CASH-FLOW MANAGEMENT: VERSTEHEN SIE DEN CASH-FLOW UND WIE DER CASH-FLOW VOM NETTOGEWINN ABWEICHT | Desarie Anderson | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

CASH-FLOW MANAGEMENT: VERSTEHEN SIE DEN CASH-FLOW UND WIE DER CASH-FLOW VOM NETTOGEWINN ABWEICHT

teacher avatar Desarie Anderson, Cash Flow Management

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

9 Einheiten (48 Min.)
    • 1. Einführung

      2:26
    • 2. Lektion 1 Die Bedeutung der Verwahrung guter Buchhaltungsunterlagen

      4:20
    • 3. Lektion 2 Ist es an der Zeit, von einer Tabelle auf Software zu wechseln

      2:09
    • 4. Lektion 3 Unterschied zwischen Bruttogewinn und Nettoeinkommen

      4:29
    • 5. Schritt 4 Was ist das Cashflow-Management

      4:00
    • 6. Lektion 5 Der Unterschied zwischen Cashflow und Nettoeinkommen

      1:20
    • 7. Lektion 6 Das Cash-Flow Arbeitsblatt

      24:23
    • 8. Lektion 7 Hände auf Projekt

      4:42
    • 9. ABSCHLIESSENDE GEDANKEN

      0:24
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

708

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

Wir haben alle das Sprichwort "CASH IS KING" gehört. Der alte Satz ist äußerst relevant, wenn du ein kleines Geschäft betreibst.

Ohne genügend Cashflow wird ein Geschäft wahrscheinlich scheitern, selbst wenn das Geschäft konsequent positive monatliche Nettogewinne hat.

Dieser Kurs zeigt den Unterschied zwischen Cashflow und Nettogewinn Der Kurs stellt dir auch ein einfaches Werkzeug zur Verfügung, mit dem du verstehen und visualisieren kannst, wie Gewinn- und Cashflow nebeneinander funktionieren.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Desarie Anderson

Cash Flow Management

Kursleiter:in

I am originally from London, England but currently live in Atlanta, GA with my husband David.

I always joke that I have had the distinct pleasure of using both the left and right side of my brain. I owned and operated a hair salon for over 17 years (Right side), and now I own a small Tax and Accounting practice (Left side). So you can get your hair cut & colored and get your taxes done all in one visit.

I graduated from Georgia State University with a BA in Accounting. I am a Georgia CPA and an IRS Enrolled Agent. I am also a certified QuickBooks online Pro advisor.

