filmische Bilder zu bekommen, ist eines der wichtigsten Dinge, die man betrachten kann, Licht. Ich trage an einem Hochzeitstag keine Lichter mit mir. Also, wenn ich zum ersten Mal an einen Ort komme, schaue ich mir zuerst an, welche Art von Licht es gibt. Wenn Sie große Fenster in einem Raum haben, ist das ein riesiger Bonus. Also, wenn Sie die Wahl haben, gehen Sie immer für die großen Fenster. Zum Beispiel, wenn die Braut und Bräutigam sich bereit machen, wenn es einen Raum ohne Fenster und einen Raum mit vielen Fenstern gibt, würde ich fast immer für den Raum mit den Fenstern gehen, wenn Sie die Wahl haben. Auch die Braut oder den Bräutigam vor ein Fenster zu stellen, ist eine gute Möglichkeit, weiches Licht zu bekommen, das wirklich schmeichelhaft ist. Wenn Sie zu einem Ort kommen, versuchen Sie, sich an eine Farbtemperatur des Lichts zu halten. Also, zum Beispiel, wenn Sie Fenster haben und dann haben Sie Deckenleuchten, die Wolfram sind, versuchen Sie, die Decke Wolfram Lichter, so dass Sie nicht mischen sowohl das Tageslicht, die mehr blau ist, und die Wolfram, die mehr orange ist. Es gibt jedoch Ausnahmen davon. Manchmal möchten Sie vielleicht einen Farbkontrast. Sie könnten Ihr Motiv mit einem großen Fenster beleuchten und dann haben Wolfram-Lichter im Hintergrund, so dass der Hintergrundraum sieht wirklich warm im Vergleich zu dem Thema. Aber im Allgemeinen, versuchen Sie, auf eine Farbtemperatur zu halten und schalten Sie alle diese Wolfram-Lichter, wenn Sie schöne große Fenster haben. Eine gute Faustregel im Auge zu behalten ist, wenn Sie eine große weiche Quelle wie ein Fenster haben, verwenden Sie das als Schlüssellicht und schießen in diese Richtung. Wenn Sie nur ein wirklich hartes starkes Licht haben, wie sagen wir, mittags Porträts draußen machen, dann verwenden Sie es als Hintergrundbeleuchtung. Hintergrundbeleuchtung mit einem harten, starken Licht kann Ihr Motiv wirklich auftauchen und sie wirklich zum Leuchten bringen. Es wird auch loswerden all die harten Schatten, die sie auf ihrem Gesicht haben könnten , wenn Sie mit der Sonne direkt in ihrem Gesicht schießen. Ein weiterer guter Tipp für die Hintergrundbeleuchtung, wenn es zu dunkel ist, um eine gute Belichtung auf Ihr Motiv zu bekommen, ist, zu versuchen, nach Lichtern im Hintergrund zu suchen, um Ihr Motiv zu silhouette. Das funktioniert sehr gut während des Empfangs und Tanzens, wenn es normalerweise wirklich dunkel ist, aber es gibt starke Lichter kommen aus dem Hintergrund. Wenn Sie während der Mittagszeit Porträts fotografieren, wie es oft passiert, und Sie etwas weiches Licht wollen, finden Sie einfach etwas Schatten. Das ist eine wirklich gute Möglichkeit schönes weiches Licht zu bekommen und von der Härte der Sonne zu entkommen. Für eine Weile hat mir Licht Angst gemacht. Ich habe es einfach nicht verstanden oder es so gesehen, dass ich es richtig benutzen könnte. Aber wenn Sie in einen Raum kommen, achten Sie einfach darauf, welche Art von Licht Sie verwenden müssen, wie können Sie sie ändern und was ist der beste Weg, um diese Lichter zu nutzen. Licht ist etwas, das man wirklich nur lernen muss, im Laufe der Zeit zu sehen, und es wird einfacher und einfacher, das schöne Licht zu finden oder es zu modifizieren. 6. 6 Komposition: Wir sollten auch die Komposition Teil davon betrachten. Ich werde nicht zu tief in die Theorie der Komposition gehen, weil es großartige Tutorials online gibt, und Sie können gehen, um diese zu überprüfen. Zuallererst können wir über Drittelregel sprechen. Dies ist eine wirklich einfache Technik, um Ihr Motiv einfach in die sich schneidenden Punkte der Drittel zu platzieren . Aus irgendeinem Grund mögen unsere Gehirne einfach Dinge sehen, die in der dritten platziert sind, und das ist eine wirklich einfache Technik, um für große Kompositionen zu verwenden. Ich mag auch die Thirds Marker Overlay auf meinem LCD-Bildschirm, nur so dass es hält meine Gedanken über die Drittel zu denken, und auch hilft mir nur, das