Charaktere in einer Szene: Skizze zu Digital | Patrick Brown | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Charaktere in einer Szene: Skizze zu Digital

teacher avatar Patrick Brown, Digital Artist and Hobbyist

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

21 Einheiten (3 Std. 18 Min.)
    • 1. Trailer

      1:22
    • 2. Einrichtung und Vorbereitungen

      11:18
    • 3. Linienarbeit (Teil 1)

      10:05
    • 4. Linienarbeit (Teil 2)

      11:40
    • 5. Linienarbeit (Teil 3)

      2:34
    • 6. Flache Farben

      9:24
    • 7. Schattierung (Teil 1)

      10:30
    • 8. Schattierung (Teil 2)

      11:58
    • 9. Schattierung (Teil 3)

      2:53
    • 10. Beleuchtung (Teil 1)

      9:54
    • 11. Beleuchtung (Teil 2)

      11:06
    • 12. Beleuchtung (Teil 3)

      6:36
    • 13. Details (Teil 1)

      11:19
    • 14. Details (Teil 2)

      11:11
    • 15. Details (Teil 3)

      11:41
    • 16. Hintergrund (Teil 1)

      10:05
    • 17. Hintergrund (Teil 2)

      10:49
    • 18. Hintergrund (Teil 3)

      10:30
    • 19. Hintergrund (Teil 4)

      10:32
    • 20. Hintergrund (Teil 5)

      10:58
    • 21. Hintergrund (letzter Teil)

      11:28
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

11.364

Teilnehmer:innen

77

Projekte

Über diesen Kurs

Concept-Art, Game Design, Character Design: sie alle verlassen sich auf eine solide Grundskizze, ein Gespür für Farbe und Strichzeichnungsfähigkeiten. Du erfährst, wie man mit starken Umrissen arbeitet, um das Kunstwerk zusammenzuhalten, und ich erkläre meinen Stil der Farbgebung, Beleuchtung und Schattierung. Ich werde auch erklären, wie man verschiedene Pinselvoreinstellungen verwendet, um diese schönen Texturen zu erhalten, die das Bild wirklich zum Leben erwecken.

6090f44d

Was du lernen wirst

Es ist großartig für einen Künstler, auf Papier zeichnen zu können, aber wenn du zeichnerische Fähigkeiten und ein künstlerisches Auge hast, wird dich dieser Kurs herausfordern, es auf die nächste Stufe zu bringen. Dies wird nicht nur deine Fähigkeiten verfeinern, sondern deine Arbeit auch in einer Branche relevant machen, die größtenteils digital ist.

  • Einrichtung und Vorbereitungen. Ich führe dich durch die Skizzenvorbereitung und Digitalisierung deiner Arbeit, beginnend damit, dir die beste Breite und Höhe für die Erstellung einer digitalen Illustration in Photoshop zu zeigen. Du erfährst, wie du deine importierte handgezeichnete Skizze für die digitale Arbeit vorbereitest und wie du die richtigen Pinselwerkzeuge zum digitalen Neuzeichnen deiner Skizze auswählst.
  • Linienarbeit (Teil 1). Wir gehen Pinsel- und digitale Strichstärken durch, und du erfährst, wie du Umrisse in einer separaten Ebene in Photoshop erstellst. Ich zeige dir, wie du Charaktere von Hand zeichnest, während ich darüber nachdenke, wie sie in deinen endgültigen digitalen Entwurf passen.
  • Linienarbeit (Teil 2). Du erfährst, wie du Linien zeichnest, die deiner ursprünglichen Skizze entsprechen, bis hin zu den Haaren in den Bärten der Charaktere und den Falten in ihrer Kleidung. Ich zeige dir, wie du mit dem Zauberstab-Werkzeug überlappende Elemente in deiner Komposition angehst.
  • Linienarbeit (Teil 3). Ich werde Strichzeichnungen verwenden, um winzige Details in meiner Charakterkunst hervorzuheben, und dir vielleicht sogar einige Ideen für das Zeichnen von Karikaturen geben.
  • Flache Farben. Wir geben deinem Stück Grundfarben. Du  erfährst, Abschnitte für verschiedene Farbfüllungen festzulegen, indem du zusätzliche Ebenen über deinen Charakteren erstellst.
  • Beleuchtung. Du wirst eine Lichtquelle erkennen und lernen, wie du mit dem Dodge-Tool Akzente in deine digitale Zeichnung setzt. Ich werde dir einige Hervorhebungstricks mit Ebenen und dem Verlaufswerkzeug beibringen.
  • Schattierung und Beleuchtung.   Charakter für Charakter lernst du Schattierungstechniken in Photoshop. Du fügst Tiefe und Schattierung hinzu und färbst mit dem Pipetten-Tool. Nachdem du gelernt hast, wie man große Bereiche schattiert, wirst du dich auf Schattierungsdetails beschränken, kleine Rillen in Gesichtern und Haaren erkennen und alle Charaktere in deiner Komposition gleichmäßig schattieren.
  • Details.  Du fügst deiner Arbeit Details hinzu, um sie interessanter und vollständiger zu machen. Du lernst Best Practices zum Färben deiner ursprünglichen Strichzeichnungen kennen, damit sie mit deinen Füllschattierungen übereinstimmen. Ich stelle dir das Brennwerkzeug vor und du spielst mit den Farbbalance-Einstellungen, um überzeugendere Schatten und Lichter zu erzeugen.
  • Hintergrund.  Du füllst den Hintergrund aus, um die Erzählung zu vervollständigen. Wenn du in einer neuen Ebene arbeitest, lernst du den Unterschied zwischen dem Zeichnen eines Körpers in Photoshop und der Darstellung unbelebter Objekte kennen, indem du Elementen im Hintergrund deiner Komposition eine einheitliche Struktur hinzufügst. Du lernst Abkürzungen zum Erstellen kleiner Details an Strukturen wie Gebäuden und Autos kennen und entdeckst, wie Sättigungsanpassungen flachen Hintergründen Struktur verleihen können. Du wirst sehen, wie ich visuelle Effekte wie Schmutz und Rost erstelle.
  • Hintergrund, endgültige Schritte. Schließlich fügst du deine Vordergrundelemente in deinen Hintergrund ein und stellst sicher, dass die Schatten und Farbtöne durchgehend ausgerichtet sind.

db8870be

Was du tun wirst

Du wählst einen Charakter, eine Szene oder ein Thema aus, das dein Interesse weckt und dich in deiner Arbeit motiviert. Dies kann aus einem Videospiel, einem Film oder einer Fernsehsendung stammen. Mit den Effizienz-Tools, Rendering-Techniken und Farbtipps erstellst du eine endgültige digitale Illustration deiner Szene.

  • Endprodukt. Du erstellst in Photoshop ein digitales Rendering deiner Lieblingsszene oder -figur.
  • Beschreibung. Du skizzierst dein Konzept und deinen Charakter und digitalisierst diese Skizze in Photoshop. Du wirst deinem Stück mit Effizienz und Technik Linie, Farbe, Dimension und Textur hinzufügen. Du wirst das Stück mit Beleuchtung und Effekten abschließen.
  • Spezifikationen. Am Ende dieses Kurses hast du eine endgültige digitale Darstellung einer Figur in einer Szene.

6c299f45

Schaue dir unbedingt diesen Anfängerkurs zum Skizzieren deines Charakters an. Charaktere in Bewegung: Bewegung in Illustrationen einfangen.

___________________

Auf der Suche nach mehr Inspiration? Gehe zu, um weitere Kurse zur Animation zu entdecken.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Patrick Brown