In addition to providing small businesses with bookkeeping and accounting services, I am passionate about helping small businesses manage their cash flow. No business can survive without proper c... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo, mein Name ist Desmarais. Ich bin ein C p A und ein QuickBooks Pro Advice als C P A. Menschen scheinen automatisch ein, dass mein Geschäft dreht sich um Besteuerung. Nun, das ist nicht unbedingt wahr. Ich arbeite mit vielen Filialunternehmen und unabhängige Verträge versucht hauptsächlich, ihnen zu helfen, ihre Cashflows zu verwalten. Jetzt Bargeld. Es ist König. Ohne Bargeld ein Unternehmen nicht laufen. Es ist also wirklich wichtig, dass als Geschäftsinhaber, Manager Cashflow so ist, dass, wenn Ihr Unternehmen aus irgendeinem Grund ein wenig Kampf für ein paar Monate durchläuft , Sie immer noch in der Lage sind, Ihr Geschäft am Laufen zu halten, vor allem, weil Sie den richtigen Cashflow haben, um dies zu tun. Ich habe Ihren Cashflow zu der Zeit verwaltet, als das Geschäft gut war und jetzt sind Sie in der Lage, sich selbst zu stützen. Obwohl das Geschäft etwa 3 bis 4 Monate in Rot ist , , konzentriert sich meine Klasse auf Cashflow-Management, konzentriert sich meine Klasse auf Cashflow-Management, das übergeordnete Thema dessen ist, was ich lehre, war im Cashflow-Management, mehrere Unterthemen. Aber diese besondere Klasse werden wir uns konzentrieren, konzentrieren sich auf das Verständnis von Cashflows auf das, was die Unterschiede zwischen Cashflow und Netto-Anwendung . Was Sie gelernt haben, ist der beste Weg, ein Thema zu verstehen und zu meistern, so dass Sie in der Lage sein, die tatsächlichen Tabellen, die ich verwenden werde, um diese Klasse zu lehren . Dieses Projekt sollte Ihnen helfen, den Trichter mithilfe der Angriffstabelle zu bestimmen, wie viel Geld Sie decken müssen. Teuer für den Fall, dass Ihr Unternehmen ein paar Monate frei hat. Nachfolgende müssen Ihre vorherigen und Ihr aktueller Monat Einkommen und teuer, sowie Ihre beginnende Bargeld in die Tabelle eingeben . Frage. Können Sie 2 bis 3 Monate negatives Einkommen überleben, ohne sich der Möglichkeit zu stellen, Ihr Unternehmen zu beenden ? Haben Sie einen positiven oder negativen Cashflow Ich hoffe wirklich, Sie genießen. Und dann eine Menge von dieser Klasse und hoffentlich sehe ich Sie im nächsten Abschnitt. 2. Lektion 1 Die Bedeutung der Verwahrung guter Buchhaltungsunterlagen: Hi. Willkommen zurück in dieser Rubrik. Wir werden über die Vorteile der Aufrechterhaltung guter Buchhaltungsunterlagen diskutieren und schließlich, ist nicht der Grund, warum dies Ihrem Unternehmen auf lange Sicht helfen wird. Nummer eins Monitor, wohin Ihr Geld zu jeder Zeit geht. Wenn Sie richtige Buchhaltungsunterlagen führen, wissen Sie genau, wohin Ihr Geld geht und wie viel Sie in jedem Bereich Ihres Unternehmens ausgeben . Wenn Sie Ihre Ausgaben nicht verfolgen, kann dies dazu führen, dass Sie in bestimmten Bereichen zu viel Geld ausgeben und nicht genug in anderen Bereichen. Und das Endergebnis ist, dass nicht genug übrig bleibt, um Ausgaben zu decken, die für den Erfolg Ihres Unternehmens entscheidend sind . Nummer zwei. Kreditaufnahme von Geldern, um bei Cashflows und Operationen zu helfen. Der Schlüssel zu jedem erfolgreichen Unternehmen ist die Fähigkeit, zu verwalten. Begrenzte Ressource ist es wird Zeiten, dass ein kleines Unternehmen haben, um Geld zu leihen , um mit Rechnungen, Finanzierung,Lohn- und Gehaltsabrechnung zu helfen Finanzierung, oder sogar Lagerbestand oder andere Kosten erforderlich, um das Geschäft laufen zu halten . Ihre Finanzunterlagen sind eines der ersten Dinge, die ein Kreditgeber verlangen wird. Diese Aufzeichnungen sind, was bestimmen kann, ob eine Bank oder ein Finanzinstitut bereit ist, Ihnen einen kleinen Geschäftskredit zu geben oder nicht. Nummer drei Sparen Sie Geld zur Steuerzeit. Keiner von uns freut sich darüber, Steuern zu zahlen. In der Tat werden die meisten von uns glücklich sein, so wenig Steuern wie möglich zu zahlen. diesem Grund ist die Führung einer ordnungsgemäßen Buchführung für die Steuervorbereitung unerlässlich . Einer der größten Nachteile, wenn Sie Ihre Bücher nicht pflegen, ist der Verlust von steuerlich abzugsfähigen Aufwendungen. Es ist fast unmöglich, eine mentale Notizen von allem, was Sie das Jahr zuvor verbracht haben, zu halten. Ich meine, seien wir ehrlich. Eines der klügsten Dinge, die Sie für sich selbst und für Ihr Unternehmen tun können, ist es, alle gesetzlich zulässigen Abzüge zu nutzen . Dies ist schwer zu tun, wenn Sie keine Aufzeichnungen haben, um Ihre Ansprüche zu beweisen. Sie sich darüber hinaus vor, StellenSie sich darüber hinaus vor,wie viel Geld Sie sparen können. Wenn Sie gerade Ihrem Buchhalter einen Finanzausweis statt 12 Monate Kontoauszüge übergeben und erwarten, dass er oder sie durch ein Meer von Transaktionen sitzen, bevor er oder sie sogar anfangen kann , Ihren Arm vorzubereiten, Ihre Steuern. Jetzt bezahlen Sie nicht nur Dienstleistungen für die Steuervorbereitung, sondern auch für die Buchhaltung. Nummer vier hat das Wachstum Ihres Unternehmens verwaltet. Um Ihr Geschäft auszubauen, müssen Sie für zukünftige Verkäufe sowie die zukünftigen Ausgaben im Zusammenhang mit zukünftigen Umsätzen planen . Um dies zu tun, benötigen Sie geeignete Berichte, die Ihnen helfen, Ihre Entscheidung zu leiten. Indem Sie korrekte Berichte führen, sind Sie besser in der Lage, das zukünftige Wachstum außerhalb Ihres Unternehmens zu planen, indem Sie bestimmen, wo Verbesserungen vorgenommen werden müssen. In Ihrem Kommentar. Geschäftsmodell Nummer fünf Finden relevanter Informationen Zu einem beliebigen Zeitpunkt müssen Sie möglicherweise schnell Finanzinformationen