Thema genau in diesen überschneidenden Punkten zu platzieren. Eines meiner Lieblingsdinge ist es, nach führenden Linien zu suchen. Linien sind überall, ob es Straßen oder die Linien auf einem Backsteingebäude oder Rohre an einer Decke sind, überall gibt es Linien. Diese können wirklich gut wiederverwendet werden, um wirklich auf ein Thema zu verweisen. Verfassen Sie Ihre Aufnahme so, dass die Linien genau darauf zeigen , wo der Betrachter in diesem Moment schauen soll. Dreiecke sind auch eine wirklich schöne Art zu komponieren. Aus irgendeinem Grund haben unsere Gehirne einfach wirklich gerne Dreiecke gesehen, und es ist wichtig, auch zu bemerken, dass führende Linien oft Dreiecke erzeugen. Dreiecke sind etwas schwieriger zu suchen und zu erkennen, aber oft komponieren wir ganz natürlich in Dreiecken. Natürlich vorkommende Frames sind eine weitere gute Möglichkeit, zu komponieren. Unsere Gehirne mochten Dinge ordentlich organisiert, und ein Rahmen innerhalb eines Rahmens ist eine großartige Möglichkeit, sie zu erreichen. Es zieht den Betrachter wirklich ein und lässt sie sich sofort fragen, was in diesem Rahmen ist. Ob eine Tür, ein Torbogen oder ein Fenster, es gibt viele großartige Möglichkeiten, Rahmen zu verwenden, um Ihrem Motiv eine schöne Grenze zu geben. Komposition ist so wichtig, um schöne Hochzeitsfilme zu machen, aber es ist etwas, das Sie wirklich suchen und trainieren müssen, um Ihre Augen zu sehen. Zu wissen, worauf man achten sollte, ist die halbe Schlacht, und schon bald werden Sie überall schöne Kompositionen sehen. 7. 7 Nach dem Suchen nach mir: Also dachte ich, ich würde jeden Abschnitt eines Tages durchgehen und dir sagen, wonach ich suche oder was ich einfangen will. Es ist gut, etwas im Auge zu haben, das Sie in jedem Teil des Tages suchen, besonders wenn die Dinge hektisch und chaotisch werden, damit Sie nicht die Aufnahmen verpassen, die Sie wirklich brauchen. Während der Make-up- und Bereitschaftsphase, ich oft ein bisschen zu viel schießen. Ich finde das, ich bin immer noch ein bisschen nervös, weil ich nicht viel gefangen habe, ich filme zu viel. Also hör auf und denke, was brauchst du wirklich zu erfassen? Normalerweise bekomme ich gerne ein paar Aufnahmen, die jeden Ort bestimmen und wo der Film stattfindet. Holen Sie sich ein paar Aufnahmen von der Braut und Bräutigam, die jeweils mit ihren Freunden hängen, ihre Kleidung anziehen, und ein paar Beauty-Aufnahmen. Das ist alles, was du wirklich brauchst. Während der Vorbereitungsphase bleibe ich normalerweise einfach auf dem Mono-Pod. Ich mag es einfach zu halten, damit ich später die Aufregung den ganzen Tag aufbauen kann. Wie ich bereits sagte, benutze für die Beauty-Aufnahmen eine große weiche Quelle wie ein Fenster. Es ist eine großartige Möglichkeit, schmeichelhafte Bilder zu bekommen. Wenn möglich, empfehle ich dringend, einen ersten Blick zu machen. Es ist eine großartige Möglichkeit, wirklich schöne Aufnahmen zu bekommen, und ich finde, dass das Paar bei einem ersten Blick ein wenig mehr reagiert, im Gegensatz zum Gehen den Gang hinunter. Ich denke, es sind nur Nerven und alles, was während der Zeremonie passiert, dass die Paare normalerweise nicht so viel reagieren. Der erste Blick ist eine gute Möglichkeit, das Paar entspannter zu machen, und das wird wirklich in Ihrem Filmmaterial den ganzen Tag später zeigen. Wenn Sie den ersten Blick inszenieren, stellen Sie sicher, dass Sie die erste Reaktion vom Bräutigam bekommen, denn das ist nicht etwas, das Sie wiederholen können. Alles andere wie die Braut zu Fuß bis zum Bräutigam, oder wie Sie es tun, können Sie zurücksetzen und wiederholen so oft wie Sie wollen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die ursprüngliche Reaktion vom Bräutigam bekommen. Als Ein-Mann-Shooter, die Zeremonie ist wirklich, wo Sie Ihre sicheren Aufnahmen halten wollen, und nicht zu kreativ oder verrückt zu gehen. Also, bleib auf deinen Zehen und geh mit einem Spielplan rein. Mein Spielplan beginnt