Buchstaben zeichnen, Kunst herstellen: Lettering über die Seite hinaus | Joseph Alessio | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Buchstaben zeichnen, Kunst herstellen: Lettering über die Seite hinaus

teacher avatar Joseph Alessio, Typographic Illustrator / Image Maker / Animator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

9 Einheiten (35 Min.)
    • 1. Hallo und Willkommen!

      2:00
    • 2. Projektzusammenfassung

      0:51
    • 3. Tools und Materialien

      2:29
    • 4. Lettering und Tricks

      11:07
    • 5. Vorbereitung deiner Oberfläche

      2:02
    • 6. Konzepte skizzieren

      7:00
    • 7. Erstellen deines Werks

      8:03
    • 8. Berührung

      1:03
    • 9. Schlussgedanken

      0:44
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

4.063

Teilnehmer:innen

19

Projekte

Über diesen Kurs

12564b9e

Warum sollte das Lettering, eine der vielseitigsten und aufregendsten Kommunikationsformen auf ein Stück Papier beschränkt? Entdecke die Möglichkeiten der Komposition und Kreativität durch Lettering auf Oberflächen und Objekte. Joseph Alessio zeigt dir die Techniken und Tricks, die sich im tricks im Lektor, die Grundlagen und einige der kleineren bekannten Prinzipien hinter Buchstabenformen durchgehen und dich durch den Prozess der Gestaltung seiner beliebten lettering, und führt dich bei der Erstellung deines eigenen Stücks von typografischen Kunst. Lass deine Hände schmutzig und bringe deine Liebe zu Buchstabenformen auf ein neues Niveau!