Digital Artist and Hobbyist

Kursleiter:in

Patrick has lived in Australia his whole life, and started drawing at the age of 5. By the time he got to college, he learned how to use Photoshop to make his art digital and more dynamic. He has always drawn inspiration from the media: games, movies, and even TV series. If he likes something, he draws it. Most people call him a fan artist, but he likes to think of the media as giving him a reason to draw something so he can improve his work.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Trailer: Hallo, ich bin Patrick Brown und willkommen zu meiner neuen Klasse auf Skillshare namens Characters in a Scene: Sketch to Digital. Nach meiner letzten Klasse, Characters in Motion, wo ich dir meinen Bleistiftprozess gezeigt hatte. Dieses Mal gehen wir voll digital und Sie werden die Erkenntnisse darüber sehen , wie ich meine Zeichnung digitalisiere. Für diese Klasse werden Sie meinen gesamten Prozess auf diesem Stück Fankunst sehen, basierend auf Videospiel von Naughty Dog genannt The Last of Us. Ich führe Sie durch, wie Sie scharfe, saubere Linienarbeit erstellen , wie Sie Ihre Szene einfärben können. Ich werde ausführlich über meinen Schattierungs- und Beleuchtungsprozess sprechen und auch, ich arbeite an einem vollständig detaillierten Hintergrund. Wie die meisten von euch wissen, war ich immer über Fankunst. Also für diese Klasse möchte ich, dass du eigene Fan-Kunst kreierst. Es könnte als Szene aus Ihrem Lieblingsfilm oder Spiel sein, es könnte ein Charakter aus Ihrer Lieblings-TV-Show sein. Ich gebe dir hier eine völlige Freiheit, es könnte alles sein, was du magst, einfach Spaß damit haben. Ich denke, es ist sehr wichtig, dass du an etwas arbeitest, das dir gefällt. Es wird Sie motivieren und Sie werden sogar feststellen, dass es Ihre Fähigkeiten besser verbessern wird, weil Sie es so sehr genießen. Sobald Sie Ihre Skizze haben, sind Sie bereit, mit dem Kurs zu beginnen. 2. Einrichtung und Vorbereitungen: Hallo, alle. Willkommen in der Klasse. Bevor wir anfangen, denke ich, dass es sehr wichtig ist, dass wir über Setup und Vorbereitungen sprechen. Also werde ich versuchen, ein paar Dinge zu behandeln, die wir tun müssen, bevor wir auf irgendeine digitale Kunst übergehen. Die Auflösung ist ein guter Anfang. Wenn ich ein neues Dokument in Photoshop erstelle, mag ich, dass meines normalerweise auf etwa eine A3-Größe eingestellt wird. Wenn ich ein Landschaftsbild mache, mache ich es bei ungefähr A3, was genau da ist. Also, 42 Zentimeter breit und 29,7 tief, und ich habe immer gerne meine gesetzt über 200 und RGB. Der Grund, warum ich meine so eingerichtet habe, ist, dass ich nicht mag, dass meine Dateigrößen zu groß und es ist vor allem, weil sie ewig dauern, um zu speichern. Also, wenn ich an etwas arbeitete, das etwa 400 Auflösung war und es wie eine A1-Größe war, denke ich, dass das mich wirklich ein wenig nach unten ziehen würde und viel Platz in Anspruch nehmen würde. Vor allem, wenn Sie eine Menge Kunstwerke machen und Sie sie auf Ihrer Festplatte oder einem USB-Stick speichern, wird Ihnen der Speicherplatz ziemlich schnell ausgeht. Ich denke, es ist wirklich wichtig, nur das im Auge zu behalten, bevor Sie etwas beginnen, ist nur die Größe Ihrer Dokumente zu verwalten und es ist gut genug Auflösung dieses eine, A3-Größe, 200 Auflösung. Das ist perfekt für mich und das ist alles, was ich jemals brauche. Also, arbeite an so etwas, und da erschaffe ich meine Szene. Also, wenn Sie eine Skizze haben, an der Sie gearbeitet haben, verbringen Sie einige Zeit darauf, stellen Sie sicher, dass es etwas ist, mit dem Sie wirklich zufrieden sind und etwas, das Sie sehr leidenschaftlich sein können, und wirklich genießen Sie die Arbeit, weil ich denke, das ist auch wirklich wichtig. Also, ich werde Ihnen eine Skizze zeigen, von der ich gerade vorbereitet habe, die stammen, es ist nur etwas, an dem ich gerade arbeite , aber ich habe es kaum angefangen. Es ist eigentlich eine ziemlich zwielichtige Skizze, also urteile nicht. Ich habe es noch nicht aufgeräumt. Es sind nur Metal Gear Solid Ground Nullen. Ich liebe das Spiel absolut. Ich spiele immer durch und ich habe es wirklich genossen. Ziemlich kurz, aber gut. Ich bin auch wirklich aufregend für The Phantom Pain. Also, ich habe die Skizze und das wirst du tun. Sie haben eine Zeichnung, die Sie gerade erstellt haben, oder viele Leute zeichnen einfach direkt auf ihren Computer, was in Ordnung ist. Ich bewundere viele Leute, die das tatsächlich tun, und ich denke, es braucht viel Talent, um freihändig direkt aus dem Kopf auf den Computer zu ziehen. Aber ich persönlich mag es, ein bisschen traditioneller zu sein und mit Bleistift und Papier zu zeichnen. Also, hier, ich habe Snake, Big Boss. Wie ich schon sagte, das ist sehr skizzenhaft, ich habe normalerweise diese Linien aufgeräumt. Wenn Sie also Ihre Skizze haben und sie fertig ist und eingescannt ist, öffnen Sie sie in Photoshop wie folgt. Es wird wahrscheinlich ein ziemlich großes Dokument sein, oder wie es aussieht. Also, was ich tun möchte, ist, dass ich es einfach in meine Arbeitsdatei übertrage, an der ich arbeiten werde, und ich ziehe es einfach heraus und ziehe meine Skizze buchstäblich einfach in das Bild, in meine Leinwand. Also, hier ist es und dieses Kunstwerk wird sein, ich werde wahrscheinlich eine horizontale für dieses tun. Sie haben sich gerade in Ihrem Kopf vorstellen, wie Sie Ihr Bild planen wollen. Sie möchten sicherstellen, dass Sie bereit sind, bevor Sie beginnen und genau wissen, was Sie tun werden. Es ist sehr wichtig, Richtung zu haben. Eine andere Sache, die ich nur erklären werde, ist, wie Sie Ihre Skizze vorbereiten , bevor Sie beginnen, irgendwelche Umrisse für die digitale Arbeit zu machen. Ich kann nicht wirklich so daran arbeiten, weil alle Umrisse, die ich mache, kollidieren, wenn ich mit der Skizze vorher bin, es wird sehr schwierig sein zu wissen, was los ist. Also, was ich jetzt tun werde, ist, dass ich die Skizze ein bisschen überschaubarer und einfacher zu arbeiten, bevor ich meine Umrisse mache. Also, so wie ich das mache, ist das hier meine Skizzenebene, und ich werde das ein bisschen schwacher machen. Also, ich gehe zur Deckkraft und ich werde das auf etwa 50 Prozent senken. Wie Sie bereits sehen können, wird es viel einfacher sein, damit zu arbeiten, wenn Sie meine Umrisse machen. Also, jetzt werde ich nur eine neue Ebene erstellen, die meine Umrisse sein wird, und ich werde das nennen. Also, jetzt werde ich über Bürsten reden. Nun, die, die ich benutze, die wichtigste, die ich für meine Umrisse verwende, die hier ist. Dieser ist nur als einfache harte Bürste eingestellt, es ist eine runde Bürste. Wenn ich hier rüber gehe, sehen Sie meine Voreinstellung, meine Einstellungen. Es ist nur auf, auf Formdynamik eingestellt, es ist mit nur Stiftdruck eingestellt, die Sie ein Grafiktablett benötigen, damit dies funktioniert. Ich hoffe, jeder hat einen. Ich benutze ein Wacom Intuos4 und das habe ich schon seit einigen Jahren benutzt. Ich habe auch einen Cyntiq, den ich ein bisschen benutzt habe. Aber für dieses Tutorial werde ich mein Grafiktablett verwenden. Lassen Sie uns auf den Stiftdruck einstellen, was benötigt wird, und im Grunde auch dieser. Dann, hier auf Stiftdruck auch und etwa 50 Prozent eingestellt. Deine Linie wird so enden, was ziemlich perfekt für das ist, was ich brauche. Ich habe auch das Glätten angekreuzt. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das einen Unterschied macht, es scheint nicht zu ändern. Aber ich schätze, ich mag den Klang davon, dass ich denke, dass das funktioniert. Lassen Sie mich etwas tun, das etwas glatter, etwas flüssiger funktioniert . Also, wie Sie jetzt sagen können, kann ich durchgehen und Umrisse erstellen, wie ich möchte. Ich habe das auf etwa 20 gesetzt, was zu groß ist. Also, ich mach es auf und ab, und ich werde meine auf wahrscheinlich 10 setzen müssen, wenn ich anfange. Ich werde das nicht abdecken. Ich werde nicht zu viel über die Umrisse sprechen , denn das wird eigentlich der nächste Schritt sein. Aber im Grunde können Sie jetzt sehen, dass mit unserer Skizze, ein bisschen einfacher zu verwalten und macht alles viel einfacher zu bedienen. Also, ich werde über ein paar andere Pinsel sprechen, die ich hier eingestellt habe. Ich kann das nicht anerkennen, weil sie nicht meins sind. Ich habe sie von, wahrscheinlich wirst du sie im Internet finden. Sie erhalten einige wirklich coole Pinsel, die Sie herunterladen können, einige Pinsel-Presets. Ich habe eine Reihe von geschliffenen Bürsten, Grunge-Pinsel, und viele von ihnen sind wirklich einzigartig und fügen Sie wirklich zu Ihrem Kunstwerk hinzu. Ich habe einen Haufen hier drin, der nur für Texturen funktioniert. Ich benutze sie für, wenn es Blätter und Laub und Blutspritzer gibt. Ich habe viel gegen Rost und Dreck, ein bisschen Schmutz. So viel ist später in meinem Artwork-Prozess involviert , dass ich mich hier irgendwie auf eine Menge dieser Pinsel verlassen kann. Also, meine Hauptpinsel, die ich gerne benutze, alles dank Dan Luvisi, und er ist ein absolut brillanter Künstler. Sie können hier sehen, er konzentriert sich wirklich auf das hohe Detail und er setzt wirklich auf Pinselarbeit. Also, er hat tatsächlich ein paar Pinsel hier zum Download zur Verfügung. Sie können den Download-Link hier sehen. Seine Website auf DeviantArt, danluvisiart.deviantart.com, und das ist, wo ich meine Pinselpackung und absolut brillantes Zeug, und das ist, was ich gerne für meine Schattierung verwenden. Also zeige ich dir eine, die ich hier habe. Nun, das hier ist großartig. Dies ist eine harte Bürste, aber hat immer noch eine weiche Haptik für Schattierung. Also, obwohl ich mich auf Schwarz eingestellt habe, wie Sie sehen können, wird es dunkel und je härter ich drücke, desto dunkler wird es und je heller ich drücke, desto heller wird es. Also, das ist ein guter. Das kann verwendet werden, wie Sie möchten, und wirklich ist es nur ein wirklich großartiger Pinsel zu verwenden. Es gibt auch die andere Version davon, aber in weicher Bürste, und diese ist meine wichtigste, auf die ich mich verlassen, wenn es um Schattierung geht. Es funktioniert genau gleich. Je härter ich drücke, desto dunkler wird es. Je leichter ich auf mein Tablet drücke, desto leichter ist es. Also, wie dort zu sehen, und dann drückte ich härter und es kommt wirklich dick und dunkel heraus. Also, das ist toll, dass auch ich mich wirklich darauf verlassen ein ziemlich wenig. Er hat ein paar andere hier drin, die grungey sind, und das ist nicht alles diese Liste. Das ist nicht alles von ihm, aber ich glaube, sie sind hier unten in der unteren Hälfte. Also, sie sind absolut fantastisch. Also, das sind die Bürsten und sie helfen wirklich sehr. Also, wir sind fast bereit, jetzt weiterzumachen. Ich habe überlegt, wie Sie Ihre Skizze platzieren und ich bin bereit, weiterzumachen. Die Skizze ist in Photoshop und wir können jetzt damit arbeiten, machen Sie die Umrisse. Also, ich zeige dir den nächsten Schritt und wir werden fortfahren indem wir die Umrisse unseres Charakters machen. 3. Linienarbeit (Teil 1): He, alle. Jetzt werde ich zur Linienarbeit übergehen und Ihnen zeigen, wie ich ein paar Umrisse mache. Ok. Bisher hat gerade ein Kunstwerk geöffnet, an dem ich für The Last of Us gearbeitet habe. Hier haben wir es. Also, viel davon hat mich lange gedauert, um dies zu tun. Ich habe tatsächlich durchgemacht und ich habe jeden Charakter getrennt gezeichnet. Es könnte aussehen, als wäre es alles zu einem verdichtet, aber wie Sie hier sehen können, habe ich alles in verschiedenen Schichten eingerichtet, alles hat seine eigene. Lassen Sie uns diese Ebenen ausblenden und zeigen Ihnen, was sichtbar ist und was nicht. Sie sind eigentlich alle ganz getrennt. Also, ich habe tatsächlich alles auf separaten Ebenen gemacht, nur damit ich völlige Freiheit haben kann. Ich habe alles dort platziert, wo ich denke, dass es am besten funktionieren würde. Offensichtlich, als ich eine Skizze kreierte, würde ich darüber nachdenken, wo Leute platziert werden würden, aber ich würde sie einfach einzeln zeichnen und als ich den Clicker hier drüben zog, hatte ich sie so wie ein bisschen gruseliger Schrei konfrontiert. Joel hier wird angepackt und runtergezogen, während er sich gegen einen anderen wehrt. Ich wollte wirklich viel Intensität in diesem Bild bekommen. Ich habe dieses Spiel absolut geliebt, es ist einer meiner All-Time-Favoriten, würde ich sagen müssen. Solch ein tolles Spiel, so gut gemacht. Ich denke wirklich, dass es ein großartiges Beispiel für diese Klasse sein würde , weil es absolut alles daran beteiligt ist. Wir haben Action, es ist intensiv, ich habe viel Bewegung. Wenn du meine erste Klasse gemacht hättest, hätte ich alles behandelt, was dieses Bild hier in dieser Klasse beinhaltet. Also, wenn Sie es nicht ausgecheckt haben, lohnt es sich wahrscheinlich, einen Blick darauf zu werfen und Sie können diese Klasse auch tun, so dass Sie auf diese Weise das gesamte Paket erhalten, Sie meinen gesamten Prozess von Anfang bis Finish. In Ordnung, also werde ich das nur erklären. Also, was ich hier getan habe, ist, die Dinge einfach für mich zu machen, ich habe alle Skizzen, die ich hier habe, gruppiert und ich habe sie alle in einen Ordner gelegt. Also, wenn ich diesen Ordner verstecke, ist alles einfach zu einem komprimiert und es macht die Dinge viel einfacher, wenn ichmit all diesen verschiedenen Skizzen umgehenmöchte mit all diesen verschiedenen Skizzen umgehen , ohne sie in einer Ebene abflachen zu müssen. Bevor ich mit meiner Linienarbeit beginne, werde ich die Skizzen hier packen und ich werde nur die Deckkraft auf etwa 50 oder so reduzieren. Das wird mir eine gute Vision geben, ich kann immer noch meine Skizze sehen, aber sie ist einfach gut verblasst, so dass, wenn ich meine Linienarbeit über meine Umrisse mache, wo es viel stärker sein sollte, ich den Unterschied sehen kann, Ich kann sehen, woran ich arbeite. Also, runter zu New Layer und so werde ich an unserer Hauptfigur hier arbeiten, Joel. Also, ich werde einen Ordner für ihn erstellen und ihn umbenennen, Joel, und die Zeile, die ich gemacht habe, werde ich ihn innerhalb dieses Ordners platzieren und ich werde diese Ebene umbenennen, Outlines. Okay, jetzt sind wir bereit. Also, ich werde das Pinselwerkzeug greifen und hier runterziehen. Ich zeige Ihnen wieder meine Einstellungen auf diesem Pinsel hier, ist mein Hauptpinsel, den ich benutze. Also, wenn ich hier zu Pinselvorgaben gehe, werden Sie sehen, dass es auf Formdynamik, 10 Druck und Stiftdruck dort mit 50 Prozent eingestellt ist . Also, wie ich beginne, werde ich einfach schnell erklären , dass meine Bildgröße ein wenig größer ist als die A3-Größe, also 46 Zentimeter breit und etwa 29 tief. Das ist nur meine Entschließung, nur damit du eine Idee bekommst. Also, wenn ich die Umrisse mache, werde ich nur ein bisschen Fluss durchlaufen, so dass ich das einfach [unhörbar] und ich werde einfach durchgehen und sehen, ob ich reden kann, es wird schwierig sein, darüber zu reden, während ich es tue es. Ich bin es nicht gewohnt, um ehrlich zu sein. Sie können auch Ihr Radiergummi Werkzeug hier greifen, weil ich das ein bisschen benutze und ich werde es auf den gleichen Pinsel für meinen Radiergummi hier setzen , nur wenn ich einige Dinge aufräumen möchte und dann kann ich B drücken, ich schnell tippen B, um direkt zurück zum Pinsel zu gehen. Ok. Ich werde nur an seinem Gesicht arbeiten und versuchen, [unhörbar] Recht zu bekommen. Nun, wenn Sie mit Ihren Umrissen arbeiten, versuchen Sie, sich nicht zu viel Zeit zu nehmen, wie sie aussehen. Wenn Sie da sitzen und wirklich versuchen, sich zu konzentrieren und langsame Linien zu haben, bekommen Sie nicht so schöne Strömung. Siehst du, ich werfe gern meine Zeilen zusammen. Auf diese Weise bekommt man viel mehr Bewegung und es kommt wirklich schön durch. Ich werde nur an diesen Augenbrauen arbeiten, sehen, wie ich weiterhin Control Z drücke, wenn ich nicht glücklich damit bin, weil das nur ich bin, ich bin wählerisch, wenn es um dieses Zeug geht. Ich kann einfach nicht glücklich damit sein. Ich habe viele Kommentare, die sagen, wie bekomme ich meine Zeilen so knackig. Nun, es liegt wahrscheinlich daran, dass ich da sitze und es die ganze Zeit rückgängig mache, bis ich weiß, dass ich es richtig habe. Aber im Grunde ist es nur die Strömung, die ich mag. Wie ich bereits sagte, möchte ich sicherstellen, dass ich meine Zeilen so hineinschmeiße. Auf diese Weise, wenn Sie da sitzen und sich wirklich Zeit nehmen, können Sie ein paar böse Kanten bekommen. Aber wenn ich da sitze, finde ich, dass es ziemlich entspannend ist. Es braucht viel Übung, bis Sie es richtig bekommen aber es lohnt sich, sich am Ende einfach Zeit zu nehmen. Siehst du, ich werde es hier auch erklären. Wenn ich hier feinere Details wie kleine Falten in seinen Augen mache, würde ich nicht zu hart drücken und so dicke Linien machen, es kommt einfach nicht richtig heraus. Also, versuchen Sie, einige dünne, kleine dünne Linien zu tun , die nur Falten in seinen Augen darstellen. Sonst kommen sie zu prominent heraus. Aber trotzdem, ich habe später einen Trick, ich werde erklären, wo und wann diese Linien noch etwas weniger prominenter machen sollen, denn wenn wir diese Linien so dunkel und dick halten, wie sie jetzt sind, Er würde wahrscheinlich wie ein alter Mann aussehen, obwohl er in diesem Spiel ziemlich alt ist. Also, später, was ich tun werde, ist, dass ich alle diese Zeilen auswählen werde. Ich werde alles später ausführlicher erklären, aber im Grunde werde ich sie mit dem Hautton aufhellen, um ihnen zu helfen, ein bisschen mehr mit dem zu mischen. Sie werden immer noch gesehen werden, aber sie werden ein wenig mehr versteckt und nicht so prominent sein, nur eine nette kleine Berührung. 