Buchdesign-Grundlagen: Stilvolle Buchinnenseiten mit InDesign | Neil Swaab | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Buchdesign-Grundlagen: Stilvolle Buchinnenseiten mit InDesign

teacher avatar Neil Swaab, Freelance Art Director, Illustrator, Author

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

13 Einheiten (1 Std. 21 Min.)
    • 1. Trailer

      1:04
    • 2. Einführung

      2:17
    • 3. So entsteht Buchdesign bei den Verlagen

      2:13
    • 4. Vokabeln: Teile des Buchs

      4:07
    • 5. Richte dein Dokument ein + importiere den Text

      10:00
    • 6. Stylish: Mit InDesign Stilvorgaben arbeiten

      10:41
    • 7. Grundlagen der Typografie

      9:51
    • 8. Masterseiten, Folios, Lauftitel, Abschnitte, Rasterteilung

      10:21
    • 9. Wow-Faktor: Lass dein Design glänzen

      9:45
    • 10. Titelei und Anhang zählen

      5:25
    • 11. Am Ende des Buchs steht noch was

      8:37
    • 12. Inhaltsverzeichnis

      2:56
    • 13. Ausgabe und Ablieferung

      3:34
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

4.569

Teilnehmer:innen

14

Projekte

Über diesen Kurs

Auch wenn wir den ersten Eindruck vom Bucheinband gewinnen, verbringen wir doch am meisten Zeit mit dem Inneren des Buches. 

In diesem Kurs begleitet dich Designer und Grafiker Neil Swaab durch das Design des Inneren eines herkömmlichen Romans, angefangen bei der praktischen Seitennavigation bis zur Ausführung des Designkonzepts, wie Farbgebung (Stimmung), Farbton und Stil.

Mit InDesign machst du aus einem standardmäßigen Word-Manuskript eine vollformatierte, unverwechselbare druckreife PDF oder ePub-Datei, die auf jedem der aktuellen Geräte veröffentlicht werden kann.

Neil greift dabei auf seine Erfahrung bei den bedeutendsten Verlagen zurück, um das Geheimnis des Buchdesigns zu lüften und klar zu kommunizieren, worauf in jeder Phase zu achten ist.

Die Schönheit des Buches liegt im Auge des Kenners.

05ee457e

Was du lernen wirst

In fünf aufeinander aufbauenden Einheiten erweiterst du deine InDesign-Fähigkeiten, indem du die Innenseiten eines kompletten Romans für den Druck oder die ePub entwickelst.

  • Einführung.  Lerne die Zusammenhänge kennen, die das Design im Verlag bestimmen und auch grundlegende Begriffe aus dem Buchdesign.
  • Erste Schritte.  Erlerne die wichtigsten Einstellungen und Stilvorgaben sowie die Wahl der bevorzugten Schriftarten für Fließtext.
  • Musterseiten.  Blicke bei jedem bedeutenden Element (Masterseite, Folio, Lauftitel, Abschnitte, Rasterteilung und mehr) hinter die Kulisse und füge etwas Besonderes hinzu, damit sich dein Design abhebt.
  • Titelei, Anhang und der Buchblock.  Finde heraus, wie du Feinabstimmungen vornehmen kannst, um ein professionelles Endprodukt zu erstellen.
  • Exportieren und letzte Überlegungen.  Lerne, wie du Dateien für ein druckreifes Buch abliefern und wie du eine ePub-Datei für E-Leser generieren kannst.

f9f0a402

Was du tun wirst

Deliverable.  Mit einem gemeinfreien Manuskript (oder einem bereits vorhandenen) erstellst du einen kompletten Buchblock für den Druck oder die ePub-Fertigung.

Beschreibung.  Welchen Text möchtest du entwerfen? Welcher Stil passt zum Ton, zur Stimmung und Wirkung des Manuskripts? Welcher Vor- und Nachspann ist für dein Projekt sinnvoll? Wie kannst du dein Design schmücken, um das Leseerlebnis zu erhöhen? Welche Details greifst du bei der Stichprobenprüfung auf, um eine sauberes, genaues Endprodukt abzuliefern? Planst du einen abschließenden Export für den Druck, die Digitalausgabe oder beides?

Spezifikationen.  Am Ende dieses Kurses hast du eine druckfertige PDF- oder ePub-Datei, die du z. B. an Amazon senden kannst.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Neil Swaab

Freelance Art Director, Illustrator, Author

Kursleiter:in

Neil Swaab is a freelance illustrator, art director, cartoonist, and writer based in Brooklyn, NY. His work has been recognized by such organizations as The Society of Illustrators, Print Magazine, Communication Arts, The Type Directors Club, and The Academy of Motion Picture Arts and Sciences. He is also an adjunct professor at Parsons the New School for Design, where he teaches in the Illustration Department.

