Chai Grundlagen und ein Rezept für Apple Pie Chai | Bonnie Eng | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Chai-Grundlagen und ein Rezept für Apfelkuchen-Chai

teacher avatar Bonnie Eng, Author, Thirsty for Tea Blog

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

8 Einheiten (24 Min.)
    • 1. Einführung

      1:37
    • 2. Chai vs. Masala Chai

      0:38
    • 3. Die Grundlagen

      1:24
    • 4. Personalisieren Sie Ihren Chai

      5:48
    • 5. Milch und Süßstoffe

      2:51
    • 6. Apfelkuchen-Chai-Rezept

      7:36
    • 7. Verschenken Sie Ihren Chai

      4:00
    • 8. Schlussgedanken

      0:35
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

105

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs lernen Sie, wie man einen einfachen Masala Chai zubereitet, der auch als „scharfer Tee“ bekannt ist. Wir gehen die wesentlichen Zutaten durch, die Sie benötigen, und verzweigen sich dann von dort aus, um andere Add-Ons für die Erstellung Ihrer eigenen Signaturmischung zu beschreiben. Ich werde auch mein Rezept für Apfelkuchen-Chai mit Ihnen teilen und Sie Schritt für Schritt durch den Prozess des Mischens und Brauens führen. Erstellen Sie eine Chai-Mischung für sich selbst oder für Ihre Freunde und Familie als Geschenk – es gibt nichts Besseres als einen gemütlichen Topf Chai, der auf dem Herd gebraut wird!

