Cinema 4D Grundlagen: Machen Sie einen fantastischen 3D-Film Titel | Aaron Bartlett | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Cinema 4D Grundlagen: Machen Sie einen fantastischen 3D-Film Titel

teacher avatar Aaron Bartlett, Motion/Graphic Designer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

8 Einheiten (33 Min.)
    • 1. Einführung

      0:40
    • 2. Erstellen deines Title

      5:47
    • 3. Modellierung

      3:21
    • 4. Texturierung

      6:11
    • 5. Kamera und Beleuchtung

      6:45
    • 6. Rendering

      4:13
    • 7. Bearbeitung in Photoshop

      6:08
    • 8. Spaß, richtig?

      0:18
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.102

Teilnehmer:innen

14

Projekte

Über diesen Kurs

Hast du schon mal Cinema 4D lernen wollt, aber du bist dir nicht sicher, wo du anfangen sollst? Wenn du ein Adobe Creative Cloud hast, hast du Cinema 4D Lite und du kannst jetzt mit dem Lernen beginnen. Dies ist eine großartige Chance für Designer, Künstler und Enthusiasten ihre Fähigkeiten zu erweitern! 3D-Titel sind eine aufregende Möglichkeit, in Ihren Drucken, Web und Designprojekten Qualität zu verleihen. In diesem Kurs lernen wir, wie du 2D-Vektorgrafiken machen kannst, und es in einen dynamischeren und movie-quality Titel verwandeln kannst. Wir machen einen einfachen Titel in Cinema 4D (oder erstellen ein Design in Illustrator), konvertieren es in ein 3D-Modell, fügen Details, Texturieren, Beleuchtung und das Abschneiden eines fertigen Bildes. Alternativ zeige ich dir, wie du After Effects verwendest, um ein noch mit Cinema 4D Lite zu exportieren. Von dort aus färben wir in Photoshop für den letzten Gebrauch richtig.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Aaron Bartlett