4. Linienarbeit (Teil 2): Okay, also, was ich hier getan habe, ist ein gutes Beispiel. Also, sein Bart, er hat einen epischen Bart und, er ist auch skruffig, weil, ich meine, es ist das Ende der Welt. Komm schon, ich meine, dieser Kerl hat keine Zeit zum Putzen. Also, was wir hier tun werden, ist, Sie es so skizzenhaft machen können, wie Sie wollen. Mach dir keine Sorgen darüber, wie ordentlich es aussieht. Wir wollen nicht wirklich ordentlich gehen, wenn es darum geht. Er hat einen ziemlichen Bart. Er wird ein bisschen herumgeschmissen. Also hat er nicht wirklich Zeit, gut auszusehen. Also, mach dir keine Sorgen, wenn deine Linien nicht beitreten. Ich meine, das ist nicht nur besondere Hände in seinem Gesicht und wir können es tatsächlich mit stärkeren Umrissen auf der Außenseite zusammenhalten, also zeige ich dir, wie ich alles durchgehe. Sie verschmelzen hier oben mit diesen Koteletten, die auch hier sind. Ein weiterer netter kleiner netter Trick ist, wenn Sie Ihren Umriss so haben, und Sie möchten überprüfen, ob er mit Ihrer Skizze übereinstimmt. Gehen Sie einfach hier rüber zu Ihrer Pipette und Sie können Ihre Ebene verstecken und werfen Sie einen kurzen Blick auf diese Skizze darunter und stellen Sie sicher, dass Sie glücklich sind. Also, hier unten möchte ich, dass das nur ein bisschen kantiger ist, nur damit ich ein bisschen mehr von einem gemeißelten Blick geben kann. In Ordnung. Also, jetzt, wo ich die Umrisse für einen Joe gemacht habe, könnte ich zu diesem Kerl hier unten gehen. Eine, die ihn runterzieht. Also, was ich als Nächstes tun möchte. Ja, ich denke, ich werde nur seine Schichten verstecken. Also, ich werde Joe einfach ein bisschen verstecken. Jetzt will ich zu gehen. Ich erstelle eine neue Ebene über diesem Skizzen-Layer. Erstellen Sie also eine neue Ebene. Ich möchte dies auch in einem neuen Ordner gruppieren. Also, neue Mappe, rufen Sie die Kohle an, seit er ihn runterzieht. Und dann wähle ich meine Gliederungsebene innerhalb dieses Ordners aus und ich werde das Umrisse nennen. Es ist nur ein bisschen organisierter. Nun, ja, ich fange an, die Umrisse dafür dort zu machen. Stellen Sie sicher, dass ich schwarz bin, und ich habe meine Bürste und direkt in sie wieder. Also, jetzt, wo ich fertig bin, diesen Charakter hier zu skizzieren , muss ich sicherstellen, dass er über der Oberseite von Joes Schicht steht, weil er mehr von ihm ist. Also, wir zeigen Joes Schicht und sehen hier wie all diese Linien kollidieren und es ist schwer zu sagen, was genau los ist. Also, vielleicht die Kohleschicht über Joe, ich habe ihm nur eine Skizze. Meine Vorlieben hier ist, tatsächlich - Ich mag, um sicherzustellen , dass ich während ich gehe immer noch alles klar sehen kann. Also, wenn ich das aufräumen will, damit ich sehen kann, dass sich der Arm dieses Kerls überlappt, was ich normalerweise mache, ist, ich fange mit Joe an, damit ich das für eine Sekunde verstecke. Nun, was wir zuerst sicherstellen müssen, ist, dass alle unsere Umrisse tatsächlich geschlossen sind, weil ich eine Auswahl nach außen treffen werde . Wenn wir nicht möchten, dass diese Auswahl innerhalb ihrer Seite der Linien hier gleitet. Also, ich denke, Joes eins hat ziemlich Recht, weil ich eine einfarbige Farbe machen werde , nur eine Füllung in ihm, so dass ich nicht die Skizzen oder irgendetwas hinter ihm sehen muss. Dies ist, was wir verwenden, wenn wir die flachen Farben später machen. Also, was ich tun werde, ist, dass ich meinen Zauberstab hier kriege. Nur Magic Warn ein Werkzeug, müssen Sie Ihre Umrisse Ebene auswählen, und dann werden wir nur im Hintergrund klicken, und ich mag Shift halten und klicken Sie noch ein Mal, weil es irgendwie nur umarmt, dass wenig straffer auf den Umrissen. Nun, was wir tun werden, ist, dass Sie sicherstellen wollen, dass Sie alle leeren Platz auf der Außenseite haben. Also, hier und es hat diesen kleinen Abschnitt noch nicht gefangen. Ich werde Shift halten und ich werde nochmals klicken. Vielleicht zweimal, nur um das kleine Gebiet zu bekommen. Unter dem Tag hier gibt es einen kleinen Bereich. Es gibt einen hier zwischen seinen Beinen zu sehen, weil es hier geschlossen wird. Also, wir müssen Shift halten, da gehen wir. Da ist etwas schief gelaufen und alle Auswahlen sagen Baum innerhalb dieser Hosenschicht. Also, das ist, wo ich diese kleine Lücke hier unten schließen muss. Holen Sie sich einfach mein Pinselwerkzeug und ich werde das hier schließen und ich kann all das auswählen. Okay, jetzt, wo wir unsere äußere Auswahl haben, erscheint es seltsam, aber das werden wir tun. Ich finde, das ist wirklich schneller Weg. Es ist eigentlich ein Vorsprung auf flache Farben Abschnitt als auch. Also werde ich eine neue Ebene erstellen, und ich werde diese Ebene unter die Umrisse legen, und ich werde das einfach solide nennen. Nun, was wir tun, ist, dass wir Inverse wählen, also wird die Auswahl komplett umklappen. Also, jetzt ist Joe tatsächlich selbst im Inneren ausgewählt. Dann gehe ich zum Auswählen, Ändern, Vertrag, ja, nach dem anderen. Was wir tun müssen, ist, dass wir hier gehen und wählen Sie nur eine Menge grau, nur so dass Sie einen Unterschied in diesem Abschnitt sehen können, ist. Also, ich werde das füllen, nur Bearbeiten, Füllen oder Alt Rücktaste, es ist eine schnelle Abkürzung. Und da haben wir es. Also kann ich hinauszoomen. Jetzt haben wir Joe als solides Stück zusammengehalten und sehen ziemlich cool aus. Also, dieser hier ist fertig, also möchte ich diesen Kerl überlappen, genau das gleiche tun. Also, ich habe den Kerl auch fertig gemacht. Er hat jetzt die feste Schicht darunter und überlappt sich schön über der Ebene des Joes. Also, sie arbeiten jetzt gut zusammen und sind bereit, zum nächsten Teil überzugehen. 5. Linienarbeit (Teil 3): Also, ich werde jetzt nur voran springen und die Zeilenarbeit an all den anderen Charakteren in diesem Ende abschließen. Jetzt, da wir eine gute Idee bekommen, wie ich über die Linie Arbeit gehen und alles andere zu sagen. Ich halte nur den Fluss am Laufen und stelle sicher, dass alles ordentlich und ordentlich aussieht und ich werde die Dinge einfach viel mehr beschleunigen, nur damit wir sehen können wie alles läuft, und dann können wir mit dem nächsten Schritt fortfahren. Die Umrisse sind jetzt bei jedem Charakter vollständig. Alle Details in. Alles ist schön zusammengehalten. Also, in einem genial fett sind an den Rändern, um es ein wenig mehr Pop und erlauben Charaktere sind alle getrennt organisiert. Ich habe meine Skizzen an der Unterseite da wegen dieser Stange auf der Rückseite und immer in der entsprechenden Reihenfolge, um oben auf jedem sein. Zum Beispiel, der Klicker ist in der Rückseite, die er oben gefaltet hat. Also, ich habe den Toten über dem Klicker, alles richtig organisiert. Ich habe all diese flachen Zeiten hier die einfarbigen Farben, nur für diesen Fronttyp hier. Er hat die einfarbige Farbe, die Sie sehen können, nur um uns zu helfen, alles ein bisschen besser zu sehen. Der nächste Schritt wird flache Farben sein und ich werde Ihnen zeigen, wie man diese auf Hautfarbe, Haarfarbe, die Oberseite und die Waffen alles so auslegt . Also, fahren wir mit dem nächsten Schritt fort. 6. Flache Farben: Also, gehen Sie zu flachen Farben. Was ich zuerst beginne, ist, dass ich eine Ebene für den Charakter auswählen werde, an dem ich arbeiten möchte. Sagen Sie, Joel, und wir werden in die festen Schichten kommen , die ich mit diesem grauen Ton gemacht habe, den Sie jetzt sehen können. Sehen Sie, wenn ich die Kontrolle halte und einfach eine schnelle Ebenenauswahl mache, können Sie sehen, dass es sich um seinen ganzen Körper wickelt. So will ich, dass es funktioniert. Also, ich will, das wird die ganze Zeit auf dem Boden bleiben, diese feste Schicht. Und ich werde alle anderen Schichten der Basis dieses zu bauen. Grundsätzlich werde ich Teile davon abschneiden und kopieren und auf eine neue Ebene einfügen. Also, ich werde es tun, wenn wir in Bit gehen. Und dann bekommst du, was ich meine. Okay, sagen wir, ich möchte mit seinen Hauttönen beginnen. Ich gehe hier rauf und wähle das Polygonal-Lasso-Werkzeug aus. So mache ich Dinge. Also, lassen Sie uns das einfach auswählen. Jetzt schnappen wir uns einfach sein Gesicht und seine Brust. Also, wir wollen im Grunde, Sie müssen nur auf Ihre Umrisse schauen und Sie werden nur den Bereich auswählen, der Sie den Hautton sein wollen. Sagen wir, es wird nur als Form enden. Also, ich klicke im Grunde nur mit meinem Polygonal Lasso Tool durch. Und wenn ich es schaffe, ist es so, und du hast diesen leeren Raum hier, was heißt, es hat nichts mit deiner festen Schicht zu tun. Sie müssen nicht einmal vorsichtig an den Rändern schneiden. Sie können einfach gehen, wohin Sie wollen, weil wir das bald mit einer Minusauswahl beheben werden. Also, ich gehe wieder durch, wo sein Bart ist, setze seinen Hautton ein. Nun, es ist nicht wirklich, aber ich werde es benutzen, da es leichter ist. Gehen Sie hier und unten herum. Zurück zu dem, wo ich angefangen habe ist es irgendwie nur Punkt zu Punkt mit dem Auswahlwerkzeug. Also, klicken Sie einfach und klicken Sie; und nur ein bisschen hier, wo Sie seine Haut unter seinem Hemd sehen können . Schnappen Sie sich das einfach. Doppelklicken Sie, um Ihre Auswahl zu schließen. Dann für den Unterarm, werden wir das Gleiche tun. In Ordnung. Also, was ich hier mache, verwende ich die Faust als Beispiel. Nun, Sie können meine Auswahl um den Rand dort sehen. Es ist das und es ist irgendwie in ihnen im leeren Raum. Was ich tun werde, ist, ich gehe in meine feste Schicht, die unsere Auswahl getroffen hat. Ich werde Kontrolle halten, Shift und Alt, alle zur gleichen Zeit. Und wenn ich einmal auf die Volumenkörperebene klicke, wird meine Auswahl an den Rändern einrasten, wo sie sein soll. Nun, es ist nur die Auswahl meiner festen Schicht und es ist auch- ich bekam immer noch die feine Auswahl, die sorgfältig durchgeschnitten wurde. Also, jetzt ist es so einfach. Alles was ich jetzt tun kann, alles, was ich tun muss, ist eine feste Schicht zu bekommen. Machen Sie eine neue Ebene darüber, nennen Sie es Haut. Und jetzt gehen wir zu Ihrem Farbwähler. Und finden Sie einen schönen Hautton. Wenn Sie nicht ganz sicher sind, was Hautton ist, Sie einen Blick auf einige Referenzen; und holen Sie sich die Pipette und Sie können einen Hautton aus einem anderen Bild auswählen. Ich habe es eine Million Mal gemacht, also weiß ich ungefähr, woher ich es in der Farbauswahl bekommen soll. Sie können es jederzeit später mit wenig Sättigung ändern. Ich wähle diesen Ton aus. Ich werde vielleicht etwas stärker. Ich glaube, er hat etwas Bräune, ein bisschen. Vielleicht nicht. Ok. Also, jetzt müssen Sie nur gehen und füllen bearbeiten; oder wie ich mag, um einfach eine Alt-Rücktaste zu machen. Und dann wird es Ihren Ton ausfüllen. Und da haben wir es. Ich mag diesen Ton tatsächlich ein bisschen. Also, ich werde nur zu Levels gehen und das ein wenig zu erleichtern. Ja, genau da und die Auswahl aufheben. Also, da ist sein Hautton. Jetzt werde ich gehen und seine Haarfarbe machen. Also, die gleiche Technik, und ich kann jetzt arbeiten , weil wir seine Haarfarbe machen, die in seinem Hautton ist. Ich werde eine neue Schicht darüber machen und es Haar nennen , aber wir müssen unsere Auswahl treffen. Also, ich werde zurück auf die Hautschicht klicken, die wir gerade gemacht haben, und ich werde eine Auswahl treffen, wo die Haare sein würden. Ich schneide nur das Polygonal-Lasso-Werkzeug um und dann gehe ich zurück zu dem, wo ich angefangen habe. Also, das war ein bisschen knifflig, aber wenn Sie es genug tun, werden Sie in der Lage sein, Ihre Ebene besser zu finden , beginnen Sie einfach mit dieser ursprünglichen Auswahl. Ich wähle diese Augenbrauen auch getrennt aus. Also, ich halte nur die Schicht. Also, klicken Sie auf milde Auswahl und ich kann eine neue machen. Also halte ich die Schicht wieder. Also, Shift, ja, und ich werde nur noch einen Schalter mit seinen Augenbrauen machen. Doppelklicken Sie, setzen Sie meine Auswahl. Nun, hier ist sein Mund eigentlich ein Hautton. Also, ich muss ein Minus machen. Also, ich werde Alt halten, um eine Minus-Auswahl zu treffen. So ziemlich, ich schneide nur ein Loch aus meiner Auswahl, also Bits, die ich nicht will. Wählen Sie den Hautton seines Mundes, ich möchte nur den Bart umschließen die Auswahl zu halten. Da gehen wir. Also jetzt für seine Haarfarbe, die ich machen werde. Ich muss nur dieses Ding wieder tun, wo ich Kontrolle, Verschiebung und Alt zur gleichen Zeit gehe ; und dann klicken Sie einmal auf Ihre Hautebene und ich werde die Auswahl einrasten. Also, du wirst all den hässlichen Raum loswerden. Also, schnapp mir einfach meine Haare, um dunkelbraun zu sein, vielleicht etwas gesättigt, ja. Dann mache ich meine Füllung in die Haarschicht, und jetzt haben wir deine Haare. Ich werde es ein bisschen graue Schicht machen. Wenn ich Farbton Sättigung gehen, was diese Art von Sättigung gibt, ist es nicht so stark. Jetzt kann ich die Auswahl aufheben. Also, die Schritte werden gerade jetzt wiederholt. Ich fülle nur jeden Abschnitt mit der entsprechenden Farbe aus. Ich denke, es ist sehr wichtig, alles so organisiert zu haben. Es hilft wirklich leichter auf der Strecke, wenn ich all die Schattierung und Beleuchtung mache , weil es viel einfacher ist, nur eine schnelle Auswahl eines einzelnen Abschnitts zu treffen. Eine andere Sache zu beachten, wenn Sie diese flachen Farben ausfüllen, ist, halten Sie sie alle auf mittleren Ton. Sagen Sie, nicht zu dunkel und nicht zu hell. Ich mag es, nur auf einem Medium im Auge zu behalten. Okay, ich denke, er ist bereit. - Ja. Der gleiche Prozess wird über alle anderen Charaktere wiederholt werden, auf sie, während ich gehe. Ich werde einfach alle ausfüllen. Machen Sie sie alle bereit und vorbereitet. Wir fangen als Nächstes mit Ellie an. Ok. Also, um Ellies Farben, flache Farben zu machen, muss ich nur noch schichten. Und wir werden wieder mit dieser festen Schicht arbeiten. Dasselbe Prozess wie zuvor. Ich werde machen, ich werde tatsächlich die Farbton Farbe greifen. Und ich werde diese solide Schichtung damit füllen weil ich denke, dass das die Mehrheit ist. Und es wird hier von nun an alles wiederholt, obwohl jeder Charakter. Also, ich werde einfach voran gehen und füllen Sie den Rest aus und stellen Sie sicher, dass wir alle Teile des Körpers des Charakters vollständig haben, bereit zu gehen. 7. Schattierung (Teil 1): In Ordnung. Wie Sie hier sehen können, habe ich alle flachen Farben angelegt. Sie sind alle in ihren eigenen Ordnern, die alle richtig organisiert sind. Also, mit dem Clicker, haben Sie von Namen, jede Schicht getrennt mit Haaren, Zähnen, Mund, alles ist getrennt, macht die Dinge viel einfacher für diesen nächsten Schritt. Jetzt werden wir die Schattierung machen und ich zeige dir meine Technik, das zu tun. In Ordnung. Also, ich werde mit Joel beginnen und ich habe bereits Layout, genau auf der rechten Seite hier, Ich habe zwei Referenzen platziert. Ich brauche sie nicht wirklich, aber weil ich ein bisschen eine Vorstellung davon habe , wie ich meine Schattierung machen möchte, aber ich habe diese hier hauptsächlich, so dass ich einige der Schattierungsmerkmale seines Gesichts sehen kann, wie zum Beispiel, er hat die kleine Doppelfalte zwischen seinen Augen. Ich hätte jede Schattierung da draußen machen können, aber das gibt mir wirklich einen Hinweis darauf, dass sein gewisses Gesicht diese kleinen Falten hat und ihre eigenen kleinen Schatten auf einzigartige Weise wirft. Gleich mit seinen Augen möchte ich zu diesem schielen Blick kommen und sie geben mir einen guten Führer. Also, wenn ich einfach hineinzocke, fange ich mit seinem Gesicht an. Ok. Also, ich werde die Hauttöne zeigen. Nun, was ich hier tun werde, ist, ich wähle meine Hauttonebene aus und ich gehe Bild, Anpassungen, Farbtonsättigung, und wir lassen es einfach so einfärben. Sobald der Dialog auftaucht, ziehe ich das einfach auf 35 runter. Ich mache mir keine Sorgen um eine Sättigung. Drücken Sie auf „OK“. Dann werde ich nach oben gehen und mehr Pipette bekommen und ich möchte nur schnell den Ton des Farbtons auswählen, den ich gerade gemacht habe und das wird es in meinem Farbwähler speichern. Dann gehen wir rückgängig, Control Z, und holen mein Pinselwerkzeug. Also, dieser Farbton, den ich gerade bekam, wird jetzt in meinem Farbwähler gespeichert und ich werde den für die Schattierung verwenden. Also, so funktioniert meine Technik. Ich mag es, dies als die mittlere Farbe für die Haut zu haben. Dann hier unten, werde ich die Farbe als dunkleren Farbton greifen lassen. Später werde ich die Beleuchtung machen. Also, in die Bürsten und ich werde den Pinsel auswählen, den ich hier habe, es ist nur eine gefiederte, schöne weiche Bürste, also ist es toll zum Schattieren, und ich werde das nur ein wenig nach unten passen. Größe dieses Pinsels, vielleicht etwa 175 dafür, ich werde Control halten und ich werde einmal auf meine Hautschicht klicken, das ist nur gehen, um eine schöne Auswahl um sein Gesicht zu treffen. Dann werde ich nur arbeiten, wenn ich mir diese beiden Referenzen anschaue und ich werde dann die Seite seines Gesichts so beschatten. Wenn Sie etwas rauszoomen, bekommen Sie eine bessere Idee. Im Grunde geht es einfach herum. Wie gesagt, so funktioniert es gut. Nun, du willst nicht zu verrückt mit dieser Weichheit werden, ich mag es nicht, diese prominenter zu machen, die sanfte Schattierung. Ich muss bedenken, dass ich immer noch wieder durchmachen werde und ich werde einige harte Schattierungen machen. Also, ich werde eine Auswahl treffen und ich mag [unhörbar], da drin ein bisschen mehr zu bleiben als diese, so dass Sie nicht wollen, dass sie zu versteckt sind. Also, nur ein wenig auf der Wange da, ein bisschen mehr Schattierung hier, nur um die Ränder, einfach wirklich subtil. Dann wird es unter den Augen ziemlich dunkel sein. Unter der Nase wird es auch etwas dunkel sein. Jetzt werde ich mein Lasso-Werkzeug einstellen. Nun, das ist, was ich benutze, um meine scharfe Schattierung zu machen, es ist nur eine schnelle einfache Auswahl. Also, ich werde mit der Nachschattierung seines Gesichts beginnen, wie die größten Wahlen. Also, ich werde so runterkommen und dann werde ich, sagen wir, direkt unter seinen Augen auswählen , und ich werde den ganzen Abschnitt nehmen , wo die Falten da sind, und dann werde ich sicherstellen, dass wir diese Augenhöhle bekommen. Kann schwierig sein, herauszufinden, wohin es genau gehen wird. Ich gehe durch seine Nase runter, das ist eine große Auswahl, und dann gehe ich zurück, wo ich angefangen habe. Nun, wie Sie sehen können, habe ich nur eine große Auswahl auf der rechten Seite seines Gesichts getroffen, die dunkel wird. Wenn ich das jetzt ausfülle, wirst du sehen, was ich meine. Aber ich möchte sichergehen, dass ich das zuerst richtig habe. Ich werde nur einige dieser Abschnitte ausschneiden, die ich nicht zu viel zeigen möchte. Ich halte nur Alt und es gibt mir ein Minus auf meinem Lasso, und das wird mir erlauben, Löcher auszuschneiden. Also, ich werde nur ein bisschen aus einem seiner Augen nehmen, Steckdose ist hier. Ich möchte nur sicherstellen, dass es ein bisschen Beleuchtung gibt, vielleicht auch durch ein paar Falten. Sie könnten zu prominent sein, weil wir dort schon ein bisschen Schattierung haben. Es ist anders als diese Seite, das ist hier noch sehr hell, aber ich habe das etwas verdunkelt. Aber sobald ich es so füllte, siehst du immer noch, dass es mir noch den helleren Farbton hinterlässt. Vielleicht ein wenig, nur oben auf der Nase hier auch ein bisschen und noch eine kleine Falten. Okay, ich hoffe, es ist [unhörbar] genau da, vielleicht ein bisschen mehr. Ich bin damit zufrieden, vielleicht gerade unter seiner Lippe. In Ordnung. Mein nächster Schritt ist, dass ich nicht einfach eine gerade Füllung machen werde. Ich werde das Verlaufswerkzeug verwenden. Ich verwende dies gerne nur für diesen Abschnitt, weil ich eine breite Palette abdecken möchte. Stellen Sie sicher, dass Ihr Farbverlauf transparent ist. Sie möchten nicht, dass es von der Farbe in Ihrem Farbwähler zu einem Weiß wechselt. Sie möchten, dass es die zweite hier ist, wo es transparent ist, so dass es buchstäblich nur Ihre Farbe ist , die Sie verwenden, um über zu ziehen. Ich werde nur von einem Ende ziehen und hinüber dorthin zeigen , wo ich will, dass mein Farbverlauf verblasst, das wird nur diesen Abschnitt abdecken. Also, es ist hier nicht so stark, es muss nicht sein. Ich werde nicht zu [unhörbar] von diesem Ende, ziehen Sie es nach unten, wo seine Augen, was haben wir da, und Sie können dann kürzere machen. Jetzt können Sie nur Ihren Farbverlauf verwenden oder Sie können einfach den gefiederten Pinsel verwenden, den wir vorher hatten. Gibt Ihnen mehr Kontrolle, aber ich möchte den breiteren Bereich haben , so dass ich Bits einfach so füllen kann. Jetzt deaktivieren Sie die Auswahl und ich bin ziemlich glücklich damit. Ich werde hier oben auf seiner Stirn etwas mehr schattieren. Nur ein kleiner Bogen, um runter zu gehen und es darauf zu greifen. Das wird eine große Art von sein, weil er ein paar Falten im Kopf hat und ich werde das einfach abschließen. Wieder, ich habe den Gradienten, ich gehe einfach rüber. Siehst du, ich will nicht, dass es zu stark ist, es ist kein harter Schatten. Es ist nur eine kleine kleine Gesichtsschattierung, die ich hier haben möchte. Wir machen hier oben ein bisschen mehr. Ziehen Sie es von diesem Ende, es ist einfach wirklich subtil. Ich bin damit zufrieden. Nun, ich will sicherstellen, dass ich seine Augen schön dunkel kriege, weil er durch den Wringer war und er ein paar wirklich dunkle Augen hat. Ich werde sicherstellen, dass dieses Auge an den Rändern etwas dunkler ist. Unter der Nase möchte ich wirklich sicherstellen, dass es tatsächlich harte Schatten ist, denn das ist einer der Stellen, an denen es wirklich starke Schatten gibt. Also, ich werde das nur unter seiner Nase füllen, um [unhörbar] das wirklich herauszubringen. 