Character Von der Grauzone zur farbenreichen Illustration | Magdalena Pagowska | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Character Von der Grauzone zur farbenreichen Illustration

teacher avatar Magdalena Pagowska, Concept Artist & Illustrator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

7 Einheiten (43 Min.)
    • 1. Trailer

      1:05
    • 2. Einführung: Ebenen

      4:59
    • 3. Einführung: Mischmodi und Stile

      6:55
    • 4. Graustufen

      9:55
    • 5. FARBE

      9:08
    • 6. Texturen und letzte Feinheiten

      6:53
    • 7. Farbvariationen

      3:58
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.928

Teilnehmer:innen

32

Projekte

Über diesen Kurs

Ich bin Konzeptkünstlerin mit dem Charakter und finde es gerne in verschiedenen digitalen Mal- und Farbtechniken.

In diesem Kurs lernst du Photoshop-Tools wie layer Stile und Mischmodi zu verwenden, um ein farbenreiches Gemälde zu erstellen. Wir werden uns auf die Erstellung eines character konzentrieren, aber die Fähigkeiten, die ich vorstellen werde, können in jeder Art von digitalen Illustration verwendet werden.

Was du lernen wirst

Ich werde dir meinen Arbeitsprozess beibringen und eine der fortschrittlichsten digitalen Farbverfahren vorstellen. Ich werde auch einige Tipps geben, um deine Arbeit mit Photoshop effizienter zu gestalten.

  • Einführung.  Einführung von Tools, die wir in Photoshop verwenden werden.
  • Graustufen. Arbeiten mit Werten, Darstellung von Tiefe, Beleuchtung, Volumen und verschiedenen Materialien.
  • Farbe. color Tiefe mit Farbtemperatur und Sättigung ausdrücken, mit Mischmodi zum Erstellen von Farben kombinieren.
  • Feinschliff.  feine Details und Farbvariationen hinzuzufügen, Materialien mit Fototexturen zu verbessern.

Was du tun wirst

Die Schüler vervollständigen eine Illustration jedes Themas, von der Grauzone bis zur vollen Farbe. Die in der Klasse eingeführte coloring ermöglicht es dem Schüler, schnelle Farbänderungen vorzunehmen und mehrere Farbvariationen für das Bild zu erstellen - eine Fertigkeit, die sich besonders für Konzeptkünstler als hilfreich erweist. Die in diesem Kurs eingeführten Photoshop-Tools verbessern deine Effizienz mit digitalen Design-Praktiken universell einsetzbar.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Magdalena Pagowska

Concept Artist & Illustrator

Kursleiter:in

I am a designer and illustrator from Warsaw with an M.A. in Korean Studies and a B.A. in Game Graphics. My concept art work often reflects a merge between the two. I have been working as a concept artist for Korean and Polish game developers and I have created a number of illustrations for card games and book covers.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