Motion/Graphic Designer

Kursleiter:in

I'm designer who works in LA and I've spent much of my career in entertainment marketing creating promos and ads for TV, movies and video games. I've got a fairly broad background in a variety of media. I love cartoons and comics books.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Ich bin Erin Bartlett. Ich bin Designerin. Ich wohne in Los Angeles. Ich habe einen Hintergrund in Print, Web-Motion-Video, Grafik-Design und was auch immer Leute mich bezahlen dio. Diese Klasse wird eines der grundlegendsten Kino-Vier-D-Projekte abdecken. Es gibt drei D-Titel. Cinema four D ist ein sehr umfangreiches Stück Software, aber ich zeige Ihnen einen einfachen Prozess für den Einstieg und die Verwendung der Werkzeuge, um ein cooles Stück zu erstellen . Auch wenn Sie es noch nicht verwendet haben, verwenden wir Adobe-Software, um unser Projekt zu verbessern Wenn wir fertig sind, haben wir einen süßen Titel, der auf einem Poster oder einem anderen Design verwendet werden kann. 2. Erstellen deines Title: Wir werden diese Lektion beginnen und nach Effekten von dort wird Kino zur Freude starten , nur um klar zu sein, was wir tun. Arbeit und Kino vier D Licht, Aber es wird auch in der Vollversion von Cinema vier D funktionieren. Ich werde Ihnen zeigen, wie man von Cinema vier D Licht zuerst exportieren, aber ich werde Ihnen auch zeigen, wie man aus der Vollversion exportieren. Um zu beginnen, müssen wir ein neues Kino vier D-Objekt machen. Gehen Sie zu Datei New Maxon Cinema vier d Datei. Wir nennen diesen Drei-d-Titel. Also hier sind wir im Kino vier d. Ich weiß, dass es eine Menge Dinge gibt, aber seien Sie nicht zu eingeschüchtert. Im Allgemeinen werden wir es nur mit den Objekten zu tun haben, die sich in diesen Schaltflächen befinden. Dies ist der Ort, wo die meisten unserer Objekte sein werden. Hier werden wir die Objekteigenschaften bearbeiten, und hier werden sich die Texturen befinden, wenn wir sie erstellen. Hoffentlich haben Sie schon vorher mit Aftereffekten gearbeitet und sind mit den drei D-Ebenen etwas vertraut. Cinema vier D Schnittstelle ist etwas ähnlich in dieser Hinsicht jetzt, die hier waren. Das erste, was wir tun müssen, ist eine Illustrator-Datei zu importieren. Ich werde nicht lange mit Logo-Design verbringen. In der Tat gibt es viele tolle Tutorials auf Skill-Anteil zu diesem Thema, so würde ich empfehlen, dass Sie überprüfen Sie eine von denen heraus zu starten. Wir werden nur ein Logo ausmachen. Sie können etwas Komplexes oder Einfaches tun, was auch immer Sie wollen. Wenn Sie kein Logo auf einer separaten Software erstellen möchten, zeige ich Ihnen, wie Sie ein einfaches erstellen können. Mit nur Eingabe in Kino vier D in ein wenig, habe ich dieses Logo, das offensichtlich absolut keine Ähnlichkeit mit irgendwelchen beliebten Eigenschaften hat, die in bestimmten Filmen oder Comic-Büchern im Moment sein könnten . Sie also WennSie alsoIhr Logo in einem Illustrator-Format speichern, können Sie es einfach direkt in Cinema vier D öffnen Gelegentlich habe ich Probleme damit bemerkt. Was ich normalerweise mache, ist nur die Illustrator-Datei in einer älteren Version zu speichern, um sie zu kompensieren. Ich denke, es hat etwas mit der Formatierung auf der neueren Version zu tun, also speichere ich es einfach in einer älteren. Ich werde eine Kopie dieser Datei mit dem gleichen Namen speichern, aber ich werde ändern. CC zwei, Illustrator acht Ich dachte, je früher, desto besser. Da es so eine einfache Datei ist, ist das alles, was wir tun werden. Ein Illustrator. Wenn Sie irgendwelche coolen Logo-Designs haben, würde ich gerne für Sie, wenn Sie sie wieder in Cinema vier D hochladen Wir öffnen es einfach wie jede andere Datei. Es fordert uns auf, eine Waage auszuwählen, die nicht besonders wichtig ist. Ich habe es zwei Zentimeter gesetzt, also bleiben wir vorerst bei dem. Dort können Sie sehen, dass Vektoren importiert wurden. Eines der ersten Dinge, die Sie lernen müssen, ist, wie Sie diesen View-Port umgehen können. Wenn Sie eine Drei-Tasten-Maus haben und die Altartaste oder Option auf einem Mac gedrückt halten, können Sie mit der linken Maustaste die mittlere Maustaste drehen, um sich zu bewegen und Sie sind rechte Maustaste fortsetzen. Wenn Sie keine Drei-Tasten-Maus haben, können Sie diese Tasten auch oben in der Ecke verwenden. Verschieben, zoomen, drehen. Ich kann hier drüben auswählen, und wenn Sie H drücken, wird es das Fenster so vergrößern, dass es das Objekt darin passt. Jetzt, wenn ich mich drehe, sieht man, dass es oft eine seltsame Position ist. Es ist nicht wirklich im Arbeitsbereich zentriert. Wenn wir hier unten auf die Zahlen schauen, können wir sehen, dass es ein wenig versetzt ist. Ich werde die X- und Y-Positionen auf Null Treffer zurücksetzen, eingeben und dort können Sie sehen, dass es aufgereiht ist. Ich werde wieder H schlagen, und jetzt können Sie sehen, dass die Dinge zentriert sind. Nein, Wenn ich hierher komme, um alle meine Vermögenswerte