aad7e80b

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Joseph Alessio

Typographic Illustrator / Image Maker / Animator

Kursleiter:in

Hi! I'm Joseph. I'm obsessed with words and letters, combining language with fresh media, concepts and sometimes motion, to create a unique form of communication. I'm a typographic illustrator and content creator, from Detroit, now in Denver. I also play 7 musical instruments, and sometimes I forget what they all are.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Hallo und Willkommen!: Hi, ich bin Joseph Alessio. Ich bin ein typografischer Illustrator aus Denver, Colorado. Ich habe mit einer Vielzahl von Kunden zusammengearbeitet, darunter Target, Patagonia und dem Art Directors Club. Ich liebe es, mit Schrift und Schrift zu arbeiten, weil man die grundlegenden Bausteine der Kommunikation nimmt und sie mit einer visuellen Wirkung kombiniert. Du sprichst also auf mehreren Ebenen. Sie sprechen mit dem, was eine Person sieht, wie sie es lesen, was sie denken, und es wird zu einer sehr mächtigen Methode der Kommunikation. Deshalb freue ich mich so auf Typ und Schriftzug. Das Spannende an Schriftzug, und das hebt ihn von anderen Buchstaben formulierten Feldern ab, ist, dass es so viel Raum für Experimente gibt. Sie machen keine Kalligraphie, wo Sie tatsächlich mit dem Werkzeug schreiben und Sie tun nicht Type-Design, wo Sie eine Schriftart erstellen. Sie machen keine Typografie, bei der Sie den bereits erstellten Typ anordnen, z. B. den Einstellungstyp oder die Verwendung einer Schriftart. Sie fertigen Briefformulare von Grund auf neu, und Sie zeichnen sie mit Umrissen, anstatt sie zu schreiben. Es gibt endlosen Spielraum zum Experimentieren. Du kannst alles tun, was du willst. So lernen Sie die Regeln und dann bekommen Sie, um sie zu brechen, indem Sie sie auf alle Arten von ungewöhnlichen Arten anwenden. In dieser Schriftzug-Klasse werden wir viel über typografische Grundlagen lernen und es anwenden, indem wir ein typografisches Kunststück erstellen , das diesem ähnlich ist, indem wir Schriftzug auf einem Objekt verwenden. Wir werden meinen Prozess durchlaufen, basierend auf einem Projekt, das ich letztes Jahr gemacht habe. Ich werde Ihnen beibringen, wie Sie sich einem bestimmten Medium nähern, die Materialien, die wir verwenden, die Methoden, die wir verwenden, und die Tipps und Tricks anwenden, die wir im ersten Teil der Klasse gelernt haben , um ein Stück typografische Kunst für Ihr Zuhause. Ich freue mich darauf, zu sehen, was Sie mit diesen Techniken kommen werden. 2. Projektzusammenfassung: Für dieses Klassenprojekt werden wir ein Objekt nehmen und es zu einem Kunstwerk erheben, indem wir Wörter überall darüber zeichnen. Zum Beispiel wird mein Projekt diese Geige sein, die ich weiß gemalt habe. Ich habe die Saiten und den Saitenhalter und alles entfernt. Es ist also eine perfekte Leinwand für ein Zitat, das ich gewählt habe. Etwas, das Sie wählen könnten, wäre, sagen wir, ein Skateboard-Deck, etwas, das Sie jeden Tag benutzen könnten, wie eine Tasse. Etwas, das Sie einmal im Jahr herausziehen können, wie ein Baumschmuck, ein altes Werkzeug, das Sie an der Wand hängen können, beliebige Anzahl von Anwendungen, aber solange es etwas ist, das persönlich zu Ihnen spricht und eine gute Leinwand für ein Zitat bietet , die auch zu Ihnen spricht. Also, was wir hier tun werden, ist, über die Werkzeuge zu gehen, die Sie verwenden werden, das Medium, wie man sich dem Medium nähert. Wir gehen über die Grundlagen des Briefformulars und die Konstruktion von Briefformularen, dann werden Sie dies anwenden, indem Sie Ihr eigenes Stück typografische Kunst erstellen. 3. Tools und Materialien: Lassen Sie uns über die Werkzeuge sprechen, die wir für dieses Projekt verwenden werden. Ich mag es, das Objekt zu sprühen, bevor ich darauf male. Ich benutze eine Menge generischer Sprühfarbe. Ich benutze viel schwarzes und weißes, blaues. Jede generische Sprühfarbe sollte funktionieren. Sobald Sie ein Objekt ausgewählt haben, können Sie eine Farbe auswählen. Möglicherweise benötigen Sie keine Sprühfarbe, Sie können direkt auf Holz oder Metall oder eine Oberfläche dieser Art zeichnen . Aber ich mag es, einen einfarbigen Hintergrund zu erstellen, oft für den Schriftzug und so sprühe ich oft das Objekt, bevor ich es als Leinwand verwende. Für den eigentlichen Schriftzug verwende ich gerne Sharpie Farbmarkierungen. Wieder, wahrscheinlich jede Marke