nachschlagen, z. B. Ihr Einkommen für einen bestimmten Monat oder Einkommen für das letzte Quartal. Indem Sie genaue Finanzaufzeichnungen führen, wissen Sie genau, was Sie wissen müssen. Zu jeder Zeit, gute Finanzaufzeichnungen können Sie Änderungen an bestimmten Aspekten außerhalb Ihres Unternehmens vornehmen bevor es zu spät ist. Um zur Steuerzeit herauszufinden, dass Ihr Unternehmen sechs aufeinanderfolgende Monate frei gelitten hat. Finanzielle Verluste sind nicht der beste Weg, um Ihr Unternehmen zu führen. Wenn Sie in den sechs Monaten, in denen Ihr Unternehmen Verluste erlitten, im Geschäft bleiben möchten, haben Sie möglicherweise nicht erkannt, dass Sie Ihr Geschäft aus finanziellen Reserven überlebt haben. hätten Sie jedoch erkannt, wenn Sie Ihre Bücher konsequent gepflegt hätten. Solche unerwartete Überraschung kann dir irgendwann weh tun 3. Lektion 2 Ist es an der Zeit, von einer Tabelle auf Software zu wechseln: hoch in diesem Abschnitt, werden wir diskutieren, wann es ein guter Zeitpunkt für Ihr Unternehmen sein könnte, um die Verwendung von Buchhaltungssoftware zu erwägen . An einem gewissen Punkt, Ihr Unternehmen zu wachsen beginnt, könnte es Zeit für Sie sein, zu überlegen, von der Verwendung einer Tabellenkalkulation für Aufzeichnung auf die Verwendung von Buchhaltungssoftware zu überdenken. Hier sind die Gründe, warum Sie bereit sind, den Schalter zu machen, den Sie benötigen, um hochrangige Berichte wie Gewinn- und Verlustrechnungen, die Kapitalflussrechnung, die Bilanzen und so weiter zu generieren Berichte wie Gewinn- und Verlustrechnungen, die Kapitalflussrechnung, . Wenn Sie diese Arten von Berichten benötigen, sind Sie bereit, eine Buchhaltungssoftware zu verwenden, Mitarbeiter oder Auftragnehmer zu Ihrem Unternehmen hinzuzufügen. Ihr Unternehmen wächst, und Sie planen möglicherweise, einen Mitarbeiter oder einen Auftragnehmer einzustellen, der Zugriff auf Ihre Bücher benötigt . QuickBooks QuickBooks bietet einen Audit-Trail, mit dem Sie sehen können, wer Änderungen an Ihren Datensätzen vornehmen kann und wann solche Änderungen vorgenommen wurden. Excel hingegen hingegen bietet keine Elektronik-Datensätze an. Darüber hinaus ist es viel einfacher, mit der aktuellsten Version Ihrer Bücher Schritt zu halten. Wenn Sie beispielsweise ein Softwaresystem verwenden , können Ihre Buchhalter oder Mitarbeiter eine Änderung an einem Konto vornehmen. Und wenn Sie eine Tabellenkalkulation verwenden, kann es schwierig werden, mit den neuesten aktualisierten Tabellenkalkulationen, dem Kauf von Ausrüstung oder anderen Bemühungen wie Fahrzeugen oder Computern für Ihr Unternehmen Schritt zu halten , sobald Ihr Unternehmen zu einem Punkt, wo Sie hohe Dollar Vermögenswerte kaufen müssen, um das Geschäft in Gang zu halten, ist dies ein Hinweis darauf, dass es Zeit sein kann, den Kauf von Buchhaltungssoftware zu erwägen, so dass der Wechsel von einer Tabellenkalkulation toe Buchhaltungssoftware ist in der Regel auf Ihre individuelle Situation und Ihre individuellen Bedürfnisse. Es handelt sich nicht um eine Einheitsgröße, die alle Entscheidungen trifft. 4. Lektion 3 Unterschied zwischen Bruttogewinn und Nettoeinkommen: hoch in diesem Abschnitt, werde ich über Bruttogewinn und Nettogewinn sprechen und wie man jeden zu berechnen. Ich werde auch diskutieren, wie man Bruttogewinn und Nettogewinn verwenden, um eine allgemeine Analyse all Ihr Geschäft zu tun . Was ist Wachstumsgewinn? Bruttogewinn ist der Gesamtumsatz eines Unternehmens, der dem Gesamtumsatz entspricht, ohne die Kosten für solche Verkäufe. Kosten der verkauften Waren oder die Verkaufskosten sind also die tatsächlichen Kosten für die Erstellung oder den Kauf der Produkte, die ein Unternehmen verkauft. Daher ist der einzige Schrank enthalten von denen, die ich direkt an die Produktion oder den Kauf aus dem Produkt gebunden . Wenn Sie ein striktes Servicegeschäft sind, haben Sie keine Umsatzkosten. Zum Beispiel bin ich Buchhalter, also biete ich einen Service an. Daher sind die Kosten für Zellen kein Aufwand, den ich anstelle. Auf der anderen Seite, wenn Sie ein Bekleidungsgeschäft führen, wird der Betrag, den Sie zahlen, um Ihre Kleidung für den Wiederverkauf zu kaufen, als Umsatzkosten betrachtet. Eines der wichtigsten Konzepte, ein Unternehmen zu führen, ist zu wissen, wie man den Bruttogewinn berechnet . Bruttogewinn wird berechnet ein Umsatz abzüglich der Kosten der verkauften Waren, was dem Bruttogewinn entspricht. Nettogewinn ist der Gesamtgewinn eines Unternehmens, und er wird wie folgt berechnet: Wachstumsgewinn minus Gesamtaufwendungen entspricht dem Nettogewinn. Denken Sie daran, wenn Sie diesen Gewinn berechnen, beginnen Sie mit Bruttogewinn, und dann subtrahieren Sie alle Ausgaben, die mit der Führung Ihres Unternehmens verbunden sind. Der Nettogewinn wird auch als Nettogewinn bezeichnet. Denken Sie nun an einige der Geschichten, die wir in den Nachrichten über die Einnahmen eines Unternehmens für ein bestimmtes Jahr hören . 