zu betrachten, werde ich auf dieses kleine Plus-Symbol klicken und Sie können sehen, dass ich all diese verschiedenen Ebenen habe . Jeder von ihnen ist ein separater Pfad, genau wie Sie einen Illustrator oben haben. Wir haben ein Nein. Es ist genau das gleiche wie ein Wissen, das Sie nach Effekten haben würden. Es ist im Grunde ein Platzhalter, mit dem Dinge übergeordnet werden können. Nun, leider müssen wir ein bisschen arbeiten. Wenn wir die Vollversion von Cinema vier D verwenden würden, würde ich Ihnen sagen, zu tun, wählen Sie alle diese Objekte, klicken Sie rechten Maustaste, und dann würde es etwas geben, das sagt, Objekte verbinden und löschen. Wenn du das tust, wird es alle Pfade im Schlepptau entstehen. Ein Objekt und du wärst fertig. Aber hier ist das Kino vier D Licht arbeiten um. Ich werde all diese Objekte schnappen, die ich hier runterziehen werde. Sie können sehen, wie der Fluch diesen Pfeil verändert hat. Das bedeutet, dass es um die Zehenpartie Arent geht. Man kann sagen, dass es eine beispiellose Tide ist, weil der Einzug verschwunden ist. Dann löschen wir den NULL und dann werden wir eine Wirbelsäulenmaske greifen. Jetzt greifen wir die ersten 2 Pfade. Ziehen Sie sie auf die Wirbelsäulenmaske, um sie zu übergeordnetem Element zu ziehen. Die Wirbelsäulenmaske ist genau wie mit dem Pathfinder und Illustrator. Es ist eine Möglichkeit, zwei Pfade zu verschmelzen. Wenn ich hervorheben die Wirbelsäule Mass treffen kann. Siehst du, es verschmilzt sie alle zu einem Objekt. Sie können wahrscheinlich sehen, wohin das geht. Ich werde eine weitere Wirbelsäulenmaske hinzufügen und dann werde ich Elternteil das nächste zu, dass ich wiedersehen , um sie zu konvertieren. Dann werde ich diesen Prozess fortsetzen, bis ich die ganze Liste durchlaufen habe und nur ein Objekt übrig habe . Ich werde das umbenennen, indem ich darauf klicke. Ich werde es Logo-Typ nennen. Jetzt habe ich eine einzelne Vektorschicht. Wenn Sie kein Logo in einer separaten Software erstellen möchten, erstellen wir ein neues Objekt. Dann gehen Sie hier rüber zu den beiden D-Formen und wählen Sie Text. Dann kann ich einfach eintippen, was ich will und werde das in die Mitte neu ausrichten. Und Sie können sehen, dass es Dinge wie horizontale Abstände gibt, mit denen ich mich verwirren kann. Ich könnte einen anderen Fonds auswählen, damit Sie diesen verwenden können, um Ihren eigenen benutzerdefinierten Typ zu erstellen. Also haben wir unsere Logo-Vektoren eingerichtet. Als nächstes können wir anfangen, sie in ein Drei-D-Objekt zu verwandeln. 3. Modellierung: Alles klar, lassen Sie uns das in drei D-Formen übertreffen. Unter diesem Menü können wir sehen, dass es ein Extrude-Objekt gibt, was wir Quick-Tip hier verwenden werden, wenn Sie möchten, dass ein neues Objekt das übergeordnete Objekt eines Objekts ist, das bereits in Ihrer Liste ist. Halten Sie Ault oder die Option auf dem Mac gedrückt. Klicken Sie auf das neue Objekt Sie können sehen, dass es bereits mit der Extrude übergeordnet ist, und Sie können auch sehen, dass unser Objekt ein wenig Substanz hat. nun auf die Steuerung klicke, Wenn ichnun auf die Steuerung klicke,um zu rendern, kann ich sehen, dass ich dort ein Volumenkörperobjekt habe, das sich die Extrude-Eigenschaften ansieht. Ich sehe, wir haben drei Achsen entlang X y und Z Z Z Zugriff zu bewegen, dass es bereits entlang extrudiert wurde . Aber das ist nicht weit genug, also werde ich es auf 50 stoßen. Das sieht so aus, als würde es funktionieren. Also, jetzt werde ich ein wenig vergrößern, und dann werde ich auf die Kappen, Kappen oder die Enden von in Extrude klicken, so dass die Front derjenige wäre, der uns zugewandt ist. Es setzte eine Kappe, aber ich werde es wechseln, um es zu füllen Kappe jetzt können Sie sehen, dass ein wenig abgerundet . Es gibt Schritte. So viele verschiedene Unterteilungen gibt es im Verlauf der Kante. Im Moment ist es um eins. Ich werd es auf drei stoßen. Sie können sehen, dass es ein wenig abgerundeter wurde. Ich werd auch den Radius nach oben stoßen. Ich setze es auf fünf. Ich werde auch auf „Beschränken“ klicken. Das wird die Silhouette des Originals intakt halten. Sie können sehen, dass es ein wenig kleiner wurde, nachdem ich darauf geklickt habe. Jetzt werde ich meine Formen duplizieren. Sie können dies tun, indem Sie das Objekt auswählen und dann kopieren und einfügen. Sie können auch gedrückt halten, steuern, klicken und ziehen. Und jetzt gibt es ein neues Objekt. Nun, diese neue, werde ich ein bisschen anders machen. Ich werde die Option „Beschränkung“ deaktivieren, weil ich wachsen wollte. Und dann werde ich auch klicken und diesen Pfeil ziehen, um ihn rückwärts zu bewegen. Sie werden feststellen, dass diese den Bewegungsgriffen auf einem Drei-D-Objekt und nach Effekten sehr ähnlich aussehen . Also jetzt habe ich einige zusätzliche Blasen hier, die ziemlich cool aussehen, aber ich habe auch einige andere Optionen darunter. Philip Typ Convex ist genau das, was es jetzt eingestellt ist, was