2. Einführung: Ebenen: - Hallo und willkommen zum Charakterkonzept Kunst. - Von Graustufen bis zur vollfarbigen Illustration. - Eine Schicht basierte Photoshopped Färbung Klasse zu beginnen. - Lassen Sie uns ein paar Grundlagen abdecken, um mein Bild zu erstellen. - Ich arbeite mit nur einem Pinsel. - Es ist einer der standardmäßigen Photoshop-Pinsel dieses hier. - Ich werde es ein bisschen anpassen, so dass es mir mehr gefällt. - Ich öffne das Pinselfenster, das Sie auch aus dem Mini existieren können. - Ich überprüfe die Formdynamik. - Ich sorge dafür, dass Schwester Therese es zu Penn Druck. - Überprüfe auch Transfer Die erste Korruption sollte ebenfalls gesagt werden, Druck anzuheften. - Jetzt gehen Sie zurück zu Pinsel, - Spitze Form und niedriger Abstand zu, - sagen wir, - 10%. - Das sollte in Ordnung sein. - Ja, - schräg aussehen. - Das Einzige, was ich ändern werde, ist die Härte der Frische. - Es kann in der rechten Maustaste Geld eingestellt werden. - Wenn wir die Härte senken, bekommen wir die weiche Bürste. - Ich werde es manchmal verwenden, - aber die meiste Zeit alle arbeiten mit Pinsel, - Hartness sagte. - 100%. - Nun, - lassen Sie uns einen Blick auf die Schicht Swing-Teig. - Hier ist unser Hintergrundspieler. - Ich werde einen neuen machen. - Oben drauf, - intra zufällige Form. - Ich kann die Transparenz der Ebenen ändern, indem ich den Opazitätswert anpasse. - Hier, - Ich kann auch senken die Schichten fühlen, - und der Effekt wird der gleiche sein. - Das heißt, - es sei denn, Sie haben irgendwelche Schichten geliefert erzählen. - Aber das werden wir ein bisschen später eingehen. - Eine andere Sache, die ich tun kann, ist, einige der Layer-Eigenschaften zu sperren, um Täuschungen zu erklären die - beginnen vom Ende. - Wenn es nur eine letzte Option ist, - wird die Ebene vollständig gesperrt, - und ich werde sie in keiner Weise ändern können. - Dies ist nützlich, wenn Sie keine versehentlichen Änderungen an einigen Ebenen vornehmen möchten. Zweitens von der richtigen Disposition, als ob ich noch auf der Ebene zeichnen kann, aber ich kann sie nicht bewegen. - Daneben befindet sich die Pixelsperre, - die die entgegengesetzte Off-Position ist. - Schau, - ich kann vorhin bewegen, - aber ich kontrolliere irgendetwas drauf. - Die letzte Option. - Issa. - Grundsätzlich Glück, - das ich viel benutze. - Es ermöglicht Ihnen, die Farbe der vorhandenen großen Quelle zu ändern. - Einfach gesagt, - es bedeutet, dass ich nicht auf meine Form ziehen kann und nicht aus Flynts raus komme. - Ich werde den Hintergrundspieler jetzt verstecken, - und wie Sie sehen können - bleibt die Transparenz der ursprünglichen Form. - Aber ich kann nicht frei darauf malen. - Es gibt eine andere Option, mit der Sie Änderungen an einer Ebene vornehmen können, die noch mehr gibt - Freiheit, - und das ist später Verknüpfen. - Ich mache eine neue Ebene auf meiner Form und halte den Cursor zwischen den beiden Ebenen gedrückt. - Wie Sie sehen können, - erscheint ein neues Symbol. - Wenn ich zwischen den Ebenen klicke, während ich die Taste L gedrückt halte, wird die obere Schicht in die untere Schicht geschleudert. - Die untere Ebene ist die übergeordnete Ebene, - und alle Änderungen, die auf dem obersten Player vorgenommen werden, gelten nur für die Pixel, die auf dem übergeordneten Player vorhanden sind. - Wenn ich die Verbindung zwischen den beiden unterbreche, beginnen sie sich wieder wie unabhängige Schichten zu benehmen. - Dies ist ähnlich wie Stadtglück passieren, nur Sie können mehrere später Schlinge auf die gleiche übergeordnete - Schicht machen, - so können Änderungen viel freier machen. - Darüber hinaus gelten - alle Effekte aus den Ebenenmischmodi nur für die übergeordnete Ebene und nicht für alle - die darunter liegenden Ebenen, - wie es passieren würde, wenn es keine Verknüpfung gäbe. - Eine weitere interessante Option, die mit den Schichten kommt, die es maskiert. - Die Ausnahme ermöglicht es uns, Teile einer Schicht abzudecken. - Ich kann eine Ebenenmaske erstellen, indem ich darauf klicke, die ich hören kann. - Jetzt