von Farbmarker tun wird, Sharpie Farbmarker sind diejenigen, die ich gefunden habe, um gut zu funktionieren. Ich kann sie in so ziemlich jeder Farbe bekommen, einschließlich Gold und Silber. Für dieses Projekt werde ich schwarz verwenden. Aber wieder, Sie können sie in einer großen Vielfalt bekommen, so dass es keine Einschränkungen gibt. Ein paar Dinge, die ich normalerweise nicht benutze, aber Sie möchten vielleicht Sandpapier oder ein Lineal sein. Wenn Sie alles sehr genau haben möchten, werden Sie es auf jeden Fall auf Ihrem Objekt messen wollen. Ich neige dazu, zu improvisieren, aber das ist sehr hilfreich, wenn Sie einen super polierten Look wollen. Schleifpapier wird wieder helfen, die Oberfläche für das Malen zu stützen. Wenn es sich um eine Oberfläche handelt, die Farbe nicht gut greift, wenn sie wirklich glatt ist, möchten Sie sie leicht schleifen und sie ein wenig polieren , bevor Sie sie sprühen oder Ihren Marker darauf verwenden. Natürlich werden Sie Bleistift und Papier brauchen, weil Sie gehen, um dies zuerst skizzieren wollen, es sei denn, Sie sind bereit, einfach direkt in und malen überall, ohne einen Plan an Ort und Stelle. Sobald Sie sich für ein Objekt entschieden haben, benötigen Sie auch ein Zitat, und idealerweise sollte es etwas sein, das auch für Sie sinnvoll ist. Es könnte auch etwas sein, das humorvoll ist, etwas, das dich einfach zum Lachen bringt, oder etwas, das zu etwas spricht, das du kürzlich durchgemacht hast oder kürzlich studiert hast. Zum Beispiel ist das Zitat, das ich wählte ein modifiziertes Zitat von George Gershwin, dem Komponisten, um das musikalische Thema zu passen und ich werde Schriftzug sein, es gibt Musik im Herzen des Lärms, die dazu spricht, Inspiration in unerwartete Orte, was etwas ist, das ich versucht habe, mehr und mehr in letzter Zeit zu tun. Auch hier ist es etwas Persönliches, aber es muss nicht etwas Tiefes sein, es könnte einfach etwas Spaß machen. Aber Sie brauchen ein Zitat, das in mittlerer Länge ist. Vielleicht sechs, acht, 10 Wörter, etwas von dieser Art, das Sie in das Objekt Ihrer Wahl passen können. Jetzt haben Sie Ihr Objekt bereit, Sie haben Ihre Farben ausgewählt, und Sie haben Ihre Werkzeuge und bereit, Skizzen zu bekommen. Wir können direkt in den nächsten Teil springen. 4. Lettering und Tricks: Schriftzug ist viel komplexer, als es aussieht, und es gibt viele Tipps und Tricks, die Ihnen helfen können, Ihre Briefformen zu konstruieren, um richtig aussehen und die Qualität zu verbessern. Bevor wir das Objekt stützen, werde ich mich hinsetzen und einige Grundlagen der Briefform durchgehen , die Ihnen helfen, Ihren Schriftzug zu einer höheren Qualität zu bringen. Du beginnst hier mit deiner Grundstruktur, du hast deine Deckelhöhe hier oben, du hast deine Grundlinie, dann hast du deine x-Höhe in der Mitte, wo die Kleinbuchstaben hinauf gehen. Generell bleibt alles nach diesen Zeilen. Die Grundlinie ist natürlich die Unterseite der Buchstaben, die Kappenhöhe ist die Oberseite der Kappen, und die Aufsteiger variieren ziemlich um in der Kappenhöhe Linie, aber sie bleiben in der Regel im Einklang damit. Die x-Höhe ist für Ihre Kleinbuchstaben Formulare. Das erste, worüber Sie nachdenken möchten, ist Balance und Rhythmus. Sie möchten einen konsistenten und visuellen Rhythmus haben, der das Gewicht verteilt, so dass sich das Auge entlang der Schrift bewegen kann und es ist nicht alles so, sonst wird es nicht sehr gut lesen. Sie möchten das Gewicht der Buchstaben auf einem ziemlich gleichmäßigen vertikalen Rhythmus verteilen. Dann arbeiten Sie mit Ihren grundlegenden Buchstabenformen. Sie haben drei grundlegende Buchstabenformen, da ist die quadratische Form, da ist die kreisförmige Form, da ist die dreieckige Form. Sie werden feststellen, dass diese nicht genau sind, sie sind absichtlich falsch, weil Sie die Geometrie tatsächlich korrigieren, um richtig zu erscheinen, Sie arbeiten an optischen Korrekturen. Ihre quadratischen Buchstabenformen werden zur Grundlinie sein, Ihre runden Buchstabenformen gehen tatsächlich ein wenig über und unter den Linien, und die dreieckigen gehen noch mehr über die Linie als kreisförmige. Für die quadratischen Buchstabenformen sagen Sie das H, Sie haben das E, die bleiben so ziemlich innerhalb der Linien. Für die kreisförmigen Buchstabenformen haben Sie natürlich das O, Sie haben die Spitze des Kleinschreibung f gesagt, Sie haben den Kleinbuchstaben a. Es wird ein wenig