His publishing clients include Algonquin Books; HarperCollins; Houghton Mifflin Harcourt; Little, Brown and Company; Macmillan Children's Publishing Group; Penguin; Random House; Simon & Schuster; and W.W. Norton & Company.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Trailer: Entwerfen von Romanen ist eine fantastische, aber dennoch herausfordernde Erfahrung. Gutes Design hilft den Lesern, in die Welt des Buches einzutauchen und bringt die Worte des Autors auf subtile und doch entscheidende Weise zum Leben. In dieser Klasse wechseln wir von einem einfachen Word-Dokument zu einer vollständig gestalteten InDesign-Datei, die den Industriestandards entspricht. Wenn Sie fertig sind, haben Sie eine druckfertige PDF-Datei die an einen Buchdrucker oder die grundlegenden Komponenten einer ePub-Datei geliefert werden kann , die auf E-Geräten wie iBooks oder dem Kindle gelesen werden kann . Wir gehen alles von der korrekten Einrichtung Ihrer Dokumente über die Arbeit mit Stylesheets bis hin zum Generieren von Masterseiten, die Ihnen bei all Ihren Buchelementen helfen. Wir werden auch darüber sprechen, wie Sie Ihren Designs diesen Wow-Faktor hinzufügen um Ihre Bücher zu beleben und sie von allen anderen auf dem Markt abheben zu lassen. Ich werde dich durch jeden Schritt des Weges hinführen. Ich bin Art Director und Illustrator, der seit 14 Jahren im Geschäft ist. Meine Arbeit ist in und auf den Seiten fast aller großen US-Verleger zu sehen. Meine Arbeit wurde von der Society of Illustrators, Print Magazine und dem Type Directors Club unter anderem anerkannt . Also, schließen Sie sich mir an und lassen Sie uns beginnen, ein tolles Buch zusammen zu machen. 2. Einführung: Willkommen bei der ersten Lektion. Wir werden alles über die Grundlagen der Gestaltung eines neuartigen Interieurs lernen. Arbeit an Romanen ist ein einzigartiges Design-Erlebnis. Ein gutes Design hilft dem Leser, sich vollständiger in die Erzählung einzutauchen. Im Gegensatz zu einigen der anderen auffälligen Design-Erfahrungen, Buch Design ist in erster Linie über den Text und stellt sicher, dass es lesbar, leicht zu lesen und funktioniert für das Buch. Es ist subtil. Ein gutes Buchdesign ist oft unsichtbar. Wir neigen dazu, schlechtes Design mehr als gut zu bemerken. Durch das Buchdesign erhält der Designer auch eine Verbindung mit der großen literarischen Arbeit und hilft einem Autor die Vision, die sie seit Jahren sklaviert haben, zum Leben zu erwecken, was wirklich cool ist. Es gibt viele verschiedene Arten von Designs, die Sie nach Inspiration suchen können , wenn Sie beginnen und durch diese Lektionen arbeiten. Hier sind eine Vielzahl von Beispielen zu überprüfen, die die verschiedenen Arten und Behandlungen zeigen, einige aus meinen eigenen Büchern, an denen ich gearbeitet habe, und einige sind von ein paar anderen Designern, die ich zusammen gepflastert habe. Schauen Sie sich im Web um und gehen Sie in die Buchhandlung und Bibliothek, um weitere Beispiele zu finden, die Ihnen durch diesen Kurs helfen. Sie werden definitiv von Vorteil sein. Für unser Projekt entwerfen wir ein komplett neuartiges Interieur, das mit einem rohen Manuskript beginnt und es in ein druckfertiges InDesign-Dokument, PDF-Datei und eine funktionierende ePub-Datei verwandelt. Um zu beginnen, benötigen Sie jedoch ein Manuskript, mit dem Sie arbeiten können. Sie können Ihr eigenes verwenden, wenn Sie eines haben, aber da viele von Ihnen kein Manuskript herumliegen, müssen Sie eines finden. Wenn Sie nach einem Manuskript suchen, suchen Sie nach einem, das eine anständige Länge hat. Sie werden etwas lange genug wollen, um Ihnen wirklich die volle Erfahrung der Arbeit mit dem Roman und den Herausforderungen, die damit einhergehen, zu geben. Etwas, das die Standard-Roman-Elemente hat, die wir alle an Sie gewöhnt sind, wie Kapitel und vielleicht Teile, wir werden nicht zu viel über das Inhaltsverzeichnis eingehen. Also, wenn deine keine hat, das ist in Ordnung. Versuchen Sie auch, eine mit der richtigen Formatierung zu finden. Nichts, was etwas funky für die Zwecke dieser Klasse tut, und schließlich, finden Sie etwas, das kostenlos und verfügbar ist für Sie zu verwenden. Project Gutenberg verfügt über ein vollständiges Archiv von gemeinfreien Werken, die Sie kopieren und in ein Word-Dokument einfügen können, um zu verwenden, wenn Sie eine gute Ressource benötigen. Also gehen Sie raus und sammeln Sie Inspiration und finden Sie ein Manuskript, mit dem wir arbeiten können, und wir sind bereit, loszulegen. 3. So entsteht Buchdesign bei den Verlagen: Nehmen wir uns ein paar Minuten Zeit, um kurz zu besprechen, wie der Prozess der Buchgestaltung typischerweise in einem Verlag stattfindet. Also, zuerst, in einem Verlag, wird das Manuskript mit redaktionellen beginnen, wo es dann an die Kopierbearbeitung weitergegeben wird, der es aufräumt und für das Design vorbereitet. Der Designer wird dann dieses Manuskript verwenden, um einige erste Beispielseiten zu erstellen. Sie werden das ganze Buch nicht entwerfen, sondern nur mehrere Seiten und Design-Elemente, die möglicherweise genehmigt werden müssen. Sie werden dann tatsächlich zeigen, dass dem Kreativdirektor und der Produktionsperson, um sicherzustellen, dass die Seite gut aussieht, niemand hat irgendwelche Einwände, und es gibt einfach keine Probleme, die auftauchen werden, wenn es , und natürlich, lassen Sie es vom Herausgeber genehmigt, der es dann an den Autor weitergibt, um die Zustimmung des Autors zu erhalten. Sobald die Autoren genehmigt haben, werden sie es an Editorial weiterleiten, die wiederum dem Design den Start geben wird. Sobald Design weiß, dass die Musterseiten genehmigt sind, werden sie diese verwenden, um dann das gesamte Buch auszufließen, um einen ersten Durchlauf zu generieren. Einige Verlage, der Designer wird jedoch nicht einmal diese ganze Arbeit erledigen, sondern sie stattdessen an seine Produktionsperson weitergeben, die sie dann an einen externen Komponisten weitergibt , der das tun wird Arbeit von fließenden Seite zu Seite nach den Entwürfen und Anweisungen der ursprünglichen Designer. So oder so, sie werden dann einen ersten Durchlauf generieren, der dann zum Kopieren der Bearbeitung und Korrekturlesen geht , um sicherzustellen, dass es keine Fehler, Fehler, solche Dinge gibt . Das geht dann zurück an den Herausgeber und den Autor, um zu genehmigen. Sobald das erledigt ist, übergeben sie es wieder an den Entwurf, um einen zweiten Durchlauf zu generieren. Dieser zweite Durchgang folgt dann allen Schritten, die der erste Durchgang folgte, und folgt diesem durch jeden weiteren Durchgang. In der Regel haben Sie vier bis fünf Pässe eines Buches. Schließlich werden Sie den letzten Durchgang erreichen. Sobald Sie den endgültigen genehmigten Pass erhalten haben, wird der Designer diesen dann an seine Produktionsperson weiterleiten, die ihn dann an den Drucker weitergibt. Der Drucker verwendet diesen letzten Durchlauf und alle Anweisungen, die von der Produktionsperson stammen, um das endgültige Buch zu generieren. 4. Vokabeln: Teile des Buchs: Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Teile eines Buches. Ein Buch ist in drei Teile unterteilt. Es gibt die vordere Angelegenheit, die all das Zeug, das am Anfang des Buches kommt, da ist die Körpermasse, die der Haupttext ist, es wird wirklich der Großteil des Buches sein. Dann gibt es die hintere Materie oder die Endmaterie, die all das Zeug ist, das danach kommt. Zusätzlich, separat gedruckt, gibt es auch Endpapiere, die verwendet werden, um unser Buch an das Cover zu binden. In der Frontangelegenheit haben wir vielleicht einen halben Titel. Der halbe Titel ist wirklich nur eine vereinfachte Version der Titelseite. Für unsere Titelseite haben wir möglicherweise ein so genanntes Frontispiz, ein Kunstwerk, das sich gegenüber der Titelseite befindet. Auf der eigentlichen Titelseite besteht sie aus einem Buchtitel und allen dazugehörenden Untertiteln, dem Namen des Autors und dem Colophon, das die Marke des Herausgebers darstellt. Auf der linken Seite sehen wir auch die Buchterminologie, wir werden die Verso Seite haben und auf der rechten Seite haben wir die Recto Seite. Auch fallen in unsere Frontangelegenheit, wird eine Copyright-Seite, sowie die Widmungsseite sein. Manchmal werden die beiden tatsächlich kombiniert. Es hängt wirklich davon ab, wie viel Platz in der vorderen Materie ist und was das Design verlangt. Auch fallen in unsere vordere Angelegenheit vielleicht ein Inhaltsverzeichnis, das eine Aufschlüsselung Kapitel nach Kapitel und Teil für Teil davon geben wird , wo diese in das Buch fallen. Einige zusätzliche Dinge, die in der vorderen Angelegenheit sein könnte, wäre eine Anzeigenkarte, die eine Werbung für sagen andere Bücher von diesem bestimmten Autor, Vorworte, ein Vorwort, eine Einführung, ein Epigraph oder ein Prolog wäre. Nicht jedes Buch wird all das haben. Einige haben vielleicht keine von ihnen, einige haben vielleicht nur ein oder zwei, es hängt wirklich vom Buch ab, was der Autor will und was der Redakteur will. In unserer körperlichen Materie wird es wirklich nur aus zwei verschiedenen Dingen zusammengesetzt sein. Körper Materie wird entweder Teile oder Kapitel sein. Innerhalb unserer Kapitel, die aus einer Kapitelnummer, einem Kapiteltitel oder es kann sogar etwas Spaß haben wie eine Drop-Cap, die wirklich nur eine Phantasie Anfangskappe ist, um jedes Kapitel zu beginnen. Unsere Textseiten, die die Kapitel zusammensetzen, werden einen Textblock haben, sowie möglicherweise laufende Köpfe, die den Namen des Autors auf einer Seite haben können, den Buchtitel auf einer anderen Seite, es kann den Buchtitel auf eine Seite, die Teiltitel auf einer anderen, es hängt wirklich Buch für Buch, was Sie dafür tun möchten. Wir haben auch eine grundlegende Textseitenfolios, die die Seitenzahlen für das Buch sind. Auch lohnt es sich, auf unserer Textseite zu diskutieren, sind einige häufige Probleme, nur damit Sie einige Terminologie kennen. Es gibt lose Linien, wo man sehen kann, dass zwischen jedem Wort viel Platz ist, sowie enge Linien, wo man sehen kann, dass es ziemlich eng ist. Einige andere Dinge, die Sie betrachten werden, sind schlechte Brüche, wo Sie zum Beispiel sehen können, dass wir ein Wort über die Seite brechen, sowie Witwen, wo wir am Anfang unserer Seite keine vollständige Textzeile haben. Gegenüber von ihnen am unteren Rand unserer Seite sind Waisen, die sehr ähnlich sind gerade am unteren Rand. Darüber hinaus haben Sie Stapel, in denen wir die gleichen Wörter übereinander stapeln können oder besonders Silbentrennungen übereinander sagen, die normalerweise nicht gut aussehen, für die wir korrigieren möchten. Für unsere Rücken- oder Endmaterie, werden wir möglicherweise einige Bestätigungen haben. Danksagungen können auch an der Vorderseite kommen, es hängt wirklich vom Buch ab, aber die meisten werden in der Regel auf der Rückseite fallen. Einige zusätzliche Dinge, die in der hinteren Materie sein können, wäre ein Autor Bio, ein Index, wenn Sie eine haben, Rückseite der Buchanzeigen, die Werbung für andere Bücher oder Dinge wie die, die der Leser sein kann interessiert, sowie ein Teaser, der sein könnte, wenn es eine Buchreihe ist und vielleicht haben die Redakteure bereits die ersten paar Kapitel des nächsten Buches, sie könnten ein oder zwei Kapitel laufen, nur um ein wenig Teaser zu geben und locken die Leser, um zusätzliche Bücher zu kaufen. Also, das sind wirklich all die verschiedenen Teile, die wir in einem Buch haben. 5. Richte dein Dokument ein + importiere den Text: In dieser Lektion werden wir über das Einrichten Ihres Dokuments und das Importieren des Textes sprechen . Also lasst uns anfangen. Öffnen wir zunächst InDesign, und gehen Sie zu Datei, neu. Jetzt sehen Sie mehrere verschiedene Optionen Pop-up. Dokument, Buch, Folio und Bibliothek. Lassen Sie uns die letzten beiden ignorieren und sprechen Sie einfach über Dokument und Buch. Nun, anfangs sind Sie vielleicht versucht zu sagen: „Nun, ich entwerfe einen Roman, sollte das nicht ein Buch sein?