bedeutet, dass es nach außen abgerundet ist. Wir könnten es auf Con Cave setzen, was in Worten gerundet bedeuten würde, aber ich werde es tatsächlich 1/2 Kreis setzen, also wird es noch mehr als konvex abgerundet. Ich werde es auch ein bisschen größer machen als die andere. Es wurde auf fünf gesetzt. Also lasst uns es zu 10 ändern. Das sieht gut aus. Ich werde es auch ein bisschen näher bringen, also ist es irgendwie eng. Ich werde H treffen, was mich wieder rauszoomen wird, um die ganze Sache zu sehen. Das sieht gut aus, aber ich denke, ich möchte, dass es weiter zurückgeht. Ich gehe zurück zu den Objekt-Einstellungen und ich werde 50 bis 500 viel besser ändern. Ich werde wieder H treffen, um wieder in der Mitte zu sein, und es sieht so aus, als wären wir in guter Form. Entdecken Sie auf jeden Fall Ihre Optionen, wenn es um die verschiedenen Philip-Typen geht. Vielleicht möchten Sie andere verwenden, als ich ausgewählt habe. Sie können auch 1/3 Extrudieren Objekt als auch, es noch größer zu machen, um zusätzliche Blasen zu erstellen. Viel Spaß damit. Und jetzt haben Sie ein Drei-D-Objekt 4. Texturierung: Jetzt ist es Zeit, Textur sind Objekt. Aber bevor wir Textur-Ring beginnen, Ich wollte Ihnen zeigen, dass, wenn Sie zu einem Fenster gehen und dann Content-Browser, Sie können sehen, dass es eine Ressource verfügbar ist. im Presets-Ordner suchen, können Sie sehen, dass es Dinge wie Materialien gibt. So zum Beispiel können Sie zum Beispielin diesen Ordner mit Metalltexturen gehen und eine von ihnen auswählen. Und versuchen Sie, das anzuwenden. jedoch Wir werdenjedocheinige neue Texturen von Grund auf erstellen, um ein neues Material zu erstellen. Doppelklicken Sie einfach in diesen Raum, und da ist es. Ich werde auf das Symbol doppelklicken, und das öffnet den Material-Editor. Das erste, was wir machen werden, ist eine bunte, glänzende Textur für den vorderen Teil der Buchstaben. Ich möchte etwas machen, das einer glänzenden Farbe ähnelt, auf einem brandneuen Auto. Es gibt hier eine Liste für alle verschiedenen Eigenschaften des Materials. Lassen Sie uns die Farbe ausschalten, dann wählen Sie, reflektieren INT. Ich werde den Standard auswählen und einen Punkt der Notiz entfernen. Ich zeige dir nicht unbedingt das komplexeste, das Beste. Der neueste Weg, alles zu tun Da dies ein Grundkurs ist, versuche ich, alles so einfach wie möglich zu halten. Denken Sie nur an Visa. Einfache Möglichkeiten, um dieses Zeug passieren zu lassen. Auf jeden Fall. Verbringen Sie einige Zeit mit der Erkundung, um bessere und kühlere Wege zu finden, um diese Dinge zu tun. Nachdem ich das gesagt habe, werde ich diese Reflexion hinzufügen und wir können sehen, dass wir diese extrem reflektierende Chromkugel haben . Ich werde das ändern, indem ich in die Textur gehe und vorerst wähle. Sie können sehen, dass die Textur ein wenig interessanter und realistischer aussieht. Ich werde auch die Farbe ändern. Ich werde ein Limettengrün wählen, aber das schien nichts zu ändern. Ich werde den gemischten Modus von normaler Zehenanzeige wechseln. Jetzt haben wir etwas, das ein bisschen mehr wie ein Weihnachtsschmuck aussieht, was ich hoffe zu sehen. Also schließe ich dieses Fenster, klicke und ziehe dann mein Material. Sie können es direkt auf Ihr Objekt ziehen, oder Sie können es auf den Namen in der Liste ziehen. Ich wählte die 1. 1, weil das die Front ist. Sie können sehen, dass sich das geändert hat. Also werde ich wieder rendern und Sie werden feststellen, dass es nicht wirklich gut aussieht. Warum ist das so? Das Material ist reflektierend, und gerade jetzt ist es nur in einem schwarzen Vakuum vorhanden, also gibt es nichts zu reflektieren. Wir müssen das in Ordnung bringen. Also werde ich zu diesem Abschnitt kommen und ein Himmelsobjekt erstellen. Es ist im Grunde, wie es klingt. Es ist eine riesige Kugel, die als eine Art Umgebung fungiert, damit alles im Inneren existiert . Wenn ich wieder rendere, sehe ich, dass es alles grau wird. Aber dieses Licht Grau gibt unserem Material etwas zum Reflektieren. So können wir jetzt sehen, dass das Grün durchscheint. Lassen Sie uns ein paar Dinge tun, damit das so funktioniert, wie wir es wollen. Zuerst möchte ich mit der rechten Maustaste auf den Himmel klicken, zu Cinema vier D-Tags gehen und zum Compositing gehen. Das Compositing-Tag teilt einem Objekt mit, wie es sich verhalten soll, wenn es gerendert wird. Ich will nicht in der Lage sein, den Himmel zu sehen. Ich wollte nur in der Reflexion auftauchen, also werde ich ihm sagen, dass sie keine Schatten werfen oder bekommen soll, und ich werde sagen, dass sie nicht von der Kamera gesehen werden soll. Wenn ich auf „Rendern“ klicke, werden Sie feststellen, dass die Buchstaben jetzt grün sind, aber der Hintergrund ist schwarz, was gut ist, weil ich will, dass es transparent ist, wenn ich mein Finale exportiere. Die andere Sache, die ich ändern möchte, ist, dass ich nicht möchte, dass die Reflexionen perfekt sind. Ich möchte, dass sie etwas interessanter