normalerweise mit mir auf dem Mono-Pod, an der Vorderseite der Stühle, gegenüber dem Bräutigam. Auf diese Weise kann ich eine schöne Aufnahme von der Braut bekommen, die den Gang hinunter geht, und ich kann auch die Reaktion des Bräutigams bekommen. Danach werde ich normalerweise gehen und die Weiten nehmen, besonders den Gang hinunter, erinnere mich an die führenden Linien. Dann werde ich zu einem Zoomobjektiv wechseln und einige schöne Nahaufnahmen von Braut und Bräutigam, der effizienten und der Eltern von Braut und Bräutigam bekommen . Dann schalte ich auf die Glide-Cam, und ich bekomme normalerweise ein paar breite Aufnahmen mit Bewegung, aber dann gehe ich einfach und warte auf den Kuss. Dies ist der wichtigste Teil des Tages, also verpassen Sie es nicht. Nach dem Kuss bleibe ich normalerweise im Gang und warte, bis das Paar runtergeht. Ich führe sie durch den Gang, normalerweise mit dem Fotografen direkt an meiner Seite, damit wir uns gegenseitig nicht in die Quere kommen. Die Portrait-Session hängt für mich wirklich vom Fotografen ab. Wenn ich finde, dass der Fotograf wirklich gut ist und einen ähnlichen Stil wie ich hat, lasse ich sie normalerweise die Szenen aufstellen, und dann gehe ich einfach rein und hole meine eigenen Aufnahmen. Wenn sich der Fotografenstil völlig von Ihrem unterscheidet, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre eigenen Aufnahmen bekommen, denn am Ende liegt es in Ihrer Verantwortung, diese perfekten Aufnahmen zu bekommen. Eine gute Möglichkeit, das Paar dazu zu bringen, natürlich zu handeln, ist es, ihnen zu sagen, sie zu lächeln und einfach miteinander zu reden. Ich finde, das funktioniert wirklich gut, und ich bitte das Paar selten, in die Kamera zu schauen. Wieder, wenn Sie Porträts am Mittag machen, und es ist wirklich sonnig, stellen Sie sicher, dass Ihre Hintergrundbeleuchtung. Dies wird von diesen harten Schatten auf dem Paargesicht loswerden. Wenn Sie auf der stationären Kamera sind, gehen und sprechen, können Aufnahmen eine gute Möglichkeit sein, natürliches, filmisches Material zu erhalten. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie es davon bekommen, hinter ihnen, vor ihnen und von der Seite zu gehen . Auf diese Weise gibt es Ihnen alle Optionen, die Sie benötigen und posten. Für Gruppenaufnahmen bleibe ich gerne auf der Steady Cam. Ich sage der Gruppe, sie soll einfach miteinander reden und mir lachen. Dann gehe ich mit der Glide-Cam durch die ganze Gruppe, und so bekommst du wirklich diese lustigen spannenden Gruppenaufnahmen, anstatt die langweiligen, die niemand sehen will. Der Schlüssel zu Porträts ist wirklich nur, so viele natürlich aussehende Aufnahmen wie möglich zu bekommen. Für mich dreht sich bei der Rezeption alles um Emotionen. Wenn du jemanden lachen oder weinen siehst , bist du besser da drin und bekommst das. Dies wird das perfekte Ende für Ihren Hochzeitsfilm. Das ist wirklich das einzige Ziel, das ich wirklich für den ganzen Empfang habe. Natürlich bekomme ich alle Reden und das Zeug, das du brauchst, aber wirklich der Antrag ist das, was du festhalten willst. Die Sony A7R2 ist eine wirklich tolle Kamera für den Empfang, da es in der Regel einfach nicht genug Licht in diesen Orten gibt. Sie können die ISO erhöhen, und es wird immer noch gut aussehen. Denken Sie daran, filmen Sie keine Leute, die essen. Niemand will Leute essen sehen, es sieht einfach nicht schmeichelhaft aus, und es ist kein gutes Filmmaterial. Filmen Sie es nicht, Sie werden es nicht benutzen, stoppen Sie es. Eigentlich solltest du essen, während ein Paar isst. Wenn Sie nicht essen, während ein Paar isst, dann werden Sie etwas später vermissen wenn das Paar fertig ist und Sie noch essen. Es gibt ein paar Aufnahmen, die ich mag, unabhängig von der Hochzeit zu bekommen, eine davon sind die Walking und Reden Aufnahmen, aber ich habe auch eine Signatur gedreht am Ende jedes Films, wo ich das Paar dazu bekomme, ein wenig Teil zu stehen Hände halten und einander anschauen und dann sage ich ihnen, sie sollen küssen. Diese bekommen in der Regel einen wirklich schönen Kuss, und nicht einen von diesen snobberischen groben. Also, es ist eine gute Möglichkeit, Ihren Film mit nur einem schönen Moment zu beenden, und es ist auch eine wirklich schöne Möglichkeit für mich, in unsere Endegrafik zu wechseln. Also, stellen Sie sicher, dass Sie darüber nachdenken, was diese Schlüsselaufnahmen für Sie den ganzen Tag sind. Vor allem das Ende sorgt wirklich dafür, was dieser Signaturstempel ist, damit Sie sich aus dem Rest der Hochzeitsfilme herausstechen. 