“ Nun, eigentlich in InDesign, behandelt es ein Buch als eine Sammlung von verschiedenen Dokumenten. Sagen Sie zum Beispiel, Sie arbeiten in einer Zeitschrift, in der jeder Designer ihre eigene Sektion entwirft. Diese würden wahrscheinlich wie verschiedene Dokumente behandelt werden, die dann zu einem Buch zusammenkommen würden , um das Magazin zu erstellen. Da wir gerade einen Roman machen und es relativ einfach ist, ist ein Dokument mehr als in Ordnung. Wenn Sie darauf klicken, wird das Dialogfeld für das neue Dokument geöffnet und eine Vorschau dahinter angezeigt. Wenn Sie die Vorschau nicht sehen, einfach sicher, dass die Vorschau hier unten markiert ist. wir uns unsere Optionen ansehen, haben wir unser Dokument voreingestellt. Standard ist in Ordnung für uns, aber Sie können es in eine Voreinstellung setzen, wenn Sie zum Beispiel die gleiche Art von Buch immer und immer wieder entwerfen , das alle die gleichen Einstellungen hat. Damit können Sie es nur mit einem Klick tun. Für die Absicht haben wir Print, Web und Digital Publishing. Wir verwenden Druck für uns selbst, aber Sie können ganz einfach eine Website, InDesign oder ein bestimmtes digitales Publishing-Gerät wie ein E-Book, wie Kindle oder The Nook oder so etwas erstellen oder ein bestimmtes digitales Publishing-Gerät wie ein E-Book, , wenn Sie möchten. Für die Anzahl der Seiten belassen wir es auf einem, weil wir InDesign das schwere Heben durchführen lassen und die Anzahl der Seiten ermitteln, die wir am Ende verwenden werden. Wir lassen es auch bei einem für unseren Start unserer Seite, denn das ist auch in Ordnung. Wir stellen sicher, dass die gegenüberliegenden Seiten ausgecheckt weil wir möchten, dass unsere Dokumentseiten einander gegenüberstehen , da dies in einem Buch geschieht. Und wir stellen auch sicher, dass der primäre Textrahmen deaktiviert ist, und das wird sicherstellen, dass wir tatsächlich einen Textrahmen auf jeder einzelnen Seite unseres Buches haben , was sehr wichtig ist. Für die Seitengröße hat InDesign hier einige Standardseiten, aber wir werden mit unserer eigenen Seitengröße arbeiten. Typischerweise wird ein Standard-Roman fünfeinhalb mal achteinhalb Zoll sein. Aber Sie können auch verschiedene Größen haben. Es vielleicht größere Bücher, oder vielleicht kleinere, können Sie an einem Kinderbildbuch zum Beispiel arbeiten, das ein großes quadratisches Format sein wird. So können Sie sich frei fühlen, es so zu gestalten, wie Sie möchten, um Ihre zu entwerfen. Aber wenn Sie sich mit einem Standard-Buchdesign beschäftigen wollen, wird es 5,5 sein, um 8,25 Zoll, okay. Für Spalten werden wir es auf einem belassen, aber Sie könnten hier mehr Spalten einfügen, und Sie können dahinter sehen, wie sich das ändert. Das könnte nützlich sein, wenn Sie etwas entwerfen, das Spalten erfordert, wie vielleicht das Handbuch oder eine Art akademischer Text, dafür nützlich sein kann. Wenn Sie die Rinne auch hier ändern, können Sie sehen, wie Sie breitere oder kleinere Dachrinnen erstellen können. Wir gehen zurück zu einer Spalte. Für unsere Margen sollten wir über einige grundlegende Prinzipien der Buchgestaltung sprechen , bevor wir Margen festlegen. Im Allgemeinen wird Ihr unterer Rand mit einem Buch Ihre größte Marge sein. Darauf folgt Ihre Außenmarge, die Ihre zweitgrößte Marge sein wird. Ihre obere Marge, die Ihre drittgrößte Marge und Ihre Innenspanne, die die kleinste Marge sein wird. Das ist nur ein grundlegendes Buchzeichenprinzip, das wir viel verwenden. Im Allgemeinen auch, je breiter die Ränder Sie haben, desto luxuriöser wird das Buch fühlen. Dieser weiße Raum hilft wirklich. Sie wollen definitiv nicht zu dünne Ränder, denn das wird sich auf der Seite wirklich unwohl fühlen. Wenn Sie wirklich große Ränder haben, sich bewusst sein, dass je breiter sie sind, desto weniger Text werden Sie auf die Seite passen. Also, desto länger wird das Buch enden. Was ein sehr realistisches Anliegen sein kann, wenn Sie versuchen, auf eine bestimmte Seitenanzahl zu gelangen. Also, ich habe etwas ganz Besonderes im Sinn. Also, ich werde meinen oberen Rand auf 0,625 Zoll setzen und Tab drücken. Jetzt sehen Sie alles geändert auf 0.625 Zoll. Das liegt daran, dass dieses kleine Link-Symbol aktiviert ist, wenn ich es hier deaktiviere, kann ich diese Ränder individuell ändern. Nun, anstatt eine Zahl einzugeben oder die Pfeiltasten nach oben und unten zu verwenden, werde ich nur in klicken, und verwenden Sie die Pfeiltasten nach oben und unten auf meiner Tastatur, um es zu ändern, und ich werde den unteren Rand, auf einen Zoll und ich bin gehen, um Tab zu drücken. Ich ändere meinen Innenrand auf 0,75. Und mein Außenrand, auf 0,75. Nun, ich weiß, dass Sie wahrscheinlich auch sagen: „Haben Sie nicht gerade gesagt, dass der Innenrand der kürzeste sein sollte?“ Na ja, technisch gesehen ja. Aber in diesen Tagen habe ich irgendwie mein Innen und mein Außen genau das gleiche gesetzt , weil, wenn das Buch oft druckt, die Rinne endet ein wenig am inneren Rand verschluckt. Also, es kompentiert es irgendwie. Also habe ich das gerade für mich funktionieren lassen. Jetzt reden wir über Blutungen und Schnecken. Wenn Ihr Blut- und Schnecke nicht geöffnet ist, stellen Sie sicher, dass Sie dieses Kästchen hier ankreuzen, und es wird geöffnet. Jetzt Beschnitt ist im Wesentlichen alles, was zum Rand der Seite oder außerhalb der Seite gedruckt wird. Sie wollen ein wenig extra, weil, wenn es nicht gleichmäßig am Drucker hacken, können Sie mit wie einem Splitter von Leerraum enden. Also wollen wir das definitiv nicht. Also müssen wir den Bogen etwas hinausdehnen, wo er abgeschnitten wird. Also, für unsere Blutung, werde ich das auf 0,125 Zoll ändern, insgesamt, das ist Standard, und Sie können sehen, dass das Rot ist, wo die Blutung durchkommt. Unsere Schnecke ist auch ein nicht-druckender Bereich, in dem wir manchmal Dinge wie Farbbalken oder spezifische Informationen, die der Drucker wissen muss, wenn er seine Datei druckt. Wir werden das nicht wirklich für unsere Akte hier anlegen. Also, das ist okay. Wenn Sie alle eingerichtet sind und Ränder haben, die sich wohl fühlen, ist es okay. Und jetzt haben wir unser gesamtes Dokumenten-Setup, was großartig ist. Jetzt ist es an der Zeit, auch mit dem Import unseres Textes zu beginnen. Wenn Sie Text importieren, möchten Sie nicht kopieren und einfügen, aber Sie möchten sicherstellen, dass Sie die Datei speichern, und ich zeige Ihnen, warum. Wenn ich hier mein Wort doc öffne, kann ich sehen, dass wir einige Dinge haben, die fett sind, wir haben einige Dinge, die hier kursiv geschrieben sind. Wenn ich es kopiere, befehlen Sie C, klicken Sie in das Dokument, und fügen Sie es ein. Wenn ich nach unten scrolle, kann ich all diese Kursivzeichen sehen, all diese Fettpunkte sind weg. Das wird ein großes Problem sein, denn Sie werden nicht wollen, müssen versuchen, jeden einzeln zu finden und sie zu ersetzen, und falls Sie es nicht tun, oder auch wenn Sie es nicht tun, wird das mit einem sehr wütenden Kopier-Editor enden , der wird dich anschreien. Stattdessen möchten Sie zu Datei, Ort oder Befehl D gehen . Sie können Ihre Datei suchen. Also von hier aus ist es in Skillshare, einer Studie in Scharlachrot Doc, und du wirst aufschlagen. Jetzt haben wir auch Importoptionen anzeigen deaktiviert. Normalerweise mache ich das nicht, aber ich möchte, dass du siehst, was da drin ist. Dies gibt also eine ganze Reihe von verschiedenen Optionen für Dinge, die Sie importieren möchten oder nicht, oder ob Sie bestimmte Stile beibehalten möchten , die Teil des Dokuments sind oder nicht. Normalerweise ist es in Ordnung, mit dem zu gehen, was in der InDesign-Datei Standard ist. Es kann jedoch bestimmte Szenarien geben, in denen Sie bestimmte Dinge nicht einbeziehen möchten. Für uns ist es aber in Ordnung. Also kannst du einfach in Ordnung schlagen und manchmal bekommst du hier eine Warnung. Dies sagt mir nur, dass die Schriftart, die im Dokument ist, aus irgendeinem Grund, nicht mein Computer ist. Das ist in Ordnung. Wir werden das ganze Zeug sowieso ersetzen. Also kann ich nah dran kommen, und das wird hier auftauchen. Nun, ich will Shift drücken. Wie Sie sehen, ändert sich der Cursor. Dies wird nur zeigen, dass, wenn ich tatsächlich durchklicke, der Text auf jeder einzelnen Seite platziert und durch das gesamte Dokument fließt , anstatt es nur auf die erste Seite zu beschränken. Also, ich werde hier in die Ecke kommen und klicken, während ich Shift gedrückt halte. Es dauert einen Moment, aber dann fließt es tatsächlich den ganzen Text die gesamten Dokumente. Also können wir sehen, dass alles hier ist. Und wenn ich meine Seitenanzahl anschaue, anstatt nur eine Seite zu sein, dann sind es jetzt 261 Seiten. Das ist also großartig. Also haben wir unser Dokument so ziemlich eingerichtet. Also, eine Sache zu wissen, mit dem Text, ist, dass ich tatsächlich ein paar Änderungen vorgenommen habe. Wenn Sie Ihren eigenen Text aus kopieren, sagen Sie ein anderes Projekt und verwenden Sie nicht meins. Grundsätzlich der Text, den ich aus dem Hmail-Dokument genommen habe, entferne ich einfach einige der Formatierungen und habe es ein wenig optimiert, nur um es ein wenig einfacher zu machen, damit zu arbeiten. Ich habe hier auch ein paar Dinge hinzugefügt, die nicht Teil davon waren, Sachen wie eine Copyright-Seite oder eine Widmung. Nur um Ihnen genug Zeug zu geben, um tatsächlich für Demonstrationszwecke mit arbeiten zu können. Also, etwas, das Sie berücksichtigen möchten, wenn Sie Ihre Datei bearbeiten. Eine andere Sache, die wir tun wollen, bevor wir mit dieser Einheit fertig sind, ist nur sicherzustellen, dass alle unsere Elemente auf den entsprechenden Seiten sind. Also, lasst uns kurz durchgehen. Also, wir haben hier einen halben Titel, der uns beginnt, das ist perfekt. Wenn ich hier nach unten scrolle, haben wir unsere Titelseite. Jetzt sollte unsere Titelseite nie auf der linken Seite sein. Wir wollen immer, dass unsere wichtigen Seiten, Teilöffner, Titelseiten, Dinge wie diese auf der rechten Seite oder auf einer ungeraden Seite stehen. So können Sie das sehr einfach tun, indem Sie die Eingabetaste drücken, um es auf die nächste Seite zu bringen. Wenn Sie nicht die Art von Tastatur haben, die eine bestimmte Eingabetaste hat, können Sie Funktionsrückgabe durchführen, die Ihnen auch die Eingabe gibt, genau so. Also, das bringt es auf die nächste Seite. Scrollen wir hier nach unten. Unser Copyright wird auf der linken Seite sein. Unser Engagement wird hier tatsächlich auf diese Seite fallen , obwohl es auf die nächste Seite fließt. Also, das ist okay für jetzt. Unsere Inhalte werden auch auf der rechten Seite beginnen, also das ist auch toll, obwohl dies irgendwann zu dieser Seite kommen wird, das ist in Ordnung. Unser halber Titel sollte auch auf der rechten Seite beginnen. Unser Teil eins sollte nie auf der linken Seite beginnen, die es auf einer rechten Seite begonnen hat, also werden wir das da drüben bekommen. Unser Kapitel 1 sollte auch auf dieser Seite beginnen und das reicht. Wir müssen nicht das gesamte Dokument durchlaufen, aber wir wollen zumindest sicherstellen, dass unsere Frontangelegenheit dort ausläuft, wo sie ausblättern muss. Also, sobald Sie mit diesem ersten Setup fertig sind, werden Sie bereit sein, tatsächlich beginnen, Ihren Roman ein wenig zu entwerfen. Nun, da Sie gesehen haben, wie Sie Ihr Dokument einrichten, ist es an der Zeit, Ihr eigenes zu tun. Sie können diese Sherlock Holmes-Datei verwenden, die in den Klassennotizen verknüpft ist. Holen Sie sich ein weiteres gemeinfreies Manuskript von der Gutenberg Project Website, oder verwenden Sie sogar Ihr eigenes Manuskript, wenn Sie eines zur Verfügung haben. Holen Sie sich einfach Ihre Dokumente einrichten, Ihr Word-Dokument importiert, und Ihre Titel- und Anfangskapitel auf den entsprechenden Seiten. Sobald das alles fertig ist, werden wir bereit sein, die nächste Phase der Gestaltung des neuen Interieurs zu beginnen . 