werden. Also werde ich ein neues Material für den Himmel machen. Doppelklicken Sie hier. Doppelklicken Sie auf das Symbol. Ich werde die Farbe ausschalten, ausschalten, ausschalten, reflektieren, und ich werde die Umgebung auf der Registerkarte Umgebung einschalten. Ich werde die Textur in Rauschen ändern. Ich werde hier klicken, um in den Lärm zu gehen. Ich kann andere Versionen von Rauschen aus diesem Menü auswählen, oder ich kann auf diesen kleinen Pfeil klicken und diese Bibliothek von visuellen Referenzen für die verschiedenen Arten von Rauschen sehen . Das hier sieht interessant aus. Ich versuche, eine Art von Streifen im Hintergrund zu erstellen, also werde ich die Y-Skala auf 1000 anstelle von 100 ändern. Wenn ich das schließe, ziehe es nach oben und füge es zum Himmel hinzu, können wir sehen, dass das Tag hinzugefügt wurde. Dann rendere ich wieder. Jetzt haben wir eine interessante Distanz, die in der Reflexion passiert. Ich werde mich drehen und es aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Das sieht cooler aus, und ich mag es. Also lassen wir das da. Nur eine Sache bleibt übrig. Wir müssen Textur auf den Rest des Titels hinzufügen Ich möchte, dass dieses Material erscheint, obwohl es Metall ist gut, aber nicht so glänzend und hübsch. Also gehe ich in die reflektierenden INs, entferne den Standard bei einer Reflexionsebene, stieß die Rauheit bis zu 10% und ich werde die Reflexionsstärke auf 10% in der Farbe senken . Ich werde es zu einem dunkelgrauen machen. Ich werde auch für Nell zu diesem hinzufügen. Ich werde die Diffusion einschalten. Fügen wir ein weiteres Rauschen, Textur hinzu und bearbeiten Sie es dann. Ich werde es in die gleiche elektrische umwandeln. Dann fügen wir es zu unserem Objekt hinzu, dann wird rendern, um zu sehen, wie es aussieht. Auf jeden Fall interessant. Aber ich denke, die Skala ist etwas kleiner, als ich beabsichtigt habe. Ich werde das wieder öffnen, in Lärm gehen, und ich werde diese globale Skala um den Faktor 10 erhöhen und dann wieder rendern. Es gibt offensichtlich eine ganze Reihe von verschiedenen Eigenschaften, mit denen Sie herumlaufen können. Wenn Sie Ihre eigenen Materialien erstellen möchten, ermutigen Sie ID dringend, diese zu erkunden. Es gibt viele verschiedene lustige Dinge, die Sie dio können. Wir haben nur kaum die Oberfläche von dem, was verfügbar ist, gekratzt. Wir haben es geschafft, coole Texturen von hier aus auf unser Objekt zu bekommen. Wir werden unsere Kamera und unsere Lichter aufstellen. 5. Kamera und Beleuchtung: Alles klar, lassen Sie uns eine Kamera aufstellen und dann unsere Lichter einrichten. Wie Sie vielleicht schon erraten haben. Zuerst müssen wir auf dieses kleine Kamera-Symbol klicken. Jetzt haben wir ein neues Kameraobjekt. Sie werden dieses weiße Rechteck sehen, das uns zeigt, dass der Bereich, der tatsächlich rendert wird , das ein wenig später ändern wird. Wie Sie sehen können, ist es standardmäßig ein Verhältnis von vier mal drei. Ich möchte ein Verhältnis von 16 mal neun machen, wie Sie es bei einem HD-TV-Hit hätten. Kontrollieren Sie die Zehe, öffnen Sie Ihre Render-Einstellungen auf unserem Ausgabe-Abschnitt, Sie können sehen, dass auf 800 von 600 eingestellt wurden. Ich werde das auf 12 80 mal 7 20 setzen, wir möchten sicherstellen, dass unser Pixel-Seitenverhältnis auf eins oder Quadrat gesetzt ist . Jetzt, wenn wir wieder raus sind, können Sie sehen, dass Rechtecke viel breiter wurden und wir schauen aus der gleichen Perspektive wie unsere Kamera. nun auf dieses kleine Symbol klicken, Wenn wirnun auf dieses kleine Symbol klicken,bedeutet das, dass die Kameras mit der Perspektive verbunden sind, die Sie durchgeschaut haben. Also, wenn wir die Perspektive ändern, Sie in irgendeiner Weise, beeinflussen wir auch die Kamera. Wenn Sie auf dieses kleine Symbol in der Ecke klicken. Sie können von einem Bedienfeld aus wechseln, und zwar einer Ansicht mit vier Bedienfeldern. Sie werden bemerken, dass wir eine Perspektive haben. Oben rechts in der Vorderansicht, Zehe. Schauen Sie sich durch. Früher habe ich Ihnen von der Verknüpfung erzählt, die Sie verwendet haben, um die Zehe auf Objekt H zu zoomen Wenn ich das größere meiner beiden Objekte auswähle und dann Ault oder Option H drücke, zoomt es alle vier meiner Fenster, was großartig ist. Dieses grüne Objekt ist meine Kamera. Also werde ich das auswählen. Ich werde das hier rauszoomen, damit du sehen kannst, was es ansieht. Die Kameras außerhalb der Mitte. Und da das für ein Poster ist, werde ich es zentrieren wollen. Ich gehe runter zu den Koordinaten. Ich werde die x 20 setzen Ich werde die breite 20 einstellen und ich werde auch die Drehung auf Null setzen . Das ist ein guter Standardplatz, um jetzt anzufangen. Ich schaue es mir gerade an. Ich werde ein wenig nach rechts verschieben, weil ich sehen kann, dass die Dinge nicht ganz zentriert sind. Wenn das verwirrend ist, können Sie diesen immer wieder größer machen. Was übrigens, übrigens, wenn Sie eine Drei-Tasten-Maus