8. 8 Postbearbeitung: Die Aufregung und der Spaß und der Stress des Hochzeitstages ist vorbei, und es ist jetzt Zeit für Post. Alles von deinem Bearbeitungsstil bis hin zu deiner Song-Wahl, und sogar deine Farbqualität kann wirklich helfen, dich von den anderen Hochzeits-Videofilmern zu unterscheiden. Also, nehmen Sie sich wirklich Zeit auf Post und tun Sie es gut. Das erste, was ich gerne mache, ist, meine Clips in Fortschritt zu konvertieren. Auf diese Weise kann ich andere Sachen gleichzeitig machen, während sie sich umwandeln. Jetzt konvertiere ich in den Fortschritt, so dass es für Ihr Bearbeitungsprogramm einfacher ist , mit dem Footage umzugehen, und es wird auch das Grading und Posten viel besser behandeln. Ich verwende gerne ein kostenloses Programm namens mpeg-Stream-Clip, Sie einfach aus dem Internet herunterladen können, aber Sie können auch Adobe Encoder verwenden. Es gibt auch verschiedene Formate des Fortschritts und sie haben unterschiedliche Qualitäten und unterschiedliche Dateigrößen, aber ich würde ein Minimum an Fortschritt LT machen, aber nur um sicher zu sein, dass ich gerne Fortschritte 4-2-2 mache. Während dein Filmmaterial konvertiert, ist es der perfekte Zeitpunkt, um nach einem tollen Song zu suchen. Das ist ein wirklich entscheidender Schritt, und in meinem Stil ist es wahrscheinlich eines der wichtigsten Dinge, diesen filmischen emotionalen Film zu machen, den ich suche. Normalerweise werde ich das Lied selbst wählen, aber manchmal gebe ich den Hochzeitskunden ein paar verschiedene Songs zur Auswahl. Um herauszufinden, welcher Song am besten zu diesem speziellen Benetzungsfilm passt, möchte ich all meine Aufnahmen nehmen und es in eine Timeline legen und dann einen Blick werfen und dann auch über das Gefühl des eigentlichen Hochzeitstages nachdenken, und das gibt dir eine Vorstellung davon, welcher Song am besten für das Paar in diesem Video passt. Ich mag es, optimistische und glückliche Songs zu wählen, die dich einfach zum Lächeln bringen und sich gut fühlen. Es ist wirklich wichtig, dass der Song einen guten Bogen für ihn hat. Es gibt Zeiten des Aufbaus, es gibt Com-Sektionen und viel Energie. Ich wähle gerne Songs aus, die mindestens zwei Build-ups haben, und das hilft wirklich bei meinem Bearbeitungsprozess, über den wir später sprechen werden. Aber ein Song, der nicht wirklich einen Bogen hat und genau das gleiche die ganze Zeit, dass wir wirklich langweilig werden. Versuchen Sie nicht, diese Arten von Songs zu wählen. Für meine Musik nutze ich gerne die Website musicbed.com und auch marmosetmusic.com. Diese Websites bieten wirklich erschwingliche Lizenzierung, aber auch sie haben einfach wirklich tolle Musik. Suche nach diesem perfekten Song kann manchmal sehr lange dauern, sogar Stunden, aber beeilen Sie sich diesen Schritt nicht. Das ist wirklich entscheidend, um die Bewegung Ihres Films aufzubauen. Für die Bearbeitung verwende ich gerne Adobe Premier Pro. Es ist ein wirklich tolles Programm, aber es funktioniert auch wirklich gut mit After Effects , wo ich gerne meine Farbkorrektur machen. Erstens, es ist gut, sicherzustellen, dass Sie nett und organisiert sind. Erstellen Sie Ordner für Ihr Filmmaterial, Projektdateien, Sounds, Rendern oder andere Art und Weise, wie Sie Dinge organisieren möchten. Führen Sie dasselbe im Premier-Projekt aus. Ich nehme gerne all meine Aufnahmen und ziehe sie, um eine neue Sequenz