95% der Zeit. Die Nachricht meldet in der Regel den Gesamtumsatz eines Unternehmens. Wenn Sie also hören, dass General Moto im Vorjahr einen Gesamtumsatz von $1 Milliarde hatte, wir automatisch davon aus, dass sie ihren Mitarbeitern nicht genug im Verhältnis zu ihren Einnahmen zahlen . Aber was die Nachricht vielleicht nicht berichten, ist, dass das gleiche Unternehmen Ausgaben von 1,5 Milliarden gehabt haben könnte , was bedeutet, dass sie tatsächlich einen Nettoverlust hatten, aber das ist noch? Denken Sie also darüber nach, wie diese Zahlen tatsächlich abgeleitet werden. Das nächste Mal hören Sie eine dieser Geschichten in den Nachrichten, wie Sie Bruttogewinn und Nettogewinn verwenden , um eine schnelle allgemeine Analyse aus Ihrem Geschäft zu machen. Jetzt sind die Informationen, die ich besprechen werde, sehr allgemein. Beachten Sie, dass es andere Variablen gibt, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie eine Analyse außerhalb Ihres Unternehmens durchführen . Bruttogewinn ist am nützlichsten, wenn er auf der Grundlage des betreffenden Wirtschaftszweigs in Zusammenhang gebracht wird, da die Bruttogewinne zwischen den Branchen stark variieren können. Zum Beispiel, den Vergleich der Bruttogewinne nennen den Friseursalon mit dem von im Gesetz. Übung ist nicht nützlich. Um zu bestimmen, wie Ihr Unternehmen läuft und ob Sie Änderungen an Ihrem Geschäftsmodell vornehmen müssen , sollten Sie Ihr Bruttoeinkommen mit dem Wachstumseinkommen eines ähnlichen Unternehmens vergleichen. Diese Informationen werden Ihnen helfen, festzustellen, ob Sie Ihre Ressource maximieren und eine solche Maximierung Ihres Gewinns. Nettogewinn ist ein weiterer einfacher Indikator und wird verwendet, um die allgemeine finanzielle Gesundheit Ihres Unternehmens zu analysieren . , wie oft Sie die Produktion Ihres Unternehmens messen ,möchten Sie den Nettoertrag im Laufe der Zeit erhöhen und relativ höher sein als die Vormonate , , Quartale oder Jahre nachdem, wie oft Sie die Produktion Ihres Unternehmens messen ,möchten Sie den Nettoertrag im Laufe der Zeit erhöhen und relativ höher sein als die Vormonate, Quartale oder Jahre. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie den gleichen Zeitpunkt verwenden, um die Ausgabe zu messen, so dass Sie Äpfel mit Äpfeln vergleichen . Sie können Ihren Messzeitraum jederzeit ändern. Es gibt keine richtige oder falsche Wahl 5. Schritt 4 Was ist das Cashflow-Management: Hi. Willkommen zurück in dieser Rubrik. Ich werde die Definition des Cashflow-Managements übergehen, warum Cash-Management wichtig ist . Cashflow-Management ist das Management von Cashzuflüssen und Cashabflüssen im Zusammenhang mit einem Geschäft. Damit ein Unternehmen erfolgreich sein kann, muss es seinen zukünftigen Barbedarfsbedarf planen. Schlepptau Vermeiden Sie eine Krise der Liquidität in naher Zukunft. Ein Unternehmen wird als positive Liquidität angesehen, wenn es über ausreichende Cashflows verfügt oder die Möglichkeit verfügt, innerhalb kürzester Zeit auf Bargeld zuzugreifen. Der Versuch, ein Geschäft zu betreiben, ohne den Cashflow zu verwalten, ist wie der Versuch, ein Fahrrad ohne Pedal zu fahren. Auch wenn Sie Erfolg haben, wird es eine bergaufsteigende Schlacht sein, die garantiert Zehe tragen Sie aus. Also jetzt auf die Frage, warum ist Cashel Management wichtig? Cashflow-Management ist wichtig, denn wenn einem Unternehmen das Geld ausgeht und keine neue Finanzierung erhalten kann, wird es insolvent werden. Insolvenz bedeutet, dass die Unfähigkeit vollständig Unternehmen, seine Schulden zu bezahlen, sobald ein Unternehmen seine Punkte erreicht hat , nicht wahrscheinlich ist, dass dieses Geschäft überleben wird. Deshalb ist es wirklich wichtig, die Zu- und Abflüsse Ihres Unternehmens im Auge zu behalten, damit Sie Probleme aufdecken und beheben können, die auftreten können, bevor sie zu großen Problemen werden. Die erste 1 ist Forderungen, Debitoren ist das, was Ihre Kunden oder Ihre Kunden? Oh, Sie haben jetzt nicht alle Unternehmen in Debitoren. Wenn Ihr Geschäftsmodell also eines ist, das es Kunden ermöglicht, zu kommen, kaufen Sie einen Service, einen Kauf, einen Artikel und bezahlen Sie ihn nach der Tatsache. Dann haben Sie Debitoren, was bedeutet, dass Sie diese Forderungen jetzt verwalten müssen. Jeder kommt. Jedes Unternehmen hat seine eigenen Bedingungen. Einige Unternehmen benötigen Zahlungen in 15 Tagen. Einige erfordern Zahlungen in 30 Tagen, etwa 45 einige 60. Nun, die Anzahl der Tage, die Sie eine Zahlung benötigen, ist nicht wirklich wichtig. Wichtig ist, dass Ihre Kunden Sie innerhalb der für Sie vorgesehenen Stunde bezahlen. Wenn Ihr Firmenmodell es Kunden ermöglicht, ihre Artikel innerhalb von 60 Tagen zu bezahlen, ist es Ihre Aufgabe sicherzustellen, dass sie diese Artikel tatsächlich innerhalb von 60 Tagen bezahlen. Die 2. 1 ist die Verbindlichkeiten. Kreditorenkonten sind das, was Sie Ihren Kreditoren schulden. Damit Sie Ihre Lieferanten bezahlen können,müssen Sie Geld von Ihren Kunden einholen. Damit Sie Ihre Lieferanten bezahlen können, Wenn Ihre Kunden ihre Debitoren nicht rechtzeitig bezahlen, können Sie Ihre Kreditoren nicht pünktlich bezahlen. Und wenn Sie Ihre Kreditoren nicht pünktlich bezahlen, können sie sich entscheiden, Ihnen nicht mehr mit Artikeln zu versorgen, die Sie benötigen, um tatsächlich Verkäufe in Ihrem Unternehmen zu tätigen . Und wenn Sie keinen Umsatz für das Geschäft machen können, was passiert dann? Das Geschäft macht kein Geld, und Sie können unter gehen. Deshalb ist es sehr wichtig, Forderungen zu verwalten und Verbindlichkeiten zu verwalten. Der endgültige Punkt leidet vorerst unter einer kurzen. Während keiner von uns eine kurze Voll leiden will, ist es alles. Es ist unvermeidlich, dass wir irgendwann alle eine Abkürzung für haben werden. Aber was wichtig ist, ist, wenn Sie Ihre Cashflows verwalten und Ihre Zu- und Abflüsse im Auge behalten , können Sie feststellen, ob eine kurze Vier am Horizont ist. Und wenn es so ist, können Sie tatsächlich Dinge tun, um zu versuchen, eine solche Kurzform für 6. Lektion 5 Der Unterschied zwischen Cashflow und Nettoeinkommen: Hallo und willkommen zurück. Es gibt manchmal einige Verwirrung über die Differenz zwischen dem Nettogewinn im Cashflow. Also in diesem Abschnitt werde ich versuchen, den Unterschied zwischen den beiden zu erklären. Cashflow ist nicht der gleiche wie der Nettogewinn. Einige Leute verwenden den Begriff austauschbar, aber sie sind sehr unterschiedlich, und es ist wichtig, dass Sie den Unterschied zwischen den