über die Linie gehen, weil Sie wieder optisch korrigieren. Damit diese aussehen, muss sogar der Kreis tatsächlich über die Spitze des Platzes gehen. Das Dreieck eigentlich, weil es so klein ist, dass es tatsächlich über die Linie geht sogar noch weiter. Diese Buchstaben würden sagen, dass Ihr Großbuchstaben A oder Ihr V, die über und unter der Linie gehen, wieder optisch zu korrigieren. Ein weiterer interessanter optischer Trick, den Sie wissen möchten, ist, dass Horizontale immer schwerer aussehen als vertikale. Wenn Sie möchten, dass Ihre Horizontalen genau mit Ihren Vertikalen übereinstimmen, müssen Ihre Horizontale tatsächlich etwas dünner sein als Ihre vertikalen. Denn wieder so, wie das Auge es wahrnimmt, werden Horizontale mit dem gleichen Gewicht schwerer aussehen als vertikale mit gleichem Gewicht. Sie müssen die Horizontalen optisch korrigieren um etwas dünner zu sein als Ihre Vertikale. Ein weiterer interessanter optischer Trick ist hier mit Abstand. Ihr Abstand wird nicht gleich zwischen allen Buchstaben sein, da die Abstandsänderung von der Form abhängt. Wieder Ihre quadratischen Objekte, kreisförmigen Objekte und Ihre dreieckigen Objekte arbeiten Sie tatsächlich genauso mit dem negativen Abstand zwischen den Buchstaben wie mit dem positiven Leerzeichen. Sie müssen tatsächlich mehr Abstand zwischen zwei quadratischen Zeichen lassen , als Sie zwischen einem Quadrat und einem runden Zeichen oder einem Quadrat und einem dreieckigen Zeichen werden. Eine Möglichkeit, darüber nachzudenken, ist, dass Ihr Abstand zwischen jedem Buchstabenpaar relativ gleich sein sollte . Wenn Sie dies als Volumen verwenden, denken Sie darüber nach, dass der negative Raum Volumen ist, Sie denken darüber nach, diesen Raum mit Wasser zu füllen, die gleiche Menge an Wasser sollte zwischen jedem dieser Paare von Zeichen passen. Sie werden Ihre kreisförmigen Zeichen näher an die quadratischen Zeichen setzen, Sie gehen, um Ihre dreieckigen Zeichen wirklich nah an Ihren quadratischen Zeichen, und lassen Sie ein wenig zusätzlichen Platz zwischen zwei quadratischen Zeichen. Zum Beispiel, in dieser kleinen Skizze, die ich für das, was ich für die Violine verwenden werde, kann man sehen, dass es ein wenig mehr Platz gibt, eigentlich habe ich hier ein bisschen zu viel Platz gelassen, also muss das korrigiert werden. Ich muss das ein bisschen festziehen. Aber es gibt etwas mehr Raum zwischen einer geraden Linie und einer gekrümmten Linie, zwei gekrümmte Linien nebeneinander. Wieder sieht man viel negativer Raum mit dem E, so dass sie ein wenig enger sein können, wieder mit dem A und dem R. Aber dann sind R und T etwas weiter auseinander als sagen, das E und das A denn wieder sind es zwei gerade Linien und Sie arbeiten mit lassen Sie genug negativen Raum hier, um richtig zu lesen. Wenn wir davon sprechen, dass die Buchstaben tatsächlich geometrisch falsch sind, um optisch korrekt erscheinen zu können, nennen wir diesen Überschuss, wo die Zeichen über und unter den Linien oder optisches Gewicht gehen, wobei zwei Striche: eine vertikale und eine horizontale, sehen gleich aus, sind aber eigentlich nicht ganz gleich, die Horizontale ist etwas dünner als die vertikale, das heißt optische Gewicht. Dann wird natürlich mit Abständen dieselben Prinzipien angewendet und mit negativem Raum einen gleichmäßigeren vertikalen Rhythmus erzeugt. Eine weitere wichtige Sache, die man sich daran erinnern sollte, ist, dass der Schriftzug oft sehr stark auf Kalligraphie basiert. Die Prinzipien, die wir für Texte bekommen, die wir gut lesen stammt aus dem Schreiben seit Tausenden von Jahren zurück, und so ist der kalligraphische Einfluss sehr stark in den meisten Schriftzügen. Sie haben ein paar grundlegende, allgemein klassifizierbare Arten von Kalligraphie. Sie haben die spitzen oder expansiven Spitzen, wo Sie wie eine spitze Feder für einen Kalligraphie-Stift oder einen Pinselstift haben . Hier erhalten Sie die meisten Looks, die Sie verwenden werden, wenn Sie einen Skriptstil machen, Sie sehen, dass Sie den dünnen Aufschlag und den schweren Abschlag, dünnen Aufschlag, schweren Abschlag haben . Denn wenn du schreibst, gibt es keinen Druck mehr, dann drückst du den Druck ab. Die Feder dehnt sich aus und lässt mehr Tinte heraus, oder wenn Sie mit einem Pinsel arbeiten, verfolgen Sie sie sehr leicht mit der Spitze des Pinsels nach oben, dann üben Sie beim Abwärtstrick mehr Druck aus und die Bürste dehnt sich auf