kann ich mich zwischen den Schichten bewegen, - Kontinent und die Maske. - Wie Sie auf der Miniatur sehen können, - die ganze Maske ist jetzt bedeutet es, dass kein Teil der Ebene verborgen ist. - Jedoch, - wenn ich anfangen, die Maske mit Schwarz anzuprobieren, - der Inhalt von meiner Ebene verschwinden. - Wenn ich denselben Platz mit Weiß wieder ziehe, - werden sie aufgedeckt. - Und wenn ich Gnade verwende, kann ich die Transparenz der Ebene kontrollieren. - Also, um es einfach auszudrücken, - eine Maske entscheidet, wie transparent meine Ebene ist. - Je näher am weißen demora parken die Schicht, - je näher an der schwarzen Demo durchsichtig es wird. - Denken Sie daran, im Begriff die linke auszuwählen. - Wenn Sie Änderungen an den Ebenen, - Inhalten und der Miniatur auf der rechten Seite vornehmen möchten. - Wenn Sie einstellen möchten, - maskieren Sie die Antwort mehr, was erwähnenswert ist, wenn es um Maskierung geht. - Wenn Sie zwischen der Ebene und der Maske Miniatur suchen, werden Sie Symbol versiegeln. - Die Maske ist mit dem Inhalt der Ebene verknüpft, - und wenn ich ihre Position ändern möchte, - bewegen sie sich zusammen. - Jedoch, - wenn ich nur drehen Link die Maske, - Ich kann jetzt die Maske in den Ebenen Inhalt separat verschieben. 3. Einführung: Mischmodi und Stile: - Jetzt sind wir bereit, zu Verzögerungs- oder Mischmodi zu wechseln. - Grundsätzlich ist - das Mischen von Multi die Eigenschaft einer Ebene, die entscheidet, wie es mit den darunter liegenden Ebenen interagieren wird . - Sie können es aus diesem Geld wählen. - Je nachdem, welche Sie wählen, - er wird einen anderen Effekt bekommen. - Es gibt eine ganze Menge von ihnen, und sie scheinen vielleicht verwirrend und zuerst. Aber sie können Ihre Arbeit viel einfacher machen, und sie sind ziemlich lustig, wenn Sie Adam kennen lernen. - Wie Sie sehen können, - sind die Mischmodi gruppiert. - Jede der Gruppen enthält Modi mit unterschiedlichen Eigenschaften. - Die erste Gruppe besteht aus normalen Schichten, - oder Duris, - wissend Richtung zwischen den Farben der Objekte. - Die 2. 1 macht das Bild dunkler, - die 3. 1 heller, - die Montage. - Diese beiden Gruppen sind die Gegensätze voneinander. - Darken hat den gegenteiligen Effekt aufzuhellen, - zu vermehren, - zu schreien und so weiter. - Nächste Gruppe sind die Ebenen, die den Kontrast beeinflussen. - Sie machen einige der Farben dunkler und etwas heller. - Als nächstes - müssen wir zur Umkehrung und haben Isolationsmodi genommen. - Leslie Touristy Component Group. - Die Mischmodi verwende ich die meisten wir arbeiten unsere abgedunkelten, - multiplizieren Lichtbildschirm-Overlay, - weiches Licht und die Lügner von der zuständigen Gruppe. - Diese 30 Stimmungen, die ich nie näher erklären werde. - Aber Sie könnten gerne mit allen experimentieren, um zu sehen, welche Effekte sie in der - Beschreibung erzeugen . - Ich füge wirklich ein paar Flings zu detaillierteren Artikeln über Mischmodi ein. - Für diejenigen von Ihnen, - würde ich gerne ein bisschen mehr über das Thema wissen. - Also lasst uns anfangen zu erklären, wie diese Mischmodi funktionieren. - Ich werde für Bilder ein vorbereitetes verwenden, bevor sie auf separaten Ebenen sind, - und sie werden in so bewegt, dass man oben auf Theater ist. - Der Standardmodus für jede Ebene ist normal. - Die obere Schicht bedeckt die untere und macht sie unsichtbar an Stellen, wo die Deckkraft ist - 100%. - Nun ändern wir die obere Ebene Smote, um zu sehen, wie die Interaktion zwischen den Objekten wird - dunkel im Vergleich zur Ebene, - sprechen Sie so für Pixel und verwendet den dunkleren Pixelwert zur Anzeige. - Kein Teil des Bildes wird heller. - Multiplizieren verdunkelt die untere Ebene basierend auf der Dunkelheit der oberen Schicht. - Jeder ein Spielton dunkler als weiß, - dunkel und stehlen unsere Schicht. - Warum es transparente Nacht und Vergleich zur Schicht wird. - Sprechen Sie so für Pixel und nutzt das Licht. - Wiederholen Sie den Wert. - Kein Teil des Bildes wird dunkler. - Bildschirm hellt das Bild auf, indem die untere Ebene