8. Schattierung (Teil 2): Dann hier unten möchte ich nur sicherstellen, dass seine Wangenknochen ein bisschen mehr herausfallen, also werde ich das auch füllen. Nun, Sie können tun, ist hier füllen, weil es schon ziemlich dunkel ist. Um Ihnen etwas zu zeigen, wird es eine starke harte Füllung sein müssen , auch hier, wo seine Nase beginnt, richtig Form anzunehmen, wie ich es wollte. Nun, ich werde noch einen hier machen, ich folge dem Führer, den ich unten in der Ecke habe. Ich werde meinen Farbverlauf bekommen und das nach unten ziehen. Es wird eine Beule am Ende seiner Nase zeigen. Ich möchte wirklich sicherstellen, dass ich die Leichtigkeit richtig bekomme, also versuche nur, genau zu folgen, was er dort vorhat. Ich mache noch eine harte hier oben, also werde ich das ausfüllen. Unter seinen Augen will ich nur sicherstellen, dass ich diese auch völlig dunkel mache. Ich werde nur füllen und habe nicht wirklich viel Unterschied gemacht. Alles im Moment, es hat etwas, das hier vor sich geht, Auswahlbox-Stil. Es sollte dir nur einen guten Leitfaden geben, wie ich über meine Schattierungsseite gehe. Also, das ist gut zu bringen, ist Wangenknochen, dass er das hat. Ja, das funktioniert für mich. Nun, wenn ich sagen wollte: „Hier drüben und ich möchte noch ein paar Berührungen auf dieser Seite bringen.“ Ich will meine Farbe dort noch nicht loswerden, also werde ich nur das umdrehen und ich werde meinen Farbwähler bekommen, ich will nicht, dass viel Ton wieder greifen. Also, jetzt haben wir ein Licht und wir wurden dunkel, aber ich werde diese helle Farbe verwenden und ich habe eine Auswahl getroffen , um uns nur ein bisschen mehr mit diesem helleren Ton zu bringen. Also, du willst nur einen Treibstoff mitbringen, die irgendwie verloren waren. Es gibt eine Menge Berührungen, nur seine Wange hier, nur wirklich klein, will nicht, dass sie vollständig zurückkommen. Ich will nur zeigen, dass es da ist, er hat einen Wangenknochen, ja, ein bisschen besser. Sogar oben gerade hier, oben, wo seine Augen, wird er Augenlid haben, nur um sicherzustellen, dass es auch zeigt. Ich kann mit der Haut fortfahren, wird nur mit den Hauttönen fortfahren und die gleiche Technik tun. Also, wenn ich nur den Hals hier auswählen wollte, ist er Nackenbereich und nicht wir haben das Gesicht schon berührt, verhandeln wir das nicht mehr. Also, nur durch eine schnelle grobe Auswahl rund um den Bereich, an dem Sie als nächstes arbeiten möchten, und dann werde ich nur zu meiner Skin-Ebene gehen, Ich werde die Kontrolle Shift und Alt halten, klicken Sie einmal darauf und das wird die Auswahl schnappen und machen es sauber. Du bekommst also keine Bereiche, die du nicht schattieren möchtest. Mach dir keine Sorgen um die Auswahl, die durch sein Kinn zeigt, denn das ist eigentlich von einem Bart bedeckt, also ist das in Ordnung. Nun, ich gehe runter und zeige ihm seinen Hals und es wird ruhige Punkte hier geben, weil es sowieso von einer Menge Kleidung bedeckt ist. Also, es gibt eine Menge Zeug Schattierung, wirklich bringen Sie es durch, holen Sie mein Lasso-Tool, dass ich werde zeigen, dass es unter seinem Hals wird ziemlich ziemlich vollständig schattiert sein , weil er sein Kinn hat ist das, was überhaupt abdeckt, so die gleiche Technik. Also werde ich jetzt nur seine Haare schattieren. Also, ich mache das gleiche, nur verdunkelt und packte diese Geschichte meine Farbwähler, [unhörbar] gehe zurück zu diesem mittleren Farbton und ich werde eine schnelle Auswahl treffen, meinen Pinsel herausnehmen, es ein bisschen aufpeppen. Ich muss nur durchgehen und seinen Kopf beschatten. Also, ich bin auf der Suche nach einer Auswahl und mein Lasso Tool nur Stücke. Ich werde das nur weitermachen, bis ich glücklich bin. So mache ich ein paar Haare, du musst die Länge seiner Haare im Auge behalten. Also, er hat ein paar Stücke in diesem, ich werde sie größer machen, nicht zu dünn. Sie können sie ausräumen, Sie können drei beitreten. So mache ich das hier. Also, wenn es nach oben geht, werden die meisten von ihnen zu mir kommen, weil sie alle Zusammenstöße sind, und wenn es in den dunkleren Abschnitt kommt, müssen Sie sich nicht wirklich zu viel Sorgen machen, weil Sie es sowieso nicht sehen. Also, ich werde sie einfach zusammenführen, jetzt werde ich hier durchgehen, es ist schwierig, weil der Fluss, den der Kopf ändert. Also, du wirst wirklich eine Menge Dinge im Hinterkopf behalten, diese Art von Sachen tun. Das ist besser. Sie müssen sich nicht zu sehr darum kümmern das alles genau zu bekommen, was ich gerade mache, denn ich werde tatsächlich wie eine Eins. Dies ist nur ein Schritt der Haare wirklich. Ich werde später mehr Auswahlen mit etwas noch dunkleren Schattierungen treffen. Gleicher Schatten, aber ich werde nur eine Menge gehen, mit diesem hier fügen Sie einfach ein wenig Detail hinzu, ich werde wieder durchgehen, damit ich es richtig machen kann. Also, das wird für mich funktionieren und ich werde ein wenig verkleinern, mein Gradient-Tool holen, ich werde einfach rüber gehen. Siehst du, ich habe meine Auswahl nicht geschnappt, da gehen wir. Ich mappe nur von den Rändern jede Größe, ein bisschen zu viel. Also, hier, wo los. Also, jetzt habe ich einige Details durchlaufen, ich werde nur noch ein paar weitere Auswahlen treffen. Also, das ist wahrscheinlich genug dort. Ich habe meine Auswahl und andere Gradienten darüber bereinigt. Es ist ein bisschen besser. Ja, das sieht schön aus. Der Rest davon wird später die Beleuchtung sein, gut es tatsächlich einen Effekt machen, dass. Wenn Sie die Augen jetzt schattieren und die Zähne nehmen sie auf 35, und dann werde ich das mit meinem Farbwähler auswählen, also ist dies mein dunklerer Farbton gespeichert. Zurück einen Schritt. Wir werden eine schnelle Auswahl für diese Ebene treffen, verwenden Sie mein Pinselwerkzeug, um die Schattierung durchzuführen. Also, ich werde sicherstellen, dass die Schattierung zuerst von oben kommt, mit den Augen. Weil die Augen im Moment tatsächlich ziemlich in die Schatten versunken sind. Also, du wirst nicht viel sehen. Vor allem in diesen Kreuzungen und den Zähnen. Also, diese Seite eins ist, dass wir es komplett beschatten. Also, ich habe einen starken Schatten auf der linken Seite. Entschuldigen Sie das Recht. Dann verdunkeln Sie sich oben. Jetzt werde ich zu einer soliden Schattierung und ich gehe nur zu einigen Auswahlen über den Augen. Also, bereinigen Sie meine Auswahl und Gradienten nach unten. Jetzt erklären Sie einfach schnell diesen Abschnitt hier, wo ich den Arm und das Erstellen auf der Kleidung gemacht habe . Also, ich habe gerade einen Schritt der Auswahl und einen Schatten durchgemacht. Aber was ich mit Kleidung machen möchte, ist, dass ich wieder über den zweiten Ton gehe. Ich werde nur eine Auswahl um diese viel größeren treffen. Das werden sehr weiche Spuren sein. Sie werden nicht die sehr sichtbaren sein, aber sie machen wirklich einen großen Unterschied. Es fügt wirklich eine schöne Wirkung auf die Kleidung. Lassen Sie mich es Ihnen zeigen. Wo sind wir? Treffen Sie einige Auswahlen. Also, ich werde meine Auswahl aufräumen, nur um sicher zu sein. Ich werde nur einmal einen schnellen, weicheren Farbverlauf machen, und das war's. Ich werde hier sogar noch ein bisschen mehr machen. Aber sehen Sie, wie ich nicht wirklich zu stark durch die Mitte verlaufe. Ich werde es in meiner Geschichte zurückbekommen, das war es. Also, das war es, was es war. Das ist es, was es jetzt ist. Es ist nur eine nette, kleine zusätzliche Note. So fügen Sie einige im Detail hinzu und Sie können den Fluss der Kleidung wirklich viel besser sehen. 9. Schattierung (Teil 3): Gerade fertig mit der Schattierung von Joel, all seine Kleidung , Haut, alles wurde nur mit der gleichen Technik beschattet, die ich dir gerade gezeigt habe. Und jetzt ziehe ich auch nur nach Ellie. Also würde ich einfach, und ich mache das Gleiche mit ihr. Also werde ich auf ein paar Referenzen hier auf der Seite haben. Also, jetzt, da alle Zeichen schattiert wurden, schattiert jede einzelne Ebene, die sie haben. Und nur um zu sein, es hilft, organisierter zu sein, und es ist nur ein bisschen effizienter. Jetzt sind wir nur noch einen Schritt näher dran, sie zum Leben zu erwecken, damit alles etwas kantigerer erscheint. Wir haben diese schönen, weichen, schattierenden Töne durchlaufen, alles ist immer noch ein bisschen langweilig, aber ich muss zur Beleuchtung kommen, die die nächste Stufe ist, und ich werde erklären, wie man mit der Beleuchtung arbeitet und wirklich alles scheint ein bisschen lebendiger zu sein. Also, ja, lassen Sie uns mit dem nächsten Schritt übergehen. 10. Beleuchtung (Teil 1): Weiter zum nächsten Schritt, der Beleuchtung ist. Ich zeige dir, wie du all unsere Charaktere ein bisschen lebendiger machen kannst, jetzt, wo sie die Schattierung alle angelegt haben. Also fange ich mit Ellie hier unten an. Grundsätzlich muss ich über meine Lichtquelle nachdenken, was in diesem Fall besonders dann ist, wenn man Joels Gesicht anschaut. Also, er hat eine Menge starke Schatten auf der rechten Seite von ihm. Also, ich habe beschlossen, dass die Beleuchtung hier auf der linken Seite ist. Wahrscheinlich ein bisschen mehr oben. Es kommt wahrscheinlich offensichtlich von der Sonne in diesem Fall, weil er draußen ist. Hier, jetzt, wo wir wissen, dass unsere Lichtquelle, woher unsere Lichtquelle kommt, klicke ich einfach auf Ellies Schicht und gehe zur Haut. Nun, also ist die Beleuchtung in meiner Technik ein wenig anders als die Art, wie ich Schattierung gemacht habe. Also werden wir keine hellen Farbtöne der Hautfarbe verwenden. Eigentlich werde ich hier das Ausweichwerkzeug benutzen. Was an diesem Tool großartig ist, ist im Grunde alles, was es tut, ist, dass es eine weiche Bürste verwendet. Es ist bereits auf eine jetzt weiche Bürste eingestellt und ich werde das nur ein bisschen abstoßen. Aber was es tut, ist, wenn ich Ihren Hautton überbürste, wird es für Sie einfach aufhellt. Das ist, was das Ausweichwerkzeug tut. Wir deaktivieren „Töne schützen“. Ich hasse das. Ich weiß nicht, warum es die ganze Zeit läuft. Ruiniert alles für uns. Sie wollen es nicht zu hoch in der Belichtung haben. Ich mag es, es in der Nähe zu haben, nur 38 oder 35, oder so. Nun, die Art, wie es funktioniert, ist, dass es hier drei Bereiche hat. Wir haben es auf Mitteltöne gesetzt. Es gibt Schatten oder es gibt Glanzlichter. Was das bedeutet, ist, wenn ich Mitteltöne ausgewählt habe und ich das Ausweichwerkzeug über ihr Gesicht benutze, wird es nur versuchen, hervorzuheben. Es zielt auf die Mitteltöne. Das ist ziemlich genau das, was es tut, ist, dass es nicht wirklich die Schatten zu sehr beeinflussen wird. Es wird für die mittleren Töne zielen, aber wenn ich ausgewählt Highlights, es wird für die helleren Bereiche ihres Gesichts zu zielen und wirklich übertreiben diese. Wenn ich nur an den Schatten arbeiten wollte und ich diese aufhellen wollte, werden sie diese wirklich viel effektiver auf den Schatten aufhellen. Aber für diesen, Highlights ist, was ich benutze, wenn ich meine Beleuchtung mache. Ich mag es auf Highlights zu halten, weil ich vor allem auf die helleren Teile ihres Gesichts zielen möchte. Also, ich habe ihr Gesicht, das wir nicht wirklich brauchen, um eine Auswahl zu treffen weil wir auf ihrer Ebene sind und es keine Auswirkungen auf andere Ebenen. Also, im Moment werde ich versuchen, nur auf diesen Teil des Gesichts zu zielen und einfach einen kurzen Pinsel zu machen. Es wird es schon ein bisschen lebendiger machen. Ich werde nur ein Kontroll-Z machen, damit du den Unterschied sehen kannst. Also, das war es, es ist, was es jetzt ist. Es ist einfach so subtil, aber fügt viel mehr Wirkung. Ich werde nicht wirklich versuchen, die Beleuchtung in der unteren Hälfte des Gesichts herauszubringen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein paar kleine Bürsten über, wo ihre Wangen sind. Wangen sind sehr prominent, also wollen sicherstellen, dass sie ein wenig mehr aufgehellt sind. Die Mitte der Nase, nur die Spitze. Das wird nur eine kleine Berührung da sein. Du willst hier nicht zu hart in die Stirn drücken. Wenn ich zu hart gedrückt habe, ist das, was passiert. Dann sieht es einfach ganz aus. Also, ich werde einfach wirklich subtil. Nun, das ist meiner Schattierungstechnik sehr ähnlich. Wir fangen mit sanftem Licht an, und dann werde ich nochmal weitergehen, was ich gerade mache. werde mein Lasso-Werkzeug holen und wir werden die harte Beleuchtung machen. Also, ich werde eigentlich Auswahlen treffen, um ihre Wange herum. Ich könnte tatsächlich nur ein paar Referenzen hier, die ich habe, nur damit ich eine gute Vorstellung davon bekommen kann , wo genau die Funktionen sind. Wie Sie hier sehen konnten, ist die obere wahrscheinlich das, was ich auf ein bisschen mehr anstrebe , denn das hat die starke Beleuchtung auf der - sorry, die starke Schatten auf der rechten Seite, die ähnlich ist, was wir haben. Auch dieser ist sehr ähnlich, aber ihre Basis gibt mir einen guten Leitfaden, wie ich will, dass ihre Beleuchtung aussieht. Der Grund, warum ich sie dort habe, ist, weil ich wirklich wollen , dass das ihr viel mehr ähnelt. Wenn ich die Beleuchtung auf ihrem Gesicht ein bisschen mehr studiert und das kann ich festnageln. Also, ich habe eine Auswahl auf ihrer Wange getroffen, die du sehen kannst. Ich habe nur ein wenig gemacht, wahrscheinlich nicht, dass Licht tatsächlich. Nicht zu viel. Einfach wirklich klein. Diese Seite wird viel leichter sein, weil es mehr Richtung ist, wo die Sonne von der Seite, wo die Beleuchtung am stärksten ist, so. Ich werde das tun. Nun, die Nase, wie Sie hier an diesem Beispiel sehen können, ist ihre Nase sehr braun. Ich versuche nur ein bisschen Beleuchtung direkt an der Spitze. Also, das werden wir mit ihr machen. Ich werde einfach wieder ein wenig darüber mit meinem Ausweichwerkzeug machen, und sogar hier oben auch. Ich werde nur eine Linienauswahl durch ihre Nase treffen, nur um ihre Nase zu projizieren und ein weiteres bisschen Beleuchtung darauf zu machen. Ok. Also, das ist ein gutes Beispiel dafür, wie ich es in diesem Stadium behalten werde. Ich mache ihre Haare auch sehr schnell. Also, ich bekomme nur mein Ausweichwerkzeug, und ich werde es einfach so überbürsten, und ein bisschen hier drüben. Also, das ist meine sanfte Beleuchtung, die ich sicherstellen werde, dass wir das im Moment haben. Da unten auch ein bisschen. Dann hole ich wieder mein Lasso-Werkzeug. Das Gleiche. Ich werde durch machen einige Auswahlen von Haarsträhnen. Ich zeige dir einen netten kleinen Trick, der dazu kommt, Haare zu machen. Haare können knifflig sein. Aber sobald ich meine Auswahl so gemacht habe, brauche ich nicht, dass mein Ausweichwerkzeug darüber hinausgeht. Eigentlich werde ich auch hier ein paar Mitteltöne anstreben weil ich nicht will, dass er so gelblich und lebendig ist. Immer noch wollen - nur ein wenig gehen über mit den Mitteltöne und dann zurück für die Beleuchtung. Ein netter kleiner Trick ist, wenn ich mein Pinselwerkzeug rauskriege, und wir gehen hier hoch und wählen den harten Pinsel aus. Ich hole nur meine Pipette. Wir wählen die Farbe aus. Nun, wir bekommen eine wirklich dünne auf eine etwa vier, und Sie können buchstäblich einfach rüber gehen und ein paar eigene Streifen machen. Denn wenn man sich hier anschaut, wie hier drüben, ist es so, als ob jemand mit einem Pinsel darüber hindurchgegangen wäre. Es sind viele kleine leichte Streifen. Mit dem Auswahlwerkzeug würde es zu lange dauern. Dies ist viel schneller und es kommt viel lebendiger heraus , so wie wir es auch auf der Seite wollen. Ich werde nur ein paar Streifen machen, sie ein bisschen rausbringen. Außerdem, mit Haaren, werde ich nur einen kleinen Glanz machen, der durchkommen wird. Nur ein separater Glanz, und dieser wird tatsächlich mehr into- es wird nicht sehr gesättigt sein , weil es ist wie wenn man diesen Glanz in den Haaren bekommt, ein bisschen ölige Art von - was ich tun werde, ist eigentlich mein Gradient-Tool zu bekommen. Ich werde mein Weiß holen. Ich werde einfach schnell rüber gehen und ziehen Sie es aus einer echten Distanz, aber nur so trifft es. Du musst nicht zu stark sein. Deaktivieren Sie die Auswahl und Sie werden sehen, dass wir ein bisschen einen Ton durch diese haben . Ich erstelle meine Auswahl. Ich gehe vielleicht zurück zum Ausweichwerkzeug und aktualisiere einfach, was wir gerade dort gemacht haben, ein bisschen glänzender macht. Ich mache das Gleiche hier drüben mit der Spitze der Haare, berühren Sie nur hier, ein bisschen nicht zu viel. Jetzt bekomme ich das Verlaufswerkzeug. Ich ziehe es runter. Dann lasse ich mein Ausweichen Werkzeug und rühre es wieder auf. Das ist besser. 