6. Stylish: Mit InDesign Stilvorgaben arbeiten: In dieser Lektion werden wir über die Arbeit mit InDesign-Stilen sprechen. Was genau sind Stile? Stile sind im Grunde Regeln, die auf Textstücke angewendet werden , die ihm sagen, wie sie aussehen und sich verhalten sollen. Beispielsweise können sie sagen, welche Schriftart verwendet werden soll, welche Farbe sie haben soll oder welche Größe sie haben soll, und sie ermöglichen es Ihnen, diese Dinge an einer zentralen Stelle zu tun , die dann aktualisiert und in Ihrem gesamten Dokument wiedergegeben wird. Die grundlegenden Bausteine, die mit InDesign arbeiten und sind super-duper leistungsstark. Wenn Sie aus der Welt des Webdesigns kommen oder jemals CSS verwenden, sollte dies bereits ein sehr bekanntes Konzept sein. InDesign-Stile werden nun in zwei allgemeinen Klassifizierungen angeboten. Sie haben Absatzformate und Zeichenformate. Absatzformatvorlagen wirken sich auf ganze Absätze aus, während Zeichenvorlagen einzelne Zeichen innerhalb dieser Absätze beeinflussen. Wir werden beides für unser Dokument verwenden. Für den Fall, dass Sie ein wenig verwirrt sind, zeige ich Ihnen ein kurzes Beispiel dafür, was ein Absatzformat tun kann. Ich gehe einfach hier zu meinen Absatzformatvorlagen und öffne das. Wenn Sie das übrigens nicht sehen, gerade ein Fenster, Formatvorlagen und Absatzformate abgecheckt. Wir können sehen, dass es bereits ein paar hier drin, die importiert haben. Ich werde eine neue erstellen, das einfach hier tun und doppelklicken, und ich werde es CN für Kapitelnummer umbenennen , weil dies ein Kapitelnummer-Stil sein wird und einfach die Grundzeichenfarbe in Cyan ändern , um Ihnen eine kleine Vorstellung davon zu geben, was es tut. Wenn ich Kapitel Eins markiere und es in CN ändere, wird es in blau geändert. Es änderte auch die Schriftgröße ein wenig zu, weil es bereits einige Einstellungen gibt , die es aufnimmt. Ich werde dasselbe für Kapitel 2 tun. Jetzt müssen Sie auch nicht hervorheben, Sie können einfach tatsächlich innerhalb davon klicken und es so ändern, und ich werde noch eins für Kapitel Drei tun, nur um es Ihnen zu zeigen. Also, was passiert, wenn Sie bereits durchgemacht haben und Ihr ganzes Buch gemacht und beschlossen, dass Sie die Cyanfarbe hassen und es in eine andere Farbe ändern wollten? Nun, wenn du das nicht mit Stilen gemacht hättest, müsstest du einzeln reingehen und jedes von ihnen finden und sie ändern, und es wäre sehr zeitaufwendig und ein Schmerz im Hintern. Aber weil wir Stile verwendet haben, können wir es tatsächlich mit einem Klick tun. Ich kann einfach auf den Stil klicken, die Zeichenfarbe finden, wo ich ihn geändert habe, und es Magenta ändern und jetzt kann ich sehen, dass es hier aktualisiert wird, und es wird hier aktualisiert, und es wird bei der allerersten Instanz aktualisiert, die wir verwendet haben Es, genau da. Also, Sie können sehen, es ist offensichtlich eine sehr, sehr mächtige Sache. Also, bevor wir wirklich mit Stilen beginnen, wollte ich ein paar Dinge tun. Das erste, was ich tun möchte, ist, diesen normalen Stil loszuwerden, der genau hier ist. Also, normal ist im Grunde ein Stil, der aus dem Word-Dokument importiert, es ist Microsofts Art von Basic Paragraph Stil, wir können das loswerden. Klicken Sie einfach darauf, löschen Sie es und ersetzen Sie es durch Basic Paragraph. Das ist sehr leicht. Als nächstes möchte ich nur sicherstellen, dass Sie einen bestimmten Zeichenstil für fett und kursiv einrichten , denn da wir mit einigen dieser Stylings arbeiten, denn da wir mit einigen dieser Stylings arbeiten,kann es die Fett- und Kursivschrift löschen und wir wollen auf jeden Fall sicherstellen, dass wir ihnen. Also, das ist eine Art vorbeugende Maßnahme. Also, ich werde nur hier hineingehen und einen Charakter-Stil erstellen. Erstellen Sie eine brandneue, doppelklicken Sie darauf, ich werde es fett nennen, und drücken Sie einfach OK. Ich werde ein neues erstellen und ich werde es kursiv nennen. Ich werde es nicht auf fett basieren, es auf keiner stützen und OK drücken. Das nächste, was ich tun werde, ist ein finden und ersetzen. Ich möchte alle fett im Dokument finden und nur sicherstellen, dass es den Zeichenstil fett und das Gleiche mit kursiv hat. Also werde ich den Befehl F drücken , der unser Suchmenü aufruft. Also, ich werde tatsächlich gehen, um ein Format zu finden, ich werde hier runter gehen und ich möchte nach einem grundlegenden Zeichenformat eines Schriftstilssuchen einem grundlegenden Zeichenformat eines Schriftstils , der fett sein wird, und ich werde OK schlagen. Ich möchte es auch hier für einen Charakterstil von fett ändern und ich werde OK treffen. Ich werde zu Change all gehen, es wird 21 Ersatz finden, OK drücken und fertig. Also, jetzt, wenn ich dies hervorheben, können Sie sehen, dass es sofort eine fett geändert und das ändert sich zu keiner, so dass das perfekt ist. Also, jetzt möchte ich das Gleiche für die Kursivschrift tun. Also, ich werde hier zurück gehen, ich werde das Fett in kursiv ändern, OK drücken, und dann werde ich das Format auf den Charakterstil von Kursiv ändern und OK drücken, und alles in es ist getan, dass 20 Mal und ich werde treffen fertig. Also wieder, wir können dorthin gehen, wo wir kursiv haben, wenn ich hervorheben, dass ich sehen kann, dass das in kursiv geändert wurde, was großartig ist. Klicken Sie in den regulären Text und immer noch keiner sein, so dass das perfekt ist. An diesem Punkt ist es wahrscheinlich eine gute Idee, Command S zu drücken und zu speichern. Das nächste, was wir tun möchten, ist tatsächlich einige der Überschreibungen zu entfernen, die mit unserem Absatzstil geschehen. Wenn ich in meinen Absatzstil gehe, kann ich dieses kleine Plus-Symbol hier sehen. Nun zeigt das Plus-Symbol tatsächlich an, dass bestimmte Dinge an den Stil gemacht wurden. Ich möchte nur alles in seine natürliche Ordnung zurückversetzen. Also, ich werde den ganzen Text auswählen, klicken Sie einfach hier und drücken Sie Befehl A und dann gehe ich zum Fly Out-Menü und sage einfach klare Überschreibungen. Sie konnten sofort sehen, dass sich der Text wieder ändert. Das liegt daran, dass all diese Dinge wie die Schriftgrößen und Dinge , die durch uns kamen, aus dem Word-Dokument stammen, aber wir wollen sie nicht, wir wollen unsere natürlichen Stile hier, damit wir sie selbst ändern können. Sobald das erledigt ist, ist es an der Zeit, alle verschiedenen Stile einzurichten , die wir in unserem Dokument verwenden werden. Also, lasst uns durchgehen und anfangen, sie hinzuzufügen. Also, durch die Front gehen, können wir eine für die Front-Materie einrichten und wieder, ich werde nur klicken, um sicherzustellen, dass ich keinen Text beeinflussen, ich werde einen brandneuen für Absatz erstellen. Also, ich nenne es FM. Ich werde es nicht auf einem Absatzstil basieren, also das ist in Ordnung, ich werde OK schlagen. Wir haben, das ist mehr Frontangelegenheit. Wir werden eine für das Urheberrecht tun und Sie doppelklicken, geben Sie Copyright ein. Wir werden dies auf den grundlegenden Absatz stützen und OK drücken. Wir machen einen für Hingabe. Wir werden diesen auch auf Basic Paragraph stützen und OK drücken. Wir machen eins für TOC. Wir werden das auf dem Grundabsatz stützen. Wir haben unseren halben Titel, aber das wird wieder die vordere Angelegenheit sein. Wir haben unsere Teilenummern. Wir werden das auf keinen Absatzstil stützen, weil wir etwas Spezifisches für sie tun werden und wir unsere Teiltitel oder Untertitel haben, denke ich. Und wir werden das auch auf keinen Absatzstil stützen. Wir haben bereits unsere CN gemacht, aber lassen Sie uns unseren Kapiteltitel oder CT machen. Also, wir werden das CT nennen, wir werden das von keinem Absatzformat stützen. Eigentlich können wir das von Basic Paragraph stützen, das ist in Ordnung und lassen Sie uns einfach CN überprüfen, wir werden das auch auf den Basis-Absatz stützen, weil wir ein paar Änderungen vornehmen aber es wird wahrscheinlich am besten sein, ein paar Elemente zu behalten, die in dort. Lassen Sie uns auch einen für unseren ersten Absatz tun, weil es manchmal schön ist , den ersten Absatz ein wenig anders zu setzen, vielleicht werden Sie eine Drop Cap oder etwas Spaß damit tun, so dass es gut ist, auch zu haben. Also, wir werden diesen einen ersten Absatz nennen, und wir werden diesen aus dem Grundabsatz stützen, ist gut. Nun können wir auch die Reihenfolge ein wenig ändern und manchmal mache ich das gerne. Also, wir können diese einfach ziehen, wir machen die Seitenzahl oder die Teilenummern hier oben, den Teiletitel nach, Kapitelnummer hier und den Kapiteltitel hier, so dass wir zumindest wissen, wie wir die Reihenfolge durchlaufen wäre ziemlich einfach für uns zu tun. Nun, da diese alle eingerichtet sind, möchten wir diese tatsächlich auf das Dokument anwenden, um sicherzustellen, dass alles getaggt ist. Eine wirklich hilfreiche Sache ist, vielleicht alle diese Farben zu codieren , damit Sie sicherstellen können, dass alles getaggt ist. Es ist nicht etwas, was ich als Designer tun würde, aber beginnend, es ist eine gute Möglichkeit, nur zu sehen, dass alles getan ist und nur wissen, was Sie haben. Also, ich werde es einfach schnell durchgehen und einfach alles in eine Farbe ändern. Also werde ich zu meiner Zeichenfarbe hier unten gehen, wir tun Teilenummern ist Cyan, wir werden nur durch die Farbe laufen, Teiltitel als rosa Magenta, CN, wir haben bereits eine Zeichenfarbe, gehen wir zu gelb, Wir gehen einfach die Liste runter, CT, roter erster Absatz, grüne Front Materie, Blau, Copyright. Wir können das andere Blau machen. Die Widmung, wir gehen einfach zurück auf die Liste, TOC und den Extrakt. Also, wenn das fertig ist, wollen wir tatsächlich durchgehen und anfangen, Dinge zu markieren. Also, das hier wird Front-Materie sein, das wird auch Front-Materie sein, wir werden diese ganze Zeichenfolge hervorheben, wir werden dies als unser Copyright stylen. Das wird unsere Hingabe sein. Wir haben unser Inhaltsverzeichnis hier, das ist mehr Frontangelegenheit. Wir haben unsere Teilenummer, unseren Teiletitel. Wir haben eine Kapitelnummer, unseren Kapiteltitel, unseren ersten Absatz. Sie möchten also Ihr gesamtes Dokument durchlaufen. An diesem Punkt wird es so ziemlich einfach nur Teile, Kapitelnummern und Kapiteltitel sein , und gehen Sie durch und stellen Sie sicher, dass alles so gestaltet ist, wie es sein muss. 7. Grundlagen der Typografie: Nun, da Ihr InDesign-Dokument eingerichtet ist und Ihre Elemente alle mit den entsprechenden Formatvorlagen versehen wurden, ist es an der Zeit, die Typografie für den Haupttexttext zu berücksichtigen. Dies ist extrem wichtig, weil das ist, was die Leute lesen werden, so dass Sie nichts wollen, was ihre Erfahrung ruinieren oder sie aus dem Buch herausziehen oder es ihnen schwer machen wird. In der Tat ist es wahrscheinlich die wichtigste Designentscheidung, die Sie tatsächlich treffen können, wenn Sie mit dem Roman arbeiten. Lassen Sie uns besprechen, wie wir das für unsere Leser tun können. Hier haben wir eine grundlegende Textseite. Ich habe das auf 10-Punkt-Schriftart eingestellt. Zehn Punkt ist ein ziemlich guter Ort, um zu beginnen. Jetzt können Sie sicherlich größer oder kleiner gehen je nach Typ basierend auf dem Alter der Leser. Einige Schriftarten sind nur größer, einige kleiner und einige Leser sind größer und kleiner. Also, für die jüngeren und älteren Leser, werden sie eine größere Punktfläche brauchen. Im Allgemeinen möchten Sie jedoch irgendwo zwischen neun Punkten und 12 Punkten in der Schriftgröße bleiben . Sie möchten auch die erste Zeile in einem Absatz einrücken, der den Lesern offensichtlich hilft, von einem Absatz zum anderen zu gelangen. diese Seite anschaut, fühlt es sich jedoch an, als ob die Führung ein bisschen eng ist, als ob ich das Gefühl habe, das ist irgendwie klaustrophobisch und dicht, ich habe eigentlich ein bisschen Angst, diese Seite zu lesen, es ist einschüchternd. Das liegt daran, dass es InDesign Auto Leading verwendet, was dies gesetzt wird, und ich glaube eine 12-Punkt-Schriftart, die einfach nicht genug ist oder eine 12-Punkt-Führung, die dafür einfach nicht genug ist. Schauen wir uns diese Seite jetzt an, das fühlt sich viel besser an, es ist luftiger, es atmet. Ich möchte diese Seite lesen, dies ist bei 16 Punkt führend. Im Allgemeinen finde ich es gut, die Punktgröße bei etwa 4-6 Punkten größer zu halten , als die Schriftart sein wird. Eine 12-Punkt-Schriftart sollte also etwa 16 bis 18 Punkt liegen, der für den Textraum führt. Ziemlich gutes Beispiel. Im Allgemeinen jedoch, je größer die führende, desto mehr Luxus kann das Buch fühlen. Sie möchten nur darauf achten, dass Ihre Führung nicht zu groß ist, weil Sie nicht zu große Lücken zwischen den Textzeilen erstellen möchten . Ansonsten ist das auch mehr Arbeit für das Auge, um von einer Sache zum anderen zu gelangen. diese Seite auch ansehen, verwenden wir zerlumpten Typ auf der rechten Seite, wie Sie sehen können, dass er nicht gleichmäßig ausgerichtet ist. Das ist vollkommen in Ordnung. Einige Romane sind in zackigem Typ gesetzt, aber meisten werden wahrscheinlich nach links gerechtfertigt sein. Also, werfen wir einen Blick auf diese Seite. Dieser ist nach links gerechtfertigt und man kann auf der rechten Seite sehen, wie er völlig gleichmäßig ist. Das ist die Art und Weise, wie die meisten Design sein werden. Wenn Sie einen gerechtfertigten Typ verwenden, stellen Sie sicher, dass die Silbentrennung aktiviert ist. Andernfalls können Sie ungerade Lücken zwischen Wörtern erhalten da es keine Silbentrennung verwendet, um dies zu berücksichtigen. Also können wir all diese Dinge, die wir gerade besprochen haben, ganz einfach tun, indem wir den Haupttext-Schriftartstil öffnen , den Sie verwenden. Öffnen Sie das und Sie können hier unter Einzügen und Abständen gehen, wo Sie festlegen können, was Ihr erster Zeileneinzug sein wird. Es ist sehr wichtig, auf diese Weise einzuziehen, anstatt Tabs zu verwenden Sie möchten niemals, jemals, jemals, Registerkarten für Ihre ersten Zeileneinzüge verwenden. Wir wollen, dass alles im Stil kontrolliert wird, okay. Also, du wirst das hier tun wollen. Außerdem können wir unsere Ausrichtung direkt dort einstellen, ziemlich einfach. Zur Silbentrennung gehen wir in das gleiche Stylesheet, aber stattdessen werden wir dort für Silbentrennung klicken und wir werden nur sicherstellen, dass Silbentrennung deaktiviert ist. In diesem Sinne gibt es im Grunde zwei Arten von Schriftarten, in denen wir unsere Körperkopie setzen oder mit denen für unseren Text funktionieren wird. Wir haben Display-Schriftarten. Das ist in der Regel, was wir für sagen Kapiteltitel, Drop Caps verwenden werden. Dinge wie diese, die keine lange