basierend auf der Leichtigkeit der oberen Ebene beleuchtet wird. - Das Ergebnis ist immer später und macht es zu einem guten Modus für die Korrektur über ihren Handel. - Overlay verwendet eine Kombination aus dieser Crememischung Mount auf den helleren Pixeln und dem multiplizieren - blonden Modus auf den dunkleren Pixeln. - Es ist dies eine Hoffnungsstärke Anwendung dieser Modi und der Fleischtöne, - nämlich 50% Kiste, - wird transparent. - Ein weiches Licht ähnelt dem Overlay-Mischmodus, - führt aber zu einem viel selbstständigen organischen Effekt. - Das ist definitiv der Modus, den ich am meisten benutzt habe. - Die Namen der Monate Inkompetente Gruppe kann Ihnen eine ziemlich gute Vorstellung davon geben, was das - Ergebnis sein wird. - So ändert er die hier abseits der unteren Ebene in den Farbton der oberen, - lässt aber Helligkeit und Sättigung und verändert. - Es ist nützlich für Septumfarbänderungen, - aber der Effekt könnte unnatürlich sein. - Wenn die Änderung ist groß Situation Modus ändert sich die Situation der unteren Schicht zu Schulden der - oberen, die Helligkeit verlässt. - Und hier allein, - dieser Modus funktioniert großartig, wenn Sie auf kräftige Farben abklingen wollen. - Color Remote ändert den Farbton Institution der unteren Schicht auf die menschliche Situation der - oberen Schicht, - aber hinterlässt Leuchtkraft, wie es ist. - Es ist die erste Möglichkeit, Farben zu ändern, - aber könnte etwas Arbeit mit der Anpassung von Werten erfordern, - vor allem, wenn Sie versuchen, die pred oder lila in gelb oder umgekehrt ändern - herum. - Schließlich, - Lunesta-Modus ändert die Libanon von der unteren Schicht auf die bevorstehende obere Schicht - während lebende menschliche Sucher in der gleichen. - Diese ist gut für Aufhellung und Verdunkelung in der Umgebung, ohne die Farbe zu ändern. - Leslie. - Werfen wir einen kurzen Blick auf Delayer Stile. - Sie können aus dem Geld oder durch Doppelklick auf die Ebene zugegriffen werden. - Es erscheint ein neues Fenster mit einer Reihe von Optionen zur Auswahl. - Sie können Zollmärchen mit einem oder mehreren der folgenden Effekte erstellen. - Schlagschatten. - Es ist ein Schatten, der hinter der kompensieren fällt aus der Schicht, - während der innere Schatten als schattiert, - es fühlt sich nur innerhalb der Ränder der Schichten Inhalt, - geben Verzögerer widerstehen Aussehen äußeren Glanz und inneren Glanz in der Nähe, dass ausgehend von den - äußeren oder inneren Rändern der Schichten. - Kontinent Kampf auf Bimbo in verschiedenen Kombinationen von Lichtern und Schatten zu einer Ebene. - Es kann einen drei-D-ähnlichen Effekt geben. - Bestimmte gilt Interview Schattierung, die ein satiniges Finish schafft. - Farbe. - Grady int und Pattern Overlay fühlt die Ebenen Inhalt mit einem farbigen Strahlen oder einem Muster - und schließlich, - Dorie Strich, die die Objekte und die aktuelle Ebene umreißt. - Grund, - Farbe Zutat oder ein Muster. - Es ist besonders nützlich bei verletzten Kantenformen. - Jeder dieser Effekte hat seine eigene, - viele mit einer Reihe von Einstellungen. - Sie können Ihren Geschmack anpassen, die sie am meisten verwenden, - oder Schlagschatten äußeren Glanz und Strich nach Reichtümern. - Der Stil jemand zu verwenden und zu bestätigen. - Und Sie kann ich in der rechten Seite von Ihrer Ebene sowie die geringsten Effekte erscheinen. - Aktuell, - Nachrichten. - Sie können sie selektiv verstecken oder alle Würmer. - Hier ist, wo wir einen Unterschied zwischen Schichten von Bay City und Gefühl sehen können. - Wenn ich die Deckkraft senke, - werden sowohl die Ebenen, - Originalinhalte und Effekte transparent. - Jedoch, - wenn ich das Feld auf den Ebenen absenke, - Inhalt zu verblassen, während die Effekte auf voller Stärke bleiben. - Wenn Sie die Effekte entfernen möchten, - ziehen Sie einfach das F X I kann über die Bohne eine der unteren rechten Ecke aus dem Ebenenfenster. - Für diejenigen von Ihnen, die gerne ein bisschen mehr über Schicht lernen möchten, - Stile enthalten Verlegung mit dritten Ihre Informationen und das ist es