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Bonnie Eng

Author, Thirsty for Tea Blog

Kursleiter:in

Bonnie Eng is author of the tea blog, Thirsty for Tea, a blog dedicated to modernizing the classic tradition of tea. The site is a collection of tea recipes, reviews and crafts all dedicated to tea and tea-inspired. For more tips on tea, visit Bonnie at her site or on Instagram.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo. Willkommen in der Klasse. Mein Name ist Bonnie Eng und ich bin der Autor des Blogs Thirsty For Tea. Thirsty For Tea ist eine Sammlung von Rezepten, Rezensionen und Kunsthandwerk, die alle dem Tee gewidmet sind und von Tee inspiriert sind. Heute zeige ich Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Chai zu Hause mixen können . Dies ist ein großartiges kleines Projekt, wenn Sie selbst Tee lieben oder wenn Sie zufällig jemanden kennen, der Tee liebt. Der Duft von Chai-Brauen in den kalten Monaten des Jahres, Winter und Herbst, ist nur eines der besten Dinge, die Sie erleben können. Ich denke, du wirst diese Lektion wirklich lieben. Ich werde zunächst auf den Unterschied zwischen einem Chai und einem Masala Chai eingehen. Sobald wir den Unterschied zwischen diesen Begriffen geklärt haben, gehen wir auf die fünf Zutaten ein, die Sie normalerweise in einer Standard-Chai-Mischung finden. Ich werde Ihnen auch einige Zutaten vorstellen , die Sie hinzufügen können , um einen Chai nach Ihren Wünschen zu personalisieren, und ich werde Ihnen auch mein eigenes Rezept für Apfelkuchen-Chai mitteilen , das ist eine wirklich warme und heimelige Mischung aus Apfelkuchen-Aromen und Chai-Aromen, und ich denke, das wird dir wirklich gefallen. Wir beenden den Kurs indem wir einige Ideen besprechen Sie Ihren Freunden und Ihrer Familie Ihren Stuhl schenken können. Wir möchten den Stuhl tragbar, versandfähig und präsentierbar machen , damit Sie ihn mit Ihren Liebsten teilen können. Am Ende dieses Kurses solltest du in der Lage sein, deinen eigenen Chai zu Hause zu mixen, und ich freue mich darauf, die Rezepte , die du dir ausgedacht hast, und all deine geheimen Zutaten zu sehen und all , und all deine geheimen Zutaten Sie sind bereit, darüber zu berichten. Danke, dass du mitgemacht hast, und willkommen in der Klasse. 2. Chai vs. Masala Chai: Bevor wir heute mit dem Blending beginnen, wollen wir die Begriffe Chai und Masala Chai durchgehen . Wenn Sie jemals in Indien sind und eine einfache Tasse Tee trinken möchten , werden Sie nach einer Tasse Chai fragen , denn Chai bedeutet wörtlich Tee. Hier in Amerika haben wir den Begriff Chai-Tee , der eigentlich überflüssig ist, weil er übersetzt Teetee bedeutet. Wir haben auch den Begriff Masala Chai, was im Grunde genommen würziger Tee bedeutet, und ihn auf Chai abgekürzt. Für die Zwecke des heutigen Unterrichts werden wir einen würzigen Tee einfach als Chai bezeichnen, aber du solltest bedenken, dass du, wenn du jemals in Indien bist und eine Tasse würzigen Tee möchtest , nach einer Tasse fragen solltest von Masala Chai. 3. Die Grundlagen: Es gibt fünf Hauptzutaten , aus denen ein Chai hergestellt wird. Ich bezeichne sie gerne als das Wesentliche. Von diesen fünf Zutaten ist eine ein Tee und vier sind Gewürze. Die erste Zutat ist Tee, und hier wird typischerweise ein indischer Schwarztee verwendet. Eine 50/50-Mischung aus Assam und Ceylon ist ideal, aber ein englisches Frühstück kann auch ersetzt werden. Die zweite Zutat ist Kardamom , der in diesen kleinen grünen Schoten ist und einen blumigen und fast zitrusähnlichen Geschmack hat. Ich mag es, sie leicht zu zerdrücken , bevor ich sie in meinen Stuhl lege. Die dritte Zutat ist Ingwer , der wichtig ist, um dem Chai ein heißes Element hinzuzufügen. Sie können frische Ingwerwurzel oder Bonbons verwenden. Ich bevorzuge es, den frischen zu verwenden, wenn ich den Chai sofort genieße, aber wenn Sie den Tee mixen und trinken oder zum späteren Genießen verschenken möchten , dann funktioniert der kandierte oder