zu erstellen. Nun, ich sollte nicht 4K, aber ich tatsächlich in 1080 bearbeiten und in 1080 beenden. Um die Dinge noch kinematischer zu machen, mache ich es gerne zu einem anamorphen Seitenverhältnis. Sie können dies tun, indem Sie die Werte der Rahmengröße der Sequenzeinstellungen auf 1920 x 8017 ändern. Sie müssen die Größe der Clips ändern, nachdem Sie das Seitenverhältnis geändert haben. Sie können dies schnell tun, indem Sie die richtige Größe für einen Clip und dann die Attribute kopieren und in das restliche Filmmaterial einfügen. Ich werde dann die verschiedenen Abschnitte des Tages trennen und beide Kameras in jeden dieser Abschnitte einschließen. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um Ihre Sequenz zu duplizieren und mit einer Editiersequenz zu beginnen. Auf diese Weise können Sie, wenn Sie einen Fehler gemacht haben und einige Aufnahmen löschen, einfach zurückgehen und das richtige Material aus diesem Abschnitt des Tages auswählen. Also, lassen Sie uns den Song einbringen und beginnen, den Schnitt zusammenzufassen. Für meine Hochzeitsfilme bearbeite ich gerne in chronologischer Reihenfolge. Einige Leute werden in einem Abschnitt vor oder einem anderen werfen, aber ich mag es, eine chronologische zu halten. Das einzige Mal, dass ich diese Regel breche, ist mit Porträts. Ich setze Porträts überall nach der Zeremonie ein. Ich mag es auch nicht, der Braut zu viel in ihrem Hochzeitskleid zu zeigen, bis wir den ersten Blick haben oder wenn sie den Gang runter geht. Auf diese Weise gibt es eine gewisse Vorfreude und etwas, worauf man sich später freuen kann. Ich werfe gerne einen Blick auf den Song und finde heraus, wo die kritischen Teile sind. wann ändert es sich vom Vers zum Chor, wann gibt es einen langsameren, weicheren Abschnitt oder wo sich die Ansammlungen befinden. Dies hilft mir dann herauszufinden, wie lange jeder Abschnitt des Tages sein sollte. Wenn es zum Beispiel 30 Sekunden vom Anfang des Songs bis zum ersten Chor gibt, weiß ich, dass ich dreißig Sekunden Make-up- und Vorbereitungsmaterial habe , bevor ich zum nächsten Abschnitt des Tages gehe. Also, ich beginne damit, in einigen etablierten Aufnahmen hinzuzufügen , die dem Betrachter sagen, wo die Hochzeit stattfindet. Dann habe ich meine Vorbereitungsaufnahmen und normalerweise springe ich durch den ersten Chor in diesen Zeremoniebereich und meistens fast direkt in die Braut, die den Gang hinuntergeht. Danach habe ich noch mehr Clips von der Zeremonie und vielleicht ein paar Porträts. Der zweite große Aufbau oder der zweite Chor ist in der Regel, wo ich den Kuss haben werde. Nach dem Kuss werfe ich dich ein paar wirklich schöne Porträts und lasse sie dann den Gang runter verlassen. Danach gibt es in der Regel einen Raum für ein paar Porträts, und dann komme ich direkt in die Rezeption. Oft gibt es später einen ruhigeren Abschnitt im Song, und hier werde ich noch ein paar Porträts hineinwerfen, und danach beginnt die Bewegung wirklich. Für den letzten großen Aufbau stellen Sie sicher, dass Sie in einem schnellen Tempo bearbeiten, und haben eine Menge von diesen emotionalen Momenten wie das Lachen oder die Tränen. Zum Schluss verwende ich gerne meine Unterschrift des Paares, das küsst, und dann gehe ich direkt in unsere Herz-Visual-Animation. Sobald Sie Ihre Bearbeitung abgeschlossen haben, stellen Sie sicher, dass Sie es einige Male beobachten. Normalerweise gibt es ein paar Abschnitte, die ein wenig seltsam sind oder ein paar Schnitte, die einfach nicht funktionieren. Ändern Sie diese nach oben, und dann sind Sie bereit für die Farbkorrektur. Sobald ich mich bei der Bearbeitung gut fühle, werde ich die verschiedenen Kamera-Aufnahmen in verschiedenen Spuren trennen. Dies hilft, wenn du es in After Effects einbringst. Ich dupliziere meine Sequenz erneut, und diese Sequenz wird zum Senden an After Effects verwendet. Sie könnten auch Farbgrade in Premier Pro, wenn Sie möchten, und daran ist nichts falsch. Aber ich finde nur, dass ich