für diesen Teil. - Als nächstes, - Ich werde Ihnen zeigen, wie ich all diese Layer-Optionen verwende, während ich an einer richtigen Illustration arbeite. - Bleiben Sie dran. 4. Graustufen: - Normalerweise, - Ich beginne mit der Arbeit, indem ich eine kurze Skizze von dem, was ich versuche, auf einem separaten Spieler zu zeichnen. - Ziemlich oft, - es ist sehr chaotisch, - da keine der Linien zu der Zeit sichtbar sein werden, die ich fertig bin. - Als Nächstes, - Ich mache eine Grundfarbe Gefühl unter der Skizzenebene. - Die meiste Zeit, - bleibe ich bei neutralen 50% Cray. - Nach Schulden, - mache ich eine weitere Schicht zwischen dem großen Hintergrund und der Skizze und beginne Beschattung. - Wie Sie sehen können, - Ich benutze das Pullover-Fenster, um meine Farben auszuwählen. - Ich benutze einen Schalter, den ich online gefunden habe. - Wenn Sie nicht gewohnt sind, uns zu swat, - Sie können Ihre ziehen Sie es in einem separaten Fehler auf der Website zu halten. - Ich komme in diesem Stadium nicht zu viele Details. - Es ist nur eine Basis, wo ich entscheide, woher der Blitz kommt und die allgemeine Form der Elemente eingefangen habe. - Ich arbeite mit mir Töne, - hinterlasse die hellsten und dunkelsten Steine für später. - Ich beende diesen Zustand normalerweise ziemlich schnell, - manchmal machen Sie versehentlich meine Skizze auf der Hintergrundschicht, - aber es gibt keinen Grund zur Panik. - Ich dupliziere nur die Ebene, - sagte es zu multiplizieren, - gelöscht, - Hintergrund und weiter, wie sie normalerweise würde. - Wenn ich mit meinem Base-Handel zufrieden bin und eine weitere Schicht auf der Skizze mache und die - echte Arbeit beginnt, - dauert diese Phase ziemlich lange. - So habe ich das Video beträchtlich beschleunigt und einige Personen daraus ausgeschnitten. - Nichts sehr Wichtiges passiert während des Schnitts von Abschnitten. - Ich arbeite einfach weiter an normalen Ebenen und rendere das Bild. - Ich füge Schicht Sarandon Lee hinzu. - Wenn ich nicht sicher bin, ob die Änderungen, - werde ich alternative 12 machen, so dass ich sie leicht entfernen kann. - Wenn ich anfangen zu viele Ebenen, - entstehen einige von ihnen oder reduzierte das gesamte Bild auf eine Ebene. - In diesem Stadium, - ich fange an, über die ursprünglichen Linien zu gehen, - sie zu bedecken und einige Teile neu zu zeichnen. - Mein Arbeitsprozess ist ziemlich chaotisch, - mehrere scheinen sich von einem Teil vom Bild zum anderen zu halten, - nur um nach einem Moment darauf zurückzukommen. - Es ist ein bisschen kontraproduktiv, aber es gibt mir, mich zu schnell zu langweilen. - Ich habe angefangen, Umdrehungen und allmählich bei helleren und dunkleren Werten zu machen. - Ich nehme mir Zeit mit Wert und Farbe, - aufbauen und immer, - zahlen die gleichen Elemente mehrmals. - Es dauert eine Weile. - Aber das ist der bequemste Weg für mich, zu arbeiten und mir zu helfen, alles mehr aussehen zu - voluminös. - Der Grund, warum sie angefangen haben, diese spezielle Technik zu verwenden, ist, weil ich früher in - Farbe von Anfang an - ich neige dazu, mit Farbtönen und Schattierungen abgelenkt zu werden und endete oft mit sehr flach aussehenden - Bildern. - Arbeiten mit Graustufen, - sie können sich auf Blitz und Lautstärke konzentrieren. - Es ist viel einfacher für mich, Tiefe mit der Zeit zu erfassen. - Ich habe dazu natürlich aussehende Farben gelernt. - Das ist meine Lieblingsmethode, digital zu malen. - - Ich - drehte die Leinwand als Arbeit, so dass es für mich einfacher ist, verschiedene Fehler zu erkennen. Aber als ich mehr Zeit auf dem Bild verbrachte, verliere ich meine Distanz zu dem, was ich auf dem Bildschirm sehe, und manchmal dauert es eine Weile, um herauszufinden, was daran falsch ist. - Das ist so selten fertig ein großes Bild in den Autos eines Tages. - Ich lege es gerne beiseite und komme nach ein oder zwei Tagen mit einem frischen Auge zurück. - Nun, - wie Sie sehen können, - entschied ich mich, ein Kriegermädchen aus der Sorte zu ziehen. - Ihr Brauch ist etwas stilisiert, - also denke ich, es ist vielleicht nicht