beiden verstehen. Wenn Sie mehr Ausgaben als Einkommen haben, bedeutet dies nicht, dass Sie ein Cashflow-Problem haben. Mit anderen Worten, es ist möglich, dass Ihre Ausgaben Ihr Einkommen für einen bestimmten Monat überschreiten, ohne dass Sie an einem Cashflow-Problem leiden. Also, was ein Cashflow-Problem bedeutet. Es bedeutet, dass Sie nicht genug Geld haben, um Ihre Ausgaben zu decken, wenn sie sehen, obwohl Ihr Einkommen überschritten Ihre Bargeld, überschritten Ihre Ausgaben für diesen bestimmten Monat. Wenn dies geschieht, haben Sie ein Cashflow-Problem 7. Lektion 6 Das Cash-Flow Arbeitsblatt: Hallo und willkommen zurück in diesem Abschnitt, werde ich demonstrieren und üben die Verwaltung des Cashflows Ihres Unternehmens, indem Sie eine Excel verwenden , um Zahlungszuflüsse und Cashabflüsse anzuzeigen. Sie werden sehen, wie Cashflow und Nettogewinn Hand in Hand für diese Übung. Wir werden uns nur auf die ersten 3 Monate des Jahres konzentrieren. Das Ziel ist es zu zeigen, wie ein Monat Nettoverlust die Unternehmen beeinflusst, beginnend Balance für den nächsten Monat und wie man eine potenzielle Krise vermeiden kann, wenn man die Verluste des Vormonats ignoriert , die das Unternehmen für die heutige Demonstration verwenden wird, heißt Davids Bekleidung. Es ist eine Kleidungslinie in Atlanta, Georgia. Jetzt hat dieses spezielle Geschäft eine Online- und eine Ziegel und Mörtel Präsenz. Das bedeutet, dass Davids Kleidung selbst sowohl online als auch einen tatsächlichen Standort in Atlanta schließt . Das Unternehmen ist ganz neu im Januar ist der erste Monat aus Betrieb. Lassen Sie uns also beginnen, indem Sie die verschiedenen Bereiche innerhalb der Tabellenkalkulation jetzt erklären. Für diejenigen unter Ihnen, die zuvor Abschnitte dieses Kurses absolviert haben, werden Sie feststellen, dass einige der verwendeten Terminologie in anderen Abschnitten dieses Kurses behandelt wurden , sodass Sie immer zurückkehren können, wenn Sie eine Auffrischung. Okay, also Nummer eins der Gesamtumsatzerlöse zeigt an, wie viel Ihr Unternehmen durch den Verkauf Ihres Kerndienstes eingebracht hat. Also in diesem Fall, David Zellen schließen, und er verkauft Kleidung sowohl online als auch bei seiner regulären Stola in Atlanta. So wird sein Gesamtumsatz als alles betrachtet, was er online verkauft hat und alles, was er im Geschäft in Atlanta verkauft hat . All dieser Akt, zusammen , ist, was Davids Gesamtumsatzerlöse für den Monat Januar sein wird. Die zweite Sache sind die Kosten der verkauften Waren. Die Kosten der verkauften Waren geben an, wie viel Sie für den Erwerb der Waren ausgegeben haben, die Sie an Ihre Kunden verkaufen . Für Davis Apparel Store werden die Kosten für Waren, die für ihn verkauft werden, die gesamte Kleidung und der Schmuck und die Geldbörsen oder jedes andere Accessoire sein, das er für den tatsächlichen Verkauf innerhalb des Ladens kauft. Nun, zusätzlich zu den Kosten der verkauften Waren ist, was er für das tatsächliche Produkt über die gute Seele bezahlt hat, umfasst auch alle Ausgaben, die es dauerte, um diese Produkte in den Laden zu bringen . Zum Beispiel, wenn er bestellt die Artikel bleiben aus Kalifornien, und er musste die Versandkosten von Kalifornien nach Atlanta zu zahlen. immer die Versandkosten sind, ist auch Teil der Kosten für Waren verkauft, so dass Sie die Kosten für die aktualisieren ihn, plus die Kosten, um die Ware zu versenden. Das Aggregat davon wird als Kosten für Waren verkauft das nächste Eis und ist Bruttogewinn. Nun, Bruttogewinn ist Ihr Gesamtumsatz abzüglich Ihrer Kosten für verkaufte Waren. Also, in diesem Fall, Davids Gesamtumsatz. Das ist alles, was er für den Verkauf seiner Produkte eingebracht hat, abzüglich der Kosten für verkaufte Waren. Was auch immer die Kosten sind, dass es ihn kosten, verklagen sie für die Gegenstände, die er verkauft gleich Bruttogewinn. Der nächste Posten sind die Gesamtkosten. Jetzt. Die Gesamtkosten zeigen an, wie viel Sie in Ausgaben ausgezahlt haben, um Ihr Geschäft am Laufen zu halten . Jetzt für die Gesamtkosten. Das ist die Artikel mit in diesem Bereich wird sich von Geschäft zu Geschäft unterscheiden, weil jedes Unternehmen seine eigene Art von einzigartigen Ausgaben hat. Aber es gibt bestimmte Dinge, die zwischen allen Unternehmen gemeinsam sind. beispielsweise Wenn SiebeispielsweiseMitarbeiter haben, zahlen Sie Löhne, wenn Sie die Hälfte eines Standorts arbeiten, müssen Sie Miete zahlen. Mehr als wahrscheinlich wirst du Bürobedarf haben. Sie werden eine Lizenz, Gebühren, Reparaturen haben Gebühren, und INS Bankgebühren so weiter und so weiter aufrechterhalten. So sind diese Art von Gegenständen ziemlich üblich auf dem ganzen Brett. Es muss, egal welche Art von Geschäft Sie jetzt haben, es gibt eine Sache, die ich erwähnen möchte, wenn es um, ähm, Ausgaben geht um, ähm, . Wenn Sie bemerken, einige der Ausgaben haben f durch sie und einige haben die jetzt F Mittel fest und die Mittel Variable auf, was das ist ein fester Preis oder feste Kosten. Es ist etwas, das Monat für Monat gleich bleibt, während eine variable Kosten. Es ist etwas, das sich zwischen den verschiedenen Monaten ändern kann. Wenn Sie also versuchen, Kosten zu kontrollieren oder Ausgaben zu kontrollieren, sind die einzigen Dinge, die Sie wirklich kontrollieren können, die variablen Kosten und nicht die festen Kosten. Zum Beispiel, Miete, die eine feste Kosten ist, nur weil Sie einen schlechten Monat haben, können Sie nicht verlangen, dass Ihr Vermieter würde Sie Ihre Miete für diesen bestimmten Monat senken? Die Ranch wird den gleichen Monat für Monat bleiben, Egal wie gut oder schlecht eines Monats Sie haben, der nächste Punkt ist Nettogewinn. Nun, dieser Gewinn. Das sind Bruttogewinne. Das ist Ihr Bruttoeinkommen