Textpassage sein werden weil es einfach zu schwer zu lesen ist und wir Textschriftarten haben. sind im Grunde das, was die Hauptkörperkopie sein wird. Sie sind so konzipiert, dass sie für lange Textpassagen gelesen werden können. Also, einen Blick auf diese bestimmte Seite, zum Beispiel, ist es eine sehr schöne Schrift, aber es ist viel zu beschäftigt. Das wird so viel Belastung für unsere Augen haben und es wird nur anstrengend sein, ein ganzes Buch durchzulesen. Sie müssen sich daran erinnern, dass die Leser über 200 Seiten dieses Dings lesen werden, so dass es zu viel Aufmerksamkeit auf sich selbst verursacht, es wird nur ein Albtraum für einen Leser sein. Also, im Grunde wollen wir zwei Stile von Textschriftarten dann werden wir verwenden, die ein wenig einfacher sein werden. Wir könnten Serif benutzen oder wir könnten SANS-Serif benutzen, beide sind je nach Buch akzeptabel. Hier ist ein Beispiel für SANS-Seriif eins. Dies ist in Ordnung sans gesetzt, die ein sehr schönes Gesicht ist. Typischerweise mit SANS-Serif sind sie moderner, sie können etwas kälter als Serifen sein, und auch etwas weniger leicht über lange Passagen zu lesen , aber mit der richtigen Schriftart und diese ist eine schöne Schrift, können Sie sicherlich ein Buch darin gesetzt. Also, es ist nichts falsch daran. Aber die meisten traditionell werden in einer Serif-Schriftart gesetzt und wie Sie sehen können, ist dies eine Serif-Schriftart hier. Die Serif sind traditionell klassischer, sie sind für lange Zeitabschnitte leichter zu lesen und sie sind wärmer. also über Textschriftarten nachdenken, haben wir einige Optionen oder Dinge, die Sie berücksichtigen möchten. Einer davon ist, dass einige mehr männlich sind und andere weiblicher sind. Je nachdem, was unser Buch ist, sind einige Bücher männlicher und andere weiblicher. Also werden wir wahrscheinlich eine Schriftart auswählen wollen, die damit übereinstimmt. Schriftarten haben auch eine Persönlichkeit. Manche fühlen sich mehr Spaß, manche fühlen sich abenteuerlicher, andere düster. So kann die Persönlichkeit dieser Schriftart auch eine subtile Möglichkeit sein den Leser in die Geschichte eintauchen zu lassen. Der Zeitraum der Story wirkt sich auch auf die Schriftauswahl aus. Wenn wir eine Geschichte haben, die in der Zukunft in einer sehr sauberen Robotergesellschaft spielt, kann es eine sehr knackige SANS-Serifen-Schrift erfordern, während ein Buch in der Vergangenheit wahrscheinlich eine klassischere Schrift erfordert. Das allgemeine Gefühl einer Geschichte wird auch die Schriftauswahl beeinflussen. Wir wollen wirklich versuchen, dass unsere Leser nur das Gefühl haben, dass sie in der Geschichte sind , und die Schrift kann das plötzlich auf eine Weise tun , und das ist wirklich, was wir versuchen zu bekommen. Werfen wir einen Blick auf ein paar Serif-Texträume, während wir vor allem mein Projekt zum Sherlock Holmes Buch betrachten. Sabon ist eine gute Schriftart Wahl. Zwei, es hat eine große gleichmäßige Farbe und wird häufig verwendet, es ist so häufig in Büchern verwendet, es ist eine gute Wahl, wenn Sie wollen. Adobe Caslon ist eine sehr klassische Wahl, die in vielen Büchern verwendet wird. Adobe Jenson könnte auch eine gute Option sein und ITC Legacy ist eine weitere fantastische Option. Nun, ich bringe diese ziemlich schnell durch und es ist schwer, die Unterschiede in allen von ihnen zu sehen, also schauen wir uns sie zusammen an. Hier können wir jeden sehen und vielleicht können Sie sehen, dass es ein wenig schwierig sein könnte. Wenn nicht, werde ich nur auf Adobe Caslon und Adobe Jenson zoomen, damit Sie sehen können. Jetzt können wir auf jeden Fall den Unterschied zwischen diesen beiden Schriftarten sehen. Manchmal ist es subtiler als das. Damit ist es ziemlich einfach und ich werde einige der Unterschiede darauf hinweisen , nur für den Fall, dass Sie sie nicht sehen können. Sie können das Es Haus sehen, das E in Adobe Jenson hat mehr einen diagonalen Strich zu ihm, wo der Adobe Caslon geradeaus ist. Sie können sich die Querstäbe auf dem W zwischen den beiden ansehen und die Unterschiede dort sehen. Die Periode in Adobe Jenson ist eher eckig, wo Adobe Caslon auf ist nur ein runder Kreis und die Ys in Adobe Jenson sind gerader nach unten, wo sie sich ein wenig auf Adobe Caslon zusammenrollen. Also, alle Schriften, auch wenn sie sehr ähnlich aussehen, werden diese subtilen Unterschiede haben , und es mag zunächst ein wenig schwer zu bemerken sein , aber wenn man sich die Charaktere tatsächlich anschaut, werden Sie sie sehen. Wenn Sie immer noch Probleme haben, würde ich auch empfehlen, die Kursivschrift zu betrachten, die Ihnen einen deutlichen Hinweis auf die Unterschiede zwischen den Schriftarten geben können . Schließlich sind die Küsten auch phänomenal zu betrachten. Fettpunkte sind in der Regel fast wie Karikaturen der Schrift. Insbesondere die fett sind die Schriftart. Wenn Sie eine schwarze Version oder eine schwere Version haben, wird Ihnen das wirklich zeigen, was die Substanz dieser Schriftart ist. Also, das kann auch eine andere gute Sache sein, um zu betrachten. Bei der Betrachtung von Schriftarten sollten Sie sich daran erinnern , dass Sie nicht nach dem beurteilen sollten, was Sie auf dem Bildschirm sehen. Sie müssen, müssen müssen, Proben jeder Schriftart ausdrucken. Ich würde Ihren Typ in dieser bestimmten Schriftart auf die richtige Größe setzen und Proben führen und ausdrucken, weil Sie überrascht und einfach schockiert sein würden , wie unterschiedlich es auf dem Bildschirm aussehen könnte, was Sie am Ende auf der Seite lesen. Das ist sehr wichtig und auch das ist normalerweise das einzige Mal, dass ich den Unterschied zwischen vielen Schriftarten erkennen kann ist, wenn ich die Samples ausdrucke und sie alle zusammen anschaue und versuche, sie zu lesen, so extrem wichtig. Sehen Sie sich an, wie die Schriftart auch in verschiedenen Größen behandelt, probieren Sie sie bei fünf Punktgröße, bei 10 Punktgröße, bei 30 Punktgröße aus bei 10 Punktgröße, , da Sie dort möglicherweise einige subtile Unterschiede sehen. Ich würde auch freie Schriftarten nur für Ihre Textflächen vermeiden. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie kostenlose Schriftarten für Ihre Displayschriftarten benötigen, ist das in Ordnung. Aber für Textflächen ist es so wichtig, weil freie Schriftarten oft einen sehr schlechten Abstand zwischen den Zeichen und den Wörternhaben sehr schlechten Abstand zwischen den Zeichen und den Wörtern Möglicherweise fehlen bestimmte Glyphen, die Sie möglicherweise verwenden müssen. Es gibt viele Gründe, warum kostenlose Schriftarten einfach nicht wirklich eine gute Verwendung für Sie sind. Also, ich würde diejenigen finden, für die Sie bezahlen oder verwenden , die seriös und bereits bekannt sind. Möglicherweise haben Sie bereits einige vor allem, wenn Sie Adobe-Programme haben, einige werden automatisch auf Ihrem Computer installiert und diese können gut zu verwenden sein. 8. Masterseiten, Folios, Lauftitel, Abschnitte, Rasterteilung: Willkommen zurück. An diesem Punkt habe ich ein paar nette Margen-Setup. Ich habe das Stylesheet aktualisiert, um unsere schöne Typografie mit entsprechender Schriftart, Vermietung, Ausrichtung, all diesen Dingen zu widerspiegeln , und wir haben unseren Einzug eingerichtet, aber wir vermissen ein paar verschiedene Dinge. Als ich das Stylesheet aktualisiert habe, verlor ich all diese fett und kursiv. Nun, das ist einer der Gründe, warum ich sagte, dass wir tatsächlich separate Zeichenstile für beide erstellen müssen. Also, wir müssen die zurückholen. Gehen wir zurück zu unseren Charakterstilen hier, und sehr schnell, wir können einfach auf fett klicken, doppelklicken. Unter grundlegenden Zeichenformat, werden wir die Schriftart zu Bold ändern, und klicken Sie auf OK, und wir können es sehen hier reflektiert. Wir machen das Gleiche für kursiv. Grundlegende Zeichenformate, Schriftart, Kursiv. Also, das hat sich darum gekümmert. Nun, die andere Sache, die wir hinzufügen müssen, ist, dass wir eigentlich keine Seitenzahlen oder Folios haben. Wir haben fast alle Elemente, aber wir brauchen die. Also, wir werden das mit Masterseiten tun. Also, das ist hier oben in unserem Seitenmenü. Also, Masterseiten sind hier oben und unsere regulären Seiten sind hier. Eine Masterseite ist im Grunde eine Vorlage für das, was alle anderen Seiten tun werden, alles, was auf einer Masterseite platziert wird, wird auch auf all diesen Seiten hier reflektiert, und dort werden wir unsere laufenden Köpfe und Folios hinzufügen. Also, wir können in A Master doppelklicken und lassen Sie uns tatsächlich ein ganz neues Textfeld hier erstellen und wir werden in A Study in Scarlet eingeben, und wir werden ihm entsprechenden Stil geben. Also, zuerst, das ist aus irgendeinem Grund, den kursiven Stil aufzunehmen, wir werden nur sicherstellen, dass das keine sagt, und dann werden wir einen ganz neuen Stil dafür schaffen. Wir nennen diesen Running Head. Stellen Sie sicher, dass es nicht auf irgendetwas basiert und das ist in Ordnung. Wir werden ein paar Dinge ändern. Ich werde sicherstellen, dass es nicht eingerückt ist, und ich werde es nach rechts ausrichten und es kleine Kappen machen. Jetzt können Sie sehen, dass dieses Plus-Symbol auftaucht, was bedeutet, dass ich hier etwas verändert habe gegen das, was im Stylesheet ist, aber ich mag, was hier drin ist. Also, ich möchte das Stylesheet ändern, ich kann einfach mit der rechten Maustaste klicken und sagen, Stil neu definieren und das Plus verschwindet und das ist jetzt, was der Stil sein wird. Also, ich ziehe das hier nach unten und richte es einfach an meinem Textrahmen aus. Ich werde auch sicherstellen, dass, anstatt dies am oberen Rand des Textfeldes ausgerichtet ist, ich möchte, dass es am unteren Rand ausgerichtet ist. Also, ich kann das hier machen und einfach sagen, unten ausrichten. Also, ich benutze keine Messungen im Moment, ich werde es einfach in etwas augapfel, das sich gut anfühlt, und dann werde ich später tatsächlich einige echte Messungen durchführen. In der Zwischenzeit werde ich auf die Option klicken und Shift halten und diese über ziehen, wodurch ein Duplikat erstellt wird, das perfekt ausgerichtet ist. Ich doppelklicken Sie hier, richten Sie das nach links aus und ändern Sie es in den Namen des Autors. Also, wir können jetzt sehen, wie das in den Seiten reflektiert, wenn ich nach unten scrollen, kann ich sehen, jede einzelne Seite hat jetzt, was auf den A-Master gesetzt wurde. So funktionieren Masterseiten. Ich möchte diesen Umriss auch verbergen. Manchmal finde ich die Hilfslinien nicht sehr hilfreich, also gehe ich einfach zu sehen, zu extra, zu verbergen Rahmenkanten. Das macht es mir ein wenig einfacher, damit zu arbeiten. Also, wir müssen immer noch unsere Folios hinzufügen, ich werde hierher zurückkommen und anstatt eins, zwei, drei, vier, fünf auf jeder einzelnen Seite zu tippen , verwenden wir einen Marker. Also, ich werde Leerzeichen treffen und ich werde tippen, Sonderzeichen, Marker, aktuelle Seitenzahl einfügen. Nun, das schafft einen Buchstaben A für uns, den wir stylen können , wie wir wollen, ich werde ihn kopieren. Kommen Sie einfach hier rein und ich zeige Ihnen wieder, auf unseren Seitenzahlen, plötzlich haben wir 8, 9, 10, 11, 12, es ist perfekt. Also, lassen Sie es ein wenig stylen, geben Sie ihm ein wenig mehr Blitz. Also, erstens werde ich einfach reinkommen und einen Punkt dazwischen machen, du könntest jede Art von Element tun, wenn du es wolltest. Es ist immer schön, etwas Spaß zu machen, wenn du kannst. Eine Option Raum gibt, lassen Sie uns vielleicht auch Buchstaben Raum aus unseren Worten hier. Also, ich werde einen neuen Stil in meinen Zeichenstilen erstellen, nicht einen Absatzstil jetzt für den laufenden Kopf. Ich nenne es Running Head. werde es nicht auf kursiv basieren, ich werde es auf keiner basieren, und für grundlegende Zeichen wir uns nur ändern, Oop, der Schriftstil kommt immer noch kursiv, wir wollen das definitiv nicht. Also, lasst uns das einfach ändern, um zu buchen und wir werden das Tracking auf 200 ändern, und Boom, da gehen wir, es ist schön. Dieser wird auch mit dem Laufkopf übereinstimmen. Ich denke immer noch, dass sie ein bisschen groß sind, also lasst uns die allgemeine Absatzgröße meines Laufkopfes ändern. Klicken Sie darauf und lassen Sie uns einfach auf acht Punkte gehen. Also, wenn ich jetzt auf meine Seiten gehe, kann ich sehen, wie das alles reflektiert und ich werde die Guides verstecken, die Ihnen ein bisschen besser zeigen werden. Also, das sieht ziemlich nett aus. Wir haben jedoch ein anderes Problem. Wir haben unser Kapitel eins, das auf Seite 11 beginnt, und das ist normalerweise nicht so. In der Regel beginnt Kapitel eins auf Seite eins. Nun, ich muss ehrlich sein und manchmal bin ich mir nie wirklich sicher, aber der Teil eins sollte Seite eins sein oder Kapitel eins sollte Seite eins sein. Ich