Erstellen Sie einen schwereren Abwärtshub. Dieses Prinzip ist wiederum ein sehr wichtiger Teil dafür, wie wir Schriftzüge lesen, so dass wir einige dieser Aspekte in Schriftzüge übertragen. Machen Sie immer Ihren dünnen Aufschlag und einen schweren Niederschlag. Auch in der G haben Sie den dünnen Aufschlag hier über der Kurve, schweren Niederschlag, dünn nach oben, schwer nach unten, dünn nach oben und dann schwer quer. Denn auf Blüten kann man jeden Winkel oder Druck nehmen, den man will, also gibt es viel mehr Raum für Interpretation. Aber im Allgemeinen wollen Sie diesen Rhythmus, der durch die dünne nach oben, schwer nach unten geschaffen wird. Sie haben auch die breite Feder oder flache Stile, wo Sie einen viel konsistenteren Winkel und Breite haben, die Sie in vielen Dingen wie schwarzen Buchstaben sehen, und es schafft einen wirklich lustigen Rhythmus. Aber es ist auch viel schwieriger zu lesen, weil Sie nicht den gleichen unterschiedlichen Rhythmus haben , den Sie von den expansiven Stilen erhalten. Wieder zurück zu diesem Wort hier, können Sie sehen, ein paar dieser Dinge angewendet. Sie können dünn nach oben sehen, schwer nach unten, in der R, dünn nach oben , kräuseln, schwer nach unten, das gleiche mit dem T, und natürlich mit der Blüte kann der horizontale Strich dick sein, denn mit Blüten bekommt man es zu tun wirklich frei und Sie können Ihren Winkeldruck ändern, wie Sie wollen. Auch ein paar zusätzliche Gedanken, die in Zukunft hilfreich sein werden. Da das R ein wirklich seltsames Zeichen ist, wenn Sie mit einem Skript arbeiten, hat dies oft viel mehr Überschreitung als Sie im E und im A sehen werden. Sie können die Zeile hier schwach sehen. Die E und die A haben ein wenig Überschreitung, aber die R geht weit nach oben, weil man wieder mit negativem Raum arbeitet und man kompensieren muss. Das R nimmt viel mehr vertikalen Raum ein, weil es hier viel negativer Raum hat. Auch eine weitere Erinnerung daran, dass das T immer einer der kürzesten der Aufsteiger ist. Es wird deutlich, deutlich kürzer als die Kappenhöhe, und es wird kürzer sein als sagen, das F oder viele andere Aufsteiger. Ich bin mir nicht genau sicher, warum das so ist, aber so wird es gemacht. Das war eine Menge Informationen dort, ich werde nur eine kurze Zusammenfassung hier machen. Wieder denken Sie in Bezug auf einen Rhythmus, sind Augen Tracking über die Seite, Sie wollen ziemlich sogar den Rhythmus für das Auge zu folgen. Sie arbeiten mit drei Grundformen von Buchstabenformen, Sie haben die quadratischen Formen, die kreisförmigen Formen, die dreieckigen Formen. Sie müssen den negativen Raum optisch kompensieren wenn der Punkt über der Kappenhöhe oder die Kurven über und unter den Linien geht, um ihn zu kompensieren und tatsächlich gleich den quadratischen Formen aussehen zu lassen. Wieder optische Gewicht, Ihre Horizontale werden immer schwerer aussehen als vertikale mit dem gleichen Gewicht. Sie müssen Ihre horizontale etwas dünner machen, wenn Sie möchten, dass sie gleich aussehen. Der negative Abstand zwischen den Buchstaben und dem Abstand, denken Sie es als Volumen und gießen Sie Wasser in jedes dieser Leerzeichen und Sie werden wollen, dass es ungefähr gleich ist. Quadratische Formen werden etwas weiter voneinander entfernt sein, quadratisch und ein Kreis wird etwas näher sein, und eine dreieckige Form wird viel näher sein , weil hier oben so viel negativer Raum ist. in die allgemeinen Kategorien von Schriftstilen einsteigen, besonders wenn Sie mit Skripten arbeiten, haben Sie die spitzen Stile, Sie haben die flachen Stile, Sie wollen einen schweren Abwärtsstrich und eine dünne , um die Art und Weise zu reflektieren, wie Kalligraphie funktioniert und wie wir lesen. Damit deine Augen über Jahrhunderte trainieren. Ein paar seltsame Zeichen hier, die R ist seltsam, so dass Sie es eine Menge Überschreitung geben müssen, um die ungewöhnliche Form in einem Skript R zu kompensieren, und eine Menge negativer Raum um sie herum. Ein T wird merklich kürzer sein als ein Kapital und kürzer als viele andere Aufsteiger. Wenn Sie oft mit Flourishes oder Querstreben arbeiten, haben Sie so ziemlich die Lizenz, zu tun, was Sie wollen. Wie Sie sehen können, ist dies keine dünne horizontale und es ist geformt, denn wenn Sie mit solchen Dingen arbeiten können Sie sich vorstellen, dass der Strich aus jeder Richtung oder einem Winkel ist, um ein interessantes Aussehen zu schaffen. Wieder die Querstreben, können Sie mit ihnen tun, was Sie wollen, machen sie interessant. Das waren viele Informationen, aber es gibt die meisten Grundlagen, die hinter dem Erstellen hochwertiger Buchstabenformen gehen und sie optisch korrekt anstatt geometrisch zu machen. Jetzt können wir auf all diese Informationen marinieren, während wir weitermachen und unser Objekt für das Malen vorbereitet. 