kristallisierte Ingwer hervorragend. Die vierte Zutat ist Zimt. Die häufigste Art Cassia ist in gewöhnlichen Lebensmittelgeschäften zu finden. Aber wenn du Ceylon findest, ist es ein wahrer Genuss. Sie werden feststellen, dass es sich um Ceylon-Zimt handelt, wenn die Pfähle leicht zerbrechen und auseinanderbrechen. Ceylon-Zimt ist auch als echter Zimt bekannt. Die fünfte essentielle Zutat ist Nelke. Gewürznelken haben einen warmen, süßen Geschmack, können aber auch überwältigend sein. Achte also darauf, wie viel du deinem Chai hinzufügst. Denken Sie daran, dass all diese Gewürze auch in Pulverform erhältlich sind. Aber weil sie in dieser Grundform stärker sind, solltest du sie sparsam verwenden. Beginne mit einem Achtel Teelöffel und arbeite dich von dort aus auf. 4. Personalisieren Sie Ihren Chai: Jetzt werde ich einige Zutaten durchgehen , die Sie Ihrem Chai hinzufügen können , um ihn nach Ihrem eigenen Geschmack zu personalisieren. Dies ist eine großartige Zeit, um einige der Zutaten aus Ihrer Speisekammer oder Ihrem Gewürzschrank zu verwenden , und wirklich, worum es bei hausgemachtem Chai-Mixen geht, Sie möchten etwas Einzigartiges kreieren und etwas du genießt es wirklich. Hier gibt es eine Vielzahl von Zutaten. Ich habe sie in vier Kategorien unterteilt, nämlich Gewürze, Früchte, Nüsse und Extras. Was das Gewürz angeht, wenn Sie sich an den letzten Abschnitt erinnern, haben wir die vier Hauptgewürze eines Chai besprochen, nämlich Kardamom, Ingwer, Zimt und Nelke. Ich habe hier drei zusätzliche Gewürze. Der erste ist Sternanis, und Sternanis sieht so aus. Es sind harte, fast blütenartige Formen. Normalerweise breche ich es gerne in zwei Hälften oder breche Teile davon ab und schmeiße es dann mit meinem Tee hinein , während er köchelt. Dies verleiht Ihrem Tee einen starken Lakritzgeschmack. Sie sollten es sparsam verwenden, genau wie es bei Kardamom oder Nelke der Fall ist , nur weil es so stark ist. Ich habe auch ein paar Pfefferkörner hier. Dies ist eine Mischung aus Rot, Grün, Weiß und Schwarz. Normalerweise verwende ich gerne 5-10 dieser Pfefferkörner, zerdrücke sie leicht und schmeiße sie dann mit dem kochenden Tee hinein. Diese verleihen Ihrem Chai einen schönen, scharfen Geschmack, genau wie Ingwer. Als nächstes habe ich Fenchel. Fenchel eignet sich hervorragend, um einen Hauch von Lakritzgeschmack hinzuzufügen , ohne überwältigend zu sein. Normalerweise fange ich gerne mit etwa 1/8 Teelöffel an und arbeite dann von dort aus nach oben. Als nächstes habe ich einige Früchte und dies ist meine Lieblingsfrucht, die ich zu einem Chai hinzufüge. Es ist nur gewürfelter Apfel. Du könntest auch Apfelringe kaufen und sie in Stücke schneiden oder du kannst Apfelchips kaufen und sie einfach auseinanderbrechen. Aber ich mag diese Apfelstücke, weil sie sich gleichmäßig aufziehen, wenn man sie mit anderen Teezutaten hineinwirft, und sie werden einfach großartig darin sein, dem Chai eine natürliche Süße zu verleihen . Ich habe auch ein paar Rosinen hier. Dies sind goldene Rosinen, die Gebräu einen fast honigähnlichen Geschmack verleihen. Sie können auch die dunkleren Rosinen verwenden, die einen kleinen Hauch von melasseähnlichem Geschmack verleihen . Diese werden im Gebräu aufpolstern und es dann auch etwas dicker machen. Wenn Sie einen dicken Stuhl mögen, dann sind diese eine großartige Option. Ich habe jetzt ein paar Bananenchips und du kannst einfach halbieren oder sie einfach halbieren oder ganz zu einer Mischung werfen. Die sind wirklich wunderbar. Angenommen, für einen Sommer-Chai könntest du einen Grüntee-Chai anstelle von Schwarztee machen und vielleicht Kokosspäne und etwas von dieser Banane hinzufügen , um einen tropischen Geschmack zu erhalten. Es macht wirklich Spaß , damit herumzuspielen. Ich habe auch ein paar Nüsse hier, und meine Lieblingsnuss, die ich zu jedem Tee hinzufüge, ist eigentlich Mandel. Mandel verleiht Ihrem Tee eine schöne Butternote, die leicht reichhaltig ist, aber nicht wirklich schwer