abzüglich Ihrer Gesamtausgaben, und all das entspricht Nettogewinn. Dies ist der Betrag, der übrig bleibt, nachdem alle Ausgaben bezahlt wurden Dieser Betrag kann wieder in Ihr Unternehmen investiert oder für zukünftige Cashflow-Anforderungen gespart werden. Der nächste Punkt ist der Beginn des Barguthabens. Dies ist die Menge an Bargeld, die Sie jeden Monat zu Beginn zur Hand haben. Dieser Betrag sollte nicht für andere Zwecke bestimmt werden, sondern zur Deckung der Kosten, wenn und wenn nötig. In Davids Fall ist dies sein erstes Jahr im Geschäft, und er entschied, dass er $10.000 investieren würde, um mit Cashflow-Bedarf zu helfen, falls er eine Abkürzung für hat. Also hat er $10.000 irgendwo in der Bank versteckt. Und der Grund, warum es wichtig ist, dass das Geld, das Sie nicht reserviert haben, nicht für irgendetwas anderes als Cashflow-Bedarf ist, ist, weil die ganze Idee hinter Cash-Management versucht, die Zukunft zu projizieren. Wir versuchen, die Zukunft für den Kurzfall für das Unternehmen zu projizieren. Um dies erfolgreich zu tun, müssen Sie sicherstellen, dass Sie genug Geld in Reserven haben, um zu helfen, alle Defizite , die Sie auf lange Sicht haben, abzudecken . Jetzt ist die ganze Idee, nicht unter einem Mangel zu leiden. Aber realistisch gesehen, an einigen Punkten innerhalb des Jahres wir an einigen Punkten innerhalb des Jahresalle eine Art Abkürzung erleiden und schließlich haben wir das endgültige Barguthaben . Dieser Betrag besteht aus dem Saldo zu Beginn des Monats zuzüglich Ihres Nettoeinkommens für denselben Monat. Also, anderen Worten, dies ist ein Gesamtbetrag, den Sie in Reserven haben. Je größer diese Beträge sind, desto wahrscheinlicher wird Ihr Unternehmen überleben, auch wenn Ihr Unternehmen ein paar Monate negatives Einkommen hat . Um eine lange Geschichte kurz zu machen, ist dies die Nummer, die wir alle brauchen, um unser Auge zu behalten. Also, jetzt werden wir beginnen, ein paar Zahlen zu stecken, damit Sie ein visuelles Verständnis bekommen können, was ich über die ganze Zeit verprügelt habe. Ich werde diese Übung nur mit den ersten 3 Monaten des Jahres demonstrieren, so dass Davids Kleidung im Monat Januar Online-Verkäufe von $15.000 hatte. Er hatte es okay, deshalb hat ihn das nicht angerufen? Und das wurde bei 2 15,115 geändert, also hatte er Online-Verkäufe von $15.000. Er hatte regelmäßige Umsätze von $25.000 für einen Gesamtumsatz von 40.000. Also Husten ein gutes verkauft war $10.000. Davids Wachstumsgewinn betrug also 30.000 bis hin zu Ausgaben. Also hat David einen Angestellten. Er arbeitet in seinem Geschäft, und er hat einen, der diesen bestimmten Mitarbeiter beschäftigt. Er zahlt $3000 jeden Monat. Nun, auch wenn auf dieser Tabelle, wie Sie sehen können, Löhne und Leistungen Anmerkungen sind, wie kommentiert ist eine feste Kosten. Nun, Löhne können ein fester Aufwand sein, aber sie könnten auch eine variable Ausgabe sein. Also gehen wir nur für diese besondere Situation davon aus, dass Davids Lohn- und Leistungskosten eine feste Kosten sind, weil er einen Angestellten hat und er ihre Wohnung alle zwei Wochen 101.500 Dollar abspielt . Also in diesem speziellen Szenario, Löhne und Leistungen wird eine feste Kosten sein, so dass sie $3000 jeden Monat. Miete ist auch eine feste Kosten, und er zahlt Miete ab $3500 pro Monat. Bürobedarf für diesen Monat war $1500. Lizenz und Anwaltskosten kamen Teoh, $1200. Pflegen Sie es ist die Reparaturen kamen zu 5000. Bankgebühren kamen auf 900. Nun, Bankgebühren in Davids Fall sind vier Kunden, die zahlen oder andere Kunden, die Artikel kaufen mit einer Kreditkarte bezahlen . Also akzeptiert er diesen Master American Express, und er muss diesen Kreditkartenfirmen eine Gebühr für das Vergnügen bezahlen und er muss diesen Kreditkartenfirmen eine Gebühr für das Vergnügen bezahlen, Kreditkarten zu nehmen. Also, diese Gebühr für diese Auswahl des Monats war $900 und Telefon war zu 50. Das ist auch ein fixer Aufwand Dienstprogramme. Für die Monate Januar, mit 1800 versichern, Mintz war $2500. Werbung und Förderung kostete ihn 5000 in diesem Monat, und schließlich Zinszahlungen kosteten ihn auf 75. David hat irgendeine Art von Darlehen aus, also das Darlehen, der Zinsanteil des Darlehens betrug 25 $275, was als Geschäftsausgaben gilt. Also für den Monat Januar, Davids Gesamtkosten kamen auf 24.925 verlassen ihn mit einem Nettogewinn von 5000 75. Sein Anfangssaldo betrug 10.000 Dollar. Das ist also eine 10-Fakt. Das sind die 10.000 Dollar. Wenn du dich daran erinnerst, dass David mit angefangen hat, sind es $10.000, oder er hat seine Konten für Reserven eingelegt. Also am Ende des Monats, Ende des Barguthaben für das Barguthaben, der David war 15.000 75 jetzt für den Monat Februar Freude, weil dies wird ein hässlicher Monat für David, den Parral. Also für Online-Verkäufe im Monat Februar, David hatte $30.000, was viel besser war als im letzten Monat. Für den regulären Verkauf brachte er 28.000 ein. Sie ist auch toll, bisher hat David im Februar mehr Geld verdient als im Januar. Er hatte Kosten für Waren verkauft für $15.000. Tut mir leid, $15.000. Das lässt ihn also mit einem Bruttogewinn von $43.000 übrig, was $13.000 mehr im Januar ist. Für bisher so gute Dinge, die nach oben schauen. Okay, so runter. Also Ausgaben. Er zahlte seinem einen Angestellten 3000 Dollar für den Monat. Er bezahlte Miete $3500 für den Monat. Bürobedarf kam zu $2500, was etwa $1000 mehr ist als im letzten Jahr. Tut mir Leid letzten Monat, nicht wirklich sicher, warum es so ist. Aber vielleicht hatten sie im Februar mehr im Büro los als im Januar. Das Leben in den Anwaltskosten. Nichts für den Monat Februar Reparaturen und pflegt so im Monat Februar, eine Pfeifenbüste in David Stool. Unter normalen