5. Vorbereitung deiner Oberfläche: Während Sie diese Informationen zum Erstellen von Briefformularen verdauen, lassen Sie uns voran gehen und über die Vorbereitung des Objekts sprechen. Für meine Violine habe ich sie ein wenig und sehr leicht mit etwas sehr leichtem Schleifpapier geschliffen. Sie wollen wahrscheinlich etwas wie 110 oder 120 Körnung für dieses Ding. Denn alles, was Sie tun wollten, ist, die Oberfläche zu polieren, so dass die Farbe gut darauf liegt, und die Oberfläche greift die Farbe, und sie läuft nicht. Ich habe es mit Weiß besprüht. Auch wenn Sie es nicht sprühen, möchten Sie es vielleicht nicht schleifen, hängt davon ab, welche Oberfläche Sie verwenden. Wenn es eine Holzoberfläche ist, sollten Sie es vielleicht ein wenig schleifen , um einige der Unebenheiten zu bekommen. Aber viele andere Oberflächen, werden Sie auf das Schleifen verzichten wollen. Wenn Sie ein Keramikobjekt wie eine Vase oder einen Becher verwenden, werden Sie es wahrscheinlich schleifen wollen, weil die Farbe nicht sehr gut kleben wird, aber Sie werden ein sehr hohes Schleifpapier verwenden wollen, 180 oder so etwas, und sehr leicht, weil Sie Ihre Oberfläche nicht zerstören wollen. Alles, was Sie tun möchten, ist ein wenig Textur zu erstellen, damit die Oberfläche die Farbe greift. Endlich wollen Sie Ihre Farbmarkierungen. Farbmarker brauchen eine Weile, um sich aufzuwärmen, so dass Sie sie ziemlich viel schütteln wollen , bevor Sie sie tatsächlich verwenden. Sie sollten die Spitze laden, bevor Sie versuchen, sie für das Objekt zu verwenden, auf dem Sie zeichnen. Wie Sie sehen können, ist dies ein neuer Farbmarker und die Spitze ist komplett weiß. Sie müssen so etwas wie ein Stück Pappe verwenden, etwas, das Sie greifen können und haben nichts dagegen, Farbe überall zu bekommen. Um die Spitze zu laden, einfach durch wiederholtes Drücken. Sie können sehen, die Farbe beginnt bis zur Spitze des Markers zu kriechen. Jetzt ist die Spitze schwarz und mit Farbe beladen, und bereit zu gehen. Schütteln Sie regelmäßig, achten Sie darauf, nicht zu spritzen, und halten Sie die Spitze geladen. Das ist wirklich alles, was Sie brauchen, um Ihr Objekt vorzubereiten. Mein Objekt ist bereits vorbereitet. Aber wenn Sie alles, was Sie brauchen, in Ordnung haben, warum machen Sie nicht voran und bereiten Sie Ihr Objekt vor. Sprühen Sie es, wenn Sie es sprühen und trocknen lassen, und wir gehen mit dem Skizzieren fort, während Ihr Objekt trocknet. 6. Konzepte skizzieren: Du hast dein Objekt vorbereitet, du hast es gemalt. Es trocknet irgendwo draußen, wo die Belüftung gut ist und wir können zum Skizzieren übergehen. Sie wollen wahrscheinlich ziemlich klein zu skizzieren, um ein Gefühl für die Komposition zu bekommen. Ich beginne immer mit Skizzen, die wahrscheinlich ungefähr ein paar Zentimeter max sind. Normalerweise beginne ich mit sehr groben Skizzen, nur um eine Vorstellung davon zu bekommen , wie die Worte in den Raum passen. Mit meinem Zitat gibt es Musik im Herzen des Lärms. Das sind acht Worte und ich passe es um die Kurven der Geige. Ich habe diese kleine Skizze einer Geige, und ich denke, ich werde sie vertikal zeigen. Sie nähern sich ihm mit der Idee, wie Sie es anzeigen lassen, bevor Sie mit dem Skizzieren beginnen. Wenn ich es vertikal anzeigen möchte, möchte ich es orientieren, damit ich es so lesen kann. Wenn ich es horizontal anzeigen würde, würde ich es auf eine andere Weise orientieren wollen. Aber auf diese Weise werde ich ganz oben anfangen und die Worte auf den Boden der Geige voranschreiten. Ich nutze die Kurven hier und ich werde wahrscheinlich die Worte zu tun, da gibt es in einer Musik auf den oberen Schultern der Geige, weil sie ziemlich gut in den Raum auf beiden Seiten des Halses passen sollten. Auch hier wird die Art und Weise, wie Sie skizzieren durch das Objekt, das Sie verwenden, und den verfügbaren Speicherplatz informiert. Es ist eine interessante Übung in der Komposition und passen Sie die Wörter, die Sie haben, in den Raum, in den Sie die Worte einfügen müssen. Es sieht so aus, als würde das