ist. Du kannst auch Walnüsse hinzufügen, wie ich es hier habe, oder [unhörbar] funktioniert auch gut für eine [unhörbare] Herbstmischung. Diese wären wirklich toll , sagen wir, wie ein Ahorn-Chai. Ich habe auch ein paar Haselnüsse hier. Haselnüsse sind für mich eher eine der wichtigsten Zutaten, also füge ich sie gerne zusammen mit etwas Schokolade hinzu und kreiere eine Haselnuss-Schokoladen-Chai-Mischung. Du kannst sie einfach zerkleinern und mit der Trockenmischung hineinwerfen . Jetzt habe ich meine Extras, was die Spaß-Kategorie ist. Hier sind ein paar Schokoladenchips. Das sind Mini-Schokoladenstückchen. Sie können auch dunkle Schokoladenstückchen oder Milchschokolade verwenden , oder weiße Schokolade funktioniert auch gut. Das ist wirklich toll, wenn du versuchst , einen Wüsten-Chai mit einer reichen Basis darunter zuzubereiten. Diese, wie die Rosinen, verleihen dem Tee eine Dicke, sodass er fast wie ein Ersatz für ein normales Dessert ist. Jetzt habe ich etwas Vanilleschote, die super duftend und einfach wunderbar in vielen verschiedenen Chai-Geschmacksrichtungen ist . Ich nehme ein 1-Zoll-Segment und schneide es auch vertikal so, dass ich die inneren Samen freilegt, die superklein, aber sehr aromatisch sind . Falls du die Vanilleschote nicht finden kannst, dann kannst du auch Vanilleextrakt verwenden und nach dem Aufbrühen des Tees etwas davon hinzufügen , aber mir hat gefallen, dass es sich um eine trockene Form handelt und man ihn hineinwerfen kann mit den restlichen trockenen Chai-Zutaten. Endlich habe ich hier ein paar Streusel. Es macht einfach Spaß sie zu einem Geburtstags-Chai oder einer Chai-Mischung hinzuzufügen , die Sie mischen, damit Kinder sie genießen können. Es gibt einfach so viele verschiedene Arten von Streuseln, aber ich liebe auch diese kleinen Goldstreusel [unhörbar], die man zu jeder Mischung hinzufügen kann und das Kind einfach so richtig zum Strahlen bringt festlich. Sie könnten das in den Ferien oder in der Weihnachtszeit tun, und das ist eine wirklich nette Geste. Dies sind nur einige der Optionen für Zutaten, die Sie einem Chai hinzufügen können , um ihn nach Ihrem eigenen Geschmack zu personalisieren. Hier geht es darum, kreativ zu sein und Spaß mit den Zutaten zu haben und einfach etwas zu kreieren, das einem wirklich und Spaß beim Experimentieren zu haben. 5. Milch und Süßstoffe: Dies sind einige Ideen, wie Sie Ihrem Chai Milch hinzufügen können. Normalerweise mag ich es, meinen Chai einfach mit Wasser aufgebrüht zu genießen , aber wenn ich Milch hinzufüge, füge ich ihn gerne im Verhältnis eins zu eins hinzu. Das bedeutet, dass ich für jede Tasse Wasser eine Tasse Milch verwende. Das gilt für jede dieser Milchsorten. Ich persönlich bevorzuge Vollmilch und das liegt nur daran, dass sie nach dem Verdünnen mit Wasser eine schöne Leinwand bildet, eine schöne Leinwand bildet der die Aromen des ****** wirklich zur Geltung kommen und erstrahlen können. Wenn ich mich für einen leichteren Stuhl entscheide oder der Stuhl selbst leichter ist. Angenommen, es ist eine Grünteemischung statt Schwarztee, ich verwende gerne eine Schachtel, Kokosnuss- oder Mandelmilch oder vielleicht sogar Sojamilch. Ich liebe diese Kokosmilch in Kartons wirklich nur weil sie wirklich neutral im Geschmack ist und weniger Kalorien enthält. Wenn Sie diese verwenden, achten Sie darauf, sie nicht mit Kokosmilch zu verwechseln , die viel reichhaltiger und viel dicker ist. Du willst auf jeden Fall die Kokosmilch im Karton finden . Ich habe hier auch etwas fettfreie Instant-Trockenmilch, und ich verpacke sie gerne in diese kleinen Gewürzgläser, damit die Person , die den Chai geschenkt bekommt, ihn sofort aufbrühen kann bemerken, ohne auf den Markt gehen zu müssen , um mehr Milch zu kaufen. Es ist nur ein durchdachtes kleines Geschenk. Dies sind nur einige Ideen, wie Sie Ihrem Chai Milch hinzufügen können. Dies sind einige Ideen für einen Süßstoff, den Sie Ihrem Chai hinzufügen können , um ihm eine weitere Geschmacksschicht