viel mehr Kontrolle und Nachwirkungen habe und es gibt viel mehr Plug-Ins, die Sie für die Farbkorrektur in After Effects verwenden können. So senden Sie Ihr Filmmaterial an After Effects. Wir können unsere gesamte Timeline auswählen, und wählen Sie ersetzt durch After Effects Komposition. Dies öffnet sich After Effects und bringt unsere gesamte Timeline mit dem gesamten Filmmaterial. Wenn Sie die Spuren und die Premier trennen, werden sie auch in After Effects getrennt. So können Sie schnell alle Clips greifen und eine neue Komposition oder Vorkomposition mit diesen Clips erstellen. In After Effects mache ich gerne eine Vorkomposition für jede der verschiedenen Kameras. Auf diese Weise kann ich Einstellungsebenen haben, die sich auf alle verschiedenen Clips dieser Kamera auswirken. Ich verwende gerne Vision Farben Impulse viel als Ausgangspunkt. Sie sind wie Voreinstellungen und sie sind eine wirklich gute Möglichkeit, Ihre Farbkorrektur zu starten. Sie lassen dein Filmmaterial wirklich filmisch aussehen. Es gibt viele Optionen in den Impuls-Slots und jeder Slot hat eine andere Version, je nachdem, welche Kamera Sie verwenden. Mit der Cneon-Konvertierungsluts erhalten Sie noch mehr Optionen für Looks. Um diese Cneon-Luts zu verwenden, wählen Sie eine Cneon-Laute, und fügen Sie dann die Cneon-Konvertierung darüber hinzu. Also, Sie haben tatsächlich zwei verschiedene Luts übereinander, und stellen Sie sicher, dass sie in der richtigen Reihenfolge sind. Zuerst die eigentliche Laute und dann die Cneon-Umwandlung drauf. Sobald Sie diesen perfekten Look gefunden haben, drehe ich normalerweise die Deckkraft der Einstellungsebene herunter. Auf diese Weise übertreiben Sie diesen Blick nicht. Manchmal, wenn Sie es mit voller Kraft haben, wird es mit Dingen wie Hauttöne nur ein bisschen zu viel für meinen Geschmack durcheinander bringen. Das Aussehen ist standardmäßig ziemlich stark und normalerweise kann es ein bisschen zu viel sein. Also, mach es ein bisschen runter. Dann möchte ich ein großartiges Plug-in namens Colorista III verwenden. Es ist von roten Riesen gemacht, und es kostet ein wenig, aber es ist definitiv wert. Es ist eine großartige Möglichkeit, die Belichtungsfarbe und den Kontrast zu ändern. Ich füge dies zu all meinen Clips hinzu und ich werde jeden Clip einzeln durchgehen , um sicherzustellen, dass die Farben gut aussehen, der Kontrast passt, nur um diese Kontinuität in allen meinen Clips zu erhalten. Es ist wichtig zu wissen, dass Sie, wenn Sie etwas wie Kontrast ändern, auch die Sättigung ändern. Also, es ist eine Menge Finessing gehen zurück, Sie könnten die Schatten ändern, und dann müssen Sie vielleicht die mittleren Töne ein wenig nach oben oder Sie könnten Ihre Highlights drehen, und dann müssen Sie vielleicht die mittleren Töne bringen. Alles wirkt sich gegenseitig aus. Der Schlüssel ist, immer hin und her zu gehen, bis Sie ein schönes Bild haben. Nehmen Sie sich Zeit mit der Farbkorrektur. Hier können Sie Ihre Aufnahmen wirklich zum Leben erwecken. Lassen Sie uns also ein Beispiel dafür gehen, wie ich einen einzelnen Clip farblich korrigieren würde. So können wir beginnen, indem wir die mittleren Töne, Glanzlichter und Schatten anpassen , um die richtige Belichtung und den richtigen Kontrast zu erhalten. den Clip ansehen, können wir auch feststellen, dass die Weißabgleich ausbalanciert, und es ist nur insgesamt zu blau. Also, lassen Sie uns in die Highlights gehen und ändern Sie die Farbe weg vom Blau auf dem Hervorhebungsfarbrad. Wir können das gleiche in den mittleren Tönen tun, und wirklich, du gehst einfach hin und her und machst kleine Anpassungen, bis es genau richtig ist. Hier können Sie das Vorher und Nachher sehen. Hier ist ein weiteres Beispiel. Zuerst werde ich ein wenig mehr Kontrast hinzufügen. Also werde ich die Schatten runterbringen und die Mitteltöne heraufbringen , um sein Gesicht ein wenig hervorzubringen. Es gibt auch einen gelben Farbton auf diesem Bild, ich denke, es kommt von