11. Beleuchtung (Teil 2): Also, ich kann Ihnen noch mehr zeigen. Ich verstecke diese nur für eine Sekunde. Ich werde hier nur Joels Referenzen herausbringen. Ich werde zu seiner Skin-Schicht gehen und dann genau das gleiche tun. Also, während ich Joels Charakter durchgehe, ist der Prozess der gleiche wie im vorherigen Clip. Eine Menge davon wird nur mit dem Dodge Tool und einigen Auswahlen wiederholt. Aber ich werde Ihnen diesen Prozess zeigen, weil eine männliche Figur kann verschiedene Techniken der Beleuchtung als auch zeigen. Denn hier ist ein gutes Beispiel, dass das ein bisschen gelblich für mich durchkommt, das gefällt mir nicht wirklich. Also werde ich zwischen den Mitteltöne springen. Ich gehe mal rüber, vielleicht zweimal. Dann gehe ich zu Highlights. Es ist ein bisschen, ihn zu markieren, aber ich denke, es lohnt sich, nur die richtigen Töne in seinem Gesicht zu bekommen. Nun, wie Sie hier auf seiner Nase sehen können, sieht es so aus, als ob die Beleuchtung scharf nach unten läuft , also werde ich hier auf etwas Ähnliches zielen. Also, ich schnappe sein Nasenloch. Sieht aus, als ob es ein bisschen mehr verschmilzt. Da gehen wir. Ja. So etwas wie das. Jetzt versuchen Sie es. Nun, hier ist eine gute Prüfung... Dieser Abschnitt hier, den ich auswähle, weil er ein wütendes Gesicht hat, das er dieses Stück Haut hier hebt , das sich über der Nase faltet. Wenn du ihn siehst und hier siehst, scheint es dort viel. Es liegt daran, dass hier das Licht sehr trifft. Also, ich werde diesen Teil hervorheben. Das wird sein Gesicht wirklich ein bisschen mehr zum Leben erwecken. Das Kinn, die Wange tut mir leid, die Wange wird auch sehr prominent kommen. Du wirst dort auch die kleine Berührung auf seinem Augenlid haben. Ich beginne in Mitteltöne in allem, was ich hier denke, und dann Highlights, und springe zwischen den beiden, nur damit ich all diese Töne richtig bekommen kann. Glücklich damit. Ich habe gerade einen Hauch von Licht auf die Seite dieses Gesichtes kommen lassen. Ja. Aber was ich tun werde, denn wenn wir wieder auf das Dodge-Tool verzichten, wird es diese Bits noch leichter machen, aber ich will das nicht wirklich nur für diesen Teil, den ich mache. Also, was ich tun werde, ist, dass ich tatsächlich mit der Pipette auswählen werde, dass, nur diese kleine Farbe, und dann gehen wir zu Gradient aus der Ferne und ziehen es über. Wirklich subtil, aber ich denke, es funktioniert. Außerdem, auf dieser Seite seines Gesichts, möchte ich nur noch einen Teil davon machen. Das ist besser. In Ordnung. Genau da oben, wo sein Mund ist, möchte ich auch etwas Licht darauf machen, einfach wirklich klein. Auf seiner Lippe, die ich brauche, um die Farbe des Lichts zu ändern, werde ich nur ein bisschen mehr von einem rötlichen Ton tun. Ich will das nur auch bekommen. In Ordnung. Es kommt gut zusammen. Hier ist noch ein kleiner Trick, den ich gerne sagen möchte. Sehen Sie das hier, ich bewundere wirklich, wie es hier einen zweiten Teil der Beleuchtung gibt , dass es dort auf der Seite seines Gesichts schneidet. Die starke Schattierung, dann haben Sie diese winzige Linie von Licht auf dieser Seite seines Gesichts. Ich werde das ein bisschen ausprobieren. Aber ich werde sicherstellen, dass ich es auf einer separaten Ebene behalte, damit wir die Schattierung hier nicht ruinieren. Also werde ich zu seiner Skin-Ebene gehen, und ich werde einfach zu New Layer oben gehen und dann das Lighting nennen. Was wir tun werden, ist, dass ich eine schnelle Auswahl treffen werde. Ich werde das als Leitfaden verwenden, damit Sie hier sehen können, dass es von seiner Augenbraue springt, runter kommt und runter kommt, dann trifft es auf die Seite seiner Wange, und es geht sogar weiter ins Gesicht. So etwas wie das. Dafür verwende ich mein Verlaufswerkzeug. Ich habe nicht entschieden, welcher Ton das sein wird. Das könnte ein blauer Lichtstrahl an der Seite seines Gesichts sein, oder es wäre nur ein bisschen weißlich. Ich werde wählen, Ich habe gerade einen helleren Ton ausgewählt, ich habe die Beleuchtung verwendet, die ich dort gemacht habe, und ich werde nur gehen Hue Sättigung. Entschuldigung, ich wähle einfach meinen Farbwähler und ich werde die Sättigung nur ein wenig nach unten nehmen. Ich werde auf OK drücken. Ich werde nur mein Gradient-Tool bekommen, und ich werde es hinüberziehen. Es wird wirklich subtil sein. Das Beste daran ist, wenn Sie mit ihm nicht zufrieden sind, Redo Select. Sie können diese Ebene ausblenden und einfach sehen, wie sie mit und ohne aussieht. Ich hole mein Dodge-Tool. Ich gehe einfach wieder da rüber mit den Highlights. Dann werde ich einfach etwas Farbe reinbringen und nur ein paar mächtige... ja, damit bin ich glücklich. Ok. Also, ich werde es jetzt einfach hier machen. Ich werde nur sicherstellen, dass er das Dodge-Werkzeug benutzen könnte. Er hat ein bisschen gräuliche Haare. Also, was ich tun werde, ist, dass ich Teile davon aufhellen werde. Denken Sie daran, dass die Beleuchtung von links kommt. Behalten Sie das im Hinterkopf. Also, ich werde etwas Beleuchtung machen. Halten Sie es so unten. Sogar durch seinen Bart und seine Augenbraue. Nun, der Rest davon wird schwierig sein. Er hat sehr gewissenhafte Haare. Also, das wird ein bisschen dauern. Was ich tue, ist, dass ich mein Lasso-Werkzeug habe. Ich bin nur... genauso wie wir es mit Ellie tun, ich mache einige Auswahlen, mache ein paar Stücke und sie werden zusammenführen, all diese Auswahlen werden so verschmelzen. Während Sie das tun, versuchen Sie, all die kleinen Details im Hinterkopf zu behalten, wie das, was Sie zuvor getan haben. Verwenden Sie das als Anleitung, die ich versuche, die dunkleren Teile zu vermeiden, was ich nicht so gut gemacht habe. Wie ich weiter in die Dunkelheit hier drüben komme, wollen Sie nicht so viele Auswahlen haben denn dies ist der erste Schritt dieses Teils der Haare. Also, es wird eigentlich nicht zu prominent sein diese Beleuchtung, die ich gerade tun werde, es ist ziemlich subtil wirklich. Der stärkere Teil wird bald kommen. Also, jetzt hole ich mein Dodge-Tool. Ich werde das überbürsten. Dies fügt nur noch mehr Details hinzu, wie Sie sehen können, und sehen, wann es fertig ist. Nun, was ich hier tun werde, ist, dass ich mein Pinselwerkzeug rauskriege, genauso wie es vorher war, ungefähr vier Punkte. Wirklich, wirklich klein. Ich werde meinen Farbwähler bekommen und ich werde eine dieser beleuchteten Grautöne auswählen , die durch sein Haar ist. Jetzt, nur damit ich das sauber halte, werde ich Strg halten und ich werde einmal auf die Haarschicht klicken. Das wird alles halten, was ich tue. Es wird in dieser Auswahl bleiben. Also, ich werde es einfach durchgehen und nur damit. Ich werde das nur mit der Tablette bekommen, durchgehen und einfach ein paar nette kleine Haarsträhnen machen. Das Beste daran ist, wenn du denkst, dass hier durch seine Haare zu viel los ist, was ich tue, werde ich den Farbwähler wieder schnappen. Entschuldigung, die Pipette und ich werden den dunkleren Ton bekommen, und ich bin gehen, um wieder durch und ich werde ein paar davon mehr dunkle Teile herauskommen. Ich denke, er braucht eigentlich nur viel mehr Grau, ein wirklich helleres Grau. Also werde ich das hellste Grau bekommen, das ich dort sehen kann, und ich werde es komplett zu grau nehmen. Wir wollen also wirklich Spaß damit haben. Du willst es nur ein bisschen heraufbringen, nicht viel. In Ordnung. Ich weiß nicht, ob meine Auswahl noch da ist. Versuchen Sie, nicht zu viel zurückzuhalten. Nun, wenn Sie sich in diesen Teilen nicht vertrauen, können Sie immer eine neue Schicht oben wirklich schnell machen und einfach gehen, gehen Sie absolut verrückt. Weil Sie Ihre Ebene überhaupt nicht beeinflussen, gehen Sie einfach durch. Wenn es Ihnen nicht gefällt, können Sie einfach den Layer löschen. Einfach. Ja, das ist ein bisschen besser. In Ordnung. Wir wollen sicherstellen, dass Sie auch alle seine Haare bedecken, den Bart dort, die Augenbrauen und den Bart sowie den Bart bekommen . Nun, wenn ich wirklich wählerisch sein will, kann ich durch und einige noch kleinere Auswahlen treffen, die viel leichter werden werden. Das wäre näher an was? Vielleicht nicht so viel, aber ich werde durchgehen... Ich werde diese wirklich ein bisschen mehr mit dem Dodge-Werkzeug aufhellen. Sogar hier durch, nur ein Paar. 12. Beleuchtung (Teil 3): Okay, und das ist, wie Sie die Beleuchtung machen, in den meisten Teilen zu seinen Augen und Zähnen im Moment. Also, ich werde tatsächlich gehen und tun das nur ein paar sanfte Beleuchtung direkt unter seinen Augen dort. Dann werde ich ein wenig weißes Glühen nur hier und einen kleinen Kreis dort machen, und ich werde das reinweiß benutzen und ich werde nur den Farbverlauf darüber ziehen. Du willst nicht alles weiß machen, also fülle ich die Auswahl dort aus, und wir wollen ihn nicht so aussehen lassen, als würde er weinen. Wir wollen nur ein bisschen weiß zu seinem Schüler hinzufügen, und das gleiche tun. Vielleicht fange ich an, wir werden diesen Abschnitt so markieren, aber ich beginne mit meinem Ausweichen Werkzeug und ich werde einfach etwas davon herausbringen. wir, was wir vorher mit Ellie gemacht haben. Ich werde tatsächlich über meine Umrissschicht gehen, eigentlich über jeder Ebene. Ich werde einen neuen namens Shine erstellen weil ich sicherstellen möchte, dass dies über die schwarze Linie geht. Sie werden sehen, dass es einen Weg anderen Effekt hinzufügt , weil es die schwarze überlappt. Ich finde, das ist nett. Siehst du es? Also, wir versuchen, diesen Fluss in Gang zu halten , dass wir im Hinterkopf behalten werden, dass Beleuchtung auf dieser Seite seines Gesichts existiert und es durch seinen ganzen Körper laufen wird, also hier unten, werden Sie Beleuchtung haben, die auf der Seite von seinen Arm und alles, was ich später bekommen werde. Okay für diesen letzten Teil der Beleuchtung, möchte ich einfach diesen kleinen zusätzlichen Teil hinzufügen, den ich hier habe. Also, es ist wie ein sekundärer Teil der Beleuchtung, es kommt von einer anderen Kulisse irgendwo. Also, ich möchte das hinzufügen, das auf der rechten Seite jedes Charakters gleich um die Seite fortsetzen. Ich finde, dass es ihnen hilft, ein bisschen mehr herauszukommen. Also, ich mache einfach mehr auf Giles und ich habe hier eine Schicht für Lynn gemacht. Eigentlich werde ich ein neues machen, aber ich werde es nur unter der Umrissschicht haben , weil wir wollen, dass es über all unsere Kleidung und Farbschichten sein. Also kann ich das weiter machen, also werde ich hier ein kleines am Ellenbogen machen. Es ist nicht viel und ich könnte einfach tun, dass, ändern Sie es in weiß und ich werde nur ein wenig Farbverlauf über die Spitze verblassen. Es wird sich begleichen. Es wird nicht lange dauern, weil ich es nur in ein paar Teilen auf der rechten Seite von ihm haben will . Also, nur ein paar kleine Auswahlen. Nein, ich will es nicht zu stark, nur subtil und es wird eine nette kleine Berührung sein. Die meisten der Beleuchtung wurde gemacht, also habe ich fast jeden Charakter jetzt gemacht und einfach alles dort aktualisiert. Alles gibt es auf Beleuchtungsfarben. Manchmal kann man über nur kleine kleine Teile gehen , die ich denke, das ist eine wirklich nette Note. Haben Sie nur winzige kleine Auswahl und dann machen ein extra wenig verblassen und Sie bekommen diese kleinen Unebenheiten. Okay, also ist die Beleuchtung jetzt komplett. Ich habe jeden Charakter gemacht, wie Sie sehen können, alle getrennt. Bevor sie sehr flach mit nur Schattierung waren, so dass jetzt das Hinzufügen dieser kleinen Hauch von Licht auf ihre Kleidung und Gesicht wirklich hat sie zum Leben erweckt und sie werden jetzt wirklich lebendiger sein. Wir sind bereit, auf den nächsten Schritt zu gehen, der die Details sein wird , und ich werde Ihnen zeigen, wie Sie das wirklich polieren können jetzt, da wir es mit allem, was es braucht, strukturiert haben und wir werden es einfach ein bisschen mehr Oomph geben. 13. Details (Teil 1): Ok. Also, jetzt sind unsere Charaktere schattiert, und sie haben Beleuchtung. Sie kommen jetzt wirklich aus der Szene raus. Aber es gibt noch ein bisschen zu tun. Ich stelle gerne sicher, dass die Umrisse nicht so sind, sie sind im Moment ziemlich schwarz. Also, ich mag es, die Umrisse mit dem Bereich der Farbe übereinstimmen, die sie darunter haben. Also, das fügt eine wirklich nette Note, denke ich. Das ist es, was Ihr Kunstwerk wirklich hervorstechen wird. Ich zeige dir, wie ich es mache. Also, ich werde in Joels Gesicht zoomen. Nun, wie Sie sehen können, sind die Umrisse im Moment schwarz und das ist in Ordnung, und alles. Es ist okay, es so zu lassen. Aber ich möchte wirklich sicherstellen, dass es zu seinem Hautton in ein bisschen mehr passt. Also, wenn ich Joels Ebene auswähle, ziehe ich das nach unten, und ich gehe zu seiner Umriss-Ebene. Nun, ich bin mir nicht sicher, ob ein paar von Ihnen wahrscheinlich mein altes Tutorial gesehen haben, wo ich mit dem letzten Detail individuell auswählen und ich würde bestimmte Bereiche auswählen. Was ich früher getan habe, ist folgendes: Ich wähle den Ton aus, dann gehe ich zu Farbton/Sättigung, Colorize, und ich würde das aufhellen und alles einzeln sättigen , bis ich dachte, dass das ein großartiger ist, seinem Ton entspricht, was gut ist und in einer Weise, die es ein bisschen mehr manuell macht , so macht es - es erweist sich wahrscheinlich als besser. Aber ich habe jetzt einen neuen Trick, der einfach so viel schneller ist und nicht halb so viel Zeit in Anspruch nimmt. Alles, was ich tue, ist, dass ich meine Umriss-Ebene habe und sie im Farbmodi in Leuchtkraft ändere . Dann mache ich nur einen Farbton/Sättigung und heller die gesamte Ebene auf etwa 10 Prozent auf. Was Leuchtkraft tut, ist schwer zu erklären, aber es saugt die Farbe darunter auf, wenn es aufgehellt ist. Also, wenn ich das viel mehr aufgehellt habe, wird das tatsächlich fast unsichtbar für diese Schicht oder es geht tatsächlich zu Weiß. Wie Sie sehen können, ist es wirklich, vor allem hier auf seiner Schulter passt es, dass grün darunter. Früher, als ich meine Gesamtauswahl und meine flachen Farben getroffen habe, habe ich diese Farben direkt an den Rand des Umrisses gebracht, wie Sie sich erinnern. Was das mir erlaubt, ist wirklich diese Farbberührung bis zum Rand zu haben. Hätte ich hier eine Auswahl getroffen und ein wenig erweitert, wäre das hier sehr grau und es würde nicht so schön und ordentlich aussehen. Sehen Sie um sein Ohr, er hat diesen Hautton. Aber ich will ihn so viel aufhellen, ich habe es nur wahrscheinlich geschafft, etwa 10 Prozent hier. Aber wir sind noch nicht fertig, wir sind noch nicht fertig. Also, was ich jetzt tun werde, ist, dass ich tatsächlich mein Dodge-Tool verwenden werde. Bereiche wie hier um den Haaransatz, ich möchte es eigentlich ein wenig dunkel halten, weil die Haare hier schon ziemlich dunkel sind und Sie sicherstellen wollen, dass es immer noch schön durch die Umrisse zusammengehalten wird. Also, ich möchte sicherstellen, dass sie ihn immer noch ziemlich dunkel halten, aber wenn Sie hier helle mittlere Farben wie der Hautton haben, möchte ich diese Bereiche so aufhellen. Ich könnte es einfach so lassen, aber ich gehe gerne rein und repariere einfach die Bits, die ich gerne sagen würde, ich werde dir hier zeigen, diese Falten sind unten Ich will sie wirklich so fett. Also, was ich tun werde, ist, dass ich jedes kleine Falten auswähle , die ich aufhellen möchte. Also, ich möchte seine Nase in so wahrscheinlich in diesem Schatten halten, aber die kleinen zusätzlichen Falten, die ich irgendwie als Leitfaden verwendet , möchte ich diese ein bisschen mehr aufhellen. Also, ich wähle nur diejenigen aus, die ich hier mit dem letzten kleinen aufhellen möchte. Um seine Augen herum hat er all diese kleinen Falten und diese Tränensäcke unter den Augen. Nun, ich werde einfach gehen und so ziemlich in einem Kreis umhergehen, genau dahin , wo meine Auswahl begann. Jetzt habe ich losgelassen, und das wird diese Auswahl vollenden. Nun, all diese kleinen Falten hier, ich will sie nicht so auffällig. Also, ich möchte Farbton/Sättigung gehen. Es ist schon auf Leuchtkraft eingestellt, vergiss nicht. Also, alles, was ich tun muss, ist buchstäblich die Bindung um weitere 15 vielleicht aufzuhellen. Ja. Dann drücke ich auf OK. Nun, wie Sie sehen können, fangen sie an, eine schöne dunkle bräunliche Art von Farbe zu machen. Sie sind immer noch sehr lebendig, was schön ist. Ich werde jetzt mein Dodge-Tool holen und noch weiter gehen. Nun, es ist immer noch ausgewählt. Aber diese Stirn, die ich nicht will, dass sie so sein, immer noch ich will nicht, dass sie prominent sind, also werde ich diese viel mehr mit dem Dodge Tool aufhellen, was ziemlich cool ist, weil wir alles tun können Hände an. Diese Wangenknochen, ich will nicht, dass sie so dunkel sind. Du willst sie da haben, aber ich will nur nicht, dass sie so dunkel in deinem Gesicht sind. Nun, ich denke, das ist ungefähr richtig. Weil ich immer noch sicherstellen will, dass sie das gleiche, aber einfach nicht so sehr. Ich kann abwählen und ein wenig verkleinern und das wirklich nur irgendwie, ich denke, das ist nett. Auch ohne Auswahl können Sie einfach Ihr Dodge-Werkzeug verwenden, um kleine Bereiche zu bereinigen. Aber denken Sie daran, wenn etwas nicht ausgewählt wird, wird es auch aufhellen. Also, ich mache gerade sein Ohr, aber wenn ich zu viel festgehalten habe, wie Sie sehen können, wird es auch seinen Haaransatz hier beeinflussen. Ich könnte tatsächlich eine Auswahl dieses Ohres treffen und manuell aufhellen. Also, ich werde nur das aufhellen, weil ich wirklich mag , dass bräunliche Farbe knallt wenig, was gut ist. Um das andere Ohr herum machen wir das auch. Wir machen das mit einem Dodge-Werkzeug. Das wird besser sein. Wie Sie sehen können, funktioniert es bereits gut, um genau so auszusehen, wie ich es will. Ok. Also, die Umrisse haben jetzt einen schönen Ton zu ihnen. Sie passen zu den Hautfarben und passen auch zu der Kleidung. Gibt es nur die schöne weiche Note, um die Charaktere. Das ist also gut. Das ist alles erledigt. Der nächste Schritt für die Detaillierung ist mit Hautfarben hier der Töne. Ich zeige Ihnen ein gutes Beispiel. Fangen wir mit Ellie an. Hier drüben ist Ellie. Ich zeige Ihnen ein Beispiel. Setzen Sie diese beiden Referenzen hier mit Ellie. Also, mit dem Hautton, Sie haben dies im Moment, es ist nur eine Zeit, alle weißen 3D-Hautfarbe. Aber ich möchte den Wangen ein wenig Rot hinzufügen und sogar einige andere Teile entsättigen. Also, was ich tun würde, ist, dass ich meine Hautschicht finde, da, sie ist da, und ich werde eine neue Schicht darüber machen, und ich werde diese Farbe einfach nennen. Also, wir werden ihr Gesicht etwas Farbe hinzufügen. Jetzt müssen wir auf Ihrer Farbebene bleiben, ich werde drücken, halten Sie die Kontrolle und wenn ich einmal auf die Skin-Ebene klicke und einfach Textmarker öffnen. Auf diese Weise haben wir keinen Pinsel, weil ich den Pinsel benutze, wir werden nichts davon draußen haben, wo wir nicht zu fest halten wollen. Ok. Was ich als nächstes mache, ist, dass ich meine weiche Bürste bekomme, die hier sein wird. Es ist nur die durchschnittliche weiche Bürste. Ich werde meine Pipette holen. Ich werde nur einen der mittleren Ton ihrer Gesichtsfarbe auswählen, und dann werde ich auf den Farbwähler klicken, und das ist der Ton, den wir im Moment haben. Aber das möchte ich noch ein bisschen mehr ins Rot bringen. Es ist sehr richtig. Also, ich drücke einfach OK. Also, jetzt haben wir ein bisschen mehr von ihrem rötlichen Ton. Aber was ich tun werde, sind wir auf unserer Farbebene. Ich gehe in den Farbmodus, und ich werde das auf Farbe übertragen. Jetzt, mit meinem Pinsel, werde ich nur den Unterschied zuerst schattieren. Also, wenn ich sie jetzt übermalte, wo immer ich male, würde rot werden. Es ist also ein bisschen Sonnenbrand, siehst du. Ich möchte nur ein wenig zu ihrer Nase hinzufügen, weil im Allgemeinen, Nase ist einer der Flecken auf Ihrem Gesicht, die gehen, sie gehen ein wenig rot. Ein tieferer rötlicher Ton, nicht zu viel, weil sie so aussieht, als ob sie eine Erkältung hat. Aber gerade genug, um ihre Haut einen schönen Effekt zu verleihen. Jetzt kann ich ihr ins Gesicht gehen. Im Moment denke ich, meine Bürste fühlt sich gerade ein bisschen zu dick an. Also werde ich es dann auf halbem Weg nehmen, 50 Prozent, und ich werde ihr ein bisschen mehr in die Wangen stecken. Ich werde meine Pinselgröße verstärken, und ich werde nur ein bisschen mehr Farben auf ihre Wangen legen. Ja, einfach so. Kinn, auch weil ein Kinn ein Ort ist, wo Sie finden, gibt es mehr rötlichen Ton. Das gibt mir ein bisschen eine Idee. Ich lasse Sie nur wissen, dass die Hotspots für diese Art von Töne, Wangen, Nase und Kinn. Manchmal in der Stirn auch, sollte Falten ihren Kopf nach oben, aber nicht zu viel. Nur ein bisschen. 