zu verleihen. Sie sollten den Süßstoff, den Sie verwenden, je nach Geschmacksprofil des jeweiligen Tees wählen . Ich würde sagen, dass Honig die meiste Zeit sehr gut funktionieren wird. Du möchtest einen neutral schmeckenden Honig, der nicht zu stark ist. Ich liebe Honig wirklich , weil du viel weniger verwenden kannst als Zucker. Wenn Sie einen Teelöffel normalen Zucker verwenden würden, können Sie nur einen halben Teelöffel Honig verwenden und es wird viel bewirken. Agave- oder Ahornsirup funktionieren auch sehr gut. Ahornsirup wird einen starken Geschmack haben, daher solltest du ihn mit speziellen Mischungen verwenden , vielleicht Herbstmischungen. Amerikanisch oder nordamerikanisch inspirierte Mischungen. Das wird zu jedem von denen sehr gut passen. Vanillezucker ist ein wahrer Genuss. Es ist etwas teurer, aber im Grunde schweben darin Vanillesamen. Es hat den wunderbarsten Duft. Nochmals, wenn Sie etwas verschenken und Ihre Mischung an jemanden schicken, der sie genießen kann, könnte es nett sein, dies einzubeziehen. Ich habe hier auch nur etwas rohen Turbinado-Zucker. Auch hier ist es in einem kleinen Gewürzbehälter verpackt , sodass es einfach zu verwenden und tragbar ist. Es kann leicht genossen und zusammen mit dem Chai aufgebrüht werden, wenn er als Geschenk erhalten wird. Dies sind nur einige Ideen zu Süßungsmitteln, die Sie verwenden können. 6. Apfelkuchen-Chai-Rezept: Jetzt werde ich mit Ihnen mein Rezept für Apple Pie Chai teilen . Das ist die Gewürzportion und den Tee zeige ich dir später. Was ich möchte, dass Sie zuerst bemerken, sind diese vier ******, die wir im früheren Abschnitt über den ****** behandelt haben und die normalerweise in einem Chai enthalten sind : das sind der Kardamom, der Ingwer, der Zimt und die Gewürznelke. Ich habe drei Kardamomkapseln, einen Esslöffel kristallisierten Ingwer. Ich habe zwei Ceylon-Zimtstangen, die in 1-Zoll-Stücke zerbrochen und auseinandergeblättert wurden . Dann habe ich drei ganze Nelken. Zu diesen vier Haupt****** habe ich zwei zusätzliche ****** hinzugefügt: Das sind 10 Pfefferkörner, schwarze Pfefferkörner und ein Achtel Teelöffel geriebene Muskatnuss. Ich habe auch etwas Obst hier. Das ist ein Drittel einer Tasse getrockneter Apfelstücke. Ich habe eine halbe Orangenscheibe und eine halbe Zitronenscheibe, beide getrocknet und in kleine Stücke geschnitten. Dann, endlich, habe ich ein 1-Zoll-Segment Vanilleschote, das der Länge nach geschnitten wurde , um die Samen freizulegen. An dieser Stelle nehmen wir einfach dieses kleine Mörserset. Was ich tun werde ist, dass ich die harten ****** nehme und sie leicht verknallt. Das ist einfach wichtig, damit wir viel von ihrem Geschmack in den Tee einbringen können. Da sie wirklich hart sind, brauchen sie nur ein bisschen Hilfe. Wir helfen ihnen einfach so ein bisschen und zerdrücken sie leicht, wollen nur die Kardamomkapseln ein wenig öffnen und den Pfeffer einfach leicht zerdrücken. Sie müssen kein feines Pulver haben, sondern Sie möchten nur an jedem dieser Puder leichte Risse haben******. Das ist erledigt. Zu diesem Zeitpunkt ist dies leicht belichtet. Was wir tun werden , ist, das wieder in die Mischung aufzunehmen. Ich nehme einfach meine Hände. Das ist der spaßige Teil; mische einfach alles zusammen. Das ist jetzt unsere Trockenteemischung. Dieser Teil des ****** und der Früchte wird zuerst gekocht und dann zeige ich dir, wie man den Tee danach hinzugibt. Das ist startklar. Dies ist die Tee-Portion meines Apple Pie Chai-Rezepts und die Mischung wird zu den Früchten hinzugefügt und ****** nachdem diese Zutaten die Möglichkeit haben zuerst unter die Flüssigkeiten zu mischen; es ist wie ein Teil 2. Ich mache meine Apple Pie Chai-Teemischung gerne zu einer Mischung aus Assam und Ceylon zu gleichen Teilen; das ist ziemlich typisch für einen Chai. Ich füge auch gerne etwas Rooibos hinzu , ein südafrikanisches rotes Kraut. Es ist großartig, weil es koffeinfrei ist und eine gute Option wenn Sie keinen normalen Tee