bin sicher, jemand weiß es, aber für mich werde ich es in Kapitel eins beginnen und wenn ich falsch liege, dann weiß einfach, dass ich es zugebe. Also, wie machen wir das? Nun, wir werden hier Abschnittsmarkierungen verwenden. Also werde ich zuerst alle Anfangsteile in römische Ziffern umwandeln. Also, wenn ich auf Seite eins in unserer Seiten-Registerkarte hier doppelklicke, werde ich mit der rechten Maustaste klicken und ich werde Nummerierung und Abschnittsoptionen sagen. Ich werde den Stil in kleine römische Ziffern ändern und OK drücken. Sie können es Updates hier, wie auch hier zu sehen. Nun, lassen Sie uns gehen, wo unsere Seite tatsächlich beginnt, unser Text beginnt, und ich werde mit der rechten Maustaste hier klicken, und ich werde auch Nummerierung und Abschnittsoptionen sagen, eigentlich wollen, dass unsere Seitennummerierung jetzt auf der Seite beginnt eins und der Stil wird Zahlen sein und ich werde okay treffen, und jetzt können wir eins, zwei, drei, schön sehen. Schließlich möchte ich eigentlich keines der Folios oder Laufköpfe auf irgendeinem der Dinge vor Kapitel eins. Also, lasst uns sie loswerden, aber wir werden tatsächlich eine ganz neue Masterseite dafür erstellen. Also, ich werde hier auf meinen Seiten gehen und neuen Meister sagen. Ich nenne es B und nenne es No Running Heads. Wir werden es auf A Master stützen, also wird es alle die gleichen Elemente von A Master aufnehmen. Wenn ich nun auf B ohne laufende Köpfe doppelklicke, kann ich hier nicht wirklich eines dieser Elemente löschen , es sei denn, ich halte Shift Command gedrückt und das entsperrt sie. Halten Sie die Umschalttaste und den Befehl gedrückt und entsperren Sie sie. So, Sie können jetzt sehen, Ein Master hat Textrahmen und laufende Köpfe, B Master hat Textrahmen, aber keine laufenden Köpfe. Ich kann sehr einfach B auf die Seite ziehen und es löscht. Allerdings muss ich das nicht unbedingt für jede einzelne Seite tun, ich kann tatsächlich einfach auf die erste Seite klicken und Shift halten, auf die letzte Seite klicken und das Menü öffnen und sagen, Master auf Seiten anwenden und wir werden B anwenden, nein Laufköpfe. Nun, wir können sehen, dass sie alle weg sind und Sie können sogar hier sehen , dass diese mit B und B gekennzeichnet sind und diese mit A und A gekennzeichnet sind. Also, das ist ein schneller Weg, um herauszufinden , welche Dinge beschriftet sind und wie man die Masterseiten benutzt. Also, es gibt noch eine andere Sache, die wir tun müssen, und das ist, unseren Text auszurichten oder unseren Text eher am Grundlinienraster zu sperren. Das Grundlinienraster ist also im Grunde ein Raster, an dem Sie Text sperren können und es stellt sicher, dass es gerade ist. Also, wenn ich dieses Textfeld zum Beispiel nehme und es ein wenig nach unten schiebe, können Sie sehen, dass diese nicht mehr ausrichten, das ist nicht besonders gut in der Welt des Buchdesigns. Wir wollen also sicherstellen, dass wir tatsächlich Dinge an einem Grundlinienraster sperren. Sie können das Grundlinienraster anzeigen, indem Sie auf Ansicht, Raster und Hilfslinien gehen , Basislinienraster anzeigen, und das zeigt uns, was das Raster ist. Nun, unser Raster ist nicht ganz das, was unsere Vermietung sein sollte, also wollen wir zuerst das Gitter ändern, bevor wir irgendetwas im Raster sperren. In der Regel würde ein Grundlinienraster die gleiche genaue Punktgröße haben wie Ihre Vermietung. Allerdings mache ich das Grundlinienraster gerne zur Hälfte von dem, was die Vermietung ist, weil es mir ein wenig mehr Flexibilität gibt. Also, minus 16,16, also sollte es 8,08 sein. So kann ich das Grundlinienraster ändern, indem ich in InDesign, Voreinstellungen, Raster gehe. Von hier aus werde ich es eher relativ zum oberen Rand der Seite haben, ich werde es am oberen Rand beginnen, und ich werde es auch Null vom oberen Rand haben. Jedes Inkrement, das Inkrement wird 8.08 Punkte sein und ich werde in Ordnung treffen. Nun, das sieht ziemlich nah an dem aus, was wir wollen. Also, der letzte Schritt ist dann, Sie haben es erraten, gehen Sie in Absatzformate und gehen Sie zu unserem grundlegenden Absatz, rückgängig machen, entschuldigen Sie mich, unter Einzügen und Abstand, ausgerichtet auf Raster, alle Zeilen und Boom, Sie sehen können, dass sie gerade ausgerichtet sind. Schau dir an, was passiert, wenn ich das eins, zwei, drei, vier, fünf runterschiebe . Sehen Sie, wie es sich nicht vom Basislinien-Raster ändert? Jetzt kann es eins springen, weil ich mehrere oder meine Grundlinienraster halb so groß wie meine Vermietung habe , aber ich habe das aus einem bestimmten Grund getan, aber normalerweise bleibt es im Grundlinienraster gesperrt. Nun, da Sie gesehen haben, wie das alles gemacht wird, gehen Sie zurück in Ihr Dokument und stellen Sie Ihre Fett- und Kursivschrift wieder her. Gehen Sie auch in und erstellen Sie einige coole lustige Laufköpfe oder Folios, die gut mit Ihrem Buch funktionieren. Sie außerdem sicher, dass Ihre Seiten genau dort beginnen und nummeriert werden , wo sie sein sollten. Schließlich gehen Sie hinein und stellen Sie sicher, dass Ihr Text, insbesondere Ihr Textkörper, im Grundlinienraster gesperrt ist. 9. Wow-Faktor: Lass dein Design glänzen: Jetzt, da wir alle unsere Elemente auf der Seite haben und sie mit Stilen getaggt wurden, an das Grundlinienraster gesperrt und alles für uns eingerichtet ist, um zu arbeiten, ist es Zeit, tatsächlich in das unheimliche Design zu kommen, den Spaß Sachen, die wirklich macht dieses Buch fühlen sich wie ein cooles Paket. Also, fangen wir an. Ich zeige Ihnen, wie und dann werden wir einige verschiedene Beispiele besprechen, die Sie ausprobieren möchten. Also, das erste, was wir wahrscheinlich tun wollen, ist, die Kapitelnummern ein wenig zu senken. Das ist nur eine schönere Art, in jedes Kapitel zu kommen, es fühlt sich an wie ein neuer Anfang und es sieht einfach schön aus. Also, was wir wahrscheinlich nicht tun wollen , ist zurückkehren, zurückkehren, zurückkehren, zurückkehren, zurückkehren, zurückkehren, wir werden tatsächlich eine Sache namens Leerzeichen verwenden, bevor Sie einen Stil dafür festlegen. Also, ich werde Return drücken und nur einmal, weil wir tatsächlich einen Absatz davor brauchen, um vorher Platz zu verwenden. Ich gehe zu Absatzformatvorlagen und stelle sicher , dass das Leerzeichen vorher auf den grundlegenden Absatz gesetzt ist. Klicken Sie jetzt in unsere Kapitelnummer, hier oben ist der Platz davor, ich fühle mich wie etwa ein bisschen über einen Zoll wird wahrscheinlich gut für uns sein. Also vielleicht, 1,375 oder so etwas fühlt sich ziemlich gut an. Lassen Sie uns auch sicherstellen, dass wir keine Einzüge haben und lassen Sie uns ein wenig Styling für diese Kapitelnummern machen. Also, ich werde es einfach markieren, es auf alle Großbuchstaben setzen, ich denke, eine 9.0-Schriftart fühlt sich ziemlich gut dafür an, wir werden den Raum schreiben, der 200 und ich denke darüber nach, das auch zu zentrieren. Ich denke auch, dass eine Regel oben und unten dafür ziemlich cool aussehen würde. Also, oben rechts hier, werde ich einfach dieses Menü öffnen, zu Absatzregeln gehen, und ich werde sicherstellen, dass die Vorschau aktiviert ist und ich werde die Regel überprüfen, damit wir hier eine Vorschau sehen können. Nun, das nimmt die ganze Spalte auf, aber wenn ich hier unten klicke, wird es nur den Text aufnehmen und ich werde ihn ein wenig auf der linken und auf der rechten Seite versetzen , so dass er etwas größer ist als mein Text. Ich werde auch den Abstand von ihm ein wenig zu etwa 0,1875 nach oben versetzen und dann unten werde ich das Gleiche tun. Stellen Sie sicher, dass der Text aufnimmt, versetzen Sie das ein wenig hier, ein wenig hier, und versetzen Sie die Unterseite ein wenig als gut. Also, das ist schön. Ich werde in Ordnung schlagen. Ich möchte wahrscheinlich auch etwas Raum zwischen hier und hier geben. Also, ich wieder, anstatt in den Raum zu gehen, bevor, jetzt werde ich in den Raum darunter gehen. Raum oben, Raum unten, und ich werde es geben über, ich weiß nicht, ich denke, etwa 0,5 Zoll scheint ungefähr richtig für diese. Jetzt können wir sehen, dass unser CN ein Plus-Symbol hat. Ich werde mit der rechten Maustaste darauf klicken und Redefined Style drücken. Also, nur kurz, wenn ich zum nächsten Kapitel scrolle, können Sie sehen, dass es hier Anwendung findet und der Grund, warum es auf der gleichen Höhe ist, ist, weil wir keinen Absatz hinzugefügt haben, der wieder, ich möchte sicherstellen, dass auf den grundlegenden Absatz gesetzt ist. Also, alles wird genau gleich sein. Werfen wir einen Blick auf unseren Kapiteltitel. Also, ich werde hier klicken, markieren Sie das und wir haben wahrscheinlich schon den Fettsatz als wir ursprünglich alle Zeichenstile auf fett geändert haben, lassen Sie uns einfach sicherstellen, dass keine dafür überprüft wurde und lassen Sie machen auch einige andere subtile Änderungen. Lasst uns das vielleicht kursiv machen. Ich denke an 21 Punkte, fühlt sich ziemlich gut an. Ich werde auch die Beleuchtung auf 24 ändern, nur weil auf diese Weise, wenn ich einen Kapiteltitel habe, der auf zwei Zeilen fällt, ich das zumindest im Gebot stricken möchte. Kümmern wir uns auch um unseren Gedankenstrich. Ich werde das auch zentrieren, und es wird wahrscheinlich auch einen Raum danach brauchen. Also, wir werden sagen, über 0,3125 nachzudenken, fühlt sich ziemlich gut an. Also, großartig. Wir können zurück in unsere Absatzformate gehen und ich werde wieder Stil neu definieren. Also als nächstes, lasst uns etwas Spaß für unseren ersten Absatz machen. Ich denke, es könnte wahrscheinlich eine Drop Cap und vielleicht ein paar kleine Kappen für die ersten acht oder neun Wörter oder so des Absatzes verwenden . Also werde ich dafür einen neuen Charakterstil erstellen. Ich werde in Charakterstile gehen und ich werde hier einen neuen erstellen und ich werde das hervorheben und ich nenne es Drop Cap, und stellen Sie sicher, dass es auf keiner basiert und ich werde auch einen neuen Stil machen, und ich werde dies nennen eine erste Zeile und ich werde sicherstellen, dass das auf keiner basiert. Also, jetzt werde ich zurück in unsere Absatzformate gehen und ich werde auf den ersten Absatz klicken. Lass uns das nicht tun. Es ist sinnvoll, wenn Sie nicht in einem Absatz angeklickt werden, um dies zu tun. Also, gehen Sie zum ersten Absatz und ich werde unter Drop Caps und verschachtelte Styles gehen. Jetzt hier kann ich über bestimmte Zahlen klicken und Sie können sehen, wie es sich ändert. Drei nehmen hier drei Zeilen ein. Wenn ich Zeichen mache, nimmt das hier eine bestimmte Anzahl von Zeichen ein. Also, ich bin nicht allzu besorgt damit. Ich möchte auch sicherstellen, dass wir unsere Einzüge und Abstände in der ersten Zeile deaktivieren , weil Sie im Allgemeinen nicht den ersten Absatz einrücken. zu unseren Drop Caps zurückkomme, werde ich auch sicherstellen, dass es einen bestimmten Charakterstil aufnimmt. Nun, wir haben nicht wirklich viel damit gemacht, aber wir werden das ein wenig später tun, damit das hier den Drop Cap Stil haben wird. Ich gehe jetzt auch zu verschachtelten Stilen und erstelle einen neuen verschachtelten Stil. Ich werde unsere erste Zeile abholen und es wird durch die ersten acht Worte gehen, und ich werde gut schlagen. Nun, das sieht noch nicht nach etwas Schickes aus, aber es wird. Wir gehen jetzt zu unseren Charakter-Styles und lassen Sie uns tatsächlich etwas Styling in die Drop Cap setzen. Also, ich werde auf Drop Cap doppelklicken, ich werde zu grundlegenden Formaten gehen und ich werde ihm eine Schriftfamilie von Sly Light geben und OK drücken. Jetzt können wir sehen, dass das aktualisiert wurde. Das sieht cool aus. Nun, lasst uns auch zu unserer ersten Zeile gehen und ich gehe zu Basic Character Formate, ich werde den Fall in kleine Kappen ändern und OK drücken. Nun, das sieht hier auch ziemlich gut aus. Nun, aus irgendeinem Grund hat sich das geändert und das liegt daran, dass es aus irgendeinem Grund die erste Zeile aufnimmt. wir einfach sicher, dass dieser Zeichenstil dafür auf keine gesetzt ist. Also, das sieht hübsch aus, ziemlich gut. Es ist jedoch noch nicht ganz fertig. Ich denke, wir könnten wahrscheinlich ein weiteres grafisches Element hinzufügen , um dies ein wenig interessanter zu machen. Also, dieses Buch ist Sherlock Holmes, er untersucht Mordgeheimnisse, also dachte ich, es könnte interessant sein, einen Splatter-Effekt dafür in unserer Kapitelnummer zu haben . Also, ich habe tatsächlich schon vorangegangen und eine Masterseite dafür erstellt und Sie können die Masterseite hier sehen, wenn ich zu meinen Kapitelöffnern gehe. Es ist im Grunde nur ein Splatter-Symbol mit einer weißen Box davor. Was ich tun werde, ist eigentlich das zu nehmen und diese Masterseite auf unsere Kapitelnummern anzuwenden und drücken Sie fertig. Nun, wir haben etwas, das wirklich, wirklich hübsch aussieht und