Umständenist er Mieter, also würde sein Vermieter die Kosten über Pez bezahlen. Unter normalen Umständen ist er Mieter, Aber er kam in einen Streit mit seinem Vermieter. Sein Vermieter sagte, er würde die Kosten für Reparaturen nicht bezahlen. Also entschied David, dass er die Reparaturen selbst bezahlen würde, denn am Ende des Tages ist es sein Laden und er will sicherstellen, dass die Türen offen sind. Also sagte er, dass er dafür bezahlen würde. Er wollte die Reparaturen selbst bezahlen und später mit seinem Vermieter umgehen, und der billigste Preis, den er bekam, war $20.000, also kostete es ihm satte $20.000, um die kaputte Pfeife zu reparieren . Bankgebühren für Februar mit war $1500, die ziemlich viel mehr als im letzten Monat war. Aber das ist zu erwarten, wenn man bedenkt, dass seine Gesamtumsätze für den Monat Februar etwas höher waren als der Monat Januar. Telefon kam zu 2 50 Dienstprogramme in diesem Monat kam zu 25. Das ist auch ein bisschen höher, aber wir können sehen, warum. Mehr Aktivität im Stuhl für den Monat Februar Versicherung mit 2500 Werbung für die Monate Februar war 10.000, so dass er in der Werbung für die Monate Februar verdoppelt . Nicht sicher, warum er das tat, aber aus irgendeinem Grund entschied er sich, im Monat Februar doppelt so viel für Werbung zu zahlen als im Januar. Und dann, schließlich, die Zinszahlungen auf sein Darlehen kamen $270. Okay, also, wie Sie für den Monat Februar sehen können, hatte Davids Kleidung einen Verlust von etwas über $3000, also hatte er einen Bruttogewinn von $43.000 . Aber er hat ihn, aber er hatte Ausgaben oder $4600 jetzt. Zum Glück hatte David Anfang des Monats einen positiven Cashflow. Wie wir zu Beginn des Monats sehen können, war sein Barguthaben jetzt 15.075, weil sein Barguthaben mit 15.075 David noch in der Lage war , alle seine Ausgaben für den Monat Februar zu decken. Nun, weil David seinen Cashflow tatsächlich verwaltet, merkt er, dass sein Geschäft im Februar einen Verlust von $3000 hatte. So sein Hauptziel für März war nicht Zehe haben eine Wiederholung von Februar Verlust. Also das Beste. Das Beste, was David unter diesen Umständen tun könnte, ist, zu versuchen, seine variablen Ausgaben anzupassen . Für den Monat März hatte er einen Umsatz von $7000 und er hatte regelmäßige Verkäufe von $15.000. Seine Kosten für Waren verkauft für den Monat März WAAS $5500 für einen Gesamtbruttogewinn von 16.500 Nun ist dies viel niedriger als Januar und Februar. Also nicht sicher, was im Monat März passiert ist, aber die Leute kauften offensichtlich keine Schuhe, Kleider, Kleidung oder irgendetwas anderes, also hatte er einen ziemlich armen Monat. Okay, also bleiben Löhne und Löhne gleich. Ich bedenke, dass David ich erkannte, dass er hatte, dass $3000 verloren im Monat Februar. So jetzt will er sicherstellen, dass er besondere Aufmerksamkeit auf das, was seine Ausgaben für verschiedene Gegenstände für den Monat März spielt . Löhne und Leistungen bleiben gleich. Es ist eine feste Kosten für ihn, also wird das $3000 sein. Ob er einen Gewinn oder Verlust für einen bestimmten Monat hat oder nicht, Miete bleibt auch gleich. Es wird $3500 sein, egal, Bürobedarf. Es ist ein variabler Aufwand. So verbrachte er im Januar 1500. Im Monat Februar verbrachte er 2500 gut, diesem Monat entschied er sich wirklich, wirklich zu kontrollieren, wie viel Vorräte er und seine Angestellten verwendeten, weil er darauf achtete , wie viel Vorräte das Geschäft war verwenden. Er war in der Lage, die Kosten für diesen Monat gut auf $500 zu senken. Lizenz- und Anwaltskosten. Null. Wieder einmal, Reparaturen und Wartung werden Reparaturen und Wartung in diesem Monat, und Güte kam nur zu $250 Bankgebühren für den Monat März. Wir sind nur $500, Sie können sehen, dass es viel weniger war als im Vormonat. Das liegt daran, dass die Ausgaben und vielmehr, das liegt daran, dass die Gesamtumsätze für diesen Monat viel niedriger waren als Januar und Februar. Telefon ist ein variabler Aufwand, Sorry fix Kosten. Das ändert sich also nicht. Utilities ist ein variabler Aufwand, und für die Monate ab Februar oder besser gesagt März kam es zu etwa 2200$, die relativ hoch im Vergleich zu der Summe für diesen Monat gescheitert ist . Aber er stellte sicher, dass er seinen Angestellten sagte, sie sollten sicherstellen, dass sie alle Lichter im Pausenraum ausschalten und versuchen, so viel Strom wie möglich zu erhalten. Und er hat das Gleiche getan. Also kam es. Es kam um etwa 300 Dollar runter. Versicherung ist eine feste Kosten, so dass blieb bei $2500 unabhängig davon, ob das Unternehmen einen Gewinn oder einen Verlust hat. David kann die Versicherungsgesellschaft nicht anrufen und ihnen sagen, dass er einen schlechten Monat hat. er jetzt noch Kanner jetzt nochklickt? Kann er für diesen Monat bitte weniger bezahlen? Versicherungen werden sagen, dass wir das nicht denken. So bleibt bei $2500 Werbung für den Monat Februar. Er zahlte $10.000, die ziemlich hoch war, also entschied er sich im Monat März, dass er seinen Mantel nach seinen Seiten schneiden würde, und nur $3000 Werbung bezahlt, weil am Ende des Tages, müssen wir werben. Sonst wird niemand wissen, dass wir hier sind. Und schließlich war die Zinszahlung für sein Darlehen $265. Also im Monat März, David Parral hatte Nettoeinkommen von $535. Ich kann Ihnen fast garantieren, dass, wenn David sich nicht die Zeit nehmen würde, seinen Cashflow zu verwalten, er es würde. Er hätte nicht einmal bemerkt, dass er im Februar eine $3000 verloren hatte. Er hätte mehr als wahrscheinlich auch im Monat März verloren gehabt. Er hätte wahrscheinlich mehr für Werbung bezahlt als $3000 Werbung. Ich kann fast wetten, dass er viel Aufmerksamkeit auf Bürobedarf geschenkt hätte, und deshalb wäre diese