haben. Sie können mit der mittleren Maustaste in die Mitte eines beliebigen Ansichtsports klicken, um zwischen vier Ansichten hin und her zu wechseln und eine ich werde die Kamera ein wenig zurück, weil ich ein wenig Atemraum möchte , und ich werde mich bewegen es nur leicht nach links. Nun, sieh es dir in dieser Ansicht an. Sieht mir jetzt gut aus, weil wir wollen, dass das etwas dramatischer aussieht. Ich werde die Kamera absichtlich nach unten bewegen, damit wir zu dieser Ansicht kommen, die sich auf der Y-Achse bewegt , ein wenig nach unten gehen. Ich werde unsere für die Rotation schlagen. Dann werde ich mir diese rote Band schnappen, die die Tonhöhe ist und sich zurückneigen wird, wahrscheinlich ein bisschen zu weit, denn dann werde ich E drücken, um wieder in Position zu wechseln. Dann werde ich diesen kleinen Kippschalter drücken. Dadurch wird zwischen Welt- und Objektkoordinaten gewechselt. Das bedeutet nur, dass die Pfeile auf die Welt ausgerichtet sind, nicht auf das Objekt, was gerade nach oben und unten bedeutet. Und ich ziehe das ein bisschen nach unten. Und ich wäre in meiner Rotation vielleicht zu weit gegangen. So getroffen sind, um wieder darauf zu gehen. Schnappen Sie sich mein rotes Band und drehen Sie sich irgendwo dort herum. Hey, E, wieder in Position zu wechseln, und das sieht gut aus. Ich werde einen schnellen Test machen. Rendern, das sieht gut aus. Jetzt richten wir die Lichter ein. einmal, dieses intuitiv aussehende kleine Licht-Symbol ist, was klicken wird. Jetzt haben wir ein Lichtobjekt. Der Standardtyp ist omni. Das bedeutet nur, dass Licht in jede Richtung geht. Wir möchten Schatten hinzufügen, um die Dinge interessanter zu machen, also werde ich Schattenkarten weich auswählen, dass ich zum Detailbereich und dem Fall gehen werde. Ich werde zum Inverse Square wechseln. Physikalisch genau. Das versucht nur zu replizieren, wie Licht stärker ist, näher an einer Quelle und nicht so viel weiter entfernt in einer Weise, die etwas mit Physik zu tun hat . Das ist nicht wichtig. Moment werden Sie sehen, dass das Licht jetzt eine weiße Kugel hat, die uns einen Indikator dafür gibt , wo genau der Abfall endet. Ich werde das ein bisschen größer machen wollen, also ist es größer als der Typ, also werde ich alle meine Ansichten überprüfen, wenn du auf einen dieser kleinen gelben Flecken klickst, kannst du es herausziehen und größer machen. Ich werde hier rauszoomen ist gut, damit ich auf allen Seiten sehen kann, was ich jetzt tue. Es wird schöner aussehen, wenn wir es ein wenig ausgleichen. Und stellen Sie es nicht genau an die gleiche Stelle wie die Kamera. Also werde ich das vorwärtsbringen. Ich werde es ein wenig nach links schieben. Ich werde dieses Licht duplizieren, aber das Ziehen kontrollieren. Jetzt ziehe ich den neuen hin und her und runter und etwas weiter weg. Dann werde ich noch einen erstellen, nur um dort etwas Hintergrundbeleuchtung zu bekommen. Dann ziehe ich das nach unten und mache einen Testrender, um zu sehen, was ich habe. Das sieht ziemlich cool aus, aber es hebt auch ein anderes Problem in der Standardbeleuchtung hervor. Ich konnte nicht sagen, dass meine sekundäre Textur einen viel höheren Kontrast hatte. Also werde ich das in Ordnung bringen. Ich habe das reflektieren seine Eigenschaft ausgeschaltet. Es ist nicht glänzend, wie es vorher war, aber es hat auch zu viel Kontrast. Ich werde die gemischte Stärke auf 50% senken. Fragen wir uns noch einmal, das ist eher das, was ich hoffte zu sehen. Es gibt ihm den Eindruck, mehr metallisch zu sein. Die Beleuchtung sieht ziemlich cool aus, sieht aber an einigen Stellen auch irgendwie dunkel aus, und ich möchte, dass es gleichmäßiger ist. Ich werde wieder zu meiner breiteren Ansicht wechseln und dann mein Hintergrundlicht packen. Ich werde es nach unten und ein bisschen weiter vorwärts bewegen. Es scheint, als wäre es etwas heller, als ich wollte. Also werde ich zum General gehen und es auf 75. Ich werde meinen Schlüssel spät nach links schieben, ein wenig und vielleicht sogar noch weiter. Und dann machen wir noch einen Testläufer. Scheint, als hätten sich die Dinge etwas ausgeglichen. Ich will den Kontrast nicht völlig ruinieren. Also denke ich, ich bin ziemlich glücklich damit. An diesem Punkt denkst du wahrscheinlich, dass es immer noch irgendwie knusprig aussieht und nicht so toll ist. Warum ist das so? Nun, mach dir keine Sorgen. Wir werden das im nächsten Video reparieren. 