die beste Wahl der Kleidung für den tatsächlichen Kampf. - Trotzdem, - ich wollte ein Bild machen, wo ich Ihnen zeigen konnte, wie ich mich verschiedenen Materialien nähere. - Hier haben wir etwa fünf oder sechs von ihnen. - Es gibt menschliche Haut, - ihr schlichter Stoff, - Leder, - Metall und ein bisschen fremd. - Du bist der Schulterschutz. - Jeder von ihnen hat seine eigene Textur. - Aber eine andere Sache, die ich darauf hinweisen möchte, ist die andere Spekulation des Mo. - Dies bedeutet, dass jeder eine andere Menge an Glanz hat. - Ich habe versucht, die Haut glatt aussehen zu lassen und sogar im Falle des Gesichts zu verkaufen. - Es wird um die Nase leuchten, - Augen und Wangenknochenbereich, - aber nicht viel mehr. - Sie und für ist ziemlich ähnlich, - aber der Glanz auf ihr ist viel stärker. - Unifarbene Stoffe wie Baumwolle scheuen fast nicht. - Deshalb stelle ich sicher, dass Sie starke Highlights darauf setzen. - Ich arbeitete hauptsächlich mit mir Begriffe und Schatten. - Als nächstes dieser Brief Es gibt viele Arten von ihm mit verschiedenen Menge an spekulativen e. - Für dieses Bild, - Ich wählte die Art des Briefes mit legalem Glanz, um es. - Metalle auf der anderen Seite, - haben sehr hohe Spekulanten T. - Hier verwende ich die stärksten Kontraste. - Ich mache die Schattierung auch etwas rauer, um zu zeigen, dass die Oberfläche nicht vollkommen glatt ist. - Manchmal hatte ich auch Kratzer und andere Schäden daran. - Irgendwann während des Renderings, - beschließe ich, die Lichter und Schatten mehr zu betonen. - Und das ist, als ich das erste Mal die Mischmodi verwendet habe. - Normalerweise erstelle ich eine separate Ebene oben und setze den Modus auf Selbstflug, - die neue leichte und dunkle Rasse, um die Schattierung zu betonen. - Wenn der Effekt zu stark erscheint, habe ich die Kapazität der Schicht nicht gesenkt. - Wenn ich damit zufrieden bin, wie es aussieht, - mache ich einfach weiter auf normalen Ebenen zu rendern und wiederhole den Vorgang bei Bedarf. - Lasst uns über den Tod reden. - Es gibt viele Möglichkeiten, das Bild dreidimensionaler aussehen zu lassen, - und einige von ihnen können einfach in der Graustufenstufe angewendet werden, - aber Dinge, die dem Betrachter am nächsten sind, werden höhere Kontrast- und Detailstufen haben, - dann diejenigen, die weiter entfernt sind. - Deshalb stelle ich sicher, dass ich nicht zu viel Detail auf die Cape Disorder und die Charaktere setzen - linken Arm und machen sie näher an den Hintergrund. - Cray. - Dieser Effekt ist offensichtlich stärker als auf einem Foto. - Es kann im wirklichen Leben deutlicher beobachtet werden. - Wenn wir Objekte betrachteten, die ziemlich weit voneinander entfernt sind , hilft es jedoch, das Bild klarer zu lesen und scheint für viele Künstler, vor allem in der Spielkonzeptkunst eine gängige Praxis zu sein Künstler, . - - Ich möchte betonen, dass der Workflow, den Sie diese Klasse beobachten können, keineswegs ist - der einzig richtige Weg, um diese Technik zu verwenden. - Was ich tun möchte, ist, Ihnen ein Beispiel zu geben, wie mächtig ein Werkzeug Photoshopped Ebenen kann - sein. - Also experimentieren Sie mit dem Werkzeug, - sagen wir, - vorstellen und finden Sie Ihren eigenen Weg aus mit dieser Technik. - Und lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Ihre ersten Versuche nicht so aussehen, wie Sie es erwartet haben. - Wie alles andere. - Es braucht Zeit und Übung, um diese Technik zu beherrschen. - Ich arbeite seit über drei Jahren damit, und ich lerne immer wieder neue Dinge. Auf der anderen Seite, - vielleicht ist es der Grund, warum ich es so sehr genieße. - Es gibt mir viele Möglichkeiten und viel von für die Verbesserung, - die Graustufenstufe ist fast vorbei. Ich könnte mehr Zeit damit verbringen, Fehler beim Glätten der Schattierung zu beheben, aber ich werde das Bild etwas rau lassen und weitermachen. - Ich werde später weiter arbeiten, wenn ich Farben auf mein Bild überprüft habe. - Im nächsten Teil geht es um Mischmodi. - Ich werde Ihnen zeigen, wie ich normalerweise meine Bilder einfärbe und wie ich mich Pfähle fixiere. 