ich gehe jetzt vor und wende es einfach auf ein oder zwei andere Kapitel an, nur um sicherzustellen, dass das funktioniert. Also, wenn ich hier nach unten zu Kapitel 2 scrolle, können wir das nehmen und wir werden sehen, ob das Seite 11 ist und einfach unsere Kapitelöffner auf hier anwenden und hoffentlich sollte es auch für das nächste Kapitel, Kapitel drei, funktionieren. Wir werden einmal Return drücken, markieren Sie das, gehen Sie zu unseren Absatzformatvorlagen, stellen Sie sicher, dass das auf Basic Paragraph gesetzt ist, ich habe hier nicht alles gestylt, so dass ich möglicherweise ein schnelles Styling machen muss. Wir werden nur das gesamte Styling entfernen, stellen Sie sicher, dass dies auf Kapiteltitel gesetzt ist, was ich im ersten Absatz noch nicht getan hatte. Wieder, jetzt, da wir auf Kapitel 23 oder Seite 23 sind, werden wir das hier einfach hinzufügen. Also, das sieht ziemlich cool aus, denke ich. Jetzt, da Sie das erledigt haben, sollten Sie einige andere Beispiele tun und eine ganze Reihe von verschiedenen Dingen ausprobieren , um Ihre Beispielseiten zum Laufen zu bringen. Ich zeige Ihnen einige, die ich auch für dieses Buch ausprobiert habe, nur um Sie inspirieren zu lassen. Also, zum Beispiel, könnte man etwas tun, das cool ist, genau wie ein kleiner Blutspritzer und dieser hat eine große Anzahl. Du musst nicht Kapitel eins, Kapitel zwei in all deinen Büchern sagen , du könntest einfach zwei sagen und sehen, wie das aussieht. Diese besondere, ich habe etwas etwas Subtileres getan. Keine verschiedenen Linien oben und unten nur eine, um sie beide zu trennen. Nur einen leichten Spritzer Effekt auf die Drop Cap Initiale hinzugefügt. Ich habe auch losgeworden der Laufkopf zugunsten von nur einfachen Folios an der Unterseite, die auch ein schönes Aussehen sein kann. Dieser hier hat einen sehr einfachen Blick, wo ich nur mehr eine Display-Schriftart nehme, um das auszuprobieren. Ich habe auch die Drop Cap eliminiert, um ein einfacheres Aussehen dafür zu haben. Dieser hier, ich habe mir diesen Spritzer Effekt angeschaut und versucht, das auf andere Weise. Ich habe mir auch eine andere Schriftart angesehen. Mehr von einer alten winzigen Schrift, die sehr cool für diese eine sein könnte. Ich habe mir auch eine elegantere Lösung angeschaut, die auch das bekannte Sherlock Holmes-Symbol nimmt , das wir alle lieben. Sie sollten also viele verschiedene Beispiele ausprobieren und sehen, was auf der Seite am besten für Sie aussieht. Schauen Sie sich diese nicht nur an, sondern probieren Sie auch die anderen Textschriftarten aus, mit denen Sie vielleicht gespielt haben , und sehen Sie, wie alles zusammen als Paket aussieht. Wenn Sie fertig sind, drucken Sie alles aus, treffen Sie vier oder fünf Ihrer Besten zusammen und denken Sie eine Weile darüber nach. Aber als Designer würde ich das tun, ist, dass ich sie den Redakteuren zeigen würde, ich würde vier oder fünf verschiedene Samples ausdrucken. Zwischen ihnen und mir haben wir eine Probe ausgesucht und weitergemacht und das ist es, was du jetzt tun musst. Also, geh weiter und hab Spaß. 10. Titelei und Anhang zählen: Ok. Nun, da wir ein schönes Design für Textseiten haben, ist es an der Zeit, die vordere Angelegenheit und die hintere Materie und die anderen Leckerbissen, die wir noch nicht gemacht haben, wie die Teiltitel und die Auszüge. Nun, ich bin schon reingegangen und habe all diese Dinge entworfen, ich werde dich einfach durch sie nehmen, weil sie viele Dinge verfolgen, die wir bereits getan haben. Es gibt nur ein oder zwei kleinere Dinge, die ich nicht getan habe, die ich dir jetzt zeige. Also, zuerst gehen wir einfach auf die Titelseite. Also, mit einer Titelseite, oft versuchen Sie, Elemente, die bereits auf dem Cover zu finden, so zum Beispiel, wenn Sie ein Cover haben, können Sie wählen, was diese Topographie ist. Vielleicht gibt es ein visuelles Stichwort, das man hier reinbringen kann. Sie könnten auch dasselbe tun und diese visuellen Hinweise nehmen, übrigens, und sie auf alle anderen Dinge anwenden, die wir getan haben. Also, wenn Sie möchten, dass Topographie, die die Kapiteltitelschriftart oder die Drop-Cap-Schriftart sein kann . Also, ich nehme an, was wir bisher schon getan haben, da wir keine Tarnung haben. Das Einzige, was diesem fehlt, ist ein Bild. Also, ich möchte hier ein Bild importieren, und ich möchte mit dem typischen Sherlock Holmes Profil gehen, das wir alle kennen und lieben, das wir in einer Million Mal gesehen haben. Also, ich hole meine von einer Ressource namens Shutterstock, die für ziemlich günstige Preise können Sie Fotos, Zeichnungen oder solche Dinge bekommen . Also, wenn Sie keine Zeichenfähigkeit haben, gibt es eine Menge von Ressourcen für Sie, um billig einige Dinge zu bekommen, um Ihr Buch ein wenig zu beleben. Also, um mein Bild zu platzieren, gehe ich zu Datei, Ort. Ich werde es in meinem Bilderordner finden, wo ich es gezogen habe und öffne es, und drücke einfach „OK“, wenn es dir eine Popup-Warnung gibt, und ich klicke hier zur Seite. Also, um nur dieses Bild zu haben, ziehe ich einfach diese Box zu und beschneide all diese anderen Jungs. Nun, das sieht auch ein wenig gezackt aus, das liegt daran, dass InDesign uns eine niedrige Res-Vorschau zeigt, die der Standard ist. Wenn ich mit der rechten Maustaste klicke, gehe ich zu Display Performance, High Quality Display, das ist viel schärfer. Ich kann es auch hier umdrehen, weil ich will, dass er in das Buch zeigt und ihn hier in die Mitte zieht. Nun, er ist etwas kleiner, ich will sie größer machen. Also, wenn ich Shift und Command halte und die Ecke hier packe und ziehe, kann ich proportional vergrößern, und nur ein bisschen mehr hier, und einfach abklicken, und ich denke, das sieht ziemlich gut aus. Also, eine Sache, die wir auch mit der Titelseite betrachten werden, ist, dass ich immer auf Ausrichtungen schaue und wie dies mit dem Rest des Buches übereinstimmt. Also, wenn ich meine Guides zeige, werde ich nur Befehls-Doppelpunkt drücken. Sie können all diese verschiedenen Leitfäden sehen. Nun, ich habe diese im Verhältnis zu meiner grundlegenden Textseite gezeichnet. sind also, was diese Leitfäden darstellen, Dassind also, was diese Leitfäden darstellen,das ist die Grundlinie, wo Kapitel eins beginnt, hier fällt diese Regel hier, das ist die Grundlinie unseres Kapiteltitels und die Grundlinie unserer ersten Textzeile. Also, ich versuche immer zu sehen, wo die Dinge stehen, während ich entwerfe, also können Sie hier sehen, das wird direkt auf diese Grundlinie fallen. Ich habe das nicht überprüft, aber wenn ich das Grundlinienraster und zu Hilfslinien & Grids, Baseline-Raster anzeigen gehe , kann ich sehen, dass dies nicht ganz darauf fällt, also wollte ich das einfach nur einen Schlamm nach unten verschieben. Ich werde Ihnen jetzt wieder die Grundlinienraster verstecken, und Sie können sehen, dass ich das Gleiche für den halben Titel hier getan habe , der hier oben steht. Für den halben Titel, da ich ihn immer wieder benutze, habe ich eigentlich gerade eine ganz neue Masterseite für den halben Titel erstellt , weil ich das auch hier angewendet habe. Nun, wir überspringen das Inhaltsverzeichnis vorerst, weil das eigentlich das Letzte ist, was Sie stylen sollten. Das Exemplar hier ist nicht vollständig gestylt. Wir haben immer noch einige schlechte Pausen und so, aber größtenteils habe ich es einfach kleiner gemacht, und mit einer größeren Beleuchtung, um diesen Raum zu nutzen. Die Hingabe, ich habe gerade kursiv gemacht, und wieder genau an einem schönen Ort ausgerichtet, wo es ausgerichtet werden sollte. Also, das sind die grundlegenden Teile davon. Werfen wir auch einen Blick auf die hintere Materie sehr schnell. Wir springen einfach runter auf, glaube ich, Seite 143, die unsere Anerkennung haben wird, und nur um Sie dort auch zu zeigen. Ich habe mir angesehen, wo Ausrichtungen sind und versuche, die Dinge ziemlich eng mit dem Rest des Buches auszurichten. Lassen Sie uns schließlich auch einen Blick auf unsere Extrakte werfen. Ich glaube, wir haben einige auf Seite 14, glaube ich. Extrakte sind also im Grunde Dinge im Text, bei denen Sie sie etwas anders gestalten oder gestalten möchten. Sie werden sie von Fall zu Fall tun, einige vielleicht Briefe, die Leute schreiben, einige mögen Nachrichten, die auf einer Schreibmaschine getippt werden, und vielleicht sollten sie stattdessen eine Schreibmaschinenschrift haben. Also, dafür habe ich nur eine schnelle genommen, die Watson aufschreibt und es einfach ein bisschen anders gestaltet, also wirst du diese im ganzen Text finden. In einem Manuskript werden sie markiert, aber in unseren speziellen, niemand hat sie tatsächlich markiert. Wenn Sie also eine der kostenlosen Dateien verwenden, die niemand hat sie tatsächlich markiert Sie online finden, müssen Sie nur durch sich selbst kommen und , was Sie feststellen könnten, dass es als Extrakt betrachtet werden muss. Also, gehen Sie jetzt durch Ihr Buch und entwerfen Sie Front-Materie, Ihre Rücken-Materie und alle anderen Auszüge, die innerhalb des Textes aufgerufen werden können. 11. Am Ende des Buchs steht noch was: In Ordnung. Also jetzt haben wir unser Buch komplett entworfen, was fantastisch ist, aber wir sind noch nicht ganz aus dem Wald. Wir haben noch ein paar Dinge, die wir übergehen müssen. Wir müssen uns die Seitenanzahl ansehen, und wir müssen uns eine Seite für Seite anschauen und sicherstellen, dass wir keine anderen Probleme sehen, wie Witwen-Stapel, schlechte Pausen, Waisen, Sie wissen, Wörter brechen die Seite diese Art von Dinge. Also, zuerst lassen Sie uns wirklich schnell mit der Seitenanzahl umgehen. Unser Buch jetzt ist 144 Seiten plus die vordere Angelegenheit. Also, wir sind tatsächlich gleich 156 Seiten insgesamt. Nun, Bücher sind tatsächlich gedruckt und sogar Unterschriften von 16 Seiten. Das ist nur ein Teil davon, wie der Buchprozess funktioniert, der Buchdruck. Also, wir müssen entweder auf 144 Seiten kommen, was bedeutet, dass wir 12 oder 160 Seiten schneiden müssen, was bedeutet, dass wir vier hinzufügen müssen, was sicherlich viel einfacher erscheint. Lassen Sie uns also über einige der Möglichkeiten sprechen, wie Sie Seiten hinzufügen oder ausschneiden können. Zuerst geht es nur darum, Inhalte hinzuzufügen oder zu schneiden, die dort drin sind. Wir könnten Dinge hinzufügen oder Dinge wie halbe Titel entfernen, die Sie kennen, wir könnten eine Autoren-Bio hinzufügen, wir könnten eine Anzeigenkarte in der Front setzen, wir haben viele Möglichkeiten, um das Buch aufzufüllen oder einfach nur einige der Dinge zu entfernen, die schon hier drin, wenn wir müssen. Die andere Möglichkeit ist, nur Kapitel zu betrachten, die entweder kurz oder lang sind, wissen Sie, vielleicht gibt es einige, die fünf Steuerzeilen auf einer Seite haben. Vielleicht könnten Sie sie ein wenig schieben oder vielleicht, es gibt einige, die das Gefühl, Sie könnten, dass auf eine zusätzliche Seite schieben , wenn Sie brauchen, und Sie werden das im ganzen Buch tun , um Art von Hinzufügen oder Entfernen von Seiten. Also, zuerst, bevor wir in und schauen uns eine Seite Seite Basis und schauen Sie sich einige dieser Probleme, die auftauchen können. Lassen Sie uns einfach alle Zugriffsseiten löschen, die wir nicht brauchen werden. Ich weiß also, dass dieses Buch bei etwa 160 Seiten einblättern muss. Also, ich denke, ich mache das richtig. Es tut uns 104 weitere Seiten leid. Also, ich wähle das hier aus und halte Shift gedrückt und wähle das aus und lösche einfach all diese Seiten, und jetzt haben wir 160 Seiten hier, und hier sind vier leer, die wir loswerden müssen. Also, lasst uns einfach an die Vorderseite des Buches gehen und sicherstellen, dass wir keine Probleme haben und sich mit irgendeinem davon befassen, das auftaucht. Also, automatisch, abseits der Fledermaus hier, sehe ich, dass wir eine Waise haben und ich sie loswerden will. Entweder kann ich diese wenigen Worte hierher schieben oder ich kann das ansprechen. Lassen Sie uns einfach dreifachen Klick in diesen Absatz und bringen Sie das Tracking in. Also, das Tracking wird den Abstand zwischen den Buchstaben kontrollieren und wir wollen es entweder größer oder kleiner machen, je nachdem, ob wir versuchen Wörter in eine andere Zeile zu bringen oder Dinge zu bringen. Sie möchten es zwischen Null und 15 oder Null und negativ 15 halten . Alles mehr und es wird nur schlecht aussehen, Es wird zu locker oder zu eng aussehen. Also, wir fangen bei negativen fünf an, was perfekt für uns funktioniert hat. Da dies eine Website ist, werde ich eigentlich nur Schicht für die Wende halten und diese brechen und es auf seine eigene Linie setzen. Jetzt musste das auch hier rüber geschoben werden, sorry, hier. Also, das ist auch besser. Das wurde zu einem kleinen Problem, da wir uns hier mit einigen Problemen befassten. Hier sieht alles gut aus. Nun, dieses Kapitel, das ich bemerkt habe, endete auf zwei