in Ihrem Chai verwenden möchten. Ich verwende nur zu gleichen Teilen Ceylon und Assam. Ich werde von jedem davon eineinhalb Teelöffel machen. Das sind eineinhalb Teelöffel. Ich verwende abgerundete Teelöffel, nur weil ich eine stärkere Mischung mag, aber es liegt ganz bei dir, wie viel du hinzugibst. Nochmals eineinhalb Teelöffel. Dann füge ich einfach einen Teelöffel Rooibos hinzu. Mir gefällt, dass Rooibos der Mischung eine fast krustenartige Essenz verleiht und auch eine wirklich schöne Farbe hat. Ich werde das nur ein bisschen durcheinander bringen. Das ist es. Dies ist die Teeportion meines Apple Pie Chai-Rezepts. Jetzt werden wir mein Apple Pie Chai-Rezept zubereiten. Wir beginnen damit, eineinhalb Tassen Wasser in einen kleinen Topf zu geben. Dazu fügen wir unsere trockene Gewürzmischung hinzu, die Mischung mit dem Zimt und den Äpfeln und all diesen essentiellen Chai ******. Jetzt, wo wir sie im Topf haben, werden wir alles auf hohe Hitze stellen. Wir werden das genau im Auge behalten. Sobald es kocht, fahren wir mit dem nächsten Schritt fort. Meine ****** sind gerade zum Kochen gekommen. An dieser Stelle werde ich sie gut umrühren. Ich werde weitermachen und meinen Milchzusatz hinzufügen. Wenn ich nun keine Milch hinzufügen würde, würde ich einfach die gesamte Wassermenge, die für mein Rezept drei Tassen beträgt, mit dem ****** zu Beginn des Kochvorgangs hineingeben die für mein Rezept drei Tassen beträgt, mit dem ****** zu , aber dafür verwende ich halb Wasser, halb Milch. Ich füge jetzt meine Milch hinzu. Vorzugsweise handelt es sich dabei um Milch bei Raumtemperatur. Gleich nachdem ich die Milch hinzugefügt habe, reduziere ich die Hitze auf nur noch ein bisschen. An dieser Stelle werde ich es noch einmal gut umrühren. Lassen Sie es fünf Minuten mit aufgeklapptem Deckel auf dem Herd stehen. Es sind fünf Minuten vergangen, also möchte ich die Heizung abstellen und den Deckel öffnen. Inzwischen sollte dein Haus wirklich sehr gut riechen. Du kannst sehen, dass es hier ein bisschen geronnen ist, aber das wird okay sein, weil wir am Ende alles auskosten werden. Ich mache weiter und füge jetzt unseren Tee hinzu. Das wird fünf Minuten lang steil werden. Mischen Sie es einfach ein. Achte darauf, dass die Blätter auf die Flüssigkeit treffen und sie Kontakt aufnehmen. Jetzt decken wir das ab und lassen es fünf Minuten ziehen. Es ist fünf Minuten her und der Tee konnte aufgebrüht werden. Ich fuhr fort und trennte die Feststoffe von den Flüssigkeiten weg. Dies ist unser trinkfertiger Apple Pie Chai. Ich habe auch die Rückseite eines Löffels genommen und einige der übrig gebliebenen prallen Früchte, die wir hatten, gedrückt , nur um jeden letzten Tropfen Tee aus der Mischung herauszuholen. Jetzt ist es einfach an der Zeit, den Tee zu servieren. Ich setze diesen Deckel auf den Kessel. Das ist mein Rezept für Apple Pie Chai. Das ist eine wirklich warme Mischung für den Herbst. Wenn Sie Obst und ****** mit einem Hauch von Süße lieben , noch bevor Sie Zucker hinzufügen, ist dies eine großartige Mischung für Sie. Ich hoffe du kannst es versuchen. 7. Verschenken Sie Ihren Chai: Jetzt, da du weißt, wie du deinen eigenen Chai mixen kannst, ist es an der Zeit, ihn mit Freunden und Familie zu teilen. Dies sind nur einige Ideen, wie Sie ein Geschenk von Chai teilen können, und dies ist einer meiner Favoriten. Das ist wirklich toll für Leute, die gerne in der Küche experimentieren oder mit verschiedenen Geschmacksrichtungen herumspielen. Wenn du diese indische Gewürzbox öffnest, bekommst du einen Schuss des tollsten Chai******, und wieder haben wir Kardamom, Ingwer, Zimt und Nelke. Ich habe hier auch einige andere ****** hinzugefügt, damit die Person experimentieren und sich einen Geschmack einfallen lassen kann , der originell ist und den sie liebt. Ich habe hier auch eine Packung Assam-Tee von wirklich guter Qualität beigelegt , und das ist einfach großartig für kreative Menschen, und vielleicht macht die Person, die du zu gut