der Sonne, die von den Wänden des Raumes reflektiert und ihm ins Gesicht prallt. Also, ich werde die Mitteltöne und Highlights weg von Gelb bewegen. Dann werde ich ein paar fein abgestimmte Anpassungen vornehmen, und hier ist das Vorher und Nachher. Also, so würde ich jeden Clip des Hochzeitsfilms färben. Stellen Sie sicher, dass der Kontrast und die Farbe von Clip zu Clip gleich bleiben. Dann werde ich zur nächsten Komposition oder zur nächsten Kamera wechseln, und ich werde den gleichen Prozess noch einmal erledigen, mit den gleichen Luts, aber nur für diese Kamera. Ich dachte, ich habe ein paar Dinge erwähnt, nach denen ich suche, wenn ich einen Blick mache. Zuallererst habe ich gerne echte Schwarze. Es gab diesen Trend, diese verblassten Schwarzen zu haben, und ich denke, das kommt aus der Mode. Also, ich hätte ein paar echte Schwarze haben diesen Kontrast. Auch mit Highlights stellen Sie sicher, dass sie nicht zu viel ausblasen. Dies ist ein Werbegeschenk einer billigen Kamera, und es ist auch das genaue Gegenteil von einem filmischen oder filmischen Bild. Färben Sie das Wichtigste ist, Ihre Hauttöne natürlich zu halten. Gehen Sie durch jeden Ihrer Clips, und wenn sie zu orange, zu magenta oder zu grün aussehen, stellen Sie sicher, dass Sie die Clips so anpassen, dass sie genau richtig aussehen. Wir könnten Stunden mit der Farbkorrektur verbringen, und ich werde wahrscheinlich später einen Farbkorrekturkurs machen, aber lassen Sie uns weiter. Nachdem ich mit der Farbkorrektur fertig bin, exportiere ich eine Fortschrittsdatei 4-2-2. Normalerweise gibt es ein paar Fehler sind Dinge, die ich ändern möchte, also gehe ich zurück und ändere diese Clips und exportiere einen anderen. Dann importiere ich diese 4-2-2-Datei in Premier Pro und richte sie mit meiner Timeline aus. Jetzt ist es an der Zeit, Ihren Hochzeitsfilm aus Premier Pro zu exportieren und sicherzustellen, dass Sie ausreichend hohe Qualitätseinstellungen verwenden, damit Ihr Filmmaterial wirklich glänzt. Wählen Sie H2-6-4, und Sie können Ihre Clip-Einstellungen anpassen. Wählen Sie dann Rendern bei maximaler Tiefe aus. für die Bitrateneinstellungen Wählen Siefür die Bitrateneinstellungendie zu übergebende Variable aus. Wählen Sie dann eine Bitrateneinstellung zwischen 20 und 25. Aktivieren Sie auch das Kontrollkästchen verwendet maximale Renderqualität, und dann können Sie exportieren. Nachdem Sie den Film exportiert haben, schauen Sie ihn einige Male an und stellen Sie sicher, dass Ihnen nichts fehlt. Es könnte etwas falsch mit dem Export sein, oder Sie haben etwas Feines verpasst, das Sie vorher nicht gesehen haben, und dann sind Sie bereit, es an den Client zu senden. 9. 9 Bonustipps: Lassen Sie uns schließlich eine kleine Zusammenfassung durchlaufen und einige Tipps werfen. Erstens, schießen Sie nicht zu viel. Als ich anfing, habe ich einfach viel zu viel geschossen, und das macht die Nachbearbeitung zu einem wirklich großen Kopfschmerz wenn man Stunden und Stunden Filmmaterial durchsucht. Schießen Sie nur, was Sie brauchen. Wenn du einen Hochzeits-Highlight-Film drehst, brauchst du wirklich nicht so viel Material, du brauchst nur das richtige Filmmaterial. Tipp Nummer zwei ist, würdest du den Schuss benutzen? Ich mache das viel, wenn ich filme, ich frage mich: „Würde ich jemals die Aufnahme benutzen und dann bearbeiten?“ Wenn die Antwort nein ist, dann höre ich sofort auf zu filmen. Wenn es ja oder vielleicht ist, werde ich noch ein bisschen länger gehen. Dies hilft, viel Zeit und Post zu sparen, und Sie haben nur die besten Clips, die Sie tatsächlich verwenden werden. Tipp Nummer drei ist, leicht und schnell zu bleiben. Es ist verlockend, eine Menge Ausrüstung zu nehmen, aber es wird Sie wirklich den ganzen Tag verlangsamen. Nehmen Sie Backups, aber nehmen Sie nur das, was Sie wirklich verwenden werden. Tipp Nummer vier ist es, es natürlich zu halten. Versuchen Sie, so viele natürlich aussehende Aufnahmen wie möglich zu bekommen, besonders während der