Zeilen. Das ist nicht gut. Wir wollen, dass unser Kapitel mindestens vier oder fünf Zeilen hat, wenn wir es am Ende geben können. Also, die einfachste Möglichkeit wäre wahrscheinlich in ein paar Dingen zu verfolgen und zu sehen, ob wir diese beiden Zeilen nach oben bringen können. wir jedoch daran, dass wir versuchen, zusätzliche vier Seiten auf der Rückseite unseres Buches zu bekommen. Also, wenn wir das ansprechen, bedeutet das, dass wir noch fünf Seiten brauchen. Also wollen wir eigentlich versuchen, drei Zeilen auf die nächste Seite zu bringen, wenn wir können. Also, lasst uns an den Anfang unseres Kapitels gehen, und anfangs hier sehe ich schon, dass diese Zeile ein bisschen lang aussieht und ich wette, ich könnte dies über schieben. Wenn diese Pflicht wäre, wissen Sie, genau hier drüben, wäre das wahrscheinlich nicht sehr erfolgreich. Aber ich kann in den Absatz klicken. Probieren wir es fünf Punkte aus. Funktioniert nicht ganz. Versuchen wir es um 10 Uhr und das schiebt es auf die nächste. Schauen wir uns auch an, wir haben uns eine Witwe, die das geschaffen hat. Also wollen wir das loswerden. Also, ich kann hier reingehen und sagen wir einfach 15 direkt vom Fledermaus. Nun, das gibt uns eigentlich zwei Zeilen, was schön ist. Wir brauchen das nicht unbedingt, um in Zeilen zu brechen. Bei Witwe, solange es etwa 75 bis 85% des Weges dorthin geht , ist das bequem genug. Es muss nicht den ganzen Weg bis zum Rand und über gehen. Die Sache zu beachten ist, dass dies eine ganz andere Witwe geschaffen hat. Vielleicht sind 15 nicht die besten, vielleicht werden nur 10 gut sein und dann haben wir das Problem auch gelöst. Also, es gibt eine Menge Druck und Ziehen, die Sie tun, wenn Sie versuchen, Seiten zu bekommen wo sie sein müssen , und versuchen, die Worte dorthin zu bringen, wo Sie wollen, dass sie hingehen. Lassen Sie uns auch nach anderen Zeilen suchen, die wir vielleicht ein bisschen größer machen können. Weißt du, vielleicht könnte das funktionieren. Nicht ganz erfolgreich. Wahrscheinlich dieser hier. Also, lasst uns wieder um fünf beginnen, wenn das nicht funktioniert, werden wir 10 versuchen und das funktioniert wunderschön. Und ich sehe, dass wir hier ein Problem haben werden , also wollen Sie wahrscheinlich nichts anderes da drüben schieben. Dieser sieht so aus, als könnte es sich wahrscheinlich ein wenig ändern. Versuchen wir, dass bei 10 und bei 15, und schön. Eins, zwei, drei, vier, fünf Zeilen, die perfekt sind. Nun, sagen wir zum Beispiel, Sie haben dies im ganzen Kapitel versucht und es funktioniert einfach nicht, entweder haben Sie einfach kein großes Kapitel, um dies zu tun oder Sie stoßen auf Probleme links und rechts jedes Mal, wenn Sie versuchen, lösen eine Witwe, schafft es eine Waise und umgekehrt. Nun haben Sie die Möglichkeit, auch Seiten kurz oder lang zu laufen. Also, im Grunde, was das bedeutet, ist, dass wir eine Zeile weniger Text für eine kurze Seite haben und Folios werden mit ihnen aufprallen, oder wir haben eine weitere Textzeile und die Folios werden auch mit ihnen nach unten drücken und ich habe Masterseiten für jede. Also, wenn ich mir meine kurze Seite hier anschaue, zuerst meine lange Seite, kannst du hier den Unterschied sehen. Und was wir an diesem Punkt tun möchten, ist auch sicherzustellen , dass Sie, wenn Sie kurze und lange Seiten verwenden, ein Layout, Ränder und Spalten haben, und stellen Sie sicher, dass die Layoutanpassung aktivieren deaktiviert ist. Wenn dies nicht der Fall ist, verwenden Sie die Masterseiten auf Ihren Seiten, und der Text wird darin nicht wiedergegeben. Der Text bleibt nur an seinem üblichen Rand gesperrt. Also wollen wir sicherstellen, dass es ausgecheckt ist. Also, im Anschluss an diese Seite kurz zum Beispiel zu laufen, ziehe ich einfach die kurze Seite hier und jetzt siehst du, wie das nach oben schiebt. Was wir auch sicherstellen wollen, dass, was auch immer unsere Verbreitung ist, es einheitlich ist. Wir wollen nie eine kurze Seite haben, wissen Sie, auf der linken und normalen Seite auf der rechten Seite, das ist wirklich schlecht und uneben. Also, wir werden auch hier eine kurze Seite für Seite 9 laufen wollen, und das ist perfekt und das sieht hier sogar ein bisschen besser aus. Also, das ist etwas, das Sie im gesamten Dokument tun können, um sicherzustellen, dass Sie wissen, Ihre Seiten dort fallen, wo sie brauchen, und Sie haben keine Waisen oder Witwen, und Sie schieben oder ziehen den Text tatsächlich dorthin, wo er gehen muss. Also, lassen Sie uns auch einen Blick auf ein paar andere Dinge werfen, die herauskommen können, während wir durch den Text gehen. Du weißt, dass du so etwas wie einen Stapel hast. Was kommen könnte, als würde ich einen hier sehen, wo wir diese zwei Bindestriche direkt übereinander haben. Das ist auch nicht unbedingt das Beste. Also, ich werde wahrscheinlich hierher kommen und das reparieren um sicherzustellen, dass das klappt und jetzt sieht das auch viel besser aus. Also, Sie gehen durch und beheben alle diese kleinen Probleme von Seite zu Seite, während Sie durch das gesamte Dokument gehen , um sicherzustellen, dass nichts von diesen Dingen außerhalb Ihrer Kontrolle geht und alles gepflegt wird. dabei auch daran, dass Sie versuchen, weitere vier Seiten daraus zu bekommen oder wenn Sie mit Ihrem eigenen Manuskript arbeiten, versuchen Sie, alles zu bekommen, um diese sogar Signatur zu erhalten und keine Leerzeichen zu haben. auf der Rückseite des Buches. Also, gehen Sie es jetzt und dann werden Sie bereit sein, das Inhaltsverzeichnis einzurichten und beginnen Sie mit der Ausgabe Ihrer Dateien. 12. Inhaltsverzeichnis: In Ordnung. Nun, da das ganze Buch ausgelagert und gestaltet ist, ist es an der Zeit, das letzte Stück des Puzzles zusammen zu setzen , bevor wir das Inhaltsverzeichnis ausgeben. Also werde ich eigentlich nicht auf eine Menge Details über das Inhaltsverzeichnis eingehen weil es eigentlich ziemlich kompliziert und eher eine fortgeschrittene Lektion ist. Wenn Sie also nicht so bequem mit InDesign sind, das einfachste für Sie zu tun, einfach das Inhaltsverzeichnis zu nehmen, das Teil des Manuskripts ist, stylen Sie es, wie Sie es optisch sehen, das am besten aussieht, und kommen Sie durch und stellen Sie sicher, dass Sie Eingabe der richtigen Seitenzahlen, wo sie hingehören. Aber ich werde Ihnen zeigen, wie ich es tun würde, denn ich denke, es ist wichtig, nur ein allgemeines Verständnis für die Macht von InDesign zu bekommen und wie Sie das wirklich tun würden. Also habe ich bereits eine Reihe von Inhaltsverzeichnisstilen und Zeichenstilen erstellt . Nun, was ich dann mache, ist in Layout, Inhaltsverzeichnis zu gehen , und hier können Sie eine Reihe von verschiedenen Optionen sehen. Dies sagt mir, was der Titel sein wird, der Stil, den er verwenden wird. Dies sind die verschiedenen Stile, die ich abholen werde , um tatsächlich im Inhaltsverzeichnis verwendet zu werden. Also, wo immer wir sie markiert haben, Teilenummern, Teilenummern , Kapitelnummern und Kapiteltitel, InDesign wird all diese Informationen abrufen und ein Inhaltsverzeichnis für uns ausspucken, was wirklich praktisch ist. Sie können sehen, jeder wird auf eigene Faust gestylt werden. Also, wenn das alles eingerichtet ist, werde ich einfach OK drücken, klicken Sie hier, und Sie können sehen, dass wir ein Inhaltsverzeichnis haben , das tatsächlich alle Zahlen eingegeben hat. Es wird automatisch herausgezogen, und es sieht ziemlich gut aus. Also, ich kann das wirklich löschen, das hier rüber ziehen, das runterwerfen, und wirklich schnell, ich werde wirklich wollen, dass alle in einer Zeile hier gehen. Nun, es gibt wahrscheinlich einen viel einfacheren Weg, dies zu tun, aber ich habe es noch nicht wirklich gefunden. Also, ich werde nicht zu viel rummachen. Ich mache das einfach manuell. Es ist nicht allzu schwierig. Also, während ich das tue, eine Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass ich immer noch wirklich nur auf die gleichen Stile spielen , die wir bereits für den Rest unseres Buches eingerichtet haben. Ich stelle hier nichts Neues vor. Die Teiletitel sind die gleiche Schriftart, die wir für die Teiletitel an anderer Stelle verwendet haben. Alle Schriftarten sind ziemlich genau gleich und nahe an der gleichen Größe. Also, es ist nichts Verrücktes. Es versucht nur, etwas zu bekommen, das optisch schön aussieht und mit dem Rest des Stils und des Tones für das Buch übereinstimmt. Wir haben den letzten hier. Das einzige Problem, das ich sehe, ist, dass wir diese 126 wahrscheinlich irgendwie auf den gleichen Geist passen. Also, ich spiele vielleicht ein bisschen weiter damit herum, aber ich werde mich nicht zu sehr darum kümmern. Also, jetzt haben wir im Grunde unsere Bücher eingerichtet. Wir haben einen halben Titel. Wir haben unsere Titelseite. Wir haben eine Urheberrechts-Widmung. Wir haben ein wunderschönes Inhaltsverzeichnis. Wir haben noch einen halben Titel, unseren ersten Teil Titel, das erste Kapitel und unsere erste Textseite, die wirklich schön aussieht. Ich würde sagen: „Oh, jetzt haben wir ein wirklich komplettes Buch.“ 13. Ausgabe und Ablieferung: Ok. Jetzt, da Ihr Buch vollständig entworfen wurde, ist es an der Zeit, es an den Drucker zu senden. Um das zu tun, können wir zu Datei, Paket gehen , das eine Box aufzeigt , die uns all die verschiedenen Dinge zeigt, die mit unserer Datei vor sich gehen. Wir werden auf Paket klicken, und fahren Sie fort und wählen Sie Standort, die Desktops in Ordnung für mich jetzt, und klicken Sie auf „Paket.“ Nun, während dies geschieht, nimmt es im Wesentlichen alle Schriftarten, alle Bilder, die eigentliche InDesign-Datei und sammelt sie nur in einem Ordner zusammen , so dass der Drucker all diese Dinge hat. Wenn ich auf meinen Desktop gehe, können Sie hier sehen. Jetzt haben wir die InDesign-Datei, wir haben die Dokumentschriftarten, wir können alle Schriftarten sehen, die wir verwenden, die Anweisungen für den Drucker und alle verschiedenen Links, die mit unserer Datei verknüpft sind. Aber einige Drucker wollen jedoch nicht all diese Dinge und können nur verlangen, dass Sie sie tatsächlich höher als pdf senden. Um das zu tun, gehen wir einfach zurück in unser Dokument und wir gehen zu Datei, Export, und wir machen ein Format von PDF-Druck. Wir können auch sagen, dass auf dem Desktop, das ist in Ordnung, und klicken Sie auf „Speichern“. Dies gibt uns mehrere verschiedene Optionen, Sie haben alle die verschiedenen von hoher Qualität bis zu verschiedenen Arten von Formaten, die Drucker können Ihnen, sowie, ein paar verschiedene Optionen. Normalerweise ist es in Ordnung, es als qualitativ hochwertiges Drucken zu speichern, aber Sie können auch zu Markierungen und Beschnittzugaben gehen und sicherstellen, dass Sie möglicherweise Ihre Zuschneidemarken aktiviert haben , und stellen Sie sicher, dass es die Einstellungen für den Beschnittzuschnitt des Dokuments verwendet. Sobald das eingestellt ist, können Sie auf „Exportieren“ klicken, und wenn wir hier auf unseren Desktop gehen, können wir die Datei sehen, die gerade jetzt generiert wird. Wenn ich darauf doppelklicke, jetzt können Sie sehen, wir haben ein pdf, das die Schnittmarken zeigt und die entsprechende Beschnittzugabe hat , die wir tatsächlich für unser Dokument benötigen. Wenn Ihr Buch für eine Art E-Format bestimmt ist, wie die Apple Buchhandlung oder den Kindle, sollten Sie dies stattdessen tun. Sie müssen als ePub-Datei exportieren, aber es ist nicht so einfach, wie es scheinen mag, Sie müssen tatsächlich an Ihrer Datei ein wenig arbeiten, ich habe dieses ePub-Dokument genommen, das genau das ist, was ich bereits habe, und hat es nur ein wenig optimiert, weil mit diesen Formaten die Bilder tatsächlich im Text verankert werden müssen, es respektiert Masterseiten überhaupt nicht, so dass diese Objekte im endgültigen Format verschwinden. Es ist nicht so einfach, wie es scheint, und es würde ein ziemlich langes Tutorial dauern , das in Besonderheiten geht, wie man es besser macht, aber das Wesentliche ist, dass Sie gehen in Datei, Export, für Format, wählen Sie epub, und klicken Sie auf „Speichern“, und Sie können die verschiedenen Versionen, die sie hier haben, verwenden, einige haben verschiedene Optionen und klicken Sie auf „OK“. Dies gibt mir nur eine Warnung, weil ich ein paar Bilder drin habe und das ist in Ordnung, und es wird hier eine Datei erzeugen. Also, hier haben wir den Anfang unseres Buches, wir haben unseren halben Titel, unsere Titelseite, wir können das Copyright sehen, haben unsere Widmung, unser Inhaltsverzeichnis, Teil eins in unserem ersten Kapitel und das Menü funktioniert tatsächlich auch. Also, wenn ich hierher komme und zum Beispiel zu Kapitel fünf gehe , bringe ich direkt zu Kapitel 5. So haben wir jetzt eine druckfähige PDF- und EPUB-Datei und das gesammelte InDesign-Dokument bereit, um an den Drucker in allen Medien zu liefern , die wir unser Buch gedruckt sehen möchten.