14. Details (Teil 2): Jetzt sind die Hände auch, sie neigen normalerweise dazu, ein bisschen einen rötlichen Ton durch die Finger und die Handflächen zu haben. Also, ich mag es, ein bisschen mehr Rot durch diese zu setzen. Nicht zu viel, aber gerade genug. Dann, hier durch die Handfläche, schieben Sie es auch hier rüber. Okay. Auch die Ohren. Ohren sind in der Regel die rosasten, eigentlich. Genau richtig ist das. Okay. Also, wenn ich diese Farbschicht hätte, dann war es das. Da ist es jetzt. Ich denke, es fügt ihm nur eine nette zusätzliche Note hinzu, was wir brauchten. Okay. Also, jetzt könnte ich ein bisschen mehr hinzufügen, nur um ihre Lippen. Nicht viel, aber nur ein bisschen mehr über die Spitze von dem, was wir bereits dort haben. Sie können das gleiche für die Augen tun. Ich glaube nicht, dass ich das zu sehr tun würde. Sie könnten auf der gleichen Ebene bleiben. Wenn ich hineinging und das Schwarze ausgewählt habe, die Größe anheben und dann über ihre Augen lief, entsättigt man es tatsächlich und gibt eine sehr - es gibt keinen echten Hautfarbton da drin, es ist nur grau. Aber ich glaube nicht, dass ich ihnen zu viel davon hinzufügen möchte. Nur ein bisschen. Ich mache mir nicht wirklich Sorgen, es den anderen Teilen des Körpers anzutun denn was ich tun werde, ist ein bisschen anders als einmal. Normalerweise würde ich nur sagen, dieses Hemd, das das Licht dort ist. Ich werde Farbbalance gehen, die in den Bildanpassungen ist. Die Art und Weise, wie diese Arbeit ist im Moment habe ich in den Mitteltöne ausgewählt, sagen, wenn ich es in Richtung blau ziehen, ist mehr. Ich bin sicher, es wird sich so in den Blues bewegen, weil es schon rot ist. Aber was ich tun möchte, ist, dass ich sicherstellen will, dass ich nur die Schatten schnappe, und ich mag nur die dunklen Bereiche dieses Hemdes zu bekommen, ich möchte es ein bisschen mehr blau machen. Also werde ich zu diesem Blau ziehen, und ich will es zu diesem Cyan hier drüben ziehen. Das macht die Schatten nur ein bisschen bläulicher, aber nicht zu viel. Es scheint, als könnte ich das auch mehr verdunkeln. Also, ich mag es nicht wirklich. Ich drücke einfach OK und ich will nur den Unterschied sehen. Also, Controls Z. Das war, was es war, und das ist es, was es jetzt ist. Es würde wirklich gut für [unhörbares] Hemd hier funktionieren. Das Shirt zu wechseln, ein bisschen mehr zu binden wäre schön. Also, ich habe gerade Jays Shirt Farbe ausgewählt. Im Moment ist es einfach alles grün. Natürlich ist es ein grünes Hemd, aber wenn es in den dunkleren Momenten ist, würde es tatsächlich ein wenig mehr in die bläulichen Töne lehnen , je nachdem, wo er natürlich ist, aber was ich gerne tun würde, ist, zu Control B zu gehen, um Farbe Balance. Ich will in die Schatten gehen. Im Moment sind wir auf Mitteltöne gesetzt, die nur den größten Teil der grünen Farbe verändern würden. Aber ich möchte mich auf die Schatten konzentrieren, damit ich nur die Farben aller abgedunkelten Bereiche ändern kann. Was ich tun werde, ist, dass ich mehr in den Blues bringen möchte. Ich möchte das mehr in den Cyan bringen, nicht zu sehr nur ein wenig subtil. Ich werde es meinen Mitteltöne geben, weil es scheint, dass es die ganze Änderung - Es wirkt sich immer noch leicht in die Mitteltöne aus, weil sie immer noch fast dunkel sind. Wenn ich zu meinem Mitteltonteil zurückgehe und das ein bisschen mehr ins Grün gezogen habe , wird es wieder normal werden. Es könnte auch ein wenig gelb und ein wenig rot Ton sein. Ich komme zurück zu meinen Schatten und ich kann auch das Cyan etwas mehr mitbringen. Also, ich werde OK drücken. Jetzt klicke ich auf Control Z, damit wir einen Schritt zurückgehen können. Das war es, das ist es, was es jetzt ist. Ich denke, ich nehme eigentlich nur die Sättigung ein bisschen mehr aus. Okay. Siehe Sättigung. Ich werde das nur um acht runter nehmen, es ist ein bisschen besser. Es ist ein bisschen chinky. Wie Sie mit diesem Kerl hier sehen können, haben wir bereits seine Augen wirklich schwarzes Schloss verdunkelt. gleiche mit der Haut hier und er hat all diese kleinen Blasen, von denen er, ja, diese verrückten Zombiekerle injiziert hat. Also, was ich tun werde, ist, dass Sie meine Farbschicht 74 aber diese kleinen Blasen sind haben, aber diese kleinen Blasen sind ein gutes Beispiel, das wirklich rötlich schreckliche Töne aus ihnen kommen sehen würde. Sie können nur wirklich betont diese ein bisschen mehr alle durch ihn. Sie können sogar mögen ihm einen schrecklichen gelblichen Ton geben, machen einige Auswahl an den Enden von ihnen. Sehen Sie, wie das aussieht. Ich werde die mit dieser Farbe füllen. Siehst du, dass sie schon schrecklich aussehen lassen. Sie können sogar eine harte Auswahl treffen, um sie zu bräunen, einige Bereiche, die ein wenig schärfer sind und nur füllen, dass. Dann gehen Sie zu unserer Hautschicht und Sie können sie sogar mit einem Farbton Sättigungen nur ein wenig verdunkeln , und nicht [unhörbar]. Wie Sie schon sehen können, ist es, dass sie ziemlich hart und schrecklich aussehen. So können Sie viel mit der Farbebene tun. Wenn Sie hier klicken, wird es ein großartiges Beispiel sein, wenn ich das mache. Ich habe hier einen Hinweis darauf, wie das aussieht. Wie Sie sehen können, ist das wie ein Blumenkohl wirklich schreckliche Bestie aus Infektion. Also, wenn ich zu dem Clicker gehe, der hier und unter der Gliederungsebene ist, mache ich eine neue Ebene und ich werde diese Farbe nennen. Dasselbe wie zuvor. Dieser wird ein bisschen mehr Spaß machen, weil das absolut verrückt ist. Diese Infektionssache, die hier vor sich geht. Mit dem Pinsel statt einer weichen Bürste, werde ich voran gehen und wählen Sie einen verrückten Grunge-Pinsel, weil vielleicht dieser. Ja, es wird funktionieren. Also, wenn ich das als Leitfaden verwende, werde ich durchgehen und ich muss mit einer anständigen Eigenschaft beginnen. Wenn ich hierher gehe, wähle ich einen schwarzen aus. Jetzt fange ich an, durchzugehen, ich werde es ein bisschen aufstoßen, genau wie einige der alten entsättigt. keine Angst, weil du auf deiner eigenen Ebene bist. Du kannst es verstecken. Sie können löschen und wenn Sie etwas falsch gemacht haben und Sie genug Geschichte haben. Um ein paar Schritte zurück zu gehen, können Sie Ihre Ebene immer löschen und neu beginnen. Also, ich gehe durch, ich lasse immer noch etwas von dieser Farbe zurück. Aber ich sorge dafür, dass ich etwas von diesem gräulichen bekomme, wie Sie es hier sehen können. Das bezieht sich auf viel Grau, es ist schrecklich. Was ist das überall? Okay, jetzt bekomme ich jetzt eine andere Farbe. Ich kann zu dieser Referenz gehen und tatsächlich eine Farbe schnappen, die ich dort sehen kann. Dann werde ich es durchgehen und einige wirklich verrückte [unhörbar] vielleicht sogar 100 Prozent auf dem Pinsel darstellen und nicht einmal darüber nachdenken. Geh einfach absolut verrückt. Ich beuge mich nur an den Rändern, genau wie dieser. Sie sind rundum an den Rändern. Ich werde das so ausfüllen. Jetzt werde ich mein Lasso-Tool holen und die Auswahl aufheben. Ich werde einfach gehen und Teile davon löschen, jetzt, wo ich nicht will. Also, ich werde Abschnitte wie diese markieren und es wird gelöscht. Wie Sie sehen können, gibt es mir schon den Effekt, den ich will. Ich werde wieder meine Pipette holen und da ist auch ein schreckliches Gelb drunter. Also, wenn ich unter die Schicht gehe, habe ich gerade eine neue gemacht. Mach dir keine Sorgen darüber, sie im Moment nicht zu beschriften, denn wir verwenden sie noch nicht wirklich so. Ich werde einfach gehen und markieren Sie die Hautschicht wieder, immer noch mit meinem Grunge-Pinsel und dann ein Make einige zusätzliche Auswahlen unter diesem auch. Ich kann das sogar auf 50 Prozent senken. Wenn ich einige dieser Töne bekommen will, aber nicht so hart und hart. Okay. Ich bin wirklich glücklich damit. Bringen Sie es bis zu 100 zurück, wenn Sie es bekommen. Ich kann die Auswahl jetzt aufheben. Ich werde nur meinen Rasiermesser rausholen und an diesen Stellen auf den Gebieten nehmen, die wir nicht brauchen. Mal sehen, wie das in einem anderen Farbformat aussehen würde. Hightlight dies, ich markiere dies immer, dann drücke ich einfach nach unten auf die Richtung auf der Tastatur und ich werde einfach durch die Spalte scrollen und sehen, was funktionieren würde. Also begannen diese zu dem, was ich wollte. Okay, also werde ich mit weicher Farbe dafür gehen. Was Sie auch tun können, ist, dass ich sie gehen werde, um diese Bereiche hier mit meinem Ausweichen Werkzeug hervorzuheben. 15. Details (Teil 3): Ok. Ich werde mich verdunkeln, also werde ich voran gehen und ich werde verdunkeln auswählen. Also, wenn ich das verstecke, bringe es zurück, können Sie den Unterschied fast sofort sehen. Ich denke, Clicker ist gerade fertig, ich bin jetzt glücklich damit. Ich werde das verbergen. Jetzt gehen Sie zum nächsten, Ellie hier drüben. Nur um zu erklären, dass dieses Hemd, das ich dort gemacht habe ist eigentlich... das Symbol auf ihrem Hemd, sie sind das Markenshirt für das Spiel, und alles, was ich getan habe, war... lass mich sehen, ob ich es finden kann. Wie Sie sehen können, habe ich hier die Schicht, die ich für dieses Hemd verwendet habe. Alles, was ich dafür getan habe, war, dass ich es einfach mit freier Transformation herunterskalierte. Das ist „Kontrolle, T“ und du kannst einfach... Buchstäblich, Ich fand dies im Internet mit Google, und ich tippte in Last of Us, Ellie Shirt und kam mit diesem. Was ich getan habe, war die freie Transformation, ich habe sie abgenommen. Wahrscheinlich hätte das aufzeichnen sollen, als ich es getan habe. Ich habe buchstäblich alles mit freier Transformation gemacht. Sie können es einfach skalieren, drehen Sie es. Wenn ich die Kontrolle halte und die Umschalttaste auf dieser Seite halte, kann ich das nach unten ziehen, eine Perspektive geben und diese Kante hineinziehen. Sie können sehen, dass es schon passt. Wegen ihres Winkels hob ich das seitlich nach oben. Dann klickte ich mit der rechten Maustaste darauf und drücke Warp. Nun, was das tut, ist, es erlaubt mir, es zu biegen, wie ich es brauche. Du bekommst nur jedes dieser Quadrate, und du ziehst sie in die Richtung, die du brauchst. Sie können sogar diese Kante hineinziehen, nur um eine kleine Ecke zu stecken, und das ist wirklich praktisch. Wenn Sie das getan haben, können Sie zurück zur freien Transformation und Skalierung gehen, die ein wenig mehr und ziehen Sie es, wenn Sie brauchen, und das ist das. Einer der Linken, ich packe, und er wird auch so sein müssen wie dieser Clicker hier mit etwas Grunge und Blut über ihn. Also, was ich tun werde, ist, dass ich über meiner Farbschicht sagen würde, Grunge, diese Schicht für Grunge-Pinselwerkzeug, und ich habe wieder meinen Grunge-Pinsel. Nun, dieses Mal werde ich nur meine Hautschicht greifen. Nun, ich bin auf meiner Grunge-Schicht und ich möchte ein bisschen Schmutz hinzufügen, so [unhörbar] Hautton, aber ich will es machen, bringen Sie es in die Brauntöne entsättigt Brauntöne wie so. Nun, ich pumpe meine Bürste hoch, ich ziehe sie einfach über jeden Arm so, nur damit es so aussieht wie dieser infizierte. Es ist durch den Schlamm oder so gerollt, und ich kann auch hineingehen, oder ich könnte wieder einen anderen Pinsel bekommen. Geh weiter und hol dir das hier. Fügen Sie all diese kleinen Effekte hinzu, die ich die Farbe wieder ändern kann, und ich möchte vielleicht ein bisschen bräunlicheren Ton wie diesen durch den Arm hinzufügen. Ich kann das direkt nach oben stoßen, wenn ich muss, und einige Charaktere hier wirklich etwas Textur und etwas Grunge hinzufügen. Nun, ich muss das nicht einmal wirklich auf einen Farbmodus setzen. Ich verheimliche das und bringe es zurück. Es verbirgt unsere Schattierung nicht wirklich zu sehr, aber ich würde gerne etwas mehr von diesem Ellenbogen sehen. Also, ich werde weitermachen und nur ein bisschen mehr da draußen. Ich werde aber einen Grungepinsel benutzen, um es zu tun, das ist besser. Okay, weiter mit den Details zu diesem Charakter. Ich dachte nur, ich würde erklären, wie es großartig ist , wie Sie das Beste aus Ihren Bürsten herausholen können. Sogar nur mit einer einfachen festen Bürste, genau wie ich bin, nur eine harte Bürste, nur meine übliche, mit der ich meine Umrisse gemacht habe. Ich dachte, es wäre cool, sogar Blut tropft und den Arm runter laufen zu lassen. Es macht es wirklich nur ein bisschen separater als Ihre üblichen Grunge-Pinsel, die einfach immer gleich sind. Nicht viele Leute bemerken diese Art von Zeug, aber es fügt wirklich viel mehr zu Ihrer Zeichnung hinzu, wenn Sie voran gehen und einige Blutlinien freigeben, wie ich es jetzt tue. Er hat ein paar Schnitte in seinen Armen, oder es könnte das Blut eines anderen sein. Es fügt nur diesen Blick hinzu. Sehen Sie hier, ich habe ihn hier mit Blut bedeckt. Ich habe gerade eine Blutschicht, und ich bin buchstäblich mit den Bürsten verrückt geworden. So kannst du deinem Grunge so zusätzliche Details hinzufügen. Du hast deinen Pinsel mit deinem Grunge hingelegt. Aber dann können Sie Teile löschen, was ihm mehr Kanten und mehr Textur gibt. Nun, das Shirt, ich möchte wirklich, dass das Shirt auch ziemlich grungy aussieht. Wie Sie hier sehen können, ist sein Hemd sehr, sehr schmutzig. Ich muss versuchen, das anzugleichen. Ellie sieht aus, als wäre es halb durchtränkt. Also, damit ich das tun kann, bin ich auf meinem Grunge-Layer, cool, in Ordnung. Also, wir sind bereit. Ich habe meine Shirt-Auswahl unter der Grunge-Layer, und ich werde einen guten Pinsel bekommen. Ich werde meine Bürste aufstoßen. Wirklich, Kurve. Ich werde das hier auf 50 Prozent setzen, diese Schicht, und ich werde das einfach durchgehen, es wird mir auch das getränkte Blut geben. Nun, Sie können sehen, dass das Shirt jetzt sehr schmutzig ist, das hat ziemlich gut für mich funktioniert. Also, ich werde das behalten. Ich will es nur schärfen, damit wir ein paar feinere Details bekommen. Ich mag es nicht, zu viele verschwommene Kanten an meinen Pinseln zu haben, denn das meiste ist alles - mein ganzer Stil ist sehr scharf und klar. So stelle ich gerne sicher, dass ich verschwommene Kanten vermeide. Ok. Also, ich bin jetzt ziemlich zufrieden mit den Details, die platziert wurden. Ich habe eine Menge Blutspritzer und Grunginess gegeben. Ich muss diese Jungs wirklich das Gefühl geben, sie wären absolut verrückt im Spiel. Sie sind infiziert, also sind sie wirklich gritty und sie waren viel herum, also könnte ich wirklich viel Spaß mit den Pinseln haben, und viel Texturierung und den Techniken, die ich Ihnen gerade gezeigt habe. Also, eine Menge von - sogar nur ändern den Hautfarbton, statt nur diese Hautfarbe hier, der cremige Ton. Ich habe Rote hinzugefügt und sogar raue schwarze, blaue Purpur und Gelbfärbung um diesen Bereich. Hier oben mit den Haaren habe ich nur Grautöne durchgemacht, also sieht es aus wie ein paar Haare, die ausgerissen wurden. Also, das macht wirklich gut Gebrauch von all dem. Jetzt sind wir bereit. Wir haben all diese Details. Die Charaktere sind jetzt ziemlich 100 Prozent komplett. Also, ich denke, wir sind bereit, mit dem nächsten Schritt fortzufahren, der der Hintergrund sein wird. Das wird so ziemlich mit den gleichen Techniken geschehen, die wir für unsere Charaktere verwendet haben. Ein bisschen anders, aber fast gleich, also gehen wir weiter. 16. Hintergrund (Teil 1): Also, jetzt, wo mein Bild alle Charaktere angelegt hat, sind sie alle hoffentlich gefärbt und sie sind komplett, bereit, sie brauchen einen Hintergrund. Also, etwas wirklich beenden das Bild und etwas, um es wirklich wie das Spiel fühlen. Also, wie Sie im Hintergrund sehen können, habe ich den Stadthimmel, der auch sehr heruntergefahren und mit Grün klettern das Gebäude und kriechen und zerbrochene Autos abgesichert wird. Alles wird wirklich gierig und sehr Apokalypse in dieser Art von Art und Weise, um wirklich das Spiel passen. Also, was ich getan habe, ist, dass ich es dir zeige. Ich habe hier eine Skizze mit einem Hintergrund. Wie Sie sehen können, habe ich ein Auto in die Luft gesteckt. Sie sind eigentlich ziemlich praktisch, weil sie viel Platz in Anspruch nehmen und Sie nicht wirklich brauchen, um die Entfernung hinter ihnen zu detaillieren. Ich habe hier, was nur ein Shot-Frame ist. Eine Menge von diesem Stil, ich kann nicht absolut vollen Kredit für diese Skizze nehmen, weil es aus einem Referenzbild, das ich aus dem Spiel hatte. Es ist nicht wirklich etwas, das ich mir aus dem Kopf einfallen könnte. Ich habe das mit ein paar meiner Hintergründe gemacht. Ich konzentriere mich mehr auf Charaktere und wirklich energische Action-Posen und solche Dinge, aber wenn es um Hintergründe geht,bin ich sicher, dass aber wenn es um Hintergründe geht, viele Leute kämpfen. Es kann sehr zeitaufwändig sein. Ich glaube, ich müsste Architekt sein oder so was um mir so etwas aus dem Kopf zu finden. Also, was ich habe ist, dass ich ein Foto vom Spiel hatte , und ich nahm das von meinem Bildschirm und ich habe gerade, ich skizzierte davon. Also, wie Sie sehen können, da ist die Garage hier auf der Seite und ich fühlte, dass das wirklich gut funktioniert hat. Grundsätzlich brauchte ich nur etwas, um mein Bild zusammenzuhalten und wirklich mit dem Spiel zu binden. Also, ich denke, das macht es ein bisschen authentischer als auch direkt aus dem Spiel kommen und es ist nicht etwas, das von einem Screenshot oder so etwas ist. Es ist genau da drin und das ist, wo das herkommt und wir werden versuchen, das in meinem Stil anzupassen. Also, ich habe alle Charaktere hier und sie sind alle bereit zu gehen. Der nächste Schritt ist für den Hintergrund. Also, ich werde eine neue Ebene erstellen und ich werde es BG für Hintergrund nennen, und ich werde nur eine neue Ebene innerhalb der Umrisse erstellen. Nun, dieser Hintergrund wird mit der gleichen Technik übereinstimmen, die wir für unsere Charaktere verwenden. Also, ich muss mit schönen dicken schwarzen Umrissen beginnen , um alles zusammen zu halten, wo ich anfangen werde. Also, sagen wir, es gibt eine Garage hier auf der Seite, sie hat viele vertikale wirklich gerade Linien hier. Also, es ist nicht wirklich etwas, das ich mit meiner Bürste machen und mich sicher fühlen könnte. Wie wäre es, wenn wir das Linientool verwenden. Im Moment ist es auf eine Form eingestellt, die nicht richtig ist. Es muss auf Pixel gesetzt werden und ich setze ein Gewicht von vielleicht vier Pixeln. Nun, das ist ein bisschen besser, aber ich möchte es vielleicht etwas dicker, sechs. Das ist großartig und ich folge nur meiner Richtlinie, die ich mit meiner Skizze habe. Also, bedenken Sie das im Hinterkopf. Dann gehe ich zu diesem Punkt runter, und ich kann D drücken, um direkt zu meiner Bürste zurückzukehren. Ich möchte nur diese kleinen Kanten hier aufräumen und sich der anschließen, ein bisschen Perspektive. Ich habe da drüben eine Waffe. Zurück zu meinem Line-Tool und dieser Prozess kann tatsächlich eine Weile dauern. Also werde ich bald voran springen und die endgültigen Umrisse zeigen. Okay, was ich hier mache, ist, wie Sie sehen können, ich arbeite an der Außenseite zuerst mit dieser sieben Pixel dicken Linie. Also, ich mag es immer viel dicker und mutiger auf der Außenseite zu machen. Denn diese Garage steht im Vordergrund und ich möchte sie von diesem Hintergrund abgetrennter machen. Also, ich möchte sicherstellen, dass diese Linie schön und dick ist, aber wenn ich in die Mitte gehe, ich hineingehe, möchte ich, dass die Linien etwas dünner sind. Genau wie ich arbeite und ich denke, es funktioniert wirklich gut. Weil du diese riesigen dicken, mutigen Linien nicht den ganzen Weg durch haben willst. Ok. Also, jetzt, wo