ziemlich gut funktionieren und dann zwischen den Schalllöchern kann ich ein paar kürzere Worte setzen und dann ist der Großteil des Raumes, mit dem ich arbeiten muss, tatsächlich am unteren Rand des Körpers der Geige. Ich werde in der Lage sein, Herz des Lärms an der Unterseite des Körpers zu passen. Jetzt bekomme ich ein Gefühl, wie ich die Worte auf den Körper der Geige passen kann. Jetzt bekomme ich ein Gefühl, wie ich die Worte auf den Körper der Geige passen kann , indem ich nur sehr grob in kleinen Größen skizziere und schaue, wo ich die Worte setzen kann, mit denen ich arbeite. Sobald Sie ein paar kleine Skizzen fertig gestellt haben und Sie beginnen, eine Vorstellung davon zu bekommen, wie der von Ihnen verwendete Raum funktioniert, können Sie zu größeren Skizzen wechseln. Sie wollen nicht etwas zu Großes, aber Sie wollen Raum zum Erkunden mit Stilen und Gewichten. Ich werde mit einem glatten Scripty Stil gehen um die fließende Natur der Musik zu betonen, vor allem Geige Musik im Allgemeinen. Ich überlegte, mit einem schwereren, klobigen Stil oder einem aufregenderen, vielleicht, Jugendstil zu gehen. Aber ich hatte das Gefühl, dass das die Musik nicht so gut kommuniziert, und so ging ich mit einem fließenden Stil, einem traditionellen Drehbuch. Auch hier informiert Ihr Medium Ihre Botschaft und Ihre Botschaft informiert Ihre Ästhetik. Sie wählen den Stil, mit dem Sie gehen, basierend auf dem Objekt und dem Zitat wählen. Wenn Sie mit Stilen arbeiten und einen Stil wählen, möchten Sie sicher sein, dass Ihr Stil das Gefühl hervorruft, das Sie hervorrufen möchten, weil bestimmte Stile verschiedene Fehler oder unterschiedliche Gefühle oder verschiedene Regionen hervorrufen und so können Sie wollen, dass der Stil offensichtlich mit dem Zitat und nicht dagegen arbeitet und wieder mit dem Objekt arbeitet, anstatt dagegen. Sie werden also Ihren Stil basierend auf den Informationen auswählen, die Sie bereits haben. Auch hier ist ein interessanter Aspekt der Arbeit mit einem Objekt, dass Sie Ihr Zitat in eine sehr ungewöhnliche Form passen müssen. Eine Geigenform ist ziemlich ungewöhnlich, aber ich kann die Worte so umwickeln, dass sie die Kurven und die Schönheit des Instruments betont und es tatsächlich so aussieht, als wäre es sinnvoll, obwohl es eine eher seltsame Form ist. Ich kann ein paar Worte hier oben setzen, um sich um die Schultern zu biegen, zwischen den Schalllöchern zu gehen und dann den großen Raum am unteren Rand der Komposition zu verbrauchen. Wenn Sie ein Objekt Ihrer Wahl verwenden, werden Sie es erneut mit dem Objekt und nicht mit dem Zitat nähern und Sie werden das Zitat um das Objekt erstellen. Wenn Sie ein Zitat in ein solches Leerzeichen einfügen, sollten Sie alle zusätzlichen Bits wie Aufsteiger und Abstieg, Musterfelder voll nutzen . Manchmal kann man ein extra [unhörbar] setzen, es ist, als hätte ich oben auf der Schulter, die nicht mit einem Brief verbunden sind. Aber wieder, ganz grob rüber, wie wird dieser Raum funktionieren? Wie kann ich diesen Raum mit den Buchstabenformularen füllen und es so aussehen lassen , als wäre es sinnvoll und es so aussehen lassen, als wäre das Zitat für das Objekt gemacht worden? Ein weiterer Aspekt, an den Sie denken möchten, wenn Sie mit der Komposition arbeiten , ist, dass einige Wörter wichtiger sind als andere Wörter im Zitat. Es gibt einige Wörter, die meist Verbinder sind, ist oder die, in, Dinge wie das. Einige Wörter sind wirklich schwergewichtige Wörter, die den Punkt der Nachricht mitteilen. In meinem Fall trägt das Herz des Lärms den Samen des Zitats. Das wird der größte und sichtbarste Teil des Zitats sein. Außerdem arbeiten Sie mit einer Hierarchie und so werde ich in, die ein bisschen kleiner haben . Dann, wenn ich dort als Musik um die Schultern des Instruments gewickelt habe, wird Musik größer und wichtiger sein als es gibt. Zwei Wörter werden in etwa den gleichen Raum einnehmen wie ein Wort Musik, um den Kontrapunkt und die Komposition und die Hierarchie zu liefern . Es wird klein sein, Musik ist ein wenig größer, in der ist klein, in der ist klein, und dann Herz des Lärms ist der primäre Teil des Zitats, der den meisten Raum erhält. Wenn Sie mit der Komposition arbeiten, möchten Sie die Callout-Wörter auswählen, die den Samen des Zitats tragen, und Sie werden diese hervorheben, indem Sie ihnen mehr Platz oder visuelles Gewicht geben. Diese Komposition ist im Grunde das, was ich mit gehen werde. Ich neige dazu, mit sehr groben Skizzen zu gehen und ein wenig zu improvisieren, wie ich es auf das Objekt anwende. Vielleicht möchten Sie eine polierte Skizze machen, und so haben Sie eine genauere Vorstellung davon, wie es aussehen wird, und messen Sie es auf dem Instrument. Aber ich denke, ich habe hier eine gute Vorstellung davon, wie das aussehen wird, wie es ausgeglichen wird, die Gewichtsverteilung und die Zusammensetzung. Das ist mein Plan für jetzt, und ich werde mich bereit machen, es auf das Instrument zu bringen und es anzuwenden. 