6. Rendering: Jetzt können wir unsere Rendereinstellungen auswählen. Lasst uns die Kontrolle treffen. Sei, um das Fenster zu öffnen. Dann gehen wir zu überprüfen Alfa zu speichern, weil wir den Hintergrund nicht wollen. Der Order. Wir gehen zu Anti Alias ing Geometrie ist, was es eingestellt ist, weshalb es vorher ein wenig knusprig aussah. Wir werden das am besten ändern und den Rest der Einstellungen belassen. Dies wird es ein wenig langsamer rendern, aber es wird alles glätten. Ich werde auch hinzufügen, in der Tat, in der Tat, Umgebungsokklusion. Dies ist eine Eigenschaft, die etwas realistischere Schatten erzeugt. Es tut Dinge wie abgedunkelte Ecken, in denen Licht nicht in der Lage sein wird, auch zu bekommen, da dies ein wenig länger dauern wird, um zu rendern. Ich werde eine andere Funktion verwenden, damit wir den Renderbereich rendern. Dies lässt uns ein Fenster zeichnen und nur rendern, was darin ist. Ich wähle hier nur einen Abschnitt aus und wir können sehen, dass die Dinge glatter aussehen und wir haben noch mehr Schattierungen. Ich denke, ich werde die Umgebungsokklusion nur ein wenig aufstoßen, indem ich diesen Schieberegler auf diese Weise ziehe, es wird die dunklen Abschnitte ein wenig dunkler machen. Wir machen einen weiteren Schnelltest. Jetzt. Ich kann mehr Definition in den Rändern sehen, was gut ist. Jetzt, wo wir das alles haben, werde ich es als neues Objekt-Agent-Mann-Logo speichern. Und damit wechseln wir zurück zu After Effects. Ich weiß, dass wir ursprünglich diese Datei namens drei D Titel erstellt haben, aber da ich eine neue erstellt habe, können wir sie einfach löschen. Ich werde mein Objekt importieren. Es wird es in meine Timeline ziehen. Nun, das sieht nicht so toll aus, aber das ist OK, weil es auf die Software-Renderer eingestellt ist. Wenn ich das auf Standardentwurf upgrade, sieht es ein bisschen besser aus, aber es ist immer noch nur ein Entwurfsmodus. Ich werde das in Standard Final ändern, was zwangsläufig einen Moment dauern wird. Dies zwingt im Wesentlichen nach Effekten, das Cinema four d Projekt so zu rendern , wie wir es eingerichtet haben. Also wird es wahrscheinlich eine Minute dauern. Mach dir deswegen keine Sorgen. Eine Sache, die erwähnenswert ist. Sie müssen nicht wirklich warten, bis dieses Rendering beendet ist. Ich habe mich gerade dafür entschieden, weil dann nach Effekten der Frame eingelöst hätte, damit das endgültige Rendering schneller passieren würde. Sie können einfach direkt zum Einrichten des Renders gehen, wenn Sie möchten. Und mach dir keine Sorgen um die Vorschau. Also mit meiner Komposition, die ich angezündet werde ich zur Komposition gehen, Frame als Datei speichern. Ich werde es im Fotoshop lassen. Ich werde dies so einstellen, dass es gerendert wird, und ich nenne es Agent Man Logo und sie werden Render drücken, was sehr schnell verlaufen ist, weil der Rahmen bereits eingelöst wurde. So bekommen wir ein noch aus dem Kino vier D Licht gerendert. Jetzt werde ich Ihnen zeigen, wie es mit der Vollversion des Kinos vier D zu tun, Es kontrolliert sein Zehe öffnen unsere Rendereinstellungen. Wenn wir auf Speichern klicken, werden Sie sehen, dass Sie ein Feld haben, das sagt Datei. Wir werden auf diese Schaltfläche klicken und dann werden wir speichern Es ist der gleiche Name wie das Projekt. Eine Sache erwähnenswert, Dies wird buchstäblich speichern Sie die Datei mit allem, was Sie in das Feld eingeben, so stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Dateierweiterung haben. In diesem Fall werde ich es zu einem Targa machen, also setze ich t g a wird tiff zu Targa ändern. Alfa Channel ist bereits überprüft, also ist das gut. Alle Einstellungen waren bereits eingerichtet worden, als wir dies das erste Mal gemacht haben, also lasse ich sie in Ruhe. Aber nur um sie zu überprüfen, wurde die Ausgabe mit der richtigen Auflösung und Seitenverhältnis eingerichtet, die das Anti Alias ing am besten eingestellt ist . Wir haben Ambien Aufnahme in die Datei, speichern Sie an der richtigen Stelle. Lassen Sie uns schließen, dass wir das retten können. Dann drücken wir Shift unsere, die aus dem endgültigen Bild gerendert wird. Wir können überprüfen, ob es funktioniert hat. Wenn wir in unsere Mappe schauen, sehen wir, dass wir ein Agenten-Man-Logo Targa haben. Also, das ist gut. Auf der ausstehenden Chance hatten Sie ein Problem mit Ihrem Export. Sie können immer mit der rechten Maustaste auf dieses Bild klicken und „Speichern unter“ sagen, und Sie können das Rendern weiterhin in speichern . Die nächste Lektion wird zum Fotoshop wechseln. 7. Bearbeitung in Photoshop: Also hier im Fotoshop, lassen Sie uns die zwei verschiedenen Dateien öffnen und sehen, wie sie ähnlich sind. Wenn wir uns die beiden Akten ansehen, können wir sehen, dass sie identisch sind. Und wenn wir auf unsere Kanäle gehen, können wir sehen, dass wir hier einen Alfa Channel haben, und wenn wir uns das andere Bild ansehen, haben wir dasselbe. Ich werde die Photoshopping-Datei schließen und einfach mit der Targa arbeiten. Ich werde eine Auswahl basierend auf meinem Alfa Channel durch Steuerung, Klick oder Befehl auf dieses Symbol treffen. Gehen Sie zurück zu meinem RGB, erstellen Sie eine Kopie dieser Ebene und gehen Sie dann zur Ebenenebene. Maske zeigt die Auswahl an. Wir schalten meine Hintergrundebene aus und wir können sehen, dass wir unsere Transparenz haben, was gut ist. Ich werde diese Ebene umbenennen und sie Typ nennen, und das nächste, was wir tun möchten, ist einen Hintergrund dahinter hinzuzufügen. Ich öffne ein Texturbild. Ich