ich ein paar schöne Umrisse in der Garage hier habe, könnte ich anfangen, diese etwas besser zu organisieren, genauso wie wir es mit unseren Charakteren gemacht haben. Also gehe ich auf die Hintergründeebene und den Ordner und mache einen neuen Ordner innerhalb. Es nennt sich Garage. Ich werde platzieren, die Schicht innerhalb des Rahmens umreißt. Was ich tun werde, ist, alles so zu schichten, wie ich es vorher getan habe. Weil Hintergrundrasterschicht ziemlich kompliziert ist und ich muss sicherstellen, dass alles in Ordnung ist. Also, was ich jetzt tue, verbinde ich diese Umrisse nur so zusammen. Nun, der Grund, warum es so zwielig aussieht, ist, dass sie nicht gesehen werden. Also, ich habe dieses Van Licht oben, aber das ist okay. Wir haben unsere Garage. Also, was ich jetzt tun werde, ist, dass ich nur füllen, und ich werde nur zu einer neuen Ebene unter der Umriss-Ebene gehen , genannt Solid. Ich gehe auf die Ebene meiner Gliederung. Gleiche, wie wir es vorher mit den Charakteren getan haben. Ich gehe zu meinem Zauberstab, mache eine Auswahl auf der Außenseite. Dann gehe ich Strg+Umschalt+I und invertiere das, um inversen auszuwählen und dann gehe ich Auswählen, Ändern, Vertrag um eins. Jetzt werde ich nicht meinen Farbwähler bekommen und ich werde nur ein Grau auswählen. Stellen Sie sicher, dass ich mich auf meiner Solid Layer befinde und dann die darunter ist. Also, wir werden den Van über die Spitze haben. Aber bevor ich mit der Arbeit an dem Van beginne, was ich immer gerne mache, denn es gibt eine Menge Details im Hintergrund, aber ich muss bedenken, dass vieles davon nicht gleich sein wird. Weil wir Charaktere über der Spitze haben. Also, was ich tun werde, ist, dass ich sie alle sichtbar mache, all meine Charaktere. Ich werde alle Fotos auswählen, alle auf einmal und ich werde nur Alt halten und ich werde die ausgewählten ziehen , bis ich sie in eine separate oder eine Kopie Version von sich selbst schlagen kann. Dann gehen wir Strg+E, die nur eine Verschmelzungsebenen ist. Was das getan wird, ist, dass sie alle in einem zusammengefasst wurden. Keine Sorge, ich behalte das nicht. Das ist nur so, dass ich einen Führer habe. Das ist ziemlich genau das, was ich tue. Ich werde alle Originale verstecken. Wir müssen sicherstellen, dass sie auf diesem hier bleiben , was nur Code-Silhouette sein wird. Ich werde das nur komplett schwarz verdunkeln. Also, mit den Levels und ich werde nur das bekommen und es den ganzen Weg runter zu den Schwarzen ziehen. Jetzt habe ich einen guten Leitfaden, woran ich im Hintergrund arbeiten muss und was nicht wirklich viel Arbeit braucht. Also, ich werde nur in die Deckkraft gehen und ich werde die Prothese um 50 zurücknehmen. Also, ich habe ein gutes Bild davon, wo ich den Fokus haben muss. Tut mir leid, wo ich wirklich arbeiten muss. Ich kann mich wirklich auf diese Teile konzentrieren und dann, wenn ich diese Abschnitte bekomme, muss ich mich nicht so viel Sorgen machen. Weil sie sowieso nicht gesehen werden. Ich denke nur, dass das viel Zeit spart. Tut mir leid, ich werde das nur sehr schnell aufräumen. Ich werde nur alle unsere ursprünglichen Charaktere bekommen und sie in das Ende des Ordners werfen. Nun, alles war leicht zu sehen. Also, das neue Gruppenfoto, das ich gemacht habe, werde ich diesen Van nennen. Das ist für den Van, den ich gleich machen werde. Das sind die Umrisse, und ich werde das einfach in diesen Ordner werfen. Jetzt kann ich anfangen, die Umrisse zu machen. 17. Hintergrund (Teil 2): Wenn Sie gehen, um eine schöne und ordentlich durch diese Abschnitte zu machen, weil ich weiß, dass sie nicht wirklich hier unten gesehen werden. Also, ich kann das einfach rau skizzieren, muss mich nicht mal darum kümmern. Ich will hören, ich will sicherstellen, dass das eine nette Linie ist. hat einen Spiegel, der dort zeigt. Ich werde meine Leitungen verbinden. Stellen Sie immer sicher, dass meine Leitung verbunden ist [unhörbar], weil wir müssen. Ich muss nur die Garagenschicht für eine Minute verstecken. In Ordnung. Also, all das ist absolut schwarz. Ich muss mir keine Sorgen um dieses Detail machen. Sehen Sie, wie viel Aufwand ich gerade da spare, nur weil ich mir einen netten Fragen-Führer gemacht habe, und ich muss mich nicht einmal darum kümmern, auf dieser Seite des Van zu arbeiten. Es ist alles nur drinnen. Ok. Also, jetzt werde ich nur ein neues Gesetz unter dem Van machen nennen, dass Farbe, tatsächlich, solide. Ich werde das Gleiche tun. Ich werde es umkehren und das tun. Ändern, Verträge. Das wird dasselbe grau sein. Ups, falsche Schicht. Füllen Sie das hier über. Also, jetzt habe ich meinen Van. Wie Sie bereits sehen können, ist der Van jetzt über unsere Garage mit Schuppen überlagert, und Sie können meine Silhouette hier sehen. So werde ich mit unserem Hintergrund arbeiten, den ganzen Weg durch. Also, ich möchte vielleicht nur an dem Schuppen arbeiten, aber ich könnte auch Ziegelsteine einfüllen. Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie Sie die Steine machen können. Ich kann gerade mit Guide im Moment gehen und sie manuell einzeichnen oder ich kann etwas clever darüber sein und das tun. Ich könnte ein paar Linien aufzeichnen, ich habe alle meine Horizontale. Ich werde nur ein paar vertikale Linien nach unten machen. Das ist auf einer neuen Ebene, und ich werde das hervorheben, und ich werde das einfach über diese Steine ziehen , und ich werde für jede Sekunde hier eine Auswahl treffen. Okay, jetzt habe ich meine Auswahl. Alles, was ich jetzt tun muss, habe ich die Auswahl in jeder zweiten Zeile, die Sie dort sehen können. Ich werde nur die Kontrolle halten und verschieben, und ich werde den Pfeil nach rechts drücken, und das wird diese einfach verschieben. Ok. Also, buchstäblich, alles, was ich jetzt tue, ist ein Kontroll-T, und ich werde diesen Rand mit dem Rand des Balles auszurichten. Wir werden hier nur mit der Perspektive spielen, es wird sich als absolut vor Ort erweisen. Also, ich werde die Kontrolle über diesen Punkt hier unten behalten, unten, und ich werde einfach damit rumspielen, du kannst das buchstäblich überall bewegen, wo du willst. Wie Sie sehen können, ist es viel mehr schief, und ich schreibe es nur mit dem oberen Teil hier. Wir haben diese Verschiebung in der Wand, aber machen Sie sich keine Sorgen um den Boden. Ich versuche, es mit der Linie zu verbinden, die da unten auf der linken Seite kommt. Das ist fast richtig. Jetzt werde ich die Kontrolle halten und den rechten Winkel hier rüber schnappen, und ich werde auch Shift halten. Also, Kontrolle und Verschiebung. Ich warte, bis dieser hier oben zu dieser Perspektive. Nun, das ist richtig. Ich werde das Absolute tun, das gleiche an diesem unteren Ankerpunkt hier, und halten Sie die Kontrolle und Verschiebung auch. Verschiebung ist sehr wichtig, denn das ist es, was unsere Perspektive bewahrt. Wenn du oben nachsiehst, haben wir immer noch diese Linie. Ich verkleinere einmal, damit wir es sehen können. Sie können sehen, dass all diese Steine fast schon in der richtigen Perspektive stehen. Kontrolle und Verschiebung. Nun, was ich jetzt sehe, ist der Boden des Garagentors hier, das ist die Perspektive, die ich als nächstes versuchen möchte. Die Ziegel sind fast da, das war's. Es gibt noch einen Teil der Perspektiven, den ich sicherstellen muss, dass sie aufgereiht sind, und das ist der vertikale Teil. Also, ich werde mir das schnappen. Ich muss nichts einhalten. Ich ziehe das nur ein. Keine Sorge, es sieht komisch aus. Aber das ist es , was getan werden muss, um die Perspektive richtig zu machen. Also, ich schaue mir diesen unteren Teil des Garagentors hier an. Ich werde das ausrichten, aber ich muss die Kontrolle behalten und das ändern. Ich bin nur das, dass in ein wenig, weil das die gleiche sein muss, diese Kante muss die gleiche, vertikale Linie wie diese sein. Also, ein bisschen mehr gleichmäßiger. Das ist etwa richtig. Ok. Jetzt kann ich das zurückziehen und es rausziehen, bis ich diese Länge in meinen Ziegeln habe. Ich muss das ein bisschen hochziehen. Du musst also nichts drin halten. Kontrolle und Verschiebung ist nur dann, wenn Sie Ihre Perspektiven ausrichten wollen. Aber sobald alles an Ort und Stelle ist, ist Ihre Perspektive in Ordnung. Sie können diese einfach nach oben und unten ziehen, diese nach links und rechts ziehen. Sie müssen nichts anderes in halten, Sie spielen jetzt nur buchstäblich mit den Ankerpunkten, bis Sie visuell Ihre Perspektiven sehen. Ihre Ziegel vernachlässigen auf die richtige Länge ausgestreckt. Jetzt, wo ich mit meinen Perspektiven auf den Ziegeln zufrieden bin, und sie funktionieren gut für mich, werde ich - also könnte ich einfach dieses Top ein wenig nach oben ziehen, und ich werde einfach die Eingabetaste drücken. Jetzt ist das an Ort und Stelle. Was ich jetzt tun werde, ist mein polygonales Lasso-Werkzeug zu bekommen, und ich werde nur die Kanten hervorheben, die wir nicht wollen. Wir löschen die zusätzlichen Bits, die nicht mehr benötigt werden. Also, ich werde nur auf Entf drücken, oder Rücktaste, und da haben wir es. Jetzt sind die Steine an Ort und Stelle, und sie sind auf einer separaten Schicht. Ich lege sie einfach wieder in mein Garagenfoto. Jetzt haben wir unseren Schuppen und die Perspektiven der Steine, und alles sieht fast vor Ort aus, um zu sagen. Ich werde jetzt ein paar flache Farben aus unserer Garage platzieren, und ich zeige Ihnen, wie ich das bekomme. Also, gehen wir zurück zu meiner Referenz, und ich ziehe das einfach zur Seite. Da ist unsere Garage, in Ordnung. Ich will es abstimmen. Also, ich werde nur meine Pipette rausholen und einen von diesen mittleren Ton der Garage holen. Also, es ist dieser hier, und ich werde es einfach runterbringen, ein bisschen dunkler. Nun, [unhörbar] Ich werde die Kontrolle behalten, und ich werde auf die feste Ebene klicken, und ich werde das nur mit unserer Farbe füllen. Also, wir haben das hier. Ich werde eine neue Schicht machen und diese Tür anrufen. Ich werde nur das Polygon-Lasso-Werkzeug deaktivieren. Nun, ich werde nur die Tür hervorheben. Zurück zur Pipette, und ich möchte nur, sagen wir, die Farbe der Tür greifen . Nur, es ist sehr cremig. Sieht dort lustig aus. Aber für mein Bild möchte ich sicherstellen, dass es für mich eher eine Standfarbe ist. Weil ich werde passen alle Effekte auf später, das wird es wahrscheinlich geben, dass cremige Farbe irgendeiner Weise. Also werde ich das im Hinterkopf behalten. Wir sind noch in den frühen Stadien, und ich muss sicherstellen, dass es eine Stahlfarbe aussieht. Es ist fast Hautton im Moment. Es ist immer noch dunkler, es ist ein bisschen Mittelton da, aber das wird heller, wenn ich die Schattierung mache. Außerdem könnte ich auf derselben Ebene einfach diese obere Rinne des blauen Farbtons auswählen, denn das ist auch die gleiche, ähnliche Farbe. Ich werde das einfach in die gleiche Farbe füllen. Also, das ist dieser Ton getan. Ich mache das Gleiche auch für den Van. 18. Hintergrund (Teil 3): Also, weiter mit den Umrissen auf dem Hintergrund. Ich habe jetzt die Mehrheit getan, nur um das aus dem Weg zu bringen. Wie Sie hier sehen können, wurde viel davon nur das Linientool verwendet und das ist wirklich alles, was ich dafür brauchte. Es sind meistens nur gerade Linien. Aber hier würde ich ein bisschen freier gehen, um all das grungy aussehende Parkschild zu bekommen. Ja, das funktioniert. Nun, ich möchte erklären, wie man mit der Buscharbeit an der Seite hier umgeht. Ich werde meine Referenz nochmal aufstellen. Wie Sie hier auf diesem Gebäude sehen können, hat es viel Grün, das auf der Seite des Gebäudes aufwächst, und es ist absolut verrückt. Also müssen wir versuchen, diesen Effekt zu erzielen. Außerdem werde ich versuchen, diese zerbrochenen Fenster zu machen, während ich darüber nachdenke. Ich habe schon mal etwas davon hier gemacht, und ich zeig es dir einfach. So,100 Prozent. Das sieht verrückt aus, aber es sind nur Pinsel. Ich werde versuchen, diesen Effekt hier drüben zu machen. Ich werde versuchen, das zu vergleichen. Also, alles, was ich hier habe, ist, ich alle meine Pinsel kriege, und ich scrolle rechts nach unten. Ich habe hier ein paar gute Presets, die ich gefunden habe. Ich denke, die, die ich dafür verwendet habe, war dieses, und ich habe es vergrößert, und es ist eigentlich perfekt für das, was wir wollen. Wenn Sie wollen, kann ich diese Pinsel-Presets finden. Ich habe diese hier gefunden, DeviantArt von einem Künstler namens AlectorFencer. Hier ist der Link für Sie dort. Sie können einfach hier drüben drücken, und Sie werden genau die gleiche Voreinstellung haben, die ich jetzt verwende. Wirklich tolles Zeug da drin. Das ist, was ich für diesen und absolut brillanten Pinsel verwende. Also, was ich tun werde, ist, dass ich einfach... Ich habe es schon hier auf meiner Skizze markiert, wo ich möchte das Grün gehen. Keine Sorge. Es wird vorerst schwarz sein, aber das kannst du später ändern. Alles, was ich tun werde, ist einfach absolut verrückt und ein bisschen mehr davon zu ziehen. Fangen Sie einfach an, schön und dick zu zeichnen. Die Idee dahinter ist, dass ich versuchen werde , wirklich dick in der Mitte davon mit Schwarz zu gehen. Also, wie Sie sehen können, habe ich mich gerade mit Bürsten hingelegt. Aber ich möchte in einigen Teilen wirklich dick gehen, weil ich das als einen Umriss irgendeiner Art vorstellen möchte. Weil ich dieses komische Gefühl behalten möchte. Das sieht fast zu realistisch aus. Okay, jetzt gehe ich zu meinem Radiergummi, und ich werde genau den gleichen Pinsel bekommen. Oder noch besser, wir gehen mit dem unten, nur um ein wenig anders zu sein, was fast der gleiche Pinsel ist, aber es ist nur ein anderes Muster. Der Grund, warum ich das untere mag, ist, weil es nur ein bisschen runder ist und es mehr daraus schneidet. Also, ich werde eigentlich nur darauf hineingehen. Ich ziele auf die Mittelteile. Versuchen Sie, im Auge zu behalten Schatten. Also, ich will es wirklich dick und dunkel darunter halten, als wäre es unter den Sträuchern. Versuchen Sie und halten Sie, machen Sie es deutlich auf den obigen Abschnitten davon. Also, auf diese Weise werde ich diesen schönen Effekt bekommen, als hätte es etwas darunter, wie ein bisschen Schatten. Wenn ich wirklich will, dass es extra scharf ist, kann ich gehen unschärfen Maske und tun Sie es einfach um 50, und es wird schön und klar und knackig jetzt. Nun, da ich das so habe, wie es ist , würde ich gerne wieder zu meiner harten Bürste gehen, die oben nur zu meiner allgemeinen Bürste bringen. Ich möchte versuchen, es noch ein bisschen zusammenzuhalten. Also, ich gehe um die Ränder und gehe einfach frei. Wenn Sie möchten, können Sie immer steuern J und duplizieren, wenn Sie es dicker machen möchten, möchten Sie es lange und nur dicker und dunkler machen. Ich werde diese beiden Schichten zusammenführen. Ja, also habe ich viel Grün. Ich werde es tatsächlich hier die Seite runterlaufen lassen. Ich werde es schön und dick machen, es wird nur die Seiten ein wenig herausspringen , als wäre es um das Gebäude gewickelt. Das wird einen schönen kleinen Effekt hinzufügen. Fügen Sie ein paar Punkte hinzu, um Blätter anzuzeigen. Vergessen Sie nicht, dass Sie hier und da auch ein paar Reben anschliessen können. Also, jetzt habe ich all das Sträucher, das ganze Grün, über das Gebäude gewickelt, was großartig ist. Sieht so aus, als würde ich den Zug auch hinzufügen, weil er diese Lücken schließt. Also, ich muss nicht wirklich viel im Hintergrund tun. Außerdem möchte ich noch viel mehr Bäume zeigen. Ja, jetzt habe ich einen Baum, und ich mache nur ein bisschen extra Schattierung, wenn ich wollte. In Ordnung. Scheint besser. Ich werfe nur ein bisschen... Ich habe sie zu dick. Aber ich werfe dort auch einen Baumstamm rein. Okay, ich habe alle Umrisse für jeden einzelnen Abschnitt gemacht. Also, ich habe das mittlere Gebäude und all das Zeug hier drüben rechts, das Auto hier, und ich werde jetzt alle flachen Farben füllen, damit wir zu Schattierungen und Beleuchtung übergehen können. Also jetzt, für den Spaß Teil, werden wir an diesem hier arbeiten. Ich zeige dir, wie ich die Schattierung mache. Dann werde ich den Rest vollenden, damit du nicht zusehen musst, wie ich absolut alles mache. Sonst sind wir etwa drei Stunden hier. Also, für die feste Schicht, werde ich nur eine Farbtonsättigung machen, und ich werde das einfach wie zuvor nach unten ziehen, wahrscheinlich 35, minus 35, sorry. Ich werde auf OK drücken. Ich hole meine Pipette. Ich werde mir nur diese Farbe schnappen. Ich habe das jetzt und ich habe hier gespeichert, genauso wie zuvor, und wir werden es in den Charakteren tun. Wir können Z kontrollieren, einen Schritt zurückgehen. Ich werde eine Auswahl von festen Schicht machen, was großartig ist. Ich muss nur mein Verlaufswerkzeug bekommen und von unten nach oben ziehen. Weil ich will, dass es... Es gibt ein bisschen Schattierung darunter, von wo der Boden berührt. Wenn Sie sich die Referenz hier ansehen, werden Sie sehen, dass es, auch in der Gasse, eine Menge Schatten gibt. Also, lassen Sie uns das ein bisschen mitbringen. Ich werde mein Polygon-Lasso-Werkzeug holen, und ich werde versuchen, die gleiche Schattierung zu machen, die ich hier sehen kann. Also, ich liebe diesen Schatten wirklich, den ich sehen kann. Also, wir werden nur diese Auswahl bekommen. Ok. Jetzt kann ich meine Füllung machen. Also, das ist schön. Es funktioniert. Außerdem mache ich ein paar Schatten, und ich werde füllen. Also, wie Sie sehen können, sieht das schon viel besser aus, denn wir haben ein bisschen Schattierung vor sich. Nun, unter diesen Leisten hier, werden wir auch ein bisschen Schatten haben, und füllen das. Was ich auch tun werde, ist, dass ich nur eine Auswahl dieses kleinen Abschnitts hier machen werde. Ich bekomme mein Gradient-Tool. Ich werde nur eine wirklich subtile, aber vertikale Seite machen. Also, jetzt bringe ich es aus einem Blickwinkel 19. Hintergrund (Teil 4): Und eine Füllung. Sie können schon sehen, dass alles klappt. Also, das ist die Schattierung dafür. Es ist komplett. Wir haben noch das Moos zu spielen aber als nächstes werde ich Ihnen zeigen wie ich die Seite des Gebäudes mit den Ziegeln strukturieren gehe. Nun, es ist nicht das gleiche wie zuvor, wo ich ging und Umrisse zu diesem hier gemacht , weil das weiter weg ist und ich denke, ich kann etwas Ähnliches machen, aber ich denke, wir könnten mit einer tatsächlichen Textur von Ziegeln arbeiten. Ich zeige dir, was ich meine. Also, wie Sie hier sehen können, habe ich ein Bild von einigen Ziegeln gefunden. Was ich wirklich an dem Original hier in der Referenz liebe, können Sie sehen, wie die Steine erodiert sind und einige von ihnen sind alle an verschiedenen Orten, es ist alles verstreut, sieht wirklich cool aus, und wirklich wie es für eine Weile gewesen ist. Das ist der Blick, nach dem ich suche. Also, was ich hier tun werde, ist mit diesem Bild, das ich bei Google gefunden habe, es ist nur ein zufälliges Bild. Ich werde das bekommen und ich werde nur eine neue Ebene machen, damit ich das Original behalte. Ich werde nur mit den Levels herumspielen und ich werde die Dunkelheit sofort wieder herausbringen und tatsächlich den Mist daraus aufhellen. Wie Sie bereits sehen können, es irgendwie das andere Muster in Gang gebracht. Noch besser, ich gehe vielleicht so herum. Das ist gut. Ich werde hier mit den Channels herumspielen, also gehe ich zu