beschenkt hast, am Ende einen Chai, den du dir zurückgeben kannst. Hausgemachte Chais sehen immer so einladend und homie aus, dass ich es liebe, ihre hübsche Textur in diesen durchsichtigen Marmeladengläsern oder Einmachgläsern zur Geltung ihre hübsche Textur in zu bringen. Diese sind wirklich toll , weil sie stapelbar sind. Ich staple sie gerne, und das ist das Gewürz, etwas Tee, etwas Vanillezucker, und ich lege sie einfach übereinander. Eigentlich kannst du dir diese langen Weinbeutel in der Vinothek holen und diesen Turm einfach in die Tüte stecken. Oder du könntest auch ein Band daran binden und eine süße kleine Notiz schreiben, und schon ist es fertig und sieht einfach richtig gut aus, um deinen Stuhl zu präsentieren. Hier ist eine weitere Möglichkeit, Ihren selbstgemachten Chai mit anderen zu teilen Dies ist ein großartiger Gefallen oder ein Desktop-Geschenk für einen Kollegen. Ich habe eine Tasse hier und ich hätte gerne diese wirklich brillanten, festlichen, farbenfrohen indischen Stoffe, das ist die Serviettengröße und ich lege sie gerne einfach in die Tasse und es gibt den Ton an für einen schönen indischen Chai genießen. Ich habe auch etwas Honig hier, Honigstäbchen, und ich habe auch ein Zuckerstäbchen hier falls die Person Honig nicht mag. Ich habe auch eine einzelne Portion oder eine individuelle Portion des ****** für den Tee. Endlich habe ich ein wiederverwendetes Mini-Marmeladenglas , in dem sich der Tee befindet. Sie könnten es einfach in einer Zellophantasche mit einem großen Band zusammenbinden einer Zellophantasche mit einem großen Band und es ist einfach ein nettes kleines personalisiertes Geschenk. Dies ist eine Idee, wie Sie Ihren selbstgemachten Chai verpacken können , und was ich hier habe, ist eine Holzkiste und ich mag, dass sie ziemlich haltbar und relativ leicht ist . Das ist eigentlich eine Kuchenbox , die ich in einem Bastelladen bekommen habe. Sie können diese Arten von Boxen auch in einer Weinhandlung bekommen, wo sie leicht einer Weinhandlung bekommen, wo sie leicht unterschiedlich groß sind, aber sie eignen sich genauso gut für den Versand Chai. Was ich hier habe, ist eine Rezeptkarte für meinen Apfelkuchen-Chai, und ich finde es toll, dass die Person den Chai erhalten kann und nichts ausdrucken muss , damit sie mit dem Brühen beginnen kann. Ich habe auch eine Tasse hier, etwas Honig und dann den ****** und einen hochwertigen indischen Schwarztee und nur einen Apfel für einen festlichen Touch, und nur einen Apfel für einen da er zu meinem Chai-Thema passt. Ich habe hier etwas Papierfüller, den du bis zum Rand ausfüllst , wenn du vorhast, das zu verschicken, und hier ist der obere Teil der Schachtel , den du einfach überziehen kannst. Jetzt ist auf dieser Box eine Schablone drauf und für mein Rezept passt sie, aber für deine vielleicht nicht, und sie haben andere Boxen die keine Schablonierung haben, und was du tust ist, du nimmst einfach diese Schachtel und lege sie in eine größere Pappschachtel, in der auch Füller enthalten ist, und verschicke das einfach. Wenn es darum geht, deinen Stuhl zu verpacken, werde einfach kreativ und hab Spaß damit und du kannst nichts falsch machen. 8. Schlussgedanken: Vielen Dank, dass Sie diesem Chai-Tutorial heute gefolgt sind. Ich hoffe, ich habe Ihnen einige gute Informationen gegeben , wie Sie Ihr eigenes personalisiertes Chai-Rezept mischen und zubereiten können. Vergessen Sie nicht, Ihre Palette als Leitfaden zu verwenden. Ein bisschen weniger davon, ein bisschen mehr, und Sie werden eine einzigartige Mischung finden, die Ihre Freunde und Familie wirklich genießen werden. Ich würde gerne einige deiner Rezepte sehen, vielleicht einige der Geschenke, die du verschickst, oder sogar einige der geheimen Zutaten, die du verwendest. Vergiss also nicht, sie in die Klassengalerie hochzuladen. In der Zwischenzeit viel Spaß beim Mixen und Brauen, und ich hoffe, dass Sie manchmal bald eine selbstgemachte Tasse Chai genießen können . Danke, dass du mir folgst.