5. FARBE: - Normalerweise beginnt es zu färben, indem die Graustufenbasis kollabiert und eine neue weiche Lichtebene erstellt wird. - Ich habe das Bild mit einem Selbsthandel der Seite gefärbt und kritisch verschiedene Farbtöne eingeführt. - Dies ist, wenn ich sagte, die Farben jedes Elements, - obwohl ziemlich oft ich meine Meinung ändern, wie sie weiter. - Ich kontrolliere die Stärke der Farbe mit Stiftdruck, oder ich ändere den Pinsel von Bay City. - Ich mache mir keine Sorgen, die Schattierung perfekt zu machen und in Linien zu bleiben. - Ich kann später alles korrigieren. - Wenn ich meine Grundfarbe, - sagte, - Ich mache einen neuen leisen Spieler und fügen Sie die Farbe des Bildes. - Selbstlicht gibt dem Leser Septumeffekt, - so dauert es normalerweise mehr als eine Schicht, um einen lebendigen Farbton zu erhalten. - Ich arbeite wirklich gerne mit diesem Modus-Teig, weil es mir viel mehr Kontrolle über die - Farbe gibt und die Situation im Kontrast nicht so viel wie Overlay erhöht, - ich versuche nicht, ist nur ein Farbton für jedes Element. - Vielmehr, - Ich mache verschiedene verwendet, um eine natürlichere aussehende Wirkung zu erhalten. - Ich habe einen anderen leisen Spieler erstellt und weiterhin verschiedene Houston Schatten hinzufügen. - Es ist erwähnenswert, dass hoch gelegen, - reine Schattierungen sind auf gut späten Oberflächen sichtbar, - während die Schatten dunkler, - mehr schmutzige Farben zeigen . - Dies wird durch die Art und Weise verursacht, wie Mensch ich arbeite, um eine lebendige Farbe zu sehen. - Wir brauchen starkes Licht, - so natürlich die Deemer erfreuen, desto niedriger die Situation. - Als nächstes, - fügen Sie ein Vielfaches eine Ebene und füllen Sie es mit Seite. - Um die Farben dunkler zu machen, - schattiere ich darauf, - benutze das Licht Kugel Alter, um einen natürlicheren Effekt zu erzielen, - manchmal eine widerwillige Deckkraft der Mehrschicht. - Vor Beginn der Schattierung, - Ich hatte eine Overlay-Schicht, um mehr Kontrast zu den Metallen unter verbrauchen der Schatten zu geben. - Dann füge ich weiterhin Farbe auf weichen Licht-Spielern hinzu. - - Ich - beschlossen, die Farbe des Strumpfes zu ändern. - Seamster scheint auf dem Foto nach Madrid zu sein. - Um das zu tun, - verwende ich die Ebene mit Mischmodi, um Farbe, - dann angepasste Werte mit multiplizieren. - Jetzt, - da ich mit meiner Farbbasis zufrieden bin, - kollabiere ich die Ebenen und beginne, Details auf normalen Ebenen zu glätten. - Die meiste Zeit, - habe ich die Farben verwendet, die bereits auf der Leinwand sind. - Gelegentlich, - Ich werde Multiplay- und Bildschirm-Layer verwenden, um Teile des Bildes zu verdunkeln und aufzuhellen. - - Ich - möchte Sie noch einmal daran erinnern, dass die Art, wie ich die Schichten verwende, nicht der einzig richtige Weg ist, zu gehen. - Die Reihenfolge und Menge von Ebenen, die ich verwende, ist für jedes Bild, an dem ich arbeite, unterschiedlich. - Diese Lektionen bieten einfach ein Beispiel, wie Sie die Färbung nähern können, - so verwenden Sie so viele Schichten, wie Sie möchten und sagte die Mischmodi zu denen, die am meisten sind - bequem für Sie. - Jetzt -. - Meine Grundfarben sind fertig, - und es ist Zeit, endlich die Fehler zu beheben, die ich gemacht habe. - Ich kollabierte die Schichten und nutzlos so und transformieren Werkzeug, um die Platzierung und Form zu korrigieren - der Gesichtszüge. - Ich säubere auf einer normalen Schicht. - Jetzt ist das viel besser. - - Mit - ähnliche Methode, die ich nur die Form des Schulterschutzes. - Dann füge weitere Details zu meinem Bild hinzu. - Der Rest des Videomaterials, das ich für diese Lektion vorbereitet habe, verwendet die gleichen Techniken, die ich bereits beschrieben habe , also erlauben Sie mir, den restlichen Teil ohne Kommentar zu verlassen. - In der nächsten Lektion, - werde ich erklären, wie eine Texturen, - betonte, dass ein bisschen mehr und dann schnelle Farbvariationen mit verschiedenen Blending erstellen - Modi 6. Texturen und letzte Feinheiten: - Es ist