Channels. Es ist alles auf Graustufen eingestellt, also will ich nur das Schwarz und ich halte die Kontrolle und klicke darauf. Wenn ich nun zu meinen Ebenen zurückgehe, erstelle eine neue Ebene, setze diese auf Schwarz. Ich muss Control Shift inversen und dann Shift gehen. Wenn ich alles verheimliche, siehst du, dass ich nur diese schwarzen Abschnitte habe, die perfekt sind. Das ist genau das, was ich will. Zurück zum Original. Ich will immer noch diese weißen Linien haben. Was ich tun werde, ist zurück zu den Levels und ich werde das nur verdunkeln und das aufhellen. Ok. Also, jetzt habe ich das Ziegelmuster, das ich dazwischen haben möchte, aber ich werde das umkehren. Kontrolliere ich, und ich werde diese nur mehr verdunkeln und das aufhellen. Dann gehe ich wieder zu Channels, und Control und klicken Sie, zurück zu den Ebenen, neue Ebene, wählen Sie Inverse und Füllen. Also, jetzt habe ich nur die Zeilen. Es ist genau das, was ich wollte. Ich glaube, das ist alles, was ich brauche. Also, ich werde nur diese zwei Schichten bekommen, und ich werde das hier herumziehen und sie hier reinwerfen. Ich habe, was ich brauche, nur wenn ich mit diesen Maurern herumspiele. In Ordnung. Also, ich muss sie gleich nach unten skalieren, die Steine sind nur ziemlich klein , deshalb mache ich mir keine Sorgen um die Qualität dieser Steine hier, denn es wird sowieso alles sehr klein sein. Bringen Sie es direkt runter zu etwa, nehme ich an, ja. Ich könnte das einfach duplizieren. Duplizieren Sie das wieder und wieder. Also, jetzt bekomme ich eine ganze Mauer aus Ziegeln. Ich weiß, es gibt eine Menge herumspielen, aber es ist es wert, es richtig zu machen. Nun, ich werde diese Perspektive machen, die ich vorher hatte. Also, ich gehe zu den Linien, die ich bereits gemacht habe und ich spiele nur mit dieser Perspektive herum, um es genau richtig zu machen. Es spielt keine Rolle, wie verzerrt du bist, du könntest die Stange hochbringen und dann deine Perspektive aufrichten und sie dann wieder geradeaus nach unten bringen. So mache ich immer meins. Also, das hier ist ein Weg aus dem Schlag. Ich werde nur rumspielen und das aufrichten. Drücken Sie dann die Eingabetaste. Nun, das ist an Ort und Stelle. In Ordnung. Also, das Beste daran ist, dass ich all diese habe und sie sind beide auf separaten Schichten, die Steine und den anderen Teil davon. Ich kann Control I gehen und umkehren, dass, wenn ich diesen Effekt wie in diesem Gebäude bekommen möchte, was ziemlich cool ist, es funktioniert gut. Strecken Sie es etwas seitlich aus und drücken Sie die Eingabetaste. Ok. Ich denke, ich könnte das auch vorerst betreten. Also, jetzt habe ich alle Steine an Ort und Stelle, also werde ich einfach alles auswählen. Ich werde das verbergen. Ich gehe zu meiner festen Schicht, mache eine neue darüber, und wähle dort den mittleren Ton aus und fülle ihn aus. Wenn ich mein Dodge Tool bekomme, kann ich jetzt manuell durchgehen und bestimmte Steine aufhellen, die ich herausspringen möchte. Also, um raus zu haben, oder ich kann einfach zu Levels gehen und ich kann sie alle auf einmal aufhellen, bis ich glücklich bin. Also, jetzt habe ich das, was ich wollte, auch auf der anderen Seite. In Ordnung. Ich füge das Moos da drin hinzu. Das wird Spaß machen, also wird es nicht schwarz sein, nur um alles zusammenzuhalten, um ihm einige Umrisse Pipette zu geben und einfach eine dieser grünen Farben aus dem Referenzmoos hier zu greifen . Farbton/Sättigung, Einfärben. Wenn ich auf „Einfärben“ klicke, wirkt sich dies auf die Farbe aus, die Sie in Ihrem Farbwähler hervorgehoben haben, also bezieht es sich auf diese. Also, es ist bereits in Richtung der Grüns gemustert. Einfach ein bisschen sättigen. Wie Sie sehen können, sieht es schon ziemlich schön aus wie Moos. Wir wollen es in der dunklen Farbe halten, aber ich möchte die Sättigung auf etwa 70 bringen. Jetzt kann ich auf OK klicken. Es sieht bereits so aus, wie ich gehofft hatte, und ich möchte nur mein Elastizitätswerkzeug bekommen und einfach zufällige Teile davon auswählen. Ich werde einfach meine Auswahl damit durchgehen, die Gefühle und Grüns ein bisschen mehr hervorbringen. Wenn ich wirklich wählerisch bin, kann ich reingehen. Ich bin immer wählerisch, und ich kann meine Pipette holen. Wählen Sie eine von denen, nur diesen grünlichen Ton, das wirklich helle Grün und ich gehe manuell hinein und fange an, einige mehr grüne Sachen über die Spitze zu streichen, und das wird wirklich zu dem beitragen, was ich gehofft hatte. Wenn du wirklich extra, extra pingelig bist, kann ich es durchmachen und den dunkleren Ton bekommen und zurückgehen und Sachen schneiden. Es ist nicht wirklich schneidet die [unhörbaren] Sie gehen über und bringen einige dunkle wieder in den dunkleren Farben. Stark. Okay, da ist also die Feuerflucht und es sieht gut aus. Also, es kommt jetzt mit. Ich muss jetzt etwas Grunginess hinzufügen, etwas Dreckigkeit. Also, mit der Feuerwechslung, werde ich nur eine Auswahl treffen. Gehen Sie eine Schicht darüber und einfach wirklich schnell werde ich ein bisschen grunge darüber werfen. Ich bekomme meinen Schattenbereich. Etwas, das es wirklich etwas rauer aussehen lässt. Das ist ein bisschen besser. Wir haben den gleichen dunkleren Ton, aber ich werde mehr von einem Grau wählen, und ich werde einfach wieder gehen, aber es wird sehr grau sein und es wird ihm den Metal-Look geben, den wir suchen. Was ich jetzt tun werde, ist, dass ich die Umrisse für die Feuerflucht bekomme , und ich werde sie einfach um etwa neun aufhellen, und dann werde ich sie auf Leuchtkraft setzen. Zuerst werde ich an den Fenstern ein weiteres Highlight machen, und ich bekomme einen Grungepinsel und gehe damit einfach durch den Raum. Also, das wird einfach eine nette Note hinzufügen. Ich besorge das. Weil sie schmutzig und dreckig sein müssen. Also gehe ich einfach mit, und es sollte mir gut gehen. Da hast du es. Also, das ist der Tipp, den ich auf Gebäuden verwende. Ich mache genau das Gleiche für jedes andere Gebäude, in dem ich dich mit mir durchmachen könnte , aber ich werde nur zu ein paar Abschnitten für dich springen. Auf diese Weise können Sie genau sehen, wie alles gemacht wurde. 20. Hintergrund (Teil 5): Ich habe jetzt das mittlere Gebäude fertiggestellt. Das ist alles komplett, so ziemlich. Ich habe gerade ein paar Grunge-Pinsel da drüben hinzugefügt, genauso wie die andere. Das grüne Zeug hier, denke ich, es ist richtig. Ich denke, ich könnte nur ein paar Extras hinzufügen, um es tatsächlich. Ja, also werde ich einfach... jetzt werde ich auf den Baum gehen. Aber das ist viel zu stark, das Grün. Ich versuche, diesen Baum hier zu finden, lass mich gehen und sie holen. Spielen Sie herum und sehen Sie, ob ich das richtig kriege. Ganz oben auf alles. Ich denke, das wird mich wirklich retten. Ja, das könnte funktionieren. Ich könnte jetzt einfach getrennt durchgehen und nur einige zufällige Auswahlen treffen. Ich könnte das einfach ausfüllen, aber ich werde alles aufhellen. Mal sehen. Ich könnte nur diese, tatsächliche Auswahl selbst hervorheben. Ich möchte nur einige dieser schönen äußeren Grüns in den Teil davon verblassen, also ist es nicht alles stark leuchtend grün. Okay, jetzt habe ich meinen Baum. Also, ich arbeite gerade gerade an dieser Garage. Ich denke, so wie ich die Steine machen werde, werde ich meine Umrisse bekommen. Eigentlich, wo das Hinzufügen von Ziegeln, da sind sie, und ich möchte versuchen, diesen Stil von selektiven Ziegeln zu entsprechen. Einige wenige sind also dunkler als die anderen, die viel lauter sind und ich möchte diesen Effekt erzielen. Also werde ich einzeln gehen und einfach einen Haufen Steine auswählen , die ich so verdunkeln möchte. Ok. Also, ich bin glücklich damit und ich gehe jetzt Auswählen, Ändern, Erweitern um eins und gehe auf meine solide Ebene und ich werde nur kopieren und einfügen gehen. Nun, wenn ich zu Farbton/Sättigung gehe und das herunterbringe, wirst du sehen, dass ich verschiedene Steine habe und ich kann bis zu etwas mehr Sättigung in, geben ihnen etwas Rot. Was ich jetzt tun werde, ist, dass ich mit ein paar Grunge-Pinseln herumspiele. Also, was ich jetzt tun werde, ist, ich die Umrisse so korrigieren werde, dass sie sich ein bisschen besser mischen. In Ordnung. Also bin ich damit zufrieden. Ich könnte nur bis zu 60 pumpen. Nun, das Garagentor werde ich nur daran arbeiten. Okay, also bin ich wirklich... das wird funktionieren. Ich muss ein paar Highlights in diese Tür bringen, also werde ich mein Dodge Tool holen. Ich muss nur die Umrisse jetzt erhalten, die Gesamtumrisse, die ich für ungefähr acht plus erhöhen werde und es auf Luminosity setzen werde. Okay, jetzt haben wir die Garage, sie ist komplett. kommt alles vorbei. Ich habe das Auto hier drüben gemacht und das Stadtbild hinten dort drüben gemacht. Ich werde das nur beenden. Dann werde ich für diesen wirklich rostigen Look gehen. Aber wie Sie sehen können, gibt es nicht wirklich viel davon gesehen, es ist nur dieser kleine orangefarbene Teil hier und da. Also, das sollte es für das Auto sein, und ich denke, das sollte gut funktionieren. Also, der Hintergrund ist jetzt komplett, fast, fast vollständig. Alles, was ich jetzt tun muss, ist... Lass uns mal sehen und ich werde jetzt meine Silhouette loswerden, das brauchen wir nicht, und bring meine Charaktere wieder rein. Cool. Nun, das sieht jetzt sehr detailliert aus. Wir haben, dass alles schön kommt. Aber, wie Sie sehen können, ist alles so ziemlich vermischt, weil es im Moment alles wie die gleichen Farben und Kontraste ist. Also, der Weg, das zu beheben, ist, ich werde damit beginnen, mit den Charakteren hier zu spielen. Also, ich muss nur eine Auswahl von jedem treffen. Was ich tun werde, ist, diesen Fronttyp zu sehen, ich kann jetzt alle seine festen Schichten verschmelzen, seine Farbe darunter zeigen. Ich werde nur eine Auswahl sowohl der Farbebene als auch der Konturebene treffen. Ich möchte meine Umrisse noch nicht oder überhaupt nicht zusammenführen. Ich werde machen, Entschuldigung, ich werde hier für die Anpassungen gehen und wir werden Ebenen auswählen. Nun, was ich tun werde, ist es schwierig, dort zu sehen, aber das Gute daran ist, diese Anpassungsebene ist, dass es unseren Charakter nicht dauerhaft beeinflussen wird, es sitzt nur oben und ich kann es verstecken, oder zeigen, ich kann es löschen, wenn es uns nicht gefällt. Also, ich spiele um die tatsächlichen Ebenen dieser Charaktere in dem Moment, wie dunkel er sein wird und all das Zeug. Also, ich möchte das wirklich runterbringen, weil er nicht zu visuell sein wird. Er ist im Moment etwas zu stark und das brauchen wir nicht wirklich. Ich würde diese hier nicht wirklich berühren, weil das mit diesem Kontrast viel herumspielen wird , aber diese hier, ich will nur verdunkeln, nehmen die Leichtigkeit von ihm bis zu ungefähr, ich bin das auf etwa 150, im Moment. Dann kann ich das verstecken. Also, das sitzt da. Das Beste daran ist, dass es auch die Auswahl behält, die ich getroffen habe, die sowohl die Farbebene als auch die Konturebene war. Das ist schon da, also muss ich jetzt nur noch Strg drücken und ich klicke auf diese Maskenebene und es hat meine Auswahl für mich. Also, ich möchte ein neues auch darüber machen. Ich will sichergehen, dass es... Ich will vielleicht wirklich dunkel, schrecklich dunkel bräunlich Art unten, die auf dem Boden ist, aber ich will es wirklich dunkel machen. Also, ich möchte das auf etwa da hinnehmen, aber es hat immer noch eine Tonne Farbenreichtum. Alles, was ich tun werde, ist Gradient auszuwählen und ich werde den ganzen Weg über ihn gehen, so. Also, ich will, dass es ein bisschen dicker ist als der Boden dort. Das funktioniert schon für mich. 21. Hintergrund (letzter Teil): Ich muss wirklich an diesem Kerl arbeiten , der ihn packt und anpackt, weil er sich fast versteckt. Er vermischt sich mit dem Boden, wie Sie sehen können. Also, wieder, ich werde alle seine Schichten bekommen und ich werde sie einfach zusammenführen. Ich werde genau das Gleiche mit ihm machen und eine neue Einstellungsebene über ihm vornehmen. Ich werde ihn auch verdunkeln, um nicht zu viel, aber genug. Ich werde nur sehen, wie es aussieht, wenn ich dieses Licht ein bisschen und diese Dunkelheit bringe. Siehst du, ich könnte die nur ein wenig anfassen, nur um ihm ein bisschen mehr zu geben. Nun, das ist alles, was ich in den Levels tun will, aber die Hauptsache, die ich will, dass er beeinflusst wird ist das Verblassen, das ich ihn haben werde, das dunklere Verblassen. Also, ich werde eine neue Ebene über ihm mit dieser Auswahl machen und ich werde mein Gradient-Tool bekommen und ich werde das über ziehen, denn wenn du ihn ansiehst, würde er hier ein bisschen Beleuchtung auf ihn haben. Seine untere Hälfte beugt sich um den Rücken, wo die Schatten höchstwahrscheinlich sein würden. Also, so will ich, dass es funktioniert, und ich denke, das funktioniert gut, aber es muss viel dunkler sein. Wie Sie schon sehen können, kommt er jetzt wirklich viel mehr heraus. Ich brauche es wahrscheinlich nicht, um es so sehr zu haben. Ich nehme es auf etwa 65, aber ich gehe zurück zu den Levels auf sie und mache es viel stärker , so dass wir die Dunkelheit bekommen, aber wir bekommen immer noch eine Menge von den Details, die ich in ihm hatte. Also, jetzt ist er fertig. Also, das hat schon viel geholfen, aber immer noch passt alles fast zu sehr mit dem Hintergrund. Also, was ich jetzt tue, ist, dass ich zu jeder Gebäudeschicht gehen muss. Was ich tun werde, ist, dass ich eine Auswahl der Gesamt, Auswahl davon, aber auch die Outlines und jetzt haben wir unsere Auswahl dafür. Ich werde eine Anpassungsebene darüber machen, also geht es im Moment um Einstellungsebenen. Grundsätzlich möchte ich aufhellen, ich werde wahrscheinlich eine Menge der Lichter so herausbringen. Verdunkle es auch. Aber ich werde auch herausbringen, eigentlich werde ich das wahrscheinlich nicht benutzen. Ich versuche nur, um die Levels hier zu spielen, nur um ein bisschen mehr herauszubringen, es war sehr dunkel und dunkel. Siehst du, wenn ich das jetzt verheimliche, siehst du den Unterschied. Ich habe bereits eine Menge von der Farbe herausgebracht aber eine andere Sache, die ich werde die Auswahl wieder treffen, und ich werde mein Farbverlaufswerkzeug zu bekommen. Ich möchte eine Art bläulichen Ton, vielleicht einen Ton wie diesen. Dann bekomme ich meinen Farbverlauf und ich werde wirklich groß, diagonal verschwinden , so, so. Es macht unsere Charaktere schon ein bisschen mehr und alles, aber ich möchte es nur auf etwa die Hälfte nehmen, etwa 50%. Es ist nur eine zusätzliche Note wirklich. Das ist alles, wofür ich es wollte. Ich mache genau das Gleiche für den in der Mitte. Es ist fast so ziemlich da. Die Autos, glaube ich, sind in Ordnung. Eine wichtige Sache, die ich hinzufügen muss, sind die Schatten darunter. Also, was ich tun werde, ist, dass ich eine neue Ebene zwischen unserem Hintergrund und unserer Charakterebene erstellen werde. Dies wird Schatten genannt werden. Was ich tun werde, ist, im Grunde, ich habe es schon mit dem Hintergrund ein bisschen hier gemacht, Sie können mit dem Van und diesem Auto hier sehen. Also, ich muss mich daran erinnern, dass meine Lichtquelle von hier auf der linken Seite kommt und es geht wahrscheinlich um diesen Winkel und so wirkt es sich auf unsere Charaktere aus. Also werden die Schatten abprallen und nach rechts ablehnen. Also, mit meinem Lasso-Tool, werde ich nur ein paar Auswahlen treffen, wo ich denke, dass die Schatten hingehören werden. Also, jetzt habe ich meine Schatten, aber ich werde sie einfach auf das mittlere Grau setzen oder so etwas. Ich werde nur eine Füllung machen und dann setzen, um es zu multiplizieren. Da haben wir es, wir haben ein paar Schatten. Ich kann sie immer separat anpassen, wenn ich das Gefühl habe, dass es gebraucht wird, aber es geht wahrscheinlich um richtig, schön und scharf. Ich könnte weiche Schatten machen, aber persönlich mag ich sie scharf und sauber zu machen, und da haben wir es. Ich habe den Hintergrund jetzt ein bisschen leichter zu sehen gemacht. Noch eine Sache, die dieses Bild braucht, bevor es fertig ist, gibt es ein paar Dinge. Ich gehe über alle Ebenen und mache eine neue Anpassungsebene zur Farbbalance. Im Moment, alles auf diesem Bild, es ist viel Rot los, die Gesamtfarbe braucht etwas Arbeit. Also werde ich diese Einstellungsebene über alles setzen. Das wird absolut alles beeinflussen, was Sie sehen können. Was ich tun werde, ist, den Blues in ein bisschen zu ziehen, wahrscheinlich vier. Das muss nur sehr minimal sein, Cyan wird die wichtigste sein, die wir brauchen, wahrscheinlich sieben. Nun, ich kann entweder in die Grüns gehen, die es so schön gibt, es ist sehr grün, aber sieht gut aus, oder ich kann in die Minusachter gehen. Nun, wenn ich in die Achter gehe und das Magenta ein wenig aufbringe, sieht es irgendwie so aus, dass es vielleicht in der Abenddämmerung oder fast in der Nacht geht. Aber vielleicht ein wenig in die Grüns gehen, nur ein wenig. Das wird eher wie Mittag oder Nachmittag sein. Das sieht gut aus. Ich könnte den Blues ein bisschen mehr runter nehmen, vielleicht sechs. Ich glaube, das wird funktionieren, vielleicht 11. Also, ich werde das einfach ein- und ausschalten, damit ich einen Blick werfen und sehen kann, was es war und was es jetzt ist. Man kann also schon sehen, dass das sehr rot ist, es ist viel Rot los und jetzt ist es leichter zu verdauen, könnte man sagen. Sieht viel besser aus. Jetzt werde ich alles bekommen, meinen Hintergrund, meine Farbe, alle Ebenen, und ich werde das oben duplizieren und dann gehe ich Ebene, Ebenen zusammenführen, Strg-E. So haben wir ein insgesamt abgeflachtes Bild von allem, was Sie sehen können. Dies wird nur als Filter hinzugefügt, weil ich etwas Extra hinzufügen möchte. Also, wenn ich verschwommen werde und ich den Mist absolut verwischen werde. Dies ist ein netter Trick, den ich vor einer Weile gelernt und ich habe es auf ein paar verschiedenen Kunstwerken von mir verwendet. Also, jetzt werde ich einfach den Farbmodus auf weiches Licht ändern. Keine Sorge, es wird nicht so bleiben, die Deckkraft geht nach unten und ich finde, dass das wirklich zu dem Bild beiträgt. Es gibt ihm nur eine gewisse Tiefe, macht alles das Gefühl, dass es gehört. Nur ein netter kleiner Filter, um es hinzuzufügen und es gibt auch irgendwie ein bisschen mehr Ambiente. Ein bisschen Glanz von der Haut wirklich macht die Charaktere fühlen sich lebendig. Ich muss nur vorsichtig mit dieser Schicht sein, dass es mein Bild nicht zu sehr verdunkelt. Ich will nicht, dass es zu dunkel wird. Das ist das Ende des Unterrichts. Ich hoffe, es hat dir gefallen. Ich weiß, dass ich es getan habe. Ich bin wirklich froh, dass ich die Gelegenheit hatte, allen meinen Prozess zu zeigen. Wie Sie sehen können, ist eine Menge Arbeit daran beteiligt, obwohl dieses Bild, es war ein großes Bild. Ich war schon immer bestrebt, Fan-Kunst für The Last Of Us zu machen. Was für ein tolles Spiel. Für diejenigen von euch, die damit vertraut sind, empfehle ich, ihm ein Play-through zu geben, wenn Sie ein Spieler sind. Ich möchte nur ein großes Dankeschön an alle sagen, die an der Klasse teilgenommen haben. Ich freue mich sehr darauf, all Ihre Studentenprojekte zu sehen. Ich werde immer da sein, um Ihnen Ratschläge zu geben und zu helfen. Denken Sie daran, kreativ zu bleiben. Am wichtigsten ist, genießen Sie es.