7. Erstellen deines Werks: Bevor Sie mit dem Anwenden von Farbe auf Ihr Objekt beginnen, werden Sie es wahrscheinlich nehmen und Sie möchten sehr leicht auf dem Objekt skizzieren. Ich habe mit Akkord skizziert, sehr leicht. Sie können es kaum sehen. Ich kann es kaum sehen, aber es ist genug, um mir grundlegende Richtlinien zu geben , wo die Worte sein werden. Denn wenn Sie von einem Papier in ein physisches Objekt übersetzen, ist es eigentlich ziemlich schwierig. Ich werde nicht messen, ich habe es nur sehr leicht ausgeschraubt. Aber ich werde das als Richtlinien verwenden, wenn ich beginne, Farbe auf das Objekt zu legen. Sobald Sie fertig sind, Ihren Schriftzug leicht auf das Objekt zu skizzieren , so dass Sie es als Muster haben, von dem Sie losgehen können. Sie sollten sicherstellen, dass Ihre Markierung geladen ist. Schütteln Sie es ein wenig. Drücken Sie erneut die Spitze ein wenig auf den Karton. Stellen Sie sicher, dass es viel von Ihrer Farbe in der Spitze ist. Wenn Sie mit der Arbeit an Ihrem Objekt beginnen, sollten Sie in der Mitte des Objekts beginnen, denn wenn Sie an den Rändern beginnen und in der Mitte arbeiten, werden Sie es schmieren. Ich bin Linkshänder, ich mache das regelmäßig, also lerne aus meinen Fehlern. Wir arbeiten hier dran. Während Sie hier zeichnen, werden Sie wahrscheinlich eine Menge Streifen in der Markierung sehen. Ich mag das, da es ihm ein sehr handgemachtes Aussehen gibt. Aber wenn Sie kein Fan des Streak-Looks in der Markierung sind, können wir später mit einem Sharpie zurückgehen und einige der dünneren Flecken ausfüllen. Sie möchten auch sicherstellen, dass Sie Ihren Marker geladen halten, aber auch darauf achten, ob er zu laufend wird und so können Sie ihn auf den Karton tupfen. 8. Berührung: Also habe ich meine Geige hier fertig gemalt. Wie Sie sehen können, wird es ein bisschen rau sein. Es wird Streifen von der Farbe Marker geben, es wird Wackeln geben, und was Sie tun können, um diese zu beheben, ist, Sie können darüber mit etwas Weiß oder einem Farbmarker gehen , der die gleiche Farbe wie Ihre Oberfläche ist fixiere einige der Linien, richte sie aus. Sie können eine Rasierklinge verwenden, um kleine Farbstücke sehr sorgfältig abzukratzen. Sie können sogar mehr Sandpapier verwenden und Sie können Ihr Stück bedrängen, wenn Sie wollen. Ich werde das wahrscheinlich nicht bedrängen, weil ich das saubere Weiß und Schwarz mag. Aber wenn Sie etwas verwenden, das eher ein rustikales oder erdiges Material ist, Metall oder Holz, oder so etwas, könnte das wirklich toll aussehen. Eine andere Sache, die Sie vielleicht tun möchten, vor allem, wenn Sie mit einem natürlicheren oder erdigen Material wie Holz oder Metall arbeiten, ist tatsächlich Klarlack Ihr Stück, um Ihre Arbeit zu erhalten, damit es nicht abgenutzt wird. Der Farbmarker klebt lange herum und kann mit viel auftragen, aber natürlich, wenn Sie wollen, dass dies ein Erbstück oder etwas, das jahrelang bleibt, werden Sie es wahrscheinlich auf diese Weise schützen wollen. 9. Schlussgedanken: Abschließend beendeten wir ein ziemlich spannendes Projekt.Sie lernten viel über Briefformkonstruktion in kurzer Zeit, bekam dieses Wissen durch die Schaffung etwas Neues anzuwenden, Kombination eines Objekts und einige Worte, die bedeuten etwas, um etwas zu schaffen, das noch mehr bedeutet, wirklich ein Stück typographisches Kunstwerk, das Sie an Ihre Wand hängen können und Sie es verwenden können, können es als Dekoration platzieren, oder verschenken Sie es als Geschenk. Ich möchte Sie daran erinnern, dass Sie Fotos Ihres Projekts in die Projektgalerie hochladen , wo ich es sehen und Feedback dazu geben kann. Ich freue mich darauf, zu sehen, was Sie kommen mit und Ihren Prozess, würde gerne mit Ihnen einige Gedanken über Ihre Arbeit als auch teilen. Ich hoffe, Sie genießen Ihr neues Stück. Danke, dass Sie zugesehen haben. Ich bin Joseph Allesio.