wollte etwas finden, das grob und dreckig und interessant ist, wie man es auf einem Filmplakat findet. Da dieses Bild so groß ist, werde ich es zuerst auf eine Breite von 12 80 verkleinern, dass ich Shift halten und es hierher ziehen werde , hinter meinen Typ verschieben. Ändern Sie den Namen in BG für den Hintergrund. Das sieht cool aus, aber es ist irgendwie hell. Also werde ich zu Bildanpassungen, Farbton, Sättigung, Farbe, Augen gehen Sättigung, Sättigung, Farbe, . Ich werde es ein bisschen verdunkeln und ich werde es zu einer bläulichen Farbe machen. Jetzt werde ich meinen Typ-Player ein wenig optimieren, aber ich möchte sicherstellen, dass ich nur den Typ und nicht den Hintergrund editiere. Also werde ich steuern oder Befehl klicken Sie auf das Symbol, um die Auswahl für den Alfa wieder zu erstellen . Dann werde ich eine neue Kurvenanpassung Ebene machen und Sie können sehen, dass es die Alfa hinzugefügt . Jetzt werde ich die Dunkelheit etwas dunkler machen und die Lichter ein bisschen heller. Art von einer typischen s Kurve, nur um den Kontrast zu verbessern. Jetzt möchte ich es so aussehen lassen, als würde der farbige Teil der Buchstaben Luft ein wenig leuchten. Also werde ich meinen Typ Player auswählen und sicherstellen, dass dies hervorgehoben ist. Ich werde nach oben gehen, um die Farbpalette auszuwählen. Ich wähle irgendwo im Grünen aus, füge einige der anderen Grüns hinzu und ich werde die Toleranz höher schlagen, sogar höher als das. Das könnte ein bisschen viel sein, ich denke, wird nicht leicht zurück. Das sieht gut aus. Jetzt, da ich eine Auswahl habe, die auf meiner Grünfläche basiert, mache ich einen neuen Phil Layer. Ich nenne es Farbe und wähle dann ein leuchtendes Grün aus. Jetzt werde ich das verwischen, Matt, damit es eher wie ein Glühen aussieht. 10 sieht ziemlich gut aus. Ja, ich mag es besser mit zehn. Ich werde diesen Mischmotor einstellen, linearer Dodge, aber ich denke auch, ich werde ihn leicht zurückschlagen, also setze das auf etwa 80 ein. Jetzt werde ich eine gefälschte Schärfentiefe Unschärfe hinzufügen. Dadurch wird es kühler und etwas realistischer aussehen. Zuerst werde ich meinen Typ Player duplizieren. Dann werde ich mit der rechten Maustaste klicken und meine Ebenenmaske anwenden. nun Treffen Sienuneine Auswahl um den Bereich, der in die Ferne zurückgeht. Ich werde die Auswahl federn, indem ich Shift trage. F six 10 ist gut für diese Größe. Dann gehe ich zum Filtern, Unschärfen, Lens Blur. Sie können bereits den Effekt sehen, der cool aussieht. Ich werde es auf 15 Treffer stoßen. Ok, de wählen. Ich schalte meinen alten Spieler aus, weil er durchkommt und das will ich nicht. Und jetzt werde ich etwas hinzufügen, das kein Filmplakat ohne Linsenflare auskommen könnte. Nur für die Aufzeichnung, verwenden Sie nie Fotoshops Objektiv Flare, aber wir werden Fotoshops verwenden. Linsen-Flare Ich mache eine neue Schicht, dann fülle sie mit schwarzem Gut einen Filter. Rendern Sie Linsenflecken. Ich werde Film Prime basierend auf der Natur unseres Plakats auswählen, und ich werde es über ein wenig bewegen. Also ist es mit dem A aufgereiht. Ich ändere den Mischmodus auf Bildschirm, und dann werde ich es ein wenig bewegen, dass ich zu meinem Radiergummi wechseln und einige dieser Zeilen aufräumen werde . Es ist irgendwie hell, also werde ich die Deckkraft auf 70. Wenn Sie die Zifferntasten auf der rechten Seite Ihrer Tastatur verwenden, können Sie die Deckkraft jeder Ebene festlegen, die hervorgehoben ist. zum Beispiel Wenn Siezum Beispielsieben drücken, wird es zu 70. Aber nur damit Sie wissen, wenn Sie einen Pinsel ausgewählt haben, der seine eigene Deckkraft hat, die sich anstelle der Ebenendeckkraft ändert . Also schalte ich immer zuerst zurück zum Move-Werkzeug, nur um sicher zu sein. Ich denke, es würde kühler aussehen, wenn ich diese Linsenleuchte zelte. Ich will, dass es explodiert. Also werde ich dich kontrollieren oder dich für die Farbtonsättigung befehlen. Ich überprüfe das Einfärben. Ich werde die Sättigung den ganzen Weg nach oben schlagen, und ich werde zu einer blauen Farbe wechseln. Und da haben wir unseren ganz eigenen fantastischen Drei-D-Filmtitel. Einer der besten Teile dieses Tutorials ist, dass Sie dort nicht aufhören müssen. Fühlen Sie sich frei, andere kreative Ideen hinzuzufügen, die Sie haben, wie Staubpartikel oder Funken im Hintergrund oder Blutspritzer oder was Sie für angemessen halten . Wenn Sie die zusätzliche Meile gehen wollen, machen Sie ein vollständiges Filmplakat und setzen Sie Ihr Logo darauf. Ich freue mich auf Ihre Uploads Ihrer Logos oder sogar Ihrer Filmplakate. Tolle Arbeit bei der Fertigstellung dieses Projekts. 8. Spaß, richtig?: Hier ist das dumme Plakat, das ich mit meinem Logo gemacht habe. Ich freue mich, zu sehen, welche kreativen Dinge du dir einfällt. Ich empfehle, mehr Zeit mit der Erkundung der Features Kino vier D und Kino vier d Licht zu bieten haben. Ich hoffe, Sie haben die Lektion genossen und wir sehen uns nächstes Mal.