Zeit, ein paar Texturen auf meinem Bild zu haben. - Ich fange mit Briefen an. - Ich benutze einen gekachelten Brief, um eine Basis zu ergänzen und einen Mischmodus zu setzen, der meiner Meinung nach gut funktionieren sollte -. - Ich setze mich auf der Überlagerung nieder, - aber es erhebt die Situation, um übereinzustimmen. - Also hatte ich eine Korrektur, - Ebene sagte die Situation auf den niedrigsten Wert und verknüpfen sie mit meiner Texturschicht. - Als nächstes verwende ich eine Maske auf der Texturebene, - verstecken, - geben Sie Inhalt ein und allmählich aufgedeckte Bereiche, in denen die Textur erscheinen soll, und - wiederholen Sie den Vorgang mit einer anderen Buchstabenstruktur, um einige Elemente stehen zu lassen aus. - Als Nächstes, - fügen Sie die Kettenmail, wann immer möglich. - Diese Fotos, die ich selbst gemacht habe. - Aber die meiste Zeit war ich gemeinfrei Bilder und drei Texturen, die einige Websites bieten -. - Ich füge ein paar Links zu solchen Sehenswürdigkeiten in der Beschreibung ein. - Meine Medaillen am Ende sah ein bisschen dunkel, - also bevor er Texturen hatte, - Ich hellte sie ein wenig mit einer weichen Schicht und es nur die Deckkraft. - Ich bin Texturen zu den Metallelementen weitergegangen. - Die Bilder, die ich jetzt benutze, werden nicht gehalten, - also verwende ich sein Temp tal, um sie an Orte zu kopieren, an denen das Originalbild nicht erreicht hat, und - dann benutze die Maske, - akzentuiere die Highlights mit einer übermäßigen Ebene und einem anderen Dexter. - Dieser ist eigentlich ein Foto von der ersten, - aber es gibt schöne Wendungen, - Männer sagten, es Licht zu lassen. - Jetzt, wo die Texturenluft hinzugefügt hat, - setze ich fort, aufzuräumen. - Ich hellere die Farbe des Handschuhs auf Charaktere linke Hand und Unordnung, um sie aussehen zu lassen - als wären sie etwas hinter. - Nachdem ich ein paar weitere Fixes getan habe, - erstelle ich eine neue, - normale Schicht, - senken Sie die Härte des Pinsels und, - mit dem Hintergrund grau, - gehen Sie über die Bereiche, die weiter vom Betrachter entfernt sind und über die Ränder des Charakters zu - akzentuieren den Tod etwas mehr. - Wenn ich fertig bin, - senke ich die Schichten von pastösen ein wenig. - Eine andere Möglichkeit, den Tod zu akzentuieren, ist, diese erdigen Elemente zu kauen, die sie wegwiesen - machen die in der Front Pop. - Um das zu tun, - werde ich eine Einstellungsebene verwenden und das ganze Bild zentrieren. - Dann, - mit einer Maske, - werde ich den Effekt von den Teilen entfernen, die ich abheben möchte. - Wenn ich fertig bin, - Ich betone, dass der Blitz ging eine Overlay-Ebene und beenden Sie mit einigen kleinen Details 7. Farbvariationen: - das Bild ist komplett. - Jetzt werde ich ein paar alternative Farbvariationen dafür machen. - Die Fähigkeit, die Farben Ihrer Bilder schnell zu ändern, ist besonders nützlich, wenn Sie arbeiten - für einen Client oder in der Spielentwicklung. - Ich beginne mit einer Farbschicht und entscheide, welche Schattierungen ich verfolgen werde. - Wie Sie können - sehen, - die Verwendung von Beige über Rot führt zu einer dunklen, - gräulichen Farbe. - Das liegt daran, dass die Werte dieser Farben unterschiedlich sind. - Ich werde die sie in einigen anderen Elementen mit einer weichen Schicht aufhellen und dann einem Bildschirm - Schicht. - Ich schalte zwischen den beiden und sage ihm, - zufrieden mit den Farben. - - Jetzt - da wir eine leichtere Version haben, - dann machen wir eine weitere dieses Mal wieder dunkler. - Ich beginne mit der Farbschicht. - Ich benutze die Situationsschicht, um einige der Farben auszublenden und in einem Multiplayer die Haut ganz dunkler zu machen . - Ich habe Kapazität der Schicht für eine bequemere Schattierung ausgesehen. - Ich arbeite weiter mit Farbmultiplikationen und weichen Lichtebenen, bis ich das Ergebnis mag, - und - das ist es. - Ich hoffe, diese Klasse verletzt und dass es Sie motivieren, mit Butter-Shuttles zu experimentieren - und legen Eruptionen. - Denken Sie daran, dass die Praxis macht perfektes Glück und danke