Porträts. Lassen Sie sie nicht machen seltsame oder unbequeme Posen, die sie nie im wirklichen Leben tun würden , und stellen Sie sicher, dass Sie diese ehrlichen Schüsse bekommen. Das sind die natürlichsten Schüsse, die du je bekommen wirst. Tipp fünf ist, sich um die sicheren Schüsse zu kümmern. Das sind die Schüsse, die das Must-Haves sind. Machen Sie nicht verrückt auf diese oder versuchen Sie etwas zu kreativ, zum Beispiel mit einem Kuss, stellen Sie sicher, dass Sie es bekommen. Tipp sechs ist es, kreative und schöne Aufnahmen zu bekommen. Abgesehen von den Must-Have-Aufnahmen versuche ich immer mit neuen Kamerawinkeln und -bewegungen zu experimentieren , um den Film so schön wie möglich zu machen. Ich mache das in der Freizeit zwischen den Must-Have Shots. Tipp sieben bekommt Emotionen. Ich denke, das ist wirklich der Schlüssel und wahrscheinlich eines der wichtigsten Dinge, um einen erstaunlichen Hochzeits-Highlight-Film zu bekommen. Sie müssen wirklich diese lachenden und weinenden Schüsse bekommen und ohne diese, Sie vermissen wirklich die Essenz des Tages weil ein Hochzeitstag so ein emotionaler Tag ist. Ein guter Tipp bei echten Reaktionen ist, Ihre Kamera auf die richtigen Einstellungen einzurichten und dann darauf zu warten, dass sie reagieren und dann die Kamera auf sie richten. Viele Male waren die Leute kameraschüchtern, als sie sahen, dass du filmst, und sie werden einfach nicht mehr natürlich handeln. Tipp Nummer acht ist zu üben. Je mehr Sie üben, desto besser werden Ihre Filme und desto selbstbewusster werden Sie in Ihren Hochzeitsfilmen sein. Üben Sie also, üben Sie, üben Sie, üben Sie. Tipp Nummer neun gibt so aus, als wärst du ein Ninja. Denken Sie daran, dass der Hochzeitstag nicht über Sie als Filmemacher geht, aber es geht um das Hochzeitspaar. Sei also nicht zu groß von einer Ablenkung oder zu aufdringlich, besonders in diesen wichtigen Momenten wie der Zeremonie. Tipp Nummer 10 ist bereit zu sein. Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Geräte haben, einschließlich zwei Kameragehäuse, damit Sie nicht auf halbem Weg durch den Tag geschraubt werden. Aber denken Sie daran, dass gute Ausrüstung hilft, aber es geht am Ende um Ihren Ansatz. Es gibt immer eine Möglichkeit, eine Situation schön aussehen zu lassen. Also, finden Sie diesen Weg. Also, da hast du es. Das sind meine Tipps, um einen schönen filmischen Hochzeitsfilm zu machen. 10. 10 Dein Abschluss!: Denken Sie daran, dass es alles um das Paar und die Emotion des Tages geht. Lernen und üben Sie all die technischen Dinge , so dass Sie nicht den ganzen Tag darüber nachdenken müssen. Es kommt natürlich und Sie können sich darauf konzentrieren, die richtigen Aufnahmen zu komponieren, das richtige Licht zu suchen und sicherzustellen, dass Sie keine dieser wichtigen Momente verpassen , wie jemand lacht oder eine Träne vergießen. Seien Sie sich immer bewusst, was um Sie herum vor sich geht, damit Sie diese erstaunlichen Momente nicht verpassen. Dies wird Ihre Hochzeitsfilme wirklich auf die nächste Ebene bringen. Mein Bruder und ich lachen immer darüber, dass der Hochzeits-Videofilmer und Fotograf die meiste Zeit mit dem Hochzeitspaar aus irgendjemandem verbringt, und die meiste Zeit kennst du das Paar nicht einmal. Also, das bedeutet, dass Sie ein wirklich guter Mensch sein müssen, mit dem Sie arbeiten können. Also, es ist absolut wichtig, dass Sie das Paar sich wohl und entspannt fühlen. Es ist nicht normal, dass Kameras den ganzen Tag auf dich zeigen, also hilf damit, rede mit dem Paar, sei cool zu ihnen und lass sie mit den Kameras entspannt. Wenn Sie das Paar unnötigen Stress verursachen, versagen Sie, und es wird in Ihrem Footage zu zeigen. Stellen Sie also sicher, dass Sie in dieser Hinsicht Ihr Bestes tun. Also, danke, dass du mir auf diesem Kurs beigetreten bist. Ich hoffe, Sie haben viel gelernt und dass Sie in der Lage sind einige dieser Dinge in Ihre eigenen Hochzeitsfilme zu integrieren. Viel Glück und Spaß beim Schießen