Zahl wahrscheinlich mehr gewesen. Und er hat vielleicht nicht jedes Mal, wenn er den Raum verließ, Licht ausgeschaltet oder hat seinen Mitarbeitern nicht gesagt, das Leben jedes Mal auszuschalten, wenn er den Raum verließ, und ist eine Möglichkeit, dass die Stromrechnung höher gewesen wäre. Also er und wenn das der Fall war, ist das passiert. Er hätte im Monat März einen weiteren Verlust gehabt, und wenn dieser Verlust weniger war als das, was er tatsächlich in Bargeld kleine Reserven hatte, hätte er immer noch nicht bemerkt, dass er einen Verlust hatte und was hätte irgendwann passiert ? Er hätte nur Monat für Monat weiter Verluste gehabt, bis er schließlich seine Rechnungen nicht bezahlen konnte, und er hätte zurückgeschaut, um zu sehen, was passiert ist. Und er hätte bemerkt, dass er aufeinanderfolgende Monate an Verlusten hatte. Und wenn er bemerkte, nehmen wir einfach im Monat Juni an, er bemerkte, dass er in den letzten drei oder vier aufeinanderfolgenden Monaten Verluste hatte , wäre es zu spät gewesen, und er wäre in der Lage gewesen, sein Geschäft zu beenden. Der Zweck dieser Übung war nur, Ihnen zu zeigen, wie wichtig es ist, Ihren Cashflow zu verwalten und diese Zahlen zu betrachten und zu betrachten, wie Nettoeinkommen und Cashflow zusammenarbeiten. Also lassen Sie mich betonen, dass so der Nettogewinn in den Monaten ab Januar mit $5000 und das Bargeld das Cash-Guthaben mit $10.000, die ihn mit einem beginnenden Saldo im Monat Januar oder besser gesagt die Monate Februar $15.000 verlassen . Okay, im Februar hatte er einen Verlust von $3000. Also die Ursache, die er hat eine Menge. Er hatte einen Verlust von $3000, der seine Barreserven von 15.000 auf 12.000 reduziert. Im Monat März. Er hatte einen Nettogewinn von $535, so dass $535, wenn wir hinzufügen, dass auf den Anfang Saldo 12.000, die jetzt erhöht sein Geld für seine Cash-Reserven von 12.000 auf etwa 12.500. Dies ist also die Beziehung zwischen Nettogewinn und tatsächlichem Barguthaben. 8. Lektion 7 Hände auf Projekt: hoch in diesem Abschnitt, werde ich einen kurzen Überblick über das Klassenprojekt geben. Dies ist ein Hand-on Projekt, mit dem Sie Ihren Cashflow bewerten können. Die Tabellenkalkulation kann tatsächlich für geschäftliche oder persönliche Zwecke verwendet werden, wenn Sie sie verwenden möchten . Wenn Sie es verwenden möchten, um Ihre persönlichen Finanzen zu bewerten, müssen Sie nur die Konten ändern, die in den Abschnitten Ausgaben und Umsatz verwendet werden. Jetzt gehen wir über ein paar Schritte. Du wirst anfangen, indem du imposant bist. Sie beginnen Ihr Anfangsguthaben in Zeile 26 ab dem Monat, den Sie verwenden, um mit der Übung zu beginnen. Also, , wenn Sie sich entscheiden,die Übung im Monat April zu beginnen, werden Sie Ihr Anfangsguthaben für den Monat April in Zeile 26 setzen, die der beginnende Barguthaben ist . Also lassen Sie uns einfach kleine Zahlen verwenden und nehmen wir an, dass Sie Barguthaben im freien Monat beginnen . April ist $5000 für Ihren Input, $5000 in diesem fiel. Das nächste, was Sie tun werden, ist, dass Sie Ihr Einkommen und Ihre Ausgaben für den gleichen Monat eingeben werden. Also für den Monat April. Was auch immer Ihre Einnahmen und Ausgaben sind, ist das, was Sie eingeben werden. Sagen wir einfach für die Monate ab April, Sie hatten nur regelmäßige Verkäufe und Sie kamen zu $10.000. Und um dieses Projekt willen, lassen Sie uns nur schätzen. Er hatte nur eine Fläche, die Mieten war, und dass waas $2000 Blick auf die Nettogewinnlinie in realen 25, um zu sehen, ob Sie einen Gewinn oder Verlust für diesen bestimmten Monat hatten . Also Zeile 25 sein Nettogewinn. Und für den Monat April hatten Sie einen Nettogewinn von $8000. Also jetzt werden wir Ihren Nettogewinn aus diesem Monat von Zeile 25 hinzufügen, die genau hier ist . Du wirst das zu deinem beginnenden Barguthaben für den gleichen Monat hinzufügen , der 26 liegt. Das sind $5000. Die Summe sollte gleich geschrieben 27, die Ihr Endgeldguthaben für den Monat ist und Sie Ende Barguthaben für den Monat $13.000. Dies ist der Betrag, den Sie auf Ihren Konten für zukünftige Cashflow-Bedürfnisse haben. Nun, hoffentlich, ist dieser Betrag eine positive Zahl. Wenn dies nicht der Fall ist, sollte er ernsthaft in Erwägung ziehen, Ihre variablen Ausgaben zu reduzieren oder Ihre Zahlungszuflüsse zu erhöhen . Denken Sie daran, Ihre variablen Ausgaben die Ausgaben sind, die sich jeden Monat ändern. Zum Beispiel, Bürobedarf aus dort wird Ausgaben. Reparaturen und Wartungsarbeiten gelten als variable Aufwendungen. Dienstprogramme werden auch als variable Ausgaben betrachtet. Und wie ich in einer früheren Lektion erwähnt habe, sechs Ausgaben nicht geändert werden, dass diese so bleiben, wie sie sind. Also, wenn Sie mit April fertig sind, also im Monat Mai, was Sie tun werden, ist, dass Sie den letzten Cash-Guthaben im April nehmen werden, das ist $13.000 Sie gehen, um es in Zeile 26 stecken, so dass jetzt wird Ihr Anfangssaldo für den Monat Mai. Also werden Sie $13.000 direkt hier und jetzt eingeben. Dieser Betrag ist Ihr Anfangssaldo für den Monat Mai. Also werden Sie Maiseinkommen überraschen Ausgaben eingeben, wenn das Einkommen entweder addiert oder subtrahiert von Ihrem Anfangsbilanz, Sie werden ein Ende ausgeglichen haben und der Kurs, der und das Gleichgewicht wird auf den Monat übertragen werden von Juni, und so geht es so weiter und so weiter. Vergessen Sie also nicht, die Tabelle herunterzuladen, die Übung zu starten und Fragen zu stellen oder Kommentare zu machen. 9. ABSCHLIESSENDE GEDANKEN: Danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um meine Klasse zu beobachten. Ich hoffe, es hat dir gefallen. Ich hoffe, Sie lernen etwas und hoffentlich werde ich Senior in zukünftigen Klassen.